Sie sind auf Seite 1von 2
30.3.-6.4. 2014
30.3.-6.4. 2014

Pfarrbrief

Röm.-kath. Pfarre zum Hl. Franziskus Seraphikus

Florianigasse 70, 1080 Wien 01/405 14 95 Fax: - 10 pfarre@breitenfeld.info www.breitenfeld.info

14 95 Fax: - 10 pfarre@breitenfeld.info www.breitenfeld.info 14/2014 „ Du führst mich hinaus ins Weite -

14/2014

Du führst mich hinaus ins Weite - Herr, du machst meine Finsternis hell“

Der Refrain eines Liedes, das eigens für die Diözesanversammlungen der letzten Jahre komponiert wurde, nimmt ein wenig die Stimmung des Sonntagsevangeliums von der Heilung des Blindgeborenen auf. In der heilenden Begegnung mit Jesus erfährt der Blinde eine neue, bisher nicht gekannte und geahnte Weite:

„Du machst meine Finsternis hell“. Gott will die Enge und die Grenzen, die uns gesetzt werden oder die wir uns oft selbst auferlegen, wegnehmen und „uns ins Weite“ führen. Dazu gehört aber auch unsere Bereit- schaft, die Begrenzungen zu überwinden – mit „unserem Gott Mauern zu überspringen“, wie der Psalm 18, dem der Liedtext nachempfunden ist, weiter ausführt.

Wohin führt Gott uns als Pfarre und Gemeinde in Breitenfeld? Diese Frage stellen wir uns angesichts der diözesanen Entwicklungen derzeit immer wieder. An diesem Wochenende geht der Pfarrgemeinderat in eine zweitägige Klausur, wo wir die nächsten Schritte und Ziele definieren werden, die wir als Pfarre in der näheren Zukunft erreichen wollen. Dabei geht es uns konkret um Antworten auf die Frage, welche Heraus- forderungen und Aufgaben Gott uns heute und in den nächsten Jahren stellt. Eine Kirche, die mutig „ins Weite führt“ bzw. die die Menschen einlädt, mit Gott „Mauern zu überspringen“, wäre dabei mein Traum. Diesen Traum weiter zu entwickeln benötigt – über die Delegierten des Pfarrgemeinderats und die Seel- sorgerInnen der Pfarre hinaus – die Hilfe vieler engagierter Köpfe, die bereit sind, Mauern zu überspringen und Grenzen (die es oft nur mehr in den Köpfen gibt) aufzubrechen.

Manchmal gehen Aufbrüchen Zusammenbrüche voran, oft leben wir in einem Zustand des – meist nicht genau definierten – Umbruchs, wo deutlich ist, dass „sich etwas ändern“ muss, aber noch nicht klar ist, was und wie das genau sein soll. „ZUSAMMENBRUCH - UMBRUCH – AUFBRUCH“ ist so der Straßen- kreuzweg überschrieben, der uns gemeinsam mit unseren Nachbarpfarren Altlerchenfeld und Maria Na- men/Neulerchenfeld an diesem Mittwoch, 2. April, dazu einlädt, den Kreuzweg Jesu und unseren Lebens- weg zu betrachten. Gehen Sie mit!

Der Zukunftsweg unserer Pfarre und Kirche wird dann ein erfolgreicher sein, wenn er vom Gebet und der gemeinsam gelebten Verantwortung getragen ist.

KELLERFEST

Samstag, 5.4.2014 ab 20.00 Uhr im Keller der Pfarre Eintrittsspende: € 1,00

STRASSENKREUZWEG

Mittwoch, 2. April 2014 19.00 Uhr Beginn in Breitenfeld Weg über Neulerchenfeld nach Maria Namen

Einen gesegneten Sonntag und eine gute Woche!

Ihr/Euer Pfarrmoderator Gregor Jansen

Ein herzliches Vergelt’s Gott allen Köchinnen, Essern und Spendern für € 425,60, die beim Fastensuppenessen für Projekte der Katholischen Frauenbewegung einge- nommen wurden.

Familienwander-

kreuzweg

nach Gumpoldskirchen

Sonntag, 6. April 2014 Treffpunkt: 13.30 h Hauptportal Wir fahren öffentlich hin und zurück, Ausklang beim Heurigen! Anmeldung in der Pfarrkanzlei, bei Regen entfällt die Veranstaltung!

PFARRKALENDER

4. Fastensonntag Laetare – Lesejahr A

30. März 2014

1. Lesung: 1 Sam 16,1b.6-7.10-13b

2. Lesung: Eph 5,8-14

Evangelium: Joh 9,1-41

2. Lesung: Eph 5,8-14 Evangelium: Joh 9,1-41 Gott hat dem Menschen die Augen des Leibes gegeben,

Gott hat dem Menschen die Augen des Leibes gegeben, das Licht des Geistes und die Kraft des Herzens. Wer mit den Augen nicht sehen kann, ist arm; wer mit dem Herzen nicht sehen will, ist elend. Nur das reine Auge kann das Licht Gottes fassen; nur in dem reinen Herzen kann Christus aufleuchten.

TERMINKALENDER FÜR DIE KOMMENDE WOCHE:

So.

30.03.14

9.30

Laudes

 

10.00

Gottesdienst musikalisch gestaltet vom Pfarrchor, KoWoGo

Di.

01.04.14

9.00-11.00

Pfarrcaritas Sozialberatung, Pfarrkanzlei

 

17.30

Friedensgebet, Marienkapelle

Mi.

02.04.14

19.00

Straßenkreuzweg von Breitenfeld über Altlerchenfeld nach Maria Namen

Do.

03.04.14

19.00

4. Elternabend zur Erstkommunion, Franziskuszimmer

Fr.

04.04.14

18.00

Kreuzweg, Kirche, anschließend Abendmesse (keine Frühmesse)

Sa.

05.04.14

9.00-12.00

Erstkommunionvorbereitung

So.

06.04.14

9.30

Laudes

 

10.00

Hl. Messe zum Thema „Just one world“ musikalisch gestaltet von Spirit beat, KiWoGo

13.30

Treffpunkt Hauptportal zum Wanderkreuzweg nach Gumpoldskirchen

 

BITTE MERKEN SIE VOR:

Mo.

07.04.14

19.30

Assisigebet, Marienkapelle

Di.

08.04.14

9.00-11.00

Pfarrcaritas Sozialberatung, Pfarrkanzlei

 

15.00

Seniorengeburtstagsmesse und –jause, Franziskuszimmer

17.30

Friedensgebet, Marienkapelle

19.00

Freundeskreis, Franziskuszimmer

Mi.

09.04.14

14.00

Youcat für Senioren 50+, Franziskuszimmer

Gottesdienstzeiten:

Vorabendmesse Samstag 18.30; Sonntagsmessen: 8.30, 10.00 und 18.30 Kath. Syro-Malankarische Messe: Sonntag, 11.30

Wochentagsmessen in der Fastenzeit: Mo., Do. und Fr. 18.30, Di. und Mi. 7.30

Kreuzwegandacht: Fr. 18.00

Rosenkranz: Fr. 7.00, Sa. 7.30 und So. 8.00

Beichtgelegenheit:

Do. und Sa. 17.30-18.15 in der Kirche

Öffnungszeiten der Pfarrkanzlei:

Mo. 16.00-18.00; Mi. 16.00-17.00; Fr. 9.00-12.30

Laudes: So. 9.30