Sie sind auf Seite 1von 1

Thor der Donnergott

Neben dem Gttervater Odin, der das Oberhaupt des nordischen Gtterhimmels ist, gilt der
Donnergott Thor als einer der wichtigsten germanischen Gtter berhaupt. Bei den
germanischen Gttern im kontinentalen Raum ist der Donnerer auch als Donar bekannt.
Thor ist wie sein Vater Odin eine vielseitige Gestalt und bekommt in den berlieferungen
und Schriften der nordischen Mythologie verschiedene Rollen und Aufgaben zugesprochen.

So ist er einerseits ein strahlender Held und Kriegsgott, andererseits ist er auch der Gott des
Wetters und Gewitters und deshalb besonders fr Seefahrervlker wie die Wikinger von
groer Wichtigkeit und Bedeutung. Ebenso gilt Thor aufgrund seiner Tapferkeit und seiner
krperlichen Strke und Macht als ein verlsslicher Beschtzer der Gtter vor den Eisriesen.
Fr die weniger kriegerisch veranlagten Bevlkerungsgruppen war Thor hingegen ein
Inbegriff von Bestndigkeit und Zuverlssigkeit, er galt als ehrlich und unkompliziert und
wurde von buerlichen germanischen Vlkern vor allem in seiner Eigenschaft als
Vegetationsgott verehrt.