Sie sind auf Seite 1von 16
© Bärbels Garten
© Bärbels Garten
© Bärbels Garten Kleinode und Refugien in Bayern www.bayerisches-gartennetzwerk.by www.bayern.by
© Bärbels Garten Kleinode und Refugien in Bayern www.bayerisches-gartennetzwerk.by www.bayern.by

Kleinode und Refugien in Bayern

www.bayerisches-gartennetzwerk.by

www.bayern.by

© Schlosspark Dennenlohe

© Schlosspark Dennenlohe kleinode und refugien Verehrte Damen und Herren, liebe Gartenfreunde, ob herrschaftliche

kleinode und refugien

© Schlosspark Dennenlohe kleinode und refugien Verehrte Damen und Herren, liebe Gartenfreunde, ob herrschaftliche

Verehrte Damen und Herren, liebe Gartenfreunde,

ob herrschaftliche Schlossparks oder liebevoll gepflegte Privatgärten, duftende Kräutergärten in alten Klöstern oder weitläufige Volksparks:

Die bayerische Gartenkultur ist so facettenreich wie das Land selbst. 20 sehenswerte Anlagen im Freistaat haben wir für Sie im Bayerischen Gartennetzwerk zusammengefasst.

Sie repräsentieren die Gartenkunst aus unterschiedlichen Jahr- hunderten und laden zu einer Zeitreise vom Barock bis zur Moderne ein. Alle vorgestellten Gartenjuwelen bieten dabei großen und kleinen Gartenliebhabern teilweise einzigartige Erlebnisse und außergewöhnliche Eindrücke.

in Bayern
in Bayern

Dieses einmalige gartenkulturelle Erbe gilt es für uns zu bewahren und nachhaltig zu sichern. Mit dem Bayerischen Gartennetzwerk möchten wir deshalb nicht nur die Bekanntheit dieser Refugien und Kleinode weiter erhöhen, sondern auch das Bewusstsein für ihre Schönheit und ihren Wert bei den Bürgerinnen und Bürgern stärken – sowohl als anerkannte Wirtschaftsfaktoren für die Freizeit- und Tourismusbranche, als auch als identitätsstiftende Kulturgüter in Bayerns so breit angelegtem ländlichen Raum.

Ich wünsche Ihnen eine unvergessliche Zeit in Bayerns Gärten und Parks!

Ihnen eine unvergessliche Zeit in Bayerns Gärten und Parks! Katja Hessel Bayerische Staatssekretärin für Wirtschaft,

Katja Hessel Bayerische Staatssekretärin für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Gartenbuch-Autorin Barbara Krasemann, bekannt aus der Sendung „Querbeet“ im Bayerischen Fernsehen, öffnet ihr

Gartenbuch-Autorin Barbara Krasemann, bekannt aus der Sendung „Querbeet“ im Bayerischen Fernsehen, öffnet ihr Gartenparadies auf 8.500 m 2 . Mit über 500 Gehölzsorten sind elf Gartenräume zu unterschiedlichen Themen gestaltet. Biodiversität steht in diesem natur- nahen Idyll an oberster Stelle. In einer zweistündigen Reise geht es durch trockene und feuchte Schattengärten mit zwei Tümpeln und einer großen Natur-Schwimmteichanlage, ein stattliches Alpinum, den Obst- und Gemüsegarten mit alten Sorten und anderen Raritäten, vorbei am Essplatz mit überdachter Gartenküche sowie Back-, Dörr- und Räucherhaus, zum Kräutergarten, Herbstgarten und Formengarten mit historischen Rosen. Dabei verrät Barbara Krasemann wie sie Früchte, Blätter, Blüten und Knospen in wahre Köstlichkeiten, fantasievolle Dekorationen und verführerische Wellness-Produkte verwandelt. So wird jede Führung für kreative Natur- liebhaber zu einer Quelle der Inspiration.

Öffnungszeiten | Mai - Okt. von Fr. - So. für Gruppen nach Anmeldung | ohne

Öffnungszeiten | Mai - Okt. von Fr. - So. für Gruppen nach Anmeldung | ohne Anmeldung jeden

von Fr. - So. für Gruppen nach Anmeldung | ohne Anmeldung jeden 1. und 3. So.

1. und 3. So. zweistündige Führung um 10 Uhr und 14 Uhr

Eintritt

Eintritt

| e 4,-

Besonderheit | Ein Garten, mit dem man im Sommer, wie im Winter nicht verhungern kann

Besonderheit | Ein Garten, mit dem man im Sommer, wie im Winter nicht verhungern kann

WC

P

und 14 Uhr Eintritt | e 4,- Besonderheit | Ein Garten, mit dem man im Sommer,
und 14 Uhr Eintritt | e 4,- Besonderheit | Ein Garten, mit dem man im Sommer,
im Sommer, wie im Winter nicht verhungern kann WC P Bärbels Garten/Botanischer Privatgarten | Inh. Barbara

Bärbels Garten/Botanischer Privatgarten | Inh. Barbara Krasemann | Dixenhausen 23 91177 Thalmässing | Tel.: 09173 78886 | info@baerbels-garten.de | www.baerbels-garten.de

 

A

r

zne

pflanzeng arten

ipflanzengarten

   
hen Ingolst a
hen
Ingolst
a
 
dt
dt
 
 

d

es Deu tsc

  d es Deu tsc

Me

i

 

Med izinhis

inhi

torischen Muse

Museums

       
Barbels Thalmässing –
Barbels
Thalmässing
Garten/ Ortsteil Dixenhausen
Garten/
Ortsteil Dixenhausen

Botanischer Privatgarten

Eine Oase inmitten der Altstadt, einen Raum im Freien bildet der rund 2.000 m 2 große Arzneipflanzengarten in Ingolstadt. Er befindet sich unmittelbar neben der von 1736 bis 1800 genutzten „Alten Anatomie“, dem heutigen Museumsgebäude, am gleichen Platz wie der einstige botanische Garten der Universität Ingolstadt. Die Gestaltung harmoniert wunderbar mit der barocken, im Stil einer Orangerie gehaltenen Garten- fassade des Gebäudes. Rund 250 Arzneipflanzen sind nach ihren Wirkstoffen geordnet und mit ihren lateinischen und deutschen Bezeichnungen inklusive Angabe der Familie etikettiert. Die Auswahl orientiert sich dabei an der historischen und aktuellen Bedeutung von Pflanzen in der Phytotherapie sowie für die Gewinnung einzelner Arzneistoffe. Damit vermittelt dieser wissenschaftliche Schaugarten medicobotanische Kenntnisse über ein großes Spektrum einheimischer und mediterraner Heilpflanzen.

Spektrum einheimischer und mediterraner Heilpflanzen. Öffnungszeiten | Di. - So. 10 - 17 Uhr | geschlossen:
Öffnungszeiten | Di. - So. 10 - 17 Uhr | geschlossen: jeden Mo. sowie Karfreitag,

Öffnungszeiten | Di. - So. 10 - 17 Uhr | geschlossen: jeden Mo. sowie Karfreitag, Faschingsdienstag, Neujahr, Allerheiligen, 24., 25. und 31.12. | Führungen nach Vereinbarung

WC

P

Eintritt | frei Besonderheit | Separater Duft- und Tastgarten mit Hochbeeten und Beschriftung in Brailleschrift

Arzneipflanzengarten des Deutschen Medizinhistorischen Museums | Anatomiestraße 18-20 85049 Ingolstadt | Tel.: 0841 305-2860 | dmm@ingolstadt.de | www.dmm-ingolstadt.de

Museums | Anatomiestraße 18-20 85049 Ingolstadt | Tel.: 0841 305-2860 | dmm@ingolstadt.de | www.dmm-ingolstadt.de 4 5

Die etwas außerhalb von Bayreuth gelegene Eremitage ist ein Kleinod des Rokoko und eines der faszinierendsten Gartenareale Bayerns. Bereits Mitte des 17. Jahrhundert ließ Markgraf Christian Ernst auf einem bewaldeten Hügel, der an drei Seiten vom Roten Main umgeben ist, einen Jagd- und Tiergarten anlegen. Ab 1736 begann Markgräfin Wilhelmine mit der Umgestaltung der Eremitage nach ihren Vorstellungen: Das bestehende Alte Schloss wurde von ihr erweitert und das Neue Schloss mit Sonnen- tempel, halbkreisförmiger Orangerie und Oberem Bassin (Grotte) mit Figurengruppen und Wasserspielen errichtet. Wilhelmines Interesse galt vor allem den Gartenanlagen: Im Zuge ihrer Begeisterung für die Antike ließ sie Statuen aufstellen und künstliche Ruinen errichten, verbunden durch ein unregelmäßiges Wegenetz. So entstand zusammen mit der Unteren Grotte eine außergewöhnliche Komposition eigenständiger Gartenteile, die bis heute nichts von ihrem Reiz verloren haben.

Öffnungszeiten | täglich geöffnet | Wasserspiele ab 1. Mai | Altes Schloss Eremitage: Apr. -
Öffnungszeiten | täglich geöffnet | Wasserspiele ab 1. Mai |
Altes Schloss Eremitage: Apr. - Sep. 9 - 18 Uhr |
1. - 15. Okt. 10 - 16 Uhr | 16. Okt. - März geschlossen |
1. und 3. So. zweistündige Führung um 10 Uhr und 14 Uhr
Eintritt | Altes Schloss: e 4,50 | ermäßigt e 3,50
Besonderheit | Ein Gartenkunstwerk von europäischem Rang
WC
P
Eremitage Bayreuth | Eremitage | 95448 Bayreuth | Tel.: 0921 759690
sgvbayreuth@bsv.bayern.de | www.bayreuth-wilhelmine.de
Bu
r
ge
rlicherlicher LandsLands
ch
afts
-
g
a
r
ten - Felsenla
by
rint
Eremitage Bayreuth
Luis e n
burg /
urg
Wunsiedel
Bayreuth

Entdeckungstouren entlang von Schluchten und Höhlen erleben und dabei die Einzigartigkeit einer mystischen Naturlandschaft erfahren:

Der Bürgerliche Landschaftsgarten in Wunsiedel, zugleich größtes Felsen- labyrinth und Granitsteinmeer Europas, verspricht einen erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie. Ein eigens angelegter Rundgang entführt in die Welt von 300 Millionen Jahre alten Granitsteinblöcken, die sich zu kolossalen Steinhaufen und skurril erscheinenden Monstern auftürmen. Diese atemberaubende Landschaftskulisse mit ihren gigantischen Felsen- formationen zog bereits Berühmtheiten wie Königin Luise und Johann Wolfgang von Goethe in den Bann. Treten auch Sie ein und lassen Sie sich von diesem besonderen Naturschauspiel, das Mensch und Natur gleichermaßen geschaffen haben, faszinieren. Die Auszeichnung als „Nationaler Geotop“ unterstreicht die besondere erdgeschichtliche Bedeutung und Seltenheit dieses einmaligen Granitsteinmeeres.

und Seltenheit dieses einmaligen Granitsteinmeeres. WC Öffnungszeiten | Ende März - Anfang Nov. | täglich

WC

Öffnungszeiten | Ende März - Anfang Nov. | täglich 8 - 18 Uhr | Juni - Aug. bis 19 Uhr | Mi. und So. geführte Touren Eintritt | Familienkarte: e 9,- | Erwachsene: e 4,-

P

Gruppen: e 3,-, Jugendliche/Kinder: e 1,50 Besonderheit | Größtes Granitsteinmeer Europas mit 300 Mio.

Jahren alten Blöcken. Geführte Touren mit Geoparkrangern

| Größtes Granitsteinmeer Europas mit 300 Mio. Jahren alten Blöcken. Geführte Touren mit Geoparkrangern

Stadt Wunsiedel - Luisenburg | Tel.: 09232 602-162 | Labyrinthkasse Tel.: 09232 5673 touristinfo@wunsiedel.de | www.wunsiedel.de

- Luisenburg | Tel.: 09232 602-162 | Labyrinthkasse Tel.: 09232 5673 touristinfo@wunsiedel.de | www.wunsiedel.de 6 7
Im Rahmen der kleinen Landesgartenschau in Rain im Jahr 2009 wurde von der Firma Dehner

Im Rahmen der kleinen Landesgartenschau in Rain im Jahr 2009 wurde von der Firma Dehner angrenzend an die Schauanlagen ein 12.000 m 2 großer Naturlehrgarten eröffnet. Den Besuchern wird dort die Schönheit der heimischen Tier- und Pflanzenwelt nähergebracht. Gepflanzt wurden 1.800 Gehölze, die 60 heimische Strauch- und Baumarten repräsentieren. Darüber hinaus wurde eine 450 m 2 große Biotopanlage mit Sumpf- und Wasserpflanzen angelegt. Stellvertretend für die Tiere dieser Lebensräume wurden lebensgroße Bronzefiguren, vom Käfer bis zum Wildschwein, platziert – begleitet von einem außergewöhnlichen Klangkonzept. Der Naturlehrgarten kann auf eigene Faust entdeckt werden. Er dient aber auch als pädagogisches Instrument zur Umweltbildung. Unter dem Namen „Grünes Klassenzimmer“ richten sich Erlebnisführungen an Grund- schulen und Kindergärten. Die Natur-Führungen werden von qualifizierten Umweltbildnerinnen durchgeführt. Interaktiv mit Spiel, Spaß und natur- nahen Erfahrungen werden die unterschiedlichen Lebensräume entdeckt.

Öffnungszeiten | ganzjährig | täglich 9 - 18 Uhr | Führungen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Interaktive Erlebnisführungen für Kindergärten, Schulklassen und Erwachsene

Eintritt | frei Besonderheit | Interaktive Erlebnisführungen für Kindergärten, Schulklassen und Erwachsene
Eintritt | frei Besonderheit | Interaktive Erlebnisführungen für Kindergärten, Schulklassen und Erwachsene
Eintritt | frei Besonderheit | Interaktive Erlebnisführungen für Kindergärten, Schulklassen und Erwachsene WC P

WC

P

für Kindergärten, Schulklassen und Erwachsene WC P Dehner BlumenPark | Donauwörther Straße 3-5 | 86641 Rain

Dehner BlumenPark | Donauwörther Straße 3-5 | 86641 Rain am Lech Tel.: 08431 645850 | naturlehrgarten@dehner.de | www.dehner.de/naturlehrgarten

De ner Blumen Park Rain am lech lech
De
ner
Blumen
Park
Rain
am lech
lech
Dehner Naturlehrgarten Rain am lech
Dehner Naturlehrgarten
Rain am lech

Der BlumenPark in Rain ist immer einen Ausflug wert: Zum Erholen und Entspannen oder um neue Ideen und Anregungen für den eigenen Garten zu finden. Der Schaugarten am Stammsitz des Unternehmens Dehner Garten- Center vereint Gartenelemente aus Asien, dem Mittelmeerraum und England in einem einzigartigen Ensemble. Eine der Hauptattraktionen ist der japanische Landschaftsgarten mit Großbonsais, Teichen, Wassertreppen, Findlingen und Bogenbrücke. Der von Mai an blühende Rhododendronhain ist ein weiterer Höhepunkt. Das Glockenspiel am See leitet über zu einem üppigen Schilf- gürtel, der auf der anderen Seite in direkter Nachbarschaft zum englischen Cottagegarten führt. Neben Stein- und Rosengärten sind zudem zahlreiche Trockenmauern aus Schiefer und Sandstein angelegt, die auf den Kronen und in den Fugen mit Stauden bepflanzt sind. Vogelliebhaber können sich am Anblick exotischer Vögel wie Pfauen, Flamingos und Tempeltauben erfreuen. Wechselblumenbeete werden auf einer Fläche von fast 2.000 m 2 dreimal jährlich mit aktuellen Sorten und Raritäten bepflanzt.

jährlich mit aktuellen Sorten und Raritäten bepflanzt. WC Öffnungszeiten | täglich 9 - 18 Uhr |
WC

WC

Öffnungszeiten

| täglich 9 - 18 Uhr |

Führungen für Gruppen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | 30.000 m 2 großer Schaugarten mit Garten- elementen aus Asien, dem Mittelmeerraum und England

P

Dehner BlumenPark | Donauwörther Straße 3-5 | 86641 Rain am Lech Tel.: 09090 775331 | rain@dehner.de | www.dehner.de/busreisen

| Donauwörther Straße 3-5 | 86641 Rain am Lech Tel.: 09090 775331 | rain@dehner.de | www.dehner.de/busreisen
Ein Kleinod besonderer Art ist der Landshuter Hofgarten. Seit jeher Bestandteil der herzoglichen Hofhaltung, zählt

Ein Kleinod besonderer Art ist der Landshuter Hofgarten. Seit jeher Bestandteil der herzoglichen Hofhaltung, zählt er zu den ältesten Gartenanlagen Bayerns. Unmittelbar hinter den gotischen Altstadtdächern steigt das 27 Hektar große Naherholungsgebiet steil an und belohnt die Besucher mit einem sagenhaften Ausblick über die Stadt. Herrlicher alter Baumbestand, farbenprächtige Blumenanlagen, mehrere Tiergehege mit Damwild und Ziergeflügel und ein Ententeich bieten entlang des 6,5 Kilometer Spazierweges Erholung pur. Kleine Besucher freuen sich über einen Abenteuerspielplatz und einen kleinen Zoo. Seit 2011 verfügt der Park zudem über ein sogenanntes „Festposten-Netz“:

20 rot-weiß gefärbte Granitquader verteilen sich über den gesamten Hofgarten und kennzeichnen die schönsten Aussichtspunkte und Sehens- würdigkeiten. Mit Hilfe einer kostenlosen Orientierungs-Karte kann damit Landshuts „grünes Herz“ einmal auf andere Weise erwandert werden.

Öffnungszeiten | 1.4. - 14.5.: 6 - 21 Uhr | 15.5. - 31.8.:

WC

WC

6 - 22 Uhr | 1.9. - 30.9.: 6 - 21 Uhr | 1.10. - 31.3.: 6 - 19 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Weitläufiger Landschaftsgarten mit den mittelalterlichen Bastionen der Burg Trausnitz auf dem Hofberg

P

Bastionen der Burg Trausnitz auf dem Hofberg P Hofgarten Landshut | Hofgarten | 84036 Landshut |

Hofgarten Landshut | Hofgarten | 84036 Landshut | Landshut Tourismus | Altstadt 315 | 84028 Landshut | Tel.: 0871 92205-0 | tourismus@landshut.de | www.landshut.de

Hi t ori s cher K urpa rk Baye r isches Staats bad Bad Stebe
Hi
t
ori
s cher K
urpa rk
Baye
r isches Staats
bad Bad Stebe
n
Landshut
Landshut
K urpa rk Baye r isches Staats bad Bad Stebe n Landshut Hofgarten Landshut Gesundheit und

Hofgarten Landshut

Gesundheit und Wohlbefinden werden im Kurpark des Staatsbades auf vielfältige Weise erlebbar. Inmitten des weitläufigen Landschaftsparks, der sich von englisch bis mediterran in vielen Facetten präsentiert und seit 2010 Denkmalschutz genießt, liegen die Heilquellen, die moderne Therme Bad Steben sowie die Kureinrichtungen des Staatsbades. Der Klenzebau im Kurpark – 1837 als erstes Badehaus erbaut – ist heute eine der Visitenkarten Bad Stebens. Gleich daneben fällt der Blick auf die historische Säulenwandelhalle, die umgeben von Wasserspielen und einer atemberaubenden Blütenfülle zum Verweilen einlädt. Im romantischen Rosengarten lässt es sich in duftender Umgebung herrlich spazieren und die barocken Steinfiguren sorgen für anmutige Blickpunkte in den Blumenbeeten. Die Tradition der Kurkonzerte wird derweil in den Musikpavillons gepflegt, während an manchen Sonntagen Bieder- meierfreunde in originalgetreuen Kostümen durch den Park flanieren.

in originalgetreuen Kostümen durch den Park flanieren. WC P Öffnungszeiten | ganzjährig geöffnet |
WC P Öffnungszeiten | ganzjährig geöffnet | Führungen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit |

WC

P

Öffnungszeiten | ganzjährig geöffnet | Führungen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Heilquellen-Brunnen mit radon- und kohlensäurehaltigem Heilwasser.

auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Heilquellen-Brunnen mit radon- und kohlensäurehaltigem Heilwasser.
auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Heilquellen-Brunnen mit radon- und kohlensäurehaltigem Heilwasser.

Kurpark Bad Steben | Badstraße 31 | 95138 Bad Steben | Tel.: 09288 960-0 | info@bad-steben.de | www.bad-steben.de

Bad Steben | Badstraße 31 | 95138 Bad Steben | Tel.: 09288 960-0 | info@bad-steben.de |
Der Kräuter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn mit seinem vielfältigen Pflanzen- reichtum und seinen Erlebniszonen lädt zum

Der Kräuter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn mit seinem vielfältigen Pflanzen- reichtum und seinen Erlebniszonen lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein. Die Besucher erleben die Vielfalt der Wild- und Gartenpflanzen, Kräuter, Blumen, Sträucher und Bäume. Es gibt viel zu entdecken im Park mit vielen bunten Blüten, zwei Bachläufen mit Barfußbereich, einem Biotop-Weiher, einem „Zauberwald“, dem Teelabyrinth, einer Wildstrauchhecke, Kräuter- terrassen, einem Beobachtungsturm mit Rutsche für Kinder, einem Bienen- hotel, einem geobiologischen Lehrpfad oder dem Hexenkreis mit Kräuter- sonne. Eine Besonderheit sind die Beete mit Pflanzen aus dem Benedikt- beurer Klosterrezeptar aus dem 13. Jahrhundert. Für Kleingruppen und Einzel- personen werden von Mai bis November regelmäßig Führungen angeboten. Ab einer Dauer von 45 Minuten können Gruppenführungen individuell gestaltet werden. Dazu können Workshops über die Herstellung von Ölen, Essigen, Badezusätzen oder Schnäpsen kombiniert werden.

Öffnungszeiten | täglich geöffnet | Angebote für Gruppen Eintritt | frei Besonderheit | Klosterrezeptar, keltisches Baumhoroskop und geobiologischer Lehrpfad

für Gruppen Eintritt | frei Besonderheit | Klosterrezeptar, keltisches Baumhoroskop und geobiologischer Lehrpfad
für Gruppen Eintritt | frei Besonderheit | Klosterrezeptar, keltisches Baumhoroskop und geobiologischer Lehrpfad
Gruppen Eintritt | frei Besonderheit | Klosterrezeptar, keltisches Baumhoroskop und geobiologischer Lehrpfad WC P

WC

P

Baumhoroskop und geobiologischer Lehrpfad WC P Kräuter-Erlebnis-Park | Gästeinformation | Wörnerweg 4 |

Kräuter-Erlebnis-Park | Gästeinformation | Wörnerweg 4 | 83670 Bad Heilbrunn | Tel.: 08046 323 info@bad-heilbrunn.de | www.kraeuter-erlebnis-park.de | www.kraeuter-erlebnis-region.de

Ho fgarten der ga ten der eich eich sta tter S So mmerre siden z
Ho
fgarten der
ga
ten der
eich
eich
sta
tter
S
So mmerre siden
z
E ich st
ä
tt
eich sta tter S So mmerre siden z E ich st ä tt Bad Heilbrunn Kräuter-Erlebnis-Park
Bad Heilbrunn
Bad Heilbrunn

Kräuter-Erlebnis-Park

Einst war der Hofgarten den Fürstbischöfen von Eichstätt vorbehalten – heute steht der Park allen Bürgern offen. Der repräsentative Barockgarten mit seinen drei Gartenpavillons entstand ab 1735 im Anschluss an die von Gabriel de Gabrieli errichtete Fürstbischöfliche Sommerresidenz. Er hat die Form eines großen Rechtecks, das sich zur Altmühl hin erstreckt. Strenge Anlagen von kleinwüchsigen Baumalleen und sorgfältig gestutzte, teils ornamental angelegte, niedrige Hecken prägten den Stil der historischen Anlage. Nach der Säkularisation gestalteten die Herzöge von Leuchtenberg den Hofgarten – dem damaligen Geschmack entsprechend – im Stil der Englischen Gärten um. Als die Sommerresidenz zum heutigen Verwaltungssitz der Universität umgebaut wurde, erlebte der Hofgarten wieder seine barocke Renaissance. Heute übernimmt er mit rund 180 Bäumen und Sträuchern in mehr als 70 Arten auch die Funktion eines botanischen Gartens (Arboretum).

auch die Funktion eines botanischen Gartens (Arboretum). Öffnungszeiten | Gruppenführungen buchbar über
Öffnungszeiten | Gruppenführungen buchbar über Tourist-Information Eichstätt Eintritt | frei Besonderheit |

Öffnungszeiten | Gruppenführungen buchbar über Tourist-Information Eichstätt Eintritt | frei

Besonderheit | Arboretum mit einheimischen Gehölzen und Bäumen, die im gemäßigten Klimagürtel vorkommen

WC

P

frei Besonderheit | Arboretum mit einheimischen Gehölzen und Bäumen, die im gemäßigten Klimagürtel vorkommen WC P

Hofgarten der Eichstätter Sommerresidenz | Ostenstraße 26 | 85072 Eichstätt | Tel.: 08421 6001-400 | tourismus@eichstaett.info | www.eichstaett.info

| Ostenstraße 26 | 85072 Eichstätt | Tel.: 08421 6001-400 | tourismus@eichstaett.info | www.eichstaett.info 12 13
Der Kurpark befindet sich zwischen der Obermain Therme und der Seenland- schaft Bad Staffelsteins in

Der Kurpark befindet sich zwischen der Obermain Therme und der Seenland- schaft Bad Staffelsteins in unmittelbarer Laufnähe zur Innenstadt. Zentraler Ort für attraktive Unterhaltung und breitgefächerte, kulturelle Veranstaltun- gen ist die Seebühne inmitten des Parksees, auf der Kurkonzerte, Open Air Kino und Sonderveranstaltungen stattfinden. Eine besondere Attraktion des Parks ist ein Doppel-Gradierwerk mit jeweils zwei Laubengängen, in denen Sie intensiv Salzluft einatmen können. Das Brückentheater wird jedes Jahr in den Sommermonaten vom Fränkischen Theatersommer bespielt. Außerdem belebt ein Brunnen mit Wasserglocken, Sprudlern und weiteren sechs Fontänen-Bildern das Geschehen. Der Monopteros bietet einen einmaligen Rundblick – einerseits hinüber zum Kloster Banz, andererseits bis zu den berühmten „Vierzehnheiligen“ und natürlich über den gesamten Kurpark, die Türme der Stadt bis hin zur Felsenkrone des Staffelberges. Der angrenzende Stadthain ist mit zehn wunderschönen Skulpturen bestückt und bietet eine „grüne Achse“ zur Innenstadt.

Öffnungszeiten | Apr. - Okt. täglich 7 - 22 Uhr | Nov. - März 7 - 20 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Kurpark mit Doppel-Gradierwerk | Wasserspiele mit 7 Meter hoher Fontäne und Aussichtsberg mit Monopteros

Besonderheit | Kurpark mit Doppel-Gradierwerk | Wasserspiele mit 7 Meter hoher Fontäne und Aussichtsberg mit Monopteros

WC

P

hoher Fontäne und Aussichtsberg mit Monopteros WC P Kurpark an der Obermain Therme | Am Kurpark

Kurpark an der Obermain Therme | Am Kurpark 1 | 96231 Bad Staffelstein Tel.: 09573 33120 | tourismus@bad-staffelstein.de | www.bad-staffelstein.de

Kö ni gli c her Ku rgar ten Baye Bayer isches Staats bad Bad bad
ni
gli
c her Ku
rgar
ten
Baye
Bayer
isches Staats
bad Bad
bad Bad Reichenhall
enhall
Bayer isches Staats bad Bad bad Bad Reichenhall enhall Kurpark an der obermain therme Bad Staffelstein

Kurpark an der obermain therme

bad Bad Reichenhall enhall Kurpark an der obermain therme Bad Staffelstein Im Königlichen Kurgarten Bad Reichenhall

Bad Staffelstein

Im Königlichen Kurgarten Bad Reichenhall werden Natur, Gesundheit, Architektur und Hochkultur an einem Ort auf einmalige Weise erlebbar gemacht. Auf fast 39.000 m 2 lassen sich Pflanzen aus Asien und Nordamerika sowie über 42 Baumarten bewundern. Besonders beeindruckend sind die rund 350-jährige Eibe, der außergewöhnliche Taschentuchbaum sowie der 140-jährige Tulpenbaum. Im Gradierhaus, Europas größtem AlpenSole- Freiluftinhalatorium, rieseln von April bis Oktober täglich 400.000 Liter AlpenSole direkt aus der Heilquelle aus den Tiefen der Bad Reichenhaller Berge über 100.000 Schwarzdornen und reichern die Luft mit feinster AlpenSole an. Zur Erholung laden die Liegestühle am AlpenSole Spring- brunnen und am Gradierhaus sowie die Leseecken in der Wandelhalle ein. Der Königliche Kurgarten ist auch das kulturelle Zentrum der Stadt. Hier, wo historische Prachtbauten die Eleganz des Parks noch zusätzlich würdevoll unterstreichen, konzertiert die Bad Reichenhaller Philharmonie.

konzertiert die Bad Reichenhaller Philharmonie. WC P Öffnungszeiten | Nov. - März 7 - 18 Uhr
WC P Öffnungszeiten | Nov. - März 7 - 18 Uhr | Apr. - Okt.

WC

P

Öffnungszeiten | Nov. - März 7 - 18 Uhr | Apr. - Okt. 7 - 22 Uhr | Führungen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Historisches Gradierhaus von 1912 – Europas größtes AlpenSole-Freiluftinhalatorium

Eintritt | frei Besonderheit | Historisches Gradierhaus von 1912 – Europas größtes AlpenSole-Freiluftinhalatorium
Eintritt | frei Besonderheit | Historisches Gradierhaus von 1912 – Europas größtes AlpenSole-Freiluftinhalatorium

Königlicher Kurgarten Bad Reichenhall | Wittelsbacherstraße 15 | 83435 Bad Reichenhall Tel.: 08651 6060 | info@bad-reichenhall.de | www.bad-reichenhall.de

15 | 83435 Bad Reichenhall Tel.: 08651 6060 | info@bad-reichenhall.de | www.bad-reichenhall.de 14 15
Bad Kissingen, der Kurort an der Fränkischen Saale, hat eine ganz individuelle Atmosphäre: Die historischen

Bad Kissingen, der Kurort an der Fränkischen Saale, hat eine ganz individuelle Atmosphäre: Die historischen Bauwerke, zu denen auch das Wahrzeichen Bad Kissingens – der Regentenbau gehört, Europas größte Wandelhalle mit Heilwasserausschank sowie die gemütliche Fußgängerzone und das ganzjährige Kulturprogramm machen die Stadt zu einem einzigartigen Urlaubsziel. Das Ensemble aus Kurgarten, Luitpoldpark und Rosengarten ist für entspannende Spaziergänge an der frischen Luft hervorragend geeignet. Der Kurgarten wartet ab dem Frühjahr mit großen Palmen auf unter denen man ein schattiges Plätzchen zum Verweilen findet. Bei schönem Wetter spielt das beliebte Kurorchester draußen auf der drehbaren Konzertbühne und bezaubernde Melodien schallen durch den gesamten Kurgarten. Die Wandelhalle und der von Prof. Max Littmann erbaute Regentenbau umgeben die Gartenanlage und schaffen dabei ein herrschaftliches Flair, das zum Genießen und Schlendern einlädt.

Öffnungszeiten | ganzjährig Eintritt | frei Besonderheit | Dampferle – Romantische Schifffahrt a.d. Fränkischen Saale vom Rosengarten zur Saline | Ostern bis Oktober

| Dampferle – Romantische Schifffahrt a.d. Fränkischen Saale vom Rosengarten zur Saline | Ostern bis Oktober
| Dampferle – Romantische Schifffahrt a.d. Fränkischen Saale vom Rosengarten zur Saline | Ostern bis Oktober
| Dampferle – Romantische Schifffahrt a.d. Fränkischen Saale vom Rosengarten zur Saline | Ostern bis Oktober

WC

P

vom Rosengarten zur Saline | Ostern bis Oktober WC P Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH |

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH | Am Kurgarten 1 | 97688 Bad Kissingen | Tel.: 0971 8048-211 | kostenl. Tel.: 0800 9768800 | tourismus@badkissingen.de | www.badkissingen.de

Ku r pa rk an der r k an de Kurpark Bad Kissingen Mindelh eimer
Ku
r
pa
rk an der r
k an de
Kurpark
Bad Kissingen
Mindelh
eimer St
rass
e
– Ein blühendes Erlebnis
Bad
W
örish
o
fen
Bad Kissingen

1894 – noch zu Lebzeiten Sebastian Kneipps – wurde auf den Lehmfeldern einer Ziegelei der Kurpark Bad Wörishofen mit seinen zahlreichen Ruhebänken, den romantischen Spazierwegen und vielseitigen Gärten angelegt. Auf über 163.000 m 2 ist er für Gäste und Bürger der Stadt eine Oase der Entspannung und Erholung, den man mit allen Sinnen erleben kann:

Überwältigend – die Farbenpracht des Rosengartens mit 6.000 Stöcken in 575 Sorten. Faszinierend – die drei Heilkräutergärten mit Pflanzen aus drei Epochen. Betörend – der Duft- und Aromagarten mit seinen 1.200 Pflanzen. Eine Ziervogelvoliere mit mehr als 100 Vögeln, eine barrierefreie Kneipp- Anlage für große und kleine Besucher, ein OsteoWalk für die gesunde Bewegung, eine Gradieranlage zum Atem holen sowie ein Barfuß-Rundweg von 1.550 Metern Länge versprechen unvergessliche Erlebnisse. Ein Infopavillon und eine großzügige Tennisanlage mit Cafeteria runden das attraktive Parkangebot ab.

mit Cafeteria runden das attraktive Parkangebot ab. WC P Öffnungszeiten | täglich | Führungen über
WC P Öffnungszeiten | täglich | Führungen über Gästeinfomation buchbar Eintritt | frei Besonderheit |

WC

P

Öffnungszeiten | täglich | Führungen über Gästeinfomation buchbar Eintritt | frei Besonderheit | Der BarfußWeg – Mit allen Sinnen erleben kann man auf dem 1.550 m langem Rundweg im Kurpark

| frei Besonderheit | Der BarfußWeg – Mit allen Sinnen erleben kann man auf dem 1.550
| frei Besonderheit | Der BarfußWeg – Mit allen Sinnen erleben kann man auf dem 1.550

Gäste-Information im Kurhaus | Hauptstraße 16 | 86842 Bad Wörishofen Tel.: 08247 993355 | info@bad-woerishofen.de | www.bad-woerishofen.de

| Hauptstraße 16 | 86842 Bad Wörishofen Tel.: 08247 993355 | info@bad-woerishofen.de | www.bad-woerishofen.de 16 17
Hier wurde ein Traum zur Wirklichkeit! Auf einem 5.000 m 2 großen Gelände entstand in

Hier wurde ein Traum zur Wirklichkeit! Auf einem 5.000 m 2 großen Gelände entstand in sechsjähriger Detailarbeit ein nach asiatischem Vorbild gestalteter Landschaftsgarten – ideal gelegen an einem sanften Hang. Kleine Bachläufe und Teiche begleiten die Besucher auf ihrem Rundgang. Von der geschwungenen, roten japanischen Brücke aus fällt der Blick auf einen der vielen Wasserfälle, die sich in die oberen Teiche ergießen. Zwischen wunderschön geformten Findlingen und immergrünen kleinen Hügeln schlängeln sich schmale Wege zu den meist versteckt liegenden Sitzplätzen, die zum Verweilen einladen. Zwei zum Teil überdachte Terrassen bieten einen herrlichen Ausblick auf blühende Rhododendron- büsche, Zierkirschen, Iris und viele andere asiatische Pflanzen. Prachtvoller Mittelpunkt des Gartens ist das fast authentische japanische Teehaus mit charakteristischem Pagodendach. Am Ende des Rundgangs lohnt ein Besuch der hauseigenen Cafeteria.

Öffnungszeiten | ab Sa. 14. Juli 2012 | So. - Mi. 10 - 17 Uhr | Do. - Sa. 10 - 21 Uhr | nach Vereinbarung auch länger Eintritt | frei Besonderheit | Besichtigung der Keramik-Manufaktur Leyk | Gastronomisches Angebot mit Einkaufsmöglichkeit im Manufaktur-Shop

| Besichtigung der Keramik-Manufaktur Leyk | Gastronomisches Angebot mit Einkaufsmöglichkeit im Manufaktur-Shop
| Besichtigung der Keramik-Manufaktur Leyk | Gastronomisches Angebot mit Einkaufsmöglichkeit im Manufaktur-Shop

WC

P

| Besichtigung der Keramik-Manufaktur Leyk | Gastronomisches Angebot mit Einkaufsmöglichkeit im Manufaktur-Shop WC P
mit Einkaufsmöglichkeit im Manufaktur-Shop WC P Leyk’s Lotos-Garten | Erlbacher Straße 108 | 91541

Leyk’s Lotos-Garten | Erlbacher Straße 108 | 91541 Rothenburg o.d.T. Tel.: 09861 8755588 | info@lotos-garten.de | www.leyk-shop.com

kurpark ba d Aibling
kurpark
ba
d Aibling
| www.leyk-shop.com kurpark ba d Aibling Leyk’s Lotos-Garten Rothenburg o.d.T. Inmitten der Stadt
Leyk’s Lotos-Garten
Leyk’s Lotos-Garten

Rothenburg o.d.T.

Inmitten der Stadt liegt der über 100 Jahre alte Kurpark von Bad Aibling. Ursprünglich angelegt und im Eigentum des „Ortverschönerungsvereins“ ist der Park heute ein Ort der Entspannung und Begegnung. Neben einem Bestand von über 1.200 Bäumen bietet er auf mehr als 70 Hektar eine Vielzahl von Besonderheiten: einen Duft- und Tastgarten für Blinde, einen Wasserlehrpfad, einen historischen Rundgang mit neun Stationen sowie verschiedene Brunnen und Skulpturen. Wer sich sportlich betätigen möchte, kommt bei Minigolf, Tennis oder Boule auf seine Kosten. Der Kurpark ist auch Ort für vielfältigste kulturelle Veran- staltungen. Höhepunkt ist das Parkfest am ersten Wochenende im August. Daneben finden zwischen Mai und September unterschiedlichste Musikevents statt: Legendär ist die freitägliche, kostenlose Konzertserie „Kultur im Park“ mit insgesamt 13 Konzerten. Bei Rock, Pop, Jazz oder Soul fühlt man sich an die einzigartige Woodstock-Atmosphäre erinnert.

man sich an die einzigartige Woodstock-Atmosphäre erinnert. Öffnungszeiten | täglich ohne Einschränkungen |
Öffnungszeiten | täglich ohne Einschränkungen | Führungen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Große

Öffnungszeiten | täglich ohne Einschränkungen | Führungen auf Anfrage Eintritt | frei Besonderheit | Große Voliere mit internationalen Vogelarten | Café-Restaurant im Park mit Biergarten und wundervollem

WC

P

Ausblick auf den Park

Kurpark Bad Aibling | Rosenheimer Straße | 83043 Bad Aibling Tel.: 08061 9080-0 | info@aib-kur.de | www.bad-aibling.de

Bad Aibling | Rosenheimer Straße | 83043 Bad Aibling Tel.: 08061 9080-0 | info@aib-kur.de | www.bad-aibling.de

18

19

Der idyllische Schaukräutergarten auf dem Gelände der Bamberger Kräutergärtnerei MUSSÄROL ist eine romantische Oase

Der idyllische Schaukräutergarten auf dem Gelände der Bamberger Kräutergärtnerei MUSSÄROL ist eine romantische Oase für eine kleine Auszeit im Grünen. Er befindet sich mitten in der historischen Gärtnerstadt, im Stadtteil Wunderburg, die Teil des Weltkulturerbes Bamberg ist. Ein Spaziergang im ca. 1.500 m 2 großen Kräutergarten informiert über Duft-, Tee- und Heilpflanzen, Küchenkräuter und Nachtdufter. Als Bamberger Besonderheit gilt der Anbau der Süßholzpflanze, die nach 60 Jahren hier zum ersten Mal wieder kultiviert wird. Beim Sehen, Riechen und Fühlen der mehr als 200 verschiedenen Arten und Sorten wird die Welt der Biokräuter sinnlich erlebbar. Der seit 1994 kontrolliert biologisch wirtschaftende Naturland-Betrieb mit Direktvermarktung und Hofladen führt auf seinem Anwesen mit historischem Gärtnerhaus und dahinter liegenden Anbauflächen eine seit sechs Generationen bestehende gärtnerische Tradition fort.

Öffnungszeiten | Mitte Apr. - Mitte Okt. | Mi. 14 - 18 Uhr | Fr. 10 - 18 Uhr | Sa. 9 - 14 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Verschiedene Kräuter- und Gärtnerstadtführungen nach Vereinbarung

| Sa. 9 - 14 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Verschiedene Kräuter- und Gärtnerstadtführungen nach
| Sa. 9 - 14 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Verschiedene Kräuter- und Gärtnerstadtführungen nach
9 - 14 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Verschiedene Kräuter- und Gärtnerstadtführungen nach Vereinbarung WC

WC

9 - 14 Uhr Eintritt | frei Besonderheit | Verschiedene Kräuter- und Gärtnerstadtführungen nach Vereinbarung WC
und Gärtnerstadtführungen nach Vereinbarung WC MUSSÄROL Bamberger Kräutergärtnerei | Nürnberger

MUSSÄROL Bamberger Kräutergärtnerei | Nürnberger Straße 86 | 96050 Bamberg Tel.: 0951 22023 | post@biokraeuter.info | www.biokraeuter.info

Schaukrautergarten Ro s en g ärtner ei Kal bus Mussärol Altdorf/ Nürnber Nürnberg bamberg
Schaukrautergarten
Ro
s en
g ärtner
ei Kal bus
Mussärol
Altdorf/ Nürnber
Nürnberg
bamberg

Ein Treffpunkt für Rosenfreunde aus nah und fern ist der rund 5.000 m 2 große, gepflegte Schaugarten der Gärtnerei Kalbus. Er entstand nach und nach ab 1984 und entwickelte sich zu einer Anlage mit großzügigen Rasenflächen und üppig blühenden Rosenbeeten, die im Sommer einen wunderschönen Rahmen für musikalische Veranstaltungen bilden. Während sich anfänglich das Sortiment auf historische Rosen konzentrierte, findet man heute viele imposante Pflanzungen mit Rosen und Stauden von den besten Rosenzüchtern der Welt. Alle Pflanzungen sind so gestaltet, dass Rosenfreunde diese im eigenen Garten mit Leichtigkeit nachahmen können. Außerdem erfährt man Wissenswertes über Pflanzengemeinschaften – ob von Rosen und Kräutern oder Gemüsepflanzen. Die Fachleute wissen bei- spielsweise, wie sich Pflanzen gegenseitig helfen können, gesund zu bleiben.

Pflanzen gegenseitig helfen können, gesund zu bleiben. Öffnungszeiten | März - Nov. Mo. - Fr. 8
Öffnungszeiten | März - Nov. Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr | Sa. 10

Öffnungszeiten | März - Nov. Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr | Sa. 10 - 14 Uhr | Juni - Juli auch So. 10 - 12 Uhr | Gruppen (ab 20 Personen) nach Voranmeldung

WC

P

Eintritt | frei | Veranstaltungen und Führungen: e 3,- bis e 8,- Besonderheit | Gute Einkaufs- und Parkmöglichkeiten |

Rosen-Café bei Veranstaltungen

Rosen-Café bei Veranstaltungen

Rosengärtnerei Kalbus | Hagenhausener Hauptstraße 1 b | 90518 Altdorf Tel.: 09187 5729 | rosen@rosen-kalbus.de | www.rosen-kalbus.de

| Hagenhausener Hauptstraße 1 b | 90518 Altdorf Tel.: 09187 5729 | rosen@rosen-kalbus.de | www.rosen-kalbus.de 20

20

21

Sc l os spark d ennen loh e untersch waningen Imponierende Blumenbeete und beeindruckende Rosen-Arrangements,
Sc l os spark d ennen loh e untersch waningen
Sc
l os
spark d
ennen
loh
e
untersch
waningen

Imponierende Blumenbeete und beeindruckende Rosen-Arrangements, üppige Baum-Anpflanzungen, eine streng kastenförmig geschnittene Kastanienallee und ein zauberhafter Laubengang: Der Schlosspark König Ludwig I. mit seinem romantischen, märchenhaften Gebäude- Ensemble begeistert bis heute die Besucher des Bayerischen Staatsbades Bad Brückenau. Seine Entstehung geht auf das Jahr 1747 zurück. Der italienische Hofarchitekt der Fürstäbte von Fulda, Andrea Gallasini, entwarf eine streng symmetrisch angeordnete Gartenanlage. Ihr Hauptmerkmal war die Mittelachse, die sich heute als Schlosspark über 5 Hektar quer zum Sinntal erstreckt. Im Wandel der Zeit sind Ergänzungen am Gebäude-Ensemble erfolgt, insbesondere von König Ludwig I., der das Staatsbad 26 Mal als Sommerresidenz besuchte. Der Kontrast zur urwüchsigen Natur der angrenzenden Wiesen und Wälder gibt dem herrschaftlichen Park bis heute seinen ganz besonderen Reiz.

herrschaftlichen Park bis heute seinen ganz besonderen Reiz. Öffnungszeiten | täglich geöffnet | regelmäßige

Öffnungszeiten | täglich geöffnet | regelmäßige Themen- führungen | Gruppenführungen nach Absprache Eintritt | frei Besonderheit | Wundervolle Kulisse für romantische Open Airs und Events, wie das Fest der 1.000 Lichter oder das historische Park- oder Weinfest

Kulisse für romantische Open Airs und Events, wie das Fest der 1.000 Lichter oder das historische

WC

P

Staatsbad Bad Brückenau | Heinrich-von-Bibra-Straße 25 | 97769 Bad Brückenau Tel.: 09741 8020 |
Staatsbad Bad Brückenau | Heinrich-von-Bibra-Straße 25 | 97769 Bad Brückenau
Tel.: 09741 8020 | staatsbad@badbrueckenau.com | www.badbrueckenau.com
Schlosspark König
Ludwig I.
Staatsbad Bad
Brückenau

An das Barockschloss Dennenlohe, 1734 erbaut, grenzt ein 16 Hektar großer Park. Der Rhododendronpark, der als Botanischer Garten anerkannt ist, ist eine Komposition aus Inseln, Brücken, Bachläufen, malerischen Stein- laternen und fernöstlichen Tempeltoren. Seit 2006 entstehen der neue Land- schaftspark und das Arboretum im Eichwald des Schlosses. Dort befinden sich der idyllische Wurzelweiher, die Magnolieninsel, der Goldregenweg, fränkische Wiesenbiotope und das Moor mit Quellteich. Auf der Spitze des Platnersberges, der mit über 4.000 historischen Rosen bepflanzt ist, steht eine Camera obskura. Der Freiherrliche Privatgarten innerhalb der Schloss- mauern ist nur an ausgewählten Tagen zugänglich. Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte auf der Schlossterrasse und im historischen Gutshof statt. Ein weiterer Höhepunkt sind die jedes Jahr an Christi Himmelfahrt stattfindenden Schloss- und Gartentage mit ca. 90 Ausstellern und die persönlichen Gartenführungen mit Baron Süsskind.

und die persönlichen Gartenführungen mit Baron Süsskind. Öffnungszeiten | Apr. bis Anfang Nov. | täglich 10
Öffnungszeiten | Apr. bis Anfang Nov. |

Öffnungszeiten | Apr. bis Anfang Nov. |

täglich 10 - 17 Uhr | Führungen nach Absprache

Eintritt

Eintritt

| e 7,- bis e 10,- je nach Veranstaltung | Kinder frei

WC

Besonderheit | Der Schlosspark ist mit 16 Hektar der größte private Rhododendren- und Landschaftspark

P

Süddeutschlands

Schlosspark Dennenlohe | Schloss- und Gartenverwaltung Dennenlohe 91743 Unterschwaningen | Tel.: 09836 96888 | info@dennenlohe.de | www.dennenlohe.de

und Gartenverwaltung Dennenlohe 91743 Unterschwaningen | Tel.: 09836 96888 | info@dennenlohe.de | www.dennenlohe.de 22 23

22

23

Frankens Parks & Gärten Franken ist reich an Gartenschätzen. Einige der bedeutendsten Zeugnisse europäischer
Frankens Parks & Gärten Franken ist reich an Gartenschätzen. Einige der bedeutendsten Zeugnisse europäischer
Frankens Parks & Gärten Franken ist reich an Gartenschätzen. Einige der bedeutendsten Zeugnisse europäischer
Frankens Parks & Gärten Franken ist reich an Gartenschätzen. Einige der bedeutendsten Zeugnisse europäischer

Frankens Parks & Gärten

Franken ist reich an Gartenschätzen. Einige der bedeutendsten Zeugnisse europäischer Gartenkunst sind über ganz Franken verteilt. Fürsten und Grafen haben viele gartenkünstlerische Kleinode hinterlassen, die zum Entdecken einladen. Die unterschiedlichsten Gartenkulturen – wie Parks und Schlossgärten, private Gartenparadiese, botanische Gärten, Rosen-, Kräuter-, Lehr- oder Obstgärten – prägen die abwechslungsreiche Landschaft Frankens. Sie sind nicht nur Teil der fränkischen Kulturlandschaft sondern auch Zeugnis der jahrhundertealten Gartentradition Frankens. Herzlich willkommen im fränkischen Gartenparadies.

Herzlich willkommen im fränkischen Gartenparadies. 24 In ihren Parks und Gärten zeigen sich die Städte und

24

In ihren Parks und Gärten zeigen sich die Städte und Dörfer im Urlaubsland Franken von ihrer blühendsten und schönsten Seite. Meisterliche Gartenarchi- tektur, grünende Vielfalt und der Sinn für Schönes verbinden sich zu Ruheplätzen mitten im Alltag.

Schönes verbinden sich zu Ruheplätzen mitten im Alltag. Kontaktdaten Franken Tourismus Postfach 44 04 53 90209
Kontaktdaten Franken Tourismus Postfach 44 04 53 90209 Nürnberg Tel.: +49 911 94151-0 Fax: +49
Kontaktdaten
Franken Tourismus
Postfach 44 04 53
90209 Nürnberg
Tel.: +49 911 94151-0
Fax: +49 911 94151-10
info@frankentourismus.de
www.frankentourismus.de
www.frankens-paradiese.de
Informationen Auf der Website www.frankens-paradiese.de finden Sie neben Informationen zu Frankens Parks &
Informationen
Auf der Website
www.frankens-paradiese.de
finden Sie neben Informationen
zu Frankens Parks & Gärten
auch eine interaktive Broschüre.
Zudem ist eine kostenlose App
zum Thema verfügbar.

25

© Dehner Blumenpark©

Schlosspark Dennenlohe©

Landesgartenschau

Bamberg 2012

Lust auf neue Garten-Ideen?

Dann lohnt sich ein Besuch auf

der diesjährigen Bayerischen

Landesgartenschau in Bamberg.

Ab 26. April bis in den Herbst hinein

können Anpflanzungen zu unter-

schiedlichen Themenwelten in ihrer

vollen Blüte bewundert werden.

Informationen unter

www.bamberg2012.de

Weitere Informationen zu den

Gärten und Parks des Bayerischen

Gartennetzwerkes sowie alle

Termine finden Sie immer ganz

aktuell im Internet unter:

www.bayerisches-gartennetzwerk.by

weitere
weitere

Staatliche Gärten und Parks

Der Englische Garten in München, die Hofgärten in Würzburg oder der Schlosspark Linderhof: Bayerns staatliche Gartendenkmäler sind weltberühmt. Sie stehen unter dem besonderen Schutz und der Pflege der Bayerischen Schlösserverwaltung – und sind neben den Gärten des Bayerischen Gartennetzwerks ebenfalls einen Besuch wert.

Informationen unter www.schloesser.bayern.de

Besuch wert. Informationen unter www.schloesser.bayern.de Informationen Die grüne Nummer – das bayerische
Besuch wert. Informationen unter www.schloesser.bayern.de Informationen Die grüne Nummer – das bayerische

Informationen

Die grüne Nummer – das bayerische Gartentelefon

Wann schneidet man Quittenbäume? Was ist eine Naschhecke? Wie legt man ein Alpinum an? Alle Fragen rund ums Thema Gartenbau und Gartenpflege beantworten kostenlos die Mitarbeiter der Bayerischen Gartenakademie am „Gartentelefon“:

Tel.: 0931 9801-147 | Mo., Do. und Fr.: 10 - 12 Uhr | Mo. und Do.: 13 - 16 Uhr

26

www.bayerisches-gartennetzwerk.by

27

Wei ßer Main Roter Main Donau Altmühl Altmühl Main- Gartenverzeichnis Donau- 10 A73 Hof A71
Wei
ßer
Main
Roter Main
Donau
Altmühl
Altmühl
Main-
Gartenverzeichnis
Donau-
10
A73
Hof
A71
Bad Brückenau
Bad Steben
Arzneipflanzengarten des
Coburg
23 A7
A9
Deutschen Medizinhistorischen Museums
15
Wunsiedel
| Ingolstadt
S. 4
17 Schweinfurt
Bad Kissingen
Bad Staffelstein
6
Aschaffenburg
A70
Bärbels Garten/Botanischer Privatgarten | Thalmässing
S. 5
M
7 Bayreuth
A93
A3
21 Bamberg
Bamberg
Bürgerl. Landschaftsgarten – Felsenlabyrinth
| Wunsiedel
S. 6
Würzburg
ain
Eremitage Bayreuth | Bayreuth
A3
S. 7
A73
Weiden
Kanal
i.d. Opf.
Erlangen
Dehner BlumenPark
|
Rain am Lech
S. 8
A6
A7
Fürth
Dehner Naturlehrgarten | Rain am Lech
S. 9
Nürnberg
Amberg
Rothenburg o.d.T.
19
A6
Historischer Kurpark
| Bad Steben
S. 10
Schwabach
Ansbach
20 Altdorf
nc
Hofgarten Landshut
Thalmässing
|
Landshut
S. 11
A6
Roth-
A3
5
Brombach- see
Hofgarten der Eichstätter Sommerresidenz
Altmühl- see
NATURPARK
| Eichstätt
S. 12
NATIONALPARK
see
ALTMÜHLTAL
Regensburg
BAYER. WALD
Unterschwaningen
22
A9
Kräuter-Erlebnis-Park | Bad Heilbrunn
S. 13
.
12 Straubing
Königlicher Kurgarten Bad Reichenhall
| Bad Reichenhall
S. 14
Eichstätt
Main
4 A93
Kurpark an der Obermain Therme
| Bad Staffelstein
S. 15
A3
Donau
Kurpark an der Mindelheimer Straße
| Bad Wörishofen
S. 16
1
8/9
Ingolstadt
Rain am Lech
Passau
o
11 Landshut
I
Kurpark Bad Kissingen | Bad Kissingen
S. 17
A9
A92
C
9
Kurpark Bad Aibling
|
Bad Aibling
S. 18
Augsburg
A8
p
Leyk’s Lotos-Garten | Rothenburg o.d.T.
S. 19
A7
ai
München
9
A99
t
Rosengärtnerei Kalbus
| Altdorf
S. 20
A96
n
Bad Wörishofen
Ammer
A95
Schaukräutergarten
MUSSÄROL
| Bamberg
S. 21
16
A8
n
-see
Memmingen
Bad Aibling
Bad
18 Chiemse
3
Schlosspark Dennenlohe
| Unterschwaningen
S. 22
Reichenhall
A7
Starnberger
Kaufbeuren
See
13 Rosenheim
14
Bad Heilbrunn
Schlosspark König Ludwig I.
| Bad Brückenau
S. 23
Tegern-
A93
u
see
,
Kempten
y
"
Königssee
Bodensee
NATIONALPARK
BERCHTESGADENER
LAND
h
a
o
weitere
Informationen
g
ri
D
®
K
i
,
Isar
5
m
0
20
®
g
s
M
o
i
sd
H
g
©
i
o
c art
i
W
e
s
t
:
l
r
l
r
a
i
f
Inn
p
e
n
Lech
t
e
Inn
a
i
M
Main
h
Isar
g
echL

28

Qualifizierungslehrgang

„Gästeführer -

Gartenerlebnis Bayern“

Immer mehr Gärten in Bayern öffnen ihre

Türen für Besucher – und die Besucher-

zahlen steigen ständig. Die Bayerische

Gartenakademie bietet Interessierten

mit gärtnerischen Vorkenntnissen eine

Qualifizierung als „Gästeführer – Gartener-

lebnis Bayern“ an. Vermittelt werden neben

Kommunikationstechniken auch rechtliche

Grundlagen und Tipps für die Führungs-

praxis. Nächster Kurs: Januar 2013,

Kosten e

450,- p. P. Jetzt anmelden!

Informationen unter

www.lwg.bayern.de

29

Das Bayerische Gartennetzwerk wird unterstützt von
Das Bayerische
Gartennetzwerk wird
unterstützt von

www.dehner.de

Gartennetzwerk wird unterstützt von www.dehner.de Bayerisches Gartennetzwerk c/o BAYERN TOURISMUS Marketing

Bayerisches Gartennetzwerk c/o BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH Arabellastraße 17 | 81925 München Tel.: +49 (0)89 212397-0 | Fax: -99 tourismus@bayern.info | www.bayern.by

www.bayerisches-gartennetzwerk.by