Sie sind auf Seite 1von 5

1

Teil 1
Sie hören vier Ansagen. Zu jeder Ansage gibt es eine Aufgabe. Welche Lösung (a, b oder c) passt am
besten?
Markieren Sie Ihre Lösungen für die Aufgaben 1–4 auf dem Antwortbogen.

Beispiel
Ihr Telefon funktioniert nicht. Was sollen Sie tun?
a Die 1 drücken.
b Die 3 drücken. a b c
c Den Technik-Service anrufen.
Hören

1 Sie möchten zu Ihrem Arzt gehen, können aber nur vomittags. Wann geht das diese Woche?
a Am Montag
b Am Mittwoch.
c Am Freitag.

2 Sie warten auf die Regionalbahn nach Koblenz. Was sollen Sie tun?
a In den ICE steigen.
b Zu Gleis 4 gehen.
c An Gleis 3 15Minuten warten.

3 Sie finden folgende Nachricht auf Ihrem AB. Wann können Sie zurückrufen?
a Am Samstag.
b Heute.
c Morgen ab 18.00 Uhr.

4 Sie haben eine Frage zu Ihrer Bestellung. Was sollen Sie tun?
a Die 0 drücken.
b Die 1 drücken.
c Die 2 drücken.

Modelltest 17
2

Teil 2
Sie hören fünf Ansagen aus dem Radio. Zu jeder Ansage gibt es eine Aufgabe. Welche Lösung
(a, b oder c) passt am besten?
Markieren Sie Ihre Lösungen für die Aufgaben 5–9 auf dem Antwortbogen.

5 Was hören Sie?


a Nachrichten.
b Sport.
c Eine aktuelle Meldung.

Hören
6 Wo gibt es jetzt einen Stau?
a Auf der A 3.
b Auf der A 66.
c AufderA 5.

7 Wie ist das Wetter am Sonntag?


a Regnerisch.
b Windig.
c Sonnig.

8 Wann können Sie im Studio anrufen?


a Jetzt gleich.
b Ab 15.30 Uhr.
c Nach der Sendung.

9 Was müssen Sie tun, um die Reise zu gewinnen?


a Früh aufstehen.
b Fragen beantworten.
c Um 9.00 Uhr anrufen.

Modelltest 17
3

Teil 3
Sie hören vier Gespräche. Zu jedem Gespräch gibt es zwei Aufgaben. Entscheiden Sie bei jedem Ge-
spräch, ob die Aussage dazu richtig oder falsch ist und welche Antwort (a, b oder c) am besten passt.
Markieren Sie Ihre Lösungen für die Aufgaben 10–17 auf dem Antwortbogen.

Beispiel

Sie hören ein privates Gespräch unter Kollegen.


richtig falsch

Worum geht es?


Hören

a Frau Ludwig hat am Wochenende ein Picknick gemacht.


b Herr Moro möchte seinen Kindern etwas kaufen . a b c
c Frau Ludwig war mit ihrer Familie im Taunuswunderland.

10 Frau Gaschel vermietet eine Wohnung.


richtig/falsch?

11 Herr Kunert kann die Wohnung


a in zwei Wochen besichtigen.
b ab März besichtigen.
c am Samstag besichtigen.

12 Frau Petrova telefoniert mit ihrer Lehrerin.


richtig/falsch?

13 Sie kann nicht in die Schule gehen,


a weil ihr Sohn krank ist.
b weil sie einen Wasserschaden in der Wohnung hat.
c weil der Kindergarten geschlossen ist.

14 Sie hören ein Gespräch mit einem Kundenservice.


richtig/falsch?

15 Herr Massa möchte


a einen neuen Fernseher.
b den Fernseher reparieren lassen.
c sein Geld zurückbekommen.

16 Ferhat hat am Wochenende keine Zeit.


richtig/falsch?

17 Janna und Ferhat


a wollen zusammen essen gehen.
b für den Deutschtest lernen.
c am Wochenende wegfahren.

Modelltest 17
4

Teil 4
Sie hören Aussagen zu einem Thema. Welcher der Sätze a–f passt zu den Aussagen 18–20?
Markieren Sie Ihre Lösungen für die Aufgaben 18–20 auf dem Antwortbogen.
Lesen Sie jetzt die Sätze a–f. Dazu haben Sie eine Minute Zeit.
Danach hören Sie die Aussagen.

Beispiel

a b c d e f

Hören
18 …

19 …

20 …

a Nicht alle Ganztagsschulen sind gut.

b Kinder sollen auch Zeit mit der Familie verbringen.

c Ganztagsschulen sind wichtig, weil viele Eltern keine Zeit für ihre Kinder haben.

d Ganztagsschulen bieten Kindern mehr als die Eltern.

e In Ganztagsschulen können Kinder mehr lernen.

f Eine Ganztagsschule macht es auch für die Eltern leichter.

Modelltest 17
5
Informationen

Lösungsschlüssel
Hören

Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4


1 c 5 c 10 richtig 18 f
2 b 6 a 11 c 19 c
3 c 7 c 12 falsch 20 b
4 b 8 b 13 c
9 b 14 richtig
15 a
16 falsch
17 b

Modelltest 16