Sie sind auf Seite 1von 7

Unser neues Balkongehege

© Nadine Degner & Martin Wegen, 2010


Das Balkongehege von außen (6m2 bei geschlossenen Türen)

Elias & Ronja

Vergitterte
Dachrinne

Dachrinne und Spalte


rundum gegen
Eindringlinge geschützt
Fertigstellung bei Regen, aber gedacht für heiße Sommertage…

Elias & Ronja

Ein aufrollbares Sonnendach, wahlweise zum Bedecken der


linken, der rechten oder der gesamten Dachfläche.
Eintritt in das Gehege… die Innenausstattung.

Pappkiste
(mit Plattform) Stall
„Futterstelle“
Gehegeschutz im
hintersten Winkel

Auslegboden Tunnel 1 Tunnel 2


(gut zu reinigen, isolierend)

 Linkes Drittel mit Tannenhöhle


und „langer Laufgeraden“
„normaler“
Balkonboden Blick durch eine geöffnete Tür: Stall hinten mit Stirnseite zur Hauswand; die
räumlich großzügige Sommer-Stellvariante mit viel Platz zum Toben. Im oben
nicht sichtbaren Gehegedrittel: Die Tannenhöhle. Die beliebte Buddelkiste
kommt nach kurzer Pause zum „Lernen wo das Klo ist“ wieder ins Gehege.

Endlich Tannenhöhle
gefunden:
Bodensorte
„ULTRAGRIP“
 darauf lässt
es sich ohne
Rutschen Buddelkiste mit
hoppeln
dösendem Buddelkönig
Der neue Stall von außen (Testposition an Hauswand für Winter)

Dach
(Ausguckplattform 2 )

Schließbarer
Belüftungsspalt
Hinterausgang

Terrasse
(Ausguckplattform 1)

Haupteingang
Kellergewölbe
25cm
Der neue Stall von innen

Die (alte)
Schutzhütte

Geräumiges
Vorzimmer

Die bisherige Schutzhütte jetzt


als herausnehmbare „Hütte in
der Hütte“.
Der ideale Rückzugsort auch bei
Abwischbarer
eisigen Temperaturen (Styropor-
Boden mit
isolierte Wände und Decken,
„Anknabber-
aufgebaut im Sandwich-Prinzip
schutz“.
Holz/Styropor/Holz). Bestens
bewährt schon im letzten Winter.
Und noch ein erster Erlebnisbericht von Elias & Ronja:
Erkundungstour des neuen Stalles

Elias

Nanu, was haben die jetzt Wer ist natürlich als erstes oben? Während Ronja noch den Eingang … bis in den allerletzten Winkel!
schon wieder gebaut? Elias… ab auf die Terrasse und sucht, hat Elias schon eine ganze
25cm durch den kleinen Hintereingang. Hausbesichtigung hinter sich...

„Ich will auch!“ Na dann hüpf du feine


Dame, haben wir doch schon gesehen,
dass nicht nur Elias das packt… Na wir sind ja nicht so, bekommt euer
Anwesen also noch eine Treppe…
…und siehe da: „Wer stört?!“
(wir verraten auch nicht, dass es Elias noch am
gleichen Tag bis auf‘s Stalldach geschafft hat ☺ )