Sie sind auf Seite 1von 4

TROKOMAT PLUS

Die automatische Entlüftungseinrichtung,


die Maßstäbe setzt!
Die automatische Entlüftungseinrichtung,
die Maßstäbe setzt!

Der ZIEGLER-TROKOMAT PLUS Der TROKOMAT PLUS saugt Aufbau und Arbeitsweise
ist eine moderne Trocken- trocken an, d. h. ohne jedes
Kolben-Entlüftungspumpe, die Hilfsmedium wie Wasser oder Öl. Die automatisch ablaufenden
den Entlüftungsvorgang vollauto- Der TROKOMAT PLUS wird rein Vorgänge werden von wenigen Teilen
matisch durchführt und so den hydraulisch vom Förderwasser ausgeführt (Abb. 1). Das macht den
Pumpenbetrieb aufs äußerste geschaltet und benötigt keine TROKOMAT PLUS unanfällig für
vereinfacht. Hilfssteuerung. Störungen und erhöht die Lebensdauer.
Der TROKOMAT PLUS saugt schon
bei niedriger Motordrehzahl an. Das
wirkt sich, vor allem bei kaltem Motor,
auf dessen Lebensdauer sehr vorteil-
haft aus.

Das vollautomatische Entlüftungs-


system TROKOMAT PLUS besteht
aus zwei vollkommen getrennt arbei-
tenden Kurzhub-Trockenkolben-
pumpen. Die Kolben werden von je-
weils einer Feder gegen einen Exzenter
der Pumpenwelle gedrückt. Wird die
Pumpe eingekuppelt, so drückt der
rotierende Exzenter die Kolben ab-
wechselnd nach außen, wobei Luft aus
Saugleitung und Pumpengehäuse an-
gesaugt wird. Der Federdruck bewegt
die Kolben wieder nach innen. Dabei
wird die angesaugte Luft verdichtet und
membrangesteuert ins Freie geleitet
(Abb. 2).

Das in die entlüftete Pumpe nach-


dringende Wasser überwindet den
Federdruck und trennt so die Kolben
vom Exzenter. Der TROKOMAT PLUS
schaltet ab (Abb. 3).
Fällt der Pumpendruck ab, so
drücken die Federn die Kolben
erneut gegen den Exzenter und
der Entlüftungsvorgang beginnt von
Neuem. Der Maschinist muss also nur
noch die Pumpe einkuppeln und Gas
geben.
ZIEGLER-TROKOMAT PLUS

Abb. 1:

1 2 3 4 5

3 7 1 1 7 3
Abb. 2:
Arbeitsstellung
Luft

Ausstoßhub Ansaughub

Exzenter

4 6 8 2 2 8 6 4

3 7 1 9 9 1 7 3
Abb. 3:
Ruhestellung
Wasser

Exzenter

4 6 2 2 6 4

1 Lagerflansch 5 Sechskantschraube
2 Kolben komplett 6 Einlassmembrane
3 Druckfeder 7 Auslassmembrane
4 Zylinderkappe 8 Leckwasserbohrung
9 Wiedereinschaltventil
Baugleich in allen ZIEGLER-Feuer-
löschkreiselpumpen
Der ZIEGLER-TROKOMAT PLUS wird
von uns in alle Fahrzeug-Feuerlösch-
kreiselpumpen und in Tragkraftspritzen
ab der Leistungsgröße PFPN 6-500
eingebaut.
Er ist also in diesen Pumpentypen in
allen Teilen, Funktionen und in der
Wirkungsweise völlig gleich.

Für eventuelle Druckfehler kann keine Haftung übernommen werden.


Abbildungen können Sonderausstattungen enthalten.

Technische Änderungen vorbehalten.

0200/802/4/1/1107 WA3

Albert Ziegler GmbH & Co. KG • Feuerwehrgerätefabrik und Schlauchweberei


Postfach 16 80 • 89531 Giengen • Memminger Str. 28 • 89537 Giengen
Tel. 07322 951-0 • Fax 07322 951-211
ISO 9001
www.ziegler.de • E-Mail: ziegler@ziegler.de