Sie sind auf Seite 1von 21

Lust auf ein neues,

schöneres Programm

Unterschiedliche Serien – die gleichen Einsätze.


Durch dieses Grundprinzip der Busch-Jaeger
Schalterprogramme behält man trotz der Vielfalt
an Formen und Farben den Überblick und muss
nur die Abdeckungen auswechseln, wenn man
auf ein anderes Programm umschalten möchte.
Ausnahme: Schalterserie impuls.

Busch-Schaltdimmer

Busch-Komfortschalter®

Komfort-Timer-
Bedienelement

Busch-AudioWorld®
Intercom-Verstärkereinsatz

26
Unterputz-Einsätze

c a r a t®

pur edelstahl

s o l o®

alpha nea ®

alpha exclusive ®

f u t u r e ®/
f u t u r e ® linear

Busch-Duro 2000® SI
Linear/
Reflex SI Linear

Busch-Duro 2000® SI/


Reflex SI

impuls

27
Produkte, die
zueinander passen

Unser Elektronikkonzept ist ein komplettes


System, das aus perfekt aufeinander abge-
stimmten Komponenten besteht. Es ist die
ideale Lösung für verschiedene Anwendungs-
situationen.

Universal-Zentral- Universal- Universalserien- Universal- Memory-Tast-


dimmer-Einsatz Relais-Einsatz Einsatz Taststeuergerät dimmer-Einsatz

Tastdimmer-
Bedienelement

Universal-Zentral- Universal- Universalserien- Universal- Jalousiecontrol-


dimmer-Einsatz Relais-Einsatz Einsatz Taststeuergerät Einsatz

IR-Empfang-
Bedienelement

Universal-Zentral- Universal- Universalserien- Relais-Einsatz MOSFET- Nebenstellen-


dimmer-Einsatz Relais-Einsatz Einsatz Einsatz Einsatz

Busch-Wächter® Sensor Komfort


(Multilinse)

Zu einem Bedienele- mer. Zum IR-Empfang- Dimmereinsätze. So


ment passen vielfäl- Bedienelement realisieren Sie mit
tige Einsätze Dimmer- oder Jalousie- einem Baukastensys-
Zum Tastdimmer-Be- einsätze und zum tem die unterschied-
dienelement passen z. B. Busch-Wächter® lichsten Anwendungen.
Relaiseinsätze, Dimmer Bedienelement Relais-,
oder Memorytastdim- MOSFET- oder

28
UP-Einsatz Schalt-/Dimmleistung Bedienelement Aufsatz Timer-Bedienelement

Tastdimmer- Bedienelement Busch-Jalousie- Busch-Ferncontrol® Busch-Ferncontrol® Busch-Wächter® Busch-Wächter® Busch-Wächter® Busch-Wächter® Busch-Wächter® Memory-Bedien- Standard-Timer- Komfort-Timer-
Bedienelement für Memory- control® II IR Bedienelement IR Bedienelement Sensor Standard Sensor Komfort Sensor Präsenz t e c h Präsenztech element 6457 Bedienelement Bedienelement
6543-xxx-10x Seriendimmer® Bedienelement 6066-xxx-xxx 6067-xxx-xxx 6810-21x (Multilinse) Allwetter 44® 6813-xxx-101 DualLINE 6456 6455
6545-xxx 6430-xxx-xxx 6800-xxx-104(M) mit Kombilinse 6913/11-xxx
6800-3x-102C

Universal-Relais- 2300 W/VA X X X X X X 1.) X 1.) X Zeitschaltuhr mit


Einsatz alle Lasten (Stromstoß- (Stromstoß- (im Außenbereich (wahlweise Dauerkontakt (zum
6401 U-102 10 AX schalter) schalter) nur 6401 U-102 Halb-/Vollauto- Schalten von Be-
einsetzen, frost- matikbetrieb) leuchtung, Pumpen
sicher bis –25° C) usw.)
Universal- 2300 W/VA X (Stromstoßschal- X X X (Stromstoßschal- X X X X 1.) (Heizungs-, Kli- X 1.)
Serien-Einsatz alle Lasten ter, 2 Schliesser, (elektronischer (elektronischer ter, 2 Schliesser, (Ausgang 2 ein-/ (Ausgang 2 ein-/ (Ausgang 2 ein-/ ma-, Lüftungsfunk- (zur Steuerung von
6402 U 10 AX separater Nachlauf- Serienschalter, Serienschalter, separater Nachlauf- ausschaltverzögert ausschaltverzögert ausschaltverzögert tion, Ausgang 2 ein- 2 unabhängigen
kontakt für Licht- 2 Schliesser) fernbedienbar, kontakt für Licht- zu Ausgang 1) zu Ausgang 1) zu Ausgang 1) /ausschaltverzögert Lichtbändern)
und Lüftersteuerung) 2 Schliesser) und Lüftersteuerung) zu Ausgang 1)
Relais-Einsatz 700 W/VA X X X 1.) X 1.)
6812 U-101 alle Lasten 3 A (nur Vollautomatikbetrieb)

MOSFET- 60–240 W/VA, 230-V X X X 1.) X 1.)


Schalten

Schalten
Einsatz Glüh- und -Halogen- (wahlweise Halb-/
6804 U-101 lampen, NV-Halogen- Vollautomatikbe-
lampen mit gew. oder trieb)
Busch- Elektroniktrafo
Nebenstellen- Aktive Wächter- X X X 1.) X 1.)
Einsatz Nebenstelle für 6401
6805 U U-102, 6402 U, 6804
U-101, 6593 U u.
6550 U-101
Einsätze und Bedienelemente

Universal- 60–420 W/VA, erwei- X X X X X 1.) X 1.) X


Zentraldimmer- terbar mit 6594 U auf (Betriebsart Soft (Konstantlicht- (Konstantlichtregel (Zeitschaltuhr mit
Einsatz 6593 U bis zu 735 W/VA 230- AUS: Runterdim- regelung) ung, wahlweise einstellbaren
V Glüh-und -Halogen- men/Abschalten Halb-/Vollautoma- Helligkeitswerten)
Baukastenprinzip der Elektronik-

lampen, NV-Halogen- innerhalb der letz- tikbetrieb)


lampen mit gew. oder ten Minute/Aus-
Busch-Elektroniktrafo schaltvorwarnung )
Memory- EVG =0/1-10V, LEDs X X X X X X 1.) X 1.) X
Taststeuergerät mit Vorschaltgeräten, (Konstantlicht- (Konstantlichtregel- (Zeitschaltuhr mit
6550 U-101 700 W/VA, Kontakt- regelung) ung, wahlweise einstellbaren
verstärkung durch Halb-/Vollautoma- Helligkeitswerten)
ext. Relais möglich tikbetrieb)

Dimmen
Dimmen

50-mA-Steuerstrom
Memory- 2 x 40-315 W/VA, 230 V- X
Seriendimmer, Glüh-u. Halogenlampen,
2fach 6565 U NV-Halogenlampen mit
elektronischem Trafo
Memory- 20–500 W/VA, 230 V X
Tastdimmer Glüh- und -Halogen-
6560 U-101 lampen, NV-Halogen-
lampen mit gewickel-
tem Transformator
Jalousie-Basis- 690 VA, X X (Memory Zeitschalt- X (Zeitschaltuhr mit
Einsatz 6418 U 3A bei cos phi 0,5 uhr mit 3 Minuten- 3 Minuten-Kontakt
Kontakt zum Fahren zum Fahren von
von Jalousien) Jalousien)
Jalousiecontrol 690 VA, X X X (Zeitschaltuhr mit
Jalousie

Jalousie
II-Einsatz 6411 3A bei cos phi 0,5 3-Minuten-Kontakt
U-101 / 6411 zum Fahren von
U/S-101 Jalousien)

X .....Kombination möglich
1.) optional IR-fernbedienbar mit Handsender 6010-25

29
Unterputz-Programme
Zubehör

Einsatzzweck für V mA W Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. €/St. PG


Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr.
Passend für UP-Einsätze
2000/ . . . 2020/ . . .
2001/ . . . 2021/ . . .
2661/ . . . 2061/ . . .

Steck- Steck- Glimm-/Glüh-


Glimmlampen Glühlampen lampen mit
E-10-Gewinde

1. Universalbeleuchtung 230 0,4 83501) 3,71 01


Orientierungslicht 1784-0-0545
2. Serienschalter 230 0,5 8338-1 4,32 01
1784-0-0057
3. besonders lichtstark 230 1,0 83521) 3,91 01
für Lichtsignale 1784-0-0560
4. beleuchtbare/ 230 2,0 83531) 4,44 01
beschriftbare Wippe 1784-0-0578
5. für Schalter 24 22 8337-1 4,44 01
und Taster 1784-0-0032
6. für Schalter 12 40 8345-1 4,44 01
und Taster 1784-0-0289
7. beleuchtbare/ 8 40 8344-1 4,44 01
beschriftbare Wippe 1784-0-0164
8. für Lichtsignale 230 1,3 83024) 3,78 01
1780-0-0022
9. lichtstark 230 3,0 83405) 6,11 01
für Lichtsignale 1784-0-0222
10. für Lichtsignale 24 2,0 83435) 4,44 01
1784-0-0263
11. für Lichtsignale 12 1,5 83425) 4,44 01
1784-0-0255
12. für Lichtsignale 6 1,2 83415) 4,44 01
1784-0-0248
13. Lampendreher 8509 0,37 09
für E-10-Lampen 0401-0-0018

Glimmlampen für Ersatzbedarf von der Vorderseite des Glimmlampen Glimmlampen Steck- Glimmlampen Steck-Glimm-
Schaltereinsatzes auswechselbar, farbliche Kennzeichnung (Ersatzbedarf) (Ersatzbedarf) Glimmlampen für Dimmer lampen für
(Ersatzbedarf) Ersatzbedarf
14. Universalbeleuchtung 0,4 8360 2,19 01
rot* für 8350 1784-0-0552
15. für Lichtsignale/impuls Schalter 1,0 83622) 2,36 01
gelb* für 8352 1784-0-0586
16. beleuchtbare/beschriftbare Wippe/ 2,0 83633) 2,98 01
impuls Schalter weiß* für 8353 1784-0-0594
17. impuls Kontrollschalter 0,8 8305 2,95 01
2001/2 UKGL, 2001/6 UKGL 1784-0-0701
18. impuls Niedervolttaster 24 22 83655) 3,55 01
2021/6 UNV 1784-0-0610
19. impuls Niedervolttaster 12 40 83665) 3,55 01
2021/6 UNV 1784-0-0636
20. impuls Niedervolttaster 8 40 83675) 3,55 01
2021/6 UNV 1784-0-0651
21. für UP-Dimmer 230 0,8 3855 4,24 01
außer impuls 6599-0-0518
22. für UP-Drehdimmer 230 0,8 3856 3,55 01
nur impuls 6599-0-2274
23. für UP-Tastdimmer und 230 0,8 3857 3,55 01
für Busch-Jalousiecontrol® II 6599-0-2282
24. für Busch-Jalousiecontrol® I 230 0,8 3858 3,55 01
6599-0-2316
1
) Auswechselbare Steck-Glimmlampen. 5
) Glühlampe.
2
) Für Serie impuls alpinweiß. *) Sockelfarbe des Leuchtmittels.
3
) Für Serie impuls champagner metallic, kobaltblau, brillantschwarz, lichtgrau.
4
) Glimmlampe.

30 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.


Einsätze
für die Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Wippschalter-Einsatz 1) Wippschalter-Einsatz 1)
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Nennspannung: 250 V~ Mit Glimmlampe.
Nennstrom: 10 AX Nennspannung: 250 V~
IEC 60669-1 Nennstrom: 10 AX
IEC 60669-1
Aus- und Wechselschaltung 2)
Aus- und Wechselschaltung 2)
2000/6 US 1012-0-1069 10/100 5,72 01 2000/6 USGL 1012-0-1127 10/100 9,50 01

2-polig, Aus- und Wechselschaltung 3) Serienschaltung 3)


2000/6/2 US 1012-0-0954 10 17,66 01 2000/5 USGL 1012-0-1135 10 12,97 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Serien 4) 2) Lampe für Ersatzbedarf 8360, 8362, 8363.
2000/5 US 1012-0-1085 10/100 8,65 01 3) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8338-1.

Kreuz 2) Wippkontrollschalter-Einsatz 1) 2) 3)
2000/7 US 1012-0-1093 10/100 11,56 01 Bauart: Unterputz
Mit Glimmlampe.
Nennspannung: 250 V~
2-polig, Ausschalter 2) Nennstrom: 10 AX
IEC 60669-1
2000/2 US 1012-0-2034 10/100 11,56 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Aus- und Wechselschaltung mit N-Klemme
2)
3)
Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1.
Mit Schraubklemmen. Nicht beleuchtbar.
2000/6 USK 1022-0-0474 10/100 14,13 01
4) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8338-1.
2-polig, Ausschalter
Wippschalter-Einsatz 1) 2000/2 UK 1022-0-0656 10 20,05 01
Wechsel/Wechsel-Schaltung 1) Mit 1 mA starker Glimmlampe.
Bauart: Unterputz 2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Nennspannung: 250 V~ 3) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8360, 8362, 8363, 8365, 8366 und 8367.
Nennstrom: 10 AX
IEC 60669-1
Druckfolgeschalter-Einsatz 1) 2) 3)
Bauart: Unterputz
Passend für -Zentralscheibe mit Betätigungsknopf.
impuls

Nennspannung: 250 V~
2000/6/6 US-101 1011-0-0927 10/100 15,05 01 Nennstrom: 10 AX
IEC 60669-1
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Aus- und Wechselschaltung
Wippschalter-Einsatz 1) 2) 3) 2001/6 U 1012-0-1614 10/100 9,04 01
2-polig, Ausschalter
Bauart: Unterputz Serienschaltung
Nennspannung: 250 V~
Nennstrom: 16 AX 2001/5 U 1012-0-1622 10/100 13,45 01
IEC 60669-1
Wechsel/Wechsel-Schaltung
2000/2 US-101 1012-0-2042 10/100 14,14 01
2001/6/6 U 1012-0-1671 10 20,98 01

1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Kreuzschaltung
2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1.
3) Auch zum Schalten von SCHUKO® Steckdosen. 2001/7 U 1012-0-1630 10 15,38 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Wippschalter-Einsatz 1) 2) 2) Lampe für Ersatzbedarf 8360, 8362, 8363.
3-polig, Ausschalter 3) In Verbindung mit Sparlampen geringer Leistung, kann es zur Selbstzündung der
Sparlampen kommen. Abhilfe: Kompensator Art.-Nr. 6596, parallel zur Sparlampe.
Bauart: Unterputz
Nennspannung: 400 V~
Nennstrom: 16 AX Druckfolge-Kontrollschalter-Einsatz 1) 2)
IEC 60669-1 Bauart: Unterputz
Mit Glimmlampe.
Passend für -Zentralscheibe mit Betätigungsknopf.
impuls

2000/3 US 1011-0-0816 10 20,57 01 Nennspannung: 250 V~


Nennstrom: 10 AX
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
IEC 60669-1
2) Mit Schraubklemmen. Nicht beleuchtbar.
Aus- und Wechselschaltung 3) 4)
2001/6 UKGL-
101 1022-0-0615 10 16,05 01

2-polig, Ausschalter 5)
2001/2 UKGL-
101 1022-0-0623 10 20,90 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Kontrolllampe für Ersatzbedarf 8305.
3) Lampe für Ersatzbedarf 8360, 8362, 8363.
4) In Verbindung mit Sparlampen geringer Leistung, kann es zur Selbstzündung der
Sparlampen kommen. Abhilfe: Kompensator Art.-Nr. 6596, parallel zur Sparlampe.
5) Leuchtring nicht beleuchtbar.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 31
Einsätze
für die Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Wipptaster-Einsatz 1) 2) Druckfolgetaster-Einsatz 1) 2)
1-polig, Schließer (Arbeitsstrom) Bauart: Unterputz
Bauart: Unterputz Passend für -Zentralscheibe mit Betätigungsknopf.
impuls

Mit N-Klemme. Nennspannung: 250 V~


Nennspannung: 250 V~ Nennstrom: 10 A
Nennstrom: 10 A IEC 60669-1
IEC 60669-1
1-polig, Wechsler ohne N-Klemme
2020 US 1413-0-0475 10/100 6,46 01 2021/6 U 1413-0-0871 10 9,95 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1. 1-polig, Wechsler mit N-Klemme 3)
2021/6 UK 1413-0-0897 10 11,58 01
Wipptaster-Einsatz ) ) 1 2
1-polig, Schließer (Arbeitsstrom) 1-polig, 2x Wechsler
Bauart: Unterputz
Mit zwei unabhängigen Meldekontakten.
2021/6/6 U 1413-0-0889 10 14,59 01
Nennspannung: 250 V~
Eingänge: 1 1-polig, Wechsler mit 2 unabhängigen Meldekontakten
Ausgänge: 1
Nennstrom: 10 A
2021/6 US-201 1413-0-1051 10 20,67 01
IEC 60669-1 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2020 US-201 1413-0-0483 10 8,77 01 2) Lampe für Ersatzbedarf 8360, 8362, 8363.
3) Für Relais und Tastdimmeranwendungen.
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1.
Druckfolgetaster-Einsatz 1)
Bauart: Unterputz
Wipptaster-Einsatz 1) 2) 3) Beleuchtbar.
1-polig, Schließer (Arbeitsstrom) Passend für
Mit N-Klemme.
-Zentralscheibe mit Betätigungsknopf.
impuls

Bauart: Unterputz
Mit Beleuchtung gemäß Arb.Stätt.V. Nennspannung: 24 V~
Mit N-Klemme. Nennstrom: 10 A
Nennspannung: 250 V~ IEC 60669-1
Nennstrom: 10 A
IEC 60669-1 1-polig, Wechsler mit N-Klemme 2)
2020 USGL 1413-0-0533 10/100 10,24 01 2021/6 UNV 1012-0-1705 10 9,95 01

1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. 1-polig, Wechsler mit 2 unabhängigen Meldekontakten
2) Lampe für Ersatzbedarf 8360, 8362, 8363.
3) Für Relais und Tastdimmeranwendungen. 2021/6 UNV-201 1012-0-2069 10 20,67 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Wipptaster-Einsatz 1) 2) 2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8365, 8366, 8367.
1-polig, 2 Schließer
Bauart: Unterputz
Mit einer Eingangsklemme und 2 Betätigungswippen. Wipptaster-Einsatz
Nennspannung: 250 V~ 1-polig, Schließer
Eingänge: 1 Bauart: Unterputz
Ausgänge: 2 Schließer Für Montage in Unterputzdosen mit 43 mm Durchmesser
Nennstrom: 10 A oder AP-Gehäuse 1706-xx.
IEC 60669-1 Klemmbefestigung.
2020 US-205 1413-0-0491 10 10,52 01 Nennspannung: 42 V~
Nennstrom: 0,5 A
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8338-1. 2031 UP 1413-0-0806 10/100 3,25 01

Wipptaster-Einsatz 1) 2) Cardschalter-Einsatz 1) 2)
2 x 1-polig, 2x Schließer 1-polig, Schließer (Arbeitsstrom)
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Mit 2 getrennten Strombahnen, 2 Betätigungswippen. Beleuchtbar.
Nennspannung: 250 V~ Mit N-Klemme.
Eingänge: 2 Nennspannung: 250 V~
Ausgänge: 2 Schließer Nennstrom: 10 A
Nennstrom: 10 A IEC60669-1, British Standard EN 60669-1
IEC 60669-1
2020 US-205-101 1413-0-0509 10 15,26 01 2025 U 1012-0-1713 10 8,68 01
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. 2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1.
2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8338-1.

Wipptaster-Einsatz 1) 2) Zugtaster 1)
1-polig, Wechsler 1-polig, Schließer (Arbeitsstrom)
Bauart: Unterputz
Bauart: Unterputz Mit 2 m Zugschnur, rotem Griff und roter Kalotte.
Verwendbar als Öffner (Ruhestrom) oder Schließer Nennspannung: 250 V~
(Arbeitsstrom). Nennstrom: 10 A
Mit N-Klemme.
Nennspannung: 250 V~
Nennstrom: 10 A
IEC 60669-1 2020/01 US 1413-0-1077 10 12,30 01
2020 US-206 1413-0-0517 10/100 6,55 01 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
32 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Einsätze
für die Unterputz-Programme

Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG

Zugtaster 1) Jalousieschalter/-taster-Einsatz 1) 2) 3) 4) 5)
1-polig, Öffner Bauart: Unterputz
Bauart: Unterputz Für Profilhalbzylinder/Tastrastschalter.
Mit 2 m Zugschnur, rotem Griff und roter Kalotte. Lieferung ohne Schließzylinder.
Nennspannung: 250 V~ Nennspannung: 250 V~
Nennstrom: 10 A Nennstrom: 10 AX
IEC60669-1, British Standard EN 60669-1

2020/10 US 1413-0-1076 10 12,41 01


2-polig
2712 USL-101 1101-0-0872 10 40,55 19
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1-polig, N, E
Jalousieschalter-Einsatz 1) 2) 2713 USL-101 1101-0-0880 10 34,50 19
Bauart: Unterputz
Mit Umkehrsperre. 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Nennspannung: 250 V~ (Dosentiefe 60 mm.)
2) Mit diesen Jalousieschaltern/-tastern wird ein zu schnelles Umschalten der Laufrichtung
Nennstrom: 10 AX verhindert.
IEC60669-1, British Standard EN 60669-1 3) Schließzylinder gem. Zeichnung verwenden, siehe separate Broschüre "Technische Daten".
4) Siehe Profilhalbzylinder.
5) Auch zur Ansteuerung von Gleichspannungsantrieben geeignet.
1-polig, Schalter
2000/4 US 1012-0-1309 10/100 15,35 01
Jalousietaster-Einsatz 1) 2) 3) 4) 5)
Bauart: Unterputz
1-polig, Taster Für Profilhalbzylinder/Taster.
2020/4 US 1413-0-0590 10/100 15,35 01 Lieferung ohne Schließzylinder.
Nennspannung: 250 V~
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Nennstrom: 10 A
2) Mit diesen Jalousieschaltern/-tastern wird ein zu schnelles Umschalten der Laufrichtung British Standard EN 60669-1, IEC60669-1
sicher verhindert.
2-polig
Jalousieschalter-Einsatz ) ) )
1 2 3 2722 USL-101 1101-0-0898 10 40,55 19
Bauart: Unterputz
Mit Drehgriff/Tastrastschalter. 1-polig, N, E
Nennspannung: 250 V~ 2723 USL-101 1101-0-0906 10 34,50 19
Nennstrom: 10 AX
IEC 60669-1, British Standard EN 60669-1 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Mit diesen Jalousieschaltern/-tastern wird ein zu schnelles Umschalten der Laufrichtung
2-polig verhindert.
3) Schließzylinder gem. Zeichnung verwenden, siehe separate Broschüre "Technische Daten".
2712 U 1101-0-0534 10 22,05 01 4) Siehe Profilhalbzylinder.
5) Auch zur Ansteuerung von Gleichspannungsantrieben geeignet.

1-polig, N, E
2713 U 1101-0-0542 10 16,12 01 Schlüsselschalter-Einsatz 1) 2) 3)
1-polig, Ausschalter
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Bauart: Unterputz
2) Mit diesen Jalousieschaltern/-tastern wird ein zu schnelles Umschalten der Laufrichtung Für Profilhalbzylinder.
verhindert. In ein- und ausgeschaltetem Zustand ist der Schlüssel
3) Auch zur Ansteuerung von Gleichspannungsantrieben geeignet. jeweils in der Mittelstellung abziehbar.
Lieferung ohne Schließzylinder.
Nennspannung: 250 V~
Jalousietaster-Einsatz 1) 2) 3) Nennstrom: 10 AX
Bauart: Unterputz IEC60669-1, British Standard EN 60669-1
Mit Drehgriff/Taster.
Nennspannung: 250 V~ 2733 USL-101 1101-0-0914 10 34,50 19
Nennstrom: 10 A
IEC60669-1, British Standard EN 60669-1 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
(Dosentiefe 60 mm.)
2) Schließzylinder gem. Zeichnung verwenden, siehe separate Broschüre "Technische Daten".
2-polig 3) Siehe Profilhalbzylinderschloss.
2722 U 1101-0-0559 10 22,05 01
Dreistufen-Drehschalter 1) 2)
1-polig, N, E Bauart: Unterputz
Mit Nullstellung.
2723 U 1101-0-0567 10 16,12 01 Nennspannung: 250 V~
Nennstrom: 16 A
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Mit diesen Jalousieschaltern/-tastern wird ein zu schnelles Umschalten der Laufrichtung
verhindert.
3) Auch zur Ansteuerung von Gleichspannungsantrieben geeignet. 1-polig, mit Nullstellung
2710 U 1101-0-0918 1/10 39,40 19

1-polig, ohne Nullstellung


2710/1 U 1101-0-0919 1/10 39,40 19
1) Nur in Verbindung mit tiefer UP-Gerätedose (60 mm) montieren.
2) Nicht in AP-Gehäuse 1701-xxx, 1702-xxx, 1703-xxx montieren.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 33
Einsätze
für die Unterputz-Programme

Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR /St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR /St. PG
Infolicht Einsatz Busch-Jalousiecontrol
® 1
II-Einsatz ) )
2

Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz


Größe des Infofeldes 43 x 43 mm. Geeignet für Rollladen-, Jalousie- und Markisenantriebe
Lange Lebensdauer des Beleuchtungskörpers (LEDs). mit mechanischer oder elektronischer
Homogene Ausleuchtung des Infofeldes. Endlagenabschaltung.
Nennspannung: 230 V~ Mit zwei 230 V-Nebenstelleneingängen (Auf/Ab) für
Gruppensteuerung.
Mit Betriebsartenschalter für Betriebsarten: Normal,
1511-0-0115 1/10 01 Lamelle, Zentrale, Position.
2062 U 59,00
Mit Party-Funktion (Deaktivierung der Vorort-Bedienstelle)
in Kombination mit Busch-Jalousiecontrol ® II
Bedienelement 6430-xx-xxx, 6066-xx-xxx.
Windalarm-, Putz-Funktion über Nebenstelleneingang
1
Lichtsignal-Einsatz )

unbestückt

Bauart: Unterputz realisierbar.


Ohne Haube. Für Bedienelement 6430-xx-xxx.
Nennspannung: 250 V~ Für IR-Bedienelement 6066-xx-xxx.
Für Komfort-Timer-Bedienelement 6455.
Laufzeit: 3 min
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
2061 U 1511-0-0062 10 7,20 01 Ausgänge: 2 Schließer
Nennstrom: 3 A, bei cos   0,5
1) Beleuchtbar durch Einsetzen der Lampe 8350, 8352, 8353, 8337-1, 8345-1 und 8344-1. Nennleistung: 690 VA
Steuer-/Signalausgänge: 2
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
1
Lichtsignal-Einsatz )

mit E 10-Gewinde
6411 U-101 6410-0-0377 1/10 99,30 19
Bauart: Unterputz
Ohne Haube. 1) Für Mehrphasenbetrieb geeignet.
Nennspannung: 250 V~ 2) Kompatibel zu den Typen 6411 U/x.

Busch-Jalousiecontrol
® 1
II-Einsatz ) )
2

1511-0-0096 10 01 Bauart: Unterputz


2661 U 7,20
Geeignet für Rollladen-, Jalousie- und Markisenantriebe
mit mechanischer oder elektronischer
1) Beleutbar durch Einsetzen der Lampe 8302, 8340, 8341, 8342, 8343. Für eine intensivere Endlagenabschaltung.
Ausleuchtung empfehlen wir die Lampe 8340.
Mit zwei 230 V-Nebenstelleneingängen (Auf/Ab) für
Gruppensteuerung.
Busch-Wind- und Sonnensensor Einsatz ) ) ) ) )
1 2 3 4 5 Anschlussmöglichkeit von Helligkeitssensor 6414 und
Mit Schaltautomatik.
Glasbruchmelder 6413.
Bauart: Unterputz Mit Betriebsartenschalter für Betriebsarten: Normal,
Zur Steuerung von Jalousie- oder Markisenmotoren. Lamelle, Zentrale, Position, Markise.
Einstellbarer Licht-, Wind- und Temperaturwert. Mit Party-Funktion (Deaktivierung der Vorort-Bedienstelle)
Mit internem Temperatursensor. in Kombination mit Busch-Jalousiecontrol ® II
Sonnen-, Wind- und Regensensor extern anschließbar. Bedienelement 6430-xx-xxx, 6066-xx-xxx.
Mit Zwischenstellung bei Markisen und Wendeposition Windalarm-, Putz-Funktion über Nebenstelleneingang
bei Jalousien. realisierbar.
Impulsdauer: 30 s bis 3 min Für Bedienelement 6430-xx-xxx.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Für IR-Bedienelement 6066-xx-xxx.
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz Für Komfort-Timer-Bedienelement 6455.
Ausgänge: 2 Schließer, potenzialfrei Laufzeit: 3 min
Nennstrom: 3 A, bei cos   0,6 Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennleistung: 690 VA Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
Temperaturbereich Gerät: -5 °C bis 50 °C Ausgänge: 2 Schließer
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Nennstrom: 3 A, bei cos   0,5
6410-0-0371 1/10 19 Nennleistung: 690 VA
6480 U-102 219,45
Steuer-/Signalausgänge: 2
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
2) Siehe Sonnensensor und Windsensor.
3) Bei Betrieb ohne Sonnensensor beiliegende Kurzschlussbrücke für Sensor verwenden. 6410-0-0379 1/10 19
4) Messwertgeber für Niederschlag können von der Fa. Warema Renckhoff GmbH, 97828 6411 U/S-101 113,90

Marktheidenfeld, bezogen werden. Messwertgeber Niederschlag Art.-Nr. 1002325, Netzteil


Art.-Nr. 629065, Rohrmontageset Art.-Nr. 1003255. 1) Für Mehrphasenbetrieb geeignet.
5) Nur in Verbindung mit Windsensor 6481-102 einsetzbar. 2) Kompatibel zu den Typen 6411 U/x.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
34 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Einsätze
für die Unterputz-Programme

Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Jalousie-Basis-Einsatz 1) 2) Busch-Schaltdimmer ® Einsatz 1)
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Geeignet für Rollladen- und Jalousieantriebe mit Mit Drehbetätigung, seperater Schaltausgang,
mechanischer oder elektronischer Endlagenabschaltung. Druckfolgewechselschalter und Soft-Rastung, mit
Für den Betrieb ohne Neutralleiter geeignet. Phasenanschnitt
Ohne Nebenstelleneingang. Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und
Mit dem Jalousie-Basis-Einsatz 6418 U kann ein Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellem
mechanischer Jalousieschalter z.B. gegen eine Transformator.
komfortable Zeitsteuerung getauscht werden. Für Einsatz in Serienschaltungen
Für Bedienelement 6430-xx-xxx. Mit einstellbarer Minimalhelligkeit.
Für Memory-Bedienelement 6457. Ohne Zentralscheibe.
Für Standard-Timer-Bedienelement 6456. Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Laufzeit: 3 min Nennfrequenz: 50 Hz
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Nennstrom: 6 A
Nennfrequenz: 50 Hz Nennleistung: 60 - 400 W/VA
Ausgänge: 2 Schließer IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Nennstrom: 3 A, bei cos   0,5
Nennleistung: 690 VA
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C 6517 U-101 6517-0-0016 1/10 45,00 19
6418 U 6410-0-0375 1/10 33,55 19 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1) N-Leiter Anschluß erforderlich bei Betrieb mit Bedienelement 6430-7x mit Glimmlampe.
2) N-Leiter Anschluß kann erforderlich werden, bei Betrieb mit Rollladen- und Busch-Memory-Seriendimmer ® 1)
Jalousieantrieben mit elektronischer Endlagenabschaltung. Ist kein N-Leiter vorhanden,
kann das Kondensator-Set 6498 eingesetzt werden. Bauart: Unterputz
Zum Schalten und Dimmen von 2 unabhängigen
Verbrauchern.
Busch-Kurzzeittimer Einsatz 1) Mit Phasenabschnitt.
Countdown-Timer Doppeltaster
Bauart: Unterputz Für Einsatz in Serienschaltungen
Zum zeitprogrammierten Schalten von elektrischen Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und
Verbrauchern. Niedervolt-Halogenlampen mit Busch-Elektronik-Trafos.
Mit Bedienelement, ohne Zentralscheibe. Kompatibel zu den Bedienelementen 6545-xxx.
Minimale Timerzeit: 1 Sekunde. ohne Abdeckung, ohne Zentralscheibe
Maximale Timerzeit: 9:59:59 Stunden. Angegebene Nennleistung, bezieht sich jeweils auf einen
Gangreserve: 12 Std. Ausgang.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
Ausgänge: 1 Schließer Ausgänge: 2 Dimm-Kanäle, unabhängig
Nennstrom: 10 A, bei cos   0,5 Nennleistung: 40 - 315 W/VA
Nennleistung: 2300 VA IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
6465 U 6410-0-0278 1/10 69,30 19 6565 U 6565-0-0056 1/10 98,25 19
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.

Zeitschaltuhr-Einsatz 1) 2) Busch-Dimmer ® Einsatz 1) 2) 3) 4)


2-polig, Öffner für Treppenhäuser, Außenleuchten, Bauart: Unterputz
Lüfter usw. Mit Drehbetätigung, Druckfolgewechselschalter und Soft-
Bauart: Unterputz Rastung, mit Phasenanschnitt.
Zum zeitprogrammierten Schalten von elektrischen Für Glühlampen und 230 V-Halogenglühlampen.
Verbrauchern. Mit einstellbarer Minimalhelligkeit.
Für Treppenhäuser, Außenleuchten, Lüfter usw. Ohne Zentralscheibe.
Laufzeit: 15 min Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Nennfrequenz: 50 Hz
Nennstrom: 16 A, bei cos   0,25 Nennleistung: 60 - 600 W
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
1070 U 1043-0-0025 1/10 47,00 19
1) Nur für Schraubbefestigung. 2250 U 6515-0-0704 1/10 49,10 19
2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1) Beleuchtbar durch Glimmlampe. Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe.
2) Auch bei Wechselschaltungen einsetzbar.
Zeitschaltuhr-Einsatz 1) 2) 3) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2-polig, Öffner für Treppenhäuser, Außenleuchten, 4) Mit Anschlussklemme für Netzfreischalterkomponenten.
Lüfter usw.
Bauart: Unterputz
Zum zeitprogrammierten Schalten von elektrischen
Verbrauchern.
Für Treppenhäuser, Außenleuchten, Lüfter usw.
Laufzeit: 120 min
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennstrom: 16 A, bei cos   0,25
1071 U 1043-0-0124 10 47,00 19
1) Nur für Schraubbefestigung.
2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 35
Einsätze
für die Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Busch-Dimmer ® Einsatz 1) 2) 3) 4) 5) Busch-Dimmer ® Einsatz 1) 2) 3) 4) 5)
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Mit Drehbetätigung, Druckfolgewechselschalter und Soft- Mit Drehbetätigung, Druckfolgewechselschalter und Soft-
Rastung, mit Phasenanschnitt. Rastung, mit Phasenanschnitt.
Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und
Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellem Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellem
Transformator. Transformator.
Mit einstellbarer Minimalhelligkeit. Kurzschlussfest, überlastsicher.
Ohne Zentralscheibe. Mit einstellbarer Minimalhelligkeit.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Ohne Zentralscheibe.
Nennfrequenz: 50 Hz Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennleistung: 20 - 500 W/VA Nennfrequenz: 50 Hz
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Nennleistung: 200 - 1000 W/VA
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
2247 U 6512-0-0057 1/10 56,40 19
6520 U 6520-0-0226 1 149,50 19
1) Beleuchtbar durch Glimmlampe. Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe.
2) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen. 1) Beleuchtbar durch Glimmlampe. Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe.
3) Mit Anschlussklemme für Netzfreischalterkomponenten. 2) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen.
4) Auch bei Wechselschaltungen einsetzbar. 3) Mit Anschlussklemme für Netzfreischalterkomponenten.
5) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. 4) Auch bei Wechselschaltungen einsetzbar.
5) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Busch-Dimmer ® Einsatz 1) 2) 3) 4) 5) 6) 7)
Bauart: Unterputz Busch-Universal-Drehdimmer® Einsatz 1) 2) 3) 4) 5)
Mit Drehbetätigung, Druckfolgewechselschalter und Soft- Bauart: Unterputz
Rastung, mit Phasenabschnitt. Mit Inkrementalgeber und Softrastung.
Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und Mit Intelligenz für Universalbetrieb.
Niedervolt-Halogenlampen mit Busch-Elektronik-Trafos. Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und
Geräuscharm, kurzschlussfest, überlastsicher. Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen
Ohne Zentralscheibe. Transformatoren oder Busch-Elektronik-Trafos.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Kurzschlussfest, überlastsicher.
Nennfrequenz: 50 Hz Leistungserweiterung über ausgangsseitig parallel
Nennleistung: 40 - 420 W/VA geschaltete Lastleistung mit einem Leistungsbaustein
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 6594 U bis auf 735 W/VA möglich.
Bedienung über Drehnebenstelle 6592 U möglich,
Ohne Zentralscheibe
6513 U-102 6513-0-0568 1/10 65,85 19 Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
1) Nicht für Paket- und Ringkerntransformatoren geeignet. Nennleistung: 60 - 420 W/VA
2) Siehe Busch-Elektronik-Trafos . IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
3) Beleuchtbar durch Glimmlampe. Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe.
4) Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen.
5) Mit Anschlussklemme für Netzfreischalterkomponenten.
6) Auch bei Wechselschaltungen einsetzbar. 6591 U-101 6513-0-0587 1/10 98,25 19
7) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1) Beleuchtbar durch Glimmlampe 3855, Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe.
2) Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen.
Busch-Dimmer ® Einsatz 1) 2) 3) 4) 5) 6) 7) 3) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen.
Bauart: Unterputz 4)
5)
Bedienelemente 2115-xxx und 6540-xxx.
Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Mit Drehbetätigung, Druckfolgewechselschalter und Soft-
Rastung, mit Phasenabschnitt.
Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und Busch-Universal-Drehdimmer® Nebenstelle, Einsatz 1)
Niedervolt-Halogenlampen mit Busch-Elektronik-Trafos. Bauart: Unterputz
Geräuscharm, kurzschlussfest, überlastsicher. zum Anschluss an 6591 U-101, ®
Ohne Zentralscheibe. Für Busch-Universal-Zentraldimmer 6583.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Mit Inkrementalgeber und Softrastung.
Nennfrequenz: 50 Hz Es können max. 5 Nebenstellen an einem 6591U-101
Nennleistung: 40 - 550 W/VA angeschlossen werden,
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Ohne Zentralscheibe.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
6519 U 6519-0-0011 1 91,95 19
1) Nicht für Paket- und Ringkerntransformatoren geeignet.
2) Siehe Busch-Elektronik-Trafos .
3) Beleuchtbar durch Glimmlampe. Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe. 6592 U 6513-0-0589 1 45,50 19
4) Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen.
5) Mit Anschlussklemme für Netzfreischalterkomponenten. 1) Bedienelemente 2115-xxx und 6540-xxx.
6) Auch bei Wechselschaltungen einsetzbar.
7) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
36 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Einsätze
für die Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Busch-Memory-Tastdimmer ® Einsatz 1) 2) Busch-Elektronik-Potenziometer-Einsatz 1) 2) 3) 4)
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Mit Lichtwertspeicherung und Phasenanschnitt. Mit Drehbetätigung und Drehausschalter.
Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und Zum Steuern elektronischer Vorschaltgeräte für
Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellem Leuchtstofflampen mit Steuerausgang 0/1-10V DC,
Transformator. Steuerstrom max. 50 mA DC.
Kompatibel zu den Bedienelementen 6543-xxx-10x. Für LED-Steuerung über Vorschaltgeräte
Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US/ Ohne Zentralscheibe.
2021/6 UK) möglich. Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Parallelbetrieb mehrerer Transformatoren und/oder Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
Glühlampen möglich. Nennleistung: 700 W/VA
Ohne Bedienelement. IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz 2112 U-101 6599-0-2035 1/10 31,77 19
Nennleistung: 20 - 500 W/VA
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 1) Nicht beleuchtbar.
2) Zentralscheibe 2115 J-.../2115-.../6540-... verwenden.
3) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
4) Bei zu hohen Einschaltströmen sind zusätzliche Relais vorzusehen.
6560 U-101 6560-0-1205 1/10 70,35 19
1) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen. Busch-Memory-Taststeuergerät 1) 2) 3)
2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Bauart: Unterputz
3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich).
Busch-Universal-Zentraldimmer ® Einsatz 1) 2) 3) 4)
Zum Steuern elektronischer Vorschaltgeräte für
Bauart: Unterputz Leuchtstofflampen mit Steuerausgang 0/1-10V DC,
Mit Lichtwertspeicherung und Intelligenz für Steuerstrom max. 50 mA DC.
Universalbetrieb. Für Bedienelement mit Glimmlampe 6543-xxx-10x.
Wählbare Soft EIN/AUS-Funktion und Memoryfunktion. Für Busch-Ferncontrol® IR Bedienelement 6066-xxx-10x
Leistungserweiterung über ausgangsseitig parallel und 6067-xxx-10x.
geschaltete Lastleistung mit einem Leistungsbaustein Für Komfort-Timer-Bedienelement 6455.
6594 U bis auf 735 W/VA möglich. Für Busch-Wächter® 180 UP Sensor Standard 6810-21x-
Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und 101.
Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen Für Busch-Wächter® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx-
Transformatoren oder Busch-Elektronik-Trafos. 104 und 6800-xxx-104M.
Mit Tasterbetätigung. Für Busch-Wächter® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101).
Für Bedienelement mit® Glimmlampe 6543-xxx-10x. Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US/
Für Busch-Ferncontrol IR Bedienelement 6066-xxx-10x 2021/6 UK) möglich.
und 6067-xxx-10x. Für LED-Steuerung über Vorschaltgeräte
Für Komfort-Timer-Bedienelement 6455. Ohne Bedienelement.
Für Busch-Wächter® 180 UP Sensor Standard 6810-21x- Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
101. Nennfrequenz: 50 Hz
Für Busch-Wächter® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx- Nennleistung: 700 W/VA
104 und 6800-xxx-104M. IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Für Busch-Wächter® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101). 6550 U-101 6550-0-0041 1 121,20 19
Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US,
2021/6 UK) möglich. 1) Nicht beleuchtbar.
Ohne Bedienelement. 2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % 3) mit integriertem Einschaltstrombegrenzer
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
Nennleistung: 60 - 420 W/VA
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Busch-Komfortschalter ® Einsatz 1) 2) 3)
Bauart: Unterputz
2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich).
6593 U 6590-0-0169 1/10 104,00 19 Für Busch-Komfortschalter Sensoren 6815-xxx.
Betrieb in Wechselschaltungen über Taster-Nebenstelle
1) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen. möglich.
2) Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen. Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US,
3) In Verbindung mit 6800-xxx-104 (M) ist ein Soft-Aus einstellbar. 2021/6 UK) möglich.
4) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz
Busch-Universal-Zentraldimmer ® Leistungsbaustein 1)
Lastart: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen und
Bauart: Unterputz Niedervolt Halogenlampen mit konventionellen
Die Ansteuerung erfolgt durch einen Busch-Universal- Transformatoren oder Busch-Elektronik-Transformator.
Zentraldimmer ® 6593 U oder Busch-Universal- Nennleistung: 40 - 300 W/VA
Drehdimmer 6591U-101
® Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen und British Standard EN 60669-2-1
Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen 6815 U 6800-0-2270 1/10 29,10 19
Transformatoren oder Busch-Elektronik-Trafos.
Nur einsetzbar in Verbindung mit einer Zentralscheibe 1) Nicht zur Ansteuerung von Treppenhauszeitautomaten geeignet.
2114-xxx und 6541-xxx. 2) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen.
Ohne Zentralscheibe. 3) Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
Nennleistung: 200 - 315 W/VA
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1

6594 U 6590-0-0170 1/10 65,50 19


1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 37
Einsätze
für die Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Busch-Universal-Relais-Einsatz Busch-Wächter ® MOS-Fet-Einsatz 1) 2) 3)
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). 2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich).
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Standard 6810-21x- Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Standard 6810-21x-
101. 101.
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx- Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx-
104 und 6800-xxx-104M. 104 und 6800-xxx-104M.
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor für Allwetter 44 ® Für Busch-Wächter ® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101).
6800-3x-102C. Kombinierbar mit Busch-Wächter ® Nebenstellen-Einsatz
Für Busch-Wächter ® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101). 6805 U.
Für Komfort-Timer-Bedienelement 6455. Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US/
Für Busch-Ferncontrol ® IR Bedienelement 6067-xxx-10x. 2021/6 UK) möglich.
Für Bedienelement mit Glimmlampe 6543-xxx-10x. Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Kombinierbar mit Busch-Wächter ® Nebenstelleneinsatz Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
6805 U. Lastart: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen und
Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US, Niedervolt Halogenlampen mit konventionellen
2021/6 UK) möglich. Transformatoren oder Busch-Elektronik-Transformator.
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % Nennleistung: 60 - 420 W/VA
Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
Ausgänge: 1 Schließer, potenzialgebunden British Standard EN 60669-2-1
Lastart: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen,
Leuchtstofflampen und Niedervolt Halogenlampen, die 6804 U-101 6800-0-2218 1/10 39,20 19
über Transformatoren betrieben werden.
Nennstrom: 10 AX 1) Nicht zur Ansteuerung von Treppenhauszeitautomaten geeignet.
Nennleistung: 2300 W/VA 2) Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen.
Temperaturbereich Gerät: -25 °C bis 55 °C 3) Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen.
British Standard EN 60669-2-1
6401 U-102 6401-0-0048 1/10 67,70 19 Busch-Wächter ® Nebenstellen-Einsatz 1)
Bauart: Unterputz
3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich).
Busch-Universal-Serieneinsatz Zur Erweiterung von Busch-Wächter ® 180 UP und Busch-
Bauart: Unterputz Wächter ® Präsenz tech Installationen.
3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). Zur Kombination mit Relais-Einsatz 6401 U-102 und 6402
Für Betriebsart Serienschalter: 2 separate Ausgänge. U.
Für Betriebsart Zeitschalter: Ausgang 1 (z. B. Zur Kombination mit MOS-Fet-Einsatz 6804 U-101.
Beleuchtung), Ausgang 2: ein-/ausschaltverzögert in Zur Kombination mit Dimmer-Einsatz 6593 U und 6550 U-
Abhängigkeit von Ausgang 1 (z. B. Lüftersteuerung). 101.
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Standard 6810-21x- Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Standard 6810-21x-
101. 101.
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx- Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx-
104 und 6800-xxx-104M. 104 und 6800-xxx-104M.
Für Busch-Wächter ® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101). Für Busch-Wächter ® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101).
Für Busch-Ferncontrol ® IR Bedienelement 6066-xxx-10x Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
und 6067-xxx-10x. Nennfrequenz: 50 Hz
Für Bedienelement 6430-xxx-10x und 6543-xxx-10x. Steuer-/Signalausgänge: 1, elektronischer Ausgang,
Kombinierbar mit Busch-Wächter ® Nebenstelleneinsatz potenzialgebunden
6805 U. Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US,
2021/6 UK) möglich. 6805 U 6800-0-1468 1/10 22,10 19
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz 1) Nicht kombinierbar mit Relais-Einsatz 6812 U-101.
Ausgänge: 2 Schließer, potenzialgebunden
Lastart: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen,
Leuchtstofflampen und Niedervolt Halogenlampen, die Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3) 4) 5)
über Transformatoren betrieben werden. Mit Zeitsteuerung.
Nennstrom: 10 AX Bauart: Unterputz
Nennleistung: 2300 W/VA Mit Schalter EIN/AUS und Umschaltung
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C Zeitprogramm/Dauerbetrieb.
British Standard EN 60669-2-1 Nachtabsenkung über Zeitsteuerung.
Mit Zeitsteuerung.
Nennspannung: 230 V~
6402 U 6401-0-0047 1/10 104,00 19 Nennstrom: 8 A, bei cos   1
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Busch-Wächter ® Relais Einsatz 1080 U 1032-0-0473 1 180,80 19
Bauart: Unterputz
3-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter erforderlich). 1) Raumtemperaturregler mit thermischer Rückführung benötigen einen 3-Leiter-Anschluss.
2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Standard 6810-21x- 3) Nur Schraubbefestigung über Schlüssellöcher, keine Spreizbefestigung.
101. 4) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B.
Für Busch-Wächter ® 180 UP Sensor Komfort II 6800-xxx- Artikel Nr. 6164/10-xxx.
5) Schalttemperaturdifferenz ± 0,7 K.
104 und 6800-xxx-104M.
Für Busch-Wächter ® Präsenz tech 6813(/11)-xx(-101).
Nennspannung: 230 V, +10 % / -10 %
Nennfrequenz: 50 Hz
Ausgänge: 1 Schließer, potenzialgebunden
Lastart: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen,
Leuchtstofflampen und Niedervolt Halogenlampen, die
über Transformatoren betrieben werden.
Nennleistung: 700 W/VA
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 55 °C
British Standard EN 60669-2-1
6812 U-101 6800-0-2011 1/10 50,80 19

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
38 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Einsätze
für die Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3) 4) 5) Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3)
Mit Zeitsteuerung und Fernfühler. Mit Öffnerkontakt.
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Für elektrische Fußbodenheizung. Mit eingebautem Schiebeschalter und Kontrolllampe für
Mit Schalter EIN/AUS und Umschaltung die Nachtabsenkung von 4 K
Zeitprogramm/Dauerbetrieb. Mit Spreizbefestigung
Öffnung des Relaiskontaktes, wenn die eingestellte und separatem Anschluss für zeitgesteuerte
Temperatur erreicht wird. Nachtabsenkung (4K).
Fühler=NTC, 2 Kiloohm bei 25 Grad C. Nennspannung: 24 V~
Nachtabsenkung über Zeitsteuerung. Nennstrom: 1 A
Fühlerlänge: 4 m. Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C
Einstellbereich: +10 bis +60° C. IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Nennspannung: 230 V~ 1096 U 1032-0-0485 1 68,08 19
Nennstrom: 8 A, bei cos   1
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
1080 UF 1032-0-0481 1 198,55 19 2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.
B. Art.-Nr. 6164/10.
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K.
1) Raumtemperaturregler mit thermischer Rückführung benötigen einen 3-Leiter-Anschluss.
2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
3) Nur Schraubbefestigung über Schlüssellöcher, keine Spreizbefestigung.
4) Schalttemperaturdifferenz ± 0,7 K. Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3)
5) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B. Mit Wechslerkontakt.
Artikel Nr. 6164/10-xxx. Bauart: Unterputz
Mit Spreizbefestigung
Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3) 4) Nennspannung: 230 V~
Mit Fernfühler und thermischer Rückführung. Nennstrom: 5 A
Bauart: Unterputz Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C
Für elektrische Fußbodenheizung. IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Schalttemperaturdifferenz: +/- 0,35 K. 1097 U 1032-0-0486 1/10 59,00 19
Öffnung des Relaiskontaktes, wenn die eingestellte
Temperatur erreicht wird. 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Fühler=NTC, 2 Kiloohm bei 25 Grad C. 2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.
Fühlerlänge: 4 m. B. Art.-Nr. 6164/10.
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K.
Einstellbereich: +10 bis +60° C.
Anschlussleitung: 1mm² bis 2,5 mm²
Nennspannung: 230 V~ Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3)
Nennstrom: 8 A, bei cos   1 Mit Öffnerkontakt.
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Bauart: Unterputz
1082 UF 1032-0-0482 1 125,50 19 Mit Temperaturanzeige IST-Wert
Automatische Reglerkalibrierung
1) Raumtemperaturregler mit thermischer Rückführung benötigen einen 3-Leiter-Anschluss/ Mit Spreizbefestigung
automatische Nachtabsenkung 4-Leiter-Anschluss. und separatem Anschluss für zeitgesteuerte
2) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Nachtabsenkung (4K).
3) Nur Schraubbefestigung über Schlüssellöcher, keine Spreizbefestigung.
4) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B. Nennspannung: 230 V~
Artikel Nr. 6164/10-xxx. Nennstrom: 10 A
Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3)
Mit Öffnerkontakt.
Bauart: Unterputz 1094 UTA 1032-0-0487 1/10 89,00 19
Mit Spreizbefestigung
und separatem Anschluss für zeitgesteuerte 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Nachtabsenkung (4K). 2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B.
Nennspannung: 230 V~ Artikel Nr. 6164/10-xxx.
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K.
Nennstrom: 10 A
Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3)
1094 U 1032-0-0483 1/10 58,00 19 Mit Öffnerkontakt.
Bauart: Unterputz
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. Mit Temperaturanzeige IST-Wert
2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B. Automatische Reglerkalibrierung
Artikel Nr. 6164/10-xxx. Mit eingebautem Schiebeschalter und Kontrolllampe für
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K.
die Nachtabsenkung von 4 K
Mit Spreizbefestigung
Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3) und separatem Anschluss für zeitgesteuerte
Mit Öffnerkontakt. Nachtabsenkung (4K).
Bauart: Unterputz Nennspannung: 230 V~
Mit eingebautem Schiebeschalter und Kontrolllampe für Nennstrom: 10 A
die Nachtabsenkung von 4 K Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C
Mit Spreizbefestigung IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
und separatem Anschluss für zeitgesteuerte
Nachtabsenkung (4K). 1095 UTA 1032-0-0488 1/10 99,30 19
Nennspannung: 230 V~
Nennstrom: 10 A 1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C 2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B.
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Artikel Nr. 6164/10-xxx.
1095 U 1032-0-0484 1/10 62,50 19 3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K.

1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B.
Artikel Nr. 6164/10-xxx.
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 39
Einsätze
für die Unterputz-Programme

Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG

Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz 1) 2) 3) UAE-Anschlussdose, RJ 45, Cat. 5e, geschirmt 1)


Mit Öffnerkontakt. 1 Steckbuchse, 8 (8)-polig
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Mit Temperaturanzeige IST-Wert Mit Schrägauslass und LSA-PLUS Schneidklemmen.
Automatische Reglerkalibrierung Cat. 5 gemäß DIN EN 50173-1:2003-06.
Mit eingebautem Schiebeschalter und Kontrolllampe für Cat. 5e (Category 5 enhanced) gemäß TIA/EIA-568-A-
die Nachtabsenkung von 4 K 5:1999.
Mit Spreizbefestigung Kennzeichnung gemäß EIA/TIA 568 A und B.
und separatem Anschluss für zeitgesteuerte Bauart nach DIN EN 60 603-7, IEC 60 603-7.
Nachtabsenkung (4K). Abschirmung nach DIN EN 55022, Klasse B.
Nennspannung: 24 V~ Bis 100 MHz auf allen Aderpaaren.
Nennstrom: 1 A Geeignet für Gigabit Ethernet.
Temperaturbereich Gerät: 5 °C bis 30 °C Ohne Spreize.
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1
0216 0230-0-0276 1/10 17,24 01
1096 UTA 1032-0-0489 1/10 110,00 19 1) Passend zu Zentralscheibe 1803-xxx.
1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren.
2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B.
Artikel Nr. 6164/10-xxx. UAE-Anschlussdose, RJ 45, Cat. 5e, geschirmt 1)
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K. 2 Steckbuchsen, 8/8-polig
Bauart: Unterputz
Mit Schrägauslass und LSA-PLUS Schneidklemmen.
Elektronischer Raumtemperaturregler-Einsatz ) ) ) 1 2 3
Cat. 5 gemäß DIN EN 50173-1:2003-06.
Mit Wechslerkontakt. Cat. 5e (Category 5 enhanced) gemäß TIA/EIA-568-A-
Bauart: Unterputz 5:1999.
Mit Temperaturanzeige IST-Wert Kennzeichnung gemäß EIA/TIA 568 A und B.
Automatische Reglerkalibrierung Bauart nach DIN EN 60 603-7, IEC 60 603-7.
Mit Spreizbefestigung Abschirmung nach DIN EN 55022, Klasse B.
Nennspannung: 230 V~ Bis 100 MHz auf allen Aderpaaren.
Nennstrom: 5 A Geeignet für Gigabit Ethernet.
IEC 60669-2-1, British Standard EN 60669-2-1 Ohne Spreize.

1097 UTA 1032-0-0490 1/10 94,05 19 0217 0230-0-0284 10/100 22,89 01

1) Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren. 1) Passend zu Zentralscheibe 1803-02-xxx.
2) Für den Regler werden Stellventile in der Ausführung "stromlos geschlossen" benötigt. Z.B.
Artikel Nr. 6164/10-xxx.
3) Schalttemperaturdifferenz ± 0,4 K. UAE-Anschlussdose, RJ 45, real Cat. 6a, geschirmt 1) 2)
2 Steckbuchsen, 8/8-polig
UAE-Anschlussdose 1) Bauart: Unterputz
1 Steckbuchse, 8-polig Für Kanaleinbau.
Bauart: Unterputz Mit Schrägauslass und LSA-PLUS Schneidklemmen.
Mit Schrägauslass. Cat. 6 gemäß DIN EN 50173-1:2003-06.
Für 8-polige Stecker, RJ 11/12, RJ 45, ISDN-fähig, Kat. 3. Cat. 6a (Category 6 augmented ) gemäß TIA/EIA-TR 42.7.
Bauart nach DIN EN 60 603-7, IEC 60 603-7. Kennzeichnung gemäß EIA/TIA 568 A und B.
Schraubkontakte Bauart nach DIN EN 60 603-7, IEC 60 603-7.
mit Spreize Abschirmung nach DIN EN 55022, Klasse B.
Kabelzuführung frei wählbar.
Bis 500 MHz auf allen Aderpaaren.
0213 0230-0-0227 10/100 12,79 01 Geeignet für 10-Gigabit Ethernet.
Nur für 8-polige RJ 45-Stecker.
1) Passend zu Zentralscheibe 1803-xxx. Ohne Spreize.
Einbautiefe: 38 mm
UAE-Anschlussdose mit Schrägauslass 1)
2 parallel geschaltete Steckbuchsen,2x8 (8)-polig 0218 0230-0-0376 1/10 24,84 01
Bauart: Unterputz 1) Passend zu Zentralscheibe 1803-02-xxx.
Mit Schrägauslass. 2) Nicht in AP-Gehäuse 1701-xxx, 1702-xxx, 1703-xxx montieren.
Für 8-polige Stecker, RJ 11/12, RJ 45, ISDN-fähig, Kat. 3.
Bauart nach DIN EN 60 603-7, IEC 60 603-7.
Schraubkontakte TAE-Anschlussdose
mit Spreize 6 F+N
Bauart: Unterputz
0214 0230-0-0235 10/100 14,21 01 Für 1 Telefon oder 1 Endgerät
(z.B. Telefax, Anrufbeantworter, Modem, etc.).
1) Passend zu Zentralscheibe 1803-02-xxx. 6-polig für 1 Amtsleitung.
Bauart nach DIN 41715.
Schraubkontakte
UAE-Anschlussdose mit Schrägauslass 1) mit Spreize
2 Steckbuchsen, 8/8-polig
Bauart: Unterputz weiß 0241/02 0230-0-0385 10 5,35 01
Mit Schrägauslass. alpinweiß 0241/04 0230-0-0386 10 5,35 01
Für 8-polige Stecker, RJ 11/12, RJ 45, ISDN-fähig, Kat. 3. schwarz 0241/05 0230-0-0387 10 5,35 01
Bauart nach DIN EN 60 603-7, IEC 60 603-7.
Schraubkontakte
mit Spreize
0215 0230-0-0243 10 15,22 01
1) Passend zu Zentralscheibe 1803-02-xxx.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
40 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Einsätze
für die Unterputz-Programme

Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG

TAE-Anschlussdose Antennensteckdosen-Einsatz
2x6/6 NFF Bauart: Unterputz
Bauart: Unterputz Breitbandtechnologie 5-2.400 MHz
Für 2 Telefone und 1 Zusatzeinrichtung oder 1 Für DVB-T und Breitbandkabel-Anlagen.
Datenendgerät (z.B. Telefax, Anrufbeantworter, Modem, Für analoge und digitale Übertragung.
etc.). mit Spreize
2 x 6/6-polig für 2 Amtsleitungen.
Bauart nach DIN 41715.
Schraubkontakte 2 Anschlüsse/Stichdose
mit Spreize 0230-101 0230-0-0250 10/100 30,68 01
weiß 0242/02 0230-0-0388 10 8,03 01
alpinweiß 0242/04 0230-0-0389 10 8,03 01 2 Anschlüsse/Durchgangsdose
schwarz 0242/05 0230-0-0390 10 8,03 01 0231-101 0230-0-0268 10 30,68 01

TAE-Anschlussdose Antennensteckdosen-Einsatz Radio/TV/SAT


3x6 NFN 3 Anschlüsse/Stichdose
Bauart: Unterputz Bauart: Unterputz
Für 1 Telefon und 2 Zusatzeinrichtungen oder 2 Breitbandtechnologie 47-2.150 MHz
Datenendgeräte (z.B. Telefax, Anrufbeantworter, Modem, SAT-Anschluss als schraubbare F-Buchse ausgeführt.
etc.). Fernspeisbar über F-Buchse.
3 x 6-polig für 1 Amtsleitung. Für DVB-T und Breitbandkabel-Anlagen.
Bauart nach DIN 41715. Für analoge und digitale Übertragung.
Schraubkontakte mit Spreize
mit Spreize
0232-101 0230-0-0384 10/100 35,90 01
weiß 0243/02 0230-0-0391 10 8,03 01
alpinweiß 0243/04 0230-0-0392 10 8,03 01
schwarz 0243/05 0230-0-0393 10 8,03 01 Endwiderstand
75 Ohm
UAE 8(6)/TAE 6F+N - Anschlussdose 1)
2 x 6-polig
Bauart: Unterputz
mit geradem Auslass,
mit Schraubkontakten,
UAE: RJ 11/12, 0239 0230-0-0201 10/100 3,09 01
ISDN fähig Kat. 3 nach IEC 603-7/DIN EN 60603-7,
TAE: für 1 Telefon, 1 Zusatzeinrichtung oder 1
Datenendgerät, Tragring 1)
mit Spreize mit grünem Sockel
Bauart: Unterputz
UAE 8(6)TAE 6 F Für 2 Modular-Jack-Einsätze.
weiß +N 0230-0-0381 10/100 15,18 01 Für System: AVAYA (AT&T / Lucent Technologies), Giga
Speed, PowerSUM, MGS 300 BH-xx, M1 BH-xx, MPS
1) Passend zu Zentralscheibe 2539-xxx, 1766-xxx und 1746-2xx-FN. 100E-xx.
Mit R&M-Adapter R310694 passend für R&M
Anschlussmodule R305111, R305112, R305113 und
Lautsprecher-Anschlussdose 1) R305114 .
Bauart: Unterputz Rastmaß: (BxH) ca. 16,9 x 17,9 mm.
Mit Steckklemmen (rückseitig mit Schraubklemmen). Ohne Spreize.
Mit 2 Anschlussklemmen.
Polung farblich gekennzeichnet. 1810 1753-0-8048 10/100 4,32 01
Leiterquerschnitt max 10 mm2.
mit Spreize 1) Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Handbuch "Kommunikationssysteme" auf der
aktuellen CD-ROM oder im Internet.
anthrazit 0247 0230-0-0382 10 15,19 01
1) Passend zu Abdeckung TAE 1766-xxx und 2539-21x. Tragring 1)
mit rotem Sockel
Bauart: Unterputz
Stereo-Lautsprecher-Anschlussdose 1) Für 2 Modular-Jack-Einsätze.
Bauart: Unterputz Passend zu Art.-Nr. 0210 und 0211.
Mit Steckklemmen (rückseitig mit Schraubklemmen). Für Systeme: AMP / tyco Electronics, BTR, Krone,
Mit 4 Anschlussklemmen. Panduit, Quante, Radiall, Setec, Dr.-Ing. Sieger, Telena,
Leiterquerschnitt max 10 mm2. Thomas & Betts.
Polung farblich gekennzeichnet. Für 2 LWL-Module vom System: 3M-Volition, Krone, mvk.
mit Spreize Rastmaß: (BxH) ca. 14,8 x 19,4 mm.
Ohne Spreize.
anthrazit 0248 0230-0-0383 10 16,52 01 1812 1753-0-8055 10/100 4,32 01
1) Passend zu Abdeckung TAE 1766-xxx und 2539-21x. 1) Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Handbuch "Kommunikationssysteme" auf der
aktuellen CD-ROM oder im Internet.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 41
Einsätze
für die Unterputz-Programme

Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG

Tragring 1) Winkelbuchse
mit schwarzem Sockel Passend zu Stecker 2095 UC-212 und zu Einbaustecker
Bauart: Unterputz 0471-0-0037 nach DIN 42801.
Für MTRJ-LWL-Module oder 2 Modular-Jack-Einsätze. Für Potenzialausgleich-Steckverbinder (Anschluss bis 6
Für Systeme: Ackermann, AMP / tyco Electronics (Slim mm², gequetscht oder gelötet)
Line (SL) -Serien: 110Connect Jacks, Toolless Jacks /
Standard 110Connect Jacks), Brand-Rex, CombiNet, EFB
Electronic, Telena.
Für 2 LWL-Module vom System: AMP / tyco Electronics 0299-0-0032 0299-0-0032 10 16,75 01
MTRJ.
Rastmaß: (BxH) ca. 14,8 x 20,4 mm.
Ohne Spreize.
1814 1753-0-8063 10/100 4,32 01
1) Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Handbuch "Kommunikationssysteme" auf der
aktuellen CD-ROM oder im Internet.

Tragring 1)
mit blauem Sockel
Bauart: Unterputz
Für 2 Modular-Jack-Einsätze.
Für System: ITT- Cannon RJ45 Kat. 5 Typ 808 RJ45 Mark
III.
Rastmaß: (BxH) ca. 16,0 x 11,0 mm.
Ohne Spreize.
1816 1710-0-3100 10/100 4,32 01
1) Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Handbuch "Kommunikationssysteme" auf der
aktuellen CD-ROM oder im Internet.

Modular-Jack-Buchse
6-polig Kat. 3 (AMP-Nr. 216000-2)
Für Zentralscheibe 2561- und Sockel 1812, 1866 EB,
1867 EB.
Für Leiterquerschnitte von 0,12 mm² (AWG 26) bis 0,35
mm² (AWG 22).

0210 0225-0-0078 10 5,20 01

Modular-Jack-Buchse
8-polig Kat. 3 (AMP-Nr. 216005-4)
Für Zentralscheibe 2561- und Sockel 1812, 1866 EB,
1867 EB.
Für Leiterquerschnitte von 0,12 mm² (AWG 26) bis 0,35
mm² (AWG 22).

0211 0225-0-0086 10 6,03 01

Steckverbinder D-Sub 1)
Für Befestigungsschrauben M3.
Mit Verriegelungsbolzen.

9-polig

0200 0225-0-0011 50 3,12 01

15-polig
0201 0225-0-0029 50 4,51 01

25-polig
0202 0225-0-0037 50 5,17 01
1) Passend für DKS-Sockel Art.-Nr. 1850-1853 EB.

Einbaustecker
Für Potenzialausgleich-Steckverbinder und Einbau in
Zentralscheiben.
Für Geräte mit 19 mm Durchmesser.

0471-0-0037 0471-0-0037 10 21,42 01

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
42 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Zubehör
für Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG

DIN-Profilhalbzylinder Glasbruchmelder
nach DIN 18252 Für Busch-Jalousiecontrol ® II-Einsatz 6411U/S-101.
Gesamtlänge 40 mm Mit 4 m Anschlussleitung.
Für Jalousieschalter/-taster
Für Einsatz 2712/2713/2722/2723/2733 USL-101 und
2712/2733 SLW-5x.

verschieden schließend, mit 3 Schlüsseln


6413 6410-0-0341 10/10 62,50 19
0520 PZ-VS 0470-0-0013 1/100 18,91 19

Gleichschließend, mit 3 Schlüsseln.


Helligkeitssensor
Für Busch-Jalousiecontrol ® II-Einsatz 6411U/S-101.
0521 PZ-GS 0470-0-0021 1/100 22,73 19 Mit 2 m Anschlussleitung.
Messbereich: 15-50.000 Lux.
Verlängerungsspreize 1) *)
Die Verlängerungsspreize wird über die Schalter-/
Steckdosenspreize und unter die Spreizenschraube
geklemmt.
Für die Montage von UP-Geräten (alle Schalter, Taster, 6414 6410-0-0344 10 36,20 19
Lichtsignale und Steckdosen), z. B. für tief eingesetzte
Dosen.
Komfort-Timer-Bedienelement 1)
Bauart: Unterputz
2149 1763-0-0010 100 0,82 01 Für manuelles und zeitgesteuertes Schalten von
Rollläden, Jalousien, Markisen, Beleuchtungen,
1) Nicht für Steckdosen mit schraubenlosen Klemmen elektrischen Verbrauchern.
*) Auslauftype
Mit Astroprogramm.
Individuelle Astroverschiebung und Astrosperrzeit.
Verlängerungsspreize 1) Manuelle Bedienung der Beschattung / Beleuchtung
Für die Montage von UP-SCHUKO ®-Steckdosen sowie jederzeit möglich.
Schalter, Taster etc. und tiefeingebaute UP-Dosen. Einfache Einstellung über menu- und textgeführte
Anzeige.
Ab Werk voreingestellte Schaltzeiten, individuelle
Anpassung möglich.
Automatische Sommer-/Winterzeit-Zeitumschaltung
Schaltzeiten/Programm sind netzausfallsicher
gespeichert.
2148 2148-0-0120 100 0,82 01 Gangreserve für Uhrzeit und Datum von 14 Stunden
(wartungsfrei als Kondensator).
1) Nicht für Typen 2000/3 US, 2000/6/2 US, 2000/6/6 US und Doppelsteckdosen. Einfache Umschaltung für Hand-/Automatik-/
Urlaubsbetrieb.
In Kombination mit Busch-Jalousiecontroleinsatz ® II 6411
Kondensator-Set 1) U/S-101 Sonnenschutz- und Dämmerungsfunktion.
Bauart: Unterputz Frei einstellbare Sonnenschutz- und
Zur Leistungsversorgung des Jalousie-Basis-Einsatzes Dämmerungsfunktion.
6418 U, wenn sich dieser über den Motor nicht mit Frei einstellbare Laufzeiten für Beschattung und Lüftung.
ausreichend Leistung (Strom) versorgen kann und kein Bedienelement ist ohne UP-Einsatz einstellbar.
Neutralleiter angeschlossen werden kann. 4 Schaltzeiten pro Tag für jeden Wochentag frei
Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 % einstellbar.
Nennfrequenz: 50 Hz Astro-Schaltzeiten und Schaltzeiten sind kombinierbar.
Temperaturbereich Gerät: -25 °C bis 50 °C In Kombination mit Busch-Universal-Zentraldimmer ®
Einsatz 6593 U ist die Helligkeit der Beleuchtung für jede
6498 6410-0-0383 1/10 22,09 19 EIN-Schaltzeit einstellbar.
Für Busch-Jalousiecontrol ® II Einsatz 6411 U-101, 6411
1) Das Kondensator-Set wird zwischen die Steuerleitungen (AUF / AB) und dem Neutralleiter U/S-101.
installiert. Für Busch-Universal-Relais-Einsatz 6401 U-102.
Für Busch-Universal-Zentraldimmer ® -Einsatz 6593 U.
Für Busch-Universal-Taststeuergerät 6550 U-101.
Sonnensensor Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
Bauart: Aufputz
Für Busch-Wind- und Sonnensensor Einsatz 6480 U-10x. 6455 6410-0-0372 1/10 78,10 19
Messbereich: 5-50.000 Lux.
1) Siehe zugehörige Zentralscheiben 6435-xx.

6482 6410-0-0203 1 67,00 19

Windsensor
Bauart: Aufputz
Für Busch-Wind- und Sonnensensor Einsatz 6480 U-102.

6481-102 6410-0-0370 1 91,10 19

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 43
Zubehör
für Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
Standard-Timer-Bedienelement 1) Ventiladapter VA 02 von Fa. Möhlenhoff 1) 2) 3)
Bauart: Unterputz Bauart: Einzelteil
Für manuelles und zeitgesteuertes Schalten von Für thermoelektrische Stellantriebe 6164/10-101 und 6164/11-101.
Rollläden und Jalousien. Für Eckventile der Firma Velta.
Mit Astroprogramm. M 30 x 1,5 (aussen).
Individuelle Astroverschiebung und Astrosperrzeit.
Manuelle Bedienung der Beschattung jederzeit möglich. 6164/23 6151-0-0173 5 2,42 26
Einfache Einstellung über menu- und textgeführte
Anzeige. 1) Weitere Ventiladapter sind auf Anfrage bei der Fa. Möhlenhoff erhältlich.
Ab Werk voreingestellte Schaltzeiten, individuelle 2) Ohne Abb.
Anpassung möglich. 3) Die Ventiladapter sind auf die Standardventile der Hersteller abgestimmt.
Spezialausführungen sind im Bedarfsfall separat zu prüfen.
Automatische Sommer-/Winterzeit-Zeitumschaltung
Schaltzeiten/Programm sind netzausfallsicher
gespeichert. Ventiladapter VA 50 von Fa. Möhlenhoff 1) 2) 3)
Gangreserve für Uhrzeit und Datum von 14 Stunden Bauart: Einzelteil
(wartungsfrei als Kondensator). Für thermoelektrische Stellantriebe 6164/10-101 und 6164/11-101.
Einfache Umschaltung für Hand-/Automatik-/ Für Eckventile der Firmen MNG, Honeywell & Brauck., Landis & Gyr oder
Urlaubsbetrieb. Reich.
Bedienelement ist ohne UP-Einsatz einstellbar. M 30 x 1,5.
2 Schaltzeiten pro Tag für jeden Wochentag frei
einstellbar.
Astro-Schaltzeiten und Schaltzeiten sind kombinierbar. 6164/21 6151-0-0171 5 1,16 26
Für Jalousie-Basis-Einsatz 6418 U.
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C 1) Weitere Ventiladapter sind auf Anfrage bei der Fa. Möhlenhoff erhältlich.
2) Ohne Abb.
3) Die Ventiladapter sind auf die Standardventile der Hersteller abgestimmt.
6456 6410-0-0374 1/10 74,20 19 Spezialausführungen sind im Bedarfsfall separat zu prüfen.

1) Siehe zugehörige Zentralscheiben 6435-xx.


Ventiladapter VA 78 von Fa. Möhlenhoff 1) 2) 3)
Bauart: Einzelteil
Memory-Bedienelement 1) Für thermoelektrische Stellantriebe 6164/10-101 und 6164/11-101.
Bauart: Unterputz Für Eckventile der Firma Danfoss RA Flansch.
Zum manuellen und automatischen Schalten von
Jalousien und Rollläden. 6164/22 6151-0-0172 5 2,42 26
Führt die individuell eingelernten Schaltbefehle (AUF/AB)
im 24 Stunden Rhythmus aus. 1) Weitere Ventiladapter sind auf Anfrage bei der Fa. Möhlenhoff erhältlich.
Für Jalousie-Basis-Einsatz 6418 U. 2) Ohne Abb.
3) Die Ventiladapter sind auf die Standardventile der Hersteller abgestimmt.
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C Spezialausführungen sind im Bedarfsfall separat zu prüfen.

6457 6410-0-0382 1/10 49,30 19


Ventiladapter VA 80 von Fa. Möhlenhoff 1) 2) 3)
1) Zugehörige Zentralscheiben 1773 JA-xx. Bauart: Einzelteil
Für thermoelektrische Stellantriebe 6164/10 und 6164/11.
Für Eckventile der Firmen Heimeier, Oventrop, Schlösser, Herb oder Onda.
Thermoelektrischer Stellantrieb M 30 x 1,5.
Mit Funktionsanzeige.
Bauart: Aufputz 6164/20 6151-0-0170 5 1,16 26
Zum Ansteuern von Heizungen und Kühldecken in
Verbindung mit dem Heizungsaktor 6164 U oder einem 1) Weitere Ventiladapter sind auf Anfrage bei der Fa. Möhlenhoff erhältlich.
Schaltaktor (z. B. 6967-xx, 6931 U-10x, 6110 U-10x, 6951 2) Ohne Abb.
EB, 6151 EB, ...) 3) Die Ventiladapter sind auf die Standardventile der Hersteller abgestimmt.
Spezialausführungen sind im Bedarfsfall separat zu prüfen.
Mit Funktionsanzeige (geöffnet oder geschlossen).
stromlos geschlossen
max. Öffnungs-/Schließzeit: 3 min
Zur Montage wird ein passender Ventiladapter benötigt.
Stromaufnahme: 8 mA (ca. 2 W)
Einschaltstrom: 320 mA (kurzzeitig)
Anschlussleitung: 1,0 m (steckbar)
Nennspannung: 230 V
Schutzart Gerät: IP 54
Maße (H x B x T): 60 mm x 44 mm x 61 mm
6164/10-101 6151-0-0199 1/100 31,77 26

Thermoelektrischer Stellantrieb
Mit Funktionsanzeige.
Bauart: Aufputz
Zum Ansteuern von Heizungen und Kühldecken in
Verbindung mit dem Heizungsaktor 6164 U.
Als Spannungsversorgung kann der Heiztrafo 6190/49
genutzt werden
Mit Funktionsanzeige (geöffnet oder geschlossen).
stromlos geschlossen
max. Öffnungs-/Schließzeit: 3 min
Zur Montage wird ein passender Ventiladapter benötigt.
Anschlussleitung: 1,0 m (steckbar)
Stromaufnahme: 70mA (ca. 2W)
Einschaltstrom: 200 mA (kurzzeitig)
Nennspannung: 24 V
Schutzart Gerät: IP 54
Maße (H x B x T): 60 mm x 44 mm x 61 mm
6164/11-101 6151-0-0201 1/100 31,35 26

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
44 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.
Zubehör
für Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG
DIN A4-Beschriftungsbogen 1) DIN A4-Beschriftungsbogen 1) 2)
Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware. Kunststofffolie für Busch-triton ®
Mit Beschriftungsschildern. Mit Beschriftungsschildern.
Schilder für alle Größen Für Busch-triton ®.
Nur für Laserdrucker geeignet.
Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware.
Die Busch-Script-Software finden Sie im Internet oder auf
der EIB-Datenbank.
1799 1799-0-0196 1 1,17 01
1799 10 1799-0-0808 1 9,84 01
Schilder 51,5 x 10 mm ) 2 1) Passend für Art.-Nr. 6321-..., 6322-..., 6323-..., 6324-..., 6325-..., 6326-..., 6327-...
2) 1 Stück = 1 Bogen.
1799 01 1799-0-0618 1 1,19 01

Schilder 53,7 x 11,7 mm 3) DIN A4-Beschriftungsbogen 1)


Kunststofffolie für Allwetter 44® Schilder 66,7 x 10
1799 02 1799-0-0626 1 1,19 01 mm
Nur für Laserdrucker geeignet.
Schilder 47 x 8 mm 4) Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware.
Die Busch-Script-Software finden Sie im Internet oder auf
1799 03 1799-0-0634 1/10 1,19 01 der EIB-Datenbank.

Schilder 57,8 x 11,7 mm 5) 1799 12 1799-0-0865 1 9,84 05


1799 04 1799-0-0642 1 1,19 01
1) 1 Stück = 10 Bögen.

Schilder 41,3 x 9,7 mm ) 6

1799 05 1799-0-0659 1 1,19 01 DIN A4-Beschriftungsbogen 1) 2)


Kunststofffolie für ocean® Schilder 57,8 x 9,8 mm
Für Beschriftungsträger 1763-53.
Schilder 53 x 8,5 mm 7) Nur für Laserdrucker geeignet.
1799 06 1799-0-0667 1 1,19 01 Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware.
Die Busch-Script-Software finden Sie im Internet oder auf
der EIB-Datenbank.
Schilder 25 x 37,5 mm 8)
1799 07 1799-0-0675 1 1,19 01 1799 13 1799-0-0881 1 10,62 01
Kunststofffolie Schilder 56,5 x 10,5 mm 9) 1) Abb. ähnlich.
2) 1 Stück = 10 Bögen.
1799 08 1799-0-0683 1 9,84 01
DIN A4-Beschriftungsbogen 1)
Kunststofffolie Schilder 47 x 13,7 mm Mit Beschriftungsschildern.
1799 09 1799-0-0691 1 9,84 01 Für EIB-Sensoren solo ®, future ®, future ® linear und
carat ®.
1) 1 Stück = 10 Bögen. Nur für Laserdrucker geeignet.
2) Passend für Art.-Nr. 2506 N-21..., 2510 NLI-21..., 20 EUKN-21... Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware.
3) Passend für Art.-Nr. 2761 N-20..., 1758-21.../20.../2..., 20 EUKN-20...
4) Passend für Art.-Nr. 1721 NS-21..., 1722 NS-21..., 1721 NS-24, 1722 NS-24 Die Busch-Script-Software finden Sie im Internet oder auf
5) Passend für Art.-Nr. 1781-2..., 1764 NLI-2... der EIB-Datenbank.
6) Passend für Art.-Nr. 2559-21..., 1757-2..., 2533 WS, 2533 WS-15 Kunststofffolie, 1fach Bedienelement
7) Passend für Art.-Nr. 1781-7..., 20 EUN-7...
8) Passend für Art.-Nr. 2510 N-21..., 2761-20...
9) Passend zu den Programmen Busch-Duro 2000® WS und WW.
Kunststofffolie, 1fach-Bedienelement 2)
DIN A4-Beschriftungsbogen 1799 14 1799-0-0883 1 10,62 01
Für solo ®, future ®, future ®
linear, carat ®
und pur
edelstahl. Kunststofffolie, 2fach-Bedienelement 3)
Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware. 1799 15 1799-0-0884 1 10,62 01
Mit Beschriftungsschildern.

Kunststofffolie, 4fach-Bedienelement 4)
Kunststofffolie Schilder 59,7 x 11,7 mm 1) 1799 16 1799-0-0885 1 10,62 01
1799 17 1799-0-0886 1 10,62 01
1) 1 Stück = 1 Bogen.
2) Passend für Art.-Nr. 6125-...
Kunststofffolie Schilder 60,0 x 9,0 mm 2) 3) Passend für Art.-Nr. 6126-...
4) Passend für Art.-Nr. 6124-..., 6127-..., 6127 MF-..., 6128-...., 6129-...
1799 18 1799-0-0887 1 10,62 01
DIN A4-Beschriftungsbogen 1)
Kunststofffolie Schilder 60,2 x 10,15 mm 3) Passend für Zentralscheibe für Infolicht 1716-xxx.
1799 19 1799-0-0888 1 10,62 01 Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware.
Die Busch-Script-Software finden Sie im Internet oder auf
1) Passend für 1764 NLI-8x. der EIB-Datenbank.
2) Passend für 20 EUN-8x.
3) Passend für 1758-8x.

1799 21 1799-0-0907 1 7,10 04


1) 1 Stück = 1 Bogen.

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt. 45
Zubehör
für Unterputz-Programme
Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG Ausführung Art.-Nr. Bestell-Nr. Verp. EUR/St. PG

DIN A4-Beschriftungsbogen 1)
Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx.
Passend für Busch-Script-Beschriftungssoftware.
Die Busch-Script-Software finden Sie im Internet oder auf
der EIB-Datenbank.

1799 22 1799-0-0909 1 7,10 01

1) 1 Stück = 1 Bogen.

Nutzen Sie für die individuelle Beschriftung den Beschriftungsservice


von Busch-Jaeger.
Unser zentraler Vertriebsservice unterstützt Sie in diesen Fällen gerne.

Preis:auf Anfrage

Technische Informationen
siehe www.busch-jaeger-katalog.de
46 Unverbindliche Preisempfehlungen ohne MwSt.