Sie sind auf Seite 1von 3
www.virtuelleassistenten.eu contact@virtuelleassistenten.eu Der effiziente Einsatz von VAs Einsatzgebiet: Startups und

Der effiziente Einsatz von VAs

Einsatzgebiet: Startups und Business Projekte

Besonders in Startups ist der Faktor Zeit sehr kritisch, doch der Tag hat nur 24 Stunden. Co-

Founder wollen sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Das Outsourcing anderer

Aufgaben an Virtuelle Assistenten steigert die Effizienz und bringt Wettbewerbsvorteile.

Wir zeigen Ihnen Fallstudien bisheriger Aufträge und geben Ihnen damit einen Überblick,

welche Aufgaben in Startups gut auslagerbar sind.

Dasselbe gilt auch für kleinere Business Projekte, wie dem Erstellen einer Website, dem

Schreiben eines Blogs oder eines Buches, oder dem Verkauf von Produkten online. Wenn man

im Zuge solcher Projekte Arbeiten auslagert, erreicht man das Ziel schneller und effizienter.

Content-Erzeugung für Blogs, ebooks, Websites, Info-Material, etc.

Wir zeigen Ihnen jetzt Fallstudien mit realen Kunden. Dadurch vermitteln wir Ihnen einen

Eindruck, wofür man Virtuelle Assistenten einsetzen kann.

Produktbeschreibungen Diet-Hundefutter

Ein Kunde vertrieb ein neues Diät-Hundefutter auf dem Markt. Um es gut vermarkten zu können, brauchte es eine gute Headline und einen aussagekräftigen Text.

Wir suchten im Internet nach Texten und Bildern für das Produkt.

Wir erstellten aus diesen Texten Unikate und schrieben dann Artikel in

unterschiedlichen Formen daraus.

Der Kunde konnte den Content in diversen Bereichen (Website, Broschüren,

Werbung) einsetzen.

Erstellen eines Kochbuchs

Ein Kunde schrieb ein länderspezifisches Kochbuch und vermarktete es dann als eBook.

Der Kunde gab das Land vor, für welches Rezepte recherchiert werden mussten.

www.virtuelleassistenten.eu contact@virtuelleassistenten.eu  Wir suchten diese Rezepte im Internet, schrieben sie um

Wir suchten diese Rezepte im Internet, schrieben sie um zu Unikaten um und stellten

die Textpassagen so zusammen, dass es als neues Werk in einem eBook umgesetzt

werden konnte.

Wir begleiteten das Projekt mit Marketing.

Eine Reisebeschreibung

Ein Kunde wollte mit seiner Belegschaft eine Eventreise unternehmen. Der Kurs und die Events waren definiert, aber die Route musste zusammengestellt werden und dann als Skript zusammengestellt werden.

Wir suchten im Internet die Zugverbindungen inkl. Preise und

Gruppenvergünstigung.

Wir suchten zusätzlich Textteile zur Beschreibung der Events.

Zuletzt stellten wir ein Dokument mit Zeitplan, Verbindungen und Eventbeschreibung

zusammen.

Marketing, Leads generieren, Partner finden

Vor allem im Online-Marketing, beim Finden von Kunden, Lieferanten und Partnern kann

man mit Virtuellen Assistenten eine kostengünstige und effiziente Lösung für viele

Herausforderungen finden.

Marketing für eine Website

Ein Kunde braucht zur Eröffnung einer neuen Geschäftsidee gutes Marketing. Er kreiert eine Webseite, die betreut werden muss. Er möchte dort Blogs, Newsletter, Pressemitteilungen und Werbetexte erfassen.

Wir betreiben Recherche und suchen im Netz auf Grund der Vorgaben regelmäßig

passende Texte heraus

Der Kunde erstellt aus unseren Informationen Blog-Artikel. Wir helfen mit der

Formatierung und stellen die Artikel auch gleich online auf die Website.

Zusätzlich schreiben wir die Artikel in Pressemitteilungen, Newsletter und Werbtexte

um und liefern diese dem Kunden bzw. senden sie an die User über vordefinierte

Kanäle (Newsletter, Social Media)

www.virtuelleassistenten.eu contact@virtuelleassistenten.eu Leads generieren Ein Kunde möchte sein Geschäft bekannter

Leads generieren

Ein Kunde möchte sein Geschäft bekannter machen und sucht Handelspartner. Er gibt uns einen Text vor, den wir im Netz in seinem Namen verbreiten sollen.

Er gibt uns die Logindaten für Xing, LinkedIn und Facebook, sowie den Text.

Wir suchen auf Grund von Vorgaben die passenden Kontakte heraus.

Wir schreiben diese Kontakte in seinem Namen an und verwalten dort auch die

Antworten oder Kontaktverknüpfungen.

Das Ergebnis wird in einem Excel-Dokument festgehalten.

SekretärInnen-Tätigkeiten (Korrespondenz, Abschriften, Protokolle)

Startups können oder wollen sich oft keine Sekretariats-Kraft leisten, möchten sich aber

trotzdem auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Sekretariats-Kraft für Seminare

Ein Kunde hält laufend Seminare, die verwaltet werden müssen. Er gibt uns jeweils die

Seminare mit Inhalt an. Wir übernehmen die Organisation der Anmeldungen und Unterlagen,

Bearbeiten Kundenanfragen und kümmern uns um die Buchhaltung. Der Kunde hält lediglich

die Seminare.

Wir nehmen per E-Mail die Anmeldungen an und bestätigen diese. Alternativ haben

wir auch schon die administrative Betreuung von existierender Kurs- und

Seminarsoftware übernommen.

Wir kontrollieren, ob alle angemeldeten Klienten des Kunden bezahlt haben und

erstellen gegebenenfalls Rechnungen.

Wir erstellen für diese Seminare dann die Namensschilder, Batches, Unterlagen,

Feedbackbögen und Zertifikate.

Der Kunde bekommt regelmäßig Vorschläge per E-Mail und muss nur den Entwürfen

(z.B. bei Namensschildern und den Unterlage) nur zustimmen oder Änderungen

fordern.