Sie sind auf Seite 1von 8

Linie 1 A1

Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Kapitel 12

1. Präpositionen mit Dativ (Ort)


Schreiben Sie die Sätze. Markieren Sie die Präpositionen aus, von, nach, zu, mit in den Sätzen.

a) Wie lange │ brauche │ mit dem Auto │ ich │ zum Olympiapark │ ?


b) nach Hamburg │ fährt │ der Zug │ Wann │ ?
c) 8 │ Stunden │ Nach Washington │ man │ fliegt │ .
d) möchte │ nach Düsseldorf │ Ich │ bitte │ , │ eine Fahrkarte │ .
e) ich │ Vom Büro │ zum Bahnhof │ direkt │ fahre │ .
f) selten │ In der Stadt │ ich │ fahre │ mit dem Bus │ .
g) gehen │ können │ Zum Restaurant │ zu Fuß │ wir │ .
h) nehmen │ bitte │ Zum Rathaus │ die Linie U6 │ Sie │ .
i) aus Spanien │ Dalia │ Kommt │ ?
j) Ich │ bleibe │ habe │ für eine Reise │ kein Geld │ und │ zu Hause │ .
k) eine Fahrkarte │ kostet │ nach Leipzig │ Was │ ?
l) einen Ausflug │ Wir │ machen │ am Freitag │ mit dem Motorrad │ .
m) habe │ Ich │ bekommen │ heute │ aus Hamburg │ Besuch │ .
n) am Dienstagabend │ du │ abholen │ mich │ Kannst │ vom Bahnhof │?
o) Vom Flughafen zum Hotel │ nehmen Sie │ ein Taxi │ bitte │ .

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 1
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Lösungen

a) Wie lange brauche ich mit dem Auto zum Olympiapark?


b) Wann fährt der Zug nach Hamburg?
c) Nach Washington fliegt man 8 Stunden.
d) Ich möchte eine Fahrkarte nach Düsseldorf, bitte.
e) Vom Büro fahre ich direkt zum Bahnhof.
f) In der Stadt fahre ich selten mit dem Bus.
g) Zum Restaurant können wir zu Fuß gehen.
h) Zum Rathaus nehmen Sie bitte die Linie U6.
i) Kommt Dalia aus Spanien?
j) Ich habe kein Geld für eine Reise und bleibe zu Hause.
k) Was kostet eine Fahrkarte nach Leipzig?
l) Wir machen am Freitag einen Ausflug mit dem Motorrad.
m) Ich habe heute Besuch aus Hamburg bekommen.
n) Kannst du mich am Dienstagabend vom Bahnhof abholen?
o) Vom Flughafen zum Hotel nehmen Sie bitte ein Taxi.

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 2
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Kapitel 12

2. Präpositionen mit Dativ


Welche Frage ist richtig?

Woher? Wohin? Wie?


a) Zum Hotel fahre ich mit dem Taxi. x 1) x 2)
b) Zur VHS gehe ich zu Fuß.
c) Der ICE fährt nach Berlin.
d) Ich reise sehr oft mit dem ICE.
e) Vom Deutschkurs komme ich erst kurz vor eins.
f) Diese S-Bahn fährt direkt zum Hauptbahnhof.
g) Carla kommt immer abends aus dem Büro.
h) Vom Kindergarten nach Hause brauchen wir nur 5 Minuten.
i) Zum Zentrum fährt die Straßenbahnlinie 11.
j) Zum Bürgeramt können wir mit der U-Bahn fahren.
k) Kommen Sie bitte pünktlich zum Fest.
l) Zur U-Bahn-Station sind es nur 5 Minuten.
m) Am Samstag fahren wir mit dem Fahrrad zum Badesee.
n) Wie komme ich zur Bank?
o) Dieser Bus fährt nicht zum Bahnhof.
p) Wir sind von der Grillparty um 21 Uhr zurück.
q) Fährt diese Straßenbahn zum Stadtpark?
r) Gehen wir zu Fuß ins Museum? Ja, das ist nicht weit.
s) Eine Fahrkarte nach Berlin kostet 89,- €.
t) Zur Post nehmen wir den Bus.
u) Am Wochenende fahren wir zu meinen Eltern.
v) Ich will zum Dom. Wer kann mich mitnehmen?
w) Papa, holst du mich heute von der Schule ab?

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 3
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Lösungen

Woher? Wohin? Wie?


a) Zum Hotel fahre ich mit dem Taxi. x1) x2)
b) Zur VHS gehe ich zu Fuß. x1) x2)
c) Der ICE fährt nach Berlin. x
d) Ich reise sehr oft mit dem ICE. x
e) Vom Deutschkurs komme ich erst kurz vor eins. x
f) Diese S-Bahn fährt direkt zum Hauptbahnhof. x
g) Carla kommt immer abends aus dem Büro. x
h) Vom Kindergarten nach Hause brauchen wir nur 5 Minuten. x1) x2)
i) Zum Zentrum fährt die Straßenbahnlinie 11. x
j) Zum Bürgeramt können wir mit der U-Bahn fahren. x1) x2)
k) Kommen Sie bitte pünktlich zum Fest. x
l) Zur U-Bahn-Station sind es nur 5 Minuten. x
m) Am Samstag fahren wir mit dem Fahrrad zum Badesee. x2) x1)
n) Wie komme ich zur Bank? x
o) Dieser Bus fährt nicht zum Bahnhof. x
p) Wir sind von der Grillparty um 21 Uhr zurück. x
q) Fährt diese Straßenbahn zum Stadtpark? x
r) Gehen wir zu Fuß ins Museum? Ja, das ist nicht weit. x
s) Eine Fahrkarte nach Berlin kostet 89,- €. x
t) Zur Post nehmen wir den Bus. x
u) Am Wochenende fahren wir zu meinen Eltern. x
v) Ich will zum Dom. Wer kann mich mitnehmen? x
w) Papa, holst du mich heute von der Schule ab? x

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 4
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Kapitel 12

3. Imperativ: Du-Form
Was passt? Ordnen Sie zu. Manchmal gibt es mehrere Möglichkeiten.

1. Ich verstehe dich nicht. a) Iss dann was!


2. Ich muss heute länger im Büro bleiben.
b) Sprich bitte lauter!
3. Gehst du noch in den Supermarkt?
Wenn ja, dann bring einen Kuchen
4. Mittagessen gibt es um eins. c)
mit!
Schreib mir bitte ihre Postleitzahl
5. Ich möchte Paula anrufen. d)
auf!
6. Peter, du schreibst am Montag deinen Test. e) Hol bitte Opa vom Bahnhof ab!
Ich möchte den Großeltern eine Postkarte
7. f) Esst ohne mich!
aus dem Urlaub schicken.
8. Bis 18:30 Uhr bin ich im Deutschkurs. g) Geh mit ihm spazieren!
9. Ich kann nicht tanzen. h) Sei bitte pünktlich!
10. Der Hund will nicht im Haus bleiben. i) Kauf eine Flasche Cola!
11. Maria macht eine Party. Kommst du mit? j) Nimm einfach die U-Bahn!
Marta hat am Samstag Geburtstag. Was soll Fahr nach Rom! Du musst das
12. k)
ich ihr schenken? Kolosseum einfach sehen.
Mein Handy ist kaputt und ich kann nicht
13. l) Gib mir bitte ihre Telefonnummer!
telefonieren.
Ich muss noch Tobias vom Kindergarten
14. m) Kein Problem. Komm später!
abholen.
n) Gib mir bitte dein Handy!
15. Ich muss noch zum Bürgeramt.
o) Mach einen Tanzkurs!

16. Keine Idee für eine Reise? r) Schenk ihr eine CD!
17. Du möchtest zum Kino „Metropolis“? s) Lern bitte für den Test!
18. Ich habe Hunger. t) Geh bitte einkaufen!

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18


b
Lösungen

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 5
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18


b e c h l s d e o g c r n f e k j a
f i f t f
m m t
t

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 6
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Kapitel 12

4. Wechselpräpositionen in und an
Wo schläft die Katze? Schreiben Sie Fragen und Antworten wie im Beispiel.

Beispiel
Ist die Katze ins Bad gegangen?
Ja, und jetzt schläft sie im Bad.

der Garten das Bad die Garage


der Keller das Wohnzimmer die Küche
der Flur das Schlafzimmer die Tür
der Fluss das Fenster
der Park

Illustrationen: Hans-Jürgen Feldhaus, Feldhaus Text & Grafik, Münster

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 7
Linie 1 A1
Arbeitsblätter Grammatik – Kapitel 12

Lösung

Ist die Katze in den Garten gegangen? Ja, und jetzt schläft sie im Garten.

Ist die Katze in den Keller gegangen? Ja, und jetzt schläft sie im Keller.

Ist die Katze ins Wohnzimmer gegangen? Ja, und jetzt schläft sie im Wohnzimmer.

Ist die Katze in den Flur gegangen? Ja, und jetzt schläft sie im Flur.

Ist die Katze in die Garage gegangen? Ja, und jetzt schläft sie in der Garage.

Ist die Katze in die Küche gegangen? Ja, und jetzt schläft sie in der Küche.

Ist die Katze ins Schlafzimmer gegangen? Ja, und jetzt schläft sie im Schlafzimmer.

Ist die Katze an den Fluss gegangen? Ja, und jetzt schläft sie am Fluss.

Ist die Katze in den Park gegangen? Ja, und jetzt schläft sie im Park.

Ist die Katze ans Fenster gegangen? Ja, und jetzt schläft sie am Fenster.

Ist die Katze an die Tür gegangen? Ja, und jetzt schläft sie an der Tür.

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Linie 1 A1 Arbeitsblätter Grammatik


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den in Zusammenarbeit mit Lidia Wanat,
eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Seite 8