Sie sind auf Seite 1von 1

Bibel ABC

Buchstabe Bibelvers Bibelstelle Thema


A Alles was Odem hat Lobe den Herrn! Hallelujah! Psalm 150, 6 Lobpreis
B Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen Sprüche 16, 8 Zufriedenheit
C Christus ist mein Leben, und Sterben ist mein Gewinn. Philliper 1, 21 Erretung
D Der Geist selbst gibt Zeugnis zusammen mit unserem Geist, dass wir Gottes Kinder sind. Römer 8, 16 Heilsgewissheit
Er ist es, der seine Obergemächer im Himmel gebaut und sein Gewölbe über der Erde gegründet hat, der den Meereswassern ruft und sie ausgießt über den Erdboden
E
– HERR ist sein Name. Amos 9, 6 Schöpfer
F Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch. Nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch; euer Herz erschrecke nicht und verzage nicht! Johannes 14, 27 Frieden
G Gott sandte den Sohn nicht die Welt, um die Menschen zu verurteilen, sondern um sie zu erretten. Johannes 3, 17 Gottes Liebe
H Hütet euch aber vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind! Mathäus 7, 15 Irrlehre
I Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit und ich bin das Leben! Ohne mich kann niemand zu Vater kommen. Johannes 14, 6 Ich bin Worte
J Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt; Johannes 11, 25 Glauben
K Kommt, lasst uns anbeten und uns beugen, lasst uns niederfallen vor dem HERRN, unserem Schöpfer! Psalm 95, 6 Anbetung
L Lebt nach dem wichtigsten Gebot in Gottes Reich: »Liebe deinen Mitmenschen wwie dich selbst!« Wenn ihr das in die Tat umsetzt, handelt ihr richtig. Jakobus 2, 8 Nächstenliebe
M Menschenfurcht bringt zu Fall; wer sich aber auf den HERRN verlässt, wird beschützt. Sprüche 29, 25 Gottesfurcht
N Naht euch zu Gott, so naht er sich zu euch. Reinigt die Hände, ihr Sünder, und heiligt eure Herzen, ihr Wankelmütigen. Jakobus 4, 8 Sünder
O Opfere Gott Dank und erfülle dem Höchsten dein Gelübde. Psalm 50, 14 Dankbarkeit
Pass auf, wenn wir jetzt nach Jerusalem kommen, wird der Menschensohn an die Hohen Priester und die Gesetzeslehrer ausgeliefert. Die werden ihn zum Tod
P verurteilen und den Fremden übergeben, die Gott nicht kennen. Diese werden ihren Spott mit ihm treiben, ihn auspeitschen und töten. Doch drei Tage später wird er
vom Tod auferstehen. Mathäus 20, 18-19 Auferstehung
Q Quält euch also nicht mit Gedanken an morgen; der morgige Tag wird für sich selber sorgen. Es genügt, dass jeder Tag seine eigene Last hat. Mathäus 6, 34 Sorgen
R Rufe mich an in der Not, so will ich dich erreten und du sollst mich preisen. Psalm 50, 15 Niedergeschlagenheit
S So wartet auch ihr geduldig, stärkt erue Herzen, denn die Wiederkunft des Herrn ist nahe! Jakobus 5, 8 Wiedekunft
T Täuscht euch nicht: Gott lässt sich nicht verspotten! Was der Mensch sät, wird er auch ernten. Galater 6, 7 Gerecht
U Unterweise mich, das ich bewahre dein Gesetz und es halte von ganzem Herzen. Psalm 119, 34 Gehorsam
V Vertraue auf den HERRN von ganzem Herzen und verlass dich nicht auf deinen Verstand; erkenne Ihn auf allen deinen Wegen, so wird Er deine Pfade ebnen. Sprüche 3, 5-6 Geborgenheit
Wer ist ein Gott wie du, der die Sünde vergibt und dem Überrest seines Erbteils die Übertretung erlässt, der seinen Zorn nicht allezeit festhält, sondern Lust an der
W
Gnade hat? Micha 7, 18 Vergebung
X
Y
Zerreißt eure Herzen und nicht eure Kleider, und kehrt um zu dem HERRN, eurem Gott; denn er ist gnädig und barmherzig, langmütig und von großer Gnade, und das
Z
Übel reut ihn. Joel 2, 13 Bekehrung

Stichpunkte Jesus:

Errettung, Heilsgewissheit, Vergebung, Gottes Liebe, Ewigkeit, Wiederkunft, Ich Bin, Dreieinigkeit, Irrlehre, Auferstehung, Glauben, Gottesfurcht, Bekehrung, Gerecht
Stichpunkte für das Leben eines Menschen:

Niedergeschlagenheit, Geborgenheit, Friede, Nächstenliebe, Geduld, Gehorsam, Verheißung, Schöpfung, Zufriedenheit, Dankbarkeit, Lob, Anbetung, Sünder, Sorgen