Sie sind auf Seite 1von 16

IMPLANTAT

THERAPIEN
FÜR DIE SOFORTVERSORGUNG
11
2

Implantattherapien der bredent group


mit bionischen Hochleistungspolymeren

SKYonics umfasst Tissue Related Implant Management, Implan- Mit dem visio.lign® Ästhetik- und Funktionssystem bietet die
tatprothetik mit bionischen Hochleistungspolymeren sowie bredent group vielschichtige Möglichkeiten einer physiolo-
Implantattherapien für die Sofortversorgung. gischen Verblendung an, die den optimalen Verbund zu allen
Gerüst- und Verblendwerkstoffen darstellt. Diese Elemente
Die SKY® Implantatfamilie ist die primärstabile Basis für kompe-
unterstützen den erfolgreichen Einsatz unterschiedlichster
tenzübergreifende Implantattherapien zur optimalen Ausnut-
Sofortversorgungstherapien vom Einzelzahn, über den zahnlos-
zung des ortsständigen Knochens. Diese werden mit bionischen
werdenden Kiefer bis hin zum komplett zahnlosen Kiefer.
Hochleistungspolymeren wie BioHPP® und HIPC verbunden.
Somit werden richtungsweisende Versorgungen gewährleistet, Heute ist die bredent group das weltweit führende Unterneh-
die dem Patienten eine naturnahe und physiologische Gerüst- men bei der Verbindung von Implantologie mit den bionischen
versorgung bieten, da BioHPP® eine ähnliche Elastizität wie Prothetikmaterialien. Mit eigener Entwicklung und Herstellung
natürlicher Knochen besitzt. ist die bredent group Innovationsführer in der Optimierung der
Implantatprothetik durch bionische Hochleistungspolymere.

Die bredent group öffnet neue


Elastizitätsvergleich Knochen - Türen für eine noch natürliche-
Gerüstmaterialien Logarithmische Darstellung re Versorgung der Patienten.
100.000 Bessere implantatprothetische
log (E-Modul) [MPa]

Lösungen aus einer Hand zum


Wohle der Patienten und zum
10.000 Kompakta Erfolg unserer Partner – das ist
die bredent group.

1.000
Spongiosa

Knochen BioHPP® Zirkon Gold NEM Titan

IMPLANTAT IMPLANTAT
PROTHETIK THERAPIEN
MIT BIONISCHEN HOCHLEISTUNGSPOLYMEREN FÜR DIE SOFORTVERSORGUNG

REF 0099130D REF 0099120D REF 0002000D


3

Wir erfüllen moderne


Patientenwünsche
Und Ihre auch.

Erschließung neuer Kürzere Weniger Schnelle und


Patientengruppen Behandlungszeiten chirurgische Eingriffe sofortige Versorgung
Wachstum Mehr Vermeidung Wie vom Patient
für die Praxis Versorgungen von Risiken gewünscht

Keine Klinisch belegt und Alles aus einer Hand Zufriedene Patienten
Zahnlosigkeit wissenschaftlich fundiert Einfach durch Mehr Selbstbewusstsein
Lösungen für Jeden Für eine sichere Anwendung vollständige Protokolle und Lebensqualität
4

Führend in
der Sofortversorgung
Mehr als 10 Jahre klinisch belegte Erfahrung

2012

2008 SKY® fast & fixed mit


transversaler Verschraubung

2007 SKY® temp für die temporäre


Einzelzahnversorgung

blueSKY und SKY® fast & fixed


für die Full-Arch Sofortversorgung
5

über 50.000
Patienten sofortversorgt

2016

2015 2nd generation SKY® fast & fixed


Abutments mit narrow Platform
und tailliert

2013 BioHPP® SKY® elegance


Abutments und prefabs

SKY® uni.cone mit schmalem


Schulterdurchmesser

BioHPP® SKY® elegance Titanbasis


für die Einzelzahnversorgung

Auch heute erfolgt nach Zahnverlust Augmentationen ist es möglich die Zahl
häufig keine adäquate Therapie mit der Praxisbesuche und den Umfang der
der Folge des Verlustes von ortsständigem chirurgischen Eingriffe stark zu redu-
Weich- und Hartgewebe, da hohe Kosten zieren. Durch diesen Effekt und die Ein-
und umfangreiche chirurgische Eingriffe sparungen wird die gesamte Implantat-
erwartet werden. Durch die Sofortver- behandlung günstiger und dadurch für
sorgung im ortsständigen Knochen mehr Patienten interessant.
bei Vermeidung von umfangreichen Die Zahl der Versorgungen
in der Praxis/Klinik steigt!

Für mehr Informationen fordern Sie unter +49 (0) 7309 / 872-600
den Prospekt „Implantatprothetik mit bionischen Hochleistungspolymeren“ (REF 0099120D)
und den Prospekt „Tissue Related Implant Management“ (REF 0099130D) an.
6

visio.lign® – Verblendsystem
• Hochästhetisch
• Langzeitstabil
• Plaqueresistent

Monolithisches Kronenabutment
Bakteriendicht durch chemisch mechanischen Verbund
zwischen BioHPP® und visio.lign® Verblendsystem

BioHPP® Abutmentkörper
• Elastisch wie Knochen
• Schutz während der Einheilzeit
• Zahnfarben
• Leicht im Mund zu präparieren

Spaltfreiheit zwischen BioHPP® und Titan


• Kein Klebespalt
• Keine Bakterien Infiltration
• Keine Zementreste im Sulkus

Schraubensitz in Titan
Langfristig stabile Verbindung

An Knochensituation angepasste Halsgestaltung


(Supra-crestal und Iso-crestal)

Zuverlässige Implantataufbauverbindung
• Lange und stabile Tube-in-Tube Verbindung
• Gleiche Verbindung für alle Durchmesser
• Geringe Anzahl prothetischer Komponenten

Prothetische Vielfalt – BioHPP® SKY® elegance


Konfektionierte BioHPP® SKY®
elegance Abutments
Laborgefertigte individuelle
Abutments SKY® elegance Titanbasis
CAD/CAM Lösung mit BioHPP® SKY®
elegance prefab

Bild: Prof. Dr. José Eduardo Maté Sánchez de Val. PhD, M.Sc., DDS
Literatur S. 14, Nr. 2

Abbildungen nicht maßstabsgetreu.


7

BioHPP ® SKY ® elegance


Für eine sofortige und ästhetische Versorgung von Einzelzahnlücken
ideal als One-Time Abutment durch Schockabsorption

visio.lign ®

BioHPP® SKY® elegance Abutment


passend für narrowSKY
für blueSKY und SKY® classic mit
Platform-Switch

Ausgezeichnete Primärstabilität!
• Konisch zylindrische Implantatform
• Doppelgewinde
• Selbstschneidendes Kompressionsgewinde
• Knochenqualitätsorientiertes chirurgisches Protokoll

Sichere Osseintegration durch


Osseo-Connect-Surface (OCS)®
8

Sofortige Brückenversorgung
im teilbezahnten Kiefer in der One-Time Therapie

Kurze und durchmessereduzierte Implantate im Verbund

Das SKY® classic Implantat kann durch eine


transgingivale Positionierung als kurzes
Implantat verwendet werden und ohne auf-
wändige Augmentationen den ortsständigen
Knochen optimal ausnutzen. In Verbindung
mit schockabsorbierenden Abutments und
Prothetikmaterialien kann bei ausreichender
Primärstabilität auch sofort versorgt werden.

SKY ® fast & fixed mit „kleinen“ Brücken

Mit anguliert gesetzten SKY® Implantaten


können okklusal oder transversal verschraub-
te Brückenversorgungen durchgeführt
werden. Teure und aufwändige augmenta-
tive Verfahren können dabei oft vermieden
werden. Eine Sofortversorgung ist mit
verschraubten physiologischen Brücken
möglich.

Abbildungen nicht maßstabsgetreu.


9

Verzögerte One-Time Therapie

Schneider‘sche Membran
Gegencorticalis Bei nicht ausreichender Primärstabilität
Spongiosa erfolgt die Einheilung gedeckt. Zuvor wird
Corticalis während des chirurgischen Eingriffs die Ab-
Gingiva formung der Implantatpositionen entweder
digital oder konventionell durchgeführt.

Bei der Eröffnung werden an Stelle der Gingi-


1
vaformer sofort die passenden SKY® uni.cone
Abutments eingeschraubt. Diese werden
nicht mehr entfernt.

Die während der Osseointegrationsphase


2
hergestellte temporäre Brücke aus physiologi-
schen Prothetikmaterialien wird anschließend
verschraubt, um als Langzeittherapeutikum
das Weichgewebe bestmöglich auszuformen.
Das Weichgewebe lagert sich am Abutment
an und schützt das Implantat langfristig –
One-Time Therapie.

Die definitive Versorgung erfolgt ohne Abut-


mentwechsel mit dem Prothetikmaterial der
Wahl – entweder transversal, okklusal oder
in Kombination verschraubt. Angewachsene
Gingiva wird nicht traumatisiert und somit
eine anspruchsvolle Ästhetik sichergestellt.
10

SKY® fast & fixed


• Platform-Switch bei blueSKY und SKY® classic
• Grazile Abutments mit anatomischem Design

2 in 1 Technik
• Gefrästes Gerüst aus BioHPP®
• Gefräste Verblendung aus HIPC
• Verbunden mit dem visio.lign® System

Spannungsfreie
Konstruktion

Smarte Verbindungen mit einem Abutment


• Okklusale Verschraubung
• Transversale Verschraubung
• Geringste Aufbauhöhe, auch für dünne Gingiva
• Kein Schraubenkanal in der ästhetischen Zone
• Leichter Zugang
• Schraube in Sekundärkonstruktion fixiert

visio.lign® Ästhetik- und Funktionssystem


• Verblendschalen und Kompositmaterialien
• Hochästhetische Ergebnisse
• Langzeitstabil
• Leicht zu Modifizieren
• Für alle Gerüstwerkstoffe geeignet

Abbildungen nicht maßstabsgetreu.


11

SKY ® fast & fixed


Die Full-Arch Sofortversorgung am Beispiel
einer Transversalverschraubung

Ausgezeichnete Primärstabilität
• Konisch zylindrische Implantatform
• Doppelgewinde
• Selbstschneidendes Kompressionsgewinde
• Knochenqualitätsorientiertes chirurgisches Protokoll

Schnelle Osseointegration
durch Osseo-Connect-Surface (OCS)®

Sofortige temporäre Brücke


• Konventionell mit visio.lign® Verblendschalen
• Bridge-Kit verfügbar
• visio.lign® Verblendschalen + top.lign professional
• Gefräst aus breCAM.multicom
• Tragedauer zeitlich variabel

Safe Interface
• 3,5 mm Tube in Tube
• Torx® rotation lock
• Sechs Positionen

Zwei Schulterdurchmesser
• SKY® uni.cone 4,5 mm / SKY® fast & fixed 5,65 mm
• Bei SKY® fast & fixed und SKY® uni.cone
nur eine Abutment-Plattform

BioHPP® definitiver bionischer Gerüstwerkstoff


• CAD/CAM – verschiedene Blanks verfügbar
• Konventionell – gepresst im for2press System
12

Sofortige Prothesenfixierung
mit miniSKY und retention.sil Prothesensilikon

mini1SKY mit mini2SKY mini2SKY


SKY® O-Ring Gehäuse retention.loc TiSi.snap

mini1SKY mit SKY® O-Ring Gehäuse ist mini2SKY retention.loc ist die eigene mini2SKY TiSi.snap mit retention.sil
der Klassiker der Prothesenfixierung Lokatorenlösung zur Prothesenfixie- bietet eine günstige Variante zur
und bereits tausendfach in der Praxis rung. Die Befestigung mit mini2SKY Prothesenfixierung mit hohem Trage-
bewährt. Alternativ kann die Prothese Halteschraube sorgt für optimale komfort. Der Halt der Prothese wird mit
auch mit einer Edelmetallmatrize und Krafteinleitung über den Präzisions- retention.sil Prothesensilikon gewähr-
einstellbarer Retention fixiert werden. torx in das Implantat. leistet und die Friktion ist individuell in
drei Härtegraden wählbar. Die vorhan-
dene Prothese kann weiter verwen-
det werden und dadurch entstehen
geringere Kosten für den Patienten.

Mit retention.sil wird die Prothese sofort stabilisiert und


das Implantat vor unkontrollierten hohen Belastungen geschützt.

Abbildungen nicht maßstabsgetreu.


10 13
10
10 Die bredent group begleitet Sie
10 Die
Die
Die bredent group
bredent
Therapie
bredent
aus einer
Therapie –Hand
group
– Fortbildung
group
Fortbildung
begleitet
– Service
begleitet
– Service
Sie
Sie
Die bredent
Therapie
aus einer –Hand group
Fortbildung begleitet
– Service Sie
ausbegleitet Sie
einer –Hand
Therapie Fortbildung – Service
aus einer Hand
Therapie – FortbildungBegleiten
– Service aus einer Hand
Sie einen erfahrenen Anwender!
In einer Expertenklinik
Begleiten erleben Sie
Sie einen erfahrenen die klinische und
Anwender!
prothetische
In Umsetzung.
einer Expertenklinik Ihr Besuch
erleben Sie dieistklinische
individuell
undauf Sie
Begleiten Sie einen erfahrenen Anwender!
zugeschnitten
prothetische und Sie
Umsetzung.erhalten Einblick
Ihr Besuch in klinisches, zahn-
AUSWÄRTS- In einer Expertenklinik
Begleiten Sie einen erleben
erfahrenen Sie dieistklinische
Anwender!
individuell
undauf Sie
technisches und
zugeschnitten kaufmännisches
und Sie erhalten Vorgehen.
Einblick in klinisches, zahn-
SPIEL
AUSWÄRTS-
prothetische Umsetzung.
In einer Expertenklinik Ihr Besuch
erleben Sie dieistklinische
individuell
undauf Sie
technisches
zugeschnittenund kaufmännisches
und Sie erhalten Vorgehen.
Einblick in klinisches,
SPIEL prothetische Umsetzung. Ihr Besuch ist individuell aufzahn-
Sie
AUSWÄRTS- technisches und kaufmännisches Vorgehen.
zugeschnitten und Sie erhalten Einblick in klinisches, zahn-
SPIEL
AUSWÄRTS- technisches und kaufmännisches Vorgehen.
SPIEL

Wir kommen zu Ihnen!


Wir
Wir führen
kommen denzuchirurgischen
Ihnen! Eingriff gemeinsam mit
Ihnen
Wir durch und unterstützen danachgemeinsam
den Zahntechniker
Wir führen
kommen denzuchirurgischen
Ihnen! Eingriff mit
bei der
Ihnen Herstellung
durchden
und der temporären
unterstützenEingriffVersorgung.
danachgemeinsam
den Zahntechniker
Wir
Wir führen
kommen zuchirurgischen
Ihnen!unterstützen mit
HEIM- Unsere
bei der
Ihnen
Systemberater
Herstellung
durchden
und der temporären
unterstützenEingriff
bei der Herstellung
Versorgung.
danachgemeinsam
den Zahntechniker
SPIEL Wir führen chirurgischen mit
HEIM- der
bei
endgültigen
Unsere
der
Versorgung.
Systemberater
Herstellung derunterstützen
temporären bei der Herstellung
Versorgung.
Ihnen durch und unterstützen danach den Zahntechniker
SPIEL
HEIM- der endgültigen
Unsere Versorgung.
Systemberater
bei der Herstellung derunterstützen bei der Herstellung
temporären Versorgung.
SPIEL
HEIM- der endgültigen Versorgung.
Unsere Systemberater unterstützen bei der Herstellung
SPIEL der endgültigen Versorgung.

Nutzen Sie das praxisnahe Fortbildungsprogramm für alle


Indikationen
Nutzen Sie das und Therapien!
praxisnahe Erfahren Sie alles überfür
Fortbildungsprogramm diealle
möglichen
Indikationen Vorgehensweisen
und Therapien! und Patientenmarketing.
Erfahren Sie alles überfür
diealle
Nutzen Sie das praxisnahe Fortbildungsprogramm
Profitieren Sie durch angewandtes
möglichen Vorgehensweisen Know-how in
und Patientenmarketing.der beruf-
Indikationen
Nutzen Sie dasund Therapien!
praxisnahe Erfahren Sie alles überfür
Fortbildungsprogramm diealle
lichen Praxis.
Profitieren Sie durch angewandtes Know-how in der beruf-
möglichen
Indikationen Vorgehensweisen und Patientenmarketing.
und Therapien! Erfahren Sie alles über die
lichen Praxis.
Profitieren
möglichen Sie durch angewandtes
Vorgehensweisen Know-how in der beruf-
und Patientenmarketing.
lichen Praxis.
Profitieren Sie durch angewandtes Know-how in der beruf-
lichen Praxis.

Sie wenden die Therapien regelmäßig an? Wir betreuen


Sie
Sie und informieren
wenden über Verbesserungen.
die Therapien Ihr Erfolg
regelmäßig an? Wir ist
betreuen
uns
Sie wichtig! Das Rundum-Sorglos-Paket der bredent
Sie und informieren
wenden über Verbesserungen.
die Therapien Ihr Erfolg
regelmäßig an? Wir ist
betreuen
group
unsund ist Ihre
wichtig! Chance für mehr unternehmerischen
Das Rundum-Sorglos-Paket derIhrbredentErfolg
Sie
Sie informieren
wenden die über Verbesserungen.
Therapien regelmäßig an? Wir Erfolg ist
betreuen
–group
einzigartig inChance
der dentalen Welt!
SERVICE uns ist Ihre
wichtig!
Sie und
für mehr unternehmerischen
Das Rundum-Sorglos-Paket
informieren derIhrbredent
über Verbesserungen.
Erfolg
Erfolg ist
– einzigartig inChance
der dentalen Welt!
SERVICE group
uns wichtig! Das Rundum-Sorglos-Paket der bredentErfolg
ist Ihre für mehr unternehmerischen
–group
einzigartig
ist IhreinChance
der dentalen Welt!
SERVICE für mehr unternehmerischen Erfolg
– einzigartig in der dentalen Welt!
SERVICE
14

Sofortversorgungstherapien
Weiss M, Gäßler G. Sofortimplantation und Sofortversorgung im digitalen Workflow: Einzelzahnversorgung mit dem
Einzelzahn BioHPP SKY elegance-Abutment als One-Time-Abutment. DENT IMPLANTOL 2016; 20, 4: 214-221.

1 2 3

Einzelzahn mit frakturierter Wurzel Individuelles BioHPP® SKY® elegance Abutment Provisorische Krone nach
vor der Extraktion in situ auf Basis einer 3D-Planung und geführte der Osseointegrationsphase
Implantologie

4 5 6

Entfernung der temporären Krone Keramikkrone auf elastischen Perfekte Rot-Weiß-Ästhetik nach
ohne Traumatisierung des Weichgewebes BioHPP® SKY® elegance Abutment Eingliederung der definitiven Krone

Mehrfacher Austausch der Prothetikteile, wie in der klas- artigen BioHPP® SKY® elegance Hybridabutments zudem
sischen Implantologie üblich, verzögert oder behindert die Weichgewebsanlagerung unterstützen2. Die Kombi-
die Anlagerung des Weichgewebes an den Abutments1. nation der One-Time Therapie mit 3D-Planung, geführter
Außerdem besteht bei jedem Abutmentwechsel eine Implantologie und mit dem modernen physiologischen
Kontaminationsgefahr. Durch die Sofortversorgung in der Werkstoff BioHPP® in der CAD/CAM-Fertigung führte, in
One-Time Therapie wird das Weichgewebe geschont. dem hier abgebildeten Fall, zu einer optimalen Weichge-
Tierexperimentell konnte gezeigt werden, dass die neu- webssituation nach der Behandlung.

Grandi T, Guazzi P, Samarani R, Maghaireh H, Grandi G. One abutment-one time versus a provisional abutment in immediately loaded post-extractive single
1

implants: a 1-year follow-up of a multicentre randomised controlled trial. Eur J Oral Implantol 2014; 7: 141-149.
Mate Sanchez de Val JE, Gomez-Moreno G, Perez-Albacete Martinez C, Ramirez-Fernandez MP, Granero-Marin JM, Gehrke SA, Calvo-Guirado JL. Peri-implant
2

tissue behavior around non-titanium material: Experimental study in dogs. Ann Anat 2016; 206: 104-109.

Bilder: Dr. Michael Weiss, Ulm, Deutschland


15

in der Praxis bewährt


Neugebauer J, Adler S, Kistler F, Kistler S. Treatment of patients with chronic periodontal disease. BDIZ EDI Journal
Full-Arch 2014; 2.

1 2 3

Parodontal geschädigter nicht Desinfektion der Extraktionsalveole Provisorische Sofortversorgung


erhaltungswürdiger Restzahnbestand mit der HELBO® Therapie

4 5 6

Gesunde Weichgewebsverhältnisse Definitive BioHPP®-Brücke Eingegliederte definitive Versorgung


vor der Abformung für die definitive Versorgung mit visio.lign® Verblendung

Die Sofortversorgung des kompletten Kiefers mit wenigen ten periimplantären Knochenabbau oder gar Implantat-
aber richtig positionierten Implantaten, die sofort mit verlust eintritt. Dieses Konzept wird auch als „Progressive
einer Brücke verblockt werden, ist seit mehr als 10 Jahren Bone Loading“ bezeichnet4. Für die definitive Versorgung
eine bewährte Therapie mit vorhersagbaren positiven können alle prothetischen Materialien verwendet werden,
Ergebnissen3. Dabei hat es sich bewährt, zunächst eine aber es hat sich gezeigt, dass die Patienten mit elastischen
temporäre Brücke ohne Extensionen aus elastischen physiologischen Materialien besser zu Recht kommen als
hochstabilen Prothetikmaterialien zu verwenden um ein mit harten Materialien wie Keramik und Metall, weil sie
stabiles Langzeitergebnis zu erreichen, damit keine Über- sich nicht umstellen müssen und weil sie ein natürlicheres
belastung des weichen Knochenlagers mit einem erhöh- Kaugefühl haben5.

Bayer G, Kistler F, Kistler S, Sigmund F, Adler S, Neugebauer J. Treatment options without sinus floor elevation with angled implants.
3

Implantologie 2012; 20: 195-204.


Appleton RS, Nummikoski PV, Pigno MA, Cronin RJ, Chung KH. A radiographic assessment of progressive loading on bone around single osseointegrated
4

implants in the posterior maxilla. Clin Oral Implants Res 2005; 16: 161-167.
Adler S, Kistler S, Kistler F, Bayer G, Neugebauer J. Gefräste PEEK-Suprakonstruktion mit Verblendschalen aus Komposit Materialkenntnis und -verständnis als
5

Erfolgsgrundlage für eine langzeitstabile Implantatbrücke. Quintessenz Zahntech 2016; 42: 2-15.

Bilder: Priv.-Doz. Dr. Jörg Neugebauer, Landsberg am Lech, Deutschland


bredent medical GmbH & Co. KG | Weissenhorner Str. 2 | 89250 Senden | Germany | T: (+49) 0 73 09 / 8 72-6 00 | F: (+49) 0 73 09 / 8 72-6 35 | www.bredent-medical.com | @: info-medical@bredent.com

IMPLANTAT
THERAPIEN
FÜR DIE SOFORTVERSORGUNG

Irrtum und Änderungen vorbehalten

IMPLANTAT IMPLANTAT
PROTHETIK THERAPIEN
0002000D-20170217

MIT BIONISCHEN HOCHLEISTUNGSPOLYMEREN FÜR DIE SOFORTVERSORGUNG

REF 0099130D REF 0099120D REF 0002000D