Sie sind auf Seite 1von 36
Trockenbau- u. Boden-Systeme K37 Knauf Cubo Raum-in-Raum Systeme K375 – Knauf Cubo Basis K376 –
Trockenbau- u. Boden-Systeme K37 Knauf Cubo Raum-in-Raum Systeme K375 – Knauf Cubo Basis K376 –

Trockenbau- u. Boden-Systeme

K37

Knauf Cubo Raum-in-Raum Systeme

K375 – Knauf Cubo Basis

K376 – Knauf Cubo Empore

K377 – Knauf Cubo Fluchttunnel

Neu

K37

09/2008

Cubo Empore - tragendes Raum-in-Raum System für Verkehrslasten bis 2,0 kN/m² Cubo Fluchttunnel - freistehender, selbsttragender Rettungsweg mit allseitiger Brandwandqualität

K37 Knauf Cubo

Inhalt

K37 Knauf Cubo Inhalt 2   Seite Grundlagen Knauf Platten / Hängende Lasten 3 Tragkonstruktion 4

2

 

Seite

Grundlagen

Knauf Platten / Hängende Lasten

3

Tragkonstruktion

4

Unterkonstruktion - Cubodecke / Cubowände

6

Anschlüsse an flankierende Bauteile

8

Öffnungen - Cubowände

10

Grundlagen der Bemessung - Cubodecke

11

K375 Cubo Basis

Nichttragendes Raum-in-Raum System

Maße / Ausführungen

12

Anwendungen:

Bemessung / Spannweiten - Cubodecke

13

Sanitärzellen, Schallschutzkabinen, Besprechungsräume, Meisterbüro, etc.

Ausführungsvarianten

14

Details

15

Cubo an Cubo 19

Cubo an Cubo

19

K376 Cubo Empore

Tragendes Raum-in-Raum System für Verkehrslasten bis max. 2,0 kN/m²

Maße / Ausführungen

20

Bemessung / Spannweiten - Cubodecke

21

Anwendungen:

Ausführungsvarianten

 

22

Wohnraumerweiterung, zusätzliche Lager- und Stellfläche

Details

23

Cubo an Cubo 25

Cubo an Cubo

25

K377 Cubo Fluchttunnel

Raum-in-Raum System mit Brandwandqualität aller Bauteile

Maße / Ausführungen

26

Ausführungsvariante

27

Anwendungen:

Details

 

28

Flucht- und Rettungswege

T-Stoß / Ecke

30

  28 Flucht- und Rettungswege T-Stoß / Ecke 30 Allgemeines Materialübersicht 31 Ausschreibungstexte

Allgemeines

Materialübersicht

31

Ausschreibungstexte

32

Konstruktion, Montage

34

Verspachtelung, Beschichtungen / Bekleidungen

35

Übereinstimmungserklärungen

36

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis

Stand 09.08

Seite 2

36 Copyright by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis Stand 09.08 Seite 2
36 Copyright by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis Stand 09.08 Seite 2
36 Copyright by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis Stand 09.08 Seite 2
36 Copyright by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis Stand 09.08 Seite 2
36 Copyright by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis Stand 09.08 Seite 2
36 Copyright by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S2-Inhaltsverzeichnis Stand 09.08 Seite 2
K37 Knauf Cubo Knauf Platten / Befestigung der Beplankung / Hängende Lasten Knauf hochwertiger Trockenbau

K37 Knauf Cubo

Knauf Platten / Befestigung der Beplankung / Hängende Lasten

Platten / Befestigung der Beplankung / Hängende Lasten Knauf hochwertiger Trockenbau / Knauf Platten - die

Knauf hochwertiger Trockenbau / Knauf Platten - die bieten mehr:

hochwertiger Trockenbau / Knauf Platten - die bieten mehr: Robustheit Die Diamant steigert die Qualität und
hochwertiger Trockenbau / Knauf Platten - die bieten mehr: Robustheit Die Diamant steigert die Qualität und
Robustheit Die Diamant steigert die Qualität und Langlebigkeit des Knauf Systems beim Einsatz in stark
Robustheit
Die Diamant steigert die Qualität und Langlebigkeit
des Knauf Systems beim Einsatz in
stark beanspruchten Bereichen
Wasserabweisend
Die imprägnierte Ausstattung der Diamant
ermöglicht den problemlosen Einsatz
in Feuchträumen
Nicht brennbar, A1
diese Anforderungen an den Baustoff
- ohne brennbare Bestandteile -
erfüllt die Fireboard A1
Diamant:

Gute Aussteifung

aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit

Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf
Gute Aussteifung aufgrund besonderer Scheibentragfähigkeit Bester Schallschutz Durch Kombination bewährter Knauf

Bester Schallschutz

Durch Kombination bewährter Knauf Produkte verfügt dieses System über ein hohes Schallschutz-Niveau

verfügt dieses System über ein hohes Schallschutz-Niveau Brandschutz bedeutet Sicherheit Der Knauf Cubo bietet diese
verfügt dieses System über ein hohes Schallschutz-Niveau Brandschutz bedeutet Sicherheit Der Knauf Cubo bietet diese

Brandschutz bedeutet Sicherheit

Der Knauf Cubo bietet diese Sicherheit für mehrere Anwendungsbereiche

bietet diese Sicherheit für mehrere Anwendungsbereiche Die Diamant ist die Knauf Platte für die höchste
bietet diese Sicherheit für mehrere Anwendungsbereiche Die Diamant ist die Knauf Platte für die höchste

Die Diamant ist die Knauf Platte für die höchste Beanspruchung in Trockenbaulösungen, wo sie durch Robustheit, Langlebigkeit und Qualität

überzeugt. Ihre Biegeweichheit im Kern leistet Schallschutz auf höchstem Niveau. Zudem ist die Diamant als Feuerschutzplatte definiert und entspricht einer GKFI (imprägniert) nach DIN 18180.

Fireboard: Die Spezialplatte Fireboard bietet mit ihrer Baustoffklasse A1 nach DIN 4102 die beste Grundlage für hochwertige und sichere Lösungen im baulichen Brandschutz. Geringes Gewicht, weitgehende Formstabilität und Rissfreiheit nach vollkommener Entwässerung im Brandfall sind Vorraussetzung für Sicherheit im Brandschutz.

sind Vorraussetzung für Sicherheit im Brandschutz. Befestigung der Beplankung mit Knauf Schrauben Beplankung
sind Vorraussetzung für Sicherheit im Brandschutz. Befestigung der Beplankung mit Knauf Schrauben Beplankung
sind Vorraussetzung für Sicherheit im Brandschutz. Befestigung der Beplankung mit Knauf Schrauben Beplankung
sind Vorraussetzung für Sicherheit im Brandschutz. Befestigung der Beplankung mit Knauf Schrauben Beplankung
Befestigung der Beplankung mit Knauf Schrauben Beplankung Metall-Unterkonstruktion (Durchdringung 10 mm) Blechdicke s
Befestigung der Beplankung mit Knauf Schrauben
Beplankung
Metall-Unterkonstruktion
(Durchdringung 10 mm)
Blechdicke s 0,7 mm
Blechdicke
0,7 mm < s 2,25 mm
Dicke in mm
Diamant-Schrauben / Schnellbauschrauben
Schnellbauschrauben
12,5 Diamant
HGP 3,9 x 23 mm
TB 3,5 x 25 mm
22
HWP (Holzwerkstoffplatte)
-
TB 3,5 x 35 mm
2x 12,5 Diamant
HGP 3,9 x 23 mm + HGP 3,9 x 35 mm
TB 3,5 x 25 mm + TB 3,5 x 45 mm
2x 20 Fireboard
TN 3,5 x 35 mm + TN 3,5 x 55 mm
TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 55 mm
22
HWP + 12,5 Diamant
-
TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 45 mm
22
HWP + 25 Fireboard
-
TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 55 mm
22 HWP + 25 Fireboard - TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 55
22 HWP + 25 Fireboard - TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 55
22 HWP + 25 Fireboard - TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 55
22 HWP + 25 Fireboard - TB 3,5 x 35 mm + TB 3,5 x 55
Max. Abstände Befestigungsmittel Beplankung einlagig zweilagig 1. Lage 2. Lage mm mm mm Deckenunterseite 170
Max. Abstände Befestigungsmittel
Beplankung
einlagig
zweilagig
1. Lage
2. Lage
mm
mm
mm
Deckenunterseite
170
500 *)
170
Deckenoberseite
250
750 (K375 / K376)
500 (K377)
250
(K375 / K376)
170 (K377)
Wand
250
750
250
(K377) 250 (K375 / K376) 170 (K377) Wand 250 750 250 *) zweite Plattenlage innerhalb eines
(K377) 250 (K375 / K376) 170 (K377) Wand 250 750 250 *) zweite Plattenlage innerhalb eines
(K377) 250 (K375 / K376) 170 (K377) Wand 250 750 250 *) zweite Plattenlage innerhalb eines
(K377) 250 (K375 / K376) 170 (K377) Wand 250 750 250 *) zweite Plattenlage innerhalb eines

*) zweite Plattenlage innerhalb eines Arbeitstages befestigt

Wand- und deckenhängende Lasten

Arbeitstages befestigt Wand- und deckenhängende Lasten Cubowände bis 0,7 kN/m - Dübel Dübelbelastbarkeit -
Arbeitstages befestigt Wand- und deckenhängende Lasten Cubowände bis 0,7 kN/m - Dübel Dübelbelastbarkeit -
Cubowände bis 0,7 kN/m - Dübel Dübelbelastbarkeit - Zug- und Abscherbelastung Nach DIN 18183 dürfen
Cubowände
bis 0,7 kN/m - Dübel
Dübelbelastbarkeit - Zug- und Abscherbelastung
Nach DIN 18183 dürfen Ständerwände an
beliebiger Stelle durch Konsollasten bis
0,7 kN/m Wandlänge (bzw. bis 0,4 kN/m
bei Beplankung 1x 12,5 mm) unter Berück-
sichtigung von Hebelarm (Schrankhöhe
30 cm) und Exzentrizität (Schranktiefe
60 cm) belastet werden.
Befestigungsabstand der Dübel 75 mm.
Die Befestigung der Konsollasten muss
mit mind. 2 Hohlraumdübeln aus Kunst-
stoff oder Metall erfolgen.
z.B. Knauf Hohlraumdübel Hartmut
Beplankung
Kunststoff-
Metall-
Knauf
hohlraum-
hohlraum-
Hohlraum-
dübel
dübel
dübel
Hartmut
Schraube
M5 od. M6
kg
Schraube
M5
Dicke in mm
Ø 8 od. 10 mm
kg
kg
12,5
Diamant
30
35
40
2x 12,5
Diamant
45
55
60
2x 20
Fireboard
45
55
60
bis 1,5 kN/m - Tragständer / Traversen
Konsollasten über 0,7 kN/m bis 1,5 kN/m Wandlänge sind über Tragständer oder Traversen in die
Unterkonstruktion einzuleiten.

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\AKT-S3-KnaufPlatten

Stand 09.08

Cubodecke Der Ein- oder Anbau von Zusatzlasten wie z.B. Beleuchtungskörpern mit max. 100 N (10
Cubodecke
Der Ein- oder Anbau von
Zusatzlasten wie z.B.
Beleuchtungskörpern mit max.
100 N (10 kg) je Doppelprofil
(50 N je m² Deckenfläche)
mit geeigneten Befestigungs-
mitteln direkt an die Unter-
konstruktion ist zulässig.
Zusatzlasten bei Ermittlung
des Eigengewichtes der
Decke berücksichtigen.

Weitere Angaben zur Anwendung von Konsollasten siehe Knauf Detailblätter (z.B. W11)

Seite 3

3

K37 Knauf Cubo Tragkonstruktion Tragkonstruktion: Knauf Systemstützen + umlaufender Knauf UA-Profil-Rahmen Spannweite

K37 Knauf Cubo

Tragkonstruktion

Tragkonstruktion:

Knauf Systemstützen + umlaufender Knauf UA-Profil-Rahmen

Spannweite Cubodecke Knauf UA-Randprofil umlaufend Knauf Systemstütze Querrichtung Achsabstand Systemstützen
Spannweite Cubodecke
Knauf UA-Randprofil
umlaufend
Knauf
Systemstütze
Querrichtung
Achsabstand
Systemstützen
Längsrichtung
beliebig erweiterbar
konstruktive Raumhöhe

4

Knauf UA-Randprofile mit Befestigungsschrauben M8 am Aufnahmeelement des Teleskopstückes verschrauben K375 / K376: je mind. 1x M8 K377: je 2x M8

innen innen
innen
innen
K375 / K376: je mind. 1x M8 K377: je 2x M8 innen innen Fußplatte Knauf UA-Randprofil

Fußplatte

K376: je mind. 1x M8 K377: je 2x M8 innen innen Fußplatte Knauf UA-Randprofil UA 100

Knauf UA-Randprofil

UA 100 / UA 125 / UA 150K377: je 2x M8 innen innen Fußplatte Knauf UA-Randprofil umlaufend Teleskopstück Länge: 980 mm Dicke: 2

umlaufendFußplatte Knauf UA-Randprofil UA 100 / UA 125 / UA 150 Teleskopstück Länge: 980 mm Dicke:

Teleskopstück

Länge: 980 mm Dicke: 2 mm

Teleskopstück mit 4 selbstschneidenden Schrauben Ø 5,5 mm auf Höhe fixieren

Grundstütze

Länge: 1950 od. 2450 mm Dicke: 2 mm Außenmaß: 70 x 70 mm

Die Grundstütze ist mit 4 Befestigungsschrauben M8 mit der Fußplatte werkseits verschraubt (Dies ermöglicht eine Aus- richtung der Stütze durch Lösen + Wiederfestziehen beider jeweils gegenüber- liegenden Schrauben)

bestehend aus 4 Winkeln

Befestigung mit 4 Schwerlastdübeln Ø 8 mm am Rohboden

Schemazeichnungen - Freistehendes System Achsabstand Knauf Systemstützen siehe jeweilige Ausführung des Systems Bei
Schemazeichnungen - Freistehendes System
Achsabstand Knauf Systemstützen
siehe jeweilige Ausführung des Systems
Bei der Anordnung der Systemstützen im Grundriss
Fenster- und Türöffnungen berücksichtigen
(siehe auch Seite 10)
Längsrichtung
siehe jeweilige Ausführung des Systems
beliebig erweiterbar
Querrichtung
Spannrichtung der Cubodecke
Spannweite Cubodecke
(= Knauf UA-Randprofil bis Knauf UA-Randprofil)
siehe jeweilige Ausführung des Systems
konstruktive Raumhöhe
(= OK Rohboden bis UK Knauf UA-Randprofil)
je nach Ausführung der Knauf Systemstütze
Kurz: 2,0 m bis 2,7 m
Lang: 2,5 m bis 3,2 m
konstruktive Raumhöhe
konstruktive Raumhöhe
Größer 3,2 m auf Anfrage
verstellbar durch Teleskopstück
Montage - Tragkonstruktion
1. Die 4 Winkel der Fußplatte mit je 1 Schwerlastdübel
Ø 8 mm am Rohboden befestigen.
2. Systemstütze ausrichten.
3. Das Teleskopstück in der Grundstütze auf Höhe
justieren, mit 4 selbstschneidenden Schrauben
Ø 5,5 mm verschrauben.
4. Umlaufende Knauf UA-Randprofile mit Befestigungs-
schrauben M8 an die Teleskopstücke der
Systemstützen verschrauben.
(K375 / K376: je mind. 1x M8; K377: je 2x M8)
Evtl. Profilstöße der Knauf UA-Randprofile nur in
Längsrichtung zulässig. Stöße möglichst in Stützennähe,
max. 1,5 m neben der Stütze anordnen.
(Ausführung mit Knauf Anschluss- und Verbindungswinkel)
(Ausführung mit Knauf Anschluss- und Verbindungswinkel) Knauf Systemstütze Teleskopstück Grundstütze
(Ausführung mit Knauf Anschluss- und Verbindungswinkel) Knauf Systemstütze Teleskopstück Grundstütze
Knauf Systemstütze Teleskopstück Grundstütze Fußplatte Alle Verbindungsmittel (Dübel, Schrauben etc. sind
Knauf Systemstütze
Teleskopstück
Grundstütze
Fußplatte
Alle Verbindungsmittel (Dübel,
Schrauben etc. sind Lieferumfang)
Falls erforderlich:
Knauf Anschluss- und
Verbindungswinkel
innen
konstruktive Raumhöhe

für Längsverbindung der Knauf UA-Randprofile

Raumhöhe für Längsverbindung der Knauf UA-Randprofile mit je 2 Befestigungsschrauben M8 an den Knauf

mit je 2 Befestigungsschrauben M8 an den Knauf UA-Randprofilen verschrauben

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Tragkonstruktion

Stand 09.08

Seite 4

K37 Knauf Cubo Tragkonstruktion - Aussteifung Aussteifungsmöglichkeiten: (Andere auf Anfrage) Schemazeichnungen 4

K37 Knauf Cubo

Tragkonstruktion - Aussteifung

K37 Knauf Cubo Tragkonstruktion - Aussteifung Aussteifungsmöglichkeiten: (Andere auf Anfrage) Schemazeichnungen 4

Aussteifungsmöglichkeiten:

(Andere auf Anfrage)

Schemazeichnungen 4 anzuordnen
Schemazeichnungen
4
anzuordnen
(Andere auf Anfrage) Schemazeichnungen 4 anzuordnen Decke, Quer- und Längswände sind aussteifende Elemente der
(Andere auf Anfrage) Schemazeichnungen 4 anzuordnen Decke, Quer- und Längswände sind aussteifende Elemente der
Decke, Quer- und Längswände sind aussteifende Elemente der Cubo-Systeme Decke Bei Systemlängen 8 m muss
Decke, Quer- und Längswände sind aussteifende Elemente der Cubo-Systeme
Decke
Bei Systemlängen
8 m
muss die Queraussteifung nur an den Systemenden erfolgen
bei geschlossenen Systemen übernehmen diese Aufgabe die stirnseitigen Querwände
offene Systeme benötigen eine externe Aussteifung gemäß Ausführung
2
-
4
Querwand
Bei Systemlängen > 8 m sind darüber hinaus alle 8 m Zwischenaussteifungen gemäß Ausführung
1
Längswand

-

gemäß Ausführung 1 Längswand - 1 Mit innenliegenden Cubowänden 2 Einseitig - mit
gemäß Ausführung 1 Längswand - 1 Mit innenliegenden Cubowänden 2 Einseitig - mit
gemäß Ausführung 1 Längswand - 1 Mit innenliegenden Cubowänden 2 Einseitig - mit
gemäß Ausführung 1 Längswand - 1 Mit innenliegenden Cubowänden 2 Einseitig - mit
1 Mit innenliegenden Cubowänden 2 Einseitig - mit außenliegenden Wänden / Stützen Querschnitt Draufsicht
1
Mit innenliegenden Cubowänden
2
Einseitig - mit außenliegenden Wänden / Stützen
Querschnitt
Draufsicht
Systemstütze
Querrichtung
Querrichtung
Längsrichtung
Systemstütze Querrichtung Querrichtung Längsrichtung Hinweise: Hinweise: Bei Brandschutz: Ausführung
Systemstütze Querrichtung Querrichtung Längsrichtung Hinweise: Hinweise: Bei Brandschutz: Ausführung
Hinweise: Hinweise: Bei Brandschutz: Ausführung Cuboinnenwand wie Cuboaußenwände. Anschluss an Längswand (T-Stoß)
Hinweise:
Hinweise:
Bei Brandschutz: Ausführung Cuboinnenwand wie Cuboaußenwände.
Anschluss an Längswand (T-Stoß) gemäß Knauf Detailblätter.
Anschluss UW-Profil am Doppelprofil der Cubodecke mit Knauf Univer-
salschrauben FN (bei UA-Doppelprofilen mit Ø 3 mm vorbohren).
Mögliche Wandöffnungen siehe Seite 10.
Mögliche außenseitig anschließende Bauteile: Mauerwerkswände,
Stahlbetonwände, Ständerwände (Metall / Holz), Stahlbetonstützen.
Bei Brandschutz: gleiche Feuerwiderstandsklasse.
Knauf Systemstütze kraftschlüssig mit geeigneten Befestigungsmitteln an
Wand / Stütze anschließen. Anschluss auf 4,2 kN Horizontalkraft bemessen.
Außenliegende Wand / Stütze muss zusätzliche Lasten aufnehmen können.
Wand / Stütze muss zusätzliche Lasten aufnehmen können. 3 Einseitig - Anschluss an durchlaufende Wand 4
Wand / Stütze muss zusätzliche Lasten aufnehmen können. 3 Einseitig - Anschluss an durchlaufende Wand 4
Wand / Stütze muss zusätzliche Lasten aufnehmen können. 3 Einseitig - Anschluss an durchlaufende Wand 4
Wand / Stütze muss zusätzliche Lasten aufnehmen können. 3 Einseitig - Anschluss an durchlaufende Wand 4
3 Einseitig - Anschluss an durchlaufende Wand 4 Beidseitig - mit außenliegenden UA-Profilen Querschnitt h
3
Einseitig - Anschluss an durchlaufende Wand
4
Beidseitig - mit außenliegenden UA-Profilen
Querschnitt
h
Querschnitt
UA-Profil 100
1 m
Querrichtung
Querrichtung
h
h
UA-Profil 100 1 m Querrichtung Querrichtung h h Hinweise: Hinweise: Durchlaufende Wand wirkt aussteifend.
UA-Profil 100 1 m Querrichtung Querrichtung h h Hinweise: Hinweise: Durchlaufende Wand wirkt aussteifend.
Hinweise: Hinweise: Durchlaufende Wand wirkt aussteifend. Mögliche anschließende Wände: Mauerwerkswände,
Hinweise:
Hinweise:
Durchlaufende Wand wirkt aussteifend.
Mögliche anschließende Wände: Mauerwerkswände, Stahlbetonwände.
Bei Cubodecke mit CW-Doppelprofilen auch Metallständerwände möglich.
Ausführung der Anschlüsse siehe Seiten 8 + 9.
Verschraubung in Langlöcher der UA-Profile unzulässig.
Rundlöcher verwenden oder Löcher vorbohren.
Befestigung UA-Profil mit 2 Gewindestangen + Muttern M8 am Teleskop-
stück der Systemstütze (vorbohren mit Ø 8 mm).
Gewindestange: mittig in Teleskopstück, Randabstand von oben
50 mm / 100 mm, Abstand untereinander 100 mm.
Metallwinkel od. Ähnliches mit geeignetem Dübel am Rohboden befestigen.
Befestigung UA-Profil mit 2 Gewindestangen / geeigneten Schrauben M8
+ Muttern M8 am Metallwinkel (vorbohren mit Ø 8 mm).
Winkel und der Anschluss des Winkels am Rohboden auf 4,2 kN Zug und
Abscheren bemessen (Ausführung auf Anfrage).
Bei Brandschutz: Diagonalaussteifung allseitig brandschutztechnisch
schützen (F30: 20 mm Fireboard / F90: 2x 20 mm Fireboard).

5

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Tragkonstruktion

Stand 09.08

Seite 5

K37 Knauf Cubo Unterkonstruktion - Cubodecke / Cubowände Unterkonstruktion Nach der Tragkonstruktion werden Cubodecke und

K37 Knauf Cubo

Unterkonstruktion - Cubodecke / Cubowände

K37 Knauf Cubo Unterkonstruktion - Cubodecke / Cubowände Unterkonstruktion Nach der Tragkonstruktion werden Cubodecke und

Unterkonstruktion

Unterkonstruktion - Cubodecke / Cubowände Unterkonstruktion Nach der Tragkonstruktion werden Cubodecke und Cubowände
Unterkonstruktion - Cubodecke / Cubowände Unterkonstruktion Nach der Tragkonstruktion werden Cubodecke und Cubowände

Nach der Tragkonstruktion werden Cubodecke und Cubowände montiert

Tragkonstruktion werden Cubodecke und Cubowände montiert Unterkonstruktion Cubodecke Tragkonstruktion

Unterkonstruktion Cubodecke

Tragkonstruktion

Unterkonstruktion Cubowände

Schemazeichnungen Cubodecke K375: CW-Doppelprofil UA-Doppelprofil UA-Doppelprofil Raumabschluss / Grundvariante
Schemazeichnungen
Cubodecke
K375:
CW-Doppelprofil
UA-Doppelprofil
UA-Doppelprofil
Raumabschluss / Grundvariante
große Spannweiten / hohes Deckengewicht
Schallschutz
+
Federschiene
K376:
UA-Doppelprofil
UA-Doppelprofil
Raumabschluss / Grundvariante
Schallschutz
+
Federschiene
K377:
UA-Doppelprofil
Grundvariante
Cubowände K375 / K376 / K377:
CW-Profil
MW-Profil
alle Ausführungsvarianten
Schallschutz
MW-Profil alle Ausführungsvarianten Schallschutz Unterkonstruktion Cubodecke Knauf CW-Doppelprofil Knauf
MW-Profil alle Ausführungsvarianten Schallschutz Unterkonstruktion Cubodecke Knauf CW-Doppelprofil Knauf
Unterkonstruktion Cubodecke Knauf CW-Doppelprofil Knauf UA-Doppelprofil Knauf Federschiene 60x27 CW-Profile mit
Unterkonstruktion Cubodecke
Knauf CW-Doppelprofil
Knauf UA-Doppelprofil
Knauf Federschiene 60x27
CW-Profile mit Blechschrauben LB 3,5x9,5
UA-Profile mit Befestigungsschrauben M8
im Abstand von
750 mm
im Steg verschrauben
im Abstand von
750 mm
versetzt in den
Montage quer zu den UA-Doppelprofilen
im Achsabstand 500 mm
Langlochreihen verschrauben
750 mm
750 mm
für Schallschutz
Montage siehe Seiten 7 + 9
Montage siehe Seiten 7 + 9
Anschluss- und
Befestigung der Federschiene an den UA-Doppel-
profilen mit je 2 Blechschrauben LB 3,5x16.
Die Federschiene hängt in den Schraubenköpfen.
Verbindungswinkel
UA-Randprofil
UA-Randprofil
UA-Doppelprofil
Spalt
1 mm
Knauf UW-Profil
UW 100 / UW 125 / UW 150
Knauf UA-Doppelprofil
Knauf Federschiene
Knauf CW-Doppelprofil
UA 100 / UA 125 / UA 150
60x27
CW 100 / CW 125 / CW 150

Cubo Deckenprofile (CW / UA) dürfen nicht gestoßen werden

Unterkonstruktion Cubowände

dürfen nicht gestoßen werden Unterkonstrukt ion Cubowände Knauf CW-Profil Knauf CW-Profil CW 75 / CW 100
dürfen nicht gestoßen werden Unterkonstrukt ion Cubowände Knauf CW-Profil Knauf CW-Profil CW 75 / CW 100

Knauf CW-Profil

Knauf CW-Profil Knauf CW-Profil CW 75 / CW 100 Knauf UW-Profil UW 75 / UW 100

Knauf CW-Profil

CW 75 / CW 100

Knauf UW-Profil UW 75 / UW 100

für Schallschutz Knauf MW-Profil MW 75 / MW 100 Knauf UW-Profil UW 75 / UW

für Schallschutz

Knauf MW-Profil

MW 75 / MW 100

Knauf UW-Profil UW 75 / UW 100

Knauf MW-Profil

für Schallschutz Knauf MW-Profil MW 75 / MW 100 Knauf UW-Profil UW 75 / UW 100

K377 Fluchttunnel:

CW-Profile mit UW-Profilen oben und unten durch Stahlblindniete verbinden

K377 Fluchttunnel: CW-Profile mit UW-Profilen oben und unten durch Stahlblindniete verbinden Stahlblindniet

Stahlblindniet

und unten durch Stahlblindniete verbinden Stahlblindniet Tür- und Fensteröffnungen: UA-Profile + Knauf
und unten durch Stahlblindniete verbinden Stahlblindniet Tür- und Fensteröffnungen: UA-Profile + Knauf
und unten durch Stahlblindniete verbinden Stahlblindniet Tür- und Fensteröffnungen: UA-Profile + Knauf
und unten durch Stahlblindniete verbinden Stahlblindniet Tür- und Fensteröffnungen: UA-Profile + Knauf

Tür- und Fensteröffnungen:

UA-Profile + Knauf Anschlusswinkel für UA-Profile (siehe auch Seiten 10 + 23)

Anschlusswinkel für UA-Profile (siehe auch Seiten 10 + 23) Knauf UA-Profil UA 75 / UA 100

Knauf UA-Profil

UA 75 / UA 100 "raumhoch" Anschlusswinkel "oben und unten"

"raumhoch" Anschlusswinkel "oben und unten" 6 Weitere Angaben zur Konstruktion siehe Knauf
"raumhoch" Anschlusswinkel "oben und unten" 6 Weitere Angaben zur Konstruktion siehe Knauf

6

Weitere Angaben zur Konstruktion siehe Knauf Detailblätter (z.B. W11)Anschlusswinkel "oben und unten" 6 Copyright by Knauf Gips KG

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Unterkonstruktion

Stand 09.08

Seite 6

K37 Knauf Cubo Montage - Cubodecke / Cubowände Die Tragkonstruktion ist komplett montiert und ausgerichtet

K37 Knauf Cubo

Montage - Cubodecke / Cubowände

K37 Knauf Cubo Montage - Cubodecke / Cubowände Die Tragkonstruktion ist komplett montiert und ausgerichtet
K37 Knauf Cubo Montage - Cubodecke / Cubowände Die Tragkonstruktion ist komplett montiert und ausgerichtet

Die Tragkonstruktion ist komplett montiert und ausgerichtet

Montage - Cubodecke und Cubowände

1. Unterkonstruktion Cubodecke
1. Unterkonstruktion Cubodecke

CW-Doppelprofil:

UW-Profile mit Blechschrauben LB 3,5x16 alle 500 mm an die UA-Randprofile der Trag- konstruktion schrauben, CW-Doppelprofile ein- schieben, oben und unten (z.B. durch crimpern) mit UW-Profil verbinden.

UA
UA

UW

CW

30 mm

Spannweite

UA-Doppelprofil:

Die UA-Doppelprofile werden mit abgebogenem Anschluss- und Verbindungswinkel an die UA-Randprofile der Tragkonstruktion befestigt. Verschraubung Winkel an UA-Randprofil mit 4x M8, an UA-Doppelprofil mit 2x M8.

UA
UA

UA

Spannweite

2. UW-Profil - außen UW-Profilstücke od. durchlaufendes UW-Profil (zur Befestigung der Wandbeplankung Raum-
2. UW-Profil - außen
2.
UW-Profil - außen

UW-Profilstücke od. durchlaufendes UW-Profil (zur Befestigung der Wandbeplankung Raum- außenseite) über die UA-Randprofile der Tragkonstruktion schieben.

UW
UW
UW
UW
Befestigung der Wandbeplankung Raum- außenseite) über die UA-Randprofile der Tragkonstruktion schieben. UW UW CW UA

CW

UA

Schemazeichnungen

3. Unterkonstruktion Cubowände
3. Unterkonstruktion Cubowände

UW-Profile mit Blechschrauben LB 3,5x16 alle 1000 mm (K375) / 500 mm (K376 / K377) an die UA-Randprofile der Tragkonstruktion schrauben, dann restliche Unterkonstruktion der Wände montieren.

UW
UW

CW

UW
UW

UA

4. Beplankung Cubowände - außen Raumaußenseiten der Wände beplanken.
4.
Beplankung Cubowände - außen
Raumaußenseiten der Wände beplanken.
5. Beplankung Cubowände - innen Rauminnenseiten der Wände beplanken.
5.
Beplankung Cubowände - innen
Rauminnenseiten der Wände beplanken.
6. Beplankung Cubodecke Decke beplanken. Für Montagearbeiten auf der Deckenoberseite zur Lastverteilung Bohlen oder
6.
Beplankung Cubodecke
Decke beplanken.
Für Montagearbeiten auf der Deckenoberseite zur
Lastverteilung Bohlen oder Schaltafeln verwenden.
zur Lastverteilung Bohlen oder Schaltafeln verwenden. Anschlüsse an andere Bauteile siehe Seiten 8 + 9
zur Lastverteilung Bohlen oder Schaltafeln verwenden. Anschlüsse an andere Bauteile siehe Seiten 8 + 9

Anschlüsse an andere Bauteile siehe Seiten 8 + 9zur Lastverteilung Bohlen oder Schaltafeln verwenden. Aussteifende Zwischenwände siehe Seiten 5 + 10

Aussteifende Zwischenwände siehe Seiten 5 + 10verwenden. Anschlüsse an andere Bauteile siehe Seiten 8 + 9 Tragkonstruktion: Nach Montage der aussteifenden Decken-

Tragkonstruktion: Nach Montage der aussteifenden Decken- und Wandbeplankung können die überstehenden Winkel der Fußplatten bei Bedarf bündig abgetrennt werden. können die überstehenden Winkel der Fußplatten bei Bedarf bündig abgetrennt werden.

Nach Montage der Cubodecke und der Cubowände können bei Bedarf nichtaussteifende Zwischenwände (Ausführung gem. Knauf Detailblätter) beliebig im Raum-in-Raum System angeordnet werden. Zwischenwände (Ausführung gem. Knauf Detailblätter) beliebig im Raum-in-Raum System angeordnet werden.

Bei Brandschutz Stufenfalzausbildung bei der Beplankung

Bei Brandschutz

Stufenfalzausbildung bei der Beplankung

Bei Brandschutz Stufenfalzausbildung bei der Beplankung

7

Bei Brandschutz Stufenfalzausbildung bei der Beplankung 7 Copyright by Knauf Gips KG
Bei Brandschutz Stufenfalzausbildung bei der Beplankung 7 Copyright by Knauf Gips KG

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Unterkonstruktion

Stand 09.08

Seite 7

K37 Knauf Cubo Tragkonstruktion - Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände 1 UA-Randprofil -

K37 Knauf Cubo

Tragkonstruktion - Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände

- Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände 1 UA-Randprofil - Tragkonstruktion: K375 Basis
- Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände 1 UA-Randprofil - Tragkonstruktion: K375 Basis
- Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände 1 UA-Randprofil - Tragkonstruktion: K375 Basis
1 UA-Randprofil - Tragkonstruktion: K375 Basis Schemazeichnungen - Maße in mm Längsrichtung Anschluss UA-Randprofil
1

1

UA-Randprofil - Tragkonstruktion: K375 Basis

Schemazeichnungen - Maße in mm

Längsrichtung

Anschluss UA-Randprofil mittels abgebogenem Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil

Verschraubung UA-Randprofil am Winkel mit 2x M8

UA-Randprofil

innen

Anschluss- und Verbindungswinkel

UW-Profil

1

3 4

3 4
3
4

Profile + Befestigung siehe Seite 9

1
1
1 3 4
1
3
4
3 4
3
4

Querrichtung

+ Befestigung siehe Seite 9 1 1 3 4 3 4 Querrichtung U W - P

UW-Profil: Befestigung UW-Profil mit geeigneten Befestigungsmitteln 625 mm (z.B. Deckennagel / Drehstiftdübel / Universalschr. in Metallständer) Dieses Profil dient nur zur Befestigung der Beplankung und hat keine tragende Funktion

Befestigung Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil

Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil z.B. bei Stahlbetonwand Anschluss an Metallständerwand
Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil z.B. bei Stahlbetonwand Anschluss an Metallständerwand
z.B. bei Stahlbetonwand Anschluss an Metallständerwand 50 50 50 70 70 4x Knauf Deckennagel 8x
z.B. bei Stahlbetonwand
Anschluss an Metallständerwand
50
50
50
70
70
4x Knauf Deckennagel
8x Knauf Universalschraube
FN 4,3x65
mit geeigneter Unterlegscheibe,
1
Winkel
mit geeigneter Unterlegscheibe,
d
= 2 - 3 mm, Ø 30 mm
d
= 2 - 3 mm, Ø 30 mm
2 Winkel
Ständerwand 2- lagig beplankt 1)
Knauf Traverse W234
anderer Untergrund
in
der Ständerwand im Bereich
Geeignete Befestigungsmittel
des Winkelanschlusses erforderlich
Bemessung auf max. Belastung des gesamten Anschlusses auf 2,0 kN
(siehe Knauf Detailblatt W21)
50
50
auf 2,0 kN (siehe Knauf Detailblatt W21) 50 50 1) ggf. notwendige Aufrüstung von bestehenden
auf 2,0 kN (siehe Knauf Detailblatt W21) 50 50 1) ggf. notwendige Aufrüstung von bestehenden

1) ggf. notwendige Aufrüstung von bestehenden Metallständerwänden ist im Einzelfall abzustimmen

Metallständerwänden ist im Einzelfall abzustimmen 2 Längsrichtung UA-Randprofil - Tragkonstruktion:
Metallständerwänden ist im Einzelfall abzustimmen 2 Längsrichtung UA-Randprofil - Tragkonstruktion:

2

Längsrichtung

UA-Randprofil - Tragkonstruktion: K376 Empore / K377 Fluchttunnel

Anschluss- und Verbindungswinkel

UA-Profil

2

innen Systemstütze
innen
Systemstütze

4 Profil + Befestigung siehe Seite 9

* Anschluss gem. K375 (siehe oben)

2
2
2 4 *
2
4
*
* 4
*
4

Querrichtung

innen Systemstütze 4 Profil + Befestigung siehe Seite 9 * Anschluss gem. K375 (siehe oben) 2

UA-Profil: Befestigung UA-Profil mit Knauf Deckennagel 500 mm Dieses Profil dient zur Befestigung der Beplankung und hat zusätzlich eine tragende Funktion

Anschluss UA-Randprofil mittels abgebogenem Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil

Verschraubung UA-Randprofil am Winkel mit 2x M8

UA-Randprofil

Befestigung Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil

Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil 8 z.B. bei Stahlbetonwand   50 anderer
Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil 8 z.B. bei Stahlbetonwand   50 anderer

8

z.B. bei Stahlbetonwand

 

50

anderer Untergrund

2x Knauf Deckennagel

 

Geeignete Befestigungsmittel

 

Anschluss an Metallständerwand auf Anfrage

mit geeigneter Unterlegscheibe,

50

d

= 2 - 3 mm, Ø 30 mm

 

1

Winkel

50 d = 2 - 3 mm, Ø 30 mm   1 Winkel Copyright by Knauf
50 d = 2 - 3 mm, Ø 30 mm   1 Winkel Copyright by Knauf

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Anschluss-AndereBauteile

Stand 09.08

Seite 8

K37 Knauf Cubo Cubodecke - Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände CW-Doppelprofile - Cubodecke:

K37 Knauf Cubo

Cubodecke - Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände

- Anschlüsse an flankierende Bauteile, z. B. Massivwände CW-Doppelprofile - Cubodecke: K375 Basis Schemazeichnungen
CW-Doppelprofile - Cubodecke: K375 Basis Schemazeichnungen - Maße in mm Anschluss CW-Doppelprofil mittels UW-Profil am
CW-Doppelprofile - Cubodecke: K375 Basis
Schemazeichnungen - Maße in mm
Anschluss CW-Doppelprofil mittels UW-Profil am flankierenden Bauteil
1
Profil + Befestigung siehe Seite 8
CW + UW durch crimpern o. ä. verbinden
1
UW-Profil
3
CW-Doppelprofil
3
3
Querrichtung
3
UW-Profil:
Dieses Profil ist ein tragendes Profil für die Deckenlast und für die Befestigung der Beplankung
Befestigungsuntergrund
Befestigungsmittel
max. Befestigungsabstand
Eigengewicht der Cubodecke
bis 0,4 kN/m²
bis 1,0 kN/m²
Metallständerwände, 2- lagig beplankt
(Befestigung in Metallständern)
1)
2x Knauf Universalschrauben
FN 4,3x65
625
mm
312,5 mm
Knauf Deckennagel
250
mm
Stahlbetonwände
300
mm
Knauf Drehstiftdübel L 8/80
200
mm
tragfähiges Mauerwerk ohne Hohlräume
od. Leichtbeton (Rohdichte 1000 kg/m³)
Knauf Drehstiftdübel L 8/80
300
mm
200
mm
anderer Untergrund
geeignete Befestigungsmittel
Mind.-Tragfähigkeit auf Abscheren 0,35 kN
300
mm
200
mm
1) ggf. notwendige Aufrüstung von bestehenden Metallständerwänden ist im Einzelfall abzustimmen
UA-Doppelprofile - Cubodecke: K375 Basis / K376 Empore / K377 Fluchttunnel
Längsrichtung

Anschluss UA-Doppelprofil mittels abgebogenem Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil

Verschraubung UA-Doppelprofil am Winkel mit 2x M8 UW-Profil 4 UA-Doppelprofil Anschluss- und Verbindungswinkel
Verschraubung UA-Doppelprofil am Winkel mit 2x M8
UW-Profil
4
UA-Doppelprofil
Anschluss- und
Verbindungswinkel
1 2 ** Profile + Befestigung siehe Seite 8 K376 / K377: Systemstütze erforderlich **
1
2
**
Profile + Befestigung siehe Seite 8
K376 / K377: Systemstütze erforderlich
**
1
2
4
4
Längsrichtung

Querrichtung

erforderlich ** 1 2 4 4 Längsrichtung Querrichtung UW-Profil: Befestigung UW-Profil mit geeigneten

UW-Profil:erforderlich ** 1 2 4 4 Längsrichtung Querrichtung Befestigung UW-Profil mit geeigneten Befestigungsmitteln

Befestigung UW-Profil mit geeigneten Befestigungsmitteln 625 mm (z.B. Deckennagel / Drehstiftdübel)

Dieses Profil dient nur zur Befestigung der Beplankung und hat keine tragende Funktion

Befestigung Anschluss- und Verbindungswinkel am flankierenden Bauteil

z.B. bei Stahlbetonwand 4x Knauf Deckennagel mit geeigneter Unterlegscheibe, d = 2 - 3 mm,

z.B. bei Stahlbetonwand

4x Knauf Deckennagel

z.B. bei Stahlbetonwand 4x Knauf Deckennagel mit geeigneter Unterlegscheibe, d = 2 - 3 mm, Ø

mit geeigneter Unterlegscheibe,

d = 2 - 3

mm, Ø 30 mm

50 50 50 1 Winkel 50 50
50
50
50
1 Winkel
50
50

anderer Untergrundd = 2 - 3 mm, Ø 30 mm 50 50 50 1 Winkel 50 50

Geeignete Befestigungsmittel

Bemessung auf max. Belastung des gesamten Anschlusses auf 2,0 kN

Anschluss an Metallständerwand auf Anfrage50 50 anderer Untergrund Geeignete Befestigungsmittel Bemessung auf max. Belastung des gesamten Anschlusses auf 2,0 kN

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Anschluss-AndereBauteile

Stand 09.08

Seite 9

9

K37 Knauf Cubo Öffnungen - aussteifende Cubowände Zulässige Öffnungen in aussteifenden Cubowänden Öffnungen in

K37 Knauf Cubo

Öffnungen - aussteifende Cubowände

Zulässige Öffnungen in aussteifenden Cubowänden

Öffnungen in Querrichtung Ansichten - Schemazeichnungen A B C D E
Öffnungen in Querrichtung
Ansichten - Schemazeichnungen
A
B
C
D
E

Querrichtung

Querrichtung

Öffnungen in Längsrichtung

Achsabstand Systemstützen A B B C D E E
Achsabstand Systemstützen
A
B
B
C
D
E
E

Längsrichtung

Achsabstand Systemstützen A B B C D E E Längsrichtung
Maße A + B 40 % der Querrichtung Einzelöffnungen A oder B 2000 mm breit
Maße
A + B
40 % der Querrichtung
Einzelöffnungen
A oder B
2000 mm breit
Maß
C
A/2 aber mind. 625 mm
Maß D
größtes Maß von A/2 bzw. B/2 aber mind.
625 mm
Maß E
B/2 aber mind. 625 mm
Maße
A + B
40 % Achsabstand Systemstützen
Maß
C
A/2 aber mind. 625 mm
Maß D
größtes Maß von A/2 bzw. B/2 aber mind.
625 mm
Maß E
B/2 aber mind. 625 mm
Tür- und Fensteröffnungen Knauf Türsturzprofil Knauf UA-Profil "raumhoch" Knauf Anschluss- winkel für
Tür- und Fensteröffnungen
Knauf Türsturzprofil
Knauf UA-Profil
"raumhoch"
Knauf Anschluss-
winkel für UA-Profile
"oben und unten"

Schemazeichnungen

10

Unterkonstruktion Beplankung Weitere Angaben zur Ausführung siehe Detail Seite 23. Fensteröffnungen analog mit
Unterkonstruktion
Unterkonstruktion
Beplankung
Beplankung

Weitere Angaben zur Ausführung siehe Detail Seite 23. Fensteröffnungen analog mit UA-Profilen + Anschlusswinkeln ausführen.

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-öffnungen

Stand 09.08

Seite 10

K37 Knauf Cubo Grundlagen der Bemessung - Cubodecke Eigengewicht der C ubodecke: K375 / K376

K37 Knauf Cubo

Grundlagen der Bemessung - Cubodecke

K37 Knauf Cubo Grundlagen der Bemessung - Cubodecke Eigengewicht der C ubodecke: K375 / K376 Diagramm

Eigengewicht der Cubodecke: K375 / K376

Diagramm

Gewicht Beplankung [ kg/m² ] Gewicht Beplankung Art Dicke kg/m² y mm 65 Diamant 12,5
Gewicht Beplankung
[ kg/m² ]
Gewicht Beplankung
Art
Dicke
kg/m²
y
mm
65
Diamant
12,5
13
Fireboard 4x 20 mm
(4x 15,6 kg)
60
20
15,6
Fireboard
25
19,5
55
Holzwerkstoff-
22
16,5
platte HWP
1)
Diamant
4x 12,5 mm
(4x 13 kg)
50
1) OSB/3 oder gleichwertig, Rohdichte 750 kg/m³
+
45
Gewicht Unterkonstruktion
Knauf Profil
kg/m²
40
2x CW 100
4
35
2x CW 125
4,5
2x CW 150
5
Fireboard 2x 20 mm
(2x 15,6 kg)
30
2x UA 100
11
Diamant
2x 12,5 mm
(2x 13 kg)
2x UA 125
12,5
25
2x UA 150
14
Federschiene
1,4
20
Fireboard 25 mm
+
HWP
22 mm
15
evtl. Zusatzlast
Diamant
12,5 mm
10
x
"Decke unter Decke" :
0,15 kN/m² (entspricht 15 kg/m²)
z.B. Dämmstoff
z.B. Fußbodenaufbau
z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der
Fußbodenaufbau z.B. Beleuchtungskörper, Vorhangschienen Berechnungsbeispiele Die Ermittlung des Eigengewichtes der

Berechnungsbeispiele

Die Ermittlung des Eigengewichtes der Decke dient als Grundlage zur Bestimmung der max. Spannweiten der Knauf Doppelprofile

zur Bestimmung der max. Spannweiten der Knauf Doppelprofile nur Raumabschluss   F30 F90 - bedingt begehbar
zur Bestimmung der max. Spannweiten der Knauf Doppelprofile nur Raumabschluss   F30 F90 - bedingt begehbar
nur Raumabschluss   F30 F90 - bedingt begehbar  

nur Raumabschluss

 
nur Raumabschluss   F30 F90 - bedingt begehbar  

F30

nur Raumabschluss   F30 F90 - bedingt begehbar  

F90 - bedingt begehbar

 

Diamant 12,5 mm

Diamant 4x 12,5 mmDiamant 12,5 mm   Fireboard 2x 20 mm Fireboard 25 mm HWP 22 mm 31,2 kg/m²

 

Fireboard 2x 20 mm Fireboard 25 mm HWP 22 mm Fireboard 25 mm HWP 22 mm

31,2 kg/m² 19,5 kg/m² 16,5 kg/m²
31,2
kg/m²
19,5 kg/m²
16,5
kg/m²
 

CW-Doppelprofil 100

CW-Doppelprofil 100CW-Doppelprofil 100 UA-Doppelprofil 100 11 kg/m²

UA-Doppelprofil 100CW-Doppelprofil 100 CW-Doppelprofil 100 11 kg/m²

11 kg/m²
11
kg/m²

Zusatzlast

     

Zusatzlast

-

kg/m²

Beleuchtungskörper

5 kg/m²

   

Zusatzlast "Decke unter Decke"

14 kg/m²

   
 

22

kg/m²

0,22 kN/m²

 

70

kg/m²

0,70 kN/m²

 

78,2 kg/m²

0,78 kN/m²

 
Eigengewicht:

Eigengewicht:

0,3 kN/m²

 
  Eigengewicht: 0,3 kN/m²   Eigengewicht: 0,7 kN/m²   Eigengewicht: 0,8 kN/m²

Eigengewicht:

0,7 kN/m²

 
Eigengewicht:

Eigengewicht:

0,8 kN/m²

0,7 kN/m²   Eigengewicht: 0,8 kN/m² Anmerkung zur Bemessung der Unterkonstruktion Cubodecke 1.
0,7 kN/m²   Eigengewicht: 0,8 kN/m² Anmerkung zur Bemessung der Unterkonstruktion Cubodecke 1.

Anmerkung zur Bemessung der Unterkonstruktion Cubodecke

1.

Bestimmung des Eigengewichtes der Decke

Beplankung1. Bestimmung des Eigengewichtes der Decke In Abhängigkeit der gewählten Plattenarten und -dicken ergibt sich das

In Abhängigkeit der gewählten Plattenarten und -dicken ergibt sich das Flächengewicht der Beplankung

+

Unterkonstruktion+

+

Berücksichtigung von Zusatzlasten+

Zusatzlasten (z.B. System "Decke unter Decke", Dämmstoffe) erhöhen das Gesamtflächengewicht der Cubodecke und müssen bei der Bemessung des Eigengewichtes der Decke berücksichtigt werden

2.

Auflasten der Decke

Bedingte Begehbarkeitder Decke berücksichtigt werden 2. Auflasten der Decke Ruhende Auflasten: 0,5 kN/m² (entspricht 50 kg/m²) /

Ruhende Auflasten:

0,5 kN/m² (entspricht 50 kg/m²) / 1,0 kN/m² (entspricht 100 kg/m²) 0,5 kN/m² (entspricht 50 kg/m²) / 1,0 kN/m² (entspricht 100 kg/m²)

2,0 kN/m² 2,0 kN/m²

Verkehrslasten:

3.

Bemessung der Unterkonstruktion

In Abhängigkeit des Eigengewichtes + Auflasten der Decke ergeben sich die max. Spannweiten der Cubodecke (Spannweiten siehe Seiten 13 + 21)

11

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Grundlagen der Bemessung

Stand 09.08

Seite 11

K375 Knauf Cubo Basis Maße / Ausführungen K375 Knauf Cubo Basis bestehend aus: Schemazeichnungen Tragkonstruktion:

K375 Knauf Cubo Basis

Maße / Ausführungen

K375 Knauf Cubo Basis Maße / Ausführungen K375 Knauf Cubo Basis bestehend aus: Schemazeichnungen Tragkonstruktion:

K375 Knauf Cubo Basis bestehend aus:

Schemazeichnungen

K375 Knauf Cubo Basis bestehend aus: Schemazeichnungen Tragkonstruktion: UA-Randprofile (100 / 125 / 150)
K375 Knauf Cubo Basis bestehend aus: Schemazeichnungen Tragkonstruktion: UA-Randprofile (100 / 125 / 150)

Tragkonstruktion:

UA-Randprofile

(100 / 125 / 150)

Systemstützen

Achsabstand: 4 m

Cubodecke:

CW- oder UA-Doppelprofile

(100 / 125 / 150) Achsabstand:

b

500 mm

(100 / 125 / 150) Achsabstand: b 500 mm Cubowände: CW- oder MW-Profile (75 / 100)

Cubowände:

CW- oder MW-Profile

(75 / 100) Achsabstand:

625 mm

CW- oder MW-Profile (75 / 100) Achsabstand: 625 mm Cubodecke Systemstütze UA-Randprofil umlaufend Cubowand
CW- oder MW-Profile (75 / 100) Achsabstand: 625 mm Cubodecke Systemstütze UA-Randprofil umlaufend Cubowand
CW- oder MW-Profile (75 / 100) Achsabstand: 625 mm Cubodecke Systemstütze UA-Randprofil umlaufend Cubowand
CW- oder MW-Profile (75 / 100) Achsabstand: 625 mm Cubodecke Systemstütze UA-Randprofil umlaufend Cubowand
Cubodecke Systemstütze UA-Randprofil umlaufend Cubowand 7,5 m Spannweite Querrichtung Erweiterung Cubowand
Cubodecke
Systemstütze
UA-Randprofil
umlaufend
Cubowand
7,5 m
Spannweite
Querrichtung
Erweiterung
Cubowand
Achsabstand Systemstützen
4 m
4 m
Längsrichtung
3,20 m

Mindestmaße der Grundfläche: 2 m x 2 mSystemstützen 4 m 4 m Längsrichtung 3,20 m Querrichtung = Spannweite der Cubodecke siehe Seite 13

Querrichtung = Spannweite der Cubodecke siehe Seite 133,20 m Mindestmaße der Grundfläche: 2 m x 2 m Evtl. notwendige Aussteifung des Cubos siehe

Evtl. notwendige Aussteifung des Cubos siehe Seite 5x 2 m Querrichtung = Spannweite der Cubodecke siehe Seite 13 Ausführungen K375 Ausführung "Cubo an

Ausführungen K375

Ausführung "Cubo an Cubo" siehe Seiten 13 + 19

Freistehendes

Anschlüsse

Freistehend vor

System

an flankierende Bauteile

bestehendem Bauteil

Längsrichtung
Längsrichtung
Freistehend vor System an flankierende Bauteile bestehendem Bauteil Längsrichtung 1) Querrichtung
Freistehend vor System an flankierende Bauteile bestehendem Bauteil Längsrichtung 1) Querrichtung
Freistehend vor System an flankierende Bauteile bestehendem Bauteil Längsrichtung 1) Querrichtung
1)
1)

Querrichtung

Freistehend vor System an flankierende Bauteile bestehendem Bauteil Längsrichtung 1) Querrichtung

1) Ausführung als Vorsatzschale möglich: Raumseitige Beplankung mind. 2- lagig; Brandschutz nur von innen

12

NachweiseBrandschutz: Statik: Gutachterliche Stellungnahme Nr. 3939/2454-Ap (Abstimmung mit den verantwortlichen

Brandschutz:

Statik:

Gutachterliche Stellungnahme Nr. 3939/2454-Ap (Abstimmung mit den verantwortlichen Brandschutzsachverständigen)

ABP/CU-698-05

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Nichttragend.dwg

Stand 09.08

Seite 12

K375 Knauf Cubo Basis Bemessung / Spannweiten - Cubodecke Spannweiten der Cubodecke Grundlagen der Bemessung

K375 Knauf Cubo Basis

Bemessung / Spannweiten - Cubodecke

Spannweiten der Cubodecke

/ Spannweiten - Cubodecke Spannweiten der Cubodecke Grundlagen der Bemessung siehe Seite 11 Bemessung für

Grundlagen der Bemessung siehe Seite 11Bemessung für Knauf CW-Doppelprofile: Verformung L / 500, 4 mm; Cubo Deckenprofile (CW / UA)

Bemessung für Knauf CW-Doppelprofile: Verformung L / 500, 4 mm; L / 500, 4 mm;

Cubo Deckenprofile (CW / UA) dürfen nicht gestoßen werdenfür Knauf CW-Doppelprofile: Verformung L / 500, 4 mm; Bemessung für Knauf UA-Doppelprofile: Verformung L /

Bemessung für Knauf UA-Doppelprofile: Verformung L / 500

CW-Doppelprofile Cubodecke K375 Knauf Achs- max. Spannweite in m CW-Doppelprofile abstand Eigengewicht der Decke
CW-Doppelprofile
Cubodecke K375
Knauf
Achs-
max. Spannweite
in m
CW-Doppelprofile
abstand
Eigengewicht der Decke in kN/m²
Blechdicke 0,6 mm
mm
b
bis 0,2
bis 0,3
bis 0,4
bis 0,5
bis 0,6
bis 0,7
bis 0,8
bis 0,9
bis 1,0
2x
CW 100
4
3,6
3,3
3,2
3
2,9
2,8
2,7
2,6
2x CW 125
500
4,5
4,1
3,8
3,6
3,4
3,3
3,2
3,1
3
2x CW 150
5
4,6
4,2
4
3,8
3,7
3,6
3,5
3,4
UA-Doppelprofile
Cubodecke K375
Knauf
Achs-
max. Spannweite
in m
UA-Doppelprofile
abstand
Eigengewicht der Decke in kN/m²
Blechdicke 2 mm
mm
b
bis 0,4
bis 0,5
bis 0,6
bis 0,7
bis 0,8
bis 0,9
bis 1,0
bis 1,1
bis 1,2
2x UA 100
5,5
5,1
4,8
4,5
4,3
4,2
4,0
3,9
3,8
2x UA 125
500
6,5
6,1
5,7
5,4
5,2
5
4,8
4,6
4,5
2x UA 150
7,5
7
6,6
6,3
6
5,8
5,6
5,4
5,2
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
4,6 4,5 2x UA 150 7,5 7 6,6 6,3 6 5,8 5,6 5,4 5,2 CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile
CW-Doppelprofile UA-Doppelprofile * ** Bei Ausführung "Cubo an Cubo": siehe auch Seite 19 CW-Doppelprofile
CW-Doppelprofile
UA-Doppelprofile
*
**
Bei Ausführung "Cubo an Cubo":
siehe auch Seite 19
CW-Doppelprofile
Cubodecke K375
Knauf
Achs-
max. Spannweite
in m
CW-Doppelprofile
abstand
Eigengewicht der Decke in kN/m²
Blechdicke 0,6 mm
mm
b bis 0,2
bis 0,3
bis 0,4
bis 0,5
bis 0,6
bis 0,7
bis 0,8
bis 0,9
bis 1,0
uneingeschränkt möglich nach Tabelle CW-Doppelprofile (siehe oben)
UA-Doppelprofile
Cubodecke K375
Knauf
Achs-
max. Spannweite
in m
UA-Doppelprofile
abstand
Eigengewicht der Decke in kN/m²
Blechdicke 2 mm
mm
b
bis 0,4
bis 0,5
bis 0,6
bis 0,7
bis 0,8
bis 0,9
bis 1,0
bis 1,1
bis 1,2
2x UA 100
5,5
*****
5,1
4,8
4,5
4,3
4,2 **
4,0
**
3,9
**
3,8
**
2x UA 125
500
6,5
*
6,1
*
5,7
*
5,4
**
5,2
**
5
**
4,8
**
4,6 **
4,5 **
2x UA 150
7,5 *
7
**
6,6
**
6,3
**
6
**
5,8
**
5,6 **
5,4
**
5,2 **
*
1x Systemstütze + Cubowand als Einfachständerwerk
**
2x Systemstützen + Cubowand als verlaschtes Doppelständerwerk
Copyright by Knauf Gips KG
N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Nichttragend.dwg
Stand 09.08
Seite 13
by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Nichttragend.dwg Stand 09.08 Seite 13 13
by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Nichttragend.dwg Stand 09.08 Seite 13 13
by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Nichttragend.dwg Stand 09.08 Seite 13 13
by Knauf Gips KG N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Nichttragend.dwg Stand 09.08 Seite 13 13

13

K375 Knauf Cubo Basis Konstruktive Ausführungsvarianten Schemazeichnungen - Maße in mm Schallschutz Cubodecke K375
K375 Knauf Cubo Basis
Konstruktive Ausführungsvarianten
Schemazeichnungen - Maße in mm
Schallschutz
Cubodecke K375
+
Cubowände K375
dB
1)
Raumabschluss
30
evtl. Diamant
Diamant
als Staubschutz
Decke ohne
CW-Profil
obere Abdeckung
CW-Doppelprofil
Diamant
Diamant
40
500
500
625
625
Decke mit
oberer Abdeckung
Grundvariante
Diamant / Fireboard
CW-Doppelprofil
Diamant / Fireboard
500
500
Diamant / Fireboard
CW-Profil
Große Spannweiten
Diamant / Fireboard
50
625
625
Diamant / Fireboard
UA-Doppelprofil
Diamant / Fireboard
500
500
Hoher Schallschutz
Diamant / Fireboard
UA-Doppelprofil
Diamant / Fireboard
Federschiene
MW-Profil
(Achsabstand 500 mm)
Diamant / Fireboard
55
Diamant / Fireboard
625
625
500
500
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB
Fireboard 55 Diamant / Fireboard 625 625 500 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB

1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB auf Basis der Schalldämmwerte von Decke und Wand Füllgrad Dämmstoff 80% (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) System "Decke unter Decke" möglich

oder TP 115) System "Decke unter Decke" möglich Einbau von Revisionsklappen / Öffnungen in der Cubodecke

Einbau von Revisionsklappen / Öffnungen in der Cubodecke und Einbau von Revisionsklappen (F-TEC) in den Cubowänden auf Anfrageoder TP 115) System "Decke unter Decke" möglich Erforderliche Beplankungen Deckenoberseite Deckenunterseite

Erforderliche Beplankungen

Deckenoberseite Deckenunterseite Wandaußenseite Wandinnenseite Feuerwider- standsklasse evtl. als Staubschutz ohne
Deckenoberseite
Deckenunterseite
Wandaußenseite
Wandinnenseite
Feuerwider-
standsklasse
evtl. als Staubschutz
ohne
12,5 mm
Diamant
12,5 mm
Diamant
12,5 mm
Diamant
12,5 mm
Diamant
Brandschutz
2x 12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
F30
2x 20 mm
Fireboard
2x 20 mm
Fireboard
2x 20 mm
Fireboard
2x 20 mm
Fireboard
F90
mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 Mineralwolle brandschutztechnisch nicht erforderlich, jedoch
mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 Mineralwolle brandschutztechnisch nicht erforderlich, jedoch
mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 Mineralwolle brandschutztechnisch nicht erforderlich, jedoch
mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 Mineralwolle brandschutztechnisch nicht erforderlich, jedoch

Mineralwolle brandschutztechnisch nicht erforderlich, jedoch zulässig mind. B2 (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) 115)

B2 (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) 14 Die Feuerwiderstandsklasse ist jeweils für
B2 (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) 14 Die Feuerwiderstandsklasse ist jeweils für

14

Die Feuerwiderstandsklasse ist jeweils für Brandbeanspruchung von innen und von außen gewährleistetUnterschiedliche Brandbeanspruchungsdauer (innen / außen) auf Anfrage Anschlussbauteile müssen die gleiche

Unterschiedliche Brandbeanspruchungsdauer (innen / außen) auf AnfrageBrandbeanspruchung von innen und von außen gewährleistet Anschlussbauteile müssen die gleiche Feuerwiderstandsklasse

Anschlussbauteile müssen die gleiche Feuerwiderstandsklasse aufweisenBrandbeanspruchungsdauer (innen / außen) auf Anfrage Ausführung Cubo mit Brandschutz an Cubo ohne Brandschutz

Ausführung Cubo mit Brandschutz an Cubo ohne Brandschutz auf Anfrage(innen / außen) auf Anfrage Anschlussbauteile müssen die gleiche Feuerwiderstandsklasse aufweisen

Cubo mit Brandschutz an Cubo ohne Brandschutz auf Anfrage Copyright by Knauf Gips KG
Cubo mit Brandschutz an Cubo ohne Brandschutz auf Anfrage Copyright by Knauf Gips KG

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Varianten-Nichttragend

Stand 09.08

Seite 14

K375 Knauf Cubo Basis Cubowände Ansicht Schnitt D-D Schemazeichnungen Längsrichtung Querrichtung UA-Randprofil
K375 Knauf Cubo Basis
Cubowände
Ansicht
Schnitt D-D
Schemazeichnungen
Längsrichtung
Querrichtung
UA-Randprofil
4 m
(Tragkonstruktion)
UA-Randprofil (Tragkonstruktion)
Achsabstand Systemstützen
UW-Profil
Stücke od.
durchlaufend
Cubodecke
UW-Profil
z.B. CW-Doppelprofile
CW-Profil
oder
MW-Profil
Systemstütze
Beplankung
UW-Profil
UW-Profil,
Stücke od. durchlaufend
Schnellbauschraube TN
(vertikal)
Blechschraube LB 3,5x16
a 1000 mm
UW-Profil
CW- oder MW-Profil
Beplankung
Systemstütze
625 mm
625 mm
außen
innen
Ständerachsabstand
Details M 1:5
Horizontalschnitte - Beispiele
DD
K375-H1 Ecke - CW-Profil K375-H2 Plattenstoß - einlagig beplankt
K375-H1
Ecke - CW-Profil
K375-H2
Plattenstoß - einlagig beplankt
(nur Raumabschluss) (nur Raumabschluss) 625 mm Ständerachsabstand UW-Profil 75 CW-Profil 75 CW-Profil 75
(nur Raumabschluss)
(nur Raumabschluss)
625 mm
Ständerachsabstand
UW-Profil 75
CW-Profil 75
CW-Profil 75
UW-Profil 75
Uniflott + Fugen-
deckstreifen Kurt
12,5 mm Diamant
Drehstiftdübel,
a 1000 mm
innen
außen
Diamant-Schraube HGP
12,5 mm Diamant
CW-Profil 75
Schnellbau-
Diamant-Schraube HGP
Uniflott
Systemstütze
schraube TB
75
K375-H3 Ecke - MW-Profil K375-H4 Plattenstoß - zweilagig beplankt
K375-H3
Ecke - MW-Profil
K375-H4
Plattenstoß - zweilagig beplankt
(F90 + Schall) (F30) 625 mm Ständerachsabstand 2x 20 mm Fireboard Fireboard-Spachtel + Glasfaser-Fugendeckstreifen
(F90 + Schall)
(F30)
625 mm
Ständerachsabstand
2x 20 mm Fireboard
Fireboard-Spachtel +
Glasfaser-Fugendeckstreifen
CW-Profil 100
UW-Profil 100
Drehstiftdübel, a 1000 mm
innen
außen
2x 12,5 mm
Diamant
Diamant-Schraube HGP
Systemstütze
Dämmschicht nach Bedarf
Schnellbau-
MW-Profil 100
* =
mögliche
schraube TB
Schnellbauschraube TN
Installationsebene
70
30*
100

15

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Details-Nichttragend

Stand 09.08

Seite 15

Achsabstand CW-Doppelprofil

Achsabstand UA-Doppelprofil

Längsrichtung

Längsrichtung

bb

bb

C

C

C

C

A

A

A

A

Längsrichtung Längsrichtung bb bb C C C C A A A A K375 Knauf Cubo Basis

K375 Knauf Cubo Basis

Cubodecke

bb bb C C C C A A A A K375 Knauf Cubo Basis Cubodecke Draufsicht

Draufsicht - CW-Doppelprofile

 

Draufsicht - UA-Doppelprofile

Schemazeichnungen

 

Spannweite (siehe Seite 13)

 

Spannweite (siehe Seite 13)

 

Beplankung

Beplankung

(quer)

(quer)

D

D

B

B

CW-Doppelprofil

CW-Profil

Querrichtung

(quer) D D B B CW-Doppelprofil CW-Profil Querrichtung UW-Profil UA-Randprofil (Tragkonstruktion) Details M 1:5 K

UW-Profil

UA-Randprofil

(Tragkonstruktion)

Details M 1:5

K375-V1

Stirnkantenstoß - CW-Doppelprofile

Schnitt C-C (nur Raumabschluss)

D

D

UA-Doppelprofil

UA-Profil

Querrichtung

Raumabschluss) D D UA-Doppelprofil UA-Profil Querrichtung K 3 7 5 - V 1 0 Stirnkantenstoß -

K375-V10

Stirnkantenstoß - UA-Doppelprofile

Schnitt C-C (F30)

UA-Randprofil

(Tragkonstruktion)

Vertikalschnitte - Beispiele

evtl. z.B. 12,5 mm Diamant als Staubschutz UA-Doppelprofil CW-Doppelprofil mit UW-Profil durch nieten od. crimpern
evtl. z.B. 12,5 mm Diamant
als Staubschutz
UA-Doppelprofil
CW-Doppelprofil mit UW-Profil
durch nieten od. crimpern
oben und unten verbinden
UA-Randprofil
CW-Doppelprofil
(Tragkonstruktion)
Schnellbauschraube TB
2x 12,5 mm Diamant
UW-Profil
Uniflott + Fugen-
deckstreifen Kurt
12,5 mm Diamant
Diamant-Schraube HGP
Befestigungsschraube M8
Anschluss- und Verbindungswinkel
2x 12,5 mm Diamant
Schnellbauschraube TB
b
500 mm
b
500 mm
b
500 mm
b
500 mm
K375-V3
Längskantenstoß - CW-Doppelprofile
K375-V4
Stirnkantenstoß - Federschiene

16

Schnitt B-B (F30)

(F90 + Schall)

2x 20 mm Fireboard Befestigungsschraube M8, a 750 mm (versetzt in den Langlochreihen) UA-Doppelprofil Blechschraube
2x 20 mm Fireboard
Befestigungsschraube M8, a 750 mm
(versetzt in den Langlochreihen)
UA-Doppelprofil
Blechschraube LB 3,5x9,5
a 750 mm
2x 12,5 mm Diamant
Dämmschicht nach Bedarf
CW-Doppelprofil
2x 12,5 mm Diamant
Uniflott
Diamant-Schraube HGP
2x 20 mm Fireboard
Schnellbauschraube TN
Blechschraube LB 3,5x16
500 mm
Federschiene 60x27
500 mm
Copyright by Knauf Gips KG
N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Details-Nichttragend
Stand 09.08
Seite 16
1 mm
K375 Knauf Cubo Basis Cubodecke Details M 1:5 Vertikalschnitte - Beispiele K 3 7 5

K375 Knauf Cubo Basis

Cubodecke

K375 Knauf Cubo Basis Cubodecke Details M 1:5 Vertikalschnitte - Beispiele K 3 7 5 -

Details M 1:5

Vertikalschnitte - Beispiele

K375-V5

Randanschluss - CW-Doppelprofile

K375-V11

Randanschluss - UA-Doppelprofile

17

Schnitt D-D (F30)

Schnellbauschraube TB UA-Randprofil (Tragkonstruktion) UW-Profil 2x 12,5 mm Diamant z.B. crimpern CW-Doppelprofil 30
Schnellbauschraube TB
UA-Randprofil (Tragkonstruktion)
UW-Profil
2x 12,5 mm Diamant
z.B. crimpern
CW-Doppelprofil
30

2x 12,5 mm Diamant Diamant-Schraube HGP Uniflott + Fugendeckstreifen Kurt Blechschraube LB 3,5x16 a 500 mm

Schnitt D-D (F90)

UA-Randprofil (Tragkonstruktion) Befestigungs- 2x 20 mm Fireboard schraube M8 UA-Doppelprofil
UA-Randprofil (Tragkonstruktion)
Befestigungs-
2x 20 mm Fireboard
schraube M8
UA-Doppelprofil

2x 20 mm Fireboard Schnellbauschraube TB Befestigungsschraube M8 Anschluss- und Verbindungswinkel

K375-V7 Randanschluss - CW-Doppelprofile K375-V8 Randanschluss - UA-Doppelprofile Schnitt A-A (F90) Schnitt A-A (F30
K375-V7
Randanschluss - CW-Doppelprofile
K375-V8
Randanschluss - UA-Doppelprofile
Schnitt A-A (F90)
Schnitt A-A (F30 + Schall)
UA-Randprofile (Tragkonstruktion)
2x 20 mm Fireboard
UW-Profil
UA-Randprofile (Tragkonstruktion)
2x 12,5 mm Diamant
Schnellbauschraube TB
CW-Profil
(am Rand Einfachprofil)
Anschluss- und Verbindungswinkel
z.B. crimpern
2x 20 mm Fireboard
Fireboard-Spachtel +
Glasfaser-Fugendeckstreifen
UA-Profil
(am Rand Einfachprofil)
Federschiene 60x27
2x 12,5 mm Diamant
100
100

K375-V9

Anschluss UA-Randprofil an Massivbauteil

K375-V12

Anschluss CW-Doppelprofile an Metallständerwand

Schnitt A-A (F30)

Schnitt D-D (nur Raumabschluss)

Anschluss- und Verbindungswinkel, Befestigung gem. Seite 8 Befestigungsschraube M8 UA-Randprofil (Tragkonstruktion)

2x 12,5 mm Diamant UW-Profil, Befestigung gem. Seite 8 Diamant-Schraube HGP, a 170 mm Uniflott
2x 12,5 mm Diamant
UW-Profil, Befestigung gem. Seite 8
Diamant-Schraube HGP, a 170 mm
Uniflott + Trenn-Fix

b

8 Diamant-Schraube HGP, a 170 mm Uniflott + Trenn-Fix b Copyright by Knauf Gips KG
8 Diamant-Schraube HGP, a 170 mm Uniflott + Trenn-Fix b Copyright by Knauf Gips KG

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Details-Nichttragend

UW-Profil, Befestigung gem. Seite 9 z.B. crimpern CW-Doppelprofil 30 Diamant-Schraube HGP, a 170 mm Uniflott
UW-Profil,
Befestigung gem. Seite 9
z.B. crimpern
CW-Doppelprofil
30
Diamant-Schraube HGP, a 170 mm
Uniflott + Trenn-Fix
Metallständerwand
Beplankung 2- lagig
Stand 09.08

Seite 17

K375 Knauf Cubo Basis Details Details M 1:5 Vertikalschnitte - Beispiele K375-V13 Anschluss Zwischenwand an

K375 Knauf Cubo Basis

Details

Details M 1:5

K375 Knauf Cubo Basis Details Details M 1:5 Vertikalschnitte - Beispiele K375-V13 Anschluss Zwischenwand an Cubodecke

Vertikalschnitte - Beispiele

K375-V13 Anschluss Zwischenwand an Cubodecke K375-V14 System "Decke unter Decke"
K375-V13
Anschluss Zwischenwand an Cubodecke
K375-V14
System "Decke unter Decke"

Ausführung Sichtdecke gemäß Knauf Detailblatt D12

UA-Doppelprofil Uniflott + Trenn-Fix Diamant-Schraube HGP UW-Profil Knauf Universal- schraube FN, a 1000 mm
UA-Doppelprofil
Uniflott + Trenn-Fix
Diamant-Schraube HGP
UW-Profil
Knauf Universal-
schraube FN,
a 1000 mm
(vorbohren)
Senkkopfschraube
SN 3,5x30
CD-Profil 60x27,
Achsabstand abhängig
von Lochung

CW-Doppelprofil

Knauf Universalschraube FN Direktmontage-Clip (seitliche Laschen abbiegen) Cleaneo Akustik Platte

Knauf Universalschrauben: FN 4,3x35 (Beplankung 20 mm) / FN 4,3x65; bei UA-Profilen mit Ø 3 mm vorbohren

18

Bewegungsfuge - Details M 1:5

K375-V15

Bewegungsfuge - Cubodecke

UA-Randprofil

(Tragkonstruktion)

Beplankung

 

a

20

a

a 20

20 UA-Profil Anschluss- und
20
UA-Profil
Anschluss- und

Befestigungsschr. M8

Verbindungswinkel

K375-H5

(F30)

Bewegungsfuge-Brandschutz - Cubowand

Plattenstreifen 12,5 mm Diamant, Befestigung z.B. mit Klammern a 20 a 20 a 20 UW-Profil
Plattenstreifen 12,5 mm Diamant,
Befestigung z.B. mit Klammern
a
20
a
20
a 20
UW-Profil
UA-Profil
20

2x 12,5 mm Diamant

Befestigungsschraube M8

2x geeignetes Befestigungsmittel Anschlusswinkel für UA-Profile "oben und unten"

Schnitte - Maße in mm

Tragkonstruktion 20 Ansicht von außen Verschraubung mit 2x M8 je UA-Profil "Handfest anziehen" *)
Tragkonstruktion
20
Ansicht von außen
Verschraubung mit
2x M8 je UA-Profil
"Handfest anziehen" *)
UA-Randprofil
Anschluss- und Verbindungswinkel
(siehe auch Seite 4)

*)

Die Schrauben M8 so anordnen, dass eine Verschiebung in Richtung der Langlöcher des Anschluss- und Verbindungswinkels möglich ist

Cubodecke

20

Vertikalschnitt

CW- oder UA-Doppelprofile

UA-Profil

1/2 b 1/2 b Cubowand 20 Horizontalschnitt CW- oder MW-Profil UA-Profil Ständerachsabstand
1/2
b
1/2
b
Cubowand
20
Horizontalschnitt
CW- oder MW-Profil
UA-Profil
Ständerachsabstand
Ständerachsabstand

Die Bewegungsfuge kann beliebig zwischen den Systemstützen angeordnet werden und muss umlaufend ohne Versprünge und in der selben Größe ausgeführt werdenUA-Profil Ständerachsabstand Ständerachsabstand Fuge in Decke und Wand nach Bedarf mit Mineralwolle füllen

Fuge in Decke und Wand nach Bedarf mit Mineralwolle füllen (Baustoffklasse mind. B2) (Baustoffklasse mind. B2)

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Details-Nichttragend

Stand 09.08

Seite 18

K375 Knauf Cubo Basis Cubo an Cubo Cubodecke aus CW-Doppelprofilen Schemazeichnungen / Details M 1:5

K375 Knauf Cubo Basis

Cubo an Cubo

K375 Knauf Cubo Basis Cubo an Cubo Cubodecke aus CW-Doppelprofilen Schemazeichnungen / Details M 1:5 Querrichtung

Cubodecke aus CW-Doppelprofilen

Schemazeichnungen / Details M 1:5

Querrichtung A A Cubo Cuboerweiterung
Querrichtung
A A
Cubo
Cuboerweiterung
Querrichtung AA AA z.B. Verglasung möglich 4 m Cubo 1 Cubodecke Cubo 2 4 m
Querrichtung
AA
AA
z.B. Verglasung möglich
4 m
Cubo 1
Cubodecke
Cubo 2
4 m
K375-V16 Cubo an Cubo Schnitt A-A UA-Randprofil UW-Profil UW-Profil UW-Profil CW-Doppelprofil CW-Doppelprofil
K375-V16
Cubo an Cubo
Schnitt A-A
UA-Randprofil
UW-Profil
UW-Profil
UW-Profil
CW-Doppelprofil
CW-Doppelprofil
"Cubo"
z.B."Cuboerweiterung"
UW-Profil
2x Knauf Universal-
schrauben FN,
a 312,5 mm
z.B. CW-Profil
Knauf Universal- schrauben FN, a 312,5 mm z.B. CW-Profil Cubodecke aus UA-Doppelprofilen 1x Systemstütze + Cubowand
Knauf Universal- schrauben FN, a 312,5 mm z.B. CW-Profil Cubodecke aus UA-Doppelprofilen 1x Systemstütze + Cubowand
Cubodecke aus UA-Doppelprofilen 1x Systemstütze + Cubowand als Einfachständerwerk (siehe auch Seite 13) *
Cubodecke aus UA-Doppelprofilen
1x Systemstütze + Cubowand als Einfachständerwerk (siehe auch Seite 13)
*
Querrichtung
Querrichtung
K375-V17
Cubo an Cubo
Schnitt B-B
UW-Profil
BB
BB
BB
UW-Profil, Befestigung mit
2x Knauf Universalschr. FN,
UA-Randprofil
a
625 mm
UA-Doppelprofil
UA-Doppelprofil
"Cubo"
z.B."Cuboerweiterung"
z.B. Verglasung möglich
Befestigung Anschluss- und Verbindungswinkel
an UW-Profil:
70
70
UW-Profil
4x Knauf Universalschrauben
z.B. CW-Profil
FN 4,3x35 (Beplankung 20 mm) / FN 4,3x65
mit geeigneter Unterlegscheibe, d = 2 - 3 mm, Ø 30 mm
Befestigungsschraube M8
Anschluss- und Verbind-
ungswinkel, Befestigung
mit 4x Knauf Universal-
schrauben FN
Cubodecke aus UA-Doppelprofilen
2x Systemstützen + Cubowand als verlaschtes Doppelständerwerk (siehe auch Seite 13)
**
Querrichtung
Schnitt C-C
C
C
Verlaschung der Stützen und Ständer
siehe Seite 25
konstruktive Detailausführung
siehe Seite 25
verlaschte Cubowand muss
2-
lagig beplankt sein
Querrichtung
Querrichtung
Anschluss- und Verbindungswinkel
Schnitt D-D
UA-Randprofil
UA-Randprofil
"Cubo"
"Cuboanbau"
Cuboanbau
4 m
Cuboanbau
Systemstütze
"Cuboanbau"
z.B. Tür
innen
Copyright by Knauf Gips KG
N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Cubo-an-Cubo
Stand 09.08
Seite 19
Cubo
Cubo 1
Cubo
2,5 m
4 m
Cuboerweiterung
Cubo 2
D
D
4 m
4 m
Querrichtung
Cubo 1
2,5 m
Cubo
Cubodecke
D
D
Cubo 2
Querrichtung
4 m
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D
Cubo 2 D D 4 m 4 m Querrichtung Cubo 1 2,5 m Cubo Cubodecke D

19

K376 Knauf Cubo Empore Maße / Ausführungen K376 Knauf Cubo Empore bestehend aus: "Bedingt begehbar"

K376 Knauf Cubo Empore

Maße / Ausführungen

K376 Knauf Cubo Empore bestehend aus:

"Bedingt begehbar" / "Ruhende Auflasten"
"Bedingt begehbar" / "Ruhende Auflasten"
Schemazeichnungen "Verkehrslasten"
Schemazeichnungen
"Verkehrslasten"
Auflasten" Schemazeichnungen "Verkehrslasten" Tragkonstruktion: Cubodecke: Cubowände:
Auflasten" Schemazeichnungen "Verkehrslasten" Tragkonstruktion: Cubodecke: Cubowände:
Tragkonstruktion: Cubodecke: Cubowände: Tragkonstruktion: Cubodecke: Cubowände: UA-Randprofile Cubodecke
Tragkonstruktion:
Cubodecke:
Cubowände:
Tragkonstruktion:
Cubodecke:
Cubowände:
UA-Randprofile
Cubodecke
UA-Doppelprofile
CW- oder MW-Profile
UA-Randprofile
UA-Doppelprofile
CW- oder MW-Profile
(100 / 125 / 150)
Systemstützen
(100 / 125 / 150)
Achsabstand:
(75 / 100)
Achsabstand:
(100 / 125 / 150)
Systemstützen
(100 / 125 / 150)
Achsabstand:
(75 / 100)
Achsabstand:
Achsabstand: 4 m
b
500 mm
625 mm
Achsabstand: 2,5 m
b
400 mm
625 mm
Cubowand
Systemstütze
Systemstütze
UA-Randprofil
3,6 m
Spannweite
umlaufend
UA-Randprofil
Cubodecke
Querrichtung
umlaufend
Cubowand
Spannweite
Querrichtung
5,8 / 4,6 / 3,9 m
Erweiterung
Cubowand
Achsabstand Systemstützen
4 m
4 m
Längsrichtung
Erweiterung
Cubowand
Achsabstand Systemstützen
2,5 m
2,5 m
2,5 m
Längsrichtung
3,20 m
3,20 m
2,5 m 2,5 m 2,5 m Längsrichtung 3,20 m 3,20 m Mindestmaße der Grundfläche: 2 m
2,5 m 2,5 m 2,5 m Längsrichtung 3,20 m 3,20 m Mindestmaße der Grundfläche: 2 m

Mindestmaße der Grundfläche: 2 m x 2 m2,5 m 2,5 m 2,5 m Längsrichtung 3,20 m 3,20 m Querrichtung = Spannweite der Cubodecke

Querrichtung = Spannweite der Cubodecke siehe Seite 213,20 m 3,20 m Mindestmaße der Grundfläche: 2 m x 2 m Evtl. notwendige Aussteifung des

Evtl. notwendige Aussteifung des Cubos siehe Seite 5x 2 m Querrichtung = Spannweite der Cubodecke siehe Seite 21 Ausführungen K376 Ausführung "Cubo an

Ausführungen K376

Ausführung "Cubo an Cubo" siehe Seite 25

Freistehendes System

Längsrichtung
Längsrichtung

Anschlüsse an flankierende Bauteile

Freistehendes System Längsrichtung Anschlüsse an flankierende Bauteile Querrichtung
Freistehendes System Längsrichtung Anschlüsse an flankierende Bauteile Querrichtung
Freistehendes System Längsrichtung Anschlüsse an flankierende Bauteile Querrichtung

Querrichtung

Freistehendes System Längsrichtung Anschlüsse an flankierende Bauteile Querrichtung

Bauaufsichtliche Anforderungen an die Absturzsicherheit sind zu beachtenAnschlüsse an flankierende Bauteile Querrichtung 20 Nachweise Brandschutz: Statik: Gutachterliche

20

NachweiseBrandschutz: Statik: Gutachterliche Stellungnahme Nr. 3939/2454-Ap (Abstimmung mit den verantwortlichen

Brandschutz:

Statik:

Gutachterliche Stellungnahme Nr. 3939/2454-Ap (Abstimmung mit den verantwortlichen Brandschutzsachverständigen)

ABP/CU-698-05

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Tragend.dwg

Stand 09.08

Seite 20

K376 Knauf Cubo Empore Bemessung / Spannweiten - Cubodecke Spannweiten der Cubodecke Grundlagen der Bemessung

K376 Knauf Cubo Empore

Bemessung / Spannweiten - Cubodecke

Spannweiten der Cubodecke

/ Spannweiten - Cubodecke Spannweiten der Cubodecke Grundlagen der Bemessung siehe Seite 11 Bemessung für

Grundlagen der Bemessung siehe Seite 11Bemessung für Knauf UA-Doppelprofile: Verformung L / 500 ("Bedingt begehbar"); L / 1000 ("Ruhende

Bemessung für Knauf UA-Doppelprofile: Verformung L / 500 ("Bedingt begehbar"); L / 1000 ("Ruhende Auflasten" oder "Verkehrslasten") L / 500 ("Bedingt begehbar"); L / 1000 ("Ruhende Auflasten" oder "Verkehrslasten")

Cubo Deckenprofile (UA) dürfen nicht gestoßen werdenVerformung L / 500 ("Bedingt begehbar"); L / 1000 ("Ruhende Auflasten" oder "Verkehrslasten")

UA-Doppelprofile Cubodecke K376 Knauf Achs- max. Spannweite in m UA-Doppelprofile abstand Eigengewicht der Decke
UA-Doppelprofile
Cubodecke K376
Knauf
Achs-
max. Spannweite
in m
UA-Doppelprofile
abstand
Eigengewicht der Decke in kN/m²
Blechdicke 2 mm
mm
b
bis 0,4
bis 0,5
bis 0,6
bis 0,7
bis 0,8
bis 0,9
bis 1,0
+ bedingt begehbar
500
4,2
4
3,9
3,8
3,7
3,6
3,5
+ ruhende Auflasten 0,5 kN/m²
500
3,3
3,2
3,1
3,0
2,9
2,8
2,8
2x
Eigengewicht
UA 100
+ ruhende Auflasten 1,0 kN/m²
500
2,9
2,8
2,7
2,7
2,6
2,6
2,5
+ Verkehrslasten 2,0 kN/m²
1)
400
2,6
2,5
2,5
2,4
2,4
2,4
2,4
+ bedingt begehbar
500
5
4,8
4,6
4,5
4,4
4,3
4,2
+ ruhende Auflasten 0,5 kN/m²
500
3,9
3,8
3,7
3,6
3,5
3,4
3,3
2x
Eigengewicht
UA 125
+ ruhende Auflasten 1,0 kN/m²
500
3,4
3,3
3,2
3,2
3,1
3,1
3,0
+ Verkehrslasten 2,0 kN/m² 1)
400
3,1
3,0
3,0
2,9
2,9
2,9
2,8
+ bedingt begehbar
500
5,8
5,6
5,4
5,2
5,1
5
4,9
+ ruhende Auflasten 0,5 kN/m²
500
4,6
4,4
4,2
4,1
4,0
3,9
3,9
2x
Eigengewicht
UA 150
+ ruhende Auflasten 1,0 kN/m²
500
3,9
3,8
3,7
3,7
3,6
3,6
3,5
+ Verkehrslasten 2,0 kN/m² 1)
400
3,6
3,5
3,5
3,4
3,4
3,3
3,3

1) Nicht öffentlicher Bereich

Definitionen

Ständige Lasten aus Ausbauten der Decke (z.B. Estrich) sind nicht in den planmäßigen Auflasten (z.B. Verkehrslasten) enthalten und müssen deshalb zum Eigengewicht der Konstruktion als Zusatzlast addiert werden (siehe auch Seite 11).

Auflasten der Decke:

Eigengewicht + bedingt begehbar:addiert werden (siehe auch Seite 11). Auflasten der Decke: Die "bedingte Begehbarkeit" beinhaltet eine

Die "bedingte Begehbarkeit" beinhaltet eine kurzzeitige Zusatzbelastung der Decke durch ca. 2 Personen, die das System beispielsweise zu Wartungs- und Revisionszwecken temporär betreten (analog der Begehung von Glasdächern zu Reinigungszwecken). Planmäßige Verkehrslasten sind unzulässig.

Eigengewicht + ruhende Auflasten 0,5 kN/m² 0,5 kN/m²

Ruhende Auflasten sind beispielsweise:

technische Ausbaulasten (z.B. Lüftungskanäle)0,5 kN/m² Ruhende Auflasten sind beispielsweise: Gewerbliche und industrielle Lagerstoffe (z.B. leichte

Gewerbliche und industrielle Lagerstoffe (z.B. leichte Baustoffe auf Palette) Einzellasten (punktuelle Belastung der Decke) dürfen dabei 0,5 kN nicht überschreiten, über die Fläche verteilt Einzellasten (punktuelle Belastung der Decke) dürfen dabei 0,5 kN nicht überschreiten, über die Fläche verteilt sind 0,5 kN/m² einzuhalten.

Eigengewicht + ruhende Auflasten 1,0 kN/m² 1,0 kN/m²

Ruhende Auflasten sind beispielsweise:

technische Ausbaulasten (z.B. Lüftungskanäle)1,0 kN/m² Ruhende Auflasten sind beispielsweise: Gewerbliche und industrielle Lagerstoffe (z.B. leichte

Gewerbliche und industrielle Lagerstoffe (z.B. leichte Baustoffe auf Palette) Einzellasten (punktuelle Belastung der Decke) dürfen dabei 1,0 kN nicht überschreiten, über die Fläche verteilt Einzellasten (punktuelle Belastung der Decke) dürfen dabei 1,0 kN nicht überschreiten, über die Fläche verteilt sind 1,0 kN/m² einzuhalten.

Eigengewicht + Verkehrslasten 2,0 kN/m² 2,0 kN/m²

Durch die Annahme von Verkehrslasten werden alle planmäßigen, veränderlichen Lasten auf Decken einer definierten Nutzung berücksichtigt. Diese Lasten entstehen durch:

PersonenNutzung berück sichtigt. Diese Lasten entstehen durch: Möbel Dabei ist eine Nutzung analog Wohnraum,

Möbelberück sichtigt. Diese Lasten entstehen durch: Personen Dabei ist eine Nutzung analog Wohnraum, Aufenthaltsraum,

Dabei ist eine Nutzung analog Wohnraum, Aufenthaltsraum, Bürofläche, Arbeitsfläche und Flur gemäß Kategorie A3 bzw. B1 nach DIN 1055-3 eingeschlossen. Die Anwendung in öffentlich zugänglichen Bereichen ist unzulässig.

21

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-TechnischeDaten-Tragend.dwg

Stand 09.08

Seite 21

K376 Knauf Cubo Empore Konstruktive Ausführungsvarianten Schemazeichnungen - Maße in mm Schallschutz Cubodecke K376
K376 Knauf Cubo Empore
Konstruktive Ausführungsvarianten
Schemazeichnungen - Maße in mm
Schallschutz
Cubodecke K376
+
Cubowände K376
(Beplankung immer 2- lagig)
dB 1)

Raumabschluss

K376 (Beplankung immer 2- lagig) dB 1) Raumabschluss Holzwerkstoffplatte HWP UA-Doppelprofil Diamant 40 400
K376 (Beplankung immer 2- lagig) dB 1) Raumabschluss Holzwerkstoffplatte HWP UA-Doppelprofil Diamant 40 400
Holzwerkstoffplatte HWP UA-Doppelprofil Diamant 40 400 / 500 400 / 500 Diamant / Fireboard CW-Profil
Holzwerkstoffplatte HWP
UA-Doppelprofil
Diamant
40
400 / 500
400 / 500
Diamant / Fireboard
CW-Profil
Grundvariante
Diamant / Fireboard
625
625
Diamant / Fireboard
Holzwerkstoffplatte HWP
UA-Doppelprofil
Diamant / Fireboard
50
400 / 500
400 / 500
Hoher Schallschutz
Diamant / Fireboard
Holzwerkstoffplatte HWP
UA-Doppelprofil
Federschiene
Diamant / Fireboard
MW-Profil
Diamant / Fireboard
55
(Achsabstand 500 mm)
Diamant / Fireboard
625
625
400 / 500
400 / 500
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte
Diamant / Fireboard 625 625 400 / 500 400 / 500 1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte

1) Schallschutz des Raumes, Prognosewerte in dB auf Basis der Schalldämmwerte von Decke und Wand Füllgrad Dämmstoff 80% (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115)

Holzwerkstoffplatte HWP: als 1. oder 2. Lage bei "Bedingt begehbar"; nur als 1. Lage möglich bei "Ruhenden Auflasten" oder "Verkehrslasten" oder Brandschutz80% (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) System "Decke unter Decke" möglich, die

System "Decke unter Decke" möglich, die Sichtdecke mit umlaufender Schattenfuge ausführenoder "Verkehrslasten" oder Brandschutz Einbau von Revisionsklappen (F-TEC) in den Cubowänden auf

Einbau von Revisionsklappen (F-TEC) in den Cubowänden auf Anfragedie Sichtdecke mit umlaufender Schattenfuge ausführen Erforderliche Beplankungen Deckenoberseite Deckenunterseite

Erforderliche Beplankungen

Deckenoberseite Deckenunterseite Wandaußenseite Wandinnenseite Feuerwider- standsklasse ohne 22 mm HWP 12,5 mm
Deckenoberseite
Deckenunterseite
Wandaußenseite
Wandinnenseite
Feuerwider-
standsklasse
ohne
22 mm
HWP
12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
Brandschutz
22 mm
HWP
+
2x 12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
2x 12,5 mm
Diamant
F30
2)
12,5 mm
Diamant
22 mm
HWP
+
2x 20 mm
Fireboard
2x 20 mm
Fireboard
2x 20 mm
Fireboard
F90
2)
25 mm
Fireboard
Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 2) 25 mm Fireboard 2) Alternativ: Fußbodenaufbau mit bauaufsichtlichem
Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 2) 25 mm Fireboard 2) Alternativ: Fußbodenaufbau mit bauaufsichtlichem
Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 2) 25 mm Fireboard 2) Alternativ: Fußbodenaufbau mit bauaufsichtlichem
Fireboard 2x 20 mm Fireboard F90 2) 25 mm Fireboard 2) Alternativ: Fußbodenaufbau mit bauaufsichtlichem

2) Alternativ: Fußbodenaufbau mit bauaufsichtlichem Nachweis der jeweiligen Feuerwiderstandsklasse (siehe Knauf Detailblätter z.B. F12)

Mineralwolle brandschutztechnisch nicht erforderlich, jedoch zulässig mind. B2 (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) 115)

B2 (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) 22 Die Feuerwiderstandsklasse ist jeweils für
B2 (z.B. Knauf Insulation Thermolan TI 140T oder TP 115) 22 Die Feuerwiderstandsklasse ist jeweils für

22

Die Feuerwiderstandsklasse ist jeweils für Brandbeanspruchung von innen und von außen gewährleistetUnterschiedliche Brandbeanspruchungsdauer (innen / außen) auf Anfrage Anschlussbauteile müssen die gleiche

Unterschiedliche Brandbeanspruchungsdauer (innen / außen) auf AnfrageBrandbeanspruchung von innen und von außen gewährleistet Anschlussbauteile müssen die gleiche Feuerwiderstandsklasse

Anschlussbauteile müssen die gleiche Feuerwiderstandsklasse aufweisenBrandbeanspruchungsdauer (innen / außen) auf Anfrage Bei Ausführung "Cubo an Cubo" mit Brandschutz nur

Bei Ausführung "Cubo an Cubo" mit Brandschutz nur die gleiche Feuerwiderstandsklasse möglich(innen / außen) auf Anfrage Anschlussbauteile müssen die gleiche Feuerwiderstandsklasse aufweisen

Brandschutz nur die gleiche Feuerwiderstandsklasse möglich Copyright by Knauf Gips KG
Brandschutz nur die gleiche Feuerwiderstandsklasse möglich Copyright by Knauf Gips KG

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Varianten-Tragend

Stand 09.08

Seite 22

K376 Knauf Cubo Empore Cubowände Ansicht Längsrichtung 4 m / 2,5 m Achsabstand Systemstützen DD

K376 Knauf Cubo Empore

Cubowände

K376 Knauf Cubo Empore Cubowände Ansicht Längsrichtung 4 m / 2,5 m Achsabstand Systemstützen DD UA-Randprofil

Ansicht

Längsrichtung 4 m / 2,5 m Achsabstand Systemstützen DD
Längsrichtung
4 m / 2,5 m
Achsabstand Systemstützen
DD

UA-Randprofil

(Tragkonstruktion)

UW-Profil

Stücke od.

durchlaufend

UW-Profil

CW-Profil

oder

MW-Profil

Systemstütze

Beplankung

(vertikal)

UW-Profil

625 mm 625 mm
625 mm
625 mm

Ständerachsabstand

Verschraubung der Beplankung außen

zusätzlich in die Systemstützen

Schnitt D-D

Schemazeichnungen

Querrichtung

Querrichtung UA-Randprofil (Tragkonstruktion) Cubodecke UW-Profil Schnellbauschraube TN UW-Profil, Stücke od.

UA-Randprofil (Tragkonstruktion)

Cubodecke
Cubodecke

UW-Profil Schnellbauschraube TN UW-Profil, Stücke od. durchlaufend Blechschraube LB 3,5x16

a 500 mm CW- oder MW-Profil Beplankung, 2- lagig
a 500 mm
CW- oder MW-Profil
Beplankung, 2- lagig

Systemstütze

außen

innen

Details M 1:5

Horizontalschnitte - Beispiele

K376-H1

Ecke - CW-Profil

K376-H2

Plattenstoß - MW-Profil

(Raumabschluss / F30) (F30 + Schall) 625 mm Ständerachsabstand UW-Profil MW-Profil 2x 12,5 mm Diamant
(Raumabschluss / F30)
(F30 + Schall)
625 mm
Ständerachsabstand
UW-Profil
MW-Profil
2x 12,5 mm Diamant
UW-Profil
Systemstütze
Uniflott + Fugendeck-
streifen Kurt
Drehstiftdübel,
a 500 mm
innen
außen
Diamant-Schraube HGP
CW-Profil
schraube TB
2x 12,5 mm Diamant
Diamant-Schraube HGP
Dämmschicht nach Bedarf
Schnellbau-
Schnellbauschraube TB
K376-H3
Türöffnung
K376-H4
Türöffnung - Brandschutz

(Raumabschluss)

Schnellbauschraube TB

UA-Profil

Drehstiftdübel UW-Profil
Drehstiftdübel
UW-Profil

Bauöffnungsmaß

weitere Angaben zur Türöffnung siehe Knauf Detailblätter (z.B. W11)

(F90)

Laibung umlaufend wie Beplankung
Laibung
umlaufend wie
Beplankung

UA-Profil Anschlusswinkel für UA-Profile "oben und unten"

2x geeignetes Befestigungsmittel 2x Befestigungsschraube M8

konstruktive Ausführung einer Bewegungsfuge gemäß K375 Cubo Basis (siehe Seite 18)2x geeignetes Befestigungsmittel 2x Befestigungsschraube M8 Copyright by Knauf Gips KG

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Details-Tragend

Stand 09.08

23

Seite 23

24

24 K376 Knauf Cubo Empore Cubodecke Draufsicht - UA-Doppelprofile Schemazeichnung Spannweite (siehe Seite 21) Beplankung

K376 Knauf Cubo Empore

Cubodecke

24 K376 Knauf Cubo Empore Cubodecke Draufsicht - UA-Doppelprofile Schemazeichnung Spannweite (siehe Seite 21) Beplankung

Draufsicht - UA-Doppelprofile

Schemazeichnung

Spannweite (siehe Seite 21)

Beplankung (quer) D D UA-Doppelprofil UA-Profil UA-Randprofil (Tragkonstruktion) Querrichtung Details M 1:5 C C
Beplankung
(quer)
D
D
UA-Doppelprofil
UA-Profil
UA-Randprofil
(Tragkonstruktion)
Querrichtung
Details M 1:5
C
C
AA
bb
Achsabstand UA-Doppelprofil
Längsrichtung

22 mm Holzwerkstoffplatte HWP:

OSB/3 oder gleichwertig, Rohdichte 750 kg/m³ die Platte dient zur Querverteilung planmäßiger Auflasten als 1. oder 2. Lage bei "Bedingt begehbar"; nur als 1. Lage möglich bei "Ruhenden Auflasten" oder "Verkehrslasten" oder Brandschutz Verschraubung am UA-Profil mit Schnellbauschrauben TB (vorbohren) oder geeigneten Befestigungsmitteln

Vertikalschnitte - Beispiele

1 mm

K376-V1

Stirnkantenstoß

Schnitt C-C (F30)

22 mm Holzwerk- stoffplatte HWP z.B. Knauf Brio 18 WF (Fertigteilestrich F127)
22 mm Holzwerk-
stoffplatte HWP
z.B. Knauf Brio 18 WF
(Fertigteilestrich F127)

Fußbodenaufbau mind. F30:

Befestigungs- schraube M8 2x 12,5 mm Diamant Schnellbauschraube TB UA-Randprofil UA-Doppelprofil (Tragkonstruktion)
Befestigungs-
schraube M8
2x 12,5 mm Diamant
Schnellbauschraube TB
UA-Randprofil
UA-Doppelprofil
(Tragkonstruktion)
Anschluss- und Verbindungswinkel

K376-V2

Stirnkantenstoß - Federschiene

(F90 + Schall) Befestigungsschraube M8, a 750 mm, (versetzt in den Langlochreihen)

UA-Doppelprofil 2x 20 mm Fireboard Schnellbauschraube TN
UA-Doppelprofil
2x 20 mm Fireboard
Schnellbauschraube TN

Federschiene 60x27 500 mm

25 mm Fireboard 22 mm Holzwerkstoffplatte HWP

TN Federschiene 60x27 500 mm 25 mm Fireboard 22 mm Holzwerkstoffplatte HWP Blechschraube LB 3,5x16

Blechschraube LB 3,5x16

K376-V3

Randanschluss

Schnitt A-A (F30 + Schall) UA-Randprofile (Tragkonstruktion)

UA-Profil Federschiene 60x27
UA-Profil
Federschiene 60x27

Anschluss- und Verbindungswinkel

(am Rand Einfachprofil)

100
100

K376-V4

Randanschluss

Schnitt D-D (F90)

UA-Randprofil (Tragkonstruktion)

UA-Doppelprofil
UA-Doppelprofil

Befestigungsschraube M8 Anschluss- und Verbindungswinkel

b

b

500 mm

Copyright by Knauf Gips KG

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Details-Tragend

Stand 09.08

Seite 24

K376 Knauf Cubo Empore Cubo an Cubo C u b o d e c k

K376 Knauf Cubo Empore

Cubo an Cubo

K376 Knauf Cubo Empore Cubo an Cubo C u b o d e c k e

Cubodecke aus UA-Doppelprofilen 2x Systemstützen + Cubowand als verlaschtes Doppelständerwerk

Schemazeichnungen / Details M 1:5

*)

*)

Cubo 2

Cubo 3

Cubo 1

Querrichtung C C Cubo 1 Cubo 2
Querrichtung
C
C
Cubo 1
Cubo 2

Querrichtung

CC CC

K376-V5 Cubo an Cubo Schnitt C-C
K376-V5
Cubo an Cubo
Schnitt C-C
UA-Randprofil (Tragkonstruktion) "Cubo 1" Schnellbauschraube TB Holzwerkstoffplatte UA-Randprofil
UA-Randprofil (Tragkonstruktion)
"Cubo 1"
Schnellbauschraube TB
Holzwerkstoffplatte
UA-Randprofil (Tragkonstruktion)
"Cubo 2"
Anschluss- und Verbindungswinkel
Befestigungsschraube M8
UA-Doppelprofil
UA-Doppelprofil
UW-Profil
UW-Profil
"Cubo 1"
"Cubo 2"
Blechschraube
Blechschraube
LB 3,5x16
LB 3,5x16

Systemstützen Verlaschung mit Anschluss- und Verbindungswinkel

Verlaschung mit Anschluss- und Verbindungswinkel CW- / MW-Profil Beplankung, 2- lagig Knauf Plattenstreifen

CW- / MW-Profil

Beplankung, 2- lagig

Knauf Plattenstreifen 12,5 mm dick, 300 mm hoch

Hinweise:

*)

Achsabstand Systemstützen

"Bedingt begehbar" / "Ruhende Auflasten":

"Verkehrslasten":

verlaschte Cubowand muss 2- lagig beplankt sein

Verlaschung der Systemstützen mit Anschluss- und Verbindungswinkeln Verlaschung der Metallständer mit Knauf Plattenstreifen

4 m

2,5 m

Verlaschung Cubowand

 

Maße in mm

Systemstützen

CW- / MW-Profile

 

Systemstütze

CW- / MW-Profil

"Cubo 1"

"Cubo 1"

ca. 700

Systemstütze

ca. 600300ca.

750

CW- / MW-Profil

"Cubo 2"

"Cubo 2"

 

Anschluss- und

Knauf Plattenstreifen 12,5 mm dick, Verschraubung an Metallständer mit 6x Schnellbauschrauben

200

Verbindungswinkel,

Verschraubung an

Systemstützen mit

6x selbstschneidenden

ca. 800

Schrauben

 
6x selbstschneidenden ca. 800 Schrauben   Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D
6x selbstschneidenden ca. 800 Schrauben   Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D
6x selbstschneidenden ca. 800 Schrauben   Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D
6x selbstschneidenden ca. 800 Schrauben   Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D
6x selbstschneidenden ca. 800 Schrauben   Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D
6x selbstschneidenden ca. 800 Schrauben   Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D
Querrichtung Cuboanbau z.B. Tür Cubo *) D D Querrichtung
Querrichtung
Cuboanbau
z.B. Tür
Cubo
*)
D
D
Querrichtung
Querrichtung Cuboanbau *) Cubo D D Querrichtung
Querrichtung
Cuboanbau
*)
Cubo
D
D
Querrichtung

Copyright by Knauf Gips KG

*) Cubo D D Querrichtung Copyright by Knauf Gips KG Anschluss- und Verbindungswinkel Schnitt D-D UA-Randprofil
Anschluss- und Verbindungswinkel Schnitt D-D UA-Randprofil UA-Randprofil "Cubo" "Cuboanbau"
Anschluss- und Verbindungswinkel
Schnitt D-D
UA-Randprofil
UA-Randprofil
"Cubo"
"Cuboanbau"
Systemstütze
"Cuboanbau"
innen
Stand 09.08
Seite 25

25

N:\ate\hofmann\cubo-2008\aktuell\akt-Cubo-an-Cubo

K377 Knauf Cubo Fluchttunnel Maße / Ausführungen K377 Knauf Cubo Fluchttunnel bestehend aus: Schemazeichnungen

K377 Knauf Cubo Fluchttunnel

Maße / Ausführungen

K377 Knauf Cubo Fluchttunnel Maße / Ausführungen K377 Knauf Cubo Fluchttunnel bestehend aus: Schemazeichnungen

K377 Knauf Cubo Fluchttunnel bestehend aus:

Schemazeichnungen

Knauf Cubo Fluchttunnel bestehend aus: Schemazeichnungen Tragkonstruktion: UA-Randprofile (100) Systemstützen
Knauf Cubo Fluchttunnel bestehend aus: Schemazeichnungen Tragkonstruktion: UA-Randprofile (100) Systemstützen

Tragkonstruktion:

UA-Randprofile

(100)

Systemstützen

Achsabstand: 4 m

Cubodecke: (Spannweite 3 m)

UA-Doppelprofile

(100)

Achsabstand:

b

500 mm

Stahlblecheinlage

(100) Achsabstand: b 500 mm Stahlblecheinlage Cubowände: CW-Profile (75 / 100) Achsabstand:

Cubowände:

CW-Profile

(75 / 100) Achsabstand:

312,5 mm

Stahlblecheinlagen

(75 / 100) Achsabstand: 312,5 mm Stahlblecheinlagen Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen
(75 / 100) Achsabstand: 312,5 mm Stahlblecheinlagen Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen
(75 / 100) Achsabstand: 312,5 mm Stahlblecheinlagen Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen
(75 / 100) Achsabstand: 312,5 mm Stahlblecheinlagen Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen
(75 / 100) Achsabstand: 312,5 mm Stahlblecheinlagen Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen
Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen 3000 Nm Systemstütze Cubodecke UA-Randprofil umlaufend
Stoßbeanspruchung an Decke und Wand von außen nachgewiesen
3000 Nm
Systemstütze
Cubodecke
UA-Randprofil
umlaufend
3 m
Spannweite
Querrichtung
Erweiterung
Erweiterung
Ausführungen K377
Cubowand
Achsabstand Systemstützen
4 m
4 m
4 m
Längsrichtung
3,20 m