Sie sind auf Seite 1von 1

VERGLEICHSTEST MITTELKLASSE

AUSSTATTUNG/PREIS TECHNIK GESAMTBEWERTUNG


MODELL MOTOR ALFA ROMEO 159 2.4 JTD M AUDI A4 2.7 TDI BMW 325d KAROSSERIE
GRUNDPREIS 32 750 w 33 550 w 34 982 w Zylinder/Ventile pro Zylinder R5 / 4 V6 / 4 R6 / 4 Raumangebot vorn 100 1 71 70 72
Nockenwellenantrieb Zahnriemen Kette Kette Raumangebot hinten 100 62 64 59
AZ-NORMAUSSTATTUNG
Bohrung/Hub 82,0 / 90,4 mm 83,0 / 83,1 mm 90,0 / 84,0 mm Übersichtlichkeit 70 36 38 42
Fahrdyn.-Regelung ESP Serie Serie Serie Hubraum 2387 cm3 2698 cm3 2993 cm3 Bedienung/Funktion 100 72 85 83
Fensterheber elektr. vorn Serie Serie Serie Verdichtung 17,0 : 1 17,0 : 1 17,0 : 1 Kofferraumvolumen 100 47 54 54
Klimaanlage Serie Serie Serie Leistung 147 kW/200 PS bei 4000 /min 132 kW/180 PS bei 3300 /min 145 kW/197 PS bei 3750 /min Variabilität 100 13 10 10
Leichtmetallfelgen Serie Serie Serie Maximales Drehmoment 400 Nm bei 2000 /min 380 Nm bei 1400 - 3300 /min 400 Nm bei 1300 - 3250 /min Zuladung/Anhängel. 50/30 27 33 29
Metalliclackierung 680 u 665 u 769 u Sicherheitsausstatt. 150 84 87 96
KRAFTÜBERTRAGUNG
Radio mit CD Serie 575 u Serie Qualität / 100/100 168 183 178
Sitzhöheneinstellung Serie Serie Serie Getriebe 6-Gang, manuell 6-Gang, manuell 6-Gang, manuell Verarbeitung
Zentralverrieg. Fernbed. Serie Serie Serie Antrieb Vorderrad Vorderrad Hinterrad KAPITELWERTUNG 1000 580 624 623
SUMME 680 w 1240 w 769 w
FAHRWERK
PREIS MIT AZ-NORMAUSSTATTUNG
Fahrwerk vorn: Einzelradaufhängung, vorn: Einzelradaufhängung, vorn: Einzelradaufhängung, FAHRKOMFORT
Günst. Ausstattung 1 Progression – – Doppelquerlenker, Federn, Vierfachlenker, Federn, Querlenker, McPherson-
GESAMTPREIS 33 430 w 34 790 w 35 751 w Dämpfer, Stabilisator; Dämpfer, Stabilisator; Federbeine, Stabi.; Sitzkomfort vorn 150 87 106 103
Fehlt: Ohne Höhenein- So soll es sein: Eine individuelle Ein- Gespart: Auch im BMW fehlt die Gurthö- hinten: Einzelradaufhängung, hinten: Einzelradaufhängung, hinten: Einzelradaufhängung, Sitzkomfort hinten 100 62 70 62
stellung verläuft der Gurt stellung des Gurtverlaufs und somit heneinstellung. Ein optimaler Gurtver- SICHERHEIT/PREIS Mehrfachlenker, Federn, Mehrfachlenker, Federn, Mehrfachlenker, Federn, Ergonomie 150 103 124 121
im Alfa nicht optimal beste Sicherheit bietet nur der Audi lauf ist so nicht immer gewährleistet Dämpfer, Stabilisator; Dämpfer, Stabilisator; Dämpfer, Stabilisator; Innengeräusche 50 22 30 28
SICHERHEITSAUSSTATTUNG VDC, (ESP) ESP DSC, (ESP) Geräuscheindruck 100 71 81 78
Lenkung Zahnstange, Zahnstange, Zahnstange, Klimatisierung 50 35 38 36
Bremsassistent Serie Serie Serie
Servo, hydraulisch Servo, hydraulisch Servo, hydraulisch Federung leer 200 127 136 135
zu genießen. Auch BMW-Piloten Fahrdyn.-Regelung ESP Serie Serie Serie Wendekreis l / r 11,4 / 11,5 m 11,3 / 11,2 m 11,2 / 11,1 m Federung beladen 200 129 139 137
kommen in den Genuss einer sou- Fahrer-/Beifahrer-Airbag Serie Serie Serie
Bremsen vorn: innenbel. Scheiben; vorn: innenbel. Scheiben; vorn: innenbel. Scheiben; KAPITELWERTUNG 1000 636 724 700
Isofix Serie Serie Serie hinten: innenbel. Scheiben; hinten: Scheiben; hinten: innenbel. Scheiben;
veränen Kraftentfaltung: Schon Kopf-Airbag Serie Serie Serie ABS, Bremsassistent ABS, Bremsassistent ABS, Bremsassistent
ab 1300 Umdrehungen steht das Kurven-/Abbiegelicht – 350 u 4 1436 u 5 Serienbereifung vorn: 225/50 ZR 17 vorn: 215/55 R 16 Y vorn: 225/45 R 17 W
volle Drehmoment des Dreiliter- Notlauf-Reifen – – Serie MOTOR/GETRIEBE
hinten: 225/50 ZR 17 hinten: 215/55 R 16 Y hinten: 225/45 R 17 W
Reihensechsers von 400 Newton- Presafe – – – Testbereifung vorn: 225/50 ZR 17 vorn: 235/45 R 17 Y vorn: 225/45 R 17 W Beschleunigung 200 149 148 159
Reifenpannen-Anzeige Serie 300 u Serie hinten: 225/50 ZR 17 hinten: 235/45 R 17 Y hinten: 225/45 R 17 W Zwischenspurt 75 58 56 61
metern zur Verfügung. Der nur Seiten-Airbags vorn Serie Serie Serie Felgen 7,5 x 17 7,5 x 17 8 x 17 Höchstgeschwindigk. 200 98 100 105
2,4 Liter Hubraum große Alfa- Seiten-Airbags hinten – 350 u – Getriebeabstufung 100 75 84 83
Reifenmarke Pirelli P Zero Nero Bridgestone Potenza RE Bridgestone Potenza RE 050A
Fünfzylinder kann das hohe Ni- Bi-/Xenonlicht 870 u /– 870 u 6/– 1436u/– 5 Schaltung
veau der Kontrahenten nicht ganz Schmutzfinger garantiert: Der Heckklappengriff wurde Aktive Kopfstützen Serie Serie – MESSWERTE Kraftentfaltung 50 30 41 42
Adaptives Bremslicht – – Serie Laufkultur 100 65 77 75
halten. Seine Kraft von ebenfalls beim Alfa 159 aus Designgründen eingespart
Abstandsradar – – 1180 u GEWICHTE Verbrauch 250 153 190 180
400 Newtonmetern bricht – etwas Anfahrhilfe am Berg Serie – Serie
Leergewicht Werk / Testwert 1630 / 1787 kg 1540 / 1646 kg 1525 / 1682 kg Reichweite 25 11 17 13
unharmonischer – erst jenseits der Nebelscheinwerfer Serie Serie Serie KAPITELWERTUNG 1000 639 713 718
Zulässiges Gesamtgewicht 2150 kg 2090 kg 2045 kg
2000 Umdrehungen los. Viel zu Notruf-Schalter 2500 u 2 – 4001 u 2
7 Effektive Zuladung 363 kg 444 kg 363 kg
hoch ist zudem sein Dieselkonsum Lichtsensor 175 u 3 245 u 123 u 8
Anhängelast gebr. / ungebr. 1600 / 750 kg 1600 / 750 kg 1800 / 750 kg
Regensensor 175 u 3 245 u 7 123 u 8
(10,8 Liter auf 100 km). Dachlast / Stützlast 80 / 60 kg 75 / 80 kg 75 / 75 kg FAHRDYNAMIK
Tagfahrlicht – 870 u 6 –
Autom. abblend. Spiegel Serie 245 u 7 164 u 8 FAHRLEISTUNGEN Handling 150 56 61 64
UMWELT / KOSTEN Zusatz-Airbags (Knie) S. /195 u – – Slalom 100 56 50 55
0 - 40 km/h 2,2 s 2,1 s 2,0 s
Audi mit günstiger Bilanz bei Ga- Frontkamera – – 739 u Lenkung 100 68 70 76
0 - 60 km/h 4,1 s 3,9 s 3,6 s Geradeauslauf 50 36 40 36
rantie und Versicherungskosten Rückfahrkamera – – 493 u
0 - 80 km/h 6,0 s 6,0 s 5,5 s
1 gemäß AZ-Normausstattung; 2 Bei Navigation mit Tel. enthalten; 3 Sicht- Dosierbarkeit der 25 16 17 20
Auch die Umwelt/Kosten-Wertung paket 1; 4 Nur mit Bi-Xenon-Licht; 5 Innovationspaket; 6 Bi-Xenon-Licht inkl. 0 - 100 km/h 8,6 s 8,7 s 7,6 s Bremse
Standfest: Der Audi glänzt mit 35,5 Meter Kaltbremsweg Tagfahrlicht; 7 Paket „Innenspiegel autom. abblendend“; 8 Innenspiegel, im 0 - 120 km/h 11,7 s 12,2 s 10,3 s
geht an den Audi, der mit niedri- „Comfort-Paket“ für 1898 Euro enthalten Bremsweg kalt 150 69 95 88
– der BMW kontert mit 34,4 Metern bei warmer Bremse 0 - 140 km/h 16,0 s 16,3 s 13,9 s
Bremsweg warm 150 74 83 106
gen Emissionswerten, günstiger 0 - 160 km/h 20,9 s 21,9 s 18,0 s
Versicherungseinstufung, gerin- WARTUNG/GARANTIE 60 - 100 km/h 4,5 s 4,8 s 4,1 s
Traktion 100 34 36 41
Fahrsicherheit 150 121 118 122
gem Wertverlust und großzügigen 80 - 120 km/h 5,6 s 6,2 s 4,8 s
WARTUNGSINTERVALLE Wendekreis 25 11 13 13
Höchstgeschwindigkeit 228 km/h 230 km/h 235 km/h
Garantieleistungen glänzt. Gerade laut laut laut Handling 1:55,2 min 1:53,8 min 1:53,0 min KAPITELWERTUNG 1000 541 583 621
Ölwechsel
die spärliche Gewährleistung und Anzeige Anzeige Anzeige Slalom Pylonenabst. 18 m 61,1 km/h 60,0 km/h 61,0 km/h
der Grundpreis kosten den BMW Inspektion laut laut laut
BREMSWEGE UMWELT/KOSTEN
Punkte, sodass er in diesem Ka- Anzeige Anzeige Anzeige
pitel noch hinter dem Alfa liegt. Werkstattkosten 1
750 u 544 u 473 u Bremsweg aus 100 km/h kalt 38,1 m 35,5 m 36,2 m Emissionswerte 100 76 82 83
Bremsweg aus 100 km/h warm 37,6 m 36,7 m 34,4 m Grundpreis 650 173 170 164
Der wiederum muss mit hohen GARANTIE/GEWÄHRLEISTUNG
GERÄUSCHE AZ-Normausstattung 25 18 13 17
Kraftstoffkosten, mäßigen Emis- Technik Garantie/Gewährl. 2/– Jahre 2/– Jahre –/2Jahre Wertverlust 2 50 19 19 19
sionswerten und deftigen Versi- Sauber: Selbst nach strapaziöser Testfahrt keine Lack 3/– Jahre 3/– Jahre –/3 Jahre Standgeräusch 53 dB(A) 47 dB(A) 53 dB(A) Werkstattkosten 3 20 13 15 15
cherungsprämien Federn lassen. Rußablagerungen in den Abgasendrohren des BMW Durchrostung 8/– Jahre 12/– Jahre –/12 Jahre Vorbeifahrgeräusch 75 dB(A) 72 dB(A) 74 dB(A) Versicherung 40 27 32 30
Mobilität 2 Jahre unbegr. 10 Jahre Innen bei 50 km/h 3. Gang 61 dB(A) 60 dB(A) 60 dB(A) Steuer 10 6 6 6
Innen bei 100 km/h höchst. G. 68 dB(A) 66 dB(A) 66 dB(A) Kraftstoff 55 35 42 40
WERTVERLUST Innen bei 130 km/h höchst. G. 73 dB(A) 71 dB(A) 70 dB(A) Garantie/Gewährleist. 50 17 28 9
FAZIT Heinrich Lingner nach 4 Jahren 18 261 u 18 215 u 18 296 u VERBRÄUCHE KAPITELWERTUNG 1000 384 407 383
nach 4 Jahren 55,8 % 54,3 % 52,3 %
Testverbrauch 10,8 l D / 100 km 7,8 l D / 100 km 8,6 l D / 100 km
Audi A4 und der bei Laufkultur und Verbrauch lichen Vorlieben. Der Alfa ist mit FIXKOSTEN Tankinhalt 70 l 70 l 61 l
BMW 325d die Maßstäbe setzt, sowie von seiner sehr kopflastigen Auslegung Reichweite 648 km 897 km 709 km
VERSICHERUNG/STEUER PRO JAHR EU-Verbrauch 6,8 l D / 100 km 6,7 l D / 100 km 6,4 l D / 100 km SUMME 5000 2780 3051 3045
liefern sich das seinem komfortablen und sicheren und dem unharmonischen Fünfzy-
erwartete Duell Fahrwerk. Der BMW glänzt mit linder ein Fall für Fans der Marke. Haftpflicht Typkl./Kosten 20/601 u 17/504 u 18/535 u ABGAS-EMISSIONEN
Vollkasko Typkl./Kosten 26/1228 u 21/828 u 23/957 u
auf hohem Ni-
veau – mit dem
leicht besseren
dynamischem Fahrverhalten und
dem kraftvollen Motor. Welchem
der beiden deutschen Dieselli-
Er kann sich in keinem Testkriteri-
um wirklich gegen die heimischen
Premium-Produkte durchsetzen.
Teilkasko Typkl./Kosten 26/246 u
Abgasnorm EU 4
23/168 u
EU 4
27/276 u
EU 4
Kohlendioxid CO2
Kohlenmonoxid CO
Kohlenwasserstoff HC
179 g/km
0,330 g/km
0,037 g/km
179 g/km
0,217 g/km
0,026 g/km
171 g/km
0,129 g/km
0,038 g/km
PLATZIERUNG
312
Kfz.-Steuer 371 u 417 u 448 u
Ende für den Audi. Er profitiert vor mousinen man den Vorzug gibt, ist Und Sympathiepunkte können 1 Wartungskosten Stickoxid NOX 0,231 g/km 0,195 g/km 0,204 g/km 1 maximal
pro Jahr einschließlich üblicher Verschleißteile erreichbare Punktzahl, 2 ermittelt durch die DAT,
allem von seinem vorzüglichen V6, letztlich eine Frage der persön- leider nicht vergeben werden. ohne Reifen Rußpartikel 0,005 0,001 0,000 3
ermittelt durch den ADAC

74 A U T O Z E I T U N G 3|0 7 W W W. A U T O Z E I T U N G . D E W W W. A U T O Z E I T U N G . D E 3|0 7 A U T O Z E I T U N G 75