Sie sind auf Seite 1von 4

L U F T F A H R T - B U N D E S A M T

G E R Ä T E K E N N B L A T T

(§4 LuftVZO)

________________________________________________________________________________________________________________________

T I T E L B L A T T

Flugzeug-Kennblatt Nr.: 2858

Ausgabe Datum
Nr.

Muster: TU-134A 1 03.10.1990


L U F T F A H R T - B U N D E S A M T

G E R Ä T E K E N N B L A T T

(§4 LuftVZO)

________________________________________________________________________________________________________________________

I. Allgemeines

1. Flugzeug-Kennblatt Nr.: 2858 Ausgabe Nr.: 1 Datum: 03.10.1990

2. Musterbezeichnung: TU-134A

3. Verkaufsbezeichnung: TU-134A

4. Entwicklungsbetrieb: Konstruktionsbüro Tupolev


UdSSR

5. Hersteller: Ministerium für Luftfahrtindustrie der UdSSR


Moskau

6. Klasse des Lufttüchtigkeitszeugnisses: Standardklasse

7. Lufttüchtigkeitsgruppe Verkehrsflugzeug

8. Musterzulassung in der Aufgrund der Regelungen des


Bundesrepublik Deutschland: Einigungsvertrages (s. auch Abschnitt V.)
Datum der Musterzulassung: 03.10.1990

II. Zulassungsbasis

1. Lufttüchtigkeitsforderungen: angewendete Lufttüchtigkeitsforderungen

Lufttüchtigkeitsnormen (NLGS), UdSSR 1967

2. Lärmschutzforderungen: ICAO Annex 16, Vol. I Chapter 2

3. Musterzulassung im Ursprungsstaat: Staat: nicht vorhanden


TC-Nr. / Ausgabe-Nr.:
TCDS-Nr. / Ausgabe-Nr.:

III. Technische Merkmale und Betriebsgrenzen

1. Dokumente zur Definition: Spezifikation TU-134A, russische Ausgabe 1973

2. Baumerkmale: Passagierflugzeug, Ganzmetallbauweise,


gepfeilter Tragflügel, aufgesetztes,
gepfeiltes Höhenleitwerk, Räderfahrwerk mit
Scheibenbremse, Normalsteuerung, Interzep-
toren, Rumpfverlängerung 2322 mm.
Zweistrom-Zweiwellentriebwerke (ZTL) mit
Schubumkehr.

3. Triebwerk: Turbo-Strahltriebwerk
Anzahl 2
Bezeichnung Triebwerk D-30, II. Serie

4. Hilfskrafterzeuger: Bezeichnung TA-8

5. Geschwindigkeiten (IAS): Höchstzulässige


- Reisegeschwindigkeit VMO 324 kt
- Machzahl MMO 0,82
- 2 -

Muster :TU-134A
Kennblatt-Nummer :2858
Ausgabe-Nr. : 1

Bemerkung:
Weitere Angaben siehe Flugzeughandbuch
TU-134, September 1978
Ord.-Nr. TU134-4/397, TU134A-4/507

6. Massen: Höchstzulässige
- Rollmasse 49200 kg
- Startmasse 49000 kg
- Landemasse 43000 kg
- Leertankmasse 39000 kg

7. Schwerpunktsbereich: Siehe Bemerkung

Bemerkung:
Flugzeughandbuch TU-134, September 1978,
Ord.-Nr. TU134-4/397, TU134A-4/507

8. Mindestbesatzung: Anzahl 3
Kommandant, Copilot, Navigator

9. Fluggastsitze: maximale Anzahl 76

10. Passagiernotausstiege: Anzahl 7

lfd. Nr. Art


1 I
2 I
3 IV
4 IV
5 IV
6 IV
7 -
8 I

Bemerkung:
- ungerade Zahlen, linke Seite
- gerade Zahlen, rechte Seite
- von vorn beginnend

11. Fracht / Gepäck Fracht-/Gepäckraum Vorn 6,00 cbm


Klassifizierung A

Fracht-/Gepäckraum Hinten 8,50 cbm


Klassifizierung B

Bemerkung:
- Zulässige Bodenbelastung:

vorn: 600 kg/m2


hinten: 500 kg/m2

12. Betriebsstoffe: Kraftstoff maximal 18000 l


davon nicht ausfliegbar 175 l

Schmierstoffe: siehe Bemerkung


Hydraulikflüssigkeit: siehe Bemerkung

Bemerkung:
- Kraftstoff und Schmierstoff
s. Vorschrift für Betrieb und Wartung D-30
- Hydraulik s. Wartungshandbuch TU-134 A

13. Ausrüstung: siehe Avionic-Ausrüstungsliste


B131-2858/102/90
- 3 -

Muster :TU-134A
Kennblatt-Nummer :2858
Ausgabe-Nr. : 1

14. Betriebszeitbegrenzte Teile: Siehe

- Technische Anweisung Nr. 5 des Betriebs-


teilleiters Flugtechnik/VF

- Einsatzfristenbulletin des Herstellers


Nr. 939-Ä

- Protokoll der Verhandlungen zwischen der


Staatlichen Luftfahrtinspektion, dem
Konstruktionsbüro Tupolev und dem LVU
Interflug vom 23.1. - 4.2.1989, Anlage 1

15. Ruderausschläge: Siehe Flugzeughandbuch TU-134, September 1978

Ord.-Nr. TU134-4/397, TU134A-4/507

16. Betriebshöhe Höchstzulässig: 12100 m 39700 ft

17. Allwettertauglichkeit: Betriebsstufe I

IV. Betriebsanweisungen

1. Anweisungen für den Betrieb

- Flugzeughandbuch TU-134 September 1978 - Ord.-Nr. TU134-4/397 und


TU134A-4/507
- Flugbetriebshandbuch - Ord.-Nr. OP-4/4

2. Anweisungen für Instandhaltung und Nachprüfung

- Vorschrift für technischen Betrieb und Wartung (Wartungshandbuch)


TU-134A, Ausgabe 1978 (9 Bände) mit nachfolgenden Änderungen
- Reparaturvorschrift TU134A, Ausgabe 1978 (6 Bände) und nachfolgende
Änderungen
- Wartungsvorschrift Passagierflugzeug TU-134A
- Fachbereich Zelle - Ord.-Nr. TU-134A-4/202
- Fachbereich Triebwerk D-30, II. Serie - Ord.-Nr. TU134A-4/203
- Fachbereich Funk - Ord.-Nr. TU134A-4/200
- Fachbereich Geräte - Ord.-Nr. TU134A-4/201
- Fachbereich Elektro - Ord.-Nr. TU134A-4/305 und TU134-4/199

- Triebswerkunterlagen lt. Datenblatt Triebwerk


- Pflichtbulletins des Herstellers

V. Ergänzungen und Beschränkungen

1. Diese Zulassung gilt für die Werk-Nr.

1903, 2102, 2106, 2205, 2206, 2207, 08068, 12095,


31218, 35180, 38040, 40150, 46155, 48320, 60495.

2. Die Übernahme der Musterzulassung erfolgte am 03.10.90 auf der Grundlage


des Einigungsvertrages der Deutschen Demokratischen Republik. Sie ist auf
die vorgenannten Werknummern beschränkt.

Die Zulassung in der DDR: Muster am 17. September 1968


Baureihe am 07. Mai 1973
gemäß 8 (1) der "Anordnung über die Prüfung und Zulassung von
Luftfahrtgerät - Prüf- und Zulassungsordnung - vom 24. Oktober 1963."
Die Anordnung der Fluggastsitze und der Kabineneinrichtung unterliegt der
Anerkennung durch das LBA.

----------------------------------------