Sie sind auf Seite 1von 2

1) Probleme mit der Einheitsübersetzung der kath Kirche

Zitat : "Die katholische Bibel


Die sogenannte Überlieferung ist aber nicht die einzige Offenbarungsquelle, die
die römisch-katholische Kirche neben der herkömmlichen Bibel heranzieht. Ihre of
fizielle Bibelausgabe umfaßt im Alten Testament sieben Bücher mehr als die urspr
üngliche Bibel. Die Bücher Tobit, Judit, 1. und 2. Makkabäer, Weisheit, Jesus Si
rach und Baruch sind die sogenannten Apokryphen, zu denen außerdem noch einzelne
Kapitel anderer Bücher (z.B. Daniel 13-14) zählen. Daß diese Bücher nicht zur B
ibel gehören, ist zum einen aus der jüdischen Geschichte ersichtlich (auch im Ne
uen Testament werden keine Zitate aus den Apokryphen angeführt, wohingegen fast
sämtliche Bücher des Alten Testaments dort zitiert werden [Arend Remmers, Das Ne
ue Testament im Überblick, S. 176-182]), zum anderen auch aus der Kirchengeschic
hte [J. McDowell, Die Bibel im Test, S. 67-72]. Selbst Hieronymus, der der römis
ch-katholischen Kirche ihre offizielle lateinische Bibelübersetzung, die Vulgata
, gab, lehnte die Apokryphen als nichtinspiriert ab. Erst nach seinem Tod wurden
die Apokryphen zur Vulgata hinzugefügt. Als kanonisch, d.h. zur Bibel gehörend,
erklärte die katholische Kirche die Apokryphen erst im Jahr 1546 auf dem Konzil
zu Trient - wohl um ihre Lehren (z.B. die Ablaßlehre) vor den Reformatoren zu v
erteidigen. Wer die Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung bezweifelt, wird von der
Kirche hart gestraft:"

Zitat Ende
-------------------------------------------------------------------
Punkt 2)

Schafe, die sich dem Hirten nicht unterordnen wollen sondern dagegen
aufblöken werden vom Hirten verbrannt ohne Erbarmen im Feuerofen ...
Warum ?
Weil Jesus nicht nur Sünderheiland ist, sondern bei Ablehnung eben
auch Richter, er hat dieses Amt von seinem Vater laut Bibel über-
tragen bekommen (Johannes 5,22)

der Gott ist gut und der Satan ist böse


denn es ist gut ein leben als diener zu führen denn dienen ist gut
Wer der erste im Himmelreich sein will der diene am Besten
Satan will dass man über andere herrscht
Ihr sollt nicht herrschen, sondern ihr sollt dienen
Ihr müsst euch versklaven lassen, der Mensch ist Sünder da er sich weigert sich
von Gott versklaven zu lassen und hl. Geistkette angelegt zu bekommen, das ist d
ie Kernsünde überhaupt laut Bibel, dass der Mensch selbständig sein will, nicht
auf Gott hören, sich nicht von Gott vollständig versklaven lassen will in jedem
Bereich seinens Lebens totale Kontrolle und Unterwerfung ...
Christen haben hl. Geistkette angelegt und können innerhalb der hl.Geist-Kette J
esus dienen oder auch mal Jesus traurig machen, aber nur soweit der Radius der h
l.Geistkette sie noch eigenständig agieren lässt, wenn sie sich zu weit vom Herr
chen Jesus entfernen reisst entweder die Kette und die Christen fallen vom Glaub
en ab und kommen in Feuerofen oder aber das Herrchen zieht sie wieder zu sich zu
rück auf Linie ...
Also entweder ihr lasst euch von Herrchen Jesus hl.Geistkette anlegen und geht G
assi mit ihm durchs Leben oder ihr weigert euch (kein Christ werden) oder zerrei
st die Kette (vom Christentum abfallen), dann wirft euch das Herrchen in der Zuk
unft als Strafe weil ihr so ungehorsame Schäfchen wart in den Feuerofen
Beweis :
Ungläubige, Sünder -> Pfuhl mit Feuer, Schwefel :2. Tod Off 21,8
In Feuersee werden sie Tag und Nacht gepeinigt von Ewigkeit zu Ewigkeit Off 20,1
0-15
Pein des ewigen Feuers Jud 7
Schwärzeste Finsternis für ewig Jud 13
Qual durch Feuer in alle Ewigkeit, Tag und Nacht keine Ruhe Off 14,9-11
Strafe, ew. Verderben fern vom Herrn für Ungläubige, d. Evang. Ungehorsame 2Th 1
,7-9
Feuerofen: Da wird Heulen und Zähneklappern sein Mat 13,42 / Mat 13,50
http://Www.jesus.de.vu