Sie sind auf Seite 1von 3

Was ist die N-Deklination?

Einige maskuline Substantive benutzen die sogenannte N-Deklination.


Diese Substantive haben im Akkusativ, Dativ und Genitiv Singular die
Endung –(e)n.

Der Nominativ bleibt unverändert!

Allgemein
Alle 4 Punkte müssen zutreffen:
 Maskulines Nomen, (Ausnahme: „das Herz“)

 Plural muss auf „n“ oder „en“ enden


 Personen oder Tiere

 Nur im Akkusativ, Dativ oder Genitiv

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

N-Deklination: Schritt für


Schritt Anleitung
N-Deklination ja oder nein?

Schritt 1: Steht das Nomen im Nominativ?


 Ja ⇒ Keine N-Deklination
„Der Franzose ist freundlich.” Nominativ ⇒ Keine N-Deklination
 Nein ⇒ Weiter zu Schritt 2

„Der Deutsche gibt dem Franzosen einen Tipp.“


Schritt 2: Sprechen wir über eine Person oder ein Tier?
 Nein ⇒ Keine N-Deklination
 Ja ⇒ Weiter zu Schritt 3

„Der Deutsche gibt dem Franzosen einen Tipp.“


„einen Tipp“: nein ⇒ keine N-Deklination

„dem Franzosen“ ⇒ ja

Schritt 3: Ist das Nomen Maskulin und Singular?


 Nein ⇒ Keine N-Deklination
 Ja ⇒ Weiter zu Schritt 4

„Der Deutsche gibt dem Franzosen einen Tipp.“


„dem Franzosen“ ⇒ ja

Schritt 4: Wird der Plural mit „n“ oder „en“ gebildet?


 Nein ⇒ Keine N-Deklination
 Ja ⇒ N-Deklination
„Der Deutsche gibt dem Franzosen einen Tipp.“
„die Franzosen“ ⇒ ja ⇒ N-Deklination

N-Deklination -
Zusammenfassung
Das Nomen bekommt ein „n“ oder „en“ wenn es:
1. maskulin,

2. eine Person oder ein Tier ist,

3. der Plural auf „n“ oder „en“ endet und


4. es nicht im Nominativ steht.

Es müssen alle 4 Bedingungen erfüllt sein.

Empfehlung:
Kostenloser E-Mail Grammatikkurs.
Zur Anmeldung!
Ausnahmen:
Die Regel funktioniert für fast alle Nomen, aber es gibt ein
paar Ausnahmen:
1. Regeln der N- Deklination sind nicht erfüllt. Trotzdem N-
Deklination:
 der Automat, die Automaten: den Automaten – dem Automaten – des
Automaten

 der Planet, die Planeten: den Planeten – dem Planeten – des Planeten

 der Konsonant, die Konsonanten den Konsonanten – dem Konsonanten – des


Konsonanten

 der Hydrant, die Hydranten: den Hydranten – dem Hydranten – des Hydranten

 das Herz, die Herzen: das Herz - dem Herzen - des Herzens

2. Regeln der N- Deklination sind erfüllt. Trotzdem keine N-


Deklination:
 der Doktor, die Doktoren: den Doktor – dem Doktor – des Doktors

 der Drachen, die Drachen: den Drachen – dem Drachen – des Drachens
(-> Spielzeug, Gleitfluggerät)

3. N-Deklination wird zusammen mit dem Genitiv-s benutzt:


 der Gedanke, die Gedanken: den Gedanken – dem Gedanken – des Gedankens

 der Glaube, kein Plural: den Glauben – dem Glauben – des Glaubens

 der Wille. die Willen: den Willen – dem Willen – des Willens

 der Frieden, (kein Plural): den Frieden – dem Frieden – des Friedens

 der Name. die Namen: den Namen - dem Namen - des Namens