You are on page 1of 50

Das Magazin von Tarosophy.

De

Ausgabe November /2014

Text hier eingeben

1
Worte vom Editor Tradition erlebbar zu machen und ein
zeitgemäßes Verständnis des Tarot zu
entwickeln
Liebe Leser.
• die Lehre von Regeln, Traditionen und
Interpretationen des Tarot sowie seiner
Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe von
Anwendung in Spiel, Selbsterfahrung und
Arkanum, dem Magazin von tarosophy.de.
Beratung zu fördern, um eine lebendige
Wir haben uns entschieden ein Magazin,
Tradition des Tarots fortzuführen bzw. wieder
zusätzlich zu unserem Informations- und Kurs-
herzustellen.
Angebot auf der Webseite und den Facebook
Gruppen herauszugeben, um Ihnen und allen • das vorhandene Tarot Materials durch
künstlerische und intellektuelle Gestaltung
interessierten qualitativ hochwertige und nach-
neuer Karten oder Schriften zum Thema Tarot
haltige Informationen, Geschichten und Bilder
zu erweitern
rund um den Tarot zu vermitteln.
• Dabei schauen wir auch “über den Tellerrand”
auf andere Orakelsysteme und -kartenspiele wie
Das Team von tarosophy,de, Steph, Susanne,
zum Beispiel Lenormand, Kipper oder Runen.
Wolfgang, Uli, Nora, Matthias und Markus wird
Um diese Ziele umzusetzen, engagiert sich der
zukünftig, unterstützt von Marcus und Talk von
Verein in folgenden Aktivitäten:
Tarosophy International, interessante Original-
artikel und Arbeiten zusammentragen und als • der Beratung Interessierter mit Hilfe des Tarot
Print-on-Demand Buch sowie als Ebook • der Pflege des deutschen Teiles des Netzwerks
von Tarot Professionals International (Keswick,
anbieten.
Vereinigtes Königreich)
Ach so, wer ist denn nun tarosophy.de? • Informationsmedien und Veröffentlichungen
(online und  Print)
Tarosophy.de ist Teil des internationalen Netz- • Schulungsveranstaltungen und Fortbildungen
für Tarotinteressierte und professionelle
werks von Tarot Professionals.
Tarotberater/-innen
Tarosophy.de arbeitet daran: • Konferenzen und Workshops
• Tarot als europäisches Kulturgut zu fördern – Kontakt für Anfragen zu Tarosophy.de und
von seinen Ausprägungen als traditionell
Tarotprofessionals:
deutsches Kartenspiel (z. B. als Tarock oder
Cego) bis hin zum Tarot als Orakel- und
Ulrike Pfeil,  mitglieder@tarosophy.de

spirituelle Praxis.
• Durch Öffentlichkeitsarbeit, Tarot in allen
seinen Formen wieder zugänglich zu machen
und als Kulturgut und Teil des Erbes der
westlichen Mysterientradition – seit der
Renaissance und mit Wurzeln bis zurück in die
Antike –  ins Gedächtnis zurückzuholen
• das Studium alter und aktueller Literatur und
traditioneller Quellen zum Thema Tarot in allen
seinen Varianten zu unterstützen, um die
2
IMPRESSUM: urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die
veröffentlichten Gerichtsentscheidungen und ihre
Leitsätze, denn diese sind geschützt, soweit sie
ISBN: 978-1-326-07022-9
vom Einsender oder von der Schriftleitung
erarbeitet oder redigiert worden sind. Der
Copyright 2014 tarosophy.de e.V.
Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken
und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser
Redaktion: Tarosophy.De e.V., Dr. Markus Pfeil,
Zeitschrift darf außerhalb der engen Grenzen des
Dr.-Zimmermann-Str. 50, 88709 Meersburg.
Urheberrechtsgesetzes ohne schriftliche
Tel. 015127575725,
Genehmigung des Verlags in irgendeiner Form
e-Mail: markus.pfeil@tarosophy.de
vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich
wiedergegeben oder zugänglich gemacht, in
Verantwortlich für den Inhalt: Tarosophy.De e.V.
Datenbanken aufgenommen, auf elektronischen

Datenträgern gespeichert oder in sonstiger Weise
Verlag: Veröffentlichung im Eigenverlag über
elektronisch vervielfältigt, verbreitet oder
Lulu.com.
verwertet werden.
Manuskripte: Manuskripte sind an die Redaktion
zu senden. Der Verlag haftet nicht für
Manuskripte, die unverlangt eingereicht werden.
Sie können nur zurückgegeben werden, wenn
Rückporto beigefügt ist. Die Annahme zur
Veröffentlichung muss schriftlich erfolgen. Mit
der Annahme zur Veröffentlichung überträgt der
Autor Tarosophy.De an seinem Beitrag für die
Dauer des gesetzlichen Urheberrechts das
exklusive, räumlich und zeitlich unbeschränkte
Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung in
körperlicher Form, das Recht zur öffentlichen
Wiedergabe und Zugänglichmachung, das Recht
zur Aufnahme in Datenbanken, das Recht zur
Speicherung auf elektronischen Datenträgern
und das Recht zu deren Verbreitung und
Vervielfältigung sowie das Recht zur sonstigen
Verwertung in elektronischer Form. Hierzu
zählen auch heute noch nicht bekannte
Nutzungsformen. Das in § 38 Abs. 4 UrhG
niedergelegte zwingende Zweitverwertungsrecht
des Autors nach Ablauf von 12 Monaten nach der
Veröffentlichung bleibt hiervon unberührt.

Urheber- und Verlagsrechte: Alle in dieser


Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind
3
Markus Pfeil Das Tarosophy-Manifest
Tarothäuser (Kurzform)
Ein Tarothaus  (Tarot House®)   ist ein völlig 1. Was ist Tarot?
neuer Ansatz in der Vermittlung von Tarot! Tarot ist der verwirklichte Traum der Realität in
Ein Tarothaus ist ein wirklicher Ort, ein einem anerkannten Muster von 78 Bildern –
Treffpunkt für Leute, die ein gemeinsames normalerweise 22 Große Arkana, 16 Hofkarten
praktisches Interesse an Tarot haben – zur und 40 kleine Arkana in den Farben Pentakel,
Selbstentwicklung, zum Kartenlegen für Freunde Schwerter, Kelche und Stäbe.
und Familie oder Klienten.
Was Tarothäuser von Tarot-Treffs etc. 2. Wie funktioniert Tarot?
unterscheidet ist, dass Du auf Grundlage  Es funktioniert als einigermaßen vernünftige,
exklusiver einzigartiger Materialien und Übungen kongruente, folgerichtige und umfassende Karte
– Tarosophy! – sehr schnell und systematisch in der Erfahrung.
einem definierten Rahmen Tarot-Kenntnisse
erwirbst oder vertiefst. 3. Was ist Tarosophy?
Tarothäuser sind eine Initiative der weltweiten Tarosophy ist die lebende Weisheit des Tarot:
Tarosophy Tarot Association. Sie werden als Tarot, um sich im Leben zu engagieren und nicht
örtliche Präsenz der Association überall in der um sich ihm zu entziehen. Tarosophy
Welt aufgebaut. EinTarothaus (Tarot House)  kennzeichnet das experimentelle, begeistert und
kann bei jemand zu hause stattfinden, in einem offene Spiel mit den unendlichen Möglichkeiten
Laden, in einem Café oder – wenn es ein großes des Tarot.
Haus ist – in einem gemieteten Raum. Ein
Tarothaus ist ein Ort, wo Du Tarot praktisch 4. Was ist das Ziel von Tarosophy
lernst und übst. Dabei wirst Du unterstützt durch Tarosophy lehrt Tarot als ein System von
neue Methoden von talentierten und Symbolen und zielt darauf ab, Barrieren zu
qualifizierten Lehrern/-innen und Autoren/- entfernen, die es schwer machen, Tarot zu lernen
innen. (ob für die eigene Entwicklung oder
Vor allem aber ist ein Tarothaus – freundlich, Kartenlegungen und Voraussagen für andere).
einladend und es macht Spaß. Dabei erkennen wir, dass es viele Pfade gibt, die
In Deutschland haben wir bisher zwei örtliche alle zum gleiche Ziel führen.
Tarothäuser, in Meersburg am Bodensee und in
Solingen. 5. Wie unterscheidet sich Tarosophy von anderen
Lehrsystemen für Tarot?
Anfragen/Anmeldungen bitte an Tarosophy lehrt z. B. durch eine Trennung von
tarothaus@tarosophy.de oder über unsere „Skills“ (Fähigkeiten/Fertigkeiten“ und
Facebook-Gruppe an Markus bzw. Steph Methoden, um so das Training zugänglich zu
machen und zu beschleunigen.

6. Welche originären Methoden vermittelt


Tarosophy?
4
Es gibt viele eigene Methoden und sie werden
ständig erweitert, dazu gehören z. B. die Arbeit
mit aufgeteilten Decks, spontane Kurzmethoden
wie das Finden der „Hoffnung“ in einem Deck,
Entwicklung von Auslegungen in „Echtzeit“ aus
der Frage oder Metapher des Klienten; länger
dauernde Portalübungen und viele mehr.

7. Wie beschäftige ich mich mit Tarosophy?


Das Hauptwerk ist das Buch “Tarosophy” (das
leider nur auf Englisch vorliegt). Jedoch gewinnt
man einen ersten Einstieg mit „Tarot Flip“ – der
Arbeit mit Schlüsselwörtern. Die spirituelleren
Dimensionen und das, was wir als Orakel
verstehen finden sich in dem Buch „Tarot
inspiriert“. Die Portalübungen sind u.a. „Tarot
Leben“, die „Geisterbahn“ und der Tarot
Schamane

5
“Tarot innovativ” – die erste Forschung 2015 als Buch (bei Llewellyn)
veröffentlichen werden
Tarosophy TarotCon in DE • Die 3×3 Matrix – ein Allzweckauslage-Muster –
Markus Pfeil von Tarosophy.de
Mit großer Freude laden wir herzlich ein zu • Kipper-Karten – Susanne Zitzl von
unserer ersten Konferenz am 15.11. 2014 in Tarosophy.de
Frankfurt am Main (Haus der Jugend). Als • Kreatives Schreiben mit dem Tarot Draconis
deutsche “TarotCon” erweitern wir den Reigen (von Lo Scarabeo) – Steph Engert von
dieser Veranstaltungen und bringen erstmals Tarosophy.de
Tarosophy und führende “Tarosophisten” wie • Das Kartenmuseum – Tarot aus Sammlersicht
Marcus Katz und Tali Goodwin, die Initiatoren – Wolfgang Hieronymus-Amberger von
d e r Ta ro t Taro s o p h y As s o c i at i o n, na c h Tarosophy.de
Deutschland. • Neue Methoden, Tarot zu vermitteln: Tarot
Life; Tarotäuser – Marcus Katz und Tali
Der Tag ist randvoll mit spannenden Themen: Goodwin
Bis zum 31.10. gilt der Frühbucherpreis von
50,00 EUR (incl. Mittagessen) danach. erhöht
sich der Preis auf 60 EUR.

Anmeldungen über www.Tarosophy.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


• Geheimnisse des Waite-Smith Decks – Tali


Goodwin und Marcus Katz lassen uns einige der
Geheimnisse wissen, die sie nach dreijähriger

6
Steph Engert
 Tod im Mittelalter

„Tod“ und „Gericht“ in frühen


Tarotdecks
Wenn man sich mit Tarot Decks auf der Epoche
des Übergangs zwischen Spätmittelalter und
Renaissance beschäftigt, lohnt es, sich den
historischen und kulturellen Kontext zu
vergegenwärtigen, in dem sie geschaffen und
genutzt wurden. Besonders wenn man diese
Karten legt und deutet sollten diese frühen
Bedeutungen einfließen, auch wenn sie mit
anderen, aus nachfolgenden Perioden bis zum
Jetzt verflochten werden. Die historische
Dimension mit einzubringen vertieft unsere
Erfahrung der “Multivalenz” der Tarot-Symbole
und –metaphern, wenn wir sie auch niemals
genau so wie unsere entfernten Vorläufer und
Vorläuferinnen aus dem 15.-17 Jahrhundert
sehen können (was wir aber nicht bedauern
sollten)

Tarot spiegelt den Zusammenfluss von westlichen Abb. 1: “Memento mori mit Glücksrad, Mosaik aus
und östlichen Ideen und Glaubenssystemen Pompeji, 30 B.C. — 14 A.D. Neapel2
(orthodoxen und heterodoxen), u.a. In vormodernen Zeiten wurde die Einstellung
wiedererweckte antike Traditionen wider, wie es zum Tod vielfach von dem Motto in media vita in
für das intellektuelle Klima seiner morte sumus (in der Mitte des Lebens sind wir im
Entstehungszeit typisch war 1 - war aber doch in Tod) geleitet. Dies kam in der Kunst und in vielen
starkem Maße ein Produkt einer vom Gegenständen des Alltagslebens als “memento
Christentum dominierten Kultur. Das möchte ich mori” (Bedenke, dass du sterben musst) zum
an den beiden Trümpfen XIII Tod und XX Das Ausdruck. Solche Bilder, die den Tod als Schädel
Gericht zeigen. Diese beiden Motive wurden oder Skelett zeigen sind schon aus der Antike
wegen ihrer Bedeutung in der christlichen Kunst bekannt.
jener Epoche, besonders nach dem “Schwarzen
Tod” am Ende des 14. Jahrhunderts, gewählt.

1 Siehe z. B. Dai Leon, Origins of the Tarot: Cosmic Evolution and the Principles of Immortality, Berkeley2009,
2 http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Memento_mori_MAN_Napoli_Inv109982.jpg
7
Skelett oder Leiche reitet und schneidet seine
Opfer ohne Unterschied nieder.

Die Totentänze (Danses Macabres”), die seit dem


14. Jahrhundert in der bildenden Kunst, aber
auch in der Musik und den Mysterienspielen
erscheinen, zeigen Prozessionen von Leuten aus
verschiedenen Schichten der Gesellschaft –
ähnlich wie die „Trionfi“ (Umzüge,
Triumphzüge), aus denen sich das Wort Tarot
ableitet. In diesen Tänzen werden aber diese
Personen eine nach der anderen vom Tod hinweg
geführt – herausgenommen aus dem Fluss des
Lebens.

Tod in den Tarot Decks der italienischen


Renaissance
Abb.. 2 Triumph des Todes, unbekannter Künstler, Palazzo
Scalfani (Palermo), Galleria Regionale della Sicilia im
Palazzo Abatellis (Palermo)3 Die Tod-Karten aus dem Visconti Sforza tarot
und dem Minchiate Fiorentine zeigen Figuren,
die den zeitgenössischen Bildern des
Im Mittelalter war der Tod als natürlicher Teil triumphierenden Todes aus den Totentänzen
der Existenz akzeptiert und Sterben war eine ähneln.
öffentliche Angelegenheit. Ängste waren weniger Der Tod im Visconti Sforza Tarot erscheint als
auf den Tod selbst bezogen - der oft als verwesender Leichnam, weitgehend schon
friedlicher Schlaf wahrgenommen wurde – als auf skelettiert, der den Betrachter direkt anschaut.
das Gericht, das man nach dem Tod erwartete. Wie der Tod oben im 3. Blatt des Heidelberger
Diese Haltung zum Tod änderte sich durch die Totentanzes hat er eine Bandage um den Kopf,
Erfahrungen des Massensterbens durch die die seltsam lebendig, „triumphierend“ im Wind
Hungersnöte, Kriege und schließlich die großen weht. Der Visconti-Tod ist mit einem Bogen
Pestepidemien im 14. Jahrhundert. Dem bewaffnet, der aus einem super-menschlich
„schwarzen Tod“ fiel etwa ein Drittel der großen Wirbelsäulenknochen gemacht zu sein
europäischen Bevölkerung (nach manchen scheint. Der Tod mit Pfeil und Bogen ist ein
Quellen auch noch mehr) zum Opfer. Zugleich gängiges Bild in dieser Zeit - aber die Größe des
entstanden dadurch tiefe Risse im sozialen Bogens aus der Visconti Karte ist ungewöhnlich.
Gefüge des Kontinents4. In den Künsten und

Interpretiert wurde das als Ausdruck der


religiösen Mysterienspielen wurde nun der
“Triumph des Todes” dargestellt: der Tod als

3 http://commons.wikimedia.org/wiki/File:TDT_Palermo.jpg
4 http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Tod
8
Abb.3: Drei Blätter aus der ältesten Buchpublikation eines Totentanzes (1455-58),
Universität Heidelberg
besonderen Bösartigkeit des Pesttodes5. Der Tod an die unvermeidliche Stunde des Todes zu
hat in dieser Abbildung keine Opfer, aber sein denken.
beunruhigender starrer „Blick“ bedeutet
vielleicht, dass der Betrachter als Opfer
ausgewählt wird.

Im Minchiate Deck erscheint ist die Darstellung


des Todes wieder nahe am triumphierenden Tod:
er reitet voller Dynamik nach vorn und schwenkt
seine Sense - wie ein Banner - über seinem Kopf.
Die Symbolik der Sense und ihre Assoziation mit
dem Lebensfaden, der gekappt wird, geht zurück
auf die Antike, aber der „Sensenmann“ (auch
Schnitter oder Gevatter Tod), der auch heute
noch als Figur geläufig ist, entstammt dem 14.
Jh. Im Ganzen widerspiegelt sich also in diesen
Karten die Thematik in der künstlerischen
Auffassung der nach-Pest/Renaissance Ära. Man
kann sie als Memento Mori innerhalb der Karten- Abb. 4: Tod im Visconti-Sforza Tarot und im Minchiate
spiele des norditalienischen Adels auffassen, eine Fiorentine Deck
Erinnerung an die Macht und die permanente
virtuelle Präsenz des Todes, die Aufforderung
auch mitten im Vergnügen und der Unterhaltung

5 Ulrike Wörner, Die Dame im Spiel, Münster 2010, p. 164


9
Tod im Marseille Tarot ebenen: Da sind die hervorsprießenden Pflanzen
Soweit wir wissen, wurden weder die Tarot Decks zwischen der Sense und den Köpfen der Opfer
in der italienischen Renaissance noch die des Todes – und damit die Botschaft, der
Marseilles Karten ursprünglich zur Divination, „Mäher“ ist nicht nur der Killer, sondern auch
wie wir sie heute verstehen, benutzt. Doch das derjenige, der neues Leben/neue Anfänge er-
Marseille Tarot wird von verschiedenen Autoren möglicht. Das wir noch betont durch die Farben,
als Träger alter okkulter (oder häretischer) v.a. in der restaurierten Version. Flornoy be-
betrachtet6. schreibt die sieben Farben, die in den Marseille
Decks verwendet wurden und ihre Bedeutung so:

• Weiß: Gefühle
• Schwarz: Erde
• Rot: Blut
• Blau: Schläge auf Seele und Körper
• Gelb: Beharrlichkeit
• Grün: Hoffnung, Lebenskraft
• Hellblau: Bewusstsein, Gewahrsein
• Fleischfarben (was nicht als Farbe gezählt
wird)

Das Bild der Karte zeigt also Beharrlichkeit,


Hoffnung und Lebenskraft in den Pflanzen, sie
aus der Erde wachsen. Aber sogar die Tod-Figur
# # selbst trägt die Farben gelb und grün. Die grüne
Abb. 5: Marseille Tarot ( Noblet, 1650) Original und die Wirbelsäule - die Hoffnung auf
restaurierte Fassung von J.-C. Flornoy Wiederauferstehung, ein neues transformiertes
Leben - trennt und verbindet die fleischfarbene
Auf der Karte „Tod“ sehen wir die bekannte Figur lebende Seite von der toten skelettierten.
des „Sensenmanns“, der seine Opfer niedermäht. Im Marseille Tarot finden wir so ein tieferes
Bei näherem Hinsehen, insbesondere wenn wie Verständnis und eine Interpretation dieser Karte,
die restaurierte Version mit dem Original die näher an unserer aktuellen Auffassung ist als
vergleichen, entdecken wir weitere Bedeutungs- die älteren italienischen Karten7.

6 vgl. Jean-Claude Flornoy, der vor seinem zu frühen Tod 2011 verschiedene Marseilles Decks (u.a. Noblet, Dodal) restaurierte.
Interview mit Bonnie Cehovet:“The French Marseille tradition is uninterruptedly bearer of what one could call a shamanistic
vision of the world. The tarot assimilated this basically pagan information and adapted it to a Christian world. It is perhaps just
for this reason that it has survived. It is the only 'native' European tradition still alive, at least, in its original form. Since this
support has persisted, it bears with it the possibility to re-penetrate the soul of the old masters. These cards are a link to them,
and constitute a sort of magic access to their knowledge. Re-editing Noblet and Dodal permits this tradition to stay alive and
active in today’s world.“ http://www.aeclectic.net/tarot/learn/interview_flornoy.shtml.
7For a discussion of Death in contemporary tarot decks, see Matt Williams, Reflections of Death in: Tarosophist
International vol 1, iss. 13
10
überstanden hatten, die Zeit bis zum Endgericht
in einem “Refrigerium interim“ – einem
Zwischenzustand. Andere, die gesündigt haben,
aber nicht all zu schwer, müssen das Fegefeuer
zur Läuterung passieren, um am Tag des Gerichts
von ihren Sünden gereinigt zu sein8.

Das „Fegefeuer” und erst recht die ewige


Verdammnis waren folglich die wirklichen
Ursachen für die Angst vor dem Tod im
Abb. 6: Szene aus dem Totengericht: das Wiegen des
Mittelalter. Daraus ergaben sich die
Herzens des Toten gegen die Feder der Ma’at, Papyrus ikonografischen Vorgaben für die künstlerische
Hunefer (ca. 1275 v. Chr. ), British Museum. Darstellung des Letzten Gerichts – einem der
häufigsten Themen der mittelalterlichen
„Das Gericht“ in Antike und Mittelalter bildenden Kunst. In den rätselhaften Bildern des
Die Vorstellung, man müsse sich nach seinem
Tod für seine Lebensführung verantworten ist
sehr alt. Dieses Geschehnis und wie man sich
darauf vorbereitet ist ein zentrales Thema in der
altägyptischen Kultur wie man u.a. an den Pyra-
midentexten und den Totenbüchern sehen kann.

Das Gericht in der ägyptischen Auffassung


musste von jedem individuell als Teil des
Übergangs von diesem Leben in das Nächste
durchlaufen werden (es sei denn, das Herz wurde
beim Wiegen schon als zu schwer erkannt, sodass
es sofort vom Ungeheuer Ammit, das neben der
Waage wartete, verschlungen wurde.

Dagegen sprechen die Evangelien von einem


allgemeinen Gericht am Ende der Welt, wenn Abb. 7: Hieronymus Bosch, Das jüngste Gericht (1482),
Akademie der Bildenden Künste, Vienna
Christus die Rechtschaffenen von den Sündern
trennt und letztere in die Hölle und ihre ewigen
Hieronymus Bosch sehen wir besonders
Qualen - vor allem durch Feuer - verbannt.
ausgefallene Szenen der höllischen Foltern, die
Zusätzlich gibt in einigen christlichen Lehren, z.
von einer endlosen Vielfalt von Monstern und
B. in der orthodoxen Ostkirche ein individuelles
Teufeln ausgeführt werden. Doch Bosch ist nur in
Gericht unmittelbar nach dem Tod. Nach
seiner Imagination außerordentlich und nicht in
Tertullian (ca. 150 AD) verbrachten diejenigen,
seiner Wahrnehmung der Hölle als Ort von Qual
die dieses „spezielle Gericht“ als Rechtschaffene

8 http://www.vatican.va/archive/ccc_css/archive/catechism/p123a12.htm
11
und Leid. Der große französische Mediävist
Jacques Le Goff schrieb ein ganzes Buch über die
„Geburt des Fegefeuers“ (1990). Nach seinen
Forschungen tauchte der Begriff „purgatorium“
erst im12.Jh. auf und wurde dort von den Pariser
Scholastikern als ein bestimmter Ort (und nicht
als Übergangsphase) definiert Wahrscheinlich
sollte dadurch das Fegefeuer besonders real und
furchteinflößend erscheinen, um das allgemeine
Volk zu mehr Buße (und entsprechende
Zahlungen) zu veranlassen.

Das Gericht im italienischen und dem


Marseilles Tarot
In den italienischen und den Marseilles
Tarotkarten des Gerichts ist dagegen der Aspekt
Abb. 8: Das Gericht im Visconti-Sforza Tarot
von Verdammnis und Qual nicht abgebildet. Die
Toten, die von der Trompete den Engels Die Auffassung von Gericht und Wiederauf-
auferweckt werden, erheben sich verzückt in
einer glücklichen Wiederauferstehung. erstehung als Übergangszustände hin zu einem
höheren Bewusstsein ist zentral für diese
christlichen Strömungen.
Dies ist also ein Bruch mit der Kirchenorthodoxie
und Tarotforscher haben verschiedene Ansichten Der Kartenmacher (cartier) Flornoy ,der mehrere
dazu geäußert, inwiefern die älteren Tarotdecks Marseilles Decks restauriert hat, betonte die Rolle
geheime, heterodoxe oder sogar ketzerische der „Bauleute“, v.a. die der großen Kathedralen,
Inhalte transportieren9, so werden u.a. Bezüge zu als Träger dieser Traditionen (und des Tarot)10 ‑

dem breiten Strom der gnostisch-dualistischen und dieses Zitat des Meisters Gerhard, dem
ursprünglichen Baumeister des Kölner Doms,
häretischen mittelalterlichen Bewegungen wie die scheint das für das „Gericht“ zu bestätigen: ”Die
Katharer gesehen, heidnische Traditionen und Leute sagen vom letzten Tag, dass Gott Gericht
alternative christliche Lehren (esoterische halten wird. Das ist wahr.
Lehren, die sich z. B. auf die Apokryphen, also
nicht in die Bibel aufgenommene Texte beziehen Aber es ist nicht so wie die Leute es sich
oder auf die Offenbarung des Johannes. vorstellen. Jeder Mensch wird seinen eigenen
Richtspruch fällen: so wie er sich hier in seinem

9The most obvious heresy is probably the idea of a „Papess“ and it has been argued, for example by Michael
Dummet and others that in the Visconti tarot this card portrays
Manfreda, a who was elected Pope of the heretical Guglielmites in Lombardy .
10 http://www.tarot-history.com/Maitre-Jacques/pages/page-2.html
12
innersten Wesen zeigt, so wird er in Ewigkeit uns! 11(was man aktuell allerdings ganz anders
bleiben.“ sehen muss).

Diese verschiedenen Deutungen unterstreichen


noch einmal die Vielschichtigkeit des Tarot-
Symbolismus, selbst innerhalb der einzelnen
traditionellen Richtungen.
Weitere Literatur:

• Ariès, Philippe, The hour of our death, Oxford


University Press 1991
• Grof, Stanislav, Christina Grof, Beyond Death.
The Gates of Consciousness, Thames and
Hudson, London 1980
• Hülsen-Esch, Andrea von, Zum Sterben schön!
Alter, Totentanz und Sterbekunst von 1500 bis
heute (Beautiful for Dying! Age, Dance of Death
and the Art of Dying from 1500 to today) ,
Verlag Schnell&Steiner, 2006
• Jodorowsky, Alejandro, Marianne Costa, The
Way of Tarot. The Spiritual Teacher in the
Abb. 9: Marseille Tarot, Nicolas Conver (ca. 1760) and its Cards, Destiny Books, Kindle Edition 2011
restoration by Philippe Camoin and Alejandro Jodorowsky
• Payne-Towler, Christine, The Gnostic Tarot, in:
The Underground Stream: Esoteric Tarot
Philippe Camoin, der zusammen mit Alejandro Revealed , Noreah Press 1999
Jodorowsky das Marseilles Deck von Conver • Wikipedia articles on:
Version wiederhergestellt hat, verbindet die 22 Ars moriendi,
großen Arkana mit seiner Deutung der http://en.wikipedia.org/wiki/Ars_moriendi
„Offenbarung“ und besonders zu Maria Danse macabre:
Magdalena. Die 22 Karten bedeuten für ihn die http://en.wikipedia.org/wiki/Danse_Macabre
22 Jahrhunderte der Ära der Fische. Demnach Memento mori:
steht die letzte Karte, die „Welt“ unser aktuelles http://en.wikipedia.org/wiki/Memento_mori

Jahrhundert und Maria Magdalena als Zeichen
für ihre unmittelbar bevorstehende Wiederkehr,
um die Welt zu retten.

Das Gericht das 20. Jahrhundert mit seinen


Kriegen und dem Holocaust liegt schon hinter

11 http://www.camoin.com/tarot/Apocalypse-Saint-Jean-Tarot.html

13
Starlight-Dragon Starlight-Dragon-Press
www.starlight-dragon.de
Wir publizieren
• Fantasy, phantastische Literatur
(Kunst-)Märchen
• Geschichten und Romane mit
spirituellen Bezügen
• Von Autorinnen und Autoren aus
!
verschiedenen Ländern und
Kulturen, auch in mehrsprachigen
• Vertretung von Tarosophy.de, e. V. und
Editionen
Host des Tarosophy Tarothouse in • In Print und eBooks
Solingen
• Persönliche Tarotberatung
• Drachenpfade – Drachentarot: den
eigenen Weg zur Kreativität und
Spiritualität finden
• Workshops, Kurse, Vorträge, Events

! Unser erstes Buch – eine deutsch-


englische Anthologie mit Drachen-
Kontakt: steph.engert@tarosophy.de geschichten (erscheint Dezember 2014)


14
Susanne Zitzl Deutungspraxis wie das Erstellen persönlicher
Horoskope.
Der Universelle Tarot
Tarot sei ein Spiegel unseres Unbewussten,
Tarot ist ein Spiegel der Seele. Er offenbart unser kontern die Gegner des "mundanen Tarot". Zwar
Innerstes und wird dabei bei einer Befragung könne man die Karten zu globalen Geschehnissen
auch mehrdimensional erlebt: Während die einen befragen – doch dies betreffe ausschließlich den
ihn als hervorragendes Instrument ausschließlich Einzelnen, doch nicht ein ganzes Kollektiv. Nun
zur Selbsterkenntnis schätzen, erleben ihn andere ist es zwar richtig, dass jeder Mensch ein
wiederum als ereigniskonform und benutzen ihn Kollektivereignis anders erleben kann und sich
in erster Linie zur Divination. Auch das „Wie“ der das bei den einzelnen Legungen auch wider-
Befragung ist nicht selten unterschiedlich: spiegelt. Doch gleichzeitig ist auch bekannt, dass
Meistens werden die Karten verdeckt gezogen, es nicht nur die einzelnen Wahrnehmungen gibt,
anschließend nach und nach umgedreht und nach sondern auch so etwas wie ein kollektives
ihren (traditionellen) Bedeutungen interpretiert. Unbewusstes. Mehr noch: Es gibt ein Kollektiv-
Doch auch das offene Raussuchen der Karten und karma und es gibt kollektive Strömungen und
Deuten der Bilder gewinnt zunehmend an Ereignisse, die der Einzelne schlichtweg nicht
Bedeutung – beispielsweise in psychologischen beeinflussen kann und denen er sich fügen muss.
Praxen. Weshalb sollten die Karten also nicht Wegweiser
in Angelegenheiten sein, die mehrere Menschen
Dieser Facettenreichtum des Tarots wurde schon oder gar das Weltgeschehen betreffen?
immer geschätzt und macht ihn auch so attraktiv.
Doch innerhalb dieses Reichtums an Möglich- Mundane Ereignisse - Astrologie versus Tarot
keiten gibt und gab es immer ein Tabu: Nämlich
die Frage, ob man den Tarot auch mundan – also In der Astrologie werden für kollektive Belange
zu Angelegenheiten, die nicht nur einen die Planetenstände zu einem bestimmten
einzelnen, sondern eine ganze Gruppe von Zeitpunkt errechnet, die Hintergründe eines
Menschen - befragen kann. Dies umfasst Ereignisses widerspiegeln, unabhängig vom
beispielsweise politische Geschehnisse, Ereig- individuellen Erleben. Bei einem Geburts-
nisse aus Kultur oder Sport oder Wirtschaft, so horoskop ist dieses Ereignis der Eintritt des
dass man mit dem Tarot auch zu bestimmten Menschen in diese Welt, die Geburt. Aber auch in
Menschengruppen wie beispielsweise einer unserem täglichen Weltgeschehen, wie beispiels-
Nation, einer Interessensgemeinschaft, einer weise bei politischen, wirtschaftlichen oder
Mannschaft oder der Belegschaft einer Firma gesellschaftlichen Ereignissen, wird ein Horoskop
hinterfragen kann. auf einen bestimmten Zeitpunkt erstellt; dies
Was im Tarot heute noch teilweise unmöglich kann die Gründung eines Staates oder die
erscheint, war in der Astrologie hingegen schon offizielle Festlegung eines Beschlusses sein. 
immer selbstverständlich: die so genannte Die Schwierigkeit mag darin liegen, dass es sich
Deutung auf "mundaner Basis“ - also das beim Kartenlegen ein bisschen anders verhält.
Erstellen von Horoskopen zu kollektiven Die Karten sind ein Bildsystem und im Gegensatz
Ereignissen oder bestimmter Menschengruppen - zur Astrologie kein Zeitsystem. Die Bilder
gehörte hier schon immer genauso zur spiegeln nicht den Kosmos, sondern das
15
Unbewusste – sozusagen den “inneren Kosmos” vielleicht am nächsten, dass der Tarot auf
– der betroffenen Menschen wider, deshalb trägt verschiedenste Art und Weise verwendet werden
der Tarot häufig die Bezeichnung “Spiegel der kann.
Seele”. Kollektive Archetypen existieren - und sie Die Bedeutungen der Großen Arkana in der
werden durch dem Tarot am besten verkörpert mundanen Deutung. Und was bedeuten nun die
einzelnen Karten für eine Gruppe von Menschen,
Aus dieser Perspektive betrachtet, macht es eine Gemeinschaft oder ein ganzes Volk?
durchaus Sinn, wenn man die Karten auch zu Nachstehend finden Sie eine Übersicht zu den
kollektiven Empfindungen zu erfragen versucht. Großen Arkana und einige Deutungsvorschläge
Hinzu kommt: beim Tarot - speziell bei den so hierzu. Diese lassen sich beispielsweise auf
genannten "Großen Arkana" - handelt es sich bei Nationen, Firmen oder andere Gruppierungen
den Bildern um uralte Archetypen, die und deren Belange wie Politik und Wirtschaft
unabhängig von Kultur, Bildung oder Alter einer übertragen.
Person das Unbewusste im Menschen ansprechen
und somit natürlich auch als ein Spiegel der
(Volks-)Seele fungieren. Sie haben also überall
auf der Welt Gültigkeit - und das unabhängig von
der Nation, der Sprache, der Kultur, das
Geschlecht oder Alter. Zeigt man beispielsweise
die Karte XI "Der Eremit" einem Europäer, wird
dieser den gleichen archetypischen Hintergrund
erkennen wie ein Afrikaner oder Amerikaner.
Welches Tarotdeck am besten geeignet ist,
mundane Angelegenheiten zu hinterfragen, ist
Geschmacksache und obliegt der Entscheidung
des Kartenlegers. Für mich persönlich fühlt sich
der "Neuzeit-Tarot" von Walter Wegmüller am
stimmigsten an, weil auch die Karten der kleinen
Arkana etwas Kollektives und Modernes
ausstrahlen. Doch hier sollte jeder auf sein Gefühl
vertrauen.

Unschlüssig war ich mir bislang, welchen Namen


ich diese Art der Tarotbefragung geben soll. Mit
“Mundan-Tarot” dürften bis auf Astrologen die
wenigsten etwas anfangen können, außerdem
klingt es für die Insider zu sehr von der
Sternenkunde abgekupfert, während “Kollektiv”-
Tarot für mich einen kommunistischen Anstrich
hat. So habe ich mich für die Bezeichnung
“Universal-Tarot” bzw. “universeller Tarot”
entschieden – dieser Ausdruck beschreibt
16
ARKANUM 11/2014
Karte Deutung auf individueller Ebene Deutung auf mundander Ebene

Neuanfang, Sorglosigkeit, Alle Arten von Neuanfängen, z.B.


Neugierde, Offenheit für alles, frei Gründungen und Aufbrüche. Überall
und verrückt sein, aber auch und nirgends zu Hause sein, z.B.
Leichtsinn. Staatenlose, Durchreisende. Auch die
"Chaoten" und Verrückten in einer
0 Der Narr Gemeinschaft

!
Initiative, Gelingen, Siege und Erfolg einer Gruppe, z.B.
Selbstbewusstsein, Erfolg. Aber Meisterschaften. Auch Auszeichnungen
auch Angeberei und und Preise. Die Einflusskraft einer
Selbstüberschätzung. Gemeinschaft. Entertainment,
 I Der Magier Personen des öffentlichen Lebens.

!
Intuition, Vertrauen in das Leben, Die Spiritualität bzw. Religion einer
Ahnungen, Geduld. Ebenso auch Gemeinschaft. Anpassungsfähigkeit
Passivität, Weltfremdheit einer Gruppe bzw. Nation. Alle
 II Die Klöster, Orden, Meditationszentren
Hohepriesterin oder andere Rückzugsmöglichkeiten

!
Kreativität und Ideenreichtum, Die Frauen in einer Gemeinschaft,
Wachstum, Naturverbundenheit, Geburten und Geburtenrate. Das Volk
Entfaltung, Entwicklung. Aber als solches. Natur und Naturgewalten,
III Die auch Chaos, Planlosigkeit, Zyklen.
Herrscherin unkontrolliertes Wachstum

!
Ordnung, Struktur, Sicherheit, Die Männer in einer Gemeinschaft. Die
Klarheit, Verantwortung, Führung, (staatliche) Ordnung, die Gesetzte,
Dominanz, Härte, der "Boden der der Bürokratismus. Auch die
 IV Der Tatsachen" Zivilisation, Kultur und Kultivierung.
Herrscher Leitbilder, aber auch der Diktator.

 
!

17
ARKANUM 11/2014
Ethik, Moral, Glaube, Vertrauen, Religion bzw. religiöse Institutionen,
Bildung. Aber auch Dogmatismus, die Kirche. Werte und
Scheinheiligkeit, Besserwisserei. Moralvorstellungen. Ethik,
 V Der Bildungswesen, Erziehung, hehre Ziele
Hierophant  und Moral einer Gemeinschaft.

!
Herzensentscheidung, sich Romantik, das Verständnis von
verlieben, Widersprüche und Beziehung. Männer und Frauen
Gegensätze überwinden. Ebenso zueinander. Ehe und Eherecht.
VI Die Harmoniesucht, sich ausschließlich Offenheit, Aufgeschlossenheit eines
Liebenden von Emotionen leiten lassen Volkes. Gemeinschaftssinn.

!
Aufbruchsstimmung, Pioniergeist, Pionier- und Erfindergeist einer Nation
Kühnheit, „frischer Wind“, oder Gruppe, Aufbruchsstimmung,
Risikobereitschaft. gesellschaftliche Strömungen.
 VII Der Kräftesteuerung, Ungeduld, Auswanderer, Streitkraft, Armee,
Wagen  Flucht, über das Ziel Politiker.
hinausschießen

!
Vernunft, überlegte Entscheidung, Gerechtigkeitsempfinden einer
Objektivität, Fairness, Gemeinschaft. Justizwesen und
Urteilsvermögen, Gesetze. Polizei und Gerichtsurteile.
Verantwortlichkeit, Distanz,
VIII (XI) Die Kühle, sich nicht festlegen
Gerechtigkeit 

!
Selbsterkenntnis, Rückzug, Die ältere Generation, Gelehrte und
Ernsthaftigkeit, Konzentration, Wissenschaftler. Alter und Weisheit.
Unabhängigkeit, Isolation, Aber auch die "Outlaws" oder
Einsamkeit, Weltflucht Aussteiger.
 IX Der Eremit

18
ARKANUM 11/2014
Schicksal, Bestimmung, Kollektive und gemeinschaftliche
(unerwartete) Wende, Aufgaben, die Macht des Schicksals,
X Schicksals- Notwendigkeiten erkennen, Wandel und Veränderungen. Alle
rad  Fatalismus, Handlungsunfähigkeit Entwicklungen und Prozesse, die sich
nicht von außen beeinflussen lassen,
wie z.B. wirtschaftliche Entwicklung.

!
Vitalität, Leidenschaft, Die Macht einer Gruppe oder Nation.
Risikobereitschaft, aktiver Einsatz, Motivation, sportliche Siege oder
Herausforderung, Lebenskraft. Auszeichnungen. Wirtschaftliche
XI (VIII) Die Stärke, Leidenschaft, Kampfgeist,
Kraft  Motivation. Tierrechte und Tierschutz.

!
Opferbereitschaft, (freiwilliger) Isolation oder Alleingang einer
Verzicht, Handlungsunfähigkeit, Gemeinschaft. Die Opferbereitschaft.
Umkehr, Krise, Stagnation, Aber auch Selbstaufgabe, Stagnation
Sackgasse. oder Umkehr.
 XII Der
Gehängte 

!
Ende, etwas aufgeben, sich von Auflösung einer alten Struktur, Ende
etwas/jemanden, trennen, einer Epoche. Ende oder Abschaffung
schmerzhafter Abschied, einer Ordnung oder Zivilisation. Die
Verneinung Sterberate einer Nation.
XIII Der Tod 

!
Ausgeglichenheit, innere Mitte, Friedenszeiten und Harmonie. Kunst
Gelassenheit, im Einklang sein, und Kultur einer Nation oder
Bequemlichkeit, Langeweile. Gemeinschaft, Genesung (z.B. von
einer Rezession oder Krieg),
XIV Die (gemäßigter) Wohlstand.
Mäßigkeit

19
ARKANUM 11/2014
Verführbarkeit, Verstrickungen, Korruption, Unterdrückung, Sklaverei,
Auseinandersetzung mit dem auch: “Opium fürs Volk”, also
Schatten, Spiel mit dem Feuer, kollektive Gehirnwäsche. Verderben,
 XV Der Abhängigkeit, Bösartigkeit. Demoralisierung und Hörigkeit/
Teufel  Abhängigkeit.
 

!
Schockierende Nachricht oder Katastrophen (natürliche oder vom
Erkenntnis, radikale Umwälzung, Menschen verursacht), Krieg Bomben,
Zerstörung, Befreiung. Attentate, plötzlicher Zusammensturz
(meist nach vorausgegangenem
 
XVI Der Turm  Risiko).Eingriff durch höhere Macht,
unerwarteter “Crash”. Sprengung,
einstürzende Gebäude,
! Staatsstreiche.
Vertrauen in die Zukunft, Die Jugend und jungen Leute bzw.
Zukunftspläne, neue Perspektiven, “Hoffnungsträger” einer Nation oder
Hoffnung, kosmische Rhythmen, Gruppe. Wissenschaftler, Stars und
Eitelkeit, nicht im Hier und Jetzt Prominente. Zukunftsvertrauen bzw.
 XVII Der leben. Optimismus. Astronomie, Forschung,
Stern  Bildung, Wohlstand, Wissenschaft und
das Vertrauen in den Fortschritt.
!
Unsicherheit, Unklarheit, Kollektives Unterbewusstsein, Ängste
Lampenfieber, Albträume, und Unsicherheiten der Menschen.
Schwellenangst, Sehnsucht. alles was in einer Gemeinschaft
“schwelt”. Latente Ängste, Geheimes
 
XVIII Der und Verborgenes. Die Finsternis und
Mond  Nacht als solches.

!
Klarheit, Wiedererwachen, Die Kinder und Jugendlichen einer
Freude, Versöhnung, Nation oder Gemeinschaft. Die
Lebensfreude, Selbstvertrauen, Gesundheit, die Erholung und die
 XIX Die Großzügigkeit, der Tag. Zufriedenheit eines Volkes, Urlaub,
Sonne  Unterhaltung, Spiel und Spaß, aber
auch “Fun-Gesellschaft”,
Der Sommer, auch alle Licht- und
! Energiequellen.

20
ARKANUM 11/2014
Erlösung, Befreiung, Verlorenes Alle höheren Ämter und Gerichte bzw.
oder Verdrängtes taucht wieder Gerichtshöfe. Der Glaube an das
auf, vom Warten erlöst werden, “ewige Leben” oder den "jüngsten
guter Abschluss Tag". Alle Entdeckungen und
XX Das Innovationen. Bahnbrechende
 
Gericht  Erfindungen.

!
 
Ans Ziel gelangen, auf seinem Die Ziele einer Gemeinschaft oder
Platz sein, der Kreis schließt sich Gruppe, aber auch die Siege und
etwas positiv abschließen Errungenschaften.
Planet Erde als solches und seine
XXI Die Welt  Ressourcen. Weltraum, Globalisierung,
internationale Belange.

21
ARKANUM 11/2014

Markus Pfeil Karte Abzähl- Wieso?


Die Struktur des Tarot aus dem Zahl

Kartenzählen Asse 5 / 11 5 Elemente /


Meister Zahl

"I am the Count and I like to count." 
 Kleine Arkanen Wert ...
Count von Count. Page 7 7 Paläste von
Einleitung Malkuth
Die Möglichkeiten die innere Struktur des Tarot
zu erforschen sind so vielfältig wie die Ritter 4 YHVH
Definitionen von "Struktur". Die Reise des Helden 4 YHVH
Königin
oder Narren orientiert sich an der Sequenz der
großen Arkanen. Die Platzierung der Karten auf 4 YHVH
König
dem Lebensbaum der Kabbalisten schafft eine
tiefgreifende Struktur in der Bedeutung und im Elementare 3 Die drei primären
Zusammenspiel der Trümpfe, der kleinen Trümpfe Elemente
Arkanen und der Hofkarten. Ein weiterer Zugang
ergibt sich durch die Betrachtung der Karten (Narr, Gericht,
jeder Farbe als eine Geschichte. Der Gehängte)
Eine Methode nach einer Struktur in den Karten
des Tarot zu suchen begegnete mir im Garten der PlanetareTrümpfe 9 Sieben Planeten/
verzweigten Pfade, wo die Trümpfe durch Zwei Mondknoten
abzählen miteinander verbunden werden. (Magier,
Das abzählen von Karten wird den meisten aus Hohepriesterin,
der Methode des "Opening of the Keys" (OOTK), Herrscherin, Rad,
Turm, Sonne,
beschrieben im Buch T von S. Mathers (dessen Welt)
Anspruch auf den McGregor Klan nicht
bestritten, sondern gekürzt wurde).
Diese Methode besteht aus einer Serie von fünf Tierkreiszeichen 12 Die zwölf
Trümpfe Tierkreiszeichen
Operationen, in denen die Karten in Reihen
abgezählt, nach Sternzeichen und Häusern und (Herrscher,
nach dem Lebensbaum ausgelegt werden. Für die Hierophant,
Analyse durch Abzählen ist die erste Operation Liebende, Wagen,
die entscheidende. Durch das abzählen der Stärke, Eremit,
Karten wird aus der gemischten Reihe der Karten Gerechtigkeit,
eine Reihe erzeugt die die wesentliche Bedeutung Tod,
der Legung enthält. Ausgleichung,
Teufel, Stern,
Mond

22
ARKANUM 11/2014
ist und wie genau abgezählt wird, darauf wird
später noch eingegangen. Zunächst die Frage:
Wozu das ganze?
Wenn wir Kartenzüge erzeugen dann können wir
nicht nur die Geschichten die ihre Reihenfolge
erzählt anschauen, sondern auch wo die
jeweiligen Züge beginnen und enden. Welche
Karten werden ausgelassen, welche immer wieder
erreicht. Welche Karten sind durch das Abzählen
mit vielen anderen Karten durch Nachbarschaft
verbunden, welche mit wenigen, oder keinen?
Nachbarschaft und Verbindung in diesem
Zusammenhang meinen das eine Karte durch
abzählen von einer anderen Karte aus erreicht
wird. Aus der Reihenfolge der Karten und der
Abzähl-Regel wird eine Art Landkarte der
jeweiligen Auslage, beziehungsweise des Tarot
allgemein. Wir erkennen welche Karten von wo
# aus erreicht werden können. An welchen Karten
Hierzu wird von einer Signifikatorkarte muss man vorbei wenn man von der
angefangen die, zu einer Reihe oder einem Kreis Hohepriesterin zum Hierophant zählen will? In
ausgelegten, Karten durch abzählen miteinander einer Auslage erkennen wir die Geschichte die der
zu verbinden. Die Karte bei der man sich aktuell Kartenzug erzählt, welche Charaktere
befindet bestimmt wie weit gezählt wird. Man vorkommen, welche aussen vor bleiben und wo
zählt dann dementsprechend viele Karten weiter sich die Geschichte im Kreis dreht.
bis zur nächsten Karte und so weiter, wobei man Doch wenn wir die Technik auf den geordneten
vom Ende der Reihe nach vorne springt (oder im Kartenstapel des Tarot anwenden, werden wir
Kreis immer rundherum zählt). Das Abzählen Einsicht in seine innere Struktur gewinnen?
endet wenn man eine Karte erreicht auf der man Diese Frage stand ganz am Anfang. Im Laufe der
bereits gewesen ist. Dieser sogenannte Kartenzug Arbeit an der Analyse verschob sich der Fokus
ist dann fertig. Je nach genauer Auslage können mehr darauf bestimmte Eigenschaften und
solche Kartenzüge zwischen 2 und allen Karten in Eigenheiten herauszufinden und zu erkennen.
der Auslage enthalten. Weitere Kartenzüge Insbesondere stellte sich heraus das die
können durch abzählen in die andere Richtung Hohepriesterin und der Mond ausgezeichnete
oder abzählen von anderen Startkarten aus Positionen in allen Teilen des Tarots die ich
generiert werden. betrachtete (nur Trümpfe, alle Karten...)
Das Anzählen ist eine immens nützliche Technik, innehatten. Ausserdem gab es Kartenpärchen mit
die sehr schöne Geschichten aus den Karten einzigartigen Beziehungen untereinander.
herausholt und im allgemeinen sehr gut lesbar Je länger ich die Strukturen so untersuchte um so
ist. Diese Technik kann auch auf die Karten in mehr versuchte ich strukturelle Elemente zu
ihrer natürlichen Reihenfolge angewendet finden die in den Anordnungen des Tarots die ich
werden. Was genau die "natürliche" Reihenfolge mir anschaute oft oder immer zu finden waren
23
ARKANUM 11/2014
und unter welchen Umständen diese Elemente Um zu verstehen wie abgezählt wird habe ich eine
unter Veränderung der Anordnung erhalten Tabelle angefertigt in der alle Karten ihren
blieben oder verschwanden (zum Beispiel in den Abzähl-Zahlen zugeordnet werden. Die Karte von
Trümpfen, geordnet nach Waite, nach Crowley der aus gezählt wird, wird mitgezählt. Es gibt also
oder zufällig). Auch untersuchte ich wie sich keine "1" in der Tabelle, da diese Karte sich
Änderungen in den Abzählregeln auswirkten. immer nur selber zählen würde. Wenn also zum
Da es sehr viele Varianten gibt die Karten Beispiel von einer drei der Kelche aus gezählt
abzuzählen ist die Untersuchung weit davon wird, zählt man drei Karten, die Drei der Kelche
entfernt vollständig zu sein. Man kann Abzähl- eingeschlossen und landet zwei Karten hinter der
Systeme auf astrologischen, numerologischen, Startkarte.
kartomantischen oder gematrischen Mustern Die Tabelle zeigt die Karten und ihre Abzähl-Zahl
aufbauen. Das System das im Bucht T sowie in einfaches „Wieso“:
beschrieben wird, basiert auf den rituellen
Zuordnungen der Karten im Orden der goldenen Es ist interessant zu sehen dass das Abzählen die
Morgenröte (GD) und hat bereits viele Karte von der aus gezählt wird ebenso beinhaltet
Möglichkeiten. Man kann in zwei Richtungen wie die Zielkarte. Es wird also effektiv nicht die
zählen. Man kann die Richtung basieren auf der Anzahl Karten zwischen Start und Zielkarte
Ausrichtung der Karten während des abzählens gezählt, sondern die Anzahl von Karten in dem
ändern. Die Analyse kann verschiedene Teilzug der gerade gezählt wird. Dies ist von
statistische Verfahren benutzen und Bedeutung wenn man sich den Kartenzug der 22
unterschiedliche Teile der Auslage betrachten. Trümpfe betrachtet, welche nun eben genau 22
Die Analyse der Trümpfe ist schon sehr weit an der Zahl sind. Daher bewegen die Trümpfe des
fortgeschritten, die des gesamten Kartensatzes Tierkreises, die 12 Karten abzählen, den
noch bei weitem nicht. Zählenden genau 11 Plätze, also den halben Zug,
Wie man zählt weiter. Diese Tatsache führt zu einigen
interessanten Konsequenzen (die Abbildung
zweier Tierkreis-Trümpfe auf sich selbst zum
Mathers beschreibt im Buch T wie viele Karten
Beispiel) auf die später eingegangen werden soll.
man jeweils von einer bestimmten Karte aus zu
Wie bereits erwähnt, enthalten die Abzähl-Zahlen
zählen hat. Es wird kaum erklärt woher dieses
die Anfangs- und Endkarte beim abzählen, so das
System kommen, allerdings werde ich später ein
man tatsächlich einen Platz weniger als die Zahl
wenig darauf eingehen. Für dem Moment werden
weiterzieht und zwei Plätze weniger als die Zahl
wir, wie allgemein üblich, Mathers blind
zwischen Anfangs- und Endkarte liegen.
vertrauen. In alle Kürze sei noch vermerkt das
Dies führt zu spannenden Gedanken....die
einige der Zählweiten auf astrologischen, anderen
elementaren Trümpfe werden so abgezählt das
auf quabalistischen (wie auch immer
zwischen Anfangs- und Endkarte genau 3-2 = 1
geschrieben) Korrespondenzen beruhen. Andere
Karte, ein Element liegt. Die planetaren Trümpfe
kommen von älteren kartomantischen Techniken,
führen zu sieben Plätzen zwischen Anfangs- und
die zum Beispiel auch zum Rösseln im
Endkarte. Man mag sich wundern ob die
Lenormand geführt haben.
Mondknoten eingeführt wurden um die
klassischen Planeten einzuzäunen....und für die
Die Zahl
Trümpfe des Tierkreises liegen zehn Karten
24
ARKANUM 11/2014
zwischen Anfang und Ende des abzählens, was Narr 3
natürlich die 10 Sephiroth auf dem Lebensbaum,
die zehn Zahlen des Dezimalsystems oder Magier 9
ähnliches mehr bedeuten könnte. Die Asse lassen
normal 3 Plätze frei beim zählen, die drei Hohepriesterin 9
primären Elemente vielleicht? Die Pagen lassen
Herrscherin 9
die fünf Elemente zwischen Anfang und Ende
eines Abzählvorgangs, die anderen Hofkarten Herrscher 12
jeweils zwei Karten. Stehen sie für direkte
Beziehungen? Die kleinen Arkanen haben Hierophant 12
zwischen 0 und 8 Karten frei beim abzählen, was
auf eine Serie von Zweier-Potenzen deuten Die Liebenden 12
könnte. Oder auf nichts, aber wir suchen noch Wagen 12
nach Mustern.
Kraft 12
Das Abzählen der Trümpfe Eremit 12
Das erste Spiel wird mit der sortierten Gluecksrad 9
Trumpfreihe gespielt. Das heisst wir nehmen die
2 Trumpfe in der Reihenfolge wie sie im Deck Gerechtigkeit 12
nummeriert sind (hier zu Beginn die Reihenfolge Der Gehaengte 3
des RWS Tarot). Ich will gleich hier darauf
hinweisen das das Vertauschen von Trumpfen um Tod 12
Crowleys Variation der Trumpfordnung (die
doppelte Überkreuzung im Tierkreis) Ausgleichung 12
herzustellen oder aufzulösen nichts an der
Struktur der Zählung ändert, es vertauscht Teufel 12
lediglich Karten miteinander. Wir können also Turm 9
zuerst zählen, dann denken.
Die Tabelle zeigt für jeden Trumpf wie viel Stern 12
gezählt wird:
Mond 12
Sonne 9
Gericht 3
Welt 9

25
ARKANUM 11/2014
Nun können wir den ersten Kartenzug ansehen • Gerechtigkeit; Narr; Hohepriesterin; Rad;
der sich ergibt wenn wir die Abzählregeln auf den Mond; Wagen; Mond
geordneten Trumpfstapel anwenden. • Gehängte; Ausgleichung; Herrscherin;
Abzählen der geordneten Trumpfreihe Gerechtigkeit; Narr; Hohepriesterin; Rad;
Nun werden wir, wie besprochen die Trumpfreihe Mond; Wagen; Mond
abzählen. Dazu nehmen wir den geordneten • Tod; Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen;
Stapel mit Trümpfen und zählen die Karten ab. Mond
Wir beginnen mit der ersten Karte und schreiben • Ausgleichung; Herrscherin; Gerechtigkeit;
jeweils die nächste Karte auf zu der das Abzählen Narr; Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen;
führt, solange bis wir auf eine Karte kommen wie Mond
wir bereits in diesem Zug hatten. Dies können wir • Teufel; Herrscher; Teufel
jeweils vorwärts und rückwärts und von jeder • Turm; Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen;
Karte als Anfang aus tun. Daher bekommen wir Mond
22 Kartenzuge in vorwärts und 22 Kartenzüge in • Stern; Liebende; Stern
Rückwärts-Richtung. Tatsächlich habe ich mit • Mond; Wagen; Mond
Hilfe einer Excel-Tabelle und eines Makros das • Sonne; Hierophant; Turm; Hohepriesterin;
Zählen automatisiert insbesondere für den vollen Rad; Mond; Wagen; Mond
78 Karten Stapel. Die Trumpfreihe allerdings • Gericht; Narr; Hohepriesterin; Rad; Mond;
habe ich von Hand nachgezählt, auch um das Wagen; Mond
meditative Gefühl zu bekommen. • Welt; Wagen; Mond; Wagen
Vorwärts
Die folgenden Kartenzüge entstehen wenn man, Diese Kartenzüge bilden die Quintessenz der
von jeder Karte aus, vorwärts zählt, also vom Methode und wir werden sie im folgenden
Narr zum Magier zur Hohepriesterin…: genauer betrachten.
Die Kartenzüge können gemeinsam in einer
• Narr; Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen; graphischen Form aufbereitet werden, um einige
Mond Teile der Diskussion zu erleichtern. Dazu stellen
• Magier; Eremit; Gericht; Narr; Hohepriesterin; wir jede Karte durch einen Farbigen Kreis dar
Rad; Mond; Wagen; Mond und verbinden Karten die beim abzählen
• Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen; Mond
aufeinander folgen mit einem Pfeil. Der Pfeil geht
• Herrscherin; Gerechtigkeit; Narr;
Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen; Mond von der Karte bei der wir begonnen haben zu
• Herrscher; Teufel; Herrscher zählen und endet auf der Karte bei der wir
• Hierophant; Tower; Hohepriesterin; Rad; angekommen sind. Wenn der Kartenzug beendet
Mond; Wagen; Mond ist hört die Reihe auf. Wenn ein Kartenzug auf
• Liebende; Stern; Liebende;
einer Karte ankommt die bereits in einem
• Wagen; Mond; Wagen
• Kraft; Sonne; Hierophant; Tower; vorhandenen Kartenzug enthalten ist dann
Hohepriesterin; Rad; Mond; Wagen; Mond verbinden wir die beiden Züge und vergrössern
• Eremit; Gericht; Narr; Hohepriesterin; Rad; den Kreis der doppelt enthaltenen Karte.
Mond; Wagen; Mond
• Rad; Mond; Wagen; Mond
26
ARKANUM 11/2014

Jedes Mal wenn eine Karte gezählt wird wird etwas komplizierter berechnet. Der Algorithmus
somit ihr Kreis vergrössert. Somit sind Karten berücksichtigt wie viele Karten aus dem
welche stets nur am Anfang oder Ende eines gemeinsamen Graph herausfallen würden wenn
Kartenzuges auftreten, und nie in der Mitte (Tod man diese spezielle Karte entfernen würde, also
zum Beispiel) klein und am Rand der Grafik, wie sehr die Karte "zwischen" den anderen sitzt.
Karten die oft gezählt werden und in der Mitte Der Fachbegriff aus der Social Network Analysis
auftreten sind gross dargestellt und zentral so wie für interessierte ist betweeness-centrality. Diese
die Hohepriesterin). Die Größe wir tatsächlich Grösse bildet so etwas wie die relative Wichtigkeit
27
ARKANUM 11/2014
der einzelnen Karten in einem Netz dieser Art ab. d a vo n w i e M a c h t z u A b h ä n g i g ke i t u n d
Die Farbe codiert in diesem Bild den sogenannten Missbrauch führt und Abhängigkeit die Nähe der
page-rank, eine Grösse die Google verwendet um Macht sucht. Stern und Liebende sprechen davon
die Vernetzung einer Website zu messen. Rot ist wie Erfüllung im Anderen gefunden wird und wie
gar nicht vernetzt, blau sehr gut. Das ganze dient man die Liebe in den Sternen sucht.
dazu schnell zu sehen welche Karten hier zentral Hier ist auch interessant zu betrachten wie die
sind und gut mit den anderen über das Abzählen Umordnungen von Waite und Crowley den
verbunden. Charakter dieser Struktur ändern. Crowley
Die Grafik sieht, mit Humor betrachtet, aus wie vertauscht den Herrscher und den Stern, ändert
e in St rich männche n mit Tod -Kopf, der also nichts an der Struktur, lediglich die beiden
Hohepriesterin im Bauch und dem Narr zwischen isolierten Paare verändern sich. Wir haben nun
den Beinen... Stern und Teufel sowie Herrscher und die
Es ist wichtig zu bedenken das wir die Karte die Liebenden. Hier sehen wir nun die Verbindung
das Ende eines Zuges markiert doppelt zählen, da von göttlicher Führung im Stern mit der
sie einmal im Zug vorkommt und noch Mal am materiellen Abhängigkeit unserer Inkarnation.
Ende. Hier sehen wir einen Grund für die nicht-
Wir können der Grafik schnell einige wichtige dogmatische Art von Crowleys Gesetz. Herrscher
Strukturen abgewinnen: und Liebende zeigen nun einen Kontrast
Zum Einen ist der Graph nicht an einem Stück. zwischen dem Alpha-Mann und dem angepassten
Es gibt drei Teilgraphen ohne Verbindung Herrn der Gesellschaft. Dies ist in gutem
dazwischen. Zwei davon sind lediglich 2 Karten Kontrast zur Zentralen Rolle der weiblichen
Paare, Die Liebenden und der Stern sowie der Hohepriesterin in der grossen Kette.
Herrscher und der Teufel. Das Abzählen führt Waites Umordnung ist weniger erleuchtend, er
jeweils von einem zum anderen und trifft nie vertauscht Kraft und Gerechtigkeit. Hierdurch
andere Karten. Dies liegt lediglich an der Struktur wird die Kraft aus ihrer initiativen
des Abzählens, da der Trumpfstapel 22 Karten Anfangsposition herausgenommen, dafür wird
hat und ein Trumpf aus dem Tierkreis 11 Karten die Gerechtigkeit eine Anfangskarte für die
weit zählt (siehe oben) obwohl 12 Karten Entwicklung von Herrscherin zum Narr.
abgezählt werden, da Anfangs- und Endkarte Im Allgemeinen ist es so das jede Anordnung der
mitgezählt werden. 22 Trümpfe mindestens ein Paar von
Somit werden alle Paare von Tierkreis-Trümpfen Tierkreistrümpfen enthält das sich gegenseitig
die genau 11 Karten auseinander sind stets beim abzählen trifft, da 12 Karten zum Tierkreis
gegenseitig auf sich landen beim abzählen. Dies gehören, also mehr als die hälfte der 22 Plätze
ist der Fall für die oben genannten Paare von ihnen besetzt sind.
Herrscher/Teufel und Liebende/Stern, aber auch Diesen Teil beenden wir mit einer kurzen
für das Paar Wagen/Mond. Allerdings wird der Betrachtung der strukturellen Positionen die wir
Wagen auch von der Welt aus erreicht, der Mond hier antreffen:
vom Rad aus, so das für dieses Paar 1: Karten die Züge beginnen aber nie von einer
Verbindungen zu den anderen Karten bestehen. anderen Karte getroffen werden: Welt, Kraft, Tod
Dies ist nicht der Fall für die beiden ersten Paare. und der Gehängte
Die beiden isolierten Paare sind an sich schon 2: Karten die sich gegenseitig treffen: Liebende/
interessant. Herrscher und Teufel sprechen Stern; Wagen/Mond; Teufel/Herrscher. Wie
28
ARKANUM 11/2014
oben beschrieben bilden erstere und letztere
geschlossene Systeme www.tarot-germany.com
3: Karten die Züge beenden: Stern, Liebende,
Teufel, Herrscher, Mond, Wagen
4: Die Zentrale Karte: Die Hohepriesterin, alle
Karten bis auf die beiden isolierten Paare sind
mit ihr verbunden.
5: Karten die von der Hohepriesterin aus erreicht
werden: Rad, Mond, Wagen
6: Karten die zur Hohepriesterin führen: 15
Karten, alle ausser denen in 3. Tarot-Akademie:
7: Die Karte die die meisten Züge beendet: Der Kartenlegen, Astrologie und alte
Mond, 16 der 22 Züge enden hier.
Orakel
Mehr geheime Pfade und genauere Laufend Aus- und Fortbildung - online
Betrachtungen, das nächste Mal.
oder vor Ort

Traditionelles & modernes


Kartenlegen:
Wichtigste Kartenorakel: Kipper,
Lenormand- und Spielkarten
Kartengeschichte
alte und neue Legemethoden

Tarot International:
Tarot-Wörterbuch
Universeller Tarot (Mundan-Tarot)

u.v.m.

Kontakt: Susanne Zitzl, susanne@tarot-


germany.com


29
ARKANUM 11/2014

Wolfgang Hieronimus-Amberger
Die Tarot Pinakothek

Ich habe diese Überschrift gewählt, weil ich Narratologie. Die Ludologie ,befasst sich mit
denke das Thema Tarot dem spielerischen Anteil und
so interessant und schön ist, das dieses mit die Narratologie, mit dem erzählerischen
einer Räumlichkeit der Schönen Dinge, Anteil (Theater. Schauspiel) des „Spiel“ ,
einem Muse-Tempel oder einer Pinakothek leider gewann der wissenschaftliche Zweig der
vergleichbar ist. Um das Tarot (Spiel) Ludologie im Laufe der Zeit an Einfluss auf
konkurrieren zwei wissenschaftliche Zweige, das „Spiel“ und somit ist dieses der
erstens - die Ludologie und zweitens - die hauptwissenschaftliche Zweig für TAROT

Als nächstes möchte ich Sie bitten, sich in die Als Tarot Karten Liebhaber und – Sammler
Zeit des Visconti Sforza Tarot (14. Jahrhundert) möchte ich erneut die Begrifflichkeit des Musen
zu versetzen. Es ein Tarot Deck, das in kleinster Tempel ins Gespräch bringen und Ihnen ein
Auflage (von ca.100 Stück) , handgemalt ,eines „Tempel“ mit 6 Säulen für die nachfolgenden
der Glanzstücke an den Fürstenhöfen Mailands Betrachtungen offerieren. Jeder der Säulen ist
war . Das Visconti Sforza TAROT wurde als für das Gebilde meines„TAROT-Tempel“ mehr
Spiel (als eine Art des z.B. verdecktes oder weniger wichtig .Die Säulen des Tarot
Schachspiel) genutzt, außerdem wurden Tempel tragen folgende Namen : Material –
Neuigkeiten über die abgebildeten Personen Druck-Entwicklung – Size – ART und Anzahl
( Verwandtschaft der Visconti - /Sforza der Karten. Ein weiteres wichtiges Decken/
Familien) ausgetauscht und es wurde Etagenfundament meines TAROT Tempel
Konversation (Lebensberatung) betrieben. Ich könnte .durch die symbolhafte Darstellung der
bin mir auch sicher, das die Entwicklung eines allg. Weltanschauung, hermetische-,
solchen komplexen Spieles, wie die des TAROT kabbalistische-. okkultistische- , astrologische-
mehrere Hundertjahre benötigte, somit lässt und nummerologische Einflüsse auf die
sich die Behauptung aufstellen, das es Tarot inhaltliche Gestaltung des Tarot Deck sein, es
ähnliche SPIELE bereits vor dem 10.Jhrdt. gab. wird allerdings in diesem Artikel nicht näher
darauf eingegangen. Beginnen möchte ich mit
dem Material eines TAROT Deck hier werden
zwei Aspekte betrachtet, das Material als
30
ARKANUM 11/2014
sogenannter Datenträger von Informationen Ton-, oder Wachstafeln dessen Ära(Hoch-zeit)
und das Material der Spiel- /Tarot Karten. um Christi Geburt endete.
Fast alle Materialien (Datenträger) werden in Die Anwendungen heute, sind beispielsweise
der anfänglichen Art auch heute noch Gedenk- und Grabsteine.
hergestellt bzw. und angewandt. Beginnend mit Die Alterungsbeständigkeit der Information ist
der Keilschrift 34. Jhrd. vor Chr. auf Stein-, von den Umwelteinflüssen, den ausgesetzten
Temperaturen und Luftfeuchtigkeit , der Art

31
ARKANUM 11/2014
und Weise der Nutzung, sowie von den Italien nach Europa. Hier entstanden im 14.
physikalischen Eigenschaften abhängig .Ihre Jhrdt die ersten Papiermühlen. Das Material
besondere Augenmerk möchte ich auf das CARTA (Karton/Pappe) ein mehrfachverleimtes
Material Papier richten. Papier (geschöpft) Papierschichtmaterial mit höherer Festigkeit

wurde um Christus Geburt in China erfunden , und guter Bedruckbarkeit fand Einzug bei den
das Verfahren wurde sehr lang geheim gehalten Kartenmachern. Da Papier(Karton) jedoch aus
und kam erst ca. 11 Hundert n. Chr. nach Klein organischen Stoffen (Pflanzenfasern, Holz)
Asien und von dort im 12.Jhrdt über Spanien / besteht, unterliegt diese Material dem

32
ARKANUM 11/2014
natürlichen Zerfall und je nach Säuregehalt des
Basisstoff , kann es sein ,das nach ca 100 Jahre Die Materialien von Spielkarten und somit auch
der Informationsgehalt der Karte /Deck stark von Tarot Karten /-Decks lassen sich in drei
beeinträchtigt ist. Bei modernen Gruppen aufteilen. In die Gruppe der tierischen

Speichermedien (Disk, Festplatte, Stick) ist die Stoffe , der pflanzlichen Stoffe und sonstige
Alterungsbeständigkeit noch viel geringer, je Stoffe (Metalle/Stein(Ton)). Die Abbildung gibt
neuer die Medien desto geringer ist die Ihnen einen Überblick

Datenbeständigkeit ,weitere Informationen
entnehmen Sie bitte aus der Abbildung.
33
ARKANUM 11/2014

Die zweite Säule gibt einen Überblick der Druck Verfahren/-Entwicklungen auch hier sind die einzelnen
Entwicklungsabschnitte teilweise sehr lang. Das 14 Jhrdt brachte den Durchbruch im Druckwesen –
Holzschnitt, Druck mit Lettern(Gutenberg) , Kupferstich und im 19 Jhrdt das Rotationsverfahren
(Druck) sorgten für eine gute Qualität und Quantität –sowie der Verbreitung des Tarot.

34
ARKANUM 11/2014

Die wichtige Ecksäule symbolisiert die von Logen (Etteilla, Court de Gebellin, Levi,
Entwicklung des TAROT Papus) um einige zu nennen.
Diese Entwicklung kann man in drei Bereiche
aufteilen. Ab dem 20 Jhrdt mit der Veröffentlichung des
Vor dem 13 Jhrd bis 17.Jhrdt die Historisch RW Decks und der Bebilderung der kleinen
Zeitepoche beginnend mit Losbuch, Arcana (56 Cards ) begann die Ära des
handgemaltes Visconti Deck und dem Busca Modernen -/ Transformations-Tarot welche
Sola Deck. noch andauert. Für die evtl. Unvollständigkeit
der Skizze oder einer anderen/differierende
17. bis 19. Jhrd die (Hoch-zeit) des esoterischen Listung von Persönlichkeiten möchte ich mich
Tarot mit vielen Okkultisten und Mitgliedern

35
ARKANUM 11/2014
an dieser Stelle entschuldigen und bin für jede vorgenommen ,wobei mir hier zwei
Ergänzung ,Änderung und Wünsche dankbar. Nutzungsbereiche wichtig sind 1. der Bereich
„ to use“ von Pocket Deck (4“ / 6 ½“) bis Eu I
Kommen wir zu einer meiner jüngsten Säulen Deck (70mm /120mm) und die Bereiche „TO
meines Tarot Tempel mit der Bezeichnung Show“ Dollhouse Deck bis Miniatur 1 Deck
SIZE. Als aktiver Kartensammler bin ich fast in sowie die Decks der GIGANT Serien. Ich kann
der Lage auf Grund der Size Maße die Hersteller mir kaum vorstellen, das Kartendecks der
Firma zu benennen. Ich habe die Size Gigant Serien oder Kartendecks der Miniatur
Typisierung wie in der Abbildung Serien eine Anwendung im Beratungsbereich

36
ARKANUM 11/2014
findet, hier sollte der Kartendeuter, die
Kartengröße (Size) nutzen die angenehm sind , Wie bereits gesagt nur Ihre Wohlfühlgröße ist
man spricht hier von Wohlfühlgröße. 
 wichtig !
Weiterhin ist die Size/Größe abhängig vom
Kontinent, Asiaten haben kleinere Hände als
Europäer / Angloamerikaner.

37
ARKANUM 11/2014

ART (EN) ist auch eine wichtige Säule meines fand, eine weitere Unterteilung,/Klassifizierung
Tarot Tempel . Die Einteilung in sogenannte habe ich hier vorgenommen jedoch ohne
TAROT Epochen kommt Ihnen bestimmt Gewähr auf Vollständigkeit aller möglichen
bereits bekannt vor, welche auch in der TAROT Arten (mit Visconti, Etteilla, Rider
Abbildung Tarot-Entwicklung seine Anwendung Waite ,Crowley spezifischen Inhalte.


Für einen Sammler ist weiterhin der die Auflagen-Quantisierung ( Orginal –


Gebrauchszustand (-Verpackt – Neu Limitierte Auflage –Repro- oder Recolored).
(unverpackt) leicht Gebraucht, Gebraucht und Die letzte Säule meiner Tarot Tempel
stark Gebraucht ) des Tarot Deck ein wichtiger Darstellung soll die Anzahl an Karten des Tarot
Punkt der Werte Bewertung. Ein weiterer Punkt Deck präsentieren. Die übliche Anzahl an
der nicht nur materiellen Wertebestimmung ist Karten des „normalen“ Tarot Deck von 22
38
ARKANUM 11/2014
Karten bildet die große Arkana ((I) 0 - (XXII) Diese Skizze zeigt das die Anzahl der Karten,
XXI) und von 56 Karten bilden die kleine Rückschlüsse auf die Art des Karten Deck zu
Arkana mit seinen vier Sätzen/ Farben ( je lässt, jedoch gibt es die Ausnahme dieses ist die
einem As, Zahlenkarte 2-10 sowie 4 Hofkarten) Art der Orakelkarten welche es in
somit ist die Gesamte Anzahl eines üblichen verschiedenen Ausführungen bezüglich der
Tarot Deck 78 Karten Anzahl der Karten (von <=20 bis> 100) gibt.


39
ARKANUM 11/2014

In der folgenden Abbildung sind einige Tarot


Decks mit leicht differierenden Anzahl von
Karten abgebildet.. Die Verringerung oder die
Erhöhung der Anzahl , an Hofkarten bzw. der
kleinen Arkana mit einer Farbe/Satz /Element
oder der großen Arkana mit einer
archetypischen Darstellung sind die
gebräuchlichen Gründe der Anzahl
Abweichungen von 78 Karten .
Diese Variationen sind Herausforderung und
eine interessante Möglichkeit für den
Karteninterpreter um seinen Spielraum in der
Praxis zu erweitern und zu nutzen.
Auch Legungen mit zwei kompletten TAROT
Decks findet bei einigen Tarotexperten
durchaus Ihre Anwendung. Ich hoffe ich habe
durch die Ausführungen „ TAROT Pinakothek“
Ihre Neugierde geweckt um sich mit der
kompletten Historie ( Karte, Druck, Papier,
Tarot ) auseinander zusetzen und auch den
verschiedenen Tarot Arten, Size sowie den
verschiedenen Anzahl der Karten im Deck
anzufreunden. Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit und Interesse.


40
ARKANUM 11/2014

Steph Engert Drachen existieren als mächtige mythische


Gestalten durch alle Zeiten und Kulturen. Ob sie
Drachen und Drachentarot-Decks – je nach Kultur – eher gefürchtet oder verehrt
werden, auf jeden Fall werden sie als
“Wir Menschen träumen Träume, wir wirken übermächtig, meistens riesengroß, langlebig –
Magie, wir tun Gutes und wir tun Böses. Die fast unsterblich, scharfsichtig, ganz oder teilweise
Drachen träumen nicht – sie sind Träume. Sie reptilienförmig und als aus einer anderen Welt
wirken keine Magie – es ist ihre Substanz, ihr stammend vorgestellt.
Wesen. Sie tun nicht – sie sind.“ Ursula K. Le
Guin, Das ferne Ufer

Abb, 2 Typischer Chinesischer Drache

Mit Hilfe von Drachentarot Decks können wir mit


diesen faszinierenden Wesen kommunizieren und
arbeiten.
Drachen werden mit den Elementen, vor allem
Naturkräften und ihren “chaotischen”
Ausbrüchen assoziiert, doch auch mit den
“Nerven” der Erde: Leylines oder Kraftlinien,
Meridianpunkten, mit “Schätzen”, die sie
sammeln und/oder hüten und die sie ggf. zur
Gier korrumpiert. In der westlichen oder
europäisch-nahöstlichen Tradition (Märchen,
Sagen, Sprichwörter) werden Drachen vorrangig
als böse und zerstörerisch, bis hin zum
Abb. 1 – Dragon Tarot, US Games Teuflischen gesehen, in Asien (aber auch bei den
Kelten) als magisch, weise und ursprüngliche
41
ARKANUM 11/2014
Lehrer der Menschheit – bis heute als
Glücksbringer.

Drachen, ursprünglich große Schlangen, haben


Reptilien-Gestalt oder sie sind “Komposite”. So
heißt es über den chinesischen Lung oder Long:
“Der Leib ist der einer mächtigen Schlange, die
Schuppen die eines Karpfens, der Kopf ähnelt
dem des Wasserbüffels mit einer Mähne, auffällig
ist auch der Bart und die zwei etwas längeren
Bärte an der Nase, die vier Beine (mit
variierender Zahl an Zehen, je nach Rang des
Wesens) entsprechen denen des Adlers. Am
Rücken entlang zieht sich ein roter
Schuppenkamm, wie beim europäischen
Drachen. Zudem entspringt dem Haupt ein
Hirschgeweih.” (Wikipedia, https://
de.wikipedia.org/wiki/Long_(Mythologie)).
Es gibt aber auch andere Beschreibungen - wobei
Drachen auch ausgezeichnete Gestaltwandler
sind. Bei Azteken und den Tolteken war der
Drache eine als Schöpfergott verehrte gefiederte
Schlange.
Abb. 3: Neolithische Schlangengöttin
Drachen – ein bisschen Geschichte
Drachen unterscheiden sich von anderen Diese sei hier grob skizziert ( für die westliche
„Krafttieren“ – sie sind „Übertiere“ wie wir Tradition):
Menschen, also intelligent, aber uns überlegen Spuren für die Verehrung von Schlangen finden
durch ihre Langlebigkeit/Unsterblichkeit und ihr sich schon in der Steinzeit und die „Göttin der
entsprechendes Gedächtnis. Sie sind vollständig Anfänge“ (Jean Markale), die „große Mutter“
Kreaturen der Imagination, des Unbewussten, hatte oft eine/n Schlangenbegleiter/in.
des Mythos, also vollkommen unirdisch und
unmateriell, auch wenn sie materielle Spuren wie Nachklänge finden wir u.a. in den minoischen
die Schlangenpriesterinnen oder im Heiligtum
Leylines hinterlassen und sich in Naturkräften (Orakel) von Delphi (Python➔Pythia)
ausdrücken.
In den großen Zivilisationen des Zweistromlands
Und sie haben eine Geschichte – oder wir haben (Sumer, Babylon, etc.) begegnet uns die Drachin
die Geschichte unserer Wahrnehmung, unseres Tiamat als Verkörperung des Ur-Ozeans/des
kollektiven Bewusstseins vom Drachen- Chaos, die von Marduk getötet und dann in
Archetyp. Himmel und Erde umgewandelt wird.
42
ARKANUM 11/2014

Abb. 4: Babylonisches Rollsiegel: Marduk und Tiamat

Die in diesem Mythos enthaltenen Themen setzen


sich in unzähligen Varianten, Sagen und Abb. 5: Ra als große Katze tötet Apep
Legenden fort: Diese zweischneidige Haltung von Furcht und
• Der Kampf zwischen Natur und Kultur
Verehrung gegenüber Schlangen und Drachen
• Die Wiederspiegelung der Ablösung
durchzieht die gesamte vorchristliche westliche
matristischer durch patristische Geschichte: Drachen bewachen wichtige Schätze
gesellschaftliche und kulturelle wie das goldene Vlies, Perseus befreit
Paradigmen Andromeda von dem Seeungeheuer. Die
• Der Drache als Herausforderung, damit
Drachenstandarten des Reitervolks der Sarmaten
sich der Held bewähren kann wurden von Römern, Germanen, Slawen usw.
übernommen – zur Unterstützung der eigenen
Aber diese Drachin symbolisiert auch den Kräfte und zugleich zur Abschreckung nach
Urgrund der Schöpfung, das Chaos als außen.
unerschöpfliche Kraftreserve, femd, kreativ und
gefährlich zugleich. Ein Drache stirbt nicht, er Unter dem Einfluss des Christentums wurden
bzw. seine Energie und Kraft werden vielmehr Schlangen und Drachen immer mehr mit dem
transformiert. Wie die Schlange symbolisiert so Bösen und dem Teufel identifiziert – ausgehend
auch der Drache Geburt/Entstehen und Tod/ von dem Verursacher der Sünde, der
Vergehen und Wiedergeburt. Paradiesschlange. Viele der Heiligen machten
sich einen Namen als Drachentöter oder -
Im alten Ägypten sieht man deutlich die zwei bezwingerin.
Seiten der Schlangen und Drachen – sie werden
gefürchtet als Apep und verehrt z. B. als
Schutzgöttin Wadjet.

43
ARKANUM 11/2014

Abb. 6: Ra mit der Sonnenscheibe, die von der


Uräusschlange (Wadjet) geschützt wird.
Die ritterlichen Helden folgten ihnen auf diesem
Weg. Und doch bleibt auch die Dualität: das
Drachenblut macht den Helden unverwundbar Abb. 7: Die Hl. Martha führt die Tarrasque an der
und verleiht ihm die Gabe die ‚Sprache der Vögel’ Leine
zu versehen (Siegfried im Nibelungenlied),
Drachen und drachenartige Monster bewachen Arbeit mit Drachen
die großen Kathedralen (und ihre esoterischen
Geheimnisse) oder Adelsfamilien und Städte Die Arbeit mit Drachen beginnt häufig damit,
(Heraldische Drachen). dass man einen Drachenbegleiter treffen und von
ihm/ihr angenommen werden möchte. Drachen
Drachen als mächtige Symbole von „Schätzen“ sind mächtige Inspiratoren kreativer und
unterschiedlicher Art, des Heilens und der magischer Werke – auch in der Arbeit mit dem
Weisheit überlebten v.a. in esoterischen Lehren. Tarot! - und als „Übertiere“ universeller und
Hier seien nur einige Beispiele genannt: stärker als Krafttiere, die auch in unserer
wirklichen Welt vorkommen. Als Hüter von
• Der Äskulap- und der Merkurstab ‚Schätzen’ können sie helfen, diese zu entdecken,
• Alchemistische Drachen, v.a. der als Hüter von „Schwellen“ fordern sie uns heraus,
Ouroboros mit unserem Schatten zu arbeiten, in die
• „Drachenkopf“ und „Drachenschwanz“, der „Unterwelt“ zu reisen, Übergänge und
aufsteigende und absteigende Mondknoten Transformationen anzunehmen/zu bestehen.
in der Astrologie

44
ARKANUM 11/2014
2) Das Keltische Drachentarot, ursprünglich
Llewellyn, deutsch: Königsfurth-Urania, Drachen
und Menschen in Interaktion
3) Tarot der Drachen, Lo Scarabeo 2006,
Drachen und Menschen aus verschiedenen
Kulturen
4) Tarot Draconis, Lo Scarabeo 2013, Drachen
und Menschen, Hofkarten Menschen.
 
Die ersten drei Drecks kann man vollständig auf
der Website www.albideuter.de ansehen.
Abb. 8: „Esoterische“ Drachen

Mit Drachendecks Karten legen


Sich von einem Drachen wählen zu
lassen Geeignete Fragestellungen:
• Schatzsuche (wobei es nicht immer
Eine ausgezeichnete und sehr wirksame Methode, materielle Schätze geht, s.w.u.)
• Die Energien und ihre Dynamik in einer
sich von einem Drachen finden zu lassen und ihn
zu ehren ist die Portalübung „Der bestimmten Situation
• Machtbeziehungen (v.a. verborgene)
Tarotschamane“ (Kindle-Buch von Katz/Goodwin
• Den eigenen Weg finden
2013). Es ist eine 5-teilige/einwöchige
• Selbstbehauptung
Portalübung, in der man mit einem Krafttier zu
• Kreativität
arbeiten beginnt. Mit Hilfe eines Drachen-
• Spiritualität
Tarotdecks kann man die Übung auch für unsere
Zwecke anwenden: man lässt man sich von einem
Drachen finden und lernt dann auch einige Nicht so geeignet:
• Liebesbeziehungen und andere
Methoden, wie mit ihm weitergearbeitet werden
kann. Die genaue Beschreibung dieser Übung menschliche emotionale Probleme (diese
geht über den Rahmen dieses Artikels hinaus sind Drachen weitgehend fremd) – es sei
denn, es geht um Aspekte wie klar sehen/
den eigenen Willen erkennen, sich selbst
Drachentarotdecks behaupten.
Es gibt eine Reihe Drachen-Tarotdecks. Hier Die Verbindung zum ‚eigenen’ oder den
eine Übersicht über diejenigen, die aktuell noch Drachen des Decks kann durch kleine Rituale
einigermaßen gut erhältlich sind. verstärkt werden, z. B. durch eine Drachenfigur
auf oder nahe bei dem Tisch, das Visualisieren
1) Dragon Tarot, US Games, Drachen als Lehrer, des Drachens beim Mischen der Karten. Man
nur Drachen sind abgebildet kann sie auch (insgeheim) um ihre Präsenz oder
Unterstützung bitten.

45
ARKANUM 11/2014
Beispiellegung: „Die Schatzsuche“ 2. Um den Schatz zu finden, nehme ich nun die
Schwerter aus meinem bisherigen Deck und
Du möchtest wissen, welche Art Schatz du suchen mische sie mit den Großen Arkana. Ich
solltest und wo du ihn findest. konzentriere mich dabei auf die Erwartung, mehr
über meinen Schatz zu erfahren.
1. Du nimmst von deinem Drachendeck nur die Ich ziehe dann sieben Karten und lege die Karten
kleinen Arkana, bedenkst deine Frage („welchen nacheinander aus (man kann sie auch in einem
Schatz suche ich jetzt?“), rufst deinen Drachen - Kreis legen):
vielleicht in einer Figur, vielleicht nur in einer
Kerzenflamme) mischst die Karten, teilst das Das sind die Positionen und meine Karten:
Deck wie du es üblicherweise tust und ziehst Wie beginne ich meine 0 Narr
dann eine Karte. Von Interesse ist nur der Suit Suche?
der Karte – sie zeigt, welche Art Schatz du suchst
und das kann durchaus ein anderes Ergebnis sein Wie bereite ich mich IX Eremit
als das was du erwartet hast. innerlich vor?

Pentakel: „weltliche Schätze“, Reichtum, Status Wie bereite ich mich IV Herrscher
Kelche: Harmonie, Heilung, Kreativität äußerlich vor?
Schwerter: Erfolg (in einer Auseinandersetzung,
einem Wettbewerb), ein intellektueller Auf welches Hindernis X Rad
Durchbruch treffe ich?
Wie oder mit wessen III Herrscherin
Stäbe: ein spiritueller Fortschritt, neue plötzliche Hilfe überwinde ich
Einsicht, Inspiration es?
In meinem Beispiel für diesen Artikel arbeitete Was ist mein Schatz? V Hohepriester
ich mit dem Tarot Draconis und zog die 2 der
Schwerter. Was folgt daraus, dass XVII Stern
ich ihn gefunden
habe?

46
ARKANUM 11/2014
So deute ich die Karten: Der Teufel, den man kennt
Mach dich voll Zutrauen in deine Fähigkeiten und
zu deiner Suche auf den Weg (0), verlass dich auf
Wenn der TEUFEL in einer Legung erscheint,
deinen inneren Führer/deine Intuition (IX)
sollte man nach anderen Karten schauen, die
beachte aber auch genau die weltliche Seite (hebe
destruktive Bedeutungen haben, um sie
nicht ab!) (IV) (behalte aber zugleich das
zusammen zu deuten. Denn sie ist eine kreative
vorbehaltlose Vertrauen des Narren) und
Karte, wenn der Fragende es schafft, sich von
vertraue deinem Drachenbegleiter (IX).
Angst und Erwartungsdruck zu befreien. Im
Du brauchst Geduld und ein Gefühl dafür, wann
Zusammenhang mit dem Teufel kann man
die Zeit richtig ist (X), ein Irrtum bei deinem
Karten, die ‘negative Einflüsse’ zeigen wie die 3
Timing wird deine Suche scheitern lassen. Achte
der Schwerter, die 10 der Schwerter, der Turm
und vertraue auf deinen inneren Sinn für die
XVI etc. als Ausdruck der Ängste deuten, die
organischen Entwicklungen, wie sie von der
jemanden davon abhalten, eine kreative
Herrscherin symbolisiert werden und schau, ob
Veränderung zuzulassen.
eine Person vom Typus der Herrscherin, dich
Der Teufel ist ebenso sehr eine Karte der Zeit wie
unterstützen wird (III).
eine der Transformation. Die Karten, die in seiner
Dein Schatz ist ein Lehrer oder eine Lehre (V)
Nähe liegen können den Zeitfaktor in der
und daraus entstehen neue Perspektiven und die
Situation anzeigen: z. B. der Mond steht für einen
Verpflichtung, das was du lernst weiter zu
Monat, die Sonne für ein Jahr, die Herrscherin
verbreiten (XVII, besonders auch die
für neun Monate.

Entsprechung des Sterns mit dem Wassermann).

Hofkarten neben dem Teufel drücken Aspekte der
Die Auslegung besteht ausschließlich aus Großen
eigenen Person aus, die ‘geopfert’ werden
Arkana. Die ‚kämpferische“ oder kompetitive
müssen, damit man weiterkommt. The Court
Qualität der Schwerter fehlt. Die Suche ist
cards next to the Devil can signify the aspects of
demnach nicht auf das „Gewinnen“ in der
oneself that must be sacrificed to move on, such
äußeren Welt ausgerichtet, sondern es geht um
as the Queen of Swords indicating that we must
das Lernen und Neues zu erfassen, was für den
hold our tongue and let go of an argument to
Fragenden von großer Bedeutung ist. Die
which we have been attached.

wichtigsten Karten sind der Narr und der Eremit:

Das Ei/ die Essenz muss erkannt werden, ohne
[Aus: Bain, D., Goodwin, T., Katz, M., "A New
dass man sich von mundanem Reichtum
Dawn for Tarot: The Original Tarot of the Golden
ablenken lässt.
Dawn", erschienen bei Forge Press, Keswick,
2014!]
Aufmerksame Geduld ist der Weg.
Dies ist natürlich nur ein Beispiel von vielen.
Weiteres zur Arbeit mit Drachen und Tarot findet
sich meinem Kurs Drachenpfade – Drachentarot
( http://tarosophy.de/kursprogram/
drachenpfade-drachentarot/), der ab dem
31.10.2014 als Korrespondenzkurs bei
Tarosophy.De angeboten wird.
47
ARKANUM 11/2014

Susanne Zitzl Dabei ist es ein kleiner Unterschied, ob sie am


linken oder rechten Rand liegt. Rechts wird uns
Die Kipperkarten - Die Bedeutung mitgeteilt, dass der Fragende noch damit
der einzelnen Karten beschäftigt ist, die Situation zum Abschluss zu
bringen, während die Position am linken Rand
aussagt, dass der neue Lebensabschnitt bereits
I. und II. - die Hauptpersonen gegenwärtig ist.

Darüber hinaus beschreibt die Hauptperson für


den Kartenleger auch, weshalb der oder die
Fragende überhaupt gekommen ist - der
Hausplatz sowie die umliegenden Karten geben
Auskunft über die momentanen Wünsche oder
Befürchtungen, aus denen sich auch die
Motivation zur Kartenbefragung ableiten lässt.
In diesem Zusammenhang ist nicht nur die
eigene Hauptpersonenkarte interessant, sondern
oft auch die gegengeschlechtliche. Besonders in
Fragen zur Partnerschaft möchten die Fragenden
häufig wissen, wie der eine zum anderen steht.
Die Positionen der beiden Hauptpersonenkarten
Die Kipperkarten eignen sich nicht nur für das geben dabei interessante Einblicke:
Kartenlegen, sondern geben durch ihre
Gestaltung einen interessanten Einblick in den Viele Kartenlegen deuten nach der traditionellen
damaligen Zeitgeist. Dass die Schöpferin der Art, bei der sehr darauf geachtet wird, ob sich die
Karten - mutmaßlich eine Frau Susanne Kipper, beiden Personen gegenseitig ansehen. Ich
von der eigentlich niemand so recht weiß, ob sie persönlich achte darauf weniger (schließlich
überhaupt wirklich existierte - sich für eine rein sehen sie sich auch nicht an, wenn man sie in
willkürliche Reihenfolge der Karten entschied, ist ihrer ursprünglichen Reihenfolge nebeneinander
offensichtlich. So begann sie vermutlich mit den liegt), mehr Gewicht lege ich vielmehr darauf, ob
beiden Karten, die am wichtigsten erscheinen: die Personen nah zusammenliegen oder nicht.
den sogenannten "Hauptpersonen". Aber auch das ist nicht das einzige Kriterium -
wichtig ist auch, welche Karten zwischen den
So ist die Bedeutung dieses Kartenpaares auch beiden Personen liegen. So wäre beispielsweise
nicht schwer zu erfassen: Es sind die Karten, die die Karte Nr. 19 "Ein Todesfall" überhaupt nicht
den Fragesteller oder die Fragestellerin günstig zu werten, auch wenn die beiden Karten
repräsentieren. Die Lage dieser Karte innerhalb eng beieinander liegen; umgekehrt muss auch
der "Großen Tafel" bzw. des "Großen Tableaus" eine Distanz zwischen den beiden
beschreibt, wo sich der oder die Ratsuchende Personenkarten nicht zwingend für Entfernung
gerade befindet: Am Rand liegend zeigt die Karte stehen - ausschlaggebend ist die Geschichte, die
beispielsweise an, dass die fragende Person die dazwischenliegenden Karten uns erzählen.
gerade dabei ist, einen Zyklus abzuschließen.
48
ARKANUM 11/2014
In diesem Zusammenhang werde ich häufig
gefragt, wie es sich bei gleichgeschlechtlichen
Beziehungen verhält. Manche Kartenleger
meinen, dass auch diese durch die beiden
Hauptpersonen angezeigt werden, da auch bei
gleichgeschlechtlichen Beziehungen einer den
männlichen, der andere den weiblichen Teil lebt.
Meine persönliche Erfahrung ist jedoch eine
andere: auch hier werden die Betroffenen jeweils
durch eine gleichgeschlechtliche Karten
repräsentiert. Außerdem verfügen die
Kipperkarten über so viel Personenkarten mit
unterschiedlichen Merkmalen, so dass der/die
jeweilige Partner/in meist durch eine dieser
Karten beschrieben wird. Welche Bedeutungen
die unterschiedlichen Personenkarten haben,
werden wir in den nächsten Folgen lernen.

In der nächsten Ausgabe: Besprechung der Karte


Nr. 3, "Ehestandskarte"

49
ARKANUM 11/2014

Tarosophy.De Publikationen
In der Kickstart-Serie erschienen bisher auf
deutsch:

• Katz/Goodwin, Tarot Flip – Tarot gleich aus


der Box lesen – durch Schlüsselwörter und –
sätze
• Katz/Goodwin, Tarot inspiriert – zu den
spirituellen Dimensionen des Tarot


Portalbücher: Portalübungen verbinden


Kartenlegen und Aktionen im Alltag nach dem
Tarosophy Motto “Tarot, um sich im Leben zu
engagieren und nicht um sich ihm zu entziehen”.
Bisher auf deutsch erschienen:
• Der Tarotschamane – finde und arbeite mit
deinem Kraftier
• Die Geisterbahn – die “Halloween”-Übung:
triff deineVorfahren – überwinde deine Ängste
• Die Auferstehungsmaschine


2015: Tarot Leben – 12 Portale in 12 Monaten


verändern Dein Tarot und Dein Leben!

Alle Titel sind als Kindle-sBooks erhältlich;


die Kickstart-Bücher liegen auch als Print vor
(bestellbar bei lulu.com). Tarosophy.de bietet
diverse Kurse und begleitende Foren an. Anfragen
an kurse@tarosophy.de

50