Sie sind auf Seite 1von 24

Competence in

Capacity Control
Kompetenz in Leistungsregelung

A-600-6
Inhalt Contents

Seite Inhalt Page Contents


02 1 Einleitung 02 1 Introduction

03 2 Systeme zur Leistungsregelung 03 2 Systems for capacity control

03 3 Verfahren zur Verdichter-Leistungsregelung 03 3 Methods for compressor capacity control

05 4 Kriterien zur Auswahl der 05 4 Selection criteria for compressor


Verdichter-Leistungsregelung capacity control

06 5 Verdichter mit integrierter (mechanischer) 06 5 Compressors with integrated (mechanical)


Leistungsregelung capacity control

13 6 Parallelbetrieb von Verdichtern 13 6 Parallel operation of compressors

15 7 Drehzahlregelung 15 7 Variable speed drive (VSD)

1 Einleitung 1 Introduction

Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen müssen hinsichtlich der In terms of required cooling (heating) capacity, refrigeration, air-
benötigten Kälteleistung (Wärmeleistung) auf die maximalen Be- conditioning, and heat pump systems must be designed to cope
triebsbedingungen, d.h. auf den größten Temperaturhub ausgelegt with the maximum operating conditions, i.e. for highest tempera-
werden. Dies führt dazu, dass sie für alle anderen Betriebszu- ture lift. Consequently, they are over-dimensioned for all intermedi-
stände zu groß dimensioniert sind, also zu viel Leistung anbieten. ate operating conditions, and therefore offer too much capacity.
Dieser Leistungsüberschuss kann durch periodisches Abschalten This excess capacity can be compensated by periodically switching
des Verdichters ausgeglichen werden. Nachteilig ist dabei, dass off the compressors. However, a major disadvantage of this ap-
sich auf der Sekundärseite häufig starke Temperaturschwankun- proach is that large temperature variations frequently occur on
gen einstellen, die sich besonders bei kurzen Laufzeiten auf die the secondary side, which have a negative effect on system effi-
System-Effizienz und Betriebssicherheit auswirken. Abgesehen ciency – in particular with short operating periods. Moreover, the
davon wird der Grad der Leistungsreduzierung durch die zur Ver- degree of capacity reduction is limited by the minimum operating
dichter- und Verdampferregelung notwendigen Mindestbetriebs- times dictated by the compressor and evaporator control sys-
zeiten begrenzt. tems.
Wesentliche Verbesserungen werden durch den Einsatz von Significant improvements are achievable by the use of capacity
Systemen zur Leistungsregelung erreicht. Hierzu stehen verschie- control systems. Various methods are available for this purpose,
dene Verfahren zur Verfügung, die sich durch folgende Merkmale which can be distinguished by the following features:
unterscheiden können:
❏ Quality of control accuracy – which involves adaptation of the
❏ Qualität der Regelgenauigkeit – darunter ist der Anpassungs- generated cooling (heating) capacity to the actual demand
grad der erzeugten Kälteleistung (Wärmeleistung) an den ❏ Coefficient of performance (COP) / system efficiency
wirklichen Bedarf zu verstehen ❏ System costs
❏ Leistungszahl (COP) / System-Effizienz ❏ Operating reliability
❏ Systemkosten
❏ Betriebssicherheit

2
2 Systeme zur Leistungsregelung 2 Systems for capacity control

Im Allgemeinen wird zwischen Verdichter-Leistungsregelung und Usually, a distinction is made between compressor capacity con-
einer im System integrierten Regelung unterschieden, bei der ent- trol and a system integrated modulation, whereby control is ef-
weder durch Bypass von der Hoch- zur Niederdruckseite oder fected either by means of a bypass from the high-pressure to the
Drosselung des Saugdrucks eine Anpassung der Leistung erfolgt. low-pressure side or by throttling the suction pressure. Energet-
Letztere Verfahren sind energetisch ungünstig: Bei einer Bypass- ically, the latter methods are unfavourable: With bypass control,
Regelung reduziert sich die Leistungsaufnahme des Verdichters the compressor’s power consumption under part load is only
bei Teillast nur wenig durch eine geringe Absenkung des Verflüssi- reduced slightly due to a small reduction of the condensing pres-
gungsdrucks, bei einer Drosselung des Ansaugstroms nur ent- sure, whilst throttling only reduces it in accordance with the
sprechend der Veränderung des Saugdrucks. change in suction pressure. Depending on operating conditions,
Je nach Betriebsbedingungen kann es auch zu stärkeren Ein- severe restrictions of the compressor’s application range are pos-
schränkungen im Einsatzbereich des Verdichters kommen. sible. Apart from systems with highly specific requirements,
Abgesehen von Systemen mit sehr spezifischen Anforderungen neither method is therefore recommended for general use.
werden beide Methoden nicht für die allgemeine Anwendung Consequently, they will not be discussed further in the following
empfohlen. Sie werden deshalb im Rahmen der folgenden Aus- explanations.
führungen nicht näher betrachtet.
In contrast to this, most methods for compressor capacity control
Im Gegensatz hierzu sind die meisten Verfahren zur Verdichter- are highly efficient, whereby (in combination with an intelligent
Leistungsregelung sehr wirtschaftlich, wodurch in Verbindung mit system control) an excellent potential for energy saving under
einer intelligenten Systemsteuerung ein hohes Potential zur Ener- partial loads is given.
gieeinsparung bei Teillastbetrieb verfügbar ist.

3 Verfahren zur Verdichter- 3 Methods for compressor


Leistungsregelung capacity control

Die einfachste Methode ist bekanntlich der Aussetzbetrieb Of course, the simplest method is intermittent operation
(ON/OFF), der allerdings je nach Lastanforderung eine ungenü- (ON/OFF), but depending on demand, this can lead to poor con-
gende Regelgüte, stark schwankende Betriebsbedingungen, hohe trol performance, strongly varying operating conditions, and high
Schalthäufigkeit und damit auch ungenügende Wirtschaftlichkeit cycling rates, which result in low efficiency and a reduced service
und reduzierte Lebensdauer von Verdichter und anderen System- life of the compressor and other system components. Therefore,
komponenten zur Folge haben kann. Diese Betriebsweise sollte this operating mode should be restricted to systems with a high
deshalb auf Anlagen mit hoher Speicherkapazität und/oder relativ storage capacity and/or a relatively constant load.
konstanter Leistung beschränkt werden.
Considerably better control performance – also with large load
Eine auch bei stärkeren Lastschwankungen wesentlich verbesser- variations – is provided by parallel compounding of several com-
te Regelgüte bietet der Parallelverbund mehrerer Verdichter sowie pressors, with tandem compressors, or by splitting the system
Tandemverdichter oder eine Aufteilung des Systems in mehrere into several independent circuits. These solutions, however, also
getrennte Kreisläufe. Bei diesen Lösungen besteht jedoch eben- involve the risk of increased cycling rates, either if very high re-
falls die Gefahr erhöhter Schalthäufigkeit, falls entweder die Anfor- quirements are placed on control accuracy, or if the demand is
derungen an die Regelgenauigkeit sehr hoch sind oder sich der likely to change very quickly.
Leistungsbedarf sehr schnell ändern kann. In such cases, a combination with integrated compressor capacity
In solchen Fällen ist eine Kombination mit integrierter Verdichter- control (in steps or stepless) is required, together with a corres-
Leistungsregelung (stufig oder stufenlos) mit entsprechender ponding control system.
Steuerung erforderlich.
The scope of this publication only covers reciprocating, screw,
Im Rahmen dieser Publikation werden nur Hubkolben-, Schrau- and scroll compressors. Various approaches are possible for inte-
ben- und Scroll-Verdichter behandelt. Für eine integrierte Leis- grated capacity control, which can be fundamentally different,
tungsregelung werden verschiedene Verfahren ausgeführt, die depending on the compressor technology used:
sich je nach Verdichtertechnologie grundlegend unterscheiden
können:

3
Hubkolbenverdichter Reciprocating compressors
❏ Abhebung der Saugventile ❏ Lifting of the suction valves
❏ Interner Bypass ❏ Internal bypass
❏ Vergrößerung des Zylinder-Schadraums ❏ Increase of cylinder clearance volume
❏ Reduzierung des Verdichtungshubs ❏ Reduction of compression stroke
❏ Absperrung des Ansaugkanals zu einzelnen ❏ Blocking the intake ducts to individual cylinders
Zylindern oder Zylindergruppen or cylinder groups
❏ Drehzahlregelung ❏ Variable speed drive (VSD)

Schraubenverdichter Screw compressors


❏ Interner Bypass ❏ Internal bypass
❏ Interne Reglerkolben ❏ Internal control pistons
❏ Parallel zur Rotorachse bewegter Regelschieber ❏ Control slider parallel to rotor shaft
❏ Drehzahlregelung ❏ Variable speed drive (VSD)

Scroll-Verdichter Scroll compressors


❏ Interner Bypass ❏ Internal bypass
❏ Intermittierendes Abheben der Spiralen ❏ Intermittent lifting of scroll sets
❏ Drehzahlregelung ❏ Variable speed drive (VSD)

Verdichter-Leistungsregelung
Compressor capacity control

Aussetzbetrieb Mechanische Leistungsregler Drehzahlregelung


ON/OFF operation Mechanical capacity control Varabile speed drive

Einzelverdichter Hubkolbenverdichter Schraubenverdichter Scrollverdichter Polumschaltbarer


Single compressor Reciprocating compr. Screw compressor Scroll compressor Motor
Pole-switched motor

Tandemverdichter Ventilabhebung Interner Bypass Interner Bypass


Regelgetriebe
Tandem compressor Valve lifting Internal bypass Internal bypass
(offener Verdichter)
Modulating gear
Parallelverbund Interner Bypass Steuerkolben Abheben der Spiralen (open drive)
Parallel compound Internal bypass Control piston(s) Lifting of scroll set
Frequenzumrichter
Parallelschaltung Schadraum-Regelung Frequency inverter
Regelschieber
getrennter Kreisläufe Clearance volume Slider control
Paralleling of control
multiple circuits

Hubverstellung
Stroke variation

Absperren des
Saugkanals
Blocked suction

Abb. 1 Bevorzugte Verfahren zur Verdichter-Leistungsregelung (Übersicht) Fig. 1 Preferred methods for compressor capacity control (summary)

4
4 Kriterien zur Auswahl der 4 Selection criteria for
Verdichter-Leistungsregelung compressor capacity control

Je nach System können die Anforderungen sehr unterschiedlich Depending on the system, the requirements can be very different,
sein, wobei folgende Kriterien sorgfältig abgewogen werden whereby the following criteria should be assessed carefully:
sollten:
❏ Control performance ➔ coarsely or finely stepped,
❏ Qualität der Regelung ➔ grob gestuft, fein gestuft or stepless
oder stufenlos ❏ Energy consumption (coefficient of performance COP)
❏ Energieverbrauch (Leistungszahl) ❏ Costs of selected solution
❏ Kosten der gewählten Lösung ❏ Operating reliability
❏ Betriebssicherheit ❏ Application range of the compressor
❏ Verdichter-Einsatzbereich ❏ Minimum compressor running time
❏ Mindestlaufzeiten des Verdichters ❏ Loading of the power supply
❏ Belastung des Stromnetzes
It is known that the overall energy consumption of a refrigeration,
Bekanntlich ist der Energieverbrauch einer Kälte-, Klima- oder air-conditioning or heat pump system during its service life is a
Wärmepumpenanlage über den gesamten Lebenszyklus ein er- considerable cost factor, and frequently is a multiple of the initial
heblicher Faktor und übertrifft sehr häufig die Investitionskosten investment. Consequently, and with a view to indirect environmen-
um ein Vielfaches. Dadurch und auch mit Blick auf die indirekte tal impact (CO2 emission due to power generation), optimum
Umweltbelastung (CO2-Emission durch Energieerzeugung) ist eine capacity control should be aimed for, that is closely matched to
optimal an den Bedarf angepasste Leistungsregelung anzustreben. demand. Depending on storage capacity and system load varia-
Je nach Speicherfähigkeit und Lastschwankungen des Systems tions, methods based on graduated control can be sufficient, but
können Verfahren mit gestufter Regelung ausreichend sein, aus under purely energetic considerations, stepless control is the bet-
rein energetischer Sicht bieten stufenlose Verfahren die bessere ter solution.
Lösung.
When comparing stationary conditions under different load situa-
Auf den ersten Blick und zwar beim Vergleich stationärer Be- tions, the first glance does not always show a noticeable differ-
dingungen bei verschiedenen Lastzuständen lässt sich oftmals ence between stepped and stepless control. But comparative
kein merkbarer Unterschied zwischen stufiger und stufenloser investigations have shown that dynamic behaviour and the result-
Regelung nachweisen. Allerdings ist bekannt und durch verglei- ing efficiency is highly dependent on control performance. With
chende Untersuchungen belegt, dass das dynamische Verhalten coarsely stepped control, a reduction of capacity leads to a signif-
und die resultierende Wirtschaftlichkeit wesentlich von der Regel- icant drop in condensing temperature. This results in partial evap-
güte bestimmt werden. Bei einer grob gestuften Regelung kommt oration of the refrigerant (generation of flash gas), at a still high
es bei Leistungsreduzierung zu einem deutlichen Abfall der Ver- temperature level. The consequences are disturb-ances in the
flüssigungstemperatur. Hieraus resultiert eine Teilverdampfung der evaporator injection control, and negative effects on performance
Kältemittelflüssigkeit (Bildung von Flash-Gas), deren Temperatur and efficiency. Similarly, abrupt increases in capacity lead to
zunächst noch auf hohem Niveau liegt. Als Konsequenz ergeben strong fluctuations in the control circuit, including a considerable
sich Störungen in der Einspritzregelung des Verdampfers und reduction of evaporation temperature, frequently coupled with
nachteilige Auswirkungen auf Leistung und Wirtschaftlichkeit. insufficient suction gas superheating. In general, and over long
Ebenso kommt es bei abrupter Leistungserhöhung zu starken periods, this leads to large deviations from the optimum operating
Schwankungen im Regelkreis, u.a. zu einem deutlichen Abfall der conditions.
Verdampfungstemperatur, häufig gekoppelt mit ungenügender
Nonetheless, even systems with very good control performance
Sauggasüberhitzung. In der Regel führt dies dann über längere
are subjected to restrictions regarding part loads. For example,
Perioden zu starken Abweichungen von den optimalen Betriebs-
with low mass flows in direct expansion systems an optimum dis-
bedingungen.
tribution of refrigerant in the evaporator is no longer ensured. In
Allerdings gibt es auch bei Systemen mit hoher Regelgüte Ein- these cases, and below a certain load level, it is necessary to
schränkungen hinsichtlich der minimalen Teillast. So ist z.B. in operate the system intermittently at the lowest capacity level –
Direktexpansions-Systemen bei geringem Massenstrom im Ver- also because of the expansion valve’s operating characteristics
dampfer die Kältemittelverteilung nicht mehr optimal gewährleis- and to ensure a reliable oil supply.
tet. In diesen Fällen ist es notwendig, das System ab einer ge-
wissen Laststufe im Aussetzbetrieb zu betreiben – auch aus
Gründen der Betriebscharakteristik des Expansionsventils und
eines gesicherten Öltransports.

5
Des Weiteren verlangt eine wirtschaftliche Teillast-Regelung eben- Moreover, efficient part load control also requires a controlled
falls eine kontrollierte Absenkung des Verflüssigungsdrucks und reduction of condensing pressure and a higher suction pressure.
eine Anhebung des Saugdrucks. Außerdem muss der Energiebe- In addition, the energy demand of auxiliary drives (fans, pumps)
darf für Hilfsantriebe (Ventilatoren, Pumpen) genau bilanziert wer- must be determined precisely, which means that these compo-
den. Dies erfordert dann ebenfalls effiziente Regelsysteme für nents will also require an efficient control system.
diese Komponenten.

5 Verdichter mit integrierter 5 Compressors with integrated


(mechanischer) Leistungsregelung (mechanical) capacity control

In Kapitel 3 sind verschiedene Verfahren zur Verdichter-Leis- Various capacity control methods have been listed in chapter 3.
tungsregelung aufgelistet. Aus Gründen der Übersichtlichkeit wer- For better clarity, the following explanations will deal in more detail
den im Folgenden nur die am häufigsten eingesetzten Konstruk- with the most frequently used designs only.
tionen eingehender behandelt.

5.1 Hubkolbenverdichter 5.1 Reciprocating compressors


Bei dieser Verdichterbauart werden überwiegend Verfahren zur Primarily, for this compressor type “cylinder unloading” methods
„Zylinderabschaltung“ verwendet. Sie lassen sich kostengünstig are used. Their construction is relatively low in cost, but they usu-
ausführen, setzen jedoch in der Regel Mehrzylinder-Bauweise vor- ally require a multi-cylinder compressor. The achievable capacity
aus. Die möglichen Leistungsabstufungen hängen von der kon- graduations depend on the constructional design. With 4, 6, and
struktiven Ausführung ab. Mit 4-, 6- und 8-Zylinderverdichtern 8-cylinder compressors, it is usual to operate two cylinders per
werden meistens zwei Zylinder pro Laststufe geschaltet, wodurch load stage, which permits graduations of (25) – 50 – (75) – 100%
sich dann Stufen von (25) – 50 – (75) – 100% bzw. 33 – 66 – 100% or 33 – 66 – 100%. Even finer graduations are possible in combi-
ausführen lassen. In Verbindung mit Tandemverdichtern oder bei nation with tandem compressors or with parallel operation.
Parallelschaltung ist eine noch feinere Abstufung möglich.
For large industrial compressors, it is common to use systems
Bei Großverdichtern für die industrielle Anwendung kommen übli- for lifting the suction valves (ring valves), whereby actuation is
cherweise Systeme zum Anheben der Saugarbeitsventile (Ring- hydraulic using oil pressure. The volume flow drawn in by the rele-
ventile) zum Einsatz, die Ansteuerung erfolgt hydraulisch über vant cylinders is discharged into the suction side on the upward
Öldruck. Der von den betreffenden Zylindern angesaugte Volu- stroke. In this way, the cylinder is practically idling without active
menstrom wird beim Aufwärtshub wieder zur Saugseite gefördert. gas transport. This type of control can also be used for unloaded
Damit arbeitet der Zylinder quasi im Leerlauf ohne aktive Gasför- starting. The method is highly efficient, with energy losses only
derung. Diese Art der Regelung kann auch als Anlaufentlastung occurring through the mechanical friction work and the suction
verwendet werden. Das System ist sehr wirtschaftlich, energeti- gas “ventilation”.
sche Verluste entstehen nur durch die mechanische Reibarbeit
With older semi-hermetic compressor types, solutions with an
und das „Ventilieren“ des Sauggases.
integrated bypass circuit were often used. Hereby, a valve-con-
In halbhermetischen Verdichtern älterer Konstruktion wurden häu- trolled connection between high- and low-pressure chambers is
fig Lösungen mit integrierter Bypass-Schaltung ausgeführt. Hier established in the cylinders to be relieved, which interrupts the
wird in den zu entlastenden Zylindern eine über Ventile gesteuerte gas flow. An additional check valve on the high-pressure side pre-
Verbindung zwischen Hoch- und Niederdruckkammer hergestellt vents a reverse flow of already compressed gas. This design prin-
und die Gasförderung dadurch unterbrochen. Ein zusätzliches ciple is relatively simple, but efficiency is unfavourable due to the
Rückschlagventil auf der Hochdruckseite verhindert dabei eine high flow losses during bypass operation. Furthermore, the com-
Rückströmung von bereits verdichtetem Gas. Dieses Konstruk- pressor’s thermal stress under part loads is very high, which
tionsprinzip ist relativ einfach, allerdings ist die Effizienz durch greatly limits the application range.
hohe Strömungsverluste im Bypass-Betrieb relativ ungünstig.
Außerdem ist die thermische Belastung der Verdichter im Teillast-
betrieb sehr hoch und damit der Anwendungsbereich stark einge-
schränkt.

6
Eine weitere Variante ist die sog. „Schadraum-Regelung“. Bei Another version is “clearance volume control”. With this
diesem Verfahren wird ein zusätzlicher Druckraum im Zylinderkopf method, the cylinder head contains an additional pressure cham-
eingebracht, der über ein gesteuertes Ventil mit dem Zylinder ver- ber, which can be connected with the cylinder by means of a con-
bunden werden kann. Hierdurch entsteht dann ein vergrößerter trolled valve. This results in a larger clearance volume. During
Schadraum. Bei der Verdichtung wird ein Teil des Gasstroms in compression, part of the gas flow is diverted to this chamber,
diese Kammer gefördert, beim Abwärtshub kommt es dann wie- from where it returns into the cylinder under high pressure on the
der zur Rückströmung dieses auf hohem Druck stehenden Gasvo- piston downstroke. This enables the cylinder volume to be re-
lumens. Dadurch kann die Zylinderfüllung für den normalen Ver- duced considerably during normal compressor operation. The
dichtungsvorgang wesentlich reduziert werden. Das System bietet system lends itself for use on compressors with fewer than four
den potenziellen Einsatz bei Verdichtern mit weniger als vier Zylin- cylinders. However, the high re-expansion losses lead to an in-
dern. Allerdings führen die hohen Rückexpansionsverluste zu creased drop in part-load efficiency. What’s more, the load steps
einem stärkeren Abfall im Teillast-Wirkungsgrad. Hinzu kommt, differ considerably, depending on the pressure ratio. For example,
dass die Laststufen je nach Druckverhältnis sehr unterschiedlich only a small capacity reduction is achievable with small pressure
sind. So kann z.B. bei kleinen Druckverhältnissen nur eine geringe ratios.
Leistungsreduzierung erreicht werden.
With hermetic compressors, another concept is used as well,
Bei hermetischen Verdichtern kommt auch ein Konzept zum Ein- involving a mechanically variable stroke to reduce compressor
satz, bei dem durch mechanische Hubverstellung die Verdichter- capacity. In a 2-cylinder compressor one crank pin of the eccen-
leistung reduziert werden kann. Bei einem 2-Zylinderverdichter tric shaft rotates to a center position as the direction of rotation
wird bei Drehrichtungswechsel ein Hubzapfen der Exzenterwelle in changes, thus reducing the stroke to “zero”. In this case only one
eine zentrische Position geschwenkt und dabei der Hub auf „Null“ cylinder is in operation. This method is very efficient, disadvan-
reduziert. Der Verdichter fördert dann nur noch auf einem Zylinder. tages are the complex mechanics and the high cycling frequency
Das Verfahren ist sehr effizient, nachteilig sind die komplexe Me- of compressor and motor due to the changes in rotation direction.
chanik sowie eine hohe Schalthäufigkeit von Verdichter und Motor Open compressors for automotive AC systems are also operated
mit jeweiligem Drehrichtungswechsel. with a variable stroke. Hereby, swash plate or wobble plate com-
Offene Verdichter für PKW-Klimatisierung werden ebenfalls mit pressors are used, whose design principle is particularly suitable
Hubverstellung ausgeführt. Hierbei handelt es sich um Schwenk- for this application, but less for stationary systems.
oder Taumelscheibenverdichter, deren Konstruktionsprinzip sich
besonders für diese Anwendung, jedoch weniger für stationäre
Systeme eignet.

L L
N N

Voll-Last Teil-Last
Full load Part load

DL DL

SL SL

Abb. 2 Aufbau und Funktion der Zylinderabschaltung durch Absperren Fig. 2 Design and function of cylinder cutoff by blocking the
des Saugkanals (Beschreibung Seite 8) suction channel (description page 8)

7
Die am häufigsten eingesetzte integrierte Leistungsregelung für The most frequently used integrated capacity control for compres-
Verdichter in gewerblichen Anwendungen ist die Zylinderabschal- sors in commercial applications is the cylinder unloading method,
tung durch Absperren des Ansaugkanals zu einzelnen Zylindern which blocks the suction channels to individual cylinders or
oder Zylindergruppen (Abb. 2). Dieses Konzept wurde von BITZER cylinder groups (Fig. 2). This concept was developed by BITZER
bereits in den 1970er-Jahren entwickelt und hat inzwischen durch back in the 1970’s, and thanks to continuous improvements it has
stetige Verbesserung einen unvergleichlich hohen Qualitätsstand meanwhile reached an unequalled quality level.
erreicht.
During full load operation, the compressor works with all cylin-
Im Volllastbetrieb fördert der Verdichter auf allen Zylindern; die ders; the solenoid is de-energized. Consequently, all gas channels
Magnetspule ist stromlos. Dabei sind alle Gaskanäle in Ventilplatte in the valve plate and cylinder head as well as the capacity control
und Zylinderkopf sowie der Steuerkolben zur Leistungsregelung in piston are in the open position (Fig. 2, left drawing).
offener Position (Abb. 2, linke Darstellung).
During part load operation, the solenoid is energized, and its
Für den Teillastbetrieb wird die Magnetspule angesteuert und armature is lifted. As a result, high pressure is applied to the con-
damit der Anker angehoben. In der Folge wird der Steuerkolben trol piston, which makes it move downwards to close the com-
mit Hochdruck beaufschlagt, bewegt sich nach unten und ver- mon inlet channel in the valve plate. This interrupts the gas flow,
schließt die gemeinsame Ansaugbohrung in der Ventilplatte. and the corresponding pistons operate in the “idle mode” without
Dadurch wird der Gasfluss unterbrochen und die betreffenden gas pressure. This control method has an outstandingly high effi-
Kolben laufen ohne Gasdruck leer mit. Der Wirkungsgrad dieser ciency, because only the mechanical friction losses of the pistons
Regelung ist außerordentlich hoch, da lediglich die mechanische have an effect.
Reibarbeit durch Bewegung der Kolben von Einfluss ist.
As a new innovation BITZER offers the further developed CRII
Neu ist das von BITZER weiterentwickelte CRII-System. Kernele- system. The core element is a special control piston of hollow
ment dieses Leistungsreglers ist ein spezieller Steuerkolben mit structure design. This valve design allows implementing a higher
Hohlkörperstruktur. Mit dieser Ventilkonstruktion lässt sich eine cycling frequency. During activation using an adapted control
erhöhte Schaltfrequenz realisieren. Bei Ansteuerung über einen algorithm this enables a fine (virtually stepless) capacity modula-
angepassten Regel-Algorithmus ermöglicht dies eine feinstufige tion, which can cover a range of control between 100% and 10%
(quasi stufenlose) Leistungsregelung, die je nach Betriebsbedin- depending on operating conditions and refrigerant.
gungen und Kältemittel einen Regelbereich von 100% bis zu 10%
abdecken kann.

CR1 CR2

Regler stromlos
Regel-Algorithmus
Control algorithm Regler angesteuert (100%)
Regler periodisch angesteuert
CR1 CR2 (Taktdauer abhängig vom Lastzustand)
100%
>50% Control unit de-energized

< 50% Control unit energized (100%)


Control unit periodically triggered
(cycle period depends on load condition)

Abb. 3 ECOLINE CE4 Verdichter mit neuentwickeltem CRII-System Fig. 3 ECOLINE CE4 compressor with newly developed CRII system

8
Ergänzende BITZER Informationen zur Leistungs- Supplementary information from BITZER on capacity
regelung durch Zylinderabschaltung control using cylinder unloading
(siehe auch http://www.bitzer.de) (also see http://www.bitzer.de)
❏ Technische Information KT-101 ❏ Technical Information KT-101
„CRII-System – Leistungsregelung für BITZER ECOLINE “CRII system – Capacity control for BITZER ECOLINE
Verdichter“ compressors”
Informationen über Drehzahlregelung von Hubkolben- Information on variable speed drive of reciprocating
verdichtern siehe Abschnitt 7.2 compressors see chapter 7.2

5.2 Schraubenverdichter 5.2 Screw compressors


Bei Schraubenverdichtern im unteren Leistungssegment kommen For screw compressors in the lower capacity range, systems with
vorwiegend Systeme mit ein bis zwei Regelstufen zur Anwendung, one or two control stages are mainly used, whereby different con-
wobei jedoch unterschiedliche konstruktive Lösungen realisiert structional approaches are applied. One common feature is the
werden. Gemeinsames Merkmal ist der direkte Eingriff in den Pro- direct intervention in the profile area, whereby a reduction of the
filbereich, bei dem über Regelkolben eine Reduzierung des Förder- swept volume is achieved by means of control pistons.
volumens erreicht wird.
A very simple and cost-effective design is the internal bypass sys-
Eine sehr einfache und kostengünstige Konstruktion ist das in- tem. For this, radially arranged bores are available in the profile
terne Bypass-System. Dazu werden radial angeordnete Bohrun- area, which can be opened to the suction side by means of a
gen in den Profilbereich eingebracht, die mit einem steuerbaren controlled valve. This can be e.g. a cylindrical piston (slider),
Ventil zur Saugseite hin geöffnet werden können. Dies kann z.B. which is arranged parallel to the rotors in a separate cylinder.
ein zylindrischer Kolben (Schieber) sein, der parallel zu den Roto- Under part load, pre-compressed gas flows back to the suction
ren in einem separaten Zylinder angeordnet ist. Im Teillastbetrieb chamber, thus reducing the delivery flow. However, this concept
strömt dann bereits vorverdichtetes Gas wieder zur Saugkammer has several drawbacks, especially in terms of efficiency. The pos-
zurück und reduziert so den Förderstrom. Dieses Konzept hat sible cross section of the radial bypass openings is very limited,
allerdings wesentliche Nachteile, insbesondere mit Blick auf die as with larger diameters a considerable “blow hole” is created
Effizienz. Der mögliche Querschnitt dieser radialen Abströmboh- between the closed profile chambers that are under pressure dif-
rung ist stark begrenzt, da bei größerem Durchmesser ein erhebli- ference. Under full load operation, this also results in lower effi-
ches „Blasloch“ zwischen den geschlossenen und unter Druckdif- ciency (additional leakage during compression) as well as in-
ferenz stehenden Profilkammern entsteht. Dies führt dann auch creased thermal stress in the overflow section under high pres-
bei Volllastbetrieb zu reduziertem Wirkungsgrad (zusätzliche Le- sure ratio conditions. On the other hand, relatively small bypass
ckagen bei der Verdichtung) und bei hohen Druckverhältnissen openings only permit a small unloading effect to be achieved.
ebenfalls zu erhöhter thermischer Belastung im Überströmbereich. Regardless of arrangement and dimensions of the bypass open-
Andererseits kann bei relativ kleiner Abströmbohrung nur eine ings, noticeable losses with the associated energy-related disad-
geringe Leistungsreduzierung erreicht werden. Unabhängig von vantages occur due to precompression and high flow losses.
Anordnung und Dimensionierung der Bypass-Bohrungen treten im
BITZER has developed a substantially more efficient concept for
Regelbetrieb deutliche Verluste und damit energetische Nachteile
stepped capacity control, which has found successful use in the
durch Vorverdichtung und hohen Strömungswiderstand auf.
model ranges up to HS./OS.74 for many years. With this design,
BITZER hat ein wesentlich effizienteres Konzept zur stufigen Leis- generously dimensioned control pistons intervene directly in the
tungsregelung entwickelt, das seit vielen Jahren bei den Modell- profile area – on the face and/or radially. Because they are adapt-
reihen bis HS./OS.74 eingesetzt wird. Bei dieser Konstruktion ed precisely to the rotor housing contour, internal leakage can be
greifen groß dimensionierte Steuerkolben direkt in den Profilbe- prevented during compression. When the pistons are operated,
reich ein – stirnseitig und/oder radial. Sie sind exakt an die Kontur they open up large channels through which the suction gas flows
des Rotorgehäuses angepasst, wodurch interne Leckagen bei der directly into a profile area with reduced suction volume. By means
Verdichtung vermieden werden. Beim Öffnen der Kolben werden of this procedure, the active rotor compression length is reduced,
reichlich dimensionierte Kanäle frei, über die das Sauggas direkt which lowers the swept volume accordingly. Efficiency is signifi-
in einen Profilbereich mit reduziertem Ansaugvolumen gefördert cantly higher than with the previously described solution. More-
wird. Mit diesem Verfahren wird die aktive Rotorlänge zur Verdich- over, due to the larger flow cross sections, part load stages can
tung reduziert und dadurch der Förderstrom entsprechend verrin- be designed with a relatively low residual capacity.
gert. Der Wirkungsgrad ist wesentlich günstiger als bei der zuvor
beschriebenen Lösung. Außerdem lassen sich auf Grund der gro-
ßen Strömungsquerschnitte auch Teillaststufen mit relativ geringer
Restleistung ausführen.

9
Bei größeren Schraubenverdichtern kommen üblicherweise paral- For larger screw compressors, it is usual for control sliders to be
lel zu den Rotorachsen angeordnete Regelschieber zum Einsatz, used in parallel to the rotor shafts, which permit stepped as well
die sowohl stufige als auch stufenlose Leistungsregelung ermög- as stepless capacity control to be achieved. With modern com-
lichen. Bei modernen Verdichterkonstruktionen ist der Schieber pressor designs, the slider is fitted directly in the transition area
direkt im Übergangsbereich zwischen Haupt- und Nebenrotor between male and female rotor, whereby it is adapted precisely to
angeordnet und dabei exakt an die Gehäusekontur angepasst. the housing contour. This solution offers the potential for highest
Diese Lösung bietet das Potenzial für beste Teillast-Wirkungsgra- part load efficiencies, and by means of a corresponding design it
de und erlaubt durch entsprechende Ausführung auch eine be- also permits a demand-dependent variation of the “internal vol-
darfsabhängige Veränderung des sog. „eingebauten Volumen- ume ratio (Vi )”.
verhältnisses (Vi )“.
Fig. 4 shows the design principle and the hydraulic circuit of such
Abb. 4 zeigt den prinzipiellen Aufbau und die hydraulische Schal- a control concept. During full load operation, the slider is fully left
tung einer solchen Regelung. Bei Volllastbetrieb befindet sich der in the end position. As the rotors turn, the entire profile working
Schieber in der linken Anschlagposition. Bei Drehung der Rotoren space is filled with suction gas, whereby the full swept volume
wird der gesamte Profilarbeitsraum mit Sauggas gefüllt und damit (100 %) is achieved. The further the slider is moved toward the
die volle Förderleistung (100%) erreicht. Je weiter der Schieber discharge side (to the right), the smaller the available profile vol-
zur Hochdruckseite (nach rechts) hin bewegt wird, desto kleiner ume/active rotor length becomes. Less volume is drawn in, and
ist das verfügbare Profilvolumen bzw. die aktive Rotorlänge. Es the cooling capacity drops.
wird weniger Volumen angesaugt, die Kälteleistung sinkt.
A special feature of the BITZER screw compressor is the “dual
Eine Besonderheit der BITZER Schraubenverdichter ist die „Duale capacity control”. Without any changes to the compressor, this
Leistungsregelung“. Damit ist – ohne Umbauten am Verdichter – permits both 4-stage (25 – 50 – 75 – 100%) as well as stepless
sowohl 4-stufige (25 – 50 – 75 – 100%) als auch stufenlose (25 ... (25 ... 100%) control. The different operating modes are obtained
100%) Regelung möglich. Die unterschiedliche Betriebsweise simply by corresponding control of the solenoid valves. Together
erfolgt lediglich durch entsprechende Ansteuerung der Magnet- with the slider movement, the special geometry causes an adap-
ventile. Die spezielle Geometrie bewirkt zusammen mit der Schie- tation of the internal volume ratio (Vi ) to the part load conditions.
berbewegung eine Anpassung des Volumenverhältnisses (Vi ) an This enables particularly good efficiencies to be achieved. Another
die Bedingungen bei Teillastbetrieb. Dadurch werden besonders unique feature in this performance class is the economiser chan-
günstige Wirkungsgrade erreicht. Einzigartig in dieser Leistungs- nel (ECO) integrated in the slider. As opposed to conventional
klasse ist zudem der im Schieber integrierte Economiser-Kanal compressors, this allows operation in the particularly efficient
(ECO). Dies ermöglicht im Gegensatz zu üblichen Verdichtern den economiser mode over the entire control range.
besonders wirtschaftlichen Economiser-Betrieb über den gesam-
ten Regelbereich.

Ansaugen
Suction
CR1

CR2 CR1 CR2

CR3

CR3 CR4

CR4

Öldruck
ECO Ausstoßen Oil pressure
Discharge

Abb. 4 Konstruktiver Aufbau und Funktion der integrierten „dualen“ Leistungs- Fig. 4 Design and function of the integrated “dual” capacity control for screw
regelung bei Schraubenverdichtern CSH65 / 75 / 85 / 95 sowie HS.85 / compressor models CSH65 / 75 / 85 / 95 and HS.85 / OS.85
OS.85

10
Die besonders hohe Effizienz dieser Verdichter im Voll- und Teil- The especially high efficiency of these compressors for full and
lastbereich wird am Beispiel einer Anwendung bei Flüssigkeits- part load operation becomes particularly clear in the example of
Kühlsätzen besonders deutlich (Abb. 5). an application using liquid chillers (Fig. 5).
Die Referenzbedingungen basieren dabei auf einer von „Eurovent“ The reference conditions are based on an assessment for
definierten Bewertung bei den Leistungsstufen 100 – 75 – 50 – 25%. 100 – 75 – 50 – 25% performance stages defined by “Eurovent”.

Ergänzende Informationen zur Leistungsregelung von Supplementary information on capacity control


BITZER Schraubenverdichtern of BITZER screw compressors
(siehe auch http://www.bitzer.de) (also see http://www.bitzer.de)
❏ Projektierungshandbücher für Schraubenverdichter ❏ Application manuals for screw compressors
SH-100 / SH-110 / SH-170 / SH-300 / SH-500 / SH-510 SH-100 / SH-110 / SH-170 / SH-300 / SH-500 / SH-510
❏ Sonderausgabe SV-1001-D-GB ❏ Special edition SV-1001-D-GB
„Effizientere Leistungsregelung von Schraubenverdichtern” “More efficient capacity control of screw compressors”
Informationen über Drehzahlregelung von Schraubenverdich- Information on variable speed drive of screw compressors
tern siehe Abschnitt 7.2 see chapter 7.2

COP (EER) acc. EUROVENT


8
COP (EER) [–]

Bedingungen bei 100% Leistung


6 Conditions at 100% capacity
– to +5°C / Δtoh 5K
– tc 38°C / Δtcu 2K
5

4
25 50 75 [%] 100
Kälteleistung / Cooling capacity

COP Verdichter-Leistungszahl COP Coefficient of performance


to Verdampfungstemperatur to Evaporating temperature
Δtoh Sauggasüberhitzung Δtoh Suction gas superheat
Δtc Verflüssigungstemperatur Δtc Condensing temperature
Δtcu Flüssigkeitsunterkühlung Δtcu Liquid subcooling

Abb. 5 Verdichter-Leistungszahlen COP (EER) im Voll- und Teillastbetrieb bei Fig. 5 Compressor COP (EER) data for full and part load operation under typi-
typischen Betriebsbedingungen von wassergekühlten Flüssigkeits- cal conditions with water-cooled liquid chillers (EUROVENT assessment)
kühlsätzen (EUROVENT Bewertung)

11
5.3 Scroll-Verdichter 5.3 Scroll compressors
Scroll-Verdichter werden in gewerblichen Anwendungen meis- In commercial applications, scroll compressors are mostly operat-
tens durch Aussetzbetrieb (ON/OFF) geregelt – häufig in Verbin- ed in the intermittent mode (ON/OFF) – frequently in combination
dung mit Tandem und Trio Parallelschaltung. In Teilbereichen with tandem and trio parallel operation. In some areas, variable
gewinnt auch Drehzahlregelung (siehe Abschnitt 7.2) zunehmend speed drive is also becoming more popular (see chapter 7.2).
an Bedeutung.
Meanwhile, mechanical systems for compressor control have also
Inzwischen wurden auch mechanische Systeme zur Verdichter- been developed, but the design requirements for this compressor
regelung entwickelt, wobei jedoch die konstruktiven Anforderun- principle leave little room for options.
gen bei diesem Verdichtungsprinzip nur wenige Optionen offen
A comparatively simple approach is the internal bypass system,
lassen.
which has a similar design to that used for screw compressors
Ein vergleichsweise einfaches Verfahren ist das interne Bypass- with the same control principle (Section 5.2). Hereby, precom-
System, das ähnlich aufgebaut ist wie bei Schraubenverdichtern pressed gas is diverted from a closed working chamber back to
mit dem gleichen Regelprinzip (Abschnitt 5.2). Hierbei wird eben- the suction side by means of an electrically controlled valve. The
falls vorverdichtetes Gas aus einem zur Saugseite hin geschlosse- flow cross sections are limited by the thickness of the spiral walls.
nen Arbeitsraum über ein elektrisch ansteuerbares Ventil zur Saug- An excessively large diameter would lead to an internal gas short
seite zurück geleitet. Die Abströmquerschnitte sind durch die circuit between working chambers with different pressure levels.
Dicke der Spiralwände begrenzt. Bei zu großem Durchmesser ent- This in turn would result in severe losses under full load operation,
stünde ein innerer Gas-Kurzschluss zwischen Arbeitsräumen mit as well as higher thermal stress. Therefore, scroll compressors
unterschiedlichen Drucklagen. Dies würde dann zu starken Verlus- using this system are designed with just one part-load stage – but
ten bei Volllastbetrieb und erhöhter thermischer Belastung führen. especially with low pressure ratios, this only offers a limited con-
Deshalb werden Scroll-Verdichter bei diesem System nur mit einer trol effect.
Teillast-Stufe ausgeführt, die jedoch insbesondere bei kleineren
A more demanding control solution is provided by intermittent lift-
Druckverhältnissen nur einen geringen Regeleffekt bietet.
ing of the scroll set. Opening the spirals interrupts the suction and
Eine anspruchsvollere Lösung ist die Regelung durch intermittie- compression process, so that the compressor works with “zero
rendes Abheben der Spiralen. Beim Öffnen der Spiralen wird der load”, and can return to full load on demand. Principally, the
Ansaug- und Verdichtungsvorgang unterbrochen, der Verdichter method involves “pulse width modulation”, and permits quasi-
arbeitet dann bei „Null-Last“ und wird bei Bedarf wieder auf volle stepless control to be achieved over a wide range. Limitations in
Leistung geschaltet. Im Prinzip handelt es sich hierbei um eine terms of application and efficiency losses are given by the intense
„Puls-Weiten-Modulation“. Mit dieser Methode kann eine quasi cyclical operating mode. With every change to “zero load” opera-
stufenlose Regelung über einen großen Bereich erreicht werden. tion, compression is interrupted abruptly, and compressed gas is
Einschränkungen in der Anwendung sowie Wirkungsgradverluste diverted from the working spaces back to the suction side. With a
ergeben sich aus dem stark zyklischen Betrieb. Bei jedem Schalt- high proportion of zero load cycles (low part load), this leads to a
vorgang auf „Null-Last“ wird der Verdichtungsvorgang abrupt clear reduction in efficiency as well as high thermal stress, e.g. of
unterbrochen und dadurch verdichtetes Gas aus den Arbeitsräu- the motor. Moreover, the frequent cycling causes correspondingly
men wieder zur Saugseite geleitet. Bei einem hohen Anteil von high mechanical stresses, including possible instability of the
Null-Last-Zyklen (geringe Teillast) führt dies zu einem deutlichem orbiting scroll.
Wirkungsgradabfall und thermisch hoher Belastung, u.a. auch des
Motors. Abgesehen davon ist durch die häufigen Schaltungen die
mechanische Beanspruchung entsprechend hoch, auch mit Blick
auf eine mögliche Instabilität der orbitierenden Spirale.

Ergänzende BITZER Dokumentation zur Leistungsregelung Supplementary BITZER documentation on capacity control
von Scroll-Verdichtern of scroll compressors
(siehe auch http://www.bitzer.de) (also see http://www.bitzer.de)
❏ Prospekt ESP-131 ❏ Brochure ESP-131
Orbit 6 und Orbit 8: Tandem und Trio Verdichter Orbit 6 and Orbit 8: Tandem and Trio compressors
Informationen über Drehzahlregelung von Scroll-Verdichtern Information on variable speed drive of scroll compressors
siehe Abschnitt 7.2 see chapter 7.2

12
6 Parallelbetrieb von Verdichtern 6 Parallel operation of compressors

6.1 Parallelverbund 6.1 Parallel compounding


Der klassische Parallelverbund ist durch den Betrieb mehrerer Ver- Classical parallel compounding involves the simultaneous opera-
dichter in einem gemeinsamen Kältemittel-Kreislauf gekennzeich- tion of several compressors in a common refrigerant circuit. The
net. Die erforderliche Kälte- oder Wärmeleistung ist entsprechend required cooling or heating capacity is distributed accordingly,
aufgeteilt, wobei sowohl Verdichter identischer als auch unter- whereby compressors with identical or different sizes can be com-
schiedlicher Leistung kombiniert werden können. Entsprechend bined. According to the number of compressors and their respec-
der Verdichteranzahl und jeweiligen Leistungsgröße lässt sich tive capacities, a high level of control performance is possible by
durch eine intelligente Steuerung eine hohe Regelgüte erreichen. means of an intelligent control strategy. Typical applications are
Eine typische Anwendung sind Supermarktsysteme, bei denen die supermarket systems, in which the load demands can vary widely.
Lastanforderungen sehr unterschiedlich sein können. Im Bedarfs- Depending on demand, and also due to the cycling frequency or
fall und auch wegen der Schalthäufigkeit oder größeren Schwan- large variations in the operating conditions, fitting the compres-
kungen in den Betriebsbedingungen ist eine Ausrüstung der Ver- sors with integrated capacity control systems is possible or even
dichter mit den zuvor beschriebenen integrierten Systemen zur necessary. Variable speed drive (chapter 7.2) is a further option
Leistungsregelung möglich bzw. erforderlich. Drehzahlregelung that can be used e.g. with just one of the compressors, enabling
(Abschnitt 7.2) ist eine weitere Option, die ggf. nur bei einem der the lead load to be controlled continuously, as well as equalizing
Verdichter eingesetzt wird, der dann die Grundlast stufenlos the step changes caused by individual compressors being
regeln und beim Zu- oder Abschalten von Einzelverdichtern die switched on/off.
Stufensprünge ausgleichen kann.
Principally, all of the above compressor designs are well-suited for
Grundsätzlich eignen sich alle zuvor behandelten Verdichterbauar- parallel compounding, whereby the requirements regarding oil
ten sehr gut für den Parallelverbund, wobei aber die Anforderun- equalization between individual compressors can be very different.
gen an den Ölausgleich zwischen den einzelnen Verdichtern sehr This applies in particular when compounding compressors with

Abb. 6 Beispiel eines einfachen Parallel-Verbundsystems mit OCTAGON Fig. 6 Example of a simple parallel compounded system with OCTAGON
Verdichtern und optimiertem Saugleitungs-Kollektor compressors and optimized suction header

13
unterschiedlich sein können. Dies gilt besonders beim Verbund different sizes. Backed by tests, BITZER has developed solutions
von Verdichtern unterschiedlicher Leistung. for every design type, which are characterized by simple design
BITZER hat für jede Bauart durch Versuche gestützte Lösungen and high operating reliability (see corresponding list of information
entwickelt, die sich durch einfachen Aufbau und hohe Betriebs- brochures at the end of this chapter).
sicherheit auszeichnen (siehe entsprechende Auflistung von Infor-
This also applies in particular for screw compressors of the HS
mationsschriften am Ende dieses Abschnitts).
and OS series. All parallel compounded compressors work with a
Dies gilt auch im Speziellen für Schraubenverdichter der HS- und common oil separator, and the oil is supplied via pipes that are
OS-Baureihen. Alle parallel geschalteten Verdichter arbeiten auf controlled by means of solenoid valves or integrated oil stop
einen gemeinsamen Ölabscheider, die Ölzufuhr erfolgt über Rohr- valves. Accordingly, it is possible to combine compressors with
leitungen, die mittels Magnetventil oder integriertem Ölstoppventil different capacities, which can even be operated with uneven suc-
gesteuert werden. Damit lassen sich auch Verdichter verschiede- tion pressures.
ner Leistung kombinieren, die sogar bei unterschiedlichen Saug-
Apart from the compounding method described above, the use of
drücken betrieben werden können.
tandem reciprocating compressors is an alternative solution for
Neben der zuvor beschriebenen Verbundschaltung ist bei Kol- capacity control. Here, oil equalization is already ensured by the
benverdichtern der Einsatz von Tandemmodellen zur Leistungs- design, so that additional measures are usually not required.
regelung eine weitere Alternative. Der Ölausgleich ist hier bereits BITZER offers a comprehensive range of tandem compressors of
konstruktiv gewährleistet, zusätzliche Maßnahmen sind meist relatively small sizes (starting at 2 x 11.4 m3/h displacement).
nicht notwendig. BITZER bietet schon für relativ kleine Leistungen Even the smaller ECOLINE 4-cylinder versions (starting at 2 x
(ab 2 x 11,4 m3/h Hubvolumen) ein umfassendes Programm von 18 m3/h) permit a capacity controller for cylinder unloading to be
Tandemverdichtern an. Bereits bei den kleinen ECOLINE 4-Zylin- installed, which makes it possible to achieve a capacity gradua-
der-Modellen (ab 2 x 18 m3/h) kann ein zusätzlicher Leistungsreg- tion of 25 – 50 – 75 – 100%.
ler zur Zylinderabschaltung installiert werden, mit dem dann eine
Leistungsstufung von 25 – 50 – 75 – 100% ermöglicht wird.

6.2 Parallel betriebene Einzelkreisläufe 6.2 Parallel operation of single circuits


Bei dieser Systemvariante werden mehrere getrennte Kältekreis- With this system version, several separate cooling circuits are
läufe zusammengefasst. Verflüssiger und Verdampfer sind dabei combined. Hereby, condensers and evaporators are grouped as a
jeweils in einer Einheit gruppiert und auf der Kältemittelseite unter- unit, and are sub-divided on the refrigerant side. The secondary
teilt. Das Sekundärsystem ist als gemeinsamer Kreislauf ausge- system is implemented as a common circuit. Typical applications
führt. Typische Anwendungen sind Flüssigkeitskühlsätze, die bei are liquid chillers, which are equipped mainly with compact screw
größeren Leistungen vorwiegend mit Kompaktschraubenverdich- compressors in the case of larger capacities. Due to the wide
tern ausgerüstet sind. Durch den großen Regelbereich dieser Ver- control range of these compressors, and in combination with par-
dichter lässt sich in Verbindung mit der Parallelschaltung von Ein- allel operation of single cooling circuits, it is also possible to
zelkreisläufen ebenfalls eine hohe Regelgenauigkeit erzielen. Im achieve high control accuracies. For smaller capacities, recipro-
kleineren Leistungsbereich kommen auch Hubkolben- und Scroll- cating and scroll compressors are also used.
verdichter zum Einsatz.
The advantage of this system solution lies in the relatively simple
Vorteil dieser Systemlösung ist ein relativ einfacher Aufbau der layout of the individual cooling circuits, and the increased safety in
einzelnen Kältekreislaufe und die erhöhte Sicherheit bei Kälte- case of refrigerant leakages. Less favourable are the partially high-
mittelleckagen. Nachteilig sind die teilweise höheren Investitions- er investment costs and the lower heat exchanger utilization with
kosten und die schlechtere Ausnutzung der Wärmeübertrager bei part loads.
Teillast.
In spite of the individual circuits, the compressors should be con-
Die Steuerung der Verdichter sollte trotz der Einzelkreisläufe mit trolled by means of sequence changing. Because of the common
einer Sequenzumschaltung ausgeführt werden. Bedingt durch den secondary circuit, the coolant also flows through the disabled
gemeinsamen Sekundärkreislauf werden auch die abgeschalteten evaporator segments. In this way, a permanent pressure differ-
Verdampfersegmente vom Kühlmedium durchströmt. Dadurch ence is maintained between condenser and evaporator. Even
wird stetig eine Druckdifferenz zwischen Verflüssiger und Ver- slight leakages between high- and low-pressure sides can then
dampfer aufrecht erhalten. Bereits geringe Leckagen zwischen lead to refrigerant migration to the suction side, with resulting
Hoch- und Niederdruckseite können dann zu Kältemittelverlage- strong liquid slugging at the next compressor start.
rung auf die Saugseite mit der Folge starker Flüssigkeitsschlage
beim nachfolgenden Verdichterstart führen.

14
Ergänzende BITZER Informationen zum Parallelbetrieb Supplementary information on parallel operation
von BITZER Hubkolben- und Schraubenverdichtern of BITZER reciprocating and screw compressors
(siehe auch http://www.bitzer.de) (also see http://www.bitzer.de)
❏ Hubkolbenverdichter ❏ Reciprocating compressors
Technische Informationen KT-600 / KT-601 / KT-602 Technical Information KT-600 / KT-601 / KT-602
❏ Schraubenverdichter ❏ Screw compressors
Projektierungshandbücher SH-100 / SH-110 / Application manuals SH-100 / SH-110 /
SH-500 / SH-510 SH-500 / SH-510

7 Drehzahlregelung 7 Variable speed drive (VSD)

Drehzahlvariabler Betrieb zur Leistungsregelung wird bei Verdrän- Variable speed drive operation for capacity control has been ap-
ger-Verdichtern bereits seit vielen Jahren angewandt, wobei in plied to positive displacement compressors since many years,
erster Linie offene Verdichter mit Regelgetrieben oder regelbaren whereby this mainly involved open drive compressors with variable
Sondermotoren zum Einsatz kamen. Diese Antriebskonzepte speed gears or special speed modulated motors. However, these
waren jedoch eher die Ausnahme und wurden nur dann verwen- drive concepts were more of an exception, and were only used if
det, wenn z.B. keine klassische Verdichter-Leistungsregelung e.g. no classical capacity control was possible or special require-
möglich war oder besondere Anforderungen vorlagen. ments had to be met.
Erst mit der Entwicklung von Frequenzumrichtern (Abschnitt 7.2) It was only after the development of frequency inverters (Section
für den modulierenden Antrieb üblicher (kostengünstiger) Asyn- 7.2) for modulating the speed of conventional (low-cost) asyn-
chron-Motoren wurde die Drehzahlregelung von Verdichtern inter- chronous motors that speed control of compressors became an
essant und nimmt heute bereits einen größeren Umfang bei vielen issue, and today enjoys wide use for many applications.
Anwendungen ein.

7.1 Polumschaltbarer Motor 7.1 Pole-switched motor


Polumschaltbare Motoren sind vergleichsweise kostengünstig und Pole-switched motors have a comparably reasonable price, which
wurden deshalb verschiedentlich in Verdichterkonstruktionen ein- is why they were used in many different compressor designs, for
gesetzt, bei denen eine mechanische Leistungsregelung aus tech- which mechanical capacity control was precluded for technical or
nischen oder ökonomischen Gründen nicht sinnvoll war. Inzwi- economic reasons. Meanwhile, this type of drive is used for refrig-
schen wird diese Antriebsart bei Kälteverdichtern eher wenig eration compressors to a lesser extent. Apart from the develop-
verwendet. Gründe hierfür liegen neben der Weiterentwicklung ment of alternative systems, the reasons for this also lie in several
alternativer Systeme u.a. auch in einer Reihe spezifischer Eigen- specific characteristics of this drive.
schaften dieses Antriebs.
In this respect it must be noted that conventional pole-switched
Hierzu ist anzumerken, dass übliche polumschaltbare Motoren für motors for use with refrigeration compressors can only be opti-
den Einsatz in Kälteverdichtern nur für eine Drehzahl hinsichtlich mized for a specific speed in terms of efficiency, torque character-
Wirkungsgrad, Drehmomentverlauf und Leistungsfaktor optimiert istics, and power factor. At the other speed, the motor exhibits
werden können. In der anderen Drehzahlstufe liegen dann poorer values. Moreover, every speed change is equivalent to a
schlechtere Bedingungen vor. Hinzu kommt, dass jede Drehzahl- new start with high start-up currents, so that high cycling rates
änderung einem Neustart mit hohem Einschaltstrom gleich kommt have a very adverse effect on compressor and motor life, as well
und sich deshalb eine hohe Schaltfrequenz sehr nachteilig auf as on the power supply load.
Verdichter- und Motorlebensdauer sowie auf die Netzbelastung
auswirkt.

15
7.2 Antrieb über Frequenzumrichter 7.2 Drive with frequency inverter
Wie zuvor beschrieben, ermöglicht der Frequenzumrichter eine As described above, frequency inverters permit speed control
Drehzahlregelung mit üblichen Asynchronmotoren und gewähr- with conventional asynchronous motors, and can therefore be
leistet deshalb bei den meisten Verdichterbauarten einen sehr used very efficiently with most compressor types. Nonetheless,
effizienten Betrieb. Dennoch stellt sich die Frage, ob diese im the question arises whether this relatively expensive technology
Vergleich zu den bereits beschriebenen Verfahren relativ teure (inverter costs) is economically justifiable when compared with the
Technologie (Umrichterkosten) wirtschaftlich vertretbar und sinn- previously described methods. An overall assessment is not pos-
voll ist. Eine pauschale Bewertung ist hier nicht möglich – sie sible in this case – it must be viewed in connection with the entire
muss im Zusammenhang mit dem gesamten Spektrum der nach- spectrum of technical features and the demands placed on con-
folgend aufgeführten technischen Merkmale und den Anforderun- trol accuracy listed below:
gen an die Regelgenauigkeit betrachtet werden:
❏ Possibilities for speed control of single and three-phase asyn-
❏ Möglichkeit zur Drehzahlregelung von ein- und 3-phasigen chronous motors
Asynchronmotoren – stepless capacity control over a wide range
– stufenlose Leistungsregelung über einen großen Bereich • high control accuracy
• hohe Regelgenauigkeit • reduced compressor switching rate
• reduzierte Schalthäufigkeit des Verdichters – use of compressors that have a limited scope for
– Einsatz von Verdichtern, bei denen mechanische mechanical methods
Verfahren begrenzt sind – potential for increased compressor capacity by means
– Potential zur Leistungserhöhung des Verdichters gegen- of “supersynchronous” operation, as opposed to direct
über direkter Netzversorgung durch sog. „übersyn- power supply
chronen“ Betrieb
❏ Softstart function
❏ Softstart-Funktion – continuous current rise to operating current
– Strom steigt gleichmäßig bis zum Betriebsstrom • no inrush current peaks, low power supply loading
• keine Einschaltstromspitzen, geringe Netzbelastung • no start unloading necessary, as high torque is available
• keine Anlaufentlastung erforderlich, da hohes • low motor loading during start-up
Drehmoment – reduced mechanical load of compressor, as well as
• geringe Beanspruchung des Motors beim Anlauf improved lubrication conditions
– reduzierte mechanische Belastung des Verdichters – reduced compressor load during take-in of liquid
sowie verbesserte Schmierbedingungen refrigerant at start-up
– verringerte Belastung des Verdichters beim Ansaugen
von Kältemittelflüssigkeit während des Anlaufs

Pulsweiten-Modulation
Pulse width modulation

L1
L2 Gleichrichter Zwischenkreis Wechselrichter Motor
Rectifier Transition circuit Inverter 3~
L3

Steuereinheit
Control unit

Steuerspannung
Control voltage

Abb. 7 Schematischer Aufbau eines Frequenzumrichters Fig. 7 Schematic diagram of a frequency inverter

16
Bei Leistungsregelung mittels Frequenzumrichter sind einige prin- When using frequency inverters for capacity control, several basic
zipielle Zusammenhänge zu berücksichtigen. Im Falle von Asyn- interrelations must be taken into account. With asynchronous
chronmotoren wird die Drehzahl von der Polzahl des Motors und motors, speed is determined by the number of pole pairs and
der Netzfrequenz bestimmt. Bei konstanter Polzahl (Standardmo- the network frequency. With a fixed number of poles (standard
toren) ändert sich die Drehzahl proportional zur Frequenz. motors), speed varies as a function of frequency.
Einfluss von Polzahl (Anzahl der Polpaare) und Frequenz (f) auf Influence of the number of pole pairs and frequency (f) on
die Drehzahl (n): speed (n):

n f x 60 –n n f x 60 –n
Motor = Anzahl Polpaare Schlupf motor = slip
Number of pole pairs

Hierbei ist jedoch gleichzeitig eine Veränderung der Eingangs- Hereby, however, a simultaneous change of supply voltage is
spannung erforderlich, um den Magnetfluss entsprechend anzu- required, in order to adapt the magnetic flux accordingly. Con-
passen. Die notwendige Spannungsänderung steht aber wiede- versely, the necessary change in supply voltage has an effect on
rum im Zusammenhang mit der Drehmomentcharakteristik der the torque characteristics of the device to be driven.
anzutreibenden Einheit.
Under defined operating conditions positive displacement ma-
Verdrängermaschinen, wie z.B. Hubkolben-, Schrauben- und chines such as reciprocating, screw, and scroll compressors have
Scroll-Verdichter, haben bei definierten Betriebsbedingungen einen a practically constant torque requirement over the entire speed
nahezu konstanten Drehmomentbedarf über den gesamten Dreh- range. In view of the magnetic conditions, therefore, voltage and
zahlbereich. Mit Blick auf die magnetischen Verhältnisse müssen frequency must be changed proportionally:
deshalb Spannung und Frequenz proportional verändert werden:
Ratio of voltage / frequency [U/f] constant
Verhältnis Spannung / Frequenz [U/f] konstant
In this respect it is to be considered that conventional inverters
In diesem Zusammenhang ist jedoch zu berücksichtigen, dass cannot supply motor operating voltages that are higher than the
übliche Frequenzumrichter keine höhere Ausgangsspannung zum available supply voltage. This means that a motor designed for a
Motor als die Netzspannung bereitstellen können. Dies bedeutet, particular supply voltage (e.g. 400V-3-50Hz) will be supplied with
dass ein für die Netzspannung ausgelegter Motor (z.B. 400V-3- “under-voltage” (400 V constant) during transsynchronous opera-
50Hz) bei übersynchronem Betrieb (> 50 Hz) mit „Unterspannung“ tion (> 50 Hz), and is therefore unable to provide its full torque.
(400 V konstant) versorgt wird und deshalb nicht mehr das volle But provided that the motor still has sufficient power reserves
Drehmoment aufbringen kann. Sofern jedoch der Motor bei den under the compressor’s maximum operating conditions (approx.
maximalen Betriebsbedingungen des Verdichters noch genügend 25% up to 60 Hz), this layout can even be advantageous. In case
Leistungsreserve aufweist (ca. 25% bei Einsatz bis 60 Hz), kann of an inverter failure, emergency operation directly from the power
diese Auslegung sogar vorteilhaft sein. Im Falle einer Störung am supply is possible.
Umrichter ist dann ein Notbetrieb direkt am Netz möglich.
However, if the motor is already loaded with maximum torque dur-
Wird hingegen der Motor bei Standardbedingungen bereits bis ing normal conditions, a motor with special voltage is necessary.
zum maximalen Drehmoment ausgelastet, ist ein Motor mit Occasionally, so-called voltage boosters are used, whereby the
Sonderspannung erforderlich. Teilweise werden auch sog. Span- motor’s voltage limits must be observed. With special motors, and
nungs-Booster verwendet – die Spannungsgrenze des Motors ist depending on design and/or permissible compressor speed
dabei zu beachten. Bei Sondermotoren bieten sich je nach Ausle- range, the following motor options are possible (based on the
gung und/oder zulässigem Drehzahlbereich des Verdichters fol- above 400V-3-50Hz supply):
gende Motoroptionen an (bezogen auf o.g. Netzversorgung
400V-3-60Hz (voltage/frequency curve: see Fig. 8 < B >)
400V-3-50Hz):
➔ use up to 60 Hz (+20% motor speed) with full motor torque
400V-3-60Hz (Spannungs-/Frequenzverlauf: Abb. 8 < B >)
230V-3-50Hz (voltage/frequency curve: see Fig. 8 < C >)
➔ Einsatz bis 60 Hz (+20% Motordrehzahl) bei vollem
➔ use up to 87 Hz (+73% motor speed) with full motor torque
Motordrehmoment
– max. permissible compressor speed must be observed
230V-3-50Hz (Spannungs-/Frequenzverlauf: Abb. 8 < C >)
➔ Einsatz bis 87 Hz (+73% Motordrehzahl) bei vollem
Motordrehmoment – maximal zulässige Drehzahl des
Verdichters ist dabei zu beachten

17
Alle BITZER Verdichter sind konstruktiv für übersynchronen All BITZER compressors are designed for supersynchronous oper-
Betrieb ausgelegt und können ebenfalls bis zu sehr niedrigen Fre- ation, and can also be run at very low frequencies (20 – 30 Hz,
quenzen (20 – 30 Hz, abhängig von Verdichterbauart und Einsatz- depending on compressor type and operating conditions), which
bedingungen) und damit über ein besonders breites Leistungs- gives them a particularly wide capacity range. Additional informa-
spektrum betrieben werden. Weitere Erläuterungen hierzu siehe tion is given in the following sections and in the supplementary
nachfolgenden Abschnitte und die am Schluss des Artikels aufge- documentation listed at the end of this article.
listeten ergänzenden Informationsschriften.

Entwicklungsschritte und Betriebserfahrungen Development steps and operational experience


BITZER Verdichter werden seit mehr als 20 Jahren in größeren For more than 20 years, large numbers of BITZER compressors
Stückzahlen mit Frequenzumrichtern zur Drehzahlregelung in have been used with frequency inverters for speed control in most
verschiedensten Anwendungen eingesetzt. Nachfolgend eine varied applications. Below is a summary of the development steps
Zusammenfassung der Entwicklungsschritte und gewonnenen and the acquired operational experience.
Betriebserfahrungen.
During the first development phase of inverters, the reliability of
In der ersten Entwicklungsphase von Umrichtern war die Zuver- the power electronics was insufficient for the particularly high
lässigkeit der Leistungselektronik noch unzureichend für die demands in the refrigeration and air-conditioning fields. Moreover,
besonders hohen Anforderungen im Bereich der Kälte- und Kli- the costs were sometimes a multiple of the compressor price.
matechnik. Außerdem lagen die Kosten teilweise beim Mehr- Nonetheless, BITZER recognized the advantages of this technolo-
fachen des Verdichterpreises. Dennoch hat BITZER schon sehr gy very early, and started with comprehensive tests in 1984, and
früh die Vorteile dieser Technologie erkannt und bereits ab 1984 exhibited a functional model with a semi-hermetic screw compres-
mit umfangreichen Tests begonnen und auf der damaligen IKK- sor at that year’s IKK exhibition.
Messe ein Funktionsmodell mit einem halbhermetischen Schrau-
The first liquid chiller unit with two frequency-controlled screw
benverdichter gezeigt.
compressors (HSK7061-80) was commissioned in 1987 for the
Der erste Flüssigkeitskühlsatz mit zwei frequenzgeregelten Schrau- air-conditioning system of an office building in Munich. But already
benverdichtern (HSK7061-80) zur Klimatisierung eines Büroge- one year earlier, the first semi-hermetic 4 and 6-cylinder recipro-
bäudes in München wurde 1987 in Betrieb genommen. Schon ein cating compressors with frequency inverters had been installed in
Jahr zuvor kamen die ersten halbhermetischen 4- und 6-Zylinder- railway passenger cars. The motors for this special application
Hubkolbenverdichter mit Frequenzumrichter für die Klimatisierung were energized with square-wave voltage instead of the usual
von Reisezugwagen zum Einsatz. Die Motoren für diese spezielle sine-wave supply.
Anwendung wurden mit Rechteckspannung an Stelle der üblichen
Sinusspannung versorgt.

400
A B C

300
Spannung ■ Voltage [V]

Nominelle Motorspannung:
Nominal motor voltage:

200 A: 400 V-3-50 Hz

B: 400 V-3-60 Hz

C: 230 V-3-50 Hz
100

0
0 10 20 30 40 50 60 70 80 87
Frequenz ■ Frequency [Hz]

Abb. 8 Spannungs- und Frequenzverhältnisse bei konstantem Drehmoment Fig. 8 Voltage/frequency relationships for constant torque
(Netzversorgung 400V-3-50Hz) (power supply 400V-3-50Hz)

18
Eine besondere Innovation war die Entwicklung von hermetischen One noteworthy innovation was the development of hermetic
Schraubenverdichtern (VSK31) für Umrichterbetrieb in einem Fre- screw compressors (VSK31) for inverter operation in a frequency
quenzbereich von 20 bis 87 Hz (1200 bis 5200 min-1). Es ist bis- range of 20 to 87 Hz (1200 to 5200 rpm). Moreover, it is hardly
her wenig bekannt, dass diese Verdichter schon seit 1988 in den known that these compressors have been operated in the ICE
ICE Zügen der Deutschen Bahn betrieben werden und sich inzwi- trains of the Deutschen Bahn since 1988, and have meanwhile
schen in vielen weiteren Projekten bewährt haben. proved their reliability in numerous other projects.
Beim jüngsten Entwicklungsprojekt handelt es sich um eine neue The recent development project involves a new generation of fre-
Generation frequenzgeregelter Schraubenverdichter für Flüssig- quency-controlled screw compressors for liquid chillers and heat
keitskühlsätze und Wärmepumpen. Wesentliches Merkmal pumps. The decisive feature of these compressors is the previ-
dieser Verdichter ist der bisher unerreicht große Regelbereich ously unmatched large control range (up to > 1 : 6) for highest
(bis > 1 : 6) für höchste Wirkungsgrade in Systemen mit stark ver- efficiencies in systems with heavily varying load conditions. The
änderlichen Lastbedingungen. Der integrierte kältemittelgekühlte integrated refrigerant-cooled frequency inverter is extremely com-
Frequenzumrichter baut besonders kompakt und bedarf keiner pact and requires no special service.
speziellen Wartung. Another feature is the intelligent monitoring and control of the
Eine Besonderheit ist auch die intelligente Überwachung und compressors. This also involves communication with the system
Steuerung der Verdichter. Dies umfasst ebenfalls die Kommunika- control via Modbus.
tion mit dem Systemregler mittels Modbus.
Detailed information on this compressor series and its application
Eine detaillierte Beschreibung über diese Verdichterbaureihe und can be found in the brochure SP-160.
deren Anwendung wird im Prospekt SP-160 abgehandelt.
Already since the early 90’s, countless compounded systems with
Bereits seit den frühen 90er-Jahren werden Verbundanlagen mit reciprocating and screw compressors have been fitted with fre-
Hubkolben- und Schraubenverdichtern in größerer Anzahl mit Fre- quency inverters. In most of these systems, only the lead com-
quenzumrichtern ausgerüstet. Dabei sind die Systeme meistens pressor is frequency controlled. Together with intermittent opera-
so aufgebaut, dass nur der Grundlastverdichter frequenzgeregelt tion and/or stepped control of the parallel compressors, this
wird. Diese Auslegung ermöglicht in Verbindung mit Aussetzbe- arrangement provides a very cost-effective solution with good
trieb und/oder gestufter Regelung der parallel betriebenen Ver- control performance.
dichter eine sehr kostengünstige Lösung mit hoher Regelgüte.

Abb. 9 Frequenzgeregelter Schraubenverdichter CSVH/CSVW Fig. 9 Frequency-controlled screw compressor CSVH/CSVW

19
Bei der Entwicklung der OCTAGON Baureihe (Markteinführung During development of the OCTAGON series (market introduction
beginnend ab 1998) wurde durch eine besondere konstruktive starting 1998) a special design was the basis for operation with
Ausführung bereits die Basis für den Betrieb in einem nach oben an upwards extended speed range. Apart from the 4-cylinder
erweitertem Drehzahlbereich gelegt. Die Maßnahmen umfassen design with relatively low capacity, these measures included opti-
neben der 4-Zylinderbauweise bei relativ kleiner Leistungsgröße mized mass balance, short stroke, and a special lubricating sys-
einen optimierten Massenausgleich, kurzen Kolbenhub sowie ein tem. This approach permits safe and efficient operation well above
spezielles Schmiersystem. Diese Konzeption ermöglicht den the synchronous speed, and is therefore the best prerequisite for
betriebssicheren und effizienten Betrieb auch weit oberhalb der the cost-effective use of frequency inverters.
Synchrondrehzahl und ist damit beste Voraussetzung für den
One special project within the scope of this development in-
kostengünstigen Einsatz von Frequenzumrichtern.
volved a 2-stage compressor in light alloy construction that is
Ein besonderes Projekt im Rahmen dieser Entwicklung betrifft designed specifically for variable-frequency operation. The inverter
einen 2-stufigen Verdichter in Leichtmetallbauweise, der speziell is mounted directly to the compressor, and is cooled by means of
für frequenzvariablen Antrieb ausgelegt ist. Der Umrichter ist intermediate pressure refrigerant – i.e. separate cooling is not
direkt am Verdichter angebaut und wird durch Mitteldruckgas necessary. This compressor was designed specifically to meet the
gekühlt; Fremdkühlung ist deshalb nicht erforderlich. Dieser Ver- special requirements for use with refrigerated containers on ships.
dichter wurde gezielt auf die besonderen Bedingungen beim Ein- Its application range varies from high to low temperature within a
satz in Kühl-Containern auf Schiffen ausgelegt. Der Anwendungs- speed range of 600 – 2900 rpm (20 to 100 Hz), which enables it
bereich reicht von Klima- bis Tiefkühlung über einen Drehzahlbe- to achieve previously unknown levels of control performance and
reich von 600 – 2900 min-1 (20 bis 100 Hz) und ermöglicht damit efficiency. Meanwhile, considerably more than 100,000 of these
eine bei dieser Anwendung bisher unerreichte Regelgüte und Effi- compressors are in worldwide use with refrigerated containers.
zienz. Inzwischen sind schon deutlich über 100.000 dieser Ver- Operational results and reliability are exceptionally good.
dichter rund um die Welt in Kühl-Containern im Einsatz. Betriebs-
In the meantime, also the compressor series VARISPEED has
ergebnisse und Zuverlässigkeit sind außerordentlich gut.
been developed with directly mounted suction gas cooled inverters.
Inzwischen wurde auch die Verdichterserie VARISPEED mit direkt This development is based on long experiences with inverter solu-
angebautem sauggasgekühltem Umrichter entwickelt. Diese Ent- tions which were installed separately from the compressor, and
wicklung stützt sich auf die langjährige Erfahrung mit getrennt particularly on the approved concept for 2-stage compressors for
vom Verdichter aufgestellten Umrichter-Lösungen, im Besonderen container units, as described before. Due to this inverter design
aber auf das zuvor beschriebene erprobte Konzept bei 2-stufigen which was especially adapted to the compressors, the speed
Verdichtern für Container-Kühlsätze. Mit dieser speziell auf die range could be extended upwards to a frequency spectrum of
Verdichter abgestimmten Umrichterauslegung konnte auch der 87 Hz.
Drehzahlbereich nach oben erweitert werden und umfasst jetzt ein
Frequenzsprektum bis 87 Hz.

Abb. 10 ECOLINE VARISPEED Verdichter mit angebautem Frequenzumrichter Fig. 10 ECOLINE VARISPEED compressor with directly mounted
frequency inverter

20
Die Verdichterbaureihe wird ebenfalls in den ECOSTAR Verflüssi- The compressors series is also used in the ECOSTAR condensing
gungssätzen (Abb. 12) eingesetzt, die sich besonders durch ein- units (Fig. 12), which are especially characterized by its easy in-
fache Installation (wichtige Parameter sind vorkonfiguriert), hohe stallation (important parameters are pre-configured), its precise
Regelgenauigkeit und geringen Energiebedarf auszeichnen. control accuracy, and its low energy consumption.
BITZER Scroll-Verdichter wurden ebenfalls bereits konstruktiv Similarly, BITZER scroll compressors have already been designed
für einen erweiterten Drehzahlbereich ausgelegt. Nach umfangrei- for an extended speed range. Following extensive laboratory tests,
chen Labortests ist seit einiger Zeit eine größere Anzahl von Ver- a considerable number of compressors with frequency inverters
dichtern mit Frequenzumrichtern im Einsatz. Die Betriebsergeb- have been in operation for quite a while. The operating results are
nisse sind außerordentlich gut und die Teillast-Wirkungsgrade exceptionally good, and part-load efficiencies are significantly bet-
deutlich günstiger als bei den unter Abschnitt 5.3 beschriebenen ter than with the methods described in Section 5.3.
Verfahren.
Besides compressors with integrated frequency inverters, VARIPACK
Neben den Verdichtern mit integriertem Frequenzumrichter stehen frequency inverters especially designed for operation in refrigera-
für Standardmodelle die speziell für den Betrieb in Kälte- und tion and air-conditioning systems are available for standard mod-
Klimaanlagen entwickelten Frequenzumrichter VARIPACK zur Verfü- els. VARIPACK and BITZER compressors are an optimal match to
gung. VARIPACK und BITZER Verdichter sind optimal aufeinander each other and tested. The selection of the inverter for the specif-
abgestimmt und getestet. Die Auswahl des Umrichters für den ic application is done on the basis of the BITZER Software.
spezifischen Anwendungsfall erfolgt anhand der BITZER Software.
Easy of use, reliability, high performance and efficiency are the
Bei dieser Systemlösung stehen Bedienkomfort, Zuverlässigkeit, main advantages of this system solution. The inverters can be put
Leistungsfähigkeit und Effizienz im Vordergrund. Die Umrichter into operation intuitively and can even perform control functions of
lassen sich intuitiv in Betrieb nehmen und können auch Regel- the refrigeration system. Preconfigured data records (including
funktionen der Kälteanlage übernehmen. Vorkonfigurierte Daten- refrigerant-related data) prevent incorrect parametrization, handling
sätze (einschließlich Kältemitteldaten) vermeiden Fehlparametrie- and monitoring are done via the BEST Software.
rung, die Bedienung und Überwachung erfolgt über die BEST
Software.

Abb. 11 VARIPACK – Verdichter mit externem Frequenzumrichter Fig. 11 VARIPACK – compressor with external frequency inverter

21
Zusammenfassung Summary
Die Vielzahl von Anwendungen und die positiven Erfahrungen über The great number of applications, and the positive experiences
mehr als 20 Jahre beim Einsatz von Kolben-, Schrauben- und gathered during the more than 20-year operation of reciprocat-
Scroll-Verdichtern mit Frequenzumrichtern zeigen, dass es sich ing, screw, and scroll compressors with frequency inverters have
hier um eine bei BITZER erprobte Technologie handelt. Gleichzei- shown that this technology is well proven at BITZER. At the same
tig bestätigt sich darin auch die führende Rolle bei der Entwick- time, it also confirms the leading role played during development
lung dieses fortschrittlichen Verfahrens zur Leistungsregelung. of this advanced method for capacity control.
Im Rahmen der stetigen Weiter- und Neuentwicklungen von In the course of permanent further and new developments for
BITZER Verdichtern wurden jeweils auch die Anforderungen für BITZER compressors, the demands for efficient application of the
den effizienten Einsatz der Umrichtertechnik berücksichtigt. inverter technology were also taken into account. As a result, an
Damit steht heute eine unvergleichlich umfassende Palette an incomparably comprehensive range of products is available today,
Produkten zur Verfügung, die bereits in Tausenden von mobilen which are working reliably all over the world in mobile and station-
und stationären Anlagen weltweit im Einsatz sind. ary systems.

Ausblick Outlook
Die von BITZER entwickelte konstruktive Lösung mit direkt am The constructive solution developed by BITZER, with refrigerant-
Verdichter angebautem kältemittelgekühltem Frequenzumrichter cooled frequency inverter mounted directly to the compressor, is
ist eine besonders wirtschaftliche, zuverlässige und einfach anzu- a highly economical, reliable and easy-to-use technology. The gra-
wendende Technologie. Eine sukzessive Erweiterung der Modell- dually expansion of the model ranges has already been initiated.
paletten wurde bereits eingeleitet.
This concept is also perfectly suited to the future use of new
Dieses Konzept eignet sich auch in hervorragender Weise für den motor technologies that have been undergoing intense develop-
künftigen Einsatz neuer Motortechnologien, an deren Entwicklung ment and specific adaptations for several years already. Compact
und spezifischer Anpassung schon mehrere Jahre intensiv gear- screws of the CSVW series are already equipped with permanent
beitet wird. Die Kompaktschrauben der CSVW Baureihe sind magnet motors.
bereits mit Permanentmagnet-Motoren ausgerüstet.

22
Ergänzende Informationen zum Antrieb von BITZER Supplementary information on the operation of BITZER
Verdichtern mit Frequenzumrichtern compressors with frequency inverters
(siehe auch http://www.bitzer.de) (also see http://www.bitzer.de)
❏ Hubkolbenverdichter ECOLINE VARISPEED ❏ Reciprocating compressors ECOLINE VARISPEED
Prospekt KP-102 Brochure KP-102
Technische Information KT-420 Technical Information KT-420
❏ VARIPACK – Externe Frequenzumrichter ❏ VARIPACK – External frequency inverter
Prospekt CP-100 Brochure CP-100
❏ ECOSTAR Verflüssigungssätze ❏ ECOSTAR condensing units
Prospekt KP-210 Brochure KP-210
Sonderausgabe KV-0801-D-GB Special issue KV-0801-D-GB
❏ Kompakt-Schraubenverdichter CSVH/CSVW ❏ Compact screw compressors CSVH/CSVW
Prospekt SP-160 Brochure SP-160
❏ ORBIT Scroll-Verdichter ❏ ORBIT scroll compressors
Prospekt ESP-132 Brochure ESP-132

Abb. 12 ECOSTAR Verflüssigungssatz mit Frequenzregelung und Fig. 12 ECOSTAR condensing unit with frequency modulation and
intelligenter Steuerung intelligent control

23
B itze r Kühlmaschinenbau GmbH
Eschenbrünnlestr aße 15 // 71065 Sindelfingen // Germany
Tel +49 (0)70 31 932-0 // Fa x +49 (0)70 31 932-147
bitzer@bitzer.de // w w w.bitzer.de

Subject to change // Änderungen vorbehalten // 80050403 // 09.2016