Sie sind auf Seite 1von 1

Kürzung – strich die Wortbildung mit deren Hilfe längere lexikalische Einheiten, meist

Komposita und Wortbildungen zu einem Komplex abgekürzt werden.


Das Resultat dieses Prozesses sind Abkürzungen und Kürzungen.
Kurzwort und Abkürzung sind keine Synonyme und sie bezeichnen unterschiedliche
Phänomene.
Abkürzungen sind für die geschriebenen Sprachen typisch; sie werden so ausgesprochen wie die
Vollform;
Ein Kurzwort wird gelesen wie man es schreibt.
Abkürzungen sind nur Stellvertreter anderer Lexeme und somit keine Worte.
Bei der Kurzwortbildung werden bestimmt Segmente der entsprechenden Vollform als
Bildungselemente für das neue Wort benutzt, die übrigen Segmente werden geteigt.
Die Kurzwörter unterscheiden sich voneinander durch die Zahl, Position und Größe der
Segmente der Vollform aus denen sie besteht.

Typologie der Kurzwörter (Kolber- Trill)


Zugrunde liegen 3 Kriterien:
1. Die Anzahl der Segmente
2. Die Stellung der Segmente in der Vollform
3. Größe/ Umfang der Segmente (Volum)

Nach diesen Kriterien unterscheidet man:

UnisegmentaleK- bestehen aus einem zusammenhängenden Segment der Vollform (vom


Anfang, Ende oder Mittel der Vollform stammen);
Sie werden weiter in 3 Untergruppen geteilt:

Kopfwörter- bestehen aus einem großen Segment vom Anfang der Vollform (Automobil-
Auto);
Endwörter- bestehen aus einem großen Segment vom Ende der Vollform (OmniBus,
ViolonCello);
Rumfwörter- bei R-W bleibt nur der Mittelteil der Vollform; sind für die Kürzung der
Personennamen typisch (E.Lisa.beth; Se.Basti.an).

MultisegmentaleK- die Segmente stammen von Anfängen der Vollform – Morpheme.


Sie werden weiter auch in 3 Untergruppen geteilt:

Initial- der häufigste Typ, sie bestehen aus Einzelbuchstaben von Morphem anfangen der
Vollform.
- DAAD, BW....
Silben- bei ihnen sind die Segmente zu gleich salbendes Kurzwortes.
-Schiri- Schizrichter, Kripo- Kriminalpolizei, Azubi- Auszubildende, Fuzo....
Misch- haben Segmente nicht ausschlich von Morphem anhängen sondern auch von anderen
Stellen der Vollform.
-Kinematograph – Kino
Partiele-
-O-Ton- Originalton, U-Haft, Untersuchungshaft...
Kürzung mit gleichzeitige suffigierung (meist durch i – a, o)
Profi, Ami, Studi, Fasho, Brutalo, Emanze