Sie sind auf Seite 1von 3

• "Mercury induces inflammatory mediator release from human mast cells" Kern

Dr. m e d . Dietrich Klinghardt puraj D, Asadi S, Z h a n g B, Manola A, H o g a n J, Peterson E, Theoharides T C . , J

Die A N K Behandlung Neuroinflammation. 2010 M a r 11; 7(1): 20.

autistischer Kinder 2. Infektionen:

Über 8 0 % der autistischen Kinder testen positiv mit dem Western


Blot Test auf eine Lyme Borreliose: Sie haben eine intrauterin
In meiner Praxis in den U S A haben wir oft bewegende Erfolge bei der erworbene Infektion. Der Test ist positiv, wenn er korrekt durch-
Behandlung von Kindern mit Erkrankungen aus dem autistischen geführt wird (siehe meine Empfehlungen bei www.klinghardt.
Formenkreis (Autistic Spectrum Disorders oder ASD), obwohl wir org). Viele der Kinder haben sekundäre virale- und Pilzerkran-
gerade für diese Therapie sehr oft angegriffen und angefeindet werden kungen und testen positiv im Urin für hoch pathogene Pilztoxine
(nicht von den dankbaren Eltern, sondern von verschiedenen Autis- und Chlostridien Toxine.
mus Organisationen!). Durch die konsequente Anwendung von R D ,
der Teilnahme an verschiedenen Think Tanks, und dem Lesen der • Evidence for Mycoplasma, Chlamydia pneunomiä and H H V - 6 Co-infections in the
zugehörigen Literatur ist es uns gelungen, relativ einfache Therapie- blood of patients with Autism Spectrum Disorders. Nicolson G L , G a n R, Nicolson
konzepte zu entwickeln, die ich in entsprechenden Seminaren N L , Haier ]., J Neuroscience Res 2007; 85: 1143-1148.

vorstelle (zuletzt im Februar 2010, in Seattle). Das hier vorgestellte • Chronic infections in neurodegenerative and neurobehavioral diseases. Nicolson,
G . L . , Lab Medicine 2 0 0 8 ; 39(5): 291-299.
Konzept kann von Ärzten und Heilpraktikern in der täglichen Praxis
• Borna Virus As Cause of Autism, C F I D S and Schizophrenia, Fudenberg, H . H . :
relativ einfach implementiert werden. Unsere nächste Autismus Lehr-
International Journal of Clinical Investigation 2: 5-7. 2 0 0 0 .
veranstaltung/Konferenz wird im Herbst 2010 in Berlin stattfinden.

Hier ein kurzer Überblick über die A N K Theorie (Angewandte Neuro- 3. Strahlung:
biologie nach Klinghardt) und Techniken der Autismus Behandlung.
Autistische Kinder sind im Mutterleib einer stärkeren elektroma-
gnetischen Strahlung ausgesetzt gewesen als gesunde Kinder,
eine Grundursache, die zu genetischen und epigenetischen
A: Die Ursachen des Autismus Veränderungen führt. Kinder werden nicht gesund, wenn die
(und verwandter neurologischer Erkrankungen im Kindesalter) Eltern nicht den unten aufgeführten Strahlenschutz vollständig
durchführen.

• A possible association between fetal/neonatal exposure to radiofrequency electroma


1. Toxine: gnetic radiation and the increased incidence of Autism Spectrum Disorders (ASD).,
Kane R C . 2 0 0 4 . Medical Hypotheses 62, 195-197.
Autistische Kinder (ASD Kinder) haben mehr genetische Poly- • Wireless Radiation in the Etiology and Treatment of Autism: Clinical Observations
morphismen der Gene, die die Ausleitungsenzyme betreffen, als and Mechanisms. Mariea TJ Carlo G L , 2007., J Aust. Coli. Nutr. & Env. M e d . Vol
gesunde Kinder. A S D Kinder können nicht ausleiten. Die ver- 26 (2), 3-7.
steckten Ursachen dafür sind die Umweltbelastungen der Eltern • Mechanism of a short-term E R K activation by electromagnetic fields at mobile
und die intrauterin erworbenen. phone frequency. Friedman J, Kraus S, H a u p t m a n Y, Schiff Y, Seger R., Biochem J.
2 0 0 7 Apr 25.
• Mercury and autism: Accelerating Evidence?
J o a c h i m Mutter, Johannes N a u m a n n , Rainer Schneider, Harald Walach &
Boyd Haley, Neuroendocrinology Letters Vol.26 No.5, October 2 0 0 5 4. Impfungen:
• A prospective study of prenatal mercury exposure from maternal dental amalgams
and autism severity, David A. Geier, Janet K. Kern and M a r k R. Geier, In der häufigsten Form vom Autismus, der regressiven Form,
Acta Neurobiol E x p 2009, 69: 1-9 sind die Kinder für 18 bis 20 Monate gesund und relativ unauf-
• Autism induced by the mother's immune system: Journal of Neuroimmunology, fällig. Die meisten von ihnen erkranken innerhalb von wenigen
February 2 0 0 8 . http://www.sciam.com/article.cfm?id=fact-or-fiction-men-
Tagen, manchmal auch Stunden, nach einer Impfung. Hier eine
have-biological-clocks, http://how-old-is-too-old.blogspot.com
kleine A u s w a h l der vielen Studien, die zeigen, dass das Impf-
• H o w environmental and genetic factors combine to cause autism: A redox/methyla
quecksilber (Thiomersal, engl: Thimerosal) schwere Schäden
tion hypothesis. Deth R, Muratore C, BenzecryJ, Power-Charnitsky VA, W a l y M . ,
Neurotoxicology. 2 0 0 8 Jan; 29(1): 190 201.
verursacht (diese Studien gibt es laut der Pro-Impfungs-Organi-
• Metabolie endophenotype and related genotypes are associated with oxidative stress sationen nicht!).
in children with autism.
James SJ, Melnyk S, Jernigan S, Cleves M A , Halsted C H , Wong D H , Cutler P, • Thimerosal neurotoxicity is associated with glutathione depletion: protection with

Bock K, Boris M, Bradstreet J J , Baker S M , Gaylor DW., Am J M e d Genet B Neuro glutathione precursors. James SJ, Slikker W 3rd, Melnyk S, N e w E, Pogribna M,

psychiatr Genet. 2 0 0 6 D e c 5; 141 B(8): 947-56. Jernigan S., Neurotoxicology. 2 0 0 5 Jan; 2 6 ( l ) : l - 8 .

HIER & JETZT 01-10


• Hepatitis B triple series Vaccine and developmental disability in US children aged • viele ASD-Kinder haben eine entweder früh erworbene oder ererbte
1-9 years: "Boys who received the hepatitis B Vaccine during the first month of life HPU-Erkrankung (HemoPyrrolLaktamUrie).
had 2.94 greater odds for A S D compared to later- or unvaccinated boys." Gallagher
• Viele A S D Kinder haben eine mitochondriale Erkrankung (erwor-
C , G o o d m a n M „ Toxicol Environ C h e m 2 0 0 8 90(5): 997-1008. Also: J . Annais o f
ben oder vererbt von der Mutter).
Epidemiology, 2 0 0 9 . http://fourteenstudies.org/pdf/hep_b.pdf
• Biochemical and molecular basis of thimerosal-induced apoptosis in T cells: a major
• Cellular and mitochondrial glutathione redox imbalance in lym phoblastoid cells
role of mitochondrial pathway. M a k a n i S, Gollapudi S, Yel L, Chiplunkar S, Gupta
derived from children with autism. James SJ, Rose S, Melnyk S, Jernigan S, Bios
S „ Genes Immun. 2 0 0 2 Aug;3(5): 270-8.
som S, Pavliv O, Gaylor DW., F A S E B J. 2 0 0 9 Aug; 23(8): 2374-83.
• Thimerosal induces T H 2 responses via influencing cytokine secretion by human
• Mitochondrial mediated thimerosal-induced apoptosis in a human
dendritic cells. Agrawal A, Kaushal P, Agrawal S, Gollapudi S, Gupta S., J Leukoc
neuroblastoma cell line (SK-N-SH). Humphrey M L , Cole MP, Pendergrass J C ,
Biol. 2 0 0 7 Feb;81(2): 474-82. Epub 2 0 0 6 N o v 1.
K i n i n g h a m K K „ Neurotoxicology. 2 0 0 5 Jun; 26(3): 407-16.
• Thimerosal induces neuronal cell apoptosis by causing cytochrome c and apoptosis-
inducing factor release from mitochondria. Yel L, Brown L E , Su K, Gollapudi S,
G u p t a S., Int J Mol Med. 2 0 0 5 Dec;16(6): 971-7.
• Homozygous gene deletions of the glutathione S-transferases Ml and T1 are asso- 7. Systemische Ursachen:
ciated with thimerosal sensitization. Westphal G A , Schnuch A, Schulz T G , Reich
K, Aberer W, Brasch J, Koch P, Wessbecher R, Szliska C, Bauer A, Hallier E., Int A S D - K i n d e r sind nicht das Ergebnis psychologisch gestörter
Arch Occup Environ Health. 2 0 0 0 Aug; 73(6): 384-8. Eltern. Es gibt aber Zusammenhänge aus dem Familiensystem,
• Thimerosal induces micronuclei in the cytochalasin B blockmicronucleus test with welche die Entwicklung neurologischer E r k r a n k u n g e n begünsti-
h u m a n lymphocytes. Westphal G A , Asgari S, Schulz T G , Biinger J, Müller M, gen: Unerlöste seelische Konflikte und Traumata der Vorfahren
Hallier E„ Arch Toxicol. 2 0 0 3 Jan; 77(1): 50-5. E p u b 2 0 0 2 N o v 6. können sich im persönlichen Feld des Kindes manifestieren und
• Inhibition of the h u m a n erythrocytic glutathione-S-transferase T1 ( G S T T l ) by es für alle oben erwähnten A u s l ö s e r empfänglich machen.
thimerosal. Müller M, Westphal G, Vesper A, Bünger J, Hallier E.,
Int J Hyg Environ Health. 2001 Jul; 203(5-6): 479-81.
• http://www.medicalnewstoday.com/articles/166102.php
• Enhanced toxicity for mice of pertussis vaccines when preserved with Merthiolate.
Nelson EA, Gottshall RY„ Appl Microbiol. 1967 M a y ; 15(3):590-3. B. Die ANK-Therapie
• "An epidemiological analysis of the ,autism as mercury poisoning' hypothesis".
D. Austin: International Journal of Risk & Safety in Medicine 20 (2008) 1 3 5 - 1 4 2 . des Autismus
Der dänische Arzt Poul Thorsen, der angeblich Studien gemacht Es ist wichtig, zunächst den unmittelbaren Lebensraum des Kindes
hatte, die zeigen sollten, dass kein Zusammenhang zwischen Impfung gesundheitsfördernd zu gestalten. Teppichböden werden entfernt
und Autismus besteht, ist — seit M ä r z 2010 - mit 2 Millionen Euro (Ausdünsten von VOCs), es wird viel gelüftet, Straßenlärm und
Forschungsgeldern flüchtig, und es ist wahrscheinlich, dass seine nächtliche Lichtverschmutzung werden behoben. Künstliches Licht
Studien, die in den Medien und von Ärztekammern immer wieder wird vermieden, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen sind
quotiert werden, reiner Betrug waren (http://tiny.cc/8UwkO) verboten. Die Küche bekommt einen Umkehrosmose-Wasserfilter,
das Schlafzimmer des Kindes einen Innenluftfilter. Die Ernährung
verzichtet auf glutenhaltige Nahrungsmittel, anfangs auf alle Back-
5. Parasiten: und Teigwaren und auch auf alle Kuhmilchprodukte. Auch Milch-
produkte von Schafen und Ziegen werden anfangs gemieden, später
Viele der A S D - K i n d e r haben Parasiten, und viele ihrer Symptome unter sorgfältiger Beobachtung wieder eingeführt. Bei besonders
sind durch sie verursacht. Einige haben Larvenstadien in der schweren Fällen: „Specific Garbohydrate Diet". Die Zimmer sind im
Lunge und im Gehirn (unsere Untersuchung: 82%). Zen Stil nur spärlich möbliert. Mehr: (siehe mein Autismus Vortrag
Berlin Nov 2009) www. ink.ag/protokoile
• mikroskopischer Rundwurm Varestrongylus Klapowi, engl.:
„lungworm" (die Behandlung mit der Inhalation von Kaliumjodid
und dem Wurmmittel Nitazoxanid ist hocheffektiv). Am häufigsten
1. Toxin Ausleitung
beteiligt an der Erkrankung!
• alle Würmer (Helminthen)
• MicroSilica (bindet Quecksilber in Matrix und Darm, aktiviert
• Babesien Phase I, II und III detox) 50-100 mcg (= 1 Messlöffel) mit Frucht-
• Lamblien und Amöben saft oder Vit C 1-2-mal pro Tag
• Toxoplasmen
• O S R (erhöht Glutathion im ZNS): 50-100 mcg zusammen mit 1 Teelöffel
• alle Pilze und Hefen (Aspergillus, Penicillum, Candida usw.) Phospholipid Exchange 1-mal/Tag
• Chlorella (Bindemittel im D a r m , Quelle von Vit A, K, E, Amino-
säuren)
6. HPU und andere biochemische Probleme: • C G F / C V E in hohen Dosen (Nervenregeneration und Ausleitung)
• Matrix Metals Spray: Ausleitung Z N S

H I E R & J E T Z T 01 - 1 0
2. Borrelien/Pilze/Viren (500mcg/einmal pro Tag), Molybdän: 250-500 mcg/Tag (Schwefel
Metabolismus)
Klinghardt Lyme Cocktail im Mixer mit hoher Drehgeschwindigkeit • Oder: „Core" von BioPure: 1-2 Kapseln/Tag (hat alle Inhaltsstoffe
(um liposomales Medikament herzustellen) 1-2-mal pro Tag: bereits)
• Mitochondrien: Galactose 2,5 G r a m m 2-3-mal pro Tag. Inhalation
• 100 mg Artemisinin (anti-viral: X M R V , Herpes Viren, Borna Viren, mit Valkion-Gerät ( C I N A K ) - 2-mal täglich (erhöht ATP-Spiegel)
Babesia),
• 1 Teel. Phospholipid Exchange (anti-BioFilm, macht liposomales
Artemisinin für verbesserte Aufnahme), 7. Systemische Therapie (Modifizierte Therapie nach Hellinger)
• Vit C 1000 mg, Acai 1 Teel. (antioxidans),
• Quintessenz ("5 Kräuter") 4 Pipetten (anti-Lyme), • Beide Eltern „säubern" ihre Seite der Familie mithilfe eines PK/
• Grapfruit Juice (1/3 Glas, zur verbesserten Aufnahme von Artemi- M F T Therapeuten: systemische M F T , Aufstellungsarbeit, PK
sinin), Wasser 2/3 Glas (Glasgröße je nach Größe des Kindes), • Beide Eltern lassen sich zusätzlich mit RD diagnostizieren und
• Propolis Tinktur 2 0 % : 10 Tropfen (anti-viral und anti-bakteriell) therapieren

Wenn die hier genannten Aspekte einer integrativen Therapie einge-


3. E M F (elektromagnetische Felder) halten werden, dürfen wir deutliche Verbesserungen des Krankheits-
bildes erwarten, oft vollständige Heilungen, die eher wunderähnlich
• Nachts Sicherungen raus (alle) oder Freischalter erscheinen, insbesondere, wenn die Erkrankung schon seid langem
• INK-Handysendefunk Abschirmnetz für den Schlafplatz (notwen- besteht. Je früher behandelt wird, desto schneller und besser die Hei-
dig für alle Kinder!!) lungschancen. Vor allem während der aktiven Phase der Behandlung
• RD-Wasserflaschentest für Erdstrahlung. Wenn positiv, der Infektionen und der Parasitenbehandlung erwarten wir Herxhei-
Bett umstellen und nachtesten mer-Jarisch Reaktionen (Absterbe-Effekte), die oft Besorgnis erregen
bei den Eltern und leider aufgrund des elterlichen Unverständnisses
manchmal zum Abbruch der Therapie führen. Unser volles A S D -
4. Impfausleitung (nach Roland M a s u r und Christof Plothe) Protokoll hat weitere Aspekte, die den Rahmen dieser Kurzfassung
überschreiten würden (s.o. Webadresse, Berlin Protokoll).
• Mit RD blockierende Impfstoffe herausfinden (Hepatitis B und
M M R testen am häufigsten) Zusätzlich zu diesen Behandlungsschritten, die mithilfe von diesem
• D a n n Kopie machen (Wavefront) und das Kind mit I N K Grün Text von unseren ausgebildeten und qualifizierten A N K Diplomanten
licht-Laser bestrahlen (1 Minute von vorn, 1 Minute von hinten sofort durchgeführt werden können, verwenden wir die relativ leicht
ohne Bekleidung = Klinghardt Lichtpinsel Methode K L M ) . erlernbare Therapie der Hirnforscherin Claudie Gordon-Pomares
• Zusätzlich, wenn notwendig, homöopathisch mitbehandeln mit der (die gleichzeitige Stimulation von Geruchsrezeptoren, emotionaler
gleichen Impfstoffverdünnung Zuwendung und Berührung).
• C. Plothe: Oxytozin und andere Medikamente, die vor oder wäh-
rend der Geburt gegeben wurden, austesten und auf gleiche Art Ich verordne auch immer häufiger eine neue Form der Atemtherapie
mitbehandeln in Kombination mit hyperbarer Sauerstofftherapie (HBO), die in
East Grinstead (1 Stunde südlich von London) durchgeführt wird.
Die Atemtherapie kostet pro Woche etwa 500 Britische-Pfund mit
5. Parasiten: zahlreichen Anwendungen und Ausbildung der Eltern. Eine zusätz-
liche HBO-Behandlung kostet 45 Pfund (meist wird eine Serie davon
• Mit Batterie betriebenem Inhalationsgerät (Omron, Ultraschall- gegeben, wenn das Kind mit einem der Eltern hier ist).
vernebler) 4 Tropfen S S K I (= saturated Solution of potassium iodide Ich versuche im Moment, die Kräfte zu mobilisieren, hier in Eng-
oder gesättigte Lösung von Kalium Jodid) in 3 ml Wasser inhalie- land ein Zentrum für die Kinder aufzubauen. Ich würde mich auch
ren einmal pro Tag freuen, wenn Impulse aus Deutschland kommen, dort ein Zentrum
• Nitazoxanid (Alinia, Daxon): Dosis entsprechend anwenden. zu gründen, was dann vielen Kindern den Weg zu dieser Behandlung
60 kg Person: 1000 mg 2-mal pro T a g über 3 Wochen, dann 2-mal ermöglicht (vielleicht in Berlin???).
pro Woche über 2-3 Monate (behandelt auch Babesia, Lamblien,
Amöben, Chlostridien, H.pylori, alle Würmer). Alternative: Dietrich Klinghardt MD, PhD
Anwendung der Rizole in hohen Dosen

6. HPU:

• Entweder: 1 Kapsel Depyrrol Kind/Tag mit einer Mahlzeit. Zusätz-


lich Taurin 250-500 mg vor jeder Mahlzeit (Galle, Z N S ) , Chrom

HIER & JETZT 01-10