Sie sind auf Seite 1von 2

Montageanleitung fr

zugfeste Zweikammer-Flanschen fr Trinkwasser und Abwasser Best. Nr. 760

1. Bestimmungsgeme Verwendung und Produktbeschreibung: Der zugfeste Zweikammer-Flansch mit integrierter Flachdichtung ist fr Trinkwasser bis zu einem max. Betriebsdruck von 16 bar geeignet. Er vereint zwei Funktionen in einem Arbeitsgang: Abdichten und Zugsichern! Bei paarweisem Einsatz sind die Zweikammerflansche auch als Kupplung zu verwenden. Bitte beachten Sie die gltigen Normen und Regelwerke, Unfallverhtungsvorschriften und die Vorschriften der Berufsgenossenschaften. 2. Montage: Vorbereitung: Schrauben mit handelsblichem Schmiermittel einfetten Rohroberflche subern 1. Flansch mit Klemme, Manschette und Druckring auf das Rohr schieben (siehe Abb. 1) 2. Den kompletten Flansch zum Gegenflansch rcken, wobei der Druckring mit Dichtring das Rohrende ca. 10 mm berragen soll (siehe Abb. 1) 3. Durch mehrmaliges kreuzweises Anziehen der Schrauben Flanschverbindung herstellen (siehe Abb. 2)

Abb. 1

1 Flansch, zuggesichert 2 Gegenflansch 3 Klemmring 4 Gummimanschette 5 Druckring 6 Dichtung

Abb. 2 Fertig montiert

Schraubenlngen fr Zweikammerflansche
Flansch-Schieber DN 50 60 65 80 100 125 150 200 250 300 02/2004 Schraubendimensionen PN 10 PN 16 M 16 M 16 M 16 M 16 M 16 M 16 M 20 M 20 M 20 M 20 M 16 M 16 M 16 M 16 M 16 M 16 M 20 M 20 M 24 M 24 Schraubenanzahl PN 10 PN 16 4 4 4 8 8 8 8 8 12 12 4 4 4 8 8 8 8 12 12 12 Schraubenlngen in mm 7600 90 100 100 100 100 100 140 140 140 140 7601 80 80 80 80 80 80 100 100 nderungen vorbehalten

-1-

3. Druckprfung: Bitte fhren Sie nach der Montage eine Druckprfung mit einem max. Prfdruck von 24 bar durch. Bitte beachten Sie dabei das Regelwerk des DVGW zur Durchfhrung von Druckprfungen und die entsprechenden Sicherheitsmanahmen!

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitergehende Informationen bentigen, wenden Sie sich bitte an: Hawle Armaturen GmbH - Anwendungstechnik Liegnitzer Str. 6 83395 Freilassing Telefon: +49 (0)8654-6303-0 Telefax: +49 (0)8654-6303-222 E-Mail: anwendungstechnik@hawle.de Internet: www.hawle.de

02/2004

-2-

nderungen vorbehalten