Sie sind auf Seite 1von 1

Nachdem die Installation (siehe Seite I-3) von KISSsoft abgeschlossen ist, muss

die Software über eine Lizenzdatei und/oder eine Freischaltung lizenziert werden.
Lesen Sie hierzu den Abschnitt gemäss Ihrem Lizenztyp.

1. Starten Sie KISSsoft von dem Client (Arbeitsplatzrechner) und dem Be-
nutzerkonto für das die Testversion freigeschaltet werden soll.
2. Öffnen Sie das im Menü und gehen Sie dort auf
das Tab Freischalten.
3. Online freischalten: Wenn Ihr Rechner über einen Internetanschluss ver-
fügt und Sie von uns einen Onlinecode erhalten haben, so geben Sie diesen
unter der Option
ein und klicken auf .
4. Direkt freischalten: Unter der Option
finden Sie einen Fragecode. Teilen Sie uns diesen unter
der dort angegebenen Telefonnummer mit. Wir geben Ihnen den dazu pas-
senden Antwortcode. Geben Sie diesen im entsprechenden Feld ein und
klicken auf .

1. Kopieren Sie Ihre Lizenzdatei (diese erhalten Sie in der Regel von Ihrer
Hochschule) in Ihr Lizenzverzeichnis (siehe Seite I-15).
2. Öffnen Sie das im Menü und gehen Sie dort auf
das Tab Freischalten.
3. Geben Sie Ihren Onlinecode (auch diesen erhalten Sie von Ihrer Hochschu-
le) unter der Option
ein und klicken auf .

1. Kopieren Sie Ihre Lizenzdatei (siehe Seite I-4) in Ihr Lizenzverzeichnis


(siehe Seite I-15).
2. Jetzt müssen Sie lediglich noch den mitgelieferten Dongle (Kopierschutz-
stecker) einstecken.