Sie sind auf Seite 1von 1

2 Ziele behindern sich /

schlieen sich aus


Qualtitt^Kosten

2 Ziele befrdern /
ergnzen sich
Modernisierung + MA
Zufriedenheit
Betriebliche Grundfunktionen

Beschaffung
Produktionsmaterial
Personal
Geld
Produktion
Konsumgter
Produktionsgter
Investitionsgter
Absatz
Verkauf von Gtern m.H. von Marketing
Werbung

LB1: Das
Unternehmen
und sein Umfeld
Unternehmensziele

Sachliche (Ziele mit sachl. Zweck, im HR angegeben)
viele Kunden
Forschung / Entwicklung
Soziale (Ziele, die sich meist auf Mitarbeiter beziehen)
Verbesserung Arbeitsbedingungen
Arbeitsplatzssicherung
Wirtschaftl. (Ziel, grtmgliche Rentabilitt zu
erreichen)
viel Gewinn
Kundenzufriedenheit
kologische (Verantwortung Unternehemen
gegenber Umwelt)
umweltbewusst produzieren
recyclebare Rohstoffe verwenden
Zielharmonie Zielkonflikt
Formulierung von Unternehmenszielen
Spezifisch
Messbar
Akzeptiert
Realistisch
Terminiert


Leistungen eines Unternehmens
Dienstleistungsbetrieb
nicht lagerbare Produkte
immaterielle Leistungen
Produktionsbetrieb
lagerbare Produkte
stellt Konsum- /
Produktions- /
Investitionsgter her

Wertschpfungskette
bei Weiterverarbeitung eines
Rohstoffes entsteht stets
hherer Wert =
Wertschpfung
erfolgt in Mehreren Stufen =
Wertschpfungskette

Langfr.=nominative Ziele
~10 Jahre
(Immagewandel)
Mittelfr. = Strategische Ziele
~1-3 Jahre
(Firmenerweiterung)
kurzfr.=operative Ziele
1Jahr
(Mitarbeiter einstellen)
Faktoren fr Standortwahl
Miet-/Fracht-/Pachtkosten Kundennhe
Behrdliche Auflagen Infrastruktur
Rohstofforientierung Konkurrenz

Voraussetzungen fr die Grndung eines
Unternehmens

rechtl. Vorraussetzungen
unbeschrnkte Geschftsfhigkeit
muss in verschied. Institutionen angemeldet sein
Finanzant; Berufsgenossenschaft; Krankenkasse; IHK; Amt
fr Gewerbeschutz
pernl. Voraussetzungen
Selbstbewusstsein; Meschenkenntnis
Einsatzbereitschaft; Risikofreude
Ideenreichtum; Branchenkenntnisse
sachl. Voraussetzuingen
Geschftsidee, die finanz. Potential auweist
Chancen am Markt, Mglichst wenig Konkurenz
Idealer Standort
motivierte; qualifiziertes Personal
Werbung
Unternehmerisches Risiko = finanzielles / soziales Risiko
bei schlechter Unternehmensentwicklung