Sie sind auf Seite 1von 487

Über dieses Buch

Dies ist ein digitales Exemplar eines Buches, das seit Generationen in den Regalen der Bibliotheken aufbewahrt wurde, bevor es von Google im
Rahmen eines Projekts, mit dem die Bücher dieser Welt online verfügbar gemacht werden sollen, sorgfältig gescannt wurde.
Das Buch hat das Urheberrecht überdauert und kann nun öffentlich zugänglich gemacht werden. Ein öffentlich zugängliches Buch ist ein Buch,
das niemals Urheberrechten unterlag oder bei dem die Schutzfrist des Urheberrechts abgelaufen ist. Ob ein Buch öffentlich zugänglich ist, kann
von Land zu Land unterschiedlich sein. Öffentlich zugängliche Bücher sind unser Tor zur Vergangenheit und stellen ein geschichtliches, kulturelles
und wissenschaftliches Vermögen dar, das häufig nur schwierig zu entdecken ist.
Gebrauchsspuren, Anmerkungen und andere Randbemerkungen, die im Originalband enthalten sind, finden sich auch in dieser Datei – eine Erin-
nerung an die lange Reise, die das Buch vom Verleger zu einer Bibliothek und weiter zu Ihnen hinter sich gebracht hat.

Nutzungsrichtlinien

Google ist stolz, mit Bibliotheken in partnerschaftlicher Zusammenarbeit öffentlich zugängliches Material zu digitalisieren und einer breiten Masse
zugänglich zu machen. Öffentlich zugängliche Bücher gehören der Öffentlichkeit, und wir sind nur ihre Hüter. Nichtsdestotrotz ist diese
Arbeit kostspielig. Um diese Ressource weiterhin zur Verfügung stellen zu können, haben wir Schritte unternommen, um den Missbrauch durch
kommerzielle Parteien zu verhindern. Dazu gehören technische Einschränkungen für automatisierte Abfragen.
Wir bitten Sie um Einhaltung folgender Richtlinien:

+ Nutzung der Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken Wir haben Google Buchsuche für Endanwender konzipiert und möchten, dass Sie diese
Dateien nur für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke verwenden.
+ Keine automatisierten Abfragen Senden Sie keine automatisierten Abfragen irgendwelcher Art an das Google-System. Wenn Sie Recherchen
über maschinelle Übersetzung, optische Zeichenerkennung oder andere Bereiche durchführen, in denen der Zugang zu Text in großen Mengen
nützlich ist, wenden Sie sich bitte an uns. Wir fördern die Nutzung des öffentlich zugänglichen Materials für diese Zwecke und können Ihnen
unter Umständen helfen.
+ Beibehaltung von Google-Markenelementen Das "Wasserzeichen" von Google, das Sie in jeder Datei finden, ist wichtig zur Information über
dieses Projekt und hilft den Anwendern weiteres Material über Google Buchsuche zu finden. Bitte entfernen Sie das Wasserzeichen nicht.
+ Bewegen Sie sich innerhalb der Legalität Unabhängig von Ihrem Verwendungszweck müssen Sie sich Ihrer Verantwortung bewusst sein,
sicherzustellen, dass Ihre Nutzung legal ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass ein Buch, das nach unserem Dafürhalten für Nutzer in den USA
öffentlich zugänglich ist, auch für Nutzer in anderen Ländern öffentlich zugänglich ist. Ob ein Buch noch dem Urheberrecht unterliegt, ist
von Land zu Land verschieden. Wir können keine Beratung leisten, ob eine bestimmte Nutzung eines bestimmten Buches gesetzlich zulässig
ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Erscheinen eines Buchs in Google Buchsuche bedeutet, dass es in jeder Form und überall auf der
Welt verwendet werden kann. Eine Urheberrechtsverletzung kann schwerwiegende Folgen haben.

Über Google Buchsuche

Das Ziel von Google besteht darin, die weltweiten Informationen zu organisieren und allgemein nutzbar und zugänglich zu machen. Google
Buchsuche hilft Lesern dabei, die Bücher dieser Welt zu entdecken, und unterstützt Autoren und Verleger dabei, neue Zielgruppen zu erreichen.
Den gesamten Buchtext können Sie im Internet unter http://books.google.com durchsuchen.
-|-
-
-
º
|-.
-
-
-.
«
Österreichische Nationalbibliothek
Allgemeiner montaniſtiſcher

ch e ºn a t is ºn a s
de §

öſterreichiſchen Kaiſerthuyans
für das Jahr

11 S 4 5.
–-aus-G. «--- /

Herausgegeben
- VON

Johann Baptiſt Kraus,


k. k. Münz- und Bergweſens - Hofbuchhaltungs-Offizialen, Mitgliede
mehrer gelehrten - Kunſt- und Induſtrie-Vereine.

g“ -
4/
f
C -
L -

Z) sº

- **

Achter Jahrgang.

–-– –AGESSEAS––-–

Wien, 1S45.
Gedruckt bei Ferdinand Ullrich.
---- --~~~~
·
·
J an h a . t.

Erſter Theil.
K. K. montaniſtiſche Staatsbeamte.
K. K. Hofkammer im Münz- und Bergweſen . 3
» Gentral-Bergbau-Direkzion 6 4.. 8 0 d

» Hauptmünzamt in Wien . 6) d . 9 G d

» Hauptpunzirungsamt in Wien . 11 e» d

» General- Land- und Hauptmünzprobieramt in Wien . 12


» Bergw.-Produkten-Verſchleiß-Direkzion in Wien . » -

In Oesterreich ob und unter der Ens.


K. K. Berggericht zu Steier . e G . 14 d e

» Chemiſche Produkten-Fabriken zu Balleiſen und Nußdorf 15


„ Eiſenſchmelz-Verſuchswerk in Schlägelmühl d . –
„ Salinen-Oberamt in Gmunden . S 9 d 16
„ Landesmünzprobier- Einlös- und Punzirungsamt in Linz 27
„ Einlös- und Punzirungsamt in Salzburg . s « -

In Steiermark.
K. K. Provinzial-Berggericht in Leoben s . e 9 27
» ſteierm. öſterr. Eiſenw.-Direkzion in Eiſenerz . . 28
» Eiſenw.-Oberverwesamt zu Neuberg . . d d 36
„ Eiſengußw.-Oberverwesamt nächſt Mariazell . d 38
„ Meſſingfabriks-Oberverwesamt zu Frauenthal . . 39
„ Landesmünzprobier - Einlös- und Punzirungs-, zugleich
Meſſingverſchleißamt in Graz . . d «d 0
In Illirien.

K. K. Oberbergamt und Berggericht zu Klagenfurt . 40


„ Landesmünzprobier-Einlös-u.Punzirungsamt in Klagenfurt 45
JP s-, - - » Laibach . –
yy – zugl. Bergw.
Produkten Verſchleiß-Faktorie in Trieſt - - 9

Im lombardisch-venezianischen Königreiche.
K. K. Kameral-Magiſtrat in Mailand e d d . 46
yy - - » Venedig e d e . 8
In Tirol.
K. K. Berg- u. Salinen-Direkzion, zugl. Berggericht in Hall 51
» Landesmünzprobier- Einlös- und Punzirungsamt in Hall 59
In Böhmen, Mähren und Schlesien.
K. K. Landesgubernium zu Prag d «à « d . . 60
IV
Seite
K. K. Bergoberamt und Diſtriktual-Berggericht zu Pribram 63
yy E-. » . – – zu Joachimsthal 70
„ Landesmünzprobier-Einlös-und Punzirungsamt in Brünn 73
In Galizien.
K. K. vereinigte Salinen - und Salzverſchleiß-Adminiſtrazion,
zugleich Diſtriktual-Berggericht zu Wieliczka . 74
» vereinigte Kameral-Gefällenverwaltung in Lemberg . 78
» Diſtriktual-Berggericht in Sambor . . d 81
Ay - - » Kolomea . « « « -

» Landesmünzprobier-Einlös- u. Punzirungsamt in Lemberg –


In Ungarn, Kroazien und Slavonien. --

Kön. ung. Hofkammer in Ofen e . 82• • e

» Oberſt-Kammergrafenamt in Schemnitz . 83 d d

» Bergw.- Inſpektorat-Oberamt u. Diſtriktual - Berggericht


in Schmölnitz . «d d . 98«. d 4.

» Münz- und Bergw.-Inſpektorat-Oberamt u. Diſtriktual


Berggericht in Nagybánya . . . 103
» Bergdirekzion und Diſtriktual-Berggericht zu Oravitza 108
» Gold- und Silbereinlöſungsamt in Peſth . «d 1 14
» – yy - » Nagybánya . « –

» Marmaroſer Kameral-Adminiſtrazion zu Szigeth -

» Salinen - Ober - Verwaltamt zu Soovar . . - 117 :


» Kameral-Adminiſtrazion zu Hradek . . 118
My «- - » Unghvár h . -

» Bergdirekzion zu Fünfkirchen . 6. d 119


In Siebenbürgen.
Kön. ſiebenbürg. Theſaurariat in Hermannſtadt . . 119
In Dalmazien.
K. K. Landesgubernium, zugl. Provinz. - Berggericht in Zara 134

K. K. montan. Hof und Länderbuchhaltungen . d d 135


Nach den Orten alphabetiſch gereihtes Verzeichniß ſämmtli
- cher k. k. montan. Behörden und Aemter . . 142
Namenregiſter . d d d - . 6. d d 149
-F-G -

Zweiter Theil.
Gewerken und gewerkſchaftliche Deamte.
In Oesterreich ob und unter der Ens.
Im Steierer Berg gerichts- Diſtrikte. 3
Seite
In Steiermark.
Im Leobner Berg gerichts-Diſtrikte . e «. 20
In Illirien.
Im Klagenfurter Bergg. - Diſtrikte. Unmittelbar. 35
Im Bleiberger Bergg.-Subſtituzions-Bezirke «
l3
Laibacher –
9y «- -
. 50

In der Lombardie und Venedig.


Im Gouvernement von Venedig d «- G 54
vy - 3y Mailand d «- Gd 55
In Tirol.
Im H aller Berg gerichts - Diſtrikte. Unmittelbar . 59
Im Brixlegger Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke 9
60
yy Cavaleſer «-
61
93 Imſter «-

yy Kitzbüchler -n 62
Klausner 63
yy

Py

93
Perginer
Vorarlberger –
-

In Böhmen, Mähren und Schlesien.


= = 65

Im Pribram er Bergg. -Diſtrikte. Unmittelbar 65


Im Breznicer Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke 68
Buſchtiehrader
Chraſtianer 69
Drahenicer
Euler 70
Horowicer
Kolleſchowicer 71
Kornhauſer 72
Mühlhausner
Pürglitzer 73
Rozmitaler 76
Slabecer 77
Smeczner
Statenier 80
Swolenioweſer 81
Wlaſchiner 83
yy Worlifer
Im Joachimsthaler Bergg. - Diſtrikte. Unmittelbar 84
Im Biliner Berggerichts - Subſtituzions-Bezirke 89
») Bleiſtädter »-
-, -- e 91
zy Citvlieber - 93
VI

Seite
Im Falkenauer Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke . 93
» Graupner - - - . 96
» Großpriesner – «- - . 99
» Hagensdorfer – - -s « -

9% Harräther - - s- . 100
» Kloſtergraber – - A- . 101
yy Klöſterler - - - . 104
» Königswarter – «- - - -
» Kulmer a- - - . 105
» Maſchauer - - - . 106
» Oberleitensdorfer- - - « -

» Platner - - - . 107
» Ploſchkowitzer – - - . 108
» Poſtelberger – – -m- . -

» Prißnitzer - - - . 109
» Schlaggenwalder – e- - . 110
» Schwazer -d - - . 111
» Tetſchner - s- - . 112
» Türmitzer - «- - . 113
» Weiperter - - «- . 115
» Weitentrebetitſcher - - . 117
» Winternitzer -

Im Mieſer Bergg. - Diſtrikte. Unmittelbar . . 118


Im Brennporitſchner Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke 124
» Grünberger «- «- – 125
» Hayder - - - a

99 Hradiſſer - - - 126
» Libliner - «- - -

», Manetiner - - – 127
. » Merkliner «- - -w- e

» Nekmiker - - – 128
» Planer - - – 129
» Plaſer - - – 130
yy Radnitzer *- - - 132
» Teinitzer sy- - – 133

Im Kuttenberger Bergg. - Diſtrikte. Unmittelbar 134


Im Bechiner Berggerichts - Subſtituzions- Bezirke
» Biſtrauer a- «- sa-
. 137
. 138
» Cheynower - - - « -

» Chlumetzer – - -9 . 139
» Frauenberger – -- - . –

» Grafenſteiner – - - . 140
»» Jungwozicer
Krumauer

-
-

w-
-

-
. 140
. 141
WI1

Seite
Im Nachoder Berggerichts - Subſtituzions- Bezirke . 141
Py
Neuhauſer . 142
yy
Platzer d 143
Jy Premislauer
%)
Reichenauer 1
yy

39

Py

zy
Rudolfſtädter
Solnicer
Starkenbacher
Wittingauer # #
In Mähren und Schlesien.
15
16

Im Bezirke der Brünner k. k. Bergg.-Subſti


tu zion. Unmittelbar . . 146
Im Boskowitzer Berggerichts-Su bſitizons Bezirke . 150
ſº Dombrauer
py Freudenthaler . 151
39 Freiwaldauer
Py Friedecker 152
py Friedlander . 153
yy Gödinger . 154
Jy Hochwalder
Hohenſtädter
Jägerndorfer 155
Janovitzer
Karwiner 156
Neuſtadtler
Oslowaner
Oſtrauer 157
Scharditzer
Steinitzer 158
Sternberg
Trübauer
Wieſenberger 159
Galizien und Lodomerien.

Wieliczker Bergg.-Diſtrikte . . 160


Sam bor er - d

Kolom eer e d G 163


Im Katzyker Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke .
Ungarn und Kroazien.
I m Schemnitzer Bergg. - Diſtrikte. Unmittelbar . 166
Im Böſinger Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke . . 170
Im Fünfkirchner Direkzions-Bezirke . 171
2 Königsberger Bejerichts Subſtituzions Bezirke
WIII

- Seite
Im Kremnitzer Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke . 172
» Maluzſiner - – - . . 173
2 Neuſohler – “ – - . . 175
» Radobojer - - – . . 176
Im Schmölnitzer Bergg. -Diſtrikte. Unmittelbar. 177
Im Gölnitzer Berggerichts - Subſtituzions- Bezirke . 186
y) Jglóer - - - . 206
» Roſenauer - - - . 212
Im Nagybányer Bergg.-Diſtrikte. Unmittelbar . 220
Im Borſabányer Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke . 227
2 Felſöbanyer - - - . 228
» Kapniker - - - - . 232
Im Oraviczer Bergg. - Diſtrikte. Unmittelbar . 233
Im Dognácsker Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke . 236
„ Moldaver - - «- . 237
yy Reſchitzer - - - - . 238
» Rezbányer - - - . 239
» Ruſzkberger - - - . 240
y) Szásker - - - - . 241
In Siebenbürgen.
Im Zalathner Berg gerichts - Diſtrikte.
Im Abrudbányer Bergreviere . 4 9 . 212
» Cſik-Szt. Domokoſer Bergreviere . e ºh . -

2 Fogáraſer - 0 4 - . 243
» Körösbányer - e -- « -

2 Kronſtädter - 6) º . 24.
» Nagyáger - . 245
» Offenbányer - 4 d -- » -

» Thoroczker - d d . 216
» Vayda-Hunyader - Sh . -

2 Zalathner - - (d -- - -

In Dalmazien.
Im Sebeniker Berggerichts-Subſtituzions-Bezirke . 247
An h an g.
Geogn. montan. Verein in Tirol . . e - . 248
Steierm. ſtänd. montan. Lehranſtalt zu Vordernberg . . 249
Alphabetiſch gereihtes Verzeichnißſämmtlicher, im zweiten Theile
vorkommenden montan. Entitäten, nach den Provin
zen abgetheilt . e «D - - d - . 250
Namenregiſter . 4 d « - 4» d . 270
Während des Druckes vorgefallene Veränderungen d . 295
-S-Q-->-
Allgemeiner montaniſtiſcher

Schematismus.
Erſter Theil.

K. K. montaniſtiſche Staatsbeamte.
K. K. Hofkammer
! NN

Münz- und Bergweſen.


(Stadt, Himmelpfortg. 964 und Johannesg. 973.)

Präſident.

Seine Excellenz Herr Karl Friedrich Freiherr K ü bek von


Kübau, Herr und Landſtand in Tirol, Böhmen, Mähren
und Schleſien; Großkreuz und Kanzler des öſterr. kaiſerl.
Leopold- und Ritter des kön. ung. St. Stefanordens; Groß
kreuz des kön. bair. St. Michael- nnd des kön. belg. Leo
polds-Ordens; Ritter des kaiſ. ruſſiſchen Alexander-Newsky
und des St. Stanislaus - Ordens; k. k. wirklicher geheimer
Rath, und Präſident der k. k. allgemeinen Hofkammer; wirkl.
Mitglied der k.k. Landwirthſchafts Geſellſchaft in Wien; Ehren
mitglied der m. ſ. Geſellſchaft des Ackerbaues der Natur- und
Landeskunde, der Ackerbau-Geſellſchaft in Krain, des v. d. e.
Muſeal- des i. ö. Gewerbs- und des geogn. montan. Verei
nes in Tirol, dann der k. k. Akademie der bildenden Künſte;
Himmelpfortgaſſe 964.

Vicepräſident.
Hr Ant. Ritter v. Schwarzhuber, Mitglied des n. ö. Ge
d

werbs-Vereines; untere Bäckerſtraße 745. . .


1 *
Hofkammer im Münz- und Bergweſen.

K. K. wirkliche Hofräthe, u. Referenten.


Herr Joh. v. Michalowics; Wieden, am Glacis 899.
// Auguſt Graf von Breuner, Graf von und zu Aſpern an
der Zaya, edler Herr auf Statz, Freyherr auf Stibing,
Rabenſtein, Herr der Herrſchaften Gravenegg und Neueigen
2c.; k. k. wirklicher Kämmerer, u. Oberſt-Erblandkämmerer im
Lande unter der Enns; Vicepräſident und Mitglied der k. k.
Gartenbau-Geſellſchaft; Mitglied und Bezirks-Delegat der k. k.
Landwirthſchafts-Geſellſchaft in Wien; ordentl. Mitglied des
Vereines zur Bildung eines Muſeums für Oeſterreich ob der
Ens und Salzburg; Ehrenmitglied der Geſellſchaft des vater
ländiſchen Muſeums in Böhmen, und mehrer gelehrten Ge
ſellſchaften; Kurator der erſten öſterr. Sparkaſſe und Verſor
gungsanſtalt; Stadt, Wollzeile 777.
// Johann Rudolf v. Gersdorff, außerordentlicher Rath der
k. k. Akademie der vereinigten bildenden Künſte in Wien;
Stadt, Kohlmarkt 253.
Karl Johann Peter Graf Ser mage von Szomszédvár,
Ritter des päpſtlichen St. Gregor-Ordens, k. k. wirklicher
Kämmerer, königl. ung. Rath, und mehrer Geſpanſchaften in
Ungarn Gerichtstafelbeiſitzer; Stadt, untere Bäckerſtr. 746.
// Sigmund v. Ké le r, Gerichtstafelbeiſitzer des Märmaroſer
Komitats; Stadt, Kärntnerſtraße 1039.
K. K. wirkliche Hofräthe, und Beiſitzer.
Von Seite der k. k. allgemeinen Hofkammer.
- Herr Anton Edler v. Krauß, Beiſitzer der k. k. Hofkommiſſion
in Juſtizgeſetzſachen, Mitgl. der k. k. Landwirthſchafts-Geſell
ſchaft in Wien, Ehrenmitglied der k. k. Landwirthſchafts-Ge
ſellſchaft in Krain, u. der literariſchen Geſellſchaft der Univer
ſität zu Krakau; Stadt, Hof 420.
//Karl Eſch; Stadt, Hof 326.
// Alois Silv. Ritter v. Kremer, der ſämmtlichen Rechte
Doktor, u. Kommandör des königl. belgiſchen Leopoldsordens;
Stadt, Schottenhof 136.
K. K. wirklicher Hofkommiſſionsrath, u. Referent.
Herr Anton Schmidt, Doktor der Rechte, und Mitglied meh
rer gelehrten Geſellſchaften; Laimgrube, Gardegaſſe 198.
Hofkammer im Münz- und Bergweſen. 5

K. K. wirklicher Regierungsrath, u. Referent.


Herr Franz Freih. von Caballini und Ehrenburg, Ritter des
päpſtl. St. Gregor- und Inhaber des großherrlich - ottoma
niſchen Verdienſtordens, zugleich Vorſteher des Präſidial-Bu
reau, und Kanzleidirektor; Stadt, u. Bäckerſtr. 868.

Wirkliche Hofſekretäre.
Herr Auguſt Freih. v. Ritterſtein; Wieden, Karlsgaſſe 29.
//Kamillo v. Partſch; Stadt, Teinfaltſtraße 68.
//Alexander Graf v. Chriſta lnigg, k. k. wirklicher Käm
merer; Stadt, Spiegelgaſſe 1102.
// Leop. Laſerer; Mitgl. des n. ö. Gewerbs-Vereines; Stadt
Kumpfgaſſe 831.
Albert Miller, Mitgl. des obderenſiſchen Muſealvereines;
Stadt, Spenglergaſſe 954.
// Karl Schindler, der ſämmtl. Rechte Doktor; Stadt 789.
- Aug. Friedr. Graf Marſchall auf Burgholzhauſen, k. k.
wirkl. Kämmerer, Erbmarſchall in Thüringen; Mitglied des
niederöſterreichiſchen Gewerb-Vereines; Stadt, Wollzeile 789.
(Ueberzählig.)
Wirkl. Hofkonzipiſten.
Herr Franz Schindlöcker; Joſefſtadt, am Glacis 225.
// Johann Edler v. H ubert; Landſtraße, Ungergaſſe 436.
// Ignaz von Barthod eiszky von Rátk und Salamonfa;
Wieden, Hauptſtraße 1. -

// Nikl. Pr 6n ay v. T. Pró na; Landſtraße, Ungergaſſe 370.


// Johann Steiger Ritter von A m ſtein; Wieden, Haupt
ſtraße 462.
// Guido Görgey v. Görgö und Toportz, Gerichtstafelbeiſitzer
des Zipſer Komitats, mit der Dienſtleiſtung im Präſidial
Bureau; Landſtraße, untere Reisnerſtraße 481.
// Karl Weis; Joſefſtadt, Johannesg. 226.
Hofkonzepts-Praktikanten.
Herr Ludwig Rotter; Stadt, Salvatorgaſſe 381.
// Rudolf Jacskovsky; Wieden, Alleegaſſe 62.
// Joh. v. Salam on; Laimgrube, am Glacis 23.
// Niklas Imréh v. Etfalva; Landſtr., Gärtnergaſſe 11.
6 Hofkammer im Münz- und Bergweſen.
Herr Ladislaus Sebes von Zilah und Dióſad, Gerichtstafelbeiſi
tzer des mittl. Szolnoker Komitats; St. Ulrich, am Glacis 1.
„ Joh. Am bros z; Wieden, Platzgaſſe 344.
„ Matth. Szász; Landſtraße, Ungergaſſe 378.
„ Franz Koch; Stadt, Rauhenſteingaſſe 927.
Vergpraktikanten.
Herr Alois Privorsky; Neubau, Rofranogaſſe 8.
„ Wilhelm Frank; Landſtraße, Gärtnergaſſe 40.
„ Johann Moſchitz; Stadt, Krebsgaſſe 447.
„ Franz Gnad, Landſtr., Traung. 658.
„ Wilhelm Heger; Stadt, Ruprechtsſtiege 1216.
„ Ignaz Salzmann; Landſtraße, Gärtnergaſſe 11.
„ Eduard Baum a yer, Landſtr., Ungerg. 490.
„, Ignaz Steiner; Landſtraße, Heumarkt 499.
„ Johann Boitner, Wieden, Kirchengaſſe 336.
„ Ant. Tietze; Landſtraße, Gärtnergaſſe 11.
„ Moritz v. Kempelen, Stadt, Hof 419.

Regiſtratur, Protokoll und Expedit.


Direkt v r.

Herr Franz Champagne; Wieden, Wohllebeng. 79.


Adjunkten.
Herr Nikl. Freih. v. Condé; Erdberg, Hauptſtraße 15.
„ Ant. Edler v. Horváth, Gerichtstafelbeiſitzer des Szalader
Komitats; Laimgrube, Hauptſtraße 169.
Hof regiſtranten.
Herr Joſef Lei dem ith; Neubau, Holzplatzl 140.
„ Johann Otto Prechtler; Landſtraße, Marokkanergaſſe 658.
„ Stanisl. Ritter v. Abrahamsberg, (mit der Dienſtlei
ſtung im Präſidial-Bureau); Wieden, Favoritenſtraße 314.
„ Leop. Kanz, (mit der Dienſtleiſtung im Präſidial-Bureau);
Leopoldſtadt, Negerlegaſſe 713.
Hofkanzliſten. -

Herr Adalb. Joſ. Kurka; Landſtr., untere Reisnerſtr. 481.


Hofkammer im Münz- und Bergweſen. 7

Herr Math. Schuller, Landſtr., Gemeindegaſſe 74.


yy Franz Weiß; Landſtr., Hauptſtr. 339.
yy Joſef Pernitſch; Wieden, lange Gaſſe 739.
Johann Wilh. Vogel; (mit der Dienſtleiſtung im Präſidial
Bureau); Mariahilf Rittergaſſe 155.
Leopold Hofbauer; Wieden, Hauptſtraße 719.
Johann Hallmayr; St. Ulrich, Siebenſterngaſſe 41.
Ludw. v. Löffler; Alſervorſtadt, Lämmelgaſſe 48.
Regiſtratur s-Acceſſiſten.
Herr Moriz Seegner; Wieden, Taubſtummengaſſe 892.
yy
Aler. Leſchke; Landſtraße, Marokkanerg. 517.
yy
Karl Oberleitner; Joſefſtadt, Schmidtgaſſe 224.
Erpedits -Acceſſiſten.
Hr. Joſ. Baumgartner; Strozziſcher Grund, Hauptg. 49.
yy
Ludwig Schmidt; Stadt, Riemerſtraße 817.
yy
Joh. Emminger; Himmelpfortgrund, Brunngaſſe 38.
yy
Vincenz Friedrich; Laimgrube, Hauptſtraße 1.
yy
Johann Ries; Landſtraße, Hauptſtraße 126.
yy
Joſ. Bernárd; Alſervorſtadt, Thurmg. 298.
Regiſtrat urs-Praktikanten,
Hr. Ludwig Sand ſchuſter; Stadt, Wollzeile 781.
yy
Joh. Zahn; Stadt, Bürgerſpitals-Zinshaus 1100.
yy
Ant. Unterſteiner; Mariahilf, Hauptſtraße 62,
Exped its-Praktikanten,
Rudolf Pacher; N. Wieden, Krong. 659.
Albert Rimmer; N. Wieden, Ankerg. 512.
Burghard Marſchall; Stadt, Annagaſſe 999.
Paul Mahr; Laimgrube, Wienſtraße 27.
Guſtav Poſtler; Mariahilf, Hauptſtraße 17. -

Franz Schwarzen bruner; St. Ulrich, Platz 57.


Eduard Falb; Stadt, Goldſchmiedg. 593,
Ant. Wie ſer; Stadt, Bürgerſpitals-Zinshaus tt00.
Franz Habit; Leopoſtadt, Praterſtr. 415.
Karl Schlöß; Mariahilf, Stiftgaſſe 74.
Franz Ruth; Joſefſtadt, Lederergaſſe 15,
8 Hofkammer im Münz- und Bergweſen.
Raths thür hüter.
Hr. Franz Jenner; Wieden, Hauptſtraße 1.
Kanzlei die ner.
Hr. Jakob Meſt; Wieden, Hauptſtraße 354.
» Jakob Lechner; St. Ulrich, Kirchengaſſe 15.

In außerordentlicher Dienſtleiſtung bei der k. k.


Hofkammer im Münz- u. Vergweſen.
Hr. Guſtav Pauliny, Inhaber des großherrlich-ottomaniſchen
Verdienſt-Ordens, k. k. wirkl. Bergrath, und Mitgl. mehrer
gelehrten Geſellſchaften; nun zur zeitweiſen Dienſtleiſtung der
kaiſ türkiſchen Regierung überlaſſen.
» Wilhelm Haidinger, k. k. wirklicher Bergrath, und Mit
glied mehrer in- und ausländiſchen gelehrten Geſellſchaften
und Vereine, (hält nun Vorleſungen über Mineralogie am
k. k. montaniſtiſchen Muſeum in Wien, im Hauptmünzamts
gebäude); Landſtraße, Ungergaſſe 363.
-» Virgil Helm reichen von Brunnfeld, k. k. Kontrollor,
und Mitglied der hiſtoriſch-geographiſchen Geſellſchaft in Rio
Janeiro, mit Urlaub in Braſilien.
Bergpraktikant
am k. k. montan. Muſeum.
Hr. Franz Ritter von Hau er.
Berg praktikanten
der kaiſ. türk. Regierung zur Dienſtleiſtung überlaſſen.
Herr Ferdinand Haas. Hr. Johann Schwara.
Hr. Johann v. Szen tp étery.

K. K. Central-Vergbau-Direkzion.
(Stadt, Johannesgaſſe 937.)
Central- Bergbau -Direktor.
Hr. Michael Layer, k. k. wirkl. Hofrath, Ehrenmitglied der Ge
ſellſchaft des vaterländiſchen Muſeums in Böhmen, Mitglied
der Geſellſchaft zur Beförderung der Landw. u. Induſtrie in
Kärnten, und des geogn. montan. Vereins in Tirol; Land
ſtraße, Hauptſtr. 355.
Central-Bergbau-Direkzion. 9

A dju nkten.
(Mit dem Titel »k. k. Oberberg rät he« und dem Range von
k. k. wirkl. Regierungsräthen.) -

Hr. Joſ. Ritter v. Ferro; Stadt, Himmelpfortg. 965.


» Franz Xav. Leithe, Mitglied des geogn. montan. Vereines
in Tirol, und des i. ö. Gew. u. Jnd. Vereines; Landſtraße,
Ungergaſſe 364.
» Anton Wisner, Mitglied der großherzoglich-ſächſiſchen Geſell
ſchaft für die geſammte Mineralogie in Jena; Wieden, am
Glacis 899. -

Sekretär e.

(Mit dem Range von k. k. wirkl. Regierungsſekretären.)


Hr. Joſef Kudernatſch; Landſtr., Waggaſſe 514.
» Alvis Richard Schmidt, Mitglied des geogn. montan. Ver
eins in Tirol; Wieden, Wohllebeng. 89.
» Joh. Karl Hocheder, Mitgl. mehrer gelehrten Geſellſchaf
ten; u. des n. ö. Gew. Vereines; Landſtraße, Hauptſtraße 96.
Bergpraktikanten.
Hr. Rudolf Zahlbruckner; Stadt, Hof 420.
» Guſtav Soterius v. Sachſen heim; Landſtr., Ungerg. 360.
» Kaspar Lorenz; Wieden, Paniglgaſſe 54.
» Joſ. Spornrafft; Landſtraße, Marokkanerg. 517.
» Joſ. Hummel; Stadt, Teinfaltſtraße 65.
» Joſ. Prug berger, ung. L. u. Ger. Advokat; Landſtraße,
Gemeindeg. 69. -

„ Joſef Stadler; Landſtr., Hauptſtr. 355.


„ Wilhelm Zſigmondy; Landſtr., Gemeindeg. 69.
Die Protokolls-Regiſtraturs- und Erpeditsgeſchäfte werden durch die betref
fenden Beamten der k. k. Hofkammer im M. u. Bergw. beſorgt.

K. K. Hauptmünzamt in Wien.
(Landſtraße, am Glacis 425.)
Hauptmünzmeiſter Hr. Joh. Haſſenbau er, k. k. wirkl.
Regierungsrath; wohnt im Amtsgebäude.
Hauptmünz war dein Hr. Karl Korp er, wohnt im Amtsg.
10 Wiener Hauptmünzamt.
Kaſſier Hr. Franz Illing; Landſtraße, Waggaſſe 514.
Obergold ſcheider Hr. Ferd. v. Sedelmayer; wohnt im
Amtsgebäude.
Kaſſen kontrollor Hr. Alois Ludw. v. Scala; Landſtraße,
Ungergaſſe 678.
Obergold ſch.-Kontrollor Hr. Karl Fichtner; w. im Amtsg.
War dein sadjunkt e n die Herrn Guſtav von Gersdorff;
(Stadt, Bognergaſſe 315); u. Alois Czaslavsky, (Stadt
Stockimeiſenplatz 1081.) -

Zeugſchaffer Hr. Ant. Röber; wohnt im Amtsgebäude.


Aktuar Hr. Herm. Schnitzer v. Linden ſtamm; Landſtr.,
Hauptſtr. 56. -

Gegenprobierer Hr. Philipp Sedlacek; Landſtr. 473.


Werkmeiſter Hr. Joſef Silat ſek; wohnt im Amtsgebäude.
Amtsoffizier Hr. Michael Eisner; Landſtr. Ungerg. 392.

Drahtzugsverwalter Hr. Leop. Müller; wohnt im Amtsg.


Hauptmünzamts-Praktikanten.
Hr. Joſ. Bened. Freih. Pasqua lati v. Oſterberg, (außerord.
Profeſſor der analitiſchen Chemie am k. k. politechniſchen Inſti
tute); Stadt, Mölkerbaſtei 1116.
Karl Gent hon; N. Wieden, Hauptſtraße 776.
Joh. Danielovszky; Landſtraße, Gärtnergaſſe 51.
Aler. Kollár v. Keresztény; Landſtr., Gemeindeg. 69.
Karl Sturm; Landſtraße, Waggaſſe 664.
Eduard Ritter v. Martyn; Landſtraße, Waggaſſe 668.
Eduard Pöſchl; Wieden, Karlsg. 31. (Ueberzählig.)

K. K. Münz- und Medaillen-Gravör-Akademie.


Dir e k to r.
Hr. Joſef Daniel Böhm, zugl. k. k. Kammer-Medaillör, und
Kunſtmitglied der k. k. Akademien der bildenden Künſte in
Wien und Mailand; Wieden, Hauptſtraße 242.
Ober-Münz- u. Medaillen-Gravör.
Herr Johann Würth, Franziskanerplatz 921.
Münz- u. Medaillen-Gravöre.
Herr Lorenz Pönninger; St. Ulrich, Sigmundsgaſſe 60.
Wiener Hauptpunzirungsamt. 11

Hr. Franz Zeichner; Windmühl, Windmühlgaſſe 36.


» Joſef Schmidt; Joſefſtadt, Kaiſerſtraße 33.
» Joh. Theuring; Neubau, Rosmaringaſſe 21.
Münz- und Medaillen-Gravöradjunkten.

Hr. Johann End lets berger; Landſtraße, Rabengaſſe 484.


Joſ. Harniſch; Schottenfeld, Lamg. 251.
Math. Harniſch; Landſtraße 370.
Franz Xav, Lang; Neue Wieden, u. Schleifmühlgaſſe 800.
Joh. Weiß; N. Wieden, Franzensg. 702. (Ueberzählig.)
Johann Roth, Mitglied d. n. ö. Gewerbs-Vereincs; Land
ſtraße, Erdberger Kirchengaſſe 147. (Ueberzählig.)
2. Konrad Lange; Landſtraße, Waggaſſe 661. (Ueberzählig.)
Münzgravörpraktikanten die Hrn. Franz Gaul, Joh. Scharff,
Mart. Eckhart, Mich. Mathes und Karl Radnitzky;
(2 Stellen ſind unbeſetzt).

K. K. Hauptpunzirungsamt in Wien.
(Landſtraße, am Glacis 425.)

Amtsvorſteher und Kaſſier Hr. Auguſt Leſchke; Land


ſtraße, Marokkanergaſſe 517.
Kontrollor Hr. Karl Leitner v. Leitenau; Stadt, Bürger
ſpitals-Zinshaus 1100.
Amts offizial Herr Joſef Tu wora, (prov.); Landſtraße,
Erdbergg. 108. -

Probp unzenſchläger Hr. Joſ. Schmelka; Breitenfeld 91.


– Hr. Joh. Georg Leibfried; Landſtraße, Wagg. 509.
Die Filialpunzirungsämter zu Prag, Linz, Salzburg, Grätz,
Klagenfurt, Laibach, Trieſt, Hall, Brünn, und
Lemberg, ſind – und zwar erſteres mit dem Münzamte, die
andern mit den Landesmünzprobierämtern daſelbſt vereint, und
erſcheinen in den betreffenden Provinzen.
Dem k. k. Hauptpunzirungsamte unterſtehen überdieß unmittelbar die
Punzirungs - Subſtituzionen zu Wr. Neuſtadt, S
Pölten, Waidhofen an der Ips, Ips, und Krems.
12Hauptmünzprobieramt.– Wiener Bergw.-Prod.-Verſchl.-Direkz.
K. K. General-Landes- u. Haupt-Münzprobieramt.
(Landſtraße, am Glacis 425.)
General-Landes- und Hauptmünzprobierer.
Herr Alexander Löwe, Mitglied des geogn. montan. Vereines
in Tirol; wohnt im Amtsgebäude.
Prov. Adjunkt Hr. Karl Jutmann; Wieden, Hauptſtr. 1.
Praktikanten die Hrn. Theodor Karafiat, (Landſtr., obere
Reisnerſtr. 470; und Adolf Patera, (Hohe Brücke 355).

K. K. Bergwerks-Produkten-Verſchleiß-Direkzion.
(Stadt, Himmelpfortgaſſe 964.)
Dir e k t o r.

Hr. Joſef Herbſt; Stadt, A. Fleiſchmarkt 689–693.


V ie e direkt o r.
Hr. Albin Pfaller; Stadt, Neuburgerhof 1111.
Off iz i a l e n.
Hr. Wilhelm Protiwen ſki; Stadt, Weihburgg. 909.
» Iſidor Leitner; Landſtraße, Ungerg. 434.
„ Karl Graf v. Per gen; Stadt, Krugerſtr. 1015.
» Franz Pern hoffer; Neubau, Wenzelsg. 160.
A c c eſ ſ iſt e n.
Hr. Franz Koch; Landſtraße, Ungerg. 436.
» Wilhelm Edler v. H ubert; Landſtraße, Ungerg. 436.
» Auguſt Grolig, Neubau, Hauptſtr. 228.
» Joſef Fraundorfer; Gumpendorf, Kircheng. 75.
» Hugo Marſchall; Stadt, Annag. 999.
» Leopold Bernár d; Alſervorſtadt, Herreng. 107.
P r a k t i k a n t e n.
Hr. Martin Karl; Wieden 22.
» Theod. Ritter von Schloiſſnigg; Stadt, Himmelpfort
gaſſe 954.
K. K. Bergweſens - Adminiſtrazions- und Produkten
Verſchleiß-Kaſſe.
Zahl m e iſt er.
Hr. Franz Tullinge r; Landſtraße, Grasgaſſe 396.
Bergw.-Produkten-Verſchleißämter. 13

Geg e n handle r.
Hr. Joſ. Prey; Altlerchenfeld, Neugaſſe 136.
K aſſ e n offi zi e r e.
Hr. Frz. Petz; Joſefſtadt, am Glacis 225. (1 Stelle unbeſetzt.)
K. K. Bergwerks-Produkten - Verſchleiß- und Spedi
zions - Hauptfaktorie. -

(Stadt, Adlergaſſe 648.)


Hauptfaktor.
Hr. Karl von Selten hof; Stadt, Weihburggaſſe 914.
K on t r o l l or e.

Hr. Ferd. Kaſchnitz, Edler von Weinberg; Laudſtr. 434.


» Franz Fäſchl; Leopoldſt., Donauſtraße 74.
S p e di t ö r.
Hr. Niklas Rabe; Leopoldſt., Lilienbrungaſſe 690.
W a g me iſt - er.
Hr. Ernſt Römer; Joſefſtadt, Schlößelgaſſe 221.
» Dionis Már kus; Alſervorſtadt, Hauptſtraße 106.

K. K. Bergwerks- Produkten - Verſchleiß- und Spedi


zionsämter, dann Niederlagen in den Provinzen. *)
Hradeker Bergw.- Produkten-Transportamt.
Transportsbeſorger Hr. Florian Collin a szy, kön. ung. Kameral-Herr
ſchafts- und Eiſenwerkspräfekt, dann mehrer Komitate Gerichtsta
felbeiſitzer.
Lemberger Bergw. Produkten-Verſchleiß-Kommiſſionslager.
Bei Herrn Florian Singer, Kaufmann, u. Hauptagent der erſten öſterr.
Verſicherungs-Geſellſchaft in Lemberg.
Mailänder Bergw.-Produkten-Niederlage.
Bei dem k. k. Münzamte in Mailand.
Peſther Bergwerks-Produkten-Spedizionsamt.
Vereinigt mit dem k. k. Gold- und Silber-Einlöſungsamte in Peſh.
Peſther Bergw.-Produkten-Kommiſſionslager.
Kommiſſionör Hr. Fried. Kappel, Großhändler.

*) In alphabetiſcher Reihenfolge nach den Orten, wo ſich dieſelben befinden.


14 Steirer Berggericht,
Prager Bergw.-Produkten-Faktorie.
Vereinigt mit dem k. k. Münzamte in Prag.
Preßburger-Bergwerks-Produkten - Verſchleiß- und Spedizions
Faktorie.
Faktor Hr. Rudolf v. Habermeyer, Großhändler, unter der Firma:
„Math. Habermeyer u. Sohn.“ -

Sereder Bergw.-Produkten-Spedizionsamt.
Transportbeſorger Hr. Joſ. Eckmeier, königl. Salzeinnehmer, Inhaber
der ſilbernen Militär-Tapferkeits-Medaille, und Gerichtstafelbeiſitzer
des Czanader Komitats.
Teſchner Bergwerks-Produkten-Verſchleiß-Faktorie.
Kommiſſionär Hr. Joſ. Neumann, Buch- Kunſt und Muſikalienhändler.
Trieſter Bergw.-Produkten-Verſchleiß-Faktorie.
Vereinigt mit dem k-k. Landesmünzprobieramte in Trieſt.
Venediger Bergw.-Produkten-Niederlage.
Beim k. k. Münzamte in Venedig

I
ihr
Oeſterreich unt. u. ob der Ens (l
A der
Nte
1. to

K. K. Provinzial-Verggericht zu Steier, für Oeſter kon


ſt
reich ob und unter der Ens. -

Bergrichter Hr. Alois Altmann, k. k. dirigirender Berg


rath, und Mitglied des i. ö. Ind. u. Gewerbvereines. º, d

Aſſeſſoren die Herren Aemil Vacano - Mitgl. des i. ö. Ind.


u. Gewerbvereines; und Franz Ritter v. Moſſ hardt.
Prov. Aſſeſſor Hr. Kamillo Wagner
Prov. Berg buchführer Hr. Joh. Zau ſchner, Mitgl. des
i. ö. Induſtrie- u. Gewerbvereines; (derzeit als prov. Refe
rent beim k. k. tirol. Berggerichte in Hall.)
Aktuar und Frohnamtskaſſier Hr. Vincenz Fritſch. -

Prov. 1. Kanzliſt u. Regiſtrator Hr. Peter Altenburger,


(derzeit zur Ordnung der Regiſtratur der aufgelöſten k. k. tºll
Nußdorfer Fabriken. – Schlögelmühler Werk. 15

Berg- u. Salinen-Direkzion in Salzburg, vertreten durch Hrn.


Joh. Steiner, k. k. Oberförſter).
2. Kauz liſt Hr. Veit W oracz.
Berggericht spraktikanten die Hrn. Markus Lipold,
hört nun die Vorleſungen am k. k. montan. Muſeum in
Wien, und Franz Neubau er.
Berggerichts-Advokaten in Steier.
Herr Albert Schellmann, ſämmtlicher Rechte Doktor und Landesad
vokat, dann Mitglied und Mandatar des Vereins zur Bildung eines "
vaterländiſchen Muſeums für Oeſterreich ob der Ens und Salzburg,
und Mitglied des i. ö. Ind. u. Gewerbvereines. -

„, Jak. Kompaß, ſämmtlicher Rechte Doktor, Landesadvokat, und


beeideter Notar; dann Mitgl. der juridiſchen Fakultät in Wien, und
des i. ö. Ind. und Gew. Vereines.

A. Unter der Ens.


II.

K. K. Salmiak-Vitriolöhl- u. chemiſche Produkten


Fabriks-Direkzion zu Nußdorf nächſt Wien.
Direktor (unbeſetzt, mit der Oberleitung dieſer Fabriken iſt der
zeit der Verwalter Hr. Karl Koch beauftragt).
Verwalter Hr. Karl Koch in Nußdorf.
Kontrollor Hr. Guſtav Adolf Rösler (prov.) in Balleiſen.
Pro v. kontr. Werks beamter Hr. Fried. Ruſſegger.
Am ts ſchreiber Hr. Franz Kaſtner.
Beſtallter Fabriksarzt Hr. Anton Strautz, der Heilkunde Doktor und
Mitgl. der mediziniſchen Fakultät in Wien; Schultergaſſe 395.

III.
K. K. Werk der Eiſenerzeugungs-Verſuche in
Schlögelmühl.
Unter der Oberleitung des k. k. wirkl. Hofrath es
Hrn. Johann Rudolf v. Gersdorff (w. S. 4).
Verwalter Hr. Ant. Javorszky, (prov.)
Kontrollor Hr. Marm. Lill v. Lilien bach, (prov.)
16 Gmundner Salinen - Oberamt.
B. Ob der Gns.
IV.
K. K. Berg- Salinen-Oberamt in Gmunden.
Salz ob er am tm an n.
(Dieſe Stelle iſt nun unbeſetzt.)
Vice direkt o r.

Hr. Karl Plentzner, k. k. wirklicher Regierungsrath.


Aſſeſſoren, und k. k. wirkl. Berg rät he.
Hr. Joſ. Kliem ſtein, der Heilkunde Dr. und Kammerguts
Phiſiker.
» Karl Wokurka, Oberamtsreferent.
» Prokop Elßner, B. und Salinenbuchhalter.
» Alois Hrd in a , O. A. Referent, und Mitglied des i. ö.
- Induſtrie- und Gewerbvereines.
Hr. Marm. Edl. v. Wunder bald in ger, Forſtw. Referent,
dann Mitgl. der ſteierm. Landw. Geſellſchaft, des geogn.
montan. Vereins und des Ferdinandeums in Tirol.
» Karl Steiner, Referent in polit. gerichtl. und Domö
nenfache. - -

» Julius v. Helm s, Oberamtsreferent.


» Juſtus Thomas, Oberamtsreferent.
- -H on orar - Aſſeſſor.
Hr. Adalbert Graf v. Baudiſſin.
Sekretär e.
Hr. Konrad Hauſer. -

Hr. Ant. Ritt. v. Guttenberg, Mitgl.der ſteierm. Landw. Geſellſch.


Hr. Johann Hladik.
Konzip iſt en.
Hr. Joſef Ott. Hr. Frz. Angermeyer v. Stremberg.
» Johann v. Gyr a. » Karl Stegmayer.

Regiſtrator und Expeditor Hr. Joh. Pfeiffer.


Protok vlliſt Hr. Joh. Swoboda, der Rechte Doktor.
Regiſtranten die Hrn. Joſef Plaſſer, und Joſef Vincenz
Ple in er.
Gmundner Salinen - Oberamt. 17

Kanzel liſten.
Hr. Franz Edler v. Tuſch und Thal zum Rhetdenthurm.
» Ferdinand Sittenthaler.
» Jakob D er m outz. -

m Hr. Joſef Be chinie von Laza n.


A cceſſiſten,
Hr. Aegid Hölzl Hr. Anton Ritter.
» Karl Ritt er. 2. Jakob Ritt er.
(Eine Stelle iſt unbeſetzt).
Berg- und Salinen praktikanten.
Hr. Kasp. Kendelbacher. Hr. Joh. Mayerhoffer.
» Stefan Eder. » Joſ. Ritt. v. Ciberg.
» Anton Sarlay. m Aug. Graf v. Goös.
m Albert Hippmann.
Forſt praktikanten.
Hr. Ferd. Götz. - | Hr. Mich. Hoffer.
> Joſ. Lerperger. » Vinc. Schmidl.
» Franz Ray l. » Otto Freih. v.Goerſchen.
2. Joſ. Forſtner. » Joſef Schwan da.
Kanzlei praktikauten.
Hr. Albert Zeppezauer. | Hr. Franz Sittenthaler.
A. Salinen weſen.
1. Lokalämter in Gmunden.
K. K. Salinen - Oberamtskaſſe.
Hauptkaſſier Hr. Kajetan Dicklberger.
Kontrollor Hr. Joſef Kien es ber ger.
Amtsſchreiber Hr. Franz Klock.
K. K. Salinenfaktorie.
Salinenfaktor Hr. Johann Georg Raſtl.
Gegenhandler (unbeſetzt).
Amtsſchreiber die Hrn. Joſ. Looß und Franz Haid ler.
K. K. Kaſten - und Bauamt.
Verwalter Hr. Anton Brenner Ritter v. Felſach.
I. Thl. 2
18 Gmundner Salinen - Oberamt.

Architekt Hr. Emanuel Tſch an.


Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Guſtav Schubert.
Bauübergeher Hr. Johann Frellich.
K. K. Salzverſchleißamt.
Verwalter Hr. Joſef Neuhauſer.
Kontrollor (unbeſetzt).
Magazinör Hr. Franz Sandböck.
Amtsoffizial Hr. Johann Steiger.
Amtsſchreiber Hr. Johann Aiſtleitner.
Magazinsgehilfen die Herren Johann Slow o da, Anton
M it tendorfer, und Johann Er el.

2. Salinenverwaltungen.
a) I n O e ſt er re ich ob der E n s.
K. K. Salinenverwaltung in Ebenſee.
Amtsverwalter Hr. Rudolf Peithner Edler v. Lichtenfels,
Mitgl. des geogn. montan. Vereins in Tirol.
Sudhüttenmeiſter Hr. Michael Hochreiter.
Waldmeiſter in Ebenſee Hr. Johann Grill.
Kaſſier Hr. Anton Wög t rer.
Waldmeiſter in Attergau Hr. Felix Stadler.
Waldmeiſter zu Gmunden Hr. Joh. Joſ. Schellinger.
Kaſſenkontrollor Hr. Joſef Feichtinger.
Sudhüttenſchaffer Hr. Anton Steirer.
Material - Rechnungsführer Hr. Joſef Moßhammer.
Werksbaumeiſter Hr. Joſef A u er. -

Prov. kontr. Waldamtsſchreiber in Gmunden Herr Ferdinand


Rittmannsberger.
Amtsſchreiber die Hrn. Johann Engl, und Andr. Paſſy.
K. K. Salinenverwaltung in Iſchl
Amtsverwalter Hr. Franz von Schwind, Mitglied des obderen
ſiſchen Muſeal - Vereines.
Sudhüttenmeiſter Hr. Joſef Graf von Vrecourt.
Waldmeiſter zu Iſchl Hr. Ruprecht Pichler.
Kaſſier Hr. Anton Au er.
Gmundner Salinen-Oberamt. 19

Bergmeiſter Hr. Alois Rechorovsky.


Waldmeiſter zu Mondſee Hr. Kaspar Rauſcher.
Kaſſenkontrollor Hr. Anton Gſchwandtner.
Unterwaldmeiſter in Zinkenbach Hr. Karl Thomas.
Material - Rechnungsführer Hr. Aug. Lidl v. Lidlsheim.
Bergſchaffer Hr. Michael Kefer.
Amtsſchreiber die Hrn. Karl Laube, und Adalb. Joſ. Kurka.

K. K. Salinenverwaltung zu Hallſtatt.
Amtsverwalter Hr. Kornel Hafner.
Sudhüttenmeiſter Hr. Franz Schmid may er.
Waldmeiſter Hr. Karl Hayd.
Kaſſier Hr. Bernhard Deubler.
Bergmeiſter Hr. Johann Georg Ramſauer.
Kaſſenkontrollor Hr. Anton Feichtinger.
Oberbergſchaffer Hr. Franz Heuſchober.
Material - Rechnungsführer Hr. Johann Strimitzer.
Unterbergſchaffer Hr. Matth. Zier ler.
Amtsſchreiber die Herrn Joſef Wall m an n, und Michael
Edlinger.

K. K. Salinenverwaltung zu Hallein.
Salinenverwalter Hr. Heinrich Faber.
Sudhüttenmeiſter (unbeſetzt).
K a ſſ e.
Kaſſier Hr. Ignaz Laſſer v. Zollheim.
Kaſſenkontrollor Hr. Karl H ye.
Kaſſenoffizial Hr. Karl Theodor Kircher.
B e r gba u.
Bergmeiſter Hr. Karl Polhammer.
Bergſchaffer Hr. Thaddä Schreiber.
Salz fakt or i e.
Salzfaktor Hr. Anton Saller.
Kontrollor Hr. Peter Paul Eder.
Amtsſchreiber Hr. Joſef Hilber.
Rechen- und Bau - In ſpek zion.
Inſpektor Hr. Adolf Schindler.
2 3.
20 Gmundner Salinen-Oberamt.

Kontrollor Hr. Franz Xaver Gott ein.

Kanzelliſten die Hrn. Leopold Vogl, und Joſef Bock.


Acceſſiſt Hr. Franz Spiesberger.
- Salinen forſtamt zu Hallein.
Oberförſter Hr. Franz de Paula H a yd.
Prov. Forſtamtsadjunkt Hr. Auguſtin Hilber.
Revierförſter 1. Kl. die Hrn. Ignaz Sonnleithner zu Abte
nau, Mitglied des obderenſiſchen Muſealvereines; Franz
Pav. Pichler zu Adneth; und Joſef Schmidt zu Werfen.
Revierförſter 2. Kl. die Hrn. M. Steinacher in Golling;
Johann Kaltenbrunn e r zu St. Martin; Georg
Hochleithner zu Hinterſee; und Leopold Langlechner
zu Blümbach.
Unterförſter die Hrn. Franz Pichler, (mit dem Charakter eines
Revierförſters 2. Klaſſe) zu Lidaun; Georg Klett n er
im Reviere Mühlbach zuBiſchofshofen; u. Joſ. Hochleithner
zu Annaberg.
- b) In Steiermark.
K. K. Salinenverwaltung zu Auſſee.
Amtsverwalter Hr. Karl Feuer eg ger, k. k. wirkl. Bergrath,
und Mitglied der k. k. ſteierm. Landw. - Geſellſchaft.
Sudhüttenmeiſter Hr. Eduard Freiherr von Feuchtersleben,
Mitglied mehrer in - und ausländiſchen Induſtrie - und wiſ
ſenſchaftlichen Vereine. -

Waldmeiſter Hr. Karl Kamptner, Mitglied der ſteierm. Landw.


Geſellſchaft.
Kaſſier Hr. Joſef Pöſtion.
Bergmeiſter Hr. Franz Dötz, Mitglied der k. k. Landwirth
ſchafts-Geſellſchaften in Steiermark und Tirol.
Salzmagazinör Hr. Kaspar Jan iß.
Kaſſenkontrollore die Hrn. Karl Campione, Mitglied der k.k.
ſteierm. Landw. -Geſellſchaft; und Alois Buchgraber.
Oberbergſchaffer Hr. Joſef Hörner Edler von Roith berg,
Mitglied der k. k. ſteierm. Landw -Geſellſchaft.
Material-Rechnungsführer Hr. Raimund Oberaſcher.
Gmundner Salinen-Oberamt. 21

Kontr. Materialamtsſchreiber Hr. Franz Grill.


Amtsſchreiber die Hrn. Jofef Leuthner, zugleich Protokolls
und Regiſtratursbeſorger; und Anton Schr öfl.
Unterbergſchaffer Hr. Raimund Wimmer.
Kaſſenſchreiber die Hrn. Franz Ehrmann v. Falkenau,
und Johann Pfifferling.
Kontrollirender Magazinsſchreiber Hr. Kajetan Pötſch.
K. K. Eiſenhammer amt zu Grube gg.
Hammerſchaffer Hr. Joh. Vogl Mitgl. der k. k.ſteierm.
Kont. Hammerſchr. Hr. J. v. Biſchoff. Landw.-Geſellſchaft.

3. Salinen- Herrſchaftsverwaltungen.
a) In Oeſterreich ob der Ens.
Pfleggericht der k. k. Grafſchaft Ort, und Herrſchaft
Traunkirchen in Ort.
Pfleger, und Landgerichts-Verwalter Hr. Karl Sah erpökh,
Mitglied des obderenſiſchen Muſeal- und des i. ö. Ind. und
Gewerbvereines.
Rentmeiſter Hr. Johann Doppelmayr.
Gerichtsaktuar Hr. Johann Oßner.
Rentkontrollor Hr. Georg Aumayr.
Grundbuchsführer Hr. Johann Priſchl, Mitglied der k. k.
- ſteierm. Landw.-Geſellſchaft.
Rentſchreiber Hr. Michael Peßl.
Amtsſchreiber die Hrn. Moriz Schleifer, u. Ant. Qu atember
Beeideter Rechtspraktikant (unbeſetzt).
Pfleggericht der k. k. Herrſchaft Wildenſtein. -

Pfleger und Landgerichtsverwalter -

Hr. Franz Reindl, Mitglied des i. ö. Ind.


Gerichtsaktuar u. Grundbuchsführer und Gewerbsvereines.
Hr. Leopold Kranzbau er,
Rentkontrollor Hr. Joh. Sam bs. -

Pfleggerichtsſchreiber die Herren Karl Riedl, und Joſef


Tichatſchek.
22 Gmundner Salinen-Oberamte.

Rechtspraktikant Hr. Rudolf Jungmayr, mit der Dienſtleiſtung


beim k. k. Salinen-Oberamte in Gmunden.
Kanzleiſchreiber Hr. Friedrich Auguſt Pernkopf.
K. K. Diſtrikts - Kommiſſariat zu Iſchl.
Diſtrikts-Kommiſſär Hr. Vincenz Neiſſer.
Amtsſchreiber die Hrn. Joſef Kr iſt ufek, und Joh. Chriſt.
K. K. Diſtrikts - Kommiſſariat zu Ebenſee.
Diſtrikts-Kommiſſär Hr. Johann Baptiſt Mayer, Mitglied des
obderenſiſchen Muſealvereines.
Amtsſchreiber Hr. Anton Sittenthaler.
b) In Steiermark.
Pfleggericht der k. k. Herrſchaften Pflindsberg, Hinter
berg, Grubegg und der Gülte Traunau zu Auſſee.
Pfleger Hr. Franz Sahe rp ök h, Mitglied der k. k. ſteierm.
Landw.-Geſellſchaft.
Rentmeiſter Hr. Johann Schöch.
Kontroll. Gerichtsaktuar, und Grundbuchsführer Hr. Anton
Joſef Eigl.
Pfleggerichtsſchreiber die Hrn. Franz Löſch; und Maximilian
Ri ſchner, Mitglied der k. k. ſteierm. Landw.-Geſellſchaft.
d 4 s 4 : 0

4. K. K. Salinen-Sanitätsweſen.
In Gmunden. -

1. Kammerguts-Phiſiker Hr. Joſef Kliem ſtein, der Heilk.


Doktor, k. k. wirkl. Bergrath, und Sal. Oberamtsaſſeſſor;
zugleich k. k. Bezirksarzt und Stadtphiſiker; dann Mitglied
und Mandatar des obderenſiſchen Muſealvereines, und Mit
glied des i. ö. Ind. und Gewerbvereines.
Beſtallter Kameral-Wundarzt Hr. Joſ. Grimer für Frau Theres Fen
derl, verehlichte Grymer.
Beſtalte Kameral-Apothekerin Frau Eliſe Hampp.
Zu Iſchl.
Für den Amtsdiſtrikt Ebenſee, Iſchl und Hallſtatt.
2. Kammerguts-Phiſiker Hr. Joſ. Brenner Ritter v. Felſach,
Ritter des Konſtantiniſchen St. Georgordens v. Parma; der
Gmundner Salinen-Oberamt. 23

ſämmtlichen Heilkunde Doktor und geprüfter Augenarzt; zu


gleich k. k. Bezirks- und Badearzt; dann Mitglied und
Mandatar des obderenſiſchen Muſealvereines, und mehrer
in- und ausländiſchen wiſſenſchaftlichen Vereine, und Geſell
ſchaften.
Zu Auſſ e e.
Salinen-Phiſiker Hr. Franz Aigner, der ſämmtlichen Heilkunde
Doktor, und Mitglied der k. k. ſteierm. Landw. - Geſellſchaft.
Kameral-Wundarzt Hr. Joſ. Vacano, Magiſter der Chirurgie,
u. Operatör, dann Mitgl. der ſteierm. Landw. Geſellſchaft.
Beſtallter Kameral-Wundarzt zu Mitterndorf Hr. Peter Edler v. Cichini.
Zu Hall ein.
Salinenarzt Hr. Franz Ferchl, der Heilkunde Doktor, zugleich
k. k. Diſtriktsarzt.

5. Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.


a) In Oeſterreich ob der Ens.
Ebenſeer Bezirk.
Pfarrer zu Langbath Hr. Joh. Evang. Kur any.
Kernegger'ſcher Kurat Benefiziat Hr. Joh. Fleiſchmann.
Glanz'ſcher - - „ Joſ. Hollerg ſchwant ner.
Hall einer Bezirk.
Geiſtlichkeit.
Stadtpfarrer zu Hall ein Hr. Joſef Harl, fürſterzbiſchöflich geiſtlicher
Rath und Dechant.
Stadtvikare die Hrn. Joh. Baptiſt Wichtelhuber, Matth. Stüdl, und
Joſ Lindner; dann Joh. Weindl u. Joſef Kaltner, (prov.)
Vikarproviſor am Dürrenberg Hr. Ignaz Fenninger.
Haupt- und Salinen-Stadtſchule.
Direktor Hr. Franz Gilowsky, zugleich Katechet.
Lehrer die Hrn. Joh. Felſer, Franz Mayburger und Joſef Suſan.
Iſchler Bezirk.
Pfarrer zu Iſchl Hr. Joſef Schmidt. - *

Pfarrer zu Lauffen Herr Ignaz Löffler. Benefiziat Herr Kaspar


Käsbacher.
Orter Bezirk.
Pfarrer in Altmünſter Hr. Joſ. Stadler, Vicedechant.
– „ Traunkirchen Hr. Matth. Wagner, geiſtlicher Rath.
2. Gmundner Salinen-Oberamt.

Pfarrer in Ort Hr. Joh. Mayrleitner.


– „ Nußdorf Hr. Joh. Lök her.
Erpoſitus in Neukirchen Hr. Joh. Fiſchböck.
- Wildenſteiner Bezirk.
1. Katholiſche Geiſtlichkeit.
Pfarrer zu Goiſern Hr Wenzel Handloß.
- „ Goſau Hr. Leop. Stadler.
- „ Hallſtatt Hr. Paul Schmidt.
Benefiziat in Obertraun Hr. Peter Feld da uſch.
- „ Lahn Hr. Joh. Grün es.
2. Evangeliſche Geiſtlichkeit.
Paſtor zu Goiſern Hr. Joh. Theodor Wehrenfennig.
– „ Goſau Hr. Bern. Friedr. Wehrenfennig.
– „ Hallſtatt Hr. Konrad Ludwig v. Sattler.

b) In Steiermark.
Pflindsberger Bezirk.
Pfarrer zu Auſſee Hr. Matth. Gruber.
– „ Mitterndorf Hr. Anton Unger
Pfarrvikar zu Altauſſee Hr. Criſtof Violitſch.
Vikar zu Kunitz Hr. Joh. Jerzabek.
B. Bergweſen im Salzburgiſchen.
K. K. Bergweſenskaſſe in Salzburg.
(Vereinigt mit dem k. k. Gold- und Silbereinlöſungsamte.)
Kaſſier Hr. Karl Ritter v. Glanz, zugl. Landesmünzprobierer.
Kontrollor Hr. Joſ. Schm a gg.
Kaſſenoffizial Hr. Franz Marek.
K. K. Berg- und Hüttenamt zu Lend.
Verwalter Hr. Sigmund Werkſtätter, (nun als proviſoriſcher
Verwalter in Böckſtein).
Kontrollor Hr. Wilhelm Tribus.
Amtsſchreiber Hr. Joſef Geisberger.
K. K. prov. Bergamt Böckſtein in Gaſtein.
Verwalter Hr. Sigmund Helmreichen v. Brunfeld, Mit
glied des geogn. montan. Vereines in Tirol, (nun der herzog
lich Modenaſchen Regierung zur Dienſtleiſtung überlaſſen).
Kontrollor Hr. Matth. Tracha.
Gmundner Salinen-Oberamt. 25

Bergban zu Rauris.
Prov. Schichtmeiſter Hr. Karl Sternberger.

K. K. Berg- u. Hüttenamt zu Mühlbach in Pinzgau.


Verwalter Hr. Franz Kaltner.
Kontrollor Hr. Rudolf Vogl (derzeit auf die Verwaltersſtelle in
Lend, und auf deſſen Stelle der Praktikant Hr. Stefan Eder
ſubſtituirt).
Amtsſchreiber Hr. Anton Reitlechner.

K. K. Berg- und Hüttenamt zu Hüttſchlag in Großarl.


Verwalter Hr. Anton Niedermoſer.
Kontrollor Hr. Franz Klingler, Mitgl. des geogn. montan.
Vereines in Tirol.
Amtsſchreiber Hr. Franz Xav. Vorderegger.

K. K. Berg- und Hüttenamt zu Flachau.


Verwalter Hr. Sebaſtian Moſan er.
Kontrollor Hr. Joh. Alber.
Amtsſchreiber Hr. Franz Steinlechner.

K. K. Berg- und Hüttenamt zu Dienten.


Verwalter Hr. Joſef von Erlach.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Joſ. Faſching.
K. K. Berg- und Hüttenamt zu Werfen.
Verwalter Hr. Franz Würtenberger. Mitgl. des k. k. landw.
und des geogn. montan. Vereines in Tirol.
Prov. Bergſchaffer und Kontrollor Hr. Mart. Dulnig.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Joh. Grieſenböck.
K. K. Meſſinghüttenamt zu Ebenau.
Verwalter Hr. Martin Schroll.
Kontrollor Hr. Auguſt Götz.
Amtsſchreiber Hr. Joſ. Zieg gl.
26 Haller Direkzion und Berggericht.
K. K. montan. Waldämter.
a) In Stuhlfelden.
Oberförſter Hr. Karl Pinter, Mitglied der k. k. Landwirth
ſchafts-Geſellſchaft in Krain; (derzeit beim k. k. Oberamte in
Gmunden zur Aushilfe im Salzburgiſchen Forſtreferate).
Revierförſter 2. Klaſſe die Herren Georg Pichler, im Rev.
Krimml zu Wald; Karl Schilling zu Hollersbach; Franz
Freih. v. Zinnenburg in Uttendorf; Joſef Geisler in
Bramberg; und Kajet. Pichler in Kaprun.
b) Fiſchhorn zu Dorfheim.
Oberförſter Hr Georg Glaß.
Revierförſter 1. Klaſſe zu Taxenbach Hr. Joſ Mitterwallner.
Revierförſter 2. Klaſſe die Hrn. Anton Hochleitner in Bad
Gaſtein; Joſef Scheirl zu St. Martin bei Lofer; Nikl.
Freih. v. U e blagger zu Saalfelden; Wilhelm Sandner
zu Rauris; Friedr. v. Samern im Revier Dienten zu Goldeck;
und Ant. H offaker zu Zell am See.
Unterförſter die Hrn. Simon Reſch zu Hofgaſtein; Joſef Mit
terwalner d. ä. zu Unken; Joſef R aber zu Klem; An
dreas Rieder zu Fuſch; und Andr. Klettner zu Leogang.
c) In Werfen.
Oberförſter Hr. Georg Hornſteiner.
Revierförſter 1. Klaſſe zu St. Johann Hr. Karl Ehrmann von
Falkenau, (verſieht nun die Oberförſtersſtelle in Stuhlfelden).
Revierförſter 2. Klaſſe die Herren Auguſtin Steinbacher zu
Radſtadt; Johann Nep. Ehrenthaler zu Großarl; Phi
lipp Thaller zu Kleinarl; u. Karl Blonde in zu Flachau.
Unterförſter zu Hüttſchlag Hr. Joh. Pichler.
d) In Tamsweg.
Oberförſter (unbeſetzt).
Revierförſter 2. Klaſſe die Hrn. Alois Pichler zu St. Michael;
und Alfred Pfeiffer zu Mauterndorf.
Unterförſter die Hrn. Mich. Schauberger zu St. Margarethen;
Matth. v. Lürzer zu Protting; Marm, Riß zu Muhr;
u. Anton Pichler in Ramingſtein.
>,

Einlösämter in Linz und Salzburg. 27

V.

K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silber-Ein


löſungs-, zugleich Punzirungsamt in Linz.
(Landſtraße 428.)
Landes münzprobierer Hr. Ant. Stehr; Landſtraße 411.
Kontrollor (unbeſetzt).
Punzen ſchläger Hr. Jakob Lammel, (verſieht nun auch den
Kontrollorsdienſt); Neu-Bethlehemgaſſe 415.
Dieſem Amte unterſtehen die Punzirungsſubſtituzionen zu
Wels, Ried und Steier.

VI.

K. K. Gold- und Silber - Einlöſungs-, zugleich


Punzirungsamt in Salzburg.
Vereinigt mit der k. k. Bergweſenskaſſe daſelbſt, (Seite 24.)
Ein löſer Hr. Karl Ritter v. Glanz.
Kontrollor Hr. Joſef Schmagg.

Steiermark.
1.

K. K. Oberbergamt und ſteiermärkiſches Provin


zial - Verggericht in Leoben.
Dir e kt or u n d B e r g r i cht er.
Hr. Karl von Scheuchen ſtuel, k. k. dirigirender Bergrath,
zugleich Direktor der Aerar.-Steinkohlenſchürfungen in Nie
deröſterreich, Steiermark und Illirien; dann Ehrenmitglied
des geogn montan. Vereines in Tirol, und Mitglied mehrer
wiſſenſchaftlichen - Landw.- und Induſtrievereine.
Aſſeſſoren. -

Hr. Sigmund Rainer Ritter v. Harbach, Landſtand in Kärn


28 Leobner Oberbergamt und Berggericht.
ten; dann Mitglied der k. k. ſteierm. Landwirthſchafts
Geſellſchaft und des inneröſterr. Induſtrie- und Gewerb
vereines.
Hr. Johann Edler v. Riedlmayr. -

» Franz Mroule, zugleich Landesmarkſcheider; dann Mitgl.


des inneröſterr. Induſtrie- und Gewerbvereines; (verſieht
nun die Stelle des Schurfinſpektors der ſteierm. Aerar.=
Steinkohlenbergbaue, und auf ſeine Stelle iſt der k. k. Berg
buchführer Hr. Karl Glas ſubſtituirt).
Aktuar (unbeſetzt).
Pro v. Berg buchführer Hr. Karl Glas.
Kanzliſten.
Hr. Johann Kugler. Hr. Franz Mayer.
» Johann Seigerſchmid, Mitglied der großherzoglich-ſächſi
ſchen Geſellſchaft für die geſammte Mineralogie in Jena.
Berg gerichts-Praktikanten.
Hr. Johann Rill; (eine Stelle iſt unbeſetzt).
Bergpraktikanten.
Prov. Aerar. Steink. Schürfungs-Kommiſſäre.
Hr. Joſ. Schroll in Leoben. Hr. Frz. Engl in Kindberg.
» Aler. Wo diezka in Cilli. | » Frz. Weineck in W. Feiſtritz.
» Karl Vorderegger *). | » Ferd. Schott in Neunkirchen
» Karl Spiske in Grätz. » Ignaz Pfliger *).
K. K. Frohnamtskaſſe in Leoben.
Kaſſier Hr. Joſef Zeiß.
Kontrollirender Kaſſenſchreiber Hr. Karl Pfo b.

II.
K. K. ſteiermärkiſch-öſterreichiſche Eiſenwerks
Direkzion zu Eiſenerz.
D i r e ft 0 r.
Hr. Franz Ritter v. Ferro, k. k. wirkl. Gubernialrath, und
Mitglied des inneröſterr. Ind.- und Gewerbvereines.
Aſſeſſoren.
Hr. Johann Engel, k. k. wirkl. Bergrath und Eiſenwerks-Refe
*) mit der Dienſtleiſtung bei der Schürf.-Direkzion in Leoben.
Leobner Oberbergamt und Berggericht. 29

rent; dann Mitglied der k. k. ſteierm. Landw.-Geſellſchaft,


und des obderenſiſchen Muſealvereins.
Hr. Franz Swoboda, k. k. wirkl. Bergrath, und Oberwald
meiſter; dann Mitglied der k. k. Landw.-Geſellſchaften in
Steiermark und Krain. .

» Franz Richter, k. k. wirkl. Bergrath, und Eiſenwerks


Referent.
„ Karl Iſt e n it ſch, k. k. Bergbuchhalter.
(Die Stelle des k. k. wirkl. Bergrathes und Juſtizreferenten iſt
unbeſetzt).
Sekretär Hr. Joſef Schnizer.
Konzip iſt Hr. Friedrich Stein prinz.
Protokoll iſt und Exped it or Hr. Ignaz Schmied.
Regiſtrat or Hr. Friedrich Roithner, Mitglied der k. k.
ſteierm. Landw. - Geſellſchaft, und des i. ö. Ind. und Gew.
Vereines. -

Regiſtrat urs- und Expedits - Adjunkt Hr. Georg


Smollin, Mitglied des k. k. landw. Vereines in Tirol.
Kanzelliſten die Hrn. Anton Tritten wein; Friedrich von
Schouppe; und Franz Sarſch.
Berg praktikanten.
Hr. Ign. Morgen beſſer. Hr. Cipr. Ciepanovski.
» Karl P frau me r. » Johann Rieger. *)
2. Ferd. Rohan n. 2 Karl N o l i.
2. Johann Sperl. (Eine Stelle unbeſetzt).
Forſtpraktikanten.
Hr. Alois von Wimmer. Hr. Eduard v. Panzera.
Kanzleipraktikant Hr. Alois Steinprinz.
A) K. K. Hauptgewerkſchaft.
1) Lokalämter in Eiſenerz.
K. K. Dir e k zion sk a ſſ e.
Kaſſier Hr. Franz Heiß.
Kontrollor Hr. Sigmund Ziulach v. Lilienfels.
Prov. Kaſſenoffizier Hr. Johann Matauſchek Ritter von
Bendorf.

*) Hört nun die Vorleſung am k. k. montan. Muſeum in Wien.


30 Eiſenerzer Eiſenwerks-Direkzion.
K. K. hauptgewerkſchaftliche Kaſſe in Wien.
Die Geſchäfte derſelben verſehen die Bergweſens-Adminiſtrazions- und
Produkten Verſchleiß-Kaſſenbeamten in Wien.
K. K. hauptgewerkſchaftliche Agenzie in Gräz.
Deren Geſchäfte beſorgen die Beamten des k. k. Landesmünzprobier - und
Meſſingverſchleißamtes zu Grätz.

K. K. hauptgewerkſch. Wald- und Forſtamt.


Waldmeiſter Hr. Leop. Svoboda, der k. k. ſteierm. Landw.-
Geſellſchaft Mitglied, und Vorſteher der Filiale Hieflau.
Unter-Wald- und Forſtmeiſter Hr. Ladislaus Fiedler.
Waldamtsſchreiber Hr. Franz Timpel.
Wald bereitung in der Radm är.
Waldbereiter Hr. Karl v. Scheuche n ſtu el.
Rechen- und Lendſchreiber zu Krautgarten Hr. Vinc. Schmitt.
Wald bereitung in Wildalpen.
Waldbereiter Hr. Frz. Da - Rio, Mitglied der k. k. ſteierm.
Landwirthſchafts-Geſellſchaft.
Mautheinnehmer in Erzhalten Hr. Joh. v. Mulzheim, zugl.
Zeugsbeförderer.
Wald be reitung in U nt er en sth a l.
Waldbereiter Hr. Joh. Schlager zu Admont.
Wald be r eitung Reifling u. Palfau.
Waldbereiter Hr. Robert Kofler zu Lainbach.
Wald bereitung Donnersbach u. Jrd n in g.
Waldbereiter Hr. Bernh. Merlak zu Irdning.
Prov. Rechnungsführer u. Waldamtsſchreiber Hr. Frz. Paul.
K. K. hauptgewerkſchaftliches Bau- und Zeugamt.
Architekt Hr. Joh. Bapt. Bartak, zugl. auch Architekt für
den Neuberger, u. Mariazeller Oberverwesamts-Diſtrikt;
dann Mitglied des i. ö. Ind. und Gew.-Vereines.
Zeugſchaffer Hr. Karl Forſter.

K. K. hauptgewerkſchaftliches Kaſtenamt.
Kaſtner Hr. Franz Baumgartner.
Eiſenerzer Eiſenwerks-Direkzion. 31

K. K. hauptgew. Werkskonſultazions-Kanzlei.
Protokolliſt Hr. Franz Xav. v. Hartmann. G

Kanzliſt Hr. Georg M in ärt.


K. K. hauptgew. Meierei und Poſtbeförderung.
Oekonomiebeamter, und Poſtbeförderer Hr. Jgz. Herburger.
K. K. hauptgewerkſchaftliche Stallmeiſterei.
Stallmeiſter Hr. Franz Krem ſer, zugleich Thierarzt, und Mit
glied der k. k. Landwirthſchafts-Geſellſchaft in Wien und
Steiermark.

2) K. K. hauptgewerkſchaftliche Berg- Hütten- und


Hammerverwaltungen; dann Waldämter.
a) In Steiermark.
K. K. hauptgewerkſchaftliche Bergverwaltung in Eiſenerz.
Bergverwalter Hr. Anton v. Schouppe.
Schichtmeiſter Hr. Matth. Moraweck.
K. K. hauptgewerk. Hüttenverwaltung in Eiſenerz.
Hüttenverwalter Hr. Gottfried Edl. v. Stenizer, Landſtand in
Kärnten, dann Mitglied der k. k. ſteiermärk. Landwirthſchafts
Geſellſchaft, und des inneröſterr. Induſtrie- und Gewerb
vereines.
Kontrollor Hr. Guſtav Mannlicher.
Kohlſchreiber Hr. Andr. Pinsker.
K. K. hauptgewerkſchaftliche Hütten- und Rechenverwal
tung in Hieflau.
Verwalter Hr. Vincenz Dietrich, Mitglied der k. k. ſteiermärki
ſchen Landwirthſchafts-Geſellſchaft, und des inneröſterreichiſchen
Induſtrie- und Gewerbvereines; zugleich Poſtbeförderer.
Kontrollor Hr. Adolf Michael
Hütten- und Rechenſchreiber Hr. Vincenz v. Biſchoff.
K. K. hauptgew. Hammerverwaltung in St. Gallen.
Hammerverwalter Hr. Melchior Leobner, Mitglied der k. k.
ſteiermärkiſchen Landwirthſchafts-Geſellſchaft.
32 Eiſenerzer Eiſenwerks-Direkzion.
Waldmeiſter Hr. Anton Rehfeld.
Unter-Hammerverwalter Hr. Alois Kofler.
Kaſtner in Weiſſenbach (unbeſetzt).
Kontrollirender Hammerſchreiber Hr. Joh. Nep. Herr degen.
Kontrollirender Waldamtsſchreiber Hr. Georg Janowez.
Hammerſchreiber die Hrn. Lorenz Ortner, zugleich Poſtbeförde
rer in Altenmarkt; Anton Bauer in der Lauſſa (Oeſter.
ob der Ens); Karl v. Grueber; und Franz Stachel
in Weiſſenbach, (derzeit mit der Dienſtleiſtung in Gulling); die
Hammerſchreiberſtelle in der Puchau iſt unbeſetzt.
Hammermanipulant (unbeſetzt).
K. K. hauptgewerkſchaftliche Hammerverwaltung zu
Donnersbach.
Hammerverwalter Hr. Johann Nep. Kintz.
Unter-Hammerverwalter Hr. Joſef Egger.
Werkführer in Gulling Hr. Friedr. Edl. v. Dirnpök, Mitgl.
des inneröſterr. Induſtrie - und Gewerbvereines, (derzeit mit
der Dienſtleiſtung in Weiſſenbach).
K. K. hauptgewerkſchaftl. Rechen- und Lendverwaltung
in Großreifling.
Verwalter Hr. Alois Richter.
Kontrollor Hr. Franz Klimbke.
Kaſtner Hr. Vincenz Zeyringer.
K. K. hauptgewerkſchaftl. Faktorie in Leoben.
Faktor (dieſe Stelle iſt nun unbeſetzt, und wird verſehen von dem
penſionirten k. k. Referenten der Eiſenerzer - Direkzion Hrn.
Ant. v. Schouppe, k. k. wirkl. Bergrath, und Inhaber der
großen goldenen Civil-Ehren-Medaille mit der Kette).
d) In Oeſterreich ob der Ens.
K. K. hauptgew. Hammer- und Schifffahrts-Verwaltung,
zugleich Poſtbeförderung in Weier.
Hammerverwalter Hr. Franz P et rett v.
1. Unter-Hammerverwalter Hr. Franz Wenger; (derzeit auf die
Faktorsſtelle in Linz ſubſtituirt.
2. prov. Unter-Hammerverwalter Hr. Joſ. Przina.
Eiſenerzer Eiſenwerks-Direkzion. 33

Kaſtner Hr. Joſ. Gaſſer, Edler von Thurm.


Kontrollirender Hammerſchreiber Hr. Joh. Hippmann.
Hammermanipulant Hr. Eduard von Geram b.
Hammer verwaltung zu Kleinreifling
Hammerverwalter Hr. Johann Nep. von Biſchoff.
Kontrollirender Hammerſchreiber Hr. Johann Herburg er.
Hamm er verwaltung zu Hollenſtein (Oeſtr. u. d. Ens).
Hammerverwalter (unbeſetzt.)
Kontrollirender Hammerſchreiber Hr. Eduard Kollar.

K. K. hauptgewerkſchaftliches Waldamt in Weier.


Waldmeiſter Hr. Franz Stachel.
Kontrollirender Waldamtsſchreiber Hr. Anton Hirſch.

K. K. hauptgewerkſchaftliche Hammerverwaltung zu
Reichraming.
Hammerverwalter Hr. Joh. von Scheuchen ſtuel, Mitgl. des
obderenſiſchen Muſeal- u. des i. ö. Ind. u. Gew. Vereines.
Unter-Hammerverwalter Hr. David Eiſank Edl. von Marien
fels, Mitgl. des i. ö. Ind. u. Gewerb-Vereines.
Waldbereiter Hr. Leopold Breuner von Flamberg.
Hammermanipulant Hr. Johann Baab.

K. K. hauptgewerkſchaftliche Oberfaktorie in Steier.


Oberfaktor und Kaſſenverwalter Hr. Alois Kofler, Mitgl. des
i. ö. Ind. und Gewerb-Vereines.
Vicefaktor und Kaſſier Herr Anton von Panz.
Kaſſenkontrollor Hr. Franz von Scheuchenſtuel.
Kaſtner (unbeſetzt).
Verſchleißbeſorger Hr. Joh. Zayer, Mitgl. des i. ö. Ind. und
- Gewerb-Vereines.
Aktuar und Expeditor Hr. Karl von Grueber.
Kanzliſt Hr. Joſef Ogris.
K. K. hauptgewerkſchaftliche Fakt orie in Linz.
(Altſtadt 86.)
Faktor (nnbeſetzt).
I. Th.
34 Eiſenerzer Eiſenwerks-Direkzion.
K. K. hauptgewerkſchaftl. Kommiſſionslager.
Zu Wels bei Hrn. Joſef Stöger, bürgerl. Eiſenhändler.
In Oeſterreich unter der Ens.
Zu Waidhofen a. d. W)bs bei Hrn. J. V. Großmann, bürgerl.
„, Krems bei Hrn. Zeno Gögl, Handels“
„, Stockerau bei Hrn. Paul Gſchürz, leute
In Wien bei der k. k Bergw.-Prod.- u. Spediz - Hauptfaktorie (S. 13).

c) In Oesterreich nnter der Ens.


K. K. hauptgewerkſchaftl. Oberverwesamt zu Reichenau.
Oberverweſer (unbeſetzt).
Unterverweſer und Kaſſier Hr. Karl Otto.
Waldbereiter Hr. Karl Fu chs.
Berg- und Hüttenſchreiber Hr. Anton Kalſer.
Kaſtner und Zeugſchaffer Hr. Johann Pardoſchek, Mitgl. der
k. k. Landwirthſchafts-Geſellſchaft in Wien. -

Kontrollirender Waldamts- zugleich Oberverwesamtsſchreiber Hr.


Marm. Haller.
Kohlſchreiber Hr. Karl Leobner
Revierjäger Hr. Anton Bittner.

3) K. K. hauptgew. Herrſchaftsverwaltungen.
a. In Steiermark.

Herrſchaft Hieflau und Radmär in Hieflau.


Verwalter Herr Joſef Schmidt, Mitglied der k. k. ſteierm.
Landwirthſchafts-Geſellſchaft.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Ferdinand Goriupp.
Herrſchaft Donnersbach.
Verwalter Hr. Frz. Plicker, Mitgl. der k. k. ſt. Landw. Geſellſch.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Auguſt von Schouppe.
b. In Oeſterreich unter der EU s.
Herrſchaft Reichenau.
Verwalter Hr. Kaspar von Panzera.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Franz Heber dey.
Eiſenerzer Eiſenwerks-Direkzion. 35

4) K. K. hauptgewerkſchaftliches Sanitätsweſen.
a. In Steiermark.
Phiſiker in Eiſenerz Hr. Peter Pipitz, der Heilkunde Doktor,
Magiſter der Geburtshilfe und Augenheilkunde, auch Thierarzt,
- dann Mitgl. des inneröſt. Induſtrie- und Gewerbvereines.
Beſtallter Wundarzt in Eiſenerz (unbeſetzt).
- – in Hieflau Hr. Herm. Luß man n, Operatör.
- – zu Wildalpen Herr. Anton Pfeifer.
b. In Oeſterreich ob der Ens.
Phiſiker in Weier Hr. Anton Föhling, der ſämmtl. Heilkunde
Doktor.

c. In Oeſterreich unter der Ens.


Beſtallter Werksphiſker für das Reichenauer Okerverwesamt Hr. Franz
Vincenz Broſcha, der Heilk. Doktor.

5) G e iſt l i chke it.


Im Bezirke der Herrſchaft Hiefla v.
Pfarre Hieflau.
Pfarrer Hr. Franz Kraut ſchneider. Kaplan Hr. Joſef Wittmann.
Pfarre Radmär.
Pfarrer Hr. Ignaz Toth, Mitgl. der k. k. ſteierm. Landw. Geſellſchaft.
Pfarre Weichſelboden.
Pfarrer Hr. Leop. Schredl. – Prov. Kaplan Hr. Joh. Zanner.
Im Bezirke der Herrſchaft Donnersbach.
Pfarrvikar zu St. Aegid Hr. Franz Preiß.

B) K. K. montan. Aerarial- Werke.


Steinkohlen- und Alaunwerk zu Fohnsdorf.
Prov. Verweſer Hr. Moriz Branich, (derzeit als prov. Schicht
meiſter zu Straſſic in Böhmen; und vertreten durch den Prak
tikanten Herrn Karl Pfrau mer).

Waldamt Schladming.
Waldmeiſter (unbeſetzt).
Prov. Förſter, und Geſchäftsleiter Herr Alois von Wimmer
Forſtpraktikant w. S. 29.
3 k
36 Neuberger Eiſenwerks-Oberverwesamt.

C) K. K. Kameral- Werke, proviſoriſch unter


montan. Adminiſtrazion.
Eiſengußwerks-Verwesamt zu St. Stefan.
Verweſer Hr. Karl Wagner | Kontrollor Hr. Wenz. Libinsky.
Hüttenbeamte die Hrn. Joſ. v. Hornik, u. Friedr. Schiffer.
Hammerwerks-Verwesamt zu Eibiswald.
Verweſer Hr. Karl K hern.
Kontrollor (unbeſetzt).
Hammer- Kohl- und Lendſchreiber in Krumbach Herr Joſef
Zeyring er (derzeit auf die Kontrollorsſtelle in Eibiswald
und auf deſſen Stelle der Praktikant Hr. Ignaz Morgen
beſſer ſubſtituirt.)
Kommiſſionslager.
In Gratz bei Hrn. Karl Greinitz und Komp., bürgerl. Eiſenhändler.
„ Klagenfurt bei Hrn. Franz U m fahrer.

III.

K. K. Eiſenwerks-Oberverwesamt in Neuberg.
Ob er verweſer Hr. Joſ. Hampe, Ritter des kaiſ. ruſſiſchen
St. Annen-Ordeus 3. Klaſſe, k. f. dirigirender Bergrath, dann
Mitglied der k. k. ſteierm. Landw. Geſellſchaft, und des
inneröſt. Induſtrie- und Gewerbvereines.
Unter verweſer Hr. Raimund Edler von Weiſſenberg zu
Treuenburg und Spaten a u. -

Kaſſier Hr. Joſ. Freiherr von Leithner.


Verweſer in Mürzſteg Hr. Friedrich Kindinger.
Materialverwalter Hr. Joſef Wacker, Mitglied der k. k.
ſteierm. Landw. Geſellſchaft.
Aktuar und Material-Kontrollor (unbeſetzt).
Bergpraktikanten -Hr. Karl Egger; (1 Stelle unbeſetzt).

K. K. Verwaltamt der montan. Kameral - Herrſchaft


Neuberg *).
Verwalter und Bez.-Kommiſſär Hr. Karl Or raſch.
*) Unterſtehet der k. k. Kameral-Bezirks-Verwaltung in Bruck.
4 Neuberger Eiſenwerks-Oberverwesamt. 37

Rentmeiſter Hr. Ludwig Saltmann.


Kontrollor Hr. Martin Grill.
Amtsſchreiber die Herrn Karl H e r bſt, und Wolfgang
Glantſchnigg. -

K. K. vereinigtes oberverwesämtlich- und herrſchaftliches


Wald- und Forſtweſen.
Waldmeiſter in Neuberg Hr. Ludwig Preſcher.
Förſter die Hrn. Johann Fuchs zu Mürzſteg; Johann Freiherr
von Zwie berg zu Spital; und Friedrich Koffler, zu
gleich waldämtlicher Rechnungsführer in Neuberg.
Forſtpraktikant, und Geometer Hr. Ferd. Krziw an.

K. K. Eiſenwerks Sanitätsweſen.
Phiſiker in Neuberg Hr. Anton Muge rauer, der ſämmtlichen
Heilkunde Doktor.
Wundarzt in Mürzſteg Hr. Bartholomä Piloti.
Beſtallter Wundarzt zu Spital Hr. Alois Grimm.

Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.


Pfarre Spital am Semering.
Pfarrer Hr. Emanuel Hörner, emer. Dechant und Jubelprieſter.
Kapläne die Hrn. Mich. Niederl, und Mich. Dörfler.
Pfarre Neuberg.
Pfarrer Hr. Franz Studeny, Adminiſtr. des Neuberger Dekanat
bezirkes.
Kaplan Hr. Frz. Knappitſch. Schullehrer Hr. Matth. Forſter.
Pfarre Mürzzuſchlag.
Pfarrproviſor Hr. Franz Ullrich.
Kapläne die Hrn. Franz Kral; und Franz Dackhofer.
Pfarre Langenwang.
Pfarrer Hr. Matth. Schrökenfuchs. Kaplan Hr. Joh. Janitſchek.
Lokalkuratie in Kapellen.
Kurat Hr. Fabian Kniefats. Schullehrer Hr. Joſ. Riem er.
- Lokalkuratie in Mürzſteg.
Kurat Hr. Joh. Dr a bit ſch. Schullehrer Hr. Jakob Petſch.
38 Mariazeller Eiſengußwerks-Oberverwesamt.
VI.
K. K. Eiſengußwerks- Oberverwesamt nächſt
Mariazell.
Oberverweſer Hr. Alois M ü llbauer, Mitglied des geogn.
montan. Vereines in Tirol.
Unterverweſer Hr. Joſef Schöber.
Kaſſic r Hr. Johann Oberſt ein er.
Materialverwalter Hr. Vincenz Bauer.
Rechnungskonfizient Hr. Philipp Pichl.
Materialkontrollor (unbeſetzt).
Aktuar Hr. Wilhelm Haurik.
Amtsſchreiber Hr. Jakob Schwänzer.
Bergpraktikanten Hr. Joſ. Hampe, (derzeit beim k. k.
hauptgew. Oberverwesamte zu Reichenau in Verwendung;)
und Hr. Mart. Moſchitz, (überzählig).
Verwaltamt der k. k. montan. Kameral-Herrſchaft
Mariazell in Zell *).
Verwalter Hr. Alexander Kranz bauer, Mitglied der k. k.ſteierm.
Landw.-Geſellſchaft, und des i. ö. Jnd. und Gew.-Vereines.
Kontrollor (unbeſetzt).
Amtsſchreiber die Hrn. Ferdinand Pichler, Mitglied des i. ö.
Ind. und Gew.-Vereines, (verſieht nun die Kontrollors
Stelle, und wird vertreter durch Herrn Johann Silbert)
und Franz Vasbach.
K. K. vereinigtes oberverwesämtlich - und herrſchaftli
ches Wald- und Forſtweſen im Gußwerke nächſt Zell.
Waldmeiſter Hr. Johann Hopfgartner, Mitglied der k. k.
ſteierm. Landw. Geſellſchaft.
Förſter die Hrn. Ferd. Thomann, und Ferd. Pittinger.
K. K. Eiſengußwerks-Sanitätsweſen.
Werksphiſiker Hr. Anton Swat vs, der geſammten Heilkunde
Doktor und Operatör. -

Beſtallter Wundarzt in der Gollrad Hr. Peter Perides, auch Geburts


arzt und Magiſter der Augenheilkunde.

*) Unterſtehet der k. k. Kameral-Bezirks-Verwaltung in Bruck.


Frauenthaler Meſſingfabriks-Oberverwesamt. 39

Niederlagen des k.k Eiſengußw erkes.


In Gratz bei Hrn. Ignaz Leitenkammer (Grießgaſſe 968),
,, Judenburg bei Hrn. Franz Aigner,
„ Klagenfurt bei Hrn. Joſef Maurer,
„ Lietzen bei Hrn Joſef Meßner,
„, Marburg bei Hrn. Franz Kanzler,
, Salzburg bei Hrn. Joſef Zeller,
„ Wien bei Hrn. v. Winkler's Söhnen (Stadt, Kärntnerſt. 944),

V.

K. K. Meſſingsfabriks - Oberverwesamt zu
Frauenthal.
Oberverweſer Hr. Anton Ignaz Koch, k. k. Bergrath, dann
Mitglied der k. f. ſteierm. Landw.-Geſellſchaft.
Kontrollor (unbeſetzt).
Aktuar (unbeſetzt).
Waldförſter Hr. Erdmann Ritter und Edler von Pichl und
Gamſenfels, Landſtand in Kärnten.
Amtsſchreiber Hr. Johann Quit.
K. K. Meſſing verſchleißamt in Grätz.
Vereinigt mit dem Landesmünzprobieramte daſelbſt.
K. K. Meſſing niederlage in Wien.
Bei der k. k. Bergwerks-Produkten-Verſchleiß Hauptfaktorie.
« • • • • •

Sanitätsweſen.
Beſtallter Fabriksarzt Hr. Joſef Röcken zaun, der Heilkunde Doktor,
Bezirks-Phiſiker, und Mitglied der k. k.ſteierm Landw.-Geſellſchaft,
(in Landsberg).
Beſtallter Wundarzt Hr. Ferdinand Unger, Magiſter der Chirurgie,
dann Mitglied der k. k. ſteierm. Landw.-Geſellſchaft, und des i. ö.
Induſtrie- und Gew.-Vereines, (in St. Florian).

Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.


Katechet Hr. Anton Gult r er, Kaplan in St. Florian.
Schullehrer Hr. Patriz Fuchs, Mitglied der k. k. ſteierm. Landw.-
Geſellſchaft. -
40 Klagenfurter Oberbergamt und Berggericht.
VI.
K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silberein
löſungs- dann Punzirungs- zugleich Meſſingver
ſchleißamt, in Graz.
(Burggaſſe 8.) -

Amtsvorſteher Hr. Alois Pöche r; Stadt Salzamtsgaſſe 26.


Kontrollor Hr. Eduard Leitner, Jungferng. 184.
Magazin ör, und Wagmeiſter Hr. Paul Potnitz,
w. i. Amtsgebäude.

3 l l i r i e n.
I.
K. K. Oberbergamt, und Berggericht für das Kö
nigreich Illirien zu Klagenfurt.
(Herrngaſſe 77.) -

Direktor und Berg richter.


Hr. Franz Ritter v. Fritſch, dirigirender k. k. Bergrath, dann
Mitglied der k. k. Geſellſchaft zur Beförderung der Landw.
und Jnd. in Kärnten, und des i. ö. Ind, und Gew.-
Vereines.
- Aſſeſſoren.
Hr. Maximilian Joſef Gritzner, Mitglied der k. k. Landw.-
Geſellſchaften in Kärnten und Krain, dann des inneröſterr.
Induſtrie- und Gewerbvereines; Kaſerngaſſe 197.
» Karl Gusmann; Mitgl. der k. k. kärntn. Landw.-Geſell
ſchaft; obere Burggaſſe 382.
» Karl Kloiber, Bergbuchhalter; untr. Platz 435.
» Franz Lürzer v. Zeh end thal, Mitglied der k. k.
kärntn. Landw.-Geſellſchaft; St. Veiter Vorſtadt 50.
(Eine Stelle iſt unbeſetzt).
Sekretär u. 1. Berg gerichts aktuar.
Hr. Heinrich Schwartz, zugl. Kanzleidirektor; obere Burgg. 372.
Klagenfurter Oberbergamt und Berggericht, 41

Prov. 2. Berg gerichts - Akt ua r.


Hr. Karl Lorenz, zugl. Bergbuchführer; Viktringer Vorſt. 4.
Regiſtrator und Expedit or.
Hr. Joſef Moſer; untere Kanalgaſſe 269.
Kanzliſten.
Hr. Karl Freyenfeld; Völkermarkter Vorſtadt 30.
» Ant. Ferd. Verga; Zimmerhüttengaſſe 320.
» Anton Tſchu ſy; St. Veiter Vorſtadt 40.
(1 Stelle iſt unbeſetzt.)
Berg gerichtspraktikanten.
Hr. Ladisl. Leonhardt; untere Fröhlichg. 275.
„ Karl v. Urbanitzky in Bleiberg.
» Joſ. Sperr derzeit in Wien, um die Vorleſungen am montan.
Muſeum zu hören. (Ueberzählig.)
Bergpraktikanten.
Hr. Leop. Urbas in Raibl.
» Moritz Plan er; als ſubſtituirter Kontrollor in Raibl.
» Georg Szträzſay - Do its in Idria. -

» Joſef Schnitzel; in Idria.


» Joſef Kratſchmer untere Fröhlichg. 275.

K. K. Oberbergamt- und Frohngefällenkaſſe zu


Klagenfurt. -

(Herrngaſſe 77.)
Kaſſier Hr. Franz Prok. Frieden heim; St. Veiter Vorſt. 73.
Kontrollor Hr. Johann Trn ka; St. Veiter Vorſtadt 46.
Frohnwäger zu Guttaring Hr. Anton Kröll.
» » Wolfsberg Hr. Joſ. Ruttner v. Grünberg.
1) Bergämter und Berggerichts-Subſtituzionen.
a) In Kärnten.
K. K. Bergamt zu Bleiberg.
Bergverwalter und Kaſſier Hr. Jakob Berger, Mitgl. der k. k.
kärntn. Landw.- und Induſtrie-Geſellſchaft.
42 Klagenfurter Oberbergamt und Berggericht.
Bergſchaffer und Markſcheider Herr Joſef Florian, Inhaber
der mittl. gold. Civil-Ehren-Medaille am Bande.
Pochwerks-Hütten- und Zeugſchaffer Hr. Johann Sauper, Mit
glied des inneröſterr. Induſtrie- und Gewerbvereines.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Franz Edelmann.
Oberhutmann Hr. Thomas D raſch. 3,

K. K. Bergamt zu Raibl.
Bergverwalter und Kaſſier Herr Joſef Nieder iſt.
Prov. Pochwerks- u. Hüttenſchaffer, zugleich Kaſſenkontrollor Hr.
Joſef Bauer; derzeit als ſubſt. Bergverw. u. Markſcheider
in Agordo. -

Hüttenbeamter zu Thörl (unbeſetzt).


Oberhutmann Hr. Jakob Fercher, Mitglied der k. k. kärntn.
Landw.- und Induſtrie-Geſellſchaft.
Amtsſchreiber Hr. Martin Kröll.

K. K. Bergg.-Subſtituzion zu Bleiberg.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Eduard Hübl.
Aktuar Hr. Jakob Dulnig.
Frohnwäger Hr. Franz von Calo.
K. K. montan. Forſtamt zu Obervellach.
Forſtmeiſter Hr. Kaspar Kamptner.
Prov. Forſtregulirungs-Adjunkt Hr. Joſef v. Gerſtenbrandt,
Mitglied des k. k. Landw.-Vereines in Tirol.
Revierförſter die Herrn Hermann von Platzer, Mitglied der
k. k. kärntn. Landw.- und Induſtrie - Geſellſchaft; Anton
Krammer; Karl U bell und Anton Gatterer.
Amtsſchreiber Herr Matthias Struk l.
e e 0 .

b) In Krain.
K. K. Bergamt zu Idria.
Werksvorſteher Hr. Franz Alberti, k. k. wirkl. Bergrach und
Herrſchafts-Repräſentant, dann Mitglied des geogn. montan
Vereines in Tirol.
Rechnungsliquidator (unbeſetzt).
Klagenfurter Oberbergamt und Berggericht. 13

Aktuar und Amtsſchreiber Hr. Franz Su etlitſchitſch.


Kanzleiſchreiber (unbeſetzt).
Bergamtskaſſe und Produkten magazin.
Kaſſier (unbeſetzt).
Kontrollor Hr. Chriſtian Fercher.
Kaſſenſchreiber (unbeſetzt).
B e r g ba u.
Bergſchaffer und Markſcheider Hr. Michael Glantſchnigg.
Prov. Oberkunſtmeiſter Hr. Peter Grübler, zugleich Architekt
für den Klagenfurter Oberbergamts-Diſtrikt.
Oberhutmaun Hr. Johann Fercher.
Schichtenſchreiber und Taggebäude-Verrechner (unbeſetzt).
Bergſchaffers-Schreibgehilfe Hr. Paul Je reb.
Grubenmaterial-Verrechner (unbeſetzt).
Hütten- und Fabriksverwaltung.
Verwalter Hr. Johann Morgen beſſer (mit dem Charakter
eines k. k. Oberbergamtsaſſeſſors).
Adjunkt Hr. Martin Glowacky.
Fabriksaufſeher Hr. Anton Za zu la.
Zeug- und Wirthſchaftsamt.
Zeugſchaffer, Naturalien - und Wirthſchafts-Verwalter Hr. Albert
Ruttner v. Grünberg.
Kontrollor Hr. Alexander Pollyak.
Faktor zu Ober-Laibach Hr. Johann Goßler.
W a ld a m t.
Oberförſter Hr. Emanuel Baláſitz.
Unterförſter und Waldamtsſchreiber Hr. Wilhelm I aut, Mit
glied der k. k. Landw.-Geſellſchaft in Krain.
Oberlendhutmann Hr. Johann Zazu la.
K. K. Berg - Kameral- und Bezirks - Herrſchafts
Verwaltung.
Bezirkskommiſſär und Juſtiziär Hr. Kaspar Mayer, Mitglied
der k. k. Landw.-Geſellſchaft in Krain.
Herrſchafts- und Gerichtsaktuar Hr. Karl. Poll.
Steuereinnehmer (unbeſetzt).
44 Klagenfurter Oberbergamt und Berggericht.
Poſt beförderung.
Poſtbeförderer Hr. Valentin Wruß.
K. K. Berggerichts-Subſtituzion und Frohngefällenkaſſe
zu Laibach.
(Am Alten-Markte 137.)
Bergg.-Subſtitut und Frohnamtskaſſier Hr. Thom. Ratz.
(Die Kontrolle bei der Frohnamtskaſſe beſorgt der k. k. Landes
münzprobierer zu Laibach.)
Aktuar Hr. Ignaz Kautſchitſch, wohnt im Amtsgebäude.

2) K. K. montan. Sanitätsweſen.
In J dria.
Phiſiker Hr. Ludwig Gerbez, der Heilkunde Doktor und Augen
operatör, zugleich k. k. Bezirksarzt, dann Mitglied des in
neröſterr. Induſtrie- und Gewerbsvereines.
Wundarzt Hr. Franz Reichel.
Apotheker-Proviſor Hr. Joſef War to
Apotheker-Subjekt Hr. Franz Steiner.
In Re i bl.
Bergwundarzt Hr. Frz. Steiner, Mitgl. des krain. L. Muſeums.
In Blei b er g.
K. K. und privatgew. Bergwundarzt Hr. Karl Bernhard.

3) Geiſtlichkeit.
Zu Idria. Bergſtadtpfarrer Hr. Anton Koß, Dechant, Schulenaufſeher
und Titular - Conſiſtorialrath, dann Mitglied der k. k. Landw.-Geſell
ſchaft in Krain. Kapläne die Hrn. Simon Peharz und Lukas
Richter.
Zu Bleiberg. Pfarrer Hr. Joſef Hafner.
Zu Raibl. Kurat Hr. Anton Erlich.
4) Lehrperſonale.
Hauptſchule zu Idria.
Direktor Hr. Anton Kurz, Weltprieſter, zugleich Katechet, dann Mitglied
des Landes-Muſeums und der k. k. Landw.-Geſellſchaft in Krain.
Lehrer der 3. Klaſſe Hr. Michael Putre (prov.).
Lehrer der 2. Klaſſe Hr. Joſ. Matin a ch.
Lehrer der 1. Klaſſe Hr. Joſef Er ſchen.
Schulgehilfe Hr. Joſef Scherek.
Illiriſche Landesmünzprobierämter. 5

Mädchenſchule zu Idria.
Lehrerin Jungfrau Amalia Jettmar (ſupplirend).
Trivialſchule zu Raibl
Lehrer Hr. Jakob Stoppar. -

II.
K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silbereinlö
fungs-, zugleich Punzirungsamt in Klagenfurt.
(Herrngaſſe 77)
Landes münzpro bierer Hr. Franz Prok. Frieden heim
(w. S. 41).
Kontrollor Hr. Johann Trnka, (w. S. 41).

III.
K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silbereinlö
ſungs-, zugleich Punzirungsamt in Laibach.
(Am Alten-Markte 136.)
Landes münzpro bierer Hr. Anton Mayer, wohnt im
Amtsgebäude.
Die Kontrolle führt der Bergg.-Subſtituzions-Aktuar in Laibach.

IV.

K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silbereinlö


ſungs-, dann Punzirungsamt, zugleich Vergwerks
Produkten-Verſchleiß-Faktorie in Trieſt.
(Contrada della Caserna 871.)
Faktor Hr. Valentin Grandi, Mitglied des inneröſterr. In
duſtrie- und Gewerbsvereines; wohnt im Amtsgebäude.
Münzpro bierer und Faktorie - Kontrollor Hr. Wenzel
Schlau f; wohnt im Amtsgebäude.
Aſſiſtent (unbeſetzt).
Fakt orie - Skvt iſt u. Punzenſchläger Hr. Joh. Pernitſch;
wohnt im Amtsgebäude.
Die, dieſem Amte unterſtehende Punzirungs-Subſtituzion befindet ſich zu Görz.
-S E
46 Mailänder Kameral-Magiſtrat.

Lombardie und Venedig.


I.
K. K. Kameral-Magiſtrat in Mailand.
Contrada della Marino 1142.

Pr ä ſi de n t.
Hr. Johann Baptiſt von Malgrani Freih. von Montenovo,
Ritter 2. Klaſſe des öſterr. kaiſerl. Ordens der eiſernen Krone,
und Mitglied mehrer Akademien; Palazzo del Marino.
M on t an iſt iſch es D cpartement.
Referent.
Don Vincenz Cavalli, k. k. Gubernialrath, Doktor der Rechte,
und Aſſeſſor des Gefällenobergerichts für die Lombardie; Con
trada di Rugabella 4214.
Sekretär.
Hr. Ignaz Ritter von Lucini, k. k. Gubernialſekretär; Con
trada del Rovello 2308.
Vice ſekretär.
Hr. Alois Arpegiani Contrada dei Cappuccini 2909.
K. K. Direkzion für die Münz- und Punzirungs
Gegenſtände zu Mailand.
(Strada della Cavalchina 1426.)
Direktor Hr. Anton Leitner v. Leiten au, w. im Amts
Vicedirektor Hr. Anton Maria Caldarini , gebäude.
Adjunkt Herr Peter Canza ni,
Werkmeiſter Herr Karl Rizzi, wohnen im Amtsgebäude.
Sekretär (unbeſetzt).
Kaſſe.
Kaſſier Hr. Hier. Zu c coli; Corso di Porto nuova 1363.
Kontrollor Hr. Alois Spre a fico; wohnt im Amtsgebäude.
Kaſſenoffizier Hr. Felix T eſ era; Str. d. S. Teresa 1427.
Mailänder Münz-Direkzion. 47

Goldſcheide anſtalt.
Obergoldſcheider Hr. Joſef Malev ba; wohnt im Amtsgebäude.
Kontrollor Hr Alois Buzzi; (Piazza del Duomo 1023).
Pr ob i e r we ſe n.
Hauptprobierer Hr. Franz Zanchi, wohnt im Amtsgebäude.
2ter Probierer Hr. Aler. Bianchi; (Borghetto di Porta orien
tale 707).
Zeugſ ch a ff e r ei.
Zeugſchaffer Hr. Johann Baptiſt Perotti; wohnen im Amts
Kontrollirender Aſſiſtent Hr. Emanuel Raj; gebäude.
Münz-Gravörie.
Obergravör Hr. Anton Coſſa; wohnt im Amtsgebäude.
2ter Gravör Hr. Franz Broggi; Contrada di S. Vittore al
Teatro 2477.
Praktikant Hr. Demeter Canzan i; wohnt im Amtsgebäude.
Münzweſens - Praktikanten.
Hr. Ludwig Caſtoldi; Strada del ospitale 78.
» Anton Mascazzini; Porta Vigentina Locale del Pa
radiso.
(2 Stellen ſind unbeſetzt.)
K. K. Hauptgaranzieamt in Mailand.
(Stradone di S. Teresa 1427.)
Amtsoffizier Hr. Alexander Sardi; Lungo il Naviglio di Por
ta Nuova 767.
Probierer Hr. Joſef Proven da; Contrada di S. Agnese 2772.
Punzenſchläger die Hrn. Alois Lonat i; al Pontaccio 1992; u.
Alois M arelli; Strada a S. Marca 1982.
K. K. Ga ranzieämter.
In Brescia. Probierer Hr. Andr. Ballerio.
Punzenſchläger Hr. Franz Riboldi.
„ Man tu a. Probierer Hr. Anton Ga m brelli.
Punzenſchläger Hr Felix Cavagna ri.
„ Cremona. Probierer Hr. Benedikt Rivolta.
Punzenſchläger Herr Anton Borra.
48 Venediger Kameral-Magiſtrat.
In Berg am o. Probierer Herr Karl Peſſina.
Punzenſchläger Herr Johann Roſſini.
» Pavia. Probierer Herr Karl Salva dei.
Punzenſchläger Herr Joſef Ponti.

Hauptzimentirungsamt in Mailand.
(Stradone di S. Teresa 1427 )
Amtsoffizier Herr Joſef Roſa; wohnt im Amtsgebände.
Praktikant Hr. Johann Bugatti; Contr. dei fiori chiari 2165.

II.
K. K. Kameral-Magiſtrat in Venedig.
(Rialto.)
P'r ä ſi de n t.
Se. Excellenz Hr. Franz Freiherr von Galvagna, Ritter 2ter
Klaſſe des öſterr. kaiſ. Ordens der eiſernen Krone, Komman
dör des päpſtlichen Ordens des heil. Gregor des Großen,
k. k. wirkl. geheimer Rath, Präſident der k. k. Akademic
der ſchönen Künſte, Ehrenmitglied des k. k. Inſtituts der
Wiſſenſchaften und Künſte, und des Athenäums in Venedig,
dann der k. k. Akademie der ſchönen Künſte in Mailand;
S. Geremia.

Montaniſtiſches Departement.
Referent.
Hr. Vincenz Tilati, k. k. Gubernialrath; S. Silvestro.
Sekretär.
Hr. Johann Hieronim Coſta, k. k. Gubernial-Sekretär, S.
Margherita.
1) K. K. Direkzion für die Münz- und Punzirungs
gegenſtände in Venedig.
(S. Marco in Piazzetta)
Direktor (unbeſetzt).
Vicedirektor Hr. Leopold Be r chet, Doktor der Rechte, und
korreſpondirendes Mitglied des Athenäums zu Treviſo, iſt
Venediger Münz-Direkzion. 49

nun auf die Stelle des Direktors ſubſtituirt; Fondamenta


del Rosmarin. -

Adjunkt Hr. Tizian von Lotto; S. Stefano.


Sekretär Hr.Hr.
Werkmeiſter Ä
Johann Baptiſt Baſilic 6;
Baſilicó; s -
Giov. e Paolo.

K aſſ e.
Kaſſier Hr. Franz Zanchi; Doktor der Rechte; Calle larga S.
Marco.
Kontrollor Hr. Jakob Br am mezza; S. Luca.
Kaſſenoffizier Hr. Joſef Tron; Callelunga S. Barnaba.
Gold ſcheide - Anſtalt.
Obergoldſcheider Hr. Joſef Peſſeg, Mitglied des Athenäums zu
Venedig; S. Gregorio.
Kontrollor Hr. Andreas Edler v. Du od o; S. Fantino.
Probierweſen.
Hauptprobierer Hr: Peter Buſſolin, korreſpondirendes Mitglied
des Athenäums zu Treviſo; S. Margherita.
2ter Probierer Hr. Johann Tironi; S. Stefano.
Zeug ſchaffe rei.
Zeugſchaffer Hr. Peter Zuanich, zugleich Bergwerks-Produkten
Verſchleißer; S. S. Apostoli.
Aſſiſtent Hr. Joſef Raffai, Calle lunga S. Catteriua.
Münz- Gravö rie.
Obergravör (unbeſetzt).
2ter Gravör Hr. Matth. Per in i; S. Maria formosa.
Praktikant Hr. Franz Stiore; Castello.
Münzweſens-Praktikanten.
Hr. Engelb. Monticolo, (derzeit mit der Dienſtl. in Agordo).
Hr. Zilio Maria Edler v. Zorzi. Hr. Anton Maria Sesler.
K. K. Hauptgaranzieamt in Venedig.
Probierer Hr. Johann Baptiſt M on t i colo; Castello.
Amtsoffizier Hr. Anton Conſtantini; S. Angelo calle degli
Avvocati.
Punzenſchläger die Hrn. Alexander Lotti, S. Pantaleone; und
Marin Acqua, S. Marziale.
M. Th. - 4
50 Agorder Bergw.-Inſpektorat.

K. K. Gar anzieämter.
In Verona. Probierer Hr. Franz Buſſolin.
Punzenſchläger Hr. Joſef Kint er.
» Pad u a. Probierer Hr. Jakob Manzoni.
Punzenſchläger Hr. Kajetan Acqua.
» U d in e. Probierer Hr. Markus Zeni.
Punzenſchläger Hr. Peter Scotti.
K. K. münzämtliches Amalgamazionswerk in Treviſo.
Uebergcher Hr. Anton Ricci - Cendalli, zugleich Bergwerks
Produkten-Verſchleißer.
K. K. Haupt-Zimentirungsamt in Venedig.
Amtsoffizier Hr. Joſef Fantina, S. Angelo.
Praktikant Hr. Johann Baptiſt Edler v. Garzadori; S. Gio
vanni e Paolo.

2) K. K. Bergwerks-Inſpektorat zu Agordo.
Inſpektor Hr. Virgil Pichler.
Bergverwalter und Markſcheider (unbeſetzt).
Kaſſier und Hauptrechnungsführer Hr. Peter Mole na.
Hüttenverävalter Hr. Franz Er avagna.
Zeugſchaffer Hr. Joſef Tauferer.
Kaſſenkontrollor u. Amtsaktuar Hr. Alois Combatti.
Probierer und Hüttenſchreiber Hr. Dominik Pichler.
Waldſchaffer Hr. Joſef Veſſelly.
Zeugamtsſchreiber (unbeſetzt).
Amts- u. Kaſſenſchreiber Hr Ludwig Zan chi.
Waldbereiter Hr. Ant. P in on.
Bergpraktikant (unbeſetzt.)
S an i t ä t s w eſ e n.
Werksarzt Hr. Karl N er vi, der Heilkunde Doktor.
Bergwerk-Produkten-Verſchleißämter.
In Belluno. Speditör (unbeſetzt, prov. verſieht dieſe Stelle Hr. Ant.
Matſch eg, k. k. Salz-Magazinör).
In Treviſo. Speditör Hr. Anton Ricc , wie oben.
–-DSDS
Haller Direkzion und Berggericht. 51

C i r o l.

K. K. vereinigte Verg- und Salinen-Direkzion;


zugleich Berggericht für Tirol, und Vorarlberg,
dann Verglehensbehörde für Salzburg zu Hall.
Direktor und Berg richter.
Hr. Joſef Stadler, k. k. wirkl. Hofrath; zugleich Direktor
der k. k. Aerar.-Steinkohlenſchürfungen in Tirol; dann Direktor
der techniſchen Abtheilung des Vereines zur geogn. montan.
Durchforſchung des Landes Tirol und Vorarlberg; und Mit
glied mehrer Geſellſchaften und Vereine zur Beförderung der
Landwirthſchaft und Induſtrie.
Vice direktor und erſter wirkl. Berg rath.
Hr. Joſef Ruſſegger, Ritter des königl. griech. Erlöſer-Or
deus gr. Kreuz; Ehren- und Ausſchußmitglied des geogn.
montan. Vereines, Mitglied des Ferdinandeums, und des.
landw. Vereines in Tirol; dann Ehren - und wirkl. Mitgl.
mehrer in- und ausländiſchen gelehrten Geſellſchaften. (Prov.).
Direkzions - Aſſeſſoren u. k. k. wirkl. Berg räthe.
Hr. Rudolf Hirſch, Bergw. Referent und Ausſchußmitglied des
geogn. montan. Vereines in Tirol. -

%) Gottl. Zötl, Forſtweſens Referent, dann Mitglied des Ferdi


nandeums und mehrer wiſſenſch.-Landw.-und Induſtrie-Vereine.
yy Johann Elßner, Berg- und Salinenbuchhalter; dann
Mitglied des geogn. montan. Vereines in Tirol.
(1 Stelle iſt unbeſetzt.)
Honorar-Direkz ions - Aſſeſſor.
Hr. Ferdinand Maria Graf von Küenburg, Freih. v. Ungers
bach, Künegg und Jasbina, Herr auf Bransdorf und Pickau,
des Herzogthums Salzburg Erbmundſchenk, Gerichtstafelbei
ſitzer des Sohler Komitats in Ungarn,dann Mitglied mehrer
in- und ausländiſchen gelehrten Geſellſchaften.
4 2.
52 Haller Direkzion und Berggericht.
Prov. Direk zions-Aſſeſſor.
Hr. Ignaz Vogl, Bergw. Referent, dann Ausſchußmitglied des
geogn. montan. Vereines in Tirol.
Berg gerichts - Aſſeſſoren, u. pro v. Referenten.
Hr. Anton Ebner, Direkzions-Sekretär zugl. Bergbuchführer;
dann Ausſchußmitglied des geogn. montan. Vereines in Tirol.
Hr. Johann Zauſchner, prov. Bergbuchführer beim k.k. Berg
gericht in Steier.
Hr. Ferdinand Sou cup , Direkzionskonzipiſt.
Direk zions - Sekretäre.
Hr. Joh. Ager, Mitgl. des geogn. montan. Vereines in Tirol.
Hr. Ant. Ebner, w. v. Hr. Ant. v. Erlach. (prov.D.
(1 Stelle iſt unbeſetzt.)
Konzipiſten.
Hr. Karl Jäger. Hr. Ferd. Sou c up, w. o.
„ Franz Wernberger. (Eine Stelle iſt unbeſetzt).
Markſcheider.
(Dieſe Stelle iſt nun unbeſetzt.)

Regiſtrator Hr. Friedrich Keinersdorfer, Mitglied der


k. k. Landw.-Geſellſchaft in Tirol.
Regiſtrat urs-Adjunkt Hr. Franz von Aichinger.
Expeditor Hr. Ignaz Würtenberger.
Kanzliſten.
Hr. Johann Bernhard. Hr. Franz Hafner.
» Franz Pototſchnig.
Acceſſiſten.
Hr. Johann Kög l. Hr. Joſ. Kelz, Mitgl. des land
„ Karl Eſterhammer. wirthſchaftl. Vereines in Tirol.
(Eine Stelle iſt unbeſetzt)
Berg gerichtspraktikanten.
Hr. Joſef Trinker. (Eine Stelle iſt unbeſetzt.)
Bergpraktikanten.
Hr. Johann Körner. Hr. Ignaz Prach er.
„ Karl Feil. » Joſ. Petter (überzählig).
„ Friedrich Langer. » Pasq. Ritt. v. Ferro (überz.).
» Franz Binn a. » Joh. Beiwinkler, (überz.).
„ Joſef Schiſtl.
Haller Direkzion und Berggericht. 53

Forſtpraktikanten.
Hr. Joſef Werffer. Hr. Gottfried Poſch.
» Ernſt Krammer. » Wilhelm Bergt hold.
» Andr. Miller.

Kanzlei praktikanten.
Hr. Alois Berger. Hr. Anton Bruckmeyer.
» Franz Ployer.
K. K. vereinigte Salzerzeugungs-, dann Berg- und Frohn
gefällenkaſſe, zugleich Bergwerks-Produkten - Verſchleiß
und Spedizionsfaktorie in Hall.
Kaſſier Hr. Eduard v. Verida.
Kontrollore die Hrn. Johann Flecksberger, zugleich Landes
münzprobierer; und Joſef Scheiber
Verſchleiß- und Spedizionsfaktor Hr. Joh. Bapt. v. Scala.
Offizialen die Hrn. Anton Kögl, (zugleich Kontrollor des k. k.
Landesmünzprobieramtes); und Johann Karl Schweiggl.
Kaſſenamtsſchreiber Hr. Joſef Heysler.
1) Salinenweſen.
K. K. Salzbergverwaltung in Hall.
Verwalter Hr. Stefan Lochmann.
Schichtmeiſter Hr. Albert Miller.
K. K. Pfannhaus-, Salmiakfabriks-, Zeug- und Pro
viantmagazins-Verwaltung in Hall. -

Verwalter Hr. Alois Miller, k. k. Bergrath, dann Mandatar


des Ferdinandeums, und Mitglied mehrer wiſſenſchaftlichen
Kunſt- und Induſtrie-Vereine; (derzeit bei der k. k. Direk
zion als Salinenreferent in der Dienſtleiſtung).
Adjunkt Hr. Wilhelm Edler v. Senger, Mitglied des geogn.
montan. Vereines in Tirol.
Zeugſchaffer Hr. Oktavian Sigriſt.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Johann Lenner.
Schichtenſchreiber Hr. Kamillo Edler von Lellis.
K. K. Salinen-Forſtämter.
a) In Innsbruck.
Forſtmeiſter 1. Kl. Hr. Joſef Edler von Poſch. Mitglied des
k. k. landw. und des geogn. montan. Vereines in Tirol.
54 Haller Direkzion und Berggericht.
Forſtamtsadjunkt 1. Kl. Hr. Gottfried Rösler.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Johann Khu en, Mitgl. des
geogn. montan. Vereines in Tirol.
Revierförſter 1. Kl. die Hrn. Johann Ritter v. Schindler in
Hall; Emanuel Zinner in Matrei; (derzeit auf die Stelle des
Forſtadjunkten in Telfs ſubſtituirt); Georg Lutz in Wat
tens; und Rudolf Strohal in Axams.
Revierförſter 2. Kl. die Hrn. Hermann Scheiber in Inns
bruck; Franz Rupert Schiechtl in Stubei; und Anton
Unterberger in Schwaz.
Dieſem Forſtamte iſt zugetheilt: der Verwalter des Holzgarten in Inns
bruck, Hr. Andreas Jaud, Mitglied des geogn. montan. Vereines
in Tirol.

b) In Reutte.
Forſtmeiſter 3 Kl. Hr. Bernh. Hörmann, zugleich Mitglied
des k. k. landw.- und des geogn. montan.-Vereines in Tirol.
Forſtamtsadjunkt 1. Kl. Hr. Franz v. Neuner.
Revierförſter 2. Kl. die Hrn. Anton Bunzmann in Weiſſen
bach; Raimund v. Gras zu Graſeg in Heſelgehr; Ant.
Iſſer zu Heiterwang; und Konrad von Petrazek in
Reutte.
Revierförſter 3. Kl. die Hrn. Joſef Jäger in Ehrwald; und
Anton Kobſa in Steg.
c) In Telfs.
Forſtmeiſter 2. Kl. Hr. Joſef Wallpach zu Schwanenfeld,
zugleich Mitglied des k. k. landwirthſchaftlichen- und geogn.
montan.- Vereines in Tirol.
Forſtamtsadjunkt 2. Kl. Hr. Alois Gruber, (der kaiſ. türk.
Regierung zur Dienſtleiſtung überlaſſen).
Revierförſter 1. Kl. die Hrn. Ignaz Hütteg er in Oez; und
Joſef Edler v. Poſch in Scharnitz.
Revierförſter 2. Kl. Hr. Joſef Ag er er in Barwies.
-- 3. » die Hrn. Paul Lechleitner in Zirl; und
Anton Rettenbacher in Langenfeld.
d) In Ried. >.

Forſtmeiſter 1. Kl. Hr. Andreas Sauter, zugleich Mitglied


der kön. bair. botaniſchen Geſellſchaft in Regensburg; dann
Haller Direkzion und Berggericht. 55

des k.k. landw.- und des geog. montan.-Vereines in Tirol ;


derzeit bei der k. k. B. und S. Direkzion in Hall als Re
ferent in der Dienſtleiſtung.
Forſtamtsadjunkt 2. Kl. Hr. Franz Hörmann.
Revierförſter 1. Kl. Hr. Franz Looß in Prutz.
– 2. Kl. Hr. Johann Schmitzberger in Pfunds.
- 3. » Hr. Franz Schmitz berger in Rauders.
e) In Imst.
Forſtmeiſter 3. Kl. Hr. Ernſt Klingler, zugleich Bergg.
Subſtitut, und Mitglied der k. k. Landw.-Geſellſchaft in
Tirol.
Forſtamtsadjunkt 2. Kl. Hr. Theodor Schmidtlein.
Revierförſter 1. Kl. Hr. Adolf Nicoladoni in Kappl; derzeit
auf die Revierförſtersſtelle in Matrei (W. Amt Juusbruck)
ſubſtituirt. -

Revierförſter 2 Kl. die Hrn. Johann Krausgruber in Naſ


ſenreit; Johann Meſſner in Stanzerthal, (der
zeit der k. türk. Regierung zur Dienſtl. überlaſſen),
und Alfred von Wolfsberg in Pitzthal.
a- 3. Kl. die Hrn. Anton Mittelberger in Iſchgl;
und Matth. Micheluzzi in Landek.

2. Bergweſen.
A) Aerarialwerksämter und Berg.-Subſtituzionen.
K. K. Hauptprobieramt in Hall.
Hauptprobierer Hr. Adalbert von Krayn ág, Mitglied des geo
gnoſtiſch-montaniſtiſchen Vereines in Tirol.
K. K. Berg- und Hüttenamt in Brixlegg.
Verwalter Hr. Johann Knapp, zugleich Bergg.-) Mitglied des
Subſtitut. geogn. mon
Hüttenmeiſter Hr. Franz Braun (derzeit der kaiſ. (tan. Vereines
türk. Regier. zur Dienſtleiſtung überlaſſen). in Tirol.
Amtskontrollor (unbeſetzt).
Schichtmeiſter Hr. Johann Pohl, Mitglied des geogn. montan.
Vereines in Tirol (verſieht nun den Dienſt des Hüttenmei
56 Haller Direkzion und Berggericht.
ſters, und wird vertreten durch den Bergpraktikanten Hrn.
Karl Feil).
Amtsſchreiber Hr. Johann Foh.
Goldbergwerk zu Zell im Zillerthal.
Berg- und Pochwerksſchaffer Hr. Johann Praxmarer.
Sanitätsperſonale.
Berg-Kameral-Phiſiker zu Schwaz Hr. Ant. Roſſi, der Heilk. Doktor.
K. K. Berg- und Hüttenamt zu Kitzbichl.
Verwalter Hr. Joſef v. Franzisc is, zugleich Bergg.-Subſtitut.
Kontrollor Hr. Anton v. Schmuck, Mitgl. des geogn. montan.
Vereines in Tirol.
Schichtmeiſter Hr. Anton Hofer.
Prov. Schichtmieſters-Adjunkt Hr. Franz Falſer.
Berg- und Zeugſchreiber Hr. Joſef Pfund.
Amtsſchreiber Hr. Karl Klingler.
K. K. prov. Berg- und Hüttenamt in Klauſen.
Verwalter Hr. Joſef Senhofer, zugleich Bergg.- Subſtitut,
dann Mitglied des geogn. montan. Vereines in Tirol.
Schichtmeiſter Hr. Joſef Keld.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Sigm. Laſſer v. Zollheim.
K. K. montan. Forſtämter.
a) In Brixlegg.
Forſtmeiſter 2. Klaſſe Hr. Daniel Mayrhofer, Mitglied des
kk landwirthſchaftlichen Vereines in Tirol.
Forſtamtsadjunkt 1. Kl. Hr. Anton Auer.
Revierförſter 1. Kl. die Hrn. Jak. Hochmuth in Kufſtein;
Bernh. Jaud in Achenthal; und Peter Rieder in Jen
bach, Mitgl. des geogn. montan. Vereines in Tirol.
Revierförſter 3. Kl. die Hrn. Joſef Naut er in Brixlegg; Joſ.
Sandbichler in Brantenberg, Mitglied der k. k. Landw.-
Geſellſchaft in Tirol; und Franz von Stadler in Wörgl,
Mitgl. der k. k. Landw.-Geſellſchaft in Tirol.
b) In Kitzbichl.
Forſtmeiſter 2. Kl. Hr. Rudolf Payr, Mitglied des k. k. land
wirthſchaftlichen Vereines in Tirol.
Haller Direkzion und Berggericht. 57

Forſtamtsadjunkt 1. Kl. Hr. Alois Walpach zu Schwanen


feld, Mitglied des k. k. landw. Vereines in Tirol.
Revierförſter 1. Kl. die Hrn. Johann Oberſteiner in Pil
lerſee; Joſef Stippler in Keſſen; und Joſef Pichler in
Hopfgarten.
Revierförſter 2. Kl. die Hrn. Herm. Hradezky in Kitzbichl; und
Anton Khuen in Kirchberg. -

c) In Bell.
Forſtmeiſter 3. Kl. Hr. Georg Würtenberger, Mitglied der
k. k. Landw.-Geſellſchaft in Tirol.
Forſtamtsadjunkt 2. Kl. Hr. Franz Worliczky, Mitglied der
k. k. Landw. - Geſellſchaft in Tirol.
Revierförſter 2. Kl. Herr Jofef Högl in Zem. -

Revierförſter 3. Kl. die Hrn. Frz. Lutz in Ziller; Frz. Maier


in Gerlos; Adam Sandtner in Zell; und Frz. Petzhold
in Fügen. -

K. K. Berggerichts-Subſtituzionen.
Berggerichts - Subſtituten.
Zu Brixlegg der k. k. Berg- und Hüttenverwalter daſelbſt.
» Cavaleſe Hr. Johann von Iſſer zu Gaudenthurm,
k. k. Landrichter, dann Mitglied des k. k. landwirthſchaftlichen
und geogn. mont. Vereines in Tirol.
» Im ſt der k. k. Forſtmeiſter daſelbſt.
» Kitzbichl
der k. k. Berg- und Hüttenverwalter allda.
» Klauſen
» Pergine Hr. Karl Klementi, k. k. Landrichter, dann
Mitglied des k. k. landw. Vereines.
K. K. Bergg.-Subſtituzion für Vorarlberg zu Dornbirn.
Berggerichts-Subſtitut,
(deren Stellen ſind noch unbeſetzt).
Bergg.-Subſtituz.-Kanzliſt,
2) K. K., und um *s mitgewerkſchaftl. Eiſenwerke.
Berg - Hütten - und Hammerverwaltung in Pillerſee.
Verwalter Herr Johann Atzl.
Kontrollor Hr. Johann von Schmuck, Mitgl. des geogn. montan,
Vereines für Tirol.
58 Haller Direkzion und Berggericht.
Amts- und Zeugſchreiber Hr. Alois von Jenner.
Oberhutmann Herr Johann Paar.
Berg-Hütten- und Hammerverwaltung zu Jenbach.
Verwalter Hr. Ant. Pacher, Mitgl. des Ferdinandeums und des
geogn. Vereines in Tirol.
Kontrollor (unbeſetzt).
Kontrollirender Amtsſchreiber Herr Ignaz von Schmuck, (verſieht
nun die Kontrollors-Stelle, und wird vertreten durch den Prak
tikanten Herrn Friedrich Langer).
Oberhutmann beim Eiſenſteinbergbau Schwaz und Schwader Herr
Joſef Heigl.
Bergſchreiber daſelbſt Herr Leopold Eyberger.
Kohlſchreiber Herr Mathias Schaffer.

Hütten- und Hammerverwaltung zu Kiefer.


Verwalter Hr. Leop. Salfund, zugl. Mitgl. des geogn. mont.
Kontrollor Hr. Ant. Klingler, Vereines in Tirol.
Amts- und Zeugſchreiber (dieſe Stelle iſt unbeſetzt, und wird durch
den Praktikanten Herrn Johann Körner verſehen).

Prov. Hammerverwaltung in Keſſen.


Prov. Hammerverwalter Herr Michael Sturm, Mitglied des
k. k. landw. und des gevgn. mont. Vereines in Tirol.
Prov. Kontrollor Hr. Anton Kapeller zu Oſter und Gat
terfelden, Mitgl. des geogn. montan. Vereines in Tirol.

Berg- und Hammerſchafferei zu Kaſtengſtatt.


Berg- und Hammerſchaffer (unbeſetzt).
Kontrollirender Amtſchreiber Hr. Joh. Egger, Mitgl. des geogn.
montan. Vereines in Tirol.

Aerari al-Steinkohlenwerk zu Häring.


Bergſchaffer Hr. Gottfr. Unterberger, Mitgl. des geogn. mon
tan. Vereines in Tirol; zugleich Lokalleiter derAerar. Schürfungen.

Hammerſchafferei in Kleinboden. -

Hammerſchaffer (unbeſetzt).
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Franz Fonn (verſieht nun die
Haller Direkzion und Berggericht. 59

Hammerſchafferſtelle und wird vertreten durch den Praktikan


ten Hrn. Franz Petter).

3.) K. K. um % mitgewerkſch. Meſſinghandelswerke.


Meſſingfabriksverwaltung zu Achenrein.
Verwalter Hr. Heliodor Pruckner; Mitglied der k. k. ſteierm.
Landwirthſchafts-Geſellſchaft, des i. ö. Gewerbs- und des tirol.
geogn. montan. Vereines; (derzeit mit der Dienſtleiſtung bei
der k. k. Meſſingfabrik in Frauenthal).
Kontrollor Hr. Alois Klingler, Mitglied des geogn. montan.
Vereines für Tirol und Vorarlberg.
Werkmeiſter und Zeugſchaffer Hr. Ludwig von Schmuck.
Amtsſchreiber Hr. Anton Schwaller.

Prov. Berg- und Hütten am t zu Auronzo.


In der Provinz Belluno, im Venezianiſchen.
Oberhutmann Hr. Peter Heigel.
Kontr. Amtsſchreiber (unbeſetzt).

II.

K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silbereinlö


ſungs-, zugleich Punzirungsamt in Hall.
Landes münzprobierer Hr. Joh. Fleksberger Kaſſen
kontrollor (w. S. 53).
Kontrollor Hr. Ant. Kögl; Kaſſenoffizial w. S. 53.
Dieſem Amte unterſtehen die Punzirungs-Subſtituzionen zu Botzen,
Bregenz, und Trient.

-DG
60 Böhmiſches Landesgubernium.

Böhmen, Mähren u. Schleſien.


K. K. Landesgubernium in Prag.
(Prag, Kleinſeite 1.)

Landeschef.
Se. k. k. Hoheit der durchlauchtigſte Prinz und Herr, Stefan
(Franz Viktor), kaiſ. Prinz und Erzherzog von Oeſter
reich, königl. Prinz von Ungarn und Böhmen; Ritter des
gold. Vließes, des königl. preuß. ſchwarzen und rothen Adler
ordens 1. Klaſſe und des königl. hannöverſchen Haus- und
Ritterordens vom heil. Georg, Großkreuz des k. hannöver
ſchen Guelphenordens, des großherzogl. toskanaſchen St. Joſef
Ordens, des konſtantiniſchen St. Georgordens von Parma,
des Ordens der königl. würtenberg. Krone, des großherzogl.
oldenburgſchen Haus- und Verdienſtordens und des großher
zogl. anhalt'ſchen Geſammthauſes Albrecht des Bären, Ritter
des großherzogl. baden'ſchen Ordens der Treue und Groß
kreuz des Ordens vom Zähringer Löwen, Großkreuz des kur
fürſtl. heſſiſchen Hausordens vom goldenen Löwen, des groß
herzogl. heſſiſchen Ludwigordens, des herzogl. ſächſ. Erneſt.
Hausordens, des herzogl. braunſchweigſchen Hausordens
Heinrich des Löwen und des großherzogl. ſächſ. weimarſchen
Hausordens vom weißen Falken, Generalmajor und Inhaber
des Infanterie-Regiments Nr. 58.
Zweiter Gubernial-Präſident.
Se. Erc. Hr. Rob. Altgraf zu Salm-Reifferſcheid, k.k. wirkl.
geheimer Rath und Kämmerer, Oberſtlandhofmeiſter im Königr.
Böhmen; beauftragt mit der Verſehung des Oberſtburggrafen
amtes; Ehrenmitglied der k. k. Ackerbaugeſellſchaft in Görz
und der Akademie der bild. Künſte in Mailand, wirkl. Mit
glied der Geſellſchaft des vaterländiſchen Muſeums, der Ge
Böhmiſches Landesgubernium. 61

ſellſchaft patriotiſcher Kunſtfreunde und des Vereines zur Er


munterung des Gewerbsgeiſtes in Böhmen.
Montaniſtiſches Departement.
Montan. Referent.
Hr. Joſ. Muszak, k. k. wirkl. Gubernialrath, korreſp. Mitglied
der k. k. Geſellſchaft zur Beförderung der Landw. und Ju
duſtrie in Kärnten, ord. Mitgl. des i. ö. Jnd. und Gew.
Vereines, und des Vereines zur Ermunterung des Gewerbs
geiſtes in Böhmen.
Gu bernial-Konzipiſt. Konzept praktikant.
Hr. Joſ. Korb; Kleinſeite 495. Hr. Alois Walther zu Herb
ſtenburg.

K. K. Diſtriktual-Berggericht in Joachimsthal.
Vereinigt mit dem k. k. Bergoberamte daſelbſt.
K. K. Diſtr. Berggericht in Pribram.
Vereinigt mit dem k. k. Bergoberamte allda.
K. K. Diſtr. Berggericht in Kuttenberg.
Bergrichter Herr Joſef Franz, k. k. wirklicher Bergrath, und
Bergmeiſter.
Aſſeſſor Hr. Adolf Grimm, zugleich Bergamtskontrollort
(Außerdem werden den Bergg.-Sitzungen beigezogen Hr. Emanuel Mitſch,
der ſämmtlichen Rechte Doktor; und Hr. Joſef Krtſch an, gepr.
Rath des Kuttenberger Stadtmagiſtrates.)
Aktuar Hr. Karl Reyt v. Baumgarten.
Kanzliſt Hr. Joſef Lu r.
Bergg. Praktikanten die Hrn. Adolf Matzke, und Otto Freih.
von H in genau.
K. K. Berg gerichts - Subſtituzion in Brünn.
(Ferdinandsgaſſe 409.)
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Grimm, (leitet zugleich die Aerar.
Steinkohlen-Schürfungen in Mähren).
Aktuar Hr. Ferd. Neu ber; Altfröhlichg. 168.
K. K. Berg gerichts-Subſtituzion zu Gutwaſſer.
Vereinigt mit dem Rudolfſtädter Bergamte.
62 Böhmiſches Landesgnbernium.

K. K. Diſtr. Berggericht in Mies.


Bergrichter Hr. Joſef Grimm, zugl. Bergmeiſter.
Aſſeſſoren Hr. Rud. Heyd; (1 Stelle iſt unbeſetzt).
Außerdem werden den berggerichtlichen Sitzungen beigezogen die Herren
Kasp. Gartner, und Joſ. Wer uns ky, gepr. Räthe des Mieſer
Stadtmagiſtrates.)
Aktuar Herr Lukas Kronig; (verſieht nun die Stelle eines
Bergg.- Aſſeſſor und Berggeſchwornen).
Kanzliſt Hr. Joſef Fiſcher.
Berggerichtspraktikanten Hr. Joh. Lindner, verſieht nun die
Stelle des Aktuars; (1 Stelle iſt unbeſetzt.)

K. K. prov. Münz- und Punzirungsamt, zugleich Berg


werks-Produkten-Verſchleiß-Faktorie in Prag.
(Altſtadt 930.)
Münzmeiſter und Punzirungsamtsvorſteher.
Herr Joſef Hippmann, k. k. wirklicher Bergrath; wohnt im
Amtsgebäude.
Münz war dein Hr. Franz Leitner von Leitenau,
Aſſiſtent des italieniſchen Waiſen-Inſtituts; wohnt im
Amtsgebäude. -

Kaſſier Hr. Alois Franz; Altſtadt 243.


Kaſſen kontrollor und Zeug ſchaffer (unbeſetzt).
Werkmeiſter und Gegenprobierer Hr. Hermann
Ritter; wohnt im Amtsgebäude.
Aktuar Hr. Johann Süßner; Kleinſeite 478.
Probpunzenſchläger Hr. Valentin Römer, vprov.);
Altſtadt 15.
Münzw. - Praktikant Hr. Ignaz Piſtorius; wohnt im
Amtsgebäude. -

Münzgrav örie.
Münzgravör Hr. Ignaz Rosner, wohnt im Amtsgebäude.
Gravörs-Adjunkt Hr. Joſef Lerch; Neuſtadt 722.
Dieſem Amte unterſtehet die Punzirungs-Subſtituzion zu Karlsbad.
Pridramer Bergoberamt und Berggericht. 63

II.

K. K. Bergoberamt, zugleich Diſtriktual-Berg


gericht in Pribram.
Berg ober amtsvorſteher und Berg richter.
Hr. Alois Lill von Lilienbach, k. k. wirkl. Gubernialrath;
Direktor der Aerar. - Steinkohlenſchürfungen in Böhmen,
Mähren und Schleſien; Mitglied der k. k. kärntn. Landw.-
Geſellſchaft, und des i. ö. Induſtrie und Gew.-Vereines.
Berg oberamts-Aſſeſſoren.
Hr. Johann Grimm, k. k. wirklicher Bergrath und Oberberg
verwalter.
» Joſef Schöffel, Bergoberamts-Kaſſier.
m Johann Kargl, prov. Eiſenweſensreferent und Mitglied
der k. k.ſteierm. Landwirthſchafts-Geſellſchaft.
» Anton Pros, prov. Referent für die politiſchen, dann wirth
ſchaftlichen und forſtämtlichen Gegenſtände.
» Johann Matzner, Bergbuchhalter.
Berg gerichts - Aſſeſſoren.
Hr. Johann Grimm, Bergoberamts - Aſſeſſoren, wie
» Joſef Schöffel, oben.
» Joſef Fritſch, Berggeſchworner.
(Außerdem werden den Berggerichtsſitzungen beigezogen die Hrn. Friedrich
Mitſcherling, geprüfter Bürgermeiſter und Anton Kutſchera,
geprüfter Rath des Pfibramer Stadtmagiſtrats.
Prov. Berg ob er amts- Sekretär.
Hr. Franz Peſchka, wirkliches Mitglied der Geſellſchaft des va
terländiſchen Muſeums in Böhmen, und Ehrenmitglied der
großherzoglichen ſächſiſchen Geſellſchaft für die geſammte Mi
neralogie in Jena; dann l. f. Vogteikommiſſär an der
Probſteikirche auf dem heiligen Berge.

Prov. Regiſtrator Hr. Auguſtin Fiſcher.


Prov. Protokoll iſt Hr. Anton Kolitſch.
Berg gerichtsaktuar Hr. Adalbert Eckl.
Prov. Kanzliſten die Hrn. Joſef Kolitſch, zugleich Erpe
ditor; Joſef Frank; und Franz Emler.
(34 Pribramer Bergoberamt und Berggericht.
Berg gerichtspraktikant.
Hr. Matth. L um be.
Bergpraktikanten,
Hr. Karl Radig. Hr. Joh. Kuter natſch.
» Karl Matiegka. *) » Johann Reich. *)
» Franz Koſchin. » Sigmund Ballus.
» Heinrich Wunderlich. » Anton Braver. *)
» Karl Frnd a ck. » Ign. Sie nitzky (überz.).
Hr. Johann Zeleny, (überzählig).
Bergpraktikanten.
Mit der Dienſtleiſtung bei den Aerar. Steinkohlen-Schürfungen.
Hr. Auguſt Beer. Hr. Joſef Unterfirchner.
„ Leopold Fiedler. » Joſef Gſcheider.
» Karl Stanger.
Forſtpraktikanten.
Hr. Friedrich Mitſcherling. | Hr. Friedrich von Luſek.
» Johann Pelikan.
Wirthſchaftspraktikanten.
Hr. Ivan Laske. Hr. Joſef Hofherr.
K. K. Bergoberamtskaſſe in Pribram.
Kaſſier Hr. Joſef Schöffel, Bergoberamts- und Berggerichts
Aſſeſſor (wie S. 63).
Kontrollor Hr. Karl Czerny.
Kaſſenoffizial (unbeſetzt).
K. K. Bergamt in Pribram.
Oberbergverwalter Herr Johann Gr im m, k. k. Bergrath
(wie Seite 63).
Oberkunſtmeiſter Hr. Karl Heyrowsky.
Berggeſchworne Hr. Joſ. Fitſ ch, zugleich Berggerichts-Aſſeſſor
(wie Seite 63); eine Stelle iſt unbeſetzt.
Pochwerksſchaffer Hr. Johann P rückl.
Schichtmeiſter Hr. Ferdinand Sturm.
Schichtamtskontrollor Hr. Norbert Pöſchl.
Aktuar Hr. Adalbert Eckl, zugleich Berggerichts-Aktuar.

*) Hört nun die Vorleſungen am k. k. montan. Muſeum in Wien


Pribramer Bergoberamt und Berggericht. 65

K. K. Hüttenamt in Pribram.
Hüttenmeiſter Hr. Franz Brandſtetter.
Prov. Probierer Hr. Karl Horſchowsky.
Hüttengegenhandler Hr. Joſef Prochaska.
K. K. Bergamt in Kuttenberg.
Vereinigt mit dem k. k. Diſtr. Berggerichte. (S. 61).
Bergmeiſter Hr. Joſef Franz, k. k. wirkl. Bergrath.
Kontrollor Hr. Adolf Grimm.
Aktuar Hr. Karl Reyt v. Baumgarten.
Dieſem Bergamte iſt zur Dienſtleiſtung im Forſtfache zuge
gewieſen der k. k. Forſtmeiſter Hr. Friedrich Schmall, Mitglied
der k. k.ſteierm. Landwirthſchafts-Geſellſchaft.
K. K. Bergamt zu Mies.
Vereinigt mit dem k. k. Diſtr. Berggerichte (S. 62).
Bergmeiſter Hr. Joſ. Grimm, zugleich Diſtriktual-Bergrichter.
Berggeſchworne Hr. Rudolf Heyd; (eine Stelle iſt unbeſetzt).
Aktuar Hr. Lukas Kronig.
Kanzliſt Hr. Joſef Fiſcher.
K. K. Bergamt zu Rudolfſtadt.
Bergmeiſter Hr. Joſef Hippmann, zugleich Bergg.-Subſtitut.
Schichtmeiſter zu Gutwaſſer Hr. Eugen Mayer (in der Ver
wendung bei dem Bergoberamte, auf deſſen Stelle iſt der
k. k. Bergpraktikant Herr Heinrich W u n der lich
ſubſtituirt).
K. K. Bergamt und Berggerichts-Subſtituzion in Eule.
Berggeſchworner und Bergg.-Subſtitut Hr. Joſef Sp oth.
K. K. gew. Silberbergbau in Tabor.
Berggeſchworner Hr. Wenzel Rziha, zugleich kön, Zehentner in
Ratiboric.
« « d d 4

Patronatsverweſer in Bergreichenſtein Hr. Anton Koſchin.


Zbirower Eiſenwerke.
- K. K. Bergamt in Zbirow.
Bergmeiſter Hr. Wenzel Mießl v. Zeileißen.
Bergſchreiber Hr. Alexander Czerny.
I. Th. 5
66 Pribramer Bergoberamt und Berggericht.

K. K. Schichtamt Ferdinandshütte in Hollaubkau.


Schichtmeiſter Hr. Wenzel Neumann.
Kontrollor Hr. Anton Hauſchka.
Amtsſchreiber Hr. Friedrich Schnok.
K. K. Schichtamt in Straſſic
Schichtmeiſter (unbeſetzt, prov. verſieht dieſe Stelle Hr. Moriz
Branich, prov. Verweſer in Fohnsdorf.
Kontrollor Hr. Joſef Ott.
Amtsſchreiber Hr. Karl Hribal.

K. K. Schichtamt zu Karlshütten. -
Schichtmeiſter Hr. Daniel Langer.
Kontrollor Hr. Franz Schmeidler.
Amtsſchreiber Hr. Franz Nezwall (auf die Stelle des Kon
trollors in Franzensthal ſubſtituirt).
K. K. Schichtamt in Franzensthal.
Schichtmeiſter (unbeſetzt, auf die Stelle iſt derzeit der Kontrollor
Hr. Karl Schmolik ſubſtituirt).
Kontrollor Hr. Karl Schmolik.
Amtsſchreiber Hr. Jakob Stech.
K. K. Hammeramt in Dobkiw.
Hammerverwalter Hr. Hugo Brunner v. Brunberg, wirkl.
Mitglied der Geſellſchaft des vaterländiſchen Muſeums in
Böhmen.
Kontrollor Hr. Johann Baborowsky.
Amtsſchreiber Hr. Joſef Prochaska.
K. K. Hammeramt in Padert.
Hammerverwalter Hr. Franz Suchy.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Franz Kulhanek.
K. K. Eiſenverſchleiß-Faktorie in Prag.
(Altſtadt 539.)
Niederlagsfaktor Hr. Franz Wltczek. -

Kontrollor Hr. Anton Beſchorner.


Pribramer Bergoberamt und Berggericht. 67

K. K. montaniſtiſche Herrſchaften.
K. K. Oberamt in Zbirow.
Oberamtmann Hr. Franz Kutſchera.
Juſtiziär Hr. Anton Peters.
Waiſenamtsverwalter Hr. Franz Prinz
Rentmeiſter Hr. Johann Tum a.
Bauverwalter Hr. Wenzel Z a ufa ly, Mitglied des Vereines
zum Wohle entlaſſener Sträflinge.
Prov. Bauverwaltersadjunkt in Pribram (unbeſetzt).
Waldbereiter und Fiſchmeiſter Hr. Joſef Görg. -

Oberamtsſchreiber die Herrn Franz Mer haut und Johann


Henner.
Juſtizamtsſchreiber Hr. Joſef Otto.
Waiſenamtsſchreiber Hr. Joſef Diew ok.
Steueramtsſchreiber Hr. Karl Dudek.
Rentamtsſchreiber (unbeſetzt; auf dieſe Stelle iſt Hr. Joh. Irov
ſubſtituirt).
Bauamtsſchreiber und Zeichner Hr. Franz Adolf Heinz.
Waldamtsſchreiber Hr. Johann Plachky.
Vereinigtes Miröſſower und Woſeker Verwal
tungsamt in Miröſſow.
Verwalter Hr. Adalbert Kutſchera.
. Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Joſef Piwnitſchka.
Verwaltungsamt in Točnik.
Amtsverweſer (unbeſetzt).
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Karl Matiak (derzeit auf
die Stelle des Amtsverweſers, und auf deſſen Stelle die
beiden Praktikanten Hrn. Ivan Laske und Joſ. Hofherr
ſubſtituirt). -

Verwaltungsamt in Königshof.
Amtsverwalter Hr. Martin Sauhrada.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Anton Ln r.
K. K. Forſtamt der vereinigten Zbirower monta n.
Herrſchaften.
Oberförſter in Drozdow Hr. Andreas Heinrich, Mitglied der
k. k. patriot. ökonomiſchen Geſellſchaft in Böhmen.
5 -
68 Piibramer Bergoberamt und Berggericht.
Gehegbereiter in Straſſic Hr. Thomas Goppolt.
Revierförſter in Kwaſek Hr. Johann Prochaska.
„ Jablečno Hr. Wenzel Jr ov.
» Glashütten Hr. Johann Schupik.
» Téſchkow Hr. Joſef Siegl.
» Woleſchna Hr. Ignaz Poche.
» Drahnoaugezd Hr. Matthias Metlitzky.
» Hredl Hr. Ferdinand Hiller.
» Liſchna Hr. Franz Heinrich.
» St. Benigna Hr. Anton Zenker.
» Padert Hr. Johann Späth.
» Oſtrowetz Hr. Karl Lipa vsky.
» Tén Hr. Oskar Laske.
» Miröſſow Hr. Johann Halbritter.
» Woſſek Hr. Georg Schneider.
» Kolwin Hr. Joſef Roßla w v. Roſenthal.
» Hurek Hr. Joſef Funk.
» Dobkiw Hr. Leopold Richter.
(Die Revierförſterſtelle in Medoaugezd iſt unbeſetzt).
Forſtamtsadjunkt in Drozdow Hr. Jºſef Sau dn M.
Forſtadjunkt in Oſtrowetz Hr. Norbert Fiſcher.
- » Woſſek Hr. Joſef Tronner.
- » Obiſch Hr. Franz Pelikan.
- m Bittow Hr. Johann Proche.
- Ȏernin Hr. Anton Langer.
- » Téſchkow Hr. Andreas Schaul awy, verſieht
dermalen die Förſtersſtelle in Medoangezd.
- » St. Benigna Hr. Johann Po netz.
- » Straſſic Hr. Anton Späth.
G- » Karlshütten Hr. Joſef Poche.

K. K. Verwaltung der montan. Güter Hodkow und


Baſta in Hodkow.
Verwalter Hr. Joſef Franz, k. k. Bergrath e. w. S. 61.
Juſtiziär Hr. Emanuel Mit ſch, ſämmtl. Rechte Doktor.
Prov. kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Anton Laitl.
Förſter Hr. Joſef Plaß.
Pribramer Bergoberamt und Berggericht. 60

K. K. montan. Sanitätsweſen.
Im Pribram er Bezirke.
Bergphiſiker Hr. Anton Seidemann, der Heilkunde Doktor
und Magiſter der Geburtshülfe. -

Bergwundärzte.
Hr. Adalbert K aſer lik, Operatör, ) Magiſter der Chirurgie,
» Karl Lang mayer, und Geburtshilfe.
Im Mieſer Bezirke.
Bergphiſiker Hr. Niklas Prasky, der Heilkunde Doktor, und
Mitglied der mediziniſchen Fakultät in Prag, zugleich Stadt
phiſiker.
Bergwundarzt Hr. Ignaz Riegl (prov.).
Im Kuttenberger Bezirke.
Bergphiſiker Hr. Franz Stane, der geſammten Heilkunde Doktor (prov.) -
Bergwundarzt Hr. Johann Marek (prov.).
Im Zbirower Bezirk e.
Beſtallte obrigkeitliche Wundärzte die Hrn. Anton Winter in Točnik,
Ignaz Pohl in Zbirow; Johann Schwarz in Miröſſow, und Ed.
Kowacz, der Heilkunde Doktor in Königshof. -

Ge iſt l i ch ke it.
Im Pribram er Berg bezirke.
Zu Gang. Pfarrer Hr. Joh. Kaun.
,, Bergſtadl. Pfarradminiſtrator Hr. Wenzel Gind rich.
„ Unterreichenſtein. Pfarrer Hr. Franz K letzer.
Kooperator Hr. Joh. Alſch.
Im Königshofer Herrſchaftsbezirk e.
Zu Podcapel. Pfarrer Hr. Behr.
Im Miröſſow-Woſſeker Herrſchaftsbezirk e.
Zu Miröſſow. Pfarrer (unbeſetzt).
,, Skorzic. Lokaliſt Hr. Martin Sedlak.
„ Woſſek. Pfarrer Hr. Wenzel Boleſchka.
“ Im Točniker Herrſchaftsbezirke.
Zu Zebrak. Pfarrer Hr Adalb. Ne gedly, Dechant.
,,Z dic. Erpoſitus Hr. Joh. Wo rel.
„ Zerhowic. Pfarrer Hr. Daniel Cziſch ek.
Im Zbirower Herr ſchaftsbezirk e.
Zu Drahno augezd. Pfarrer Hr. Adalb. Netuſchil.
„ Lhotta. Lokaliſt Hr. Peter Gerzabek, (ſubſt.).
70 Joachimsthaler Bergoberamt und Berggericht.
Zu Maut. Pfarrer Hr. Franz Gruber, Dechant.
A M le cic. Erpoſitus Hr. Thomas S y de k.
„ St. Benigna. Pfarrer Hr Hiron. Emler, Auguſtinerordens-Prior.
„ Straſſic. Lokaliſt (unbeſetzt).
Ag. Zbirow Schloßkaplan Hr. Franz Wondrich.
W. – - Erpoſitus Hr. Paul Schimandl.

III.

K. K. Vergoberamt, zugleich Diſtriktual - Verg


gericht zu Joachimsthal.
Berg oberamts- und Berg gerichts vorſteher.
Hr. Franz Xaver Hippmann, k. k. dirigirender Bergrath, und
l. f. Vogteikommiſſär.
Berg ob er am ts - Aſſeſſoren.
Hr. Franz Günther, Bergoberamtskaſſier.
Karl v. Renner, Bergbuchhalter.
Friedrich Sandmann, Waldmeiſter, dann Mitglied des
i. ö. Ind. und Gew. Vereines, und der Geſellſchaft patrio
tiſcher Kunſtfreunde in Böhmen.
» Ignaz Eurter von Breinlſtein, prov. Hüttenmeiſter.
Berg gerichts - Aſſeſſoren.
Hr. Franz Ant. Jautſch, 1. Berggeſchworner, u. Markſcheider.
» Joſef Walther, 2. Berggeſchworner.
(Außerdem werden den Berggerichts - Sitzungen beigezogen die Hrn. Ludw.
Müller, und Johann Rayman n, geprüfte Räthe des Joachimsthaler
Stadtmagiſtrats.)

Berg ob er am ts - Aktuar.
Hr. Dominik Siegl, beſorgt die politiſche und Juſtizverwaltung
des k. k. Joachimsthaler montaniſtiſchen Walddominiums,
führt das Referat über die Kaſſen - und Patronatsgegen
ſtände, und iſt zugleich Kanzlei-Direktor.
Berg gerichts-Akt ua r.
(Deſſen Stelle iſt nun unbeſetzt.)
Joachimsthaler Bergoberamt und Berggericht. 71

Kanzl iſt.
Hr. Joſef Rohm, zugleich Gerichtsaktuar des Joachimsthaler
montan. Walddominiums.

Berg gerichtspraktika u t.
(Deſſen Stelle iſt nun unbeſetzt.)
Bergpraktikanten.
Hr. Joſ. Gluth v. Herlen. | Hr. Adolf Hellmich.
" Leop. Waſſermann. » Joſef Vogl.
m Franz Za halka. » Rud. Kopetzky (überz.).
Hr. Georg Valach, (überzählig). *)
Forſtpraktikant,
Hr. Auguſtin Harzer in Schlaggenwald.
K. K. Bergoberamts- und Berggerichtskaſſe zu
Joachimsthal. -

Kaſſier Hr. Franz Günther, Bergoberamtsaſſeſſor w. S.70.


Kontrollirender Kaſſenoffizier Hr. Auguſt Paulus.
Filialzehenteinnehmer zu Neudek Hr. Kaspar Ullmann.
- - „ Elbogen (unbeſetzt).
K. K. Bergamt zu Joachimsthal.
Bergverwalter (unbeſetzt, deſſeu Dienſt verſieht nun der Berg
oberamtsvorſteher).
1. Berggeſchworner und Markſcheider Hr. Franz 9-4» «
Anton Jantſch, zugl. Bergg.
Aſſeſſoren.
2. Berggeſchworner Hr. Joſ. Walther,
Bergſchreiber, zugl. Berggerichtsaktuar (unbeſetzt).
K. K. Hüttenamt zu Joachimsthal.
Hüttenmeiſter Hr. Ignaz Curt er v. Breinlſtein, Bergober
amtsaſſeſſor w. S. 70. (prov.).
Materialverrechner (unbeſetzt).
K. K. Schichtamt in Joachimsthal.
Schichtamtsbeamter Hr. Ignaz Hellmich, verſieht nun den
Schichtmeiſtersdienſt in Weipert; (1 Stelle iſt unbeſetzt).
*D Hört nun die Vorleſungen am k. k. montan. Muſeum in Wien.
72 Joachimsthaler Bergoberamt und Berggericht.
Schichtamtsſchreiber und Unſchlittſtecher Herr Johann Anton
Hellmich.
K. K. Waldamt in Joachimsthal.
Waldmeiſter Hr. Friedrich Sandmann, Bergoberamts-Aſſeſſor
wie Seite 70.
Im Plattner Revier.
Raitförſter Hr. Anguſtin Haas in Breitenbach.
Revierjäger die Hrn. Ignaz Löffler in Ziegenſchacht; und
Wenzel Beck in Zwittermühl.
Im Gottesgaber Revier.
Raitförſter Hr. Karl Pfob in Goldenhöh.
Revierjäger Hr. Johann Hippmann in Seifen; (die Stelle in
Förſterhäuſer iſt unbeſetzt).
K. K. Berg- und Forſtamt, zugleich Berggerichts
Subſtituzion in Schlaggenwald.
Bergmeiſter Herr Johann Möhling, zugleich Berggerichts
Subſtitut.
Hüttenmeiſter Hr. Joſef Ritter v. Schindler.
Bergſchreiber Hr. Karl Braun.
Schichtmeiſter, und Pochwerksbeamter Hr. Joſef Fiſcher.
K, K, Forſtamt in Schlag genwald.
Waldmeiſter Hr. Albert Mießl Edler v. Zeileißen.
Waldbereiter Hr. Kleofas Schmid.
Raitförſter die Hrn. Ernſt Täuber, und Franz Siegl.
Revierjäger die Hrn. Simon Pöß l; Johann Funk; Joſef
Gröger; Johann Martere r; Franz Harzer; Franz
Kraus; Karl Protz; Johann Hippm an u; Johann
Löffler; und Stanislaus Weſſely; (2 Stellen ſind
unbeſetzt).
Revierjägers-Adjunkten Hr. Joſef Gaipl; Hr. Dom. Paulus,
(derzeit auf eine Revierförſtersſtelle ſubſtituirt; 8 Stellen
ſind unbeſetzt),
K, K. Bergamt, und Bergg.-Subſtituzion zu Bleiſtadt.
Berggeſchworner und Berg.-Subſtitut Herr Adalbert Bleidl.
Joachimsthaler Bergoberamt und Berggericht. 73

K. K. vereinigtes Plattner und Gottesgaber Bergamt,


zugleich Berggerichts-Subſtituzion in Platten.
Berggeſchworner, und Filialzehentner, zugleich Berggerichts-Sub
ſtitut Hr Ignaz Rudolf Günther.
K. K vereinigtes Katharinaberg- und Kloſtergrabner
Bergamt, zugleich Bergg.-Subſtituzion zu Kloſtergrab.
Bergmeiſter und Berggerichts - Subſtitut Hr. Franz Klemens
Paulus, Mitglied der großherzoglichen ſächſiſchen Geſell
ſchaft für die geſammte Mineralogic in Jena.
K. K. Preßnitzer Bergamt und Berggerichts Subſtitu
zion zu Weipert.
Prov. Berggeſchworner und Bergg.-Subſt. Hr. Karl Czech.
Schichtmeiſter Hr. Johann Hippmann, (verſieht nun den
Dienſt eines Schichtamtsbeamten zu Joachimsthal).
- K. K. montan. Sanitätsweſen.
Beſtallter Bergphiſker Hr. Emanuel Rohrer, der Heilkunde Doktor
und Mitglied der mediziniſchen Fakultät in Prag, zugleich Stadtphi
ſiker in Joachimsthal.
Beſtallter Bergwundarzt Hr. Joſ. Komarek, Magiſter der Chirurgie
und Geburtshilfe in Joachimsthal.

Ge iſt l i ch ke it.
Pfarrer.
Zu Bleiſtadt Hr. Mich. Heid. Zu Platten Hr. Joh. Berner.
„ Gottes gab Hr. And.Weber. „ Schönfeld Hr.Adam Kanzler.
„ Lauterbach Hr. Joh. Merz. | ,, Wieſenthal Hr. Joſ. Lorenz.

IV.
K. K. mähriſch - ſchleſiſches Landesmünzprobier-,
Gold- und Silbereinlöſungs-, zugleich Punzirungs
amt in Brünn.
(Krautmarkt 295.)
Landes münzprobier er, und Amtsvorſteher.
Hr. Eduard Ludw. Richter, Mitglied der k. k. mähriſch-ſchleſi
ſchen Geſellſchaft zur Beförderung des Ackerbaues, der
Natur- und Landeskunde; Ferdinandsgaſſe 428. . .
7 Wieliczker Adminiſtrazion.
K on t roll o r.

Hr. Joſef Salir von Felberthal, große Bäckergaſſe 113.


P u n z e n ſ chläge r.
Herr Stefan Keiner; Jakobsgaſſe 118.
Dieſem Amte unterſtehen die Punzirungs-Subſtituzionen in Mähren zu
Iglau, Olmütz und Znaim, u. in k. k. "öſterr. Schleſien zu
Teſchen, Troppau und Freudenthal.

Galizien und Lodomerien.


I.

K. K. vereinigte Salinen- und Salzverſchleiß


Adminiſtrazion, zugleich Diſtriktual-Berggericht
zu Wieliczka.
Admin iſt rator, und Berggerichts-Vorſteher.
Hr. Franz Joſef Karl Graf Urſini von Blagay, Komman
dör des königl. ſächſiſchen Civilverdienſt-Ordens; k. k. wirkl.
Kämmerer, und Hofrath.
A ſſ eſ ſo r e n.
Herr Lorenz Kacz v inszky, k. k. wirklicher Bergrath, und
Berginſpektor.
Hr. Joſef Rösler, Verſchleiß- und Transports-Inſpektor.
» Ferd. Backhmann, Berg- und Salinen-Buchhalter.
» Johann Fritſch, Wirthſchafts-Inſpektor und Berggerichts
Referent.
(Den Berggerichts- Sitzungen wird außer dem Berggerichts-Referenten
auch der Berginſpektor beigezogen.)
Sekretär. Hr. Raimund Seeling Ritter v. Saulenfels.
Regiſtrator, u. Erpeditor Hr. Ign. Bordolo - Abon di.
Kanzliſten die Hrn. Ant. Phil, Elsner, Landwehrlieutenant;
Joſef Bartl; Stanislaus Fiſcher; und Karl Richtſcheid.
Bergpraktikanten Hr. Joſ. Schönovitz, (1 Stelle unbeſetzt).
W
Wieliczker Adminiſtrazion. 75

K. K. Adminiſtrazions- Kaſſe in Wieliczka.


Kaſſier Herr Auguſt Rohan.
Kaſſenkontrollor Herr Johann Smaidzińsky.
Kaſſenoffizial Herr Franz Tomkiewicz.
Kaſſenſchreiber Herr Johann Schritt er.

K. K. Berg-Inſpekzion in Wieliczka.
Berginſpektor Hr. Lorenz Kaczvinszky, k. f. wirklicher Berg
rath, w. S. 74.
Berginſpekzions-Adjunkt Hr. Ignaz Heinrich Neuber.
Markſcheider Hr. Ludwig Emanuel Hrdina.
Schichtmeiſter die Hrn. Karl P iſt l; Johann Halu ska; und
Peter Kornecky. - -

Prov. Markſcheiders-Adjunkt Hr. Leopold Hom beſch.


Grubenrechnungsführer Herr Joſef Fiſcher.
Bergprotokolliſt Herr Sebaſtian Lorſch.
Schichtmeiſtersadjunkten die Herrn Adalbert Friedhuber Ritter
v. Grubenthal; Martin Wolski; und Ludwig Schmidt.
Wagmeiſter die Hrn. Matth. Frz. Pinkas; Ign. Fröhlich;
Friedr. Krumpholz; und Joſ. Weiß v. Weißenfeld.
Viſitazionsbeamte die Hrn. Vinc. Grzeszkiewicz; und Joſef
Weiß.
Bergſchreiber Herr Eduard Capelli.
Grubenrechnungsführers-Gehilfe Herr Vincenz Oleſienski.
Schichtenſchreiber Herr Joſef Berg.
Grubenmitgehilfen die Herren Ignaz Rowen szky; Eduard
Kleszczynski, und Joſef Albinski.
K. K. Materialamt in Wieliczka.
Materialverwalter Herr Franz Ritter von Raab.
Kontrollor Herr Joſef Klemen ſie wicz.
Kurſchmied Herr Franz Göbel.

K. K. Bauamt in Wieliczka.
Baumeiſter Herr Mathias Riſchka.
Baurechnungsführer Herr Michael Heuſchober.
Baugehilfe in Bochnia Herr Johann Trunz
76 Wieliczker Adminiſtrazion.

K. K. Salinen-Bergverwaltung in Bochnia.
Bergverwalter Hr. Karl Wilhelm v. Freyſeyſen, k. k. wirkl.
Bergrath, dann Gerichtstafelbeiſitzer des Beregher und Cſanáder
Komitats in Ungarn.
Schichtmeiſter die Hrn. Karl Kučzkiewicz; und Valentin Joſ.
Turner.
Protokolliſt u. Regiſtrator Herr Johann Gebauer.
Grubenrechnungsführer Herr Joſef Bordolo - A bondi.
Wagmeiſter Herr Joſef Je le nek.
Viſitazionsbeamter, zugleich Schichtenſchreiber Hr. Jgn. Hombeſch.
Grubenmitgehilfen die Hrn. Joſef Kopetzky, und Joſef David.
Kanzliſten die Hrn. Vinc. Skalka, und Bernh. Jung.
K. K. Berg verwaltungs- und Verſchleiskaſſe
in Bochnia.
Kaſſier Herr Anton Kucharski.
Kaſſenkontrollor Hr. Honorat C ott eli von Fahnenfeld.
K. K. Zeug ſchaffe ramt in Bochnia.
Zeugſchaffer Hr. Anton von Prokopovitſch, Gerichtstafelbei
ſitzer des Zipſer Komitats in Ungarn.
Kontrollirender Amtsſchreiber Herr Ludwig Pallmann.

K. K. Schwefelwerks-Verwaltung in Szwoſzowice.
Berg und Hüttenverwalter Herr Franz Los.
Kontrollirender Amtsſchreiber Herr Ignaz Paul.

V e r ſchle i ß we ſe n.
K. K. Salzverſchleiß- und Transport-Inſpekzionsbeamte
in Wieliczka.
Salzverſchleiß- und Transports-Inſpektor Herr Joſef Rösler,
Adminiſtrazions-Aſſeſſor, w. S. 74.
Zimentirer Herr Joſef Weiß.
K. K. Spedizions-Verwaltung in Wieliczka.
Verwalter die Hrn. Joh. Wagrowsky; Joh. Michalszki;
Chriſtian Löſch; u. Auguſt Locher Ritter v. Lindenheim,
Landſtand in Tirol.
Wieliczker Adminiſtrazion. 77

Amtsſchreiber die Hrn. Matth. Seykotta, Mitglied der k. k.


Landwirthſchafts-Geſellſchaft in Krain; Johann Fiſchern
v. Nördlingen in Bochnia; Alb. Schemmer, und Frz.
Mikowetz von Minkowitz.
Proviſoriſche Amtsſchreiber die Hrn. Joſef Biernacki, Franz
Michalski, Franz Jakubetzky, und Joh. Z im ler.
K. K. Spedizions-Verwaltung in Bochnia.
Verwalter Herr Johann Harzer.
Amtsſchreiber Herr Vincenz Klemen ſie wicz.
K. K. Salzverſchleiß und Transportamt Turówka bei
Wieliczka.
Einnehmer Herr Joſef Ferenz.
Kontrollor Herr Franz Prug berger.
Magazinsgehilfen die Hrn. Anton Schirm eiſen, und Karl
Kaniewski.

K. K. Salzverſchleißamt in Bochnia.
Einnehmer Herr Wenzel von Tegetthoff.
Kontrollirender Amtſchreiber Herr Anton de Leki Du leba
(mit Beibehaltung des Kontrollors - Charakters.)
Magazinsgehilfe Herr Joſef Walewski.
K. K. Stromniederlagsämter.
Zu P ódgorze. Einnehmer Herr Karl Nunn.
Kontrollore die Hrn. Flor. Weiß, u. Vinz. Kulakowski.
Amtsſchreiber Herr Mich. Ahlich.
Magazinsgehilfe Herr Alois V e tulan j.
Zu Niepolomice. Einnehmer Herr Leopold Paulo.
Kontrollor Hr. Adalb. v. Zwar zy o - Wiszniewski.
Magazinsgehilfe Herr Anton S zu m lakowski.
Zu S ier oslawice. Einnehmer Herr Alvis Querrer. .
Kontrollor Hr. Joſef Sponar von Bliensdorf.
Magazinsgehilfe Herr Johann Mattel.
K. K. Salinen-Sanitätsweſen.
Salinenphiſiker in Wieliczka Hr. Felix Boczkowski, der Heil
kunde Doktor, Magiſter der Geburtshilfe, und korreſpondiren
des Mitglied der k. k. Geſellſchaft der Aerzte in Wien.
78 Wieliczker Adminiſtrazion.
Salinenwundärzte die Herren Johann Nowak, Magiſter der
Chirurgie und Geburtshilfe, auch Operatör in Wieliczka; und
Guſtav Gottlieb Libay, Doktor der geſammten Heilkunde
in Bochnia.
Salinenwundarzts-Gehilfe in Wieliczka Hr. Alvis Neumann.
Salinenhebamme in Wieliczka Fran Joſefa Kowacz.
Beſtallte Salinenhebamme in Bochnia Frau Roſ. Zipſer, Kreishebamme.

Ge iſt l i chke it.


Zu Bochnia Salinen- und Stadtpfarrer Hr. Franz Gluzinski, De
chant, Vicedirektor des Bochnier Gymnaſiums, und Schuldiſtrikts
Aufſeher.
„ Wieliczka. Stadtpfarrer Hr. Joſef Mosler.

II.

K. K. vereinigte Kameralgefällenverwaltung in
Lemberg.
(Lyzakover Vorſtadtgaſſe 97 u. 98.)
K am er algefällen - Adminiſtrator.
Hr. Frz Pöcher, k. k. wirkl. Hofrath, wohnt im Amtsgebäude.
Montaniſtiſches Departement.
Kameralrath Hr. Eduard Köhler; Dominikanerplatz 131.
Sekretär Hr. Karl Drak; Steingaſſe 856.
Konzeptspraktikant (unbeſetzt).
Berg- und Salinen praktikanten.
Hr. Franz Kunz. Hr. Matthä Krahl.
„ Rudolf Fikelſcher. » Leon Kmic ikiewicz. *)
1.

K. K. Kameral-Bezirksverwaltung in Sambor.
Vorſteher Hr. Karl Eminger, k.k. Kameralrath.
Für montan. und Salinengeſchäfte.
Bezirkskommiſſär Hr. Karl Rudolff.
Bezirksoffizial Hr. Friedr. Schenk.
*) Hört nun die Vorleſungen am k.k. montan. Muſeum in Wien.
Samborer Kam.-Bezirksverwaltung. 79

K. K. Salz ſu dämter.
1. Klaſſe.

Drohobicz. Hüttenmeiſter Hr. Friedr. Hönl, k. k. Bergrath.


Gegenhandler Hr. Valentin Jakobczyk.
Magazinör Hr. Joſef Kle menſiewicz.
Holzverrechner Hr. Ludw. Osberger.
Pfannenmeiſter Hr. Adolf Ne chay.
Stara ſo l. Hüttenmeiſter Hr. Karl v. Szeiff.
Gegenhandler Hr. Albert Lorenz.
Magazinör Hr. Franz Pauli.
Holzverrechner (unbeſetzt).
Wagmeiſter (unbeſetzt).
Pfannenmeiſter Hr. Wenzel Stach, (prov.)
2. Klaſſe.
Lack v. Hüttenmeiſter Hr. Joſ. Hecker.
Gegenhandler Hr. Franz von Brodowicz.
Magazinör Hr. Joſef Krig seiſen.
Wagmeiſter Hr. Peter Kolbuszewsky.
Pfannenmeiſter (unbeſetzt).
Solec. Hüttenmeiſter Hr. Karl Smolka.
Gegenhandler Hr. Johann Hönl.
Magazinör Hr. Ludw. Wohlfart.
Pfannenmeiſter Hr. Philipp Reichart.
Stebnik. Hüttenmeiſter Hr. Karl Flechner.
Gegenhandler Hr. Leopold Henrich.
Magazinör Hr. Jakob Lomnicki.
Pfannenmeiſter Hr. Joh. Moſch.
2.
K. K. Kameral-Bezirksverwaltung zu Stryi.
Vorſteher Hr. Paul Morawetz, k. k. Kameralrath.
Bezirkskommiſſär fürºmontan. und Salinengeſchäfte Hr. Joſ. Haas.
K. K. Salzſud am t.
1. Klaſſe.
Bolechow. Hüttenmeiſter Hr. Eduard Láng.
Gegenhandler Hr. Ernſt Wein.
Magazinör Hr. Anton Löfler.
Pfannenmeiſter Hr. Ignaz Steiner.
80 Stryer und Kolomer Kam.-Bezirksverwaltung. -
Salzſudämter.
2. Klaſſe.
Dolina. Hüttenmeiſter (unbeſetzt).
Gegenhandler Hr. Anton Pechnik,
Magazinör Hr. Benedikt Kaul.
Pfannenmeiſter Hr. Leonhard Arnold, (prov.).
Ka I usz. Hüttenmeiſter Hr. Joſef Mauthner.
Gegenhandler Hr. David Blaſchke.
Magazinör. Hr. Alexander Klobaſſa.
Pfannenmeiſter Hr. Marm. Rizak (prov.).
Roſuln a. Hüttenmeiſter Hr. Guſtav Ritter.
Gegenhandler Hr. Georg Mro wetz.
Magazinör Hr. Franz Hauch.
Pfannenmeiſter Hr. Ferd. Kerchner, (prov.).
3.

K. K. Kameral-Bezirksverwaltung in Kolomea.
Vorſteher Hr. Dominik Kaspar, k. k. Kameralrath.
Für montan. und Salinengeſchäfte.
Bezirkskommiſſär Hr. Johann F er tſch.
Bezirksoffizial Hr. Karl Balaſits.
K. K. Salzſu dämter.
1. Klaſſe.
Koſſow. Hüttenmeiſter Hr. Friedr. Mia lovich.
Gegenhandler Hr. Julius Leo.
Magazinör Hr. Johann Blaſchke.
Pfannenmeiſter Hr. Franz Sokol (prov.).
Holzkonduktör (unbeſetzt).
2. K. l a ſ ſ e.
Ut or op. Hüttenmeiſter Hr. Kajetan Ferdinand i.
Gegenhandler Hr. Franz Zachar.
Magazinör Hr. Karl Strobach.
Pfannenmeiſter Hr. Vincenz Urbanizky.
St ein - und Salz ſu da mt zu Kaczyka.
Berg- und Hüttenmeiſter Hr. Johann Piſte l.
Gegenhandler Hr. Karl Gliñski.
Magazinör Hr. Marmilian Hofman.
Lemberger Landesmünzprobieramt. 81

Pfannenmeiſter Hr. Anton Kriſch.


Grubenhutmann und Schichtenſchreiber Hr. Anton Rieth.
Salinenkapläne die Hrn. Jak. Bogdanowicz und Jul. Huczinski.
Salinenarzt Hr. Franz Zotte. Hebamme Frau Euphroſina Rakowska.
Schullehrer Hr. Joſef Zurawski.

III.
K. K. prov. Diſtriktual-Berggericht zu Sambor.
Vereinigt mit der k. k. Kameral-Bezirksverwaltung daſelbſt.
Diſtr. - Berg richter Hr. Karl Eming er, k. k. Kameralrath.
Bergg. - Aſſeſſor Hr. Karl Rudolff, Bezirkskommiſſär.
Bergg.-Aktuar Hr. Friedrich Schenk, Bezirksoffizial.

W.
K. K. prov. Diſtriktual-Verggericht zu Kolomea.
Vereinigt mit der k. k. Kameral-Bezirksverwaltung daſelbſt.
Diſtr. - Berg richter Hr. Dom. Kaspar, k. k. Kameralrath.
B er gg. - Aſſeſſor Hr. Johann Fertſch, Bezirkskommiſſär.
Bergg. - Aktuar Hr. Karl Balaſits, Bezirksoffizial.
K. K. Bergg.-Subſtituzion zu Kaczyka in der Bukowina.
Berggerichts Subſtitut Hr. Joh. Piſte l, Berg- u. Hüttenmeiſter.
Frohnamtskaſſen-Kontrollor Hr. Karl Gliñski, Gegenhandler.
Aktuar Hr. Anton Rieth, Grubenhutmann.

V.
K. K. Landesmünzprobier-, Gold- und Silbereinlö
ſungs-, zugleich Punzirungsamt in Lemberg.
(Normalſchulgebäude 34.)
Amtsvorſteher Hr. Anton Semen; Armenier-Seiteng. 138.
Kontrollor Hr. Moritz Libiſch; Niklasgaſſe 428.
P unzenſchläger Hr. Franz Haweletz; Fiſchmarkt 496. -

Dieſem Amte unterſtehen die Punzirungs-Subſtituzionen zu Biala,


Bochnia, Brody, Czernowicz, Przemysl, Rzes
zow, Stanislau, Tarnopol und Tarnow.
-CDOG

1. Th. 6
82 Ungariſche Hofkammer.

Al n gar n.
I.
Königl. ungariſche Hofkammer in Ofen.
(Stadthausplatz)
Pr ä ſi de n t.
Se. Excellenz Hr. Nikl. Graf Szécſen von Temerin, Komman
dör des königl. ungar. St. Stefanordens; k. k. wirkl. gehei
mer Rath und Kämmerer; königl. ung. Schatzmeiſter (The
ſaurarius); Obergeſpan des Poſeganer Komitats; und Mitgl.
der k. k. Landw.-Geſellſchaft in Wien; Paradeplatz 209.
Vicepräſident.
Se. Excellenz Herr Moritz Graf Almáſi von Zſádany und
Török-Szent-Miklos, k. k. wirkl. geheimer Rath und Kämme
rer, königl. ung. Statthaltereirath; Herrngaſſe 44.
Montaniſtiſches Bureau.
Hofkammerath und Referent in montan. Angelegenheiten.
Hr. Joſef von Nándory, zugleich Referent im Bergweſen bei
der königl. ung. Septemviral-, und bei der königl. Tafel in
Peſth; Herrngaſſe 26.
Hofkammer-Sekretär.
Hr. Johann Freiherr v. Geramb; Herrngaſſe 76.
Konzipiſt.
Hr. Karl Bo it ne r; Chriſtinaſtadt 345.
Konzeptspraktikant.
Hr. Anton Daniely, ung. L. und G. Advokat; Herrngaſſe 35.
Königl. ung. Forſt-Oberinſpektorat zu Ofen.
Forſtoberinſpektor Hr. Joſef Halbritter, königl. wirkl. Berg
rath, und Gerichtstafelbeiſitzer des Agramer Komitats; Pa
radeplatz 202.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 83

Inſpekzions-Adjunkt (mit Oberwaldmeiſters-Charakter) Hr. An


dreas v. Rockszer, mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer;
Landhausgaſſe 1 14.
Forſtingenieur (mit Waldmeiſters-Charakter) Hr. Jakob H ü ber;
Waſſerſtadt, Diligencegaſſe 585.
Acceſſiſten die Hrn. Ferd. Ar kauer; Waſſerſtadt, Schulgaſſe
251; und Karl Mihálkovits; Wienerthorgaſſe 185.
II.
Kön. n. u. Oberſt-Kammergrafenamt in Schemnitz*).
Oberſt - Kammer graf.
(Dieſe Stelle iſt nun unbeſetzt.)
Aſſeſſoren.
Hr. Rudolf Feiſtmantel, k. k. wirkl. Bergrath, Akademie-Re
ferent und Forſtprofeſſor, dann Ehrenmitglied der kurländiſch
ökonom. Geſellſchaft zu Mietau.
„ Alex. Andre ánszky Edler v. Lyptó Szent András, königl.
wirkſ. Bergrath, prov. Juſtizreferent und Kanzlei-Direktor,
dann mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
„ Johann Adolf Reuth, k. k. wirkl. Bergrath, Hauptbuch
halter, und Profeſſor der Doppie an der Bergakademie.
„ Ferd. Landerer, königl. wirkl Bergrath, Ober-Berg- und
Pochw.-Verwalter.
» Wilhelm Fuchs, königl. wirkl. Bergrath, Oberhütten-Ver
walter, und Doktor der Chemie.
„ Anton Gábory, Wirthſchaftsoberinſpektor, Landes- und Ge
richts-Advokat, dann mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
» Franz v. H ánrich, Kammerprokurator und Fiskal, dann
mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
(Die Stelle des Oberwaldmeiſters iſt nun unbeſetzt.)
Sef ret är.

Hr. Ferd. Berghoffer, zugl. Direktor der lithograph. Anſtalt.


Konzip iſt. -

Hr. Friedrich Matulay von Zolna, ung. Landes- und Gerichts


Advokat, dann mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
*) Dieſes, und die nachfolgenden Oberämter ſtehen zum Theile unmit
telbar unter der k. k. Hoſkammer im Münz- und Bergw.
6 Ak
84 Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Regiſtrator Hr. Jakob Daniel Bello *).
Protokoll iſt (unbeſetzt).
Kanzliſten die Hrn. Karl Johann Gaibl, zugl. Expeditor;
Friedrich Treu, zugl. Lithograph; Anton Karl Siegl;
Anton Polony; Johann Nepomuk Ertl, prov. Bruderla
dens- Verwalter; und Karl Pre an v. Zallauzen.
Acceſſ iſt e n die Hrn. Ludwig v. I á rſits, ung. Landes- und
Gerichts-Advokat, dann G. T. Beiſitzer des Gömerer Komi
tats; und Johann Der mär.
Berg gerichtspraktikanten.
Hr. Eugen v. Zareczky, ung. Landes und Gerichts-Advokat.
„ Franz Wappner von Wappenfeld.
„ Antou v. Wettſtein.
- Bergpraktikanten.
Hr. Alexander v. Parvy. Hr. Anton Schmidt.
„ Joſef Littmann. » Julius Bakhmann.
„ Wilhelm v. Revay **). » Karl v. Adler.
„ Joſef Bránszky. » Anton Pech.
„ Ludwig Martiny. „ Adalb. Freih. v. Splény.
» Ignaz H adviger. » Alvis M ik e.
» Friedrich Rojko. » Ludwig Oszwaldt *).
„ Viktor Achatz. „ Karl Leutner.
„ Joſef Wojtanek ***). „ Franz Sáaroſſy.
» Joſef Ciepanowski. „ Ludwig Litſchau er.
» Ladisl. v. Schneider. „ Joſef Zgrzebny.
» Karl Markus. » Joſef Petr og alli.
» Adolf Zehen t er. „ Paul Szalay *).
Berg praktikant.
(Mit der Dienſtleiſtung bei den Schürfungen auf den Kameral-Herrſchaften
im ung. Küſtenlande.)
Hr. Aug. Veszely.
Münzw. - Praktikanten.
Hr. Franz Ludw. Kollmann. | Hr. Ludwig v. Urbanitzky.
» Adolf Schwarzmann. (1 Stelle iſt unbeſetzt.)
*) Ung. Landes- und Gerichts-Advokat.
*) Gerichtstafelbeiſitzer des Sohler Komitats.
***) Zu Tergove in Kroazien der königl. Schürfungs-Kommiſſion zu
- getheilt.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 85

- Forſtpraktikant.
Hr. Johann Lerch.
1.

In N i e de r u n gar n.
A) Schemnitzer Bergdiſtrikt.
1) Lokalämter in Schemnitz.
Kön. Berg-Kameralkaſſe.
Kaſſenverwalter Hr. Joſef Ferdinand Lechner.
Gegenhandler Hr. Wilhelm v. Mauchs (mit Beibehaltung ſei
nes Titels und Ranges als früherer Schmölnitzer Kaſſen
verwalter). -

Kaſſenoffiziere die Hrn. Joh. Sg ärget h, und Ant. Grueber


v. Grubenfels.
Kaſſenamtsſchreiber Hr. Peter Kögl.
- Kön. montan. Fiskalat.
Fiskal und Kammerprokurator Herr Franz von H á n r ich,
wie Seite 83.
Prov. Vicefiskal (unbeſetzt).
Kön. Kammerprobiergaden.
Kammerprobierer Hr. Stefan Illing.
Adjunkten die Hrn. Ludwig Kotzbeck, und Eduard v. Am on.
Kön. Zeugſchafferamt.
Zeugſchaffer (unbeſetzt).
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Joſef Schmutzer.
2) Bergweſen.
Kön. Bergverwaltung am Windſchachte nächſt Schemnitz.
Ober-Berg- und Pochw. - Verwalter Hr. Ferdinand Landerer,
(wie Seite 83). -

Bergverwalter Hr. Ant. Eugen Bello.


Bergverwaltersadjunkt Hr. Ant. Weixler.
Schichtmeiſter 1. Klaſſe die Hrn. . Karl Fleiſcher (überzählig);
Matth. Gab el (überzählig); Peter K. n opp; Joſef
Herzog; und Rudolf Lang v. H an ſtadt; (eine Stelle
iſt unbeſetzt). -
86 Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Schichtmeiſter 2. Klaſſe die Hrn. Franz P r e kopp; Karl
Matzko; und Johann Lollok. -

– 3. Klaſſe die Hrn. Wilh. von Thiery; Ignaz Nathanael


Szmik; und Alexander von Ravasz; (eine Stelle iſt
unbeſetzt).
Grubenvorſteher beim königl. gew. Georgsſtollen in Dilln Hr.
Michael Goldfusz.
Prov. Grubenvorſteher beim kön. gew. Hofferſtollen im Schittris
berg Hr. Franz Rauen (derzeit in Hodritſch bei der Aller
heiligenſtollner Berghandlung).
Oberhutmann Hr. Karl von Vesma s.
Markſcheider ei.
Markſcheider Hr. Joſef Marſchan.
Markſcheid.-Adjunkten die Hrn. Paul Balás, und Joh. Saitz.
Kunſtweſens beamte.
Oberkunſtmeiſter Hr. Johann Adriany.
Kunſtoffizier Hr. Adolf v. Dobrzánszky.
Poch- und Waſchwerks- Manipulazionsbeamte.
Prov. Pochwerksinſpektor Hr. Peter Rittinger.
Prov. Adjunkt Hr. Johann Nepomuk Schwarzl.
Bergverwaltungskanzlei.
Bergprotokolliſt Hr. Karl Kotz be ck.
Acceſſiſten die Hrn. Joh. Zwolenszky, und Aug. Sgär geth.
Berg ſchreiberei.
Bergſchreiber Hr. Joſ. Fodor.
Bergſchreibers-Adjunkt Hr. Alois Reitter.
Acceſſiſten die Hrn. Joſ. Tenczer; und Ant. Aſchenbrier;
(eine Stelle iſt unbeſetzt).
Zeug gewölb.
Zeugſchreiber Hr. Joſef Kober a.
Zeugſchaffers-Adjunkt (unbeſetzt).
Bergſchmiede.
Schmiedenſchaffer, (deſſen Stelle iſt unbeſetzt, und wird durch den
Schichtmeiſter Hrn. Karl Fleiſcher verſehen).
P r o vi ſo rat.
Proviſoratsbeamter Hr. Georg Grelln eth.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 87

Bauweſen.
Maurermeiſter Hr. Joh. Matz in Schemnitz.
Berg handlung in Königs berg.
Schichtmeiſter 1. Kl. Hr. Johann Göllner.
Bergſchreiber (unbeſetzt).
3) Hüttenweſen.
Königl. Silberhüttenverwaltung zu Zſárnoviez.
Hüttenverwalter Hr. Auguſt Stolcz.
Gegenhandler Hr. Joh. Collin ászy.
Probierer Hr. Franz Herbert.
Probierersadjunkt (unbeſetzt.)
Hüttenſchreiber Hr. Franz Köhler.
Königl. Stadtgrunder Bleihütte nächſt Schemnitz.
Hüttenſchaffer Hr. Ant. Freih. v. Leithner.
4) Waldweſen.
Königliches montan. Waldamt in Schemnitz.
Waldmeiſter Hr. Aemil Rom bau er,
Rechnungsführer Hr. Eduard v. Seyffert.
Förſter die Herren Franz Xaver Brunner von Brunberg in
Schemnitz; Franz Zünke in Jallna; Joſ. Sza ibély in
Dilln; Joſef v. Clement in Bugganz; Joſef Prötſchl
in Woſznitz; Ignaz St e in e r in Königsberg; Joſef
Szladkay in Hlinik; und Vincenz Haßling er in Brod.
Amtsſchreiber Hr. Joſef Ocſen á s.
Königl. Holzzeugſtadel in Zſárnovicz.
Holztransportsoffizier Hr. Lorenz v. Ká ſchi a r.
5) Herrſchaftsverwaltungen.
Königl. Berg-Kameral. Herrſchaft Altſohl und Dobroniva
im Schloſſe Altſohl.
Fiskal Hr. Ladislaus v. Podhorszky, ung. Landes- und Ge
richtsadvokat, dann mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
Hofrichter Hr. Joſef Jäger.
Rentmeiſter Hr. Joh. Hrobonyi.
88 Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Kaſtner Hr. Eugen v. Hell.
Waldbereiter Hr. Franz v. Mihálik.
Spane die Hrn. Joſef Maltſ ék zu Podzamtſok; Joſef von
Takats zu Trebula; Joſef Weiter ſchütz zu Altſohl;
nnd Johann Schrainer zu Badin.
Amtsſchreiber in Altſohl Hr. Peter Vará dy, ung. Landes- und
Gerichtsadvokat. - -

Kön. Berg-Kameral-Herrſchaft Reviſtye in Zſárnovicz.


Hofrichter Hr. Joſef H am mel.
Kaſtner Hr. Johann Nikl.
Prov, Bräuhaus-Span Hr. Ladislaus Grünſchn ek.
Kön. Berg-Kam.-Herrſchaft Sachſenſtein in Ladomer.
Hofrichter (unbeſetzt.)
Kaſtner Hr. Joſ. Taug.
Prov. Kaſſenrechnungsführer Hr. Franz Köhler.
Kön. prov. Wirthſchafts-Verwesamt zu Siglisberg.
Wirthſchafts-Verweſer Hr. Joſef Milvius.
Gegenhandler Hr. Joh. v. Belánszky.

6) Kön. mont. Sanitätsweſen.


Berg- Kameral-Phiſiker in Schemnitz Hr. Joſef Veszely, der
Heilkunde Doktor.
-e- - - am Windſchachte Hr. Karl v. Spécz;
der Heilkunde Doktor, und Magiſter der Geburtshilfe.
Berg - Kameral - Wundarzt in Schemnitz Hr. Stefan B a ligha,
Operatör. -

Werksärzte die Hrn. Franz Pfeiffer er am Windſchachte; Joſ.


Stang in Hodritſch; Mathias Michalka in Steplitzhof;
und Ludwig Rom ba u er, der Heilkunde Doktor in
Zſarnovicz. -

Dominalarzt in Glashütten Hr. Ignaz Paskay. -

Berg - Kameral- Hebamme am Windſchachte Frau Anna Kron.


7) Ge iſt l i chke it.
Zu Bá baszek. Pfarrer Hr. Joſ. Mészaros, Vicedechant.
„ Badin. Pfarrer Hr. Ant. v. Slatiny.
„ Bues. Pfarrer Hr. Joh. Janik.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt, 89

Zu Dobroniwa. Pfarrer (unbeſetzt).


„ Glashütten. Pfarrer Hr. Joſ. Jau er.
„ Hajnik. Pfarrer Hr. Valentin Scheichl.
„ Hlinik Pfarrer Hr. Joſef N icht a.
„ Ja lna. Pfarrer Hr. Joh. Csillik.
„ Klak. Pfarradminiſtrator Hr. Joh. Nov äk.
„ Kolbach. Pfarrer Hr. Franz Czent är.
„ Moc ſár. Pfarrer Hr. Johann Laſſovszky.
„ Oberhammer. Pfarrer Hr. Anton Ullmann.
„ Oberzſda n. Pfarrer Hr. Samuel Zachey.
„ Pila. Pfarrer Hr. Ferdinand Fürbier.
„ Prochot. Pfarrer Hr. Thaddä Kulifay.
„ Rudain. Pfarrer Hr. Joh. Ben dik.
„ Tepla Pfarrer Hr. Lorenz S zitkey.
„ Vieſzoka. Pfarrer Hr. Franz Holzſchuh,
„ Windſchacht. Pfarrer Hr. Eduard Maiſch.
„ Zſárnovicz. Pfarrer Hr. Joſef Scherer.
B) Kremnitzer Bergdiſtrikt.
Kön. Berg-Poch- und Hüttenverwaltamt in Kremnitz.
Verwalter Hr. Michael Pack m an n, königl. wirklicher Berg
rath, und Gerichtstafelbeiſitzer des Kraſſoer Komitats.
Protokolliſt Hr. Franz Jakſch.
Acceſſiſt Hr. Anton Bittner.
Berg- und Pochwerks - M an ipulazionsbeamte.
Bergſchaffer (unbeſetzt).
Markſcheider, u. Bergſchaffers-Adjunkt Hr. Joſ. Ernſt Lenger.
Schichtmeiſters - Adjunkten die Hrn. Karl Petſch; und Eduard
Glanzer,
Bergſchreiber, und Pochwerks- Rechnungsführer Hr. Sebaſtian
Sen dinger.
Bergſchreiberri-Acceſſiſt Hr. Michael Widra.
Goldkunſt handlung skaſſe.
(Die Geſchäfte beſorgen die Kaſſenbeamten der k. k. Münzamts
kaſſe in Kremnitz.)
Königl. Zeug ſchaffer am t.
Zeugſchaffer Hr. Ignaz Freyenfeld.
- Königl. Silber hüttenverwaltung.
Hüttenverwalter Hr. Peter Sypos v. Nagy - Sólymos, Ge
richtstafelbeiſitzer des Märmaroſer und Sohler Komitats.
90 Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Gegenhandler Hr. Karl Moczay.
Probierer Hr. Jakob Eduard Schlott.
Probierersadjunkt Hr. Emerich Herczinger.
Hüttenſchreiber Hr. Anton Valaſovits.
Königl. vereinigtes Waldamt in Kremnitz.
Waldmeiſter Hr. Joſef Wolf v. Wolfi nau, zugleich Bergmei
ſter, und Berggerichts-Subſtitut. -

Waldſchaffer Hr. Andreas Kaszanitzky.


Förſter die Hrn. Franz Fabric zy in Oberturz; und Georg
Kuba n tſchek in Neuſtuben.
Waldamtsſchreiber Hr. Franz Stahl.
Den Waldamtsſitzungen, welche unter dem Vorſitze des königl. Berg- und
Waldmeiſters gehalten werden, pflegen beigezogen zu werden:
Von Seite der Kammer.
Der königl. Waldſchaffer.
„ „ Hüttenverwalter.
„ „ Berggerichts-Subſtituzions-Aktuar.
- Von Seite der Stadt.
Hr. Alois Sali r von Felberthal, Stadtrichter des
,, Joſef De rer, Kremnitzer
„ Ign. Elzen ba um v. Wieſenhain, Räthe Stadt
„, Matthä Remen är, Magiſtrats.
Von Seite der Kompoſeſſoren.
Hr. Johann v. Wladar, zu Groß - Cſepcſény, Priv.-Waldungs
,, Alb. v. Cſep c ſény, zu Klein - Cſepcſény, Direktoren.

Kön. montan. Sanitätsweſen.


Berg - Kameral - Phiſiker Herr Bernhard Habermann, der
Heilkunde Doktor.
Berg - Kameral - Wundarzt Hr. Karl Taiber.
Kön. Zeichenſchule.
Zeichenmeiſter Hr. Michael Donhoffer.

C) Meuſohler Bergdiſtrikt.
Königl. Kammerverwaltung in Neuſohl.
Kammerverwalter Hr. Anton von Koch, königl. wirkl. Berg
rath, ung. Landes- und Ger.-Advokat, Mitglied der ung.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 91

Naturforſcher-Geſellſchaft, und Gerichtstafelbeiſitzer des Soh


ler Komitats. -

Kammer verwaltungsbeiſitzer.
Hr. Karl Meisz ling er, kön. Bergbuchhalter.
» Ladislaus Pre an v. Zalla u zen, kön. Berg- Kameral
Hofrichter und Zeugſchaffer (in ſeinem früheren Range als
Herrengrunder Bergverwalter); dann Gerichtstafel-Beiſitzer
des Sohler Komitats.
» Georg Polony, kön. Bergrichter, und ung. Landes- und
Gerichts - Advokat. -

» Johann Patera, kön. Bergverwalter in Herrengrund.


» Anton v. So m oske öy, kön. Berg - Kameral-Fiskal.
» Franz Dead da, kön. Berg - Kameral-Kaſſier.
» Ferdinand Johann Diwald, kön. Berg - Kameral - Wald
meiſter, Mitgl. der ung. Naturforſcher - Geſellſchaft, und Ge
richtstafelbeiſitzer des Sohler Komitats.
» Karl Fluk v. Ragg am b, kön. Silberhüttenverwalter, u.
Gerichtstafelbeiſitzer des Torner Komitats.

Sekretär Hr. Titus von Adda, Gerichtstafelbeiſitzer des Sohler


Komitats.
Kanzliſten die Hrn. Leop. Richter; Joſef Harnat ovszky;
Karl H orv äth, ung. Land - u. Ger. auch Wechſelgerichts
Advokat; und Johann Hell.
Königl. Berg - Kam er alkaſſe in Neu ſo hl.
Kaſſier Hr. Frz. Dea dd a (w. v.) | Kontrollor Hr. Joſ. Hell.
Kaſſenamtsſchreiber Hr. Johann Grin eus, Mitglied der ung.
Naturforſcher-Geſellſchaft.
Königl. Berg- Kam eral-Fiskalität in Neuſo hl.
Berg-Kameral-Fiskal Hr. Anton v. So m osk eöy, wie oben.
Prov. Vicefiskal (unbeſetzt).
König l. Berg - Kam er al- Hofrichter - und Zeug
ſchaffe ramt in Neu ſo hl.
Hofrichter und Zeugſchaffer Hr. Ladisl. Prean v. Zal lauzen
wie oben.
Prov. Kontrollor Hr. Franz Xav. Thuránsky v. Turik und
Kis-Komjáthna, Landes- und Gerichts-Advokat.
Prov. Amtsſchreiber Herr Franz Prunner.
92 Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Roſenberger kön. Bergw. Produkten - Spedizion.
Speditöre die Hrn. Karl v. Szollus, Salzeinnehmer dann Gerichtstafel
beiſitzer des Arvaer u. Liptauer Komitats; und Franz Gyurtſák,
Salzamtskontrollor.
Sillein er kön. Eiſen- und Kupfer ſpedizions-Faktorie.
Speditöre die Hrn. Joſef Pinter, Salzeinnehmer; und Dominik von
Trz ein sky, kontrollirender Wagmeiſter.
Tropauer k. k. Kupfer- und Eiſen verſchleiß-Fakt orie.
Kommiſſionslager bei Frau Eliſabeth Oberhauſer's Erben.
Kön. Rechen- und Kohlungsamt in Neuſohl.
Rechenſchaffer Hr. Johann Nep. von Husz är, d. ä.
Kontrollor Herr Karl Rennert.
Kön. Kupferhammer nächſt Neu ſo hl.
Kupferhammerſchaffer Herr Karl von Hell.
Kön. Silber- und Bleihütten - Verwaltung am
Ihr acs nächſt Neuſohl.
Verwalter Herr Karl von Fluk w. S. 91.
Gegenhandler Hr. Karl Salix v. Ferbéltal, Gerichtstafel
beiſitzer des Sohler und Arver Komitats.
Hüttenprobierer Hr. Niklas Cſapek.
Hüttenprobierers-Adjunkt Hr. Anton Kuntzl.
Hüttenſchreiber Hr. Johann Wilhelm Kolben hey er.
Kön. Kupferhütte in Tajowa.
Hüttenſchaffer Hr. Joſef Röszner.
Hüttenſchreiber Hr. Arnold Ling l.
Kön. Bergverwaltung zu Herrngrund.
Bergverwalter Hr. Johann Patera, w. S. 91.
Markſcheider und Schichtmeiſter Hr. Andreas Ju renak.
Bergprobierer Herr Julius Nikl.
Bergſchreiber Hr. Joſef Siegl. -

Bergprotokolliſt und Zeugſchreiber Hr. Johann Baitl rok.


Oberhutmann in Altgebirg Hr. Andr. von Hren csik.
Bergſchreiberei-Acceſſiſt Hr. Ignaz Debnar.
- Königl. Kupferbergbau in Libethen.
Markſcheider und Schichtmeiſter Hr. Hyacinth Zſilla, zugleich
Hochofenſchaffer.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 93

Königl. gew. Gold- und Antimonbergbau zu Magurka.


Prov. Schichtmeiſter Hr. Anton Vlk olinszky.
Königliche Kupferhütte zu Altge birg.
Hüttenſchaffer Herr Emerich Pehm.
Königl. Eiſenwerksverwaltung zu Rohnitz.
Verwalter Hr. Sigm. Ritter v. Am on, Mitglied der ung. Naturfor
ſcher-Geſellſchaft, u. Gerichtstafelbeiſitzer des Sohler-Komitats.
Manipulazionsverweſer Hr. Anton Glanzer.
Kaſſier Hr. Gottlieb Gragger.
Kaſſenkontrollor, zugleich Materialrechnungsführer Hr. Libor Nikl.
Hochofenſchaffer in Mittelwald Hr. Ludwig Mia lowich.
Hammerſchaffer die Hrn. Frz. Frh. von Schluga in Moſtenitz; -

Ign. Leſchnizky in Jaſſenau; u. Valentin Bolla in Biſtra.


Amtsſchreiber in Rohnitz Hr. Matth. Fodor.
Königl. Eiſenwerks- und Fiskalitätsverwesamt in Theißholz.
Verweſer (unbeſetzt).
Kontrollor Hr. Anton von Huszár.
Oberhutmann Hr. Emanuel Stuben foll.
Königl. gew. Eiſenwerk Libethen.
Hochofenſchaffer in Libethen Hr. Hyacinth Zſilla, (w. S. 92).
Hammerſchaffer in Waiskova Hr. Karl von Neſſel.
Königl. gew. Eiſenwerk Pojnik.
Hochofenſchaffer in Pojnik. Hr. Ignaz Zehenter.
Hammerſchaffer nächſt Neuſohl Hr. Karl Heuffel.
Königl. Wald am t in Neuſohl.
Waldmeiſter Hr. Ferdinand Joh. Diwald, (w. S. 91).
Waldbereiter die Hrn. Franz Zünke in Neuſohl, Johann von
Huszárd. j. in St. Andrä; u. Michael Virgil Göllner
in Briesz.
Waldamts-Rechnungsführer Hr. Johann Szin ovic z.
Förſter die Hrn. Anton v. Zá vodsky in Prädaina; Anton von
Oberaign er in Lipts; Karl Grum mich in Benyuſch;
Franz Nowottny in Stiawnitska; Johann v. Belhazy
in Ullmanka; Ludw. Kvaszna in Balogh (Schwarzwaſſer);
Paul Neu behler in Libethen; Johann Knapp in Alt
gebirg; und Alois Leuter in Mittelwald.
9. Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Waldamtsſchreiber die Herren Ludwig Melchiory und Joſef
Makoviczky.
Verwaltung der königl. Berg - Kam er alherr
ſchaft Lipts.
Hofrichter Hr. Nikl. Frits, ung. L. u. Ger. Advokat.
Kaſtner Hr. Anton Szajt l.
Span Hr. Andreas Liptak.
Amtsſchreiber Hr. Alois Joſef Koregt ko.
Königl. m ont an. Sanitätsperſon ale.
Berg-Kameral-Phiſiker in Neuſohl Herr Alois Fejá von Nagy
Rákó, der Heilkunde Doktor, Magiſter der Augenheilkunde; des
kön. Peſth-Ofner ärztlichen Vereines korresp. Mitglied, und
der Sohler und Gömörer Geſpannſchaft Gerichtstafelbeiſitzer.
Berg- Kameral- Wundarzt in Neuſohl Herr Samuel Honetz,
Magiſter der Chirurgie.
Werksärzte die Hrn. Ign. Herkovich in Herrengrund; Karl
v. Draſſfo czy in Rohnitz; Eduard Hermann in Briesz.
Beſtallter Phiſiker in Theißholz Hr. Joh. Pazurik, der Heilkunde Dok
tor, und Komitats-Phiſiker.
Beſtallter Wundarzt in Magurka Hr. Johann Gere, Komitats-Chirurg
in Deutſch-Lipts.

Ge iſt l i chk e it.


Zu Alt gebirg. Pfarrer Hr. Martin Lepeny.
, Benyu ſch. Pfarrer Hr. Thomas Varga.
/

„ Donoval. Pfarrer Hr. Andreas Lip jes.


„ Dubowa. Pfarrer Hr. Michael Foder, Ehrendomherr.
„ Herren grund. Pfarrer Hr: Joh. Bapt. Juszth, Vicedechant.
„ Lipts. Pfarrer Hr. Johann Matzko, emer. Vicedechant.
„ Lopej. Pfarrer Hr. Stefan Nem ky.
„ Mezibrod. Pfarrer Hr. Joſef Dworägh.
„ Moſſtenitz. Pfarrer Hr. Johann Lanits.
„ Moticska. Pfarrer Hr. Johann Skoda.
„, Oberle hota. Pfarrer Hr. Samuel Budat in szky.
„ Podkonitz. Pfarrer Hr. Stefan Laczko.
„ Pojnik. Pfarrer Hr. Andreas Meszszik.
„ Predajna. Pfarrer Hr. Joſ. Mozór, der Philoſophie und Theo
logie Doktor, und Vicedechant.
„ R ie eſka. (Vereint mit Tajova.)
A. Rohnitz. Pfarrer Hr. Thomas Hromada.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 95

Zu St. Andrä. Pfarrer Hr. Michael Tom ánek.


„ Schwarzwaſſer (Balogh). Hr. Joſef Kua y el ka.
„ Szelec z. Pfarrer Hr. Johann Simonyi, Ehrendomherr, Vice
dechant und Schuleninſpektor.
,, Tajova. Pfarrer Hr. Ignaz Rube ſch, emer. Vicedechant.
„, Ternye Hr. Theophil Walic ſek.
„ Theiß holz. Pfarrer Hr. Joſef Szloszärt ſik.
„ Valaczka. Pfarrer Hr. Johann Vad ányi, Ehrendomherr und
Vicedechant.

D. Berggerichtsbehörden.
Kön. nied. ung. Diſtriktual-Berggericht zu Schemnitz.
Bergrichter Hr. Andr. v. Dulovics, königl. Bergrath, Berg
und Waldmeiſter, mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer, und
ung. Landes- und Gerichts-Advokat.
A ſſ eſ ſo re n.
Hr. Johann von Torma, ung. Landes- und Gerichts-Advokat,
dann Gerichtstaſelbeiſitzer des Honther u. Barſer Komitates,
(zugleich Waiſenvater und Rechnungsführer).
„ Joſef Fiala, zugleich Depoſitenamtsbeamter.
» Karl Hanc ſok, ungar. L. und Ger.-Advokat, zugleich De
poſitenamtsbeamter.
» Friedrich Reitz, (mit der Dienſtleiſtung bei der k. k. Hofk.
im M. und Bergw. in Wien; Stadt, Johannesg. 969).
Sekretär (unbeſetzt).
Regiſtrator und Tarator Hr. Ignaz Seid e.
Protokolliſt Hr. Ludwig v. Ton házy, ungar. Landes- und Ge
richts - Advokat, dann Gerichtstafelbeiſitzer des Honther
Komitates. -

Kanzliſten die Hrn. Gabriel v. Venger, zugleich Erpeditor;


Franz Kauszek; Anton Hell; und Ernſt Pongratz
v. Szent-Miklós und Ovár.
Bruderladens verwaltung in Schemnitz.
Bruderladensverwalter (unbeſetzt).
Königl. Berg gerichts - Subſtituzionen.
In Krem nitz.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Joſef Wolf v. Wolf in au, Berg
und Waldmeiſter, wie Seite 90.
96 Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt.
Aktuar Hr. Andreas v. Havas, ungar. Landes- und Gerichts
Advokat.
Kanzliſt Hr. Samuel Rott áry.
In Neuſo hl.
Berggerichts - Subſtitut Hr. Georg Polony, (w. S. 91).
Aktuar Hr. Emerich von Fridmánsky, ungar. Landes- und
Gerichts-Advokat.
Kanzelliſt Hr. Eduard Gaibl.
In Königsberg.
Berggerichts-Subſtitut und Bergmeiſter Hr. Joſ. Szábo von
Beſſenyö, ung. Land. - und Ger.- Advokat, dann Gerichts
tafelbeiſitzer des Barſer Komitats. e

Zu Maluzſina.
Berggerichts - Subſtitut und Bergmeiſter der königl. Kupferhand
lungsverwalter daſelbſt.
Aktuar der königl. Amtsſchreiber daſelbſt.
In Böſing.
Berggerichts - Subſtitut Hr. Iſrael Steiner.
In Rado boje.
Bergg.-Subſtitut der kön. Schwefelwerksverwalter daſelbſt.

E. Klüm3 weſen.
K. K. Münzamt in Kremnitz.
Münzmeiſter Hr. Joh. Nep. Wöllner, k. k. wirkl. Bergrath.
Münzwardein Hr. Ludwig von Belház i.
Kaſſier Hr. Alois Hell.
Obergoldſcheider Hr. Karl Wur ſchbau er.
Kaſſenkontrollor Hr. Paul Fiedler.
Prov. Goldſch. Kontrollor Hr. Joſef Rutkay v. Rutka.
Wardeinsadjunkt (unbeſetzt).
Werkmeiſter Hr. Franz Haszlinger.
Zeugſchaffer Hr. Michael Gotthard.
Aktuar Hr. Karl Plank
Münzgra vörie.
Obermünzgravör Hr. Jakob Kollmann.
Gravöre die Hrn. Johann Gerger, und Joſef Harniſch.
Schemnitzer Oberſt-Kammergrafenamt. 97

F. Montaniſtiſche Lehranſtalten.
1) K. K. Berg- und Forſtakademie.
Direktor (unbeſetzt).
P r of eſ ſo re n.
Hr. Rudolf Feiſt man tel, k. k. wirklicher Bergrath, Profeſſor
der Forſtwiſſenſchaft 2c, w. S. 83.
yy Johann Adolf Reuth, k. k. wirkl. Bergrath, Profeſſor
der Doppie (montan. Rechnungswiſſenſchaft) c., w. S. 83.
Joſef Bachmann, Doktor der Chemie, Gegenhandler der
königl. Hüttenverwaltung zu Altwaſſer, und prov. Profeſſor
der Chemie, Probier - und Hüttenkunde.
Die Profeſſur der Bergbaukunde, des Bergrechtes und der Mark
ſcheidewiſſenſchaft iſt erledigt, und wird ſo, wie die prov.
Profeſſur für die Civilbaukunde durch den kön. Oberkunſt
meiſter Hrn. Joh. Adrián yi (w. S. 86) ſupplirt.
Die Profeſſur für Mathematik, Phiſik und Mechanik iſt gleich
falls erledigt, dieſelbe ſupplirt der Kappniker Bergmeiſter
Hr. Georg Graf Nyáry v. Bedegh.
Die prov. Profeſſur für die Zeichnungsfächer ſupplirt der kön.
Markſcheider Hr. Joſ. Marſch an, (S. 86) welcher zugleich
den prakt. Unterricht im Markſcheideweſen ertheilt.
Die prov. Profeſſur für Mineralogie und Geognoſie ſupplirt Hr.
Joh. v. Pettko, königl. Gegenhandler zu Aranyidka.
Prov. Forſtprofeſſors-Adjunkt Hr. Ignaz Friedr. Schwarz, zu
gleich akademiſcher Bibliothekar.
Prov. Zeichnungslehrers - Adjunkt Hr. Joſ. v. Viſcher.
Aſſiſtent für die chemiſchen Wiſſenſchaften Hr. Joh. Szoltſány,
kön. Bergpraktikant.
Aſſiſtent für die Bergbaukunde und Markſcheidewiſſenſchaft Hr.
Guſt. Faller, kön. Bergpraktikant.
2) Bergſchule am Windſchachte.
Für mindere Diener.
Lehrer Hr. Peter Knopp, Schichtmeiſter (w. S. 85).
2) In Kroazien.
Kön. Schwefelwerksverwaltung zu Radoboje.
Verwalter Hr. Karl Röszner, zugleich Bergg- Subſtitut.
Th. 7
98 Schmölnitzer Oberamt und Berggericht.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Martin v. Markovics. l;
Pfarrer Hr. Franz Horw äth.
Beſtallter Wundarzt Hr. Meinrath Häu szler. 1;
Schwefelverſchleiß-Fakt orie. j
„ Warasdin beiHrn.
Zu Marburg bei Hrn. Joſef
AntonAltmann und Sohn,
Perko's Söhnen, Handelsleute.

Königl. Schürfungs- Kommiſſion für Kroazien und


Slavonien. l
Prov. Schürfungskommiſſär Hr. Johann Kosztka, derzeit zu do
Poſega in Slavonien. Joh
Prov. Oberhutmann zu Tergove in Kroazien Herr Valentin
M akut z.
kni
Irer
H
III. ºf
Königl. Bergweſens-Inſpektorat-Oberamt, zug. j H
G
Diſtriktual-Berggericht in Schmölnitz.

Ob er in ſpektor und Präſes des Berg gerichts.
Terpro
Hr. Ludwig Graf Ny á ry von Bedegh, königl. dirigirender
Bergrath. könig
A ſ ſ eſ ſo r e n. werſ
ers
Hr. Anton Stöckl, Berggerichts-Referent, dann Gerichtstafel
beiſitzer des Torner Komitats. inig
» Anton See franz, Waldmeiſter.
» Eduard Joſef Pry bila, Oberbergverwalter. Kel: l
» Karl Kowarz, Oberhüttenverwalter, dann Gerichtstafel
beiſitzer des Zipſer Komitats. K
» Marimilian Jendráſſik, Berg - Kameral-Fiskal, und jeder
mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer. eſie
» Michael Dluh pſſ, Bergbuchhalter. ºffer
(Den berggerichtlichen Sitzungen werden außer dem Berggerichts-Referenten ºhann
der Oberbergverwalter, der Oberhüttenverwalter und der Berg-Kameral reiber
Fiskal beigezogen.) . - -

In Hr
Sekretär Hr. Johann v. Mauks, Gerichtstafelbeiſitzer des
Zipſer und Torner Komitats. -
"g, H
Regiſtrator Hr. Andreas Dem art ſek.
.. d.
Wlter Hr
Schmölnitzer Oberamt nnd Berggericht. 99

Berg gerichts-Protokoll iſt Hr. Mathias Kör es, Berg


meiſter.
Kanzliſten die Hrn. Paul Farkas, zugleich Erpeditor; Karl
Nikoláſſi; Joh. Hollen ia und Ant. Seefranz.
Berg gerichts-Praktikant Hr. Franz Kiss.
Berg praktikanten.
Hr. Emerich Javorszky. Hr. Joh. v. Szartory.
„ Ludwig Pállya. » Joh. Lipter.
„ Adolf St öckl. y? Joh. Mia lovi ch.
„ Joh. F er jentſchik.
Königl. Inſpektorat-Oberamtskaſſe in Schmölnitz.
Kaſſenverwalter Hr. Karl v. Ott.
Kaſſier Hr. Joſef Ha á ſz.
Kaſſenoffizier Hr. Stefan Kaſſa nitzky.
Acceſſiſt Hr. Georg Jaszovsky, (derzeit auf die Stelle des
2. Gegenhandlers in Aranyidka ſubſtituirt).
Königl. Kammerprobiergaden in Schmölnitz.
Kammerprobierer Hr. Georg Wla slovits.
Königl. Kupferverſchleiß-Depot in Schmölnitz.
Kupferverſchleißbeſorger Hr. Thaddä Kern, zugleich Kammerpro
bierers - Adjunkt. -

Königl. Handlungsſchmiede und Zeughammer in


Schmölnitz.
Schmieden- und Hammerſchaffer Hr. Tobias Wilhelm b (prov).
Königl. Bergverwaltung in Schmölnitz.
Markſcheider Hr. Karl v. Fail.
Schichtmeiſter Hr. Ludwig Debusz.
Zeugſchaffer Hr. Tobias Wilhelm b.
Oberhutmann Hr. Karl Kuspan.
Bergſchreiber Hr. Emerich v. Szartory.
Hutmann Hr. Michael Luſchtſ che g.
Königl. Hütten- und Amalgamazions- Verwaltung in
Schmölnitz.
Verwalter Hr. Norbert Szvika. | Probierer (unbeſetzt).
7 P.
100 Schmölnitzer Oberamt und Berggericht.
Gegenhandler Hr. Matth. Stadler; (die Stelle des 2. Ge
genhandlers, zugleich Amalgamazions-Rechnungsführer iſt
nun unbeſetzt).

Königl. Berg - Amalgamazions- und Herrſchafts


Verwaltung zu Aranyidka.
Verwalter Hr. Johann Tutscn ak.
Probierer Hr. Joh. Jakubjansky. -

Gegenhandler Hr. Joh. Nep. Gaal; und Hr. Joh. Pettko v.


Driethoma, (ſupplirt nun die prov. Lehrkanzel der Mi
neralogie und Geognoſie an der k. k. Bergakademie in
Schemnitz).
Oberhutmann Hr. Jakob Kaſſanitzky.
Bergſchreiber Hr. Michael Link eſſ.
Königl. Hüttenverwaltung zu Altwaſſer
Verwalter Hr. Karl Hartmann.
Probierer Hr. Franz P et rogalli.
Gegenhandler Hr. Joſef Bachmann, (wie S. 97, auf deſſen
Stelle iſt der Praktikant Hr. Emerich Javorſ zky ſub
ſtituirt).

Königl. Kupfer-Hütten- und Hammer, zugleich Herr


ſchafts-Verwaltung zu Maluzſina.
Verwalter Hr. Ignaz Horváth, zugleich Bergmeiſter und
Berggerichts-Subſtitut, dann Gerichtstafelbeiſitzer des Lip
tauer Komitats.
Waldbereiter Hr. Georg Tannenberger.
Gegenhandler Hr. Joh. Georg Richter.
Amtsſchreiber zugleich Bergg. - Subſt. - Aktuar Hr. Stefan von
S cult ety.
Königl. Bergverwaltung in Gölnitz.
Schichtmeiſter Hr. Karl Graf Nyáry v. Bedegh.
Königl. Bergbau zu Telköbánya.
Prov. Schichtmeiſter Hr. Joſef Kammer hoffer.
Schmölnitzer Oberamt und Berggericht. 101

Verwesamt des königl. gewerkſchaftlichen Eiſenwerks


zu Diósgyör.
Verweſer Hr. Karl Ritter v. Am on.
Gegenhandler Hr. Adolf Hrobón y.
Amtsſchreiber Hr. Joſef Emerich Dobry.
Erz- und Kohlmeſſer Hr. Johann Gruber.
Königl. Schürfungs- Kommiſſion für den Schmölnitzer
Diſtrikt.
Prov. Schürfungskommiſſär Hr. Alexander Pry bila.
Königl. Berggerichts-Subſtituzionen.
a) In Gölnitz.
Bergmeiſter Hr. Karl Bernolák, ung. Landes- und Gerichts
Advokat, dann Gerichtstafelbeiſitzer des Abaujvarer-Komitats.
Aktuar Hr. Stefan v. Nemeſſányi, Gerichtstafelbeiſitzer des
Zipſer Komitats.
b) In Iglo.
Bergmeiſter Hr. Franz Xav. v. Luchkovic z.
Aktuar Hr. Moriz v. Schultz.
c) In Roſenau.
Bergmeiſter Hr. Alexander v. Vaſſ, Gerichtstafelbeiſitzer des
Gömörer Komitats.
Aktuar Hr. Samuel Fe kna, ung. Landes- und Ger.-Advokat.
Königl. Waldamt in Schmölnitz.
Waldmeiſter Hr. Ant. Seefranz, Oberamts-Aſſeſſor, w. S. 98.
Waldbereiter Hr. Johann Pau lik in Schmölnitz, und Hr.
Franz v. Er lach in Schwedler.
Rechnungsführer in Schmölnitz Hr. Alexander Meczner, Ge
richtstafelbeiſitzer des Torner Komitats.
Prov. Waldförſter in Oppaka Hr. Joh. v. Elzen baum.
(Der Waldbereiter zu Maluzſina kommt unter der dortigen Kupferhand
lungsverwaltung vor.)

Königl. montan. Herrſchaftsproviſoriat zu Schmölnitz.


Hofrichter Hr. Franz Méſzáros.
102 Schmölnitzer Oberamt und Berggericht.
Kontrollor Hr. Florian Keping. - -

Kaſtner Hr. Eugen von Pá lya, ung. L.- und G.-Advokat.


Königl. Bergſchule für mindere Diener in Schmölnitz.
Den Unterricht ertheilen der königl. Diſtrikts - Markſcheiderei und der
königl. Schürfungs-Kommiſſär in Schmölnitz.
Kön. montan. Sanitätsweſen.
Berg-Kameral-Phiſiker in Schmölnitz Hr. Adam Ingruber,
der Heilkunde Doktor.
Berg - Kameral- Wundarzt in Schmölnitz Hr. Bernh. Teller.
Werksärzte die Herrn Johann J ä cz in Aranyidka; Ignaz
Tarcza lovycz in Diósgyör; und Wilhelm Barlay,
der geſammten Heilkunde Doktor und Magiſter der Geburts
hilfe in Maluzſina.
Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.
In Schmölnitz.
Pfarrer Hr. Ant. Knauer, Direktor der Normalhauptſchule in Schmöl
nitz, und Gerichtstafelbeiſitzer des Zipſer Komitats.
Kapläne die Hrn. Emerich Nicolaſſi, Stefan v. Chik an, und
Georg Cs uto r. -

Lehrer der Normalhauptſchule die Hrn. Eduard Jeſzenak, Ignaz


Kriſten, Johann Kubinyi und Anton Létáſſy.
Prov. Lehrer der Mädchenſchule Hr. Adalbert Ficker.
In der Hütte nächſt Schmölnitz.
Pfarrer Hr. Joh. v. Kaſzaniczky, Ehrendomherr, Dechant und Direk
tor der Hauptſchule in der Hütte.
Lehrer die Hrn. Joh. Tornay und Georg Zſem bery.
In Altwaſſer.
Lehrer Hr. Johann Ottmayer.
In A ran yidka.
Pfarrer Hr. Sam. Frankofszky. | Lehrer Hr. Vine. Gondolofsky.
In Oppa ka.
Pfarradminiſtrator Hr. Stefan v. Tapolcſány.
Lehrer Hr. Johann Nep. Theuerkauf.
In Maluzſina.
Pfarrer Hr. Daniel Kolba. Lehrer Hr. Joh. Frits (prov.).
In Schwedler. In Stoß.
Pfarrer Hr. Franz v. Czott. Pfarrer Hr. Franz Schirgl.
Nagybányer Oberamt und Berggericht. 103

IV.

Königl. Münz- und Bergweſens - Inſpektorat


Oberamt, zugleich Diſtriktual - Verggericht zu
Nagybánya.
Oberinſpektor und Präſes des Berggericht s.
Hr. Johann v. Hell, königl. ung. Hofkammerrath, und Gerichts
tafelbeiſitzer des Märmaroſer u. Szathmärer Komitats.
Aſſeſſoren.
Hr. Karl Graf v. Breßler , königl. Bergrath, Oberwald
meiſter, und wirkliches Mitglied der k. k. Landwirthſchafts
Geſellſchaft in Wien. -

» Ignaz v. Tarjányi, Berg- Kameral - Fiskal und mehrer


Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
» Vincenz Betlehem, Bergbuchhalter.
» Karl Lollok, Ober - Bergverwalter.
» Franz Jendráſſik, Oberwirthſchafts-Inſpektor und Berg
gerichts-Referent, dann ung. Landes - und Gerichts-Advokat
und mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
» Wenzel Blaſchka, Oberhüttenverwalter.
Honorar - Aſſeſſor.
Hr. Gabriel Graf v. Serényi.
Den berggerichtlichen Sitzungen werden außer dem Berggerichts - Referen
ten der Oberhüttenverwalter, der Berg- Kameral - Fiskal, und der
Ober-Bergverwalter beigezogen. -

Sekretär Hr Johann Nep. Hammerſchmidt.


Regiſtrator und Tarator Hr. Philipp Koffler, zugleich
Rechnungsführer der gerichtlichen Waiſen - und Depoſiten
kaſſe; dann des Hütten-Prod.-Verſchleißlagers.
Protokoll iſt Hr. Paul Hammerſchmidt, Gerichtstafel
beiſitzer des Kövárer Diſtrikts, dann ung. Landes- und Ge
richts-Advokat.
Regiſtrat urs-Adjunkt Hr. Johann v. Svarez, Gerichts
tafelbeiſitzer des Märmaroſer Komitats, und Kövárer Diſtr.
Kanzliſten die Hrn. Anton v. Mag ner, zugleich Expeditor
und Kontrollor der berggerichtl. Waiſen- und Depoſitenkaſſe
Ign. Inſom, Franz Schubert und Ign. Laitner.
104 Nagybányer Oberamt und Berggericht.
Berg gerichts-Praktikanten.
Hr. Joſ. v. Corzan, ung. Landes- und Ger-Advokat.
(Eine Stelle iſt unbeſetzt).
Bergpraktikanten.
Hr. Andreas Voit an ek. Hr. Richard Sztraka.
» Eugen Röszner. » Willibald Kachelmann.
» Adolf Ba lá s. » Joh. Schmid, (überz.).
» Wilh. Brujmann.
Forſtpraktikanten.
Hr. Ant. Göllner. Hr. Joſ. Steyrer.
Königl. Inſpektorat - Oberamts-, zugleich Gold- und
Silber - Einlöſungs-Kaſſe in Ragybänya.
Kaſſier Hr. Joh. Koffler, Ehren-Kurator der, mit der 1.
öſtr. Sparkaſſe vereinigten, allgem. Verſorgungsanſtalt.
Kontrollor Hr. Anton Seitz.
Kaſſenamtsſchreiber Hr. Adolf Stoll. -

Königl. Kammerprobiergaden in Nagybánya.


Kammerprobierer Hr. Ignaz Lechner.
Kammerprobierers-Adjunkt Hr. Auguſtin Hübner.
Königl. Diſtrikts - Markſcheiderei in Nagybánya.
Diſtrikts - Markſcheider Hr. Karl Göttmann, Mitglied der
ung. Naturforſcher-Geſellſchaft.
Königl. Kunſtweſen im Nagybänyer Diſtrikte.
Prov. Kunſtweſensbeamter in Nagybánya Hr. Alois Urbas.
Königl. Kameral- Bauweſen in Nagybänya.
Baumeiſter Hr. Franz Marianyik.
Kön. Bergamt und Bergg.-Subſtituzion in Felſöbánya.
Bergmeiſter Hr. Ign. Joh. Kuntzl, zugl. Bergg-Subſtitut.
Markſcheider Hr. Joh. Szupkay.
Pochwerksverwalter Hr. Wilhelm Graf Kreith, ung. Landes
und Gerichtsadvokat, dann des Säroſer Komitats Gerichts
tafelbeiſitzer,
Hüttenmeiſter Hr. Karl Saitz.
Nagybányer Oberamt und Berggericht. 105

Berg- und Hüttenprobierer, zugleich Diſtrikts-Zeugkammer - Kon


trollor Hr. Ferdinand Ritter von Berks, Komanditär der,
mit der 1. öſt. Sparkaſſe vereinigten allgemeinen Verſorgungs
anſtalt und ordentliches Mitglied der k. ung. naturwiſſenſchaft
lichen Geſellſchaft.
Waldſchaffer Hr. Joſef Rudolff.
Bergſchreiber Hr. Franz von Hoffer.
Zeugſchreiber Hr. Matthäus von Svar cz.
Oberhutmann Hr. Ludwig von Cſeh.
Berggerichts-Aktuar Hr. Karl Zank v.

Königl. Bergamt und Bergg.-Subſtituzion in Kapnik.


Bergmeiſter und Berggerichts-Subſtitut Hr. Georg Graf Nyáry
v. Bedegh, (ſupplirt nun die Profeſſur der Mathematik,
Phiſik, und Mechanik an der Bergakademie in Schemnitz).
Markſcheider Hr. Franz Laſſovsky. -

Pochwerksverwalter Hr. Karl Stoll.


Hüttenmeiſter Hr. Franz Brunner.
Schichtmeiſter Hr. Mich. Molcſány, ung. Landes- und Ge
richts-Advokat.
Probierer Hr. Benjamin von Janikovits.
Waldſchaffer Hr. Alois Apoſtol.
Aktuar Hr. Karl Glanz er, ung. L.- u. G.-Advokat.
Hüttengegenhandler Hr. Anton Mia low ich (mit der Dienſt
leiſtung beim Hüttenamte in Fernezée).

Königl. Bergamt zu Olähläposbánya (Bajutz).


Berg- und Hüttenmeiſter Hr. Friedrich von Hoffmann.
Kontrollor Hr. Daniel Höcker.
Waldſchaffer (unbeſetzt).
Pochwerksſchreiber Hr. Johann Vanit ſek.
Königl. Berg- und Hüttenverwaltung, zugleich Berg
gerichts-Subſtituzion zu Borſabánya (Borſa).
Berg- und Hüttenverwalter, zugleich Berggerichts-Subſtitut Hr.
Joſef Rebay.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Anton Horváth, zugleich
Berggerichts-Aktuar,
106 Nagybányer Oberamt und Berggericht.

Königl. Hüttenamt zu Fernezée (Fernezely).


Hüttenverwalter Hr. Johann Dea d da.
Hüttengegenhandler Hr. Alexander Kuntzl.
Königl. Wald am t in Ferne z 6 e.
Waldſchaffer Hr. Anton Riedler.
Waldamtsſchreiber Hr. Johann von Herchenröther n.
Unterförſter in Firiza (unbeſetzt).

Königl. Hüttenamt zu Läposbänya.


Hüttenmeiſter Hr. Joſef Glanz er.
Oberförſter Hr. Johann von Bart hos.
Kontr. Erzmeſſer Hr. Michael Baska.

Königl. Eiſenwerks-Verwesamt zu Strimbul.


Verweſer Hr. Julius Klapſia.
Kontrollor Hr. Ignaz Feifer.
Waldſchaffer Hr. Johann Nep. Schmiedshauſen.
Manipulant Hr. Gottfried Bernovits.

Werksleitung des königl. gewerkſchaftlichen Bergbaues


am Kreutzberge nächſt Nagybánya.
Bergſchaffer Hr. Joſef Lechner.

Werksleitung des königl. Bergbaues zu Veresvicz.


Prov. Schichtmeiſter Hr. Adolf Lazart ovich, Mitglied der
ung. Naturforſcher-Geſellſchaft.

Königl. montan. Herrſchaftsverwaltungen.


Proviſorat zu Nagybänya.
Hofrichter Hr. Johann Urbanitzky,
Kontrollor Hr. Gregor Koſotány.
Klaviger Hr. David Breuer,
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Stefan Nemes.
Prov. Herrſchafts-Span Hr. Joſef Schubert,
Nagybányer Oberamt und Berggericht. 107

Proviſorat zu Oláhläpos.
Hofrichter Hr. Valentin Stand, ung. Landes- und Gerichts
Advokat.
Kontrollirender Span Hr. Johann E gye di.
Königl. montan. Sanitätsweſen.
Berg- Kameral-Phiſiker in Nagybánya Hr. Alois H erritz, der
Heilkunde Doktor. -

Berg-Kameral- Wundarzt zu Nagybánya Hr. Joſef Zeller.


Werksärzte die Hrn. Ignaz Figuli in Felſöbánya; Daniel
Bern árdy in Olähláposbánya, Alexander Leding in
Kapnik, und Karl Vilag in Borſa.
Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.
A) Römiſch-katholiſche.“
In Felſö bän ya.
Pfarrer Hr. Michael Felir Pilaszy, Vicedechant, Nazionalſchulen - In
ſpektor und Gerichtstaſelbeiſitzer des Märmaroſer, und Ugocſer Ko
mitats.
Lehrer der Normalſchule Hr. Johann Rieſenberger.
Lehrerin der Mädchenſchule Jungfrau Anna Lang.
In Ferne zé e.
Pfarradminiſtrator Hr. Joſef Spa k.“
Lehrer Hr. Kaspar Maar.
In Lapo sb á nya.
Pfarrer Hr. Emerich Kron.
In Nagy bän ya.
Kameral Kaplan (deſſen Stelle wird durch das Stadtpfarramt verſehen).
Lehrer der Normalſchule die Hrn. Vincenz Lichteneger und Anton
Rézler (prov.).
- In Borſa.
Pfarrer zugleich Lehrer Hr. Andreas Bakoſſ, Gerichtstafelbeiſitzer des
Száthmarer Komitats.
In Kapnik.
In obern Handel Pfarrer Hr. Joh. Lamas. Lehrer Hr. Franz Lois.
In untern Handel Pfarrer Hr. Karl Farkas. Kaplan Hr. Joſef
Peter fi. -

(Der Schulunterricht iſt mit der Seelſorge verbunden.)


108 Oraviezer Bergdirekzion und Berggericht.
In Oláhläpos.
Pfarrer Hr. Martin Kereſztes.
Lehrer in St r im bul Hr. Alexander W á radi.
In Oláhl á posbän ya.
Pfarrer Hr. Johann Bogos. Lehrer Hr. Gabriel Päſzto r.
B) Griechiſch-katholiſche.
In Felſöb ánya Pfarrer Hr. Theofil Fäſy.
„ Ferne zée Pfarrer Hr. Demeter Papp.
,, Kapnik Pfarrer Hr. Michael Rácz, Vicedechant.
„ Oláhläpos bánya Pfarrer Hr. Joh. Dragom ir, Vicedechant.

V.
Königl. banater Vergdirekzion, zugleich Diſtriktual
Berggericht zu Orávicza.
Pr äſ es.
Hr. Guſtav v. Gränzen ſtein, Gerichtstafelbeiſitzer des Kraſ
ſover Komitats (prov.)
A ſſ eſ ſo r e n.
Hr. Ignaz Szoto czky v. Monyáſza, Berg-Kameral-Fiskal,
dann ung. Landes- und Gerichts-Advokat, und Gerichtstafel
beiſitzer mehrer Komitate. "
» Karl v. Lovich, Berggerichts-Referent und Kanzleidirektor,
dann ung. L. und Gerichts-Advokat, und mehrer Komitate
Gerichtstafelbeiſitzer.
» Franz Schaarſchmidt, Oberhüttenverwalter, (prov.).
» Johann Giller, Oberbergverwalter, (prov.).
» Joſef Hubényi, Oberwaldmeiſter, wirkl. Mitglied der k.
k. Landwirthſchafts-Geſellſchaft in Wien, und Gerichtstafel
beiſitzer des Cſanader Komitats, (prov.).
» Friedrich Rün a gel, prov. Bergbuchhalter.
Den berggerichtlichen Sitzungen werden außer dem Berggerichts-Referen
ten der Berg- Kameral - Fiskal, der Oberhüttenverwalter, und der
Oberbergverwalter beigezogen. V

Sekretär Hr. Eduard Z anko, (prov.).


Regiſtrator und T a rator Hr. Gottfr. Sigm. Weinzierl,
(prov.).
Oraviezer Bergdirekzion, u. Berggericht. 109

Protokoll iſt Hr. Sigmund Balás von Sipek, (prov.).


Pro v. 2 t er Protokoll iſt Hr. Johann Sza ibély, ung.
Landes- und Gerichts-Advokat.
Kanzliſten die Hrn. Simon v. Horváth, zugl. Expeditor, und
Taramtskontrollor, (prov.); Franz von S zu ha y , (prov.);
und Hr. Andreas Nedit s.
Berg gerichts praktikanten.
Herr Franz Rath.
» Joſ. Szl á vy v. Okány, ung. L.- und Gerichts-Advokat.
Bergpraktikanten.
Hr. Alois Orthmayr. Hr. Matth. Ivácskovic s.
m Adalbert Seymann. » Karl Alle man n.
» Franz Küchler. „ Adalbert Keszt.
» Eduard Zehen t er. » Herm. Buhl.
Forſtpraktikanten.
Hr. Franz Loidl. Hr. Johann Küchler.
Hr. Karl Beiwinkler.
Königl. Bergdirekzionskaſſen-Verwaltung zu Oravieza.
Kaſſier Hr. Anton Joſef Hoffmann.
Kontrollor Hr. Joſef Reinbold.
Prov. Kaſſenoffizier Hr. Johann H amerák.
Prov. Acceſſiſt Hr. Anton A bt.

Königl. Gegenprobiergaden in Oravicza.


Gegenprobierer Hr. Stefan Szaj bely, Inhaber der mittl. gold.
Civil-Ehren-Medaille am Bande.

Königl. Bergamt in Oravicza.


Bergamtsvorſteher Herr Johann Giller, Direkzionsaſſeſſor wie
Seite 108.
Hüttenmeiſter in Cſiklova Hr. Friedrich Czekelius, (prov.).
Markſcheider (unbeſetzt).
Hammerſchaffer in Cſiklova Hr. Karl Orthmayr, (prov.).
Probierer Hr. Karl Konrad, (prov.).
Waldſchaffer Hr. Johann Zimmermann.
Einfahrer Hr. Frz. Kolósváry v. Szilagi-Somlyo (prov.)
110 Oraviezer Bergdirekzion, n. Berggericht.

Königl. Bergamt, zugleich Berggerichts-Subſtituzion zu


- Moldava.

Bergmeiſter Hr. Joſ. Mia lowich, zugl. ſubſtituirter Bergrichter.


Hüttenmeiſter Hr. Siegfried Zeillinger, (prov.).
Markſcheider Hr. Wilhelm Buhl, (prov.).
Probierer Hr. Joſef Cſapek, (prov.).
Waldſchaffer Hr. Anton Bakhmann.
Protokolliſt Hr. Friedrich Joob v. Fancſally, (prov.).
Einfahrer Hr. Michael Loidl, (prov).
Königl. Bergamt, zugl. Bergg.-Subſtituzion zn Száſka.
Bergmeiſter Hr. Ludwig Freiherr v. Ran ſo net - Villez, zugl.
ſubſtituirter Bergrichter, dann Gerichtstafelbeiſitzer des Soh
ler und Honther Komitats, und Mitglied der k. k. ſteiermär
kiſchen Landwirthſchafts-Geſellſchaft, (prov.).
Hüttenmeiſter (unbeſetzt). -

Markſcheider Hr. Bernh. Meiszlinger, (prov.)


Probierer Hr. Ludwig Maderspach, Mitglied der geologiſchen
Societät in Paris, (prov.). -

Protokolliſt Hr. Franz Tribus, ung. Landes- und Gerichts - Ad


vokat.
Einfahrer Hr. Johann Neumann, (prov.).
Waldbereiter Hr. Karl Feſt, Cprov.).

Königl. Bergamt, zugleich Berggerichts-Subſtituzion zu


Dognáczka.
Bergmeiſter Herr Johann Nepomuk Abt, zugleich ſubſtituirter
Bergrichter, (prov.).
Hüttenmeiſter Hr. Karl Pachinger, (prov.).
Markſcheider Hr. Franz Oberth, (prov.).
Probierer Hr. Guſtav Ertl, (prov.).
Waldſchaffer Hr. Franz Hehen gartner, (prov.).
Protokolliſt Hr. Karl Nagy v. Vá gy ocz.
Einfahrer Hr. Eduard Orthmayr, (prov.).
Waldbereiter (unbeſetzt). -
Oraviezer Bergdirekzion, u. Berggericht. 111

Königl. Bergamt, zugleich Berggerichts-Subſtituzion zu


Rezbänya.
Bergmeiſter Hr. Ludwig Fejér von Jedd, zugleich ſubſtituirter
Bergrichter.
Markſcheider Hr. Georg Eck.
Königl. gewerkſchaftlicher Hüttenmeiſter Hr. Franz Feſt, zugleich
Waldreſpizient. -

Einfahrer Hr. Franz Horváth.


Protokolliſt Hr. Julius Wächter. *
Königl. gewerkſchaftl. Faktor Hr. Johann Beiwinkler.
- - Fakt Kontrollor Hr. Franz Hu ala.
- - – Praktikant Hr. Johann Thaller.

Königl. Eiſenwerksverwesamt, zugleich Berggerichts-Subs


ſtituzion zu Reſchitza.
Verweſer Hr. Anton Diettrich, zugleich ſubſtituirter Bergrich
ter (prov.).
Koutrollor Hr. Johann Raymann, (prov).
Waldſchaffer (unbeſetzt).
Protokolliſt Hr. Moriz von Hoffmann.
Kaſtner, und Material-Verſchleißer Hr. Ignaz Faber (prov.).
Königl. Hamm erſchaffer ei zu Franzdorf.
Hammerſchaffer Hr. Franz Schmidt, Cprov.).
Waldbereiter (unbeſetzt, wird durch den Praktikanten Hrn. Franz
Loidl verſehen).

Königl. Eiſenwerksverwesamt und Berggerichts-Subſti


tuzion zu Bogſchan.
Verweſer Hr. Anton Johann Schmidt, zugl. ſubſtituirter Berg
richter; dann Gerichtstafelbeiſitzer des Kraſſover Komitats,
und korreſp. Mitglied der naturforſchenden Geſellſchaft des
Oſterlandes.
Kontrollor Hr. Alexander Kaſtel, (prov.).
Protokolliſt Hr. Arnold v. Hoffmann, (prov).
Waldbereiter Hr. Anton Oelberg, (prov.).
Material-Verſchleißer Hr. Adolf Ranner, (prov.).
112 Oraviezer Bergdirekzion, u. Berggericht.

Königl. Eiſenwerksſchafferei zu Gladna.


Werksſchaffer Hr. Eduard Weland, (prov.).
Waldbereiter Hr. Anton Goſſenheimer, (prov.).
Königl. prov. Berggerichts-Subſtituzion zu Ruszkberg.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Johann Pöltl.
Aktuar Hr. Anton Rom ha rd.

Königl. montan. Sanitätsweſen.


Phiſiker Herr Georg Rof a, der Heilkunde Doktor, Mitglied
der mediziniſchen Fakultät in Wien, und Gerichtstafelbeiſitzer
des Kraſſover Komitats.
Werksärzte die Herren Joſef Fitz, der Heilkunde Doktor in
Szaſzka; Peter Wierzbicky, und Sigm. Lindl in Ora
vicza; Joſef Nagy von Wámos in Steierdorf; Franz
Pavay in Moldava; Marm. Herrmann in Dognácska;
Ladislaus Kle bovich in Rézbánya; Matth. Lepät ſek
in Reſchitza; Ferdinand Mayr in Franzdorf; und Franz
Bartl in Bogſchan.

Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.


A) Römiſch-katholiſche.
In Oravic za.
Pfarrer Hr. Leop. Klaszovics, Ehrendomherr, Vicedechant, Bezirks
normalſchulen-Inſpektor, Lokalſchulen-Direktor, und Gerichtstafelbeiſitzer
des Kraſſover Komitats. – Kaplan Hr. Joſ. Peterfi.
Profeſſoren des Inſtituts der lateiniſchen Schule die Hrn. Jakob Kriß,
und Niklas Jarin a y.
Lehrer der Normalſchule die Hrn. Alois Jellmann, und Joh. Müller.
Lehrer der Mädchenſchule Hr. Anton Wein.
In Cſik lova.
Pfarrer Hr. Anton Stein. Lehrer Hr. Anton Holzmann.
In Steierdorf
Pfarrer Hr. Andreas Juhász. I Lehrer Hr. Julius Franz.
In Moldava.
Pfarrer Hr. Korn. von Rusz inszky.
Lehrer die Hrn. Gabriel Kaminek, und Joſef Moſer.
Oráviezer Bergdirekzion, u. Berggericht. 113

In Szaſzka.
Pfarrer Hr. Joſef György ény.
Lehrer die Hrn. Johann Roſenthal, und Ernſt Peter.
In Dog näcska.
Pfarrer Hr. Stefan Lendvay.
Lehrer die Hrn. Michael Jellmann, und Alois Kliemek.
In Rezbän ya.
Pfarrer Hr. Johann Edder. Lehrer (unbeſetzt).
In Reſchitz a.
Pfarrer Hr. Paul Botka.
Lehrer Hr. Joh. Bösz, und Hr. Joſef Hartenberger.
- In Franzdorf.
Pfarradminiſtrator Hr. Ant. Bartl. | Lehrer Hr. Niklas Wolz.
In Bogſch an.
Pfarrer Hr. Nikl. Barc sy.
Lehrer die Hrn. Jakob Wein, und Liebich
B) Griechiſch nicht unirte.
-

In Ora vic za.


Pfarrer Hr. Sofr. Ivac skovics, Konſiſtorialbeiſitzer, und Erzprieſter,
dann Gerichtstafelbeiſitzer des Kraſſover Komitats.
Lehrer in Oravieza Hr. Joſ. Novak; in Steierdorf Hr. Georg Neditſch.
In Cſik lova.
Pfarrer Hr. Alexander Neditſch. | Lehrer Hr. Nikl. Jeremia.
In Moldava.
Pfarrer Hr. Thom. Popeszko. Kaplan Hr. Konſt. Popeszko.
Lehrer die Hrn. Andr. Ballanes ko; u. Joh. Szepſan (in Badin-Matje).
In Szaſzka.
Pfarrer Hr. Konſt. Alexandrovitz. | Lehrer Hr. Georg Stoil a.
In Kohldorf.
Pfarrer Hr. Peter Presn esko. | Lehrer Hr. Georg Matheovich.
In Dog n á cska.
Pfarrer Hr. Michael Velt ſan. Lehrer Hr. Thomas Velt ſan.
In M or a vic za.
Pfarrer Hr. Joſef Georgovics. | Lehrer Hr. Johann Muntjan.
In Rezbän ya.
Pfarrer Hr. Nikl. Koſch og nyan. | Lehrer Hr. Chriſtian Demeter.
In Reſchitza.
Pfarrer Hr. Georg Theodorovits. ] Lehrer Hr. Joſef Popesko.
I. Th. 8
114 Peſther u. Nagyb, Einlösamt.–Szigether K. Adminiſtr.
In Franz dorf.
Pfarrer Hr. Dem. Dobromiresko. | Lehrer Hr. Adam Muszta.
- In Bogſchan.
Pfarrer Hr. Paul Jorgovits. I Lehrer Hr. Georg Popeszko.

WI.

K. K. Gold- und Silbereinlöſungs-, dann Bergw.


Prod. Spedizionsamt in Peſth.
(Badgaſſe Nr. 23.)

Einlöſer Hr. Franz Held, wohnt allda.


Prov. kontroll. Aſſiſtent Hr. Michael von Miskoltzy (Hoch
ſtraße 183).

VII.
K. K. Gold- und Silbereinlöſungsamt in Nagy
bánya.
Einlöſer Hr. Karl Rebay.
(Die Kaſſengeſchäfte beſorgen die Beamten der königl. Inſpekto
rat-Oberamtskaſſe S. 104).

VIII.

Kön. Märmaroſer Kam-Adminiſtrazion zu Szigeth.“)


Adminiſtrator Herr Stefan Kállay von Nagy-Kálló, kön.
ungariſcher Hofkammerrath, und Adminiſtrator des Cſaná
der Komitats.
Grubenweſens-Referent Herr Johann Grün ſchneck, Aſſeſſor
der Kameral-Adminiſtrazion; dann mehrer Komitate Ge
richtstafelbeiſitzer.

*) Dieſes, und die nachfolgenden Oberämter ſtehen ganz unter der kön.
ung. Hofkammer, und es übt die k. k. Hofkammer im M. und
Bergw. nur in Bezug auf den techniſchen Betrieb der, ihnen unter
ſtehenden montan. Entitäten einen Einfluß auf ſelbe.
Szigether K. Adminiſtrazion. 115

Aktuar Herr Joſef Abraham, Gerichtstafelbeiſitzer des Eſäna


der Komitats.
Salinen-Bergw.-Praktikanten Hr. Auguſt v. Märkus; und Hr.
Aemil Balás, (an der Bergakademie in Schemnitz).

Kön. Salinen - Hauptkaſſe.


Kaſſier Hr. Karl Moſel von Muſel, Gerichtstafelbeiſitzer des
Mármaroſer Komitats.
Kontrollor Hr. Franz Nagel.
Kaſſenoffizier Hr. Joſef v. Rétay.

. Kön. Salzgrubenverwaltämter.
Rhona szék. Bergverwalter Hr. Ladislaus Trux.
Rechnungsführer Hr. Joſef Vater naur , beeid. ungar.
Landes- und Gerichts-Advokat.
Kontrollirender Wagmeiſter Hr. Sigm. Spannfelder.
Grubenoffiziere die Hrn. Karl Prick; u. Joh. Kißling.
Zeugſchaffer Hr. Ferdinand Meják.
Praktikant Hr. Emerich Peregriny.
Salzwäger die Herren Franz I a c ob in i, und Franz
Ruttner.
Hutleute die Hrn. Ladisl. Rihász, u. Peter Ivanovics.
Szlat in a. Bergverwalter (unbeſetzt).
Rechnungsführer Hr. Anton v. Großſchmid.
Kontrollirender Wagmeiſter Hr. Auguſt Steiger, Mitglied
der ung. Naturf. Geſellſchaft.
Wagmeiſter und Materialverrechner Hr. Joſef Szilber
leithner.
Praktikant Hr. Franz Bukovics.
Wäger die Hrn. Aler. Petrovay, und Aler. Pruſinszky.
Hutleute die Hrn. Kaſimir Engel, und Johann Orosz.
Sugatagh. Bergverwalter Hr. Karl Geyer.
Rechnungsführer Hr. Ludwig Várjon.
Kontrollirender Wagmeiſter Hr. Johann Bobrovic s.
Wagmeiſter u. Materialverrechner Hr. Georg Jezernitzky.
Praktikant Hr. Anton M e ja k.
Wäger die Hrn. Joſ. v. Deák; und Greg. v. Simon.
Hntleute die Hrn. Joſef Bárt lik und Michael Fejér.
8 .
116 Szigether K. Adminiſtrazion.

Kön. Salzgrubenamt zu Königsthal.


Werksleiter (unbeſetzt).
Kontrollirender Salzwäger Hr. Vincenz Truppe l.
Praktikant und Materialverrechner Hr. Joſef Machedl.
Hutmann Hr. Franz Eza uner.
- Kön. Eiſenhandlung zu Kobolopojána.
Amtsverweſer Hr. Joſef Weszmás v. Szék, Gerichtstafel
beiſitzer des Märmaroſer Komitats.
Kontrollor Hr. Benjamin Szilágyi von Szeö - Demeter.
Prov. Zeugſchaffer Hr. Daniel Lány v. Jakobi. - .
Hutmann Hr. Stefan Herczinger. -

Kohlmeſſer, zugleich Material- und Zeng-Gegenſperrführer Herr


Peter Baum an n.
Praktikant Hr. Joſef v. Kaszal.
Kön. Salinen-Sanitätsweſen.
Bezirksphiſiker zu Szigeth Hr. Paul Hulimann; der Heil
kunde Doktor.
Salinenwundärzte die Herren Wilhelm Uhl zu Rhonászek; Jo
hann Bartha von Szigeth zu Königsthal; Andreas
Munkát ſy zu Szlatina; n. Joſ. Streitel zu Sugatagh.
Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.
a) Römiſch-katholiſche Geiſtlichkeit.
Zu Bocsko. Pfarrer Hr. Anton Keszner.
„ Kerék heg. Pfarradminiſtrator Hr. Stefan v. Rudic s.
Lehrer Hr. Ignaz Boni s.
„ Kobolopojän a. Pfarrer Hr. Karl Fogaraſy v. Orosz fay.
Lehrer Hr. Joſef Jänig.
„ Königsthal. Pfarradminiſtrator Hr. Gregor H an zu lovits.
,, Rhon a szék. Pfarrer Hr. Alois Gryn aeus. Lehrer Hr. Johann
Maroczy. Lehrersgehilf Hr. Sebaſtian Bratsnay.
„ Sugatag. Pfarrer Hr. Stef. Holmik. Lehrer Hr. Johann Kuderna.
„ Szlatina. Pfarrer Hr. Ludwig Ruszák von Misztitze.
Lehrer Hr. Joſef Jörg.
b) Griechiſch-katholiſche Geiſtlichkeit.
Zu Ker ék heg. Pfarrer Hr. Euſtach Mihálkovits.
„ Kobolopojána. Pfarrer Hr. Baſil Misinszky.
Soóvarer Salinen-Oberverwaltamt. 117

Zu Königsthal. Pfarrer Hr. Stefan Ilnic sky.


„ Rhon a szék. Pfarrer Hr. Anton Lipe sey von Bilke.
„ Sugata gh. Pfarrer Hr. Philipp Op ris. -

„ Szlatin a. Pfarrer Hr. Demeter Beöthy. -

IX.

Kön. Salinen- Ober-Verwaltamt zu Soóvar.


Oberverwalter Hr. Gottfr. Rombauer, kön. wirkl. Bergrath
und Gerichtstafelbeiſitzer des Saroſer Komitats.
Aktuirender Amtsſchreiber Hr. Ludwig v. Udránszky.
Kön. Salinen - Sudhütten - Verwaltung.
Hüttenverwalter Herr Ludwig von Corzan und Avendano,
Gerichtstafelbeiſitzer des Sároſer Komitats.
Adjunkt Herr Anton Moſel v. Muſel, Gerichtstafelbeiſitzer
des Säroſer Komitats.
Rechnungsführer Hr. Ludwig v. Feſt.
Amtsſchreiber Hr. Karl Farkas v. Konyo.
Salzwäger Hr. Andreas v. Sty avniczky,
Architektsadjunkt Hr. Emr. Weszter, :
Maurermeiſter Hr. Georg Fu r.
Kön. Salzverſchleiß- und Transportamt zu Soóvar.
Salzeinnehmer Hr. Joh. Weidenau, Gerichtstafelbeiſitzer des
Thurotzer Komitats,
Kontrollor Hr. Franz Mart ényi.
Wagmeiſter die Herren Gabriel v, Berzevitzky; und Johann
Keményeſſy. -

Amtsſchreiber Hr. Anton Eller,


Tarrirer Hr. Franz Fabian.
Wäger die Hrn. Gabriel Füller; und Emanuel Breger, .

Kön. Soóvarer Kamerals Herrſchaftsverwaltung.


Fiskal Hr. Michael Benyovszky v. Beny á und Urbanov,
mehrer Komitate Gerichtstafelbeiſitzer.
Hofrichter Hr Alois Andreánszky v. Lipto-Szent Andras.
Kaſtner Hr. Ferdinand Loga.
Amtsſchreiber Hr. Ant. Danielovics,
- 118 - Hradeker und Unghvärer K. Adminiſtrazion.
Rentamt zu Peklin und Licſérd.
Rentmeiſter Hr. Karl Bog ſcha. Amtsſchreiber Hr. Anton
Kapeller.
Kön. Soóvarer Waldamt.
Waldmeiſter Hr. Adalbert Freih. v. Eglofſt ein, großherzogl.
Sachſen-Weimarſcher Kammerherr, und Gerichtstafelbeiſitzer
des Saroſer Komitats.
Revierförſter die Herren Joſef Weisz zu Klauſenthal; und
Ludwig Göllner zu Peklin; (die Stelle zu Kakasdorf iſt
unbeſetzt).
Amtsſchreiber Hr. Auguſt v. Horváth.

Sanitätsweſen.
Wundärzte die Hrn. Johann Risdorfer zu Soóvar, und Ant.
Wagner zu Rank.

x.
Kön. Kameral-Adminiſtrazion zu Hradek.
Präfekt Hr. Florian Collinas zi, wie Seite 13.
Kön. Eiſenhandlung zu Hradek.
Inſpektor Hr. Martin Grillusz, (ſteht zugleich dem Schmelz
weſen vor). -

Hammerſchaffer die Hrn. Ferd. Glanz er in Hradek, und Joh.


Vlkolinsky zu Lubochna.
Kohlmeſſer Hr. Stefan M raffko.
Oberhutmann Hr. Thomas Hatz.
Hutmann Hr. Ant. Hawerla.

XI.
Kön. Kameral-Adminiſtrazion zu Unghvár.
Präfekt Dr. Karl v. Fiſcher, mehrer Komitate Gerichtstafel
beiſitzer.
Unghvárer K. Adm. – Fünfkirchner Bergdirekzion. - 119
Kön. Eiſenhandlung zu Turia Remethe.
Inſpektor (unbeſetzt). Kohlmeſſer Hr. Mart. Cſut kay.
Schaffer Hr. Joh. Kiſtler. Wundarzt Hr. Andr. Hackl.
Maſchiniſt Hr. Joh. Otto.

XII.
Kön. Vergdirekzion zu Fünfkirchen.
Bezirks- Bergdirektor Hr. Peter Maria Ritter v. Berks, kön.
ungariſcher Landes-Ingenieur, und Inhaber der großen gol
denen Civil-Ehrenmedaille am Bande.
Adjunkt Hr. Georg Kopio, (prov.).

Siebenbürgen.
Kön. ſiebenbürgiſch - vereinigtes Kame
ral-, dann Münz- und Verg we ſens-The
ſaur ariat zu Hermannſtadt.
(Heltnergaſſe 178.)

Pr ä ſi de n t.
Se. Erc. Hr. Franz Graf Nä das dy, Erbherr zu Fogäras,
k. k. wirkl. geheimer Rath, und Kämmerer, Erbobergeſpan
des Komorner, und wirkl. Obergeſpan des Wieſelburger Ko
mitats 2c. 2c.; am großen Platze 189 (prov.).
Vicepräſident. -

Unbeſetzt.
Montaniſtiſche Abtheilung.
The ſaur ariatsräthe.
Hr. Franz Edler v. Fillen baum, Heltnergaſſe 142.
» Martin Debreczeny; Heltnergaſſe 143.
Theſaur ariats-Secretäre.
Hr. Aler. Sófalvi v. S 6 falva.
» Georg Conrad; gr. Gewehrgaſſe 59.
120 Sie b e n bü r ge n.
Theſaurariats - Konzipiſten.
Hr. Joh. Eduard Rehland von Ringimfelde, Sporerg. 359.
» Ferdinand Kittler; Reisperg. 387.
Protokolls-Adjunkt.
Hr. Franz Benrad v. Alpenfeld, Franziskanerg, 290.
Reg iſt r an t.
Hr. Franz Pelikan, Sporergaſſe 324,
Kanzl iſt e n.
Hr, Joſef Denk, kleinen Platze 424.
» Johann v. Beyſchlag.
A e e eſ ſ iſt.
Hr. Johann Popovits, Sackgaſſe 470.
Prov. Armen-Anwalt in montan. Prozeſſen.
Hr. Joſef K 6vats, Viſzakner Kameral- Fiskak.
Siebenbürgiſch-montaniſtiſche Praktikanten,
- a) Berg gerichts-Praktikanten. -
(Zwei Stellen ſind unbeſetzt.) - - -- - -
b) Berg praktikanten. -

» Lazar Pipos in Zalathna.


» Emerich v. Polgári derzeit zu M. Zell in Steiermark.
» Georg Schaarſchmidt in Nagyág.
» Wolfgang v. Szeles in Nagyág.
» Joſef v. Sombory, mit der Dienſtleiſtung beim kön. The
ſaurariate.
» Johann Huber in Nagyág.
Johann Lemeny in Obertellek.
Stefan v. Hechengarten in Sebeshelly.
» Ludwig Bertlef, bei der Zalathner Adminiſtrazion.
» Alexander Lazar, bei der Zakathner Adminiſtrazion.
» Rudolf Frank, bei der Nagyáger Bergverwaltung.
» Joſef Gottſchling, bei der Provinz. Markſcheiderei zu
Nagyág.
» Dionis von Szeles, bei der Floßofenverwaltung zu Go
vasdin (überzählig),
Sie b e n bürgen. 121

c) Münzw. Praktikant.
Hr. Joſ. Ez in ege v. Vatz, cenſ. Landesadvokat in Karlsburg.
1, -

Königl. Ober - Waldmeiſteramt zu Hermannſtadt.


(Wieſe 211.)
Oberwaldmeiſter Hr. Gabriel v. Blagoévich, w. im Amtsgeb.
Subſt. Aktuar Hr. Johann Schultze, Eliſabethg. 654.
Forſt praktikanten.
Hr. Karl Kaiſer in V. Hunyad. Hr. Friedr. Gutt in V.
„ Joh. Ekkard in Za- | » S. Schüllerſ Hunyad.
» Sigmund Lukats lathna. | » Joh. Rath in Topanfalva.
2

Königl. ſiebenbürgiſches Provinzial-Berggericht


zu Zalathna.
B e r g r ich t er,
Hr. Johann Mich. Fritſch, königl, wirkl. Bergrath.
Aſſ eſ ſo ren.

Hr. Sigmund Szen tkirályi v. Komjátszeg, Gerichtstafel


beiſitzer des Hunyader Komitats.
„ Sigmund Cſászár von Diosd und Eketyukod, zugleich
1ſter Depoſitenbeſorger, dann Gerichtstafelbeiſitzer des Unter
Albenſer Komitats.
yy Ludwig Gyuyjto. v. Sepſi Mártanos, zugleich 2ter De
poſitenbeſorger.
Franz Fren dl v. Königshulden, Gerichtsmarkſcheider, zu
gleich Adminiſtrazions- Aſſeſſor, dann Berg- und Reviers
verwalter.
„ Friedrich Kain.
Den Berggerichts-Sitzungen pflegen auch der königl. Obergoldeinlöſer,
der Hüttenverwalter, und der Einlöſungsprobierer als Aushilfsrich
ter beigezogen werden.
Sekretäre Hr. Georg Angyál, Landesadvokat, und 3ter Depo
ſitenbeſorger; und Hr. Joſef Ruß, zugl. Protokolliſt.
Regiſtrator und Tarator Hr. Anton v. Fillen baum.
Kanzliſten die Herren Johann Horvátovits von Fogaras,
122 Sie b e n bürge n.
zugleich Expeditor und Taramtskontrollor, dann Gerichtstafel
beiſitzer des Unter-Albenſer Komitats; Ignaz Melzer; und
Emanuel Dihanich.
Königl. Berg- Kamera l-Fiskalat.
Fiskal Hr. Johann Demjén v. Farkaslaka, zugl. kön. Adm.
Aſſeſſor.
Fiskal-Adjunkt (unbeſetzt).
Arm e n - Advokat Hr. Peter Korny a v. Bajesd, Gerichts
tafelbeiſitzer des Unter-Albenſer Komitats.
Abrudbányer Bergſe dria.
B er gm e iſt er.
Hr. Stefan Szabo v. Szathmár, Magiſtratsrath, dann Gerichtstafel
beiſitzer des Unter-Albenſer Komitats.
H om o reg ius.
Der königl. Berg- und Rev. Verwalter in Abrudbánya.
Beiſitzer die Magiſtratsräthe.
Hr. Joſef Boër v. Szkorej, Gerichtstafelbeiſitzer des Unter-Alben
,, Joh. Nagy v. A. Rákos, ſer Komitats.
Hr. Franz Pét si v. Kolosvár. Hr. Joſef Henn i.
„ Joſef N eſ z tor. „, Joſef Gelei v. Arkos.
,, Aler. Lénárth v, Déérz. „, Ludwig Kontz v. N. Sol
„ Samuel Dioſzegi von Gäl- lymos.
falva. „ Joſef Seb es v. Zilah.
Not a r. Archivar.
Hr, Johann Molnár, Hr. Ant. Folin us, zugl. Vicenotar.

Königl. Berggerichts-Subſtituzionen.
Berggerichts-Subſtituten.
Zu Abrudbánya, der königl. Berg- und Reviers-Verwalter.
» Cſerteſd, der königl. Vice- Goldeinlöſer.
» Jára, der königl. Vice-Goldeinlöſer.
» R
K ö(N Ur ösbá
y á an y M.
a, die königl. Berg- und Reviers-Verwal s

"Ägy ag, ter daſelbſt.


» Offen b ánya,
» Oláhpi an, der königl. Vice-Goldeinlöſer.
» Rodnau, der königl. Berg- und Reviers-Verwalter.
» Topán falva, der königl. Vice-Goldeinlöſer.
Sie b e n bürg e n. 23

3.

Königl. ſiebenbürgiſche Salinen - Direkzion in


Hermannſtadt.
(Sporergaſſe 322.)
Salinendirektor Hr. Karl Zehentmayer, königl. dirigirender
Bergrath.
Adjunkt (unbeſetzt).
Aktuar Hr. Anton Dobák v. Kun Sz. Márton, Gerichtstafel
beiſitzer des Hunyader Komitats; Franziskanergaſſe 293.
Kanzliſt Hr. Adolf Czik; Leichengaſſe 227.
Acceſſiſt Hr. Wilhelm Weiß.
Stipend. Salinen-Berg - Praktikanten.
Hr. Leopold Berényi. Hr. Anton Albert h.
Königl. Salzberg- und Transportamt zu Maros Ujvár.
Einnehmer Hr. Johann Kováts v. Gyergyö Sz. Miklos.
Kentrollor Hr. Joſef Vá radyö v. Belényes.
Kaſſenoffizier Hr. Karl Dobokay v. Doboka.
Grubenoffiziere die Hrn. Karl Karät ſony, Karl Gyongyöſi
und Karl Tégláſy.
Zeugſchaffer Hr. Anton Kapeller.
Wagmeiſter die Hrn. Pet. Korneli, und Samuel v. Bálinth,
Landes- und Ger. - Advokat, und G. T. Beiſitzer des Unter
Albenſer Komitats.
Grubenwagmeiſter Hr. Anton Bogdánffy.
Amtsſchreiber die Hrn. Joſef Cſen geri, und Anton Jovián.
Unterwagmeiſter die Hrn. Daniel Darko, Peter Papp und
Joſef Cſiszár.
Königl. Salzbergwerke.
Zu Thor da. Einnehmer Hr. Johann Geißler.
Kontrollor Hr. Johann Fornszek.
Grubenoffizier Hr. Joſef Rantz v. Kaditsfalva.
Wagmeiſter (unbeſetzt).
Fiskal Hr. Georg Dom ján.
Amtsſchreiber Hr. Georg Bálinth.
Unterwagmeiſter Hr. Johann Erdéllyi.
124 Sie b e n bü r ge n.
Zu Kolos. Einnehmer (unbeſetzt).
Kontrollor Hr. Matthäus K ováts.
Grubenoffizier Hr. Karl Foith.
Wagmeiſter Hr. Martin Pak o.
Fiskal Hr. Stefan Fin na.
Amtsſchreiber Hr. Samuel Szabo.
Unterwagmeiſter Hr. Joſef Barabás.
Zu D é ésak na. Einnehmer Hr. Emanuel Berényi.
Kontrollor Hr. Joſef v. Houch hard; (derzeit auf die Ein
nehmersſtelle in Kolos ſubſtituirt).
Grubenoffizier Hr. Friedr. Münstermann,
Wagmeiſter Hr. Anton Ruprecht.
Amtsſchreiber (unbeſetzt).
Unterwagmeiſter Hr. Ludwig Biró. -

Zu Viſzak na. Einnehmer Hr. Joſef Evinger v. Boldogháza,


G. T. Beiſitzer des Unter-Albenſer Komitats.
Kontrollor Hr. Anton Ferentzi v. Tekeröpatak.
Grubenoffizier Hr. Bartholomä H of fi nger.
Wagmeiſter Hr. Michael Kapeller.
Amtsſchreiber Hr. Samuel Pataki.
Unterwagmeiſter Hr. Samuel Orb on á s.
Zu Parajd. Einnehmer Hr. Joſef Dohy von Sziget.
Kontrollor Hr. Joſef Bálinth.
Grubenoffizier Hr. Joſef Poſch.
Wagmeiſter Hr. Karl Szabó.
Amtsſchreiber Hr, Stefan Jánoſi.
Unterwagmeiſter Hr. Johann Eſſen geri.
4.

Königl. Berg-Hütten- und Herrſchafts-Admini


ſtrazion zu Zalathna.
Adminiſtrator Hr. Joh. Ne me gy eiv. M.Nemegye; kön. Bergrath.
Adminiſtrazions-Adjunkt Hr. Samuel M iko v. Bölön.
B e iſ i tz er.
Hr. Adam U jvár i v. Erſek - Ujvár, Herrſchafts-Proviſor
dann Gerichtstafelbeiſitzer des Unter-Albenſer Komitats.
Sie b e n b ü r g e n. 125

Hr. Franz Frendl v. Königsh ulden, Berg- und Reviers


Verwalter, wie S. 121.
» Ludwig Conrad, Hüttenverwalter.
„ Johann Demjén von Farkaslaka, Berg. Kam. Fiskal.
(Die Stelle des Obergoldeinlöſers u. Adm. Kaſſeneinnehmers
iſt nun unbeſetzt.)
- - - 0 e «.

Protokolliſt Hr. Ladislaus Kleeblat.


Kanzliſt Hr. Karl Ferdinand Mohr.
Amtsſchreiber Hr. Michael Schneider.
Königl. Obergoldeinlöſungs- und Adminiſtrazionskaſſe.
Obergoldeinlöſer u. Adminiſtrazions-Kaſſen-Einnehmer (unbeſetzt).
Gegenhandler Hr. Johann Pogatſchnigg.
Offizial Hr. Gotthard Hillebrand.
1. Amtsſchreiber Hr. Ant. Barton.
Prov. 2. Amtsſchreiber Hr. Ant. Benedek v. Kis-Batzon, mehrer
Szekler Stühle Gerichtstafelbeiſitzer.
Königl. Goldeinlöſungen.
Zu Abrud banya. Vereinigt mit der königl. Berg- und Re
viersverwaltung daſelbſt.
Zu Brád. Vereinigt mit der königl. Berg- und Reviersverwal
tung in Körösbanya.
Zu Cſerte ſd. Vicegoldeinlöſer Hr. Simon v. Monoſtori, zu
gleich Berggerichts-Subſtitut.
Die Kontrolle führt der königl. Waldſchaffer zu Cſerteſd. -

Zu Jär a. Vicegoldeinlöſer Hr. Franz Vajda von Kisbun,


zugleich Berggerichts - Subſtitut und Schürfungsleiter des
Aerar. Bergbaues zu Kißbánya.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Georg Lange.
Zu Oláh pián. Vicegoldeinlöſer Hr. Stefan Mezei v. N.
Enyed, zugleich Berggerichts-Subſtitut,
Kontrollor (unbeſetzt).
Zu Topän falva. Vicegoldeinlöſer Hr. Johann Fren dl v. -

Königshulden, zugleich Berggerichts-Subſtitut.


Die Kontrolle führt der königl. Beſchließer in Topänfalva.
Königl. Einlöſungsprobiergaden zu Zalathna.
Einlöſungsprobierer Hr. Joſef Horvátovits v. Fogaras.
126 Sie b e n bü rg e n.
Gegenprobierer Hr. Adolf Kimmerle v. Treuenfels.
Amtsſchreiber Hr. Niklas Pallos v. K. Enyed.
Anſchlags-Reviſor der königl. Bergbuchhaltung in Hermannſtadt
Hr. Joſef Müller.

Königl. Hauptſchmelzhüttenamt zu Zalathna.


Hüttenverwalter Hr. Ludwig Conrad, Adm.-Beiſitzer (w.S.125).
Hüttenmeiſter Hr. Anton Reinbold, (prov.).
Hüttengegenhandler Hr. Friedrich Oelberg.
Hüttenprobierer Hr. Johann Kelemen.
Hüttenamtsſchreiber Hr. Moriz Frendl v. Königs hulden.

Königl. Material-Zeugamt zu Zalathna.


Berg- und Zeugſchreiber Hr. Alois Wilhelm b, zugleich gewerk
ſchaftlicher Lohnzettel-Reviſor.

Königl. montan. Bauweſen für den Zalathner Diſtrikt.


Prov. Architekt in Zalathna Hr. Franz Roth.

Königl. Schmelzhüttenamt zu Cſerteſd.


Hüttenſchaffer Hr. Leopold Kompodi.
Hüttenprobierer Hr Aler. Neme gyei von Nemegye.

Königl. prov. Hüttenamt in Offenbänya.


Hüttenmeiſter Hr. Karl Mialovich.
Kontrollirender Probierer Hr. Julius von Bártha.

Königl. Fiskal-Herrſchafts-Proviſoriat zu Zalathna.


Proviſor Hr. Adam Ujvári v. Erſek-Ujvar, wie S. 124.
Razioniſt (unbeſetzt).
Fiskal Hr. Joh. Dem je n v. Farkaslaka,
Fiskalsadjunkt (unbeſetzt). wie S. 122.
Armen-Advokat Hr. Peter Kornya v. Bajésd,
Aktuar Hr. Johann Ruß.
Prov. kontrollirender Kaſſenamtsſchreiber Hr. Moiſes Moritz v.
Sz. György, G. T. Beiſitzer des U. Albenſer Komit.
Kanzleiſchreiber (unbeſetzt).
Sie b e n b ü r ge n. 127

K ö nigl. Spa nalämter.


In der Zalathner oberen Herrſchaft zu Topänfalva.
Span Hr. Georg Lazár v. Torda.
Kontrollor Hr. Demeter Moga v. F. Köher.
Beſchließer Hr. Joſef Rätz ovits.
In der mittleren Herrſchaft zu Abrudfalva.
Span Hr. Anton Vida v. Páké.
Kontrollor Hr. Johann Sterká-Sulutz v. Kerpenyes.
In der unteren Herrſchaft zu Zalathna.
Span (unbeſetzt).
Kontrollor Hr. Georg Antos v. Réty, Gerichtstafelbeiſitzer
des Unter-Albenſer Komitats. -

In der Offenbányer Herrſchaft zu Offenbánya.


Span Hr. Georg Krajnik.
Kontrollor Hr. Joſef Boer v. Szkorei.
Königl. montan. Waldämter.
Zu Zalathn a. Waldſchaffer Hr. Franz v. Neſſelfeld.
Kontr. Amtsſchreiber Hr. Johann Barabás.
Revierbeſorger die Hrn. Sigmund Lukats in Valje-Roſier-; und
Johann Ekkard im Vulkojer Reviere, (Praktikanten wie
Seite 121). -

Zu Cſer teſd. Waldſchaffer Hr. Michael Ore lt.


» Ab rud falva. Prov. Waldſchaffer Hr. Joſ. Wohl hirt.
Prov. Unterförſter Hr. Sam. Cſe gezi, verſieht nun den
Waldſchaffersdienſt in Offenbánya.
„ Offen bänya Waldſchaffer (deren Stellen ſind nun un
Rechenſchaffer beſetzt).
„ Topán falva Waldſchaffer (auf deſſen Stelle iſt der Dever
Waldſchaffer Hr. Karl Raditſchnikhv. Lerchenfeld, ſubſtit.).
Waldtar - Kontrollor, (deſſen Stelle verſieht nun prov. Hr.
Anton Riedel).
5.

Königl. Eiſenwerks- und Herrſchafts-Adminiſtrazion


zu Vaida Hunyad.
Adminiſtrator Hr. Samuel v. Szak máry, ung. Landes - und
Gerichts-Advokat.
128 Sie benbü r gen.
A ſſ eſ ſo r en.
Hr. Johann Szla vik, Eiſenwerksinſpektor.
» Niklas Cſeh v. Sz. Kátolna, Herrſchafts-Proviſor.
» Peter Schuſter, Kaſſier.
» Joſef Kov ät s v. Tamasfalva, Fiskal.
» Eduard Weinzierl, prov. Rechnungskonfizient.
„ Samuel Gieb, Waldſchaffer. 4.

„ Ladislaus Elek es, Fiskaladjunkt.

Protokolliſt Hr. Karl M. ihe lyes v. Abrudbánya.


Amtsſchreiber Hr. Franz Krammer.
Kön. Eiſenwerks-Adminiſtrazionskaſſe zu V. Hunyad.
Kaſſier Hr. Peter Schuſter, Adm.-Aſſeſſor wie oben.
Kontrollor Hr. Adam Bárt os, zugleich Fakt. Kontrollor.
Kön. Eiſenverſchleiß-Faktorie zu Vaida-Hunyad.
Faktor Hr. Alois Schultze.
Kön. prov, Floßofen- und Hammerverwaltung in
Govásdie.
Verwalter Hr. Joſef Läszlo v. Kászon-Jakobfalva.
Kontrollor Hr. Johann Pipos.
Kön. Hammerſchaffereien.
Zu Kudſir. Hammerſchaffer Hr. Lorenz Behnel.
Kontrollor Hr. Joſef Oet ves. -

» Ob er tellek. Hammerſchaffer (unbeſetzt).


» Sebes hely. Hammerſchaffer Hr. Joſef Bart on.
Kontrollor Hr. Ladislaus Schultze.
» Top lieza. Hammerſchaffer Hr. Anton Szants a li.
Fiskal-Herrſchafts-Proviſorat zu Vaida-Hunyad.
Proviſor Hr. Niklas Cſeh von Sz. Katolna, Adm.-
Kaſſier Hr. Peter Schuſter, Aſſeſſoren
Fiskal Hr. Joſef Ková ts v. Tamasfalva, wie oben.
Fiskaladjunkt Hr. Ladislaus Elekes.
Razioniſt Hr. Joſef Rudolff.
Aktuar Hr. Alex Mihály v. Nagy-Kászon.
Sie b e n bü r ge n. 129

Spane die Hrn. Ign. Marilay in Runk; und Franz Szasz


in V. Hunyad; (die Stelle des prov. Spans in Gyallar iſt
unbeſetzt).
Beſchließer Hr. Stefan Paielle.
Prov. Spanal-Kontrollor Hr. Stefan Kalláy v. Udvarhely.

Kön. Waldamt in Vaida-Hunyad.


Waldſchaffer Hr. Johann Sam. Gieb, Adminiſtrazions-Aſſeſſor,
wie Seite 128.
Rechnungsführer Hr. Karl Seifert.
Prov. Förſter die Hrn. Karl Grommen im V. Hunyader-,
und Georg Boër, im Grediſtier Reviere.
Waldbeſorger in Cſerbel Hr. Karl Kaiſer w. S. 121. -

Die Waldbeſorgerſtellen im Alun-Sebeshely-Kndſir- und Runker


Reviere ſind unbeſetzt; und werden von den Praktikanten
Hrn. Samuel Szt oika, Friedrich Gutt und Samuel
Schüller verſehen, (S. 121).
6.

K. Berg- und Reviersverwaltung in Nagyäg.


Berg- und Reviersverwalter, zugleich Berggerichts-Subſtitut Hr.
Joſef Franzen au.
Rechnungsführer Hr. Joſef Poſch.
Einfahrer (unbeſetzt).
Pochwerksſchaffer Hr. Karl v. Butyka.
Kontrollirender Amtsſchreiber Hr. Johann Angyal.
Prov. Einfahrers-Adjunkt Hr. Franz Debreczeny, (verſieht
nun die Stelle des Einfahrers, zugl. Lehrer der Bergſchule).
Zeugſchreiber Hr. Andreas Stuck heil (verſieht nun den Dienſt
des Einfahrers-Adjunkten).
Amts- und Reviersſchreiber Hr. Niklas Hygner.

7.

K. Berg- und Reviersverwaltung zu Abrudbänya.


Berg- und Reviersverwalter zugleich 1. Goldeinlöſungsbeiſitzer
und Berggerichtsſubſtitut (unbeſetzt).
1. Th. 9
130 Sie b e n bü r ge n..

Markſcheider Hr. Martin Vereſſ v. Szárhegy, zugleich 2.


Goldeinlöſungsbeiſitzer.
Pochw.- Inſpektor Hr. Franz Frendl v. Königshulden, zugleich
3. Goldeinlöſungsbeiſitzer.
Berg- und Zeugſchreiber in Verespatak Hr. Stefan Gyulla
v. Szigeti.
Amtsſchreiber Hr. Karl Eiszmann.
8.

K. Berg- und Reviersverwaltung zu Rodnau. -

Berg - und Reviersverwalter, zugleich Berggerichts-Subſtitut Hr.


Joſef Zacharias.
Kontrollor Hr. Guſtav Form szek.
Amtsſchreiber Hr. Joſef Márr.
9.

K. Berg- und Reviersverwaltung zu Körösbánya


Berg- und Reviersverwalter, zugleich Berggerichts - Subſtitut
Hr. Stefan Fangh v. Köszegh, G. T. Beiſitzer des Zá
rander Komitats. -

Kontrollor Hr. Joſef Kalmár v. Nagybánya, G. T. Beiſitzer


des Zárander Komitats.
10.

K. Berg- und Reviersverwaltung zu Offenbánya.


Berg- und Reviersverwalter, zugleich Berggerichts-Subſtitut Hr.
Auguſtin Reiniſch.
Kontrollirender Amtsſchreiber (unbeſetzt).
11.

K. prov. Provinzial- Markſcheiderei, und Schür


fungs-Kommiſſion für Siebenbürgen zu Nagyäg.
Provinzial- Markſcheider und Schürfungsoberleiter Hr. Johann
Nem es v. Sz. István.
Schürfungsleiter zu Körösbánya Hr. Stefan v. Fang h w. V.
Schürfungsleiter zu Kisbänya Hr. Franz Vajda v. Kisbun.
Revierbeſorger von Magurer, Füzeſcher »Dreifaltigkeits-«, und
Valeärszulujer Aerarial-Bergwerken Hr. Joſ. Antos v. Rety.
Sie b e n bürgen. 131

12.

Königl. Münzamt in Karlsburg.


Münzmeiſter Hr. Ignaz Schreiber.
Münzwardein Hr. Stefan v. Rezn ek.
Kaſſier Hr. Sigmund Gombos v. Hatháza.
Obergoldſcheider (unbeſetzt).
Kaſſenkontrollor Hr. Ferdinand Stärker.
Obergoldſch.-Kontrollor Hr. Franz Marek.
Werkmeiſter Hr. Anton Will.
Zeugſchaffer Hr. Michael Panajott.
Der Bergpraktikant Hr. Joſef v. Czin ege (S. 121) verſieht
den Dienſt eines Aktuars.
Münz- Grav örie.
Gravör Hr. Peter Ritter v. Hechengarten.
Gravörs-Adjunkt Hr. Joſef Bern ſee.
13.

K. montan. Sanitätsperſonale in Siebenbürgen.


a) Be im Bergweſen.
Im Z a la thner Bezirke.
Berg- Kameral-Phiſiker in Zalathna Hr. Ernſt Deca ni, der
Heilkunde Doktor.
B. K. Wundarzt in Zalathna Hr. Ignaz Reinbold, Doktor
der Chirurgie.
Werksarzt in Cſertesd Hr. Sam. Waſſ v. Szászcſávás.
Dominalarzt in Topánfalva Hr. Vincenz Kalcher.
Im Abrudbän yer Bezirke.
Berg- und Stadtphiſiker in Abrudbánya Hr. Lorenz Szász,
der Heilkunde Doktor.
Phiſiker in Vercspatak Hr. Ladisl. Boer, der Heilk. Doktor.
Berg. und Stadt- Wundarzt in Abrudbänya Hr. Joſ. Nagy.
Werksarzt in Verespatak Hr. Johann Végh.
- Im Vaida- Hunya der Bezirk e.
B. K. Wundarzt in V. Hunyad Hr. Marm. Lövy, der Heilk.
Doktor (ſubſtituirt).
Werksärzte die Hrn. Philipp Brenzinger in Sebeshely, und
Moiſes Koſa in Govasdie.
e 6 d e O e.

9 *
132 Sie b e n bürgen.

Reviersarzt zu Köresbánya Hr. Wilh. Knöpfler.


Werksarzt zu Nagyag Hr. Karl Urban.
– „ Rodnau Hr. Sigmund Bartok.
– „ Offenbänya Hr. Franz Kratky.
b) Beim Münz- und Salinenweſen.
Berg- Kameral-Phiſiker in Karlsburg Hr. Michael Intze v.
N. Batzon, der Heilkunde Doktor.
Salinenwundarzt zu M. Ujvär Hr. Ferd. P éters.
- Kolos Hr. Dominik Guardaſoni.
- Déésak na Hr. Joſ. Mike v. Cſomortan, Ma
giſter der Chirurgie, Geburtshilfe, Augenheilkunde
und Pharmacie.
- Viſzak na (unbeſetzt).
- Parajd Hr. Alex. Ge iszter.
- Thorda Hr. Samuel Cſeh i v. Szigeth.
14.

Geiſtlichkeit und Lehrperſonale.


A) Beim Bergweſen.
a) Römiſch-katholiſch.
Im Zalathnaer Bezirk e.
Zu Z a lathn a. Pfarrer Hr. Ludwig Bodn är, zugleich Präfekt des
Gymnaſiums, und Direktor der Normalſchule.
Profeſſoren des Gymnaſiums die Hrn. Ludwig Kováts; Martin
K apatán, zugl. Kaplan; und Martin Publig.
Normalſchullehrer die Hrn. Adolf Lorenz, zugleich Organiſt; und
Mich. Vajda. -

Lehrerin der Mädchenſchule Jungfrau Theres Lorenz.


„ Topan falva. Pfarrer Hr. Joſef Piringer.
„ Cſert es d. Pfarrer Hr. Gregor Jakob, zugleich Lehrer.
Im Vaida-H unya der Bezirke.
Zu V. Hunyad Schloßkaplan Hr. Aler. Am brus.
Lehrer Hr. Joh. Lakatos.
// Kudſir. Pfarrer Hr. Niklas Szants ali, zugleich Lehrer.
„ Topli cza Kaplan Herr Krescenz Forika, zugl. Lehrer, und
„ Sebeshely – ,, Stefan Olti, Franziskaner Or
,, Gyalär -,, Zacharius Fehér. dens-Prieſter.
Im Abrudbänyer Bezirke.
Zu Abrudbän ya. Pfarrer Hr. Joſef Ko väts, Dechant und ſubſt.
montan. Schulendirektor.
Sie be n bü r ge n. 133

Normalſchullehrer Hr. Joſef Szabo.


Zu Verespatak. Pfarrer Hr. Stefan Thot. Lehrer Hr. Ant. Köllö.
Im Kör ösbän yer Bezirke.
Zu Boitza. Pfarrer Hr. Abraham Kalmán. Lehrer Hr. Joſ. Szalló.
Zu Nagy ag.
Pfarrer Hr Joh. Bapt. Behr. Kaplan Hr. Karl Frendl.
Normalſchullehrer die Hrn. Franz Benrád von Alpenfeld; und Ant.
Sz äthmáry.
- Zu Offen bän ya.
Pfarrer Hr. Ignaz Györffy von Csato-Szeg, Gerichtstafelbeiſitzer
des Unter- Albenſer Komitats.
Normalſchullehrer Hr. Aron Markos.
Zu Rodnau.
Pfarradminiſtrator Hr. Franz Horvath.
b) Griechiſch-katholiſch.
Im Zalathner Bezirke.
Zu Zalat hna. Pfarrer Hr. Georg Mihalyi, Vicedechant.
„ Biſtra. Pfarrer Hr. Johann Fodor. Kapläne die Hrn. Anton
Darabant, und Johann Balya.
,, But ſum. Pfarrer Hr. Joſeph Cſura. ,
,, Eſer tesd. „ Konſtantin Mutſa.
,, Fen es. „, Georg Papp.
,, Kerpenies. „ Ladislaus Bälinth.
,, Muska. „ Simon Horg a.
,, N. Aranyos. „, Ephr. Petrucza.
,, Offen bän ya. „ Michael Szaltsvai.
,, Petroſa n. „, Moſes Kollin y.
„ Szohodol „ Baſil Szikoy.
„ Top an falva. „ Gabriel Enye di.
Im Vaida-Hunya der Bezirke.
Zu Vaida-Hunyad. Pfarrer Hr. Konſtantin Papfalvi, Erzdechant
und Aſſeſſor des Fogaraſer Domkapitels. Kaplan (unbeſetzt).
„ Plotzkabän ya. Pfarrer Hr. Nikl. Boos i, Vicedechant.
„ Gyallár Pfarrer Hr. Daniel Szilváſi.
Im Abrud banyer Bezirke.
Zu Abrud bänya. Pfarrer Hr. Alerander Tobias. Kaplan Hr. Nikl.
Moldov á n.
,, Vere spatak. – „ Sim. Bálinth. – (unbeſetzt).
Zu Rodnau. Zu Nagy ág.
Pfarrer Hr. Klem. Luptsai. Pfarrer Hr. Joſ. Kirilla, Vicedech.
134 D a 1 m az | e n.
c) Griechiſch nicht unirt.
Nagyág. Pfarrer Hr. Sabin Piſo.
B) Beim Salinenweſen.
a) Römiſch-katholiſch.
Zu M. Ujvár. Pfarrer Hr. Ign. Kováts. Lehrer Hr. Stef. Sán ta.
„ Thor da. - „ Franz Palotai. – „ Stef. Kováts
„ Kolos. - „ Ant. Sebeſtyén. – „ Joh. Herm an.
,, Déésa kna. – ,, Ferd. Sär osi. – „ Andr. Fekete
„ Viszak na. – „ Adam Sándor. – „ Ferd. Dinges.
„ Paraj d. - „ Franz Molnar. – „ Thom. Bartók
b) Griechiſch-katholiſch.
Zu M. Ujv är. Pfarrer Hr. Baſil Filip än.
A Thor da. - „ Arſen. Popovits.
„ Kolos. - „, Georg Rosk a.
„ Déésa kna. – „ Thom. Marcian. Kapläne die Hrn. Joh.
Marcian, und Simon Orian.
„ Visza kna. Pfarrer Hr. Baſil Kertész.

Dalma 3ien.
K. K. Landesgubernium zu Zara.
Gouvernör.
Se. Erc. Hr. Johann Auguſt Ritter von Turszky, Ritter des
öſterr. kaiſerl. Leopolds-Ordens, k. k. geheimer Rath, und
Feldmarſchall-Lieutenant.
K. K. wirkl. Hofrath.
Hr. Ferdinand Freiherr von Schaller, Kommandör des päpſt
lichen Gregor - und Ritter des öſterr. kaiſ Ordens der ei
ſernen Krone 3. Klaſſe, dann Mitglied mehrer Geſellſchaf
ten und Vereine zur Beförderung der Landwirthſchaft und
Induſtrie.
Referent in montan. Angelegenheiten.
Hr. Joſ. Roſſi - Sabatini, k. k. wirkl. Gubernialrath.
• • • •
Montan. Hofbuchhaltung. 135

K. K. Berggerichts-Subſtituzion zu Sebenico.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Joſ. Iva nics.
Kanzliſt Hr. Anton Stöckl.
e | © e.

K. K. Salinen-Inſpekzion zu Stagno *).


Prov. Salinen-Inſpektor Hr. Anton D or chich.

K. K. montan.

Hof-u. Länderbuchhaltungen".
K. K. Münz- und Bergweſens- Hofbuchhaltung in
Wien.
(Himmelpfortgaſſe 964.)
Hof b u ch halt er.
. Karl Hopfgartner; Landſtraße, Ungergaſſe 363.
Vicehof buchhalter.
. Anton Schur z; Alſervorſtadt, am Glacis 200.
Rechnungsräthe.
. Joſef Schürer von Waldheim; Landſtr., o. Reisnerſtr. 461.
Franz Harting Edl. von Blumenthal; Wieden 339.
Anton Ertinger; Stadt, Seilerſtätte 806.
Ferdinand Nachtigall; Wieden, Hauptſtraße 1.
Johann Latzlsperger; Wieden, Heugaſſe 112.
Joſef Raſchendorfer; Wieden, Hauptſtraße 441.
Eduard Rud. Rößner; Wieden, Karlsgaſſe 29.
Franz Schalber v. Schallberg; Landſtr., Wagg. 666.

*) Dieſelbe unterſteht der k. k. Küſtenländiſch-Dalmatiniſchen Kameral


Gefällen-Verwaltung in Trieſt.
*) Dieſelben ſtehen unter dem k. k. General-Rechnungs-Direktorium
in Wien.
136 Montan. Hofbuchhaltung.
Expeditor und Regiſtrator.
Hr. Juſt. Kaſchnitz v. Weinberg; Landſtr., Hauptſtr. 135.
Rechnungsoffizialen.
Hr. Ernſt Jacquem in; Landſtr., unt. Reisnerſtraße 481.
» Joh. Schretter v. Wohlgemuthsheim; Landſtr. 362.
» Tib. Stephanides v. Trsztensky; Wieden 849.
» Adalb. Hell; Stadt, Jakobergaſſe 809.
» Karl Loy bel; Alſervorſtadt, Währingergaſſe 274.
„ Sigmund Petrich; Landſtraße, am Glacis 498.
» Johann Karl Hendl; Wieden, Favoritenſtraße 308.
» Thomas Halbhuber; Landſtraße, Marxergaſſe 38.
» Johann Bruszkay; Landſtraße, Marokkanergaſſe 658.
„ Joſef Malcharek; Landſtraße, Gärtnergaſſe 44.
» Karl von Pry bila; Stadt, Kumpfgaſſe 831.
» Friedrich v. Huttern; Wieden, Karlsgaſſe 34.
» Karl Lill; Wieden, Taubſtummengaſſe 64.
„ Adam Tau be; Wieden, Waggaſſe 514.
» Joſef v. Plawe n; St. Ulrich, Dreihutgaſſe 50.
Eduard Ritter v. Luc am ; Stadt, Schottenhof 136.
» Sigmund von Schulz; Stadt, Fiſchhof 515.
» Karl Koch; Leopoldſtadt, Praterſtraße 521.
» Ernſt Schaller; Stadt, Kumpfgaſſe 817 – 829.
» Friedrich Feigl; Alſervorſtadt, Lammgaſſe 56.
» Johann Czjzek; Laimgrube, Kothgaſſe 164.
» Joſef Bruszkay; Landſtraße, unt. Reisnerſtraße 482.
» Johann Bapt. Kraus; Stadt, Bürgerſpitalszinshaus 1100.
» Moriz Kollmünze r; Leopoldſtadt, Donauſtraße 593.
» Joſef Mahle k; N. Wieden, Hauptſtraße 662.
» Ignaz Höller; St. Ulrich, Siebenſterngaſſe 28.
» Friedrich Müller; Landſtraße, unt. Reisnerſtraße 482.
» Auguſt Parzer; Stadt, Wollzeile 790.
» Rudolf Edler von Kend ler; Landſtraße, Waggaſſe 514.
- I n groſſ iſt e n.
Hr. Johann Schmidt; St. Ulrich, Kirchengaſſe 13.
» Ludw. Wilh. Szinovic z; Stadt, Kärtnerſtraße 968 *).
» Joſef von Czer va; Stadt, Krugerſtraße 1016*).
*) Gerichtstafelbeiſitzer des Sohler Komitats.
Montan. Hofbuchhaltung. 137

Hr. Samuel v. Bánto; Wieden, Heugaſſe 105.


» Julius Feue regger; Landſtraße, Hauptſtr. 287.
„ Rudolf Grießl, Mitglied der k. k. Landw. - Geſellſchaft in
Steiermark, der großherzoglich-ſächſiſchen Geſellſchaft für die
geſammte Mineralogie in Jena, und des Pegneſiſchen Blu
menordens zu Nürnberg; Stadt, Stockimeiſenplatz 876.
» Theodor Kompoty; Landſtr., Gärtnergaſſe 11.
» Bernhard Czerkauer; Landſtraße, Spiegelgaſſe 77.
» Eduard Hammer; Landſtraße, Waggaſſe 510.
„ Alois Fail hau er; Landſtraße, Gärtnergaſſe 40.
» Franz Karl Schrack; mit der Dienſtleiſtung bei der k. k.
B.- u. S.-Buchhaltung in Hall.
„ Eduard Fichna; Stadt, Himmelpfortgaſſe 949.
„ Alexander Roh orzka; Landſtraße, Krügelgaſſe 326.
» Joſef P iſt orius; Wieden, Karlsgaſſe 33.
(2 Stellen ſind unbeſetzt.)
Hofbuchhaltungs-Praktikanten *)
Hr. Franz Zeidler,
» Karl Beſch vrn er,
„ Georg Stoy ber,
» Rudolf Boynger,
„ Maximilian Mayer,
» Johann S im per,
» Franz von Balvany,
„ Ludw. Schürer von Waldheim,

K. K. Verg- und Salinenbuchhaltungen in den


Provinzen **).
Eiſenerzer ſteierm. öſterr. Bergweſens- Buchhaltung.
B u ch halt er. -

Hr. Karl Iſtenitſch, Direkzions-Aſſeſſor, w. S. 29.


*) Der k. k. Münz- und Bergw. Hofbuchhaltung iſt überdieß zur Dienſt
leiſtung zugetheilt:
Hr. Ernſt Schuller, Konzeptspraktikant des k. k. General-Rechnungs
Direktoriums, derzeit zur Anhörung der Bergkollegien in Schemnitz.
*) In alphabetiſcher Reihenfolge nach den Orten, wo ſich dieſelben befinden.
138 Montan. Länderbuchhaltungen.

R e ch n u n gs rät he.
Hr. Alois Ritter von Bohr. | Hr. Joſef Rigler.
Rechnungsoffizialen. In groſſ iſt e n.
Hr. Chriſtian Kabiſch. Hr. Franz Kraft.
» Peter Kofler. » Joſ. v. Riern ſank.
» Anton Hain rich. » Joh. Kam m errath.
» Joh. Sam. Raisz. » A. Sammern v. Frankenegg.
» Wilh. Steuber. » Karl Laske *).
A c c eſ ſ iſt e n.
Hr. Anton Müller. Hr. Johann Pokorny.

Gmundner k. k. Berg- und Salinenbuchhaltung.


B u ch halt er.
Hr. Prokop Elßner, k. k. Bergrath, wie Seite 16.
R e ch n u n gs off iz i a l e n.
Hr. Franz Roſenſteiner. Hr. Joh. Rud. Fridmannsky.
» Johann Susann. » Wilh. Pirkhert.
» Alois Sa herpök h. 2. Jul. Anton Wenzel.
„ Mich. Be der lunger*).
In groſſ iſt e n.
Hr. Vinc. Mahlknecht. Hr. Wenzel Hutter *).
A c c eſ ſ iſt en.
Hr. Herm. Steinböck†). Hr. Alois Kaltenbach.
Hr. Franz Hilliger ft).

Haller k. k. Berg- und Salinenbuchhaltung.


Buchhalter Hr. Johann Elßner, Bergrath, w. S. 51.
Rechnungsrath Hr. Andreas Kurz, Mitglied des geogno
ſtiſch-montaniſtiſchen Vereines in Tirol

*) Mit der Dienſtleiſtung bei der k. k. Bergbuchhaltung in Pribram.


*) Mit der Reviſion der Salzburger Bergw. Rechnungen beauftragt.
†) Mit der Dienſtl. bei der k. k. Bergbuchhaltung in Hall.
j†) Mit der Dienſtl. bei der k. k. Bergbuchhaltung in Wieliczka.
Montan. Länderbuchhaltungen. 139

Rechnung so ff iz i a len.
Hr. Wenzel Cziſchka *). Hr. Arnold Rumpler.
» Eugen Kabiſch. m Julius Hippmann.
» Franz Homayr. 1 Stelle iſt unbeſetzt.
In groſſ iſt e n. -

Hr. Michael Fleiſcher **). Hr. Heinrich Goval.

Hermannſtädter kön. ſiebenb. Bergbuchhaltung.


- (Großer Platz 184.)
Buchhalter Hr. Anton Marſch an.
Rechnungsoffizialen die Herrn Johann v. Veſt, Ignaz
Ertl, und Karl Johann Klein.
In groſſiſt Hr. Ferdinand Küchler.
Acceſſiſt Hr. Franz Navratil.
Joachimsthaler k. k. Bergbuchhaltung.
Buchhalter Hr. Karl v. Renner, B. O. A. Aſſeſſor, wie
S. 70.
Rechnungsoffizial Hr. Joſef Szabo v. Barátoſy.
In groſſiſt Hr. Ludwig Kaczv inszky.
Acceſſiſt Hr. Guſtav Elßner.
Klagenfurter k. illiriſche Bergbuchhaltung.
(Herrngaſſe 77.)
Buchhalter Hr. Karl Kloiber, O. B. A. Aſſeſſor, w. S. 40.
Rechnungsoffizialen die Hrn. Franz Makutz, und Lud
wig Geuß.
Ingroſſiſt Hr. Ludwig Fritsko v. Fürſtenmühl.
Nagybanyer kön. Bergbuchhaltung.
Buchhalter Hr. Vincenz Betlehem, Aſſeſſor, w. S. 103.
Rechnungsoffizialen die Hrn. Joſ. v. Scheuchen ſtu el,
Joſef Latzlſperger, und Renat Fluk v. Raggamb.
In groſſiſten die Hrn. Alex. v. Haller, und Joh. P et ſch.
Acceſſ iſt Hr. Joſef Wlaſak.

*) Mitgl. der k. k. tirol. Landwirthſchafts-Geſellſchaft.


**) Mit der Dienſtl. bei der k k. Bergbuchhaltung zu Hermannſtadt.
140 Montan. Länderbuchhaltungen.
Neuſohler kön. Berg-Kameral-Buchhaltung.
Buchhalter Hr. Karl Meißlinger, (w. S. 91); prov.
Rechnungsoffizialen die Herrn Johann Nep. Zſilla, Franz
Ritter v. Papa, und Karl Grueber v. Grubenfels.
In groſſiſt Hr. Johann Kraft.
Acceſſ iſt Hr. Johann Katzer.
Oraviczer kön. Banater Bergbuchhaltung.
Buchhalter Hr. Friedrich Rünagel, Aſſeſſor, wie S. 108
(prov.).
Rechnungsoffizialen die Hrn. Anton Schlehuber; und
Andreas Kleeblatt; dann Auguſt v. Makay, Gerichts
tafelbeiſitzer des Kraſſover Komitats, (prov.).
Ingroſſiſt Hr. Joſef Javvrik.
A cceſſ iſt Hr. Johann Hammerſchmid.
Pribramer k. k. Bergbuchhaltung.
Buchhalter Hr. Johann Matzner, B. O. A. Aſſeſſor, wie
S. 63.
Rechnungsoffizialen Hr. Franz Machek; dann die Hrn.
Bartholomä Komma, und Johann Labres, (prov.).
In groſſiſten die Hrn. Karl Schmuzer und Joh. Stein
wendner.
Acceſſiſten die Hrn. Heinrich Louiska ndel mit der Dienſtlei
ſtung in Eiſenerz; und Franz Schnattinger.
Schemnitzer kön. Berg-Kameral-Haupt-Buchhaltung.
Hauptbuchhalter Hr. Joh. Reuth, Bergrath, w. S. 83.
Rechnungsoffizialen die Herrn Martin von Thann; Wil
helm Frank; und Johann Libalt.
In groſſiſten die Hrn. Friedr. Remen ar, Friedrich Raisz
und Vincenz Titze.
Acceſſiſten die Hrn. Georg v. Terszty ánszky, ung. Lan
des- und Gerichts-Advokat; und Franz Herlizka.
Schmölnitzer kön. Bergbuchhaltung.
Buchhalter Hr. Mich. Dluhoſſ, Aſſeſſor, wie S. 98.
Rechnungsoffizialen Hr. Johann Petticher; und Anton
Huszár v. Regöcz, Gerichtstafelbeiſitzer des Thuroczer
Komitats.
Ingroſſiſten die Hrn. Auguſt Frank; und Alois Kellner.
Montan. Länderbuchhaltungen. 14

Wieliczker k. k. Berg- und Salinenbuchhaltung.


Buchhalter Hr. Ferdinand Bakhmann, Aſſeſſor, wie S. 74.
Rechnungsoffizialen die Herrn Vincenz Frydl; u. Adal
bert Stolf a.
Ingroſſiſten die Hrn. Wilhelm Fiſcher; und Andr. D it
ſchein er*).
Acceſſiſten die Herrn Joſef Eypeltauer *), und Franz
Dworczak.

*) Mit der Dienſtl. bei der k. k. B. und Salinenbuchhaltung in Gmunden.


12

N a ch den

Orten alphabetiſch gereihtes Verzeichniſ


ſämmtlicher k. k. montan. Behörden und Aemter.

Seite - Seite
- W. Bleiſtadt Bergamt 72
Abrudbánya B. u. R. Verw. 129 Blümbach R. Förſterei 20
- Bergſedria 122 Bochnia Bergverwaltung. 76
Bergg.-Subſtit. – – Verſchleißamt 77
Goldeinlöſung 125 Böckſtein Bergamt 24
Abrudfalva Waldamt 127 Bogſchan Eiſenw.-Verw.-A. 111
Abtenau R. Förſterei 20 Bolechow Salz-Sudamt 79
Achenrain Meſſingfabrik 59 Borſa B. u. H. Verwaltung 105
Achenthall R. Förſterei Böſing Bergg.-Subſtit. 96
Adneth Brád Goldeinlöſung 125
Agordo Inſpektorat 50 Bramberg Förſterei 26
Altenmarkt Hammerſchr. 32 Brantenberg – 56
Altgebirg Kupferhütte 93 Brescia Garanzieamt 47
Altſohl B. K. Herrſchaft Brixlegg B. u. Hüttenamt 55
– Waldamt 56
Altwaſſer Hüttenverwalter 100
Annaberg R. Förſterei 20 Bergg.-Subſtituzion 57
Aranyidka Werksverwalter 100 Brünn Landmünzprobieramt 73
Attergau Waldm. 18 – Bergg.-Subſtituzion 61
Auronzo B. und Hüttenamt 59 G. -

Auſſee Salinenverwaltung 20
– Pfleggericht 22 Cavaleſe Bergg.-Subſtituzion 57
Axams R. Förſterei 54 Cremona Garanzieamt 47
VI. Cſerteſd Hüttenamt 126
– Goldeinlöſung 125
Banater montan. Sanität 112 – Waldamt 127
- – Geiſtlichk. – – Bergg.-Subſtituzion 122
- – Lehrperſ. –
Bajutz Bergamt 105
D.
Barwies R. Förſterei 54 Déesakna Salzbergwerk 124
Belluno B. Pr. Verſchl. A. 50 Dienten B. u. Hüttenamt 25
Bergamo Garanzieamt 47 – R. Förſterei 26
Biſchofshofen R. Förſterei 20 Diosgyör Eiſenw.-Verwalt. 101
Biſtra Eiſenhammer 93 Dobroniva K. Herrſchaft 87
Bleiberg Bergamt 41 Dobrziv Hammeramt 66
Bergg.-Subſtituzion 42 Dognácska Bergamt 110
143
Seite Seite
Dolina Salzſudamt 80 Golling R. Förſterei 2G
Donnersbach Hammerverw. 32 Gölnitz Bergverwaltung 100
Herrſch.-Verwalt. 34 Bergg-Subſtituzion 101
Waldbereitung 30 Gottesgab Bergamt 73
Dornbirn Bergg.-Subſtituzion 57 Govasdie Eiſenw.-Verw. 128
Drohobycz Salzſudamt 79 Gratz Landmünzprobieramt 40
– hauptg. Agenzie Z()
G.
– Komm. Lager 36, 39
Ebenau Meſſinghüttenamt 25 Großarl B. u. Hüttenamt 25
Ebenſee Salinenverwaltung 18 – R. Förſterei 26
– Diſtr.-Kommiſſariat 22 Großreifling Verwaltung 32
Ehrwald R. Förſterei Grubegg Eiſenhammer
54 21
Eibiswald Verwesamt –36 Herrſchaft 22
Eiſenerz Direkzion Guling Werkführung
28 32
Bergw.-Buchhaltung 137 Gutwaſſer Bergg.-Subſtit. 61
-
Diſtrikts-Sanität : 35
--
Geiſtlichkeit H.
Eule Bergamt u. B. Subſt. 65
Hall Berg- u. Sal.-Direkzion 51
F. – Buchhalt. 138
Felöbánya Bergamt 104 – Landesmünzprobieramt 59
Fernezée Hütten-u. Wald- A. 106 – R. Förſterei 53
Fiſchhorn Waldamt 26 – Hauptprobieramt 55
Flachau B.-u. Hüttenamt 25 Hallein Salinenverwaltung 19
– R. Förſterei 26 – Salinenforſtamt 20
Fohnsdorf Steink. u. Alaunw. 35 Hallſtatt Salinenverwaltung 19
Franzdorf Hammerſchafferei 111 Häring Steinkohlenwerk 58
Franzensthal Schichtamt 66 Heiterwang R. Förſterei 54
Frauenthal Oberverwesamt 39 Hermannſtadt Theſaurariat 119
Fügen R. Förſterei 57 Bergbuchhaltung 139
Fünfkirchen Berg-Direkzion 119 Oberwaldmeiſteramt 121
Fuſch Unterförſterei 26 Salinen-Direkzion 123
G. Herrengrund Bergverwaltung 92
Heſelgehr R. Förſterei 54
Gaſtein Bergamt 26 Hieflau H. u. Rech.-Verw. 31
R. Förſterei 21 Herrſch.-Verwaltung 34
Gerlos 57 Hinterberg Herrſchaft 22
Gladna Eiſenwerk 112 Hinterſee R. Förſterei 20
Glem R. Förſterei 26 Hodkow Herrſch.-Verwaltung 68
Gmunden Salineu-Oberamt 16 Hofgaſtein Unterförſterei 26
Salinenbuchhaltung 138 Holaubkau Schichtamt 66
– Waldmeiſterei 18 Hollenſtein Hammerverw. 33
– Diſtrikts-Sanität 22 Hollersbach R. Förſterei 26
- – Geiſtlichkeit 23 Hopfgarten - 57
144
Seite Seitc

Hradek Kam.-Adminiſtrazion 118 Katharinaberg B. Amt 73


– Transportamt 13 Keſſen Hammeramt 58
Hüttſchlag R. Förſterei 26 – R. Förſterei 57
– B. u. Hüttenamt 25 Kiefer Eiſenw.-Verwaltung 58
Kirchberg R. Förſterei 57
Kitzbüchel B. u. Hüttenamt 56
I. – Waldamt «-

– Bergg.-Subſtituzion 57
Idria Bergamt 42 Klagenfurt O.-Bergamt u.
Igló Bergg.-Subſtituzion 10 Berggericht 40
Illiriſch-montan. Sanität 44 – Bergbuchhaltung 139
– Geiſtlichkeit -
– Landesmünzprobieramt 39
– Lehrperſonal -
– Kommiſſionslager 36, 44
Imſt Salinen-Waldamt 55 Klauſen B. u. Hüttenamt 56
– Bergg.-Subſtituzion 57 – Bergg.-Subſtituzion 57
Innsbruck Salinen-Waldamt 51 Kleinarl R. Förſterei 26
– R. Förſterei 54 Kleinboden Hammeramt 58
– Holzg. Verwaltung – Kleinreifling Hammerverw. 33
Irdning Waldbereitung Z0
Kloſtergrab Bergamt 73
Iſchgl R. Förſterei 55 Kobolo-Pojana Eiſenw. 116
Iſchl Salinenverwaltung 18 Kolomea Bez.-Verw. 80
– Diſtr.-Kommiſſariat 22 – Berggericht 81
Jära Goldeinlöſung 125 Kolos Salzbergwerk 124
– Bergg.-Subſtituzion 122 Königsberg Bergg.-Subſt. 96
Jaſſena Eiſenhammerwerk 93 – Berghandlung 87
Jenbach Eiſenw.-Verwaltung 58 Königshof Verwaltamt 67
– R. Förſterei 56
Königsthal Salzgrubenamt 116
Joachimsthal Bergoberamt 70 Körösbanya B. R. Verw. 130
– Berggericht 61 – Bergg.-Subſtituzion 122
– Bergbuchhaltung 139 Koſſow Salzſudamt 80
– Diſtrikts-Sanität 73 Kremnitz Münzamt 96
– Diſtr.-Geiſtl -
Verwaltamt 89
Judenburg Kommiſſionslager 39 – Bergg.-Subſtituzion 95
– Waldamt 90
K. – Sanität 90
– Zeichenſchule -

Kaczyka Salinenamt 80 Krems Kommiſſionsl. 34


– Bergg.-Subſtituzion 81 Krimmel R. Förſterei 26
Kalusz Salzſudamt 80 Kreuzberg Werksleitung 106
Kapnik Bergamt 105 Kroatiſch-Slavoniſche Schürf
Kappl R. Förſterei 55 Kommiſſion 98
Kaprun – Kudſir Hammerſchafferei
26 128
Karlsburg Münzamt Kufſtein R. Förſterei
131 56
Karlshütten Schichtamt Kuttenberg Berggericht
66 61
Kaſtengſtatt B. u. H.-Verw. 58 – Bergamt 65
145

Seite Seite

L. Miröſſow Verwaltamt 67
Mittelwald Hochofen 93
Lacko Salzſudamt 79 Moldava Bergamºt 11()
Ladomer Herrſch.-Verwalt. 88 Mondſee Waldm. 19
Laibacher L. Münzprobieramt 45 Moſtenitz Eiſenhammer 93
– Bergg.-Subſtituzion 44 Mühlbach B. u. Hüttenamt 25
Lainbach Waldbereitung 30 Mühlbach R. Förſterei 2)
Laposbánya Hüttenamt 106 Muhr R. Förſterei 26
Landek R. Förſterei 55
Langenfeld R. Förſterei 54 N.
Lemberg Kam. Gef.-Verw. 78 Nagyág B. u. R. Verwalt. 129
– L. Münzprobieramt 81 – Markſcheiderei 130
– Produktenlager 13 – Bergg.-Subſtituzion 122
Lend B. u. Hüttenamt 24 Nagybánya Oberamt 103
Leobner O. Bergamt u. Bergg. 27 – Bergbuchhaltung 139
– Faktorie 32 – Einlösamt 114
Leogang R. Förſterei 26 – Herrſch.-Proviſorat 106
Libethen Eiſenwerk 93 – Diſtr.-Sanität 107
– Kupferbergbau 92 - – Geiſtlichkeit -

Lidaun R. Förſterei 20 Naſſenreit R. Förſterei 55


Lietzen Kommiſſionslager 39 Nauders R. Förſterei -

Linz L. Münzprobieramt 27 Neuberg Oberverwesamt 36


– Faktorie 33 Neuſohl Kammerverwalt. 90
Lipts B. K. Herrſchaft 94 – Sanität 94
– Geiſtlichkeit -

M.
– Bergbuchhaltung 140
Magurka Bergbau 93 – Bergg.-Subſtituzion 96
Mailand Kameral-Magiſtrat 46 – Waldamt 93
H. Garanzieamt 47 – Eiſenhammer -

H. Zimentirungsamt 48 Niepolomice Niederlagsamt 77


– Münzdirekzion 6 Nußdorf Fabriken 15
Maluzſina Werksverwalt. 100
– Bergg.-Subſtituzion 96 O.
Mantua Garanzieamt 7 Obertellek Hammerſchafferei 128
Marburg Kommiſſionsl. 39 Obervellach Forſtamt 42
– Faktorie 98 Oez R. Förſterei 54
Mariazell Oberverwesamt 38 Ofen ung. Hofkammer 82
Marmaroſer K. Adm. 114 – Forſtoberinſpektorat
Sal. Sanitätsw. 116 Offenbánya B. u. R. Verwalt. 130
Geiſtlichkeit - – Hüttenamt 126
Maros-Ujvar Salzbergamt 123 – Bergg.-Subſtituzion 122
Matrei N. Förſterei 54 – Waldamt 127
Mauterndorf – 26 Oláhlapos Proviſorat 107
Mies Berggericht 62 Oláhlaposbánya Bergamt 105
– Bergamt 65 Oláhpian Bergg.-Subſtituz. 122
I. Thl. 10
16

Seite Seite -
Oláhpian Goldeinlöſung 125 Rauris Bergbau 25
Oravicza Bergdirekzion 108 – R. Förſterei 26
Bergbuchhaltung 140 Reichenau Oberwesamt 34
Ort Pfleggericht 21 – Herrſchafts.-Verw. -

Reichraming Hammerverw. 33
P. Reifling Waldbereitung 30
Padert Hammeramt 66 Reſchitza Bergamt 1
Padua Garanzieamt 50 Reutte Salinen-Waldamt 54
Palfau Waldamt 30 Reviſtie B. K. Herrſchaft 88
Parajd Salzbergwerk 124 Rezbanya Bergamt 111
Pavia Garanzieamt 48 Rhonaszek Verwaltamt 1 15
Pergine Bergg.-Subſti tuzion 57 Ried Salinen-Waldamt 54
Peſth Einlösamt 1 14 Rodnau B. R. Verwaltung 130
– Spedizionsamt 13 Bergg.-Subſtituzion 122
– Produktenlager Rohnitz Eiſenw.-Verwaltung 93
Pflindsberg Herrſchaft 23 Roſenau Bergg.-Subſtituzion 101
Pfunds R. Förſterei 55 Roſenberg Spedizion 92
Pilerſee B.-u. Hüttenamt 57 Roſulna Salzſudamt 80
R. Förſterei Rudolfſtadt Bergamt 65
Pitzthal – 55 Ruſzkberg Bergg. Subſtituzion
Platten Bergamt 73 112
Podgorze Niederlagsamt 77
Pojnik Eiſenwerk 93 S.
Prag Landesgubernium 60
Münzamt 62 Saalfelder R. Förſterei 26
– Eiſenniederlage 66 Sachſenſtein B. K. Herrſchaft 88
Preßburg Faktorie 13 Salzburg Einlösamt 27
Preßnitz B. Amt u. Bergg. S. 73 – Bergw.-Kaſſe 24
Pribram Bergoberamt 63 – Kommiſſionslager 39
Berggericht 61 Sambor K. B. Verwaltung 78
Bergbuchhaltung 140 – Berggericht 81
Diſtr. Sanität 69 Sankt-Gallen Hammerw. 31
– Geiſtlichkeit Sankt Johann R. Förſterei 26
Prottnig R. Förſterei 26 – Martin R. Förſterei –
Prutz R. Förſterei 55 – Margarethen – – 26
Puchau Hammerſchr. 32 – Michael – – 26
– Stefan Verwesamt 36
R. Scharnitz R. Förſterei 54
Radmer Waldb. 30 Schemnitz Kammergrafenamt 83
Herrſchaft 34 – B. K. H. Buchhaltung 143
Radoboje Schwefelw. Verw. 97 – Berggericht 95
– Bergg.-Subſtituz. 96 – B.- u. Forſtakademie 97
26 – Waldamt 87
Radſtadt R. Förſterei
Raibl Bergamt 42 – Diſtrikts-Sanität 88
Ramingſtein R. Förſterei 26 – – Geiſtlichkeit -
117

Seite Seite
Schladming Waldamt 35 T.
Schlaggenwald Bergamt 72 Tabor Silberbergb. 65
Schlegelmühl Eiſenſchmelzw. 15 Tajowa Hüttenverwaltung 92
Schmölnitz Oberamt 98 Tamsweg Waldamt 26
– Bergbuchhaltung 10 Taxenbach R. Förſterei 26
– Waldamt 101 Telfs Sal. Waldamt 54
– Proviſorat -
Telköbánya Bergbau 100
– Diſtr. Schürf. K. 101 Teſchen Faktorie 14
– – Sanität 102.
Theißholz Verwesamt 93
– – Geiſtlichkeit -
Thorda Salzbergwerk 123
Schwaz R. Förſterei 54 Tocnik Verwaltamt 67
– Sanität 56
Topanfalva Goldeinlöſung 125
– Eiſenſteinbergbau 58 – Bergg.-Subſt. 122
Sebeniko Bergg-Subſt. 135 – Waldamt 127
Sebeshely Hammerſch. 128 Toplitza Hammerſchafferei 128
Sered Spedizionsamt 14 Traunau Gülte 22
Siebenb. montan. Sanität 131
Traunkirchen Herrſchaft 21
– Geiſtlichkeit 122 Treviſo Amalgamirwerk 50
– Lehrperſonale -
Trieſt Landmünzprobieramt ºc. 45
Sieroslawice Niederlagsamt 77 – Bergw.-Prod. Verſchl. A. 14
Siglisberg Wirthſch. Verw. 88 Troppau Faktorie 92
Sillein Spedizion 92 Turia-Remete Eiſenwerk 119
Solec Salzſudamt 79 Turówka Salzverſchleißamt 77
Sóovar S. O. Verwaltamt 1 17
Stadtgrunder Bleihütte 87 U.
Stagno Inſpekzion 135
Stanzerthal R. Förſter 55 Udine Garanzieamt 50
Staraſol Salzſudamt 79 Unghvár K.-Adminiſtrazion 118
Stebnik - -
Unken Unterförſterei. 26
Steg R. Förſterei 54 Uttendorf R. Förſterei 26
Steier Berggericht 14 Unterensthal Waldbereitung 30
– Oberfaktorie 33 Utorop Salzſudamt 80
Stockerau Kommiſſionslager 34
Straſſic Schichtamt 66 VI.
Strim bul Verwesamt 106
Stryi K. B. Verwaltung 79 Vaida-Hunyad Adminiſtr. 127
Stubei R. Förſterei 54 – Proviſorat 128
Stuhlfelder Waldamt 26– Waldamt 129
Sugatagh Verwaltamt Venedig Kam. Magiſtrat
1 15 48
Száska Bergamt 110– Münz-Direkzion «--

Szigeth K. Adminiſtrazion 114 – H. Garanzie-Amt 49


– Diſtr. Sanität 116 -Ziment.-Amt
%y 50

Geiſtlichkeit Verona Garanzieamt --

Szlatina Verwaltamt 115 Viszakna Salzbergwerk 124


Swoszowice Schwefelw. V. 76 Veresviz Werksleitung 106
10 *
Seite Seite
W. WienG. L. u. H. M. Prob. A. 12
– Verſchleißdirekzion
Waidhofen Kommiſſionsl. 34 – hauptg. Kom. Lager 34
Waißkova Eiſenhammer 93 – Gußw. Nied. 39
Warasdin Faktorie 98 Wildalpen Waldb. 30
Wattens R. Förſterei 54 Wildenſtein Pfleggericht 21
Weier Hammerverwaltamt 32 Windſchacht Bergverwalt. 85
– Waldamt 33 Wörgl R. Förſterei 56
Weipert Bergamt 73
Weiſſenbach R. Förſterei 54 Z.
– Hammerſchr. 32 Zalathna Adminiſtrazion 124
– Kaſtenamt - – Berggericht 121
Wels Kommiſſionslager 34 – Proviſorat 126
Werfen B. u. Hüttenamt 25 – Waldamt 127
– Waldamt 26 Zara Landesgubernium 134
– R. Förſterei 20 Zbirow Bergamt 65
Wieliczka Adminiſtrazion 74 – Oberamt 67
– B. u. S.-Buchhaltung 140 – Forſtamt
– Verſchleißw. Beamte 76 Zell Goldbergwerk 56
– Spediz. Verwaltung – – Waldamt 57
– Diſtr. Sanität 77 – am See R. Förſterei 26
– – Geiſtlichkeit 78 Zem R. Förſterei 57
Wien Hofkam. im M. u. Bgw. 3 Ziller – –
Centr. Bergb.-Direkzion 8 Zinkenbach Unterwaldm. 19
hauptgew.-Kaſſe 30 Zirl R. Förſterei 54
Hofbuchhaltung 135 Zſarnowitz Hüttenverwalt. 87
Hauptmünzamt 9 – Herrſch. Verwalt. 88
Hauptpunzirungsamt 11 – Holzzeugſtadel 87

- G -
Nannensverzeichniß.

Seite Seite Seite


Antos Joſ. v. 130 Bántó v. 137
A. Apoſtol 105 Barabás Joh. 127
ArkaUer 83 – Joſ. 124
Abraham 115 Arnold 80 Barátoſy v. 139
Abrahamsberg v. 6 Arpegiani 46 Barcsy 113
Abt Anton 109 Aſchenbrier 86 Barlay 102
Atzl 57 Bartak 30
– Johann 110
Auer Ant. Kaſſier 18
Achatz 84 Bartha Johann v. 116
Acqua Marin 49 –– F.A. Adjunkt 56 – Julius v. 126
– Kajetan 50 – Joſef 18 Barthodeiski v. 5
Adda v. 91 Aumayr 21 Barthos v. 106
Adler 84 Bartl Franz 112
Adriany 86, 97 B. – Anton 113
Ager 52 – Joſef 74
Agerer 54 Baab 33 Bartlif 115
Ahlich 77 Baborowsky 66 Bartof 132
Aichinger v. 52
Bachmann 97, 100 Bartof 134
Aigner 23,39 Baitlrock 92 Bárton Anton 125
Aiſtleitner 18 Bakhmann Anton 110 – Joſef 128
Alber 25 – Ferd. 74, 141 Bártoß 128
Alberti 42 – Julius 84 Baska 106
Albinßkt 75 Bakoff 107 Baudiſſin Graf v. 16
Alerandrovitz 113 Balas Adolf 104 Bauer Anton 32
Allemann 109 – Amil 115 – Joſef 12
Almáſ Graf v. 82 – Paul 86 – Vincenz 38
Alſch 69 – Sigm. v. 109 BaUmann 116
Altenburger 14 Baláſitz Emanuel 43 Baumeyer 6
Altmann Alois -
– Karl 80, 81 Baumgartner Franz 30
– Joſ. 98 Balaſovits 90 – Joſef 7
Ambrosz 6 Baligha 88 Bechinie v. 17
Ambrus 132 Balinth Georg 123 Beck 72
Amon Eduard v. 85 – Jofef 124 Bederlunger 138
– Karl v. 101 – Ladislaus 133 Beer 64
– Sigm. v. 93 – Simon -
Behnel 128
Andreansky 83 – Samuel v. 123 Behr Pf. 69
Andreanszky 117 Ballanesko 113 – Joh. 133
Angermeyer v. 16 Ballerio 47 Beiwinkler Joh. 52
Angyal Georg 121
Ballus 64 – Karl , 109
– Johann 129 Balvany - 137 Balanszky 88
Antos Georg v. 127 Balya 133 Belházy Joh. v. - 93
150

Seite Seite Seite


Belházy Ludw. v. 96 Bodnar 132 Buhl Herm. 109
Bello Anton 85 Boër v. M. 122 – Wilh. 110
– Jakob 84 – v. K. 127 Bukovics 1 15
Bendik 89 Boér v. F. 129 Bunzmann 54
Benedek v. 125 – v. L. 131 Buſſolin Franz 50
Benrad v. Adj. 120 Bogdanffi 123 – Peter 9
– v. Lehr. 133 Bogdanowicz 81 Butyka v. 129
Benyovszky v. 117 Bogós 108 Buzzi 47
Beöthy -
Bogſcha 118
Berchet 18 Böhm 10 G.
Berenyi Leop. 123 Bohr v. 138
– Eman. 124 Boitner Joh. 6 Caballini Freih. v. 5
Berg 75 – Karl 82 Caldarini 46
Berger Alois 53 Boleſchka 69 Calo v. l2
– Jakob 41 Bolla 93 Campione 20
Berghoffer 83 Bonis 116 Canzani Demeter 47
Bergthold 53 Booßi 133 – Peter 46
Berks Ferd. v. 105 Bordollo Ignaz 74 Capelli 75
– Peter v. 119 – Joſef 76 Caſtoldi . 47
Bernárd Joſ. 7 Borra 7 Cavagnari -

– Leop, 12 Bösz 113 Cavalli Don 6


Bernárdy 107 Botta 113 Champagne 6
Berner 73 Boynger 137 Chikan 102
Bernhard 44 Bramezza 49 Chriſt 22
- 52 Brandſtetter 65 Chriſtalnigg Graf v. 5
Bernolak 101 Branich 35, 66 Eichini v. . . 23
Bernovits 106 Branszky 84 Ciepanovski Cipr. #
Bernſee 131 Bratsnay 116 – Joſ.
Bertleff 120 Braun Franz 55 Clement v. 87
Berzevitzky v. 117 – Karl 72 Collinäszy Flor. 13, 118
Beſchorner Ant. 66 Braver 64 – Johann 87
– Karl 137 Breger 117 Combatti 50
Betlehem 103, 139 Brenner Anton v. Condé Freih. v. 6
Beyſchlag v. 120 17 Conrad Georg 119
Bianchi 7 – Joſ. v. 22 – Ludw. 125, 126
Biernacki 77 – Leop. v. 33 Conſtantini 9
Binna 52 Brenzinger 1 31 Corzan Joſ. v. 104
Biro 124 Breßler Graf v, 103 – Ludw. v. 117
Biſchoff Joh. v. 33 Breuer 106 Coſſa 47
– Joſ. v. 21 – Leopold 33 Coſta 48
- Vincenzv, 31 Breuner Graf v, 4 Cotelli v. 76
Bittner º " j – Leop. 33 Eravagna 50
– – Revierj. 34 Brodowicz v. 79 Cſapek Joſ. 110
Blagay Graf 74 ſ Broggi 47 – Nikl. 92
Blagoevich v. 121 Broſcha 35 Cſászar v. 1 21
Blaſchka 103 Bruckmeyer 53 Eſegezy 127

Blaſchke David so Brujmann 104 Cſeh Ludw. v. 105


- ÄOhan 81 Brunberg Frz. v. 87 – Niklas 128
sº " – Hugo v. 66 Cſengeri Johann 124
Blondein 26 Brunner 105 – Joſef 123
Blumenthal v, 135 Bruszkay Joh. 136 Cſehi v. 132
Bobrovics 115 – Joſ. -
Eſepcſeny v. 90
Bock 20 Buchgrabe» 20 Cſillik 89
Boczkowsky 77 Bugatti 48 Cſiszär 123
151
Seite - - - - - Seite Seite
Cſura 133 Ditſcheiner 141 Ekkard 121, 127
Cſutkay 119 Diwald 91, 93 Elekes 128
Cſutor 102 Dluhoſſ 98, 140 Eller 117
Eurter v. 70, 71 Dobäk v. 123 Elsner 74
Czaſlavsky 10 Dobokai v. - Elßner Guſt. 139
Ezauner 116 Dobromiresko 114 – Joh. 51, 138
Czech 73 Dobry 101 – Prokop 16, 138
Czekelius 109 Dobrzänsky v. 86 Elzenbaum Joh. v. 101
Czentär 89 Dohy v. 124 – Ignaz v. 90
Czerkauer 137 Domjan 123 Eminger Joh. 7
Czerny Aler. 65 Donhoffer 90 - Karl 81
– Karl 64 Dopplmayer 21 Emler Franz 63
Czerva v. 136 Dorchich 135 – Hieron. 70
Ezik 123 Dörfler 37 Endletsberger 1 .
Ezinege v, 121, 131 Dötz 20 Engel Joh. 28
Cziſchek 69 Drabitſch 37 – Kaſimir 115
Cziſchka 139 Dragonir 108 Engl Franz 28
Czjzek 136 Drak 78 – Joh. 18
Czott 102 Dräf v. 115 Enyedi 33
Draſch 42 Erdellyi 123
D. Draſſfoczky v. 94 Erlach Ant. v. 52
Dudek 67 – Franz v 101
Dackhofer 37 Dulnig Jakob 42 – Joſ. v. 25
Danielovics j 17 – Martin 25 Erlich 44
Danielovszky 10 Dulovics v. 95 Erſchen -

Daniely 82 Duodo v. 9 Ertinger 135


Da Rio 30 Dworagh 94 Ertl Guſt. 110
Darko 123 Dworczak 1 1 – Ign. 139
David 76 – Joh. 84
Deadda Franz 91 E. Eſterhammer 52
– Johann 106 Evinger v. 124
Deak v. 115 Ebner 52 Erel 18
Debnar 92 Eck 1 11 Eſch 4
Debreczeni Frz. 129 Eckhart 11 Eyberger 58
– Mart. 119 Eckl 63, 64 Eypeltauer 141
Debusz 99 Eckmeier 14
Decani 131 Edelmann 2 F.
Demartſek 98 Edder 1 13
Demeter 113 Eder Peter Paul 19 Faber Heinrich 19
Demjen v. 122, 125, – Stefan 17 - Ignaz 111
126 Edlinger ) Fabian 117
Denk 120 Egger Joh. 58 Fabricy 90
Derer 90 – Joſ. 32 Fail v. 99
Dermär 84 – Karl 36 Failhauer 136
Dermoutz 17 Eglofſtein Freih. v. 118 Falb 7
Deubler 19 Egyedi 107 Faller 97
Dicklberger 17 Ehrenthaler 26 Falſer 56
Dietrich 31 Ehrmann Franz v. 21 Fangh v. 130
Diettrich 111 – Karl v. 26 Fantina 50
Diewok 67 Eiberg Ritt. v. 17 Farkas Karl 107
Dihanich 122 Eigl 22 – Karl v. 117
Dinges . 134 Eiſank v. 33 – Paul 99
Dioſzegi 122 Eisner 10 Faſchina 25
Dirnpock v. 32 Eißmann « 130 Fäſchl 13
152
Seite - ... Seite - Seite
Feher 132 Fiſcher Stanislaus 74 Fritſch Franz 0
Feichtinger Ant. 19 – Wilhelm 141 – Ritt. Joh. v. 102
- Joſ. 18 Fiſchern v. 77 – Joh. . 74
Feifer 106 tz 112 – – Mich. 121
Feigl 136 Flechner 79 – Joſef 63, 64
Feil 52, 56 Flecksberger 53, 59 – Vinc. 14
Feiſtmantel 97, 83 Fleiſcher Karl 85, 86 Fritsko v. 139
Feja v. 94 – Michael 139 Frndak 64
Fejer Ludw. v. 111 Fleiſchmann 33 Fröhlich 75
– Mich. 115 Florian 42 Frydl 141
Fekete 134 Fluk Karl v. 91, 92 Fuchs Joh. 37
Fekna 101 – Renat. v. 139 – Karl. 34
Feldbauſch 24 Foder 94 – Patriz 39
Felſer 23 Fodor Joſ. 86 – Wilhelm 83
Fenninger -
– Joh. 133 Füller 1.7
Fercher Chriſt. 43 – Matth. 93 Funk Joh. 72
– Jakob: 42 Fogaraſy v. 116 -, Joſef 68
– Johann 43 Foh. 56 Fürbier 8!)
Ferchl 23 Föhling 35 Fur Georg 117
Ferdinand 80 Fojth 124
Ferentzi 124 Folinus 122 G.
Ferenz . .77 Fonn 58
Ferjentſchik 99 Forika 132
Fero Franz v. 28 Fornszek Guſtav 130 Gaal 100
– Joſef v. 9 – Johann 123 Gabel 85
– Pasq. v. 52 Forſter 30, 37 Gabory 83
Fertſch 80, 81 Forſtner 17 Gaibl Eduard 96
Feſt Franz 111 Frank Auguſt 140 – Karl 84


Karl
Ludw. v.
110 – Joſef 63 Gaipl - #
117 – Rudolf 120 Galvagna Freih. v. 8
Feuchtersleben Freih. – Wilh. d. ä. 140 Gambarelli 7
PON 20 - - d. j. 6 Gartner 62
Feueregger Julius 137 Frankofszky 102 Garzadori v. 50
– Karl 20 Franz Alois 62 Gaſſer v. 33
Fiala 95 – Julius 112 Gatterer 42
Fichna 137 – Joſef 61, 65,68 Gaul 11
Fichtner 10 Franzenau 129 Gebauer 76
Ficker - 102 Franziscis v. 56 Geisberger 24
Fiedler Ladislaus 30 Fraundorfer 12 Geisler 26
– Leopold 64 Frellich 18 Geißler 123
– Paul 96 Frenzl Frz. v. d. ä. 121, Gelei v. 122
Figuli 107 125 Geiszter 132
Fikelſcher 78 – – v. d. j. 130 Genthon 1()
Filipan 134 – Joh. v. 125 Georgovics 1 13
Fillenbaum Ant. v. 121 – Karl. 133 Geramb Eduard v. 33
– Franz v. 119 – Moriz v. 126 – Joh. Freih v. 82
Finna 124 Freyenfeld Ign. 89 Gerbez 44
Karl 41 Gere 9.
Fiſchböck . 24 -

Fiſcher Auguſtin 63 Freyſeyſen v. 76 Gerger 96


– Joſ. Kzl. 62, 65 Fridmannsky 138 Gersdorf Guſt. v. 10
– – Schtm. 72 Fridmansky v. 96 – Joh. v. 4, 15
– Joſ. Gr. Rechf. 75 Friedenheim 41, 45 Gerſtenbrand v. 12
– Karl v. 118 Friedrich 7 Gerzabek 69
– Norbert 68 Frits Nikl. 94 Geuß 139
153
Seite Seite - Seite
Geyer 115 Grillusz 118 Haber 83
Gieb 128, 129 Grimm Adolf 61, 65 Habermann 90
Giller 108, 109 – Alois 37 Habermeyer v. 14
Gilowsky 23 – Franz 61 Habit 7
Gindrich 69 – Johann 63, 64 Hackl 119
Glantſchnigg Mich. 43 – Joſef 62,65 Hadwiger 84
– Wolfgang 37 Grimer 22 Hafner Franz 52
Glanz v. 24, 27 Grineus 91 – Joſef 44
Glanzer Ant. 93 Gritzner 40 – Kornel 19
– Eduard 89 Gröger 72 Haidinger 8
– Ferd. 11S Grolig 12 Haidler 17
– Joſef 106 Grominen 1 29 Hainrich 138
– Karl 105 Großmann 3. Halbhuber 136
Glas 28 Großſchmied v. 115 Halbritter Joh 68
Glaß 26 Grubenthal v. 75 – Joſ. 82
Glinsky 80, 81 Gruber Alois 64 Haller Aler. v 139
Glowacky 43 – Franz 70 – Marm. 34
Gluth v. 71 – Johann 101
Gluzinsky
Gnad
78
6
– Matth.
Grübler 43
24 Ä
aluska 75
7
Hamerak 10)
Göbel 75 Grueber Ant. v. 85 Hammel 88
Goerſchen Freih. v. 17 – Karl v, Aftuar 37
Hammer 136
Goldfuß 86 – – R. Offiz. 140 Hammerſchmied Joh.
Göllner Joh. 87 – – Hmrſchr. 32 Sekr. 103
– Ludwig 118 Grummich 93 – – Acceſſiſt 140
– Michael 93 Grünes 24 – – Paul 103
Gimbos v. 131 Grünſchnek Joh. 114 Hampe 36, 38
Goës Graf v. 17 – Ladisl. 88 Hampp 22
Gögl 34 Grynaeus. 116 Hancſok 95
Gondolofsky 102 Grzeszkiewiez 75 Handlos 24
Goppolt 68 Gſcheider 64 Hänrich v. 83, 85
Görg 67 Gſchirz 3. Hanſtadt v. 85
Görgey v. 5 Gſchwandtner 19 Hanzulovits 116
Goriupp. 34 Guardaſoni 132 Harl 23
Goſſenheimer 112 Gulterer 39
Goßler
Gottein
43
20
Günther Franz 70, 71
– Ign. 73
Ä
arniſch Joſ. G.Adj. 11
– – Grav. 96
91

Gotthard 96 Gusmann 0 – Matth. 11


Göttmann 104 Gutt 121, 129 Hartenberger 1 13
Gottſchling 120 Guttenberg v. 16 Hartmann Frz. v. 31
Götz Auguſt 25 Gyöngöſ 123 - Karl 100
– Ferd. 17 Györffy 133 Harzer Auguſtin 71
Goval 139 Györgyeny 113 – Franz 72
Gragger 93 Gyra v. 16 – Johann 77
Grandi 5 Gyulla v. 130 Haſſenbauer 9
Gränzenſtein v. 108 Gyurtſak 92 Haszlinger Franz 96
Gras v. 54 Gyuyjto 121 - Vinc. 87
Greinitz 36 Hatz 118
Grellneth 86 H. Hauch 80
Grießenböck 25 Hauer v. 8
Grießl 137 Haas Auguſtin 72 Haurik 38
Grill Franz 21 – Ferdinand 8 Hauſchka 66
– , Johann 18 – Joſef 79 Hauſer 16
Grill Martin 37 Haasz Joſef j Häuszler 98
1. Th. 11
154
Seite Seite Seite
Havas v. 96 Heuſchober Franz 19 Honetz 94
Haweletz 81 - Mich. 75 Hönl Friedr. 79
# 118 Heyd 62, 65 – Joh. -

ayd Franz 20 Heyrowsky 64 Hopfgartner Joh. 38


– Karl 19 Heysler 53 – Karl 135
Heberdey 34 Hilber Auguſt 20 Hörner 80
Hechengarten Pet. 131 – Joſef 1) # M 133
– Stef. v. 120 Hillebrand 125 örmann Bernh. 54
Hecker 79 – Franz 55
Heger 6 Ä
illiger 68
138 Hornik v. 36
Hehengartner 110 Hingenau Freih. v. 61 Horner. 37
Heid 73 Hippmann Albert 17 Hornſteiner - 26.
Heigl 58 Franz 70 Horſchowsky 65
Heigel 5!) Joh. Hmſchr. 33 Horváth Anton 105
Heinrich Andr. 67 – Revierj. 72 - –Pfarr. 133

Heintz
Heisz
Held
Franz

Hell Adalbert
67
29
114
136
68

#
– Jul.
– Schichtm. 73
Joſ. Bergr. 62

Hirſch Anton
Bergm. 65
139
33
-

– Ignaz

- P.

– Auguſt v. 118
– Franz
Karl
6

111
100
91
– Alois 96 – Rudolf 51 – Sim. v. 109
– Ant. 95 Hladik 16 Horvatovits Joh. v. 121
– EUgen v. 88 Hocheder 9 – Joſ. r. 125
– Joh. 91 Hochleithner Ant. 26 Horwath 98
– Joh. v. 103 - Georg 20 Hötzl 17
– Joſef 91 – Joſef – Houchard v. 124
– Karl v. 92 Hochmuth 56 Hradezky 57
Hellmich Adolf 71 Hochreiter 18 Hrdina Alois 16
– Ignaz -
Höcker 105 – Emanuel 75

– Johann 72 Hofbauer 7 Hrentſik v. 92


Helmreichen S. v. 24 Hofer 56 Hribal 66
– Virg. v. 8 Hoffacker 26 Hrobony 101
Helms v. 16 Hoffer 17 Hrobónyi 87
Hendl. 136 Hoffer v. 105 Hromada 94
Hendrich 79 Hoffinger 12 Huala . 1 11
Penner 67 Hoffmann Ant. Joſ. 109 Hubenyi 108
Henni 122 – Arnold v. 111 Hüber 120
Herbert 87 – Fried. v. 105 Hubert Joh. v. 5
Herbſt Joſef 12,67 – Moriz v 111 – Wilh. v. 12
– Karl 37 Hübl 12
Herburger Ignaz 31 Ä
ofmann Arnold64,
v. 111
– Friedr. v. 105
67 Hübner 10.
- Johann 33 Huczinski 81
Herchenröthern v. 106 – Marm 70 Hulimann 116
Herczinger Emr. 90 – Mor. v. 111 Hummel 9
- Stefan 116 Högl . 57 Huszär Anton v.
Herkovich 94
Holmik 116 R. Offz. 140
Herlizka 140 Hollenia 99 – – – Kontr. 93
Herman 134 Höller 136 – Joh. v. (d.ä). 92
Hermann 94 Hollergſchwantner 23 – – – (d. j) 93
Herrdegen 32 Holzſchuh 89 Hüttegger 54
Herritz 107 Holzmann 112 Hutter 138
Herrmann 112 Homayr 139 Huttern v. 136
Herzog 85 Hombeſch Ignaz 76 Hye 19
Heuffel 93 – Leopold 75 Hygner 129
155
Seite .. Seite Seite
Jellmann Mich. 113 Kapeller Mich. 124
Jendraſſik Frz. 103 Kappel 13
Illing Franz 0 – Mar. 98 Karafiat 12
– Stefan 85 Jenner Alois v. 58 Karätſoni 123
Ilniesky 117 – Franz 8 Kargl 63
Imreh v. 5 Jereb 43 Karl 12
Jngruber 102 Jerzabek 24 Käsbacher 23
Inſom 103 Jeſzenak 102 Käſchiar v. 87
Intze v. 132 Jettmar 45 Kaſchnitz Ferd. v. 13
Irov Joh. 67 Jezernitzky 115 – Juſtus v. 136
– Wenzel 68 Joob v. 110 Kaſerlik 69
Iſſer Anton 54 Jorgovits 114 Kaspar 80, 81
– Johann 57 Jörg 116 Kaſſanitzky Jak. 100
Iſtenitſch 29, 137 Jovian 1 23 – Stefan 99
Ivácskovics Math. 109 Juhaſz 1 12 Kaſtel 111
– Sofr. 113 Jung 76 Kaſtner 15
Ivanics 135 Jungmayr 22 Kaszal v. 116
Ivanovics 1 15 Jurenak . 92 Kaſzaniczky 102
Jutmann 12 Kaszanitzky 90

J. Juszth 94 Katzer 140


Kaul 80
Kaun 69
K.
Jacquemin 136 Kauszek 95
Jacskovszky 5 Kautſchitz 44
Jacobini 115 Kabiſch Chriſt. " 138 Kefer 19
Jacz 102 – Eugen 139 Keiner 34
Jäger Joſ.R. Förſter 5 Kachelmann 104 Keinersdorfer 52
– – Hofrichter 87 Kaczvinszky Lor. 74, 75 Kelh 56
– Jakob 132 – Ludwig 139 Kelemen 126
– Karl 52 Kain 121 Kéler v. 4
Jakobczyk 79 Kaiſer 121, 129 Kellner 10
Jakſch 89 Kalcher 131 Kelz 52
Jakubetzki 77 Källay v. N. Kállo 114 Kemenyeſſy 117
Jakubjansky 100 – v. Udvarhely 129 Kempelen v. 6
Janig 116 Kalmann 133 Kendelbacher 17
Janik . 88 Kalmar v. 130 Kendler v. 136
Janikovics v. 105 Kalſer 34 Keping 102
Janisz 20 Kaltenbach 138 Kerchner 80
Janitſchek 37 Kaltenbrunner 20 Kereſztes 108
Janoſi 124 Kaltner Franz 23 Kern 99
Janowetz 32 – Joſ. 25 Kertesz 134
Jantſch 70, 71 Kaminek 112 Keszner 116
Jarinay 112 Kammerrath 1 38 Keszt 109
Järtſitz v. 8 Kammerhoffer 100 Khern 36
Jaszovszky 99 Kamptner Karl 20 Khuen Anton 57
Jaud Andreas 54 – Kasp. 42 – Joh. 54
– Bernh. 56 Kaniewsky 77 Kienesberger 17
Jauer 89 Kanz 6 Kimmerle v. 126
Jaut Wilh. 43 Kanzler Adam 73 Kindinger 36
Javorik 140 – Franz 39 Kinter 50
Javorszky Anton 15 Kapatan 132 Kintz 32
– Emer. 99, 100 Kapeller Anton 118 Kircher 19
Jelenek 76 - -, 123 Kirilla 133
Jellmann Alois 112 – – v. 58 Kiſſ 99.
11 *
156
- Seite Seite Seite
Kiſtler 119 Köhler Eduard 78 Kraft Johann 1)
Kiszling 115 – Franz 87, 88 Krahl. 78
Kittler 120 Kolha 102 Krajnik 127
Klapſia 106 Kolbenheyer 92 Kral 37
Klaſzovics 112 Kolbuszewski 79 Krammer Ant. 42
Klebovich - - Kolitſch Anton 63 – Ernſt 53
Kleeblatt Andr. 140 – Joſef - – Franz 128
– Ladisl. 125 Kollar Aler. v. 10 Kranzbauer Aler. 38
Klein 139 – Eduard 33 – Leop. 21
Klemenſiewicz Kontr. 75 Koller 129 Kratky 132
– Magaz. 79 Kollino 133 Kratſchmer Joſ. 1
– Vinc. 77 Kollmann Franz 84 Kraus Franz - 72
Klementi 57 –. Jakob 96 – Johann 1 36
Kleszczynski 75 Kollmünzer 136 Krausgruber 55
Klettner Andr. 26 Köllö - Krautſchneider 35
– Georg 20 Kolosváry v. 109 Krauß Edl. v. 4
Kletzer 69 Komarek 73 Kraynag v. 55
Kliemek 113 Komma 140 Kreith Graf iü4
Kliemſtein 16, 22 Kompaß - 15 Kremer Ritt. v. 4
Klimbke 32 Kompodi 126 Kremſer 31
Klingler Alois 59 Kompoty 137 Kriegseiſen 79
– Anton 58 Konrad Karl . 109 Kriſch 81
– Ernſt 55 – Ludwig - Kriſten 102
– Franz 25 Kontz 122 Kristufek 22
– Karl 56 Kobetzky Joſ. 76 Kriſz 1 2
Klobaſſa 80 – Rudolf 71 Kröll Anton 41
Klock 17 Kopio 119 – Martin 2
Kloiber 40, 139 Korb 61 Kron Anna 88
Kmicikiewicz 78 Koregtko 94 – Emerich 107
Knapp Verw. 55 Köreß 99 Kronig 62, 65
– Förſter 93 Korneczky 75 Krtſchan 61
Knappitſch 37 Korneli 123 Krumpholz 75
KnaUer 102 Körner 52, 58 Krziwan 37
Kniefats 37 Kornya v. 122, 126 Kubantſchek 90
Knöpfler 132 Korper 9 Kübeck Freih. v. 3
Knopp 97, 85 Koſa. 131 Kubinyi 102
Kohcra 86 Koſchin 64, 65 Kuczkiewicz 76
Kobſa 54 Koſchognyan 1 13 Kucharski 76
Koch Ant. Ign. 39 Koſotány 106 Küchler Ferd. 139
- – V. 90 Koß 44 – Franz 1 09
– Franz Acc. 12 Kosztka 98 – Johann -

– Pkt 6 Kotzbeck Karl 86 Kuderna 116


– Karl R. Öffz. 136 – Ludwig 85 Kudernatſch 9
Verwlt. 15 Koväts Joh. v. 123 Küenburg Graf v. 51
Koffler Friedr. 37 – Ignaz | 134 Kugyelka 95
– Johann 104 – Joſ Pf. 132 Kugler 28
– Philipp . 103 – – v. 120, 128 Kulakowski 77
Kofler Alois d. ä. 33 – Ludw. 132 Kulhanek 66
- - d. j. 32 – Matth. 124 Kulifay 89
- efer 138 – Stef. 134 Kuntzl Aler. 106
– obert 30 Kowacz Eduard 69 – Anton 92
Kögl Ant. 53, 59 – Joſef 78 – Ign. Joh. 104
– Johann «52 Kowarz 98 Kunz 78
– Peter 85 Kraft Franz 138 Kurany 23
157
Seite - - - - Seite - Seite
Kurka d. ä. 6 Leibfried 11 Lipcsey v. 117
– d. j. 19 Leidemith 6 Lipold 15
Kurz 138 Leitenkammer 39 Liptak 94
Kuspan 99 Leithe 6 Lipter 99
Kuternats 64 LeithnerAnt. Freih.v.87 Littmann 84
Kutſchera Adalb. 67 Joſ. Freih. v. 36 Litſchauer -

– Anton 63 Leitner Ant. v. 46 Lochmann 53


–. Franz 67 – Eduard 0 Löffler Ignaz Pf. 23
Kuzkiewicz 76 – Franz v. 62 – – Revierj. 72
Kvazna 93 – Joſ. Freih. v. 36 – Johann -

– Iſidor 12 – Ludwig v. 7
L. – Karl v. 11 Löfler 79
Leki Duleba de 77 Loga 117
Labres 140 Lellis v. 53 Loidl Franz 109, 111
Laczko -
Lemeny 120 – Michael 110
Laitl 68 Lenger 89 Loiß 107
Laitner 103 Lenarth 122 Lökher 2.
Lakatos 132 Lenner 53 Lollok Johann 86
Lamas 107 Leo S0 – Karl 103
Lammel 27 Leobner Karl 34 Lomnicki 79
Landerer 83, 85 – Melchior 31 Lonati 47
Lang Anna 107 Leonhardt 1 Looß Franz 55
– Eduard 79 Lepätſef 1 12 – Joſef 17
– Franz 11 Lepeny 9 Lorenz Adalb. 79
Lange Georg 125 Lerch Johann 85 – Adolf 132
– Konrad 11 – Joſef 62 – Joſef 73
Langer Anton 68 Lerperger 17 – Karl 1
– Daniel 66 Leſchke Aler. 7 – Kaspar 9
– Friedrich 52, 58 – Auguſt 1 – Thereſia 132
Langlechner 2O Leſchnitzky 93 Lorſch 75
Langmayer 69 etäſſy 102 Los 76
Lanitz 94 Leutner 84 Löſch Chriſtian -

Lany v. 116 Leuter 93 – Franz 22


Laſerer 5 Leuthner 21 Lotti l,9
Laske Ivan 64, 67 Libalt 10 Lotto v. -

– Karl 138 Libay 78 Loiskandel 140


– Oskar 68 Libinski 36 Lovich v. 108
Laſer Ignaz v. 19 Libiſch 81 Lövy 131
– – Sigm. 56 Lichteneger 107 Löwe 12
Laſſovzky Franz 105 Lichtenfels v. 18 Loybel 136
– Karl 89
Lidl v. 19 Lucam v. -

Laßlo v. 128 Liebich 113 Luchkovitz v. 101


Latzlperger Joh. 135 Lilienfels v. 29 Lucini v. 46
– Jofef 139 Lill Alois v. 63 Lukäts 121, 127
Laube 19 – Karl 136 Lumbe 64
Layer 8 – Marm. v. 15
Luptsai 133
Lazar Aler. v. 120 Lindenheim v. 76 Lürzer Franz v. 0
– Georg v. 127 Lindl 112 – Matth. v. 26
Lazartovich 106 Lindner Johann 62 Luſchtſcheg 99
Lechleitner 54 – Joſef 23 Luſek v. 64
Lechner Ignaz 10. Lingl 92 Lußmann 35
– Joſef 106 Linkeſ 100 Lutz Franz 57
– Joſ Ferd. 85 Lipavsky 68 – Georg 54
Leding 107 Lipjes 9 Lur Anton 67
158
Seite - Seite Seite
Lur Joſef 61 Matiegka 64 Michalski Johann 76
Matinach 44 Michelluzzi 55
M. Matſcheg 50 Mießl Alb. v. 72
Mattel 77 – Wenzel v. 65
Maar 107 Matulay v. 85 Mihalik v. 88
Machedl 1 16 Matz 87 Mihálkovits Karl 83
Machek 140 Matzke 61 – Euſt. 116
Maderspach 110 Matzko Karl 86 Mihaly v. 128
Magner v. 103 – Joſ. 94 Mihalyi 133
Mahlek 136 Matzner 63, 140 Mihelyes v. 128
Mahlknecht 138 Mauchs v. 85 Mike 84
Mahr 7 Mauks v. 98 Mike v. 132
Maurer 39 Mikowetz v. 77
Maier 57
Maiſch 89 Mauthner 80 Miller Alb Hofſkr. 5
Makay. v.. 140 Mayburger 23 – – Schichtm. 53
Makoviczki 94
Mayer Anton h5 – Alois -

– Eugen 65 – Andreas -
Makuz Franz 139
– Valentin 97 – Franz 28 Milvius 88
Malcharek 136 – Johann 22 Minärt 31
Malerba 47 – Kaspar 43 Miſinszky 116
Malgrani Freih. v. 46 – Marim. 137 Miskoltzy v. 114
Maltſek 88 Mayerhoffer 17 Mitſch 68
Mannlicher 31 Mayr 112 Mitſcherling 63, 64
Manzoni 50 Mayrhofer 56 Mittelberger 55
Marcian 134 Mayrleitner 24 Mittendorfer 18
Marek Franz K. Offiz. Meczner 101 Mitterwallner 26
24 Meiszlinger Bernhard Moczay 90
– G. Kontr. 131 110 Moga v. 127
– Joh.
Marelli h 69
47 – Karl 91, 140 Möhling 72
Mejak Anton 115 Mohr 125
Marianyik 104 – Ferdinand – Molcſány 105
Melchiori 94 Moldovan 133
Marilay v. 129
Markog 133 Melzer 122 Molena 50
Markovics v. 98 Merhaut 67 Molnar Joh. 122
Markus Auguſt von Merlak 30 – Franz 134
115 Mer 73 Monoſtori v. 125
– Karl 84 Äer Joh. 55 Monticolo Engelb. 49
Markusz Dion. 13 Meſt 8 – Johann -

Maroczy 116 Meßner Joſ. 39 Morawek 31


Marſchall Graf v. 5 Meszáros Franz 101 Morawetz 79
– Burghard 7 – Joſ. 88 MorgenbeſſerIgn.29,36
– Hugo 12 Meszſik 9. – Johann 43
Marſchan Anton 139 Metlitzky 68 Moritz v. 126
Mezei v. 125 Moſaner 25
– Joſef 86, 97
Martenyi 117 Mialovich 99 Moſch. 79
Mialowich Anton 105 Moſchitz Joh. 6
Marterer 72
– Martin 38
Martiny „. 84 – Friedrich 80
Martyn Ritter v. 10 – Joſef 110 Moſel Anton v. 117
Marr 130 – Karl 126 – Karl – 115
– Ludwig 93 Moßler 78
Mascazzini 47
Matauſchek v. 39
Michael 31 Moſer Regiſtr. 41
Matheovich 113 Michalka 88 – Lehrer 112
Mathes 11 Michalovics v. 4 Moßhammer 18
Matiak 67 Michalski Franz 77 Moshardt v. 14
159
Seite Seite Seite
Mozór Neumann Wenzel 66 Ott Joſ. Kontr. 66
Mraffko 118 Neuner v. 54 – Karl v. 99
Mrollle 28 Nezwall (66 Ottmayer 102
Mrowez Nichta 89 Otto Johann 119
Mugerauer 37 Nicoladoni 55 – Joſ. 62
Mülbauer 38 Nicolaſſy 102 – Karl 34
Müller Anton Niedel 37
Niedermoſer 25 P.
Friedrich 136
Joſef 126 Niederiſt 2 Paar 58
Leopold 1() Nikl Johann 88 Pacher 7
Mulzheim v. 30 – Julius 92 Pachinger 1 ()
MUnfa tſy 116 – Libor. 93 Packmann 89
Münſtermann 124 Nikolaſſiv. 99 Paielle 129
Muntjan 1 13 Moli 29 Pako 12.
Mußak 61 Novak 89 Pallmann 76
Muszta 114 Novak 113 Pallos 126
Mutſa 133 Nowak 78 Pällya. 99
Nowottny 93 Palotai 13.
N, Nunn 77 Pálya v. 1C2
Nyary Geerg Grafv. Panajott 131
Nachtigall 135 97, 105 Pantz v. 33
Nadasdy Graf v. 119 – Karl -– 100 Panzera Eduard v. 29
Nagel 115 – Ludw. – – 98 – Kaspar v. 34
Nagy Joſef 131 Papa v. 140
– v. W. 112 O. Papp Georg 133
– v. A. 122 – Demeter 108
Karl v. 110 Oberaigner v. 93 – Peter 123
Mandory v. 82 Oberaſcher 20 Papfalvi 133
Mavrat il 139 Oberhauſer's Erben 92 Pardoſcheck 3.
Nechav 79 Oberleitner 7 Partſch v. 5
Nedits 109 Oberſteiner Kaſſier 38 Parviv. 84
Neditſch Aler. 113 R. Förſter 57 Parzer 136
Georg Oberth 1
110 Paskay - - 88
Negedly 69 Ocſenas 87 Pasqualati Freih. v. 10
Neiſſer 22 Oelberg Ant. 111 Paſſy 18
Nemegyei Aler. 126 – Friedr. 126 Paſztor 108
Johann v. 12. Oetves 128 Pataki 124
Nennes Johann v. 130 Ogris 33 Patera Adolf 12
Stefan 106 Oleſienski 75 . – Johann 91,92
Nemeſſani v. 101 Olti 132 Paul Franz 30
Nemky Orian 134 – Ignaz 76
Nervi 50 Opris 117 Pauli 79
Neſſelfeld v. 127 Orbonas 124 Paulik 10
Neſſel P. 93 Orelt 127 Pauliny 8
Neßtor 122 Orosz 115 Paulo 77
Netuſchil 69 Orraſch 36 Paulus Auguſt 71
Neubauer 15 Orthmayr Alois 109 – Dominik 72
Neubehler 93 – Eduard 110 - Klemens 73
Neuber Ferdinand 61 – Karl 109 Pavay 112
Ignaz 75 Ortner 32 Payr 56
Neuhauſer 18 Osberger 79 Pazurik 9.
Neumann Alois 78 Oßner 21 Pech 84
Johann 1 () Oßwaldt 84 Pechnik 80
Joſ. 14 Ott Joſ. Konzipiſt 16 Pecharz 4
160
Seite - . . Seite Seite
Pehm 93 PichlerFrz.in Bidaun20 Pongratz v. 95
Pelikan Franz Reg. 120 – Dominik 50 Pönninger 10
– – F. Adj. 68 – Georg 26 Ponti 48
– , Joh. 64 – Johann 26 Popesko 113
Peregriny 115 – Joſef 57 Popeszko Georg 114
Pergen Graf v. 12 – Kajetan 26 – , Thom. 113
Perides 38 – Ruprecht 18 Popovits Arſen. 134
Perini 49 – Virgil 50 – Johann 120
Perko 98 Pilaszy 107 Poſch Gottfr. 53
Pernhoffer 12 Piloti 37 – Joſef v. Forſtm. –
Pinkas – – ,, R.
Pernitſch Joh. 45 75
– Joſef 7 Pinon 50 Förſt. 54
Pinöker – – d. ä. 129
Pernkopf 22 31
Perotti 7 Pinter Joſef 92 – – d. j. 124
Peſchka 63 – Karl 26 Pöſchl Eduard 10
– Norbert 64
Peſſeg 49 Pinon 50
Peſſing 48 Pipitz 35 Pößl 72
Peßl 21 Pipos Johann 128 Pöſtion 20
Peter 113 – Lazarus 120 Poſtler 7
Peterſi 107, 112 Piringer 132
Peters Anton 67 Pirkhert 138 Ä
Pototſchnig 0
52
– Ferd. 132 Piſtl Johann 80, 81 Pötſch 21
Petraczek v. 54 – Karl 75 Pracher 52
Petretto 32 Piſtorius Ign. 62 Prasky 69
Petrich 136 – Joſef 137 Prarmarer 56
Petrogalli Franz 100 Pittinger 38 Prean Karl v, 84
– Joſef 84 Piwnitſchka 67 – Ladisl. v. 91
Petrovay 115 Plachky -
Prechtler 6
Petrucza 133 Planer 1 Preiß 35
Petſch Johann 139 Plank 96 Prekop 85
– Jakob 37 Plaß 68 Preſcher 37
– Karl 89 Plaſſer 16 Presnesko 113
Petter 50, 59 Platzer v. 42 Prey 13
Petticher 140 Plaven v 136 Prick 115
Pettko v. 97, 100 Pleiner 16 Prinz 67
Petz 13 Plentzner - Priſchl 21
Petzhold 57 Plicker 34 Privorſzky 6
Petzi 122 Ployer 53 Prochaska Joh. 68
Pfaller 12 Poche Ignaz 68 – Joſef 65, 66
Pfeifer 35 – Joſef -
Proche 68
Pfeiffer Alfr. 26 Pöcher Alois 40 Prokopowitſch v. 76
– Johann 16 – Franz 78 ronay v. 5
Pfeifferer 88 Podhorſky v. 87 roß - 63
Pfifferling 21 Pogatſchnik 125 Protiwenski 12
Pfliger 28 Pohl Ignaz 69 Prötſchl 87
Pfob Karlk.Kaſſeſchr.– – Johann 55 Protz 72
– – Förſter 72 Pokorny 138 Provenda - 47
Pfraumer 29, 35 Polgári v. 120 Prückl 64
Pfund 56 Polhammer 19 Pruckner 59
Pichl Erdm. v. 39 Poll 3 Pruckberger Franz 77
–, Philipp 38 Pollyak - – Joſef 9
Pichler Alois 26 Polony Anton 84 Prunner 91
– Ant. - – Georg 91, 96 Pruſinszky 115
– Ferd. 38 Pöltl 112 Prybila Alerander 101
Ponetz 68 – Eduard 98
– Frz. in Adneth 20
161

- - Seite Seite - Seite


Prybila Karl v. 136 Reindl 21 Rittmannsberger 18
Przina 32 Reiniſch 130 Rivolta 7
Publig 132 Reitlechner 25 Rizak 80
Putre 44 Reitter 86 Rizzi 46
Röher 10
Reitz 95
Q. Jemenar 90 Rockszer v. 83
Renner v. 70, 139 Rohann Auguſt 75
Quatember 21 Rennert 92 – Ferd. 29
Querrer 77 Reſch - 26 Rohm 71
QUit 39 Réthay v. 115 Rohorzka. 137
Rettenbacher 54 Rohrer 73
R. Reuth 83, 97, 10 Roithberg v. 20
Revay v. 84 Roithner 29
Raab v. 75 Reyt v. 61, 65 Rojko 84
Rabe 13 Rezler 107 Röckenzaun 39
Raber 26 Rombauer Aemil 87
Reznek v. 131
– Gottfried 117
Racz 108 Riboldi . . 47
Radig 64 Ricci-Cendali 50 – Ludwig 88
Raditſchnikh v. 127 Richter Alois 32 Römer Ernſt 13
– Eduard 73 – Valentin 62
Radnitzky 11
Raffai 9 Franz 29 Romhard 1 12
Joh. Georg 100 Roſa Georg
Raj 7
– Joſef
-

8
Rainer v. 27 Leop. Kanzl. 91
Raiß Friedrich 10 – R. Förſt. 68 Roſenſteiner 138
– Joh. Sam. 138 – Luk. 44 Roſenthal 113
Rakowska 81 Richtſcheid 7. Rošfa 134
Ramſauer Rösler Gottfried 54
19 Riedel 127
– Guſtav 5
Ranner 111 Rieder Andr. 26
Rantz v. 123 – Peter 56 – Joſef 74, 76
Riedl 2. Roßner 62
Ranſonet Freih. v. 110
Raſchendorfer 135 Riedler 106 Roſſi 56
Raſtl 17 Riedlmayer r. 28 Roſſi-Sabatini 134
Räth Franz 109 Rieger 29 Roſſini 8
Roßlaw v. 68
– Johann 121 Riegl 69
Ratz 44 Riemer 37 Rößner Ed. 135

Ratzovits 127 Riernſank v. 138 – Eugen 104


Rauen 86 Ries 7
– Joſef 92
– Karl 97
Rauſcher 19 Rieſenberger 107
Rauter 56 Rieth 81
Roth Franz 126
Ravaſz v 8ö Rigler 138
– Johann 11
Rayl - – 17 Rihasz 115
Rottary 96
Rotter 5
Raymann Kont. 111 Rill 28
– Rath 70 Rimmer 7 Rowenszky 75
Rebay Joſef 105 Riſchka 75 Rubeſch 95
– Karl 114 Riſchner 22 Rudic v. 116
Rehfeld 32 Risdorfer 118
Rudolff JoT. 105,
Ri 128
Rehland v. 120 26
Ritter Anton 17 – Karl 78, 81
Rechorovſzky 19
Rumpler 139
Reich 64 – Guſtav 80
Reichart 79 – Hermann 62 Rünagel 108, 140
Reichel 44 – Jakob 17 Ruprecht 124
Reinhold Ant. 126 – Karl «- Ruſſegger Friedr. 15
– Ignaz 13 1 Ritterſtein Freih. v. 5 – Joſef 51.
Rusz Johann 126
– Joſef 109 Rittinger 86
12
I. Thl.
162
Seite Seite
- Seite
Rusz Joſef 121 Schaarſchmid Geo. 120 Schmidt Alois 9
Ruſzak 116 Schaffer 58 – Ant. Hoff.
Ruſzinszky 112 Schallberg v. 135 R.
Ruth 7 Schaller 136 – – Praktik.84
Rutkay v. 96 – Freih. v. 134 – – Verw. 111
Ruttner Alb. v. 43 Scharff 11 - Franz –
– Franz 115 Schauberger 26 - Job. 136
– Joſef v. 41 Schaulawy 68 – – Joſef R.
Rziha 65 Scheiber Herrm. 54 Förſt. 20
–, Joſef 53 – – Grav. 11
S. Scheichl 89 – – Pfarrer 23
Scheirl 26 – – H.Verw. 34
Schellmann 15 – Ludw. Acceſſiſt 7
Saaroßy . 84 Schellinger 18 – – Schichtm.
Saherpök Alois 138 Schemmer 77
– Franz 22 Schenk 78, 81 – Paul 2k
– Karl 21 Scherek 44 Schmied 29
Saitz
– Karl
Änn 86
10.
Scherer 86 Schmiedhauſen 106
Scheuchenſtuel Franz Schmidtlein 55
Salamon v. 5 v. 33 Schmitt 30
Salfund , 58 – Johann v. – Schmitzberger 55
Salir Alois v. 90 – Joſef v. 139 Schmolik 66
– Joſef v. 74 – Karl v. Berg Schmuck Ant. v. 56
– Karl v. 92 rath 27 – Ign. v. 58
Saller 19 – – Waldb. 30 – Joh. v. 57
Salm Graf v. 60 Schiechtl 54 – Ludw. v. 59
Saltmann 37
Salvadei 48
Schieſtl 52 Schmutzer 88
Schiffer 36 Schmuzer 140
Salzmann 6 Schilling 26 Schnattinger -

Samhs 21 Schimandl Schneider Georg


70 68
Sammern Ant. v. 138 Schindler Adolf 19 – Ladisl. v. 8
– Fried. v. 26 – Joh. v. 54 – Michael 125
Sandbichler 56 – Joſ. v.
Sandböck 18
72 Schnitzel 41
– Karl 5 Schnitzer v. 10
Sandmann 70
Sandner 26
Schindlöcker - Schnizer 29
Schirgl 102 Schnock 66
Sandor 134 Schöber
Schirmeiſen 77 38
Sandſchuſter 7 Schiſtl 52 Schöch 22
Sandtner 57 Schlager 30 Schöffel 63, 64
Santa 134 Schlauf 45 Schönovitz 74
Gardi 47 Schott
Schleifer. 21 28
Sarlay 17 Schloiſſnigg v. 12 Schouppe A. v. d.ä. 32
Sarosi 13 Schlehuber 140 – – ,, d. j. 51
Sarſch: 29 Schlöß
Gattler 24
7 – Auguſt v. 34
Schlott 90 – Friedr. v. 29
Saudny 68 Schluga Freih. v. 93 Schrainer 88
Sauhrada 67 Schmagg 24, 27 Schrack 137
Saulenfels v. 74
Schmall 65 Schredl 35
Sauper 42 Schmeidler 66 Schreiber Ignaz 131
Sauter 54 Schmelka 11 – Thadd. 19
Scala Alois Ludw. Schmid Johann 104 Schretter v. 136
V. 10 Schritter 75
– , Kleofas 72
– Johann v. 53 Schmidmayer 19 Schröfl 21
Schaarſchmid Fr. 108 Schmidl 17 Schrökenfuchs 37
163
- Seite Seite Seite
Schroll Joſef 28 Sgärgeth Auguſt 86 Stadler Leopold 24
– Martin 25 – Johann 85 – Matthias 100
Schubert Franz 103 Sidek 70 Stahl 90
– Guſtav 18 Siegl Anton 84 Stand 107
– Joſef 106 – Dom. 70 Stane 69
Schuller 7 – Franz 72 Stang 88
Schüller 121, 129 – Joſ. R. Förſt. 68 Stanger 64
Schultz v. 101 – – Bergſch. 92 Stärker 131
Schultze Alois 128 Stech 66


– Johann
Ladisl.
121
128
Är
Sigri 64
53 Stefan Erzherz. 60
Silatſek 10 Stegmayer 16
Schulz v. 136 Simon v. 115 Stehr . 27
Schupik 68 Simper 137 Steiger Aug. 115
Schurz 135 Simonyi 95 – Joh. v. 5
Schuſter 128 Singer 13 - - 18
Schwaller 59 Sittenthaler Ant. 22 Stein 112
Schwanda 17 – Ferdinand 17 Steinacher 20
Schwänzer 38 – Franz - Steinbacher 26
Schwara 8 Skalka 76 Steinböck 138
Schwartz 0 Slatiny 88 Steiner Frz. Apoth. 44
Schwarz 69 Slovoda 18 – – Chir. –
Schwarzhuber Ritter Skoda 94 – Jgn. Förſt. 87
V. 3 Smaydzinsky 75 – –Pfannenm.79
Schwarzenbrunner 7 Smolka 79 – – Pkt. 6
Schwarzl 86 Smollin 29 – Iſrael 96
Schwarzmann 84 Sofalvi v. 119 – Joh. 15
Schweiggl 53 Sokol 80 – Karl 16
Schwind v. 18 Sombory v. 120 Steinlechner 25
Scotti 50 Somoskeöy v. 91 Steinprinz 29
Scultety v. 100 Sonnleithner 20 Steinwendner 140
Sebes v. L. 6 Soterius v. 9 Steirer 18
– v. J. 122 Soucop 52 Stenitzer v. 31
Sebeſtien 134 Spak 107 Stephanides v. 136
Sedelmayer v. 10 Späth Anton 68 Sterka v. 127
Sedlacek -
– Johann - Sternberger 25
Sedlak 69 Spannfelder 115 Steuber 138
Seefranz 98, 101 Spécz v. 88 Steyrer 104
Seegner 7 Sperl 29 Stiore 49
Seide 95 Sperr 1 Stippler 56
Seidemann 69 Spiesberger 20 Stöckl Adolf 99
Seifert 129 Spiske 28 – Ant. Bergg.
Seigerſchmiedt 28 Splény Freih. v. 84 Referent 98
Seitz 10. Sponar v. 77 - – Bergg.
Seltenhof v. 13 Spornafft 9 Kanzl. 135
Semen 81 Spoth 65 Stöger 34
Sendinger 89 Spreafico 46 Stoiber 137
Senger v. 53 Stach 79 Stoila 113
Senhofer 56 Stachel Frz. Hmſchr. 32 Stolcz 87
Sereny Graf v. 103 – – Waldm. 33 Stolfa 141
Sermage Graf v. 4 Stadler Felir 18 Stoll Adolf 104
Seßler 49 – Franz v. 56 – Karl 105
Seiffert 87 – Joſ. d. ä. 51 Stoppar 45
Seykotta 77 – Joſ. Pfarrer 23 Strautz 15
Seymann 109 – Joſ. d. j. 9 Streitel 16
12 *
164
- Seite
- Seite
- - Seite
Szilberleitner 115 Timpel 30
Strimitzer 19 Tironi 19
Strohbach Szilvaſ 133
80
Szinovicz Joh. 93 Titze 10
Strohal 54 Tobias 133
Strukl 42 – Ludwig 136
Stubenvoll Szitkey 86
Tomanek 9.
93
Szladkay 87
Tomkiewicz 75
Stuckheil 129
Szlavy v. 109
Tonhazy v. 65
Studeny 37 Torma v. -

Stüdl 23
Szlavik 128
Tornay 102
Sturm Ferd. 64 Szloszartſik 95
Toth 35
– Karl 1() Szmik 86
Szoltſämy 97
Tracha 24
– Mich. 58 Treu 84
Styavniczky 117
Szollus 92
Tribus Franz 110
Suchi 66
Szotoczky v. 108
– Wilhelm 24
Suetlitſchitſch 43
Szoyka 99
Sztoika 129 Trinker
tenwein
52
Suſan 23 Trit 29
Suſann Sztraka 104
Trnka
13 41, 44
Süßner 62
Sztraszay 41
Tron 49
Svarcz Joh. v. 103 Szuhay v. 109 Tronner 68
– Matth. v. 105 Szupkay 104
Trunz 75
Svoboda Szumlakowsky 77
30 Truppel 116
Swatos 38 Trur
T. 115
Swoboda Franz 29 Trzeinsky 92
– Johann 16
Taiber
Tſchan 18
90
Sypoš v. 89 Tſchuſy 41
Takats 88
Szabo Joſ. v. 96
Tannenberger 100
Tullinger 12
- - 133 Tuma 67
– Karl 124 Tapolcſany 102 Turner 76
– Samuel -
Tarczalovicz 102
Turszky v. 134
–- Stefan 122
Tarjanyi v. 103
TäUbe 136 Tuſch v. 17
Szaibely Joh. 109
Täuber 72
Tutscnak 100
– Joſef 87 Tuwora 11
– Stefan 109
Tauferer 50

Szajtl Taug 88
94
Szakmary v. 127
Tegetthof v. 77 U.

Szaltsvai 133
Teglaſy 123
Teller 102
Szalay 84 Uhell 42
Szalló
Tenczer 86 Udránszky v. 117
133
Tersztyanszky 140 Uebelagger Freih. v. 26
Szanisali 132
Teſſera 6
Szantſaly 128 Thaller Johann 111
Uhl 116
Szartory Emer. v. 99 Ullmann Ant. 89
– Philipp 26
– Kasp.
– Joh. v. -
71
Szasz Franz 129
Thann v. 140 Ullrich 37
Theodorovits 113
Umfahrer
– Lorenz 131
Theuerkauf 102
36
– Matth. 6 Unger 24, 39
Szathmary 133
Theuring 11 Unterberger Ant. 54
Thiery v. 86
– Gottf.
Szecſen Grafv. 82 Thomann
58
Szeiff v. 79 Thomas Juſtus
38
16
Unterkirchner 64
Szeles v. 120 – Karl 19
Unterſteiner 7
Szentkiralyi v. 121 Thot 133
Urban. 132
Szentpétery v. Urbanitzky Joh. 106
8 Thuránsky v. 91 – Karl v. 41
Szepſan 113 Tichatſchek 21
– Ludw. v.
Szigeth v. 132 84
Tietze 6 – Vinz, 80
Szikoi v. 133 Tilati 8
Szlagyi v. 116
165
- Seite Seite - - - - Seite
Urbas Alois 104 Wacker 36
Wierzbicki 112
– Leopold 41 Wagner Ant. 118 Wieſer 7
– Kamillo 14 Wilhelmb Alois 126
– Karl 36 – Tobias 99
V.
– Matth. 23 Will , 131
Wagrowsky 76 Wimmer Alois v. 29,
Vacano Aemil 14 Waldheim Joſ. v. 135 - 35
– Joſef 23 – Ludw. v. 137 – Raim. 21
Vadanyi 95 Walewski 77
Winkler's v. Söhne 39
Vajda v. 125, 130 Walicſek 95 Winter 69
Vajda . 132 Wallmann 19
Wisner 9
Valaſovitz 90 Wallpach Alois v. 57 Wittmann 35
Vallach 71 – Joſ. v. 54 Wladar 90
Vanitſek 105 Walther Alois v. 60
Varady 88
Wlaſak . 139
-
– Joſef 70, 71 Wlaslovits 99
Värady Bellinyes v. Wappner v. 84 Wltczek 66
123 Wäradi 108 Wodiczka 28
Varjon 115 Warto 44
Wögerer 18
Varga 94 Waſ v. 13 Wohlhirt 127
Vasbach 38 Waßermann 7 Wojtanek 84
Vaß v. 101 Weber 73 Wofurfa 16
VaternaUr 115
Wehrenfennig Wolfarth
24 79
Végh 131 Weidenau 117 Wolfinau v. 90, 95
Veltſan 113 Wein Ant. 112 Wolfsberg v. 55
Vengér v. 95 – Ernſt 79 Wöllner 96
Verga 1 – Jakob 113 Wolski 75
Verres v. 130 Weinef 28
Verida v. 53
Wolz . 1 13
Weinzierl Eduard 128 Wondrich 70
Vermas v. 86 – Gottfr. 108 Woracz 15
Veſt v. 139 Weis 5 Worel 69
Veſſelly Aug. 50, 88 Weiſſenberg v. 36 Worliczki 57
– Joſ 84 Weiß Florian 77 Wrusz 44
Vetulanj 77 – Franz 7 Wunderbaldinger v. 16
Vida v. 127 – Johann 11 Wunderlich 64, 65
Vilag 107 – Joſ. v. 75 Wurſchbauer 96
Violitſch 24 – – R. Förſt. 118 Würtenberger Frz. 25
Viſcher v. 97
- - Viſ. B. 75 – Georg 57
Vlkolinsky Ant. 93 – – Wilh. 123 – Ignaz 52
– Joh. 118 – – Ziment. 76 Würth 10
Vogel 7 Weiterſchütz 88
Vogl Ignaz 52 Weixler 85
– Johann , 21 Weland 112 Z.
– Joſef 71 Wenger 32
– Leopold 20 Wenzel 138
– Rudolf 25 Werffer 53 Zachar. 80
Voitanek 104 Werkſtätter 24 Zacharias 130
Vorderegger Frz. 25 Wernberger 52 Zachei 89
– Karl 28 Werunsky 62 Zahálka 71
Vrecourt Graf v. 18 Weſſely 72 Zahlbruckner 9
Weszmas v. 116 Zahn 7
W. Weszter 117 Zanchi Frz. Kaſſier 49
Wettſtein 84 – – Prob. 47
Wichtelhuber 23 – Ludwig 50
Wächter 11 1 Widra 89 Zanko Eduard 108
I. Thl. 13
166
Seite - Seite - Seite
Zanko Karl 105 Zeiß 28 Zorzi v. 49
Zanner 35 Zeller Handelsm. 39 Zötl 51
Zaretzky 84 – W. Arzt 107 Zotte 81
Zaufaly 67 Zeni 59 Zſembery 102
Zauſchner 14, 52 Zenker 68 Zſigmondy 9
Zavodsky v. 93 Zeppezauer 17 Zſilla Hiac. 92, 93
Zayer 33 Zeyringer Joſef 36 – Johann 140
Zazula Ant. 3 – Vincenz 32 Zuanich 49
– Johann -
Zgrzebny 84 Zuccoli 46
Zehenter Adolf 84 Zieggel 25 Zünke d. ä. 93
– Eduard 109 Zierler 19 - d. j. 87
– Ignaz 93 Zimler 77 Zurawsky -

Zehentmayer 123 Zimmermann 109 Zvolensky 86

Zeichner 11 Zinnenburg Freih. v. 26 Zwarzylo v. 77


Zeidler 137 Zinner 54 Zwieberg Freih. v. 37
Zeillinger 110 Zipſer 78
Allgemeiner montaniſtiſcher

S chem a t i smus.
-–-D @ GG.

Zweiter Theil.

Gewerken und gewerkſchaftliche Beamte.


Oeſterreich.
Jan Bereiche des k. k. Provinzial
Berggerichtes zu Steier.
1.
Oesterreich unter der Ens.
A.
GE iſ e n w e r F e.
a) Eiſenſteinbergbaue, Eiſenſchmelz- und Hammer
tverke.

Im Kreiſe unter dem Wienerwald e.


Pitten, Roh- u. Gußeiſenſchmelzwerk nebſt den Eiſenſteinberg
bauen zu Pitten, im Eichwalde, zu Fiſchau im Marchgra
ben und auf der Herrſchaft Frohsdorf, dann Hammerwerke
zu Marienſee im Neuwalde der Frau Gabriele Gräfin v. Per
gen, der Hrn. Anton u. Ferd. Grafen v. Pergen, u. des
Fäulein Roſina Gräfin v. Pergen. – Oberverweſer Hr. Joſ.
Zötl. Kontrollor Hr. Karl Florian. Kohlſchreiber Hr. Ant.
Griſſenböck. – Hammerſchaffer in Marienſee Hr. Joſ.
Wint er. -

Reichenau, Eiſenſteinbergbaue, Roh- u. Gußeiſenſchmelz- und


Hammerwerke der Innerberger k. k. Hauptgewerkſchaft.
Werksleitung unter der Direkzion zu Eiſenerz das k. k. haupt
gewerkſchaftliche Oberverwesamt in Reichenau.
Außerdem befinden ſich in dieſem Kreiſe noch Eiſenſteinbergbaue
zu Göſtritz und im Ott erthale, welche zum Eiſenwerke
Fröſchnitz in Steiermark gehören; dann am Linz berge des
Hrn. Ludw. Edl. v. Haan in Wien (Stadt 1105).
- 1 2e
4 Oeſterreich unter der Ens.

Im Kreiſe ob er dem Wienerwalde.


Am Großkopfe bei Lunz, Eiſenſteinbergbau des Hrn. Andr.
Töpper zu Neubruck.

Im Kreiſe ober dem Manhartsberge.


H arm an ſchlag, Eiſenſchmelz- Zerrenn- und Streckhammerwerk
der Frau Karoline Landgräfin v. Fürſtenberg, geb. Fürſtin
v. Auerſperg. – Schichtamtsverweſer H. Joh. Möſtl.
Heidenreichſtein, Zerrenn- u. Streckhammerw. nebſt den Ei
ſenſteinbergbauen bei Gipſa, Beinhöfen, Rothenſchachen u. Witſch
koberg dann bei Lindau gehörig zum Taſchekſchen Eiſenw.
Franzensthal in Böhmen.
Kotta un bei Droſendorf Eiſenſteinbergb.gehörig zum Wölkings
th a le r Eiſenwerke in Mähren.
b) Eiſenhammerwerke.
Wenn die Gattung des Hammerwerkes nicht beſonders angezeigt iſt, ſo iſt
dasſelbe ein Zerrenn-Streckhammerwerk.
Im Kreiſe unter dem Wienerwalde.
Edlach, Eiſenhammer- und Gußſtahlw. des Hrn. Jg. Stadler,
Eiſenhändler in Wien (Mariahilf 20). Verweſer Hr. Zangler.
Offenbach, Senſenhammerwerk des Hrn. Joſ. Moſers Witwe.
Otter thal, »obere auch mitterer Großhammer, Katharinen- u.
Johanneshammer« nebſt dem Senſenhammerwerke »unterer Ham
mer« des Hrn. Chriſt. Gottfr. Heinr. Plattenſteiner, Herr
ſchaftsbeſitzer. – Unter der Direkzion des Oberverwesamtes zu
Hohenwang in Steiermark. Verweſer Hr. Karl Horſt.
Pieſting des Hrn. Georg Conradi, Fabriksinhaber, wohnhaft
in Wien (Stadt 646).
Wiener-Neuſtadt des Hrn. Anton Bauer.
Im Kreiſe ob er dem Wienerwalde.
Aggsbach des Hrn. Matthias Penn.
Eſchenau, Zerrennh.- u. Drahtzugw. des Hrn. Joſ. Gritſch.
Freiland, Zerrenn- u. Rohrhammerw. des Hrn. Ferd. u. der Fr.
Karoline Fruhwirth, Fabriksbeſitzer in Wien (Wieden 100).
Werksleiter H. Adolf Rutte.
Friedau, Zerrenn- u. Breithammerw. des Hrn. Aug. Poſch.
Oeſterreich unter der Ens. 5

Gaming, Kleinzerrennhammerw. der Frau Anna Zeilli n ger.


– – »Wutzelhammer“ des Hrn. Joh. Steyrer.
– Zerrennh. »Edlachhammer« des Hrn. Karl Winter.
– Zerrenn-Senſenhammerw. der Frau Antonia Fürſt.
– Pfannenhammer des Hrn. Ign. Egerreiſer.
Ge blasbruck, Zerrenn- u. Rohrhammerw. des Fräulein Eliſe
Dojak zu Neulerchenfeld bei Wien. Werksleiter Hr. Joh.
Herha n.
Gößling, Großzerrennhammerw. des Hrn. Joſ und der Frau
Johanna Scheibb.
– – »Faßzieherhammer“ des Hrn. Seb. Greiſenegger.
– – »Hinterhammer“ des Hrn. Joh. u. der Frau Anna Fürſt.
– – »Vorderhammer“ des Hrn. Franz, u. d. Fr. Joſ. Scheibb.
Greſten, Kleinzerrennhammerw., »Brunnbachhammer« des Hrn.
Joh. u. der Frau Eleon. Hitzelhammer.
– – »Markthammer“ des Hrn. Franz Punzengruber.
– – »Rüſſelhammer“ des Hrn. Joh. und der Frau Roſalia
D am berger.
– – »Stegmühlhammer« der Frau M. A. Pichler.
– – Zerrenn-Streckhammerw. in Perwarth des Hrn. Franz u. der
Frau Barbara Wimmer.
– Zerrenn-Senſenhammerw. der Frau Eva Beierl.
– Zerrenn-Pfannenhammerw. des Hrn. Joſ. Winkler.
– Zain- u. Streckhammerw. des Hrn. Joh. Deimbacher.
– Senſenhammerw., nebſt dem Senſenhammerw. in Perwarth,
des Hrn. Matth. u. der Frau Antonia Beierl.
– Pfannen- u. Schaufelhammer des Hrn. Ignaz Schaller.
– Pfannenhammer des Hrn. Leop. Winkler.
– – des Hrn. Sebaſtian Unger.
– – »Venedigerhammer« des Hrn. Ign. Straymayr.
Groß-Mendling, Großzerrenn- Zerrenn- u. Blechhammerw. des
Hrn. Johann Staudinger.
Hainfeld, Zerrenn-u. Senſenhammerw. des Hrn. Karl Scheyrer,
k. k. Hof- u. bürgerl. Eiſenhändler in Wien (Leopoldſtadt 318).
Werksbeamter Hr. Joſef Katzianſchitz.
– Senſenhammerw. „Teſchenhammer» des Hrn. Joh.Zeilinger,
6 Oeſterreich unter der Ens.

Hainfeld, Gußſtahlwerk nebſt dem Streckhammerwerke zu Trai


ſen des Hrn. Georg Fiſcher. Werkführer Hr. Joh. Halbey.
Hohenberg, Zerrennhammerwerke, »Groß- u. Mitterer-Hammer“
der Frau Eliſe Fiſcher. Pächter die Hrn. Dan. und Ant. Fiſcher.
– – des Hrn. Joſ. Schneiderlechner.
Hollenſtein, Groß- Weich- u. Hartzerrenn- dann Streckhammerw.
der Innerberger k. k. Hauptgewerkſchaft. Werkslei
tung unter der Direkzion in Eiſenerz, u. der Hammerverwal
tung in Weier die k. k. hauptgew. Hammerverwaltung in Hol
lenſtein (ſieh 1. Theil).
– Großzerrennhammerw. »Hopfenhammer“ des Hrn. Karl Bernh.
v. Scheuchenſtuel, 1. Vorſteher der Großzerrenhammerw.
–- – des Hrn. Joh. Walcher.
– – der Ferd. Menhartſchen Verlaſſenſchaft.
– – des Hrn. Leop. und der Frau Kath. Gogo.
– – des Hrn. Franz und der Frau Johanna Spr inar.
– – des Hrn. Sebaſtian Prauneis. Verweſer Hr. Joſef
Hafner (prov.).
– Zerrenn- u. Knüttelhammerw. des Hrn. Matth. und der Frau
Eliſ. Pichler.
– Zerrennhammerw. des Hrn. Johann und der Frau Thereſia
Hießberger.
– Zerrenn-Blechhammerw. des Hrn. Adam und der Frau Aloiſia
Weilharter.
– Zerrenn - Pfannen- u. Schaufelhammerw. der Hrn. Dominik
Perg er, u. Joſ. Reichenpfad er.
Ipſitz, Pfannenhammer des Hrn. Leop. Schrottmüller.
r- – des Hrn. Anton Schrottmüller,
- – des Hrn. Franz Schrottmüller.
«-p – der Frau Joſefa Welſer.
– «– des Hrn. Anton Unger.
«- – des Hrn. Joh. Riß. -

Kammer hof, Senſenhammerw. des Hrn. Albin Müller u. Sohn.


Klein boding, Kleinzerrennhmw. des Hrn. Seb. Schürhagel.
Kleinhollenſtein, Wälliſchham. der Waidhofner Stadtge
meinde. Hammerverwalter Hr. Franz Egger.
Kleinzell, Drahtzugw. der Frauen Aloiſia Wich u. Antonia
Oeſterreich unter der Ens. 7

Schedl. Verweſer zu Frauenthal Hr. Mich. Götters


dor fer.
Landsthal, Zerrennhammer- nebſt dem Senſenhammerw. Lehen
der Frau Thereſia Greiſenegger.
Lilienfeld, Puddling- Blech- und Stabeiſenwalzw. nebſt dem
Eiſenhammer, »Untr. Hammer« und dem Drahtzugwerke der
Frau Anna Oeſterlein. Prokuraführer Hr. Rudolf
Oeſterlein. Verweſer die Hrn. Lorenz Herrmann und
Joſef Heiſer. Buch- u. Kaſſenführer Hr. Adolf Förſter.
Werksbeamter Hr. Johann Edler von Kemiz.
– „Oberer- auch Gſtättenhammer“ des Hrn. Joh. u. der Frau
Barb. Wänzl in Wien (Mariahilf 102). Hammerſchreiber Hr.
Michael Rauter.
– Drahtzugwerk des Hrn. Johann Gritſch.
Lunz, 2 Großzerrenn- und 1 Streckhammerwerk des Hrn. Engelb.
Ritter v. Am on, 2. Vorſteher der Großzerrennhammergew.
Verweſer Hr. Ignaz Mittendorfer.
– Zerrenn- u. Blechhammerw. des Hrn. Rainer Ritter v. Am on.
Neubruck bei Scheibbs, Streck- und Blechwalzwerk, nebſt den
Eiſenhämmern in Gaming (»Weghammer“) zu Lunz und
in Neu bruck des Hrn. Andreas und der Frau Helene
Töpp er.
Opponitz, Senſenhammerw. des Hrn. Michael u. der Frau Fran
ziska Stockinger.
– Sichel- und Knüttelhammerw. des Hrn. Leopold u, der Frau
Katharina Reuter.
– Zerrenn- Knüttel- u. Senſenhammerw. des Hrn. Johann und
der Frau Barbara Moſer.
Purgſtall, »Zembachhammer,“ Kleinzerrennhammerw. des Hrn.
Engelbert u. der Frau Roſalie Breitenſteiner.
Rabenſtein in der Au, Zerrennhammerwerk des Hrn. Franz
Greiſenegger.
Rainfeld, Drahtzugwerk des Hrn. Mich. W appler.
Ramſau, Zerrenn- u. Zeughammer des Hrn. Leopold u. der Fr.
Magdalena Zagler.
– Zerrenn- u. Stahlhammer- nebſt dem Senſenhammerw. "Ober
hammer“ des Hrn. Ignaz Zeillinger.
Randegg, Zerrennhammerw. des Hrn. Johann Pichler.
8 Oeſterreich unter der Ens.
Randegg, Senſenhammerw. an der Strohmühle des Hrn. Matth.
Peyrl.
Sankt Aegid, Blech- u. Stabeiſenwalzwerk nebſt den Eiſen
hämmern zu St. Aegid u. am Furth of nächſt Hohen
berg u. dem Drahtzugwerke in St. Aegid des Hrn. Anton
Fiſcher. Werksleiter am Furthofe Hr. Joſ. Leithe.
– Eiſenham.-u. Gußſtahlw. der Hrn. Lorenz u. Martin Miller.
St. Anton, Senſenhammerw. des Hrn. Joſef Fürſt.
St. Georgen, Zerrenn- u. Pfannenhammerw. des Hrn. Joſef
Welſer. -

– Zerrenn- u.Blechhammerw. der Frau Cäcilia Schröckenfuchs.


St. Pölten, Zerrenn- und Zeughammerwerk des Hrn. Joſef
Kropfberger.
Schütt bei Ipſitz, Zerrenn- u. Knüttelhammerw. des Hrn. Franz
und der Frau Thereſia Luber.
Scheibbs, Kleinzerrennhammerwerke zu Brandſtattdorf des Hrn.
Franz Huber.
– – „Ebenhammer“ in Ginſelbergdorf und „Schieferhammer“
in Brandſtattdorf des Hrn. Johann Breitenſteiner.
– – „Gſtettenhammer« in Ginſelbergdorf des Hrn. Franz
Werthheim, k. k. priv. Fabriken-Inhaber, u. Kaufmann
in Krems.
– – „Neuſtiftshammer« des Hrn. Florian Fürſt.
– – »Seehammer“ in Ginſelbergdorf d. Hrn. Gebr. Dietrich.
– „Strudenhammer« im Neuſtift des Hrn. Ludw. Hummel.
– Senſenhammerwerk »Seitelhammer« in Neuſtift des Hrn.
Engelbert Moſer.
Türnitz, Zerrenn-Senſenhmw. des Hrn. Mich. Zeillinger.
– Zerrennhammer- u. Drahtzugw. des Hrn. Leopold Stein
bichler.
– Drahtzugw. des Hrn. Franz Steindl.
Waidhofen a. d. Ips, »Frank'ſcher Hammer« des Hrn. Franz
und der Frau Juliana Perger.
– Zerrenn-Knüttelhammerw. des Hrn. Lorenz u. der Frau Anna
Schnabel.
- – des Hrn. Karl Haberfellner.
– Zerrenn- Knüttel- u. Senſenhammerwerke des Hrn. Joh. Mich.
Zeillinger.
Oeſterreich unter der Ens. 9

Waidhofen a. d. Ips, Zerrenn- u. Zainhammer, nebſt'Drahtzugw.


der Frau Joſefa Vogel.
– Zerrennhammer - und Drahtzugw. der Hrn. Karl und Franz
Winkler v. Forazeſt, Eiſenhändler in Wien (Stadt 944).
Verweſer Hr. Adam Strobel. -

– – »Winterhammer« des Hrn. Alois Vogl.


– Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Matth. v. Reichenau.
– – des Hrn. Balthaſar Huebinger.
– Knüttel- und Senſenhammerw. des Hrn. Alois Seiler.
– – des Hrn. Anſelm Beiler.
– – „Adlerhammer« des Hrn. Alois Maure.
– – »Händlſcherhammer« des Hrn. Seb. Helmetſchläge r.
– – im Pöllgraben der Frau Eleonore von Reichenau.
Werksleiter Hr. Gottfr. Ufer er.
– »Schwarzblechhammer« nebſt einem Senſenhammerwerke des
Hrn. Marm. Wagner.
– Senſenhammerw. »Altmannslehenhammer« des Hrn. Georg
Helmetſchläger.
– – des Hrn. Georg von Reichenau.
– Pfannenhammer des Hrn. Praun ſei s's Witwe.
Wilhelmsburg, Blech- und Streckwalz- dann Eiſenhammerw.
des Hrn. Gottlieb und der Frau Aloiſia Benz in Wien
(Schottenfeld 138). Werkführer Hr. Johann Gratz i.
– Manufakturhammer des Hrn. Gabriel Haas.
Außerdem befinden ſich in den Kreiſen ober und unter dem Wienerwalde
noch mehre Manufakturhämmer mit beſchränkten Zerrenn feuer.

B.
Steinkohlenberg- und Alaunſudhüttenwerke.
Dort, wo nebſt den Steinkohlen auch Alaun erzeugt wird, iſt dieß beſon
ders bemerkt.
a) Des Herrn Alois Miesbach,
Herrſchaftsbeſitzer, wohnhaft in Wien, Stadt, Wollzeile 775.
Direkzion in Wien.
(Das Komptoir und die Bergw. Produkten-Niederlage befinden ſich in der
Stadt, Wollzeile 775.)
Bergbaudirektor Hr. Heinrich Draſche, zugl. Geſellſchafter und
Prokuraführer (Stadt 775).
10 Oeſterreich unter der Ens.
Direkzionsadjunkt u. Bergverwalter Hr. Joſ. Nuchten (Stadt 858).
Buchhalter Hr. Ernſt Nüker (Landſtraße 658).
Bergw. Prod. Verſchleißer und Kaſſier Hr. Georg Regenhardt
(Stadt 613).
Hauptkaſſier Hr. Wenzel Kratſchinger (Stadt 904).
Spedizionsreviſor Hr. Joh. Prochaska (Landſtraße 383).
Rechnungsrevident Hr. Michael Föhner (Stadt 858).
Rechnungsführer Hr. Emanuel Tichy (Stadt 858).
Kanzliſt Hr. Heinrich Oelhofer (Stadt 303).
Magazinsreviſor Hr. Joh. Sluka (Weißgärber 112).
Im Kreiſe unter dem Wienerwalde.
Grünbach. Oberſteiger Hr. Joh. Kaſtner. Rechnungsführer
Hr. Joſeph Pliywa.
Hart nächſt Gloggnitz. Bergverweſer Hr. Leop. Schattauer.
Rechnungsführer Hr. Ignaz Trautweiler Edler von
Sturm hegg. Kanzliſt Hr. Rudolf Wernberger.
Zillingdorf, auch Alaunſudhütte nebſt dem Bergbau in Gril
lenberg. Bergverwalter Hr. Vincenz Regner. Oberſteiger
Hr. Franz Abert. Rechnungsführer Hr. Herm. Rieger.
Im Kreiſe ob er dem Wienerwalde.
Gaming, nebſt den Bergbauen in Greſten u. St. Anton.
Rechnungsführer Hr. Franz Jereb.
Lunz. Rechnungsführer Hr. Karl Seidl.
Thallern, auch Alaunſudhütte. Bergverweſer Hr. Franz Wern
berger. Oberſteiger Hr. Simon Fugger. Rechnungsführer
Hr. Natale v. M i or in i.
Waidhofen an der Ips im Atzberge, nebſt den Bergbauen
in Großau u. Sooß. Schichtmeiſter Hr. Ferd. Lehner.
Oberſteiger Hr. Johann Rieger. Bergſchreiber Hr. Joſeph
Ehlſchläger.
Die übrigen in Oeſterreich ob der Ens, Steiermark, Tirol, Mähren und
Ungarn befindlichen Bergbaue ſind in den betreffenden Provinzen zu finden.
b) Verſchiedener Beſitzer.
Im Kreiſe unter dem Wienerwalde.
Dreiſtätten, „Annen- und Cäzilienlehen“ der Hrn. Joh. Joſ.
Jülke, Vater und Sohn, Werksleiter Hr. Joh. Joſ. Jül
ke d. j. in W. Neuſtadt.
Oeſterreich unter der Ens. 11

Dreiſtätten, »Chriſtofſtollen“ der Hrn. Joſef Pflügl, und


Joſ. Schamberger.
Grünbach, »Abraham- und Friedrichszeche« des Hrn. Paul
Lubardt in W. Neuſtadt. Werkführer Hr. Friedr. Lu bardt.
Guntramsdorf der Karoline Könning erſchen Verlaſſen
ſchaftsmaſſe.
Klingenfurt und Mayersdorf des k. k. Aerars. Pächter
Hr. Georg Freiherr v. Sina, Großhändler in Wien (Stadt
511). Subpächter Hr. Alois Miesbach, w. S. 9. Werks
leitung dieſelbe, wie bei Steinkohlenbergbau Brennberg in Ungarn.
Raitzen berg, nebſt den Bergbauen zu Klaus, Mut h
mannsdorf u. Lanzing des k. k. priv. Großhandlungs
hauſes Reyer und Schlik in Wien (Stadt 610). Direktor
Hr. Ernſt Wilh. Bauer, Direktor der Zuckerfabrik in W.
Neuſtadt. Schichtmeiſter Hr. Franz Tunner.
– » Magdalenaz.“ des Hrn. Friedr. Lu bardt in W. Neuſtadt.
Schau erleithen bei Walpersbach des Hrn. Philipp Otto
Werdmüller v. Elgg. Werk- und Rechnungsführer Hr.
Joſ. Bernardi.
Stollhof des Hrn. Franz Schober in Wien (Margarethen 110).
Thomasberg. Beſitzer die gräfl. v. Pergen'ſche Familie.
Werksleitung dieſelbe, wie beim Eiſenwerk Pitten (S. 3).
Im Kreiſe ober dem Wienerwalde.
a) Des Herrn Joſef Neuber.
(Komptoir in Wien, Roßau am Glacis 123.)
Bergdirekzion.
Bergdirektor Herr Auguſt Bernhardty. Kaſſier Herr Wilhelm
Neuber in Waidhofen. Kontrollor Hr. Karl Wohlfarth
in Wien, (Roßau 26), Buchh, Hr. Adalb. Ott in Wien (Wieden
87), Magazinör Hr. Jakob Kumin ich in Wien (Roßau 5).
Hinterholz u. am Kreu büchel nebſt dem »Zöttelſtollen“ in
Gößling, Oberſteiger Hr, Joſef Langer, Materialſchaffer
Hr. Aug, Denſtett. Magazinör Hr, Aler.Latal in Waidhofen.
Jungfernthal, Türnitz u. Schwarzenbach. Bergverweſer
Hr. Guſtav Neuber.
Rehgraben, Eulenberg und Loich Oberſteiger Hr. Joſef
Adam Mader.
12 Oeſterreich unter der Ens.
b) Verſchiedener Beſitzer.
Brunnkirchen und Leiten graben des Hrn. Joh. Georg
Freih. v. Sina. Bergverweſer Hr. Anton Mareſch.
Gößling und Großhiefelreuth der Hrn. Franz Scheibb,
zugleich Werksleiter, Joh. Fürſt und Joh. Staudinger.
Großhiefelreuth und St. Georgen des Hrn. Joh. Fürſt,
Hammergewerken.
Hollenſtein des Hrn. Wenzel und der Frau Sophie Werner.
Kirchberg des Hrn. Anton Wolff in Wien (Stadt 1186).
Lilienfeld und Kirchberg der Frau Anna Oeſterlein
(w. S. 7). Oberſteiger Hr. Peter Dürl.
Lunz des Hrn. Engelbert v. Am on (w. S. 7).
Mitterlehen der Frau Eva Beierl (w. S. 5). Bergverweſer
Hr. Ignaz Wollenſchlager in Waidhofen.
Obritzberg, auch Alaunſudhütte des Herrn Franz Ritter v.
Ehrenſtrom in Wien (Leopoldſt. 652), u. der Joſ. Kraißl
ſchen Konkursmaſſe.
Peitenſtein, auch Alaunſudhütte nebſt dem Bergbau in Her
m ans ödgut des Hrn. Joſ. Holzwarth in Wien. Berg
verweſer Hr. Joſeph Veit in Peitenſtein.
Reinsperg, im Ta r graben und Kaiſerreith des Hrn.
Andreas Töpper (w. S. 7).
Zell »Donnerzeche« des Hrn. Ignaz Grabner in Blinden
markt. Bergverweſer Hr. Ignaz Wollenſchlager (w. o.)
C.
Gr a p h it w erk e.
Am ſtall, Oez und Wegſcheid *), dann zu Hengsberg
bei Mitterau der Frau Friedr. Höchsman in Wien, (Stadt
578), und des Hrn. Wilhelm Schulze.
Brunn am Walde des Hrn. Karl Freiherrn v. Ehrenfels.
Bergverwalter Hr. Baſil Werner in Lichtenau.
Höbenbach des Hrn. Joſeph Gritſch (w, S. 4).
Marbach des Marbacher Graphit-Akzienvereines in Wien. Di
*) Dieſe, und die Graphitwerke zu Brunn und Marbach liegen im
Kreiſe ober dem Manhartsberge, die übrigen aber im Kreiſe ober
dem Wienerwalde.
Oeſterreich ob der Ens. 13

rektor Hr. Wilh. Schulze. Sekretär Hr. O. L. Keller


mann in Wien (Leopoldſtadt 422). Werksleiter Hr. Joh.
Schim bs.
Schönbühel der Frau Anna Reſch v. Rehwald. Werks
leiter Hr. Joſeph Reſch v. Rehwald.

II.
Oesterreich ob der Ens.

A.

E iſ e n w e r F e.
a. Eiſenſteinbergbau, Eiſenſchmelz- u. Hammerwerke.
Bundſchuh im Salzburger Kreiſe, Roheiſenſchmelzwerk nebſt den
Eiſenſteinbergbauen im Lungauer Schönfeld, und dem
Hammerwerke in Mauterndorf der Hrn. Peſendor
fer und Neup er in Rottenmann. Werkführer Hr. Joſef
Wallner.
Kendel bruck im Salzburger Kreiſe, Eiſenſchmelzwerk nebſt den
Eiſenſteinbergbauen in der Hinteralpe u. Kühe kaar
dann dem Hammerwerke in St. Andrä Sr. Durchlaucht
des Hrn. Adolf Fürſten von Schwarzenberg. Werkslei
tung unter dem Oberverwesamte zu Murau in Steiermark.
Werkführer in St. Andrä Hr. Joſeph Lindner.
Noitzmühl bei Wels im Hausruckkreiſe, Gußeiſenſchmelz- Pudd
lings - Blech- und Stabeiſenwalzwerk nebſt dem Zerrennham
mer in der Stauf bei Frauenmarkt der k. k. priv. Noitz
mühler Eiſenblech- und Maſchinenfabriks - Geſellſchaft
(Komptoir in Wien, Rauhenſteingaſſe 937). – Adminiſtrator
Hr. A. G. Pummerer. Werksbeamte die Hrn. Johann
Doſtler zu Noitzmühl und Ant. Kuttner in Stauf.
Wen dbach, Eiſenſteinbergbau, Roheiſenſchmelz- Zerrenn- u. Blech
hammer – nebſt dem Zerrennhammerwerke in Steg bei Tern
berg im Traunkreiſe der Anna Edl. v. Bohr'ſchen Ver
laſſenſchaft. – Adminiſtrator Hr. Ignaz Etz. Werksbeam
ter Hr. Johann Feiſtritzer.
14 Oeſterreich ob der Ens.
b. Eiſenhammerwerke.
Wenn die Gattung des Hammerwerkes nicht beſonders angezeigt iſt, ſo iſt
dasſelbe ein Zerrenn-Streckhammerwerk.
-

Im Traunkreiſe.
Blindhof bei Steier, Zainhammer- u. Drahtzugw. des Hrn.
Joſ. Vögerl.
Blumau, Senſenhammerw. des Hrn. Mich. und der Frau The
reſia Zeitlinger. -

Breiten au des Hrn. Matth. n. der Frau A. M. Schweiger.


Dam bach, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Matthä Koller.
Gaflenz des Hrn. Karl Kuffarth.
Grünau, Senſenhamw. des Hrn. Leop. u. der Frau Anna Moſer.
Hörhag, Zerrenn-Blechhammerw. des Hrn. Joh. Georg, und
der Frau Eva Schür hagel.
Kairen u. Molln, Zerrenn-Senſenhammerwerke des Hrn. Franz
und der Frau Cäcilie Zeitlinger.
Klaus, Senſenhammerwerk des Hrn. Mich. Moſer.
Kleinraming der Frau Thereſia und des Hrn. Leopold
Höw er thner.
Kleinreifling, Hart- u. Weichzerrenn-Gärbſtahl- und Eiſenſtreck
hämmer der k. k. In nerberger Hauptgewerkſchaft.
Werksleitung unter der k. k. Direkzion zu Eiſenerz und der
Hammerverwaltung in Weier die k. k. hauptgew. Hammer
verwaltung in Kleinreifling (Sieh 1. Th.).
Lauſſa, Groß- Weich- u. Hartzerrenn- Stahlgärb-Eiſenſtreck- u.
Zainhämmer der k. k. Inn er berger Hauptgewerk
ſchaft. Werksleitung unter der k. k. Direkzion in Eiſenerz
die k. k. hauptgew. Hammerverwaltung zu St. Gallen in
Steiermark (Sieh 1. Theil).
– Zerrenn- Streck- u. Blechhammerw. des Hrn. Jakob u. der
Frau Anna P erger.
– Zerrennhammerw. u. Nagelſchmiede des Hrn. Joh. u. der Frau
Joſefa Moſer.
- – des Hrn. Joh. Groß au er.
- – » » Leop. Forſter. -

– Zerrenn - Blechhammerw. der Vinz. Zöckertſchen Verlaſſen


ſchafts-Maſſe.
Oeſterreich ob der Ens. 15

Lauſſa, Senſenhammerw. des Hrn. Joh. Joſ. Winkler.


Le on ſtein, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Tobias und der
Frau Roſalia Kindler.
– Senſenhammerwerk des Hrn. Gottlieb und der Frau Anna
Hier zenberger.
- – des Hrn. Joſ. u. der Frau Roſalie Weinmeiſter.
Lindau, »Hofhammer« Zerrennhammerw. und Nagelſchmiede des
Hrn. Ignaz und der Frau Joſefa Weiſſenſteiner.
Micheldorf, Zerrenn-Senſenhammerwerke am Grieß nebſt dem
Senſenhammerw. am Faſchinghub, (zugl. k. k.pr. Landesfabrik);
dann den Zerrenn-Senſenhammerwerken bei Dirnbach und
Molln des Hrn. Kaspar u. der Frau Joſefa Zeitlinger.
- – Zerrenn-Seuſenhamw. der Frau Suſ. Holzinger.
- – Zerrenn-Senſenhmw. des Hrn. Franz Holzinger.
- – »Aignerſchmiede« des Hrn. Mich. Weinmeiſter.
- – des Hrn. Joh. Matth. Kaltenbrunn e r.
- – der Frau Eliſabeth Moſer.
– Senſenhammerwerk des Hrn. Iph. und der Frau Cäzilia Moſer.
- – des Hrn. Joſ. u. der Frau Joſefa Kaltenbrunner.
- – der Frau Thereſia Zeitlinger.
- – des Hrn. Karl u. der Frau M. A. Zeitlinger.
-- – des Hrn. Chriſtoph u. der Frau Joſ. Weinmeiſter.
Mitterſtoder, Zerrennhammerw. Huf- und Hackenſchmiede des
Hrn. Matthias Schweiger.
Neudorf, Zerrenn - Blechhammerw. des Hrn. Joſ. u. der Frau
Roſalia Schürhagel.
Neuzeug bei Sierning, Zerrennhmw. des Hrn. Andr. Eder.
Pechgraben, Zerrenn - Senſenhammerw. des Hrn. Joſ. u. der
Frau Anna Fürſt.
Pießling, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Joh. Pießlinger.
Reichraming, Groß- Weich- u. Hartzerrennhämmer, dann Grob
ſtahl- Eiſenſtreck- u. Feinſtreckhämmer der Innerberger
k. k. Hauptgewerkſchaft. Werksleitung unter der k.
k. Direkzion in Eiſenerz die k. k. hauptg. Hammerverwaltung
in Reichraming (Sieh 1. Th.).
– Zerrennhamw.u. Nagelſchmiede des Hrn. Georg Kugfahrt.
Rodelsbach, Zerrenn- Senſen- u. Blechhammerw. des Hrn. Ig
naz Stockinger.
16 Oeſterreich ob der Ens.
Roßleithen, Zerrennhammerw. Huf- u. Hackenſchmiede des Herrn
Joſef und der Frau Anna Frank.
– Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Franz Schröckenfuchs.
Scharnſtein, Senſenhammerwerke des Herrn Gottlieb Adam
Kaltenbrunn e r.
- – des Hrn. Joh. Georg Haslinglechner.
Sierning, Zerrennhammer- u. Drahtzugw. des Herrn Johann
Leopoldseder.
Spital am Pihrn, Zerrennhammerw. Huf- und Hackenſchmiede
des Hrn. Franz Lindermayer.
– Zerrenn-Senſenhammerwerk des Hrn. Joſ. Schröckenfuchs.
– Senſenhammerw. des Hrn. Joſef Zeitlinger.
-- – des Hrn. Gottl. Weinmeiſter d. ä., Beſitzer der
k. k. mittl. gold. Civ. Ehren-Medaille.
- – des Hrn. Joſef Schröckenfuchs.
- – des Hrn. Gottl. Wein meiſt er d. j.
Steier der Feilhauer-Innung in Steier. Hammerverwal
ter Hr. Joſef Schütz.
– Zerrennhammerw. der Frau Anna Müller.
- – des Hrn. Kaspar u. der Frau Joſ. Klausberger.
– – des Hrn. Franz Oeſterer. -

– Pfannenhammer des Hrn. Alois Riß.


– Zainhammer u. Drahtzugwerk in Neuzeug des Hrn. Ernſt
Schindler und Komp. -

Steierling, Senſenhammerw. zugl. k. k. priv. Landesfabrik des


Hrn. Georg Redtenbacher.
– Senſenhammerw. der M. A. Moſer'ſchen Erben.
- – des Hrn. Franz u. der Frau Thereſia Mandelbau er.
Steinbach, Streckwalz- Zerrenn- u. Streckhammerw, des Hrn.
Joſ. u. der Frau Thereſia Pichler.
– Zerrenn-Manufakturhammer des Hrn. Franz Kirchgrabner.
– Blech- u. Streckwalzw. zu Grünburg der Frau Anna Ro
binſon. Bevollm. Werksleiter Hr. Carl Jocher in Steier.
Stiedelsbach, Zerrenn - Pfannenhammer des Hrn. Ambros
Schrottmüller.
Vichtwang, Zerrennhammerw. Huf- und Hackenſchmiede der Frau
Anna M. u. des Hrn. Ant. Kaltenbrunner.
Oeſterreich ob der Ens. 17

V i cht w ang, Senſenhammerwerk des Hrn. Johann Adam


Pießling er.
Vorchdorf, Drahtſtreckwalzwerk des Hrn. Math. Bachler.
Weier, Zerrenn- Stahlgärb-Feinſtreck- u. Eiſenſtreckhämmer der
k. k. Inn er berger Hauptgewerkſchaft. Werkslei
tung unter der k. k. Direkzion in Eiſenerz die k. k. haupt
gew. Hammerverwaltung in Weier (S. 1. Th.)
Wimsbach, Pfannenhammerw. des Hrn. Joſ. Schrottmüller.
Windiſchgarſten, Zerrennhammer- u. Drahtzugw. des Hrn.
Joh. Bapt. u. der Frau Thereſia Peyrer.

Im Mühlkreiſe.
Ametſchlag, Zerrenn-Senſenhamw. des Hrn. Georg Keplinger.
Florentin, Senſenhammerw. des Hrn. Mich. Steininger.
Hamm ern, Senſenhammerw. »Geierhammer« des Hrn. Karl
Moſer.
- – »Röſſelhammer“ des Hrn. And. u. der Frau Jul.
Steininger.
Herzogenreith, Zerrenn-Senſenhammerw. »Hammerl“ des Hrn.
Tobias Kind ler.
Lehen, Senſenhamw. »Riedelhammer« des Hrn. Seb. Kindler.
Ritzen öd, Zerren-Senſenhamw. »Oberhammer« nebſt dem Sen
ſenhammerw. »Saghammer« bei H a rachsthal des Hrn.
Matth. u. der Frau Franziska Greiſenegger.
St. Oswald, Senſenhammerw. des Hrn. Seb. Greiſenegger.
Schwertberg, Zerrenn-Streckhammer- u. Drahtzugw. des Hrn.
Joſef Huber.
Im Hausruckkreiſe.
M on dſ ee, Zerrenn - Senſenhammerw. des Hrn. Joſ. Georg
Hier zen berger.
– Drahtzugw. des Hrn. Joſef Prugger.
Weinbach, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Georg P v den
in Auſſee.

Im Innkreiſe.
Hag bach, Zerrennhammerw. u. Nagelſchmiede des Hrn. Joh. n.
der Frau Anna Reiſchel.
II. Th. 2
18 Oeſterreich ob der Ens.
Heibach, des Hrn. Ign. Loipl.
Lochen, Senſenhammerw. „Steinhuberſchmiede« des Hrn. Kaſpar
Moſer.
– – „Spitzerſchmiede“ des Hrn. Joh. Georg Pammer.
Lohnau, Senſenhammerw. des Hrn. Martin Dandl.
Man erkirchen, Senſenhammerw. des Hrn. Andr. Moſer.
Mayer wier, Senſenhammerw. des Hrn. Friedr. Pammer.
Oſterberg, Senſenhammerw. des Hrn. Andreas Dengler.
Schalchen, Zerrenn-Senſenhammerw. „Stögholzerſchmiede« des
Hrn. Sebaſtian Pammer.
Im Salzburg erk reiſe.
Geigl des Hrn. Joh. Vopbichler.
Greding der Hrn. Schweiger, Meier u. Komp.
Hüttau, Blechwalzwerk des Hrn. Joſ. Perwein. Werkführer
Hr. Sebaſt. Huber. -

Rennhub der Hrn. Gebr. Dünklaker. Werkführer Hr. Philipp


Steg gmüller.
Thalgau des Hrn Joſ. Zeller in Salzburg. Werkführer Hr.
Matth. Baumgartner.
Außerdem befinden ſich im Traun-Mühl- u. Hausruckkreiſe noch mehre
Manufakturhämmer mit beſchränkten Zerrennfeuer.

B.

Bergbau-Unternehmungen auf verſchiedene


Metalle.
Im Salzburger kreiſe.
Mühlbach, Kupferbergbau an der Mitterbergalpe einer Gewerk
ſchaft. Lehenträger und Verweſer Hr. Sebaſtian Hölzl zu
Kitzbüchel in Tirol. Werkführer Hr. Joſef Madersbacher.
Ramingſtein, Silber- und Bleibergbau Sr. Durchl. des Hrn.
Johann Adolf Fürſten v. Schwarzenberg. Werksleitung
die Verwaltung Turrach in Steiermark.
Roth gülden, Arſenik - Berg- und Hüttenwerk des Hrn. Sigm.
v. Robinig in Salzburg.Werkführer Hr. Jak. Putzhammer.
Auch wird durch die, im Salzburger Kreiſe beſtehenden Goldwäſchereien Gold
gewonnen, welches beim k. k. Gold- und Silbereinlöſungsamte zu
Salzburg in die Aerarial-Einlöſung gelangt.
Oeſterreich ob der Ens. 19

C.

Steinkohlenbergbaue.
I m T r a u n k r e iſ e.
Pechgraben »ob. u. unt. Klausriedelſtollen“ der Innerberger
k. k. Hauptgewerkſchaft. Werksleitung unter der k. k. Di
rekzion zu Eiſenerz die k. k.hauptgew. Hammerverwaltung in
Weier.
– »Anna- u. Joſefsſtollen, dann Aloiſen- u. F - -

nens-Feldmaß« der Hrn. Alois Miesbach u. Guſtav


Rothe. #
##

– »Ignazſtollen“ des Hrn. Chriſtian Büttner ES.


München. #S

Im Hausruckkreiſe.
Haag des Hrn. S. M. Freih. v. Rothſchild. Schichtmeiſter Hr.
Joſef Eckert.
Heinr etsberg des Hrn. Franz Hiſch in Gſteinet.
Kalletsberg des Hrn. Karl Waidinger.
Ottnang, Wolfseck und Ampfelwang des Hrn. Alois
Miesbach, (w. S. 9.) Werksleitung wie zu Wildshut. Rech
nungsführer Hr. Franz Rieger.
Schierling „Griftner Bergbau« des Hrn. Karl Haidinger,
u. des Hrn. Matth. u. der Frau Anna Baldinger.
Wolfseck des Hrn. Franz Grafen v. Saint-Julien. Berg
verwalter Hr. Karl Platt e. Bergſchreiber Hr. Leop.
Walzinger. Bergſchaffer Hr. Andr. Sterer.

Im Innkreiſe.
Buchberg des Hrn. Joh. Georg Pammer.
Pramet des Hrn. Franz Enzinger.
Pram et u. Wildshut nebſt Radig u. Ach des Hrn. Alois
Miesbach. Bergverweſer Hr. Joſ. Proskowsky. Rech
nungsführer Hr. Franz Fiſcher.
Windiſchhub und Stranzin des Hrn. Marm. Grafen v.
Arco - Valley. Bergverwalter Hr. Lang, Oberförſter zu
St. Martin.
2 W
20 Steiermark.

D.

Braunſteinbergbau.
Molln im Sulzgraben im Traunkreiſe der Ignaz Edlen v.
Grubern'ſchen Verlaſſenſchaft.

Steiermark.

Im Bereiche des k.k. Provinzial


Berggerichtes zu Leoben.
A.
GE iſ e n w e r F e.
a) Werkskomplexe.
f. Innerberger Hauptgewerkſchaft.
Eiſenſteinbergbau am Erzberge, Hochöfen in Eiſenerz und
Hieflau, Groß- und Kleinzerren - Streck- und Stahl
hämmer zu St. Gallen im Brucker, dann zu Donners
bach im Judenburger Kreiſe. Werksleitung unter der k. k.
Eiſenw.-Direkzion in Eiſenerz die betreffenden Berg-Hütten
und Hammerverwaltungen zu Eiſenerz, Hieflau, St. Gallen
und Donnersbach.
2. Vordernberger Radwerke.
Eiſenſteinbergbau am Erzberge, Hochöfen zu Vordernberg
im Brucker, u. Zerrenn- und Streckhammerwerk „Nothham
mer“ bei Kalwang im Judenburger Kreiſe.
Radwerk Nr. 1 des Hrn. Karl Peintinger, Dr. der Rechte.
Verweſer Hr. Franz Kofler. Werksbeamter Hr. Joſef von
Reinlein.
– Nr. 2 und 5 Sr. k. k. Hoheit des durchlauchtigſten Prinzen
Steiermark. 21

und Herrn Johann Baptiſt, Erzherzog von Oeſterreich


Ac. c. Verweſer Hr. Joſef Kurz. Buch- n. Kaſſenführer Hr.
Vincenz Pfeifer. Werksſchreiber Hr. Franz Mühlberger.
Radwerk Nr. 3 des Hrn. Joſef Felir Viktor Seßler. Ver
weſer Hr. Adalbert Huth.
– Nr. 4 der Frau Thereſia Steyrer. Werksbeamter Hr.
Kasp. Herd ina.
– Nr. 6 der Radmeiſter Kommunität. Adminiſtrator Hr. Franz
Galba. Werksſchreiber Hr. Vincenz Polz.
– Nr. 7 des Hrn. Franz Ritter v. Frida u. Verweſer Hr.
Vincenz Polz. Kontrollor u. Rechnungsführer Hr. Friedrich
Bruno Andrieu. Adjunkt Hr. Chriſtian Polz.
– Nr. 8 und 10 der Leobner Bürgerſchaft. Verweſer Hr. Mat
thias Schröckenfur. Werksſchreiber Hr. Joh. Zeyringer.
Zeugſchaffer Hr. Simon Wenz.
– 9 der Frau Katharina Edl. v. Rebenburg. Oberbeamter
Hr. Matthias Kerſchbaumer. Werksbeamter Hr. Anton
Größbauer.
– Nr. 11 des Hrn. Johann Nep. Prandſtetter. Werksbe
amter Hr. Chriſtian Hofer.
– Nr. 12. Sr. Durchlaucht des Hrn. Johann Adolf Fürſten
zu Schwarzenberg. Adminiſtrator Hr. Joſef Penz.
Adjunkt Hr. Karl Traga u.
– Nr. 13 des Fräulein Marie Edl. v. Ebenthal. Werks
beamter Hr. Ernſt Polzer.
– Nr. 14 der Frau Marie Edl. v. Eggenwald, und der
Frau Joſefa Edl. v. Lilienthal, geb. v. Eggenwald.
Verweſer Hr. Ignaz Prandſtetter. Werksbeamter Hr.
Johann Blaha.
Die vorſtehenden Radwerke mit Ausnahme Nr. 7 bilden einen
vereinten Körper unter der Benennung:
Radmeiſter Kommunität.
Vorſteher Hr. Johann Nepomuk Prandſtetter, Beſitzer des
Radwerks Nr. 11. Sekretär Hr. Franz Galba, Adminiſtra
tor des Radwerks Nr. 6. Amtsprotokolliſt Hr. Moriz
Bitterl Edl. v. Teſſenberg. Konzipiſt Hr. Leop. Ritter
von Zirnfeld (prov.) Kanzliſt Hr. Kaietan Ledermayr
Edl. v. Mayenfeld.
22 Steiermark.

Kohlen-Direkzion.
Direktor Hr. Johann Nepomuk Prandſtetter. Subdirektoren
die Hrn. Joſef Penz, zugl. Revident; und Franz Galba,
zugleich Kaſſenführer. Waldmeiſter Hr. Ant. Fuchs. Kohlen
ſchreiber die Hrn. Karl Pfeifer zu Lorenzen, zugleich Knit
telfelder Rechenbeamter; Franz Krenn zu Leoben; Franz
Huth, zu Hohenrein; Johann Harrer in Hafning; und
Ignaz Wer hota (prov.) in Kaiſersberg.
Bergverwaltung.
Bergverwalter Hr. Johann Duln ig. Schichtmeiſter Hr. Johann
Volleritſch. Oberhutmann Hr. Leopold Wudich.
Zeughammer - Inſpekzion.
Zeughammer-Inſpektor Hr. Ignaz Prandſtetter.
Weg-Inſpekzion.
Weginſpektor Hr. Franz Steyrer,
Sanitäts-Beamte.
Bergarzt Hr. Matthias Dobay, der Heilkunde Doktor. Thier
arzt Hr. Leopold Prandl d. ä. Thierarztsadjunkt Hr. Leopold
Prandl d. j.
Verwesamt am Nothhammer.
Verweſer Hr. Anton Gotthardt. Verwesamtsſchreiber Hr.
Joſef Eigner.

B. Hochfürſtl. Schwarzenberg'ſche Berg- Schmelz- und


Hammerwerke.
Im Judenburger Kreiſe.
Beſitzer Se. Durchlaucht Hr. Johann Adolf Fürſt v. Schwar
zen berg.
Oberverwesamt in Murau.

Oberverweſer Hr. Johann Wid termann. Kaſſenverwalter Hr.


Franz Strakat i. Adjunkt Hr. Alois Fin da. Baumeiſter
Hr. Johann Schretter. Forſtmeiſter Hr. Joſef Weſſe ly.
Eiſenſteinbergbau und Schmelzwerk.
Turrach. Adminiſtrator Hr. Karl Schim auſchek. Adjunkt Hr.
Steiermark. 23

Thomas Draſch. Unterbeamter Hr. Karl Blankenſteiner.


Oberhutmann Hr. Leopold I a riautſchitz.
Eiſen- und Stahlhammerwerke.
Frauenburg. Verweſer Hr. Wenzel Jellek.
Katſch. Verweſer Hr. Alois Schober.
Kulm. Adminiſtrator Hr. Franz Kutſchera.
Murau Grübelhammer ſteht unmittelbar unter der Leitung des
Oberverwesamtes.
– Herrſchafts- Brucken-Heiligenſtadt u. Drahtzughammer nebſt
dem Laßnitzbachhammer zu Laßnitz. Verweſer Hr. Alois
Finda. Unterbeamter Hr. Kaspar Matula.
Niederwölz, Teufenbach und Scheifling. Verweſer Hr.
- Johann Wid termann.
Paal. Verweſer Hr. Michael Eißner.
4. Herrſchaft - Hohenwang- und Rettenegger Berg
Schmelz- und Hammerwerke.
Beſitzer Hr. Chriſtian Heinrich Gottfried Plattenſteiner.
Central direkzi on in Hohenwang.
Centraldirektor Hr. Karl Horſt. Buchhalter Hr. Joſ. Strohner.
Kaſſier Hr. Johunn Schneider. Kaſſenadjunkt Hr. Ignaz
Stubenreich. Kanzliſten die Hrn. Franz Ebner und
Rudolf Kamptner. – Oberjäger Hr. Johann Mann ert.
Revierjäger die Hrn Karl Pfanner, Friedrich Buchert u.
Wenzel Sich ora. Adjunkten die Hrn. Wenzel Lacina und
Eduard Le o.
Berg- und Schmelzwerke.
Veitſch nebſt der „Alfredshütte« zu Fröſchnitz im Brucker
Kreiſe. Verweſer Hr. Guſtav Löwe in Fröſchnitz. Adjunkt
Hr. Joſef Sommer in d. Veitſch. Verwesamtsſchreiber in
Fröſchnitz Hr. Friedrich Kornelius. Kohlſchreiber in
Veitſch. Hr. Aegid Pichler.
Hammerwerke.
Im Brucker Kreiſe.
Hönigsberg, nebſt dem Senſenhammer zu Schwöbing. Vers
weſer Hr. Karl Kinde lthaler.
Langenwang, Verweſer Hr. Matthias Schweiger.
24 Steiermark.

Im Grätzer Kreiſe.
Rettenegg, Ratten u. Kaltenegg nebſt der Schwarz- und
Weißblechfabrik Filzmoos u. Veſtenburg. Verweſer Hr.
Joſ. Hinterleithner. Kontrollor Hr. Joh. Payerl.
Rechnungsführer Hr. Simon Ebner. Amtsſchreiber Hr.
Johann Sökler.

Forſtamt Neudhartenſtein im Feiſtritzwalde.


Forſtmeiſter Hr. Ludwig Reife rt. Adjunkte die Hrn. Leonhard
Lanze d er und Maximilian Aleris.
5. v. Frida n'ſche Berg- und Hüttenwerke.
Beſitzer Hr. Franz Ritter v. Fridau in Grätz.
In ſpekz ion in Grätz.
Inſpektor Hr. Joſ. Atzl. Rechnungsrevident. Hr. Jakob Kaſoll.
Kanzliſt Hr. Aler. Nehutny.
Berg- Schmelz- u. Hammerwerke.
Im Judenburger Kreiſe.
Liezen, Eiſen - Berg - Schmelz- und Hammerwerk. Verweſer
Herr Valentin Puſchar, (prov.) Amtsſchreiber Herr Karl
Schr öken fur.
- Im Brucker Kreiſe.
Donawitz bei Leoben, Eiſenblech- u. Streckwalzwerk. Verweſer
Hr. Karl Leobner.
Walch bei Mautern, Puddlingswerk. Verweſer Hr Kajetan Fohn.
Werksſchreiber Hr. Joh. Thaler.

b. Eiſenberg-Schmelz- u. Hammerwerke.
Im Brucker Kreiſe.
Greith, Berg- u. Schmelzwerk nebſt dem Eiſenſteinbergbaue am
Eibelkogel im Schladminggraben, dann dem Berg- u. Schmelz
werke am Niederalpel, u. Eiſenhammerwerke in Thörl
des Herrn Daniel Fiſcher in Thörl nächſt Aflenz. Berg
und Hüttenverwalter in Thörl Hr. Müller. Hüttenadjunkt
daſelbſt H. Karl Swoboda. – Werkführer in Niederalpel
Hr. Andr. Töſch. Werksbeamter daſelbſt Hr. Jakob Eyrich.
– Verweſer in Thörl Hr. Joſef v. Mühlberg.
Steiermark. 25

Im Judenburger Kreiſe.
Pöllau, Berg- u. Schmelzwerk nebſt dem Hammerwerke in Ta
ja graben des Benediktinerſtiftes St. Lambrecht. Pächter
Hr. Blaſius Tert ſchnig u. Komp. Werksbeamter Hr. Joh.
Milanowitſch.
Seethal, Berg- und Schmelzw. nebſt den Hammerwerken zu
Ainbach und Obdach des Hrn. Nikl. und der Frau
Johanna Forcher in Ainbach. Verweſer in Seethal Hr.
Alois Gottfr. Torggler. Werksbeamte in Ainbach die Hrn.
Alois Reiter er und Eduard M ü ller.
Unterzeiring, Berg- Schmelz- u. Hammerw. des Hrn. Franz
u. der Fr. Joh. Neuper. Verw. Hr. Karl Schröken fu r.
Im Marburger Kreiſe.
St. Lorenzen, Berg- u. Schmelzwerk des Hrn. Ferd. Martin
Freih. von der Raſt. (Außer Betrieb.)
Im Cillier Kreiſe.
Edelsbach, Schmelzw. nebſt dem Eiſenſteinbergbaue bei Olim in
dann den Hammerw. Oplotnitz u. Weitenſtein des
Hrn. Joſef Steinauer in Oplotnitz. Werksbeamte die Hrn.
Alois Schwarz in Edelsbach; Ant. Jakopin u. Matth.
Koranter in Oplotnitz; dann Joſef Pillinger in Weitenſtein
Mißling, Roh- u. Gußeiſen-Schmelzw. »Sigmundshütte“ nebſt
dem Eiſenſteinbergbaue am Roſin ker-Gebirge u. zu Sal
lach, dann dem Hammerwerke zu St. Aegid des Herrn
Bon aczy v. Bonazza. Prokuraführer Herr Natale L.
Pezzer. Berg-u. Hüttenverwalter Hr. Joſef Senitza. Ver
weſer Hr. Thomas Randl. Buchführer Hr. Ant. Fayenz.
Werksſchreiber Hr. Julius Girod. Werksfaktor Hr. Simon
Sarſch. Grubenvorſteher Hr. Joſ. Thre un. Werkschirurg
Hr. Franz Schell.
St. Jakob Eiſenſteinbergbau gehörig zum Eiſenw. Sava in Krain.

c. Eiſenhammerwerke.
Wo die Gattung des Werkes nicht angegeben erſcheint, iſt dasſelbe ein
Zerrenn-Streckhammerwerk.
Im Brucker Kreiſe.
Au „Tatſchenhammer« des Hrn. Joh. Schürhagel.
26 Steiermark.

Au »Urbelhammer« der Frau Maria Plochl in Leoben. Verweſer


Hr. Kaſp. Miglar.
Bruck des Hrn. Joſ. Dillinger. Werksbeamter Hr. Kajctan
Ja nis.
Büchſengut des Hrn. Ant. Mosdorfer. Werkskeamter Hr.
Aug. Mitte reger.
Donawitz, Puddlings-Gußſtahl- und Streckwalzwerk des Hrn.
Franz Mayr in Leoben. Verweſer Hr. Joh. Wunſch
Werksſchreiber Hr. Joſ. Müller.
Einöd nächſt Kapfenberg „Schünitzhammer“ des Herrn Johann
Pachernegg in Uebelbach. Verweſer Hr. Gottfr. Fiſcher.
Er lach nebſt den Zerrennhammerw. in Leoben (Waaſen) des
Hrn. Franz Mayr, und der Joſefa Mayr'ſchen Erben.
Werksbeamte die Hrn. Johann Mayr in Erlach und Anton
Schäffer in Leoben.
Gams der Frau Maria Edlen v. Eggenwald, nnd der Frau
Joſefa Edlen von Lilienthal, geb. v. Eggenwald. Ver
weſer Hr. Anton Prandſtetter. Werksſchreiber Hr. Sig
mund Reiter.
Gemeindegruben nächſt Trofaiach, und St. Peter, Streck
u. Schwarzblechwalzw.; Streckfeuer zu Donawitz, dann Ham
merw. in der Aumühl und zu Hagenbach des Hrn. Matth.
Jandl. Verweſer die Hrn. Ant. Jandl in Donawitz; Joh.
Seidler in der Aumühl; u. Mich. Prandſtetter in Ha
genbach. Werksbeamter in Gemeindegruben Hr. Albin Schmitt.
Werksſchreiber in Donawitz Hr. Wenzel Schewer negg.
Göß, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Ant. Vitald. ä. Werks
beamtet Hr. Ant. Vital d. j.
– Großzeugſchmiede mit beſchränktem Zerrennfeuer des Hrn. Joh.
Jandl.
Höll der Franz Ritter v. Fray denegg'ſchen Erben unter der
Leitung des Hrn. Joh. Ritter v. Fray denegg. Verweſer
Hr. Georg Ober anzmayer.
Kaiſerau des Hrn. Joach. Edl. v. Schragl. Verw.Hr. Adam
Kerſchbaumer.
Kindberg, »Kindberghammer« nebſt dem Senſenhammer zu
Schöbing des Hrn. Alois Salmutter. Verweſer Hr.
Michael Lamberger.
Steiermark. 27

Kindberg, 3 Senſenhammerwerke der Herren Engelbert Fürſt,


Franz Hillebrand, u. Mich. Edler v. Reichenberg.
Kind thal, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn. Joſ. Edlen von
Reichenberg d. ä. Geſchäftsführer Hr. Joſ. Edl. von
Reichenberg d. j.
Krieglach, „Wallniſtenhammer“ u. Eiſenſtreck- u. Blechwalzw.
daſelbſt nebſt dem Senſenhammer zu Freßnitz; dann „Alt
Groß-Oberer-Unterer- u. Senſenhammer« zu Stainz des
Hrn. Felir Viktor Seßler. Werksdirektor Hr. Karl Edler
v. Prevenhuber. Oberverweſer Hr. Joh. Obera der.
Unterverweſer Hr. Joſ. Schaffer. Werksbeamte die Hrn.
Steph. Fröhlich u. Kaj. v. Haller. Verweſer in Stainz
Hr. Peter Finſter, Werksbeamter Hr. Sev. Zöhrer.
Laming bei Bruck, des Hrn. Joſ. Franz Pichelmayr, Man
datar des Hammergewerken - Viertls Bruck. Werksbeamter
Hr. Adam Graf.
Mauthſtadt des Hrn. Guſt, Freih. v. Haagen. Verweſer
Hr, Franz Haus.
Mirnitz Seiner Durchlaucht des Hrn. Ferdinand Fürſten von
Lobkowitz. Verweſer Hr. Joſef Bock.
Mürzzuſchlag »Fröſchnitzhammer“ des m. j. Eduard Padel,
deſſen Vormund Hr. Dr. Franz Dirnböck in Grätz iſt.
Verweſer Hr. Ignaz Dickreiter.
- „Kreuzhammer u. Kugelhammer“, nebſt dem Streckhammer
in Edlach, dem Streck- und Pfannenhammer zu Spital
und Senſenhammer in Steinbach des Hrn. Vinc. Huber,
Mandatar d. Hammergew. Viertls Mürzzuſchlag. Verweſer Hr.
Joh. Gaisruck. Hammerſchreiber Hr. Joſ. Mayerhofer.
– „Rutſcherhammer« und »Untr. Tiefhammer« der Hrn. Joſ.
u. Franz Gindl. Oberverweſer Hr. Ign. Fiſcher. Werks
beamter Hr. Wilh. Neumann.
– „Schlüſſelhammer“ nebſt dem Zerrenn-Senſenhammerwerke zu
Spital des Hrn. Joſ. Freih. v. Dietrich. Verweſer in
Spital Hr. Leop. Reiſinger. Werksbeamter in Mürzzu
ſchlag Hr. Raimund Raißner.
– „Tiefhammer (oberer)« der Frau Helena, und des Hrn. Joſ.
Kleinſchuſter.
28 Steiermark.

Raſt graben, Senſenhammerw. des Hrn. Joſ. Schaffer. Ver


weſer Hr. Franz Werz er.
Seebach,»Kruckenhammer« des Hrn. Ign. Fürſt. Verweſer Hr.
Vinc. v. Platzer.
Sieben brünn des Hrn. Franz Patterer.
Spitzenbach, Zerrenn-Senſenhammer des Hrn. Joſ. und der Frau
Anna Pfeiffer.
– »Senſenhammer« des Hrn. Franz Lechner.
Stegmühl, Zerrenn-Senſenhammer des Benediktiner-Stiftes Ad
mont. Verweſer Hr. Joſef Hörhager.
Thörl, »Drahtzughammer« des Hrn. Aegid Pengg. Werks
Beamter Hr. Johann Pengg.
– des Hrn. Franz Großauer.
Wappenſtein der Joſeph Göſchl'ſchen Erben, und des Herrn
Johann Baum. Verweſer Hr. Franz Thaller.
Im Judenburger Kreiſe.
Admont, 2 Senſenhämmer des Hrn. Gottl. Adam Kalten
brunner, und des Hrn. Johann Michael Moſer.
Admont bichel der Frau Helena Schriefl. Verweſer Herr
Johann Rothleithner.
Allerheiligen, »Paßhammer“ Senſenhammerwerk der Frau
Aloiſia Hierzenberger.
Ein öd, Senſenhammer des Hrn. Georg Spitzer in Klagenfurt.
Werksbeamter Hr. Peregrin Werzer.
Eppenſtein, Zerrenn-Senſenham. des Hrn. Alois Zeitlinger.
Freßen der Franz Balthaſar Schröckenfuchsſchen Erben.
Werksdirektor Hr. Blaſius Tertſchnigg. Verweſer Hr.
Franz Schröckenfuchs. Werksbeamter Hr. Joh. Kefer.
Furth des Hrn. Johann Pachernegg. Verweſer Hr. Joſef
Fiegl. Werksbeamte die Hrn. Joſ. Layersdorfer und
Johann Will er.
Hopfgarten, Senſenhammerw. des Hrn. Matth. Schachner.
Klamm u. Trieben, (auch Blechhammerw.) des Benediktiner
ſtiftes Admont. Verwalter Hr. Ignaz Sommerauer,
Stiftskapitular. Werksbeamte die Hrn. Auguſt Reſch, und
Johann Math.
Knittelfeld, Senſenhammerwerk des Hrn. Simon Michael
We in me iſt er.
Steiermark. 29

Mödernbruck (auch Blechhammerw.) der Hrn. Vincenz und


Karl Herzog. Verweſer Hr. Joſ. Prandſtetter. Kon
trollor Hr. Heinrich Prandſtetter.
– Zerrenn-Senſenhammerwerk des Hrn. Anton Weinmeiſter.
Verweſer Hr. Anton Stephaner.
Mühlau des Hrn. Joſef Liebl. Werksbeamter Hr. Joſef
Schrottmüller.
Mu rau »Brixenhammer« der Hrn. Franz, Joſ., Joh., Matth.
u. Gottlieb Gragger. Verweſer Hr. Andreas Pichler.
Oberwölz des Hrn. Guſt., u. der Fr. Marie Mayerhofer,
und der Jakob Boden ſchen Erben. Verweſer Hr. Matth.
Halle r.
Pachern (auch Blechh.) der Peregrin Zinner'ſchen Verlaſſenſchaft.
Paradeis des Hrn. Franz Knall.
Pöls des Hrn. Joh. Hillebrand, Mandatar des Hammer
gew.-Viertls Murboden, u. der Frau Helena Hillebrand.
Verweſer Hr. Karl Doppler.
Rottenmann (auch Blechhammer) nebſt dem Zerrennhammerw.
in der Roßleithen und dem Sichelhammerwerk in Rot
tenmann des Hrn. Joſ. Peſendorfer, Mandatar des
Hammergew.-Viertls Kammer- Ens- u. Palthenthal. Werks
beamte die Hrn. Rom. Baumgartner, u. Alois Remling.
– Senſenhammerwerk des Hrn. Karl Hierzen berger, In
nungsvorſteher.
Rothenthurm , Senſenhmw. des Hrn. Joſ. Blumauer.
Sachendorf des Hrn. Marm. und der Frau Joh. Seßler.
Werksbeamter Hr. Franz Riedl.
St. Peter im Möſchitzgraben, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hrn.
Joſef Ebner.
– Senſenhammerwerk des Hrn. Franz Wein meiſt er, In
nungsvorſteher. -

– – des Hrn. Anton Blumau er.


Scheifling des Hrn. Seb. Ellmau er.
Schladming des Hrn. Joſef Hillebrand.
Siegersdorf, Senſenhammerw. des Hrn. Joſ. Ser. Wein
meiſter, Innungsvorſteher; u. der Fr. Eliſ. Weinmeiſter.
Sulzer an " (Wälliſchh.) nebſt dem Zerrenh. in der Au, u. dem
Senſenh. in Warbach des Hrn. Johann Nep. und der
30 Steiermark.

Frau Anna Reiterer in Au. Verweſer in Warbach Hr


Peter Zeilinger.
Trieben der Frau Eliſabeth Weinmeiſter. Verweſer Herr
Kaj. Pachernegg.
Waſſerleith, Senſenhmw. des Hrn. Chriſt. Weinmeiſter.
Weißenbach, Senſenhammerw. der Frau Johanna Moſer.
Im Grätzer Kreiſe.
Feiſtritz u. Waldſtein des Hrn. Ferd. Edl. v. Thinfeld,
ſtänd. Verordneter und Kanzleidirektor in Grätz. Verweſer
Hr. Johann Aigner.
Feiſtritz, Sichelhammerw. nebſt Zerrennfeuer des Hrn. Johann
Pachernegg, Innungsvorſteher. Verweſer Herr Franz
Sonnleithner.
Graden berg des Hrn. Karl Herzog. Verweſer Hr. Joſef
Kniely. Werksbeamter Hr. Leopold Thun hardt.
Kainach, Zerrenn - Senſenhammer nebſt dem Stahlhammerwerke
Spitzenbach der Johann Draſſenbergſchen Erben.
Verweſer Hr. Johann Kothgaß ner.
Kleinthal, Zerrenn-Senſenham. der Fr. Marie Pachernegg.
Werksleiter Hr. Franz Pachernegg.
Krem ß (auch Weißblechfabrik) der Fr. Kath. Schweighofer,
geb. Neiter in Grätz. Werksbeamter Hr. Poſt.
Krenau der Frau Anna Neumann.
Ligiſt der Fr. Eleon. Hochegger. Verweſer Hr. Franz Bogner.
Mönchwald, Großzeugſchmiede mit beſchr. Zerrennfeuer des
Hrn. Georg Lagler.
Neu dau des Hrn. Joſ., und der Frau Katharina Zeilinger.
Oberg raden des Hrn. Dr. Joſef Schweighofer , k. k.
Gubernialrath und Kammerprokurator in Grätz. Verweſer
Hr. Ignaz Scherl. -

Ratten, nebſt dem Senſenhammerw. zu Niesnitz des Herrn


Joſ. Zeilinger. Verweſer Hr. Joſef Füller.
Schrems, Großzeugſchmiede mit beſchränktem Zerrennfeuer der
Frau Chriſtina Großauer.
Stokenau des Lateranenſ. Chorherrenſtiftes Vorau.
Uebelbach des Herrn Michael Großauer. Werksleiter Herr
Vinc. Groß au er.
– Senſenhammer der Frau Thereſia Zeilinger.
Steiermark. 31

Uebelbach Senſenhammer »Preßhammer“ des Herrn Franz


Zeilinger.
Weitz, Zerrenn-Senſenhammerw. des Hern. Balthaſar Mosdor
fer, Mandatar des Hammergewerken-Viertls Grätz. Ham
merſchreiber Hr. Jakob Höfler.
Im Marburger Kreiſe.
Hohen mauten des Herrn Guſtav, und des Fräuleins Clelia
Jäger. Verweſer Hr. Franz Wieſer.
Maria-Raſt des Hrn. Matth., und der Fr. Ther. Anker.
St. Lorenzen in der Wüſte des Hrn. Franz Sack l.
Im Cillier Kreiſe.
Windiſchgrätz, Senſenhammer des Hrn. Franz Hauſer.
B.

Bergbau-Unternehmungen auf verſchiedene


Metalle und Bergwerks-Produkte.
Im Brucker Kreiſe.
Breßnitz, Graphitw. des Hrn. Jakob Schaffer in Kraubath.
Gulſen, Chromeiſenſteinbergbau Sr. k. k. Hoheit des durchl.
Prinzen u. Herrn Johann Baptiſt, Erzherzog v. Oeſter
reich ?c. c. Werksleitung wie bei den Radwerken 2 und 5
zu Vordernberg.
Kaiſersberg, Graphitw. des Hrn. Franz Krenn u. Komp.
Radmer, Kupferberg- und Schmelzhüttenw. des Benediktinerſtif
tes Seitenſtetten. Bergſchaffer Hr. Franz Adler.
Te ich e n bei Kalwang, Kupferbergbau und Kupfervitriol- und
Schwefelhüttenw. des Benediktinerſtiftes Admont. Berg
verwalter Hr. Alb. Steinlechner. Werksſchreiber Herr
Guſtav Hendl.
Zölz, Queckſilberbergb. des Hrn. Franz Baumbach in Leoben.
Im Judenburger Kreiſe.
Oe blern, Gold-Silber- u. Kupferberg- u. Schmelz- dann Ku
pfervitriol - und Schwefelhüttenw. nebſt dem Gold-Silber
Kupfer- und Bleiberg- und Schmelzwerk Walchen des Hrn.
Franz Ritter v. Fridau (w. S. 24). Verweſer Hr. Leop.
Steinlechner. Amtsſchreiber Hr. Joh. Bapt. Rohrer.
32 Steiermark.

Schladming, »St. Wolfgang u. Dominik“ ſilberh. Bleiberg


bau des Hrn. Joſef Moſer, und Komp.
– Kobaltbergbau des Hrn. Joh. Rud. v. Gersdorff, k. k.
wirkl. Hofrath. Verweſer Hr. Auguſt Thom vſer.
Im Grätzer Kreiſe.
Arzberg, ſilberh. Bleibergbau des Hrn. Joſef Brunner.
Feiſtritz, Rabenſtein, Waldſtein u. Stübing graben,
ſilberhältige Bleibergbaue nebſt den Schmelzhüttenwerken zu
Feiſtritz , und nächſt Peggau des Hrn. Franz Paul
Freih. v. H er be rt.
St. Gotthard, Graphitwerk des Hrn. Johann Dietrich.
Thal u. Taſchen bei Fronleiten, ſilberh. Bleiberg- u. Schmelzw.
des Hrn. Matth. Wöhry in Traboch. Werksleiter Herr
Georg Leits berge r.
Im Eillier Kreiſe.
Aſchenberg, Bleibergbau des Hrn. Anton v. Bonazza.

C. -

Steinkohlenberg - und Alaunſudhüttenwerke.


- Die gewonnene Kohle iſt größtentheils Braunkohle guter Qualität, wo nebſt
dem Steinkohlenbergbau ein Alaunſudhüttenwerk beſteht, iſt dieß beſonders
angezeigt.
Im Brucker Kreiſe.
Münzen - und Moſchkenberg, dann zu Gimplach bei
Trofaiach des Hrn. Franz Ritter v. Frida u. Werks
leitung wie beim Radwerke 7 in Vordernberg.
Parſchlug, auch Alaunſudhüttenw. des Hrn. Joh. Bapt. Graf.
– des Hrn. Chriſt. Heinr. Gottfr. Platten ſteiner.
– des Hrn. Johann Hofer.
See graben bei Leoben und in Parſchlug des Hrn. Alois
Miesbach, wie Seite 9. Bergverwalter Herr Ignaz
Oberſteiner. Markſcheider Hr. Friedr. Goedicke. Rech
nungsführer Hr. Alois Fiſcher.
– nebſt dem Bergbau am Veitsberg der Hrn. Johann und
Franz Mayr in Leoben. Oberhutmann Hr. Rud. Mayr.
Wartberg, Turnau und Göriach des Hrn. Felir Viktor
Seßler. Werksl. Hr. Joſ. Schaffer, Unterverw. in Krieglach.
Steiermark. 33

Im Judenburger Kreiſe.
Feeberg Sr. Durchlaucht des Hrn. Johann Adolf Fürſten von
Schwarzenberg. Verweſer Hr. Joh. Widtermann.
M ü n ich eggberg des Herrn Johann, und der Frau Anna
Reiterer. Werksbeamter Hr. Peter Zeilinger.
Oepfelberg des Hrn. Matth. Jandl.
Im Grätzer Kreiſe.
D ielach der Hrn. Matth. und Eduard Krenn.
Lankowitz der Hrn. Ant. Steer Edl. v. Schlachten lohn,
und Johann Pendl.
Mitterndorf der Frau Eliſabeth Siegl.
– und Pichling der Frau Regina Jandl in Köflach. Werks
leiter Hr. Joſef Jandl.
Münichhof des Hrn. Joſef Brunner in Seebach.
Mutzenfeld des Hrn. Anton Grafen v. P ergen.
Oberdorf bei Voitsberg der Frau Maria Geyer, Inhaberinn
einer Glasfabrik.
Piberſtein, Unter graden und Kleinka in a ch des Hrn.
Karl Herzog in Grätz. Verweſer in Piberſtein Hr. Ferd.
Prandſtetter.
Pichling, Lankowitz und Gſchirling, Untergraden
und Kleinka in a ch des Hrn. Joſef und der Frau Kath.
Schweighofer. Werksleiter Hr. Ignaz Scherl.
– der Fr. Anna Neumann. Werksleiter Hr. Joſef Jandl.
– des Hrn. Alois Tun ner.
– der Gewerkſchaft zu Waldenſtein in Illirien.
– der Frauen Konſt. Schreitter und Marie Steiner.
Ratten des Hrn. Chriſt. Heinr. Gottfr. Platten ſteiner.
Roſenthal und Schaf los bei Köflach des Herrn Karl
Hochecker in Krennhof.
– und zu Untergraden des Hrn. J. C. Ritt. v. Pittoni.
Schaflos bei Köflach des Hrn. Ign. Trexler in Voitsberg.
– und Pichling des Hrn. Ant. Faber und Komp.
Treg iſt nächſt Voitsberg des Hrn. Rud. Sprung zu Radent
hein in Oberkärnten. Verweſer Hr. Ludw. Sprung in Grätz.
– 3 Bergbaue des Hrn. Joh. Dagen, Franz Kügerl und
Leopold Gottsbacher. -

– des Hrn. Franz Satter in Kleinkainach.


II. Th. 3
34 Steiermark.

Tregiſt berg der Hrn. Phil. Riedl, und Vinc. Strobl.


Unter graden der Hrn. Franz Jäger u. Ignaz Schleifer.
Voitsberg des Hrn. Alois Geyer, Inhaber eines Salniter
werks in Grätz.
Im Marburger Kreiſe.
Aug des Hrn. Franz Kleber.
Freſen bei Gleinſtetten des Herrn Wilhelm Reichsgrafen v.
Khünburg. Werksleitung das Rentamt Gleinſtetten.
Jäger negg und Tombach des Hrn. Thomas Molin e. Ver
weſer Hr. Flor. Lorenz.
Pitſchgauregg des Hrn. Seb. Lampl.
St. Ulrich der Hrn. Sim. Sumerau er, u. Ant. Habiſch.
Schönegg, Tom b a ch und St. Ulrich des k. k. priv.
Großhandlungshauſes Arnſtein und Eskeles in Wien
(Hohen Markt Nr. 541). Direktor Hr. Settelle in Grätz.
Verweſer Hr. Flor. Lorenz.
Steyeregg, auch Alaunſudhüttenw. des Hrn. Joſef Grieß
ler in Grätz. Werksbeamter Hr. Karl Zerzer.
Tom bach der Hrn. Sim. Sumerauer und Franz Kraſſer
Wies der Hrn. Georg Wolfbauer und Johann D raſch.
Im Eillier Kreiſe.
Buchberg des Hrn. Ant. Ranzinger u. Komp.
Deutſchenthal des Hrn. Ignaz Hefele.
Gair ach des Hrn. Franz Edl. v. Roſt horn. Bergverwalter
Hr. Guſtav Edl. v. Roſt horn.
G vuze des Hrn. Thom. Grillz.
Liboje des Herrn Johann Fridrich. Direktor Herr Anton
Fridrich.
Monsberg des Hrn. Alois Edl. v. Kriehuber.
Petſchouye des Hrn. Joſef Hausmann.
– Kamt ſchier und Spor b ich, des Hrn. Ignaz Nou a ck h
zu Unterlahnhoſ.
Reichenburg der Gewerkſchaft am Saveſtrome zu Sagor.
St. Jakob im Thale und Hraſtnigg der Frau Thereſe
Lu sn er und ihrer minderj, Kinder. Direktor Hr. Joſef
Lusner in Laibach.
Illirien. 35

Triffa il des Hrn. Franz Maurer, Inhaber einer Glasfabrik.


Werksleiter Hr. Franz Merd aus.
Tüffer des Hrn. Franz Jandl.
Windiſchgrätz des Hrn. Anton Bon aczy v. Bonazza.

3 1 l i ri e n.
Jan Bereiche des k. illir. Prov.-
Berggerichtes zu Klagenfurt.
i.

Unmittelbar.
In Unterkärnten, oder im Klagenfurter Kreiſe.
A.

Werkskomplexe *).
1. Gräfl. Chriſtallnig'ſcher Werkskomplex.
Eigenthümer Hr. Karl Graf v. Chriſtallnig in Klagenfurt.
Werksinſpekzion in Klagenfurt.
Inſpektor Hr. Vinc. Rauſcher. Kanzliſt Hr. Mich. Schön a ch.
Berg-Hütten- und Hammerwerke.
Eberſtein, Eiſenſchmelz - dann Eiſen- und Stahlhammerwerk,
nebſt dem Eiſenſteinbergbaue Knappen berg. Verwalter
Hr. Thom. D raſch. Schichten- und Kohlſchreiber Hr. Jak.
Grienwald er.
Rechberg und Fellach, Hammerwerke nebſt den Bleibergbau
zu Loibnigg I. und II. Verweſer Hr. Kaspar Zirk.
Adjunkt Hr. Ign. Gridl. Werksſchreiber Hr. Franz Zirk.
St. Johann am Brückl, Eiſen - Guß - und Hammerwerk.
Werksleiter und Maſchiniſt Hr. Lorenz Baumgartl. Buch
halter und Korreſpondent Hr. Guſtav Boulet.

*) In alphabetiſcher Reihenfolge nach den Namen der Beſitzer.


"3 2.
Z6 Jllirien.
D. v. Dikmann-Secher au'ſcher Werkskomplex.
Eigenthümer Hr. Eugen Ritter von Dikmann - Secherau,
und Frau Johanna v. Dikmann - Secherauſchen Erben.

Werks in ſpekzion in Klagenfurt.


Inſpektor Hr. Peter Kretz. Buchhalter Hr. Joſ. Hellweger.
Berg-Hütten- und Hammerwerke.
Lölling I und II, und U rtl, Eiſen- Berg- und Schmelzwerke.
Radwerksverweſer in Lölling Hr. Alois Tun ner. Speditör
in Althofen Hr. Franz Reſch. Bergverwalter in Lölling Hr.
Ferdinand Fortſchnigg. Hüttenſchreiber eben da Hr. Achil
Kröll. Erzſchreiber daſelbſt Hr. Andr. Wutti. Kohlſchrei
ber die Hrn. Sim. Reicher in Lölling, Franz Lu kam in
Mellach, Barth. Nußdorfer in Zelzing und Joh. Frank
in Urtl. Schichtenſchreiber die Hrn. Paul Ma ſchan in Löl
ling, und Friedr. Andreaſch in Ebendorf.
W im itz, Waidenau und Foitſch, Eiſen- und Stahlham
merwerke. Verweſer in Wimitz Hr. Johann Ernſt. Kohl
ſchreiber in Foitſch Hr. Georg Rafling.
3. Gräfl. Guſtav v. Egger'ſcher Werkskomplex.
Eigenthümer Hr. Guſtav Graf v. Egger in Treibach.

Werksinſpekzion in Klagenfurt.
Inſpektor Hr. Ignaz Gabriel. Buchhalter und Korrespondent
Hr. Georg Prettner. Kanzliſt Hr. Thomas Scharnagl.
Berg- Hütten- u. Hammerwerke.
Treibach, Eiſen- Schmelz- und Hammerwerke nebſt dem Eiſen
ſteinbergbau zu Knappenberg. Werksdirektor Hr. Alb.
Spieß. Bergverwalter Hr. Frz. Spieß. Markſcheider Hr.
J. M. Erwarth. „Werksſchreiber Hr. Joh. Rabl. Kohl
ſchreiber Hr. Michael Pauletz. Erzſchreiber Hr. Rudolf
Gaſſer.
Zauchen, II. Bleiberg- und Schmelzwerk nebſt dem Queckſilber
werke zu Kotſchna und dem Bleibergbaue in Zell. Berg
und Hüttenverwalter Hr. Mart. Alt man n.
4. Gräf. Ferd. v. Egger'ſcher Werkskomplex.
Eigenthümer Hr. Ferd. Graf v. Egger in Klagenfurt.
Illirien. 37

Werksinſpekzion in Klagenfurt.
Inſpektor Hr. Jakob Scheließnigg. Buchhalter Hr. Karl Joſ.
Riedinge r. Korrespondent Hr. Karl Grueber.
Berg-Hütten- u. Hammerwerke.
Feiſtritz, Eiſen- Berg- Schmelz- u. Hammerwerke. Verweſer Hr.
- Guſt. Kazettel. Speditör Hr. Ant. Hofner. Werksſchrei
ber Hr. Joſ. Ehner.
Freibach, Eiſen- und Stahlhammerwerke. Verweſer Hr. Joh.
K aus. Manipulazions-Beamter Hr. Julius Girod.
Lipizbach, Eiſen- Walz- und Hammerwerke nebſt dem Steinkoh
lenbergbau allda. Verweſer Hr. William Baildon. Rech
nungsführer Hr. Frz. Oran tſch. Werksſchreiber die Hrn.
Matth. Unterkircher, u. Paul Widmayer.
5. Fürſtbiſchöfl. Gurk'ſcher Werkskomplex.
Adminiſtrazion in Klagenfurt.
Temporalien-Adminiſtrator Hr. Vinc. Rauſcher (w. S. 35). Buch
halter u. Korrespondent Hr. Simon Mayr. Komptoiriſt Hr.
Guſtav Rachoy. Speditör Hr. Franz Mayer.
Berg-Hütten- und Hammerwerke. -

Hirt, Eiſen-Schmelzwerke nebſt den Hammerwerken zu P ökſtein


u. Gaſteigen und dem Eiſenſteinbergbaue »Gaisberg u. Zelt
ſchach.« Oberverweſer Hr. Franz Perchtold. Werksſchrei
ber Hr. Wendelin Polli ſchek.
St. Salvator, Eiſen- Schmelz- u. Hammerwerke nebſt dem
Hammerwerke Zienitz. Verweſer Hr. Simon Fritz. Werks
ſchreiber Hr. Lukas Fiſcher. h

Siernitz u. Steinbrücken, Eiſen- und Stahlhammerwerke.


Verweſer Hr. Karl Löhner. Kohlſchreiber Hr. Joh. Paſurka.
G. Domkapitel Gurk'ſcher Werkskomplex.
Eiſen- und Stahlhammerwerke.
Gurk, Pölling u. St. Magdalena. Verweſer Hr. Franz
Raffalt in St. Magdalena. Hammerſchreiber die Hrn. Matthä
Rabitſch in Gurk, Anton Hopfgartner in Pölling, u.
Matthä Keuſchnigg zu St. Magdalena.
2. Rauſch er'ſcher Werkskomplex.
Eigenthümer die Radwerks-Kompagnie Rauſcher.
38 Jllirien.

Eiſenberg- und Schmelzwerke.


Heft. Verweſer Hr. Peter Spieß. Verwesamtsſchreiber die Hrn.
Johann Buchbauer und Ferdinand Stifler.
Moſſinz. Verweſer Hr. Anton Spieß. Verwesamtsſchreiber die
Hrn. Theodor H ö nig, und Joſeph Stran ner.
S. Von Noſthorn- u. von Dickmann'ſcher Werkskomplex
Eigenthümer die Hrn. Gebrüder von Roſthorn u. Hr. Eugen
Ritter von Dickm an n.
Eiſen-Puddlings- u. Walzwerke.
Prävaly. Direktor Hr. Joſeph Schlegel. Werksbeamte die Hrn.
Johann Hojas, zugleich Rechnungsführer; und Ant. v.
Webern. Manipulazions-Aufſichtsbeamte die Hrn. Valentin
Tſchuk, und Johann Nagodi. Wag- u. Platzmeiſter Hr.
Joh. Bayer. -

Steinkohlenbergbaue.
Lieſcha u. St. Philippen I. – Bergverwalter Hr. Guſtav
von Roſthorn.
D. Gräfl. von Thurn'ſcher Werkskomplex.
Eigenthümer Hr. Georg Graf v. Thurn - Val ſaſſin a.
Werks direkzion in Klagenfurt.
Direktor Hr. Franz von Scheuchenſtuel. Kanzliſt Hr. Ernſt
Petri des.
Berg- und Hammerwerke.
Gutenſtein, Stahlhammer- nebſt dem Steinkohlenbergw. Unter
bergen. Verweſer Hr. Barth. Scherau tz in Streiteben.
Miß und Schwarzbach, Eiſenhammer- nebſt dem Steinkoh
lenbergw. in Miß. Oberverweſer Hr. Mich. Unterberger.
Unterbeamte die Hrn. Franz Widm an n; u. Frz. Kovatſch.
Unterverweſer Herr Anton Sulzbacher. Förſter Hr. Wolf
gang Ja ſer. -

10. Wolfsberger Eiſenwerks-Geſellſchaft.


Lokaldirekzion in Wolfsberg.
Direktor Hr. Franz Bunk. Buchhalter Hr. Jgn. Walland.
Kanzliſt Hr. Matth. Hau erſtorfer.
Jllirien. 39

Berg- und Hüttenwerke.


Frantſchach, Eiſenhammer- und Walzwerke. Hüttenverwalter
Hr. Karl Funk. Hüttenbeamter Hr. Joſef Patzak.
Kolln i tz , Eiſenhammerwerke. Oberverweſer Hr. Heinrich
Kielhauſer. Werksſchreiber Hr. Johann Kutſchara.
St. Gertraud, Eiſenſteinberg- Roh- und Gußeiſen- Schmelz
und Hammerwerke. Verweſer Hr. Franz Keindl. Hütten
ſchreiber Hr. Franz Fe y ertag.
St. Leonhard. Eiſenſteinberg- Roh- u. Gußeiſen - Schmelz- u.
Hammerwerke nebſt dem Steinkohlenbergbau daſelbſt. Verwe
ſer Herr Ignaz Bartl. Hüttenſchreiber Hr. Franz Voith.
Wölch, Eiſenſteinbergbau. Bergverwalter Hr. Eduard Mullay.
Grubenhutmann Hr. Joſef Hochreiter.
Forſtbeamte.
Forſtmeiſter in Wolfsberg Hr. Viktor von Scheuchenſtuel.
Oberförſter Hr. Franz Strobach. Forſtamtsſchreiber Hr.
Franz Gridl.
Sanitätsperſonale,
Werksphiſiker in Wolfsberg Hr. Karl v. Stur, der Heil
kunde Doktor. Werkswundärzte die Hrn. Joſ. Rußheim
in Wolfsberg, und Joſ. Schnur zu St. Leonhard.
Agenzie in Klagenfurt.
Niederlagsverwalter Hr. Chriſoſtom Wie den huber.

B.

E iſ e n w erk e.
a) Eiſenſteinbergbaue, Schmelz- und Hammerwerke.
Olſa, Berg- und Schmelzwerk des Hrn. Wolfgang Friedrich
Renner v. Oeſterreich er in Trieſt. Verweſer Hr. Joſ.
Zunzer. Werksſchreiber Hr. Leonhard Kellner.
W aidiſch, Berg- Schmelz- und Hammerwerk nebſt dem Ham
merwerke in Ferlach der Ignaz Freih. v. Silber na gl'ſchen
Erben. Adminiſtrator Hr. Johann v. Cronthal in Ferlach.
Verweſer Hr. Franz Marx. Werksſchreiber Herr Johann
Kulnigg.
40 Jllirien.

Waldenſtein, Berg- Schmelz- u. Hammerwerke in Twinberg


der Hrn. Andr.Grafv. Renardu. Friedr. Ludw. Weſtenholz.
Direktor u. Buchhalter Hr. Joſ. Broja. Prov. Rentmeiſter
Hr. Joh. Draſch. Berg-Hütten- u. Materialverweſer Hr.
Franz Rachoy. Oberförſter Hr. Karl Ullmann. Berg
ſchreiber Hr. Chriſtian Weſten holz. Hüttenſchreiber Hr.
Hugo Heim brod.
Außerdem befinden ſich auch noch am Chriſtof berge und zu St.
Walburgen Eiſenſteinbergbaue.

b) Hammerwerke.
Brühl, Eiſen- u. Stahlhammerw. des Hrn. Karl Stimpfel.
Feiſtritz, Stahlhammerw. nebſt dem Senſenhammer in Feiſt
ritzgraben des Hrn. Johann Zeilinger. Werksleiter
Hr. Paul Machan.
Freibach, Stahlhammerw. des Hrn. Eduard Löffler. Verwe
ſer Hr. Dismas Türk. Hammerſchr. Hr. Joſ. Sertſchnigg.
Freidenberg, Eiſen- u. Stahlhammerwerke des Hrn. Theodor
Rauſcher in Klagenfurt. Verweſer Hr. Leop. Deix.
Glanegg, Stahlhammerw. des Hrn. Vinc. Jul. Liebenwein.
Kanker, Eiſenh. des Hrn. Dr. Ant. Fuch sin Laibach. Verwe
ſer Hr. Ant. Fröſchl. Werksſchreiber Hr. Franz Fuchs.
Kleinglödnitz, Senſenh. des Hrn. Peter Mayerhofer.
Mühlgraben, Stahlhammer. des Hrn. Franz Hauſer. Ver
weſer Hr. Alois Michner.
– Pfannenhammer des Hrn. Franz Schrott m ü ller.
Obermühlbach, Eiſen- und Stahlhammer des Herrn Joſ.
Mullei. Verweſer Hr. Martin Jaritz.
Pfann hofen und Wimitz ſtein, Stahlh. des Hrn. Peter Graf
von Goëß, k. k. Oberſthofmarſchall c. in Wien. Pächter die
Hrn. Franz Zunzer, u. Karl Pen gg. Verweſer Hr. Karl
Pen ag. Werksſchreiber Hr. Joh. Schöffmann.
Sie benaich, Eiſen- u. Stahlh. des Hrn. Ezechiel v. Pirkenau.
Kohlſchreiber Hr. Georg Miggitſch.
Unterloibl, Eiſen- u. Stahlh. der Frau Franz. Poßnigg,
geb. Freiin v. Benaglio. Direktor Hr. Thom. Poßnigg.
Werksverweſer Hr. Likarion Mayer.
Wimitz, Eiſen- u.Stahlh. des Hrn. Joh. Oberſteiner in St. Veit.
-
Illirien. 4

Wolfsberg, Eiſen- u. Stahlhammer- auch Drahtzugwerk des


Hrn. Joſ. Offner. Verweſer Hr. Ignaz Waldner.
– Senſenhammer der Hrn. Alois u. Joſef Offner.

C.

Bergbauunternehmungen auf verſchiedene Me


talle.
Durch die meiſten der nachbenannten Bergwerke wird Blei gewonnen. Wo
Silber u. Queckſilber vorkommt, ſo wie dort, wo nebſt dem Berg
kau auch ein Schmelzwerk beſteht, iſt dieß beſonders angezeigt.
Hochpetzen und Topla des Herrn Simon Kompoſch in
Schwarzenbach. Werksleiter Hr. Jakob Kompoſch.
Ja ß w in graben des Hrn. Joſef Fleiß.
Kappel, Queckſilberbergbau der Hrn. Gebr. Kompoſch.
Lobnig des Hrn. Sim. Thadd. Kompoſch.
Meiſelding, Silber- u. Blei- Berg- u. Schmelzwerk des Hrn.
Alois Oberſtein er.
Mieß, auch Schmelzwerk der Hrn. Leop. Prettner, u. Gregor
Kompoſch. Verweſer Hr. Simon Kompoſch. Kontr.
Hutmann Hr. Johann Schumy.
Mitterwinkl I Queckſilberbergbau der Freih. v. Silbernagſ
ſchen Erben.
Neuberg und Windiſch bleibe rg I des Herrn Thomas
Oberſteiner.
Ob ir, I und IV auch Schmelzw. des Hrn. Peter) Werksleiter
v. Fladung u. Komp. Hr. Mich.
– II u. III des Hrn. Vinc. Aler. Kompoſch. Moſchitz.
– V des Hrn. Franz Florian tſchitz in Ferlach.
– VI des Hrn. Chriſtian Trampitſch in Hollenburg.
Piſtotnig und Oberſchäfler alpe des Hrn. Franz u. Joh.,
dann der Frau Maria v. Muil in Klagenfurt. Agent Hr.
Franz Floriant ſchitz in Ferlach.
Rechberg, auch Schmelzwerk des Hrn Joſ. Fercher in Raibl
u. Komp. Werksverwalter Hr. Mich. Moſchitz.
Riſchberg u. Petzen der Hrn. Sim. Kompoſch, zugleich
Werksleiter; und Simon Thaddä Kompoſch.
/42 Jllirien.

Schwarzenbach I auch Schmelzw. der Hrn. Sim. Kompoſch


in Mieß, und Lorenz Scheriau in Völkermarkt. Werksvor
ſteher Hr. Joſ. Writz.
– II des Hrn. Jakob Kompoſch.
– III des Hrn. Ignaz Kompoſch u. Komp.
Seealpe, auch Schmelzw. nebſt den Bergbauen auf Kleino bir
auf der Jauernig - Schäfler - Grafenſteiner - und
Hammerſchen Alpe der Hrn. Gebrüder Kompoſch in
Kappel. Buchhalter Herr Karl Rubin. Oberhutmann Herr
Joſef Puchreit er.
Unter ſcha i den der Hrn. Rupr. und Thom. Ogris, dann des
Hrn. Seb. Sorgo zu St. Margarethen.
Windiſch bleiberg III des Hrn. Alois Kogler.
Zauchen I der Hrn. Joſ. und Sebaſtian Sorg v.
– II des Hrn. Sebaſtian Sorg o u. Komp.
In Mitterwinkel II baut auch Kasp. Mulle auf Queckſilber.

D.

Steinkohlenberg- und Alaunſudhüttenwerke.


Nur wo es beſonders angezeigt iſt, beſteht ein Alaunſudhüttenwerk.
Keutſchach I der Gottfr. Ebner v. Eberthal'ſchen Erben.
– – II und Kuchler der Herren Paul, und Edmund Freih.
v. Herbert. Werksleiter die Hrn. Gregor Spitzer und
Thom. Scherl.
– III des Hrn. Thadd. v. Lanner in Krumpendorf.
– IV des Herrn Johann Rainer Ritter von Harbach in
Klagenfurt.
– V der Hrn. Gebrüder v. Moro in Viktring.
Podkrai des Hrn. Ant. Bonaczy v. Bonazza.
Pröbl der Herren Andreas Graf von Renard und Ludwig
Weſtenholz.
St. Georgen u. Andersdorf des Hrn. Joſ. Offner.
St. Paul der Wolfsberger Eiſenw. Geſellſchaft.
St. Philippen II, der Stiftsherrſchaft Eberndorf.
Sonnberg, auch Alaunſudw. des Hrn. Friedr. v. Knappitſch
in Silberegg.
Jllirien. 43

Stein des Hrn. Franz Rachoy.


Wieſenau der Frau Adalb. Burger in Klagenfurt. Bergver
walter Hr. Karl Michel. „“

2.

Bleiberger Berggerichts-Substituzions-Bezirk.
In Oberkärnten oder im Villacher Kreiſe.

A.
G iſ e n w e r F e.
a) Eiſenſteinbergbaue, Giſenſchmelz- und Hammer
- werke.

Krems, Kremsbruck u. Eiſentratten, Schmelzwerke nebſt


dem Bergbaue am Loi ben; dann Walzwerke „Aloiſenhütte«
in Gmünd u. Hammerw. in Eiſentratten und Radl
des Hrn. Konſt. Grafen v. Lodron. Adminiſtrator Hr. Joſ.
Lar. Verweſer Hr. Ant Türk. Buchhalter Hr. Paul Raffé.
Kaſſier Hr. Joh. P erwein. Amtsſchreiber die Hrn. Mich.
Schreiber, Simon Koffler, Johann Pucher, Johann
von Steffn, Peter Fercher, Andreas Schwen er und
Vincenz Laſſacher.
Kreuzen, Schmelzwerk nebſt dem Bergbaue zu Stocken boy;
dann Eiſen- und Stahlhammerwerke zu Weißenbach,
Stadlbach, Stocken boy, Kreuz, Tragin u. Feiſt
ritz des Hrn. Joh. Abund. Graf v. Widmann-Rezzonik o
in Venedig. Direktor Hr. Joh. Alois Kirchberger. Ober
verweſer Hr. Heinrich Gſtyrner. Verweſer die Hrn. Jak.
F. Kerler, Phil. Ensfeldner, Joſ. Scheidenberger
und Joſ. P et ſchar. Magazinör und Direkzionsſchreiber Hr.
Georg Mayer. Oberhutmann Hr. Anton Kosmatſch.
Laas, Schmelzwerk nebſt den Bergbauen in Gail- u. Laſſa
t hal, dann den Hammerwerken zu Wetzmann u. Mauthen
des Hrn. Paul Benz. Buchhalter und Techniker Hr. Joſef
*
l. Jllirien.

Po beheim. Kaſſier Hr. Thomas Stollwitzer. Verweſer


die Hrn. Thadd. Pietz nigg u. Simon Matſchnigg.
Werksſchreiber Hr. Andr. Kreiner. Förſter Hr. Andr.
Horn.
Pontafel, Schmelzw. nebſt dem Bergbau an der Uggowitzer
Alpe, dann den Hammerwerken zu Mal borgeth und
Tarvis der Joſef Thomas Jeſſeſchen Verlaſſenſchaft. Ver
weſer Hr. Matthias Pſeiner.
Radentheim, Schmelz- u. Hammerwerke nebſt den Bergbauen
Pock, Welitzen, Sauerreck und Wollan igg des Hrn.
Franz Sprung. Verweſer Hr. Rudolf Sprung. Werks
ſchreiber Hr. Karl K vlle gg er.
Ragga u. Ragga bach, Berg- Rad- und Hammerwerk des Hrn.
Franz Mulli und Ferd. von Illitz ſtein. Werksdirektor
Hr. Franz Mulli. Verweſer Hr. Wilhelm G oder.
Zauchen graben, Eiſenſteinbergbau des Hrn. Joſef La r in
Gmünd.

b) Hammerwerke.
Wo die Gattung des Hammerwerks nicht beſonders angezeigt erſcheint,
iſt dasſelbe ein Eiſenhammer.
Altendorf, Eiſen- u. Stahlh. des Hrn. Matth. Matſchnigg.
Verweſer Hr. Friedrich Matſchnigg.
Buch ſcheiden, Eiſen- und Stahlhammer der Frau Marie
Schlegel. Werksdirektor Hr. Joſeph Schlegel. Verwe
ſer Hr. Dem ſcher.
Feldkirchen des Hrn. Joſef v. Ton aza.
– der Frau Joſefine Pollack, geb. P vlz. Verweſer Hr. Andr.
Magerl.
– Pfannenhammer des Hrn. Joſef Groß.
Gößering, Walzwerk nebſt dem Hammerw. in Grünburg
u. Kühweg der Dr. Barth. W odley'ſchen Erben. Ver
weſer die Hrn. Karl Socher in Gößering u. Jul. W odley
in Grünburg.
Grieß, Senſenhammerwerk des Hrn. Barth. Egger.
Himmelberg der Frau Thereſe Ortner. Werksleiter Herr
Johann Bapt. Ortner. -

– des Herrn Michael Rau t er.


Jllirien. 45

Himmelberg des Herrn Rudolf Mayer.


– Pfannenhammer des Herrn Simon Blümel.
– Senſenhammer des Herrn Michael Pickl.
- – der Frau Klara Reſur. Verweſer Hr. Matthias
Holzer.
Korpitſch des Hrn. Franz Walcher.
La in a ch der Hrn. Gebr. Kompoſch. Werksdirektor Hr. Sim.
Thadd. Kompoſch. Verweſer Hr. Jakob Zraunig. Werks
ſchreiber Hr. Konrad Müller.
Malborg e th, Eiſen- und Stahlhammerw. der Hrn. Gebrüder
v. Canal. Werksleiter Hr. Stanislaus Meyer. Werksbe
amter Hr. Joſef Stranig.
– – St. Kathrein u. Tarvis des Hrn. Andr. Graf v.
Renard. Verweſer die Hrn. Joh. M a rkt l u. Franz
Florian ſchütz. Werksſchreiber Hr. Martin Erlich.
Müllnern u. Moſer au der Frau Thereſia Aichholzer.
Werksdirektor Hr. Leopold Aichholzer. Verweſer Hr. Joh.
Schaſchl. Werksſchreiber Hr. Joſef Pacher.
Napp lach, Fellbach, Dellach u. Steinfeld, Eiſenhäm
mer nebſt dem Stahlhammerw. zu Ponau der Frau Anna
Habt mann in Villach. Oberverweſer Hr. Joh. Benedikt
zu Fellbach. Verweſer die Hrn. Matthä Kosmatſch, Simon
Melcher, Anton Tſchikoff u. Joſ. Hut er.
Oberboden, nebſt dem Stahl- und Senſenhammer in Him
melberg des Hrn. Joſef Schurz. Verweſer Herr Karl
Ribitſch.
Oberfellach, nebſt der Gußſtahlfabrik in Unterfellach des
Hrn. Guſt. Graf v. Egger in Treibach. Unter der Werks
inſpekzion zu Klagenfurt (S. 36). Verweſer Hr. Franz Tobei tz.
Werksſchreiber Hr. Heinrich To beiz.
Poitſchach, nebſt den Stahlhammerw. in Mühldorf des Hrn.
Ferd. v. Illitz ſtein. Werksdirektor Hr. Karl Liebe n
wein. Verweſer die Hrn. Karl Rabitſch zu Poitſchach u.
Ignaz Rabitſch in Mühldorf. Werksſchreiber Hr. Leopold
Blaſſer.
R vſenbach, Stahlhammerwerke des Hrn. Friedrich Fürſt von
Lichtenſtein. Verweſer Hr. Anton Müller. Werksſchrei
ber Hr. Joſef Berger.
46 Jllirien.

Seebach, Eiſen- u. Stahlh. des Hrn. Joh. Ludw., u. der Frau


Amanda Weber. Verweſer Hr. Franz v. Prandſtätter.
Werksſchreiber Hr. Alfred Dättel.
Spital, Eiſen- u. Stahl- nebſt dem Senſenhammer zu Ponau,
des Hrn. Karl Zeilinger.
– Pfannenhammer des Hrn. Ant. Mayer.
Steinfeld, Eiſen- u. Stahlh. des Hrn. Joh. Nep. Rien er
zu Klagenfurt.
Tarvis, Eiſen- u. Pfannenhammer. des Hrn. Joh. Walcher.
Verweſer Hr. Joſ. Trink.
Thörl des Hrn. Joſ. Mayer. Verweſer Hr. Joſ. Aprißnigg.
Unterrain, nebſt dem Pfannenham. in Haid e des Hrn. Thom.
Nov a ck. Werksbeamter Hr. Karl Wolf.
Unter fellach, Eiſen- u. Stahlh. der Joſ. Oberſteiner
ſchen Erben. Verweſer Hr. Steph. Schumy. Buchhalter
Hr. Joh. Remſchagg. -

B.

Blei- u. Galmeiberg- u. Bleiſchmelzwerke.


Wo nebſt dem Blei auch Galmei gewonnen wird, iſt dieß beſonders
angezeigt, ſo wie dort, wo nebſt dem Bergbaue auch ein Schmelzw.
beſteht.
Auen und Klam des Hrn. Georg Glantſchnigg, u. Komp.
Bleiberg des Hrn. Spirid. Mühlbacher. Oberhutmann Hr.
– der Fr. Thereſia v. Jacom ini in Wien. Ä
Pirker.
– des Hrn. Franz Holenia in Klagenfurt. 1. Oberhutmann
Hr. Joh. Pichler. 2. Oberhutm. Hr. Romuald Holenia.
–“ des Hrn. Ignaz, und der Fr. Maria Perſch a Edl. v.
Antoni e n berg, und der Fr. Vikt. So rgo, geb. v. An
t on ien berg. Direktor Hr. Joſ. So rgo. Oberhutmann
Hr. Ignaz Lindebner.
– der Geſchwiſter Wod ley. Werksvorſteher. Hr. Georg
Prugger.
– der Friedrichſtollner Gewerkſchaft. Werksleiter Hr. Georg
Glantſchnig.
Jllirien. 47

Der Bergbau in Bleiberg iſt in 836 Grubenfeldmaßen unter 400 Eigenthü


mer getheilt; er wird außer dem montan. Aerar und den vorbenann
ten Hauptgewerkſchaften größtentheils von Berg- und Hüttenarbei
tern ſelbſt betrieben. Es beſtehen daſelbſt auch 42 Flamöfen, 11 Poch
und Waſchwerke, und 28 Erzmühlen und Aufmachſtätten.

Ble iriſen, (auch Schmelzw.) des Hrn. Mich. Oſternigg.


Bren nach der Hrn. Spiridion Mühlbacher in Klagenfurt, und
Joh. Poſch in Bleiberg.
Burkt und Pöllanberg der Frau Kath. Gräfin v. Egger
in Treibach. Verweſer Hr. Franz Tobei z.
Ebenwald des Hrn. Johann Fuchs.
Feld graben der Frau Mari? Sch warz, und Komp.
Glanz rain des Hrn. Joh. Pacher in Dellach.
Golſern ok des Hrn. Joſ. So rg o zu Bleiberg. Werksleiter
Hr. Ign. Linde bn er.
Ja u ken, Blei- u. Galmeibergbau, auch Bleiſchmelzw. des mont.
Aerars, u. Freih. v. Licht enthurn. Werksleitung das
Berg- u. Hüttenamt in Auronzo (ſieh 1 Theil). Oberhutm.
Hr. Joh. Adam Mayer.
Kellerberg (auch Schmelzw.), nebſt dem Bergbau zu Stein
feld der Hrn. Franz Ritter v. Jakomini, und Spiridion
Mühlbacher. Werksleiter Hr. Alois Pirker.
– der Hrn. Matth. Perſchau. Komp. Werksleiter Hr. Joſ.
Köffler.
– des Hrn. Georg Tilly u. Komp.
Kinn leiten, Mitterberg, u. Tſchern i heim (auch
Schmelzw.) des Hrn. Joſ. So rgo, u. Komp. Werksleiter
Hr. Alois Pirker.
Knappen büchl des Hrn. Adolf Scheiz.
Kölbl des Hrn. Georg Tilly, und Komp.
Kolm und Scheunitzen des Hrn. Joſ. Ebner und Komp.
Kopp in berg des Hrn. Ernſt Dietz zu Villach.
– des Hrn. Joſ. Kaß in zu Villach.
– der Simon Walln erſchen Verlaſſenſchaft. Werksleiter Hr.
Johann Egger.
Kreuzberg, Liniſchen, Münzgerboden u. Tſchuk a Plaß
der Hrn. Matth. Rohr, und Franz Weug er.
Kreuzen I. der Hrn. Gebr. P er nuſch.
48 - Illirien.

Kreuzen II des Hrn. Heinr. Gſtyrner u. Komp. Werksleiter


Hr. Philipp Ensfeld ner.
Kreuz traten der Hrn. Georg Peg ritz, und Simon Kury.
Kühn burg des Hrn. Spiridion Mühlbacher, und Komp.
Matſchie dler - Alpe, (auch Schmelzw.) des Hrn. Theodor
Freih. v. Aichelburg.
Matſchied ler weg des Herrn Franz Frank, und Komp. in
Bleiberg.
Mooswaldf ratten der Hrn. Heinr. Leop. Gſtyr ner, u.
Andr. Moritz.
Muſche nigwald des Hrn. Joh. Schmid zu Suetſchach.
Pletſchnitzen des Hrn. Leop. Prettner u. Komp.
Radnigberg des Hrn. Chriſtof Möslacher.
Raibl, Blei- und Galmeiberg - auch Bleiſchmelzwerk des Herrn
Cyprian Struggl. Werksleiter Hr. Mart. Domenigg
zu Tarvis.
Raiblerthal der Hrn. Rud. Schattauer, Georg Peg ritz
und Kasp. Trefner zu Bleiberg.
Rauſchenbach und Wehrkopf der Hrn. Frz. Hole f ia,
Simon Kuri und Ferd. Fercher. Werksleiter Hr. Joh.
Pichler.
Riedgraben u. in Ried der Hrn. Karl, und Adolf Scheitz.
Rieſe rochſengarten des Hrn. Dom. Moro, u. Komp. Werks
leiter Hr. Mart. Pirker.
Roßboden und Cäſar graben des Hrn. Joſ. Pernuſch,
und Komp. zu Paternion.
Ruebla nd, „Wolfgangſtollen« des Hrn. Vinc. D raſch, und
Komp., und des Hrn Karl Reiſſig l.
– in der Koflroſten des Hrn. Vinc. Draſch, und Komp.
– Schweiger - Ochſengarten, H aber reitern, Zebar,
Brand u. Golbitſch des Hrn. Adam Moro, u. Komp.
in Paternion. Oberhutmann u. Rechnungsführer Hr. Joſef
Scheifling er.
Sichelrain des Hrn. Barth. Ortner in Bleiberg.
Spitznöckel der Frau Maria Schwarz, und des Hrn. Peter
Kuttin in Paternion. Werksleiter Hr. Joſ. Schwarz.
Töplitſch des Hrn. Georg Duß, und Komp.
Tſchernihain des Hrn. Joh. Mößlacher.
Jllirien. 49

Tſchöckl, (auch Schmelzw.) der Hrn. Gebr. Fleiß. Werksleiter


Hr. Jakob Fleiß.
– und Mitterberg des Hrn. Spiridion Mühlbacher.
Werksleiter Hr. Alois Pirker.
– des Hrn. Franz Auer u. Komp.
– der Georg Köflerſchen Verlaſſenſchaft. Werksleiter Herr
Joſeph Leitner.
– u. Steinfeld des Hr. Spiridion Mühlbacher u. Komp.
Vellacherberg des Hrn. Joh. Begutter u. Komp.
Windiſch höh (auch Schmelzw.) des Hrn. Spirid. Mühlbacher
und Komp. Werksleiter Hr. Alois Pirker.
– des Hrn. Franz Au er, u. Komp.
Wollanig berg, Blei- und Silber-Bergbau des Hrn. Franz
Klim pacher, u. Komp. Werksleiter Hr. Andr. Faninger.
C.
Bergbau-Unternehmungen auf verſchiedene
Metalle und Bergwerksprodukte.
Arza und Finkenſtein, Kupferbergbau des Herrn Johann
Ton ſcrn, und Komp.
Aßlinggraben, Steinkohlenbergbau des Hrn. Georg Ferd.
Spitaller, u. der Joſef Ove rſt c in er'ſchen Erben.
Buchha im und Woroutz, Steinkohlenbau des Hrn. Ignaz
Rabitſch.
Buchholzgraben, Queckſilberbau des Hrn. Adolf Scheitz.
Feiſtritz, Steinkohlenbergbau des Hrn. Ferd. Fercher.
Glatſchach, Queckſilberb. der Hrn. Gebr. Kompoſch.
Gmündnert hal, Gold-Silber- Queckſilber- und Arſenikb. des
Hrn. Konſtantin Grafen v. Lodron. Werksleitung dieſelbe
wie beim Eiſenwerk Krems c. (S. 43.)
Goldzeche u. W aſchgang im Möllthale, Gold- u. Silber
bergbau des Hrn. Simon Thadd. Kompoſch.
Großfragant, Kupferbergbau. Beſitzer u. Werksleiter dieſelben
wie beim Eiſenwerk Ragga (S. 44.)
Klamberg, Graphitw. der Joſef Albin Flügeſchen Erben u.
des Hrn. Anton Flüge.
- – des Hrn. Ignaz R a bit ſch.
II. Th. l.
50 Jllirien.
Klam berg, Graphitwerk des Hrn. Guſtav Grafen von E gg er.
Werksleiter Hr. Franz To beiz.
- – des Hrn. Franz Holenia, u. Komp. Werksleiter
Hr. Johann Pichler.
Lind und Siflitz berg, Goldbergbau des Hrn. Johann Bapt.
Mulinari, und Komp.
Ra delberg, Antimonbergbau der Hrn. Peter Kreiner, und
Georg Steiner.
Reichenau, Queckſilberbergbau I. des Hrn. Klem. Spitaller
und Komp.
– Queckſilberbergbau II. des Hrn. Klem. Spitaller.
Röder zeche im Gailthale, Goldbergbau des Herrn Leopold
Prettner, u. Komp. -

Stoggenboierbach, Goldbergbau des Hrn. Joh. Mentitſch.


3.

Faibacher Bergg-Substituzions-Bezirk.
A.

E iſ e n w e r F e.
a) Bergbaue, Schmelz- und Hammerwerke.
1) In Oberkrain, oder im Laibacher Kreiſe.
Feiſtritz ob Stein, Bergb. Schmelz-Eiſen- und Stahlham
merwerke des Hrn. Edm. Ritter von Andrioli in Laibach.
Hammerſchreiber die Hrn. Felix Flori antſchitz, u. Karl
Mayer.
Feiſtritz u. Jauerburg in der Wochein, Roh- u. Gußeiſen
ſchmelzwerke nebſt den dazu gehörigen Eiſenſteinbergbauen;
dann den Eiſen- u. Stahlhämmern zu Feiſtritz und Alt
hammer, zu Jauer burg nebſt dem Stahlhammer zu
Rothwein der Fr. Seraphine Freiin v. Zois. Berg- u.
Hüttenverwalter Hr. Franz Sprun g. Verweſer Hr. Vinc.
Baumayer. Buchhalter Hr. Rich. Mayer. Bergſchaffer
Hr. Ign. Stieglitz. Werksſchreiber die Hrn. Jul. Sackel
in Jauerburg, Johann Do brauß u. Kasp. Su P M N n in
Illirien. 51

Feiſtritz. Hammerſchreiber die Hrn. Matthä Beuk am Alt


hammer, u. Valentin Gasperin zu Rothwein. – Werks
chirurg Hr. Simon Schrey in Jauerburg.
Obereiſn ern, Schmelz- und Hammerwerk einer Gewerk
ſchaft. Direktor Hr. Jakob Globotſchnig in Eiſnern.
Oberkrop, Schmelz- u. Hammerwerk einer Gewerkſchaft.
Direktor Hr. Joh. Nep. Potoſchnig in Kropp.
Sava , Bergbau, Schmelz-, Eiſen- und Stahlhammerwerke des
Hrn. Viktor Ruar d. Verwalter Hr. Joh. Ritt. v. Pantz.
Buchhalter und Kaſſier Hr. Alois Vogl. Rechnungsrevident
Herr Bartholomä Peß i a k. Werksſchreiber Herr Valentin
Blaſchitz. Oberhutmann Herr Joſef Willamann. –
Werkschirurg Hr. Simon Schrey.
Steinbüchl, Schmelz- u. Hammerwerke einer Gewerkſchaft.
Direktor Hr. Thomas P oſnig
Unter eiſn ern, Schmelz- und Hammerwerke einer Gewerk
ſchaft. Direktor Hr. Joſef Globotſchnig in Eiſnern.
U nt er kr opp, Schmelz- und Hammerwerke einer Gewerk
ſchaft. Direktor Hr. Kaspar Pib routz in Kropp.
In dieſem Kreiſe werden überdieß 73 Lehen auf Eiſenerze von den Eigen
thümern ſelbſt betrieben, und die Erzeugniſſe an die vorbenannten
Radwerke verkauft.
2) In Unterkrain, oder im Neuſtadtler Kreiſe.
Hof, Roh- und Gußeiſenſchmelzwerk nebſt dem dazu gehörigen
Eiſenſteinbergbau, dann den Eiſenhämmern, und der k. k. priv.
Guß- und Schmiedeiſenwaarenfabrik Sr. Durchl. des Hrn. Karl
Wilh. Fürſt zu Auerſperg, Herzog zu Gottſchee ºc. Fa
briksverweſer und Centralbuchhalter Hr. Wenzel Härdtl.
Modellöre die Hrn. Aemil Räſchke u. Engelb. Puraſanta.
Ciſelör Hr. Wilh. Albers. Maſchiniſt Hr. Heinr. Minder.
Kaſſier Hr. Wilh. Lacheiner. Adjunkt Hr. Theodor Anton
H an f. Korreſpondent Hr. Andr. Stübl. Kanzliſt Hr. Alois
P er k o. – Hüttenphiſiker Hr. Franz Sk e del, der Heil
kunde Doktor. – Niederlagsverwalter in Trieſt Hr. Eugen
Hell v. Helden werth.
Paſiek, Eiſenſteinbergbau, Roh- und Gußeiſenſchmelzwerk der
Gewerkſchaft am Savaſtrom zu Sagor. (S. 53.)
Sagratz, Eiſenſteinbergbau, Schmelz- und Hammerw. des Hrn.
4
52 Illirien.

Alois Freiherrn v. Lazarini in Zobelberg. Verweſer Hr.


Karl Mar r.
b. Hammerwerke.
1) In Oberkrain, oder im Laibacher Kreiſe.
Feiſtritz pod Rettno, Eiſenhammer des Hrn. Stanisl. Killer.
Kanker, Eiſenhammer des Fräul. Aloiſia Fuchs. Verweſer
Hr. Anton Fröſchel. Werkſchreiber Hr. Franz Fuchs.
Neumarkt l, Eiſen- und Stahlhammerwerke des Hrn. Joſ. Freih.
v. Dietrich in Wien. Oberverweſer Hr. Mart. Kraut.
Buchhalter Hr. Friedrich Ankem ius. Werksverweſer Hr.
Gottf. v. Punzengruber. Aushilfsbeamter Hr. Joh.
Rogoſch. Förſter Hr. Franz Eder. Kohlſchreiber Hr. Simon
Koka il.
– Senſenhammerwerke der Hrn. Ignaz Zeme, Vorſteher; Ant.
Rad on; Joh. Polz; Karl Reſſer; Karl Zeme; der Frau
Polz's Witwe; des Hrn. Georg A hat ſchitſch und der
Hrn. Franz und Georg Achatſchitſch.
Slapp, Stahlhammerwerk des Hrn. Raim. Jabornig v.
Altenfels in Neumarktl.
Weißenfels, Stahl- und Eiſenhammer des Hrn. Franz Leop.
Koß in Kronau. Verweſer Hr. Karl Stüffler.
– Eiſenhammer der Ant. Walcher'ſchen Erben. Werksleiter Hr.
Peter Paul Koſchat. Werksbeamter Hr. Marie Simonetti.
2) Im Neuſtadtler Kreiſe.
Saver ſchnigg, Eiſen- Stahl- und Senſenhammer des Hrn. Ant.
Plan in ſcheg.
3) Im Adelsberger Kreiſe.
Fuccine ob Sturia, Eiſenhammer des Hrn. Phil. Schlegel.
B.
Bergbau-Unternehmungen auf verſchiedene
Metalle und Bergwerksprodukte.
In Oberkrain, oder im Laibacher Kreiſe.
Im Gebirge Goroſchitza, Galmeibergbau Joſef- und Annaſtol
len; dann Joſef- und Maria-Kupferbergbau im Walde Ste
go un ik des Hrn. Joh. Freih. v. Dietrich. Werksleitung wie
beim Eiſenhammerw. Neumarktl.
Jllirien. 53

Islak, Steinkohlenbergbau des Hrn. Martin Pra ſchniker.


- Im Bezirke Radmannsdorf Kupfer- und Silberbergbau des
Hrn. Joſ. Pogatſchnig in Vigaun.
Sa gor, Steinkohlenbergbau der Hrn. Arnſtein und Eskeles in
Wien, u. Brentano in Trieſt. Werksleiter Hr. Thomas Marks.
– Zink-Blei- u. Kupferhütte nebſt der Zinkhütte zu Lokach u.
den dazu gehörigen, theils in Krain, theils in Steiermark ge
legenen Galmei-Blei-Kupfer u. Steinkohlen-Bergbauen der
Hrn. Franz Joſ. Habtmann, Dr. Alf. v Widmann in
Innsbruck u. Philipp Graf v. Spaur - Valor, zugleich Be
vollmächtigter in Sagor. Berg- und Hüttenverwalter Hr. Ignaz
Schmidl. Kaſſier Hr. Karl M end in i. Rechnungsführer
Hr. Joſef Globotſchnig. Hüttenmeiſter Hr. Franz Deng.
Amtsſchreiber Hr. Mich. War deis. Werkschirurg Hr. Joſ.
Tſchuch. – Beim Hauptbleibergbau zu Saversnig Bergſchaſ
fer Hr. Tobias Eſterl. Schichtenſchreiber Hr. Jg. Scheucher.
St. Anna, Queckſilber- und Zinnoberwerk der Peter Rabitſch
ſchen Erben.
»Raphael- u. Karlsſtollen« Bleibergbau des Hrn. Karl Hufnagel,
k. k. Gub. Konzipiſten in Laibach.
In Unterfrain, oder im Neuſtädtler Kreiſe.
Gabriele graben, Steinkohlenbergbau Sr. Durchlaucht des
Hrn. Karl Wilh. Fürſten v. Auersperg. Werksleitung wie
beim Eiſenwerke Hof.
Ko in ska, Kupfer- u. Zink- nebſt dem Bleibergbau bei St. Mar
t in der Gewerkſchaft am Savaſtrome zu Sagor (w. o.)
Ob er dorf, Steinkohlenbergbau des Hrn. Franz Ritter v.
Kalchberg in Neudegg.
Stavernik graben, Bleibergbau Sr. Durchlaucht des Hrn. Karl
Wilh. Fürſten v. Auersperg und des Hrn. Joh. Pothorn,
Papierfabriksinhaber in Ratſchach.
Tratten, Steinkohlenbergbau des Hrn. Joſ. Obermann in
Gottſchee.
– – des Hrn. Joh. Röthl in Gottſchee.
Im Gouvernement v. Trieſt, im Iſtrier Kreiſe.
Schitazza, „Johann- und Ferdinandſtollen“ im Gebirge Zozzek;
dann »Jakob- und Petersſtollen“ im Gebirge Carpano, Stein
54 Lombardiſch-Venezianiſches Königreich.
kohlenbergbaue der k. k. ausſchl. priv. adriatiſchen
Steinkohlen - Hauptgewerkſchaft v. Iſtrien und
Dalmazien. Unter der Adminiſtrazion der Hrn. S. M.
Freih. v. Rothſchild, Leop. v. Wertheim ſtein und
Moritz Goldſchmidt in Wien. Direktor Hr. Wilh. Schulze.
Buchhalter Hr. Karl Apperle. Oberſteiger in Carpano Hr.
Ant. Kokoſchka. Magazinör Hr. Joh. Fum an elli.
Mali-ert, Steinkohlenbergbau des Hrn. Ant. Milletich in
Albona.
Ponta - U bas, Steinkohlenbergbau des Hrn. Peter Coppe in
Albona.
Sovign a co, Alaun- und Vitriolwerk der Dom. v. Roſetti
ſchen Erben. Sequeſter Hr. Mauro Toſoni. Techniſcher In
ſpizient Hr. Ant. Deper is.
-TDGG

Lombardiſch - Venezianiſches
Königreich.
I.

Jan Gouvernement Venedig.


A.

Bergbau-Unternehmungen auf Queckſilber, Blei


und Galmei. -

In der Provinz Belluno.


Argentier a bei Auronzo, Blei- und Galmeibergbau der Ge
meinde Auronzo. Verpachtet an den k. k. gewerkſchaftlichen
Meſſinghandel in Tirol. Werksleitung unter der k. k. Berg
und Salinen-Direkzion in Hall, das prov. Berg- und Hütten
amt zu Auronzo (ſieh 1. Theil). -

Val'alta im Diſtrikt Feltre, Queckſilberbergbau des Hrn. Kaſi


mir Edlen von Boſio aus Primör.
Lombardiſch-Venezianiſches Königreich. 55

B.
Steinkohlenbergbaue.
In der Provinz Treviſo.
Farro, Prema or, Campea u. So lighetto der Hrn. Konſt.
Colles, Andr. Andre et ta, u. Joſef Paoletti.
M on fumo im Diſtr. Aſolo des Hrn. Franz Beltramini.
In der Provinz Udine.
Rave o. im Diſtr. Ampezzo des Hrn. Dan. Pascoli.
In der Provinz Verona.
Bolca im Diſtr. Badia-Calavena des Hrn. Joſ. Cerat o.
Zago u. Roſano des Hrn. Cäſar Faccioli.
In der Provinz Vicenza.
Arzignano der Val. Zigiottiſchen Erben.
– des Hrn. Ant. Serafini.
Aſinati in d. Gemeinde Chiampo des Hrn. Joſ. v. Luigi. Re
präſentant Hr. Vinc. Riva fin vli.
Gazzo in d. Gem. Zovenzedo der Hrn. Gebr. Gobbi.
Mont er iale in der Gen. Coſta-Riſſara des Hrn. Kam. Edl.
v. Valle.
Pulli-Negri im Diſtr. Valdagno der Venezianiſchen Schür
fungsgeſellſchaft.
Sa carella in d. Gem. Maroſtica des Hrn. Dom. Piccoli.
St. Giovanni - Illarione der k. k. priv. adriatiſchen Steink.
Hauptgewerkſchaft (S. 54).
St. Veit im Diſtr. Malo des Hrn. Salviati.

II.
Im Gouvernement Mailand.
A.
Eiſenwerke.
In der Provinz Bergamo.
Im Diſtrikte Breno.
Arca, Gem. Piſogne, des Hrn. Joh. Maria Damie li, u. Komp.
– der Lucia Cavallin iſchen Erben.
56 Lombardiſch-Venezianiſches Königreich.
Arca, des Hrn. Jakob Zattini.
– der Alberto'ſchen Erben, Bordiga.
– des Hrn. Karl Federici.
– der Fr. Aloiſia Danioli.
Doſſino, Gem. Capo di Ponte, der Jakob Panzer iniſchen
Erben.
Er bigno und Doſſino, Gem. Cerveno, des Hrn. Bernh.
Car on ini, und der Gebr. Panzer ini.
Ten erle, Gem. Ono, des Hrn. Joh. Andr. Gregor in i.
– des Hrn. Ant. Guarinoni.
In Diſtrikte Cluſone.
Bariſella und Gaffiona, Gem. Schilpario (auch Guß
werk) des Hrn. Fiorino Graſſi.
Deſiderata, Gem. Schilpario, der Engelb. Maj'ſchen Erben.
Foppola und Flescio, nebſt den Roh- und Gußeiſenſchmelz
werken zu Bond ione und Gavazzo, Gem. Lizzola, des
Hrn. Ludw. Piffari u. Komp.
Man ina, Gem. Oltrepovo, des Hrn. Nikl. Engelb. Morzenti
u. Komp.
Rebaſco, Gem. Lizzola, des Hrn. Joh. Dom. Semper boni
u. Komp.
Im Diſtrikte Edolo, in d. Gem. Loveno und Malonno.
An dito des Hrn. Thomas Franchini u. Komp.
Bondiera des Hrn. Peter Giordano u. Komp.
Canon Doro des Hrn. Dom. Calvetti.
Carro des Hrn. Barth. Degani u. Komp.
Colom ba des Hrn. Vinc. Degani u. Komp.
Colombina des Hrn. Aug. Ricci u. Komp.
Coſta und Santello des Hrn. Karl Cattaneo u. Komp.
Doſſo dei Piant elli des Hrn. Steph. Montinelli
u. Komp.
Fajetta und Chioſſa des Hrn. Andr. Bertolazzi.
Fezu ole und Tedule der Fauſtin Coraſina'ſchen Erben.
Gaviera des Hrn. Dom. Calotti.
Lava des Hrn. Martin Content i u. Komp.
Mecca der Hrn. Gebr. Calvetti.
Preſabu vna des Hrn. Bernard Zenoni u. Komp.
Lombardiſch-Venezianiſches Königreich. 57

Rondella des Hrn. Fauſtin Calu ſetti u. Komp.


Rom bada des Hrn. Dom. Manzini u. Komp.
Rond on a des Hrn. Joh. Franz Franchini u. Komp.
Traverſagna der Fr. Kolumba Simoncini u. Komp.
Trom betta des Hrn. Dominik Coraſina u. Komp.
Vago und Ajale des Hrn. Joh. Albertoni.
V a licella des Hrn. Bernh. Legen a.
Volpera und Ajale des Hrn. Joh. Bonetti u. Komp.
Volpera und Ronchello des Herrn Franz Moreſchi,
und Komp.

In der Provinz Brescia.


Anfo, Diſtr. Preſeglie, Schmelzw. des Hrn. Joh. Mabellini.
Bagolino im Diſtr. Veſtone, Schmelzw. des Hrn. Joh.
Bon in i, und Komp.
– Hammerwerke der Hrn. Karl Bordiga, Georg Bonini
Karl Stagnoli, Peter Salvini, und Steph. Zanetti.
Bovegno, Schmelzhüttenwerk mit den Bergbauen »Borimpeo«
des Hrn. Franz Bretana, und Komp.
»Cavallo« der Ant. Am a diniſchen Erben, und Komp.
»Daneſe« des Hrn. Maffeo Am ad in i, und Komp.
»Gilio“ des Hrn. Jak. Lazzari, und Komp.
„Giardino« des Hrn. Joſ. Mazarelli u. Komp.
– „dele Lavi“ des Hrn. Joh. Otelli u. Kom.
»Majasko« der Peter Amadiniſchen Erben, und Komp.
Ä des Hrn. Peter Morandi, und Komp.
Collio im Diſtr. Bovegno, Schmelzw. mit den Bergbauen
„Cavallaro“ des Hrn. Joſ. Bruni, und Komp.
„Concordia“ des Hrn. An t. Bar on i, und Komp.
„Prato« des Hrn. Peter Morandi und Komp.
»Re« des Hrn. Jacob Ramazzini und Komp.
»Valdardo« des Hrn. Joſ. Gherardini und Komp.
»Vallona« der Hrn. Lazzari, und Komp.
O dolo im Diſtr. Preſeglie, Schmelz- und Hammerw. der Hrn.
Gebr. Lea li.
Pezza ze, Roh- und Gußeiſenſchmelzw. mit den Bergbauen
»Caſtello« des Hrn. Joh. Piardi und Komp.
58 Lombardiſch-Venezianiſches Königreich.
„Pagherino“ des Hrn. Ant. Piardi, und Komp.
»Paulino“ der Gem. v. Pezzaz e.
„Piazza“ der Hrn. Engelbert Piardi, und Komp.
„Serva“ der Hrn. Gebr. Piet tri, und Komp.
»Socca“
»Zaglio« der Ant. Breg oli ſchen Erben, und Komp.
»Zoje“
Vobarn o im Diſtr. Saló, Eiſenwerke der Gem. V ob a rn o.

In der Provinz Com o.


Arrigona, Pe tazza und Varone in der Gem. Introbbio,
Art ino in der Gem. Premana, und Ferrera in der
Gem. von Bajedo im Diſtrikt von Introbbio, Bergbaue
der Hrn. Gebr. Ant, und Joſ. Arrigoni.
Dom aſſo und Peglio im Diſtr. Gravedona, Bergbaue des
Hrn. Ant. Della - Via.
Dongo, Schmelzhütte nebſt den Bergwerken: „Crotto und
Tegano« in der Gem. Dongo, »Gaeta und Saſſo-Ranzio,“
in der Gem. St. Abbondio im Diſtrikte von Dongo der
Hrn. Rubini, Falch, Scalini, und Komp.
Varrone, Schmelzhütte nebſt den Bergwerken zu »Artino,“
»Baita nuova“ und „Doſello« in der Gem. und im Bez.
Introbbio der Gemeinde v. Prem an a. Direktor Hr. Innoc.
Fond r a.
.
In der Provinz Sondrio. *

Venina, Bergbau im Thale Ambria in der Gemeinde Piateda


im Diſtrikt vom Ponte des Hrn. Pet. Ant. Mile ſi zu
Caſiglio in der Provinz Bergamo.

B.

V l e i b er gw erk e.
In der Provinz Brescia.
Provaglio di ſotto im Diſtr. Preſeglie des Hrn. Facchi
B or to lo.
Vobarno im Diſtr. Saló der Gemeinde Vobarn o.
Tirol. 59

C.
Steinkohlenbergbau.
In der Provinz Berg am o.
Canp one und Voer an der Mühle Melgarolo i. d. Gem.
von Leffe, Cazzano und Gandino im Diſtr. von Gandino
des Hrn. Felix Botta in Mailand.

T i r o l.

In Bereiche des k. k. Provinzial


Berggerichtes zu Hall.
1.

Uln m it telbar.
A.
E iſ e n ha um m e r w e r k.
Im Unter-Innthale.
Watems des Hrn. Joh. Weinbach er.
B.
Asphalt grube n.
Im Ober-Innthale.
Reith, ober Zirl in Angerle und Reitermösl nebſt der »Raggen
klamgrube“ bei Scharnitz und dem »Hinterkriſtenbau“ bei
Seefeld Sr. kön. Hoheit des durchlauchtigſten, hochwür
digſten Prinzen u. Hrn. Maximilian, königl. Prinz v.
Ungarn und Böhmen, Erzherzog v. Oeſterreich 2c.
Scharnitz, »Weingarthalgrube« des Hrn. Joachim Rödlach.
Seefeld »St. Jakobs-, Knoflachriner-, Luxfallen-, St. Joſefs
St. Matthias- und Elias-, Oberiß- und Oberißſattel-Fleiſch
60 Tirol.

bänk- und Hinterkoargrube“ des Hrn. Jakob Straſſer in


Innsbruck.
Seefeld „Seefeldſchlag- und Ochſenlegerlebau« des Hrn. Peter
Seiler, und Komp.
C.
Steinkohlenbergbau.
Häring, in der Fleck des Hrn. Alois Miesbach (S. 9).
Werksleiter Hr. Franz v. Calv.
2

Brirlegger Bergg-Zubstituzions-Bezirk.
Im Unter-Innthale, oder im Schwatzer Kreiſe.
A.
Bergbau-Unternehmungen auf Silber und Kupfer.
K u nd l, „Mühlweger Kupferbergbau“ des Hrn. Thomas
Poſchacher in Rattenberg, und Komp. – (Die Leitung
dieſes Bergbaues beſorgt Hr. Joſ. Pohl, k. k. Schicht
meiſter in Brixlegg.)
Mag retten am Ringenwechſel, Silber- und Kupferbergwerk
»Vogelſangbau“ des Hrn Jak. Häring, und Komp. in
Galzein. -

Schwatz, Silber- und Kupferbergbaue »Keßl-Laben« und Alt


meier-Rinner-Gruben« am alten Falkenſteine der Hrn. Aler.
Kirchmeier, und Joh. Harb in Schwatz.
– »Roſnerſtollenbau“ am alten Falkenſteine des Hrn. Joſ.
Mard reiter, und Komp. in Schwatz.
Straß, »Weißſchrofner Haldenkuttung“ auf Silber und Kupfer
ober der Prettfall des Hrn. Andr. Lindebner, und Komp.
in Obertroi.
Z im m ermoos, „Mauknerötzer Silber- und Kupferbergbau«
der Mauknerötzer Gewerkſchaft. Verweſer Hr. Karl Kraft
in Rattenberg. (Die Leitung dieſes Bergbaues beſorgt Hr.
Joſ. Pohl, k k. Schichtmeiſter in Brixlegg.)
Außerdem ſtehen der „Schmidtenplatzlſtollen“ bei Koglmoos, der „Ma
rachſeitenbachlbau“ bei Mag retten, die „Georg- und Bartholomä
grube“ bei Schwatz und der „Hallerberger Schurfſtollen“ bie
Straß im Betriebe.
Tirol. 61

B.
E iſ e n h am m e r w e r k e.
Vomperbach des Hrn. Joſ. Prems.
Bei Buchberg und Erl befinden ſich Manufakturhämmer, die jedoch
keine montan. Konzeſſion haben. 4

3.

Cavaleſer. Bergg.-Substituzions-Bezirk.
Im Trienter Kreiſe.
A.
Vergbau-Unternehmungen auf Kupfer u. Silber.
Predazzo, Silber- u. Kupferbergbau zu Bedovina des Hrn.
Joſ. Schief, und Komp. in Predazzo.
– Kupferhütte nebſt dem Pochwerke bei Peſchiere des Hrn.
Dom. Som a riva in Predazzo.

B.
E iſ e n w e r k e.
Prim ör, Bergk, Schmelz- und Hammerwerk „Plaſenek, und
al forno“ der Joh. Graf Welsbergſchen Erben. Direk
tor Hr. Eduard Ritter v. Panz. Rechnungsführer Hr.
Peter Calvi. Magazinör Hr. Franz Gili.
Predazzo, Bergbau »Vieſena« des Hrn. Dr. Peter Rizolli
zu Cavaleſe, und des Hrn. Karl v. Ric a bona.
Bei Möna und Predazzo beſtehen übrigens noch mehre Hammerwerke,
welche jedoch keine montan. Konzeſſion haben.
4.

Imster Bergg.-Substituzions-Bezirk
Im Ober-Innthale, oder Imſter Kreiſe.
A.

Bergbauunternehmungen auf Silber, Bleiu.Galmei.


Biberwier, Blei- u. Galmeibergbau, und Zinkhütte zu Sil
berleiten. Beſitzer die Hrn. Grafen Lodron und Enzen
62 Tirol.

berg, dann die Hrn. Haptmann, und Kapferer in


Innsbruck, u. Komp. Verweſer Hr. Dr. Ant. Kleemann
in Innsbruck. Bergmeiſter Hr. Alois Wörz. Schmelzmeiſter
Hr. Peter Schreier.
Miemingen, Blei- und Galmeibau. „Grillenbrut« des Hrn.
Joh. Montel, und Komp. in Naßreit.
Naßreit, Blei- und Galmeibau »Dirſtentritt« des Hrn. Gottfr.
Zoller, und Komp.
- – Blei- und Galmeibau »Feigenſtein“ (auch Schmelzw.)
der Hrn. Duile, v. Leis, v. Martini, u. Komp.
Verweſer Joh. v. Dietrich zu Leermoos. Werk
führer Hr. Joh. Rappold.
6-0 – »Haberſtock« des Hrn. Joh. Unterlechner, und
Komp.
- – »St. Veit in Taraton“ des Hrn. Franz Kra na bitter,
und Komp.
– Silber- und Bleibau „Geiernkopf« des Hrn. Mich. Meßm er,
und Komp. zu Dorniß.
In der Ned er, Galmeigrube »Thereſia“ des Hrn. Joh. v.
Dietrich zu Leermoos.
B. e

St ein k oh l e n b er gba u.
Telf's, »Kofenthalerbau« des Hrn. Alois Töſch, u. Komp.

C.
Vr a u n ſt ein be r gba u.
Biberwier »Barbaragrube“ des Hrn. Joſ. Schreier.

5.

Kitzbüchler Bergg-Substituzions-Bezirk.
Im Unter-Innthale oder im Schwatzer Kreiſe.
Vergbau-Unternehmungen auf Silber und Kupfer.
Eig ersbach, Silber- und Kupferbergbau im Sauthalgraben der
Eigersbacher Gewerkſch. Verweſer Hr. Peter na der
in Kitzbüchl.
Tirol. 63

Kirchberg, »Tiefthalgraben- Johanna-Kupferbergbau“ der Tief


t halgraben Gewerkſch. Werkführ. Hr. Joh. Dialer.
– „Kupferbau und Haldenkutterei in Rößlholz“ des Hrn.
Franz Heigl in Kirchberg.
Oberndorf, »die Fundſchacht - Haldenkutterei« auf Silber und
Kupfer des Hrn. Joh. Seekircher zu Rehrobüchl.
– „die Geiſterhaldenkutterei“ am Rehrobüchl der Schild ſchen
Gewerkſchaft. Verweſer Hr. Joh. Schild in Goign.

6.

Klausner Bergg-Zubstituzions-Bezirk.
Im Puſterthale, oder im Brunecker-Kreiſe.

Kupferberg - und Schmelzwerk.


Kupferbergbau in Rettenbach, u. Schmelzwerk in Ahrn, der
Hrn. Grafen v. Tannenberg, u. Freih. v. Sternbach.
Faktoramt in Steinhaus.
Faktor Hr. Georg Fu lt er er. Gegenhandler Hr. Anton
Auer. Handelsſchreiber unbeſetzt.
Kaſſeamt in Bruneck.
Kaſſier und Verweſer Hr. Jakob Kopp. Amtſchreiber Hr.
Joſef Fröhlich.
Bergamt in Prettau.
Bergverweſer Hr. Joh. Brugger. Einfahrer Hr. Peter
Au er. Schichtmeiſter Hr. Simon Neuhauſer.

- 7.

Persiner Pergg-Substituzions-Bezirk.
Im Trienter und Rovereder Kreiſe.

A.

Vergbau-Unternehmungen auf verſchiedene


Metalle und Bergwerksprodukte.
Conſeria, Kupfer- und Bleibergbau des Hrn. Ant. Weiß in
Strigno, und Komp.
6. Tirol.

Levico, Kupfervitriolwerk des Hrn. Leporini in Pergine.


Adminiſtrator Hr. Alois Rochetti daſelbſt.
Palu, Kupferbergbau »S. Francesco nella Clus« des Herrn
Dominik Soma riva zu Predazzo. -

Roncegno, Kupferberg- und Schmelzhüttenw. des Hrn. Paul


Altadona in Borgo.
Telve, Kupferbergbau „Calamento“ des Hrn. Joſ. Polici zu
Borgo.
Vallſor da, Silber- u. Kupferbergbau »St. Anton“ des Hrn.
Anton Vanini in Strigno, und Komp.

B.
Eiſenſteinbergbaue, Schmelz- und Hammerwerke.
Beſagno bei Mori, Eiſenſteinbergbau »Klemens- u. Johannsgr.“
des Hrn. Cäſar Facioli.
Condino »a Cere« Hammerw. des Hrn. Paul Podio. -

Morandin o, Hammerwerke „in Daone“ des Hrn. Thomas


Chriſtoforis in Mailand.
Oſano, Eiſenſteinbergbau Schmelz- und Hammerwerk des Hrn.
Johann Se r in i.
Stenico Hammerwerk »zu Dalgone“ des Hrn. Johann Maria
Damioli zu Piſogno.
Ueberdieß befinden ſich in dieſem Bezirke noch viele Eiſen- und Manu
faktur-Hammerwerke ohne montan. Konzeſſion.

C.
St e in k oh l e n bergbau e.
Borgo und Caſtellnuovo der Venezianer Steinkohlen-Ge
werkſchaft. Adminiſtrator Hr. Joh. Bapt. Benvenuti.
– „Ercolebau“ am Berge Speſſi. Beſitzer La Dita Ercole
in Venedig.
Mori der Staffoniſchen Steinkohlen-Gewerkſchaft. Werkfüh
rer Hr. Johann Staffoni.
Ospedaletto »Joſefsbau« am Leffre des Hrn. Joſef von
Dann a zu Telve.
Strigno »Ciberon-Bergbau« des Hrn. Peter Weiß zu Stri
gno, und der Hrn. Tallach in i zu Venedig.
Böhmen. 65

8.

Vorarlberger Bergg. - Inbstituzions-Bezirk.


Derzeit noch – bis zur Beſetzung der neukreirten Bergg.-Subſtituzion
in Dornbirn – vereinigt mit der Bergg.-Subſtituzion in Imſt.
A.
G iſ e n g u ß w erk e.
Dornbirn des Hrn. Joſ. Ignaz Rüſch.
– (auch Schwefelwerk) des Hrn. Joh. Georg Ulmer.
Fraſtanz des Hrn. Joſ. Ant. Graßmeier.
B.
St ein kohl e n b er gba u.
Bregenz »Wirtatoblerbau“ des Hrn. Placidus Smeinder,
und Komp. in Bregenz.
-Q» S

Böhme n.
I.

Pribramer k. k. Bergg.-Diſtrikt.
Für den Berauner-, Kauf im er-, Prachiner-, und
Rakonitzer Kreis.
1.

Ul n m i t t e l b a r.
A.
G iſ e n wer k e.
a. Berg- Schmelz- und Hammerwerke.
Im Berauner Kreiſe.
Althütten, Roh- und Gußeiſen- Schmelz- und Hammerwerke
nebſt den Eiſenſteinzechen bei Mniſchek, und Baba;
dann Schmelz- und Hammerwerke zu O beänitz nebſt den
Eiſenſteinbergbauen bei P r i br a m, und Kozoged der
II. Th. - 5
66 Böhmen.
Fürſtl. Rudolf Colloredo-Mannsfeldſchen Verlaſſen
ſchaftsmaſſe. Schichtmeiſter Herr Franz Jung m an n;
Kunſtmeiſter Hr. Leopold Müller; Kontrollor Hr. Joſef
Oppel; Schmelzmeiſter Hr. Joh. Belani zu Althütten.
Schichtmeiſter Herr Anton Oppel; Kontrollor Herr Joſef
Daubrawsky zu Obečnitz.
Hluboſch, Schmelz- und Hammerw. nebſt den Eiſenſteinzechen
auf der Herrſchaft Hluboſch u. Pitſchin des Hrn. Ludw.
Graf v.- Pourtales. Subſt. Schichtmeiſter Herr Franz
Herzl, Herrſch. Direktor.
b. Eiſenſtein bergbau e.
Im Berauner Kreiſe.
Glashütten »Joſef u. Richardsz.“ gehörig zum Plaſer Eiſenwerke
im Mieſer Bergg-Diſtrikte.
Koc in »Johannz.« der Hrn. Franz, und Wenzel Schuſt a.
Königshof »Karlsz, nebſt der Philipp- und Jakobsz.« bei Lhotta
gehörig zum Eiſenw. Neujoachimsthal.
Padert »Karls-dann Peter- und Paulsz.“ gehörig zum Eiſen
werke Horowitz. -

Pribram »Florentins- und Zezičerzeche« der Pribramer Stadt


gemeinde. Verpachtet an das Eiſenw, Rozmital.
Swegkowie »Joſefsz.“ gehörig zum Grünberger Eiſenwerke
im Mieſer Berggerichts-Diſtrikte.
Zbir ow »Marienz.“ gehörig zum Eiſenw. Rozmital.
Im Prachiner Kreiſe.
Doſſič „Wenzelsz.“ wie bei Swegkowic ſ. o.
Eiſenſtein »Rothgrüben- Raimund- u. Haffenbrädlz« des Hrn.
Franz K. Ritter v. Haffen brädl. Bergbauleiter Herr .
Anton Ferus, Amtsverwalter.
Nariſow »Trojakerz“ des Pribramer k. g. Hauptwerks.
B.
Bergbau-Unternehmungen auf edle Metalle.
Im Berauner Kreiſe.
Birkenberg »Karl-Borromä-Hauptwerk bei Pribram, Silber
u. Blei-, Berg- u. Hüttenwerke einer Gewerkſchaft. Prin
Pribramer Diſtrikt. (7

zipalität das hohe montan. Aerar. Werksleitung die k. f.


Berg- und Hüttenämter zu Pribram (ſieh 1. Theil).
Bitis „Prokops-Goldzeche.“ Lehenträger Hr. Joh. Kaulfuß.
Liſchnitz »Gut Glück- Silberzeche“ Lehenträger Herr Joſef
Bohut in sky.
Kreiſe.
Im Prach in er
Prachatitz »Joh. Nepomuk-Goldzeche“ des Hrn. Joh. Wenzel,
Meerwald, und Komp.
Wald hw oiz d»Katharina-Silberz.“ des Hrn. Andr. Weber.
C.
M in e r a lw erk e.
Im Rakonitzer Kreiſe.
Krič »Schwefelgrüner-Alaun- und Vitriolſchieferzeche« des Hrn.
Ferd. Freih. v. Hild prandt. Werksleitung dieſelbe, wie
beim Mineralw. in Slabetz.

D.
St ein kohl e n bergbau e.
- Im Berau ner Kreiſe.
Weg wanow »Adalbert-Ludmilla und Wilhelmsz.« des Herrn
Wilhelm, und der Frau Ludmilla Piſtorius in Trzebnitz.
– »Martinsz.« des Hrn. Ignaz Klement.
Zde géin a »Emanuel- u. Mariaz.“ der Fr. Barb. Setikowsky.
– »Johannsz“ des Hrn. Franz Poche.
Im Rakonitzer Kreiſe.
Kladno »Ferdinandz.« Sr. k. k. Hoheit des durchlauchtigſten
Prinzen und Herrn Leopold II. Erzherzog von Oeſter
reich, Großherzog v. Toskana c. Werkleitung dieſelbe wie beim
grundobr. Steinkohlenbergbau zu Rappitz.
– »Franzensz.“ der Wenzel Czerniſchen Erben.
Koletſch »Anna- und Antoniaz.« des Hrn. Ant. Pointner.
– »Joh. Nepomuksz.« des Hrn. Ant. Sitta.
– »Katharinaz.« des Hrn. Ritter v. Rieſe.
Nakoniz „Anna- und Mariazeche« des Herrn Grafen von
Wurm br an d.
5 *
68 Böhmen.
Rakonitz „Barbara- Mariahilf- und Thereſiazeche« des Hrn.
Erasm. Mancha u. Komp.
– „Joſef- Anton v. Padua- und Mariä Empfängnißzeche« des
Hrn. Joſ. Machek und Komp.
– „Rochusz.« Sr. Durchl. des Hrn. Fürſten v. Fürſtenberg.
Wott wo wič »Albrecht uud Johann des Täufersz.« des Herrn
Dominik Hoffmann.

2.

Breznitzer Bergg. - Subſtituzions-Bezirk.


- Im Prach in er Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Hr. Joh. Graf von Kolowrat-Krakowsky.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion im Hradiſcht.
Bergg-Subſtitut Hr. Anton Girjček, Juſtiziär.
– Subſtituzions-Aktuar Hr. Wenzel Krombholz.

3.

Buſchtiehrader Bergg.-Subſt.-Bezirk.
Im Rakonitzer Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Se. k. k. Hoheit der durchlauchtigſte Prinz, und Herr Leopold
der II., Erzherzog v. Oeſterreich, Großherzog v. Toskana 2c.
Grundobr. Bergg-Subſtituzion.
Berggerichts - Subſtitut und Bergmeiſter Herr Joh. Rocker,
Herrſch.-Direktor. – Markſcheider Hr. Joſ Mölzer.
Aktuar Hr. Ant. Kosler.

Steinkohlenbergbau.
a) Der Grund obrigkeit bei Buſch tiehrad, Brandeiſel,
Hollaus u. Wollſchan. Schichtamts-Direktor Hr. Alois
Hoſer. Schichtmeiſter Hr. Joſ. Mölzer, zugleich Bergg.-
Subſt., Markſcheider w. o. Schichtamtsſchreiber die Herren
Willibald Dörfler u. Franz Schrotik.
Pribramer Diſtrikt. 69

b) Der Wenz. Czerny'ſchen Erben in Buſch tiehrad. Ober


ſteiger Hr. Johann Czerny.

4.

Chraſtianer Bergg-Subſt.-Bezirk.
Für die Herrſchaften Chraſtian und Wraná im Rakonitzer
Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Das Prager Domkapitel.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut und Bergm. Hr. Johann Schruth, Herrſch.-
Direktor. – Aktuar Hr. Joſef Roba ch.

Steinkohlenbergbaue.
Kleinp kilep der Grund obrigkeit. Schichtmeiſter unbeſetzt.
Schichtamtsſchreiber Herr Joſef Wild. Oberſteiger Herr Joſef
Mr wa (prov.).
– der Horzowitzer Gewerkſchaft. Werkführer Herr Dominik
Fiſchbach.
– des Hrn. Franz Bayer.
– der Frau Thereſia Eckert.
– des Hrn. Dominik Fiſchbach.
– des Hrn. Karl Aem. Richter, k. k. Landrath in Prag.
– des Hrn. Martin Bed er lik.
Außerdem beſtehen noch mehre Bergbaue, welche durch Bergleute betrieben
werden.

5.

Drahenitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Drahen iz im Prachiner, und das Gut
Kam ena im Berauner Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Se. Excellenz Hr. Joh. Prok. Hartmann Graf v. Klar ſtein.
70 Böhmen.

Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joſef Perwolf, Oberamtmann, und Ju
ſtiziär in Werlik.
G iſ e n w e r f.
Zabieſchin, Schmelz- u. Hammerwerke nebſt den Eiſenſteinze
chen a. d. Herrſch. Hradiſcht des Hrn. Frz. Czaslavsky.
Schichtmeiſter Hr. Joſef Lu r.
6.

Euler k. k. Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Kaurimer Kreiſe.

Goldbergbau e.
Bohu lib bei Eule, „Gottesvorſicht u. Katharinaz.« der Wenzel
Czerny'ſchen Erben. Werksleiter Hr. Joh. Czerny.
Kaltengrn nd bei Eule „Adalbert - Karlszeche« der Adalbert
Trachtaſchen Erben. Werksleiter Hr. Karl Flimm er.
Podlautſch bei Eule „Dreifaltigkeitsz« des Hr. Joh. Czerny.
7.

Horzowitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Horzowitz u. Ginetz im Berauner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Excellenz Hr. Eugen Graf v. Wrbna u. Freudenthal,
k. k. Oberſt-Stallmeiſter 2c. 2c. in Wien.
Grundobr. Bergg-Subſtituzion in Kommorau.
Bergg.-Subſt. u. Bergmeiſter Hr. Paul Fiedler.
Aktuar Hr. Johann Zyka.

Eiſenwerke, und Steinkohlenbergbaue.


Horzowitz u. Ginetz Eiſenſteinbergbaue, Eiſenguß- u. Schmelz
Hammer- u. Blech-Walzwerke nebſt den Steinkohlenbergbau
in Stilletz der Grund obrigkeit. Schichtmeiſter Hr.
Paul Fiedler, w. o. Schichtamtsadjunkt Herr Guſtav
Lindauer. Markſcheider Hr. Franz Hippmann in Ginetz.
Pribramer Diſtrikt. 71

Kaſſier Hr. Joh. Patſch zu Kommorau. Kontrollor Herr


Karl Bergauer in Ginetz. Eiſenverweſer Hr. Joſef Labor
in Horzowitz. Schichtamtsſchreiber die Hrn. Joh. Zyka,
w. S. 70; Frz. Logdmann Ritter v. Au en; Alois Gallus;
Adolf Urwalek; Karl Patſch; Ant. Selisko und
Joſ. Karb an.
Außerdem befinden ſich in dieſem Bezirke fol
gende Eiſenſtein bergba ue:
Cheſnowitz, »Wenzelszeche« gehörig zum Eiſenw. Rozmital.
Ginetz, das »Wohrazenitzer«, bei Kwa in das »Kleztenitzer“
und bei Nerzezin das »Wieſeker« Bergwerk, gehörig zum
Eiſenw. Obečnitz.
8.

Kolleſchowitzer Bergg. - Subſtituz. - Bezirk.


Im Rakonitzer Kreiſe.
G r u n do b r i g k e it.
Hr. Friedrich Olivier Graf von Wallis.
Grundobrigk. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Wilh. Wildmann, Amtmann u. Juſtiziär.
Steinkohlenbergbaue.
Hoſt okr ei »Anton von Paduazeche« nebſt der »Kaſp.- Melch.-
Balthaſarzeche« in Senetz des Herrn Martin Fogt ik
und Komp.
– »Franzensz.« des Hrn. Joſ. Rikardt in Rakonitz.
– »Robertsz. nebſt der Annaz.« bei Petrowitz des Herrn
Ferd. Freiherrn von Hildprandt. Werksleitung dieſelbe,
wie beim Mineralwerk in Slabetz.
Petrowitz »Stephanszeche« der Grundobrigkeit. Pächter Herr
Ign. Stierba in Kolleſchowitz.
Senetz »Joſef- und Barbaraz.“ Sr. Durchlaucht des Hrn. Karl
Egon Fürſt zu Fürſtenberg. Werksleitung wie beim
grundobrigkeitlichen Eiſenwerke im Pürglitzer Subſtituzions
Bezirke. -

– »Johann Baptiſtsz.« des Hrn. Wenzel Brettſchneider,


und Komp.
72 Böhmen.
9.

Kornhauſer Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Im Rakonitzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Herr Joh. Ad. Fürſt zu Schwarzenberg.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergger.-Subſtitut Hr. Johann Hermann, Juſtiziär. Bei
ſitzer Hr. Frz. Langweil. Aktuar Hr. Wenz. Paukner.
Steinkohlenbergbaue.
Bd in »Matthäuszeche« des Herrn Franz Radoſch.
H reſchitz »Annaz.« des Prager Domkapitels.
Konowa »Fürſt Adolf- Friedenfelder- Veits- Fürſt Felir-Fried
rich- und Elenorenzeche« Berggeſchworner Herr Franz
Langweil, zugl. Bergg.-Subſt.-Beiſitzer.
– »Franzensz.« des Hrn. Frz. Am ler.
– »Ignazensz.« der Frz. Peſchkaſchen Erben.
Millay »Franzen- Dorothea- Dominik- Joſef- und Annaſtaſiaz.«
der Hrn. Joſ. Schubert, und Dom. Fiſchbach.
10. -

Mühlhausner Bergg.- Subſt. - Bezirk.


Im Rak on itzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Herr Ferd. Fürſt v. Lobkowitz.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut und Bergmeiſter Hr. Adolf Köttig, in Bilin.
Eiſenſtein- und Steinkohlenbergbaue.
Kam en om oſt „Barbara- und Neuhoffnungs-Steinkohlen- und
Eiſenſteinzeche, nebſt der Franzen- Maximilian- und Wen
zels-Steinkohlenz. daſelbſt, und der Ferdinands - Steinkohlen
zeche« bei Mühlhauſen, der Grund obrigkeit. Unter der
Oberleitung des vereinigten Biliner und Mühlhausner Berg
amtes. Bergkontrollor Hr. Franz Tredl.
Pribramer Diſtrikt. 73

Mühlhauſen „Joh. Nepomuk- Vincenzen- u. Candidaz.« des


Hrn. Friedr. Frei, Fabriksbeſitzer in Prag.

11.

Pürglitzer Bergg-.Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Pür glitz und Kruſchowitz, dann die
Güter Wole ſchna u. Niſchburg im Rakonitzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Karl Egon Fürſt zu Fürſtenberg.
Grundobr. Bergg-Subſtituzion in Rakonitz.
Bergg.-Subſtitut und Bergmeiſter Hr. Bened. Joſef Mayr in
Rakonitz.
Bergg.-Subſtituzions-Beiſitzer die Hrn. Karl von Hetzendorf,
Juſtiziär in Kruſchowitz; und Wilh. Große, Markſcheider
in Neujoachimsthal.
Bergg.-Subſtituzions-Aktuar Hr. Vincenz Vogelgſang.
A.

Grundobrigkeitliche Berg- und Hüttenwerke.


Roh- und Gußeiſenſchmelzwerke zu Neujoachimsthal und Neuhüt
ten; Hammerwerke zu Neuhütten, und Eiſen-Puddlings-Streck
- und Blechwalzwerke zu Althütten und Roſtock, nebſt den Eiſen
ſteinbergbauen zu Kruſch nah or a bei Neujoachimsthal, Swata,
Hudlitz und Rabenberg. Mineralwerke bei Hracho luſk und
Skriwan. Steinkohlenbergbaue bei Herrndorf, H redl, Lah
na, Lubna, Luſchna und Moto lk a.

Berg- und Hütten-Inſpekzion in Prag.


Inſpektor Hr. Karl Mer let, fürſtl. Hofrath und Adminiſtrator.
Sekretär Hr. Wenzel Rauball.
- Montanbuchhaltung in Niſchburg.
Buchhalter Hr. Adalb. Schwippel. Reviſor Hr. Wenz. Philipp.
Berg- und Hüttendirekzion zn Neujoachimsthal.
Berg- und Hüttendirektor Hr. Anton Mayer. Markſcheider Hr.
Wilhelm Große. Direkzionskanzliſt Hr. Franz Kratky.
74 Böhmen.

Hüttenamt zu Neujoachimsthal.
Vorſtand Hr. Anton Mayer, w. S. 73. Hüttenkontrollor und
Rechnungsführer Hr. Wenzel Michel. Kunſtmodellör u. Guß
werks-Inſpizient Hr. Friedr. Koch.
«Hüttenkaſſe in Neuhütten.
Kaſſier Hr. Joſef Schwiebek. Kaſſenſchreiber Hr. Franz Beneſch.
Hüttenamt in Neuhütten.
Schichtmeiſter Hr. Franz Mareſch. Hüttenkontrollor Hr. Karl
Fe iſt man tel.
Hüttenamt in Althütten.
Schichtmeiſter (unbeſetzt). Hüttenamtskontrollor Hr. Eduard v.
Hetzendorf. Prov. Materialverrechner die Hrn. Johann
Zink und Anton Sladek.
Hüttenamt in Roſtock.
Schichtmeiſter Hr. Ignaz Schwella. Hüttenamtsſchreiber Hr.
Vinc. Wagner.
Sanitätsperſonale.
Berg- und Hüttenphyſiker Hr. Anton Nekola, der Heilkunde
Doktor und Magiſter der Geburtshilfe zu Niſchburg. Prov.
Hüttenwundarzt Hr. Jiru ſch, der Heilkunde Doktor in
Pürglitz.
Eiſen-Hauptniederlage in Prag, (Neuſtadt 859).
Faktor Hr. Heinr. Schöpf d. ä. Kaſſier Hr. Joſ. Hlawaczek.
Komptoirgehilfe Hr. Heinrich Schöpf d. j.
Eiſen-Filialniederlage in Prag, (Kleinſeite 153).
Verſchleißer Hr. Johann Schorſch.
B.
Mineralwerke.
Großlohowitz »Karlsfelder Oleumhüttenwerk“ der Herren
Fomann und Czermak.
Kleinau gezd »Brigittazeche“ mit Vitriolſteinerzeugung des Hrn.
Franz Pazak.
Pribramer Diſtrikt. 75

Lubna »Roberts-Oleumhüttenwerke“ des Hrn. Ferd. Freiherrn


v. Hildprandt. Werksleitung wie beim grundobrigkeitl.
Mineralwerke im Slabetzer Bezirke.
Pawlikow »Felirenszeche“ mit Vitriolſteinerzeugung des Hrn.
Joſeph Rickardt.
– »Heinrichszeche« mit Vitriolſteinerzeugung des Hrn. Adalbert
Zaruba.

C.
Steinkohlenbergbaue.
Großlv howitz „Anton - und Mariahilfzeche« des Hrn. Wilh.
Graf v. Wurm brand. Schichtmeiſter Hr. Wenz. Heller.
– »Franz-Xaverszeche« des Hrn. Wenz. Swoboda u. Komp.
– »Georgszeche« der Adalb. Piſtoriusſchen Erben. Werks
leiter Hr. Wilhelm Piſtorius.
– »Joh. Nepomukzeche« des Hrn. Joh. Kroh or u. Komp.
– »Maria vom guten Rathzeche« des Herrn Baron von
Rumme rs kirch. -

Hanna »Johann-Wenzel- und Annazeche« des Hrn. Ferdinand


Freih. v. Hildpr andt, und der Frau Anna Mareſch.
Werksleitung wie beim grundobrigk. Mineralwerke im Sla
betzer Bezirke.
Herrndorf „Adalbertszeche« der Hrn. Anton Hubaczek
und Rochlitz.
– „Auguſtinszeche« des Hrn. Franz Buſchek.
– »Corona- und Chriſtofszeche« des Hrn. Michael Fiſcher
und Komp.
– »Franzen - und Joſefszeche« der Herren Franz und Joſef
Buſchek.
– »Jakob- Franz Xaver- Cyprian-Franzen- und Ignazenszeche“
des Hrn. Ignaz Stier ba.
– »Johann des Täufers - und Agneſenszeche, dann Joſef
Anna- und Wenzelszeche« bei Wetzlau der Hrn. Joſef und
Anton A m ler.
– »Michael-Erzengelzeche« des Hrn. Joſef Kindl.
Hiedl „Adolfszeche« des Hrn. Wenzel Mina Fik.
– »Anton von Paduazeche“ des Hrn. Ezeyka und Komp.
76 Böhmen.
H redl »Ignazenszeche« des Hrn. Ignaz Pompe. -

Kleinlo howitz »Adalbert- und Joſefszeche« des Hrn. Philipp


Ja roſch und Komp.
Liſek »Maria Lichtmeßzeche« des Hrn. Franz Poche.
Lahn a »Annazeche« der Hrn. Dau bek u. H neivkowsky.
Lubna »Barbara- und Mathiaszeche« des Hrn. Ferdinand Freih.
v. Hildprandt. Werksleitung wie beim grundobrigkeitl.
Mineralwerke in Slabetz.
– »Petronilla - Georg - Anton - und Adalbertszeche« des Hrn.
Wenzel Prettſchneider und Komp.
Mutiowitz »Felixen - Wenzel- und Maria-Lichtmeßzeche“ des
Hrn. Wenzel Pruzina.
– »Franz-Xaverszeche I.“ des Hrn. Joh. Klatil u. Komp.
– »Johannszeche« des Hrn. Vinc. Freih. v. Zeßner. Pächter
Hr. Johann Kraupa. Werksleiter Hr. Wenzel Ulrich.
– »Maria Lichtmeßzeche« des Hrn Wenzel Pruzina.
– »Maria Rotſchofzeche« des Hrn. Joſ. Jindra u. Komp.
– »Michaels- und Franz Xav. II. Zeche« des Hrn. Franz Heß.
– »Thomaszeche« des Hrn. Grafen v. Klebelsberg.
– »Vincenzen - u. Joſefszeche“ des Hrn. Joſ. Putzmann.
Pawlikow »Jakobszeche« des Hrn. Adalbert Zaruba.
Powltſch in »Auguſtinszeche« des Hrn. Wenzel Mrazek.
– »Einigkeitszeche« des Hrn. Franz Am ler.
- »Vincenzenszeche“ des Hrn. Wenzel Heyda.
Rudda »Franz-Xavers - Bonifaz - und Pankrazenszeche“ der
Hrn. Franz Poche und Philipp Kuniger.
– »Philippszeche“ des Hrn. Philipp Kuniger.
Wetzlau „Ant. v. Paduazeche“ des Hrn. Karl Thomas u. Komp.
– »Franz-Xaverszeche“ des Hrn. Wenzel Heyda.
12.

Rozmitaler Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Prachiner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Das Prager Erzbist hum.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Alexander Freiherr von Cervelli,
Oberamtsverweſer und Juſtiziär.
Pribramer Diſtrikt. 77

Eiſenwerk.
Rozmital, Schmelz- und Hammerw., nebſt dem Wranowitzer
Eiſenſteinbergbau der Grund obrigkeit. Hüttenmeiſter Hr.
Alois Irmler. Kaſſier Hr. Ignaz Lukeſch. Kontrollor
und Rechnungsführer Hr. Ernſt Delau wer. Schichtamts
ſchreiber Hr. Joſef Reinhard.
13.

Slabecer Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Slabec und Horkau im Rakonitzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Ferd. Freih. v.Hildp randt von und zu Ottenhauſen.
Grundobr. Berggerichts Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Friedrich Pokorny, Juſtiziär.
Vitriolſchieferbergbau.
Modi ovic »Thomaszeche« im Walde Pollanetz der Grundob
rigkeit. Schichtmeiſter Hr. Wenzel Salzmann.
14.

Smeczner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Rakonitzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Heinrich Jaroslaus Graf von und zu Clam - Martinitz.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut und Bergmeiſter Hr. Franz Karl Miltner,
Oberamtmann und Juſtiziär.
Bergbuchführer Hr. Karl Hollitſch, Schichtmeiſter.
Bergg.-Subſtituzions-Aktuar Hr. Joſef Trnka.
Steinkohlenbergbaue.
Grundobrigkeitliche »Annazeche« am Tummelplatz, dann
»Valentin - und Leopoldzeche« bei Studniow es. Schicht
meiſter Hr. Karl Hollitſch. Oberſteiger Hr. Andr. Köhler.
Drnow »Alt- und Neu-Martinszeche, Maximilian - Vincenzen
und Friedrichszeche; dann Mathilden- Leopold - und Maria
78 Böhmen.

zeche« im Blahonizer Thale Sr. k. k. Hoheit des durch.


Prinzen und Hrn. Leopold II., Erzherzog von Oeſterreich,
Großherzog von Toskana ºc. Werksleitung wie bei dem
grundobrigkeitl. Steinkohlenbergbau in Swoleniowes.
Drnow „Alt Martin - Vincenzen - und Maximilianszeche« des
Hrn. Johann Geiger.
Gedom elitz »Annazeche“ der Frau Anna Bayer.
– „Franz de Paulazeche“ der Hrn. Franz Schembera und
Franz Wiſche ck aus Prag.
– „Ignazenszeche“ der Frauen Kathar. Stranik und Maria
M ü ller.
– »Johann de Paula - Katharina- und Hieronimuszeche“ des
Prämonſtratenſer Chorherrenſtiftes Strahow in Prag.
– „Iſidor- und Prokopzeche« des Hrn. Franz Wiſchek in Prag.
– „Karlszeche« des Herrn Vincenz und der Frau Katharina
Prazak in Prag. -

– „Rudolfszeche« der Frau Katharina Wiſchek in Prag.


– »Thomaszeche“ der Frau Barbara Komarek in Prag.
Gem nik „Barbara-, dann Magdalenazeche« bei Libowitz, der
Frau Katharina Schmiedl in Prag.
– »Johann-Nepomukszeche“ der Frau Anna Haas in Prag.
– »Joſef- und Leopoldszeche“ (auch Alaun- und Vitriolſchiefer
zechen) des Hrn. Ignaz Anton Bremm in Prag.
– »Pankrazenszeche“ des Hrn. Joſef Schmiedl.
Großkwitz »Napoleouszeche“ des Hrn. Franz Po draſky.
Hlin a »Euſtachszeche“ der Herren Matth. Suchoparek und -

Johann Nowotny.
Hraczek »Felirenszeche“ der Hrn. Joſ Jakauſch, Joh. Franz
Kutil und der Frau Johanna Müller aus Libowitz.
Am Berge Hraczek »Wenzel-Katharina - Dreifaltigkeit - und
Franz-Serafszeche« der Wenzel Czernyſchen Erben.
Kleinkwitz »Katharina - dann Roſaliazeche« in Zaborz des
Hrn. Anton Emanuel Wjtek in Prag.
K no bis »Wenzel- und Adalbertszeche“ des Herrn Wenzel
Brzezina in Prag.
K wiliz »Veit- Wilhelm-Antonia- und Stefanszeche« des Pra
ger Domkapitels.
Pribramer Diſtrikt. 79

Libowitz »Albrechtszeche“ des Hrn. Wenzel Kral, magiſtr.


Anwalt in Pribram. Pächter Hr. Prokop Sau kup.
– »Barbarazeche« der Martin Hlavan'ſchen Erben.
– »Eduardszeche« des Hrn. Franz und der Frau Kath. Bayer.
– »Franzenszeche“ der Hrn. Anton Hudetz u. Joſ. Mlady,
dann der Frau Katharina Bayer in Prag.
– »Iſidorszeche« des Hrn. Martin Hrau da.
- »Joachimszeche« der Frau Katharina Bayer und des Hrn.
Joſef Prochaska in Prag.
– »Mariä Heimſuchungs- und Joſefszeche« des Hrn. Martin
und Joſef Suchoparek, und des Hrn. Wenzel Jelinek,
zugleich Werksleiter. -

– »Mathildenzeche« der Herren Franz Bayer und Joſef


Prochaska in Prag.
- » Mathiaszeche« der Ferd. Fürſt v. Kinskyſchen Pupillen.
Werksleitung das Zlonitzer Oberamt.
– »Mathias- und Jakob-, dann Alexanderszeche« am Palanda
des Anton Stauch in Laun.
– »Nikolauszeche« der Hrn. Joh. Kuttil und Joh. Müller.
– »Prokop - uud Thereſiazeche« des Hrn. Prokop Sauk up
aus Prag
– »Raphaelszeche« des Hrn. Johann Pru ſcha.
– »Wenzelszeche« des Herrn Franz und der Frau Katharina
Stranick in Prag.
Lottauſch »Joh. Nep. - und Wenzelszeche« der Frau Katharina
Bayer und des Hrn. Prokop Saukup in Prag.
Palanda »Ferdinandszeche« des Hrn. Johann Jakauſch in
Libowitz. -

– »Franzenszeche« des Hrn. Ferdinand Stauch.


– »Ignazenszeche« des Hrn. Ignaz Pompe in Jungferteinitz
Rziſ ut, „Antonszeche« der Frau Kath. Bayer in Prag, dann
des Hrn. Joh., und der Frau Veronika Konias in Turzan.
– »Martinszeche« der Hrn. Ant. Oppelt, u. Joſ. Dworzak.
Schlan, »Karl- Jaroslaus-Vincenz-Ferdinand- Gabriel- Fran
ziska- Erhard- Eliſabeth- und Dorotheazeche« des Hrn. Karl
Freih. v. Puteany. Kontrollor Hr. Alexander Schneider.
Stern, „Anton - dann Ludmillazeche« bei Turjan des Hrn.
Anton Konias in Stern.
80 Böhmen.
Stern „Magdalenazeche« der Frau Katharina Schmiedl.
– „Mariazeche« des Hrn. Franz Girkowsky.
– „Sebaldszeche« des Hrn. Franz W i ſchek, und der Frau
Anna Bayer in Prag.
– „Vincenzenszeche“ des Hrn. Franz Stranick.
Studniowes, »Friedrichszeche“ der Frau Joſefa Martiz.
Tummelplatz, »Ivanszeche“ der Hrn. Wenzel Zahradnik,
und Wenzel Kilies in Rziſut.
Turz an, „Aloiſenszeche« der Hrn. Wenzel Stullik, Matth.
Kemr, und Johann Mayr.
– „1. Gabrielszeche« der Hrn. Wenzel, und Joh. Podrasky,
und des Hrn. Johann Stullik.
– „2. Gabrielszeche« der Hrn. Franz und Wenz. Podra sky.
– „Ludmillazeche« des Hrn. Anton Konias.
– „Peter- und Paulszeche“ der Hrn. Ant. Kunz und Ant.
K on ia s.
Woſtrov „Adamszeche“ des Hrn. Franz Kunz in Budahoſtitz.
– „Joſefszeche« des Hrn. Joh. Fiſcher, Doktor der Rechte
in Prag.
Zaborz „Eleonorenzeche“ der Hrn. Franz Bayer und des
Hrn. Joſef Prochaska in Prag.
– „Heinrichszeche“ des Hrn. Joſef Czerny
– „Hilfgotteszeche« des Hrn. Franz Brückl in Buſch
– »Joh. Baptiſtzeche“ des Hrn. Franz Czerny tiehrad.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſef Brückl

15.

Statenitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Rakonitzer Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Frau Barbara Gräfinn v. Küenberg.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Berggerichts - Subſtitut Hekr Franz Pankraz, Juſtiziär und
Doktor ſämmtl. Rechte in Prag. – Aktuar Herr Heinrich
Krät ſchwer.
Pribramer Diſtrikt. 8 .

16.

Swolenioweſer Bergg.-Subſtituz-Bezirk.
Im Rakonitzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. k. k. Hoheit der durchlaucht. Prinz und Herr Leopold II.
Erzherzog von Oeſterreich, Großherzog von Toskana ºc.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut und Bergmeiſter Hr. Franz Theim, Herr
ſchafts-Direktor.– Aktuar Hr. Thomas Kral.
St e in kohl e n b e r gbau e.
Grundobrigkeitliche Steinkohlenzechen im Wot two witzer, M in
kowitzer und Podleſchiner Bergreviere. Bergmeiſter
Hr. Franz Theim. Schichtamtsverweſer in Wottwowitz Hr.
Johann Cz urba. -

Im Koletſcher Berg reviere.


Die Ergänzungsmaßen zur »Anna - und Antoniazeche«, dann zur
»Katharinazeche« bei Koletſch.
Im Lobetſcher Berg reviere.
„Anton de Padna- Franz de Paula- und Annazeche“ des Hrn.
Ignaz und der Frau Anna Beauforth in Mühlhauſen.
Im Minkowitzer Bergreviere.
„Anna Mariazeche« des Hrn. Joſ. Sykora in Mühlhauſen.
„Bartholomä-Schacht“ der Hrn. Franz Florian in Minitz
und Franz Czermak.
»Friedrich- und Blaſiuszeche, Wenzels- und Auguſtinszeche,
Johann des Täufer - und Albinaſchacht, dann Johanna
Schachtzeche« der Franz Frenzelſchen Erben.
„Johann des Täuferszeche“ des Hrn. Aug. Königsdorfer,
in Dresden.
„Ludmillazeche« des Hrn. Wenzel Mairich.
»Schutzengelzeche« des Hrn. Franz Duffek aus Kletzan.
»Theodor- und Jakobſchacht des Hrn. Johann Wo borzil,
Gutsbeſitzer in Kletzan. Werksleitung das Wirthſchaftsamt
in Kletzan.
II. Th. 6
/
82 Böhmen.
„Thomas-Joſef Kalaſanz- Blaſius- und Wenzelszeche, Ma
ximilian- und Ferdinands - Schachtzeche“ Sr. Durchlaucht
des Hrn. Ferdinand Fürſten v. Lobkowitz. Bergkontrol
lor Hr. Franz Trödl.
Im Naumieritzer Gebirge.
„Barbarazeche« des Hrn. Joſef Richter.
„Ferdinandszeche“ des Hrn. Johann Erner.
Im Podleſchin er Berg reviere.
„Joſef- Wenzel- Johann - Katharina - Stefanszeche“ ſammt
tieferen Waſſerſtollen der Podleſchiner Dorfgemeinde. Berg
werksvorſteher Hr. Joſef Bak a lar z.
„Vincenz - Simon Juda - Andreas - und Thomaszeche« des
Hrn. Auguſt Königsdorfer , kön. ſächſ. Landesbau
meiſter in Dresden.
Im Wott wo witzer Bergreviere.
„Alexanderzeche« des Hrn. Joſef Daucha.
„Amalia- Gottesſegen-Gottesvorſicht- und ein Theil der Franz
Serafzeche« der Doktor Möſſer'ſchen Erben in Prag.
„Annazeche - dann Aloiſia - und Lorenzenszeche“ der Weuzel
Czernyſchen Erben.
»Antonszeche« der Hrn. Johann u. Franz Biba in Mozolin
und Wenzel Jakau ſch, zugleich Werksleiter.
„Eliſabethszeche« des Hrn. Anton Salomon und Komp.
„Felixzeche« des Hrn. Auguſt Königsdorfer in Dresden.
»Florentin - und Annazeche“ der Hrn. Johann Jakau ſch,
zugleich Werksleiter, und Wenzel Jakauſch.
»Franz Xavers - und Morizenszeche“ des Herrn Johann
Ruziczka in Prag.
»Galluszeche, Dominik - und Apolloniaſchacht, dann Floren
tinszeche« des Hrn. Joſef Schalen y aus Srby.
»Heinrichszeche« des Hrn. Johann Kindl in Brandeißel.
»Joſefszeche« des Hrn. Matth. Hau dek, zugl. Werksleiter.
»Klemenſen- u. Iſidorszeche“ des Hrn. Joſ. Zahora aus Prag.
»Matthiaszeche« des Hrn. Anton Regen ärmel.
»Peter- und Muttergotteszeche, Veronika-Gabriel-Kamillo
und 14 Nothhelfer-, dann Thereſiazeche« des Herrn Joſef
Leder. Werksleitung das Wirthſchaftsamt in Roſtock.
Pribramer Diſtrikt. 83

»Philippszeche« des Hrn. Joſef Stribrey.


»Prokopszeche« des Hrn. Anton Salomon.
»Rudolfszeche« (3. Th(.) des Hrn. Wenz. Kindel in Döberno.
»Silveſterſchachtzeche« des Hrn. Wenzel Linhart.
»Thereſiazeche, dann Rudolfszeche« (1. und 2. Thl.) des Hrn.
Dominik Hoffmann aus Lobetſch.
»Thomas- und Wenzelszeche“ der Hrn. Franz Gränzner
in Leitmeritz, und Wenzel Prochaska in Lobetſch.
»Wenzelszeche« der Wenz. Riſchanek'ſchen Erben in Kamaik.
Im Zemicher Gebirge.
»Johann Baptiſtszeche« des Herrn Marmilian Schwarz
aus Prag.
»Mariazeche« der Hrn. Wünſch und Zemann.

17.

Wlaſchimer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Wla ſchim, und das Gut Li baun im
Kaufimer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht“Hr. Karl Wilhelm Fürſt von Auersperg.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
ergg.- Subſtitut Hr. Johann Ochſenbauer, Wirthſchaftsrath
in Prag.
18.

Worliker Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Worlik, die Güter Vukowan, Zaluzan
uud Zben iz im Prachiner Kreiſe.
- Grundobrigkeit.
Hr. Friedrich Fürſt zu Schwarzenberg.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg-Subſtitut Hr. Joſef Perwolf, Oberamtmann u. Juſtiziär.

6*
84 Böhmen.

II.

Joachimsthaler k. k. Bergge
richts-Diſtrikt.
Für den Elbogner, Leitmeritzer und Saazer Kreis.
1.

Unmittelbar.
A.
E iſ e n w e r k e.
Im Elbogner Kreiſe.
a. Berg-, Schmelz- und Hammerwerke.
Ernſt grün, Roh- und Gußeiſenſchmelz- und Hammerwerk des
Hrn. Klemens v. Schmaus. Werksleitung das Verwaltamt
des Gutes Ottengrün. -

Neudeck Hammerwerk der Frau Anna Freiin v. Kle iſt. Schicht


meiſter Hr. Karl Weniger.
Schlackenwerth „Eleonoren- Eiſenwerk«, Berg-, Roh- und
Gußeiſenſchmelz-Hammer- und Walzwerke des Hrn. Doktor
Anton Schmidt, k. k. Hofkommiſſionsrath in Wien. Hüt
tenverwalter Hr. Peter Ludwig. Buchhalter Hr. Franz
Du benetzky. Adjunkt Hr. Joſef Ebenhoeh.
b. Eiſenſteinbergbaue.
Berghaus »Antonszeche« des Hrn. Anton Mießl u. Komp.
Eichenhof» Michaelszeche« des Hrn. Ludwig Zeit ler.
Gran iſſau »Davidszeche« der Joh. Dav. v. Stark'ſchen Erben.
Hochofen »Hieronim-Pingenzeche« des Hrn. Joſef Fuchs.
Hohenſtollen »Katharinaz.“ Rechnungsf. Hr. Franz Ullmann.
Joachimsthal »Morgenrothzeche« gehörig zum Eiſenwerk Pür
ſtein (Subſt. Klöſterle).
– – »Morgenſternzeche“ des Hrn. Franz Ullmann.
Kodau »Franzenszeche« der Frau Leont. Weniger.
Litmitz des Hrn. Anton Zu leger.
Joachimsthaler-Diſtrikt. 85

Lit mitz „Antonszeche« des Hrn. Anton Peter.


– »Joſefszeche“ des Hrn. Johann Neudert h.
– »Joſef- und Karlszeche“ des Hrn. Joſef Lill, u. Komp.
– „Margaretheuzeche“ der Joh. Edl. v. Stark'ſchen Erben.
– „Michaelszeche« des Hrn. Michael Bauer.
– »Prokopszeche“ der Hrn. Thomas Lill, u. Franz Möſchl.
Neudek »Dreikönigzeche“ der Joh. Link'ſchen Erben; und des
Hrn. Joſef Fuchs, zugleich Grubenvorſteher.
Neuhammer »Antonszeche“ des Hrn. Wilh. Wenz. Lorenz,
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſef Seifert.
Neuſattel »Joſefszeche“ des Hrn. Georg Lippert.
– „Prokopszeche« des Hrn. Anton Mießl.
Putſchirn »Annazeche“ des Hrn. Raph. Grünes.
Roßnitz „Adalbertzeche“ des Hrn. Alb. Ott in Fiſchern.
Taſchwitz »Joſefs- und Karolinazeche“ des Hrn. Anton Ruß.
Unterk vdau »Anton v. Paduazeche“ des Hrn. Joſ Mörtl.
– „Sebaſtianzeche« der Hrn. Frz. Mart. Ant. Joſ. u. Karl Till.
Wintersgrün »Antonszeche“ der Hrn. Joh. u. Ant. Mießl.
– »Joſefszeche« des Hrn. Karl Scheitler.
– »Karlszeche« des Hrn. Karl Kraus.
– »Lorenzenszeche“ der Hrn. Thom. Lill, u. Ant. Schindler.
–, - des Hrn. Förſter.

- B.
Bergbau-Unternehmungen auf verſchiedene
Metalle und Vergwerksprodukte.
a. Im Elbogner Kreiſe,
Aberth am »Albrechtszeche« der Hrn. Anton Voß und Moriz
Dörfl.
Hengſt er e r b e n nächſt Abertham „Moriz-Zinnzeche« des
Joachimsthaler Stadtmagiſtrats. Pächter Hr. Franz Kuhn,
u. Komp. Grubenvorſteher die Hrn. Johann Neuburger,
und Wenzel Porkert.
Hirſchen ſtand »Kohlgrub - und Hirſchkopfzeche« nebſt dem
»Antonsſtollen« bei Sauer ſack, Zinnbergwerk der Frau
Annna Freiin v. Kle iſt. Rechnungsführer Hr. Frz. Ullmann.
Holzbach »Graf Friedrichſtollen“ auf Silber des Hrn. Johann
Dürnbach.
86 Böhmen.
. Joachimsthal Silberbergbaue: „Einigkeitszeche« des Herrn
Ignaz Porkerth. Rechnungsf. Hr. Wendelin Pſchorn.
– »Thomaszeche« des Hrn. Florian Makaſi.
Litmitz »Joh. Nep.- und Dreifaltigkeits-Schwefel- und Eiſen
vitriolzechen« nebſt der »Anton von Padua-Alaun- und Vi
triolſchieferzeche« bei Münchhof der Joh. David Edl. v.
Stark'ſchen Erben. Verwalter Hr. Rudolf Siegl. Schicht
meiſter Hr. Martin Kammerer.
Neu hamm er »Katharina-Bora-Zinnz.“ der Frau Ther. Götz.
Silber grün »Jakobs-Zinnzeche« des Hrn. Joſef Stark.
b. Im Saatzer Kreiſe.
Komotau »Chriſtofs - Alaunzeche« der Komotauer bräuberech
tigten Bürgerſchaft.
C.
Stein- und Vraunkohlenbergwerke.
a. Im Elbogner Kreiſe.
Altrohlau des Hrn. Wenzel Schmidt.
Bruckhof »Joſ. Kaleſanzenz.« der Elbogner Stadtgemeinde.
– »Karlszeche« des Hrn. Rudolf Haidinger.
Berghaus »Antonsz.« der Hrn. Fritſch, und Schneider.
– »Joſefszeche 1.« der Hrn. Fritſch, und Fiſcher. -

– »Jofefsz. 2.“ der Hrn. Joſ. Meixner, u. Ant. Schritler.


Dalwitz »Johanneszeche« des Hrn. Vinc. Kempf.
Gran iſſau „Chriſtofsz.« des Hrn. Wilh. Wenz. Lorenz.
– »Dreifaltigkeitszeche« des Hrn. Franz Mißld. j.
– »Franzens- und Prokopszeche« des Herrn Kleoph. Mar
t er er.

– »Hermanns- und Marienzeche« des Hrn. Dr. Geitner.


– »Vincenzenszeche« der David von Stark'ſchen Erben.
Graſſet »Karl- u. Davidszeche« des Hrn. David v. Stark.
Grünlaß »Alois- und Johannesz.« des Hrn. Wenz. Hutmann
und Komp.
– »Annazeche« des Hrn. Joſ. Heinrich.
– »Appoloniazeche; dann Jakobszeche« bei Kod au; Agnes
Anton-Florian- und Hermannszeche« bei Litmitz; »Joſefs
zeche“ bei Münchgrün, »Antons- und Joſefsz.« bei U n
Joachimsthaler Diſtrikt. 87

terkodau der Joh. Dav. Edl. von Stark'ſchen Erben.


Werkeleitung wie bei den Mineralwerken zu Litmitz u. Münch
hof. Rechnungsführer Hr. Joſ. Zalu d.
Grünlaß »Franz Xaversz.«der Elbogner Stadtgemeinde. Anwalt
– »Katharinazeche« Hr. Joh. Kugler.
– »Wenzelszeche« des Hrn. Wenz. Hut man n.
H an ſchgrün »Annazeche« des Hrn. Alois Mayer in Karlsbad.
– »Joſefszeche« der Hrn. Hüttl, und Moder.
Horn »Antonszeche« der Hrn. Gebr. Haidinger in Elbogen.
I an eſſen »Florianszeche« des Hrn. Lorenz Schneider.
– »Mariaſorgzeche« des Hrn. Kleoph. Marterer.
Kodau »Antonszeche» des Hrn. Joh. Mießl.
– »Auguſtinszeche« der Hrn. Joſ. Stark, u. Joſ. Mörtl.
– »Franziskazeche« des Hrn. Dr. Geithner. -

– »Lorenzenszeche« des Hrn. Gottl. Neſtler.


Lit mitz »Joſefszeche« der Hrn. Möſchel, und Lill.
Lößau »Annaz, der Fr. Anna Schmidt, geb. Edl. v. Enhuber.
– »Joſeph-Karl- u. Annaz.« des Hrn. Wilh. Wenz. Lorenz.
Modſchidl»Einigkeit-Joſ. u. Jakobsz.« des Herrn Jakob Oeß er.
Mühldorf »Franz-de-Paulazeche« des Hrn. Frz. Gröger.
Münchgrün »Joſefszeche« des Hrn. Ant. von Stark.
Neu ſatt el »Anton- u. Wenzelszeche« der Hrn. Haidinger.
– »Georgsz.« des Hrn. Georg Lippert in Schlaggenwald.
– »Joh. d. Täufersz.“ des Hrn. Georg Lippert in Schlaggenwald.
– »Margarethenzeche« des Hrn. Joh. Klier.
– »Vincenzenszeche« des Hrn. Joh. Zimmermann.
Neuwirthshaus »Leopoldszeche«, dann Maria Antoniazeche
bei Sodau Sr. k. k. Hoheit Leopold II. Großherzogs
von Toskana 2c. Werksleiter Hr. Marm. Furtner.
Oberkodau »Anna-uud Auguſtzeche« der Fr. Anna Freiin von
Kleiſt.
Ottowitz nebſt der Annaz. bei Gefäll des Hrn. Dr. Ant.
Schmidt (wie S. 84). -

Poſche zau »Michaelszeche“ der Hrn. Aug. Weniger, und


William Träger.
Premlowitz »Katharinazeche« des Hrn. Friedr. Sie ber.
Putſch irn »Anguſtin-Appolonia- und Georgszeche« des Herrn
Auguſt Nowotny.
88 Böhmen.
Putſchirn »Ferdinandsz., dann Jakobsz.“ bei Stelzen grün,
der Frau Anna Freiin v. Kle iſt. Werksleitung wie beim
Hammerw. Neudek (S. 84.)
– „Mariaſorgzeche« des Hrn. Kleoph. Marterer.
– »Prokopsz.« des Hrn. Joſ. Füßl.
Roßnitz »Karlszeche« des Hrn. Albert Ott.
Schankau »Magdalenazeche« des Hrn. Friedr. Sieber.
Kaſchwitz »Andreas-Ant. - und Nikolauszeche« des Hrn. Andr.
Bleyer.
– »Annazeche« des Hrn. Frz. Heſch.
– »Joſefszeche« des Hrn. Andr. Bleyer.
– »Karlszeche« des Hrn. Wilh. Lorenz.
– »Wenzelszeche« des Hrn. Wenz. Ruß.
Unterkodau »Johannszeche« der Hrn. Paul Langenberger,
und Joſ. Schömer.
– »Joſef- und Jakobszeche« des Hrn. Joſ. Ant. von Stark.
Verwalter Hr. Joſ. Zalud.
– »Lorenzenszeche« des Hrn. Gotth. Neſtler. Grubenvorſteher
Hr. Theod. Kohler.
Wintersgrün »Joſefsz.« des Hrn. Joſ. Anton Fiſcher.
Zedlitz »Ferdinandsz.“ des Hrn. Wenzel Lorenz.
b. Im Saazer Kreiſe.
Groſchau „Engelszeche« Sr. Erc. des Hrn. Joh. Rud. Grafen
v. Czernin. Werksleitung das Schönhofer Oberamt.
Hohentrebet it ſch „Thereſiaz.« des Hrn. Leop. Stamm.
Lobotiz »Michaelsz.« des Hrn. Leop. Stamm.
Michelsdorf die grundobrigkeitlichen Zechen der Rudolf von
Schreiterſchen Erben. Werksleitung das Micheldorfer Ver
waltamt.

– „Michaelszeche« der Michelsdorfer Gemeinde. Werksleiter Hr.


Iſidor Friedmann.
Milſau des Hrn. Anton Heger.
– »Annazeche« der Frau Maria Anna Gräfin v. Firmia n.
- Werksleitung das Hagensdorfer Oberamt.
– – des Hrn. Franz Viereckel.
– – des Hrn. Eduard Reiſſig.
– »Antonszeche« der Hrn. Frz. u. Karl Tſchochner.
– »Einigkeitszeche« des Hrn. Anton Ultſch.
Joachimsthaler Diſtrikt. 89

Milſau »Joſef- Karolina- und Franzensz.“ (nebſt 3 Ueberſchaaren)


des Hrn. Franz Viereckel.
– »Karlsz.« der Hrn. Karl Tſchochner u. Karl Dietrich.
– »Leopoldszeche« (ſammt Ueberſchaar) des Hrn. Joſ. Pitters
m an n, u. Komp. Grubenvorſteher Hr. Karl Pitters
mann, Mitgewerk.
– – des Hrn. Joſef Pöſchl.
– »Wenzelszeche« des Hrn. Karl Dietrich.
Preſſe r »Annazeche« des Hrn. Adalb. Kottek.
Pruß »Joſefszeche« des Hrn. Johann Totzauer.
Schien au »Antonsz.« des Hrn. Joſ. Wur reſch.
So bieſa k »Anna- und Karlsz.“ des Hrn. Karl Leop Stieber.
28.

Biliner Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Dominien Bilin, Liebe ſchiz, Liebshauſen und
Schreckenſtein im Leitmeritzer, und Neuhaus im Saazer Kreiſe.
G r u nd obrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Ferd. Fürſt v. Lobkowitz.
Grundobrigk. Berg gerichts-Subſtituzion.
Bergg. Subſtitut Hr. Adolf Köttig.
Aktuar Hr. Peter Meißuer (prov.).
Grundobrigk. Berg- und Schmelzhüttenwerke.
Zinnbergbau bei Seegrund, Zinnberg-Poch- Waſch- und Schmelzhüt
tenwerke im Zinnwald; Steinkohlenbergbaue bei Kutterſchitz,
Mukow, Rudi ay und Zuckmantel im Leitmeritzer, bei Klein
prieſen, Kunersdorf, Pahlet, Trupſchitz und Werſchen
im Saazer Kreiſe; und Granatenw. Meronitz im Leitmeritzer Kreiſe.
Bergmeiſter Hr. Adolf Köttig w. o. Markſcheider und Bergge
ſchworner Hr. Joh. Ant. Hönig. Rechnungsführer u. zugleich
Werkführer für Pahlet Hr. Wenz. Hoyer, Kontrollor in
Holdſchitz. Oberſteiger Hr. Franz Xav. Günther. Schmelz
meiſter Hr. Franz Hönig. – Oberſteiger in Kutterſchitz
Hr. Ant. Gaſſig. – Werkführer in Kleinprieſen Hr. Franz
Wlaſak zu Trupſchitz. – Werkführer zu Kunersdorf Hr.
Joſ. Schütz in Trupſchitz.
90 Böhmen.
Verſchiedene privatgewerkſchaftliche montan. Entitäten.
A.
Silber-Kupfer- und Bleiberg- und Schmelzwerke.
Niklas berg, Schmelzhüttenwerk nebſt der »Dreikönig-, Maria
hilf- und Segengotteszeche« der Andr. Chryſogon Eichler
ſchen Erben. Schichtmeiſter Hr. Franz Günther.
– »Vierzehn-Nothhelferzeche“ auf Silber des Hrn. Anton Rudolf.
B.

Zinnbergbaue.
Zinnwald, »Morgenſternzeche« ſammt dem Traugott- und Him
melfahrter - Beilehen des Hrn. Florian Tandler.
– »Schwarzewandzeche« des Hrn. Franz Xav. Günther.
– »Segengotteszeche« des Hrn. Joſ. Schubert.
C
Stein- und Vraunkohlenbergbaue.
Im Bilin- und Schreckenſteiner Reviere.
Kutterſchitz »Dubingerzeche« des Hrn. Joſ. Thum a.
– »Golziſchezeche“, dann »Anton- Paul- und Peterszeche« bei
Weiskirchlitz des Hrn. Joh. Curt, Freih. v. Littichau.
Werksleiter Hr. Karl Gottl. Weichelt , Bergmeiſter in
Bärnſtein.
Koſten »Karlsz.« des Hrn. Ant. Graf Waldſtein-Wartenberg
auf Dur. Rechnungsführer Hr. Alois Schöttner iu Ober
leitensdorf.
– »Niklaszeche« der Koſtner Gemeiude.
Saleſel »Franzenszeche« des Hrn. Franz Peithner.
– Ä des Hrn. Ludw. Meiſel in Dresden.
– »Joh. des Täuferszeche« des Hrn. Franz Peithner.
– »Kreuzerhöhungszeche« des Hrn. Wenz. Bentl in Leſchtine.
– »Segengotteszeche« des Hrn. Ant. Walther.
Tiſchau »Franz-Xav.-Stollen« des Hrn. Joſ. Looſe.
Weiskirchlitz, »Andreas-Ueberſchaar« des Hrn. Ant. Mladek.
– »Franz-Xaverszeche« des Hrn. Jak. Blaſchke.
– »Johannszeche“ des Hrn. Paul Reinel.
Joachimsthaler Diſtrikt. 91

Weiskirchlitz „Valentinzeche« des Hrn. Karl Wagner.


Zugmantel »Albina- und Joſefszeche“ des Hrn. Ant. Richter
in Zinnwald.
– „Chriſtofszeche« des Hrn. Chriſt. Nake in Kleinaugeſt.
– „Engelbertszeche« des Hrn. Engelb. Nake.
Im Liebeſchitzer Reviere.
Hlinay »Klemens - und Franz-Xaverszeche« des Hrn. Florian
Storch in Labin.
Oberſchönau „Antonszeche« des Hrn. Eduard Fock.
– »Barbarazeche« des Hrn. Tampe.
– »Eduards- und Salvatorszeche« des Hrn. Flor. Storch.
– »Lorenzenszeche« des Hrn. Joſ. Bauer.
– „Segengotteszeche« des Hrn. Wenz. Heller.
Taucher ſchin „Anna- Gabrielazeche« des Hrn. Wenz. Klimt.
Wernſtädt l „Joh. Nepomukszeche« des Hrn. Joh. F. Fock.
Im Neudorfer Reviere.
Kleinprieſen „Adolfszeche« des Hrn. Karl Schlein.
– »Johanneszeche« des Hrn. Joh. Glaßer in Kommotau.
– »Michaelszeche.« Sequeſter Hr. Wenz. Liebſcher.
Oberprieſen »Antonszeche« des Hrn. Joſ. Fiſcher.
– „Petersſtuhlfeier- und Prokopszeche« des Hrn. Joſef Konrad.
Schim berg »Karlszeche ſammt Natalien - Erbſtollen“ der Hrn
Tetzners Söhne. Oberſteiger Hr. Flor. Peithner.
Trupſchitz »Ferdinandszeche« des Hrn. Flor. Weber.
– »Florianszeche« des Hrn. Flor. Weber.
– »Kaiſer-Franzenszeche« des Hrn. Paul Schuld es.
– – der Hrn. Lor. und Joſ. Rathgeber v. Rathenburg.
– „Leopoldinenszeche« des Hrn. Ant. Metz.
– „Theklazeche« des Hrn. Joh. Glaß er in Kommotau.
Werſchen »Joſephszeche« des Hrn. Joſ. Friedrich.
3.
Bleiſtädter Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Elbogner Kreiſe.
A.
Vergbaue auf verſchiedene Metalle und Bergwerks
produkte.
Berg »Mariahilf-Bleizeche« des Hrn. Mich. Penßl.
92 Böhmen.
Berg „Peter und Paul-, nebſt Margarethaz. und dem Pfeiferſtol
len«, Bleibergbau des Hrn. Andr. Kummer in Goſſengrün.
Bleiſtadt »Anna-Bleiz.“ des Hrn. Joſ. Wagner in Goſſengrün.
– „Johannes-Bleizeche“ des Hrn. Lor. Unger in Goſſengrün.
– „Mariahilf-Bleizeche« des Hrn. Ign. K ulf.
Char »Prokop - Alaun - und Kupfervitriolzeche« des Hrn. Joh.
Hochberger.
Habers birk „Peter und Paul-Alaun - und Kupfervitriolzeche«
der Joh. Dav. v. Stark'ſchen Erben. Werksleiter Hr. Wenz.
Schneller, Faktor zu Davidsthal.
Hartenberg »Andreas-Bleizeche“ des Hrn. Oswald Loquay.
Horn »Antons-Eiſenſteinzeche« des Hrn. Ant. Geörgner.
Liebenau „Antons-Bleizeche« des Hrn. Ant. Kummer.
Oberſchoſſenreith „Göttliche-Hilf-Bleizeche« des Hrn. Phil.
Wörl u. Komp. -

Sorg „Andreas-Alaun- und Vitriolſchieferzeche« des Hrn. Andr.


Sellner.
B.
Steinkohlenbergbaue.
Boden »Apollinar- Andreas- und Antonszeche“ des Hrn. Chriſt.
K raus. -

Char »Barbarazeche« des Hrn. Joh. Hochberger w. o.


Davidsthal »Joſefs- und Viktorszeche nebſt der Magdalena
zeche« bei Lauterbach der Joh. David Edl. v. Stark -
ſchen Erben.
Habers birk »Bartholomäzeche« des Hrn. Franz Ehm.
– »Gottfriedszeche« des Hrn. Paul Renz.
– »Florianszeche« des Hrn. Andr. Werner.
– »Ignazenszeche“ des Hrn. Ign. Teißler.
– »Karlszeche« des Hrn. Joſ. Gebler.
– »Matthäuszeche« des Hrn. Matth. Dürbeck.
Lauterbach »Bernhardszeche, dann Peterszeche« bei Robers
grün, des Hrn. Wenz. Bernhardt.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Horner in Laibitſchgrund.
– »Leopoldszeche« des Hrn. Leop. Seidl.
– »Rudolfszeche« des Hrn. Andr. Dörfler in Goſſengrün.
Neukirchen »Mariahilfzeche« der Hrn. Gebr. Mayer.
Robersgrün »Martinszeche« des Hrn. Franz Richter.
Joachimsthaler Diſtrikt. 93

4.

Citoliber Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
- Im Saazer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchlauchl Hr. Johann Fürſt zu Schwarzenberg.
Grundobr. Bergg. - Subſtituzion.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Johann Hermann, Juſtiziär.
Steinkohlenbergbau.
Trzbatz »Maria- u. Walterszeche“ der Grundobrigkeit. Oberſtei
ger Hr. Dom. Siegl in Poſtelberg.
5.

Falkenauer Berag.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Falken au, Graslitz u. Heinrichs
grün im Elbogner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Erwein Graf v. Noſtitz - Rhinek.
Grundobr. Bergg-Subſtituzion.
Bergmeiſter und Bergg.-Subſtitut Hr. Jgn. Lößel, Juſtiziär.
Aktuar. Hr. Guſt. Fiſchkandl, zugl. Berggefällen - Rech
nungsführer.
Grundobrigkeitliche Berg- und Schmelzwerke.
Eiſenſchmelz- und Guß - dann Hammer - und Walzwerke zu Rot hau,
nebſt den Eiſtenſteinzechen bei Graſſet; Kupferbergbau bei Eiben
berg; und Steinkohlenzeche bei Theim.
Hütteninſpektor Hr. Ant. Sättler in Thruſau. Hüttenmeiſter
Hr. Leop. Werner. Rechnungsführer Hr. Franz Heidler.
Werkmeiſter Hr. Adam Golle.

Verſchiedene privatgew. montan. Entitäten.


A.
v. Stark'ſche Mineralw. u. Steinkohlenbergbaue.
Eigenthümer die Joh. Dav. Edl. v. Stark'ſchen Erben.
Alt ſatte l Mineralwerk und Steinkohlenzechen. Verwalter Hr.
94 Böhmen.
Rudolf Siegl. Rechnungsführer Hr. Andreas Reif. Revi
dent Hr. Heinrich Michaelis. Oberſteiger Hr. Ant. Gruber.
Litmitzer Mineralwerk bei Deutſch-Bundesort. Verwal
ter Hr. Joh. Kuffner. Rechnungsführer Hr. Ant. Fritſch.
Oberſteiger Hr. Andr. Kempf.
Unterreichen au Steinkohlenbergbau. Schichtmeiſter Hr. Ignaz
Fritſch.
Z wodau Mineralwerk nebſt dem Steinkohlenbergbaue bei Buk
wa. Faktor Hr. Wenzel Schneller. Rechnungsführer Hr.
Joſ. Ludwig.
B.
Hochberger'ſche Mineral- u. Steinkohlenbergwerke.
Eigenthümer Hr. Joh. Hochberger in Char.
Maierhöfen. »Segengottes« Mineralwerk u. Steinkohlenberg
bau. Rechnungsführer Hr. Joſ. Gebler.
C.
Zinn-Blei- Giſen- und Braunſtein-Vergbaue.
Fribus »Robert - und Joh. des Täufers - Braunſteinzeche« des
Herrn Johann Rötz.
Kloben »Jakob-Eiſenſteinzeche« der Hrn. Thom. Küne l, und
Andreas Dötz.
Silberbach, »Joh. Bapt.- Bleizeche« des Hrn. Joh. Anton Edler
v. Stark.
– „Michaels-Zinnzeche« des Hrn. Joh. Pleyer.
Silbersgrün »Jakobs-Bleiz.« des Hrn. Joſef Adam Stark
in Annathal.
Zieditz „Gabriel-Eiſenſteinzeche« des Hrn. Joſef Steidl. Werk
führer Hr. Anton H ü ller. -

Zwodau „Matthias - Eiſenſteinzeche« des Hrn. Matth. Peter.


Ueberdieß beſtehen zu Thein und Zieditz mehre Waſcheiſenſteinzechen.
D.
Steinkohlenbergwerke.
Alt ſatt l »Dreifaltigkeitszeche« des Hrn. Franz Gruber.
Bukwa »Andreasz.« des Hrn. Fried. Sie ber in Altſattel.
– »Joſef- und Peterszeche“ der Hrn. Aug. He cht, u. Karl
Newe klowsky.
Joachimsthaler Diſtrikt. 95

Falkenau „Georg- und Joſefszeche« des Hrn. Georg Hahn in


Schlaggenwald. Rechnungsführer Hr. Joh. Schreyer. Kon
trollor Hr. Joſ Lima in Schlaggenwald.
Haſelbach „Lorenzenz.« des Hrn. Chriſt. Fried. Fikentſcher,
Fabriksbeſitzer zu Rädwitz in Baiern. Werksleiter Hr. Chriſt.
Kraus, Mineralw. Beſitzer in Boden.
Kitlitzdorf »Johann des Täufersz.“ der Hrn. Joh. Dobrauer.
Königswerth „Margarethenzeche“ des Hrn. Vincenz Fritſch,
Bürgermeiſter in Falkenau.
– »Katharinaz.« des Hrn. Karl Ferkel in Teſchwitz. Werk- und
Rechnungsführer Hr. Wenzel Mörtl in Schönwerth. Kon
trollor Hr. Joſ. Fiſcher in Falkenau.
Lanz »Joſefszeche« des Hrn. Ant. Schultes.
– »Wolfgangszeche« des Hrn. Ferd. Götz in Neudek.
Maierhöfen „Andreaszeche« des Hrn. Joſef Fiſcher.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Horn er.
– »Mariahilfzeche« des Hrn. Franz Götz.
Thein »Wenzel- u. Lorenzensz. des Hrn. Joh. Georg Huſcher.
The u ßau »Urbanszeche« des Hrn. Chriſtof Hammerſchmid
in Rauenkulm.
U nt erreichen au »Agnes-Anton-Franzens- und Mariaverkün
digungszeche« des Hrn. Joſ. Radler.
– „Mariaverkündigungs- und Dreifaltigkeitszeche“ der Herrn
Karl Fiſcher, und Kasp. Kern in Falkenau.
Zieditz „Anton-Ferdinand-Franzens- und Joſefszeche des Hrn.
Ferd. Fiſcher, Rechnungsführer Hr. Joſ. Fiſcher.
– „Jakob- und Vincenzenszeche“ des Hrn. Jakob Kreß.
Zwodau „Adamszeche« des Hrn. Joh. Adam Wartus.
– „Antonszeche« des Hrn. Wenz. Bernhardt.
– „Anconszeche“ des Hrn. Karl Plaß in Falkenau.
– „Johann-Felixens- u. Mariahilferzeche nebſt der Aegidszeche«
bei Lanz des Hrn. Matthä Peter in Hartenberg. Rechnungs
führer Hr. Adam L ausm an n.
– »Karolinenzeche« des Hrn. Joſ. Gebler in Bukwa..
96 Böhmen.
- 6.
Graupner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Graupen u. Teplitz, im Leitm. Kreiſe.
Grund obrigkeit.
Hr. Edmund Fürſt v. Clary und Aldringen.
Grundobr. Bergg. Subſtituzion u. Bergamt.
Die Grundobrigkeit beſitzt das Zinn-Berg- u. Schmelzwerk Nivenheim bei
Graupen, und „Niklashütte“ bei Müglitz, den Daubrowitzer Stein
kohlenbergbau und mehre Steinkohlenzechen bei Teplitz, Kühbuſch,
Kradrob, Malhoſtitz und Schallan.
Bergverwalter und Bergg.-Subſtitut Hr. Raimund Zech el.
Berggeſchworner in Graupen Hr. Benj. Eichler zugl. Bergg.S.
– – in Zinnwald Hr. Ant. Nicht er, ſ Beiſitzer.
Aktuar Hr. Ernſt Pfitzner.
Verſchiedene privatgewerkſch. montan. Entitäten.
A.
Zinn- Verg- und Schmelzwerke.
Müglitz »Schützen-Schmelzhütte“ der Hrn. Joſ. Tieze, und
Franz Mörl.
Obergraupen „Abendſternzeche« des Hrn. Joſ. Eichler.
– „Altgeorg- und Fleiſcherzeche« des Hrn. Joſ. Bruch.
– „Gabegotteszeche« des Hrn. Franz Xav. Oßwald.
– „Großflächen- und Hörlzeche« des Hrn. Baſil Sommer.
– »Jakobsfahrt- und Neutroſtzeche“ der Hrn. Joh. Zechel,
und Franz. 3 av. Oßwald.
– »Johanneszeche« des Hrn. Joſ. Schöttner.
– »Joh. Nepomukszeche« des Hrn. Alois Luft.
– »Lukaszeche“ des Hrn. Franz Schöttner.
– „Manſuetszeche« des Hrn. Wenz Luft.
– „Martinszeche« des Hrn. Andreas Beck.
– »Morgenſternzeche« des Hrn. Ant. So mm er.
– „Neuhoffnungszeche« des Hrn. Joſ. Lehnert.
– „Niklaszeche« des Hrn. Franz Wächter.
– „Reginazeche“ des Hrn. Florian Eichler.
– »Tannenzeche« des Hrn. Andr. Beck.
– »Wendelinszeche« des Hrn. Franz X. Eichler.
Joachimsthaler Diſtrikt. 97

Obergraupen »Wilhelmszeche“ des Hrn. Wenz. Bruch.


– »Windfangzeche“ des Hrn. Franz Tiet l.
Zinnwald »Abendſternzeche« des Hrn. Karl Hanke.
– „Antons-Erbſtollen“ des Hrn. Joſef Seidl.
– „Chriſtigeburtszeche« des Hrn. Joſef Matz.
– »Dreikönig-Schmelzhütte“ des Hrn. Paul Richter. Werks
leiter Hr. Ivan Richter.
– „Dreikönigszeche“ des Hrn. Anton Klein.
– »Fröſchenzeche« des Hrn. Johann Mende.
– „Gregors- und Rößelzeche“ des Hrn. Joſef Eichler.
– »Köpfenzeche« des Hrn. Joſef Lehnert.
– »Ueberſchaarzeche“ des Hrn. Ivan Richter.
B.
Giſenhammerwerk.
Eichwald des Hrn. Joſef Porſtmann.
- C.
Stein- und Braunkohlenzechen.
Borislau »Gregorszeche« des Hrn. Franz Seige.
– »Polz - u. Stranazeche nebſt den Adolf- Eleonora- u. Mar
garethazechen“ bei Schallan Sr. Durchl. des Hrn. Joh.
Adolf Fürſten zu Schwarzenberg. Markſcheider u. Werk
führer Hr. Wenzel Faßmann. Rechnungsführer Hr. Lud
wig Enslen in Loboſitz. -

– »Wenzelszeche« der Borislauer Gemeinde.


Eichwald „Glückauf- und Mariaverkündigungszeche« des Hrn.
Franz Thorand, und Komp. in Zinnwald.
– „Roſalienzeche“ des Hrn. Anton Preiß.
Frau ſchiele »Erhard- u. Ferdinandszeche« des Hrn. A. Hertſch
in Bodenbach.
– »Helena- Klara- u. Sebalduszeche“ der Hrn. Joſ. Bardon,
und Bernhard Schilha.
H er diner Weg „Alexander - Eduard - Johann v. Paul- und
Raimundsz.« des Hrn. Bernh. Schilha in Breslau.
Klein au geſt »Alexandersz.« des Hrn. Chriſt. Looſe in Tiſchan.
– „Anton- und Joſefsz.“ des Hrn. Ant. Nacke, u. Komp.
– „Chriſtof- Engelbert- u. Neubeſchertglückzeche“ des Hrn. En
gelbert Nacke.
II. Th. - 7
98 Böhmen.
Kleinau geſt »Joſefszeche“ der Kleinau geſter Gemeinde.
– „Kopeyzeche« des Hrn. Chriſtof Nacke.
– „Ladenzeche« der Paul Schutt en'ſchen Erben.
– „Stranazeche« des Hru. Bern. Jungnickl.
– „Vereinigungszeche« einer Gewerkſchaft.
Kr a dr ob »Appoloniazeche« des Hrn. Joſef Naumann.
Kühbuſch „Annazeche nebſt den Johann- Joſef- u. Walburga
zechen« bei Weißkirchlitz des Hrn. Freiherrn v. Lit
tichau zu Bärnſtein in Sachſen. Bergmeiſter Hr. Gottlieb
Weichhold daſelbſt.
– »Kühbuſchzeche« der Hrn. Joſ. Michl, und Joſ. Schutte.
Lelowa »Auguſtsz.« des Hrn. Joſ. Bretſchneider in Schallan.
– »Kompagniezeche« - einer Gewerkſchaft. Werkführer Hr.
Anton Brunetz i in Schallan.
Quikau »Wolfgang- und Thereſiaz.“ des Hrn. Wolfg. Stolz.
Schallan »Antonszeche« des Hrn. Ant. Gall u. Komp.
– „Auguſt- u. Wenzelszeche« des Hrn. Joh. Bretſchneider.
– „Bernard- Adalberts- u. Joſefz.« des Hrn. Bern. Mladek
und der Joſ. H ain'ſchen Waiſen.
– »Ferdinand- u. Karolinaz.« des Hrn. Vinc. Rit. v. Schindler.
– »Jeremias Kreuzerhöhung- und Marienszeche« des Hrn. Bern.
M l ( def.
– »Lukaszeche« des Hrn. Joſ. Hain.
– »Niklaszeche“ des Hrn. Joſ. Swobota.
– »Roſalienzeche« des Hrn. Ant. Preiß.
– »Urbanszeche« des Hrn. Urban Tſchiſch e.
Schichlitz »Antonszeche“ des Hrn. Ant. Kowarz.
Settens „Eliſabethszeche« der Frau Eliſe Kraus.
– »Jakobszeche“ des Hrn. Joſ. Sa a r.
– »Joſefszeche“ des Hrn. Joſ. Schutt e.
So bor den „Chriſtofszeche« der Hrn. Chriſt. Aulhorn und
Joſ. Bieley.
– »Franzenszeche“ des Hrn. Wenz. Reichelt.
– »Georgszeche« des Hrn. Georg Haſche.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſef Schöpke,
– »Prokopszeche« des Hrn. Joſef Bieley.
– »Wachtlzeche« des Hrn. Joſef Haſche.
Star oſe del »Staroſedelz.« des Hrn. Bern. Bretſchneider.
Joachimsthaler Diſtrikt. )9

Tiſchau »Albinazeche« des Hrn. Anton Richter in Zinnwald.


– »Antonszeche« des Hrn. Georg Kühnl.
– – des Hrn. Anton Schöbitz.
– »Franz Xaverszeche« des Hrn. Joſef Loos.
– »Joh. des Täuferszeche« des Hrn. Wenz. Lagler in Tiſchau.
Teplitz »Dreieinigkeits- und Beharrlichkeitszeche« des Hrn. Joh.
Nep. Funk u. Komp.
– »Karl- und Lampertszeche« des Hrn. Jakob Ritter.
– »Markuszeche« des Hrn. Anton Tauſche.
Turn »Sineſiuszeche« des Hrn. Anton Tregner.
We beſchau »Antonszeche« des Hrn. Anton Bretſchneider.
– »Baumgartenzeche« des Hrn. Anton Frank.
– »Florianszeche« des Hrn. Jakob Böhm.
– »Pomoklzeche« der Hrn. Franz Tſchiſche u. Ant. Winkler.
– »Rachelzeche« der Hrn Joſ. Hollei u. Franz Jantſch.
Weißkirchlitz »Ladenzeche« des Hrn. Anton Wend.
– »Oktavianszeche« des Hrn. Felix Ritſchl in Turn u. Komp.
– „Valentinszeche« des Hrn. Karl Wagner.
- 7. -

Großprießner Bergg.-Subſtituz. - Bezirk.


Im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Erc. Hr. Karl Graf Chotek v. Chvtkowa u. Wognin.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joſef Hoyer, Juſtiziär.
Braunkohlenbergbau.
Binowa »Franzenszeche« der Grund obrigkeit. Werkführer
Hr. Johann Hawranek.
8.

Hagensdorfer Bergg.-Subſtituz.-Bezirk.
Für die Herrſchaften Hagens - und Brunersdorf, ſammt
den einverleibten Gütern im Saazer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Karl Graf v. Wolfenſtein.
100 Böhmen.

Grundobr. Bergg. - Subſtituzion, und Bergamt.


Die Grundobrigkeit beſitzt mehre Braunkohlenzechen bei Liebiſch, Lu
ſchitz und Tuſch mietz.
Bergmeiſter und Bergg-Subſtitut Hr. Eduard Reiſſig, Ober
amtmann und Juſtiziär.
Oberſteiger Hr. Karl Proſchka in Brunersdorf.
Alaun- und Braunkohlenzechen.
(Wo auch Alaun gewonnen wird, iſt dieß beſonders angezeigt.)
Hollet itz „Norbertszeche« des Hrn. Norbert Neubert.
Kralup »Joſef- Thereſia- Friedrich- und Auguſtins-Alaun- und
Steinkohlenzechen« der Hrn. Eduard Breitfeld, und Karl
Weigl in ſächſiſchen Wieſenthal.
Liebiſch „Joſefszeche« des Hrn. Karl Leop. und der Frau Anna
Stieber. Werksleitung das Wirthſchaftsamt in Sobieſak.
Na ſchau »Franz Xaverszeche« des Hrn. Franz Bartl.
– »Karlszeche« des Hrn. Karl Mocker in Prieſen.
– »Thereſiazeche« des Hrn. Anton Veit l.
Prieſen » Franz-Xaverzeche« des Hrn. Joſef Urban.
– »Johannszeche“ des Hrn. Johann Silber er in Komotau.
Tſcher m ich »Franzenszeche« des Hrn. Joſef Waſtl.
– »Johann - und Joſefszeche« des Hrn. Franz Joſef Heſſe,
Gutsbeſitzer in Wakowic. -

– »Maria - und Thereſia - Alaun - und Steinkohlenzeche« des


Hrn. Joſef Grolup er. --

Tuſchmitz »Michael- und Prokopszeche« des Hrn. Wenzel Herr


und Komp. Werkführer Hr. Karl Jahn in Liebiſch.
9.

Harräther Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Güter Harrät h, Grünthal, Stranitz und
Deutſch zlatnik im Saazer Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Hr. Wilhelm Freiherr v. Ottilienfeld.

Grundobrigk. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut und Bergmeiſter (unbeſetzt).
Joachimsthaler Diſtrikt. 101
Steinkohlenbergbaue.
Har rät h»Joſefszeche“ der Grund obrigkeit,
10.

Kloſtergraber k. k. Bergg.-Subſt. - Bezirk.


Für Kloſter grab im Leitmeritzer, und Katharinaberg
im Saazer Kreiſe.
A.
Silber- und Kupferbergbau.
Kath a r in a b er g, »Niklaszeche“ der Stadtgemeinde.
Rechnungsführer Hr. Johann Zenker,
B
Vitriolwerk.
Langu geſt »Marimilianszeche« des Hrn. Gottlieb Platzer,
in Dresden.

C.
Stein- und Braunkohlenwerke.
a) Im Leitmeritzer Kreiſe.
Algersdorf »Joſefs- und Mariahilferzeche“ des Hrn. Joſef
Richter. -

– »Salvatorszeche« des Hrn. Florian Storch.


Alt warnsdorf »Konkordiazeche« des Hrn. Ignaz Kreibich.
– »Segengotteszeche« des Hrn. Johann Reinhold. Schicht
meiſter Hr. Auguſt Schubert.
Außig »Annazeche« des Hrn. Anton Höhnl.
– »Fabian - und Sebaſtians -, dann Joſefszeche« des Herrn
Franz Fleiſch er.
– »Geburt Chriſti- u. Mariahilfzeche« des Hrn. Ant. Schmidt.
– »Gottfriedszeche« des Hrn. Ignaz Klepſch.
– »Mariaſorgzeche« des Hrn. Anton König.
– »Segengotteszeche« des Hrn. Franz Hähnel.
Frauen ſchill»Erhardszeche« des Hrn. Auguſt Herz tſch.
Habermann »Auguſtszeche« des Hrn. Friedr. Aug. Hertſch.
– »Friedrich-Erweinzeche« des Hrn. Friedr. Erwein Graf von
Noſtitz - Rhinek.
102 v> Böhmen.

Kamaik „Johannzeche« des Hrn. Vinc. Rohn in Leitmeritz.


Ladung „Anton v. Paduazeche“ des Hrn. Anton Huter.
– „Bernards- und Klemens -, dann Burghardszeche“ des Hrn.
Bern. Klimt.
– „Joſef- Valentin- u. Peterszeche“ der Hrn. Gebr. Joſef und
Anton Fiedler.
Langau geſt „Anton Einſiedler- und Auguſtszeche« des Hrn.
Franz Jungnickl.
– „Dreifaltigkeitszeche« des Hrn. Joſef Wikauk in Bilin.
– »Eugenszeche“ des Hrn. Franz Schleinitz.
Modlan »Apollinarzeche« des Hrn. Wenzel Walter.
– »Barbarazeche« des Hrn. Karl Pronor in Graupen.
– „Brigittenzeche“ des Hrn. Joſef Rzeha izt.
– »Florianzeche“ des Hrn. Anton Roſenkranz.
– »Petronillazeche« des Hrn. Joſef Gaſche.
Preſchen „Barbarazeche des Hrn. Adolf Köttig in Bilin.
– »Kalaſanzenzeche« des Hrn. Joſef Erler.
– „Martinszeche« des Hrn. Karl Scheithauer in Obernitz.
Striemitz »Magdalena - nebſt der Moriz- und Veronikazeche«
bei Wernsdorf, nnd „Benediktszeche« bei Wteln a des
Ciſterzienſerſtiftes Oſſeg. Rechnungsführer Hr. Konr.
Preis, Proviſor des Stiftes.
We lw in „Barbarazeche« des Hrn. Joſef Bohutinsky in
Dobriſch.
b) Im Saazer Kreiſe.
Brüx »Einigkeits- und Goldne - Dreizeche« der Wenzel Wan
ſchu raſchen Erben.
– »Katharinazeche und Preßfeld, dann Gotthard-Leopold- und
Himmelsfürſtzeche« bei Johnsdorf, und »Morgenſternzeche“
bei K au lang er der Brüx er Stadtgemeinde.
Werksleiter Hr. Karl Czech.
– »Joſefszeche“ der Frau Regina Luft.
Buſch e n p e lz »Anton - und Karlszeche« des Herrn Anton
Tſchochner.
– »Dreifaltigkeit- u. Paulsz.« des Hrn. Franz Tannenberger.
– »Fabian- und Sebaſtianszeche« des Hrn. Franz Hönel.
– »Franz Xaverszeche« des Hrn. Anton Wagner in Eidlitz.
– »Georg- n. Gabrielaz.« der Frau Gabr. Gräfin v. Buquoi.
Joachimsthaler Diſtrikt. 103

Buſchenpelz»Joh.- und Paulusz.« des Hrn. Joſef Tauſch.


– »Mathiaszeche“ des Hrn. Ferdinand Fiſcher in Pritſchapl.
Ha bran »Ferdinandszeche“ des Hrn. Ferdinand Banhans.
– »Heinrich- und Annazeche“ des Hrn. Joſef Schmotz.
– »Maria-Thereſiazeche“ der Frau Thereſe Pau hans.
– »Stephanszeche« des Hrn. Wenzel Haas.
Kau langer »Philippszeche“ des Hrn. Philipp Fleiſcher.
Kollo ſor uk »Joſef - Alexanderszeche« der Herren Joſef und
Alexander Fleiſcher.
Ladung »Joſef- Valentinszeche« des Hrn. Joſef Fiedler.
Modlan „Brigittenzeche« des Hrn. Joſef Rechauzek.
Oberbruch »Bernardszeche« des Hrn. Bern. Klimt.
– »Peterszeche« des Hrn. Joſef Fiedler.
Oberprieſen »Fabian - und Sebaſtianzeche« des Herrn Joſef
Brennig.
– »Iſidorszeche« des Hrn. Michael Po be la n.
– »Joh. Karlszeche“ des Hrn. Joh. Glaß er in Kommotau.
Prießen »Karolinazeche« Sr. Durchlaucht des Herrn Fürſten v.
Lobkowitz.
Pritſchapl „Bernardszeche« des Hrn. Ant. Veit in Vodirad.
– »Katharinenzeche« des Hrn. Anton Dietrich.
Roſenthal »Katharinazeche« des Hrn. Franz Teuner.
Trautſchkowitz „Antonszeche« des Hrn. Iſidor Ripp aus.
– »Hermann - und Ignazenszeche« der Fr. Antonia Oswald.
Werksleiter Hr. Ignaz Oswald in Kommotau.
– »Philipp- und Jakobszeche« des Hrn. Anton Reichman.
Trübſchitz »Joſef Ottoszeche« des Hrn. von Ottilienfeld
in Hareth.
– „Joſefinen - und Mariahimmelfahrtszeche« des Hrn. Franz
Reichel in Brür.
– „Mariäopferungszeche« des Hrn. Franz Scheidhauer.
– „Mariäreinigungszeche« des Hrn. Anton Die nelt.
Tſchauch „Annazeche« des Hrn. Franz Scheidhauer.
– »Fixſternzeche« des Hrn. Anton Braun.
– »Leopold- und Antonszeche« des Hrn. Adalbert Ulbrich
in Brür.
Welm ſchloß „Johann des Täuferszeche« nebſt der »Anton v.
Paduazeche« bei Skyrl, des Hrn. Ant. Seidenkohl in Saaz.
104 Böhmen.

Welm ſchloß „Mariazeche« des Hrn. Wenzel Fiedler.


– „Petronillazeche“ des Hrn. Karl Fuhr.
D.
A la u n w e r k.
Budin „Joh. Nepomukzeche« des Hrn. Friedr. Aug. Hertſch
in Bodenbach.

11.

Klöſterler Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Saatzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Joſef Matth. Graf v. Thun-Hohenſtein.

Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Adam Garreis.

E iſ e n w e r k e.
Pürſt ein Roh- und Gußeiſenſchmelz- und Hammerwerke nebſt
den »Andreas- und Thereſia- Eiſenſteinzechen« der Grund
obrigkeit. Schichtmeiſter Hr, Anton Walter.
Braunkohlenbergbaue.
Fünfhunden »Adalbertszeche« des Hrn. Leopold Stamm.
– »Karlszeche« des Hrn. Joſef Langhanns. -

12.
Königswarter Bergg.-Subſt. - Bezirk.
Im Elbogner Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Klemens Lothar Fürſt v. Metternich.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzionen.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Joſef Zikmund, Oberamtmann und
Juſtiziär. Aktuar Hr. Michael Thomas.
Joachimsthaler Diſtrikt. 105

Zinnbergbau.
Im Königswarter Reviere, nächſt dem montaniſtiſchen Aerar
Jägerhauſe des Hrn. Joſ Michl in Marienbad. Rechnungs
führer Hr. Joh. Mich. Ingriſch in Marienbad. Kontrol
lor Hr. Lorenz Hausmann in Königswarth.
13.

Kulmer Bergg.-Subſt. - Bezirk.


Im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Frau Eliſe Gräfin v. Weſtphalen.
Grundobr. Bergg. - Subſtituzion und Bergamt.
Die Grundobrigkeit beſitzt mehre Braunkohlenzechen bei Arbeſau, Böhm.
Neudörfl, Habrin, Herbitz, Hot to witz, K arbitz,
Kleiſcha, Kulm, Locht ſchitz und Tilliſch.
Bergmeiſter und Bergg-Subſtitut Herr Joh. Schweigert,
Ober- und Juſtizamtmann. – Aktuar Herr Joſ. We ber,

Braunkohlenbergbau e.
Arbeſau »Antonszeche« des Hrn. Anſelm Kreißl.
– »Ida- und Heinrichsz.« der Hrn. Joſ. Honolk.
Böhm. Neudörfl der Grund obrigkeit und Komp.
Karbitz »Eliſabethsz.“ des Hrn. Joſ. König.
– »Erneſt-Anton-Helena- und Eleonorensz.« der Hrn. Ernſt
und Johann Helzl.
– Franzenszeche« des Hrn. Franz Ritſchel.
– »Gottesſegen- und Franzenszeche« des Hrn. Ant. Werner
und Komp.
– »Johannsz des Hrn. Frz. Krieſch.
– »Jonathan-Niklas- Johann Nep.-Auguſt- Leopoldinen- Ro
ſalien-Friedrichs- Anna- und Wenzelsz.“ des Herrn Auguſt
Königsdorfer. -

– »Joſefszeche« des Hrn. Karl König.


– und Wiklitz »Johann Bapt- und Karolinazeche“ des Hrn.
Karl K in der man n.
Lochtſchitz und Habi zin »Ignazenszeche“ und mehre unbe
d
106 Böhmen.
nannte Grubenfeldmaßen der Hrn. Ignaz Reichel, Ign.
Walter, Joſ Michall und Georg Honolke.
Tilliſch »Wenzelsz.“ des Hrn. Wenz. Parton, u. Komp.
– »Wernersz.“ der Hrn. Frz. Werner und Joſ. Klein.

14.

Maſchauer Bergg.-Subſt.-Bezirk.
Für die Herrſchaft Maſchau und das Gut Libotiz im Saatzer Kreiſe.
Libo titz »Adalbertsz.« des Hrn. Adalbert Siegl.
– „Joſefsz.« des Hrn. Joſef Siegl.
– »Karl-Joſefsz.“ des Hrn. Karl Bugner.
Maſchau »Franzensz.“ des Hrn. Florian Oehlmann.
Niemtſchau „Joh. Nepomuksz.“ ſammt Erbſtollen des Herrn
Leopold St am m.
Willowitz „Adalbert- u. Ferdinandsz.« des Hrn. Adalb. Stöckl
und Komp.
– »Segengotteszeche« des Hrn. Joſef Glatz.

15.

Oberleitensdorfer Bergg.-Subſt.-Bezirk.
Für die Herrſchaften Du r im Saazer, und Oberleitens
dorf im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Anton Graf v. Waldſtein - Wartenberg.

Grundobr. Bergg.-Subſtituzion und Bergamt.


Die Grundobrigkeit beſitzt Braunkohlenzechen bei Bettelgrün, Dur,
Latowitz, Loſch, Obergeorgenthal, Oberleitensdorf,
Sobruſan, Strahl und Wieſe.
Bergmeiſter, und Bergg.-Subſtitut Hr. Alois Schöttner.
Aktuar Hr. Franz Strnad.

Braunkohlenbergbaue.
Dur „Dreieinigkeitszeche« der Durer Stadtgemeinde.
Hamm er «Antonszeche« der Herrn Anton Griesbach, und
Gottlieb Haubold.
Joachimsthaler Diſtrikt. 107
Ladowitz »Joſefszeche« des Hrn. Joſef Schubert.
– »Michaelszeche« des Hrn. Joſef Zauper.
– „Prokopszeche« des Hrn. Prokop Klingler.
Looſch „Dreikönigszeche« des Hrn. Wenzel Caspar.
– „Morgenſternzeche“ des Hrn. Franz Kuhnert.
– „Nikolauszechen des Hrn. Joſef Klippel.
– „Wenzelszeche« des Hrn. Bernh. Hoffmann.
Obergeorgenthal »Georg- Johann Nep.- und Prokopszeche«
des Hrn. Ferdinand Trinks.
Oberleitensdorf »Joſefszeche« des Hrn. Ant. Hutter.
Strahl »Beſchertglückzeche“ des Hrn. Joſef Schlappak.
A

16.
Platner k.k. Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für Platen und Gottes gab im Elbogner Kreiſe.

Silberbergbaue.
Brettmühl, »König-Davidszeche nebſt dem Gottholdſtollen- u.
Dreifaltigkeitszeche« bei Zwittermühl und der »Glück
mit-Freudenzeche« bei Seifen des Hrn. Johann Schloſſer
in Platen.
Seifen, »Allerſeelenzeche« des Hrn. Franz Anton Kraus.
– »Michaelszeche« des Hrn. Johann Richter.
Zinnbergwerke.
Golden höhe, »Kohlenreiterzeche« des Hrn. Traugott Kauf
mann zu Rittersgrün in Sachſen.
Streitſeifen »Aloiſienz.« des Hrn. Kleoph. Ullmann.

Eiſenſteinbergbau.
Irrgang, »Hilfegotteszeche« des Hrn. Karl Gotthilf Neſtler
in Wittigsthal.

Vraunſteinbergwerke.
Breitenbach, »Auguſtszeche« des Hrn. Joh. Harzer.
– »Maria-Thereſiazeche« des Hrn. Johann Schloſſer.
– »Stephanszeche« des Hwn. Johann Hofmann.
108 Böhmen.

Blaufarbwerke.
Breitenbach der Mießl'ſchen Erben in Platen. Faktor Hr.
Anton Kolb in Platen.
Jungenhengſt des Hrn. Joh. Ant. Berner in Platen. -

17.

Ploſchkowitzer Bergg.-Subſt.-Bezirk.
Für die Herrſchaften Ploſchkowitz und Zahorzan; und das
Gut Poliz im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. k. k. Hoheit Leopold der II., Großherzog v. Toskana 2c.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Auguſt Mayer, Herrſch.-Direktor.
Braunkohlenbergwerke.
Lukowitz »Anna- und Gabrielenszeche« der Hrn. Wenzel
Klimt, Joſ. Burian und Vincenz Hikſch.
Niederpolitz »Engelbertszeche« des Hrn. Franz Peithner
und Komp.
18. -

Poſtelberger Bergg.-Subſt.-Bezirk.
Im Saazer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Joh. Adolf Fürſt v. Schwarzenberg.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Richter, Juſtiziär.
Braunkohlenbergbaue.
Ferbka, Ferbenz und Poſtelberg mehre Braunkohlen
zechen der Grund obrigkeit. Rechnungsführer Hr.
Wenz. Navratil. Oberſteiger Hr. Dom. Siegl.
Pod ſcherad, »Thereſia- und Roſinazeche« der Hrn. Joſ. Nödl
und Bern. Hauptvvgl.
Joachimsthaler Diſtrikt. 109

Pohler ad »Anton- und Auguſtszeche« des Hrn. Ant. Baier.


– »Antonszeche« des Hrn. Ant. Seemann.
– »Dreikönigszeche« des Hrn. Joſ. Schreiter Ritter von
Schwarzenfeld.
Schießglock »Anna- u. Prokopszeche« des Hrn. Ant. Plattig.
– »Anton- und Katharinazeche« des Hrn. Ant. Krohmann
in Weberſchan.
Semenkowitz »Joh. des Täufersz.« des Herrn Franz Joſef
Heß man n.
Witto ſeß »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Gröger.
19.

Prißnitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Prißnitz und Schöbernitz, und die Güter
Koſten blat und Krem uſch im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Adolf Graf v. Ledebour.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joh. Catee, Juſtiziär.
Steinkohlengruben.
Johnsdorf »Antonszeche« des Hrn. Ant. Baum an n.
– 2 Barbarazeche« des Hrn. Joſ. Städter.
– »Wenzel- und Georgszeche« des Hrn. Georg Große.
Krem uſch, Lukowitz, Welhenitz und Schöberitz der
Grund obrigkeit. Werkführer Herr Jitſchinsky,
Kaſtner in Prißnitz.
Reudörfl »Franzenszeche« des Hrn. Franz Hamann.
– »Ignazenszeche« des Hrn. Ignaz Ulbrich.
– »Joſefszeche« der Neudorfer Gemeinde.
Raudney »Gabrielazeche« des Hrn. Gabr. Pretſchner.
Schöberitz »Albinszeche« des Hrn. Ant. Hahn l.
– »Allerheiligenzeche« des Hrn. Ant. Schirmer.
– »Anna- Johann- Karls - Anton- und Mariahilfzeche« der
Frau Anna Bouffleur und Komp. Werkführer Herr
Friedr. Bienen gröber.
110 Böhmen.

Schöberitz »Antonszeche« des Hrn. Ant. Walke in Pokau.


– »Ferdinand- und Johannzeche, nebſt der Anton-Ueberſchar
zeche« des Hrn. Ant. Walke in Bokau.
Tilliſch »Appoloniazeche« des Hrn. Ign. Czech in Kamnitz.
– »Jakobszeche« des Hrn. Joſ Pazelt.
– »Mariazeche« des Hrn. Ant. Seiche.
– »Michaelszeche« des Hrn. Georg Perger.
– »Nikolauszeche« des Hrn. Franz Wagner.
Schwefelkiesbergbau.
Tellnitz »Segengottesſtollen« des Hrn. Karl Fried. Aug. Freih.
Dathe v. Burgt.
20.

Schlaggenwalder k. k. B.-Subſt.-Bezirk.
Im Elbogner Kreiſe.
Zinn- Verg- und Schmelzwerke.
Schlag genwald »Eliſabethshütte« der Führungs - Pingen
und Stockſchachter- Dreikönig- und Mariahilfzecher Gewerk
ſchaften. Werksleitung das Schlaggenwalder k... k. Bergamt,
(ſ. 1. Theil.)
– »Auguſtinszeche« des Hrn. Chriſt. Unger.
– »Führungsſchacht- und Georgszeche« des Hrn. Georg Beck.
– »Huberhauptwerk, Karls- und Stockſchachterz.« des Herrn
Chriſt. Unger.
– »Johannszeche« des Hrn. Joh. Korb.
– »Joh. Evang.- u. Stephanszeche« des Hrn. Joh. Groſſer.
– »Joh. des Täuferszeche« des Hrn. Franz Pröll.
– »Joſefszeche« des Hrn. Franz Keilwert.
– »Neuhilfgotteszeche« des Hrn. Joh. Schreyer.
– »Paul- und Willengotteszeche« des Hrn. Joſ. Hofmann.
– »Pingenſchachter Joſefszeche« des Hrn. Franz Roſcher.
Schönfeld »Anſelmifall« des Hrn. Franz Spitzel.
– »Dreikönigzeche« des Hrn. Joſ. Gerſtner.
– »Dreieinigkeitszeche« des Hrn. Ignaz Bächer in Schlag
genwald.
– »Dreifaltigkeit- und Mariahilfszeche« des Hrn. Joh. Dirl.
– »Maria-Schönfeldzeche« Beſitzer das montan. Aerar zu einer,
Joachimsthaler Diſtrikt. 1 11

und die Schlaggenwalder und Schönfelder Stadtgemeinde


zur andern Hälfte. Werksleitung das Schlaggenwalder k. k.
Bergamt, (ſiehe 1. Theil).
Eiſen-Berg- Schmelz- und Hammerwerke.
Dürren grün, Hammerwerk des Hrn. Matth. Krombholz.
Großſchöd »Jakobzeche dann Georg- und Wolfgangszeche« bei
Konrad s grün, des Hrn. Kaj. Graf von Berchem
Haimhauſen u. Komp.
Perls b.erg, Roh- und Gußeiſenſchmelz- und Hammerwerk,
nebſt dem Hammerw. zu Schön lind, und der »Regina
Eiſenſteinzeche« bei Sangenberg des Hrn. Joſ. Karl v.
Stark. Hüttenverwalter Hr. Joh. Funk. Werkführer
Hr. Joh. Schwippel zu Schönlind.

Bergbau-Unternehmungen auf verſchiedene Metalle


und Bergwerksprodukte.
A ich »Wilhelm - Steinkohlenzeche« des Hrn. Wilh. Lorenz.
Werksleitung das Wirthſchaftsamt in Aich.
Grün »Wenzel-Bleiz.« des Hrn. Joſ. Teller in Karlsbad.
Königsberg Ernſt- und Ludmilla - Steinkohlenzeche« des Hrn.
Ernſt Fleißer Freih. v. Wo ſtrowitz in Mostau.
Werksleitung das Direktorialamt in Königsberg.
Mühlbach »Jakob-Alaunmine« des Hrn. Fikentſcher zu
Rednitz in Baiern.
Reichenbach »Philipp-Jakob-, dann Joh. Baptiſt-Bleizeche«
des Hrn. Wenzel Hölperle in Schlaggenwald.
Steinhof »Adolf- und Johannes-Steinkohlenzeche« des Hrn.
Erw. Grafen v. Noſtitz - Rhinek. Werksleiter Hr. Karl
Hofmann zu Karolinengrund.

21.

Schwazer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Das Prager Erzbist hum.
112 Böhmen.

Grundobrigk. Bergg.-Subſtituzion und Bergamt.


Die Grundobrigkeit beſitzt Braunkohlenzechen zu Kuttowenka, bei
Dobſcht tz, Hoſtowitz, Poratſch und Rothaugeſt.
Bergg.-Subſtitut Hr. Adolf Köttig, Bergmeiſter in Bilin.
Rechnungsführer Hr. Fried. Zunk.

Braunkohlenbergbaue.
Au porſch »Mathildenzeche« des Hrn. Matth. Lo vs.
H ladowitz »Joſefsſtollen« des Hrn. Joſ. Schubert.
Hoſt vwitz »Stephanszeche« des Hrn. Joſ. Preiß.
Kutterſchitz »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Thuma.
Kutt v wenka »Dreifaltigkeitszeche« des Hrn. Donat Kletſch
in Kuttowic.
Liſkowitz »Michaels- und Ferdinandszeche ſammt Amalien
Ueberſchaarzeche nebſt der Franz-Xaverzeche« des Hrn. Joh.
Freih. v. Littichau. Bevollmächtigter Hr. Karl Gottl.
Weichold.
Liſkowitz »Unverhoftglückzeche« Sr. Durchlaucht des Hrn.
Ferd. Fürſten v. Lob k ow i c z. Werksleiter Hr. Ant.
Hönig, Markſcheider in Bilin.

22.

Tetſchner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Franz Ant. Graf Thun-Hohenſtein.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut in Bodenbach Hr. Kaſp. Joſ. Seidl, Amt
mann und Juſtiziär. – Aktuar Hr. Fried. Lindhardt.

Silberbergbau.
Rong ſtock »Joſefsſtollen« der Grund obrigkeit. Bergge
ſchworner Hr. Adam Seidl.
Joachimsthaler-Diſtrikt. 113

23.
Türmitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Tür mitz, und das Gut Prödlitz im
Leitmeritzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hrn. Joh. Grafen v. Noſtitz-Rhineks Erben.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Adalb. Franz Kwa iſ e r , Herrſchafts
Direktor. – Aktuar Hr. Ant. Rößler.
Braun- und Steinkohlenbergbaue.
Prödlitz, Raudnig, Schönfeld und Türmitz der Grund
obrigkeit. Bergbaudirektor Hr. Franz Herda. Schicht
meiſter Hr. Aut. Schöber.
Dracowa »Franzenszeche« des Hrn. Franz Hofmann.
– »Philippszeche« des Hrn. Phil. Pikart.
– »Veronikazeche« des Hrn. Franz Petz.
Deutſchneudörfl »Anaſtaſenszeche« der Hrn. Pretſcht er
und Seiche in Tillitſch.
Prödlitz »Franz-Saleszeche« des Hrn. Ant. Wolf u. Komp.
– »Franz-Xaverszeche« des Hrn. Franz Ritſchel.
– »Franz- und Joſefszeche« des Hrn. Franz Ant. Pikart.
– »Friſchglückzeche« des Hrn. Joſ M et tauſch.
– »Genovefazeche« des Hrn. Ant. Ritſchl.
–- »Ignaz und Kilianzeche« des Hrn. Joſ Wunſch
– »Ludmillazeche« des Hrn. Ant. Thum a.
– »Reginazeche« des Hrn. Joſ. Alt er i. Komp.
Quickau »Heliodorszeche« des Hrn. Wenzel Watzke.
Raudnig »Agathazeche« des Hrn. Franz Ant. Reichel.
– »Dreieinigkeitszeche« der Hrn. Ant. R e ich el und Joſ.
Karl. -

– »Friſche Hoffnung- und Heribertsz.« des Hrn. Joſ. Böhm.


– »Georg- und Markuszeche« des Hen. Georg Hügel in
Türmitz.
– »Johannazeche« des Hrn. Franz Reichl.
– »Johannszeche« des Hrn. Joſ Heinrich
II, Th. B
111 Böhmen.
Raudnig »Joſefs- und Theodorichszeche« des Hrn. Joſ. Karl
und Komp.
Schönfeld »Antonszeche« des Hrn. Ant. Schütz in Außig.
»Auguſtazeche« des Hrn. Ferd. Burghardt in Türmitz.
-
»Barbara- und Franziskazeche« des Hrn. Joſ. Waber.
»Concordiazeche« der Frau Franziska Höhna in Türmitz.
»Dominikzeche« der Hrn. Hamm er u. Sohn.
– »Ferdinand- und Floriansz« des Hrn. Flor, Nitſche, und
Komp. in Außig.
»Friedrichsz« des Hrn. Wenzel Aſt en.
»Georgsz.« des Hrn. Franz Wietzl.
»Ignazensz.« des Hrn. Ign. Klepſch in Außig.
»Jordansz« des Hrn, Ant, Günt er.
»Joſefsz« des Hrn. Georg Hügl.
»Karlsz.« des Hrn. Heinr. Puſchmann.
»Manſuet- und Odonsz« der Hrn. Franz Schober, und
Wenzel Schütz.
»Matthäusz.« des Hrn. Joſ. Thiele.
»Thomasz.« der Hrn. Wenzel Rilke, und Frz. Witzel.
Serbitz »Antonsz.« der Gemeinde Serbitz.
2 Appoloniaz.« des Hrn. Wenzel Tandler.
»Engelbertsz.« des Hrn. Florian Wenzl, u. Komp.
»Johannsz« des Hrn. Chriſtof Kowaz.
»Joſef- und Franzensz.« des Hrn. Frz. Kökert.
»Odonsz.« des Hrn. Wenzel Schöber.
Tiliſch,. »Agapimsz« des Hrn. Joh. Franz Hirſche.
»Antonsz« des Hrn. Joſ. Pon der licek.
»Bonignusz« des Hvn. Franz Parton, und Komp.
»Franzensz.« des Hrn. Franz Watzke.
»Georgsz.« des Hrn. Ant. Grafen v. Waldſtein.
»Joſefsz.« des Hrn. Joſ. Hirſche, und Komp.
»Othmarsz.« der Hrn. Pretſchner, und Seiche.
»Simonsz.« des Hrn. Joſ. Wer ne r. -

Tür mitz »Agnes- und Neuglückzeche« des Hrn. Ant. Arlt.


»Annaz« des Hrn. Johann Schöber.
»Blaſiusz.« des Hrn. Frauz Pikart.
»Floriansz« des Hrn. Joh. Tiedmann. Werksleiter Hr.
Joſ. Schiele,
Joachimsthaler Diſtrikt. 115

Tür mitz »Fortunatsz.« des Hrn. Franz Pikart, und Komp.


– »Franz-Salesz.« des Hrn. Ant. Grafen v. Waldſtein.
– »Galusz.“ des Hrn. Georg Hügel.
– »Johann des Täufersz“ des Hrn. Herm. Wagner.
– »Mathildensz.« des Hrn. Franz Hübſch.
– »Sigmundsz« des Hrn. Joſef Höhn e.
– »Sofienz.« des Hrn. Ant. Fuchs, und Komp.
– »Urſulaz.« des Hrn. Ferd. Purkart.
– »Wenzelsz« des Hrn. Wenzel Mairner.
Weſche n „Anton- u. Barbaraz.“ der Gemeinde Weſchen.
– »Florian- und Adalbertszeche« der Hrn. Franz Holbe und
Florian Wenzl.
– »Vincenzensz.« der Hrn. Vinc., und Wenz. Sterlicke.
– »Willibaldsz.“ des Hrn. Wenzel H ö na.

24.

Weiperter k. k. Bergg-Subſtit.-Bezirk.
Für Weipert im Elbogner, u. Preßnitz im Saazer Kreiſe.

A.
G iſ e n w erk e.
Im Saazer Kreiſe.
Schmiedeberg, „Gabrielshütte,“ Guß - Schmelz- und Ham
merwerk, nebſt 26 Eiſenſteinzechen. Beſitzerin Frau Gabri
ele Gräfin v. Buquoi, geb. Gräfin v. Rotten ha n. Ham
merverwalter Hr. Eduard Sputh. Schichtmeiſter Hr. Joſ.
Müller. Markſcheider Hr. Karl Köhler. Rechnungsführer
Hr. Gottf. Bartl. Grubenvorſteher Hr. Auguſt Anger.
Oberſteiger Hr. Ottomar Träger.
Niederlage in Prag (Altſtadt 560) Faktor Hr. Joſ. Seiche.
Eiſenſteinbergbaue.
a) Im Auspan er Gebirge.
Preßnitz »Adalbertszeche« des Hrn. Thierfelder.
– „Annazeche« des Hrn. Florian Hortig.
– »Rothmantel« des Hrn. Wenzel Krebs.
– »Rothenſchacht« des Hrn. Wenzel Münzel.
8 2e
116 Böhmen.
b) Im Hoßberger Gebirge.
Preßnitz „Joſefsz.« des Hrn Franz Schmidl.
c) Im Keilgebirge.
Preßnitz »Fiſchersz.« des Hrn. Joh. Zimmermann. Werk
führer Hr. Florian Hortig.
d) Im Kremſiger Gebirge.
Preßnitz „Chriſtinazeche« des Hrn. Karl Ferd. Salzer in
Chriſtofhammer. Werkführer Hr. Joh. Münzer.
– »Conkordiaz.“ des Hrn. Jul. Pitz iu Jöhſtadt.
– »Ferdinandsſtollen“ des Hrn. Ottomar Träger.
– „Ferdinandszeche« des Hrn. Franz Eberle.
– „Oberweiszeche« des Hrn. Joh. Sönger.
– »Dorotheazeche« des Hrn. Johann Stamm.
– »Fräuleinzeche« gehörig zum Eiſenwerke Pürſtein.
e) Im Radiſcher Gebirge.
Preßnitz »Dreifaltigkeitsz.“ des Hrn. Joh. Zimmermann.
f) Am Spitzberg.
Preßnitz »Franzenszeche“ des Hrn. Franz Schmidl,
g) Im Orpuſer Gebirge.
Sonnenberg »Prokops- u. Wenzelsz.« des Hrn. Joſ. Richter.
Grubenvorſteher Hr. Joſef Glaßberger.
Sorgenthal »Auguſt - und Engelburgz.« des Hrn. Wilhelm
Breitfeld in Erlhammer.
Wohlau »Ernſtz.“ des Hrn. Ernſt Kohn in Platz.
B.
Bergbau-Unternehmungen auf Silber, Kupfer und
Arſenif.
Im Elbogner Kreiſe. -

Kupferberg „Mariahilf-Kupferz.« des Hrn. Wenz. Mertin.


Weipert »Dreikönigſchacht«Arſenikzeche der Hrn. Leon. Bayer
und Sebaſtian Seidl.
– »Mariahilf- Silber u. Bleizeche« des Hr. William Träger.
Werkführer Hr. Ottomar Träger.
Joachimsthaler Diſtrikt. 117

25.

Weitentrebetitſcher Bergg.-Subſt. - Bezirk.


Für die Herrſchaft Weiten tre betitſch, die Güter Poder
ſam und Stein waſſer im Saazer Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Hugo Karl Fürſt und Altgraf zu Salm
Reif erſcheid - Krautheim.

Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergmeiſter und Bergg-Subſtitut Hr. Adam Garreis.
Vr a u n k oh l e n b er gbau e.
Ledau „Karl- und Annaz.“ des Hrn. Leop. Stamm.
Steinwaſſer »Anna- und Johannszeche« nebſt der „Ant.- und
Ignazenszeche« bei Weitentre betit ſch der Grundob
rigkeit. Oberſteiger Hr. Karl Plach.
26.

Winteritzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Winteritz und Pohlig im Saazer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Veriand Fürſt von Windiſchgrätz.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Alos Ployer.
Vr a u n k oh l e n bergbau e.
Wie delitz „Johannsz.« der Grund obrigkeit. Berggeſchwor
ner Hr. Anton Smolka. Oberſteiger Hr. Wenz. Siegel.
Dehlau „Karolina- und Peterszeche“ des Hrn. Franz Röhner
in Wernsdorf.
– „Niklaszeche« des Hrn. Ant. Wotawa in Schönhof.
Ku den itz »Wenzelszeche“ des Hrn. Joſ. Glatz in Willomitz.
Wiedelitz »Kaſamirzeche« des Hrn. Leopold Stamm.
118 Böhmen.

HII.

Mieſer k. F. Bergg.-Diſtrikt.
Für den Klattauer und Pilſner Kreis.
1.

U n m it t e lb a r.
Im Pilſner Kreiſe.
A.
Silberbergbaue. -

Kuttenplan „Andreasz.« Rechnungsführer Hr. Karl Tretſcher


in Michelsberg.
– »Antonszeche.«
Sangenberg „Amalien- und Kreuzerfindungszeche.“ Prinzipali
tät das montan. Acrar.

B.
Kupferbergbau.
Dreihaken »Johann Baptiſt - und Anton von Paduazeche.“
Werksleiter Hr. Matth. Hederer.
C.
Blei-Berg- und Schmelzwerke.
Einſiedel „Peter und Paulszeche« des Hrn. Ant. Wagner.
Holle iſchen „Antonszeche« des Hrn. Franz Kellermann.
Kladr au „Andreaszeche.« Anwalt und Schichtmeiſter Hr. Joh.
Weik hard in Mies.
– »Jakob- u. Neu-Jakobsz.« Anw.Hr. Heinr.Schmiedt in Mies.
Mies „Allerheiligenzeche.« Rechnungsführer Hr. Joh. Harzer.
– „Alvisz.« Anw. Hr.Jg.Seifert. Schichtm.Hr. Joh. Albrecht.
– »Annazeche.« Anwalt Hr. Thadd. Harlaß. Schichtmeiſter
Hr. Joh. Albrecht in Mies.
– »Anton von Paduazeche.« Anwalt Hr. Joh. Fabricius.
Schichtmeiſter Hr. Joh. Süß.
– »Anton I. Verhanz.« Rechnungsführer Hr. Wenz. Poſpiſchill.
– »Anton II. Verhauzeche.« Anwalt Hr. Thadd. Harlaß.
Prov. Schichtmeiſter Hr. Ant. Reißer.
Mieſer Diſtrikt. 1 f9

M i es »Barbarazeche« der Veit Schmidſchen Erben.


– »Friſchglück-Reichenſegen und Kaſimirz.« nebſt dem Schmelz
werke bei Tana weg. Anwalt Hr. Ernſt T äu ber, k. f.
Förſter in Schlaggenwald. Schichtmeiſter Hr. Georg Schödl.
– »Ignazensz.“ nebſt der Schmelzhütte des Hrn. Wilh. Köhler.
– »Johann Baptiſt- und Joſefsz.« Anwalt Hr. Anton Stolz
in Schlaggenwald. Schichtmeiſter Hr. Joh. Sü ß.
– »Joh. Evang.- u. Michaelsz.“ Anwalt Hr. Leopold Scheuer
Rechnungsführer Hr. Eduard Schmutzler.
– »Joh. in der Wüſte-Zeche“ des Hrn. Leop. Scheuer.
– »Langenzugz.“ Anwalt Hr. Joſ. Schmuzler, ſtädt. Steuer
einnehmer. Schichtmeiſter Hr. Ign. Seyfert.
– »Nen-Prokopsz.“ Prov. Anwalt Hr. Joh. Korb in Schlag
genwald. Rechnungsführer Hr. Joſ. Grimm.
D.

Antimonbergbau.
Kuttenplan »Michael-Jakobszeche« Rechnungsführer Hr. Mich.
Roſam in Michaelsberg.
E.

Zink-Bergbau und Schmelzwerk.


Holleifchen »Ludwigszeche“ des Hrn. Ludwig Förſter. Werks
leiter Hr. Franz Pauk.
Wilkiſchen, Zinkhütte des Hrn. Joſ. Kellermann.
H\. -

Eiſen-Berg- Schmelz- und Hammerwerke.


Im Klattauer Kreiſe.
Glashütten »Hilfgottesz.« des Hrn. Chriſtof Auguſt Lö ſchke
in Kohlheim.
Grün, Hammerwerk der Wilib. Pikart'ſchen Erben.
- »Wolfgangszeche« der Dorfgemeinde Grün.
Grünberg Eiſenſteinzechen nebſt dem Bergbaue bei St Eizo
wi5, Przik o ſiz, Pfe ſchin, Eipowitz und Trakowetz
gehörig zum Eiſenwerke Wilhelm in enthal.
Maniſchen »Kaiſer-Franzenszeche« gehörig zum Eiſenwerke Fer
dinandsthal.
120 Böhmen.
Im Pilſner Kreiſe.
Brennp oritſchen Eiſenſteinzechen nebſt dem Bergbau bei Nie
mitz, Nürſchan, Woſſek, und Chotie ſchau des Hrn.
Joſ. Hufnagel in Chotieſchau. Schichtmeiſter Hr. Ign.
Tippmann.
Eichen »Wilhelmszeche“ nebſt dem Eiſenſteinbergbau bei Holo
bin, Gramling, Nür ſchan, Trp iſt, Wittowa und
Zerlowitz gehörig zum Eiſenwerke Karolinengrund.
Holin »Prokopsz.« des Hrn. Prok. Ratzka, Förſter in Pleſau.
Horo mißlitz »Roh- und Gußeiſen- Schmelz und Hammerwerke
zu Eipowitz, nebſt den Eiſenſteinzechen bei Eipowitz und
Klaba wa der Stadtgemeinde Pilſen. Werksleiter Hr. Ant.
Weſely. Verw. Hr. Joſef Schindler Schichtmeiſter Hr.
Matth. Salzmann,
Klabawa und Borek, Roh- und Gußeiſenſchmelz- und Ham
merwerke nebſt den Eiſenſteinbergbauen bei Eipowitz und
Klabawa der Stadtgemeinde Rokitz an. Schichtmeiſter Hr.
Anton Hlaſſiwetz. Kontrollor Hr. Philipp Jung. Schicht
amtsſchreiber die Hrn. Ad. Schupik und Em. Spergl.
– „Melaniazeche“ nebſt den Bergbauen bei Litt ohlau, R o
kitz an und Woſſek, gehörig zum Eiſenwerke Plas.
Krem ſchi und E ipowitz des Hrn. Franz Wanka.
Krukanitz »Joſef- und Johannsz.“ des Hrn. Joſ. Deimling.
Lomitzka »Joh. Nep.- Barbara- und Wilhelmszeche« des Hrn.
Wilh. Köhler in Mies.
– »Joh. Baptiſt- u. Hieronimuszeche“ des Hrn. Karl Kreiſſl
in Mies, -

Male ſitz »Anton - Agnes - und Thereſiazeche« der Joh. Dav.


Edl. v. Stark'ſchen Erben. Werksleitung wie beim Mine
ralwerke Hromitz.
Niemitz »Stefanszeche« des Hrn. Adalbert und der Fr. Ther.
Stefl in Lohntzen.
Oprechtitz »Thomaszeche« des Hrn. Thomas Wittek.
Oſchelin Eiſenſteinzechen nebſt dem Bergbau bei Schweiſing
des Hrn, Joh. Klier.
Promenhof Schmelz- Hammer - und Drahtwerke, nebſt dem
Hammerwerke bei Donna weg, des Hrn. Kajetan Grafen
Berchen v, Heimhauſen, k. bair. Kämmerer 2c. Inſpek
Mieſer Diſtrikt. 121

tor Hr. Wolfgang Baumann. Kontrollor Hr. Wohlrab.


Hüttenmeiſter Hr. Karl Kow er.
Reichen- und Frau enthal, Guß- und Roheiſenſchmelz- und
Hammerwerk nebſt den Eiſenſteinzechen bei Meierhöfen,
K ſcherz und Stelka Sr. Excellenz des Hrn. Franz Grafen
v. Kolowrat - Liebſtein sky, k. k. Staats- und Konferenz
Miniſter 2c. Direktor Hr. Frz. Titel. Schichtmeiſter Hr.
Ant. Soukup. Kontrollor Hr. Ant. Wagner. Rechnungsfüh
rer Hr. Frz. Hampel Schichtamtsſchreiber Hr. Karl Eckl.
Sangenberg »Klemens- Karl- und Adalbertszeche“ gehörig zum
Eiſenwerke Perlsberg.
Sed letz, Roh- und Gußeiſen- Schmelz- und Hammermerke nebſt
den Eiſenſteinzechen bei Eipowitz, Klabawa, Mir ö
ſchau, Pilſenetz und D vbran des Hrn. Chriſt. Graf v.
Waldſtein. Schichtmeiſter Hr. Frz. Be lani. Schichtamts
kontrollor Hr. Gottl. Swoboda. Schichtamtskaſſier Hr.
Reinart. Schichtamtsſchreiber Hr. Joh Delliſch. Hütten
manipulant Hr. Joſ. Bela n i.
Seki an „Martinsz.“ gehörig zum Eiſenw. Ferdinandsthal.
Sorghof, Schmelz- und Hammerwerke nebſt den Eiſenſteinberg
bauen bei Alt-Z etlitz, Tepl und Tachau Sr. Durchl.
des Hrn. Alfred Fürſten v. Windiſchgrätz, k, k. kommandi
rendem Generale in Böhmen 2c. Inſpektor Hr. Frz Daubek.
Kontrollor Herr Vinc. Kanzler. Rechnungsführer Hr. Joſ.
Sauer. Amtsſchreiber Hr. Thom. Daubek.
Trakowetz, Mitti und P feſchin, zum Eiſenwerke Mitrowitz'
gehörige Eiſenſteinzechen.
Wella na »Wenzel- u. Joſefsz.« des Hrn. Joſ, Klenowsky.
G.
Mineralwerke.
Im Pilſner Kreiſe.
Ehraſt, Mineralwerke Sr. Erc. des Hrn. Grafen von Wrbna,
k. k. Oberſtſtallmeiſter 2c, Werksleitung w. b. Eiſenwerke
H ofo wic.
– »Helena- und Franzens-Vitriolſchieferzeche« der Hrn. Gebrü
der Ziegler in Stab, Schichtmeiſter Hr. Ant. Schreyer
in der Wittuna,
122 Böhmen.

Chriſtin enthal und bei Großlochowitz »Veit- und Frz.


Serafs-Mineralw.« Schichtm. Hr. Eduard Sandtner.
Daudlowetz, Vitriol - Schwefelhütte, und Bergwerk des Hrn.
Philipp Lampl in Pilſen.
Deſchina »Helena - und Franzens- Vitriolſchieferzeche“ des Hrn.
Joſef Stich.
Kruk anitz » 1. und 2. Johann Nep.- Schwefelkieszeche« Sr.
Durchl. des Hrn. Fürſten von Lobkowitz.
Ledez »Franzensz.« des Hrn. Franz Knhnert in Pilſen.
Litiz, Wilhelms-dann Alberts-Vitriolſchieferzeche« bei Tuſchkau
dcs Hrn. Joſ. Hufnagel in Chotieſchau.
Ln bes Schwefel- und Vitriolhütte nebſt Bergbau der Hrn. Frz.
und Joſ. Glaſer in Lochotin.
Lohowa „Annaz.« des Hrn. Wenz. Freih. v. Perglas. Werks
leiter Hr. Joſ. Löw, Oberförſter in Lohowa.
Pilſen »Eleonora-Vitriolſchieferzeche“ des Hrn. Peter Hruſa.
– „Peter und Paul-Eiſen- und Schwefelkieszeche« des Herrn
Wenzel Kerl aus Sedletz.
Rzeſchohlau „Gabriel-Vitriolſchieferz.“ des Hrn. Gabr. Freih.
v. Rumerskirch. Werksleiter die Hrn. Ant. Mayer, Ver
walter des Gutes Rzeſchohlau, und Adalb. Holly.
– Vitriolſudhütte nebſt Bergbau der Hrn. Franz Ortzy ger,
Adalbert Holly u. Komp.
H.
Steinkohlenbergbaue.
Im Pilſner Kreiſe.
Chotieſchau und Nür ſchan Sr. Durchl. des Hrn. Martin
Fürſten v. Thurn und Taxis. Werksleiter Hr. Joſ. Huf
nagl in Chotieſchau.
Dobian dann bei Eipowitz, Krimiz, Lititz, Mantau
des Hrn. Chriſtian Grafen v. Waldſtein. Unter dem Schicht
amte Sedletz. Werkskontrollor Hr. J. Teifer lik.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Preiwiſch.
Fribus-Wald des Hrn. Ant. Edl. v. Stark.
– und im Walde Wit tun a des Hrn. Phil. Lam bl in Pilſen.
– des Hrn. Wenzel Freiherrn von Perglas in Lohowa.
Werksleiter Hr. Ludw. Löw, Oberförſter daſelbſt.
Mieſer Diſtrikt. 123

Kok orzow, dann bei Maleſitz, u. Senetz der Joh. Dav. Ebl.
v. Stark ſchen Erben. Werksleitung wie beim Mineral
werke Hromitz.
Koſol up des Hrn. Thomas Du ras.
Kottiken »Joſefszeche« des Hrn. Ludwig Weber.
Lititz des Hrn. Franz Kellermann.
Loſin dann bei Nie mitz, Rochlow a , Tuſchk an, Zw ug,
Man tau, Kotiken, und Wilkiſchen des Hrn. Joſef
Hufnagl in Chotieſchau.
Mantau und Wilkiſchen Sr. Erc. des Hrn. Fried. Grafen von
Schönborn. Schichtm. Hr. Leop. Gröger in Dneſchitz.
– und im Walde Witt una der Hrn. Gebrüder Ziegler in
Stab. Schichtm. Hr. Ant. Schreyer in der Wittuna.
Niemitz »Mathiasz.« des Hrn. Adalb., und der Frau Thereſia
Stefl in Lohutzen.
– »Michaelszeche« der Hrn. Joſef Gruber, Oberförſter in
Mies, und Ign. Tippmann in Chotieſchau.
– »Peterszeche« des Hrn. Peter Gürtler.
Pilſen, im Walde Rau d na, auf dem weißen Berge Sr.
Durchlaucht des Hrn. Johann Fürſten von Lobkowitz.
– »Antonszeche« des Hrn. Franz Moſer.
– »1. – 4. Georgsz« des Hrn. Joſ. Klotz und Komp.
– »1. – 5. Joh. Nepomuksz.« Rechnungsf. Hr. Wod luczka.
– u. Wilkiſchen des Hrn. Joſ. Kellermann, Bergmeiſter
in Bielitz. Bevollmächtigter Hr. Karl Lang.
– und Senetz Sr. Durchlaucht des Hrn. Klemens Fürſten von
Metternich, k. k. Haus - Hof- und Staatskanzler Ac.
Werksleitung wie beim Eiſenwerke Plas.
– »Wenzelszeche« des Hrn. Matth. Dlau hy.
Rochlowa, „Antoniaz.« der Frau Antonia v. Weiſſenbach,
und des Hrn. Joſef Hufnagl.
Seki ſan, Wilkiſchen und Steinau gezd des Hrn. Joh.
Grafen von Noſtitz-Rinek. Werksleitung wie beim Eiſen
werke Karolinengrund.
Tſchem in „Franzens- u. Karlsz.« des Hrn. Wilh. Köhler in Mies.
– »Thomasz.« des Hrn. Thom. Du ras, gepr. Rath in Tuſchkau.
Wilk iſch e n der Frau Ludmilla Haniſch v. Greif enthal,
k. k. Hofrathswitwe, Rechnungsführer Hr. Georg Gibitz.
124 Böhmen.
Wilkiſchen des Hrn. Leop. Scheuer in Mies.
– des Hrn. Ignaz Tippmann.
– der Hrn. Leop. Scheuer, und Joh. Albrecht in Mies.
– Sr. Erc. des Hrn. Frz. Graf v. Kolowrat-Liebſteinsky,
k. k. Staats- und Konferenz-Miniſter 2c. Werksleitung wie
beim Eiſenw. Reichenthal.
– des Hrn. Franz Kellermann.
Witt una-Wald „Alviſen- und Mariahilferzeche« des Hrn. Joh.
Wilhelm in Buchau.
– der Schmidtſchen Erben. Werksleiter Hr. Franz Slawik
in Neugedein.
W ſcherau des Hrn. Lorenz Pittermann.
– des Hrn. Johann Kralowetz.
– des Hrn. Joſef Klement.
I.
Gr a p h it be r gba u.
Im Pilſner Kreiſe.
Sittna, »Aloiſenszeche“ des Hrn. Leop. Scheuer in Mies.

2.

Brennporitſchner Bergg-Subſt.-Bezirk.
Im Pilſner Kreiſe,
Grund obrigkeit.
Das Prager Domkapitel.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg-Subſtitut Hr. Anton Gifiček, Juſtiziär in Blowitz,
Aktuar Hr. Wenz. Patzelt in Brennporitſchen.
G iſ e n w erk e.
Neu-Mitrowitz Schmelz- Guß- und Hammerwerke nebſt einer
Senſenſchmiede bei Wohfele d und den Eiſenſteinzechen bei
Mit rowitz und Eiſen augezd der Grund obrigkeit.
Schichtmeiſter Hr. Joh. Wertich. Kontrollor Hr. Franz
Rößler. Schichtamtsſchreiber Hr. Joh. Ruppert.
Mieſer Diſtrikt. 125

3.

Grünberger Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Klattauer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Franz Fürſt v. Colloredo - Mannsfeld.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Joſ. Broſch, Wirthſchaftsrath.
Beiſitzer die Hrn. Ludw. Urban, Juſtizamtmann, und Franz
Broſch- Schichtamtskontrollor.
Giſenwerke.
Wilhelm in enthal und Chriſtianka, Roh- und Gußeiſen
ſchmelz- und Hammerwerke bei Grünberg und Srb der
Grund obrigkeit. Schichtamtskontrollor Hr. Frz. Broſch.
Außerdem befinden ſich in dieſem Bergg.-Bezirke nachfolgende privatgewerk
ſchaftliche Eiſenſtein zechen:
„Aloiſiazeche« der Eipowizer Dorfgemeinde.
„Chriſtianzeche« zum Eiſenw. Sedlitz gehörig.
»Franz- und Klarazeche« gehörig zum Eiſenw. Klabawa.
»Ignazen- Franziska- Adolf- und Bernardszechee des Hrn.
Joh. Graf Kolowrat - Krakowsky.
»Joh.- und Adalbertszeche“ des Hrn. Friedr. Karl Grafen v.
Schönborn.
„Joſefszeche« der Prºkoſitzer Dorfgemeinde.
4.

Hayder Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Hayd u. We ſeritz im Pilſner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht Herr Karl Fürſt Löwenſtein - Wertheim
Roſenberg.
Grundobr. Bergg.- Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Roſam, Juſtiziär.
Aktuar Hr. Friedrich Ruf.
126 Böhmen.
Eiſenſteinbergbaue.
Widlitz, »Cäcilia - Prokop - und Annazeche« gehörig zum Ei
- ſenw. Ferdinandsthal.
– »Franziska - Martin - und Johann-Nepomukszeche« gehörig
zum Eiſenwerke Reichenthal.
Wickau, „Annazeche des Hrn. Schüffl.
– »Einigkeits- u. Antonszeche« des Hrn. Walker u. Thomas.
– »Franzen- u. Ignazenszeche« des Hrn. Franz Graf, Rent
amtsverweſer der Herrſchaft Plan.
– »Joh. Baptiſtzeche“ des Hrn. Joh. Klier in Hayd.
Außerdem befinden ſich in dieſem Bezirke auch noch bei Plaſchin und
Neu dorf Eiſenſteinbergbaue.
Mineralwerk.
»1. und 2. Katharina - Schwefelkies- und Alaunzeche« des
Hrn. Joſ. Blaſchek in Krukanitz.
5.

Hradriſſter Bergg.-Subſtituzions - Bezirk.


Im Pilſner Kreiſe.
- Grundobrigkeit.
Hr. Johann Graf Kolowrat - Krakowsky.
- Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg-Subſtitut Hr. Ant. Gj rièek in Blowitz.
Aktuar Hr. Veit Karl Felger.
Eiſenſteinbergbaue.
Im Walde Mou harka, »Bernard-Adolf-Franzen- u. Igna
zenszeche« gehörig zum Eiſenwerke Wilhelminenthal.
Im Walde Tabulky, »Daubrawer Eiſenſteinzeche« gehörig zum
Eiſenwerke Zawieſchin.
6.

Libliner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſch. Li blin u. Swina im Pilſner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Joh. Wilh. Reichsgraf v. Wurm brand-Stuppach.
Mieſer Diſtrikt. 127

Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Wenzel Pië ek, Oberamtmann u. Juſtiziär.
Beiſitzer Hr. Wenzel Heller.
Bergg.-Subſtit.-Aktuar Hr. Matth. Polesny.
Mineralwerke.
Cie wic , Weis grün und Wran owek , Moſchtitz und
Swina der Grund obrigkeit. Direktor Hr. Ernſt. Friedr.
Anthon. Manipulazionsadjunkt Hr. Franz Koch. Sudmei
ſter Hr. Joh. Karel in Weisgrün.
Steinkohlenbergbaue.
Großloh o witz, Moſchtitz, Wranowek, Wranowitz und
Swina der Grundobrigkeit. Schichtmeiſter und Mark
ſcheider Hr. Wenzel Heller in Wranowek w. o.
7.

Manetiner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſch. Manet in u. Rabenſtein im Pilſner Kreiſ.
Grundobrigkeit.
Die Johann Graf Lajansky'ſchen Pupillen.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Karl Wydra.
Aktuar Hr. Wenzel Liedl.
Mineralwerke.
Littau »Eliſabethenthal« nebſt den »Ferdinand - und Franzens
Alaun- und Vitriolſchieferzechen« bei Wrajno der Johann
David Edlen v. Stark'ſchen Erben. Werksdirektor Hr. Franz
Anton Siegl in Hromitz. Schichtmeiſter Hr. Joh. Stark.
Rechnungsführer Hr. Joh. Winterlich.
8.

Merkliner Bergg-Subſt.-Bezirk.
Im Klattauer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Joh. Graf Kolowrat - Krakowsky.
128 Böhmen.

Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.- Subſtitut Herr Anton Gifiček, Juſtiziär in Blowitz.
Actuar Hr. Joſ. Riga èek.
Zinkblendbergbau.
Merklin des Hrn. Ludw. Förſter in Wien. Oberſteiger Herr
Franz Pauk.
Mineralwerke.
M erk lin des Herrn Philipp Lam bl in Pilſen.
Witt una der Hrn. Gebrüder Ziegler.
Steinkohlenbergbaue.
Im Walde Daubny der Schmidtſchen Erben. Werksleiter Hr.
Franz Slawik in Neugedein.
Im Walde Wit tun a des Hrn. Ludw. Förſter in Wien.
– der Hrn. Gebrüder Ziegler in Stab. Schichtmeiſter Hr.
Ant. Schreyer.
– „Peters- und Andreaszeche« der Grund obrigkeit. Werks
leiter Hr. Adalb. Pitha, Herrſch.-Direktor in Merklin.
9.

Nekmirer Bergg. - Subſtituzions - Bezirk.


Im Pilſner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Joh. Fürſt v. Lobkowitz.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg. -Subſtitut Hr. Ant. Schneider, Juſtiziär in Radnitz.
Beiſitzer Hr. Joſ. Wlach. Aktuar Hr. Ign. Pachmann.
Eiſenſteinbergbaue.
Kokorowa und Tiem oſchna gehörig zum Eiſenwerke Plas.
Mineralwerke,
Lippowitz Schwefelhüttenwerk der Grund obrigkeit. Schicht
meiſter Hr. Joſ. Wlach.
Zilow »Barbara- und Ignazensz.“ des Herrn Guſtav Zintl.
Schichtmeiſter Hr. Ludw. Faßl.
-- – des Hrn. Joſ. Slach.
– »Ludwig- und Franzenszeche« des Hrn. Ludw. Weber.
Mieſer Diſtrikt. 129

Steinkohlenbergbaue.
Pfiſchow »Joh. Baptiſt- und Franzenszeche« des Hrn. Franz
Schützmeiſter.
- Tiem oſchna und Kok of ow der Johann David Edl. v.
Starfſchen Erben, und des Herrn Matth. Dlau hi. Di
rektor Herr Anton Siegel. Schichtmeiſter Herr Anton
Stark.
– »Ignazenszeche« des Hrn. v. Stark.
– mehre Zechen. Beſitzer und Werksleitung wie beim Eiſenwerke
Pla s.
– »Mariaz.“ des Hrn. Aug. Königsdorfer in Dresden.
– »1. bis 8. Mariahilfzeche“ der Hrn. Johann Lautenſak,
und Joh. David.
Ti e moſchna, Ne km if und Zillow, mehre Zechen d. Grund
obrigkeit.
- 10.

Planer Bergg. - Subſtituzions-Bezirk.


Für die Herrſchaften Plan und Gottſchau im Pilſner Kreiſe.
- Grundobrigkeit.
Hr. Joh. Nep. Graf v. Noſtitz-R hin ek.
Grundobr.Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg. - Subſtitut und Bergmeiſter Herr Franz Felbinger,
Oberamtmann und Juſtiztär in Plan.

Silberbergbaue.
Michaelsberg, »Antonia- und Reichenſegengotteszeche« der
Hrn. Mich. Roſam, und Andr. Schmidt.
– »Barbara- und Joh. Baptiſtszeche« nebſt dem Stefan-Schli
kiſchen Erbſtollen der Grund obrigkeit. Schichtmeiſter Hr.
Karl Hofmann.
– »Joachim-Alt- u. Neuglücksz.« des Hrn. Mich. Roſam.
– »Michaelsz.« des Herrn Franz Karl Moldenhauer in
Heſſenkaſſel. Werksleiter Hr. Ant. Iſt ler.
– »Neu-Michaelszeche.« Werksleiter Hr. Mich. Roſam.
II. Thl. 9
130 Böhmen.
Antimonbergwerk.
Punau »Michaelszeche.« Werksleiter Herr Joſef Hild in
Michaelsberg.
Eiſen- Verg- und Schmelzwerke.
Plan, Berg - Schmelz- und Hammer - dann Puddling- und
Walzwerk »Karolinengrund« der Grund obrigkeit.
Direktor Hr. Leop. Hot ſchier. Hütten- und Bergverwalter
Herr Georg Lotz. Rechnungsführer Herr Karl Hofmann.
Tholl »Annazeche« Sr. Exc. des Hrn. Franz Ant. Grafen von
Kolowrat-Liebſt ein sky.
11.

Plaſer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Pilſner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Klem. Fürſt v. Metternich-Winneburg.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion
Bergg-Subſtitut Herr Anton Wertich. Beiſitzer Herr Joſef
Blümel, Berg- und Hüttendirektor. Aktuar Herr Ludwig
Thomas.
Eiſenwerk.
Plas, Roh- und Gußeiſen- Schmelz- und Hammerwerke nebſt
den Eiſenſteinbergbauen im Chottiner - und Czée ziner
Walde bei Babina u. Ribnitz der Grund obrigkeit.
Berg- und Hüttendirektor Hr. Joſ. Blümel. Kontrollor
Hr. Emanuel Pekny. Rechnungsführer Hr. Joh. Mach.
Graveur Hr. Friedrich Weigang. Oberſteiger Hr. Franz
Hummel.
Mineralwerke und Vitriolſchieferzechen.
Bohy »Georgszeche« des Hrn. Joſef Zabransky in Kozoged.
Bukowetz »Annaz.« des Hrn. Phil. Lam bl.
Chotin a »Georgsz.« des Hrn. Anton Freih. v. Hochberg.
Werksverwalter Hr. Eduard Schopf in Wranowitz.
Hrom iz »Anton- Gallus- und Jakobszeche« nebſt der Oleum
hütte, Salz- und Salpeterſäure-Manipulazion zu Kaßnau
Mieſer Diſtrikt. 131

der Johann David Edlen von Starkſchen Erben. Direktor


Hr. Frz. Ant. Sie gel. Schichtmeiſter Hr. Ant. Stark.
Oberſteiger Herr Joſef Braun in Hromitz. Faktor Herr
Matth Rhe n; Chemiker Hr. Karl Leiſtner; Kontrollor
Hr. Joſef Winkelhöfer; Magazinör Hr. Martin Schebek
in Kaßnau.
Koczin, »Antonsz.« der Joh. Liewald'ſchen Erben.
– »Joſef- und Adalbertsz.« des Hrn. Joſ. Kotta s.
– »Wenzelsz.« des Hrn. Klemens Liewald.
- Koſtele tz, »Neuglücksz« der Chriſtian Viehweg'ſchen Erben.
Werkführer Hr. Traug. Viehweg in Wranowitz.
Kozeged »Faldon- u. Nikolausz.« des Hrn. Joſ. Kottas.
Lednitz »Johann Nepomuksz.« der Herren Klement und Anton
Liewald in Koczin.
– »Wenzelszeche« der Johann Ant. Liewaldſchen Erben.
Schichtmeiſter Hr. Ant. Liewald.
Rakolaus »Johann Baptiſtszeche« des Hrn. Ant. Koziſchek
in Unterhradiſſt.
Robſchitz »Valentinsz.« der Hrn. Ivſ. Klement und Wenzel
John. Werksleiter Hr. Cöleſt. Plechaty.
Tſchiwitz »Wenzelszeche« des Herrn Wilhelm Grafen von
Wurm brand. Werksleitung wie beim Mineralwerfe der
Herrſchaft Lieblin.
Unter bris »Dreikönig- und Georgzeche« der Herren Johann
K ries l, und Martin Fa it.
– »Niklasz« des Hrn. Niklas Slam a.
– »Katharinaz.« des Hrn. Joſ. Klement in Lieblin.
Unter hrad iſſt u. Rohy »Andreas- u. Wenzelsz« des Hrn.
Martin Kott a s.
– »Franzensz. des Hrn. Wenzel Kron holz.
– »Martins- und Antonsz.« des Hrn. Joſ. Kottas.
– »1. Rudolfzeche« des Hrn. Joh. Brabetz.
– 22. - des Hrn. Joſ. Klement.

Steinkohlenbergbaue.
Kaßnau, Wok orau. Likow „Adalbert-Anton-David-Franzen
Johann Nep.- Martins- Anton-David- u. Magdalenazechee
Beſitzer und Werksleitung wie beim Mineralwerke Hromitz.
9 ºk
132 Böhmen.
Ober bris »Jakobszeche« des Hrn. Johann Geiger, Juſtiziär
in Prag.
– »Johann Nepomuk- und Thereſiazeche« des Herrn Ludwig
Wee be r.
– »Konrad- Veit- und Branimirzeche« des Herrn Johann
Tyl.
– »Wenzelszeche“ des Herrn Johann Guſtav Zintl, Groß
händler in Prag.
Wobora »Sidoniaz.« des Hrn. Grafen Wurm brand.
12.

Radnitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Pilſner Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Zdenko Graf v. Sternberg.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion in Bras.
Bergg.-Subſtitut (unbeſetzt), Beiſitzer Hr. Anton, Schneider,
Juſtiziär. Aktuar Hr. Herm. Lanh aus.
Eiſenwerk.
Da row a Berg- Schmelz- und Hammerwerke der Grund ob
rigkeit. Pächter Herr L. Bondy. Buchhalter Herr J.
Entzmann.
Mineralwerke.
B kas, Kijſch und Oberſtupno, Vitriolhütten. Beſitzer und
Direkzion wie beim Mineralwerke zu Hromitz. Hüttenver
walter zu Oberſtupno Hr. Joſ. Stark. Kaſſenoffizier Herr
Alois Frieß er. Werksfaktor Herr Joſ. Winkelhöfer.
Darowa, und Radnitz, »Alaun- Eiſenvitriol- und Oleum
hütte »Ludmilla« nebſt dem Bergbau der Joh. Ant. Liewald
ſchen Erben. Fabrikant Hr. Klem. Liewald.
Radnitz Vitriolhütte nebſt dem Bergbau bei Wſchenitz des Hrn.
Martin Kott a s.
Wranowitz Vitriolhütte »Katharina und Maria Thereſia« nebſt
dem Bergbau der Frau Maria von Rieſe, geborne Freiin
von Hochberg. Verwalter Hr. Eduard Schopf.
Mieſer Diſtrikt. 133

Steinkohlenbergbaue.
Bras und Ki jſch dann bei Chomle, Darowa und
Pkiw getitz der Grund obrigkeit. Bergwerks-Direktor
Herr Adolf John. Rechnungsführer Hr. Herm. Lan haus.
Bergwerksaſſiſtent Hr. Ant. Kahle r.
– der Chriſt. Viehwegſchen Erben. Werksleiter Hr. Johann
Koch in Heiligenkreuz.
– der Horowicer Salig erſchen Gewerkſchaft. Geſchäftsleiter
Hr. Phil. Kohaut, der ſämmtlichen Rechte Doktor in Prag.
Kontrollor Hr. Ant. Stech.
Chom le Sr. Durchlaucht des Herrn Karl Eugen Fürſten von
Fürſtenberg, und des Hrn. Zdenko Grafen v. Sternberg.
Geſchäftsleiter Hr. Ant. Mayer, Hütten-Direktor in Neu
joachimsthal.
– des Hrn. Karl Broſch, der Heilk. Doktor.
Oberſt up no und Wranowitz der Joh. Ant. Liewaldſchen
Erben und der Joh. Dav. Edl. v. Stark ſchen Erben.
Werksleiter Hr. Joſ. Stark, Hüttenverwalter zu Oberſtupno.
– Sr. Erc. des Hrn. Eugen Grafen v. Wrb na, k. k. Oberſt
Stallmeiſter. Schichtmeiſter (unbeſetzt).
Pkiw getitz der Franz Meſchir z'ſchen Erben. Geſchäftsführer
Hr. Joſ. Stark.
– des Hrn. Joh. Geiger, Juſtiziär in Prag.
Wranowitz der Grund obrigkeit in Liblin.
– der Frau Maria v. Rieſe.

13.

Teinitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſch. Biſchof- oder Hoſtauteinitz u. Zezowitz
im Klattauer Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Ferd. Fürſt von Trautmannsdorf
Weinsberg.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joh. Hecht, Juſtizdirektor.
134 Böhmen.

Eiſen- Verg- Schmelz- und Hammerwerke.


Ferdinandsthal Schmelz- und Hammerw. nebſt dem Eiſen
ſteinbergbau bei Melnitz der Grund obrigkeit. Kon
trollor Hr. Ant. Wildmann. Schichtamtsſchreiber Hr. Joh.
Ruppert.
Hoßlau und Melnitz »Eiſenſteinzeche« der Hrn. Gebrüder
Ziegler in Stab.
Melnitz des Hrn. Joh. Klier in Hayd.
Widlitz, zum Eiſenwerke Reichenthal gehörige Eiſenſteinzechen.
Bleibergbau.
St. Barbara »Wenzel- und Barbara- nebſt der Evariſtszeche«
bei Ober kam enzen der Herren Anton Schreyer in
Wittuna und Joh. Czapek in Merklin.
Czarlowitz »1. u. 2 Charlottenz.« des Hrn. Joſ. Kellermann.

–-DGG

IV.

Kuttenberger k.k. Berggerichts


Diſtrikt.
Für Fen Bidſchower, Budweiſer, Bunzlauer, Chru
dimer, Easlauer, Königgrätz er, und Tabor er Kreis
Böhmens, dann für Mähren, und öſterreichiſch
Schleſien.

A. In Böhmen.
1.
Unmittelbar.
A.
Eiſen- Verg- Schmelz- und Hammerwerke.
Im Bidſchower Kreiſe.
Rudolfsthal, Hammerwerk des Hrn. Joh. Zinneker.
Kuttenberger Diſtrikt. 135

Im Bunzlauer Kreiſe.
Engenthal, Roh- und Gußeiſen- Schmelz- und Hammerwerke
Sr. Durchlaucht des Hrn. Kamill Fürſten von Rohan. Werk
meiſter Hr. Stefan Dun an d. Schichtamtsverwalter Herr
Ferd. Titelbach. Rechnungsführer Hr. Joſ Trenkler.

Im Easlauer Kreiſe.
Hamm erſtadt, Schmelz- und Hammerwerke Sr. Durchlaucht
des Hrn. Vinc. Karl Fürſten von Auersperg. Pächter Hr.
RaubEduard
Joſ in ek. Bergner. Schichtamtsſchreiber Herr Karl
A

Hedwigsthal, Guß- Schmelz- und Hammerwerke nebſt meh


ren Eiſenſteinbergbauen der Hrn. Wenzel Swoboda in Wien,
und Franz Swoboda, zugl. Werksleiter. Schichtmeiſter
Hr. Joh. Swoboda. Kaſſier Hr. Franz Hackl.
Bei Maleſchau befindet ſich ein Eiſenſteinbergbau der zum Eiſenwerke
Bienenthal gehört.

Im Königgrätzer Kreiſe.
Maſchen dorf, Eiſenſchmelz- und Friſchhütte des Hrn. Joh.
Zinneker.

Im Taborer Kreiſe.
Bien enthal, Berg- Schmelz- und Hammerwerke Sr. Durchl.
des Hrn. Heinr. Eduard Fürſten von Schönburg. Pächter
die Herren Martin und Wenzel Swoboda. Schichtamts
kaſſier Herr Thomas Swoboda. Schichtamtsſchreiber Herr
Wenzel Swoboda d. j.
Hermannsthal, Schmelz- und Hammerwerke des Hrn. Jakob
Rudolf Freiherr von Geymüller. Pächter Herr Johann
Prochazka. Schichtmeiſter Hr. Ign. Wagner.
Neureichenau, Hammerwerk des Hrn. Wenzel Homolka.
Pächter Hr. Franz Picha.
Thereſienthal, Schmelz- und Hammerwerke des Hrn. Matth.
Friedrich Ritter von R i eſ e. Schichtmeiſter Herr Karl
Riß n er.
Tieſchenau, Hammerwerke des Prager Erzbist hu ms.
Pächter Hr. Franz P ich a in Neureichenau.
136 Böhmen.
B.

Vergbau-Unternehmungen auf verſchiedene Metalle


und Vergwerksprodukte.
Im Chrudimer Kreiſe.
Groß lukawitz, Mineralwerk Sr. Durchlaucht des Hrn. Vinc.
Karl Fürſten v. Auersperg. Bergdirektor Hr. Phil. Woat,
Doktor der Rechte. Rechnungsführer Hr. Ant. Kraliczek.
Bergamtsadjunkt Herr Johann Kopall. Materialverweſer
- Herr Ignaz Lechner.
Pfedneſti, Graphitwerk des Hrn. Joſef Chriſten, Guts
beſitzers in Swojanow. Rechnungsführer (unbeſetzt).
Im Easlauer Kreiſe. º

Fiſch erst hal, Mineralwerk des Herrn Chriſtian Müller.


Kuttenberg »Vierzehn-Nothhelferzeche« Silberbergbau einer
Gewerkſchaft.
Im Königgrätzer Kreiſe.
Rieſenhain und Großaupa, Kupfer- und Arſenikwerk nebſt
dem Eiſenſteinbergbau zu Großaupa des Herrn Guſtav Heinr.
Ruffer, kön. preuß. Kommerzienrath in Breslau. Inſpektor
Herr Aemil Ehrenberg.
Im Taborer Kreiſe.
Tabor, Silberbergbau einer Gewerkſchaft. Prinzipalität das
montan. Aerar. Werksleitung (ſiehe 1. Theil): Pribramer
Bergoberamt.
C.
Vraun- und Steinkohlenzechen.
Im Bidſchower Kreiſe.
Hoi enk o »Antonszeche« des Hrn. Ant. Nowak in Semil.
– »Nedwieſerzeche« des Hrn. Joſ. Schmiedl.
– »Louiſen- Karl- Kamil- und Viktorszeche« auf der Herrſchaft
Lomnitz des Herrn Vincenz Kweys zer.
Im Bunzlauer Kreiſe.
Görsdorf »Rockliſchterzeche« auf der Herrſchaft Semil des
Herrn Joſef Schmidl.
Kuttenberger Diſtrikt 137

Im Königgrätzer Kreiſe.
Qualiſch u. Wiſtrai nebſt 3 Grubenfeldmaßen in Schatzlar
des Hrn. Rudolf M anger, kön. preuß. Juſtizkommiſſär
zu Waldenburg. Oberſteiger Hr. Karl Völkel.
Ra do we nz, G1 bk a, Wiſtra i u. Wellhota, 22 Gruben
feldmaßen des Hrn. Franz Lamprecht in Hiſchka. Werks
leiter Hr. Franz Güttler.
Schatzlar »10 Grubenfeldmaßen nebſt der Karl-Maria-Thereſia
und Marmilianszeche« zu Schwarzwaſſer des Herrn
Adolf Freih. von Silberſtein zu Hermannſeifen. Werks
leiter Hr. Friedr. Beniſch.
– »7 Grubenfeldmaßen« des Hrn. Ernſt Leuſchner zu Libau
in preuß. Schleſien. Markſcheider und Werksleiter Herr Aler.
Hoffmann.
– »5 Grubenfeldmaßen« des Hrn. Franz Gaberle.
– »5 Grubenfeldmaßen“ des Hrn. Wilh. Reich zu Libau.
Werksleiter Hr. Alex. Hoffmann.
- »4 Grubeufeldmaßen« der Hrn. Ant. Kühne l'ſchen Erben.
Rechnungsführer Hr. Wenzel Krieſe.
– »1 Grubenfeldmaß« des Hr. Peregrin Wenzel.
Trautenau »Antonszeche« des Hrn. Wenz. Berger u. Komp.
– »Franziska- u. Wilhelminenz.« des Hrn. Franz Burkert
und Komp.
– „Johann-Anton-Wilhelm- u. Rafaelszeche« Sr. Durchl. des
Hrn. Georg, Wilhelm regierenden Fürſten zu Schaumburg
Lippe. Werksleitung dieſelbe, wie bei den grundobrigkeit
lichen Steinkohlenzechen im Nachoder Subſtituzions-Bezirke.
2.

Bechiner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Bechin, und Karda Fetſchitz im Taborer
Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Karl. Fürſt v. Paar.
Grundobr. Bergg. - Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Ant. Renner, Juſtiziär.
4.
138 Böhmen.

GEiſenſteinbergbauc.
In dieſem Bezirke befinden ſich 9, zum Eiſenw. Hermanns
thal, und 5, zum Eiſenwerke Bienenthal gehörige Eiſen
ſteingruben.

3.

Biſtrauer Bergg. - Subſtituzions-Bezirk.


Im Chrudimer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Die Walburga Gräfin Truchſes-Zeil- Walburgſche Nach
laſſenſchaft.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut (unbeſetzt).
4.

Cheynower Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Cheynow und Ratibo fitz im Taborer
Kreiſe.

Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Joh. Adolf Fürſt zu Schwarzenberg.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Herr Jofef Wan iček, Juſtiziär. Beiſitzer Hr.
Ant. v. Weinzierl, Berggeſchworner. Aktuar Herr Karl
Mikuſchkowitz, Obereinfahrer.
Silber-Berg- und Hüttenwerke.
Alt wozic und Ratibo kiz (Bergſtadel) „28 Grubenfeldma
ßen, 2 Erbſtollen, 3 Poch- und Scheid- und 1 Amalgamir
werk« der Grund obrigkeit. Bergamtsverweſer Herr
Joh. Blowsky. Berggeſchworner und Rechnungsführer
Herr Anton von Weinzierl. Obereinfahrer Herr Karl
Mikuſchkowitz. Bergarzt Hr. Joſ. Marſchalik. Amal
gamirwerkmeiſter Hr. Johann Krbiczek. Oberſteiger die
Hrn. Joh. Prie her, u. Martin Brichta.
Kuttenberger Diſtrikt. 139

Eiſenſteinbergbaue.
»Alexanderszeche« gehörig zum Eiſenw. Bienen thal.
»Lorenz- Nikolaus- und Thereſienszeche,« gehörig zum Eiſenwer
ke Hermannsthal.
5.

Chlumetzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Budweiſer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Die Ed. Graf von Stadion-Thannhauſenſchen Erben.

Grundobrigk. Bergg.-Subſtituzion.
Berggerichts-Subſtitut Hr. Joſeph Heindl, Herrſchaftsdirektor
und Juſtiziär.
Giſenwerke.
Joſefsthal, »Roh- Gußeiſen- Schmelz- und Hammerwerke
nebſt mehren Eiſenſteinzechen der Grundobrigkeit. Schicht
meiſter Hr. Joſ. Balling. Materialverwalter Hr. An
ton Czermak. Oberſteiger Hr. Joh. Churfürſt.
Franzenst hal, Schmelz- und Hammerwerke nebſt mehren
Eiſenſteinbergbauen. Beſitzer Hr. Karl Taſchek, Doctor der
Rechte, Hof- und Gerichtsadvokat in Wien, (Stadt 785);
und Frau Anna Schmidt in Budweis. Schichtmeiſter Hr.
Karl Ebermann. Kontrollor Herr Franz Krzepelka.

6.

Frauenberger Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Im Budweiſer Kreiſe.
G r u n do br i g k e it.
Se. Durchlaucht Hr. Joh. Adolf Fürſt zu Schwarzenberg.
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Johann Lanna, Juſtiziär.
Bergg.-Subſtituzionsſchreiber Hr. Thom. Oswald.
Silber- und Bleibergbau.
Adamsſtadt, »Neu Elias- Silber- und Bleibergbau« einer
140 Böhmen.
Gewerkſchaft. Direktoren die Herren Franz Oerm er
in Wien (Stadt Fiſchhof 515), Franz Karis und Ignaz
Wittek. Schichtmeiſter Hr. Ignaz Schöttner. Kontrollor
Hr. Seb. Maier in Rudolfſtadt.

Steinkohlenbergbau.
Chotiz einer Gewerkſchaft. Werkführer Hr. Anton Wal
t her in Budweis.

7.

Grafenſteiner Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Friedland, Grafenſtein, und Rei
chenberg im Bunzlauer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Eduard Graf v. Clam-Gallas.

Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergger.-Subſtitut Hr. Franz Schloſſer, Oberamtmann.
Steinkohlenbergbau.
Görsdorf des Hrn. Eduard Grafen v. Clam-Gallas. Berg
meiſter Hr. Willibald Poßelt in Grafenſtein. Kontrollor
Hr. Ant. Ruppert in Grottau. Oberſteiger Hr. Joſef
Günther.

8.

Jungwozicer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk
Im Ta borer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Karl Graf v. Küenberg.

Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut (unbeſetzt).
Silberbergbau.
Rzem ić ow Sr. Durchl. des Hrn. Adolf Fürſten zu Schwar
zenberg. Werksleiter wie bei Altwociz.
Kuttenberger Diſtrikt. 141

9.

Krumauer Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Im Budweiſer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Johann Adolf Fürſt zu Schwarzenberg,
Grundobr. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Ritter, Juſtiziär.
Bergg.-Subſtituzions-Schreiber Hr. Frz. Nas berge r, zugleich
Quatembergelds-Rechnungsführer.
Giſenwerk.
Adolfsthal, Eiſenſchmelz- u. Hammerwerk nebſt den Eiſen
bergbauen der Hrn. Joh. Prochaska, Adalbert Lanna.
und Komp. Eiſenwerksdirektor Herr Friedrich Balling.
Schichtenmeiſter Hr. Joſef Langweil.
Graphitwerke.
Schwarzbach der Grund obrigkeit. Werksleiter Hr. Ant.
v. Weinzierl. Rechnungsführer Hr. Wenzel N ed bal.
Werksſchreiber Hr. Georg Koidl. Oberſteiger Hr. Georg
G vl d.
Außerdem haben zu Stuben, und Egge tſchlag die gleichnamigen
Dorfgemeinden Graphitwerke.
Braunkohlenbergbaue.
Prabſch, der Grund obrigkeit. Werksleiter Hr. Anton v.
Weinzierl. Rechnungsführer Hr. Wenzel Schima uſchek
in Chlumetz. Oberſteiger Hr. Georg Gold.
Steinkirchen des Hrn. Herm. Zimmer in Budweis.

10.

Nachoder Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Königgrätzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Georg Wilhelm regierender Fürſt und Herr zu
Schaumburg-Lippe.
142 Böhmen.

Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg. - Subſtitut Herr Wenzel Winter, Oberamtmann und
Juſtiziär.
Grundobrigkeitliche Bergbaue.
Kupferbergbau bei Saugwitz, und Steinkohlenzechen bei Bo dahſchin,
Drewicz, Hertin, Hirowau, Mokrin, Oberkoſteletz, Pe
trowitz, Schwadowitz, Sedlowitz, Straßkowitz, Trau
ten au: er Gränze, Wo da low, Za wo fek und Zdiarek.
Schichtmeiſter Herr Anton Schebeck. Kontrollor Hr. Martin
Klimeſch. Markſcheider Hr. Buße.
Verſchiedene Beſitzer.
Steinkohlenbergbaue.
Bohda ſchin und Wodalow Sr. Erc. des Hrn. Franz Ant.
Grafen v. Kollowrat - Liebſt ein sky, k.k. Staats- und
Konferenz-Miniſter. Werksleitung dieſelbe, wie beim Eiſen
werke »Roſahütte.«
Bohdaſchin und Oberkoſt eletz des Hrn. Adolf Freiherrn
v. Silberſtein.
Hertin des Hrn. Rudolf Manger.
11.
Neuhauſer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Tabor er Kreiſe.
G r u nd ob r i g k e it.
Hr. Joh. Rud. Graf v. Czernin.
Grundobrigk. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg.-Subſtitut Hr. Wenzel Bartunek, Juſtiziär.
G iſ e n w e r E e.
Euge sth a l, Hammerwerke der Grund obrigkeit. Ham
n
merverwalter Hr. Franz Beneſch.
Kleinram erſchlag, Hammerwerk der Frau Maria v. Rieſe,
geborne Freiin v. Hochberg. Pächter Hr. Johann Beneſch.
Schichtmeiſter Hr. Karl Rießner in Thereſienthal.
In dieſem Bezirke befinden ſich anch die »Georgs- u. Iternerzeche«
zu den Eiſenwerken Bien enthal und Herman sthal
gehörig. -
Kuttenberger Diſtrikt. 13

12.

Platzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Budweiſer Kreiſe.
Gr u nd ob r i g k e it.
Herr Karl Ludw. Freih. v. Leonhardi.
Grundobr. Berggerichts Subſtituzion.
Bergg. - Subſtitut (unbeſetzt).

13.

Premislauer Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Güter Poln á u. Wognow méſt etz im Easlauer Kreiſe.
Grund obrigkeit.
Se. Durchlaucht Hr. Franz Joſef Fürſt von Dietrichſtein in
Wien.

Grundobrigk. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg.-Subſt. Hr. Karl Marouſchek, zugleich Juſtiziär.
Aktuar Hr. Andreas Melzer.
Eiſenwerke.
Ransko, Bilek u. Pelles, Roh- u. Gußeiſen- Schmelz- u.
Hammerwerke, nebſt dem Eiſenſteinbergbau der Grundobrig
keit. Schichtamts-Direktor Hr. Joſef Wurm; Adjunkt Hr.
Eduard Kleinpeter; Kontrollor Hr. Joſef Nowotny;
Kaſſenaſſiſtent Hr. Franz Unger; Schichtamtsſchreiber Hr.
Franz Bau diß in Ransko. – Hüttenfaktor Hr. Johann
Plaſchke; Kaſſier Hr. Alois Tru res; Materialrechnungs
aſſiſtent Hr. Franz Stifter; Hüttenamtsſchreiber Hr. Joſ.
Krenner in Pelles. – Prov. Rechnungsführer Herr Joh.
Ba chora; Oberſteiger Hr. Joh. Hummel; Bohrmeiſter
Hr. Joh. Gankler; Modellör Hr. Joſ. Kromberger;
Werkswundarzt Hr. Joſ. Herz in Kreuzberg.
(Niederlage in Wien, Roßau Nr. 124.)
144 Böhmen.

14.

Reichenauer Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Im Königgrätzer Kreiſe.
G r u n d ob r i g k e it.
Se. Erc. Hr. Frz. Ant. Graf v. Kolowrat - Liebſteinsky.
Grundobrigk. Bergg.-Subſtituzion.
Bergg-Subſtitut (unbeſetzt.)
Eiſenhammerwerke.
Skurow u. Stiebnitz der Grund obrigkeit. Werksleitung
wie beim Eiſenw. Roſahütte im Solnitzer Subſt.-Bezirke.

15.

Rudolfſtädter k.k. Bergg.-Subſt.-Bezirk.


Im Budweiſer Kreiſe.
Silber- und Bleibergbau.
Budweis, »Joh. Nepomuk- u. Karlszeche« nebſt dem Haſſen
brunner Erbſtollen der Stadtgemeinde Krumau. Rechnungs
führer Hr. Ant. Rud. Peſchka. Bergſchreiber Hr. Johann
Schmidt.
Giſenwerke.
Benneſchau, »Gabriela-Eiſenwerk« Roh- u. Gußeiſen-Schmelz
und Hammerwerke des Hrn. Ed. Thomas, k. k. landes
befugten. Maſchinenfabrikanten in Karolinenthal bei Prag.
Werksdirektor Hr. Ant. Albertha, Rechnungsführer Herr
Franz Meitl.
Außerdem befinden ſich in dieſem Bezirke mehre Eiſenſteinzechen, die zu
den Eiſenwerken Joſefsthal, Bienenthal und Adolfsthal gehören.
Braunkohlenbergbau.
Budweis »Joh. Nep.- und Wenzelszeche« der Budweiſer
Braunkohlen - Schurfgeſellſchaft. Werksdirektor Hr.
Adalbert Rauter. Rechnungsführer Hr. Ant. Robal.
Kuttenberger Diſtrikt. 145

Graphitbau.
Krumau »Floriansz« der Hrn. Ant. Malin Z und Franz
Weber.

16.
Solnitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Königgrätzer Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Hr. Antou Sliwka Ritter v. Sliwitz, und Frau Maria Anna
Steidl, geb. v. Sliwitz.
Grundobrigk. Bergg-Subſtituzion in Kwasney.
Bergg-Subſtitut Herr Joſef N e ch an sk y, Direktor und
Juſtizamtmann.

Roh- und Gußeiſenſchmelzwerk.


Roſa hütte Sr. Erc. des Herrn Franz Anton Grafen v. Kol
low rat-Liebſteinsky, k. k. Staats- und Konferenz-Mi
niſter e. – Schichtamtsverwalter Hr. Guſt. J et tel. Kon
trollor Hr. Franz Czerny. Schichtamtsſchreiber Hr. Frz.
Soukop in Stiebnitz.
Graphitbergbau.
Friederichswald der Grundobrigkeit.

17.

Starkenbacher Bergg-Subſtituz-Bezirk.
Im Bidſchower Kreiſe.
Grundobrigkeit.
Se. Erc. Herr Franz Ernſt Graf von Harrarh.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg-Subſtitut Herr Johann Pollak, Oberamtmann und
Juſtiziär.
Eiſenwerk.
Ernſtthal der Grundobrigkeit. Pächter Herr Johann
Zinnecker.
II. Th. 10
146 Böhmen.
- 18.

Wittingauer Bergg-Subſtituz-Bezirk.
Im Budweiſer Kreiſe
Grnndobrigkeit.
Se. Durchl. Hr. Joh. Adolf Fürſt zu Schwarzenberg.
Grundobr. Berggerichts-Subſtituzion.
Bergg-Subſt. Hr.Vine. Hoſer, Direktor. Aktuar Hr. Karl Walzel.
Eiſenſteinbergbaue.
In dieſem Bezirke befinden ſich 7 zum Joſefst haler, 6 zum
Bien enthaler, 9 zum Franzen sthaler, 4 zum
Thereſienthaler und 1 Maß zum Adolfsthaler
Eiſenwerke gehörige Bergwerke.
Zinkhütte. -*

Boskowitz „Sofienhütte« des Hrn. Ludw. Förſter in Wien.

B. In Mähren und Schleſien.


Im Bereiche der

k. k. Bergg.-Subſtit. zu Brünn.
1.

Unmittelbar.
A.
Silber- und Bleibergbaue.
Im Troppauer Kreiſe.
Beniſch „Johanneszeche« des Hrn. Wenzel Chaluppa.
Im Znaimer Kreiſe.
Jamnitz „Thereſiazeche« des Hrn. Marquis v. Pallavicini.
B.

Eiſen-Verg-Schmelz- und Hammerwerke.


Im Brünner Kreiſe.
Blansko, Daubrawitz, Klepac zow und Je down iH,
Mähren und k. k. Schleſien. 147

Bergbau, Guß - Schmelz- und Hammerwerke Sr. Durchl. des


Hrn. Hugo Karl Fürſt und Altgraf zu Salm-Reiffer
ſcheidt - Krautheim zu Raitz.
Kanzleiperſonale in Blansko.
Buchhalter Hr. Guſt. Bartelmus. Kaſſier Hr. Ant. Savoſt.
Korreſpondenten die Hrn. Wilh. Hirſchberg, Frz. Marm.
Kempf und J. Ed. Weibel. Ingroſſiſt Hr. Fab. Mokry.
4 Bergbau in Jedownitz.
Berggeſchworner Hr. Wenzel Goder. Adjunkt Hr. Karl Ura.
Einfahrer Hr. Wilh. St oz.
Schmelzweſen beim Eiſengußw. Marienhütte in Klepaczow.
Schichtmeiſter Hr. Wilh. Brand, zugl. Köhlereiverwalter.
Aſſiſtent Hr. K. Ludw. Walter. Bildhauer und Ciſelör Hr.
Aug. Wendler. Hütten-Ingenieur Hr. Theod. Schulz.
Aſſiſtent Hr. Joh. Tranta.
Beim Eiſengußwerk Hugohütte in Jedownitz.
Hüttenverwalter Hr. Franz Ritter v. Braun. Aſſiſtent Hr.
Karl Kratſchmer.
Hammer- und Walzwerke.
Bei der Paulinenhütte in Klepaczow. Hüttenmeiſter Hr. Ant.
Beyer. – Robertshütte bei Daubrawitz. Hüttenmeiſter Hr.
Chriſt. Leibnitz.
Kunſtſchmiede.
Verwalter Hr. L. G. Treviranus. Aſſiſtent Hr. Johann
Bohaczek.
Köhlereien.
Waldköhlerei. Verwalter Hr. Wilh. Brand. Aſſiſtent Hr.
Franz Weg mola. – Bei der Ofenköhlerei in Ernſtthal.
Verwalter Hr. Vinc. Wu ſchkann.
Niederlagen.
In Wien (Johannesgaſſe 977). Verwalter unbeſetzt.
Brünn. Verwalter Hr. Joſ. Tariſch.

Chudobin Eiſenhammer des Hrn. Joſ. Freih. v. H on richs


in Kunſtadt. Pächter Hr. Wilh. Graf v. Mittrowsky.
Eichhorn und Podoly Eiſenſteinbergbau, Guß- Schmelz- und
Hammerwerke des Hrn. Wenz. Georg Buchta in Brünn.
10 *
148 Mähren und k. k. Schleſien.
Hüttenverwalter Hr. Eduard Buchta. Kontrollor Hr. Ferd.
Selinger Hüttenamtsſchreiber Hr. Ign. Storek.
Hluboky Hammerwerk des Benediktinerſtiftes Raigern.
Stiep anau Eiſenſteinbergbau, Guß- Schmelz- und Hammerwerk
des Hrn. Wilh. Grafen v. Mittrowsky in Brünn. Direktor
Hr. Ign. Czaſtka. Schichtmeiſter Hr. Joh. Mettner.
Berg- und Hüttenadjunkt Hr. Ign. Wondracek.
Im Hradiſcher Kreiſe. «

Swietlau, Schmelzwerke nebſt mehren Eiſenſteinzechen der Frau


Henriette Gräfin v. Lariſch - Männich. Hüctenverwalter
(unbeſetzt). Hüttenkontrollor Hr. Wilh. Ferd. Laas. Hütten
adjunkt Hr. Konſtantin Zelasko. Hüttenſchreiber Hr. Franz
Dluhoſch. Platzmeiſter Hr. Fried. Galle. – Schichtmei
ſter Hr. Franz Jul. Giertzuch. Bergbaugehilfe Hr. Karl
M 0 § wik.

Im Iglauer Kreiſe.
Habfi Hammerwerk der Frau Sidonia Gräfin v. Fünfkirchen.
Pächter Hr. Wilh. Graf v. Mittrowsky.
Kraſna Hammerw. des Hrn. Egbert Grafen v. Bellegredy.
Pächter Hr. Joſ. Wagner in Eduardsthal.
Krzizan an Eiſenſteinbergbau gehörig zum Eiſenwerke Ransko und
Pelles.
Wölkingsthal, Eiſenſtein bergbau, Roh- und Gußeiſenſchmelz
und Hammerwerk der Frau Maria v. Rieſe, geb. Freiin
v. Hochberg, zu Jungferbrzezan in Böhmen. Schichtmei
ſter Hr. Ant. Woſchah lik. Kontrollor Hr. Joh. Hornig.
Schichtamtsſchreiber Hr. Karl Erber.
Im Olmützer Kreiſe.
Marienthal, Berg- Guß- Schmelz- u. Hammerwerke des Hrn.
Joſ. Zwierzina in Olmütz. Schichtmeiſter Hr. Ant Schmidl.
Kaſſier unbeſetzt. Schichtamtsſchreiber Hr. Franz Weis.
Braunöhlhütten, Berg- Guß- Schmelz- und Hammerw. Sr.
Durchl, des Hrn. Hugo Karl Fürſt und Altgraf zu Salm
Reifferſcheid - Krautheim. Hüttenverwalter Hr. Guſt.
B a U N er.
Mähren und k. k. Schleſien. 149

Im Troppauer Kreiſe.
Endersdorf, Eiſenſteinbergbau, Guß- Schmelz- und Hammer
werke der Hrn. Tlach und Keil in Troppau. Amtsverwal
ter Hr. Karl Jaſchke. Hüttenamtsverwalter Hr. Wilhelm
Müller. Hüttenkaſſenamtsſchreiber Hr. Franz Nage. Hüt
tenſchreiber Hr. Vital Rößler. Verzinnmeiſter Hr. David
Neuberth. Hochofenſchaffer Hr. Ant. Heider.
Im Znaimer Kreiſe.
Ki owy, Eiſenſteinbergbau gehörig zu den Eiſenwerken Ransko
und Pelle s.
Unmittelbar in den Brünner Bergg-Subſtituzions-Bezirk gehören noch die
Eiſenſteinbergbaue im Brünner, Prerauer, Troppauer und Teſchner
Kreiſe des Neuſtädtler, Janowitzer, Baſchker und Witkowitzer Eiſenw.
C.
Graphitbergbaue.
Hafner luden im Znaimer Kreiſe, »Barbarazeche« des Hrn.
Mart. Maier in Budweis.
– »Bernhardszeche« des Hrn. Bernh. Harrer in Döſchen.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Be er in Kurlup.
D.

Stein- und Vraunkohlenbergwerke.


Im Brünner Kreiſe.
Neudorf „Dreieinigkeits-Steinkohlenz.« des Hrn. Ferd. Rittler
in Roſſitz. Bergwerksaſſiſtent Hr. Frz. Rittler.
– des Hrn. Alois Miesbach (S. 9) Oberſteiger Hr. Valen
tin Gotthardt. Rechnungsführer Hr. Martin Huszar.
Ritſch an »Ferdinands - Steinkohlenzeche« des Hrn. Karl Ritter
v. Barata, des Hrn. Franz und der Jungfrau Antonia
Smetana. Prov. Werksleiter Hr. Julius Rittler. Werks
kontrollor Hr. Franz Ant. Smetana. Schichtmeiſter Hr.
Ludw. Wagner.
Roſſitz „Segengottes-Steinkohlenzeche« der Ritter v. H er ring
ſchen Erben, des Hrn. Joh. Dav. Sie benke es in Brünn,
dann der Hrn. Karl und Rud. Greiſinger in Wien. Berg
verwalter Hr. Ferd. Ritt ler. Kontrollor Hr. Joh. Jurende.
150 Mähren und k. k. Schleſien.
Bergw.-Einfahrer Hr. Jul. Rittler. Aſſiſtent Hr. Johann
Mareſch.
Im Hradiſcher Kreiſe.
Keltſch an und Ziado witz »Liborius- und Segengottes-Braun
kohlenzeche« des Hrn. Hubert Klein in Tſcheitſch. Berg
meiſter Hr. Ign. Schwarzer in Gaya.
Im Teſchner Kreiſe.
Orlau „Georgs - und Chriſtinas - Steinkohlenzeche« der Georg
Thomke'ſchen Erben zu Libnik in Galizien. Werksleiter
unbeſetzt.
Im Troppauer Kreiſe.
Schönſte in Braunkohlenbergbau des Hrn. Joſ. Jülke in Trop
pau. Rechnungsführer Hr. Franz Krämer.
2.

Boskowitzer Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Im Brünner Kreiſe.
Grund obrigkeit Hr. Franz Xaver Graf v. Dietrichſtein
Proska u.
Bergg.-Subſtitut unbeſetzt.
Steinkohlenberg- dann Alaun- und Vitriolſud
hüttenwerke.
Obora, Czern ahora u. Walchow der Grund obrigkeit.
Berginſpektor zugl. Bergg.-Subſtitut (unbeſetzt). Rechnungs
führer Hr. Kaj. Petſch in Obora. Aktuar Hr. Martin
Gezek in Boskowitz.
3.

Dombrauer Bergg. -Subſtituzions-Bezirk.


Im Teſchner Kreiſe.
Gutsbeſitzer Hr. Ant. Freih. v. Matt in cloit.
Bergg.-Subſtitut Hr. Albert Andrée, Bergverwalter zu Witko
witz. Aktuar Hr. Leop. Baader.
Mähren und k. k. Schleſien. 151

Steinkohlenbergbau.
Dom brau der Grundherrſchaft; dermalen an die Witko
witzer Eiſenwerk-Geſellſchaft verpachtet. Bergverwalter Hr.
Albert Andrée wie S. 150. Einfahrer Herr Franz
Bendorf.

4.

Freudenthaler Bergg.-Subſtituz. - Bezirk.


Für die Herrſchaften Freudenthal, Stettin und Hrab in
im Troppauer Kreiſe; dann Eulenberg und Buſau im Ol
mützer Kreiſe.
Beſitzer Se. kön. Hoheit der hochw. - durchl. Prinz und Herr
Maximilian, kön. Pfinz v. Ungarn und Böhmen, Erz
herzog v. Oeſterreich c. als Hochmeiſter des deutſchen Ordens.
Bergg.-Subſtitut Hr. Fried. Stellwag von Carion, Amtmann
und Juſtiziär.
E iſ e n w e r k.
Ludwigsthal und Karlsbrunn, Eiſenberg-Roh- und Guß
eiſenſchmelz - u. Hammerwerke der Grundherrſchaft.
Schichtmeiſter Hr. Alois Fik l. Kaſſier Hr. Marm. Kaſpa
rek. Material - Rechnungsführer Hr. Ant. H an el. Amts
ſchreiber Hr. Karl Lang und Hr. Joſ, Dr erler (prov.).
Bergmeiſter Hr. Ant. Höniger. Grubenvorſteher die Hrn.
Korn. Aſcher und Joh. Kähler.
5.

Freiwaldauer Bergg.-Subſtituz-Bezirk
Für die Herrſchaften Freiwaldau, Friedberg, Johannes
berg und Zuckmantel im Troppauer Kreiſe.
Grund herrſchaft das Breslau er Fürſtbist hu m.
Bergg.-Subſtitut Hr. Philipp Kaufmann, Amtmann und Ju
ſtiziär. Aktuar Hr. Joh. Engelbrecht.
Silber- und Blei- Verg- und Schmelzwerk.
Kleinm ohrau St. Brigitta Bergbau und Schmelzwerk in der
Gabler Revier der Hrn. Kouſt. Laborandi, Leop. und
Hieron. Vietz.
152 Mähren und k. k. Schleſien.
GE iſ e n wer k.
Buchbergsthal, Eiſen- Berg- Schmelz- Guß- und Hammer
werke der Grundherrſchaft. Direktor Hr. Ant. John
Kontr. Amtsſchreiber. Hr. Ant. Nitſche. Oberſteiger Hr.
Ant. Gottwald. -

Außerdem befinden ſich in dieſem Bezirke noch die Eiſenſteinbergbaue


»Tobias-Mariahilf und Margaretha« a. d. Herrſchaft Zuck
man tel, dann Segengottes- und Helenazeche auf der Herr
ſchaft Freiwaldau.
6.

Friedeker Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaften Friedek und Teſchner Kammer im
- Teſchner Kreiſe.
Beſitzer Se. k. k. Hoheit der durchl. Prinz und Herr Karl
Ludwig, kaiſ. Prinz und Erzherzog von Oeſterreich 2c. 2c.
Bergg.-Subſtitut Hr. Karl Kut ſcha.
E iſ e n w e r k e.
Uſtron, Baſchka, Friedek und Trz in ietz, Eiſenſchmelz
Guß- und Hammerw. nebſt dem Eiſenſteinbergbau bei Dzin
gela u der Grund herrſchaft.
Erzherzogl. Eiſenwerks-Direkzion in Teſchen.
Eiſenwerks-Direktor Hr. Ludw. Hohenegger. Induſtrialverwal
ter Hr. Wilhelm Dinkelaker. Prov. Rechnungsoffizial
Hr. Joh. Holeczek. Adjunkt Hr. Moritz Rafelsberger.
Baſchka, Eiſen- Berg- Schmelz- Guß- u. Hammerwerke. Berg
und Hüttenmeiſter Hr. Eduard Scholz. Hüttenamtskaſſier
Hr. Mart. Jarmulsky. Bergamtsadjunkt Hr. Joh. Reif.
Karlshütten, Eiſenhammerw. Hüttenmeiſt. Hr. Ant. Linz er.
U ſtron, Eiſen- Schmelz- Guß- u. Hammerw. Hüttenmeiſter Hr.
Wilh. Werner (prov.). Hüttenamtskaſſier Hr. Ant. Graf.
Trz in ie tz, Eiſen - Schmelz- und Gußwerke. Hüttenmeiſter Hr.
Franz Kutſcha.
- Eiſenſteinbergbau bei Dz in gelau.
Bergmeiſter Hr. Joſef Kellermann.
Bergwerks-Produkten Verſchleiß in Wien. (Stadt Anna
gaſſe 995.)
Mähren und k. k. Schleſien. 153

7.

Friedlander Bergg-Subſt.-Bezirk.
Für die, im Prerauer Kreiſe befindlichen Herrſchaften des Ol
mützer Fürſt - Erzbist hums.
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Kleinpeter, Fürſterzbiſchöflicher
Berg- und Hüttenrath, und Werksdirektor zu Friedland.
Bergg.-Subſtituzions-Aktuar Hr. Johann Franz Kleinpeter.
Giſenwerke.
Friedland, Cze ladna und Oſtrawitz, Berg- Schmelz- u.
Hammerwerke der Grundherrſchaft. Werksdirektor Hr:
Frz. Kleinpeter w. o. Hütten- und Bergmeiſter Herr
Ant. Baz ant. Kaſſier und Buchhalter Hr. Frz. Wadas.
Schichtmeiſter die Herren Johann K. vlarzik, Joſ. Michael
Korzinek, u. Joſef Kleinpeter. Maſchinenverwalter Hr.
Paul Gráf. Magazinör Hr. Rich. Kollowratek. Hüt
tenadjunkt Hr. Ernſt Scham anek. Maſchinenwerkſtattsaſ
ſiſtent Hr. Franz Swoboda. Hochofenaſſiſtent Hr. Mich.
Wurm. Hüttenamtsſchreiber die Hrn. Wenz. Knifka u.
Rudolf Sieber. Werksarzt Hr. Georg Hawliczek.
Witkowitz des Hrn. S. M. Freih. v. Rothſchild in Wien.
Werksdirektor Hr. Joſ. Groß. Bergverwalter Hr. Albert
Andree. Buchhalter Hr. Adalb. Zaruba. Kaſſier Hr.
Matthias Mauthner. Hüttenverwalter Hr. Joh. Jezek.
Hochofenſchichtmeiſter Hr. Karl v. Mayerhofer. Werks
mechaniker Hr. Karl Elbertzhagen. Magazinör Hr. Lorenz
Riepl. Hüttenadjunkt Hr. Karl Koſu ſchek. Faktor Herr
Peter Schilhanek. Markſcheider die Hrn. Joh. H ö niger
u, Joh. Goldhammer. Regiſtrator Hr. Ant. Naprawnik.
Bauamtsrechnungsführer Herr Leopold Baader. Maſchi
nenzeichner die Hrn. Peter á Braſſard u. Brandon.
Hüttenaſſiſtent Hr. Aemil Maliczek. Buchhaltungsſchreiber
die Hrn. Ernſt Janetzky u. Franz Mark. Werksarzt Hr.
Ant. Schreiber. v

Beim Eiſenſteinbergbau im Prerauer-Kreiſe.


Oberſteiger Hr. Gottlieb Frenzl. Rechnungsführer Hr. Johann
Krömer. Kontrollor Hr. Friedr. Liebenau.
154 Mähren und k. k. Schleſien.

8.

Gödinger Bergg-Subſtituzions-Bezirk.
Im Brünner Kreiſe.
Grundherr ſchaft kaiſ. Familienfond.
Bergg.-Subſtitut Hr. Eugen Eyſſelt.
Braunkohlenbergbaue.
Howoran „Gabegottes- und Franzenszeche« der Hrn. Gebrüder
Klein in Brünn. Bergm. Hr. Ign. Schwarzer in Gaya.
Tſche itſch 3 Zechen der Grundherrſchaft. Bergverweſer
Hr. Eugen Eyſſelt wie oben. »

– 12 Zechen der Hrn. Aug., und Ign. Ritter v. Neu wall


zu Klobauk. Schichtmeiſter Hr. Joh. Straſſil.
9.

Hochwalder Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die, im Brünner, Olmützer und Troppauer Kreiſe befindlichen,
Fürſterzbiſchöflichen Herrſchaften.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joſ. Nitſchmann, Juſtizamtmann.
Eiſenſteinbergbaue.
Chlum, Herrſchaft Zwittau, zum Eiſenw. Blansko gehörig.
Kwitein, Schützendorf und Wellad orf mehre, zu den
Eiſenwerken Marienthal, Zöptau und Aloisthal, dann dem
Hr. Johann Rudolph in Olmütz gehörige Eiſenſteinzechen.
10.

Hohenſtädter Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſch. Goldenſtein, Eiſenberg, Hohenſtadt,
und Auſſee im Olmützer Kreiſe.
Grund herrſchaft Se. Durchlaucht Hr. Alois regierender
Fürſt von und zu Liechtenſtein.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joh. Rosmanith, Juſtiziär.
Eiſenwerke. -

Aloisthal, Braun ſeifen und Franzens thal nebſt dem


Mähren und k. k. Schleſien. 155

Eiſenſteinbergb. bei Eiſenberg der Grund herrſchaft.


Hüttenverwalter Hr. Eduard Mahler. Bergverwalter Hr.
Alfons Piſtl.
Außerdem befinden ſich in dieſem Bezirke Eiſengruben, welche zu
den Eiſenwerken Buchbergsthal, Zöptau, Friedland und Ma
rienthal gehören.
Graphit w e r k.
Zu Schlegelsdorf des Hrn. Franz Buhl.
11.

Jägerndorfer Bergg.-Subſt. - Bezirk.


Für die Herrſch. Jägerndorf im Troppauer-, dann Karls
berg im Olmützer Kreiſe.
Grundherrſchaft Se. Durchlaucht Hr. Alois regierender Fürſt
von u. zu Liechtenſtein, Herzog zu Troppau u. Jägerndorf.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joſef Schallmayer, herzoglicher Kam
merburggraf.
In dieſem Bezirke beſtehen bei Spa chendorf u. Raaſe mehre
privatgewerkſchaftliche Bergbaue.
12.

Janowitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Olmützer Kreiſe.
Grund herrſchaft Se. Erl. Hr. Frz. Ernſt Graf v. Harrach.
Bergg.-Subſtitut Hr. Stefan Blumentritt, Juſtiziär.
- Silberbergbau.
Hangenſtein des Hrn. Frz. Geithner. Rechnungsführer Hr. .
Ignaz Schubert.
- G iſ e n w e r k e.
Jan vwitz, und Karlsdorf, Berg- Roh- und Gußeiſenſchmelz
Hammer- und Walzwerke der Grund herrſchaft. Hütten
amtsdirektor Herr Wenzel Jettel. Berg- und Hütten
verwalter Hr. Ladisl. J et tel. Kaſſier Hr. Jgn. Schweidler.
Hüttenadjunkt (unbeſetzt). Materialrechnungsführer Herr
Karl Mandl. Hüttenſchreiber (unbeſetzt). Oberſteiger Hr.
Johann Lindner in Hangenſtein.
156 Mähren und k. k. Schleſien.
Außerdem befinden ſich in dieſem Subſtituzionsbezirke 4, einer Pri
vatgeſellſchaft angehörige Eiſenſteingruben.

13.

Karwiner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Teſchner Kreiſe.
Grundherrſchaft Hr. Heinr. Graf v. Lariſch-Maennich.
Bergg.-Subſtitut Hr. Karl König v. Paum hauſen.
Bergg.-Subſtituzions-Aktuar Hr. Karl Gabriel. -

Steinkohlenbergbaue.
Karwin und Peterswald der Grund herrſchaft. Berg
meiſter Hr. Karl Köhler. Kontrollor Hr. Friedr. Lieber.

14.

Neuſtadtler Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
- Im Iglauer Kreiſe,
Grundherrſchaft das adelige, freiweltliche Damenſtift Maria
Schul in Brünn.
Bergg-Subſtitut Hr. Joh. M er fort, Direktor zu Neuſtadtl.
Bergg.Subſtitutions-Aktuar Hr. Arnold Petrides.
G iſ e n w erk e.
Wr ziſcht, Friſchau, Kadau und Milau, Berg- Schmelz
und Hammerwerke der Grund herrſchaft. Verwalter
Hr. Franz Plotzek. Kontrollor und Kaſſier Herr Franz
Kleinpeter. Hüttenamtsſchreiber Hr. Franz Tichi.
15,

Oslowaner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Brünner Kreiſe.
Grund obrigkeit Franz Freiherr v. Scharffſchen Erben.
Bergg.-Subſtitut (unbeſetzt).
Eiſenhammerwerk.
Oslowan des Hrn. Stefan Pojazz in Brünn.
Mähren und k. k. Schleſien. 157

Steinkohlen- und Alaunwerke.


Oslow an der Hrn. Johann und Ant. Müller in Padochau.
Materialrechnungsführer Hr. Philipp Weiß.
Z beſchau, »Liebegottes-Steinkohlenzeche« der Hrn. Ant. Rahn
in Roſitz, und Joſ. Dufek in Schwarzkirchen. Schichtmei
ſter Hr. Eichhorn.
16.

Oſtrauer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Polniſch-Oſtrau im Teſchner Kreiſe.
Grundherrſchaft Hr. Stanisl. Graf v. Wilczek.
Bergg.-Subſtitut Hr. Anton Bena, zugl. Werkskaſſier.
– Subſt. Aktuar Hr. Johann Kuhn.
Steinkohlenbergbaue.
Polniſch-Oſtrau, „Burnia- und mit ſelber vereinigte Ga
briela- Johann- Paulin- u. Eleonorenz.« der Grundherr
ſchaft. Bergverwalter Hr. Karl Pohl. Bergamtsſchreiber
Hr. Franz Kuhn. – Kaſſier Hr. Ant. Bena w. o. Kaſ
ſenamtsſchreiber Hr. Alois H an el. – Bergarzt Hr. Anton
Schiedek. – Oberſteiger Hr. Franz Oſtrawsky.
– »Joſefszeche« des Hrn. Joſ. Zwierzina in Olmütz. Werks
direktor Hr. Friedrich Tietz. Kaſſier Herr Franz Likarz in
Mähriſch-Oſtrau. Markſcheider Hr. Friedr. Juſt.
– „Segengotteszeche« des Hrn. S. M. Freih. v. Rothſchild.
Unter der Direkzion u. Werksleitung zu Witkowitz, (S. 153),
– »Thereſiazeche« des Hrn. Joſef Groß.
17.

Scharditzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Hradiſcher Kreiſe.
Grund obrigkeit Stift St. Thomas in Altbrünn.
Bergg.-Subſtitut Hr. Eugen Eyſſelt in Göding.
Vraunkohlenbergbaue.
Scharditz, „Albrechtszeche« der Hrn. Gebrüder Klein. Werks
leitung wie beim Howoraner Bergbau.
158 Mähren und k. k. Schleſien.

- 18.
Steinitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſch. Steinitz und Po ſo Fitz im Brünner Kreiſe.
Grundherrſchaft Se. Durchlaucht Herr Alois regierender
Fürſt von und zu Liechtenſtein.
Bergg.-Subſtitut Hr. Rud. N echansky, Juſtiziär.
Bergg.-Subſtituzions-Aktuar (unbeſetzt).
E iſ e n w e r k e.
Adamsthal und im Zwitta waer Thale, nebſt 9 Eiſenſtein
zechen der Grundherrſchaft. Hüttenverwalter Hr. Adal
bert Mahler. Kontrollor Hr. Anton Hruſchka. Hütten
amtsſchreiber Hr. Friedr. Walter.
Außerdem befinden ſich in dieſem Bezirke 6, zum Blansker Eiſenwerk
gehörige Eiſenſteingruben.
19.

Sternberger Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Olmützer Kreiſe.
Grund obrigkeit Se. Durchlaucht Herr Alois Fürſt von
Liechtenſtein.
Bergg.-Subſtitut Hr. Joh. Gläſer, Juſtiziär.
20.

Trübauer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Für die Herrſchaft Trübau im Olmützer Kreiſe.
Grund obrigkeit Se. Durchlaucht Hr. Alois regierender Fürſt
von und zu Liechtenſtein.
Bergg.-Subſtitut Hr. Franz Gläſer, Juſtiziär.
Eiſenſteinbergbaue
Des Hrn. Joſ. Zwierzina. Bergverwalter Hr. Ant. Schmiedl.
Des Hrn. Hugo Karl Fürſt und Altgraf zu Salm - Reiffer
ſcheidt-Krautheim zu Raitz. Werksleitung wie beim
Eiſenwerke Blansko.
Braunkohlenbergbaue
der Grund obrigkeit. Bergverwalter Hr. Lorenz Funiak.
Mähren und k. k. Schleſien. - 159

21.

Wieſenberger Bergg.-Subſt.-Bezirk.
Im Olmützer Kreiſe.
Grund herrſchaft die Hrn. Gebrüder Klein in Brünn.
Bergg.-Subſtitut (deſſen Stelle iſt unbeſetzt, die Geſchäfte beſorgt
die Brünner k. k. Bergg.-Subſtituzion).
G iſ e n w e r k e.
Zöptau, Wieſenberg, Reuten hau und Petersdorf,
Berg- Roh- und Gußeiſenſchmelz-Hammer- und Walzwerke
der Grund herrſchaft.
In Zöp tau.
Direktor Hr. Frz. Trunz. Direkzionsadjunkt und Walzwerks-Hüt
tenmeiſter Herr Philipp Tobias. Hochofen- und Gießerei
Hüttenmeiſter Hr. Konſtantin Zephir esku. Kaſſier Herr
Franz Wiska. Buchhalter und Magazinör Herr Bernhard
H er zm an sky. Rechnungsführer Hr. Jakob Zborzil. Kaſ
ſenadjunkt Hr. Ant. Kottek. Amtsſchreiber die Hrn. Tad.
Wolf u. Alois Dr ör ler. Maſchinenmeiſter Herr Peter
Münſter. Hüttenaſſiſtent Hr. Ant. Münſter. Wagmei
ſter Hr. Frz. Kündl. Platzmeiſter Hr. Fab. Tomanetzky.
- In Wieſenberg und Reutenhau.
Hüttenmeiſter Hr. Aug. Epperlein. Hüttenaſſiſtent Hr. Franz
Poſpiſchill. Walzmeiſter Hr. Ign. Graſel.
In Petersdorf.
Verwalter der Schloſſerei Hr. Wilh. Litſch. Rechnungsführer
Hr. Joſ. Peſchka.
Beim Bergbau e.
Bergmeiſter Hr. Franz Handwerk. Oberſteiger Herr Ferdinand
Göttlicher.
160 Galizien.

Galizien und Lodomerien.


I.

Wieliczker Bergg.-Diſtrikt.
Für den Rzeszower, Jasloer, Tarnower, Sandeeer, Bochnier u. Wadowicer
Kreis, dann für die Przemysler u. Sanoker Kreiſe am linken Sanufer.
Eiſen-Berg- Schmelz- und Hammerwerke.
A.

Sr. kaiſ. Hoheit des durchl. Prinzen und Herrn


Karl Ludwig,
Erzherzog v. Oeſterreich, kön. Prinz von Ungarn u. Böhmen 2c. 2c.
Auf den erzherzogl. Herrſchaften Beſtwin, Saybuſch, Wirpz ad Zvwic und
Sol im Wadowicer Kreiſr.

Unter der erzh. Dirck zion zu Teſchen (S. 152).


Weg ierska-Gorka, Eiſen- Schmelz- Guß- und Hammerwerke.
Hüttenmeiſter Hr. Ludw. Oelwein. Hüttenamtskaſſier Hr.
Joſef Strobl. Hüttenamtsadjunkt Hr. Rupprecht.
Obszar, Eiſenhammerwerke. Hüttenmeiſter Hr. Karl Uhlig.
Saybuſch Eiſenſteinbergbau. Bergmeiſter Hr. Joſ. Kellermann.
Bergamtsadjunkt Hr. Joſef Schnappka.
b.
Verſchiedener Beſitzer.
Duszatin, Schmelzwerk im Sanoker Kreiſe des Hrn. Moritz
Grafen von Strachwitz. Hütteninſpektor Hr. Theinert.
Rentmeiſter Hr. Gerlach.
Dziansz, Berg- und Hammerwerke im Sandecer Kreiſe des
Hrn. Hieronim. Freiherrn v. Borowsky. Inſpektor Herr
Franz von Kulczick i. Rechnungsführer Herr Niklas von
Kowalsky. Reſpizient Hr. Alexander v. Oſtrowsky.
Lipnik, Bergbau im Wadowicer Kreiſe. Lehenträger Hr. Adolf
Kratochwill.
Wieliczker Diſtrikt. 161

Poronin, Hammerwerke im Sandeeer Kreiſe des Herrn Thomas


Ritter von Uznanski. Verwalter Hr. Joſef Purſch. Kon
trollor Hr. Joſef Vogelgeſang. Hammerſchaffer Hr. Frz.
Schlappek. Waldbereiter Hr. Joſef Purſch.
Stračonka, Bergbau im Wadowicer Kreiſe der Georg Thomke
ſchen Erben. Verwalter Hr. Wenzel Phil.
Sucha, Berg- Schmelz- und Hammerwerke im Wad. Kr. des
Hrn. Johann Grafen v. Wielopolski. Pächter Herr Phil.
Graf v. Saint-Genois. Direktor Hr. Ignaz Langer.
Hüttenmeiſter Herr Eduard Riedel. Kaſſier Herr Wenzel
Weſſely. Kontrollore die Hrn. Dominik Karas u. Franz
Lang er. Magazinör Hr. Wenzel Kudernaczek. Hüt
- -
tenamtsſchreiber Herr Ludwig Wawroſch. Werksarzt Herr
Franz Hraneczny.
Tluczan und Oſie lec, im Wadow. Kr. des Herrn Hieronimus
Freih. v. Borowski. Werksleiter Hr. Joh. v. D unin.
Zakopana, Bergbau, Roh- und Gußeiſen- Schmelz und Ham
merwerke im Sandecer Kreiſe der Emanuel Homolatſch
ſchen Erben. Inſpektor Hr. Rud. Elsner. Schichtmeiſter
Hr. Ladisl. v. Tettmayer. Kaſſier Hr. Franz Mally.
Hüttenſchreiber Hr. Joh. Maciasz. Oberförſter (unbeſetzt).

II.

Samborer Bergg. -Diſtrikt.


Für den Lemberger, Samborer, Stryer, und Zolkiewer Kreis; dann für
die Przemysler und Sanoker Kreiſe am rechten Sanufer.
Eiſenwerke.
Auguſtow, im Stryer Kreiſe des Herrn Alexander Grafen von
Potocki. Schichtmeiſter (unbeſetzt). Kontrollor Hesk Karl
v. Przetak.
Ciſna, im Sanoker Kreiſe des Hrn. Heinr. Graf v. Fredro.
Verwalter Herr Ign. v. Kaczkowsky. Schichtmeiſter Hr.
Ludwig Kwicinski.
Debina, im Stryer Kreis des Herrn Theophil Edler von
Pietruski. Schichtmeiſter Herr Peter Zwierzekowski.
Ludwikowka, des Hrn. Joſ. Edl. v. Matkowski;
II. Th. 11
162 Galizien. – Samborer Diſtrikt.
Marimówka, der Erasm. v. Hoszowskiſchen Erben;
Mizum, der Kameral-Herrſchaft Dolina im Stryer Kreiſe.
Pächter vorſtehender 3 Eiſenwerke die Herrn Karl von
Fritſche, und Joh. Hipp. v. Folta ü ski.
Adminiſtrazion in Marimówka.
Direktor Herr Johann Hipp. von Foltanski. Buchhalter Herr
Aler. Gorecki. Kaſſier Hr. Titus Wojſiatycz. Maga
zinör Hr. Karl Baj er. Sekretär Hr. Hipp. Zamojski.
Werksleitung.
Schichtmeiſter die Hrn. Albert Holowiecki in Marimówka;
und Joh. Rat in ski in Mizum; Edm. Ludger in Ludwi
kowka. Werkführer der mechaniſchen Werkſtätte Hr. Gottfried
Gretſche; der Gießerei Hr. Walerian Lesniowolski.
May dan, der Kameral Herrſch. Podbusz im Samborer Kreiſe.
Pächter Herr Johann Wolf. Schichtmeiſter Herr Anton
Zd zarski.
Olchowka, im Stryer Kreiſe des Herrn Stanislaus Grafen von
Skar bek. Hüttenverwalter Herr J. Szczepanowski.
Schichtmeiſter Hr. Ferdinand Czaykowski.
Orow, der Kameral Herrſch. Drohobycz; und Smolna der
Kameral Herrſch. Podbusz im Samborer Kreiſe. Pächter
Hr. Stefan v. Zbrozek. Schichtmeiſter Hr. Karl Hawel.
Oberſteiger Hr. Leo A u. Werkſchreiber Hr. Frz. Solewski.
In Orow Werksleiter Hr. Remigius Wierbicki.
Rudar Öza niecka im Zolkiewer Kr. des Hrn. Joh. Freiherrn
v. Brunicki. Eiſenfabrikenſchreiber Hr. Franz Mazanek.
Smorze und Kliemec, »Karlshütte« im Stryer Kreiſe des
Herrn Karl Edlen von Szeiff. Schichtmeiſter Herrn Anton
Hanaſiewicz.
So Äim Stryer Kreiſe des Herrn Kaſimir Edl. v. Pietruski.
Schichtmeiſter Hr. Joſ. v. Waſowski.
Galizien. – Kolomeer Diſtrikt. 163

III.
Koloneer Bergg.-Diſtrikt.
Für den Stanislawower, Kolomeer, Czortkower, Tarnopoler, Brzezaner,
Zloczower, und Tſchernowitzer Kreis.
1.
U n m it t e l b a r.
Eiſenwerke.
Im Stanislauer Kreiſe.
Paſieczna, »Ferdinandshütte“ des Aer ars. Pächter Hr. Jo
ſef von Matkowski. Gewerkſchaftlicher Repräſentant Herr
Joſef Linde. Werksleiter Hr. Joſef Hecker, k. k. Hütten
meiſter zu Laczko. Verweſer Hr. Johann Lisniowolski.
Schichtmeiſter Hr. Peter Bilienkiewicz. Kontrollor und
Erzgrubenvorſteher Hr. Theodor Hawriſiewicz. – Wald
aufſeher Hr. Prokop Ku biſchta.
Steinkohlenbergbau.
Im Kolomeer Kreiſe.
Myszyn des Hrn. Joſ. Linde. Werksleiter Hr. Joſ. Hecker
w. o. – Bergſchaffer (unbeſetzt).

2.

Kaczyker Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
In der Bukowina.

A.

v. Rlanz'ſche Berg- und Hüttenwerke.


Beſitzer Herr Vinc. Manz v. Marienſee.
Werksdirekzion zu Jak oben i.
Direktor Hr. Karl Mé h es v. Viski. Direkzionsadjunkten die
Hrn. Thadd. Seeling, Oberverweſer zu Jakobeni; und
Chriſtian Gottl. Röder, Buchhalter. Amtsſchr. Hr. Joſef
Aemil Gans hofer.
11 *
164 Galizien.
Buchhaltung zu Jakobeni.
Buchhalter Hr. Chriſt. Gottl. Röder, w. S. 163. Rechnungsoffizial
Hr. Ant. Ruzicka. Ingroſſiſt (unbeſetzt.)
Kaſſe in Jakobeni. Magazin in Jakobeni.
Kaſſier Herr Anton Czernik | Magazinör Herr Adalbert Mi
von Orlath. koleu éwski.

Eiſenbergbau, Guß- und Schmelzwerk zu Jakobeni.


Oberverweſer Herr Thaddeus See l i n g. Kontrollor Herr
Georg Meh es v. Viski. Rechnungsführer Hr. Karl Wikeli.
Amtsſchreiber Herr Theodor Bukowski. Oberhutmann
Hr. Johann Stark. Schmelz- und Gußmeiſter Hr. Wenzel
Kulhannek.
Waldamt zu Jakobeni.
Waldbereiter Hr. Adalb. Weiß. Waldſchaffer Hr. Karl Krämer.
Kupfer-Berg- und Schmelzwerke zu Poſchorita.
Hüttenverwalter Hr. Jakob Czuk. Schichtmeiſter. Hr. Joh. Weiß
zu Luiſenthal. Zeugſchaffer und Probierer Hr. Ant. Weiß.
Amtsſchreiber die Hrn. Ludwig Hennel und Anton Gſpän
(ſubſt.). – Oberhutmann Hr. Joh. Eder in Luiſenthal. –
Waldſchaffer Hr. Franz Kutta.
Silber- und Blei- Berg- und Schmelzwerke zu Kirlibaba.
Verweſer Hr. Karl v. Ketskés. Kontr. Hr. Wilh. Ruziczka.
Amtsſchreiber Hr. Leop. Czerminger (ſubſt.). Oberhut
mann Hr. Jak. Kremnicki. -

Eiſenſteinbergbau und Hammerw. zu Eiſenau, Boul, und Freudenthal.


Verweſer Hr. Franz Seeling zu Eiſenau. Kontr. Amtsſchreiber
Hr. Joſ. Pokorn i. Hammerſchaffer Hr. Fried. Kaluſchai
in Freudenthal.
Sanitätsperſonale.
Phiſiker (unbeſetzt). Bergwerksärzte die Hrn. Georg Brestowski
zu Jakobeni; und Karl Finger zu Poſchorita.
Geiſtlichkeit.
Pfarrer die Herrn Johann Kumpoſt zu Jakobeni, und Franz
Doro zewski zu Poſchorita.
Kolomeer Diſtrikt. 165

Lehrperſonale.
Katholiſche Lehrer die Hrn. Anton Palm zu Jakobeni; Barth.
Brettner zu Poſchorita; Georg Prell ich zu Luiſenthal;
und Leop. Czerminger zu Kirlibaba. Evangeliſche Lehrer
die Herrn Chriſtian Leiſer zu Jakobeni, und Jakob Leiſer
zu Eiſenau.
B.

Verſchiedener Beſitzer.
Eiſenwerke.
L opuszna, Berg- Schmelz- und Hammerwerke des Hrn. Georg
Edlen v. Waſilko. Hüttenverweſer Hr. Karl Mosſang.
Oberhutmann (unbeſetzt).
Mihawa, Berg- Schmelz- u. Hammerwerk des Hrn. Konſtantin
Edl. von Waſilk o.
Stulpikani, Berg- und Schmelzwerke nebſt dem Hammerw.
zu Bug ſchoia und Oſtra der Hrn. Julius und Auguſt
Kalita. Verwalter Hr. Joh. Dobza h ski. Zeugſchaffer
Hr. Franz Bachſtein. Rechnungsführer in Bugſchoia Herr
Friedrich v. Wendrich oski. Hammerſchreiber in Oſtra Hr.
Franz v. Wendricho ski.
166 Ungarn.

Tl n gar n.
I.

Schemnitzer Bergg.-Diſtrikt.
Für das Preßburger, Neutrer, Trencſiner, Arver, Liptauer, Thuroczer,
Sohler, Barſer, Graner, Honther, Neograder, Peſther, Barányer, Tol
ner, Simeger, Szaläder, Eiſenburger, Veſprimer, Stuhlweiſſenburger,
Komorner, Raaber, Oedenburger, und Wieſelburger Komitat; für Sla
vonien und Kroazien; und für die Kroatiſche und Slavoniſche Militär
granze.

1.

U n m it t e l b a r.
Bergbau-Unternehmungen auf edle Metalle.
Die, in dieſem Diſtrikte befindlichen Bergbaue werden von Gewerkſchaften
betrieben. Die Erzeugung beſteht größtentheils in Gold und Silber. Wo
noch andere Metalle gewonnen werden, ſo wie da, wo außer dem Bergbaue
die Gewerkſchaft ein Hüttenwerk beſitzt, iſt dieß beſonders angezeigt.
Im Honther Komitate.
Dilln, „Georg- und Mariä-Empfängnißſtollen, dann Neu-Georg
ſtollen“ (auch Blei). Hauptgewerken die Georg Graf von
Erdödiſchen Erben. Werksleitung die königl. Bergverwal
tung am Windſchacht.
– „Mariahilferſtollen« H. Gewerkin Frau Sofie Gräfin von
St ein lein, in Szemered. Repräſentant Herr Michael
Rarus, - Rathsverwandter zu Neuſohl. Werksleiter Herr
Johann U ſchlbetz. Rechnungsführer Hr. Gottfr. Fiedler
in Schemnitz.
Hodruſchka, »Peter und Paulſtollen.« Prinzipalität die Eliſa
bethsſtollner Gewerkſchaft in Eiſenbach. (Repräſentanten und
Werksleitung dieſelben, wie bei der genannten Gewerkſchaft.)
Roßgrund, »Markus- und Annaſtollen« (auch Blei). Prin
zipalität die Michaelſtollner. Gewerkſchaft bei Schemnitz. Re
Schemnitzer Diſtrikt. 167

präſentant und Werksleiter dieſelben, wie bei der genannten


Gewerkſchaft. Bergſchreiber Hr. Ignaz Krausz, Stadtkaſ
ſen-Gegenhandler in Schemnitz.
Schemnitz, »Michaelſtollen“ (auch Kupfer und Blei) nebſt der
Schmelzhütte in Dilln. Prinzipalität die Johann Joſef von
Gerambſche Union. Repräſentant und Direktor Herr Franz
Freiherr v. Gerambin Schemnitz. Bergſchaffer Hr. Joſef
Götzl in Schemnitz. Berg- und Hüttenſchaffer in Dilln Hr.
Aler. Berg feſt. Berg- und Hüttenſchreiber in Dilln Herr
Ignaz Bart u lik.
– »Mohr- und Cherubimſtollen« (auch Blei). Prinzipalität die
Michaelſtollner Gewerkſchaft. Repräſentazion und Werkslei
tung dieſelben wie bei der genannten Gewerkſchaft.
Schitt risberg „Neuſegengottesſtollen.« Prinzipalität das mon
tan. Aerar. Werksleitung die k. Bergverwaltung am Wind
ſchachte (ſ. 1. Th.) Rechnungsführer Hr. Frz. Schmied.
– »Neu-Stefan- und Aloisſtollen« der Michaelſtollner Gewerk
ſchaft in Schemnitz. Werksleitung wie bei dieſer Gewerkſchaft.
Stadtgrund, „Sziziliſche Schlacken- Waſch- und Schmelz
Hüttenwerk.« H. Gewerk Hr. Paul Fritz v. Frieden lib
in Dilln. Geſchäftsleiter, und Rechnungsführer Herr Johann
Kratky.
– »Regina Sanctorum«, Schlackenwaſch- und Schmelzhütte
der Johann Joſef von Ger am b'ſchen Union. Repräſen
tant und Direktor Hr. Franz Freiherr v. Gera m b. Werks
direktor Herr J. Götzl. Hüttenſchreiber Herr Karl
Gſchwendner. -

Steplitz h of »Friedenfeld.« Prinzipalität das montan. Aerar.


Werksleitung die k. Bergverwaltung in Windſchacht.
Im Barſer Komitate.
Eiſenbach »Alt-Anton v. Paduaſtollen.« H. Gewerk Hr. Joſef
Freiherr v. Mittrowsky in Kremnitz. Repräſentant und
Werksdirektor Hr. Ant. Kuſchel. Bergverwalter Herr Ste
fan Boſſányi. Bergſchreiber Herr Karl Bleyer. Wund
arzt Hr. Frz. Hart yansky.
E iſ e n b a ch »Eliſabethſtollen.« Prinzipalität die Schemnitzer
Stadtgemeinde. Repräſentant Hr. Joh. Cz ob or , Bürgers
«r
168 Ungarn.
meiſter in Schemnitz. Oberhutmann Hr. Adolf Soller.
Rechnungsführer Hr. Gottfr. Fiedler in Schemnitz.
Eiſenbach »Ferdinandsſtollen.« Prinzipalität die Katharinaſtoll
ner Gewerksſchaft in Eiſenbach. Werksleiter und Rechnungs
führer wie dort.
– „Johann Baptiſtsſtollen.“ Prinzipalität die Schemnitzer Stadt
gemeinde. Schichtmeiſter Herr Jakob Szilniczky. Rech
nungsführer Hr Gottfried Fiedler.
– »Johann Benediktsſtollen.“ Prinzipalität und Werksleitung
dieſelben, wie bei der Alt - Stefanſtollner Gewerkſchaft in
Hodritſch.
– »Katharina- Lorenz- und Viktoriaſtollen« H. Gewerken die
Eliſabeth Renn er'ſchen Erben. Repräſentant Hr. Gottfried
Fiedler, zugleich Rechnungsführer. Werksleiter Hr. Georg
Mayer, Schichtmeiſter.
– »Neu - Dreikönigſtollen« Prinzipalität die S chem nitz er
Stadtgemeinde. Werksleiter Hr. Ignaz Jant ſy, Ober
hutmann. Rechnungsführer Hr. Alois Nikolini, ſtädtiſcher
Buchhalter in Schemnitz.
– „Windiſchleitenſt.« Hauptgew. Hr. Alexander Schipeky, in
Bilard. Repräſentant Herr Ignaz Richter, ſtädt. Kaſſen
einnehmer in Schemnitz. Werksleiter Hr. Jakob Szilniczky,
Schichtmeiſter. Bergſchreiber Herr Michael Szikora.
Hodritſch »Alt-Stefan- und Schöpferſtollen. „Prinzipalität, Re
präſentant und Direktor wie beim Michaelſtollen in Schem
nitz. Schichtmeiſter Hr. Adolf v. Zá reczky. Bergſchreiber
Hr. Matth. Fleßko. -

– »Brenner und Neu - Dreifaltigkeitsſtollen« Prinzipalität die


Schemnitzer Stadtgemeinde. Oberhutmann Hr. Frz.
Hankes z. Bergſchreiber Hr. Joſ. Bank o.
– »Finſterortſtollen« Prinzipalität, wie bei vorſtehendem
Bergbaue. Schichtmeiſter Hr. Andr. Hank es.
– »Johann-Nep. - und Baptiſtſtollen.« Hauptgewerk. Hr. Sa
muel S zum rak in Neuſohl. Repräſentanten Hr. Michael
Ra rusz, Bürgerm. daſelbſt, und Hr. Joh. Kachelmann
Magiſtratsrath in Schemnitz. Werksleiter Hr. Friedrich von
Cerva , Schichtmeiſter. Rechnungsführer Hr. Gottfried
Fiedler in Schemnitz.
Schemnitzer Diſtrikt. 169

Hodritſch »Leopold- Eliſabeth- u. Davidſtollen;«dann „Namengot


tes Thereſia- u. Namen-Mariaſtollen.“ Prinzipalität, Repräſen
tanten und Werksleitung, wie beim Brennerſtollen in Hodritſch.
– »Neu-Allerheiligenſtollen. Prinzipalität die Kremnitzer Stadt
gem einde. Repräſentant Hr. Alois Salix v. Felberthal,
Stadtrichter in Kremnitz. Schichtmeiſter Hr. Elias Palmer.
Rechnungsführer Hr. Sigm. Helwig in Kremnitz.
– »Neu-Antonſtollen.“ Prinzipalität das montan. Aerar. Werks
leitung die k. Bergverwaltung.
– »Nikolausſtollen.« Prinzipalität, Repräſentanten und Werks
leitung wie beim Unverzagtſtollen in Hodritſch.
– »Rabenſteiner- Maria- Chriſtihimmelfahrtſtollen.“ Prinzipali
tät das montan. Aerar. Werksleitung die kön. Bergver
waltung.
– »Thiergarten- und Wachsfortſtollen. Prinzipalität die Neu
ſohler Stadtgemeinde. Repräſentanten die Herrn Michael
Ra rusz, und Johann Joſef Szum rak. Schichtmeiſter
(unbeſetzt). Bergſchreiber Hr. Joh. Klein.
– »Unverzagtſtollen« Prinzipalität die Schemnitzer Stadtgemein
de. Werksleiter Hr. Matth. Werneker. Rechnungsführer
Hr. Gottfried Fiedler. -

– »Willen- und Gnadegottesſtollen“ Prinzipalität die Eliſabeth


ſtollner Gewerkſchaft in Eiſenbach. Repräſentant und Werks
leiter dieſelben, wie bei vorgenannter Gewerkſchaft. Bergſchrei
ber Hr. Franz Schmidt in Schemnitz.
Kopanitza »Moderſtollen.« H. Gew. Hr. Karl v. Je ſzensky,
k. k. Kämmerer, u. k. Rath 2c. in Bélad. Repräſentant Hr.
Ign. Richter, ſtädtiſcher Kaſſen - Einnehmer in Schemnitz.
Direktor Hr. Franz Thonhauſer.
Reichhauer »Joſefsſtollen“ Hauptgewerk, Werksleiter u. Rech
nungsführer Hr. Franz Xav. Madvay, Pfarradminiſtrator
zu Moderſtollen.
Bis z oka »Roſaliaſtollen“ Hauptgewerk Hr. Joh. Rudinszky.
Bergſchreiber Hr. Joh. Misk e.
– »Salvator mundi- und mater Dei-Stollen.« H. Gewerk U.
Werksleiter Hr. Franz v. Prokopowitſch.
170 Ungarn.
2.

Böſinger Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
A.
Gold-Silber- und Antimonbergbaue.
Im Preßburger Komitate.
Böſing »Maria-Anna-Thereſia - und Joſefsſtollen.« Gold- und
Silberbergbaue nebſt den Antimonwerken »Joſef-Hadrianſtol
len« im Czailler; »Johannſt.« in Perneker; und »Ge=
orgſtollen« im Viu chter Terrän. Prinzipalität die Eliſabeth
Gräfin von Eſterházy'ſchen Erben. Direktor Hr. Joh. v.-
Németh, kön. Wechſelgerichts-Beiſitzer in Preßburg. Tech
niſcher Direktor Hr. Karl Hocheder, k. k. C. B. Direkzions
Sekretär in Wien. Kaſſier Hr. Adalbert v. Beka, Expeditor
des k. Preßburger Wechſelgerichts. Werksleiter (unbeſetzt).
– »Auguſt - Ferdinand - dann Ludowika - uud Mariaſtollen“ des
Hrn. Auguſt v. Var hegyi in Preßburg. Prov. Schicht
meiſter Hr. Jacob Wajwoda. Kaſſaverweſer Hr. Israel
Steiner.
B.
Steinkohlenbergbaue.
Im Oedenburger Komitate.
Brennberg des montan. Aerars. Pächter Hr. Georg Freih.
v. Sina, Großhändler in Wien. Unterpächter Hr. Alois
Miesbach, (w. S. 9). Bergverwalter Hr. Karl Szabo.
Oberſteiger Herr Franz Loos. Rechnungsführer Herr Paul
Ferny. Speditör Hr. Benedikt Nowotny.
Neufeld, (auch Alaunwerk). Sr. Durchlaucht des Hrn. Paul
Fürſten v. Eſterházy v. Galantha. Bergverweſer Herr
Paul Hoffer. Kontrollor Hr. Tomaſſini.
Im Graner Komitate.
Dorogh des Religionsfondes. Pächter Hr. Ant. Brunner.
Verweſer Hr. Franz Rzezniczek.
E ſolnok bei Magioros und am Miklos berge des Religions
fondes. Pächter Hr. Alois Miesbach, wie S. 9. Oberſteiger
Hr. Frz. Roſenberg. Rechnungsführer Hr. Joſ. Weszely.
Schemnitzer Diſtrikt. 171

3.

Fünfkirchner Direkzions-Bezirk.
Steinkohlenbergwerke.
Im Barányer Komitate.
Fünfkirchner, 20 Privat-Bergwerks-Beſitzer. -

Szabolts der Fünfkirchner Domkirche. Bergkurator Hr. Ignaz


Balovich.
Szasz und Várallya des Fünfkirchner Bisthums. Pächter Hr.
Karl Schmidt.
Vaſſas der Peſther Univerſitätsherrſchaft Pétsvárad. Schicht
meiſter u. Rechnungsführer Hr. Franz Penzenleitner.
Im Tollner Komitate.
Nagy Mániok des Dom-Kantorats Fünfkirchen. Pächter Hr.
Karl Schmidt.
4.

Königsberger Bergg.-Subſtit. - Bezirk.


Vergbau-Unternehmungen auf edle Metalle.
Die Bergwerke dieſes Diſtrikts werden von Gewerkſchaften auf Gold und.
Silber, und nur der Johann Nepomuk - Stollen bei Hochwies auf Silber
und Blei betrieben.
Im Barſer Kom it at e.
Hoch wies »Johann Nepomuk - Stollen.« Hauptgewerk Herr
Anton Fink a in Apelsdorf. Bergſchreiber Hr. Johann
Michael Maas z. -

Königsberg »Althandl.« Prinzipalität das montan. Aerar.


Werksleitung die kön. Bergverwaltung.
– „Anna - und Kalterſtollen.« Prinzipalität die Oberhammer
Ferdinandſtollner Gewerkſchaft. Prinzipalitätsrepräſentant Hr.
Johann v. Raiczy in Oberhammer. Bergſchreiber Herr
Johann Strbik in Königsberg. -

– »Franz- und Thereſiaſtollen.“ Prinzipalität das montan.


Aerar. Werksleitung die königl. Bergverwaltung.
Ob er h am m e r »Ferdinand - nebſt dem Clemens - und
Ignatzſtollen in Morasgrund. Hauptgewerk Hr. Johann
172 Ungarn.

von Raiczy in Oberhammer. Bergſchreiber Hr. Johann


Koma in Königsberg. -

Im Honther Komitate.
Bug ganz »Alt - Allerheiligen - und Georgſtollen.» H. Gewerk
m
Hr. Ignaz Elzenbau v. Wieſenhein, Magiſtrats
rath in Kremnitz. Inſpektor Hr. Anton Ocs owſzky. Berg
ſchreiber Hr. Martin Firitzky in Bugganz.
– »Alt - und Neugottesgabſtollen.“ H. Gewerk die Erben des
Hr. Alois Vaymann in Lewenz. Direktor Hr. Sam.
Szlawik in Lieſſna.
– „Michaelſtollen.“ H. Gewerk Hr. Johann Kern. Berg
ſchreiber Hr. Kamill Szt ricsek in Bugganz.
Prand orf „Petersſchacht, Joſef- und Klemensſtollen. Prinzi
palität die löbl. Dillner Mariahilfſtollen Gewerkſchaft. Berg
ſchreiber Hr. Peter Boozik in Prandorf.

5.

Kremnitzer Bergg.-Subſt. - Bezirk.


Gold und - Silberbergbaue.
Im Barſer Komitate.
Hon es hai »Anton v. Paduaſtollen.“ H. Gewerk und Kaſſier
Hr. Karl Ploy in Kremnitz. Werksdirektor Herr Andreas
Fiſcher daſelbſt. Bergſchreiber Hr. Ant. Maj er.
Kremnitz »Karlſchacht.« Hauptgewerk Hr. Paul Sz umrak
in Neuſohl. Werksdirektor Herr Johann Chriſtian von
Freys eyſen, Magiſtratsrath. Kaſſier Herr Johann
Hackenberger, ſtädt. Baumeiſter.
– »Sigmund-Georgſtollen.« H. Gewerk Hr. Samuel Szum rak
in Neuſohl. Bevollmächtigter Werksdirektor Hr. Joh. Chriſt.
v. Freyſeyſen. Bergſchaffer Herr Alois Pechatſek.
Schichtmeiſter (unbeſetzt). Kontr. Raitungskommiſſär Hr. Wilh.
v. Mö es z. Kaſſier Hr. Karl Ploy (prov.). Bergſchreiber
Hr. Franz Matolay. Revident Hr. Anton Mathees,
- - ſtädtiſcher Kanzelliſt.
– „Stadt- und Roſaiſche Gruben.“ Prinzipalität die Stadtge
meinde Kremnitz. Repräſentant und Grubendirektor Hr. Alois
Schemnitzer Diſtrikt. 173

Sali r von Felbert hal, Stadtrichter. Oberhutmann Hr.


Ambros Lempesbacher. Bergſchreiber Hr. Ant. Mayer.
6.

Maluzſiner Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Gold-Silber-Kupfer-Blei- und Antimonbergbaue.
Im Liptauer Komitate.
Bocza, „Alt- Boczaer Johann - und Michael - dann Bozſidarer
Gold- und Silberbergbaue.« H. Gewerk und Direktor Herr
Karl Nadler, Hüttenverwalter zu Iglo. Kaſſier Hr.
Mich. Raruzs, Bürgermeiſter in Neuſohl. Grubenleiter
Hr. Joh. Birkling.
– »Chorubner Johann- und Klemensſtollen“, Gold - Silber und
Kupferbergbau. H. Gewerk und Direktor Hr. Daniel v.
Lehoczky. -

– „Daniel- und Wildmannſtollen“, Gold - Silber - nnd Anti


monbergbau des Hrn. Daniel v. Lehoczky, zugleich Di
rektor. Grubenhutmann Hr. Martin Liv a.
– »Eliſabetha-Suſanna-Goldbergwerk. H. Gewerk Hr. Daniel
Le hoczky.
– »Großzacher Michael - Suſanna-Eliſabeth - Paul- und Franz
ſtollen“, Gold-Silber- und Antimonbergbau. Prinzipalität
die Altbozaer Gewerkſchaft. Werksreſpizient Hr. Joh.
Birkling.
– „Schindlarkaer Ignazſtollen“, Gold- und Silberbergbau des
Hrn. Michael Tragte l, zugleich Direktor.
– »Tiſchjarker Leopoldſtollen«, Goldbergbau der Gemeinde
von kön. Bocza. Direktor Hr. Johann Birkling.
– »Zſuberover Gold- und Silberbergbau. H. Gewerk und Di
rektor H. Joh. Szmura k, Magiſtratsrath in Neuſohl.
Juſpektor H. Thomas Hatz, kön. Oberhutmann zu Hradek.
D echt arka »Ignaz-Antimonbergbau“ des Hrn. Martin Jo ob
v. Fant ſály, zugleich Direktor.
Deutſch - Lypt ſe »Modſilo- und Kapußtißkver Joh. Furtner
und Georg - Goldbergbau.“ Prinzipalität die Deutſch - Lyptſer
Marktfleckens Gemeinde. Kaſſier Hr. Paul Kaß a nitzky
v. Nagy - Schelm etz.
174 Ungarn.

Deutſch-Lyptſe »Riſchianker Antimonbergbau« des Hrn. Karl v.


Szolus, kön. Salz - Einnehmer zu Roſenberg. Direktor
Hr. Leopold Kratter.
Du brava Antimonbergbaue »Maria - Barbara-Kaspar-Joſef
und Karolina« der v. Platiſchen Erben. Gruben-Inſpektor
Hr. Joſef Schweiger.
– »Oſzredoker und Wedrver“ des Hrn. Ignaz v. Detrich d. ä.
– Oſztredoker Antimonbergbau H. Gewerken Borloiſche
Erben. -

– Vedroe Antimonbergbau H. Gewerk. Herr Auguſtin v.


And a hazy, zugleich Direktor.
– Nikl. - Ant. - Grubenbau. H. Gewerken Hr. Ignaz v.
Detrich'ſchen Erben.
– Rakitova Zapatſer.“ H. Gewerk Hr. Auguſtin v. Anda hazy,
zugleich Direktor.
Lubella „Alexanderſtollen“, Antimonbergbau des Hrn. Franz
v. Szent-Ivä ny. Direktor Hr. Joſef Schweiger.
– »Nad - und Pod- Prikrikower Gold- Silber- und Antimon
bergbau.« H. Gewerk Hr. Gabr. Revitzky v. Revisnye.
Direktor Hr. Ignaz von Detrich d. ä.
Magurka, kön. gewerkſch. Gold - Silber - Blei- und Antimon
bergbau. Prinzipalität das montan. Aerar. Werksleitung un
ter der Herrengrunder kön. Bergverwaltung (1. Theil) das
Magurkaer Schichtamt.
Maluz ſina „Anton v. Padua - Kißſtollen“ der Altboczer Ge
werkſchaft. Werksleiter Hr. Joh. Birkling.
Antimon-Einlöſungs- und Schmelzhüttenwerk.
Bißtro, H. Gewerk Hr. Karl v. Szo lus. Werkführer Hr.
Leopold Kratzer.

G iſ e n w erk e.
Im Arver Komitate.

Bob rotz, C ſinkowa und Malaßka „Franz-Klemens- und


Johann Nep. Eiſenſteingruben«; Chots »Johann Nepo
mukſtollen“; und Jambor »Franzſtollen“ der Arvaer
Familien - Herrſchaft.
Schemnitzer Diſtrikt. 175

Bobrotz »Johann in der Wüſte Eiſenſteingrube« gehörig zum


Zakopaner Eiſenwerke in Galizien.
Pod b je l»Franzenshütte“ Eiſenhammerwerk der Arvaer Familien
Herrſchaft. Pächter Hr. Joſ. Dav. Lu r u. Komp.
7.

Neuſohler Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
- Im Sohler Komitate.
Gold-Silber-Kupfer- und Antimonbergbaue.
Bißt ra, »Ferdinand- und Mohsſtollen“, Gold- und Antimon
bergbaue. Prinzipalitäts-Repräſentant Hr. Mart. v. Grillus
in Hradek. Grubenreſpizient Hr. Franz Sulzer, königl.
Hutmann in Jaraba.
Brißer- Mauth, »Zſlieber Andreas- und Walachower Silve
ſter - und Annaſtollner«, vereinigter Gold- und Antimonberg
bau. Prinzipalitäts-Repräſentant Hr. J. Pet. Würſching in
Neuſohl. Werksleiter Hr. Karl Zach ey.
Bukowetz »Michaelsſtollen«, Kupferbergbau des Hrn. Matth.
Schirge r.
Herreng rund, Sandberger und Richtergrunder, dann Japener
und Zſofkiner Kupfer- und Silberbergbau der Neuſohler
Stadtgemeinde. Repräſentant Hr. Mich. Rarusz, Bür
germeiſter in Neuſohl. Kaſſier Hr. Johann Schön, Stadt
kämmerer allda. Bergbau-Inſpektor Hr. Mich. Kom ora in
Altgebirg.
Ja raba, Waſſington- Katharina - Dreifaltigkeit- und Himelaja
ſtollen nebſt dem Sonnenſcheinergangfeld«, Gold- und Silber
bergbau. H. Gewerk Hr. Joh. Szum rak, Magiſtratsrath
in Neuſohl. Werksreſpizient Hr. Thom. Hatz, königl Hut
mann zu Hradek. -

Bukowitz er »Klemens- Kupferſtollen“ des Hrn. Daniel Klein


in Peſt. Reſpizient Hr. Wenzel Dorkovits.
Außerdem befinden ſich noch Kupferſchlacken - Waſchwerke zu Ba
lazs bei Libethen der Hrn. Andr. Grineus, Joh. Schmidt
und Paul Olerin i.
G iſ e n w e r k e.
B a czuch, »Michaelsſtollen«, Eiſenſteinbergbau des Hrn. Gottl.
Peter.
176 Ungarn.
Libethen, königl. gewerkſchaftl. Bergbau und Hochöfen nebſt
dem Hammerwerke zu Waiß kowa. Prinzipalität das mon
tan. Aerar. Werksleitung ſieh 1. Thl. Rohnitzer königl. Eiſen
werks-Verwaltung.
– Dreiwaſſer Hochofen, nebſt dem Bujakover, Hammerwerk bei
Brieß, dann den Eiſenſteinbergbauen bei Baczüch, Ja
ra ba u. auf dem Libe thner und Poinik er Terrän. H. Ge
werk Hr. J. Peter Würſching in Neuſohl. Hochofenſchaf
fer Hr. Sam. Walentiny. Hammerſchaffer Hr. Thom.
S zu tſek.
Pojnik, Berg- und Schmelzwerke, nebſt dem Hammerwerke bei
Neu ſo hl. Prinzipalität das montan. Aerar. Werksleitung
ſieh 1. Thl. Rohnitzer königl. Eiſenwerks-Verwaltung.
Poſchan „Ludowika- und Franziskaſtollen“ bei Felſö-Királyfalva
des Hrn. Albert v. Rakovsky.
Außer den genannten befinden ſich noch mehre privatgewerkſchaft
liche Eiſenſteingruben bei Libethen.
Auripigmentwerk.
Tajowa »Falkenthaler Mariä-Himmelfahrtgrube“ des Hrn. Joſ.
Puſchmann d. ä. in Neuſohl.
8.

Radobojer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
Im Kroazien.
Kupferbergwerk.
Rude im Agramer Komit. des Hrn. Frz. ZEav. Karnitſchnik.
Werksdirektor Herr Joſ. Petter. Pfarrer Herr Stefan
Pit anecz. Beſtallter Werksarzt Herr Franz Titſcher.
- Giſenwerk.
Ter gove (im 2. Banal-Regimente der kroatiſchen Gränze), des
Hrn. Joſ. Steinau er. Verweſer Hr. Aler. Schönbucher.
Amtsſchreiber Hr. Theodor Ku kich. Grubenvorſteher Herr
Johann Konz. Pfarrer Herr Johann C ſun chich.
Schmölnitzer Diſtrikt. 177

II.

Schºn 5lnitzer Bergg.-Diſtrikt.


Für das Zipſer - Göm er er - Heveſer - Borſoder
Torn er - A baujvarer - Sároſer - Zempliner - und
Ungh várer Komitat.
1.

Unmittelbar.
Bergbau-Unternehmung auf Kupfer u. edle Metalle.
Oberungariſcher Waldbürger-Vereiu.
Adminiſtrazion.
General-Repräſentant
Hr. Georg Graf Andráſſy v. Cſik - Szent - Kiraly und
Kraß ua Horka, k. k. wirkl. Kämmerer und Obergeſpan
des Sároſer Komitats.
Vice - Repräſentant.
Hr. Ludw. v. Tran gou s, k. k. penſ. Hauptmann in Igló.
Beiſitzer des Vereines.
Hr. Andr. Probſtner v. Jakubjan u. Neulu blau in
Leutſchau.
Hr. Mich. Mariaſſy v. Markus u. Batisz falu in Kört
véles.
Hr. Joſ. v. K o czok in Leutſchau.
Hr. Johann v. Glosz, Generalperceptor in Igló.
Obernotare.
Hr. Joſ. v. Trang ous in Igló. Hr. Alexander v. Engel,
Obernotar des Zipſer Komitats in Leutſchau.
Honorar - Vicenotare.
Hr. Ernſt v. Schneider, Notar in Einſiedel. Hr. Karl Weber
zu Leutſchau. Hr. Emerich v. Feſt in Igló.
II. Th. 12
178 Ungarn.
Kaſſeverwaltung.
Verwalter Hr. Samuel Melczer in Igló.
Kontrollor Hr. Alexander v. Söltz in Igló.
Bergba u.
Markſcheider Hr. Ludwig v. Kornidesz in Gölnitz.
Hüttenweſen.
Central-Probierer Hr. Karl Mayer in Schmölnitz.
2. Probierer Hr. Guſtav Böhm in Großhnilecz.
Centralprobierers - Adjunkt Hr. Sigmund v. Schneider in
Schmölnitz.
Gegenſchaffer bei der königl. Silberhütte zu Altwaſſer Hr. Joſef
v. Schneider.
A.
Bergbau-Unternehmungen auf Kupfer u. edle
Metalle.
Die, im Schmölnitzer Bergg.-Diſtrikte befindlichen Bergbaue werden größ
tentheils von Gewerkſchaften betrieben. Die Erzeugung beſteht insbeſon
dere in Kupfer, wo noch andere Metalle gewonnen werden, iſt dieß an
gedeutet.
Im Zipſer Komitate.
Einſiedel, »Alt-Mariahimmelfahrt- oder Bleiganggrube.« H.
Gewerkin Frau Kath. Polyak. Werksdirektor Hr. Andr.
Sztaszko d. j.
Einſiedel, »Chriſtihimmelfahrtgrube.“ H. Gewerk Hr. Mich.
Szla czky.
– 2 Emanuelsgrube« H. Gewerken die Hrn. Mich. Reiter u.
Samuel Zapf.
– »Gotthilfgrube.« H. Gew. u. Direktor Hr. Matth. Lerch.
– »Ignazensgrube“ des Herrn Franz Wittkofszky.
– »Jakob- u. Annagrubenfelder.« H. Gewerk u. Direktor Hr.
Rudolf Polyak.
– »Johann Evangeliſtengrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr.
Sam. v. Hellner in Eperies. Dir. Hr. Andr. Sztaszkod. j.
– »Johannesſtollen« des Hrn. Anton. Zipſer.
-

»Joſefsgrube“ (auch Silber) H. Gewerkin Fr. Thereſia v.


Mudrony. Direktor Herr Em. Georg von Schneider.
Schmölnitzer Diſtrikt. 179
Einſiedel»Juliana- u. Jakobgrube« (auch Silber). H. Gewerk und
Direktor Hr. Em. Georg v. Schneider.
– »Katharinagrube« Prinzipalität die Jak. Polyak'ſchen Er
ben. Werksdirektor Hr. Rud. Polyak.
– „v. Keill'ſchen Eideren-Felder« (auch Silber). H. Gewerk
Hr. Karl Cornidesz Edl. v. Kremba ch in Wien. Di
rektor Hr. Ludw. v. Keill.
– »Mariä-Verkündigungsgrube.« H. Gewerk u. Direktor Hr.
Ludw. v. Keill.
– »Neu-Chriſti-Himmelfahrtsgrube der Hrn. Jakob Wenzel,
Michael Tan czer und Jakob Schneider.
– »Neu-Mariahimmelfahrtsgrube.« Prinzipalität die Anna Thu
rian'ſchen Erben. Dir. Hr. Karl Majoroſſy in Kaſchau.
– „Salomongrube« (auch Silber). H. Gewerk n. Direktor Hr.
Ludwig von Keill.
– »Schieferſtoll en.« Prinzipalität die von Ku r'ſchen Erben.
Werksdirektoren der radical Gewerkſchaft Hr. Michael An
tony, der morgenfelder Pachtung Hr. Math. Lerch; der
abendfelder Pachtung Hr. Rudolf Polyak.
– »Schlackenwaſchwerke« der Herrn Kasp. Pachmeyer; Jgn.
Zawadzky; Johann Peſta; Joſeph Götzy und Kaspar
Pachmeyer; Mich. Thann; Joh. Pusko in Schmölnitz.
– »Pochwerk« des Hrn. Ant. v. Boer in Siebenbürgen. Di
rektor Hr. Franz Majer in Schmölnitz.
Schmölnitz, „Annaſtollner Zementwäſche« des Herrn Johann
Grünſtein.
– »Chriſtiauferſtehungsgrube« H. Gewerk und Direktor Hr.
Ludwig Polyak.
– „Chriſtofsgrube.« H. Gew. Hr. Paul v. Keck es in Bajor.
Pächter und Direktor Herr Rudolf Polyak.
- – (auch Silber) des Hrn. Ant. Gu r szki.
– »Dreifaltigkeitsgrube.« Prinzipalität die Joh. Hölbling
ſchen Erben. Direktor Hr. Franz Mallin ak.
– „Eliſabethgrube« des Herrn Mathias Harak ofszky.
– »Ferdinandsgrube« (auch Silber) der Eliſ. Fröhlich ſchen
Erben. Direktor Herr Johann Prätory.
– »Franzensgrube« (auch Schleppak genannt) des Hrn. Ignaz
Fritſche.
12 *
180 Ungarn.
Schmöſnitz »Johann Baptiſtsgrube« (auch Silber) des Hr.
Matth. Moyſes.
„Kreuzerfindungsgrube« H. Gewerk Hr. Joh. v. Kuszpan.
Direktor Hr. Rudolf Polyak.
»Lorenzensſtollen.« Prinzipalität das mont. Aerar. (Werks
leitung ſieh 1. Theil: Schmölnitzer Bergverwaltung.)
„Ludowikaſtollen« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Kasp. v.
Raisz in Käsmark. Direktor Hr. Joh. Schreiber.
„Mariä-Empfängniſgr.« Prinzipalität die Karl Röszner'ſchen
Erben. Werksleiter die Schmölnitzer k. Bergverwaltung.
„Mariäheimſuchnngs- (oder Töpferſtollner-) Zementwäſche.«
H. Gewerk Hr. Johann Hütter.
„Mariahilfgrube« H. Gewerk Herr Alois Mattuſch.
Werksdirektor Hr. Johann Tober.
»Mariahilf-von-guten-Rath-Grube.“ Hauptgewerk Hr. Johann
Moszk al.
„Maria-von-guten-Rath-Grube.“ Hauptgewerk Herr Martin
Zingallik. Werksdirektor Hr. Joſef Kanya.
„Michaelsgrube“ (Silber). H. Gew. Hr. Frz. Schwartz l,
Domherr zu Großwardein. Direktor Hr. Ant. Rudnian szky.
„Michaelsſtollner Zementwäſche“ der Hrn. Andr, und Ant.
M ü ller. -

„Peterſillnſtollner Zementwäſche« der Frz. Arvay'ſchen Erben.


„Süßen-Namen-Jeſu.“ Haldenwäſcherei des Herrn Anton
Gurszky.
„Schlackenwaſchwerke« beſitzen die Herrn Anton Fleißig
u. Ant. Pachmayer; Wend. Hütter; Kasp. Pachmayer;
Joſ. P in droch; Matth. Zabadsky; Andr. Pohly;
und Jakob Schütz.
Schwedler, »Alt - u. Neu-Allerheiligen - dann Pet. u. Pauls
gruben“ nebſt den »Dreifaltigkeits- u. Roßſtollen“ (auch Sil
ber) der Stadtgemeinde Schwedler. Pächter u. Direktor Hr.
Karl Nadler in Igló.
»Alt - Johannsgrube“ des Hrn. Paul v. Keck es in Bajor.
Direktor Hr. Johann Pieger.
«-
»Dreikönigſtollen“ (auch Silber) der Stadtgemeinde Schmöl
nitz. Direktor Hr. Franz v. Geisberger.
»Eliſabethſtollen“ (auch Silber) des Hrn. Joh. Häzer.
Schmölnitzer Diſtrikt. 181

Schwedler, »Georgsgrube“ des Hrn. Joh. Samuelv. Illing.


– »Gottfriedſtollen.« H. Gewerk Hr. Gottfr. Schneider.
– »Hilfegottesſtollen“ (auch Silber). Prinzipalität die Franz
Schwarzlſchen Erben. Direktor Hr. Mich. Andreykovits.
– »Jakob- (Minor) Grube« (auch Silber). Prinzipalität die
Fuhrmann'ſchen Erben in Käsmark. Direktor Hr. Ludw. v.
W in dt.
– »Jakobsſtollen« des Hrn. Tob. Jona ſch.
– »Joh. Knaflergrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Paul
Schavely in Folkmar. Direktor Hr. Joh. Krompaszky.
– »Joſefs- oder Hladoſcherſtollen« (auch Silber). H. Gew. und
Direktor Hr. Karl Nadler in Iglo.
– »Joſefsſtollen.“ Prinzipalität die Ant. Keill'ſchen Erben.
Direktor Hr. Sam. Melczer in Igló. 4

– »Joſefsſtollen.“ H. Gew. u. Dir. Hr. Frz. v. Geisberger.


– »Karl-Boromäſtollen“ (auch Silber). H. Gewerk u. Direktor
Hr. Karl Nadler in Igló.
- »Kasparsfelder« des Hrn. Kasp. Ko zu r.
– »Lettenſtollen« Prinzipalität die Fuhrmannſchen Erben.
Direktor Hr. Ludwig v. Windt.
– »Mariägeburtgrube« des Hrn. Joh. Marflak.
– »Mariahilfergrube“ (auch Sackpfeiffer genannt) H. Gew. Hr.
Mich. Fabri, und die Anton Keill'ſchen Erben. Direktor
Hr. Johann. Litsko.
– »Martinsſtollen« H. Gewerk Hr. Mich. Koppy in Kaſchau.
Direktor Hr. Joſef Litsko.
– »Maximiliansſtollen« H. Gew. Hr. Michael Koppy in Ka
ſchau. Direktor Hr. Franz. Ho osz.
– »Melchiorsgrube« (auch Silber). H. Gewerk Herr Karl von
Cornidesz in Wien. Direktor Hr. Joh. Jul. Iu hoß v.
An gy a los.
– „Michael und Stefansſtollen« der Hrn. Karl v. Cornidesz
in Wien; und Paul von Keckes in Bajor. Direktor Hr.
Sam. Melczer. -

– „Namen-Jeſugrube« (auch bunte Kuh) der Hrn. Kasp. Klein


und Karl Schnoper. -

– – (Erbſtollen) der Hrn. Joſ. Hu szeniza und Franz


Ruſchbaczky.
182 Ungarn.
Schwedler „Nikolausſtollen“ (auch Silber) der Alois Svarz'ſchen
Erben. Direktor Hr. Frz. v. Geisberger
– »Robertsſtollen« (auch Silber). Dir. Hr. Sam. Czelder.
– „Samuelsſtollen“ des Hrn. Franz May futh.
– „Sigmundsſtollen“ des Hrn. Joſ Langermann.
– „Stefansſtollen“ der Hrn. Stefan Lingyak u. Frz. Eig ner.
– »Thereſiaſtollen“ des Hrn. Samuel Klein.
Stillpach, »Chriſtofsſtollen“ (auch Silber) der Hrn. Joh. u. Georg
Kraynyak. Werksdirektor Hr. Anton Szmolen.
– »Davidsſtollen“ des Hrn. Karl von Zathu reczky in Wa
gendrüßel. Pächter u. Direktor Hr. Franz v. Geisberger.
– »Dorotheagrube.“ H. Gewerken die Hrn. Georg, und Joh.
Kraynyak. Direktor Hr. Franz v. Geisberger.
– »Dreifaltigkeitsgrube“ des Hrn. Matth. Walk oszak.
– »Euphemiagrube.“ Werksdirektor Hr. Ludw. v. Windt.
– »Florusfeld.« H. Gewerk u. Direktor Hr. Ludw. v. Windt.
– »Katharinagr.« H. Gew. und Werksdir. Hr. Joh. Linkeſch.
– »Leidlerſtollen, v. Pater-noſter Franz v. Schwarzl, Dom
Morgenfelder« H. Gewerk Hr. in Großwardein. Direk
– »Pater-noſter Abendfeld des Hrn. (tor Hr. Frz. v. Geisberger.
Stooß, »Butterſtollen.« H. Gewerk Hr. Joh. Kuntz.
– »Kasparsgrube« des Prämonſtratenſer Chorherrn- Stiftes in
Jaszo. Direktor Hr. Simon Burger.
– »Maria-Himmelfahrt- u. Dorotheagrube.“ Hauptgewerk Hr.
Mich. Goldiener.
Im Borſoder Komitate
Aſo Telekes »Szent Háromſág-Grube“ der Hrn. Karl Szabo
u. Joſ. Kiß.
– „Rigó- u. Rakamezoër Grubenfelder“ des Hrn. Joſ. Pohl.
Pächter und Werksdirektor Hr. Franz v. Geisberger.
– »Stefan- u. Franzensgr.“ des Hrn. Karl Szabo.
– »Urgemezoër Grubenfelder.« H. Gewerk Hr. Joſ. Pohl. Päch
ter u. Direktor Hr. Franz v. Geisberger.
Im Abaujvarer Komitate.
Ar any idka, Silberbergbaue »Allerheiligengrube.« Prinzipalität
die Sam. Fried'ſchen Erben in Kaſchau. Direktor Hr. Joh.
Tuts nag.
Schmölnitzer Diſtrikt. 183

Aranyidka, „Bartholomägr.« Prinzipalität die Mich. v. Grach


ſchen Erben. Pächter u. Direktor Hr. Georg Gotthard in
Szlovinka.
– »Katharinagrube.“ H. Gewerk Hr. Stefan Koppy in Ka
ſchau. Direkor Hr. Joh. He is zig eben da.
-– »Mathiasgrube. Prinzipalität das montan. Aerar. Werkslei
tung (ſieh 1. Theil: Aranyidker Werksverwaltung).
Jasz ó „Chriſtinengrube“ des Hrn. Georg Richter.
– »Michaelsgrube.« H. Gewerk u. Dir. Hr. Anton Maſtata.
Oberm etzenſeifen, »Alt-Luziagrube“ (auch Silber). H. Gewer
ken Joſ. Fröhlich'ſchen Erben. Dir. Hr. Matth. Schmotzer.
– »Matthäusgrube« H. Gewerken Matth. Frid ('ſchen Erben.
– »Mariägeburtgr.“ H. Gewerken die Hrn. Joh. Kruppitzer
und Joſ. Peyer.
Popr vcs, »Hildebrandgr.« des Hrn. Ant. v. Thot.
– »Theodoragrube.“ H. Gewerk Hr. Franz Ju ſchar. Direk
tor Hr. Ant. Matſa ta.
Telki banya, Gold- und Silberbergbaue »Andreas- und Gna
dengottesſtollen; dann Ferdinandsgrube.“ H. Gewerk Hr. Joh.
Nep. Hanff. Direktor Hr. Julius Viktor Schneider.
– »Johannesgrube“ des Hrn. Joh. Heiszig in Kaſchau.
Untermetzen ſeifen, »Chriſti-Auferſtehungsgrube.« H. Gewerk
und Direktor Hr. Joſ. Nem es in Rudabanya.
– »Jakobsgrube.« H. Gewerk Hr. Andreas Lipt sey. Direks
tor Hr. Ludw. Wictorisz.
– Konſtanzia- u. Viktoriagrube.« H. Gewerken Hr. Paul von
Keckes in Bajor, und die Jakob Polyak'ſchen Erben. Di
rektor Hr. Jakob Polyak in Einſiedel.
– »Mariahilfergrube.» H. Gewerk Hr. Simon Friedl. Werks
direktor Hr. Johann Linke ſch.
– „Maria-Thereſiagrube.“ H. Gewerk Hr. Karl Nadler in
Igló. Direktor Hr. Matth. Schlos zerik in Gölnitz.
– »Namen-Jeſugrube« des Hrn. Joſ. Payer. Werksdirektor
Hr. Karl Schaarſchmidt. -

Im Torner Komitate.
Der nö »Franzens«-Haldenwäſcherei der Herrn Ignaz Fritſche,
Stefan Sorger und Johann Stieber.
184 Ungarn.
B.
A n t im on tv e r k e
Im Zipſer Komitate.
Schmölnitz, „Aloiſensgrube« Hauptgewerk Hr. Alois Leppeſch.
Direktor Herr Johann Linkeſch.
»Chriſtofsgrube« des Herrn Johann Krolig in Schwedler.
Direktor Hr. Kasp. Bretſchneider daſelbſt.
„Chriſtinengrube.« H. Gewerk Hr. Johann Cſiszár.
detto des Hrn. Joh. Cſiszár. Werksdirektor
Hr. Andr. Jalcs. -

„Eliſabethengrube.« H. Gewerken die Hrn. Joh. Cſiszár


und Andr. Jalcs.
»Helenengrube« des Hrn. Franz Pat 6.
»Groß-Mariagrube.« H. Gewerken die Hrn. Johann Kral
u. Mich. I am niczky.
„Hubertsgrube« Hauptgewerk Hr. Alois Leppeſch. Direktor
Hr. Joh. Linke ſch.
„Joachim- und Annagrube.« H. Gew. Frau Eliſe Stenzl.
Direktor Hr. Joh. Jablon ofszky.
„Mariahilfergrube.« Direktor Hr. Martin Ganszky.
„Martingrube« der Hrn. Emerich v. Windt und Martin
Gärtner. Direktor Hr. Joſ. Om eisz.
„Raphaelsgrube.« Hauptgewerk Hr. Joſ. Pohl. Direktor
Hr. Joh. Linkeſch.
„Richard- u. Viktoriagr.« des Hrn. Daniel Ter sz ty an szky.
„Rebekagrube.« H. Gewerk Hr. Joh. Grün ſtein. Direktor
Hr. Joſ. Om eisz.
„Reginagrube« des Hrn. Philipp Kriſcht op hory.
„Rolandgrube.« Hauptgewerk Hr. Wendelin Friedel. Di
rektor Hr. Joh. Linkeſch. -

„Roſabellagrube.« H. Gewerken die Hrn. Andr. Weisz und


Philipp Pachmeyer. Direktor Hr. Joſ. Om eisz.
»Roſaliagrube.« H. Gewerk Hr. Andr. Kriſtophory.
„Roſamundagrube.« H. Gew. Hr. Andr. Kriſtophory.
»Roſauragrube.« H. Gewerk Herr Johann Thober, ZU
gleich Direktor.
»Suſannagrube.“ Direktor Hr. Kaspar Bretſchneider.
»Traugottgrube“ des Hrn Franz Pachmeyer.
Schmölnitzer Diſtrikt. 185

Schmölnitz, „Thereſienſtollen.“ H. Gew. die Hrn. Sam. Zim


mermann und Andreas Fabry.
– »Wendelin- u. Narrenfreßer-Felder.“ Hauptgewerk u. Direk
tor Hr. Philipp Kriſtophory.
Im Abaujvárer Komitate.
Poprocs, »Andreasgrube.“ H. Gewerk Hr. Eduard Fröhlich.
Direktor Hr. Joh. Linke ſch in Schmölnitz.
– »Anna - und Jakobsgrube.“ H. Gewerk und Werksdirektor
Hr. Franz Pat ö in liutermezenſeifen.
– „Antonsgrube“ des Hrn. Ant. v. Thot. --

– »Berſtskergruben.“ Prinzipalität die Suſanna D on ner'ſchen


Erben. Direktor Hr. Joſ. v. Pooſch in Roſenau.
– »Ferdinandsgr.“ Hauptgewerk u. Direktor Hr. Joſ. Weisz.
– »Johannesgrube“ Hauptgewerk und Direktor Hr. Franz von
Geisberger.
– »Joſefsgrube“ des Hrn. Franz Pat ö. Direktor Hr. Johann
Liu feſch.
– »Mathias- Philipp- und Jakobs - dann Urſulagrube“ des
Prämonſtratenſer-Chorherrnſtiftes in Jósz. Direktor Herr
Simon Burger.
– »Marimiliansgrube“ des Hrn. Johann Linke ſch.
– »Michaelsgrube“ des Hrn. Joh. Cſiszár in Schmölnitz.
Rudn ok, „Ferdinand - des- Erſten - Grube“ des Hrn. Jakob
Gampe. Direktor Hr. Joh. Lerch in Aranyidka.

C.
Giſenwerke.
Im Borſoder Komitate.
Diosgyi ör. Prinzipalität das montan. Aerar. (Werksleitung
ſieh 1. Theil die kön. Eiſenwerks-Verwaltung in Divsgyiör).
Szilvas des Hrn. Niklas Grafen v. Keglevich. Eiſenwerks
ſchaffer Hr. Georg K 6 6 s.
Im Torner Komitate.
Dern ö des Hrn. Georg Grafen von Andraſſy. Schichtmeiſter
Hr. Joh. Klek ner. Kaſſen-Einnehmer Hr. F. Schneider.
186 Ungarn.
Lutsk a der Frau Gräfin v. Keglevich. Eiſenwerksſchaffer Hr.
Ignaz Feji.
Im Abaujvárer Komitate.
Jóß des Prämonſtratenſer-Chorherrn ſtiftes daſelbſt.
Hüttenmeiſter Hr. Simon Burger. Rechnungsführer Hr.
Joh. Z im egh.
D.
Alaunwerk.
Im Heveſer Komitate.
Hag im as des Hrn. Moritz v. Ulmann.
Parad des Hrn. Freih. v. Orczy.

2.

Gölnitzer Bergg.-Subſtituzions-Bezirk.
A.
Bergbau-Unternehmungen auf Kupfer und edle
Metalle.
Dieſelben ſind faſt ausſchließlich im Beſitze von Gewerkſchaften, und wer
den entweder von dieſen ſelbſt, oder einer Pachtungsgeſellſchaft (Trans
action), oder Unterpachtungsgeſellſchaft (Subtransaction) betrieben. Die
Erzeugung iſt auch hier größtentheils Kupfer, kommen andere Metalle vor,
ſo iſt dieß angedeutet.
Im Zipſer Komitate.
Gölnitz „Allerheiligengrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr.
Joh, Albrecht, Probſt und Pfarrer in Gölnitz. Direktor
Hr. Mich Dirn er,
– »Allerheiligengrube« (Transaction). H. Gewerk Hr. Joh.
Albrecht. Direktor Hr. Jakob Szlatkovszky.
– »Allianzgrube« des Hrn. Joſ. His zem.
– »Alt-Eſarahalden auch Joh. Evang.“ (auch Silber). H. Ge
werken die Hrn. Joh. Mich. v. Breu erſchen Erben. Di
rektor Hr. Seb. v. Breuer. (Transaction). H. Gewerk
Hr. Vinc, Kovall. Direktor Hr. Sam. Eliſcher.
– »Amaliagrube« (auch Silber). H. Gewerkin Frau Thereſia
Gölner in Kaſchau. Direktor Hr. Samuel Schuttag in
Aranyidka.
Schmölnitzer Diſtrikt. - 187

Gölnitz »Amaliagr.« (auch Silber). H. Gew. Hr. Joh. Sam. v.


Szmit in Leutſchau. Direktor Hr. Mich. Antony.
– »Aemiliensgrube“ der Neu-Gabe - Gottes - Gewerk
ſchaft in Gölnitz.
– „Andreasgrube“ Läger, (auch Silber). H. Gewerk Hr. Joh.
Kovall. Direktor Hr. Sam. Dirner. – Transaction
H. Gewerk Hr. Joh. Wilh. Burghard in Eperies.
– »Andreasgrube.« H. Gewerken die Joh. Mich. v. Breuer'-
ſchen Erben. Direktor Hr. Seb. Breuer. – Transaction
H. Gewerk und Direktor Hr. Stef. Czad eny in „Krompach.
- »Annagrube“ des Hrn. Joh. Klein, zugl. Direktor.
– »Anna-Roſinagr.« H. Gewerken die Joſ. v. Ganczaugh'-
ſchen Erben in Eperies. Direktor Hr. Mich. Antony. 1.
Transaction Pächter Hr. Paul v. Kecké s in Bajor. Di
rektor Hr. Michael Antony. 2. Transaction. Hauptgewerk
Hr. Karl Nadler. Direktor Hr. Joſ. Walk o. – Sub
transaction des Hrn. Matth. Schmidko. – Ueberſchaar
H. Gewerk und Direktor Hr. Joh. Tatarko.
– „Antonsgrube« (auch Silber) des Hrn. Georg Konarik.
Direktor Hr. Joh. Ha get er.
– „Antonsſchacht« (auch Silber). H. Gewerken die Ujházy'-.
ſchen Erben. Direktor Hr. Georg Gotthard in Szlovinka.
– „Auguſtinsgrube.“ Prinzipalität die Gölnitzer Stadt ge
meinde. Direktor Hr. Seb. v. Breuer. – Transaction.
H. Gewerk Hr. Dan. U dransky, Domherr im Zipſer Ka
pitel. Direktor Hr. Ant. Ludw. Gabora. – Subtransaction
H. Gewerk Hr. Ign. Halbauer in Kaſchau. Direktor Hr.
Ludwig v. W in dt.
– „Balbinagrube“ (auch Silber). H. Gewerken Hr. Joh. u.
Fr. Eliſe Heißig in Kaſchau. Direktor Hr. Mart. So o S.
– „Baptiſtagrube« (auch Silber). H. Gewerk zugl. Direktor
Hr. Joh. Tata rko.
– „Bartholomägrube« (auch Silber). H. Gewerk und Direktor
Hr. Samuel Oberländer.
– »Chriſtihimmelfahrtsgrnbe.“ H. Gewerkin Frau Thereſia von
Mudron y in Einſiedel. Direktor Hr. Ludw. Eliſcher. –
1. Transactiou des Hrn. Georg Kac ſur. 2. Transaction des
Hrn. Joh. Tata rko.
188 Ungarn.

Gölnitz »Concordiagrube“ (auch Silber). H. Gewerken die Joh.


Michael v. Breu erſchen Erben. Direktor Herr Sebaſtian
v. Breuer. – 1. Transaction H. Gewerk und Direktor
Hr. Joh. Tat a rk o. – 2. Transaction H. Gewerk Herr
Daniel v. Udransky. Direktor Hr. Joh. Haget er.
– „Cſarahalden- Emanuel- Joh. Evangeliſtengrube« (auch Sil
her). H. Gewerkin Frau Anna Na das kay in Eperies.
Direktor Hr. Michael Gotſch.
– »Cypriansgrube“ (auch Silber). H. Gewerk und Direktor
Hr. Joh. L an y.
– „Davidsgrube« Transaction des Hrn. Dan. von U dränsky.
Direktor Hr. Seb. v. Breuer.
– »Deſtillazionsgrube.« H. Gewerk und Direktor Hr. Franz
Wallich. Transaction des Hrn. Joh. Tatarko.
– „Dorotheagrube« (auch Silber). H. Gewerkin Frau Roſalie
Chrepta. Direktor Hr. Joh. Haget er.
– »Dreifaltigkeitsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Sigm.
- Utaſſy in Kaſchau. Direktor Hr. Michael Wenzel. –
– „Eliſabethgrube,“ H. Gewerk Hr. Joh. Mich. Stark. Di
rektor Hr. Sebaſtian Breuer. Transaction H. Gewerk Hr.
Frz. Pató in Untermetzenſeifen. Direktor Hr. Joſ. Tiſchler.
– »Engelbertsgrube.« H. Gewerk Herr Johann Albrecht.
Direktor Hr. Jakob Szlatkovszky.
– „Ernſt-Liboriagrube« (auch Silber) des Hrn. Joh. Albrecht.
Direktor Hr. Jakob Szlatkovszky.
– »Ferdinandsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Johann
Samuel von Szmit in Leutſchau. Direktor Herr Michael
Bern äth.
– „Ferdinand-Emerichsgrube.« H. Gewerken die Walkoſchen
Erben. Direktor Hr. Ludwig Eliſcher.
– »Fortunagrube.“ H. Gewerk Herr Karl Nadler in Igló.
Direktor Hr. Ludw. Eliſcher. – Transaction Hauptgewerk
Herr Daniel vpn U dran czky. Direktor Herr Matthias
Schloſſer ik. -

– »Franzensgrube« (auch Silber). Transaction H. Gewerk Hr.


Joh. Kovall. Direktor Hr. Mich. Wentzel.
– „Gabe-Gottesgrube.“ H. Gewerken die Paul Scholz'ſchen
- Erben in Igló. Direktor Hr. Sam. Hauszer in Leutſchau.
Schmölnitzer Diſtrikt. 189

Gölnitz „Georgsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Mart.


LU t her. Direktor Hr. Sam Dirn c r.
– „Gotthardsgrube.« H. Gewerk Herr Samuel Graf von
Deſſe öffy in Kaſchau. Direktor Hr. Mich. Wenzel.
– „Gregorsgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Graf Wan
dern at h in Hamona. Direktor Hr. Joh. Kuncz.
– „Hilfgottesgrube.“ H. Gewerken die Joh. Schneider ſchen
Erben. Direktor Hr. Sam. Hauszer in Leutſchau.
– „Hiazintgrube« (auch Silber). H. Gewerken die Michael
Breu er'ſchen Erben. Direktor Hr. Sebaſtian Breuer. –
Transaction des Hrn. Johann Ha get er.
»Jakobsſtube, Firſten-Subtransaction H. Gewerk. Hr. Jak.
- -

Kovats. Direktor Hr. Joſ. Warga.


– „Jakob- und Annagrube« H. Gewerken die Herru Michael
Zipſer u. Joſ. Rutkoszky. Direktor Hr. Mich. Zipſer.
– „Joh. - Evangeliſtengrube.« Prinzipalität die G ö ln i tz er
Stadt gemeinde. Direktor Hr. Seb. v. Breuer, -

– »Johann Nepomuk-Erbſtollen.« H. Gewerk Hr. Andreas von


Probſtner in Leutſchau. Direktor Hr. Georg Gotthard
in Szlovinka.
– »Johannagrube.“ H. Gewerk Herr Johann von Keill in
Harakocz. Direktor Herr Joh. Karl Grimpner in Szlovinka.
– »Johanna- Magdalenagrube.« H. Gewerk Hr. Ant. Stark.
Direktor Hr. Mich. Piltz.
– »Joſefsgrube.« H. Gewerk und Direktor Hr. Andr. Walk o.
– »Joſef-Thurzogrube« (auch Silber). Prinzipalität das mon
tan. Aerar. Werksleitung die Bergverwaltung in Gölnitz (ſieh
1. Theil). – Transaction des Hrn. Franz Klein.
– »Joſef-Thurzo-Halde« (auch Silber). H. Gewerk u. Direktor
Hr. Johann Albrecht.
– »Kaiſerſtollen« des Herrn Johann Tat a rk o. Haldentrans
action. H. Gewerken die Herren Martin Soos, zugleich
Direktor, und Johann Gar an.
– »Katharina- Klemens- und Kreuzſchlägergrube.“ Prinzipalität
das montau. Aerar. Werksleitung die k. Bergverwaltung in
Gölnitz (ſieh 1. Th.)
– »Klemensgrube,“ Transaction. H. Gewerkin Frau Doroth.
Walk o.
190 Ungarn.

Gölnitz »Kreuzſchlagergrube,“ Firſten-Transaction. H. Gewerkin


Fr. Sofie von Jek elf a ll uſ y in Jekelsdorf. Direktor
Hr. Matthias Schloſſer ik.
– »Kreuzſchlag-Halde« (auch Silber). H. Gewerk und Direktor
Hr. Joh. Albrecht.
– »Lazarusgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Aler. Graf
von Cſáky in Eperies. Direktor Herr Joſef Walk o. –
Transaction H. Gewerk u. Direktor Hr. Frz. Wallich.
– »Leopold Kahlenhöher Hauptgedinge:“ 1. Breuer'ſches,
Direktor Hr. Ludwig Eliſcher; 2. Mariaſſyſches, Di
rektor Hr. Matthias Schloſſer ik; 3. Nadler'ſches, Di
rektor Hr. Karl Nadler; 4. Szalez erſches, Direktor
Hr. Matthias Schloſſer ik; 5. Tatark o'ſches, Direktor
Hr. Johann Tatark o.
– »Lorenzengrube“ (auch Silber). H. Gewerk und Direktor Hr.
Joh. Tat a rk v.
– „Magdalenagrube« (auch Silber). H. Gewerken die Herren
Georg K on a r ik, und Ignaz Koval. Direktor Hr. Joh.
Hageter.
– „Mariä-Empfängnißgrube.“ H. Gewerk und Direktor Herr
Johann Tata rko.
– „Mariä-Heimſuchungsgrube.“ H. Gewerk Herr Daniel von
U dran szky. Direktor Hr. Samuel Eliſcher. – Trans
action H. Gewerkin Frau Dorothea Walk o. Direktor Hr.
Matthias Oberländer. – Subtransaction H. Gewerk
Herr Johann Cſécs in Einſiedel. Direktor Herr Jakob
Klinger.
– „Mariä-Himmelfahrtgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Herr
Paul v. Keck és in Bajor. Direktor Hr. Mich. Antony.
– „Mariä-Reinigungsgrube“ (auch Schimafey genannt). H. Ge
werk Hr. Alois Krupp itz er in Untermezenſeifen. Direktor
Hr. Seb. v. Breuer. – Transaction. H. Gewerk und
Direktor Herr Joſef Tiſchler. – Subtransaction H.
Gewerken die Hrn. Gebr. Brandeburg. Direktor Herr
Johann Breu er.
– „Markusgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Daniel von
U dranszky. Direktor Hr. Seb. v. Breuer. – Trans
action H. Gewerk und Direktor Hr. Frz. Wallich.
Schmölnitzer Diſtrikt. 191

Gölnitz „Martinsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Joh.


Hageter, zugleich Direktor.
„Marimiliansgrube“ (auch Silber) H. Gewerk und Direktor
Hr. Schmige lß ky.
„Michaelsgrube“ H. Gewerk Hr. Joh. Heißig in Kaſchau.
Direktor Hr. Michael Wentzel.
»Namen Jeſugrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Daniel
v. U dranzky. Direktor Hr. Mich. Dirn er.
„Naßfeld.“ Prinzipalität die Joszer Prälatur. Direktor Herr
Joſef His zem. – Transaction. Pächterin Frau Eliſe
Walk o. Direktor Hr. Michael Bern áth.
»Naßfeld.“ (mittl.) H. Gew. Fr. Wilhelmine v. Cornidesz.
Direktor Hr. Ludwig von Corn idesz.
„Neu-Cſarahaldengrube« H. Gewerk Hr. Matthias Breuer
in Großwardein. Direktor Hr. Joſ. Michael Henel. Trans
action H. Gewerk Hr. Friedrich Wilhelm Blazy in Leut
ſchau. Direktor Hr. Eugen Kompoty.
„Neu-Gabegottesgrube.“ H Gewerkin Frau Dorothea Walk o.
Direktor Hr. Georg Gotthard in Szlovinka.
»Neu-Hilfgottesgrube.« H. Gewerk und Direktor Herr Anton
Starf.
»Neu-Jakobsgrube.“ H. Gewerk Hr. Jakob Haas. Direktor
Hr. Mich. Dirner.
„Neu-Katharinaſchacht.“ H. Gewerkin Frau Thereſia von
Mudrony in Einſiedel. Direktor Herr Ludwig Eliſcher.
„Neu - Mariahimmelfahrtsgrube.« H. Gewerk Herr Michael
Piltz. Direktor Hr. Georg Luſt ſchek.
„Neu-Segengrube.« H. Gewerken die Johann Michael von
Breu erſchen Erben. Direktor Hr. Sebaſtian v. Breuer.
»Neu-Thereſiagrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Daniel
v. Udranszky. Direktor unbeſetzt.
»Oiſterſchacht“ (auch Silber) des Hrn. Sebaſtian v. Breuer,
zugleich Direktor.
»pastor bonus- Abend- und Morgenfeld am Kißgange, nebſt
dem Abendfelde am Silbergange des Hrn. Johann Länyi,
zugleich Direktor.
-
»Peter und Paulsgrube« wie Mariaheimſuchung (Radical).
192 Ungarn.

Gölnitz „Peter u. Paulsg.“ H. Gew. Hr. Joh. Dobrowolszky.


Direktor Hr. Johann Hageter.
– „Pfändhofergrube.“ H. Gewerken Hr. Ladisl. u. Frau Suſanne
v. Kürthy in Neuſohl. Direktor Herr Georg Gotthard
in Szlovinka.
– „Rhollſcher Johannsſchacht.« H. Gewerken die Herrn Gebr.
Steinhübel in Eperies. Direktor Hr. Mich. Antony.
– „Robertsgrube.“ H. Gewerkin Herrn Adam Starf's ſel.
Witwe in Schmölnitz. – Transaction. H. Gewerk Hr. Jakob
Zbor ovszky, zugleich Direktor.
– „Roſagrube« (auch Silber) des Hrn. Joh. Lány in Gölnitz.
– „Samuelsgrube (auch Silber) des Hrn. Johann Länyi, zu
gleich Direktor. – Transaction des Hrn. Joh. Antal in
Szlovinka. "

– »Sigmundsgrube“, Transaction der Joh. Mich. v. Breuer -


ſchen Erben. Direktor Hr. Ludwig Eliſcher.
– „Sigmund Paulsgrube“ des Hrn. Kuncz.
– „Simonſchacht“ (auch Silber) der Joſef M u dr on yſchen
Erben in Einſiedel. Direktor Hr. Emanuel Schneider in
Einſiedel.
– „Sofie- und Jakobsgrube,“ Transaction H. Gewerk Herr
Alois Krup iz er in Untermezenſeifen – Subtransaction
H. Gewerk Hr. Jgn. Halbauer in Kaſchau. Direktor Hr.
Michael Wenzel.
– „Stefansgrube.“ H. Gewerk Herr Franz Graf v. Deſſe öffy
in Kaſchau. Direktor Hr. Michael Wenzel.
– „Stefan-Königsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Franz
Wallich zugleich Direktor.
– „Suſannagrube.“ H. Gewerk Hr. Daniel v. Udranszky.
Direktor Hr. Sebaſtian v. Breu er.
– »Thereſensgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Herr Johann
Haget er zugleich Direktor.
– »Tobiasgrube“ (auch Silber) des Hrn. Daniel v. U dranszky.
Direktor Herr Sebaſtian v. Breuer. – Transaction des
Hrn. Daniel v. U dran szky. Direktor Hr. Samuel Eliſcher.
– »Viktoriagrube“ der Joh. Michael v. Breuer'ſchen Erben.
Direktor Hr. Seb. v. Breu er.
Schmölnitzer Diſtrikt. 193

In Gölnitz ober der Stadt befindet ſich auch ein dem Herrn
Ludwig v. Corn ides gehöriges Pochwerk.
Helzm an 6z »Alexandersgrube“ (auch Silber). H. Gewerkin
Hrn. Jakob Flachbarts Witwe in Gölnitz.
– „Alexandersgrube.“ H. Gewerken die Ludwig Ujhazy'ſchen
Erben zu Budamir. Direktor Herr Samuel Hauszer in
Leutſchau. – Transaction H. Gewerk Hr. Mich. Pojedak.
Direktor Hr. Anton Payer.
– »Andreasgrube“ der Herren Joſef und Stefan Jaczko.
Direktor Hr. Andreas Ludwig Gabora in Gölnitz.
– »Annagrube.“ H. Gewerken die Ludw. Uj hazy'ſchen Erben.
Direktor Hr. Samuel Hauszer in Leutſchau. – Firſten
Transaction H. Gewerk Hr. Jakob Fu r. Direktor Hr. Matth.
Oberländer in Gölnitz.
– »Antonsgr.“ H. Gew. u. Direk. Hr. Joh. Lányi in Gölnitz.
– » Bartholomägrube.“ H. Gewerk Hr. Anton Hermann in
Kaſchau. Direktor Hr. Martin Soós in Gölnitz.
– »Baſilsgrube.“ H. Gewerken die Ludw. Ujhazy'ſchen Erben
in Budamir. Direktor Hr. Franz Majlink in Einſiedel.
– »Emerichgrube« H. Gewerk und Direktor Hr. Andr. Ludwig
Gabor a in Gölnitz.
– »Ernſtsgrube« (auch Silber). H. Gewerk Herr Matthäus
Irgang in Gölnitz. Direktor Hr. Ludwig Gabor a.
– „Eugeniagr.« Transaction H. Gewerk Hr. Mich. Haus z.
– »Ferdinandsgrube.« H. Gewerk Herr Matthias P in cſak.
Direktor Hr. Michael Illkovits.
– „Ferdinandsgrube.“ H. Gewerkin Fr. Suſanna Fuhrmann
in Eperies. Direktor Hr. Franz Haasz in Gölnitz.
– „Georgsgrube« (auch Silber) H. Gewerk Peter Drajna.
Direktor Hr. Michael Illkovits.
– „Georgsgrube« (auch Antimon) H. Gewerkin Frau Suſanna
Götz in Leutſchau. Direktor Hr. Anton Payer. – Trans
action H. Gewerkin Frau Suſanna Götz. Direktor Herr
Samuel Dirner in Gölnitz.
– „Heiligen-Geiſtgrube.“ H. Gewerk Hr. Sam. Tarnofsky
in Igló, zugleich Direktor.
– »Iſtenmezö“ (auch Silber). H. Gew. Hr. Joſ. Répa ſſy.
Direktor Hr. Joh. Barány in Gölnitz.
II. Th. 3
194 Ungarn.

H e lz m an 6z »Jakob Kapiſtransgrube.“ H. Gewerk Peter


Drajna. – Transaction. H. Gewerk Hr. Georg Simko
in Kaſchau. Direktor Hr. Michael Illkovits.
Johannsgrube.“ Prinzipalität das montan. Aerar. Direktor
Hr. Samuel Hauszer in Leutſchau. – Oberen Stollens
Transaction. H. Gewerk Hr. Jakob Fux in Gölnitz. Direktor
Hr. Adam Hennel in Gölnitz.
»Joh. Nepomuksgrube.“ H. Gewerk Hr. Gabriel v. Det ſi.
Direktor Hr. Michael Illkovits.
»Johannagrube“ des Hrn. Joh. Leut man tſik, zugleich
Direktor.
»Jonathansgrube.“ H. Gewerkin Frau Sofie Flachbart in
Gölnitz. Transaction Hauptgewerk Hr. Andr. v. Probſt ner.
Direktor Hr. Joh. Bar any d. j.
»Joſefsgrube.“ H. Gewerk und Direktor Hr. Mich. Dirn er
zu Gölnitz.
»Joſ-Sturzgr.“ H. Gew. Hr. Paul Freih. v. Luzſenſzky
in Kaſchau. Direktor Hr. Samuel Siku ra in Gölnitz.
»Kapiſtransgrube.“ H. Gewerkin Frau Schirilla. Direktor
Hr. Andreas Schön viszner in Einſiedel.
„Katharinagrube.“ H. Gewerk und Direktor Herr Michael
Terray in Wallendorf.
„Mariä-guten-Rath-Grube. H. Gewerk Hr. Gottfried von
Reichenthaler in Oedenburg. Direktor Hr. Andr. Ludw.
Gab or a in Gölnitz. – Transaction H. Gewerkin Frau
H ricz. Direktor Herr Karl v. Gyurcſanszky in Pra
kendorf.
»Mariahilfer- und Danielgrube.« H. Gewerk Herr Daniel
v. U dransky. Direktor Hr. Joh. Haget er. – Trans
action H. Gewerk und Direktor Hr. Joh. Kordiſch.
»Mariahimmelfahrtsgrube.« H. Gewerk Hr. Joh. Trem ko
in Gölnitz. Direktor Hr. Martin Soos in Gölnitz.
»Mariahimmelfahrtsgrube“ (auch Silber) des Herrn Georg
K u cht a.
„Mathiasgrube.“ H. Gewerken die Zeit lerſchen Erben in
Schmölnitz. Direktor Hr. Jakob Pollyak in Einſiedel.
» Michaelsgrube.“ H. Gewerk Herr Joſef Trango us in
Igló. Direktor Herr Andreas Ludwig Gab ora in Gölnitz. –
Schmölnitzer Diſtrikt. 195

Transaction H. Gewerk und Direktor Hr. Joh. Tatarko


in Gölnitz.
Helzmanóz „Michaelsgrube«, Firſtentransaction des Hrn. Mich.
Materny in Gölnitz.
– „Neu-Ferdinandsgrube.“ H. Gewerk und Direktor Hr. Joh.
Keill in Einſiedel.
– „Neu-Michaelsgrube.“ H. Gewerkin Fr. Maria v. Keczer
in Eperies. Direktor Herr Ludwig Eliſcher in Gölnitz.
– „Petersgrube.“ H. Gewerk u. Direktor Hr. Joh. Tatarko
in Gölnitz.
– „Peter und Paulsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Herr
Sam. Graf v. Deſſe öffy in Kaſchau. Direktor Hr. Joh.
Tat arko in Gölnitz. – Transaction des Herrn Stefan von
Pulczn er in Krompach. Direktor Hr. Joh. Krempaszky
daſelbſt.
– „Roſaliagrube.« H. Gewerk Hr. Johann Purim szky. Di
rektor Hr. Samuel Schikura.
– „Sigmundsgrube.« H. Gewerken die Gerhard'ſchen Erben
in Igló. – Firſten-Transaction des Hrn. Andr. Jaczko.
Direktor Hr. Michael Illk ovits.
Koiſſó, „Annagrube“ (auch Silber) des Hrn. Matth. Szende
in Gölnitz.
– „Johann Baptiſtsgrube“ (auch Silber) des Herrn Ignaz
Herbſt.
– „Johann Pamelberggrube“ (auch Silber). H Gewerk Herr
Daniel v. U dránszky. Direktor Hr. Samuel Eliſcher
in Gölnitz. – Transaction H. Gewerk und Direktor Herr
Andreas Ludwig Gab ora in Gölnitz.
– »Klemensgrube.« H. Gewerk u. Direktor Hr. Joſ. Schnei
der in Gölnitz.
– »Matthiasgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Paul von
Petróczy in Leutſchau. Direktor Hr. Sam. Haus zer.
– »Michaelsgrube.« H. Gew. und Direktor Hr. Johann Ta
tark o in Gölnitz.
– »Peter- u. Paulsgrube.« H. Gewerk Hr. Mich. G or da n.
Direktor Herr Alexander Szen der czky.
- - – H. Gewerk Hr. Joh. Tatarko in Gölnitz.
Direktor Herr Matthias Tatar f o.
- 13 *
196 Ungarn.
Koiſſó »Voller-Gnadengrube« (auch Antimon.) Hauptgewerk Herr
Emerich von Windt. Direktor Herr Samuel Dir ner.
Korot n ok, »Peter- u. Paulsgrube« des Hrn. Franz v. Keill
zu Harakocz.
Kromp ach, »Georgsgrube« (auch Silber). H. Gewerk u. Di
rektor Herr Stefan Cſa deny.
– »Johannsgrube“ des Hrn. Samuel v. Sz mit in Leutſchau.
Direktor Herr Jakob Theisz. -

– »Pankrazensgrube.« H. Gewerk Hr. Joſ. Wolkovszky.


Direktor Herr Samuel Eliſcher in Gölnitz.
– »Philipp- u. Jakobsgrube« (auch Silber). H. Gew. Hr. Karl
v. Reisz in Landek. Direktor Hr. Joh. Szlov inszky.
Marge czan, Kupfer und Silberbergbaue: »Johannesgrube.«
H. Gewerkin Frau Sofie v. Jek elfalluſſy in Jekelsdorf.
Direktor Herr Andreas Gabora in Gölnitz.
– „Margarethengrube.« H. Gewerk die Johann Jek elf al
luſſ y'ſchen Erben. Dir. Herr Seb. v. Breuer in Gölnitz.
– »Matthiasgrube« der Alex. von Sza km aryſchen Erben.
Direktor Herr Samuel Dir ne r. -

Prakendorf, »Andreasgrube“ (auch Silber) des Hrn. Johann


Barányi in Gölnitz. -

– »Annagrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Georg Gott


hard in Szlovinka. Direktor Hr. Johann Bar ányi. –
Transaction des Herrn Daniel von U dranszky. Direktor
Herr Johann Barányi.
– »Feliciansgrube.“ H. Gewerk und Direktor Hr. Karl Gyur
czansky in Prakendorf. – Transaction des Herrn Johann
Tatar ko in Gölnitz, zugleich Direktor. -

– »Johannsgrube“ (auch Silber). H. Gewerk Herr Karl von


Gyurczan szky wie oben.
– »Magdalenagrube“ (auch Silber). H. Gewerk Hr. Michael
Koppy in Kaſchau. Direktor Herr Michael Antony in
Gölnitz. f

– »Michaelsgrube.« H. Gewerk und Direktor Herr Johann


Tat arko in Gölnitz. -

– »Peter- u. Paulsgrube.« H. Gewerk Hr. Joh. Mauritz.


Szlovin ka, »Adam- u. Evagrube« (auch Silber). H. Gewerk
Hr. Joſef v. Trango usz in Igló. Direktor Herr Ludwig
Schmölnitzer Diſtrikt. 197

von Windt. – Transaction H. Gewerkin Frau Joſefine


von Breu er. Direktor Hr. Ludw. Eliſch er.
Szlov in ka, „Altblauhalden.“ H. Gewerk Hr. Joh. v. Keill in
Harakocz, zugl. Direktor. – Firſten-Transaction H. Gewerk Hr.
Samuel von Szmit in Leutſchau. Direktor Herr Matth.
Schloſſer ik.
– „Alt-Danielsgrube.“ H. Gewerk Herr Michael Koppy in
Kaſchau. Direktor Hr. Ludw. Szalczer in Wallendorf.
– »Alt-Friverthsgrube.“ H. Gewerk und Direktor Hr. Ludwig
Eliſcher in Gölnitz.
– »Alt-Mariägeburtsgrube“ (auch Silber). 1. Transaction H.
Gewerk Hr. Daniel v. U dran szky. Direktor Hr. Julius
Szent-Iſtvány in Leutſchau. – 2. Transaction Haupt
gewerk Hr. Daniel v. Udranszky. Direktor Hr. Samuel
Eliſcher.
– „Annagr.« (auch Silber). H. Gew. die Sivulszkyſchen Er
ben in Kaſchau. Direktor Hr. Ludw. Eliſcher in Gölnitz.
– Transaction H. Gewerk und Direktor Herr Georg
Gotthardt.
– »Anton v. Paduagr.« H. Gew. Hr. Jak. Gan da lovits.
Direktor Hr. Johann Götzl.
– „Barbaragrube« (auch Silber). H. Gewerken die Herrn
Georg Olenik, und Georg Janoſik.
– „Charlottenfeld« (auch Silber) der v. Probſt ner'ſchen Er
ben in Leutſchau. Direktor Herr Andreas v. Probſt n er
daſelbſt.
– »Conſolationsgrube.« H. Gewerken die Polyakſchen Erben
in Einſiedel. Direktor Hr. Rud. Polyak in Einſiedel.
– »Cypriansgrube.« H. Gewerk Herr Franz Schwarczl,
Domherr in Großwardein. Direktor Herr Joh. Antal. –
Transaction H. Gewerk u. Direktor Hr. Joh. An tal.
– „Danielsgrnbe.« H. Gewerk Hr. Joſ. Riedl in Roſenau.
Direktor Hr. Johann Groß.
– – H. Gewerk Hr. Mich. Koppy in Kaſchau. Direk
tor Hr. Sam. Eliſcher in Gölnitz.
– – H. Gewerk Herr Daniel v. U dranszky, Direktor
Hr. Samuel El 1 ſcher.
– »Davidsgrube« (auch Silber) des Herrn Emerich Faller.
198 Ungarn.

Szlov in ka, »Dorotheagrube« (auch Silber) H. Gewerken die v.


Probſt n erſchen Erben in Leutſchau. Direktor Hr. Andr.
von Probſtn er daſelbſt.
– »Dreifaltigkeitsgrube« des Hrn. Franz Walliſch in Gölnitz.
– »Dreikönigsgrube.« - H. Gewerken die Hrn. Joh. Kalasz
und Michael Janoſſik. Direktor Herr Andreas Ludwig
Gabor a in Gölnitz.
– „Eliſabethsgrube« (auch Silber). Prinzipalität die Maurus
gruben-Gewerkſchaft in Szlovinka. Direktor Hr. Mart. Soos.
– „Eliſabethsgrube.« H. Gewerken die Polyakſchen Erben in
Einſiedel. Direktor Herr Rudolf Polyak in Einſicdel.
– »Engelsburgergrube« der Paracelſusſchen Erben. –
Transaction H. Gewerk Herr Johann Antál, zugleich
Direktor.
– »Erneſtinengrube« des Herrn Johann Hageter.
– »Franzensgrube.« H. Gewerkin Hrn. Jakob Flachbart h's
Witwe in Gölnitz.
– 2 Frauenſtollen.« H. Gewerken die v. Probſt n er'ſchen Er
ben in Leutſchau. Direktor Herr Albert von Pfannſchmidt.
– »Fuhrmanzergrube.« H. Gewerken die Polyakſchen Erben
in Einſiedel. Direktor Hr. Rud. Polyak in Einſiedel.
– »Gabe-Gottesgrube« (auch Silber). H. Gewerk und Direktor
Hr. Eugen Kompoty in Gölnitz. – Transaction H. Ge
werkin Frau Juliana Wis zoczky. Direktor Hr. Martin
Wis zoczky in Gölnitz.
– »Georgsgrube.“ H. Gewerken die Chriſt. v. Pfannſchmied
ſchen Erben. Direktor Herr Johann v. Keill in Harakocz.
– Transaction Hauptgewerk Herr Joſ. Bodnar in Gölnitz.
Direktor Herr Johann Pretory in Einſiedel.
– »Gottliebsgrube.“ H. Gewerkin Frau Katharina Polyak in
Einſiedel. Direktor Herr Rudolf Polyak allda. – Trans
action H. Gewerken Frau Kath. Polyak in Einſiedel. Di
rektor Hr. Andr. Schön viszner daſelbſt. – Firſten-Trans
action H. Gew. u. Dir. Hr. Alois Eiſenmayer in Kaſchau.
– »Gränslingergrube.« H. Gewerken die v. Kloczkoſchen Er
ben in Kaſchau. Direktor Hr. Joh. v. Keill in Harakocz.
– Transaction des Hrh. Karl Nadler in Iglo. Direktor
Herr Matthias Schloſſer ik in Gölnitz.
Schmölnitzer Diſtrikt. 199

Szlo vinka, »Gregorsgrube.« Prinzipalität die Jászoer Prälatur.


Direktor Herr Georg Gotthard.
– »Heiligen Geiſtgrube.« H. Gewerken die Polyakſchen Er
ben in Einſiedel. Direktor Hr. Rud. Polyak daſelbſt.
– »Jakobsgrube.« H. Gewerk Hr. Joh. Sam. v. Szm it in
Leutſchau. Direktor Hr. Ludw. Szalczer in Wallendorf.
– »Jakobsſchacht.« Transaction H. Gewerk Hr. Joh. Samuel
v. Szmit in Leutſchau. Direktor Hr. Jakob Klinger.
»Jakob-Anna-Segengr. H. Gew. Hr. Daniel v. U dran szky,
Domherr im Zipſer Kapitel. Direktor Herr Samuel
Eliſcher in Gölnitz.
»Joachimsgrube« der Szlovinker Annagruben-Gewerkſchaft.
– »Johannsgrube.« H. Gewerk Hr. Vinc. v. Jon y in Jam
nik. Direktor Hr. Sam. H ausz er in Leutſchau.
– »Johannsgrube« der Joh. Mich. v. Breu er'ſchen Erben
in Gölnitz. Direktor Herr Rudolf Polyak in Einſiedel.
– »Joh. Baptiſtgrube.« Firſten - Transaction H. Gewerk Herr
Mich. Terra y in Wallendorf. Direktor Hr. Ludw. Szalczer
in Wallendorf. – Transaction H. Gewerk und Direktor Hr.
Johann Zimmermann in Wallendorf.
– »Johannagrube.« H. Gewerk Herr Fried. Gontard. Di
rektor Herr Samuel Hauszer.
– »Johanna - Suſannagrube.« H. Gewerk Herr Nikl. v. Ma
day in Siroka. Direktor Herr Ladisl. v. Maday daſelbſt.
– »Joſefsgrube« der Nosz drovitzky'ſchen Erben in Igló.
Direktor Herr Samuel Hauszer in Leutſchau.
– »Joſefsgrube.« H. Gewerk Herr Ludwig Steinhübel in
Eperies. Direktor Herr Matth. Lerch in Einſiedel.
– »Kahlehöhergrube« (auch Silber). H. Gewerken die v. Bos
nyakſchen Erben in Leutſchau. Direktor Herr Andreas von
Probſt ner. Bergverwalter Herr Georg Gotthard.
– »Karlsgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Joſ. Kayſer
in Kaſchau. Direktor Herr Samuel Eliſcher.
– »Karlsgrube.« H. Gewerk Hr. Dan. v. U dranszky. Di
rektor Herr Sam. Eliſcher. – Transaction H. Gewerk
Hr. Joh. Bobovits. Direktor Hr. Sam. Eliſch er. –
Sohlentransaction H. Gewerk Hr. Wilh. v. Gosznovic zer
in Kaſchau. Direktor Herr Johann Piſchl in Krompach.
200 Ungarn.

Szlovinka »Karlsgrube.« H. Gewerk Herr Niklas von Ma


riaſſy in Marksdorf.
»Katharinagrube« (auch Silber). Transaction H. Gewerk
Herr Anton Patz in Gölnitz. Direktor Herr Joh. Antál.
2»Kirchengründlergrube« (auch Silber). Prinzipalität die
Kahlehöher Gruben-Gewerkſchaft.
– »Klemensgrube« (auch Silber). H. Gewerken die v. Gun
delfinger'ſchen Erben in Grants. Direktor Herr Johann
Antál. – Transaction H. Gewerk und Direktor Hr. Joh.
Antál.
»Königsbergergrube.« H. Gewerk Hr. Daniel v. Udran sz
ky. Direktor Hr. Sam. Eliſcher in Gölnitz.
– »Ladislaus-Erbſtollen.« Prinzipalität die Kahle höher
Grubengewerkſchaft.
»Läger-Dorotheagrube« (auch Silber). H. Gewerk u. Direktor
Hr. Andr. v. Probſt ner. Bergſchaffer Hr. Joſ. Schafft ſak.
»Läger-Erbſtollen.« Prinzipalität, die Läger Dorothea
gruben - Gewerkſchaft.
»Läger-Dorothea-Morgenfeld.« H. Gewerken Y“ M
die v. Probſt n erſchen Erben. Direktor Hr
1. , Andreas von
»Lägergrube (vordere) der v. Probſt ner'- Probſt n er
ſchen Erben. A- in Leutſchau.
»Latzenbergergrube« (auch Silber). H. Gewer- Bergſchaffer
ken die v. Bosnyakſchen Erben. Ä Joſef
»Latzenberg - Katharinagr.« (derv.Probſtner-
»Ludwigsgrube« ſchen Erben.
Scha
)
Äak.
Transaction Pächter Hr. Joh. Viszocsky. Direktor Hr.
Johann Antál.
»Marcelliansgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Daniel
v. U dranszky. Direktor Hr. Sam. Eliſcher in Gölnitz.
– Transaction H. Gewerk und Direktor Hr Joh. Kop
niczky. – Sohlen-Transaction H. Gewerk und Direktor
Hr. Joſ. Schafftſak in Szlovinka.
»Mariä-Verkündigungsgrube.« H. Gewerk und Direktor Hr.
Rudolf Polyak in Einſiedel.
»Mariä-Verkündigungsgrube.« H. Gewerk Hr. Ludw. Stein
hübel in Eperies. Direktor Herr Matthias Lerch.
Schmölnitzer Diſtrikt. 201

Szlovinka »Martinsgrube « H. Gew. Hr. Dan. v. u dranszk y.


Direktor Hr. Joh. Schön viszner in Einſiedel.
»Mathiasgrube« (auch Silber). Prinzipalität das montan.
Aerar. Direktor Hr. Sam. Hau sz er in Leutſchau.
»Mathiasgrube.« H Gewerkin Frau Maria Gräfin von
Forgacs in Kaſchau. Direktor Hr. Mich. Wenzel in
Gölnitz.
»Maurusgrube« (auch Silber). H. Gewerk uud Direktor
Hr Johann Ant á l.
»Nemeſisgrube“ des Herrn Johann Schwarz in Szlovinka.
»Neu - Friverthsgrube« (auch Silber). H. Gewerken die Ant.
von Koſſáryſchen Erben in Sovar. Direktor Herr Ludw.
Eliſcher.
»Niklas-Kupferhüttenwerk« Prinzipalität die Bela ër-Bod
nabánya ér vereinigte Hauptgewerkſchaft. Verwalter Herr
Eugen Koch. Materialverwalter Hr. Joſef Schön viszner.
»Roſaliagrube.« Prinzipalität das montan Aerar. (Transaction).
H. Gewerk und Direktor Herr Georg Gotthard.
»Salvatorsgrube« H Gew. u. Direktor Hr. Sam. Dirner
in Gölnitz.
»Samuelsgrube« (auch Silber). H. Gewerk und Direktor
Herr Andreas Schön visz n er in Einſiedel.
»Samuelsgrube.« H. Gewerk Hr. Mich. Zu llin. Direk
tor Herr Tob. W a y da.
»Schutzengelgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Dan.
v. U dranszky. Direktor Hr. Stef. Zvarnik in Leutſchau.
»Sigmund-Dreieinigkeitsgrube« (auch Silber) der von Probſt
nerſchen Erben in Leutſchau. Direktor Herr Andreas von
Probſt ner daſelbſt.
»Simon-Judasgrube« (auch Silber). H. Gewerk Hr. Andr.
v. Probſtner in Leutſchau. – Transaction H. Gewerk
und Direktor Herr Joſef Schön viszner.
»Thaddäusgrube« (auch Silber). H. Gewerkin. Frau Sofie
Lasz gallner. Direktor Herr Ludw. v. Windt in Igló.
»Theodorsgr.« (auch Silber). H. Gew. Hr. Ant. Mayn hard
in Felka. Direktor Hr. Sam. H ausz er in Leutſchau.
»Tobiasg