Sie sind auf Seite 1von 1

Globalisierung

Meine Prä sentation ist ü ber das Thema “Globalisierung”. ()

Globalisierung bedeutet, dass die Menschen auf der Erde miteinander handeln, sich gegenseitig austauschen
und auch voneinander profitieren (շահույթ ստանալ) kö nnen. Es gibt aber auch große Probleme und
Schattenseiten(մութ կողմեր) der Globalisierung. Der Prozess der Globalisierung beschreibt die
wirtschaftlichen und politischen Beziehungen(հարաբերություն) zwischen Staaten, aber auch die
persö nlichen Verbindungen(մարդկային կապ) zwischen den Menschen. Globalisierung bedeutet also, dass
die Menschen auf der Erde miteinander handeln, sich gegenseitig austauschen und auch voneinander
profitieren kö nnen - in der Politik, Wirtschaft, (տնտեսություն) Wissenschaft, (գիտություն) Kultur,
Gesellschaft, Technik und Umwelt. Das Wort "Globalisierung" wurde ab Mitte des 20. Jahrhunderts
verwendet, um insbesondere den erheblichen Anstieg, (զգալի աճ) des weltweiten Warenhandels
(ապրանքների առևտուր) zu beschreiben.

Durch das Internet kann man nun innerhalb von Sekunden Bilder, Videos, Meldungen und ganze Bü cher von
einem Ort der Welt zum anderen schicken oder auch Geld von einem Konto auf ein anderes ü berweisen.
Damit erö ffnet das Internet ganz neue Wege, sich zu informieren, auszutauschen und Meinungen zu
verkü nden. Seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Welt auch offener fü r globale Kommunikation geworden..

Ein wichtiger Begriff, wenn man ü ber Globalisierung spricht, ist der "Freihandel". Freier Handel bedeutet,
dass Waren ohne Einschrä nkungen (սահմանափակումներ) von einem Land in ein anderes verkauft werden
dü rfen. Viele Produkte wie Kleider, die in unseren Geschä ften angeboten werden, kommen mittlerweile aus
weit entfernten (հեռավոր) Lä ndern. Vorteile durch die wirtschaftliche Entwicklung (տնտեսական
զարգացում) der Globalisierung haben insbesondere reichere Lä nder wie Deutschland, andere europä ische
Lä nder oder die Vereinigten Staaten von Amerika. Sie kö nnen internationalen Handel betreiben und haben
bessere Mö glichkeiten, ihre Produkte zu verkaufen. Dadurch werden sie wirtschaftlich noch mä chtiger
(ավելի հզոր) und vergrö ßern ihren Wohlstand.

Die Globalisierung bringt aber viele Probleme mit sich und weltweite Missstä nde vergrö ßern sich sogar:
Durch Ü bernahmen und Zusammenschlü sse von Firmen sind mittlerweile einige riesige Konzerne
entstanden, die immer mä chtiger werden und einen großen Einfluss auf die Politik haben. Diese riesigen
Firmen handeln vor allem nach ihren eigenen Interessen, wollen ihre Macht ausbauen und ihren Gewinn
vergrö ßern. Dadurch, dass die reichen und wirtschaftlich starken Lä nder mehr Macht haben, kö nnen sie sich
aussuchen, wo sie ihre Waren einkaufen und die Preise fü r die Handelsgü ter beeinflussen. Oft ist damit aber
ein "unfairer Handel" verbunden - das heißt, die Menschen in ä rmeren Lä ndern arbeiten zu sehr schlechten
Bedingungen und werden an den Gewinnen des Geschä ftes so gut wie nicht beteiligt. Denn wenn
wirtschaftlich schwä chere Lä nder wollen, dass die reichen Staaten ihre Produkte kaufen, mü ssen sie die
Preise niedrig halten, um konkurrenzfä hig zu sein. Oft werden die Preise dadurch so sehr gedrü ckt, dass die
ä rmeren Staaten daran kaum noch etwas verdienen und Menschen fü r einen Hungerlohn arbeiten mü ssen -
sogar Kinderarbeit ist weit verbreitet.

Alles in Allem hat Globalisierung Schlechte Seiten. Es wä re Gut, dass mit den Menschen gut umgehen , und das
Handel macht zwei Seiten Spass.