Sie sind auf Seite 1von 4

Prüfungsaufgaben Lösungsbrief zu Aufgabe F, Brief 1, Seite 92

AUFGABE F

Ihre Firma bezieht neue Büroräumlichkeiten. Als Projektleiter/in sind Sie für das Einrichten der neuen Räume verantwort-
lich. Eine Woche vor Bezugstermin fehlt noch das Mobiliar für den Sekretariatsbereich. Obschon Sie bereits mehrmals
die Lieferfirma telefonisch gemahnt haben, fehlen die bestellten Einrichtungsgegenstände nach wie vor. Liefertermin
war vor zwei Wochen.

BRIEF 1
Schreiben Sie dem Lieferanten einen Brief, und halten Sie einen neuen, verbindlichen Termin für die Lieferung fest.

Ziel > Ware ist zwei Tage vor Bezugstermin im Büro geliefert und montagebereit.

108

kor_in l _lb_4A.indd 10 20.01.11 09:0


Prüfungsaufgaben Lösungsbrief zu Aufgabe F, Brief 2, Seite 92

AUFGABE F

BRIEF 2
Der Lieferant antwortet: Er versteht den Ärger und sichert eine Lieferung inkl. Montage bis spätestens zum gesetzten
Termin zu. Zudem kommt er mit einem Zeichen dem Kunden/der Kundin entgegen.

Ziel > Geschäftsbeziehung aufrechterhalten/Versöhnung.

110

kor_in l _lb_4A.indd 110 20.01.11 09:0


Office Dream
Talgutstrasse 110
3063 Ittigen

Easy Sound AG
Frau Katharina Rufer
Bahnhofstrasse 23
3250 Lyss

18. Oktober 20..

Fehlende Büroeinrichtung

Sehr geehrte Frau Rufer

Heute Morgen haben wir Ihre schriftliche Beanstandung erhalten – vielen Dank. Diesen
Zwischenfall bedauern wir ausserordentlich.

Im Moment haben wir die Gründe für den Lieferverzug noch nicht genau eruiert, doch wir
werden der Angelegenheit nachgehen. Sobald uns Näheres bekannt ist, werden wir Sie infor-
mieren. Uns ist es jedoch ein grosses Anliegen, die Sache so schnell wie möglich zu bereinigen
und Ihnen weitere Unannehmlichkeiten zu ersparen: Sie erhalten das Mobiliar für den Sekre-
tariatsbereich am Donnerstag, 20. Oktober, um 8.30 Uhr. Zwei unserer Schreiner werden
die Möbelstücke unverzüglich montieren, sodass Sie noch vor dem Mittag Ihr Sekretariat
beziehen können.

Für all die Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch den Lieferverzug entstanden sind, bitten wir
Sie um Entschuldigung. Als Entschädigung bieten wir Ihnen auf dem Sekretariatsmobiliar einen
Rabatt von 25 % an. Zukünftig garantieren wir Ihnen termingerechte Lieferungen.

Für Ihre Geschäftstätigkeit in den neuen Büroräumlichkeiten wünschen wir viel Erfolg.

Freundliche Grüsse

Office Dream

Peter Marthaler, CEO

111

kor_in l _lb_4A.indd 111 20.01.11 09:0


Easy Sound AG, Bahnhofstrasse 23, 3250 Lyss
Fon 032 387 07 35, Fax 032 387 07 37, easysound@gmx.com

Office Dream
Talgutstrasse 110
3063 Ittigen

17. Oktober 20..

Büroeinrichtung für Sekretariat – Lieferverzug

Sehr geehrte Damen und Herren

Am 1. September 2007 haben wir bei Ihnen die kompletten Einrichtungen für vier Büros be-
stellt. Als Liefertermin sicherten Sie uns damals den 10. Oktober zu, und an diesem Tag brach-
ten Ihre Camionneure das Mobiliar für drei Räume. Es fehlte aber ausgerechnet die ganze
Einrichtung für den Sekretariatsbereich, der ja die Zentrale unserer Unternehmung darstellt.

Am selben Tag rief ich in Ihre Firma an, und Ihr Mitarbeiter, Herr Arnold Maier, versprach, der
Sache nachzugehen und uns umgehend zurückzurufen. Als wir nichts mehr von Ihnen hörten,
telefonierte ich am nächsten Tag wieder, und mir wurde die Lieferung der fehlenden Möbel-
stücke noch im Lauf derselben Woche zugesichert. Gestern rief ich erneut bei Ihnen an, und
mir wurde wieder eine sofortige Lieferung, diesmal auf gestern Abend, versprochen, doch
abermals geschah nichts mehr.

Als aufstrebende Jungfirma in einem innovativen Bereich sind wir in neue Büroräumlichkeiten
umgezogen. Am 23.Oktober nehmen wir unsere Arbeit wieder auf, und dass wir auf ein funkti-
onierendes Sekretariat angewiesen sind, brauchen wir wohl nicht zu erklären. Wir fordern Sie
auf, das fehlende Mobiliar bis spätestens 21. Oktober montagebereit zu liefern. Sollten Sie
Ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, können wir unsere Aufträge nur beschränkt ent-
gegennehmen und von Ihnen einen entsprechenden Schadenersatz fordern.

Freundliche Grüsse

Easy Sound AG

i. V. Katharina Rufer
Sachbearbeiterin

109

kor_in l _lb_4A.indd 109 20.01.11 09:0