Sie sind auf Seite 1von 2

Schreiben (Brief) 18 Punkte (Gesamtpunktzahl: 70 Punkte)

Sie haben von Ihrem Freund aus Berlin folgenden Brief bekommen.

Berlin, den 23. 7. 2010


Liebe/r …,

na, wie war deine erste Woche in Deutschland? Hat mit der Reise und mit
dem Zimmer alles geklappt? Wie ist’s im Sprachkurs?

Stell dir vor, ich bin letzte Woche beim Stadtmarathon hier in Berlin
mitgelaufen. Die ersten 30 Kilometer ging es ganz gut, aber dann hatte ich
eine Krise, weil ich wohl zu wenig getrunken hatte, und die letzten 5 Kilometer
waren schrecklich. Aber ich wollte durchhalten und hab’s geschafft! Zwar bin
ich nur auf Platz 735 gekommen, aber ich bin durchs Ziel gekommen, und das
ist die Hauptsache. Im nächsten Jahr werde ich mich noch besser vorbereiten.
Vielleicht schaffe ich es ja, unter den ersten 500 zu kommen. Wirst du
während deines Sprachkurses Sport treiben?

Lass mal was von dir hören. Und wenn du irgendetwas brauchst, melde dich
bitte.
Herzliche Grüße
Frank

Beantworten Sie den Brief (eine ganze Seite) und äußern Sie sich zu den Punkten unten.
Bringen Sie die Punkte in eine passende Reihenfolge.

● Ihre Pläne nach dem Sprachkurs (Reisen in Deutschland). Sie möchten auch Ihren Freund in
Berlin besuchen.
● Ihre Sportaktivitäten zu Hause und jetzt in Deutschland
● Wie war die Reise und Ihre erste Woche in Deutschland? Was haben Sie gemacht?
● Wie ist es im Sprachkurs?

Tipps

Vor dem Schreiben:


1. Lesen Sie den Brief und die Aufgabe genau.
2. Was sollen Sie schreiben? Denken Sie über die Punkte nach. Überlegen Sie, was Sie zu
jedem Punkt schreiben.
3. Überlegen Sie, wie Sie die Punkte ordnen.

Beim Schreiben:
1. Notieren Sie das Datum.
2. Wählen Sie eine passende Anrede (z. B. Liebe Anette /Lieber Jan).
3. Nach der Anrede kommt meistens ein Komma (Liebe Anette, …).
4. Beginnen Sie den Brief mit 2-3 einleitenden Sätzen. (einleiten=uvést)
5. Schreiben Sie zu jedem Punkt etwas. Vergessen Sie dabei nicht, dass Sie die Punkte
sinnvoll=logisch ordnen müssen.
6. Wählen Sie eine passende Abschiedsformel (z. B. Bis bald, Liebe/Herzliche Grüße).
7. Vergessen Sie Ihre Unterschrift nicht (z. B. Deine Anette/Dein Jan; Anette/Jan).

Nach dem Schreiben:


1. Datum, Anrede, Abschiedsformel und Unterschrift nicht vergessen?
2. Zu jedem Punkt etwas geschrieben?
3. Korrigieren Sie den Brief: passende Wortwahl?, Hauptsätze (Verb an 2. Stelle?),
Nebensätze (Verb am Ende?), Verb + richtige Person?, richtige Zeitform? (Präsens, Perfekt
oder Präteritum), Endungen?, Artikel?, Kasus?