Sie sind auf Seite 1von 2

padlet.

com/franziska_strohmayr/h6fr74rioq3qkmlh

Workshop_Projektmanagement
Gruppenarbeit Nr. 1 Förderantrag bei der Kulturabteilung der Stadt Wien
FRANZISKA STROHMAYR 31. JANUAR 2021, 16:42 UHR

FRANZISKA STROHMAYR 31. JANUAR 2021, 16:58 UHR Handy-Signatur oder unterschriebene Einverständniserklärung bei fehlender Handy-Signatur
Dieser Link führt Sie zu einem Großteil der Antworten ;-) ― ANONYM

https://www.handy-signatur.at/hs2/ ― ANONYM
Musik - Förderungsantrag
Bei technischen Problemen mit Online-Formularen: Wichtige Hinweise zu 2 Möglichkeiten: Registrierungsstelle oder über Finanzonline-Zugang. Bei Registrierungsstelle mit
Förderanträgen Die Abgabe von Unterlagen (Montag bis Donnerstag von 9 Ausweis und Handy hingehen, die helfen einem dann weiter ― ANONYM
bis 14 Uhr in der Kanzlei) ist ausschließlich nach telefonischer
Voranmeldung unter +43 1 4000-84718 möglich. Für zwingend notwendige persönliche Termine wenden Bei Finanz Online kann man digital die Handy-Signatur beantragen und bekommt per Post dann
Sie sich bitte telefonisch an das zuständige Fachreferat. die Zugangsdaten zum aktivieren. ― ANONYM
WIEN

FRANZISKA STROHMAYR 01. FEBRUAR 2021, 08:47 UHR

FRANZISKA STROHMAYR 01. FEBRUAR 2021, 08:46 UHR Gruppe 2


Gruppe 1
Im Förderantrag muss man ankreuzen, ob man vorsteuerabzugsberechtigt ist. Die
Vorsteuerabzugsberechtigung bezieht sich auf die Umsatzsteuer, deshalb müssen Sie als
Frage 1:
erstes heraus nden, ob Sie Umsatzsteuerp ichtig sind. Wenn Sie als selbstständige/r
Welche erforderlichen Unterlagen müssen dem Förderantrag im Allgemeinen, und zusätzlich
Musiker*in Konzerte veranstalten sind Sie bis zu einer bestimmten Jahresumsatzgrenze
als Einzelperson, beiliegen? 
Kleinunternehmer*in.  

Frage 2: 
Frage 1: 
Erklären Sie in Stichpunkten wie man sich eine Handy-Signatur einrichtet und was die
Als Kleinunternehmer*in ist man von der P icht, auf Rechnungen eine Umsatzsteuer zu
Voraussetzungen dafür sind
erheben, befreit. Welchen Jahresumsatz darf ein/e Kleinunternehmer*in maximal haben? 

Frage 2: 
Können Kleinunternehmer*innen auf die Umsatzsteuerbefreiung verzichten? 
Detaillierte Aufstellung der geplanten Einnahmen und Ausgaben ― ANONYM

Bei Einzelperson: Lebenslauf (mit künstlerischem Werdegang und bisherigen Projekten), Aktuelle Frage 3: 
Meldebestätigung (Hauptwohnsitz Wien) ― ANONYM Wenn man als Kleinunternehmer*in auf die Umsatzsteuer verzichtet, ist man dann
automatisch Vorsteuerabzugsberechtigt?
― ANONYM
Frage 4:  Frage 3: 
Was werden Sie auf dem Förderantrag bei der Frage, ob Sie Vorsteuerabzugsberechtigt sind, Mit wieviel Euro wurden die Einzelpersonen im Durchschnitt gefördert? (Fördersummen der
ankreuzen und warum?  Einzelpersonen addieren und dann das Ergebnis durch 19 teilen) 

Frage 1: 35.000€ Jahresumsatz darf ein/e KleinunternehmerIn maximal haben. ― ANONYM


Frage 1: Yasmin Hafedh, Jürgen Partaj, Daniel Riegler, Katharina Seidler ― ANONYM
Frage 2: Ja. Wer meint, dass die Umsatzsteuerbefreiung nachteilig ist, kann mit einer
Optionserklärung darauf verzichten. Diese gilt vier Jahre lang. ― ANONYM Niedrigster Förderbeitrag: 1.000€; höchster Förderbeitrag: 10.000€ ― ANONYM

Frage 3: Ja. ― ANONYM Frage 3: 4663,15 € im Durchschnitt ― ANONYM

Frage 4: Wir kreuzen das Kästchen nicht an, weil wir keine Umsatzsteuer zahlen und somit nicht
vorsteuerabzugsberechtigt sind. ― ANONYM FRANZISKA STROHMAYR 01. FEBRUAR 2021, 08:47 UHR

Gruppe 4
FRANZISKA STROHMAYR 01. FEBRUAR 2021, 08:47 UHR

Gruppe 3 Frage 1:
Nennen Sie die inhaltlichen Fördervoraussetzungen für eine Förderung der Kulturabteilung
Die Kulturabteilung der Stadt Wien folgt bei Ihren Fördervergaben im Bereich Musik den
der Stadt Wien (copy paste erbeten) 
Empfehlungen des Fachbeirats für Musik. 

Frage 2:
Frage 1:
Wann sind die Einreichtermine für die Förderanträge? 
Wer ist Mitglied im Fachbeirat Musik? 

15. Oktober ( für Gesamtförderungen des Folgejahres und Einzelförderungen des 1. Halbjahrs)15. April
( für Einzelförderungen des 2. Halbjahrs) ― ANONYM

Im PDF der Förderempfehlungen mit Einreichtermin für den Oktober 2020 sind alle Inhaltliche FördervoraussetzungenQualitätsanspruch, professionelle und ernsthafte künstlerische
geförderten Projekte, Personen, Vereine usw. aufgelistet. Darunter sind auch neunzehn Auseinandersetzung. Die Basis zur Begutachtung des Qualitätsanspruchs kann je nach Genre
Einzelpersonen, die um eine Projektförderung angesucht haben.  variieren.Die künstlerische Arbeit sollte Kontinuität oder zumindest Entschlossenheit vorweisen.Das
künstlerische Vorhaben muss in der Projektbeschreibung überzeugend und klar dargestellt
werden.Das Vorhaben sollte sich durch Eigenständigkeit und Innovation auszeichnen.Die
Frage 2:  Öffentlichkeitsarbeit des Vorhabens sollte eine angemessene Qualität und innovative Ansätze
Was war der niedrigste und was der höchste Betrag der Förderung?  vorweisen, um ein ausreichendes Publikumsinteresse zu garantieren. ― ANONYM

※※※※※※