Sie sind auf Seite 1von 3

Aufgabe 1 Gib mindestens 3 Ratschläge für das Lösen eines Problems.

Beginne deine Sätze mit: „Wenn


ich du wäre, ...“, „Ich an deiner Stelle“ oder benutze das Verb „sollen“ im Konjunktiv II.

0. Dein Bruder hat schlechte Noten in der Schule. Welche Ratschläge würdest du ihm geben?
Ich an seiner Stelle wäre viel fleißiger.
Er sollte Nachhilfestunden nehmen.
Wenn ich er wäre, würde ich mich viel mehr am Unterricht beteiligen.

01. Susanne klagt täglich darüber, dass sie sich viel zu dick
fühle. ...................................................................................................................................................... ..........
............................................................................................................................................

02. Einige Schüler haben größere Probleme mit Herrn Schmidt, ihrem
Englischlehrer. ..................................................................................................................................................
.... ......................................................................................................................................................

03. Martina wird ständig von einigen Mitschülern


gemobbt. ...................................................................................................................................................... ...
...................................................................................................................................................

04. Du möchtest in den Ferien für zwei Wochen nach Berlin fahren, hast aber kein Geld
dafür. ...................................................................................................................................................... .........
.............................................................................................................................................

05. Ute hat sich unsterblich in Kai verliebt. Sie traut sich nicht, es ihm zu
sagen. ...................................................................................................................................................... ........
..............................................................................................................................................

06. Thomas hat angefangen, Drogen zu


konsumieren. ....................................................................................................................................................
.. ......................................................................................................................................................

07. Jens hat etwas sehr Dummes getan. Seine Eltern sind sehr wütend und gaben ihm
Stubenarrest. ....................................................................................................................................................
.. ......................................................................................................................................................

08. In der Pause hat Carsten Geld von seinen Mitschülern gestohlen und wurde dabei
erwischt. ...................................................................................................................................................... ....
..................................................................................................................................................

09. Die Regierungspartei hat vor, das Kindergeld drastisch zu kürzen und die Steuern zu erhöhen.

......................................................................................................................................................

......................................................................................................................................................

Aufgabe 2 Bilde irreale Bedingungssätze. Achte auf die Zeitangaben und den Gebrauch der
Modalverben.

1. Jens muss zum Zahnarzt gehen. Denn er hat starke Zahnschmerzen.


Aber wenn Jens keine Zahnschmerzen hätte, ginge er auch nicht zum Zahnarzt.

2. Die verunglückte Frau starb, weil ihr niemand zur Hilfe kam.
.....................................................................................................................................................
02. Das Schiff hatte ein Leck. Es ist gesunken. Viele Passagiere
ertranken. .....................................................................................................................................................
03. Sie kommen aus ärmlichen Verhältnissen. Deshalb stehlen
sie. .....................................................................................................................................................
04. Eva war viel zu dick. Deshalb musste sie eine strenge Diät
machen. .....................................................................................................................................................
05. Viele konnten überleben, weil man ihnen in ihrer Not geholfen
hatte. .....................................................................................................................................................
06. Weil du nicht für die Prüfung lernst, wirst du
durchfallen. .....................................................................................................................................................
07. Das Auto ist kaputt gegangen. Wir müssen es reparieren
lassen. .....................................................................................................................................................
08. Die Hochzeitsgäste mussten lange auf die Braut warten. Sie hatte sich sehr viel Zeit
gelassen. .....................................................................................................................................................
09. Max hat seine Tochter hart bestraft. Das fand ich nicht so gut von
ihm. .....................................................................................................................................................
10. Das Bankett wird noch nicht eröffnet. Der Präsident hat noch nicht seine Rede
gehalten. .....................................................................................................................................................
11. Heute wird noch nicht gefeiert, denn die Prüfungen sind noch nicht geschrieben
worden. .....................................................................................................................................................
12. Weil nicht verloren wurde, kann noch auf ein Weiterkommen gehofft
werden. .....................................................................................................................................................
13. Der Sekt darf noch nicht geöffnet werden, weil der Sieger noch verkündet werden
muss. .....................................................................................................................................................
14. Wegen der vielen Demonstranten konnte der Baum nicht gefällt werden.
.....................................................................................................................................................

Aufgabe 3 Bilde irreale Wunschsätze. Wenn möglich, benutze in deinem Satz das gegenteilige Adjektiv.
Vergiss nicht, Partikel in den Satz zu integrieren (bloß, nur, doch). Beende den Satz mit einem „!“
1. Der Grammatikunterricht ist langweilig. - Wäre er doch bloß interessanter!

01. Ich habe zu wenig Geld für einen Urlaub. - ..............................................................................


02. Mein Schwiegersohn ist stinkfaul. - ..............................................................................
03. Meine Tochter ist so unglücklich. - ..............................................................................
04. Deine Schulnoten sind miserabel. - ..............................................................................
05. Meine Haare sind viel zu kurz. - ..............................................................................
06. Meine Nase ist zu klein. - ..............................................................................
07. Mein Mann trinkt zu viel Alkohol. - ..............................................................................
08. Martina spricht nicht mit mir. - ..............................................................................
09. Ich kann nicht fliegen. - ..............................................................................
10. Ihre Familie ist bettelarm. - ..............................................................................
11. Er ist nicht selbstbewusst. - ..............................................................................
12. Sie müssen so viel arbeiten. - ..............................................................................
13. Er hat keine Zeit für mich. - ..............................................................................
14. Eva kann diese Aufgabe nicht lösen. - ..............................................................................
15. Rolf ist gestern nach Köln gefahren - ..............................................................................
16. Unser Pferd ist schwer erkrankt. - ..............................................................................
17. Jimmy hat sich mit dem Kerl geprügelt. - ..............................................................................
18. Niemand half das Opfer. - ..............................................................................
19. Wir mussten sehr viel arbeiten. - ..............................................................................
20. Sie konnten den Wagen nicht reparieren. - ..............................................................................
21. Man stahl uns alle Ausweispapiere. - ..............................................................................
22. Wir vergaßen den Schlüssel. - ..............................................................................
23. Wir mussten uns ergeben. - ..............................................................................
24. Warum musste das uns passieren? - ..............................................................................
25. Das Tor wird geschlossen. - ..............................................................................
26. Die Verträge werden gekündigt. - ..............................................................................
27. Das Auto wurde nicht rechtzeitig repariert.- ..............................................................................
28. Die Bilder wurden gestohlen. - ..............................................................................