Sie sind auf Seite 1von 17

Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.

com

Microblogging
mit
Posterous

Autor: Antonie Theresia Dell 10.08.2008


Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Melden Sie sich


per Mail bei
Posterous an!

Anmeldungstext
siehe nächste
Seite!

Aus der
Mailadresse
wird Ihr Account!

Es ist super-
einfach!
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Das Besondere ist wohl, dass schon das Registrieren ganz einfach per Mail an
post@posterout.com erfolgen kann. Der zunächst festgelegte Name (=URL)
kann später noch geändert werden. Alle weiteren Nachrichten können dann
vom bekannten Mailprogramm versandt werden, z.B. von Outlook oder
Thunderbird, und natürlich auch vom Account per Webbrowser, z.B. bei
Googlemail. Man sollte den Titel als Betreff eintragen, den Text wie gewohnt
schreiben und ggf. Dateien als Mail-Anhänge beifügen.

Viele Dateitypen
Die meisten Dateien werden ganz vorzüglich eingebunden. So werden folgende
Formate akzeptiert: DOC (Text), PPT und PDF (Präsentationen), JPG und GIF
und PNG (Bilder), MP3 (Audios). Videos (AVI, MP4, MOV, MPG) sollten vorher
bei YouTube hochgeladen werden. Danach genügt es die Adresse (=URL) in
das Textfeld der Mail zu kopieren, was dann zum automatischen Einfügen des
Videoplayers führt.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Schreiben Sie einfach


eine
kurze Mail an Posterous.
Sie erhalten dann eine
Rückmeldung, dass Ihr
Account angemeldet ist.

Sie können diesen auch


auf der Seite direkt
einsehen.

Mit Ihrem E-Mail-Namen


und Passwort erhalten
Sie Zugang zu der Seite,
um diese auch ändern
zu können.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Für jeden
geschriebenen Beitrag
erhalten Sie eine
Rückmeldung ebenfalls
per Mail.

Darüber können Sie den


neuen Beitrag ansehen
und auch in Ihren Blog
sehen.

Notfalls können Sie


auch den einzelnen Post
nochmal ändern.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Einzelpost mit
Bild!

Bild an die Mail


hängen.
Text beliebig
dazu
schreiben!
Abschicken!
Die Kontrollmail
erhalten Sie
umgehend.

Freunde, die
ebenfalls ein
Posterous-Konto
haben können die
Beiträge auch
kommentieren.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Wenn Sie mit


Picasa arbeiten ist
es noch
einfacher.
Sie klicken
einfach die
gewünschten
Fotos an und
klicken auf die
Funktion E-Mail.
Und schon sind
alle
Fotos an die Mail
Angehängt.
Ändern Sie den
Text
entsprechend und
schon geht‘s los!
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Sie können
sowohl einzelne
Bilder, als auch
mehrere Bilder an
die Mail
anhängen.

Bei mehreren
Bildern macht das
Programm sofort
eine Diashow
daraus.

Sie sehen, es ist


wirklich einfach!
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Selbst erstellte
Tondateien
(podcast) können
ebenfalls ganz
einfach per
Anhang
übermittelt
werden.

Das Programm
liefert
automatisch
einen Player mit,
in dem das Audio
angehört werden
kann.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Videos kann man


nicht ganz so
einfach
einbinden.
Sie müssen zuvor
bei YouTube
hochgeladen
werden.
Dann kann man
den HTML-Code,
den man dort
kopieren kann,
ebenfalls in die E-
Mail schreiben.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

PowerPoint-
Präsentationen,
Worddateien und
PDF‘s können
ganz einfach als
Anhang gemailt
werden.

Sie werden
automatisch beim
Anbieter
„Scribd.com“
eingestellt und in
den Microblog
eingebunden.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Den Account
verwalten:

Melden Sie sich


mit der Mail-
Adresse an, mit
dem Sie das
Konto
eingerichtet
haben.

Dann können Sie


sowohl die
Einstellungen
bearbeiten und
auch jeden Post
nachbearbeiten.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Edit Profil:

Hier kann ich


meinen
Nicknamen
festlegen und
Text zu meinem
Profil schreiben.

Es lassen sich
auch LINKS
befreundeter
Webseiten
einfügen, auf die
man dann direkte
zugreifen kann.

Save: Speichern
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Manage:

Hier kann man


jeden Post
einsehen, ihn
unter „Edit“
ändern oder auch
löschen.

Unter Edit
PROFIL kann
man das eigene
Profil bearbeiten,
ein Foto
hochladen, sowie
Text hinzufügen.

Über
Write a new
Post
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Manage Contact Info


Hier kann ich neue Mailadressen hinzufügen, von denen ich
ebenfalls Beiträge senden möchte! Die Hauptadresse definiere ich
mit „Set as primary“...
Es erscheint dann ein Häkchen bei Primary
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

Unter Edit Site Details:


Hier kann ich den Titel meiner Seite bestimmen und
auch die Adresse der Website festlegen. Ich kann auch
festlegen ob alle Kommentare angenommen werden
oder nur von registrierten Benutzern.
Neues Bloggen – per Mail: www.posterous.com

My
Subscriptions!

Hier kann ich die


neuen Beiträge
meiner Freunde
einsehen, sowie
Kommentare der
Besucher meiner
Seite.