You are on page 1of 11

VIEREGG - RÖSSLER GmbH Innovative Verkehrsberatung

Sachschlichtung Stuttgart 21

Sitzung am 26.11.2010

Investitionskosten von Stuttgart 21


VIEREGG
RÖSSLER
GmbH

Schornstraße 10
81669 München
Vieregg@vr-transport.de
Roessler@vr-transport.de
Chart 1
VIEREGG - RÖSSLER GmbH Innovative Verkehrsberatung

18. Juli 2008


Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten
des Projektes Stuttgart 21

Auftraggeber:
Fraktion Bündnis 90 DIE GRÜNEN im Gemeinderat der Stadt Stuttgart
BUND Landesverband Baden-Württemberg

Chart 2 VIEREGG
RÖSSLER
GmbH
damalige Projektkosten laut DB: 2,8 Mrd EUR
Projektkosten VIEREGG-RÖSSLER (Preisstand 2006)
Neubau von Strecken und Bahnhöfen in Mio. EUR
PFA 1.1 Tunnelbahnhof Hbf 757
PFA 1.2 Fildertunnel 1.294
PFA 1.3 Flughafen Fernbf. + Anbindung NBS 367
PFA 1.3 Gäubahnanbindung an NBS 177
PFA 1.4 Denkendorf - Wendlingen 164
PFA 1.5 Fernbahntunnel nach Feuerbach 590
PFA 1.5 Fernbahn nach Bad Cannstatt 426
PFA 1.5 S-Bahn nach Bad Cannstatt 251
PFA 1.6a Tunnel nach Unter-/Obertürkheim 964

Zwischensumme 4.990

Chart 3 VIEREGG
RÖSSLER
GmbH
Fortsetzung Projektkosten incl. Zuschläge (Preisstand 2006)

Sonstige Baumaßnahmen Mio. EUR


PFA 1.6b Abstellbahnhof Untertürkheim 230
Abtragen der alten Dämme 20
Abtransport von 80% Erdmassen 146
Verlegung U-Bahn Heilbronner Straße 54
Verlegung U-Bahn Staatsgalerie und inzwischen von
SSB bestätigt
Verlängerung Straßentunnel Gebhard-Müller-Pl. 73
Neubau Gebäude Bereich Jägerstraße 87

Zwischensumme 610
Übertrag Neubau von Strecken und Bahnhöfen 4.990

Gesamtkosten 5.600

Chart 4 VIEREGG
RÖSSLER
GmbH
Tunnelbaukosten pro m³ Volumen (ohne Ausrüstung und Zuschläge)

* Angebotspreis, nicht Endpreis Offene Bauweise


** ohne Sanierungskosten Tunnelbohrmaschine (TBM)
Neue Österreichische Tunnelbauweise (NÖT)
Katzenberg-T.,*
Finnetunnel* Durchschn.
U3 Moosach Hasenberg- Tunnels
(München) tunnel NBS N-IN
realisierte Tunnel Unter-
Vergleichs- föhring bei
Adlertunnel Wendeschl. Tunnel-Bf.
projekte München Schwabstr. Berlin Hbf
bei Basel**

0 200 400 600 800 1000


Fildertunnel EUR / m³
Fildertunnel untere Hälfte in Preisen
obere Hälfte
Stuttgart 21 (im Anhydrit) von 2006
Schätzungen Rosensteint.
nach VR Bahnhof U Heilbron-
Stuttgart 21 ner Straße
U-Bahn Feuerbach-T. Feuerbach-T.
Staatsgal. ohne Anhydrit im Anhydrit VIEREGG
Chart 5 RÖSSLER
GmbH
Aktualisierung Projektkosten, Abzug Planungskosten

Projektkosten Mio. EUR


Preisstand 1. Quartal 2006 5.600

Preissteigerung bis 2. Quartal 2008


laut Statistischem Bundesamt *: 12,15% 676

Projektkosten Preisstand 2. Quartal 2008 6.280

Bisherige Planungskosten -300

Verbleibende Projektkosten 2. Quartal 2008 5.980

Gesamtkosten nach Fertigstellung 6.869


(2% Preissteigerung pro Jahr)
VIEREGG
Chart 6 * Durchschnitt aus "Brücken im Straßenbau" und "Ortskanäle" RÖSSLER
GmbH
Entwicklung der Kostenschätzungen von Stuttgart 21
Milliarden Euro
7 VR Preisstand 2015 6,9
VR Preisstand 2008 6,3
6
VR Preisstand 2006 5,6
Bundesrechnungshof 5,3
5 5,2*
4,5 "politische
4,1 Grenze"
4
3,1
3 2,7 2,8 Deutsche Bahn
2,5

Jahr der
1994 1996 1998 2000 2002 2004 2006 2008 2010 Kostenschätzung

VIEREGG
Chart 7 *laut DB Aufsichtsratsvorlage vom 10.12.2009,
RÖSSLER
ohne gegengerechnete Einsparungen GmbH
Kosten S21 laut DB AG vom 10.12.2009

5,221 Mrd EUR ohne die erhofften Einsparungen


"Einsparpotenziale aus Markt- und Vergabeanalyse"
"Chancen aus Optimierung der Bauwerke"

4,088 Mrd EUR mit den erhofften Einsparungen


aber: "Zur Realisierung dieser Punkte ist zum Teil die Zustimmung des EBA,
der Architekten, der Projektpartner, der Bauherren und Gutachter notwendig.
Insbesondere die Rückführung des Druckansatzes, die das größte Einspar-
volumen beinhaltet, ist von Seiten des Eisenbahnbundesamtes noch nicht
genehmigt."
Alle Kostenangaben sind jedoch Angebots/Vergabepreise
Endabrechnung üblicherweise 15-20% höher
Kostenschätzung VIEREGG-RÖSSLER GmbH bestätigt!
VIEREGG
Chart 8 RÖSSLER
GmbH
Warum baut die DB AG gerne so teuer?
Steuerzahler DB AG

Ausgabe Einnahme

zusätzlich Kosten für Planung ca. 17%


oberirdische Strecke:
- hoher Planungsaufwand pro km Strecke
- geringes Planungsbudget (z. B. 17% von 10 Mio EUR/km)
Tunnelstrecke:
- geringer Planungsaufwand pro km Strecke
- hohes Planungsbudget (z. B. 17% von 100 Mio EUR/km)

VIEREGG
Chart 9 RÖSSLER
GmbH
Rödental
A 73
ICE-Strecke Nürnberg - Erfurt:
Abb. 1:
Itztal-
Neue Trassen-Variante
brücke
im Abschnitt Ebensfeld - Rödental
Coburg

ICE-Neubaustrecke alte Planung neue Planung


Grub
am
Forst Friesendorf

Ebersdorf Kosten
Nieder-
füllbach
Südan-
in Mio EUR 963 461
bindung
Coburg

Länge Tunnels 11 km 2 km
A 73 ICE-
B
28
9
ne
Ausbaustrecke Akzeptanz Ablehnung Zustimmung
u
Schney aller be- aller be-
troffenen troffenen
Lichtenfels Kommunen Kommunen
Neuplanung incl. Überarbeitung,
Abstimmung mit Bürgermeistern,
Abstimmungen in Stadträten,
A 73 Gemeinderat und Kreistag:
3 Monate !
VIEREGG
Chart 10 Ebensfeld RÖSSLER
Technische Planung unter www.vr-transport.de GmbH
Kostengünstige Planungen werden aussortiert!

ICE-Neubaustrecke Nürnberg - Ingolstadt:


voll güterzugtaugliche Variante mit nur 5 km Tunnel
kam nicht einmal ins Raumordnungsverfahren,
stattdessen nicht voll güterzugtauglich, 27 km Tunnel

Ulm - Augsburg: Beseitigung enger Kurven im Flachland


ist im neuesten Bundesverkehrswegeplan nicht mehr
vorgesehen (nur noch 1 Minute Fahrzeitverkürzung,
bis zu 21 Minuten Fahrzeitverkürzung wären möglich*),
stattdessen Tunnelkette von Stuttgart nach Ulm
Nürnberg - Leipzig: fast tunnellose direkte Trasse
über das Vogtland wäre 60 km kürzer und 1/2 Stunde
schneller gewesen als über Erfurt
VIEREGG
Chart 11 * als Neubaustrecke entlang der A8 RÖSSLER
GmbH