Sie sind auf Seite 1von 3

Liebe Freunde und Partner von pla`tou!

Im zweiten Jahr unseres Bestehens können wir über viele erfreuliche Dinge berichten:
Veranstaltungen, neue Kooperationen, Beauftragungen und jede Menge Pläne für das nächste Jahr.
Daher auch die folgende Themenfülle zum Überblick über die Aktivitäten des Jahres 2005:

Die Themen dieses Newsletters sind:

ƒ Die GRUNDLAGENSTUDIE “Architektur macht Gäste”


ƒ ZIMMER FREI – Die Veranstaltungsreihe zur Tourismusarchitektur
ƒ Beratungsangebot - Leistungsprofil
ƒ HOGAST
ƒ Geras Holiwork Machbarkeitsstudie
ƒ Lehrveranstaltung
ƒ Kolumne Hotelstyle,
ƒ wine & architecture
ƒ Homepage

ƒ Messen

ƒ Die GRUNDLAGENSTUDIE “Architektur macht Gäste” wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft
und Arbeit, der Wirtschaftskammer Österreich / WIFI und dem Vorarlberg Tourismus an pla’tou in
Auftrag gegeben. In dieser Studie wird erstmalig der Zusammenhang zwischen Architektur und
Wirtschaftlichkeit im Tourismus untersucht. Eine Jury, bestehend aus Vertretern der österreichischen
Architekturhäuser ist derzeit mit der Auswahl der zu untersuchenden Projekte befasst. 2006 wird ein
interdisziplinäres Expertenteam die ausgesuchten Tourismusarchitekturen besuchen und
betriebswirtschaftliche wie architektonische Kriterien analysieren. Die Ergebnisse der Expertise werden
Anfang 2007 vorgelegt.

ƒ ZIMMER FREI – Die Veranstaltungsreihe zur Tourismusarchitektur wurde in Zusammenarbeit mit


ORTE Architekturnetzwerk NÖ konzipiert. Experten aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaft,
Regionalplanung, Architektur und Politik werden zum Gespräch geladen. Ziel ist es, eine gemeinsame
Sprache zu finden und gemeinsame Strategien zu entwickeln.
2005 wurden dazu zwei Veranstaltungen in NÖ organisiert.
Am 29.04.05 tagte in der niederösterreichischen Gemeinde Ybbsitz eine Expertenrunde zum Thema
Kulturtourismus an der Eisenstrasse.
Am 21.10.05 wurde in Kooperation mit der ÖAR Regionalberatung nach einer Exkursion durch den
Wienerwald eine Konferenz zum Thema „Biosphärenpark Wienerwald“ in den Räumen der Sammlung
Essl in Klosterneuburg abgehalten. Thematisch rückt der Bedarf, Architekturkompetenz in einem frühen
Projektplanungsstadium bei zu ziehen, deutlich in den Vordergrund
Für 2006 ist jeweils eine Veranstaltung in Niederösterreich und im Westen Österreichs geplant.
www.orte-noe.at www.oear.at

ƒ Beratungsangebot - Leistungsprofil
Unser interdisziplinäres Kernteam Susanne Winter - Tourismusmarketing, Georg Gasteiger -
Betriebswirtschaft und Projektentwicklung, Nikolaus Thaller - Immobilienwirtschaft und Baurecht, Martina
Kalteis und Bibiane Hromas - Architektur hat ein umfassendes Leistungsbild unserer
Beratungskompetenzen erstellt.
Ziel ist, durch ganzheitliche Betrachtung und Bearbeitung von Tourismus-Architektur zu hoher Akzeptanz
und Zufriedenheit der Gäste und zum betriebswirtschaftlichen Erfolg des Projektes beizutragen.
pla’tou bietet den Entscheidungsträgern von tourismusrelevanten Architekturprojekten, wie zB Hoteliers
oder Institutionen der öffentlichen Verwaltung maximale nutzenstiftende Beratung an.
Tourismus-Architektur-Beratung unseres Teams umfasst Systemberatung und Fachberatung
sämtlicher erforderlicher Disziplinen.
Im Rahmen der Systemberatung bieten wir u.a. Leistungen wie Recherchen, Analysen, Szenarien,
Coaching, Konfliktmanagement und Evaluierung an.
Im Rahmen der Fachberatung wird neben Marketing und Vertrieb alles was mit Architektur und Bau zu
tun hat, abgedeckt: dieser Bereich der Auftraggeber-Beratung umfasst von der Architektur-
Beratung über Planung und Bau auch die Auftraggeber-Pflichten. Beratung zu Fragen der
Wirtschaftlichkeit und Finanzierung komplettieren das Leistungsspektrum von pla’tou.
Alle angebotenen Leistungen orientieren sich stringent nach dem Kundennutzen und werden durch
pla’tou Kernkompetenzen - fachspezifische Expertisen und interdisziplinäres Denken - abgedeckt.

ƒ HOGAST
Seit November 2005 ist pla’tou Partner der Einkaufsgenossenschaft für Hotel- und Gastgewerbe
HOGAST. Damit werden den 1700 Mitgliedsbetrieben Systemberatung und Fachberatung durch das
pla’tou-Team über die Vertriebskanäle des Unternehmens angeboten. (siehe Beratungsangebot -
Leistungsprofil )
www.hogast.at

ƒ HOLIWORK – Stift Geras - Machbarkeitsstudie


Die Betreiber der Tourismusbetriebe des Stift Geras planen unter dem Motto "Holiwork" ein innovatives
Angebot für "Wissensarbeiter". Das Ziel ist die Neugestaltung eines Teils des Stifts zu einer "Neuen
Arbeitswelt", welche für vernetztes, projektorientiertes Arbeiten ideale Rückzugs- und
Produktivitätsbedingungen bietet und eine Art „Arbeitstourismus“ in der Region initiiert. Für die in Auftrag
gegebene Machbarkeitsstudie hat das Team von pla´tou das architektonische Konzept geliefert. Mit
einem Ansatz des modularen Aufbaus - sowohl hinichtlich der Gestaltung als auch der Investitionshöhe -
konnten wir dem Wunsch der Auftraggeber nach Projekt-Flexibiltät bestens entsprechen. Darüber
hinaus wurden Bild-Montagen erarbeitet, welche eine Vorstellung über das Leben in der "Neuen
Arbeitswelt" geben. Diese symbolisierten Darstellungen wurden anschließend im Rahmen von Experten-
und Zielgruppen-Interviews als Veranschaulichungsmaterial eingesetzt. Insgesamt leistete pla´tou mit
innovativen Dienstleistungen einen wesentlichen Beitrag zur Fundierung der Studienergebnisse.

ƒ Lehrveranstaltung „Architektur und Bauen im Tourismus“


Weiters wurde ein Profil für eine Lehrveranstaltung „Architektur und Bauen im Tourismus“ ausgearbeitet.
Im Rahmen von ca. 2 Semesterwochenstunden wird für Tourismus-Lehrgänge, Fachhochschulen und
anderen Fortbildungseinrichtungen (WIFI, etc.) eine Ringvorlesung angeboten.
Studierende erhalten damit einen Überblick über die Leistungen und Funktionen, die Architektur und
Baukultur speziell im Tourismus erfüllen können und entwickeln Bewusstsein für den kulturellen
Mehrwert anspruchsvoller Baukultur. Die Auseinandersetzung mit den Wirkungsbereichen von Planen
und Bauen sollen den AbsolventInnen ermöglichen, Architektur als innovatives Instrument der
touristischen Angebotsgestaltung zu begreifen und einzusetzen.
Kennzeichnend ist auch hier die interdisziplinäre Herangehensweise, d.h. jene Wissensbereiche, die in
die Entwicklung erfolgreicher touristischer Projekte einzubeziehen sind, werden von pla´tou-Experten der
jeweiligen Sparte abgedeckt.

ƒ pla’tou-Kolumne im Fachmagazin hotelstyle


Seit vielen Jahren verfasst Nikolaus Thaller die Kolumne Bau&Recht im Fachmagazin „architektur“
des Laser-Verlags. Dieser ist nun auch daran interessiert, in der von ihm herausgegebenen Zeitschrift
„hotelstyle – Fachmagazin für die gehobene Hotellerie und Gastronomie“ eine Kolumne „Architektur
macht Gäste“ einzurichten. Den Lesern, primär Unternehmer des Hotel- und Gastgewerbes, soll an
Hand von praktischen Beispielen gezeigt werden, wie architektonische Überlegungen auf den Betrieb
eines touristischen Unternehmens wirtschaftlich positiv einwirken können. Derzeit arbeiten wir an der
Erstellung einer ersten „Probekolumne“.

ƒ wine & architecture - guter Wein in guten Häusern, stellt einerseits eine Projektsammlung im Internet
dar, andererseits Kompetenz und Erfahrung in Planung und Bau von Weingütern (Architekturbüro
[g2plus]). Martina Kalteis war heuer als Co-Kuratorin zur Ausstellung WeinArchitektur, vom Keller zum
Kult , die im AzW -Architekturzentrum Wien- noch bis 6. Februar 2006 zu sehen ist, tätig. Gemeinsam
mit pla’tou werden erweiterte Marketingstrategien für die nahen EU_Länder entwickelt. Das bereits
eingerichtete Internetportal präsentiert bis jetzt ca. 50 österreichische Weinbaubetriebe, die hochwertige
Produkte in hochwertiger Architektur anbieten.
www.wine-architecture.com www.g2plus.com

ƒ Homepage
Die Arbeiten zur Umstellung der pla´tou-Website von statische auf dynamische Technologien sind voll im
Laufen. Bald schon verfügen wir über ein zeitgemäßes Online-Redaktionssystem, das den jeweiligen
Projektleitern die Aktualisierung des Contents erlaubt und für unsere Partner aktuelle Information
anbietet. Auch der nächsten Newsletter soll schon über ein neues, integriertes Tool versendet werden.
ƒ Messen 2006 – Salzburg und Wien
Vom 17.02.06 -18.02.06 wird pla’tou auf der Messe Bauen + Wohnen in Salzburg und
vom 24.02.06-26.02.06 auf der Messe Bauen und Energie in Wien im Rahmen des Messestandes und
der Veranstaltungen der ig-architektur vertreten sein. Gute Architektur steht vermehrt im Blickpunkt der
Messeveranstalter und wird durch die Interessensgemeinschaft Architekturschaffender (ig-a) intensiv
und unkonventionell präsentiert.
Tourismusarchitektur wird ein Themenschwerpunkt des 18.02 in Salzburg und des 25.02 in Wien sein.
www.ig-architektur.at www.bauen-energie.at

Wir bedanken uns an dieser Stelle wieder herzlich bei all jenen, die auch im Jahr 2005 unsere Plattform
unterstützt haben.
Und freuen uns darauf, im kommenden Jahr weitere Interessenten, denen das Thema Architektur in Österreichs
Tourismuslandschaft ein Anliegen ist, als Mitglieder begrüßen zu dürfen.
(Anmeldeformulare unter www.platou.at )

So wünschen wir allen frohe Festtage und ein erfolgreiches und erfülltes Jahr 2006!

für das pla’tou-Team


Bibiane Hromas

pla’tou - plattform für architektur im tourismus www.platou.at


Kontaktperson: DI Bibiane Hromas
Burggasse 28-32/10 A-1070 Wien f 0043 1 9239609 m 0699 1 9239609
mail to: bibiane.hromas@platou.at office@platou.at