Sie sind auf Seite 1von 2

Unterschiede

Vietnamesisch Deutsch
Sprachfamilie austroasiatischer Sprachgruppe der Mon- westlichen Zweig der
Khmer germanischen Sprachen, einer
Unterfamilie der
indogermanischen Sprachen
Tonsprache Akzentsprache
Akzentuierung meistens am Ende, weniger wahrnehmbar etwas Wichtiges oder neue
Information
Melodie kleinen oder gar keinen Kontrast zwischen groen Kontrast zwischen
betonten und unbetonten Silben betonten und unbetonten Silben
Silbestruktur maximal 4 Laute in einer Silbe maximal 8 Laute in einer Silbe
KGVK oder KGVG KKKVKKKK
5
qun (Geschaft): [kuuan ] strolchst [trolxst]
tiu (Pfeffer): [tiew]
G: Gleitlaut
Sprechspannung gering hoch
Tne 6 Tne keine
flach steigen glottalisier bedeutungsunterscheidene
d t Funktion
hoch 1 5 4
(kein) sc ng
bng
tief 2 3 6.
huyn hi nng
Vokale 11 Monophthongen und 3 Diphthongen 16 Monophthongen und 3
Diphthongen
Konsonanten 21 Konsonant 21 Konsonant
Anlaut Auslaut
Laut-Buchstaben- Keine 1:1-Beziehung Keine 1:1-Beziehung
Beziehung

Laut immer vokal, keine Konsonant verbindung

hay chn thm 1 nguyn m sau 1 ph m

Vietnamesisch Deutsch
Sprachfamilie austroasiatischer Sprachgruppe der Mon- westlichen Zweig der
Khmer germanischen Sprachen, einer
Unterfamilie der
indogermanischen Sprachen
Tonsprache Akzentsprache
Akzentuierung meistens am Ende, weniger wahrnehmbar etwas Wichtiges oder neue
Information
Melodie kleinen oder gar keinen Kontrast zwischen groen Kontrast zwischen
Silben betonten und unbetonten Silben
Silbestruktur maximal 4 Laute in einer Silbe maximal 8 Laute in einer Silbe
Sprech- gering hoch
spannung
Tne 6 Tne keine bedeutungs-unterscheidene
Funktion
Vokale 11 Monophthongen und 3 Diphthongen 16 Monophthongen und 3
Diphthongen
Konsonanten 21 Konsonant 21 Konsonant
Anlaut Auslaut
Laut- Keine 1:1-Beziehung Keine 1:1-Beziehung
Buchstaben-
Beziehung

ta t t t t t