Sie sind auf Seite 1von 12

70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

70-740 Microsoft-Prüfung

Installation, Storage, and Compute with


Windows Server 2016

Preview
EXAM PACK

Das komplett 70-410 EXAM PACK mit 100 Prüfungsfragen kann


unter mschulz@consuit.ch für 65 CHF bestellt werden.

1
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

70-740 Microsoft-Prüfung
Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016

Prüfungsfrage 1:

Sie sind Administrator der ConsuIT GmbH. Sie möchten Ihre Virtualisierungsinfrastruktur vor
Sicherheitsgefahren schützen und ihre virtuellen Maschinen mit Shielded Virtual Machines und
Guarded Hosts schützen.

Sie möchten folgende virtuelle Maschinen auf einem Windows Server 2016 Guarded Host betreiben:
VM Name OS Version Role
VM1 Windows Server 2016 Datacenter DNS Server
VM2 Windows Server 2016 Standard Web Server
VM3 Windows Server 2016 Datacenter File Server
VM4 Windows Server 2016 Datacenter DHCP-Server
VM5 Windows Server 2016 Standard SCVMM-client
VM6 Windows Server 2016 Standard Defender

Sie möchten Windows Server 2016 Nano Server für die Shielded Virtual Machines verwenden.

Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein:

 Niedrige Kosten, schneller Boot/Reboot, kleinere VHDs


 Verwendung von PowerShell DSC für die Verteilung & Verwaltung der Konfigurationsdaten
 Einfaches Verwendung von Windows PowerShell Befehlen in einer virtuellen Maschine
 Verwendung der Emergency Management Console für grundlegende Netzwerkeinstellungen

Welche virtuellen Maschinen können als Shielded Virtual Machines und Windows Server 2016 Nano
Server auf dem Windows Server 2016 Guarded Host verwendet werden?

O VM1
O VM2
O VM3
O VM4
O VM5
O VM6

2
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

Lösung: VM1 & VM3

Lösungsbeschreibung (richtige Antworten):

VM1 und VM3 können als Shielded Virtual Machines und Windows Server 2016 Nano Server auf dem
Windows Server 2016 Guarded Host verwendet werden, weil diese VMs Windows Server 2016
Datacenter SKU verwenden. Die Shielded Virtual Machine Funktion kann nur mit der Windows Server
2016 Datacenter eingesetzt werden.

Die DNS-Server Rolle kann mit folgendem PowerShell-Befehl installiert werden:

New-NanoServerImage -MediaPath <path to root of media> -BasePath .\Base


-TargetPath .\NanoServerVM\NanoServerVM.vhd -ComputerName <computer name> -GuestDrivers -
packages Microsoft-NanoServer-DNS-Package.

Der Wert Microsoft-NanoServer-DNS-Package für den Parameter -package definiert, das der virtuelle
Windows Server 2016 Nano Server ein DNS-Server werden soll.

Die File & Storage-Server Rolle kann mit folgendem PowerShell-Befehl installiert werden:

New-NanoServerImage -MediaPath <path to root of media> -BasePath .\Base -TargetPath


.\NanoServerVM\NanoServerVM.vhd -ComputerName <computer name> -GuestDrivers -packages
Storage

Der Wert Storage für den Parameter -package definiert, das der virtuelle Windows Server 2016 Nano
Server ein File & Storage-Server werden soll.

Lösungsbeschreibung (falsche Antworten):

VM2, VM5 und VM6 sind falsche Antworten, weil diese virtuelle Maschine Windows Server 2016
Standard SKU verwendet. Nur mit Windows Server 2016 Datacenter SKU kann man das Shielded
Virtual Machines verwenden.

Die Web Server Rolle kann mit folgendem PowerShell-Befehl installiert werden:

New-NanoServerImage -MediaPath <path to root of media> -BasePath .\Base -TargetPath


.\NanoServerVM\NanoServerVM.vhd -ComputerName <computer name> -GuestDrivers -packages -
Packages Microsoft-NanoServer-IIS-Package

Der Wert Microsoft-NanoServer-IIS-Package für den Parameter -package definiert, das der virtuelle
Windows Server 2016 Nano Server ein Web-Server werden soll.

VM4 ist nicht die richtige Antwort, weil es keine Nano Server Package Option gibt, um einen DHCP
Server auf einem Windows Server 2016 Nano Server zu installieren.

Sie können folgenden PowerShell-Befehl verwenden, um die Liste der verfügbaren Nano Server
Packages zu bekommen: Find-NanoServerPackage – Name *

3
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

Der System Center Virtual Machine Manager Agent kann mit dem Nano Server Packages Microsoft-
Windows-Server-SCVMM-Package, Microsoft-Windows-Server-SCVMM-Compute-Packageinstalliert
werden.

Der Defender kann über die Package option -Defender des PowerShell Cmdlets New-
NanoServerImage installiert und aktiviert werden.

4
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

70-740 Microsoft-Prüfung
Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016

Prüfungsfrage 2:

Sie sind Administrator der ConsuIT GmbH. Sie möchten einen Windows Server 2016 Nano Server
installieren. Sie haben eine entsprechende Windows Server 2016 ISO Datei. Sie erstellen ein
Windows Server 2016 Nano Server Abbild auf D: und importieren das PowerShell Modul. Danach
möchten Sie eine Windows Server 2016 Nano Server VHD erstellen.

Welchen PowerShell-Befehl verwenden Sie, um die Windows Server 2016 Nano Server VHD zu
erstellen?

O New-VHD
O New-NanoServerImage
O NanoServerImageGenerator
O New-NanoCSharpProject

5
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

Lösung: New-NanoServerImage

Lösungsbeschreibung (richtige Antwort):

Sie sollten das PowerShell cmdlet New-NanoServerImage verwenden, um die VHD zu erstellen.

Beispiel:
$password = read-host -asSecureStringNew-NanoServerImage -MediaPath D: -BasePath .\Base -
TargetPath C:\nanoserver\vhd\NanoVM.vhd -Language en-US -MaxSize 20GB -ComputerName
NanoVM1 -Storage -Ipv4Address 172.16.0.100 -DomainName Nutex.com -AdministratorPassword
$password

Dieses Beispiel erstellt eine Windows Server 2016 Nano Server VHD Datei namens NanoVM.vhd mit
der Dateiserver-Rolle installiert.

Lösungsbeschreibung (falsche Antworten):

Mit dem PowerShell cmdlet New-VHD können Sie keine Windows Server 2016 Nano Server VHD
Datei erstellen, weil damit erstellen Sie eine Standard VHD-Datei, die man als virtuelle Festplatte für
eine Hyper-V virtuelle Maschine verwenden kann.

NanoServerImageGenerator kann nicht verwendet werden, weil dies ist kein PowerShell cmdlet.
NanoServerImageGenerator ist der Name der PowerShell Modul Datei NanoServerImage
Generator.psm1. Mit Import-module NanoServerImage Generator.psm1 importieren Sie das Nano
Server PowerShell Modul vom Nano Server Ordner des Windows Server 2016 Installationsmediums.
Nachdem man das Modul importiert hat, kann man den PowerShell cmdlet New-NanoServerImage
aus dem Modul verwenden.

Das PowerShell cmdlet New-NanoCSharpProject ist nicht die richtige Antwort, weil damit erstellt
man ein neues Visual Studio C# Projekt unter der Verwendung von CoreCLR und PowerShell Core. Die
PowerShell Version auf einem Windows Server 2016 Nano Server wird PowerShell Core genannt. Sie
können das PowerShell Core SDK aus dem Internet von Microsoft herunterladen, um eigene
PowerShell Core cmdlets zu erstellen. Nachdem man PowerShell Core auf dem Nano Server installiert
hat, kann man mit get-command alle PowerShell Core cmdlets auflisten, u.a. auch das PowerShell
Core cmdlet New-NanoCSharpProject.

6
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

70-740 Microsoft-Prüfung
Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016

Prüfungsfrage 3:

Sie sind Administrator der ConsuIT GmbH. Sie möchten einen Windows Server 2016 Nano Server
installieren. Dafür haben Sie die entsprechende Windows Server 2016 ISO Datei bereit gestellt.
Sie erstellen ein Windows Server 2016 Nano Server Abbild auf D: und importieren das PowerShell
Modul. Danach möchten Sie eine Windows Server 2016 Nano Server VHD mit dem PowerShell
cmdlet New-NanoServerImage erstellen.

Sie möchten den Windows Server 2016 Nano Server als Windows Server 2016 Hyper-V Server
verwenden. Welche beiden Nano Server Paketoptionen von New-NanoServerImage verwenden Sie,
um dies zu erreichen?

O Compute
O Containers
O GuestDrivers
O OEMDrivers
O ReverseForwarders
O Clustering

7
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

Lösung: Compute, GestDrivers

Lösungsbeschreibung (richtige Antwort):

Sie sollten die Paketoption -Compute verwenden, um die Hyper-V Rolle auf dem Windows Server
2016 Nano Server zu installieren. Ausserdem sollten Sie die Paketoption -GuestDrivers verwenden,
um die Hyper-V Gast-Treiber zu installieren, damit man den Windows Server 2016 Nano Server auf
einem Windows Server 2016 Hyper-V Hostz als virtuelle Maschine verwenden kann.

Beispiel:
$password = read-host -asSecureString

New-NanoServerImage -MediaPath D: -BasePath .\Base -TargetPath


C:\nanoserver\vhd\NanoVM.vhd -Language en-US -MaxSize 20GB -ComputerName NanoVM1
-Compute -GuestDrivers -Ipv4Address 172.16.0.100 -DomainName Nutex.com
-AdministratorPassword $password

Lösungsbeschreibung (falsche Antworten):

Die Paketoption -Containers des PowerShell cmdlets New-NanoServerImage kann in diesem Fall
nicht verwendet werden, weil dies installiert die Hostunterstützung für Windows Container.

Die Paketoption -OEMDrivers des PowerShell cmdlets New-NanoServerImage kann in diesem Fall
ebenfalls nicht verwendet werden, weil dies installiert Standard-Treiber für eine Reihe von
Netzwerkadaptern und Speicher-Controllern.

Auch die Paketoption -ReverseForwarders des PowerShell cmdlets New-NanoServerImage kann hier
nicht verwendet werden, weil dies installiert einen Reverse Forwarder, der für Anwendungs-
kompatibilitäten gebraucht wird, z. Bsp. Bei Ruby, Node.js Anwendungen.

Die Paketoption -Clustering des PowerShell cmdlets New-NanoServerImage kann nicht verwendet
werden, weil damit installiert man die Failover Clustering Funktion, um diesen Nano Server einem
Cluster hinzufügen zu können.

8
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

70-740 Microsoft-Prüfung
Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016

Prüfungsfrage 4:

Sie sind Administrator der ConsuIT GmbH. Welche beiden Konfigurationseinstellungen auf einem
Windows Server 2016 Nano Server können lokal konfiguriert werden?

O Konten, Passwörter
O Netzwerk, Firewall
O Rollen, Funktionen
O Hyper-V, Speicher

9
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

Lösung: Netzwerk, Firewall

Lösungsbeschreibung (richtige Antwort):

Netzwerk und Firewall Einstellungen können lokal auf einem Windows Server 2016 Nano Server
konfiguriert werden. In der Nano Server Recovery Console im unteren Bereich haben Sie die
Möglichkeit, diese beiden Einstellungen auszuwählen. Unter Networking können lokale TCP/IP
Einstellungen konfiguriert werden. Unter Firewall können Firewall-Regeln ein- oder ausgeschaltet
werden.

Lösungsbeschreibung (falsche Antworten):

Konten und Passwörter können auf einem Windows Server 2016 Nano Server ausschliesslich
remotemässig über PowerShell oder RDP konfiguriert werden.

Rollen und Funktionen Einstellungen können auf einem Windows Server 2016 Nano Server
ausschliesslich remotemässig über PowerShell oder RDP konfiguriert werden. Mit dem PowerShell
cmdlet Enter-PSSession kann man sich über das Netzwerk auf den Nano Server verbinden und mit
PowerShell cmdlet Install-WindowsFeature können Rollen oder Funktionen installiert werden.

Hyper-V und Speicher können auf einem Windows Server 2016 Nano Server ausschliesslich
remotemässig über PowerShell oder RDP konfiguriert werden. Um Hyper-V Einstellungen verwalten
zu können, kann man auf einem anderen System die grafische Hyper-V Verwaltungskonsole
installieren und remotemässig sich auf den Windows Server 2016 Nano Server mit Hyper-V
verbinden, oder auch wieder über PowerShell.

10
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

70-740 Microsoft-Prüfung
Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016

Prüfungsfrage 5:

Sie sind Administrator der ConsuIT GmbH. Sie möchten eine PowerShell Direct Session zu einer
Windows Server 2016 Nano Server Hyper-V VM aufbauen. Was sind die notwendigen
Voraussetzungen dafür (5 Antworten)?

O Nano Server VM läuft auf einem anderen Hyper-V Host


O Nano Server VM läuft lokal auf dem Hyper-V Host
O Login als lokaler Administrator
O Login als Hyper-V Administrator
O Hyper-V Host und Nano Server haben mindestens PowerShell Version 4.0 installiert
O Gültige Benutzeranmeldeinformationen für die Nano Server VM
O Hyper-V Host mit mindestens Windows 10, Windows Server 2016
O Hyper-V Host mit mindestens Windows 8.1, Windows Server 2012 R2
O Gast-VM mit mindestens Windows 10, Windows Server 2016
Obv

11
70-740 EXAM PACK PREVIEW (GERMAN)

Lösung: Nano Server VM läuft lokal auf dem Hyper-V Host, Login als Hyper-V Administrator, Gültige
Benutzeranmeldeinformationen für die Nano Server VM, Hyper-V Host mit mindestens Windows 10,
Windows Server 2016, Gast-VM mit mindestens Windows 10, Windows Server 2016

Lösungsbeschreibung (richtige Antwort):

Die Nano Server VM läuft lokal auf dem Hyper-V Host, weil es ist nur möglich, eine PowerShell
Direct Session auf einer Nano Server VM auszuführen, wenn die Nano Server VM lokal auf dem
Hyper-V Host existiert, von dem aus man auch die PowerShell Direct Session ausführen möchte.

Sie müssen als Hyper-V Administrator eingeloggt sein, weil nur ein Konto mit Hyper-V
administrativen Rechten PowerShell Direct sessions ausführen darf.

Sie brauchen gültige Benutzeranmeldeinformationen für die Nano Server VM, weil die PowerShell
Direct Session über diese Credentials abgesichert wird.

Der Hyper-V Host muss mindestens Windows 10 oder Windows Server 2016 installiert haben. Erst
ab diesen Versionen kann man PowerShell Direct Sessions verwenden.

Die Gast-VM muss mindestens Windows 10 oder Windows Server 2016 installiert haben. Erst ab
diesen Versionen kann man PowerShell Direct Sessions verwenden.

Lösungsbeschreibung (falsche Antworten):

Nano Server VM läuft auf einem anderen Hyper-V Host ist falsch, weil man kann keine PowerShell
Direct Session aufbauen, wenn die Nano Server VM auf einem anderen Hyper-V Host läuft.

Es reicht nicht, wenn Sie ein Login als lokaler Administrator verwenden. Für eine PowerShell Direct
Session muss man Hyper-V Administrator sein.

Hyper-V Host und Nano Server haben mindestens PowerShell Version 4.0 installiert ist falsch, weil
es wird mimimum PowerShell Version 5.0 für PowerShell Direct benötigt.

Hyper-V Host mit mindestens Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 ist falsch, weil der Hyper-V
Host muss mindestens Windows 10 oder Windows Server 2016 installiert haben. Erst ab diesen
Versionen kann man PowerShell Direct Sessions verwenden.

Gast-VM mit mindestens Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 ist falsch, weil die Gast-VM muss
mindestens Windows 10 oder Windows Server 2016 installiert haben. Erst ab diesen Versionen kann
man PowerShell Direct Sessions verwenden.

12