Sie sind auf Seite 1von 2

Lesbisch ist ein Begriff in englischer Sprache ist in der Regel verwendet, um das sexuelle

Verlangen und romantische Frauen beschreiben. Das Wort kann als Nomen verwendet
werden, bezieht sich auf Frauen, die identifiziert wurden oder durch andere, die die
primäre Attribut der weiblichen Homosexualität, oder als Adjektiv auf die Merkmale
eines Objekts oder der Tätigkeit zu einer Frau haben beschriftet gleichen Geschlechts, zu
beschreiben, den Wunsch.

Lesben als ein Konzept, das verwendet wird, um Frauen mit einer Politik der sexuellen
Ausrichtung zu unterscheiden, ist ein 20 - Ein Jahrhundert. Obwohl weibliche Lesben
Homosexualität erschienen in vielen Kulturen im Laufe der Zeit, erst vor kurzem
beschrieb eine Gruppe von Lesben. Sexologen im 19. Jahrhundert veröffentlichte seine
Stellungnahme am gleichen Geschlechts lesbische Begehren und Verhalten, und auf die
westliche Kultur als separate Einheit aufgerufen. Folglich Frauen, die ihren
Gesundheitszustand des neuen Unter-wissen-Sub-Kulturen in Europa und Nordamerika
gegründet. Eine neue Erweiterung des Begriffs der Lesben Wein in den 1970er Jahren mit
dem Einfluss der zweiten Welle des Feminismus. Historiker und untersucht die
Beziehungen zwischen den Frauen in der Geschichte und wirft die Frage auf, was
qualifiziert sich eine Frau oder eine Beziehung als Lesben. Das Ergebnis dieser Analyse
besteht aus drei Elementen zu identifizieren, Lesben sexuelles Verhalten, das sexuelle
Verlangen, mit Sitz oder der geschlechtlichen Identität.

Die Sexualität der Frauen in der Geschichte wurden weitgehend von den Menschen
gebaut, die begrenzte Anerkennung der lesbische Liebe entweder als eine Chance oder
ein gültiger Ausdruck der Sexualität durch das Fehlen von Männern in einer lesbischen
Beziehung. Sexologen grundsätzlichen Charakterisierung von Lesben in ihrem Glauben,
dass Frauen ihre Geschlechterrollen schwer psychisch krank waren. Seitdem sind viele
Lesben oft Außenseiter in ihrer Bezeichnung als unmoralisch, da sie eine Subkultur über
die Rolle der Erwartungen Rebellion der Grundlage schafft. Ist die lesbische Liebe zu der
Zeit in den Lauf der Geschichte, modisch, die wie andere Lesben, und wie sie gesehen
werden. Einige Frauen, die in homosexuellen Verhaltens eingreifen kann völlig aus, die
lesbische Identität und weigerte sich, sich als lesbisch oder bisexuell zu identifizieren
lesben.

Die Möglichkeiten sind viele Lesben in den Medien schlägt vor, dass die westliche
Gesellschaft als Ganzes ist auch von Frauen fasziniert lesben, herausfordernde
Geschlechterrollen und die Faszination der Frauen, die eine Beziehung mit anderen
Frauen entsetzt hohen Risiko ausgesetzt sind. Frauen, die lesbische Identität ergreifen,
und teilen ähnliche Erfahrungen mit der ethnischen Identität als Homosexuelle, die
möglicherweise Opfer von Diskriminierung und Ablehnung, woher sie kommen von
ihren Familien und Freunden sind mit anderen verknüpft. Wie bei den Frauen, sind sie
getrennt Anliegen der Menschen. Lesben kann aus verschiedenen gesundheitlichen
Problemen. Die politische und soziale Einstellungen behindern die Entwicklung des
lesbischen Beziehungen und Familien.