Sie sind auf Seite 1von 2

Grundbegriffe des 20.

Jahrhunderts
Begriff Erklärung
Planwirtschaft Völlige Leitung des Wirtschaftslebens durch den Staat (z.B.
durch Produktionsvorgaben)
Marshallplan US-Wirtschaftshilfe für (West-) Europa nach dem Zweiten
Weltkrieg
Faschismus nach dem Führerprinzip organisierte, nationalistische,
antidemokratische, antikommunistische, rechtsradikale
Bewegung
Notverordnung Weg in der Weimarer Republik ohne eine
parlamentarische Mehrheit ein Gesetz zu erlassen
Wiedervereinigung Ende der deutsch-deutschen Teilung im Jahr 1990
Grundrecht Vorstaatliches Recht des Einzelnen, das vom Staat
geschützt werden muss (z.B. Recht auf Leben,
Unversehrtheit, Eigentum)
Misstrauensvotum Verfahren in einem parlamentarischen Regierungssystem,
durch das ein Parlament eine Regierung durch
ausdrückliche Bekundung des Misstrauens stürzt
Totalitarismus Mit diktatorischen Methoden jegliche Demokratie
unterdrückendes System, das sich das gesamte politische,
gesellschaftliche und kulturelle Leben unterwirft
Hegemonie Vorherrschaft eines Staates über andere
Propaganda Verbreitung politischer, weltanschaulicher o. ä. Ideen,
Werbung
Koalition Bündnis von Parteien oder Staaten zu gemeinsamen
Handeln
Autarkie Wirtschaftliche Unabhängigkeit eines Landes vom Ausland
Diktatur Willkürherrschaft einer Person oder Gruppe, wobei die
Legislative und Exekutive in einer Hand sind
Pazifismus Politische Richtung, die jeden Krieg ablehnt
Militarismus Übergewicht militärischer Grundsätze,
Ziele&Wertvorstellungen in Politik eines Staates&die
Übertragung militärischer Prinzipien auf alle
Lebensbereiche
Wirtschaftswunder Enormer wirtschaftlicher Aufschwung in der BRD in den
50er Jahren
Revanchismus Politik, die auf Rückgewinnung in einem Krieg verlorener
Gebiete oder die Annullierung aufgezwungener Verträge
mit militärischen Mitteln ausgerichtet ist.
Begriff Erklärung
Machtergreifung Beginn der Herrschaft der Nazis in Deutschland 1933
Wettrüsten Permanente Aufrüstung von Gegnern, die jeweils über eine
größere militärische Schlagkraft verfügen wollen, als sie
ihr Feind besitzt
Kommunismus Politische Bewegung, die sich gegen den Kapitalismus
wendet und sozialistische Ziele in Wirtschaft und
Gesellschaft anstrebt
Ideologie Besondere Vorstellungs- und Wertewelt, eine Interessen
gebundene oder Interessen geleitete Theorie
Grundgesetz Verfassung der BRD
Nato Im Kalten Krieg gegründetes Militärbündnis des Westens
unter der Schirmherrschaft der USA
Inflation Geldentwertung, wesentliche Erhöhung des Preisniveaus
Präsidialkabinett Auf den Reichspräsidenten gestützte Regierung der
Weimarer Republik ohne eigene Mehrheit im Parlament
Verfassung Zusammenfassung der Grundsätze und Regeln einer
staatlichen Ordnung
Demokratie Herrschaft des Volkes
Antisemitismus Judenhass
Doktrin Grundsatz, programmatische Festlegung
Vetorecht Recht, Beschlüsse zu verhindern