Sie sind auf Seite 1von 2

Ziele des Familienzentrums

Aufbau von Netzwerken


(öffentlicher Gesundheitsdienst,
niedergelassene Kinderärzte, Bibliotheken,
Öffnung in
Museen, Galerien, Vereine)
den Sozialraum
(Nachbarschaft,
Stadtteil)
Gemeinsame Vor-
haben von Kinder-
Hilfe zur
Herzlich Willkommen im
Familienzentrum
Selbsthilfe
tageseinrichtungen,
Niederschwellige Angebote
Kindern, Familien und

Kinderhaus Blumenland
der Begegnung, begleitenden
dem Netzwerk
Beratung und Unterstützung
von Familien

Kontakt:

Familienzentrum
Kinderhaus Blumenland
Adlerstraße 26
76133 Karlsruhe
blumenland@sw-ka.de
Leitung: Fakhri Zolali

Herausgeber und Träger der Einrichtung:

Studierendenwerk Karlsruhe AöR


Adenauerring 7
76131 Karlsruhe
kinder@sw-ka.de
Beratung im Überblick Bildung

Im täglichen Austausch mit den Familien werden Wünsche und Bedürfnisse aufgegriffen. Diese sind die Grundlage für unsere Ideen
und Bildungsangebote. Einmal jährlich findet eine anonyme Elternbefragung statt. Über unseren EVI-Briefkasten im Foyer der KITA

Liebe Eltern, Alle wichtigen können uns die Eltern ganzjährig Rückmeldung geben (EVI steht für Entwicklung, Verbesserung und Innovation).
Unsere Beratungsstellen helfen Ihnen weiter.
Termine finden Sie hier:
In folgenden Sachgebieten beraten wir kompetent und kostenlos: Elternprogramme: Starke Eltern – Starke Kinder Systemische Konfliktlösung im familiären Umfeld.
www.sw-ka.de/de/beratung/
studieren_mit_kind/ Internationales Kochen und Essen Gesundheitsworkshop. Kinderkrankheiten.
Das Verständnis von Familie ist heute sehr breit gefasst. Die Vielfalt der Famili- familienzentrum Psychotherapeutische Beratungsstelle Vater-Kind-Aktionen Wann kann ich Naturheilmittel einsetzen?
enmodelle nimmt weiter zu und das Familienbild ist stark im Wandel. Familien Hier erhalten Sie professionelle Unterstützung bei allen studienbezogenen und Interessante Themenelternabende rund um die Familie Wann brauche ich Schulmedizin? Was hält Kinder gesund?
Erste-Hilfe-Kurs am Kind Die wichtigsten Kinderkrankheiten und deren Bedeutung
sind also keine statischen Gebilde, sondern verändern sich im individuellen Lebens- persönlichen Problemen, auch Partnerschaftsthemen und Erziehungsfragen.
Gesunde Ernährung Minifit – Der Workshop für Eltern
lauf. Aus einer Vater-Mutter-Kind-Familie kann so durch Trennung eine „Einelternfamilie“
entstehen. Die wiederum kann sich in eine Patchworkfamilie ändern, sobald Mutter oder Vater mit einem Sozial- und Rechtsberatung
neuen Partner zusammenziehen. Es gibt das sogenannte „Coparenting“, wenn getrennt lebende Eltern zu Hier bekommen Sie kostenlos Rechtsberatung (in Zusammenhang mit dem Studium).
gleichen Teilen ihrem Erziehungsauftrag nachkommen. Familie wird zunehmend multilokal gelebt, wie FlexiKids Kinderbetreuung Vernetzung
Allgemeine Sozialberatung:
der Sozialwissenschaftler Rüdiger Peuckert sagt.
Hier bekommen Sie Hilfe bei allen sozialen und zwischenmenschlichen Hürden.
Studierende Eltern können in Notsituationen das Angebot „Flexi- Internationale Elterncafés
Heutige Eltern stellen sich viele Fragen in der Erziehung. Sie haben einen hohen Informationsbedarf und Kids“ des KIT nutzen. Auf Antrag können die Kosten vom AStA des Eltern-Kind-Entdeckerprogramm
Telefonberatung:
oftmals den Wunsch nach professioneller Beratung und Hilfe. Vielfach wird Kontakt zu anderen Eltern KIT übernommen werden. www.familienportal.kit.edu/233.php Veranstaltungen im Naturschutzzentrum Rappenwörth
Einfach mal was von der Seele reden, bei www.telefonseelsorge.de: 0800 1110111 oder 0800 1110222.
in ähnlicher Lebenslage gesucht. Vor diesem Hintergrund hat das Land Baden-Württemberg die Wei-
terentwicklung von Kindertagesstätten zu Familienzentren auf den Weg gebracht. Ziel ist die Beratung Beratung
und Unterstützung für Familien. Die Kitas des Studierendenwerkes haben Platz für insgesamt 95 Kinder. für ausländische Studierende am International Student Center.
Einen hohen Stellenwert hat die interkulturelle Arbeit, denn die Kinder unserer Studierenden kommen Bewegung Mensakids
aus der ganzen Welt. Seit Jahren wird den Familien die Möglichkeit geboten, sich über interkulturelle Elternberatung
Die kleine Yogapause am Nachmittag
Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Sinne des Miteinander-Lebens auszutauschen. Mit der Weiterent- Im Kinder- und Familienzentrum Blumenland haben wir ausgebildete Elternberater. Wir verstehen uns Kinder studierender Eltern essen in der Mensa gratis.
Eltern/Kind-Wanderung nach Bad Herrenalb,
als Erziehungspartner der Eltern. Sprechen Sie die Leiterin des Kinderhauses an. Wir sind für Sie da. Antragsformular finden Sie hier:
wicklung zum Familienzentrum kann dies durch verbindliche Kooperationen auf ein breiteres Fundament Fahrt mit historischer Dampflok
www.sw-ka.de/de/beratung/studieren_mit_kind/mensa_kids
gestellt werden. Außerdem gibt es den mehrsprachigen ONLINE-RATGEBER „Studieren mit Kind“ hier:
www.sw-ka.de/de/beratung/studieren_mit_kind/ratgeber_studieren_mit_kind
In diesem Sinne wünsche ich uns und Ihnen ein gutes Miteinander und ein herzliches Willkommen in
der Vielfalt. Psychotherapeutische Sozial- und Rechtsberatung Sozialberatung AStA-Angebote
Beratungsstelle (PBS) International Student Center Veranstaltungen des ISC
Michael Postert Rudolfstraße 20 Adenauerring 7 Adenauerring 7
Lernraum für Studierende mit Kind in der Kinderkiste (KIKI) in der
Geschäftsführer Studierendenwerk 76131 Karlsruhe 76131 Karlsruhe 76131 Karlsruhe
pbs@sw-ka.de justitiat@sw-ka.de isc@sw-ka.de Richard-Willstätter-Alle (neben Gebäude 30.70)
Weihnachtsfeier für studentische Eltern mit Kind
Tel.: 0721 9334060 Tel. 0721 6909-109 Tel.: 0721 6909-204 Interessenten wenden sich an: Chancengleichheit@asta.de
Internationaler Sushi-Koch-Abend für Studierende mit Kind
Fax 0721 9334065 Ansprechpartnerin: Beate Vögele Ansprechpartnerin: Iris Buchmann www.asta.kit.edu/de/umodell/arbeitskreise/kinderkiste
Kamerunisches Familienfest auf dem Campus
Nutzbar auch für flexible Eltern/Kind-Treffen oder für
Eltern/Kindführung durch Karlsruhe mit dem Doppeldeckerbus
vernetzte flexible Kinderbetreuung.
Filzen im Waldklassenzimmer
Weitere Angebote: Beratung „Studieren mit Kind“, Chancengleichheits-
beratung, Freitischkarten (einkommensabhängig), Rechtsberatung