Sie sind auf Seite 1von 4

Aufgabe 79

Sehen Sie Sequenzen 3 bis 11 von Goethe-Institut Berlin. Ergänzen Sie während des Sehens die Lücken in der Lehrskizze!

Klasse / Kurs: Goethe-Institut 2008, erwachsene Teilnehmende


Sprachniveau: A 1
Globales Lernziel: über eine Reise in der Vergangenheit berichten können

Zeit* Teillernziel Lernaktivität Sozial- und Lernmaterial Medien / Lehraktivität


Arbeitsform Hilfsmittel

10 TN** kennen den TN suchen den Verlauf der Donau Partnerarbeit Karte der Donau Arbeitsblatt Lehrkraft
min Verlauf der Donau und notieren auf einem unterstützt TN
und kennen die Arbeitsblatt die Länder, durch die dabei.
Länder, durch die sie fließt.
die Donau fließt.

10 TN lesen kurze Texte, ordnen den Einzelarbeit Karte der Donau, Lehrwerk, Lehrkraft
min Urlaubsstationen Fotos zu und Lesetexte aus studio d Overhead- unterstützt und
TN können markieren die Stationen auf der A1, S. 150, Ü2 projektor klärt
Informationen aus Karte. Verständnisfragen.
einem Text
entnehmen.

Einheit 6 Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung Kapitel 2.5 Ein Blick in den Unterricht © Goethe-Institut 2013
10 TN ordnen Nomen und Aktivitäten Partnerarbeit Wortkarten, auf denen Wortkarten Lehrkraft verteilt
min TN lernen und zu. die Nomen und die Wortkarten und
verstehen Nomen Verben (Aktivitäten) unterstützt die TN.
und Verben zum getrennt voneinander
Thema Reisen, die im stehen
Text stehen.

10 TN beantworten Fragen wie Plenum Karten, auf denen die Pinnwand Lehrkraft stellt die
min TN kennen die „Haben Sie schon einmal eine Teile des Fragesatzes Fragen, pinnt sie an
Bedeutung und Radtour gemacht?“ und benennen stehen und visualisiert die Wand.
Struktur des Perfekts die Formen für das Perfekt. werden
und reagieren.

10 TN suchen die Perfektformen im Einzelarbeit mit Lesetext aus studio d Lehrwerk, Lehrkraft
min TN wissen, wie die Text und übertragen sie in eine Gruppen- A1, S. 150 und Overhead- unterstützt.
Struktur des Perfekts Tabelle. 2 TN schreiben die Kollaboration Arbeitsblatt Projektor
funktioniert und Ergebnisse auf eine
automatisieren die Overheadfolie.
Partizipbildung.

Einheit 6 Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung Kapitel 2.5 Ein Blick in den Unterricht © Goethe-Institut 2013
5 min Folie wird an der Tafel vorgestellt, Plenum Lesetext aus studio d Lehrwerk, Lehrkraft moderiert.
TN kennen die Regeln TN lesen ihre Lösungen vor und A1, S. 150 und Overhead-
zur Partizipbildung. formulieren die Regel zur Bildung Arbeitsblatt Projektor
des Perfekts der regelmäßigen
Verben mit haben.

10 TN finden gemeinsam die Regel Plenum Folie Overhead- Lehrkraft moderiert,


min TN können Partizipien für die Bildung des Partizips von Projektor stellt Fragen zur
bilden. verschiedenen Verben (trennbare Regelbildung und
Verben, Verben auf –ieren). erklärt.

15 TN machen Übung zum Perfekt im Einzelarbeit studio d A1, S. 151 Lehrwerk Lehrkraft
min TN können Partizipien Buch, die im Anschluss organisiert die
zu neu gelernten gemeinsam besprochen wird. Partnerbildung und
Verben bilden. hilft.

Einheit 6 Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung Kapitel 2.5 Ein Blick in den Unterricht © Goethe-Institut 2013
10 TN finden zusammengehörende Plenum Karten mit Verben Karten Lehrkraft moderiert
min Verben im Infinitiv und Partizipien die Partnerbildung
TN können die 2. und unterstützt.
Partizipien der
gegebenen Verben
bilden.

Zeit* = Die Zeitangaben entsprechen nicht dem Unterricht wie er gehalten wurde. Sie sehen für diese Aufgabe nur Ausschnitte des
Unterrichts.
** = Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Einheit 6 Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung Kapitel 2.5 Ein Blick in den Unterricht © Goethe-Institut 2013