Sie sind auf Seite 1von 7

BuT - PLUS

BuT - PLUS Die Datenbank BuT-Plus ist im Jahr 2011 entstanden, um die in den Fachverfahren

Die Datenbank BuT-Plus ist im Jahr 2011 entstanden, um die in den Fachverfahren nicht vorhandene Umsetzung der Projektanforderungen zu kompensieren. Mittlerweile ist BuT- Plus (BP) allerdings deutlich mehr als das.

Datenerfassung:

- verkürztes Profiling Kinder

- verkürztes Profiling Eltern

- Erfassung der Gewährungszeiträume (GWZ) plus Rechtskreise und Kindergeldzuschlag

Screenshot Eingabemaske Kundenerfassung

Gewährungszeiträume (GWZ) plus Rechtskreise und Kindergeldzuschlag Screenshot Eingabemaske Kundenerfassung Seite 1 von 7

Seite 1 von 7

Screenshot Kundenprofil Sie können alle wichtigen Infos auf einen Blick sehen, ohne Scrollen und/oder umständliches

Screenshot Kundenprofil

Screenshot Kundenprofil Sie können alle wichtigen Infos auf einen Blick sehen, ohne Scrollen und/oder umständliches

Sie können alle wichtigen Infos auf einen Blick sehen, ohne Scrollen und/oder umständliches Nachschlagen.

Schulverpflegung

- Erfassung Kostenübernahme für die Schulverpflegung

Schulverpflegung - Erfassung Kostenübernahme für die Schulverpflegung - Zuordnung Kind zu Einrichtung Seite 2 von 7

- Zuordnung Kind zu Einrichtung

Schulverpflegung - Erfassung Kostenübernahme für die Schulverpflegung - Zuordnung Kind zu Einrichtung Seite 2 von 7

Seite 2 von 7

- Erfassung Einrichtungen (Kita, Schule,

) plus Caterer

- Erfassung Einrichtungen (Kita, Schule, ) plus Caterer Nachdem alle erforderlichen Daten erfasst wurden, können Sie
- Erfassung Einrichtungen (Kita, Schule, ) plus Caterer Nachdem alle erforderlichen Daten erfasst wurden, können Sie

Nachdem alle erforderlichen Daten erfasst wurden, können Sie die Kostenübernahmeerklärung (KOUE) jederzeit automatisiert aus dem Profil heraus erstellen. Durch die farbliche Hervorhebung sehen Sie auf einen Blick, ob ein gültiger GWZ und eine gültige Kostenübernahme vorliegt.

Mit einem Klick auf „Kostenübernahme generieren“ wird im Hintergrund automatisch die Kostenübernahme generiert. Diese wird aus einer in der Datenbank (DB) hinterlegten individualisierbaren Templatedatei gefüllt.

Diese wird aus einer in der Datenbank (DB) hinterlegten individualisierbaren Templatedatei gefüllt. Seite 3 von 7

Seite 3 von 7

Die generierte Kostenübernahme lässt sich zur weiteren Verwendung direkt aus dem Profil herunterladen.

Die generierte Kostenübernahme lässt sich zur weiteren Verwendung direkt aus dem Profil herunterladen.

zur weiteren Verwendung direkt aus dem Profil herunterladen. Leistungserfassung: Mit BP lassen sich natürlich auch die

Leistungserfassung:

Mit BP lassen sich natürlich auch die beantragten Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket erfassen

Mit BP lassen sich natürlich auch die beantragten Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket erfassen Seite

Seite 4 von 7

Die Eingabe ist auf ein Minimum an Daten begrenzt. Erfasst werden muss der Beginn der

Die Eingabe ist auf ein Minimum an Daten begrenzt. Erfasst werden muss der Beginn der Leistung, das Ende ist automatisch immer das Ende des laufenden GWZ für den Zeitraum. Die Datenbank unterscheidet zwischen Erst- und Folgeanträgen. Darum müssen Sie sich aber nicht weiter kümmern, Sie bekommen immer die Leistungen zur Auswahl, die möglich sind, immer bezogen auf früher gebuchte Leistungen

möglich sind, immer bezogen auf früher gebuchte Leistungen Auswertungen Mit BP lassen sich die HLT-Meldung, erfasste

Auswertungen

immer bezogen auf früher gebuchte Leistungen Auswertungen Mit BP lassen sich die HLT-Meldung, erfasste Leistungen und

Mit BP lassen sich die HLT-Meldung, erfasste Leistungen und Kostenübernahmen Schulverpflegung auswerten.

Seite 5 von 7

Zusätzlich steht ein Modul zur Überprüfung der vom Caterer am Ende des Monats eingereichten Abrechnung

Zusätzlich steht ein Modul zur Überprüfung der vom Caterer am Ende des Monats eingereichten Abrechnung mit den vorhandenen GWZ und KOUE. Hier erhalten Sie aufgrund der farblichen Einfärbung der letzten Spalte schnell Überblick.

Einfärbung der letzten Spalte schnell Überblick. Weitere Funktionen Automatische Generierung

Weitere Funktionen

Automatische Generierung Abrechnungsgrundlagen Caterer Schulverpflegung Sie können mit BP Ihre Abrechnungsformulare (Exceltabellen) für die Caterer mit einem Klick erstellen.

!

Alle Dateneingaben werden vor Eintrag in die DB auf ihre Validität geprüft und bei Fehlern erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung des Fehlers. In die DB eingetragen werden nur valide Datensätze.

erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung des Fehlers. In die DB eingetragen werden nur valide Datensätze. Seite

Seite 6 von 7

Schnittstellen - anpassbare Schnittstelle für Datenimporte der Gewährungszeiträume - anpassbare Schnittstelle für

Schnittstellen

- anpassbare Schnittstelle für Datenimporte der Gewährungszeiträume

- anpassbare Schnittstelle für Importe der Leistungen

Technik und Sicherheit:

Die Datenbank ist eine webbasierte Lösung, die auf jedem Betriebssystem (Windows, Linux, Mac OS X), für dass es eine Portierung der Datenbank PostgreSQL gibt, läuft. Zum Einsatz kommen nur frei verfügbare Software-Produkte (Open Source), so dass sich keine Lizenzprobleme ergeben. Als Skriptsprache kommt neben SQL auch PHP und Javascript zum Einsatz.

Die Datenbank ist nur mit vorhandenen Logindaten nutzbar und bringt ein Rollenkonzept mit, dass es erlaubt für verschiedene Nutzergruppen differenzierte Zugriffsrechte (Zugriff, kein Zugriff, Lese- und Schreibrechte) zu definieren.

Der Datenaustausch mit BP wird über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) mit 256 Bit Verschlüsselungsstärke realisiert. Die Sicherheitsvorgaben entsprechen denen des Onlinebankings.

Preise

In der Regel biete ich die Datenbank BP als „Software as a Service“ an, dass heißt Sie müssen sich technisch um nichts weiter kümmern. Ich miete für jedes Projekt einen eigenen Rootserver an, der bei 1&1 im Hochsicherheitszentrum steht. Es ist aber auch denkbar, dass Sie die Datenbank selber hosten. Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Kontakt:

ist aber auch denkbar, dass Sie die Datenbank selber hosten. Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Seite 7 von 7