Sie sind auf Seite 1von 2

Wie Sie uns finden ...

Veranstalter

Anreise mit öffentlichen Mittwoch, 29. Februar 2012


Klinik und Poliklinik für Chirurgie
Verkehrsmitteln am Universitätsklinikum Regensburg in 16:30 – 20:45 Uhr
Kooperation mit dem Bildungszentrum
ab Albertstraße mit der Buslinie 6 "Klinikum"
(Bushaltestelle befindet sich wenige Meter
gegenüber des Bahnhofes; durch den kleinen Tagungsort Teufelskreis Thrombose
Park rechts gehen)
Vom postthrombotischen
Großer Hörsaal des Syndrom zum Ulcus Cruris
Universitätsklinikums
Anreise mit dem Auto Bauteil A, 1. OG
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
Autobahn A 93

Autobahnkreuz Regensburg A3 Anmeldung


Richtung Passau
Ausfahrt "Klinikum"

Thomas Bonkowski
Autobahn A 3 Thomas Wiesbeck
Telefon: 0941 944-6933 /-4478
Telefax: 0941/944-6952
Ausfahrt Klinikum, danach folgen Sie
E-Mail: Thomas.Bonkowski@ukr.de
bitte der Ausschilderung "Klinikum"

4 Fortbildungspunkte Die Veranstaltung wird


mit 4 Punkten durch die
Bayerische
Landesärztekammer
bewertet.

Sie erhalten für die Veranstaltung Universitätsklinikum


4,5 Punkte zur Rezertifizierung Regensburg

Teilnahmegebühr 20 €
Bitte an der Tageskasse bezahlen
Mittwoch, 29.02.12
Vorwort Programm Referentenverzeichnis

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


sehr geehrte Damen und Herren,

ist das Tragen von Anti-Thrombose-Strümpfen bei einem 16:30 Begrüßung Thomas Bonkowski
stationären Aufenthalt eine reine Schikane der Patienten oder Prof. Dr. Hans J. Schlitt Pflegerische Leitung, zert. Wundexperte nach ICW,
eine absolut notwendige und sinnvolle Maßnahme? Alfred Stockinger Klinik und Poliklinik für Chirurgie
Unter „Thrombose“ (gr. thrombosis = gerinnen) wird die Universitätsklinikum Regensburg
Gerinnung des Blutes in einem Gefäß bezeichnet, das Gerinnsel
selbst als „Thrombus“. Löst sich dieser, so gelangt er als Vorsitz: Prof. Dr. Joachim Dissemond
„Embolus“ zur Lunge. Die Folgen sind meist tödlich: PD Dr. Julia Langgartner, Georg Niederalt Oberarzt Klinik für Dermatologie, Venerologie, Allergologie
Lungenembolien mit Herzsekundentod. Universitätsklinikum Essen
16:45 Thrombose: Das unterschätzte Risiko –
Eines der drei Merkmale der „Virchow‘schen Trias“ zur Franz Eder
Thrombosentstehung ist die Verlangsamung der Blutströmung. Entstehung und Therapie
Pflegerische Leitung Operative Intensivstation
Diese mangelnde Blutzirkulation kommt nach operativen PD Dr. Frank Schröder Universitätsklinikum Regensburg
Eingriffen durch die vermehrte postoperative „Bettruhe“
zustande. Die Thrombose kann man somit als ständigen 17:15 Die intermittierende pneumatische PD Dr. Piotr Kasprzak
Begleiter im Klinikalltag bezeichnen. Kompression – eine neue Therapieoption Leiter Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Die Symptome einer Thrombose können sehr unterschiedlich Universitätsklinikum Regensburg
sein, d.h. viele werden von den Betroffenen oft zunächst nicht im interdisziplinären Einsatz
einmal bemerkt. Verheerend ist die Tatsache, dass auch schwere Dr. Torsten Temps Manfred Kunkel
Thrombosen, die zu Lungenembolien führen, anfangs keine Gesundheits- und Krankenpfleger,
Symptome hervorrufen und daher unentdeckt bleiben. 17:45 Unter Druck zum Erfolg – vom Pütterverband Fachreferent, Fachautor, Wundmanagement
bis zur intermittierenden pneumatischen Aidlingen
Allein in Deutschland werden ca. 200.000 Komplikationen dieser
Art pro Jahr registriert, daher sollte die Vorsorge an allererster Kompressionstherapie
PD Dr. Julia Langgartner
Stelle stehen. Zur Prophylaxe zählen u.a. Franz Eder Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I
Kompressisonsstrümpfe /–verbände, sowie die intermittierende Universitätsklinikum Regensburg
pneumatische Kompression, aber auch medikamentöse 18:05 Vom postthrombotischen Syndrom bis zum
Interventionen. Georg Niederalt
Ulcus Cruris
PD Dr. Piotr Kasprzak Pflegerische Leitung Intensivstation, zert. Wundexperte nach ICW
Außerdem tritt auch die Folgekrankheit der Venenthrombose, Universitätsklinikum Regensburg
das postthrombotische Syndrom, nicht selten auf. Mit diesem
Syndrom gehen u.a. Ödeme, Varizen, Dermatiden und Ulcera 18:30 Pause Prof. Dr. Lukas Prantl
cruris einher. Leiter Zentrum für Plastische und Ästhetische Hand- und
Wiederherstellungschirurgie
Häufig kann bei rechtzeitiger Therapie eine folgenlose Universitätsklinikum Regensburg
Ausheilung erreicht werden, ansonsten ist die Gefahr von Vorsitz:
bleibenden Schäden jedoch groß. Prof. Dr. Lukas Prantl, Manfred Kunkel Prof. Dr. Hans J. Schlitt
Direktor Klinik und Poliklinik für Chirurgie
Daher ist es uns wichtig, diese Themen zu erörtern und Sie zu 19:00 Erfolgreiche Strategien bei der Behandlung Universitätsklinikum Regensburg
Diskussionen hierüber anzuregen. Wir hoffen, dass Sie den
infizierter Wunden
Kongress dahingehend nutzen können, die Gefährlichkeit von PD Dr. Frank Schröder
Thrombosen im Krankenhausalltag zu erkennen, was im Anette Skowronsky
Sektionsleiter Angiologie-Diabetologie
Endergebnis der Behandlung unserer Patienten zugute kommen Krankenhaus Burghausen
wird. 19:30 Chamäleon Ulcus Cruris – verborgene
Ätiologien Anette Skowronsky
Wir freuen uns, Sie in Regensburg herzlich begrüßen zu können Apothekerin, Qualitätsauditorin
Prof. Dr. Joachim Dissemond
und hoffen mit diesem Thema Ihr Interesse zu wecken. In Pharmaconsulting, Löhne
diesem Sinne wünschen wir uns allen einen angenehmen und
insbesondere erfahrungsreichen Kongress! 20:45 Abschluss Alfred Stockinger
Thomas Bonkowski Pflegedirektor, Dipl.-Kaufmann (FH)
Prof. Dr. Hans J. Schlitt PD Dr. Piotr Kasprzak Universitätsklinikum Regensburg

Direktor Klinik und Leiter Gefäß- und Dr. Torsten Temps


Poliklinik für Chirurgie endovaskuläre Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Universitätsklinikum Chirurgie
Regensburg Universitätsklinikum Medizinische Hochschule Hannover
Regensburg

Wir danken folgenden Firmen


Th. Bonkowski G. Niederalt für die finanzielle Unterstützung:
Pflegerische Leitung Pflegerische Leitung
Klinik und Poliklinik für Klinik für Innere Medizin I
Chirurgie Universitätsklinikum
Universitätsklinikum Regensburg
Regensburg