Sie sind auf Seite 1von 1

Drei von vier Deutschen wollen 2010 sparen

Jena, 07.01.2010. Drei von vier Deutschen möchten 2010 genau so viel oder mehr
sparen wie im Vorjahr. Das ergab eine repräsentative Umfrage des
Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Finanzdienstleisters AWD.
Käufer, die speziell beim Online-Shopping weniger ausgeben wollen, sparen mit
Bargeldbonusprogrammen nicht nur Geld, sondern auch Zeit.

So schnell ein Vorsatz im neuen Jahr gefasst ist, so


schwierig ist es, diesen in die Tat um zu setzen. Wer hat
schon die Zeit, vor jedem Einkauf immer nach den
günstigsten Angeboten zu suchen. Eine simple, aber
effektive Methode, kontinuierlich Geld zu sparen, ist die
Nutzung von Bargeldbonusprogrammen. Diese erstatten
dem Käufer bei jedem Einkauf im Internet einen Teil des
Kaufpreises in bar zurück.

Deutschlands größtes Bargeldbonusprogramm heißt


Andasa. In über 1800 Partnershops kann der registrierte
Nutzer Produkte des täglichen Bedarfs, wie Lebensmittel,
Kleidung oder Drogerie- und Pflegeprodukte kaufen. Auch
preisintensive Anschaffungen wie Consumer Electronics,
Reisen, Haushaltsgeräte und sogar Handyverträge oder
Versicherungen werden beim Kauf über Andasa.de
günstiger, denn 2% des Nettowarenwertes jedes
gekauften Produktes werden dem Andasa-Kunden
zurückerstattet und bar ausgezahlt.

Sparen mit Andasa kann jeder, indem er sich anhand einer E-Mail-Adresse und eines
selbst gewählten Passwortes registriert, den Shop seiner Wahl aus der Andasa Shopliste
auswählt und dann wie gewohnt einkauft. Der Bargeldbonus wird automatisch erfasst und
auf dem Nutzerkonto gut geschrieben. Neukunden erhalten 10 Euro Startguthaben.

„Viele unserer Partnershops bieten jetzt nach Weihnachten Sonderverkäufe mit


Preisreduzierungen um bis zu 70% an. Bargeld von Andasa gibt´s dabei zusätzlich oben
drauf. Auch wenn Gutscheine eingelöst werden oder andere Rabatte greifen, spart man
mit Andasa immer noch ein bisschen mehr“, erklärt Andasa Geschäftsführerin Kerstin
Schilling.

Über Andasa: Andasa wurde im September 2007 als „AdiCash“ gegründet und nannte sich in Folge
eines Markenwiderspruchs des Handelskonzerns Aldi 2010 in „Andasa“ um. Andasa.de ist das
Bargeldbonusprogramm mit der größten Anzahl an Partnershops im Internet. Anstatt Prämien und
Gutscheinen erhalten die Nutzer Bargeld, welches Andasa ab einem Betrag von 30 Euro auf das
Konto des Nutzers überweist. Andasa schreibt bei Online-Einkäufen 2% des Nettowarenwertes gut
und zahlt bei Erstregistrierung ein Startguthaben von 10 Euro. Die Nutzung ist kostenlos.
Gegründet wurde Andasa von dem Mitgründer des Softwareanbieters Intershop Karsten Schneider
sowie von Kerstin Schilling und Roland Fassauer.

Pressekontakt: Bestsidestory GmbH, Frau Ulrike Schinagl, Tel: +49 (0) 341 - 92 77 290, Mail:
ulrike.schinagl@bestsidestory.de, Web: www.bestsidestory.de