Sie sind auf Seite 1von 2

Der Friedens-und-Sicherheitsrat der Afrikanischen Union dankt seiner Majestät dem

König für die Abhaltung seines Seminars in Marokko

Skhirat-Die Mitglieder des Friedens-und-Sicherheitsrates der Afrikanischen Union sprachen


ihren Dank seiner Majestät dem König Mohammed VI., möge Gott ihm Unterstützung leisten,
gegenüber aus, das 12. Seminar dieses Rates in Marokko in dem Zeitraum zwischen dem 24.
und dem 26. Juni 2019 abgehalten zu haben.

Gemäß dem Kommuniqué der Afrikanischen Union, nach der Einberufung dieses Seminars in
Skhirat, sprachen „die Mitglieder des Friedens-und-Sicherheitsrates ihre tiefe Dankbarkeit
und Wertschätzung für den König Marokkos, seine Majestät den König Mohammed VI., für
die Regierung und für das Volk des Königreichs Marokko, betreffs der Abhaltung dieses
wertvollen Seminars sowie der Schaffung warmer und brüderlicher Bedingungen für die
ausgezeichnete Arbeit der Mitglieder des Friedens-und-Sicherheitsrats und der Mitglieder der
AU-Kommission aus.“

Dem Kommuniqué zufolge wurde das Seminar im Rahmen der regelmäßigen Überprüfung
der Bemühungen des Friedens-und-Sicherheitsrates zugunsten der Förderung des Friedens,
der Sicherheit und der Stabilität in Afrika, zustande gebracht, „die vom Friedens-und-
Sicherheitsrat im Rahmen der Durchführung seines Mandats erzielten Fortschritte“
bestätigend sowie die Herausforderungen und die Anstrengungen auf dem Kontinent
diagnostizierend, „im Hinblick darauf, der Stimme der Armen in Afrika bis zum Jahre 2020
Gehör zu schenken".

Und dieses Seminar ermöglicht, „die Arbeit des Friedens-und-Sicherheitsrats zu stärken, die
Konflikte abzubauen, dem Frieden in Afrika “förderlich zu sein sowie auf Betreiben dieses
Rates dessen Forschungsmethoden und Arbeitsmethoden zu bearbeiten.

Der selbigen Quelle nach hat das Seminar ein Handbuch über die Arbeit und über die
Methoden des Friedens-und-Sicherheitsrates der Afrikanischen Union, auf Grundlage der
wichtigsten Mechanismen der Union, erarbeitet, hinzufügend, dass diese Broschüre als
Leitfaden für den Rat, dessen Sitzungen sowie für dessen spätere Aktivitäten zu dienen hat.

Das Seminar weihte der Botschafter der Republik Sierra Leone, Dr. Patrick Brima Capua, der
Vorsitzende des Friedens-und-Sicherheitsrats für den Monat Juni 2019, unter dem offiziellen
Vorsitz des delegierten Ministers für Auswärtige Angelegenheiten und für Internationale
Zusammenarbeit, betraut mit der afrikanischen Zusammenarbeit, Herrn Mohcine Jazouli, ein.

Der Direktor der Abteilung für Frieden und Sicherheit, Dr. Odmor Kambodzi, nahm das Wort
im Namen des Beauftragten für Frieden und Sicherheit der Afrikanischen Union, des
Botschafters Smaïl Chergui.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net
http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com