You are on page 1of 3

VORHERIGE ANALYSE CREATIVE LABS

Creative Lab unter der Leitung Modell „creative group“ geführt werden, die durch
H.R.Y.O. - Human Rights Youth Organisation entwickelt wird für die Verwirklichung aller
dieser Projekte, dass die Aktivierung der Kreativität und der Sozialisation unter den
Mitgliedern einer Gruppe erfordern. Ziel ist es, den Teilnehmern die Gelegenheit, sich in
einer Arbeitsgruppe prüfen, beobachten die implizite oder explizite Regeln (ausreichendem
Maße von den coach identifiziert).

Auf diese Weise können die Teilnehmer ihre Kreativität auszudrücken und gemeinsam
reflektierend auf die drei Themen fest, die später erläutert wird.

Um die Grundlagen für eine gesunde soziale Gefüge zu schaffen (in unserem Fall die
Unionsbürgerschaft), müssen Einwohner der Lage sein, ihre Ideen zu äußern und ihre
eigenen Überlegungen, die einer gemeinsamen Perspektive, die für alle von Vorteil ist zu
erreichen. Um dies zu tun, muss die creative lab Berücksichtigung etwaiger Schwierigkeiten
in diesen Prozessen, aber wir glauben, es gibt nicht viele, und sie sind fast allem auf die
psychologischen Barrieren der einzelnen Teilnehmer. Die creative lab bietet die Figur eines
coach, in der Lage, gruppendynamische Prozesse zu verwalten und die kreativen und
sozialen Einstellung der Teilnehmer zu stärken; Busfahrer wird er die möglichen Konflikten
mit der Gruppe der gezielte Interventionen.

Interventionen sollen ermutigen unsere Mitglieder, über die Ursachen von Konflikten
Rechnung zu tragen; damit den möglichen Konflikt als Hindernis kann in eine Ressource
umgewandelt werden. Andere Ressourcen des Labors neben kreativen Konfliktbearbeitung
in Elemente der Analyse, sind sicherlich:

• Aktivieren Sie die kreativen Fähigkeiten der Probanden;

• Verbesserung der sozialen sense of self-efficacy;


• Verbesserung im Sinne der Selbstbestimmung;

• Verbesserung der Sinn für Respekt vor den Regeln des bürgerlichen Lebens, der
sozialen Beziehungen und die Lage in Europa;

• Verbesserung der Kenntnis und Verständnis der Menschenrechte und der eigenen
Rasse Vorurteile;

• Verbesserung des Verständnisses und der Produktion Strategien zur Vermeidung des
Ausschlusses und Feindseligkeit gegen Einwanderung;

• Reflect und realisieren alle die Bedeutung von “ Jung im Europa Sein ”.

Umwelt des Labors müssen bequem sein, es braucht Stühle, die in einem Kreis angeordnet
und eine Tafel, wo der Fahrer in der Pipeline Anmerkungen machen.

Das Material muss deshalb:

• N° XXX von Stühlen;

• N° XXX of Markern;

• N° XXX of Papier;

• N° 1 Tafel.

Wie für die Vorteile, dass die Teilnehmer der Gruppe profitieren wird, ist der erste, der
Begriff der Menschenrechte zu verstehen, werden sie in der Lage sein, einen Teil ihrer
automatischen rassistische Vorurteile und mit Hilfe des coach werden sie lernen, die
negativen erkennen, erkennen Auswirkungen, die sie innerhalb einer multiethnischen
Gemeinschaft.

Young „Europäische Erziehung“ durch Erfahrung lernen, von Multi-ethnische Gruppe zu


vermeiden, dass an Stelle des Phänomens der sozialen Ausgrenzung, wenn passiert,
angemessen werden durch den coach und die externe Kommission gehandhabt, dass wir
uns erinnern, ist ein Organ eines creative lab entwickelt, um Monitor Arbeitsstandards und
mit dem coach helfen, die die gesamte Belastung durch emotionale und kognitive
Aktivitäten dieser Art entstehen nicht allein tragen sollte.
Innerhalb jedes Labor wird es kreative Produkte aus Papier Materialien gesammelt werden,
wo all die Ideen, die die Gruppe während der Aktivität erzeugt, später wird dieses Material
durch externe Kommission beurteilt werden; nach sorgfältiger Lektüre den Stoff, der
externen Kommission einige Vorschläge zu coachen. Es sei darauf hingewiesen werden,
dass externe Kommission am besten geeignet ist (nicht an der externen Labor und nicht
unter direktem Kontakt mit der Jugend-Gruppe), verglichen mit der Kutsche, zu beurteilen,
ob das Endprodukt ein gutes Maß an Realismus und die Einhaltung der Zweck hat das
gesamte Projekt.

Creative Lab
Workshops von nicht formale
lernen

Creative Group

Der Gesamtbetrag des Zuschusses, dass die H.R.Y.O. wollen, um diese Erfahrung zu geben,
durch kreatives Labor, ist es, junge Europäer den Aufbau der "Know-how zu sein" und das
"Know-how" im Rahmen der großen und ehrgeizigen Projekt auf die Entwicklung der
Integration multiethnischen Die Europäische Union strebt.