Sie sind auf Seite 1von 15

Niedervolt-Halogen

A50 NV S. 3.4

Strike I NV S. 3.6 3

D 15 S. 3.8

D 16 S. 3.8

D 25 S. 3.8

D 35 S. 3.10

D 50 S. 3.10

Transformatoren S. 3.14
3.1
Niedervolt-Halogen

WISSENSWERTES

Das Halogen-Prinzip:
Bei Halogenlampen bleibt der Glaskolben immer klar. Dafür sorgt
das Halogen im Füllgas.
Es verhindert, dass sich das verdampfte Wolfram innen am
Glaskolben ablagert, indem es mit dem Wolfram eine gasförmige
Verbindung eingeht und zur heißen Wendel zurückströmen lässt.
Dort setzt sich das Wolfram ab, und das freigesetzte Halogen kehrt
in den Kreislauf zurück.
Durch diesen ständigen Regenerierungsprozess der Wolframwendel
3
erreichen Halogenlampen eine höhere Lebenserwartung als her-
kömmliche Glühlampen.

Der Einsatz von NV-Halogen in Werbeleuchten ist empfehlenswert,


sie erreichen ca. 4.000 Betriebsstunden* und liegen somit um 100 %
über den Betriebsstunden der HV-Halogenlampen.
NV-Halogen ist recht zuverlässig und liefert ein brillantes, klares
Licht. Wegen des kreisförmigen Lichtwurfs der Kaltspiegelreflektor-
lampe (KSR) eignen sich NV-Strahler nur für Schild- und
Schrifthöhen bis ca. 80 cm Höhe, eine Ausnahme ist der Strahler
„A50 NV” (Seite 3.3); statt mit einer KSR wird dieser mit einer
Stiftsockellampe bestückt. Der spezielle Reflektor ermöglicht eine
flächige Anstrahlung.
Der Betrieb von NV-Halogen erfordert den Einsatz eines
Transformators (Seite 3.13), der erforderliche Platz sollte beim
Entwurf bzw. bei der Konstruktion eines Werbeelements eingeplant
werden. Ein Trafo kann z. B. auch in den Strahlerarm Nr. 6 und in
die Multifunktionaldosen integriert werden. Bei der Installation
mehrerer Strahler an einen Sammeltrafo sollten die Leitungs-
querschnitte von Seite 3.13 beachtet werden.
Wir liefern nur KSR der Serie „OSRAM Titan” mit 4.000h; die hoch-
wertige Reflektorbeschichtung sichert eine konstante Farbwieder-
gabe bis zum Ende der Lebensdauer.
Auf Wunsch liefern wir auch IRC NV-Lampen.
IRC steht für Infraredcoating. Dies beschreibt die neue
Generation der OSRAM Halogenlampen, deren innenbeschich-
tete Kolben Infrarotstrahlen zurückreflektieren. Dieses
Prinzip der Wärmerückgewinnung bringt 50 % mehr Licht
oder anders ausgedrückt: sie haben einen um 30 %
geringeren Stromverbrauch.

35W IRC = 50W Standard NV-Halogen


50W IRC = 75W Standard NV-Halogen

* Angabe gilt nur für die Serie „OSRAM TITAN” und „OSRAM IRC”, herkömmliche NV-Halogenlampen können im Bereich von 2.000h liegen.

3.2
A50 NV
Wegen seiner geringen Abmessungen ist er wohl der beliebteste Strahler bei
der Anstrahlung von Werbeelemente bis 1,5 m Höhe.
Der von uns speziell konstruierte Reflektor verteilt das Licht gleichmäßig in
der horizontalen Achse. Damit entfallen störende Lichtpunkte und
Schattenzonen, wie sie bei NV-Lampen charakteristisch sind.
Durch die Eigenschaft der flächigen Anstrahlung werden nur noch drei Stück
A50 NV benötigt; bisher waren hier 6 bis 7 herkömmliche NV-Strahler erforderlich.
Die Bestückung ist mit herkömmlichen wie auch mit IRC Stiftsockellampen
möglich.

Oberfläche: Aluminiumguss, pulverbeschichtet


Lieferumfang: Spez. Reflektor für horizontalen Lichtwurf
ESG Sicherheitsglas
Hitzebeständige Dichtung
Kugelgelenk M13 x 1, dreh- und schwenkbar
1,5 m Teflonleitung elektrisch vormontiert
Art. Nr.
Standard: 12V/50W - 910lm/2.000h LTM 4/50
3 IRC: 12V/35W - 900lm/4.000h LTM 4/35/IRC
12V/50W - 1200lm/4.000h LTM 4/50/IRC

PLANUNGSHILFE:

B
C
B A B C
1,5m 1,5m 0,5m
1,8m 1,8m 0,9m

Übersicht aller A50 Modelle im Vergleich


Modell Leistung Lampe Lichtausb. Brennstunden Energiek. p.a. Katalogseite
A50 HP 230V/60W HV-Halogen 800lm 2.000h 22,00 4.3
A50 NV 12V/50W NV-Halogen 1.200lm 4.000h 19,00 ------
A50 ML 230V/9W Energiespar 280lm 15.000h 3,00 5.3
A50 L 230V/35W HCi 3.300lm 10.000h 13,00 7.5

Technische Änderungen vorbehalten

iP43
3.3
A50 NV
Der A50 NV hat 50% mehr Lichtausbeute und 100% mehr
Brennstunden als der A50 HP.

A50 NV, Komplett-Set A50 NV, einzeln

Abb. zeigt A50 NV mit Strahlerkopf einzeln


Strahlerarm Nr. 6 und integrier- Art. Nr.
tem Trafo. A50 NV/........
Kompl.-Set inkl. IRC Lampe.
Art. Nr.
Farbe
3
A50 NV/6/IRC/.......... Bei Strahler A50 NV ist der externe
Farbe
Transformator zu berücksichtigen. Beim
Strahlerarm Nr. 6 und bei den MFDs ist ein
integrierter Einbau möglich.

Befestigungszubehör

Auflagebefestigung Wandbefestigung Montagedosen


4 5
1 2 3
1 3

6l

6k
7ds
7es 2

Art. Nr. Art. Nr.


STA Nr........./...... MFD Nr........./...... Trafo
Form/Farbe Trafo Form/Farbe
42,5 Art. Nr.
Art. Nr. NVT 7/60
7es und 7ds für Aussteckschilder NVT 4/60

Details zu Strahlerarmen und MFDs Seite 3.11 und zu Trafos Seite 3.13
Farbcode zur Art. Nr.:
/01= weiß RAL 9016 /02= schwarz RAL 9005 /03= alusilber RAL 9007
3.4
Strike I NV
auch mit HQi 35W/70W lieferbar siehe Seite 7.4

Mit der Modellreihe Strike I präsentieren wir Ihnen einen exklusiven, wie auch äußerst funktionellen und
dekorativen Strahler. Das große Sortiment an Zubehör macht Strike auf vielfältige Weise einsetzbar:
Als Wand-, Boden-, Spieß- und Auslegerleuchte.
Spezielle Farbfilter schaffen reizvolle, emotionale Lichtinszenierungen und spannende Effekte.

Oberfläche: Aluminiumdruckguss, pulverbeschichtet


Lieferumfang: Transformator integriert
ESG Sicherheitsglas
Hitzebeständige Dichtung
Dreh- und schwenkbar

Titan 12V/50W - 910lm/4.000h Art. Nr. LTM 1/....../.......


Watt/Grad
IRC 12V/35W - 900lm/5.000h Art. Nr. LTM 1/....../......./IRC
12V/50W - 1200lm/5.000h Watt/Grad

3 LED-Kombinationen weiß, farbig oder RGB auf Anfrage.

165
165

415
560

257 257 920

110 165

LICHTVERTEILUNG DER KSR OSRAM TITAN BEI:


10° 24° 38° 60°

lux
1m 0,17m 1m 0,4m 1m 0,7m 1m 1,1m

2m 0,35m 2m 0,9m 2m 1,4m 2m 2,3m

3m 0,52m 3m 1,3m 3m 2,1m 3m 3,4m

4m 0,70m 4m 1,8m 4m 2,8m 4m 4,6m

lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m


20W 5000 1250 556 313 20W 1020 280 126 72 20W 500 150 55 31 20W 330 81 40 24
35W 9000 2250 950 565 35W 2100 490 210 120 35W 970 234 108 61 35W 620 150 72 42
50W 12000 3000 1350 750 50W 2900 725 322 180 50W 1550 388 172 97 50W 970 240 105 65

Technische Änderungen vorbehalten

iP65
3.5
Strike I NV
auch mit HQi 35W/70W lieferbar siehe Seite 7.4

STK I/NV/MD STK I/NV/AG STK I/NV/AB

Art. Nr. STK I/NV/MD Art. Nr. STK I/NV/AG Art. Nr. STK I/NV/AB

Alle Modelle sind für Boden-, Wand-, Spieß- und Deckenmontage geeignet.

Blendschutz Erdspieß Farbfilter

Art. Nr. Art. Nr. Art. Nr.


STK I/BS STK I/ES STK I/FR rot
STK I/FGr grün
STK I/FGe gelb
STK I/FO orange
STK I/FB blau

Farbcode:
nur in alusilber lieferbar.

3.6
D15/ D16/ D25
Die D-Serie eignet sich für das Anstrahlen von Schildern und Schriften bis ca.
80 cm Höhe sowie von Displays und Messewänden.
Der Außenbetrieb ist nur mit nach unten gerichtetem Strahler möglich. Wegen
seiner geringen Abmessungen wird er von Bauämtern beim Einsatz in
Altstädten bevorzugt; unauffällig harmoniert er auch mit modern gestalteten
Werbeanlagen. Die Bestückung ist sowohl mit einer herkömmlichen
Kaltspiegellampe als auch mit einer IRC-Kaltspiegellampe möglich.

Oberfläche: Aluminiumdruckguss, pulverbeschichtet


Lieferumfang: Kugelgelenk M13 x 1, dreh- und schwenkbar
1,5 m Teflonleitung elektrisch vormontiert

Titan: 12V/50W - 910lm/4.000h Art. Nr. LTM 1/....../.......


Watt/Grad

IRC: 12V/35W - 900lm/5.000h Art. Nr. LTM 1/....../......./IRC


Watt/Grad
12V/50W - 1200lm/5.000h

3 PLANUNGSHILFE:
B
B C

A B C
0,8m 0,8m 0,6m

LICHTVERTEILUNG DER KSR OSRAM TITAN BEI:


10° 24° 38° 60°

lux
1m 0,17m 1m 0,4m 1m 0,7m 1m 1,1m

2m 0,35m 2m 0,9m 2m 1,4m 2m 2,3m

3m 0,52m 3m 1,3m 3m 2,1m 3m 3,4m

4m 0,70m 4m 1,8m 4m 2,8m 4m 4,6m

lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m


20W 5000 1250 556 313 20W 1020 280 126 72 20W 500 150 55 31 20W 330 81 40 24
35W 9000 2250 950 565 35W 2100 490 210 120 35W 970 234 108 61 35W 620 150 72 42
50W 12000 3000 1350 750 50W 2900 725 322 180 50W 1550 388 172 97 50W 970 240 105 65

Technische Änderungen vorbehalten

3.7
D15/ D16/ D25
D15 D16 D25

Art. Nr. Art. Nr. Art. Nr.


D15/...... D16/...... D25/......
Farbe Farbe Farbe

Bei Strahlern der D-Serie ist der externe Transformator zu berücksichtigen.


Beim Strahlerarm Nr. 6 und bei den MFDs ist ein integrierter Einbau möglich.
3
Befestigungszubehör

Auflagebefestigung Wandbefestigung Montagedosen


4 5
1 2 3
1 3

6l

6k
7ds
7es 2

Art. Nr. Art. Nr.


STA Nr........./...... MFD Nr........./...... Trafo
Form/Farbe Trafo Form/Farbe
42,5 Art. Nr.
Art. Nr. NVT 7/60
7es und 7ds für Aussteckschilder NVT 4/60

D16 & D25 Setmodell


Art. Nr. D16
chrom D16.../04/IRC
weiß D16.../01/IRC
W schwarz D16.../02/IRC
Art. Nr. D25
chrom D25.../04/IRC
A
weiß D25.../01/IRC
Set mit Ausleger Ø10mm, Trafo und 50W-IRC Lampe.
schwarz D25.../02/IRC
A für Auflageplatte
W für Wandplatte

Details zu Strahlerarmen und MFDs Seite 3.11 und zu Trafos Seite 3.13
Farbcode zur Art. Nr.:
/01= weiß RAL 9016 /02= schwarz RAL 9005 /03= alusilber RAL 9007

3.8
D35/ D50/ D55
Die NV-Strahler D35 in IP67 und D50/D55 in IP55 können gegen den Regen
gerichtet werden. Dadurch eignen sie sich zur Anstrahlung von Werbe-
elementen und Fassaden etwa bei Vordächern, Aufbauten, Simskanten,
Vorsprüngen oder mit Erdspieß vom Boden aus.
Die Ausführungen D35 und D50 benötigen einen externen Transformator, siehe
Seite 3.14, der D55 verfügt über einen integrierten Trafo.

Oberfläche D35: Aluminiumdruckguss, pulverbeschichtet,


nur in silbergrau lieferbar.
Oberfläche D50/ D55: Aluminiumdruckguss, pulverbeschichtet,
nur in schwarz, Unterteil aus Kunststoff.

Titan: 12V/50W - 910lm/4.000h Art. Nr. LTM 1/....../.......


Watt/Grad
IRC: 12V/35W - 900lm/5.000h Art. Nr. LTM 1/....../......./IRC
12V/50W - 1200lm/5.000h Watt/Grad

3 120

155
100
240

97 120

335

25
50
21

45 74
65 86 160
2 x Ø 4mm 3 x Ø 5mm
1 x Ø 9mm

LICHTVERTEILUNG DER KSR OSRAM TITAN BEI:


10° 24° 38° 60°

lux
1m 0,17m 1m 0,4m 1m 0,7m 1m 1,1m

2m 0,35m 2m 0,9m 2m 1,4m 2m 2,3m

3m 0,52m 3m 1,3m 3m 2,1m 3m 3,4m

4m 0,70m 4m 1,8m 4m 2,8m 4m 4,6m

lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m lux 1m 2m 3m 4m


20W 5000 1250 556 313 20W 1020 280 126 72 20W 500 150 55 31 20W 330 81 40 24
35W 9000 2250 950 565 35W 2100 490 210 120 35W 970 234 108 61 35W 620 150 72 42
50W 12000 3000 1350 750 50W 2900 725 322 180 50W 1550 388 172 97 50W 970 240 105 65

Technische Änderungen vorbehalten

3.9
D35/ D50/ D55
D35 Neu:
Auch mit LEDs,
weiß oder farbig Seite 2.14

max. 35W NV-Halogen, Trafo extern. Transformatoren


Art. Nr. D35/03 alusilber Seite 3.14

D50 3

max. 50W, Trafo extern


Art. Nr.
D50/01 weiß
D50/02 schwarz

D55 Erdspieß

max. 50W, Trafo intern passend zu allen Modellen


Art. Nr. Art. Nr. D55/ES
D55/01 weiß
D55/02 schwarz

3.10
Strahlerarme und Montagedosen
Strahlerarme Nr. 1-7
Für Strahler Typ A50, A250, D15, D16, D25 und Skip in Verbindung mit Skip-Redu.
Aluminium-Rundrohr Ø16 mit M13x1 Innengewinde, pulverbeschichtet.
Nr. 1 + 4 Nr. 3 Nr. 7es Nr. 7ds

400
250 250
innen
60 42,5
350 200 260 280 506

Nr. 2 + 5 Nr. 6 K + L
2 x Ø7 Alle Grundplatten
von Nr.1 - Nr. 5
320 2 x Ø9
165 120
30
kurz 570 63
570 50
lang 850 70

3
MFD Nr. 1 MFD Nr. 2 MFD Nr. 3

35

85
110
70 460
Boden
70

52 1100 570

Seitenansicht

Balkon/Kragplatte

Einzelbuchstabe
50°
Werbung

Beispiele für Sonderanwendungen.

2 NV-Strahler
Werbung Werbung Werbung
an einer Dose.

Kant-, biege- und schweißtechnisch kann es zu Abweichungen kommen.


Technische Änderungen vorbehalten

3.11
Strahlerarme
Auflagebefestigung Wandbefestigung
1 2
3 4 5

6l

6k
7es 7ds

Art. Nr.
STA Nr........./...... Für Niedervoltstrahler kann der Trafo
Form/Farbe Nr. 4 in der Wandkassette bei 6K und 6L
untergebracht werden.
Art. Nr.
NVT 4/60

Montagedosen
MFD1 MFD3

Art . Nr.
MFD 1/......
Farbe
Art. Nr.
MFD 3/......
Farbe

MFD2

Für NV-Strahler kann der Trafo


Rondo in der Dose untergebracht
werden.
Art. Nr. Art. Nr.
MFD 2/...... NVT 7/60
Farbe

Farbcode zur Art. Nr.:


/01= weiß RAL 9016 /02= schwarz RAL 9005 /03= alusilber RAL 9007

3.12
Niedervolt-Transformatoren
WISSENSWERTES

Um die Lichtstromminderung bei Niedervolt- Leitungslänge 2,5m 5,0m


Verkabelung gering zu halten, können die erforder-
lichen Leitungsquerschnitte nebenstehender Tabelle Lampenleistung Leitungsquerschnitt in mm2
entnommen werden: 50W 1,0 1,5
Beim Einsatz elektronischer Transformatoren soll
100W 1,5 2,5
die 12V-Leitung max. 2m nicht überschreiten.
Die Transformatoren Nr. 4, Nr. 6 und Nr. 8 sind voll- 200W 2,5 4,0
vergossen, Schutzklasse IP65, sie können offen im 300W 4,0 6,0
Außeneinsatz betrieben werden.

Anmerkung zu folgenden Trafos:


• Nr. 4 passt in die Wandkassette vom Strahlerarm Nr. 6.
• Nr. 6 nur Ø 32mm, kann in Tragarme von Aussteckschildern eingeschoben werden.
• Nr. 7 passt in die Multifunktionaldosen.
• Nr. 8 vergossener Ringkern, 50W - 300W, als Sammeltrafo auf Vordächern frei installierbar.
3

Abb.-Nummer

1 2 3 4 5
Sicherheitstrafo Elektronischer Trafo Sicherheitstrafo Elektronischer Kleintrafo Extrem flacher
nach VDE 0551 nach EN 61046 nach EN 60742 IP65 nach EN 5515/14 elektronischer Trafo
CE-, GS-, MM-Zeichen CE-, MM-VDE-Zeichen CE-, VDE-Zeichen CE-, MM-, TÜV-Zeichen CE-, MM-, TÜV-Zeichen
• kurzschlussfest • Überlastschutz • Überlastschutz • kurzschlussfest • kurzschlussfest
• Überlastschutz • Thermoschutz • Thermoschutz • Überlastschutz • Überlastschutz
• Thermoschutz • Softstart • offene Bauart • Supersoftstart • Supersoftstart

105W 108x78x80
150W 130x85x88 70W 70x49x28 60W 55x47x28
200W 130x85x88 105W 150x42x32 50W 168x41x32 105W 80x48x28
300W 130x85x88 150W 175x42x38 100W 236x41x32 150W 125x45x35 105W 175x42x18

6 7 8
Rohrtransformator, Moderner, elektronischer Vollvergossener Ring-
elektronisch, CE/MM Kleintrafo in SMD Technik kerntrafo nach EN 61558
VDE-Zeichen, IP65 IP65/ta 60°
• kurzschlussfest Alle Schutzfunktionen und Thermoschalter
• Überlastschutz alle Zeichen.
• Thermoschutz 50W Ø82x20
105W Ø105x45
150W Ø115x55
200W Ø115x55
250W Ø126x55
105W Ø32x140 20W-60W Ø53x19 300W Ø126x65

Technische Änderungen vorbehalten

3.13
NV-Transformatoren
NV-Trafo Nr. 1-4
3
1 2 4

3
NV-Trafo Nr. 5-8

5 6 8

Art. Nr.
NVT/....../......../
Nr. /Watt

Typ und Leistung s. Tabelle links

3.14