Sie sind auf Seite 1von 2

c S  

Die Schweiz ist ein föderativer Staat. Sie liegt mitten in Europa und grenzt an die
Bundesrepublik Deutschland, an Österreich, Liechtenstein, Italien und Frankreich. Der
Staat Schweiz ist 1848 entstanden und besteht aus 26 Kantonen.
In der Schweiz treffen drei grosse europäische Kulturen aufeinander: die
deutsche, die französiche, die italienische. in der Schweiz spricht man vier
Landessprachen.
Die meisten Scweizer sprechen schweizerdeutsch (die Amtssprache ist
Deutsch), es gibt aber französische, die italienische. In der Schweiz spricht man vier
Landessprachen.
Die meisten Scweizer sprechen Schweizerdeutche (die Amtssprache ist Deutsch),
es gibt aber auch französische und italienische Sprachgebiete,
eine kleinere Gruppe spricht Rätoromanisch. Alle Sprachen sind gleich-
berechtig.
Die Schweiz nimmt eine Fläche von 42.285 km2 ein. Sie hat mehr als 7,5 Mil-
lionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Bern mit etwa 134.00 Einwohner.
Zürich ist die grösste Stadt mit einer Million Einwohner.
Die Industrie hat ihr Schwergewicht in den Bereichen: Metallwaren, Uhren
und Schmuk, Genussmittel und Schokolade sowie Arzneimittelerzeugung,
und Mikrotechnik und Elektronik.
Die Landwirtschaft der Schweiz ist stark auf Viehzucht und Milch-
wirtschaft ausgerichtet.
Die Schweiz gehört zu den Tourismuspionieren. An die Hundertausende von
Touristen besuchen jährlich das Land. Banken und Finanzinstitute spielen
eine wichtige Rolle in der Schweiz Wirtschaft.

c    
 

Laura ist 14 Jahre alt und wohnt in Los Angeles in Kalifornien.


Sie genießt das warme Klima in diesem Teil der USA. Hier
kann sie auch im Winter ins Schwimmbecken springen.
Laura erzählt: "Ich wohne mit meinen Eltern und meinem
kleinen Bruder in einem eigenen Haus mit Garten. Ich liebe
die Bäume, die in unserem Garten stehen. Es sind Palmen
und Pinien. In der Pinie haben wir ein baumhaus zum
Spielen. Dass wir so einen grossen Garten haben, ist toll.
Unlängst hatte mein kleiner Bruder Geburstag, und wir machten ein Fest. Sein Wunsch
war, dass alles wie früher im Wilden Westen aussah.
Also kamen seine Freunde in Cowboykostümen, und Teile des Gartens waren wie im
Wilden Westen geschmückt.
In userem Vierteil gehört zu jeden Haus ein Schwimmbecken. Unser hat ein Trampolin
und vorgewärmtes Wasser, das ist im Winter toll!
Meine Eltern arbeiten für den Film. Da müssen sie nach Hollywood fahren, wo die
großen Studios sind. Hollywood ist ein Stadtteil von Los Angeles. Meine Eltern sind aber
keine Filmstars. Mein Vater arbeitet als Kameraassistent, meine Mutter sucht passenese
Gelände für Aussenaufnahmen aus. Wenn beide arbeiten, schaut unser Hausmädchen
nach uns. In Kalifornien geht man das ganze Jahr mit kurzer Hose und T-Shirt. Ich trage
dazu am liebsten Turnschuhe, weil sie so bequem sind. Etwas unheimlich sind nur die
Erdstöße, die es ab und zu gibt. Neulich hat unser ganzes Haus gewackelt, ich kam mir
von wie auf der Achterbahn in Disneyland, Geschirr zerbrach und Bücher fielen von
Regalen. Danach hatten wir eine Woche sculfrei".