Sie sind auf Seite 1von 116

LANDHAUS LIVING

LANDHAUS LIVING 1/2014

GROSSES DIY-SPECIAL • CLEVERE EINRICHTUNGSTIPPS • BODENBELÄGE

BeNeLux 6,00 Frankreich 6,10 Italien 7,00 Griechenland 7,50 Finnland 7,50 Spanien 7,00 Portugal (cont) 7,00 Slovakei 7,00

LÄNDLICH WOHNEN MIT STIL

1/2014 Januar/Februar 61788 www.landhausliving.de

MIT STIL 1/2014 Januar/Februar 61788 www.landhausliving.de LANDHAUS Deutschland 5,00 € Österreich 5,90 €

LANDHAUS

Deutschland 5,00 Österreich 5,90 Schweiz 10,50 sfr

5,00 € Österreich 5,90 € Schweiz 10,50 sfr WOHNEN ❤ Holzhaus mit antikem Charme ❤ Villa
5,00 € Österreich 5,90 € Schweiz 10,50 sfr WOHNEN ❤ Holzhaus mit antikem Charme ❤ Villa

WOHNEN

Holzhaus mit antikem Charme

Villa in Schweden

Blockhütte in Norwegen

WOHLFÜHL-

ESSEN

Leckere Tartes und raffinierte Quiches frisch aus dem Ofen

Selbst gemacht Möbel verschönern mit Antik-Wachs, Tapete und Blattmetall ✱ Porzellan bemalen ✱ Blumen häkeln
Selbst gemacht
Möbel verschönern mit Antik-Wachs, Tapete und
Blattmetall ✱ Porzellan bemalen ✱ Blumen häkeln

EDITORIAL

H abe ich selbst gemacht“ – diesen Satz höre ich in letzter Zeit immer häufiger, sowohl im Freun-

höre ich in letzter Zeit immer häufiger, sowohl im Freun- deskreis als auch von Kollegen. Meist

deskreis als auch von Kollegen. Meist geht er mit einem stolzen Freudestrahlen einher, das mich beinahe neidisch werden lässt. Natürlich hält mich nichts davon ab, selbst die Stricknadeln in die Hand zu nehmen und mich – mit etwas Anleitung natürlich – in die Welt der linken und rechten Maschen zu stürzen. Aber viel- leicht ist klassische Handarbeit wie Stricken, Häkeln und Nähen auch einfach nicht mein Metier. Mich zieht es eher zu Farbe und Pinsel, mit denen ich bereits das ein oder andere Möbelstück wiederbelebt und Accessoires in lässiger Dip-Dye-Optik gestaltet habe. Denn dank der stetig wachsenden Do-it-yourself-Bewegung liegt Selbstgemach- tes wieder voll im Trend und jeder kann, wenn er nur etwas Lust und Zeit mitbringt, sein ganz persönliches Talent entdecken. Gerade jetzt im Winter, wenn es früh dunkel wird und die Kälte uns im warmen Zuhause hält, ist viel Zeit zum Werkeln, Basteln und Experimentieren. Aus diesem Grund haben wir diese Ausgabe von LANDHAUS LIVING ganz der Kreativität gewidmet und stellen Ihnen in unserem DIY-Special (ab S. 54) verschiedene Projekte und Ideen vor: von gehäkelten Blumen über bunt bemaltes Porzellan bis hin zur Möbelveredelung mit Blattmetall. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie sich vom Selbermachen anstecken lassen – und wenn Sie Lust haben, schicken Sie uns doch ein Bild vom Ergebnis! Wir sind schon ganz gespannt

uns doch ein Bild vom Ergebnis! Wir sind schon ganz gespannt Ihre Karolin Kühl, LANDHAUS LIVING-Redaktion

Ihre

ein Bild vom Ergebnis! Wir sind schon ganz gespannt Ihre Karolin Kühl, LANDHAUS LIVING-Redaktion Besuchen Sie

Karolin Kühl, LANDHAUS LIVING-Redaktion

Besuchen Sie uns online: Webseite www.landhausliving.de Facebook www.facebook.com/landhausliving Abo-Shop
Besuchen Sie uns online:
Webseite www.landhausliving.de
Facebook www.facebook.com/landhausliving
Abo-Shop http://bit.ly/LandhausLiving_Abo
Digitale Ausgaben unter: Keosk (http://bit.ly/keosk_Landhaus)
und Pressekatalog (http://bit.ly/LandhausLiving_PK)

LIVING

LANDHAUS

INHALT 1/2014

Landhaus Living

Ein Platz an der Sonne

12

In Annas und Patrics neuem Zuhause stand die Zeit lange still. Gemeinsam verwandelten sie es in eine strahlende Ruheoase.

Viel Platz für Ideen

20

Liebe auf den ersten Blick war es damals zwischen Camilla und dem alten Klinikgebäude, das heute ein gemütliches Familiennest ist.

Auf der Suche nach Kontrasten

28

Johanna Berglund lebt lieber ungewöhnlich und führt Möbelstücke und Wohnaccessoires gerne einer ganz neuen Bestimmung zu.

Nordische Natürlichkeit

78

So herrlich kann schlicht sein: Die schwedische Bloggerin Pernilla Lekies hat ihr Haus in nur einer Farbe eingerichtet – Weiß.

 

86

In ihrem Wochenend-Blockhaus haben Linn Kristin und Andreas sich bewusst für das einfache Leben entschieden.

 

38

Kombiniert man das Praktische mit dem Ästhetischen, wird der Flur zum Aushängeschild des Hauses.

 

46

Norwegisches Schneegestöber

Wohnen & Einrichten des Hauses.   46 Norwegisches Schneegestöber Willkommen zu Hause! Clever und gut verstaut Gewusst wie!

Willkommen zu Hause!

Clever und gut verstaut

Gewusst wie! Mit diesen Tipps hat das Chaos zu Hause ein Ende.

Von Grund auf schön

71

Von Holzdielen bis Kork – diese Böden ziehen alle Blicke auf sich.

Treppen – Tipps und Ideen

94

Wunderbar vielseitig: So wird die Treppe richtig in Szene gesetzt.

Lebensart & Trends

Raum für Kreativität

8

Stricken, Häkeln, Basteln: Accessoires für das eigene Kreativstudio.

Tanken Sie Vorfreude

110

Wir stimmen uns schon jetzt auf den Frühling im Garten ein.

Selbst gemacht

Echte Handarbeit

54

Do-it-yourself-Ideen mit Tapete, Farbe, Möbelwachs und Blattmetall.

Mein Häkelgarten

60

Blumen, Blätter und Tiere wachsen jetzt an der Häkelnadel.

Verziertes Porzellangeschirr

Très français: Quiches & Tartes Très français: Quiches & Tartes

Tortenspitze ziert als buntes Muster edles weißes Porzellan.

Die Klassiker der französischen Küche raffiniert umgesetzt.

64

102

46 94 Tolle Ideen für mehr Ordnung
46
94
Tolle
Ideen
für mehr
Ordnung
8
8
46 94 Tolle Ideen für mehr Ordnung 8 Unsere Titelthemen; Titelfoto: Sveinung Bråthen/Ina Agency Rubriken  

Unsere Titelthemen; Titelfoto: Sveinung Bråthen/Ina Agency

Rubriken

 

3

Editorial

6

News

19

& 35

Shop the Look

63

& 70 Special Offer

85

Shopping Guide

93

Schaufenster

101

Porträt

108

Buchtipps

112

Buchshop

114

Adressen/Hersteller

114

Impressum

115

Vorschau

NEWS

LANDHAUS Lieblinge

Neue Produkte, Tipps, Termine und Ideen für diese Saison.

Wollen wir haben Frischer Wind Das neue Jahr bringt änderung mit sich – Lust auf
Wollen
wir
haben
Frischer Wind
Das neue
Jahr bringt
änderung mit sich –
Lust auf Ver-
wie wäre es
zum Beispiel mit neuen Bezügen
für Möbel und Accessoires? Unser
Süße Lichtgestalt
Tipp: Die Heimtextilien
gibt es jetzt auch aus
von Bemz
hochwerti-
gem
„Brera Lino“-Leinen von Desi-
gners Guild
(über www.bemz.com).
Kommt ein Vöglein geflogen – und schmückt
unser Wohnzimmer: Diese Lampe aus be-
maltem Stretchstoff ist garantiert ein echter
Hingucker (ca. 155 Euro, www.alessi.de).
Küchengezwitscher
Aromageschützt lagern Gewürze
in diesen stapelbaren Por-
zellandosen mit Holz-
deckel. Was drin steckt,
verrät die Zwitscher-
blase zum selbst be-
schriften (ab ca. 17 Euro,
www.ritzenhoff.de).
Die drei Schönsten
Tipp der
Redaktion
Mit auffälligen Farben,
Formen und viel
Humor bereiten uns
diese Stücke Freude.
Liebe gemacht
Eine selbst
Mit gebastelte
Valentinskarte sagt
vier zu-
mehr als Blumen und Pralinen: Dafür
sammenhängende Pappherzen ausschneiden.
Normann Copenhagen
Hay
Bolia
Am oberen Rand mit
Klebstoff bestreichen,
Glitzerpulver aufstreuen. Mit den äußeren
Kerzenhalter „Nocto“ in
einer Karte
kleben.
Aqua Green (ca. 20 Euro,
www.normann-
Verschlungen: Modell
„Lup“ von Hay (ca.
29 Euro, über www.
ambientedirect.com).
Helle (Holz-)Köpfchen:
Herzen auf die Innenseite
copenhagen.com).
Kerzenhalter „Barba“
(je ca. 25 Euro,
www.bolia.com).
Foto & Idee: Tesa
Shoppingtipp Tea Time Vor drei Jahren kamen die hübsch verpackten Teesorten von Løv Organic auf

Shoppingtipp

Tea Time

Vor drei Jahren kamen die hübsch verpackten Teesorten von Løv Organic auf den Markt und eroberten die Herzen von Teetrinkern mit Sinn für Design im Sturm. Seit kurzem ist die Marke auch mit einem eigenen Laden in Deutschland ver- treten: Im trendigen Berlin-Mitte öffnete die Løv Organic Tee- Boutique im November ihre Tore. In skandina- visch-coolem Ambiente kann man hier auf 48 Quadratmetern stöbern, riechen und natürlich auch probieren – an der Teebar warten bis zu sieben frisch aufgebrühte Kreationen darauf, verkostet zu werden. Lecker! Boutique Løv Organic, Münz- straße 7-11, 10178 Berlin, www.lov-organic.com

darauf, verkostet zu werden. Lecker! Boutique Løv Organic, Münz- straße 7-11, 10178 Berlin, www.lov-organic.com
Münz- straße 7-11, 10178 Berlin, www.lov-organic.com Leckerer Tee, fröhliche Farben und skandinavisch-cooles

Leckerer Tee, fröhliche Farben und skandinavisch-cooles Ambiente

Tee, fröhliche Farben und skandinavisch-cooles Ambiente Besser spät als nie Sie besitzen noch keinen Kalender für
Tee, fröhliche Farben und skandinavisch-cooles Ambiente Besser spät als nie Sie besitzen noch keinen Kalender für
Tee, fröhliche Farben und skandinavisch-cooles Ambiente Besser spät als nie Sie besitzen noch keinen Kalender für

Besser spät als nie

Sie besitzen noch keinen Kalender für 2014? Dann möchten wir Ihnen dieses zauberhafte Modell von Marimekko ans Herz legen – gute Laune garantiert! (Tischkalender, ca. 25 Euro, über www.scandinavian-lifestyle.de)

ca. 25 Euro, über www.scandinavian-lifestyle.de) Blickdicht Masking-Tape eignet sich nicht nur zum Basteln

Blickdicht

Masking-Tape eignet sich nicht nur zum Basteln – mit dem brandneuen „Casa Shade“ kann man seine Wohnung sogar vor neugierigen Bli- cken schützen (ca. 49 Euro/Rolle, www.mt- maskingtape.com).

} Leibgericht Foto & Rezept: California Walnut Commission
}
Leibgericht
Foto & Rezept: California Walnut Commission

Spitzkohl-Walnuss-Pfanne

Für 4 Personen: 1 Spitzkohl (ca. 800 g), 600 g kleine Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knob- lauchzehe, 2 EL Olivenöl, 150 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Abrieb und Saft ½ Bio- Zitrone, 80 g kalifornische Walnüsse, 1 Bund Dill, 30 g getrocknete Cranberrys. So geht’s: Den Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Spitzkohl zusammen mit Zwiebel und Knoblauch unter gelegentlichem Wenden 8 bis 10 Mi- nuten braten. Dabei nach und nach die Gemüsebrühe angießen. Mit Salz, Pfeffer so- wie Zitrone abschmecken. Walnüsse hacken und in einer Pfanne kurz rösten. Dill ab- brausen, trocken schütteln, ebenfalls hacken. Walnüsse, Dill und Cranberrys unter den Spitzkohl mischen und nochmals abschmecken. Mit den Kartoffeln servieren.

RAUM FÜR Kreativität Ob Stricken, Häkeln oder Basteln – Handarbeit liegt im Trend. Mit diesen
RAUM FÜR
Kreativität
Ob Stricken, Häkeln oder
Basteln – Handarbeit liegt im
Trend. Mit diesen Accessoires
können Sie sich Ihr eigenes
Kreativstudio einrichten.
TEXT: KAROLIN KÜHL
FOTOS: HERSTELLER
Mit Herz
Zum Selbermachen
gehört immer auch
eine große Portion
Liebe: Möbel der Serie
„Camille“ (Preise über
Maisons du Monde).
8
LEBENSART & TRENDS Nähkästchen Getarnt „Erna“ hat nicht nur überzeugende innere Werte, sondern auch ein
LEBENSART & TRENDS
Nähkästchen
Getarnt
„Erna“ hat nicht nur
überzeugende innere
Werte, sondern auch
ein hübsches Äußeres
im Shabby-Look (ca.
60 Euro, Discovery 24).
Diese Duftker-
zen sehen aus
wie Garnrollen
(je ca. 15 Euro,
The Contem-
porary Home ).
Geknöpft
Wandhaken in
Knopfform (ca.
37 Euro, Shigeki
Yamamoto über
Dawanda).
Kräftige Farben und hübsche Muster
sind die beste Inspiration

Schwarz auf Weiß

Handarbeit statt Hausarbeit: cooler Retro- Print (ca. 17 Euro, Hunkydory Home).

DIY-Kit
DIY-Kit

Dieses Nadelkissen muss man sich erar- beiten: Nähpaket (ca. 6 Euro, Villa-Stoff über Dawanda).

beiten: Nähpaket (ca. 6 Euro, Villa-Stoff über Dawanda). Aufgespult Garnrollenhalter aus verzinktem Draht (ca. 20
Aufgespult Garnrollenhalter aus verzinktem Draht (ca. 20 Euro, Liv über Car Möbel).
Aufgespult
Garnrollenhalter
aus verzinktem
Draht (ca. 20 Euro,
Liv über Car Möbel).
Arbeitsplatz Immer die richtige Sitzhöhe: verstellba- rer Hocker (ca. 89 Euro, Hübsch Inte- rior über
Arbeitsplatz
Immer die richtige
Sitzhöhe: verstellba-
rer Hocker (ca. 89
Euro, Hübsch Inte-
rior über Car Möbel).

Patchwork

Sieht aus wie ein kunterbuntes Einzel- stück: Kissenhülle (40 x 40 cm, ca. 24 Euro, Rice über Das Tropenhaus).

LEBENSART & TRENDS Handgemacht Liebevoll gestaltete Pappbox (ab ca. 7 Euro, Rie Elise Lar- sen
LEBENSART & TRENDS
Handgemacht
Liebevoll gestaltete Pappbox
(ab ca. 7 Euro, Rie Elise Lar-
sen über Shabby Style).
Verwahrt
Hier
kein Knopf
verloren:
geht Dosen
und
Kisten
aus Metall
(Preise
über Bloo-
mingville).
Botschaft
Tipp
Internet-Videos
helfen
Anfängern,
zum Selberma-
chen: Stickset
mit drei Vorlagen
(ca. 26 Euro, Oh
handmade über
Dawanda).
die zu Stick-Basics
erlenen.
Am Haken
Praktisches Hängeregal
aus Draht mit zwei Kör-
ben (ca. 27 Euro, Krasil-
nikoff über Stilkiste).
Lichtquelle
Ideenbuch
Jede Menge Platz
für kreative Pro-
jekte: Notizbuch
(je ca. 5 Euro,
The Oak Room).
Nimmt auf der Ar-
beitsfläche kaum
Platz weg: Klemm-
lampe von House
Doctor (ca. 289
Euro, über Kufaja).
Stilecht
Handbestickte
Nadelkissen
und -etuis (alle
Preise über Jan
Constantine).
Unter Glas
Glocke zum Aufbe-
wahren und Abwi-
ckeln von Kordeln und
Bändern (ca. 11 Euro,
House Doctor über
Emil & Paula).
(ca. 11 Euro, House Doctor über Emil & Paula). Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe Seite

Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe Seite 114

Jetzt auch mobil zur Traumimmobilie
Jetzt auch mobil zur
Traumimmobilie

LANDHAUS

EIN PLATZ AN

der Sonne

Kein fließendes Wasser, marode Fenster – in Anna und Patric Johanssons neuem Zuhause stand die Zeit lange still. Gemeinsam verwandelten sie das strahlend gelbe Farmhaus in eine Oase der Ruhe.

Willkommen bei Bewohner Auf über 180 qm Wohnfläche haben Anna, Patric und ihre beiden Kin-
Willkommen bei
Bewohner Auf über 180 qm Wohnfläche
haben Anna, Patric und ihre beiden Kin-
der Emma und Juliet genügend Platz, um
sich nach Herzenslust auszutoben.
Lage Das Haus liegt im südschwedischen
Karlsborg, am Westufer des Vätternsees.
Stil Heller, nostalgischer Schwedenlook

TEXT: ANNA TRUELSEN, C. REUTER FOTOS: CARINA OLANDER

des Vätternsees. Stil Heller, nostalgischer Schwedenlook TEXT: ANNA TRUELSEN, C. REUTER FOTOS: CARINA OLANDER 12

Das Wohnzimmer

ist ein beliebter Rückzugsort für die ganze Familie. Mittel- punkt des großen Raumes sind die hellen, einladenden Sofas, die Anna mit kinderfreundli- chen Stoffhussen von Bemz bezogen hat. Bei Bedarf kön- nen diese ganz leicht gereinigt oder ausgetauscht werden.

LANDHAUS

N ormalerweise ist man als frischgeba- ckener Hauseigentümer hauptsächlich

mit Kistenauspacken beschäftigt. Bei An-

na und Patric lief der Einzug in ihr neues Zuhause et- was anders ab. Statt hellen, leeren Räumen erwartete das schwedische Paar ein bis unter die Decke vollge- stelltes Haus. „Wir haben die Immobilie mit sämtli- chen Möbeln und allem Drum und Dran gekauft. Be- vor wir einzogen, ist weder draußen noch im Inneren etwas verändert worden“, erinnert sich Anna an die Anfänge des sonnengelben Holzhauses zurück, das eine bewegte Vergangenheit hat: Zwei Brüder hatten das Landhaus 1939 in Eigenregie gebaut. Die beiden Schweden schätzten das einfache Landleben, nur zwei Pferde halfen ihnen bei der Bewirtschaftung des ehemaligen Hofbetriebes. Als Anna und Patric schließlich einzogen, schien es, als hätten die vorigen Bewohner das Haus nur für einen kurzen Moment verlassen: In der Küchenspüle stand dreckiges Ge- schirr, in der Scheune warteten die Pferdebürsten auf ihren Einsatz und auch die Arbeitskleidung hing brav an ihrem Haken im Flur – in fast jedem Winkel des Hauses hatten die Vorbesitzer ihre Spuren hinterlas- sen. „Wir wussten zwar, dass wir das Haus möbliert gekauft hatten, aber wie viel Arbeit das bedeuten wür- de, hatten wir etwas unterschätzt. Zum Glück war das

wür- de, hatten wir etwas unterschätzt. Zum Glück war das Verschiedene Holzschattierungen sorgen für angenehme

Verschiedene Holzschattierungen sorgen für angenehme Wärme

Holzschattierungen sorgen für angenehme Wärme Oben Die traditionelle Abdeckung über der Kochstelle ist
Holzschattierungen sorgen für angenehme Wärme Oben Die traditionelle Abdeckung über der Kochstelle ist

Oben Die traditionelle Abdeckung über der Kochstelle ist ein DIY-Projekt, darunter befindet sich eine hochmoderne Abzugshaube. Kleine Bilder von links Die Fassade in sonnigem Gelb blieb unverändert. Durch die kräftige Farbe wird das Weiß der Fenster und Türen hervor- gehoben; die Sitzbänke der neu gebauten Veranda sind ein lauschiges Plätzchen. Für Kontraste sorgt der Boden mit Schachbrettmuster.

Die Küche

wurde in ein helles Weiß ge- taucht und bietet dank der Fensterfront einen traumhaften Ausblick. Um den Raum opti- mal zu nutzen, haben Anna und Patric bewusst einen kleinen Tisch gewählt, der auf den dunklen, rustikalen Fliesen aus Klinker toll zur Geltung kommt.

LANDHAUS

Diese Seite Mit einem frischen Farbanstrich hat Anna das betagte Haus zu neuem Leben erweckt. Die durchgehenden hellen Holzdielen und dezenten Mustertapeten wirken schön behaglich und schaffen zudem eine optische Verbindung vom Wohn- zum Esszimmer.

Zarte Muster und eine sanfte Farbpalette
Zarte Muster und eine sanfte Farbpalette

da

bringen viel Helligkeit in jeden Raum
bringen viel Helligkeit in jeden Raum

Ganze auch wunderbar abenteuerlich, denn wir konnten so in unserem eigenen Zuhause auf Schatz- suche gehen. Wir haben nach und nach jeden Raum durchforstet und alle gut erhaltenen Teppiche, Möbel und Gemälde entstaubt und in unsere Einrichtung in- tegriert. Vieles mussten wir aber auch entsorgen – ir- gendwann habe ich aufgehört, unsere Fahrten zur Mülldeponie zu zählen!“ Und wie es alte Häuser so an sich haben, wartete anschließend auch schon das nächste Projekt auf das junge Paar. Da die früheren Hausbesitzer das Gebäude im Alter etwas vernachläs-

sigt hatten, mussten Anna und Patric mehr als nur Schönheitsarbeiten leisten. Kaum hatten sie die Holz- vertäfelung restauriert, die alten Fenster mit Sprossen stabilisiert und die maroden überdachten Veranden und Balkone erneuert, kündigte sich bereits der nächste Problemfall an. Da weder fließendes Wasser noch ein Abwassersystem vorhanden waren, wurden unter dem Haus zeitgemäße Leitungen verlegt. Dabei entdeckten die Handwerker in den Bohlen der Holz- konstruktion Braunfäule, die nicht nur die Stabilität, sondern auch den Hausfrieden bedrohte. Spricht

der Holz- konstruktion Braunfäule, die nicht nur die Stabilität, sondern auch den Hausfrieden bedrohte. Spricht 16

Das Esszimmer

grenzt direkt an die Küche und wird von der vierköpfigen Fa- milie oft genutzt. Der opulente Vintage-Kronleuchter, dessen Licht durch den Spiegel reflek- tiert wird, zaubert das passen- de Ambiente. Wände und die restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten.

restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten. DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene
restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten. DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene
restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten. DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene
restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten. DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene
restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten. DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene
restliche Einrichtung hat Anna bewusst dezent gehalten. DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene
DEKOTIPPS Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene Ide- en, haben uns bei großen Entscheidungen

DEKOTIPPS

Sich leiten lassen „Wir hatten viele eigene Ide- en, haben uns bei großen Entscheidungen aber immer vom Stil des Hauses inspirieren lassen. Die überdachte Veranda z. B. wurde nachträglich gebaut und fügt sich stilistisch nahtlos in den restlichen Teil des Hauses ein.“ Blühendes Leben „Ranunkeln zählen zu meinen Lieblingsblumen. Meistens dekoriere ich mit ihnen einfache, unterschiedlich große Glas- fläschchen. Auf diese Weise hat jede einzel- ne Blüte ihren ganz großen Auftritt!“

unterschiedlich große Glas- fläschchen. Auf diese Weise hat jede einzel- ne Blüte ihren ganz großen Auftritt!“
unterschiedlich große Glas- fläschchen. Auf diese Weise hat jede einzel- ne Blüte ihren ganz großen Auftritt!“

LANDHAUS

Ganz unten Die farbenprächtigen Holzstühle sind im hellen Schlafzimmer ein toller Blickfang. Kleine Bilder von links Im neuen Gästebad unter der Treppe und in den übrigen Wohnräumen hat sich das alte Anwesen seinen ursprünglichen Charme bewahrt – dafür sorgt eine gelungene Mischung aus hellen Holzelementen, traditionellen schwedischen Mustertapeten und restaurierten Möbelschönheiten.

Mustertapeten und restaurierten Möbelschönheiten. Harmonie statt Stilbruch: Anna und Patric wissen ihr altes
Mustertapeten und restaurierten Möbelschönheiten. Harmonie statt Stilbruch: Anna und Patric wissen ihr altes

Harmonie statt Stilbruch: Anna und Patric wissen ihr altes Haus zu schätzen

Anna und Patric wissen ihr altes Haus zu schätzen man Anna und Patric heute darauf an,

man Anna und Patric heute darauf an, reagieren sie ganz entspannt, auch wenn beide damals kurz vor dem Zusammenbruch standen: „Wir hatten in Ge- danken schon die neuen Tapeten ausgesucht, denn das wäre eigentlich der nächste Schritt gewesen. Statt- dessen haben wir sämtliche Böden aufgerissen. Insge- samt dauerten die Sanierungsarbeiten Monate und wir mussten alle Türen und Fenster geöffnet lassen, während draußen der erste Schnee fiel.“ Eine Zeit, die beide so schnell nicht vergessen werden: „Ohne die Unterstützung unserer Freunde und Familie hätten wir das nicht durchgestanden. Heute wissen wir, dass es sich gelohnt hat und sind einfach nur glücklich, dass wir das Haus nicht ganz abreißen mussten“, be- richtet Anna mit einem erleichterten Lächeln. Die ori- ginalen Holzdielen konnten trotz der intensiven Re- paraturarbeiten gerettet werden und auch bei der üb- rigen Einrichtung gehen Alt und Neu Hand in Hand:

In der modernen Landhausküche stößt man heute auf rustikale Klinkerfliesen und einen alten Holzofen. Verwinkelte Nischen bieten Annas zahlreichen Floh- marktfunden Unterschlupf, während hier und da la- ckierte Möbel aufblitzen. Entstanden ist so ein Zu- hause, das gemütlicher nicht sein könnte – besonders im Winter, wenn sich die mittlerweile vierköpfige Fa- milie vor dem Kachelofen im Wohnzimmer wärmt. Die Hausherrin kann die ersten Frühlingstage dann kaum erwarten: „Wenn ich mir meine Regenstiefel und die Schubkarre schnappe und den Garten auf Vordermann bringe, gibt mir das neue Energie!“

LANDHAUS LIVING Anna Johansson Shop the 2 Klassische Holzmöbel erhalten durch moderne Farbtupfer eine markante
LANDHAUS LIVING Anna Johansson Shop the 2
LANDHAUS LIVING
Anna Johansson
Shop the
2
LANDHAUS LIVING Anna Johansson Shop the 2 Klassische Holzmöbel erhalten durch moderne Farbtupfer eine markante Note.
Klassische Holzmöbel erhalten durch moderne Farbtupfer eine markante Note. 3 4
Klassische Holzmöbel erhalten durch
moderne Farbtupfer eine markante Note.
3
4
Highlight Dunkle Holztruhen im Kolonialstil zaubern Eleganz.
Highlight
Dunkle
Holztruhen
im Kolonialstil
zaubern
Eleganz.
1
1

Helle Basics haben es Anna Johansson angetan, einzelne Stücke dürfen da ruhig knallig ausfallen.

einzelne Stücke dürfen da ruhig knallig ausfallen. 1 Diese Hängelampe von Hübsch Interior verleiht jedem

1 Diese Hängelampe von

Hübsch Interior verleiht jedem Raum den letzten Schliff (ca. 64 Euro, über www.hihola.de).

2 Bewahrt Ihre Bettlektüre si-

cher auf: Nachttisch mit prakti- scher Schublade (ca. 119 Euro, www.maisonsdumonde.de).

3 Statt Schäfchen können Sie

bei diesem Flickenteppich ein- fach die verschiedenen Farben

zählen (ca. 38 Euro, Händlersu- che unter www.hk-living.nl).

4 Für Decken und alle anderen

Schätze: Truhe mit Antik-Finish

(ca. 199 Euro, www.butlers.de).

5 Bett aus massivem Kiefern-

holz (ca. 170 Euro, www.otto.de).

6 Handbedruckte Schönheit:

Kissen mit Blumenmuster (ca.

119 Euro, www.svenskttenn.se).

7 Dank dieses kuschelweichen

Kaschmirplaids haben kalte

Füße absolutes Bettverbot (ca.

299 Euro, www.urbanara.de).

8 Holzhocker in auffälligem

Knallblau (ca. 80 Euro, Händler- suche unter www.hk-living.nl).

9 Silberfarbene Tischlampe

(ca. 85 Euro, www.loberon.de).

5 6 8 9
5
6
8
9

Die Grundfarben:

BlauDie Grundfarben: Beige Nussbraun

BeigeDie Grundfarben: Blau Nussbraun

NussbraunDie Grundfarben: Blau Beige

7
7

LANDHAUS

TEXT: JOHANNA FLYCKT GASHI, NADJA ENDRES • FOTOS: LINA ÖSTLING/IDECOR

VIEL PLATZ

für Ideen

Als Camilla und Mikael das ehemalige Klinikgebäude zum ersten Mal sahen, wollten sie es sofort kaufen. Der Umbau zum gemütlichen Familiennest dauert bis heute an – und bringt neben Arbeit auch viel Freude mit sich.

Der Essbereich

bietet genug Platz für die gro- ße Familie. Der Tisch ist von Ikea, die Stühle hat Camilla in einem Auktionshaus gekauft. Dank der Kerzen auf dem Ess- tisch sowie der Büste und den Blumen auf dem Fensterbrett verliert der große Raum seine Sterilität und wird gemütlich.

Willkommen bei Bewohner Hier wohnen Camilla Wegge- man (45), Mikael Lännerholm (45) und die beiden
Willkommen bei
Bewohner Hier wohnen Camilla Wegge-
man (45), Mikael Lännerholm (45) und die
beiden Kinder Bastian (10) und Milian (6).
Lage Das Haus liegt in Strängnäs, einer
kleinen Stadt im Südosten Schwedens.
Haus Bevor die Familie das Anwesen
kaufte, wurde es als Klinik genutzt.

LANDHAUS

E igentlich war es Liebe auf den ersten Blick, als Camilla Weggeman und ihr Freund Mi- kael zum ersten Mal ihr jetziges Zuhause in

Strängnäs besichtigten. Zwar stand das ehemalige Kli- nikgebäude zu diesem Zeitpunkt schon seit zehn Jahren leer und war dementsprechend in einem sehr schlechten Zustand, doch die beiden hatten eine Idee in ihren Köpfen, die sie unbedingt umsetzen wollten:

„Ich sah damals die vielen einzelnen leeren Räume, die einstigen Krankenzimmer und Wohnräume der Angestellten, und wollte sie wieder mit Leben füllen. Das große Haus wirkte fast schon wie ein verstaubtes Museum. Ich wollte jeden einzelnen Raum wieder- erwecken und war mir sicher, dass diese Immobilie wie gemacht für uns ist“, erinnert sich Camilla. Auch Mikael wollte das Projekt wagen, wohl wissend, dass damit viel Arbeit verbunden sein würde. Aus heutiger

Sicht kommt Camilla die Renovierung wie eine lange

heutiger Sicht kommt Camilla die Renovierung wie eine lange Oben Vom Wohnzimmer aus hat man einen

Oben Vom Wohnzimmer aus hat man einen schönen Blick in den großen Garten. Das rote Sofa ist ein Fundstück vom Flohmarkt und sorgt für Gemütlichkeit.

schönen Blick in den großen Garten. Das rote Sofa ist ein Fundstück vom Flohmarkt und sorgt

Der breite Flur

wirkt durch den orientalischen Teppich warm und freundlich. Das Schränkchen haben die beiden von ihrem Makler zum Einzug geschenkt bekommen. Rechte Seite Eine mit Muscheln gefüllte Etagere dekoriert die Kommode. Die Vitrine ist mit ei- nem Pfauenfächer geschmückt.

Die Vitrine ist mit ei- nem Pfauenfächer geschmückt. Die große Diele ist das Herzstück des Hauses.

Die große Diele ist das Herzstück des Hauses. Von hier aus erreicht man alle Zimmer in der zweiten Etage

Die Fenster in der Küche reichen fast bis an die Decke und sorgen für viel

Die Fenster in der Küche reichen fast bis an die Decke und sorgen für viel Licht und Helligkeit

Die Küche

wirkt durch die Holzfenster- rahmen und die Arbeitsplatten aus Eiche wohnlich. Ein Vor- hang aus Spitzenstoff verdeckt den Stauraum unter der Spüle. Links Hübsch verpackt: In de- korativen Dosen und Glasgefä- ßen lagert Camilla ihre Müsli-, Zucker- und Kaffeevorräte.

LANDHAUS Reise vor. „Wir wohnen inzwischen schon eine ganze Weile hier und trotzdem sind wir

LANDHAUS

Reise vor. „Wir wohnen inzwischen schon eine ganze Weile hier und trotzdem sind wir noch lange nicht fertig. Unser Haus ist ein laufendes Projekt und es gibt immer etwas, das noch zu tun ist“, erzählt die zweifa- che Mutter. Mit frischer Wandfarbe und neuen Böden haben die Arbeiten damals begonnen. Danach wur- den die elektrischen Leitungen im gesamten Gebäude neu verlegt. Doch zu viel wollte das Paar auch nicht verändern: „Uns war wichtig, dass das Haus durch die Renovierungsmaßnahmen seinen ursprünglichen Charakter nicht verliert und das Gebäude von außen wie von innen authentisch wirkt“, erklärt Camilla. So blieb die rustikale Steintreppe, die ins zweite Stock- werk führt, bestehen und auch die charakteristischen Sprossenfenster wurden nicht ausgetauscht. Die ro- mantischen Steinbögen, die einige der Räume verbin- den, gefielen Camilla ebenfalls so gut, dass sie diese auf keinen Fall durch einfache Türen ersetzen wollte. Auch bei der Einrichtung hatte die Hausherrin ganz

wollte. Auch bei der Einrichtung hatte die Hausherrin ganz Oben Der Kerzenständer und der ovale Spiegel

Oben Der Kerzenständer und der ovale Spiegel zaubern eine romantische Stim- mung ins Schlafzimmer. Die Decke und die Kissen sind Mitbringsel aus Thailand.

Der hübsche Garten lädt zu entspannten Spaziergängen ein. Nichts erinnert mehr an die einstige Klinik

Der hübsche Garten lädt zu entspannten Spaziergängen ein. Nichts erinnert mehr an die einstige Klinik

Das Gartenhaus

mit seiner Schaukel ist bei allen Familienmitgliedern nicht nur an warmen Sommertagen ein beliebter Rückzugsort. Links Das Grundstück und die Grünflächen vor dem Anwesen wurden im Zuge der Renovierung neu angelegt und schön bepflanzt.

LANDHAUS genaue Vorstellungen: „Was das Interieur angeht, ha- be ich mich für harmonische und natürliche

LANDHAUS

genaue Vorstellungen: „Was das Interieur angeht, ha- be ich mich für harmonische und natürliche Farben entschieden. Durch Teppiche, Vorhänge und Acces- soires in warmen Tönen ist es uns gelungen, die Ste- rilität der weiß gestrichenen Räume auszugleichen und ein gemütliches Ambiente zu schaffen“, erklärt Camilla. Viele der Möbel stammen von Auktionen, ei- nige wurden auf Reisen entdeckt und mitgebracht, andere sind Erbstücke. Momentan ist die Familie da- bei, im unteren Geschoss eine Einliegerwohnung ein- zubauen, die später einmal vermietet werden soll. Schaut man sich heute in dem ehemaligen Klinikge- bäude um, dann erinnert nichts mehr an Kranken- zimmer, Schlafsäle und Personalräume. Hinter den dicken Steinwänden versteckt sich ein gemütliches Zuhause mit Charme und Atmosphäre, in dem sich Camilla und ihre Lieben mit viel Einsatz ihren ganz persönlichen Wohntraum erfüllt haben.

ihren ganz persönlichen Wohntraum erfüllt haben. • Oben Die Tür des Eingangsbereichs führt direkt in den

Oben Die Tür des Eingangsbereichs führt direkt in den weitläufigen Garten. Im Sommer verbringt die Familie dort viel Zeit und feiert rauschende Feste.

LANDHAUS

Die offene Küche

besticht durch ihre hohe Decke und viel natürliches Licht. Wei- ße Schrankfronten und Acces- soires in Pastellfarben ver- stärken die freundliche Optik. Rechte Seite Johanna Berg- lund liebt und schmückt ihr Zuhause. Auch alltägliche Din- ge werden andächtig zelebriert.

Willkommen bei Bewohner Im Untergeschoss befin- det sich das Reich von Johanna Berglund und Sohn
Willkommen bei
Bewohner Im Untergeschoss befin-
det sich das Reich von Johanna
Berglund und Sohn Tristan (9). In ei-
ner separaten Wohnung im oberen
Stockwerk wohnen Johannas Eltern.
Haus Das Gebäude aus dem Jahr
1880 wurde früher unter anderem
als Krankenhaus und Schule genutzt.
Lage Mönsterås an der Ostküste
der schwedischen Provinz Småland
an der Ostküste der schwedischen Provinz Småland Auf der Suche nach Kontrasten TEXT: MARIE ONÄNG, STEFANIE

Auf der Suche nach

Kontrasten

TEXT: MARIE ONÄNG, STEFANIE BUCHINGER • FOTOS: MALIN BJÖRKHOLM

Mit einem geübten Auge für das Besondere, Fantasie sowie einer Mischung aus weiblicher Intuition und Heimwerker-Mentalität schuf Johanna Berglund für sich und ihren Sohn Tristan einen Ort zum Glücklichsein.

LANDHAUS

Das Wohnzimmer

Die Essecke

ist ganz harmonisch in Braun-

und Beigetönen gehalten. Das

Look gehalten, für den ge-

ist im romantischen Shabby-

wünschten Kontrast sorgt das

Jahreszeit gemütlich und

warm. Heidis Dekotipp: Kerzen

Sitzbank. Praktisch, hübsch

moderne Wandbild über der

wirkt besonders in der kalten

und kleine Figuren auf einem

tisches hat die Hausherrin ei-

Tablett auf dem Couchtisch

und stilecht: Die Platte des Ess-

genhändig mit Zink verkleidet.

anordnen – so wirkt die Deko.

Oben links Nostalgie, Nostalgie: Johanna sammelt alte Blechdosen und -schilder. Oben rechts In jedem Zim-
Oben links Nostalgie, Nostalgie: Johanna sammelt alte Blechdosen und -schilder. Oben rechts In jedem Zim-
Oben links Nostalgie, Nostalgie: Johanna sammelt alte Blechdosen und -schilder. Oben rechts In jedem Zim-
Oben links Nostalgie, Nostalgie: Johanna sammelt alte Blechdosen und -schilder. Oben rechts In jedem Zim-
Oben links Nostalgie, Nostalgie:
Johanna sammelt alte Blechdosen und
-schilder. Oben rechts In jedem Zim-
mer stehen Topfpflanzen oder Schnitt-
blumen. „Die verströmen positive
Energie und machen gute Laune“, so
die Hausherrin. Unten Auch die Tapete
im Vintage-Look ist Ausdruck von
Johannas Vorliebe für das Besondere.
31

H aus, Kekse, Leben“ – so heißt übersetzt

nicht nur Johanna Berglunds eigener Blog (www. husetkakornalivet.blogspot.se), sondern so könnte man auch ihre Hauptinteressen zusammenfassen – gleich nach ihrem neunjährigen Sohn Tristan, ver- steht sich. Wirft man einen Blick in ihr liebevoll ge- staltetes Zuhause, mag der Job bei der städtischen Verkehrsgesellschaft scheinbar gar nicht zu Romanti- kerin Johanna passen, doch sie findet auch privat ge- nügend Möglichkeiten, ihrer wahren Leidenschaft nachzugehen: dem Einrichten, Dekorieren, Kochen, Backen und – ganz allgemein – den schönen Dingen des Lebens. Eine Vorliebe für Altes und Gebrauchtes, das nicht nur schön aussieht, sondern auch eine Ge- schichte erzählt, hatte Johanna schon immer. In die- sem Haus konnte sie ihren Flohmarktschnäppchen, antiken Schätzen und skurrilen Entdeckungen end- lich den gebührenden Platz einräumen und ihre Sammlung sogar noch erweitern. Johanna liebt es,

LANDHAUS Das Wohnzimmer hält bei genauerem Hinsehen witzige Einrichtungsideen be- reit, wie die Tür, die
LANDHAUS Das Wohnzimmer hält bei genauerem Hinsehen witzige Einrichtungsideen be- reit, wie die Tür, die

LANDHAUS

LANDHAUS Das Wohnzimmer hält bei genauerem Hinsehen witzige Einrichtungsideen be- reit, wie die Tür, die als

Das Wohnzimmer

hält bei genauerem Hinsehen witzige Einrichtungsideen be- reit, wie die Tür, die als Couch- tischplatte dient, oder der Brot- wagen aus einer Bäckerei. Linke Seite Ein ehemaliger Küchenschrank beherbergt Johannas Nähutensilien.

Küchenschrank beherbergt Johannas Nähutensilien. Flohmärkte sind nahezu unerschöpfliche Fundquellen für

Flohmärkte sind nahezu unerschöpfliche Fundquellen für tolle Einzelstücke

unerschöpfliche Fundquellen für tolle Einzelstücke aus Alltagsgegenständen Möbelstücke zu machen und ihnen
unerschöpfliche Fundquellen für tolle Einzelstücke aus Alltagsgegenständen Möbelstücke zu machen und ihnen

aus Alltagsgegenständen Möbelstücke zu machen und ihnen eine völlig neue Funktion zu geben. So entpuppt sich die Couchtischplatte im Wohnzimmer als Holztüre und das Regal als ehemaliger Brotwagen, den sie in der benachbarten Bäckerei ergattert hat, als diese geschlossen wurde, und mit Stahlwolle in stun- denlanger Arbeit sauber schrubbte. Aus einer alten Teekanne wurde kurzerhand eine Deckenlampe für den Essbereich und Johannas Stifte sind in einem an- tiken Fleischwolf sicher verwahrt. „Ich bin immer auf der Suche nach etwas ganz Besonderem und wenn ich das nicht finde, dann mache ich es einfach dazu“, lacht die leidenschaftliche Bloggerin. Das Ergebnis ist eine ungewöhnliche, aber geschmackvolle und wohnliche Mischung aus verschiedensten Stilen, die durch die dezenten Grundfarben optisch zusammen- gehalten werden. „Ich habe fast alle Räume in Eier- schale gestrichen, damit ich mich bei der Deko und einzelnen Highlights so richtig austoben kann, ohne dass es gleich zu viel wird. Man könnte es als Mix aus

Oben Das offene Bücherregal mit metallenen Querstreben lässt in der Leseecke des Wohnzimmers Bücherei- flair
Oben Das offene Bücherregal mit metallenen Querstreben lässt in der Leseecke des Wohnzimmers Bücherei- flair
Oben Das offene Bücherregal mit metallenen Querstreben lässt in der Leseecke des Wohnzimmers Bücherei- flair

Oben Das offene Bücherregal mit metallenen Querstreben lässt in der Leseecke des Wohnzimmers Bücherei- flair aufkommen. Unten Johanna verleiht Dingen gerne mal einen neuen Look. Einfach und wirkungsvoll: Mit weißer Sprühfarbe werden aus silber- farbenen Kerzenhaltern im Nu weiße Leuchter mit Shabby-Charme.

LANDHAUS Oben links Lieblingsstücke werden zu einem Stillleben arrangiert. Oben rechts Love ist all you
LANDHAUS
LANDHAUS
LANDHAUS Oben links Lieblingsstücke werden zu einem Stillleben arrangiert. Oben rechts Love ist all you need:
LANDHAUS Oben links Lieblingsstücke werden zu einem Stillleben arrangiert. Oben rechts Love ist all you need:

Oben links Lieblingsstücke werden zu einem Stillleben arrangiert. Oben rechts Love ist all you need: Das Schild mit dem Spruch hat Johanna selbst gebastelt. Unten Das Gestell eines an- tiken Nähtischchens bildet die Basis für einen von Johannas Lieblingsplät- zen. Hier lässt es sich bestens schrei- ben, nachdenken oder beobachten.

Nette Worte tun unserer Seele gut – auch an Wänden und auf Möbeln
Nette Worte tun unserer Seele gut –
auch an Wänden und auf Möbeln

nostalgischen, romantischen und Industrie-Elemen- ten bezeichnen“, beschreibt Johanna ihren Einrich- tungsstil. Inspiration holt sie sich vor allem in Wohn- und Architekturzeitschriften sowie in Dekoläden, Häusern von Freunden und natürlich bei ihren regel- mäßigen Besuchen auf Floh- und Antikmärkten. Mö- belstücke selbst aufzupolieren schreckt die patente Mutter nicht ab, ganz im Gegenteil. „Meine Eltern sind seit jeher talentierte Hobbybastler und -schreiner. Ich habe mir die Mentalität, Dinge selbst zu gestalten und Altes mit Einfallsreichtum wieder zum Leben zu erwecken, schon früh abgeschaut.“ Im örtlichen Bau- markt ist Johanna Stammkundin, denn dort sucht sie regelmäßig nach Material für neue Projekte, wie ein aus Schnittholz und Betonstahl konstruiertes Regal im Wohnzimmer. „Ich liebe Kontraste und kombinie- re am liebsten völlig unterschiedliche Elemente. Mir fällt ständig etwas Neues ein und es kann sein, dass das Haus in einem halben Jahr wieder ganz anders aussieht – so bleibt es spannend und ich habe in mei- nem Blog immer etwas zu berichten.“

Foto: Malin Björkholm (1)

Johanna Berglund Shop the
Johanna Berglund
Shop the
Typisch skandinavisch: schön hell, ein bisschen verspielt und leicht nostalgisch.
Typisch skandinavisch:
schön hell, ein
bisschen verspielt und leicht
nostalgisch.

LANDHAUS LIVING

1
1

Frisches Weiß und viel Pastell: So zuckersüß ist die Einrichtung in Johannas Landhausküche.

2 3
2
3
ist die Einrichtung in Johannas Landhausküche. 2 3 4 6 5 Highlight geräumiger Hochschrank mit Ein
4 6 5 Highlight geräumiger Hochschrank mit Ein Kreidetafel. 7
4
6
5
Highlight
geräumiger
Hochschrank
mit
Ein Kreidetafel.
7
9 8
9
8
geräumiger Hochschrank mit Ein Kreidetafel. 7 9 8 1 Papiersterne zum Aufstecken auf die Lichterkette (ohne

1 Papiersterne zum Aufstecken

auf die Lichterkette (ohne Lich- terkette, 10 Stück ca. 7 Euro, www.dotcomgiftshop.com).

2 „Bite me“: Keksstempel von

John Lewis (2er-Set ca. 15 Euro, www.johnlewis.com).

3 Rosafarbenes Küchensieb

von Ib Laursen (ca. 22 Euro, über www.emilundpaula.de).

4 Möbelknopf aus Glas (ca.

3 Euro, www.butlers.de).

5 Bietet jede Menge Platz:

Hochschrank im Shabby Chic

mit praktischer Tafel an der Tür (ca. 599 Euro, www.butlers.de).

6 Weiße Retro-Küchenwaage

mit Uhr von Wesco (ca. 73 Euro, www.wesco-shop.de).

7 Süß: Aufbewahrungsdosen

in Pastell (3er-Set ca. 16 Euro, www.dotcomgiftshop.com).

8 Betty Boop Nostalgie-Dose

(ca. 12 Euro, Händlersuche unter www.krasilnikoff.biz).

9 Küchenhandtücher (je

ca. 3 Euro, www.butlers.de).

Die Grundfarben:

Eierschalen-

Eierschalen-

weiß

Rosé

Rosé

Pastell-

Pastell-

grün

MÖBEL – TEXTIL – LICHT – ACCESSOIRES 00000, 01326 DRESDEN, LOOP, 0351/2654960 · 03046 COTTBUS,

MÖBEL – TEXTIL – LICHT – ACCESSOIRES

00000, 01326 DRESDEN, LOOP, 0351/2654960 · 03046 COTTBUS, DIE EINRICHTER, 0355/31116 · 04109 LEIPZIG, FASZINATION, 0341/2124737 · 07743 JENA, HANDWERT, 03641/443382 · 10000,

10623 BERLIN, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 030/8813036 · 14057 BERLIN, LAKESIDE INTERIORS, 030/80602693 · 14467 POTSDAM, LAMBERT STUDIO POTSDAM, 0331/20148933 · 14542 WERDER,

RAUM + COLOR, 03327/572744 · 17459 ÜCKERITZ, HUS & HOFF, 038375/22013 · 18055 ROSTOCK, LAMBERT STUDIO KONTOR, 0381/4900415 · 18347 AHRENSHOOP, WOHNGARTEN, 038220/66226 ·

19055 SCHWERIN, DEZUG-DESIGN ZUM GEBRAUCH, 0385/5813797 · 20000, 20249 HAMBURG, ANAMUNDI, 040/27863934 · 20354 HAMBURG, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 040 28809917 · 20354

HAMBURG, HAUS HAMBURG SEIRAFI, 040/85106554 · 21029 HAMBURG, MARKS EINRICHTUNGEN, 040/724141-0 · 21614 BUXTEHUDE, HERMANN SCHÖNES LEBEN, 04161-512251 · 22359 HAMBURG, LAMBERT STUDIO BRIGITTE GIESEN, 040/63856611 · 22391 HAMBURG, HAUS HAMBURG IM AEZ, 040/61139422 · 23552 LÜBECK, GALLERIA, 0451/72425 · 23669 TIMMENDORFER- STRAND – NIENDORF, LAMBERT STUDIO BRINKMANN, 04503/702880 · 24944 FLENSBURG, VIVART, 04631/8056 · 24999 WEES, TANNENHOF, 04631/61200 · 25826 ST. PETER-ORDING, DIRCKS & CARSTENSEN, 04863/4787080 · 25980 KEITUM, TEEKONTOR, 04651/8891194 · 25980 WESTERLAND, CARPE DIEM & MORE, 04651/936339 · 25992 LIST, KLEINKARIERT, 04651/4468117 · 26122

· 25992 LIST, KLEINKARIERT, 04651/4468117 · 26122 OLDENBURG, ULLMANN EINRICHTUNGEN, 0441/92345 · 26180

OLDENBURG, ULLMANN EINRICHTUNGEN, 0441/92345 · 26180 RASTEDE, KATRIN ROGGE HOME, 04402/799370 · 26789 LEER, AQUA, 0491/2558 · 27721 RITTERHUDE, FREIRAUM EINRICHTUNGEN,

04292/81440 · 28717 BREMEN, DIES UND DAS BEI DÖRTHE, 0421/6365252 · 30000, 30159 HANNOVER, WEITZ, 0511/3539700 · 30559 HANNOVER, JÖHRENSHOF, 0511/56355999 · 30900 WEDEMARK, GALERIA HÖPERSHOF, 05130/8412 · 31134 HILDESHEIM, AMBIENTE, 05121/36164 · 31134 HILDESHEIM, LILI’S FASHION & LIFESTYLE, 05121/12671 · 31582 NIENBURG, BJÖRN, 05021/911024 ·

31785

HAMELN, RENNER, 05121/94420 · 32052 HERFORD, BÖGER, 05221/72011 · 32427 MINDEN, VALY´S, 0571/3884499 · 32547 BAD OEYNHAUSEN, LINGEMANN, 05731/21151 · 32584 LÖHNE,

RÖHR + SOHN, 05732/9810574 · 33098 PADERBORN, ABITARE, 05251/296322 · 33330 GÜTERSLOH, HANNA‘S@HOME, 05241/534209 · 33415 VERL, BECKHOFF, 05246/92600 · 33605, BIELEFELD,

LOHMEIER HOME INTERIORS, 0521/21015 · 35037 MARBURG, CASA DUE, 06421/3093322 · 35037 MARBURG, KETZERBACH 12, 06421/66635 · 35390 GIESSEN, TOSKANINI, 06033/68252 · 35685 DILLENBURG-MANDERBACH, HOLZ KRETZ, 02771/2671411 · 36043 FULDA, LIVING, 0661/9019107 · 36037 FULDA, LIEBLINGS, 0661/25031801 · 36199 ROTENBURG/FULDA, F. BIER EINRICHTUNGEN, 06623/1504 · 37431 BAD LAUTERBERG, PETRA NABERS, 05524/8539411 · 37603 HOLZMINDEN, WEIN KAP, 05531/10005 · 38100 BRAUNSCHWEIG, SANDER EINRICHTUNGEN, 0531/243890 · 38100 BRAUNSCHWEIG, RENTER EINRICHTUNGEN, 0531/45492 · 38640 GOSLAR, ALTMANN, 05321/303233 · 40000, 40212 DÜSSELDORF, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 0211/8620420 · 40545 DÜSSELDORF, DOMUS, 0211/56386820 · 40597 DÜSSELDORF-BENRATH, ABITARE DUE, 0211/71065574 · 40764 LANGENFELD, W&A WOHNEN, 02173/2041114 · 42651 SOLINGEN, RAUM FORM, 0212/38325648 ·

44135

HERNE, ZURBRÜGGEN, 02323/14740 · 44787 BOCHUM, WOHNSTUDIO VAN DER VIS, 02341/13027 · 44787 BOCHUM, BLENNEMANN, 0234/6899677 · 44787 BOCHUM, GES, 0234/308241 · 45130 ESSEN, STADTHAUS, 0201/7987499 · 45657 RECKLINGHAUSEN, CLASSICS, 02361/28687 · 45721 HALTERN, DIE KUNST ZU WOHNEN, 02360/248740 · 45897 GELSENKIRCHEN, FALK-MÖBEL, 0209/39193 · 46342 VELEN, HARDEWEG, 02863/4382 · 47051 DUISBURG, BLENNEMANN, 0203/317540 · 47447 MOERS, DRIFTE WOHNFORM, 02841/6030 · 47533 KLEVE, KUNSTHAUS ELBERS, 02821/23118 · 47608 GELDERN, ART OF LIVING, 02831/973065 · 48143 MÜNSTER, WILHELM KÖSTERS, 0251/414230 · 48165 MÜNSTER, DUO, 02501/24000 · 49716 MEPPEN, KLASSEN MOSS, 05931/12524 · 49808 LINGEN, WOHNART, 0591/9151218 · 50000, 50672 KÖLN, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 0221/2921650 · 50672 KÖLN, KONTRAST, 0221/860100 · 50672 KÖLN, WUNDERHAUS, 0221/2508408 · 50858 KÖLN, A & A DESIGN, 0221/486517 · 51381 LEVERKUSEN, BODDENBERG, 02171/7665-0 · 51674 WIEHL, GSG FARBEN, 02261/99060 · 51702 BERGNEUSTADT, WERKSHAGEN, 02261/40064 · 52062 AACHEN, LA BAGATELLE, 0241/31616 · 52349 DÜREN, WOHNGALERIE – LAMBERT STUDIO, 02421/4954110 · 52428 JÜLICH, IMDAHL, 02461/2617 · 53111 BONN, DANIELS WOHNEN, 0228/9766007 · 53334 MECKENHEIM, GARTENCENTER SÄNGERHOF, 02225/99310 · 53424 REMAGEN-OBERWINTER, T & B, 02228/913761 · 53604 BAD HONNEF, WALKEMBACH, 02224/2471 · 54290 TRIER, MÖBEL SCHMITZ, 0651/32734 · 54292 TRIER, ZELTINGER, 0651/52255 · 55116 MAINZ, TOSCANA LAMBERT STUDIO, 06131/224518 · 55543 BAD KREUZNACH, KURZ,

DORTMUND, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 0231/99951381 · 44137 DORTMUND, EINRICHTUNGSHAUS BÜKER, 0231/143031 · 44229 DORTMUND, CORNER 378, 0231/94197871 · 44625

0671/888660 · 56566 NEUWIED, BETTENHAUS INKELHOFEN, 02631/353666 · 57072 SIEGEN, AMBIENTE, 0271/501767 · 57290 NEUNKIRCHEN, CARL DAUB - ALTE MÜHLE, 02735/770890 · 57439 ATTENDORN, RAUMAUSSTATTUNG HABERKAMP, 02722/2880 · 57462 OLPE, QUAST WOHNEN, 02761/539590 · 58452 WITTEN, HANSEN RAUMKONZEPTE, 02302/82737 · 59302 OELDE, STADTHAUS HUMMELT, 02522/9379677 · 59329 LIESBORN-GÖTTINGEN, WEBER, 02945/96990 · 59348 LÜDINGHAUSEN, AUFEROTH, 02591/79989-0 · 59423 UNNA, ZURBRÜGGEN, 02303/208-0 · 59494 SOEST, WOHNKULTUR, 02921/344444 · 59555 LIPPSTADT, FREUND, 02941/2029880 · 60000, 60311 FRANKFURT, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 069/13388766 · 60314 FRANKFURT, KONTRAST, 069/9043930 · 60325 FRANKFURT, SCHINDOWSKI HELLER, 069/97995955 · 61231 BAD NAUHEIM, CASA AMBIENTE, 06032/306693 · 61348 BAD HOMBURG, WEHNER DECORATION, 06172/24992 ·

61462

UNTER DER MUSCHEL, 06152/84418 · 64653 LORSCH, LA CUISINE NATURELLE, 06251/5869366 · 63694 LIMESHAIN, LACOLORE, 06048/950762 · 64283 DARMSTADT, STUDIO B, 06151/995918 ·

64297

06128/246284 · 65388 SCHLANGENBAD, NEUMÜHLE, 06129/2478 · 65510 IDSTEIN, WOHNSINN, 06126/9591194 · 66999 HINTERWEIDENTHAL, TEXTILES WOHNEN, 06396/323 · 67346 SPEYER, GÜNTER DERWARITSCH, 06232/75098 · 67434 NEUSTADT/WEINSTR., HANDRICH LIVING, 06321/499814 · 67549 WORMS, NOBOLENT, 06241/9795605 · 67655 KAISERSLAUTERN, WOHNART, 0631/4140689 · 68161 MANNHEIM, COTTO WOHNACCESSOIRES, 0621/21152 · 68161 MANNHEIM, REUTER + SCHMIDT, 0621/8203347 · 68501 VIERNHEIM, DAS LAGERHAUS, 06204/929220 · 68723 SCHWETZINGEN, KLEINOD AM SCHLOSS, 06202/7609777 · 68775 KETSCH, SUSANNE KEPPEL, 06202/6970 · 69120 HEIDELBERG, MODERN CLASSIC, 06221/474737 · 69469 WEINHEIM, CMF, 06201/66180 · 69469 WEINHEIM, AMEND GMBH & CO. KG, 06201/99000 · 70000, 70173 STUTTGART, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 0711/28411242 · 70173 STUTTGART, MERZ & BENZING, 0711/23984-0 · 70173 STUTTGART, OTTO RAMSAIER, 0711/2845878 · 70193 STUTTGART, TWOFORDECO, 0711/2539062 · 70597 STUTTGART, BELLA CASA, 0711/6339794 · 70736 FELLBACH- SCHMIDEN, LINK GMBH, 0711/9519 09-0 · 70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN, WOHNDEKOR MÜLLER, 0711/753849 · 71088 HOLZGERLINGEN, QUERPASS, 07031/741515 · 71229 LEONBERG, KARL ZIEGLER, 07152/94730 · 71332 WAIBLINGEN, PATIO, 07151/564014 · 71522 BACKNANG, NOLLER GMBH, 07191/95600 · 72186 EMPFINGEN, BUWA, 07485/99878-0 · 72270 BAIERSBRONN- TONBACH, HOTEL TRAUBE - TONBACH, 07442/492-0 · 72270 BAIERSBRONN-MITTELTAL, DAS LÄDLE IM HOTEL MAREISS, 07442/47326 · 72379 HECHINGEN, ROSENROT, 07471/910544 · 72459 ALBSTADT-PFEFFINGEN, WOHNFORM WISSMANN, 07432/3951 · 72766 REUTLINGEN, LUKASZEWITZ, 07121/94470 · 73033 GÖPPINGEN, HÖPPEL, 07161/77291 · 73240 WENDLINGEN, BEHR EINRICHTUNG GMBH, 07024/46959-0 · 73614 SCHORNDORF, KUNSTSTÜCK, 07181/68350 · 73450 NERESHEIM-ELCHINGEN, HOLZLAND GRIMMEISEN, 07367/9603-0 · 73479 ELLWANGEN- PFAHLHEIM, ABELE RAUM UND IDEE, 07965/494 · 74072 HEILBRONN, KARIN BEZNER, 07131/81675 · 74613 ÖHRINGEN, DAS GELBE HAUS, 07941/647889 · 75179 PFORZHEIM, SCHWEIZER-WOHNEN,

DARMSTADT, CP CADEAUX, 06151/2739444 · 64625 BENSHEIM, PURPUR, 06251/982399 · 65183 WIESBADEN, HOME CLASSICS, 0611/309967 · 65232 TAUNUSSTEIN-WEHEN, FLEURENCE,

KÖNIGSTEIN, KLAUTKE WOHNKULTUR, 06174/9980961 · 63456 HANAU-STEINHEIM, MÖBEL-MEISER, 06181/67340 · 63500 SELIGENSTADT, MITTL, 06182/93340 · 64521 GROSS GERAU,

MÖBEL – TEXTIL – LICHT – ACCESSOIRES 07231/9166-0 · 75417 DÜRRMENZ, ULRICH METZGER EINRICHTEN, 07041/814699-0

MÖBEL – TEXTIL – LICHT – ACCESSOIRES

07231/9166-0 · 75417 DÜRRMENZ, ULRICH METZGER EINRICHTEN, 07041/814699-0 · 76133 KARLSRUHE, ATELIER FÜR FLORALES WOHNEN, 0721/9211139 · 76646 BRUCHSAL, EISEN BÄRLE, 07251/97650 · 76829 LANDAU, EINRICHTUNGSHAUS EHRMANN, 06341/9770 · 77652 OFFENBURG, MAGAZIN, 0781/9706152 · 77709 WOLFACH, GEIGER RAUMKONZEPTE, 07834/83660 · 77855 ACHERN, RABOLT, 07841/25222 · 78050 VILLINGEN-SCHWENNINGEN, HAUS NO.38, 07721/9984938 · 78056 VILLINGEN-SCHWENNINGEN, WÜRTHNER WOHNEN, 07720/99670 · 78224 SINGEN,

HG HOME & LIVING, 07731/60499 · 78462 KONSTANZ, ITTA&BREMER, 07531/1282930 · 78462 KONSTANZ, WOHNFORM, 07531/1370-0 · 78462 KONSTANZ, MYER + MILLER, 07531/365913-3 ·

78467 KONSTANZ-WOLLMATINGEN, LEOPOLD FRETZ, 07531/924090 78532 TUTTLINGEN, SCHATZ, 07461/94940 · 78628 ROTTWEIL, ROSENKAVALIER, 0741/46939 · 79089 FREIBURG, MAGAZIN

CITY, 0761/35644 · 79108 FREIBURG, MAGAZIN-MEGASTORE, 0761/3837029 · 79418 SCHLIENGEN, KESSLER, 07635/8204-0 · 79539 LÖRRACH, MAGAZIN, 07621/2704 · 79761 WALDSHUT- TIENGEN, SEIPP WOHNEN, 07741/60900 · 80000, 80331 MÜNCHEN, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 089/28700830 · 80339 MÜNCHEN, FÄNDERL WOHNGESTALTUNG, 089/501061 · 80802 MÜNCHEN, FOCUS, 089/38399212 · 81479 MÜNCHEN, IDEE E COMPLEMENTI, 089/75984972 · 82031 GRÜNWALD, DAS KLEINE LANDHAUS, 089/6413628 · 82166 GRÄFELFING, SL STEFANIE LUDWIG INTERIEUR, 089/85896000 · 82335 BERG AM STARNBERGER SEE, VALERIE`S JOY OF LIVING, 08151/4461807 · 82362 WEILHEIM I.OB, EINRICHTUNG SCHUSTER, 0881/2352 · 82467 GARMISCH- PARTENKIRCHEN, WOHNFORM, 08821/943890 · 82493 KLAIS-ELMAU, SCHLOSS ELMAU, 08823/18-835 · 82515 WOLFRATSHAUSEN, MAX. LEBEN, 08171/481048 · 83022 ROSENHEIM, WOHNEN UND BADEN, 08031/4092193 · 83703 GMUND AM TEGERNSEE, EINRICHTUNGSHAUS NEUMANN, 08022/74061 · 84028 LANDSHUT, DOBLINGER, 0871/22237 · 84130 DINGOLFING, STEINBERGER, 08731/75252 · 84405 DORFEN, THALMEIER EINRICHTUNGEN, 0801/93670 · 84524 NEUÖTTING, SPIELRAUM, 08671/882002 · 85395 WOLFERSDORF, KUNST & TRADITION, 08168/906210 · 86150 AUGSBURG, SILLER & LAAR, 0821/502810 · 86356 NEUSÄSS, SAMT UND SEIDE, 0821/4550311 · 86609 DONAUWÖRTH, MIO STILE MICELLO, 0906/9999128 · 86825 BAD WÖRISHOFEN, DESIGN, 08247/333415 · 86899 LANDSBERG/LECH, KUNST & WOHNEN, 08191/59392 · 87439 KEMPTEN, MARTI AM KORNHAUS, 0831/9606600 · 88045 FRIEDRICHSHAFEN, MARKTKÖRBLE EBE, 07541/388440 · 88212 RAVENSBURG, TAFEL-BLATT, 0751/3525401 · 88499 RIEDLINGEN, MARK, 07371/93701-3 · 88512 MENGEN, WOHN- UND GARTENLUST SCHANZ, 07572/7650-91 · 88662 ÜBERLINGEN, WELTE-JOOS, 07551/5050 · 89073 ULM, KAIPF, 0731/9217521 · 89073 ULM, CARL ABT, 0731/1630 89312 GÜNZBURG, VANONI, 08221/6449 · 89584 EHINGEN, THIELEMANN EINRICHTEN, 07391/770130 · 90000, 90427 NÜRNBERG, DESIGN-MANUFAKTUR, 0911/3000-100 · 91054 ERLANGEN, DÖRFLER, 09131/92026-0 · 92224 AMBERG, HAUS DES WOHNENS, 09621/970030 · 92318 NEUMARKT/OPF., DIE EINRICHTUNG PRÖBSTER, 09181/21794 · 92637 WEIDEN I. D. OPF., CLAUDIA SICHERT, 0961/23838 · 93047 REGENSBURG, MAX SCHREINER, 0941/58001 · 93047

REGENSBURG, FK LIVING, 0941/63085444 · 94032 PASSAU, CHRISTINE PILSL, 0171/6321692 · 94051 HAUZENBERG, CHRISTINE PILSL, 08586/2163 · 94065 WALDKIRCHEN, MODEHAUS GARHAMMER, 08581/2080 · 94315 STRAUBING, EINRICHTUNGSHAUS MELIOR GMBH, 09421/188879 · 95028 HOF, SITTE, 09281/2575 · 95213 MÜNCHBERG, ROTSCHEK, 09251/2377 · 95444

BAYREUTH, SCHAUTZ, 0921/78911-0 · 96047 BAMBERG, MÜLLER 7, 0951/965120 · 96450 COBURG, WICHTREY, 09561/871003 · 97421 SCHWEINFURT, WOHNART IM RATHAUS, 09721/188013 ·

97421

SCHWEINFURT, WOHNKULTUR MÜLLDER, 09721/605885 · 99084 ERFURT, K2 WOHNKONZEPTE, 0361/7463074 · 99423 WEIMAR, LAMBERT STUDIO WEIMAR, 03643/772191 · ÖSTERREICH,

1010

WIEN, EINWALLER & PARTNER, 0043/1-5353730 · 1020 WIEN, SCHWAB IN THE CITY, 0043/1-9072000 · 1130 WIEN, DIE DEKORATION, 0043/1-5038175 · 2340 MÖDLING, TIN TIN DESIGN,

0043/2236-360752 · 2500 BADEN, EB-EINRICHTEREI BADEN, 0043/2252-254518 · 2700 WIENER NEUSTADT, EXKLUSIVES WOHNEN, 0043/2622-610730 · 4061 PASCHING, MAYRHOFER - DER

EINRICHTER, 0043/722963-550 · 4061 PASCHING, THE GARDENER, 0043/7221-6445-0 · 4500 WELS, KUNSTHAUS WIESINGER, 0043/7242-61304 · 4600 WELS, BRUCKMÜLLER, 0043/7242-47695 ·

4611 BUCHKIRCHEN, GEUSAU, 0043/724255766 · 4780 SCHÄRDING/INN, AUGUST WEYLAND, 0043/7712-35926 · 4820 BAD ISCHL, GALLERIA HOME INTERIORS, 0043/6132-273642 · 5020 SALZBURG,

SCHÖNER WOHNEN, 0043/662-640474 · 5020 SALZBURG, FAMLER EINRICHTUNGEN, 0043/662-874640 · 5071 WALS, HILLEBRAND, 0043/662-8503940 · 5700 ZELL AM SEE, KARL WEBER, 0043/6542-72233 · 5741 NEUKIRCHEN AM GRV., ERWIN HÜTTL, 0043/6565-6250 · 6020 INNSBRUCK, TYROLGLAS, 0043/512 586820 · 6263 FÜGEN, WETSCHER, 0043/5288-600-0 · 6370 KITZBÜHEL,

KITZBÜHELER WERKSTÄTTEN, 0043/5356 64757 · 6840 GÖTZIS, BERCHTOLD - WOHNEN MIT STIL, 0043/5523-62259 · 7100 NEUSIEDL AM SEE, HANS SACHS WOHNEN, 0043/2167-2000 · 8010 GRAZ, E. FRUDINGER, 0043/316-826152 · 8010 GRAZ, KLAMMERTH, 0043/316825618-0 · 8330 FELDBACH, SCHLICHTBAROCK, 0043/3152-25999 · 8342 GNAS, REICHT, 0043/3151-8291-0 · ITALIEN, 39011 LANA (BZ), LEBENSRAUM, 0039/0473-550236 · LUXEMBURG, 6131 JUNGLINSTER, OBJEKT - REGIE, 00352/2674043811 · SCHWEIZ, 1003 LAUSANNE, PIRKKO, 0041/21-3231231 · 1260 NYON, ADIRONDACK, 0041/22-3623188 · 2502 BIEL/BIENNE, HEIM DECOR, 0041/32-3234152 · 3047 BREMGARTEN, LIVING-GARDEN, 0041/31-3116468 · 3065 BOLLIGEN, ROSARTE BURKHARD, 0041/319180763 · 3780 GSTAAD, HILDEBRAND, 0041/33-7449030 · 3280 MURTEN, REGULA AEBERSOLD, 0041/26-6704184 · 3400 BURGDORF, MILANO NORD, 0041/34-4222281 · 4052 BASEL, AMBIENTE ST. ALBAN, 0041/61-2711224 · 4434 HÖLSTEIN, ATELIER BAUMGARTNER, 0041/61-2610843 · 4500 SOLOTHURN, CASA, 0041/32-6231952 · 4852 ROTHRIST, HOMMAGE INTÉRIEURS, 0041/62-7857671 · 5400 BADEN, TERRA AMBIENTE, 0041/56-2227932 · 6003 LUZERN, LAMBERT STUDIO LUZERN, 0041/799163009 · 6003 LUZERN, V. SIDLER, 0041/41-2101933 · 6204 SEMPACH, NIELSEN HANDELSAGENTUR VERTRETUNG SCHWEIZ, 0041/414601616 · 6300 ZUG, VARIANTIKUM, 0041/41-7102238 · 6314 UNTERÄGERI, SZENARIO, 0041/41-7504004 · 6612 ASCONA, SOLLEONE, 0041/91-7916701 · 6901 LUGANO, NORDISK, 0041/91-9239389 · 7000 CHUR, CASANOVAS, 0041/81-2521780 · 7078 LENZERHEIDE, COUNTRY HOUSE COLLECTION, 0041/81-3846984 · 8003 ZÜRICH, PURE LIVING, 0041/43-3220951 · 8038 ZÜRICH/ZOLLIKON, LAMBERT FLAGSHIP STORE, 0041/44-3914000 · 8142 UITIKON-WALDEGG, IL SENSO, 0041/43-3219742 · 8280 KREUZLINGEN, WOHNGEFÜHL, 0041/71-6723852 · 8400 WINTERTHUR, GEHRING AM GRABEN, 0041/52-2134326 · 8637 LAUPEN, VIVENDI LEBENS-ART, 0041/55-2567070 · 8702 ZOLLIKON, REDBOX, 0041/43-4997425 · 8722 KALTBRUNN, VERANO, 0041/55-2935983 · 8820 WÄDENSWIL, A N N O, 0041/44-7861211 · 8820 WÄDENSWIL, CUCINA PERO, 0041/44 6804444 · 8965 BERIKON, INSIDE, 0041/56-6330086 · 9200 GOSSAU, WIDMER WOHNEN, 0041/71-3800411 · 9495 TRIESEN/FL, LA CASA, 0042/3-3921001

Die Lambert Fachhändler, den Lambert Online Shop & vieles mehr, finden Sie unter www.lambert-home.de Das Buch „INDIVIDUALS“ erhalten Sie im Fachhandel oder direkt bei Lambert.

finden Sie unter www.lambert-home.de Das Buch „INDIVIDUALS“ erhalten Sie im Fachhandel oder direkt bei Lambert.

WOHNEN & EINRICHTEN

WILLKOMMEN zu Hause! Kombiniert man das Praktische mit dem Ästhetischen, wird der Flur zum Aushängeschild
WILLKOMMEN
zu Hause!
Kombiniert man das Praktische mit dem Ästhetischen, wird der Flur zum
Aushängeschild des Hauses. Wir zeigen Ihnen drei wunderschöne Beispiele.
Torwächter
Praktisch und dekorativ: Eine
hübsche Keramikschale er-
setzt das Schlüsselboard und
wird zum Beispiel mit hüb-
schen Duftkerzen in Szene ge-
setzt. Besonders schön: Anti-
ke Schlüssel vom Flohmarkt
werden in ihrem neuen Leben
zu stilvollen Dekostücken um-
funktioniert und passen her-
vorragend zum Shabby-Look.
FEATURE: CAMILLA GILJE THOMESSEN,
STEEN & AIESH, AN-MAGRITT MOEN
FOTOS: SVEINUNG BRÅTHEN/INA AGENCY

Natur pur

Braun- und Grüntöne machen den Eingangsbereich zur Na- turschutzzone. Effektvoll: ein entrindeter Ast anstelle einer klassischen Garderobe. Oli- venbäumchen finden im küh- len Flur ein ideales Winter- quartier und sorgen außer- dem für mediterranes Flair.

LOOK 1

Natürlich

39
39

Setzen, bitte!

Ein Stuhl im Flur? Aber ja! Schuhe lassen sich sitzend viel leichter anziehen, sowohl die eigenen, als auch die der Kinder. Und wenn’s doch mal länger dauert, kann man hier bequem warten. Materialien wie Holz, Sisal und Jute ver- breiten natürlichen Charme.

LOOK 2

Industrial

Industriezeit

Der raue Charme von Möbeln im Indus- triestil wirkt durch feminine Fliesen und kuschelige Textilien wie weichgezeich- net. Spannende Details aus Zink, Eisen und Jute ergänzen die außergewöhnli- che Optik. Helle Grautöne mit Blauan- teil verhindern, dass der Look zu düster wird, und sind außerdem elegant.

WOHNEN & EINRICHTEN

Einblick Antike Lagerregale mit Eisen- gestell und Zinkschubladen verkörpern den Industriestil perfekt und machen
Einblick
Antike Lagerregale mit Eisen-
gestell und Zinkschubladen
verkörpern den Industriestil
perfekt und machen sich im
Flur bestens als Schuhregal
oder Aufbewahrungsmöglich-
keit für Handschuhe, Schals
und Mützen. Personalisieren
lassen sich die einzelnen
Schubladen stilecht mit Leder-
resten als Namensschildchen.
Durchblick
Tolle Idee: Adeln Sie einen
alten Flaschenhalter aus der
Getränkeindustrie zur origi-
nellen Wandgarderobe! Dort
finden nicht nur Jacken oder
Taschen ihren Platz, sondern
auch dekorative Drahtkörbe,
in denen Lieblingsstücke wir-
kungsvoll inszeniert werden.

41

WOHNEN & EINRICHTEN

Romanze Verspielt und feminin, aber nicht kitschig: Dezente Rosé- töne mit leicht rauchiger Note wirken
Romanze
Verspielt und feminin, aber
nicht kitschig: Dezente Rosé-
töne mit leicht rauchiger Note
wirken erwachsen und edel
und harmonieren perfekt mit
Naturtönen wie Taupe, Beige
oder Weiß. Möbelhighlights
mit Barockflair werden durch
unaufgeregte, geradlinige
Stücke und schlichte Wohn-
accessoires „geerdet“.
Im Körbchen
Zweckentfremdet wirken
Wohnaccessoires oft noch
spannender: Ein Postkorb aus
Draht, lackiert im Trendton
Taupe, wird – an der roséfar-
benen Wand montiert – zum
Hingucker im Flur und darin
aufbewahrte Wollschals die-
nen so auch gleich als Deko.

Für Softies

Grelle Farben? Nein, danke. Die Romantiker unter uns bevorzugen die softe Varian- te. Tipps zum Selbermachen:

Beziehen Sie eine antike Bank mit naturfarbenem, grobem Stoff aus Wolle oder Leinen und beizen Sie eine Kommo- de in dunklem Greige.

LOOK 3

Romantisch

WOHNEN & EINRICHTEN

Siegertreppe Eine Goldmedaille für den rosa Strickschal! Auf dieser ausgedienten Blumenleiter hat vielleicht nicht
Siegertreppe
Eine Goldmedaille für den
rosa Strickschal! Auf dieser
ausgedienten Blumenleiter
hat vielleicht nicht alles Platz,
aber das Wichtigste und
Schönste. Das Beste daran:
Welches Accessoire welchen
Platz bekommen soll, ent-
scheiden ganz alleine Sie.
Zauberei
Nein, dieses antike Silber-
besteck wurde nicht verzau-
bert – bezaubernd ist es aber
trotzdem. Mit einer Zange
und ganz ohne Magie lassen
sich Gabel und Löffel leicht in
die gewünschte Form biegen
und dienen an der Wand als
extravagante Kleiderhaken.

44

LIVING

LANDHAUS

IM JAHRES-ABO

LIVING LANDHAUS IM JAHRES-ABO und eine Wunschprämie Ihrer Wahl: Prämie 1 EINGEPACKT & SANFT GEGART 100

und eine Wunschprämie Ihrer Wahl:

Prämie 1

EINGEPACKT & SANFT GEGART

100 herrliche Rezepte hat sich die Kochbuchautorin und Wahlpariserin Sandra Maut ausgedacht. Das Lammcurry für Eilige, der gefüllte Lachs mit rotem Pesto, die Putenschnitzel mit Kürbis und Cheddar… Da wird gefüllt und gerollt. 192 Seiten.

Prämie 2 3 AUSGABEN COUNTRY HOMES
Prämie 2
3 AUSGABEN COUNTRY HOMES

Lesen Sie die nächsten 3 Ausgaben der Zeitschrift COUNTRY HOMES und entdecken Sie traumhafte Cottages, großzügige Bilder- strecken und Tipps für die Gestaltung Ihrer Wohnräume. Die Liefe- rung endet nach der dritten Ausgabe automatisch. Im Wert von 15 .

nach der dritten Ausgabe automatisch. Im Wert von 15 € . Prämie 3 IKEA-GUTSCHEIN Entdecken Sie
Prämie 3 IKEA-GUTSCHEIN Entdecken Sie die Möglichkeiten und suchen Sie sich etwas Schönes aus bei

Prämie 3

IKEA-GUTSCHEIN

Entdecken Sie die Möglichkeiten und suchen Sie sich etwas Schönes aus bei IKEA. Einzulösen bei allen IKEA-Möbelhäusern in Deutschland im Wert von 15 .

Dies ist ein Angebot der ipm magazin-verlag GmbH, Rosenkavalierplatz 14, 81925 München, Geschäftsführer: Richard Kerler, Amtsgericht: München HRB 106690. Abonnementbetreuung: ZENIT Pressevertrieb GmbH, Julius-Hölder-Str. 47, 70597 Stuttgart, Geschäftsführer: Joachim John.

"

Sichern Sie sich ein Abo unserer Zeitschrift LANDHAUS LIVING und erhalten dazu noch ein Gratis-Geschenk.

Ihre Vorteile:

Vorzugspreis: nur 29,- Euro im Jahr. Im Ausland zzgl. Porto

Lieferung frei Haus

jede Ausgabe pünktlich in Ihrem Briefkasten

nach einem Jahr jederzeit kündbar

und als Geschenk wähle ich: Prämie 1: EINGEPACKT & SANFT GEGART Prämie 2: 3 AUSGABEN COUNTRY HOMES Prämie 3: IKEA-GUTSCHEIN

Name, Vorname

Straße/Nr.

PLZ, Wohnort

Telefon/Fax

E-Mail

Datum, Unterschrift

Bestell-Nr. 08 01 14 20

So leicht können Sie bestellen:

Per Post: Leserservice LANDHAUS LIVING, Postfach 81 05 80, 70522 Stuttgart, Per Telefon: +49 (0)711 72 52 257, Per E-Mail: landhaus@zenit-presse.de

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mir die ipm magazin-verlag GmbH per E-Mail oder Post interessante Verlagsangebote zuschickt. Ich kann mein Einverständnis jederzeit widerrufen.

Widerrufsrecht: Die Bestellung kann ich innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung beim Leserservice ”LANDHAUS LIVING”, Postfach 810580, 70522 Stuttgart in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Clever und gut

verstaut
verstaut

KREATIV GENUTZT

Die Kleiderstange von Ferm Living macht auch an der Küchen- decke eine gute Figur (ca. 169 Euro).

„Gewusst wie“ lautet die Devise, wenn es darum geht, die eigenen
„Gewusst wie“ lautet die Devise, wenn es darum geht, die eigenen
vier Wände in Ordnung zu halten.Wir haben uns 10 Räume
vier Wände in Ordnung zu halten.Wir haben uns 10 Räume
herausgepickt und verraten, wie Sie das Chaos darin besiegen.
herausgepickt und verraten, wie Sie das Chaos darin besiegen.

TEXT: KAROLIN KÜHL • FOTOS: HERSTELLER

WOHNEN & EINRICHTEN

1
1
Körbe „Alice“ von Overbeck and Friends (ab ca. 15 Euro, über Art & More Shop).
Körbe „Alice“ von
Overbeck and Friends
(ab ca. 15 Euro, über
Art & More Shop).

DIE KÜCHE

und ihre Helferlein

I n kaum einem anderen Raum unseres Zuhauses hilft ein gutes Ordnungssystem

im Alltag mehr als in der Küche: Denn Ko- chen macht nur Spaß, wenn man nicht nach jedem Löffel einzeln suchen muss, sondern alles griffbereit hat. Verstauen Sie häufig ge- nutzte Utensilien daher am besten in offenen Regalen und Körben. Geschirr, das selten zum Einsatz kommt, kann platzsparend im Küchenschrank gestapelt werden.

1 3-tlg. Hängekorb (ca. 34 Euro, Madam Stoltz). 2 Alleskön- ner: „Knife Pot“ von Normann Copen- hagen (ca. 54 Euro). 3 Nach Farben sor- tiert: Kochlöffel von House Doctor (ab ca. 3 Euro/Stück).

1

2
2
3
3
Kochlöffel von House Doctor (ab ca. 3 Euro/Stück). 1 2 3 2 1 WOHNDESIGN mit Sinn
2
2

1

von House Doctor (ab ca. 3 Euro/Stück). 1 2 3 2 1 WOHNDESIGN mit Sinn für

WOHNDESIGN

mit Sinn für Ordnung

Stauraum und Pinnwand in einem: Schrank „East Hampton“ (ca. 898 Euro, Loberon).
Stauraum und
Pinnwand in einem:
Schrank „East
Hampton“ (ca. 898
Euro, Loberon).

S tauraum ist kein schönes Wort und lässt uns an vollgestellte Kellerregale

und praktische Einbauschränke denken. Die neue Wohnmöbelgeneration beweist jedoch, dass Funktion und Design auch in Sachen Ordnung immer öfter Hand in Hand gehen. Filigrane Regale und Modul- systeme ersetzen starre Bücherwände, Klein- kram verschwindet in hübschen Kisten, raffinierte Extras wie eine Pinnwand an der Schranktür sorgen für eine tolle Optik.

2
2

1 Frei stehendes Regal „Still Life I“ (ca. 506 Euro, Ex.t). 2 Für die Wand oder zum Hinstellen: Kisten „Frame“ (versch. Größen, ab ca. 79 Euro, by Lassen).

WOHNEN & EINRICHTEN

Alles im Blick: Behäl- ter aus transparentem Kunststoff machen es möglich (Preise über John Lewis).

Schreibtisch mit in- tegrierten Schubla- den (ca. 1.083 Euro, House Doctor).

3
3

EIN ARBEITSPLATZ

voller Profis

1 2
1
2

F ür viele ist das Home-Office mehr als nur der Ort, an dem sie ihre Rechnungen ab-

arbeiten – es ist ein Ort für Kreativität und Muße. Funktionell darf er trotzdem sein, aber bitte auch inspirierend. Durch clevere, schmale Schreibtische mit integrierten Schub- laden oder aufgesetzter Ablage kann man selbst auf kleinem Raum Platz für große Ideen schaffen. Eine tolle Schreibtischlampe und ein hübscher Stiftehalter tun ihr Übriges.

1 Kleiner Schreib- tisch „Vilfred“ (ca. 939 Euro, Bolia).

2 Aufbewahrungs-

kasten (ca. 20 Euro, Hübsch Interior über Car Möbel). 3 Origi- nell: XL-Sicherheits- nadel (2 Stück ca. 36 Euro, Cox & Cox).

3
3
4 1
4
1

IM FLUR

wird’s heimelig

Regalsystem „Sta- cked“ von Muuto (Mo- dule ab ca. 89 Euro).

S chuhe, Jacken, Schirme, Schlüssel und Einkaufstaschen tummeln sich am liebsten im Hausflur – und das oft auf

kleinstem Raum. Damit hier das Chaos keine Chance hat, kom- men schlaue Multifunktionsmöbel wie zum Beispiel eine Sitz- bank mit Staufächern zum Zug. Wandregale und Haken sorgen dafür, dass der Boden frei von Stolperfallen bleibt und können mit ihrem Design sogar die Wanddekoration ersetzen.

1 Dekoratives Wandregal (ca. 119 Euro, Bloomingville).

2 Sitzbank mit

jeder Menge Stauraum (ca. 369 Euro, Mai- sons du Monde).

2
2
jeder Menge Stauraum (ca. 369 Euro, Mai- sons du Monde). 2 5 SCHLAFGEMACH mit Traumausstattung Kleiderschrank
5
5

SCHLAFGEMACH

mit Traumausstattung

Kleiderschrank mit drei Schubladen (ca. 999 Euro, Impressionen).
Kleiderschrank mit drei
Schubladen (ca. 999
Euro, Impressionen).

G roße Kleiderschränke, die ganze Wände füllen, sind

ohne Frage praktisch, können einen Raum aber auch erdrü- cken. Offene Regalsysteme oder eine zusätzliche Kleiderstange sind „leichte“ Alternativen, ver- langen aber auch etwas mehr Disziplin beim Ordnung halten. Mit einheitlichen Kleiderbügeln, bedruckten Kleidersäcken sowie hübschen Schächtelchen für Schmuck und Co. verkommt Ihr Schlafzimmer garantiert nicht

zur Umkleidekabine.

1 Hübscher Schuhsack (3er-Set ca. 40 Euro, Zalando Wohnen).

2 Dose „Treasure Diamond“

von Ferm Living (ca. 31 Euro).

3 Geschwungene Kleiderstange (ca. 327 Euro, Lisbeth Dahl).

2 1 3
2
1
3

WOHNEN & EINRICHTEN

WOHNEN & EINRICHTEN 6 GÄSTEBETT mit Wohlfühlfaktor 1 2 S elbst wenn Ihr Besuch aus Platz-

6 GÄSTEBETT

mit Wohlfühlfaktor

1
1

2

S elbst wenn Ihr Besuch aus Platz- gründen mit der Schlafcouch im

Arbeitszimmer Vorlieb nehmen muss, können Sie ihm den Aufenthalt mit ein paar cleveren Einrichtungsideen versüßen: Unerlässlich sind ein klei- nes Tischchen als Ablagefläche für die persönlichen Dinge, eine Möglichkeit, Kleidung knitterfrei aufzuhängen sowie eine Lampe, die warmes Licht macht und vom Bett aus an- und aus- geschaltet werden kann.

 

Beistelltisch

Spiegel mit Ablage (ca. 30 Euro, Ib Laur- sen über Nostalgie im Kinderzimmer).

1

„Open Minded“ (ca. 200 Euro, Red Candy).

2

Kleiderbügel (5 Stk.

ca. 10 Euro, Hay).

Candy). 2 Kleiderbügel (5 Stk. ca. 10 Euro, Hay). 7 KINDERPARADIES 1 2 für glückliche Eltern
Candy). 2 Kleiderbügel (5 Stk. ca. 10 Euro, Hay). 7 KINDERPARADIES 1 2 für glückliche Eltern

7 KINDERPARADIES

1 2
1
2

für glückliche Eltern

Bett (ca. 669 Euro) und Bett- schublade (ca. 309 Euro, Oliver Furniture über Das Tropenhaus).
Bett (ca. 669
Euro) und Bett-
schublade (ca.
309 Euro, Oliver
Furniture über
Das Tropenhaus).

D em Nachwuchs wird der Sinn für Ordnung nicht

immer in die Wiege gelegt. Um das Aufräumen zur Kür und nicht zur lästigen Pflicht zu machen, helfen farbenfrohe Accessoires und Stauraum, der für Groß und Klein gut erreichbar ist. Möbel mit versteckten Fächern lassen dabei genug Platz zum Toben und am Abend verschwin- det das Spielzeug ruck- zuck in großen Kisten.

1 Bunte Aufbe- wahrungsboxen (3er-Set ca. 135 Euro, Car Möbel).

2 Schaukelstuhl

mit Staufach un- term Sitz (ca. 60 Euro, Car Möbel).

1 1 Immer griffbereit: Besteckkiste im Landhaus-Look (ca. 34 Euro, Hoff Inte- rieur über Zalando
1
1 Immer griffbereit:
Besteckkiste im
Landhaus-Look (ca.
34 Euro, Hoff Inte-
rieur über Zalando
Wohnen). 2 Servier-
wagen „Saint-Ra-
phaël“ für Innen-
und Außeneinsätze
(ca. 112 Euro, Mai-
sons du Monde).
Geschirrschrank
„Howard“ in weiß-
grauer Vintage-
Lasur (ca. 1.498
Euro, Loberon).
8 EIN ESSZIMMER
mit gutem Geschmack
V erwandeln Sie den heimischen Essplatz in Ihr ganz privates
Lieblingsrestaurant: Damit Sie sich auch ohne Kellner perfekt
2

umsorgt fühlen und nicht ständig aufstehen müssen, können Sie Besteck und andere Utensilien in schönen Holzkisten direkt im Esszimmer lagern. Ein Servierwagen bietet Platz für Getränke oder die Suppenterrine und ist immer da zur Stelle, wo er gebraucht wird. Und das Beste daran: Das Bistro-Feeling ist inklusive!

WOHNEN & EINRICHTEN Draufschreiben, was drin ist: Holzkiste mit Tafel (ca. 40 Euro, Hübsch Interior
WOHNEN & EINRICHTEN
Draufschreiben, was drin
ist: Holzkiste mit Tafel
(ca. 40 Euro, Hübsch
Interior über Stilkiste).
1
1 Hält an jedem Na-
gel und kleinen Vor-
sprung: praktischer
Drahtkorb zum Auf-
hängen (ca. 6 Euro,
Madam Stoltz).
2 Gartenregal „Rhode
Island“ (ca. 99 Euro,
Maisons du Monde).
3 Gut verpackt und
verstaut: Metallkoffer
mit Rost-Patina (2er-
Set ca. 139 Euro, Mai-
sons du Monde).
2
9 HOBBYRAUM

mit Platz zum Werkeln

I st der Tatendrang groß, bleibt die Ordnung manchmal auf der Strecke. Kein Problem – wenn man bereits im Vorfeld für ein ge-

eignetes Umfeld gesorgt hat. Arbeitsflächen sollten sauber und leer

sein, Schrauben, Schnüre und Drähte können in Kisten mit Deckel nicht verlorengehen, Werkzeuge warten an Haken auf ihren nächs- ten Einsatz. Robuste und wetterfeste Materialien wie Holz oder Me-

3 tall eignen sich für die Einrichtung besonders gut.

Me- 3 tall eignen sich für die Einrichtung besonders gut. Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe

Bestelladressen zu den vorgestellten Produkten siehe Seite 114

10 BADESPASS ohne Abstriche Individuelle Stauraumlö- sungen holen das Beste aus kleinen Bädern heraus (Preise

10 BADESPASS

ohne Abstriche

Individuelle Stauraumlö- sungen holen das Beste aus kleinen Bädern heraus (Preise über Ikea).
Individuelle
Stauraumlö-
sungen holen
das Beste aus
kleinen Bädern
heraus (Preise
über Ikea).

D ie morgendliche Routine beherrschen wir zwar im Schlaf, aber es hat dennoch seine Vorteile, wenn

im Badezimmer alles an seinem Platz ist. Nichts kostet mehr Zeit beim Putzen, als das Abräumen von Ablageflä- chen und Regalen – wer Parfumflakons und Pflegepro- dukte in hübschen Körben verstaut, kommt schneller zum Ziel. Was vor Feuchtigkeit geschützt werden muss, kommt in den Schrank, der zugleich als Spiegel fungiert.

1 1 Apotheker- Schrank (ca. 89 Euro, Car Möbel). 2 Glasbehälter mit hübsch verziertem Deckel
1
1 Apotheker-
Schrank (ca. 89
Euro, Car Möbel).
2 Glasbehälter mit
hübsch verziertem
Deckel (ca. 16 Euro,
Zara Home).
2

Jede Ausgabe voller Inspirationen für individuelles Wohnen

FOTO: WWW.FERMLIVING.COM ÜBER AGENTUR PEDERSEN
FOTO: WWW.FERMLIVING.COM ÜBER AGENTUR PEDERSEN

Ab jetzt an Ihrem Kiosk!

Tolle Abo-Angebote von 20 PRIVATE WOHNTRÄUME unter:

Tel. +49 (0)7 11/ 7 25 22 60 oder

www.20privatewohnträume.de

Handarbeit Mit diesen DIY-Ideen verwandeln wir schlichte Basics und heiß geliebte Flohmarktschnäppchen in prachtvolle

Handarbeit

Mit diesen DIY-Ideen verwandeln wir schlichte Basics und heiß geliebte Flohmarktschnäppchen in prachtvolle Einzelstücke.

TEXT: CHRISTINA REUTER FOTOS: HERSTELLER, CHRISTOPHER DRAKE/DVA

FLOWER POWER

Einfache Holzkisten oder alte Pinnwände werden, mit Retro- Tapeten beklebt (ca. 42 Euro/Rolle, Eco), zum dekorativen Ordnungshelfer.

54

SELBST GEMACHT

Frisch tapezierte

MÖBEL & ORDNUNGSBOXEN

Längst ziert der bunte Wandschmuck auch Rückwände und Kisten.

So geht’s:

1. Als erstes den zu tapezierenden Gegen-

stand ausmessen und die Tapeten entspre-

chend zuschneiden. Kommoden, Schränke u. Ä. wenn möglich auseinanderbauen.

2. Je nach Oberfläche und Größe des Ge-

genstandes nun den passenden Kleber auswählen. Bei kleineren Schachteln oder Schubladenfronten reicht einfacher Sprüh- kleber. Für größere Möbelstücke verwen- den Sie am besten Tapetenkleister. Da un-

behandeltes Holz den Kleber sehr stark auf- saugen kann, sollten Sie hier vorher eine entsprechende Grundierung verwenden. Kunststoffoberflächen oder lackierte Flä- chen müssen ebenfalls vorbehandelt wer- den (z. B. mit „Ovalit P“ von Metylan).

3. Tapetenkleister oder Sprühkleber gleich-

mäßig auf der Tapete verteilen und vor- sichtig anpressen (bei größeren Flächen er- leichtert eine Moosgummirolle die Arbeit). Trocknen lassen und abschließend mit ei- nem Acryllack oder -spray fixieren.

Das brauchen Sie:

beliebige Mustertapeten Maßband und Cutter Sprühkleber Tapetenkleister Acryllack oder -spray MUSTERVIELFALT
beliebige Mustertapeten
Maßband und Cutter
Sprühkleber
Tapetenkleister
Acryllack oder -spray
MUSTERVIELFALT
Florale Schönheiten: Ta-
peten von Morris & Co.
(ca. 110 Euro/Rolle).
Ta- peten von Morris & Co. (ca. 110 Euro/Rolle). EINGEPACKT Blumen und Löwen tummeln sich hier

EINGEPACKT

Blumen und Löwen tummeln sich hier auch auf Kisten und Kommoden (Tapeten von Sandberg, ca. 85 Euro und 100 Euro/Rolle).

55

SELBST GEMACHT

Shabby Chic

DURCH PINSELSTRICH

Mit farbigem Möbelwachs schwelgen wir in Nostalgie.

Das brauchen Sie:

verschieden große PinselDas brauchen Sie: fusselfreie Tücher Möbelwachs „Paste Wax“ Sandpapier Kreidefarbe (optional)

fusselfreie TücherDas brauchen Sie: verschieden große Pinsel Möbelwachs „Paste Wax“ Sandpapier Kreidefarbe (optional)

Möbelwachs „Paste Wax“Das brauchen Sie: verschieden große Pinsel fusselfreie Tücher Sandpapier Kreidefarbe (optional)

SandpapierDas brauchen Sie: verschieden große Pinsel fusselfreie Tücher Möbelwachs „Paste Wax“ Kreidefarbe (optional)

Kreidefarbe (optional)Das brauchen Sie: verschieden große Pinsel fusselfreie Tücher Möbelwachs „Paste Wax“ Sandpapier

WACHSMALEREI

Sein hoher Kreidean- teil verleiht Möbeln ein antikes Finish:

Paste Wax, erhältlich in 6 versch. Creme- und Grautönen (ca. 19 Euro/Dose, Pain- ting the Past).

und Grautönen (ca. 19 Euro/Dose, Pain- ting the Past). 56 So geht’s: 1. Das Möbelwachs kann

56

So geht’s:

1. Das Möbelwachs kann auf unbehandel-

tem Holz oder auf zuvor mit Kreidefarbe

gestrichenen Möbelstücken verwendet werden. Der Untergrund sollte trocken und staubfrei sein, unbehandeltes Holz können Sie je nach Belieben fein abschleifen. Gene- rell gilt: Je glatter der Untergrund, desto ebenmäßiger wird das Ergebnis, da sich das Wachs in Unebenheiten stärker absetzt. Möbelstücke, die Sie zuvor mit einer matten Kreidefarbe gestrichen haben, wirken in Kombination mit einem farblich kontrastie- renden Wachs besonders prägnant.

2. Das Wachs mit einem Pinsel (besonders

bei dekorativen Reliefs und Schnitzereien) oder fusselfreien Tuch auftragen und min- destens 15 Minuten lang trocknen lassen. Anschließend mit einem sauberen Tuch po-

ROMANTISCH

Für alle, die ihr Shabby-Glück kaufen möchten: naturfar- bener, gewachster Bistrotisch, der fast überall ein Plätzchen findet (ca. 69 Euro, Maisons du Monde).

ein Plätzchen findet (ca. 69 Euro, Maisons du Monde). lieren, bis der gewünschte Glanz erreicht ist.

lieren, bis der gewünschte Glanz erreicht ist.

3. Zur Pflege und Reinigung die behandel-

ten Möbel mit einem trockenen oder leicht feuchten Tuch vorsichtig abwischen. Häufig benutzte Flächen wie z. B. Sitzflächen oder Tischplatten können Sie bei Bedarf zur Auffrischung erneut wachsen.

Häufig benutzte Flächen wie z. B. Sitzflächen oder Tischplatten können Sie bei Bedarf zur Auffrischung erneut

SELBST GEMACHT

EISERNE KUNST Durch eine Grundie- rung mit Eisenanteil lassen sich gelbliche bis rotbraune Rost- töne
EISERNE KUNST
Durch eine Grundie-
rung mit Eisenanteil
lassen sich gelbliche
bis rotbraune Rost-
töne erzeugen (In-
stallation: Ina Riepe).

Patinierter

WANDSCHMUCK

ZEITZEUGE Diese Hängeleuchte aus Stahlblech ist unbehandelt und entwickelt so nach und nach eine cha-
ZEITZEUGE
Diese Hängeleuchte
aus Stahlblech ist
unbehandelt und
entwickelt so nach
und nach eine cha-
rismatische Rost-
patina (ab ca. 250
Euro, Bolichwerke).
Das brauchen Sie:
Acrylgrundierug
Effektgrundierung
Oxidationsmittel
Versiegelungsspray
Pinsel, Spachtel, Farbroller
Bilderrahmen
Pinsel, Spachtel, Farbroller Bilderrahmen So verwandeln Sie schlichte Rahmen in Kunstwerke. So
Pinsel, Spachtel, Farbroller Bilderrahmen So verwandeln Sie schlichte Rahmen in Kunstwerke. So
Pinsel, Spachtel, Farbroller Bilderrahmen So verwandeln Sie schlichte Rahmen in Kunstwerke. So

So verwandeln Sie schlichte Rahmen in Kunstwerke.

So geht’s:

1. Tragen Sie die Acrylgrundierung auf, um ei-

ne glatte, nicht-saugende Oberfläche zu schaf- fen: Je glatter der Untergrund, desto intensi- ver fallen später die Rosteffekte aus.

2. Vor dem Auftragen der Effektgrundierung

die Tube gut schütteln, damit sich die Ein- streuungen gleichmäßig verteilen. Die Grun- dierung nun z. B. mit einem Pinsel, Spachtel oder einem Farbroller auf den Bilderrahmen auftragen. Dadurch werden später unter- schiedliche Effekte sichtbar. Lassen Sie die

Farbe nur leicht antrocknen und beginnen Sie dann umgehend mit dem nächsten Schritt.

3. Wichtig: Tragen Sie das Oxidationsmittel

auf die noch feuchte Grundierung auf, nur dann findet der Oxidationsprozess statt. Beim ersten Auftragen kann es bis zu 30 Minuten

dauern, bis die ersten Reaktionen sichtbar

sind. Mindestens 48 Stunden trocknen lassen.

4. Zum Schluss den trockenen Bilderrahmen

2–3 Mal mit Versiegelungsspray fixieren.

DIE HELFER

Acrylgrundie-

rung (ca. 28 Euro), Acryl-

versiegelungs-

spray (ca. 13 Euro), Set aus

Eisengrundie-

rung und Oxi- dationsmittel (ca. 16 Euro, über Boesner).

57

SELBST GEMACHT

Mustergültige

FLORA UND FAUNA

Möbel werden mit detailgetreuen Motiven bedruckt.

58

Das brauchen Sie:

Stempelroller von The Painted HouseDas brauchen Sie: matte Kreidefarbe flaches Brett Zeitungspapier Sandpapier Bienenwachs

matte KreidefarbeDas brauchen Sie: Stempelroller von The Painted House flaches Brett Zeitungspapier Sandpapier Bienenwachs

flaches BrettDas brauchen Sie: Stempelroller von The Painted House matte Kreidefarbe Zeitungspapier Sandpapier Bienenwachs

ZeitungspapierDas brauchen Sie: Stempelroller von The Painted House matte Kreidefarbe flaches Brett Sandpapier Bienenwachs

SandpapierDas brauchen Sie: Stempelroller von The Painted House matte Kreidefarbe flaches Brett Zeitungspapier Bienenwachs

BienenwachsDas brauchen Sie: Stempelroller von The Painted House matte Kreidefarbe flaches Brett Zeitungspapier Sandpapier

ALTE LIEBE

Aufgrund ihrer Struk- tur zaubern die hand- gefertigten Stempel besonders zarte Mus- ter, deren Verspielt- heit an Vintage-Tape- ten erinnern.

QUAL DER WAHL

Die Stempelroller sind vielseitig: Mö- bel, Vertäfelungen und Holzböden las- sen sich so bedru- cken (ab ca. 19 Euro, The Painted House).

So geht’s:

1. Damit das Muster gleichmäßig auf-

getragen wird und die Farbe gut haftet,

verwenden Sie ausschließlich matte Farben (z. B von Annie Sloan). Wenn die Oberfläche zu glatt ist, können Sie sie mit Sandpapier etwas anrauen, da-

mit der Stempelroller nicht verrutscht.

2. Befestigen Sie nun zuerst die

Schaumstoffrolle in der Halterung. Da der Schaumstoff viel Farbe aufsaugen kann, sollten Sie diese statt in einer Farbwanne in kleinen Mengen auf ei- nem flachen Brett verteilen. Die Farbe gleichmäßig in die Rolle einarbeiten, danach über ein Stück Zeitungspapier rollen, um den Schaumstoff von über- schüssiger Farbe zu befreien. Nun die

Motivrolle in der Halterung befestigen und von Hand einige Male drehen, so dass der Stempel mit einer gleichmäßi- gen Schicht Farbe benetzt ist.

3. In der oberen linken Ecke beginnend,

die Rolle von oben nach unten Bahn für Bahn abrollen, dabei von links nach

rechts arbeiten; das Möbelstück sollte senkrecht stehen. Nach 2–4 Bahnen die Schaumstoffrolle erneut benetzen.

4. Die Farbe gut trocknen lassen, zum

Schluss mit Bienenwachs versiegeln.

Bahnen die Schaumstoffrolle erneut benetzen. 4. Die Farbe gut trocknen lassen, zum Schluss mit Bienenwachs versiegeln.
Bahnen die Schaumstoffrolle erneut benetzen. 4. Die Farbe gut trocknen lassen, zum Schluss mit Bienenwachs versiegeln.

Fotos: aus dem Buch „Bunter Wohnen“, DVA

Kupferkleid

FÜR ANTIKE UNIKATE

Blatt für Blatt hüllen Sie Einzelstücke in edlen Glanz.

So geht’s:

1. Die Außenseite der Wanne mit der

Grundierung anstreichen. Verwenden Sie dazu den ovalen Pinsel. Trocknen lassen, danach mit dem Synthetik-Flachpinsel die Anlegemilch auftragen. Bedenken Sie, dass die Grundierung durch die An-

legemilch nachdunkelt. Diese bleibt lan- ge klebrig, Sie können also die gesamte Fläche, die verziert werden soll, in einem Arbeitsgang mit der Milch bestreichen.

2. Wenn die Anlegemilch klar wird, ein

Tipp 3. Wenn das Kupfer etwas nachdunkeln soll, tragen Sie das Wachs nicht sofort auf.
Tipp
3.
Wenn
das
Kupfer
etwas
nachdunkeln
soll,
tragen
Sie
das
Wachs
nicht
sofort
auf.
Es
unter-
bindet
die
Oxidation,
durch die
das
Metall
4.
sich
verfärbt.

SCHÖNER SCHEIN

Für einen authenti- schen Vintage-Effekt wird die beklebte Wanne mit einem Lappen abgerieben.

wird die beklebte Wanne mit einem Lappen abgerieben. Stück Blattmetall behutsam mit den Hän- den

Stück Blattmetall behutsam mit den Hän- den zusammenknüllen. Bei Bedarf kön- nen Sie Ihre Hände vorher mit etwas Tal- kum einstäuben, damit das Metall nicht

daran kleben bleibt. Das Metall anschlie- ßend vorsichtig wieder glatt streichen.

Das geglättete Metallblatt mit der ei-

nen Hand auf die klebrige Anlegemilch legen – aber erst, wenn sie vollständig

klar ist und keine weißen Schlieren mehr zu sehen sind – und mit dem Pinsel in der anderen Hand andrücken.

Das Metall mit dem Pinsel gut andrü-

cken. Die Knitterfältchen ergeben jetzt kleine Risse und Lücken, durch die die

Grundierung zu sehen ist. Schritt 2–4 mit weiteren Metallblättern wiederholen, bis die Oberfläche bedeckt ist.

5. Wenn die ganze Wanne mit Blattkupfer

beklebt ist, tragen Sie mit einem weichen Lappen klares Wachs auf. Dabei werden überflüssige Metallkrümel entfernt und die Oberfläche wird geglättet. Falls hier und dort die Grundierung etwas stärker durchscheinen soll, reiben Sie beim Auf- tragen des Wachses etwas kräftiger.

Das brauchen Sie:

Grundierung in Blaugrün (z. B. Annie Sloan Chalk Paint im Farbton „Florence“)

Grundierung in Blaugrün (z. B. Annie Sloan Chalk Paint im Farbton „Florence“)

1 ovalen Pinsel mittlerer Größe

1

ovalen Pinsel mittlerer Größe

Anlegemilch auf Wasserbasis

Anlegemilch auf Wasserbasis

1 Synthetik-Flachpinsel zum

1

Synthetik-Flachpinsel zum

Auftragen der Anlegemilch

Kupfer-Blattmetall

Kupfer-Blattmetall

Talkum (bei Bedarf)

Talkum (bei Bedarf)

trockenen, festen (aber nicht harten) Pinsel zum Andrücken des Blattmetalls 1

trockenen, festen (aber nicht harten) Pinsel zum Andrücken des Blattmetalls

1

klares Wachs

klares Wachs

weiche, saubere, trockene, fusselfreie Lappen zum Auftragen des Wachses

weiche, saubere, trockene, fusselfreie Lappen zum Auftragen des Wachses

trockene, fusselfreie Lappen zum Auftragen des Wachses Buchtipp Anleitung zum Farbfeuerwerk: In ihrem Buch verrät

Buchtipp

Anleitung zum Farbfeuerwerk: In ihrem Buch verrät Annie Sloan jede Menge Ideen und Techniken für ein buntes Zuhause (29,99 Euro, DVA).

59

MEIN

MEIN Bis sich die Natur im Frühjahr wieder von ihrer farbenfrohen Seite zeigt, lassen wir Blüten,
MEIN Bis sich die Natur im Frühjahr wieder von ihrer farbenfrohen Seite zeigt, lassen wir Blüten,
MEIN Bis sich die Natur im Frühjahr wieder von ihrer farbenfrohen Seite zeigt, lassen wir Blüten,
Bis sich die Natur im Frühjahr wieder von ihrer farbenfrohen Seite zeigt, lassen wir Blüten,
Bis sich die Natur im Frühjahr wieder
von ihrer farbenfrohen Seite zeigt,
lassen wir Blüten, Blätter und Tiere
einfach an der Häkelnadel wachsen.
IDEE & UMSETZUNG: HANNA ERHORN
FOTOS: CLARA MORING/BLV
IDEE & UMSETZUNG: HANNA ERHORN FOTOS: CLARA MORING/BLV Dahlien Material: Wolle in beliebigen Farben: Lauflänge

Dahlien

Material: Wolle in beliebigen Farben: Lauflänge 156 m/50 g Häkelnadel Nr. 2,5 Draht Zange 1.
Material:
Wolle in beliebigen Farben:
Lauflänge 156 m/50 g
Häkelnadel Nr. 2,5
Draht
Zange
1. 6 fM in einen Fadenring. Runde 1: rund-
herum fM (= 6 M). Runden 2 und 3: nur in
die hinteren Maschenglieder arbeiten und
in jede M 2 fM häkeln (= 24 M nach Runde
3). Runde 4: nur in die hinteren Maschen-
glieder arbeiten, jede 2. M verdoppeln
(= 36 M). Basis beenden.
2. Die einzelnen kleinen Blütenblätter wer-
den in die vorderen Maschenglieder gear-
beitet, die in den vorigen Runden ausge-
lassen wurden. Von der Mitte aus begin-
nend in die erste M 1 fM, 10 Lm, Km in die
1. M und alle weiteren M der Luftma-
schenkette wieder hinab, fM in die zweite
M. So immer rundherum arbeiten und
auch die äußerste Runde so behäkeln.
Den Faden sorgfältig vernähen.
3. Den Draht als Stiel zuschneiden und
mehrfach mit grüner Wolle umwickeln.
Eine kleine Öse hineinbiegen und an der
Unterseite der Blüte befestigen.
SELBST GEMACHT Buchtipp Hanna Erhorn zeigt ei- ne neue, junge und fri- sche Seite des
SELBST GEMACHT
Buchtipp
Hanna Erhorn zeigt ei-
ne neue, junge und fri-
sche Seite des Häkelns
und präsentiert in ih-
rem Buch 50 Projekte
zum Selbermachen,
von der witzigen Deko
bis hin zu Schmuck
und Accessoires (14,99
Euro, erschienen im
BLV Buchverlag).
Eicheln
Material:
1.
Runde 1: 6 fM in einen Fadenring. Runde 2: 2 fM in jede
M
(= 12 M). Runde 3: *fM in nächste M, 2 fM in nächste
Wolle in Braun, Grau
und Grüntönen:
M, ab * 5 x wdh (= 18 M). Runde 4–8: rundherum fM (= 18 M).
Lauflänge 160 m/50 g
Häkelnadel Nr. 2,5
Füllwatte
Stopfnadel
Draht, Zange
Samt
Runde 9: *fM in nächste M, 2 fM zus, ab * 6 x wdh (= 12 M).
Eichel mit Watte füllen. Runde 10: 2 fM zus, insgesamt 6 x.
Faden durch die verbliebenen M ziehen, vernähen.
2.
Hülse: Runde 1: 6 fM in Fadenring (= 6 M). Runde 2: 2 fM
in
jede M (= 12 M). Runde 3: *fM in nächste M, 2 fM in
nächste M, ab * 5 x wdh (= 18 M). Runde 4: *fM in nächste
5 M, 2 fM in nächste M, ab * 3 x wdh (= 21 M). Runden 5–7:
rundherum fM (= 21 M), mit Km befestigen. Auf links drehen.
3. Für den Zweig ein Stück Draht mit brauner Wolle umwi-
ckeln, zurechtbiegen und die Hülse daran festknoten.
4. Die Blätter zu den Eicheln einfach nach Belieben aus
festerem Samt ausschneiden und befestigen.

SELBST GEMACHT

Schmetterlinge

SELBST GEMACHT Schmetterlinge Material: Häkelnadel Nr. 2,5 Stopfnadel 1. 3 2. je te 3. 4. 1
Material: Häkelnadel Nr. 2,5 Stopfnadel 1. 3 2. je te 3. 4. 1 1 M
Material:
Häkelnadel Nr. 2,5
Stopfnadel
1.
3
2.
je
te
3.
4.
1
1
M
1
2
5.
2
1
1
2

Wolle in beliebigen Farben:

Lauflänge 95 m/50 g

Die einzelnen Flügelsegmente häkelt man in ei-

nem Stück einfach hintereinander weg. Man be-

ginnt mit dem Mittelkreis und der Basis für einen Flügel: 7 Lm mit einer Km zum Ring schließen.

Lm, 7 Stb um den Ring (geht nur bis zur Hälfte).

Erstes Stäbchensegment der Flügel: 3 Lm, Ar-

beit wenden. Je 1 Stb in die beiden nächsten M,

2 Stb in die folgenden 3 M, je 1 Stb in die fol-

genden M und in die oberste der Lm der Vorrei- he. Mittleres Segment oberer Flügel: 3 Lm, Arbeit wenden. Je 1 Stb in die nächsten 3 M, 2 Dstb in

die folgende M, je 1 Stb in die nächsten 2 M, 2 Lm, mit Km an der nächsten M befestigen. Mittle- res Segment unterer Flügel: 2 Lm, 2 Stb in die

nächste M, 2 Dstb in die folgende M, 1 Dstb in die oberste Lm der Vorreihe. Unterer äußerster Flü- gelrand: 3 Lm, Arbeit wenden. 1 Stb in die nächs-

M, 2 Dstb in die folgende M, 1 Stb, 1 fM in die

Kette, mit einer Km an der folgenden M zwischen den beiden Flügelteilen befestigen.

Oberes breites Stäbchensegment: 3 Lm. Die

kommenden M wie folgt behäkeln: 1 Stb um die Kette, 1 Stb, 2 Stb, 1 Dstb, dann 2 x hintereinan- der 2 Dstb gemeinsam abmaschen, die letzte M der Dstb beginnt in der oberen Schlaufe der Ket- te. Hier kann man den Schmetterling beenden.

Oberer Flügelrand: Faden in der Mitte zwischen

den beiden Flügelsegmenten befestigen, 2 Lm,

Stb um die Kette der Vorrunde, 1 Stb, 1 Stb,

Stb, 2 Stb, 1 Stb, 1 Stb, 1 fM, 1 Km in dieselbe

zum Befestigen. Abschneiden. Für den ande-

ren Flügel den Faden am allerersten Luftma-

schenring befestigen. Innerster Kreis: 3 Lm, 7 Stb um den Ring. Erstes Stäbchensegment der Flü- gel: 3 Lm, wenden. Die kommenden M wie folgt behäkeln: 1 Stb, 2 Stb in die kommenden 3 M,

Stb, 1 Stb, 1 Stb in die oberste M der Kette der

Vorrunde. Mittleres Segment oberer Flügel: 4 Lm,

wenden. 1 Stb, 1 Stb, 1 Stb, 2 Dstb, 1 Stb, 1 Stb,

Lm mit Km an M befestigen.

Mittleres Segment unterer Flügel: 2 Lm, 2 Stb,

Dstb, 1 Dstb in die Kette der Vorrunde. Unterer

äußerster Flügelrand: 3 Lm, Arbeitsstück drehen,

Stb, 1 Dstb, 1 Dstb, 1 Stb, 1 fM, 1 Km zwischen

die Flügelteile. Oberes Stäbchensegment Flügel:

fM um die Kette, 1 Stb, 1 Stb, 2 Stb, 2 x 2 Dstb gemeinsam abmaschen. Äußerer oberer Flügel-

rand: Faden zwischen den beiden Flügelsegmen- ten befestigen, 2 Lm, 1 Stb, 1 Stb, 1 Stb, 1 Stb,

Stb, 1 Stb, 1 Stb, 1 fM, 1 Km zum Befestigen. Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

Das ROBERTS Revival RD 60 Zukunftsmusik im 50er Jahre Retro Design!

LEAF
LEAF
Revival RD 60 Zukunftsmusik im 50er Jahre Retro Design! LEAF PASTELL CREAM DUCKEGG CASSIS bei Das

PASTELL CREAM

DUCKEGG
DUCKEGG
CASSIS
CASSIS

bei

Jahre Retro Design! LEAF PASTELL CREAM DUCKEGG CASSIS bei Das Modell RD 60 ist mit dem

Das Modell RD 60 ist mit dem Empfang von Digitalradio DAB+ bestens für ein langes Radioleben gerüstet. Die AUX in - Schnittstelle bietet zudem die Möglichkeit, einen iPod oder andere MP3 Player anzuschließen.

Das alltagstaugliche Schmuckstück wurde in liebevoller Handarbeit gefertigt und mit einem hochwertigen Holzgehäuse sowie einem strapazierfähigen Kunstlederbe- zug in 11 aktuellen Farben versehen.

Auch wenn die Sendersuchanzeige digital ist, zeigt sie im Be- trieb optisch alle Details eines manuellen Sendersuchlaufs - eben so, wie er in den 50er Jahren aktuell war.

nur Jetzt gleich 219 für € bestellen
nur
Jetzt
gleich
219 für €
bestellen
PASTELL PINK unter Farben Spezifikationen, weitere und Modelle www.homeandlifestyle.de
PASTELL PINK
unter Farben
Spezifikationen,
weitere
und Modelle
www.homeandlifestyle.de
SAFFRON
SAFFRON
ROYAL BLUE
ROYAL BLUE
GREEN
GREEN
COCOA
COCOA

Über 800 weitere Produkte finden Sie unter www.homeandlifestyle.de

Bestellen Sie bequem per Post, Fax oder E-Mail! Per Post: Home & Lifestyle Media GmbH,
Bestellen Sie bequem per Post, Fax oder E-Mail! Per Post: Home & Lifestyle Media GmbH,

Bestellen Sie bequem per Post, Fax oder E-Mail!

Per Post: Home & Lifestyle Media GmbH, Lerchenweg 9, 83278 Traunstein Per Fax: 0049 / (0) 8 61 / 16 53 54 • Per E-Mail: lifestyle@ipm-verlag.de Telefonnummer für Rückfragen: 0049 / (0) 861-16 53 53 (Mo.-Fr. 9-13 Uhr)

Versandkosten: Deutschland 7,50 Euro. Die Kosten für Insel- und Auslandszustellungen nennen wir Ihnen gerne. Lieferung ins Ausland nur gegen Vorkasse. Das gilt auch für Inlandsaufträge ab einem Wert von 150 Euro. Verträgen mit der HOME & LIFESTYLE Media GmbH liegen deren allgemeine Geschäftsbedingungen zu Grunde, die unter www.homeandlifestyle.de einsehbar sind.

Media GmbH liegen deren allgemeine Geschäftsbedingungen zu Grunde, die unter www.homeandlifestyle.de einsehbar sind.
Media GmbH liegen deren allgemeine Geschäftsbedingungen zu Grunde, die unter www.homeandlifestyle.de einsehbar sind.

Alle Preise verstehen sich zzgl. Fracht.

SELBST GEMACHT

EINFACH SPITZE

Schlichte weiße Tel- ler und Tassen mau- sern sich zu farben- frohen Einzelstücken.

Verziertes

Porzellangeschirr

Zarte Tortenspitzen verschwinden meist unter süßen Leckereien. Als Dekoration für weißes Geschirr erlebt der Tafelklassiker ein Revival.

ANLEITUNG UND FOTOS: PATRICIA MORGENTHALER/TOPP VERLAG

Anleitung

1. Das Porzellan muss vor dem Bemalen staub- und fettfrei

sein. Reiben Sie deshalb das Geschirr mit einem in Spiritus getränkten Küchentuch gut ab.

2. Die Tortenspitze auf der Rückseite dünn und gleichmäßig

mit Sprühkleber einsprühen und kurz auslüften lassen. Dann die Spitze auf die gewünschte Stelle auf dem Geschirr legen und gut andrücken.

3. Die Ränder der Papierspitze mit etwas Malerkreppband

abkleben. Dies gibt der Tortenspitze zusätzlichen Halt und verhindert, dass die Porzellanfarbe über die Ränder hinaus aufgestupft wird.

4. Nun die Farbe mit dem Stupfpinsel dünn und gleichmäßig

auf die Spitzenschablone auftragen. Die Tortenspitze direkt nach dem Farbauftrag entfernen, um zu verhindern, dass das Papier der Tortenspitze an der Farbe kleben bleibt.

5. Mit einem Pinsel am Rand von Teller und Tassen einen

ungleichmäßigen Strich aufmalen. Die Porzellanfarbe laut Herstellerangaben mehrere Stunden trocknen lassen und anschließend im Backofen fixieren.

trocknen lassen und anschließend im Backofen fixieren. Buchtipp In 30 spannenden Pro- jekten vereint Autorin

Buchtipp

In 30 spannenden Pro- jekten vereint Autorin Patricia Morgenthaler ihre Liebe für bunte Farben mit den schöns- ten Techniken des Shabby Chic (14,99 Euro, Topp Verlag).

Das brauchen Sie: Porzellangeschirr in Weiß Papiertortenspitzen in verschie- denen Größen, ø 6–16 cm
Das brauchen Sie:
Porzellangeschirr in Weiß
Papiertortenspitzen in verschie-
denen Größen, ø 6–16 cm
wiederablösbaren Sprühkleber
Küchentuch
Spiritus
Porzellanfarbe in Türkis, Gelb,
Pink, Lila und Hellblau
Schwamm-Stupfpinsel
Malerkreppband
Rundpinsel
Step 1
Step 1
Gelb, Pink, Lila und Hellblau Schwamm-Stupfpinsel Malerkreppband Rundpinsel Step 1 Step 2 Step 3 Step 4

Step 2

Gelb, Pink, Lila und Hellblau Schwamm-Stupfpinsel Malerkreppband Rundpinsel Step 1 Step 2 Step 3 Step 4

Step 3

Step 4 Step 5 65
Step 4
Step 5
65

Friedrich-Ebert-Allee 3-11,

22869

Alpspitzstraße 12,

82347

Tel. 0 81 58-9 97 96 57, www.decopatine.de

66

82347 Tel. 0 81 58-9 97 96 57, www.decopatine.de 66 Tipps & Adressen Sie möchten ein

Tipps & Adressen

Sie möchten ein Möbelstück aufpeppen, Stricken lernen oder sind einfach nur auf der Suche nach dem richtigen Zubehör? Wir haben die besten Adressen für Sie zusammengestellt:

KREATIV-WORKSHOPS

HILFE IM NETZ

Werkstatt der Eigenarbeit Schenefeld/Hamburg

Pallapies Wohnkultur Bremen

Das Team um Claudia Pallapies zeigt Anfängern verschiedene Techniken für die Möbelverschönerung mit Krei- defarben. Auf Anfrage werden auch spezielle Workshops für Kinder im Alter von 7–13 Jahren angeboten.

Rembertiring 49, 28203 Bremen, Tel. 04 21-70 83 96 36, www.livas-hus.de

Coats

Stricken, Häkeln, Sticken, Nähen:

Ob kleine Geschenke zum Selber- machen, individuelle Wohnac- cessoires oder Modisches – auf www.coatsgmbh.de findet man viele Anleitungen für kreative DIY-Projekte sowie ausführliches Basiswissen zu den einzelnen Handarbeitstechniken.

In der offenen Werkstatt können Besucher unter Anleitung von Betrei- berin Pirko Brüggmann alte Möbel aufhübschen oder Wohnaccessoires aus Stoff und Holz gestalten. Darüber hinaus bietet die Hamburgerin regel- mäßig Workshops zum Thema Shabby Chic und Kreidefarben an.

Schenefeld/Hamburg,

Youtube

Auf der bekannten Videoplatt- form www.youtube.com gibt es zahlreiche Anleitungsvideos für die verschiedensten DIY- und Handarbeitstechniken. Einsteiger haben hier die Möglichkeit, sich die Grundlagen von der Hand- haltung bis zur Nadelführung abzugucken, Fortgeschrittene können gezielt nach Lösungen für bestimmte Projekte suchen.

Tel. 0 41 01-69 63 71, www.werkstatt-der-eigenarbeit.de

Anna von Mangoldt versch. Orte

Seit 2010 stellt Anna von Mangoldt unter ihrem eigenen Namen Wand- und Möbelfarben her, ihre Kollektion umfasst inzwischen über 140 Farb- töne. In Zusammenarbeit mit einem Netzwerk von Partnern in ganz Deutschland bietet sie darüber hinaus Workshops für dekorative Maltechniken auf Möbeln an.

Im Oberdorf 5, 33039 Nieheim, Tel. 0 52 74-9 52 93 44, www.annavonmangoldt.com

Deco Patine Bernried a. Starnberger See

Patina lautet das Zauberwort bei den Kreativ-Workshops von Deco Patine. In Halbtags-, Ganztags- und Wochen- endkursen werden verschiedene Techniken vermittelt, um Möbeln und Accessoires einen authentischen Shabby-Look zu verleihen.

Bernried am Starnberger See,

vermittelt, um Möbeln und Accessoires einen authentischen Shabby-Look zu verleihen. Bernried am Starnberger See,

Foto: iStockphoto.com (2), xveron90x/Fotolia.com, fotomatrix/Fotolia.com, Car Möbel, Clayre & Eef, Dotcomgiftshop

SELBST GEMACHT x x x x xx x x x x xx xxx x x
SELBST GEMACHT
x
x
x
x
xx
x
x
x
x
xx
xxx
x
x
x
x
x
WEBTIPP
Workshops
suchen & buchen
Seit Sommer 2013 bringt die Inter-
netplattform Jucki-Jucki interessier-
te Hobbybastler und DIY-Profis in
Deutschland, Österreich und der
Schweiz zusammen. Das Buchungs-
portal bietet Veranstaltern die Mög-
lichkeit, ihre Workshops kostenlos
online vorzustellen – vom kleinen
Laden bis zum talentierten Bastler,
der seine Kreativität mit anderen
teilen möchte. Interessierte können
diese dann nach Themengebiet, Ort
oder Zeitraum gefiltert suchen und
direkt buchen. Ob Schmuck, Heim-
textilien, Papier, Keramik, Fotogra-
fie oder Arbeiten mit Holz, Metall
und Stein – hier ist für jeden etwas
dabei: www.jucki-jucki.com
67
hier ist für jeden etwas dabei: www.jucki-jucki.com 67 ONLINESHOPS www.scrapmal i n.de Für Bastelfreunde Das

ONLINESHOPS

www.scrapmalin.de

Für Bastelfreunde Das umfassende

Angebot an Scrapbooking-Zubehör, Kurzwaren und Bastelutensilien be- geistert Groß und Klein.

www.maiska.com

Für Schmuckdesigner Eine riesige

Auswahl an Perlen, Schmucksteinen,