Sie sind auf Seite 1von 2

SIMODRIVE POSMO A – 300 W

Montageanleitung Tausch Antriebseinheit Ausgabe 12.01


Assembly Instructions replacing the drive unit Edition 12.01

Wichtige Hinweise Important Instructions


1. Alle Arbeiten dürfen nur von qualifiziertem 1. Only trained, qualified technicians may work on
Fachpersonal durchgeführt werden. Vor Beginn the equipment. Before you start working on or
jeder Arbeit am SIMODRIVE POSMO A müs- with SIMODRIVE POSMO A, you must carefully
sen die 5 Sicherheitsregeln beachtet werden:
Freischalten, gegen Wiedereinschalten
! observe 5 safety rules:
Isolate, lock–out against reclosure, check that
sichern, Spannungsfreiheit feststellen, Erden
Warnung the equipment really is in a no–power condition,
und Kurzschließen und benachbarte unter Warning ground and short–circuit and cover or partition
Spannung stehende Teile abdecken oder ab- off adjacent parts which are under voltage.
schranken.
2. Vorsicht beim Anfassen! Beim SIMODRIVE 2. Be careful when coming into contact with the
POSMO A können während des Betriebs equipment! When operational, SIMODRIVE
Oberflächentemperaturen von über 100 C auf- POSMO A can have surface temperatures ex-
treten! Brandgefahr! ceeding 100 C! Danger of fire!
3. Schutzeinrichtungen auch beim Probebetrieb 3. Do not disable the protective devices, even
nicht außer Funktion setzen. when testing the equipment.
Bei Wellenende mit Paßfeder ist beim Probebe- If the shaft end has a feather key when testing
trieb ohne Abtriebselemente die Paßfeder zu the unit without drive–out elements, first secure
sichern. Drehrichtung im ungekuppelten Zu- the feather key. Check the direction of rotation
stand kontrollieren. with the unit uncoupled.

4. Bei extremen Vibrations–/Schockbeanspru- 4. In the case of extreme vibration/shock loads, the


chungen muß der Motor über die drei motor must be supported via the three M5 threa-
M5–Gewindebohrungen mit einer entsprechen- ded holes using the corresponding holding ele-
den Halterung abgestützt werden.
Vorsicht ment.
5. Um die Schutzart zu gewährleisten müssen Caution 5. In order to guarantee the degree of protection, all
alle Anschlüsse mit einem Blindstopfen oder connections must be sealed with a dummy plug
mit einer PG–Verschraubung abgedichtet sein. or a PG gland.
6. Beim Auf– und Abziehen von Abtriebselemen- 6. When attaching and removing drive–out ele-
ten auf die Abgangswelle dürfen keine Schläge ments at the output shaft, it is not permissible to
(z. B. mit einem Hammer) oder größere als die subject the shaft end to knocks (e.g. using a
maximal zulässige Axial– oder Radiallast auf hammer) or more than the maximum permissible
das Wellenende wirken. axial or radial load at the shaft end.

7. Auf gute Flanschbefestigung und genaue Aus- 7. Ensure that the unit is correctly mounted at the
richtung achten. Bei erhöhten Geräuschen/ Achtung flange and is precisely aligned. Power–down the
Schwingungen/Temperaturen im Zweifelsfall system if the unit makes excessive noise/oscilla-
abschalten. Notice tion/temperature increase.

8. Alle Leistungsschilder, Warnschilder und Hin- 8. Please observe all rating plates, warning labels
weisschilder am SIMODRIVE POSMO A sind and other labels attached to the
zu beachten! SIMODRIVE POSMO A!
Hinweis
9. Die Anschlußdeckel für POSMO A – 75 W und 9. The connection covers for POSMO A – 75 W
POSMO A – 300 W sind verstecksicher, d. h. Note and POSMO A – 300 W can only be inserted at
der Anschlußdeckel für den 75 W–Motor passt the correct locations, i. e. the connection cover
nicht auf den 300 W–Motor und umgekehrt. for the 75 W motor does not fit onto that of the
300 W motor and vice versa.
10. Nach der Lebensdauer des Produktes sind die 10. When the service life of the product has expired,
einzelnen Teile entsprechend den landesspezi- the individual parts must be disposed of accor-
fischen Vorschriften zu entsorgen. ding to the country–specific regulations.
11. Weitere Hinweise sind dem aktuellen Benutzer- 11. Further information is provided in the current
handbuch des Produktes zu entnehmen. user documentation of the product.

Bezeichnung / Description Bestell–Nr. / Order No.


Positioniermotor / Positioning motor
SIMODRIVE POSMO A – 300 W 6SN2 155–xxxxx–xxxx
Ersatzteil Antriebseinheit / Spare part drive unit 6SN2157–0AA01–0BA0

 Siemens AG 2001 All Rights Reserved Benutzerhandbuch Deutsch


GWE–Nr. / GWE No.: A5E00101611B Bestell–Nr. (MLFB): 6SN2197–0AA00–0AP
: Platzhalter für Ausgabestand
User Manual English
Hotline Order No. (MLFB): 6SN2197–0AA00–0BP
Tel. / Fax: +49 (0)180 / 525 – 8008 / 5009 : Space retainer for edition
SIMODRIVE POSMO A – 300 W
Montageanleitung Tausch Antriebseinheit Ausgabe 12.01
Assembly Instructions replacing the drive unit Edition 12.01

nicht maßstäblich 2 Schlitzschrauben


Größe/Size 4
not to scale 2 slotted screws (1.0 x 6.5)

Anschlußdeckel
Connection cover
! 4 gewindeformende Innensechskantschrauben
Warnung
4 thread–cutting allen screws
Warning
M4 x 16 2.5 – 3.0 Nm
Vor dem Tauschen
der Antriebseinheit
muß der Positionier-
SW 3
motor spannungsfrei
geschaltet werden.
Before replacing the
drive unit, the positio-
ning motor must be in
a no–voltage condi- Getriebe
tion. Gear box

Motor
Motor
Antriebseinheit
Drive unit
Was wird zum Tausch der Antriebseinheit What do you need when replacing the drive
benötigt? unit?
1. Werkzeuge 1. Tools
– Schraubendreher Größe 4 (1.0 x 6.5) – Screwdrivers, Size 4 (1.0 x 6.5)
– Innensechskantschlüssel SW 3 – Allen key, Size 3
2. Neue Antriebseinheit 2. New drive unit
3. Parametersatz der alten Antriebseinheit 3. Parameter set of the old drive unit
Wie ist der Montageablauf beim Tauschen
der Antriebseinheit? How is the drive unit replaced?
1. Anschlußdeckel abmontieren 1. Remove the connection cover
– Schraubendreher Größe 4 (1.0 x 6.5) – Screwdriver, Size 4 (1.0 x 6.5)
2. Die vier Befestigungsschrauben der 2. Release the four screws retaining the drive unit
Antriebseinheit lösen – Allen key, Size 3
– Innensechskantschlüssel SW 3 3. Remove the old drive unit
3. Die alte Antriebseinheit abziehen 4. Insert the new drive unit
4. Die neue Antriebseinheit stecken 5. Tighten the four screws retaining the drive unit
5. Die vier Befestigungsschrauben der – Allen key, Size 3
Antriebseinheit anziehen
– Tighten–up the screws alternating diago-
– Innensechskantschlüssel SW 3 nally
– Schrauben wechselnd diagonal anziehen – Torque: 2.5 – 3.0 Nm
– Drehmoment: 2.5 – 3.0 Nm 6. Insert the connection cover and screw into
6. Anschlußdeckel stecken und festschrauben place
– Schraubendreher Größe 4 (1.0 x 6.5) – Screwdriver, Size 4 (1.0 x 6.5)
7. Parametersatz laden 7. Download the parameter set
Es muß der bereitgestellte Parametersatz The prepared parameter set from the old drive
von der alten Antriebseinheit in die neue unit must be downloaded into the new drive
Antriebseinheit geladen werden. unit.
8. Positioniermotor testen 8. Test the positioning motor

 Siemens AG 2001 All Rights Reserved Benutzerhandbuch Deutsch


GWE–Nr. / GWE No.: A5E00101611B Bestell–Nr. (MLFB): 6SN2197–0AA00–0AP
: Platzhalter für Ausgabestand
User Manual English
Hotline Order No. (MLFB): 6SN2197–0AA00–0BP
Tel. / Fax: +49 (0)180 / 525 – 8008 / 5009 : Space retainer for edition