Sie sind auf Seite 1von 26

Gewerkschaft

Erziehung und Wissenschaft


Landesverband
Musterland
Berlin

// April/Mai 2021//

Referendariat
in Berlin
1. Bewerbungs- und 4. Beurlaubung und Teilzeit
Einstellungsverfahren 5. Krankenversicherung
2. Schwangerschaft/Elternzeit 6. Die GEW – eure
3. Höhe der Bezüge Interessenvertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 1


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Zeitlicher Ablauf Einstellungen (1)


Ablauf

1. Einstellungs-
(hier zum 29. Juli 2021 und zum 31. Januar 2022) verfahren

2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

1. Bewerbungsfrist: 09.03.21 – 3. Höhe der


Bezüge
für Einstellung am 29.07.21
4. Beurlaubung
(14.09.21 für Einstellung am 31.01.22) und Teilzeit

2. (Nur) Zeugnis Master/1. Staatsexamen darf bis 6 5. Kranken-


versicherung
Wochen später nachgereicht werden: verlängert 6. Die GEW –
bis 08.07.21 eure Interessen-
vertretung
(26.10.21 für Einstellung 31.01.22 –
wird sicher wieder verlängert!)
© Matthias Jähne, GEW Berlin 2
Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Zeitlicher Ablauf Einstellungen (2)


Ablauf

1. Einstellungs-
(hier zum 29. Juli 2021 und zum 31. Januar 2022) verfahren

2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

3. Zulassungsbescheid : ab 7. Mai (für Einstellung 3. Höhe der


Bezüge
31.01.22 ab Mitte November)
4. Beurlaubung
4. Rückmeldefrist (ca. 8 bis 10 Tage nach Erhalt des und Teilzeit

Bescheides; unbedingt einhalten) 5. Kranken-


versicherung
5. Bei Annahme des Platzes: sofern noch nicht 6. Die GEW –
geschehen: Schwangerschaft mitteilen; ggf. eure Interessen-
vertretung
Elternzeitantrag stellen

© Matthias Jähne, GEW Berlin 3


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Zeitlicher Ablauf Einstellungen (3)


Ablauf

1. Einstellungs-
Nach erfolgter Zusage: verfahren

• Polizeiliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
Behörde (nicht älter als 3 Monate) 3. Höhe der

• Erklärung zum Gesundheitszustand (keine Bezüge

4. Beurlaubung
regelmäßige Amtsarztuntersuchung!) und zur und Teilzeit

Neutralitätspflicht sowie Masernschutz 5. Kranken-


versicherung
• Zuweisung in einen Regionalverbund: SenBJF 6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 4


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Zeitlicher Ablauf Einstellungen (4)


Ablauf

1. Einstellungs-
Nach erfolgter Zusage: verfahren

• Konkrete Zuweisung der Seminare und Schule: 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
Leiter*in des SPS 3. Höhe der

• Einladung zur Vereidigung /Einstellung: Mitte Juli Bezüge

4. Beurlaubung
2021 und Teilzeit

• Vereidigung und Beginn des Referendariats: 5. Kranken-


versicherung
29. Juli 2021, i.d.R. 9:00 Uhr im SPS (31. Januar 2022) 6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 5


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Schule und alle Seminare sollen in


Ablauf
derselben Region liegen 1. Einstellungs-
verfahren

2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

• Zuweisung der neuen Referendar*innen in einen von 3. Höhe der


Bezüge
vier Regionalverbünden (RV) (siehe nächste Folie)
4. Beurlaubung
durch die Senatsverwaltung und Teilzeit

5. Kranken-
versicherung
• Konkrete Zuweisung der Seminare und Schule/n 6. Die GEW –
durch die Verantwortlichen in den RV eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 6


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Seminare sind in vier Regional-


Ablauf
verbünden zusammengefasst 1. Einstellungs-
verfahren

2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

3. Höhe der
Bezüge

4. Beurlaubung
und Teilzeit

5. Kranken-
versicherung

6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 7


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Seminare sind in vier Regional-


Ablauf
verbünden zusammengefasst 1. Einstellungs-
verfahren

• RV 1: Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
Lichtenberg 3. Höhe der

• RV 2: Friedrichshain-Kreuzberg (hier der SPS-Standort Bezüge

4. Beurlaubung
für alle mit Sonderpäd.), Tempelhof-Schöneberg, und Teilzeit

Neukölln 5. Kranken-
versicherung
• RV 3: Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz- 6. Die GEW –
Zehlendorf (hier die SPS für alle Berufsbildner*innen) eure Interessen-
vertretung
• RV 4: Mitte, Pankow, Reinickendorf

© Matthias Jähne, GEW Berlin 8


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Schwangerschaft / Elternzeit
Ablauf
sind keine Einstellungshindernisse! 1. Einstellungs-
verfahren

• Mitteilung der Schwangerschaft: spätestens bei 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
Zusage und Annahme des Platzes erforderlich 3. Höhe der
(vorherige Mitteilung ist unschädlich) Bezüge

• Vereidigung bzw. Einstellung auch während der 4. Beurlaubung


und Teilzeit

Mutterschutzzeiten 5. Kranken-
versicherung
• Elternzeit auch unmittelbar nach der Vereidigung 6. Die GEW –
möglich; dann formlosen Antrag mit der Annahme eure Interessen-
vertretung
des Platzes stellen (ansonsten 7 Wochen vor Antritt
der Elternzeit)
© Matthias Jähne, GEW Berlin 9
Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Bezüge bei Schwangerschaft/


Ablauf
Elternzeit: 1. Einstellungs-
verfahren

• Beamtinnen erhalten auch in der Mutterschutzzeit (regelmäßig 6 2. Schwanger-


Wochen vor bis 8 Wochen nach der Entbindung) die vollen schaft/Elternzeit

Bezüge (kein Mutterschaftsgeld) 3. Höhe der


Bezüge

• In der Elternzeit: Beurlaubung ohne Bezüge (unabhängig davon: 4. Beurlaubung


und Teilzeit
staatliches Elterngeld) 5. Kranken-
- Beihilfeberechtigung bleibt bestehen versicherung

- Übernahme des Beitrages zur Kranken- und 6. Die GEW –


eure Interessen-
Pflegeversicherung bei Personalstelle beantragen vertretung

(§9 Abs. 2 Elternzeit-Verordnung)

© Matthias Jähne, GEW Berlin 10


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Monatliche Bezüge - Grundbeträge


Ablauf
Brutto/Monat in Berlin – alle Angaben ohne Gewähr!
1. Einstellungs-
verfahren

2. Schwanger-
Lehramt seit 1.1.2021 schaft/Elternzeit

Lehrämter ISS / Gymnasium und 3. Höhe der


Bezüge
berufsbildende Schule
(einschließlich mit Sonderpädagogik) 1.556, 14 € 4. Beurlaubung
und Teilzeit
(Studienreferendar*innen): A 13 Z
5. Kranken-
Lehramt Grundschule (einschließlich mit versicherung

Sonderpädagogik) 6. Die GEW –


1.517, 47 € eure Interessen-
(Lehreranwärter*innen): A 13 vertretung
Seit 30.07.17: Erfolg für die GEW!

© Matthias Jähne, GEW Berlin 11


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Familienzuschläge seit 1.1.2021


Ablauf

1. Einstellungs-
verfahren

• Verheiratete / eingetragene Lebenspartner*innen und ggf. 2. Schwanger-


Ledige mit Kind im Haushalt 146,01 € schaft/Elternzeit

3. Höhe der
Bezüge
• Zuschlag für das erste und zweite Kind jeweils: 124,89 €
4. Beurlaubung
und Teilzeit

• Zuschlag für das dritte Kind: 819,76 € 5. Kranken-


versicherung

• Zuschlag für das vierte und jedes weitere Kind: 678,99 €


6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung

Weihnachtsgeld bzw. Jahressonderzahlung: 500,00 €

© Matthias Jähne, GEW Berlin 12


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Hauptstadtzulage
Ablauf

1. Einstellungs-
verfahren

im regulären Referendariat 50 € / Monat 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
(steuerpflichtig)
3. Höhe der
Bezüge

4. Beurlaubung
Bei Abschluss eines VBB-Firmentickets: und Teilzeit

in Höhe des Gegenwerts des Tickets AB (z.Z. 55,42 € 5. Kranken-


versicherung
bei monatlicher Zahlweise); steuerfrei 6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung
Infos kommen von Senatsverwaltung bei Einstellung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 13


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Sonderurlaub ohne Bezüge


Ablauf

1. Einstellungs-
Sonderurlaub ohne Bezüge kann einmal bis zu 12 Monaten verfahren
gewährt werden bei: 2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

• Betreuung von Kind/ern unter 18 Jahren 3. Höhe der


Bezüge
• Pflege von pflegebedürftigen Angehörigen 4. Beurlaubung
• bei eigener Schwerbehinderung oder gleichgestellter und Teilzeit

Behinderung (§2 Abs. 2 und 3 SGB IX) 5. Kranken-


versicherung

6. Die GEW –
Antragsfrist: 10 Wochen vor Beginn der Beurlaubung eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 14


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Referendariat in Teilzeit (1)


Ablauf

1. Einstellungs-
Teilzeit auf Antrag möglich: verfahren

o Antrag muss mit der Bewerbung gestellt werden 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
(von Anfang an). 3. Höhe der

o Dauer: 24 (statt 18) Monate Bezüge

4. Beurlaubung
o Reduzierung der Bezüge auf 75 % und Teilzeit

o Individuelle Ausbildungspläne 5. Kranken-


versicherung

o Weniger Ausbildungsunterricht 6. Die GEW –


eure Interessen-
(max. 8 Stunden statt 10) vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 15


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Referendariat in Teilzeit (2)


Ablauf

1. Einstellungs-
verfahren

Seit Juli 2019 (neuer §54 d LBG): 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit

im Beamtenverhältnis, wenn 3. Höhe der


Bezüge
- mindestens ein Kind unter 18 Jahren betreut wird oder
4. Beurlaubung
- zur Pflege eines pflegebedürftigen Angehörigen und Teilzeit

5. Kranken-
versicherung

Im Antrag muss der Grund ausdrücklich 6. Die GEW –


eure Interessen-
angegeben werden! vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 16


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Referendariat in Teilzeit (3)


Ablauf

1. Einstellungs-
verfahren

Ansonsten (ohne Grund): 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit

3. Höhe der
Bezüge
im versicherungspflichtigen Ausbildungsverhältnis 4. Beurlaubung
(öffentlich-rechtlicher Ausbildungsvertrag) mit voller und Teilzeit

Sozialversicherungspflicht, 5. Kranken-
versicherung
keine Verbeamtung 6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 17


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Krankenversicherung
Ablauf

1. Einstellungs-
Zwei Möglichkeiten für Beamt*innen: verfahren

2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

1. Freiwillig in gesetzlicher Krankenkasse 3. Höhe der


Bezüge
2. Privat in privater Krankenkasse 4. Beurlaubung
und Teilzeit

5. Kranken-
Beides hat Vor- und Nachteile. versicherung

Wahl kann nur individuell geklärt werden. 6. Die GEW –


eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 18


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Freiwillig in gesetzlicher
Ablauf
Krankenkasse 1. Einstellungs-
verfahren
Vorteile: Nachteile:
2. Schwanger-
o Solidarprinzip: Beitrag unabhängig von o Beitrag musste bisher allein schaft/Elternzeit
Alter und Gesundheitszustand getragen werden (bis auf
3. Höhe der
o Familienversicherung (beitragsfreie Pflegeversicherung) – in Bezüge
Mitversicherung von Kindern und Berlin aber seit 1.1.20
4. Beurlaubung
Ehepartner*in) pauschale Beihilfe! und Teilzeit

o Kein Beitragsanstieg nach Ende des (Siehe Folie 22)


5. Kranken-
Referendariats versicherung

o Rechnungen müssen i.d.R. nicht selbst 6. Die GEW –


eure Interessen-
beglichen werden; vertretung
Kein bürokratischer Aufwand mit
Arztrechnungen

© Matthias Jähne, GEW Berlin 19


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Privat in privater Krankenkasse


Ablauf

1. Einstellungs-
verfahren

Vorteile: 2. Schwanger-

o Beihilfeberechtigung wird bei Beitragshöhe berücksichtigt: schaft/Elternzeit

Alleinstehende versichern und bezahlen damit z. B. nur 50 % des 3. Höhe der


Bezüge
Risikos (die andere Hälfte übernimmt im Leistungsfall die
4. Beurlaubung
Beihilfe): damit bisher meist niedrigerer Beitrag und Teilzeit

5. Kranken-
o evtl. bessere Leistungen versicherung

6. Die GEW –
eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 20


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Privat in privater Krankenkasse


Ablauf

1. Einstellungs-
Nachteile: verfahren

o Beitrag abhängig von Alter und Gesundheitszustand 2. Schwanger-


(muss offen gelegt werden!) schaft/Elternzeit

o Keine Familienversicherung 3. Höhe der


Bezüge
o Rechnungen müssen zunächst selbst bezahlt werden 4. Beurlaubung
(dann Erstattung durch Kasse und Beihilfestelle) und Teilzeit

o Nach Ende des Referendariats: höherer Beitrag, da 5. Kranken-


versicherung
Beihilfeberechtigung wegfällt;
6. Die GEW –
eure Interessen-
Der Wechsel zurück in die gesetzliche Kasse kann schwierig vertretung

werden: nur bei gesetzlicher Versicherungspflicht zwingend

© Matthias Jähne, GEW Berlin 21


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Neu seit 1.1.2020: Pauschale


Ablauf
Beihilfe im Land Berlin 1. Einstellungs-
verfahren

§76 Abs. 5 Landesbeamtengesetz: 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
Berlin übernimmt 50 % des Krankenversicherungsbeitrags bei
(freiwillig) gesetzlich versicherten Beamt*innen als sog. pauschale 3. Höhe der
Bezüge
Beihilfe.
4. Beurlaubung
und Teilzeit

Damit deutliche Reduzierung der hohen Kosten bei gesetzlicher 5. Kranken-


Versicherung im Beamtenverhältnis versicherung

6. Die GEW –
eure Interessen-
Wie bisher nur halber Beitragssatz in der Pflegeversicherung vertretung

(zurzeit 1,525 % anstelle von 3,05 %)

© Matthias Jähne, GEW Berlin 22


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Pauschale Beihilfe
Ablauf
muss beantragt werden 1. Einstellungs-
verfahren

Antrag nicht rückwirkend möglich! 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit
Daher Antrag im Monat vor Beginn des Referendariats 3. Höhe der
stellen! Bezüge

4. Beurlaubung
bei Beginn 29. Juli 2021: im Monat Juni und Teilzeit
bei Beginn 31. Januar 2022: im Monat Dezember 2021 5. Kranken-
versicherung

6. Die GEW –
Nachweis über Höhe des Krankenversicherungsbeitrags kann eure Interessen-
später nachgereicht werden vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 23


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Ausführliche GW-Infos zur


Ablauf
Krankenversicherung unter… 1. Einstellungs-
verfahren

2. Schwanger-
schaft/Elternzeit

https://www.gew- 3. Höhe der


Bezüge

berlin.de/aktuelles/detailseite/neuig 4. Beurlaubung
und Teilzeit

keiten/pauschale-beihilfe-fuer- 5. Kranken-
versicherung

beamt-innen/ 6. Die GEW –


eure Interessen-
vertretung

© Matthias Jähne, GEW Berlin 24


Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Ablauf

Die GEW Berlin: 1. Einstellungs-


verfahren

Eure Interessenvertretung 2. Schwanger-


schaft/Elternzeit

3. Höhe der
Bezüge
• gut geschützt (Rechtsschutz, Berufshaftpflicht- und
Schulschlüsselversicherung; auch bei Praktika!) 4. Beurlaubung
und Teilzeit
• besser und schneller informiert
5. Kranken-
• gut beraten versicherung

• Mitmachen, u. a. in der Jungen GEW 6. Die GEW –


eure Interessen-
vertretung
Alles für nur 4 € Mitgliedsbeitrag/Monat (im regulären
Referendariat) bzw. 2,50 € für Studierende
© Matthias Jähne, GEW Berlin 25
Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft
Landesverband
Musterland
Berlin

Noch mehr Infos – immer aktuell unter


http://www.gew-berlin.de/referendariat

Kontakt: Matthias Jähne


Telefon: 030219993-59
wissenschaft@gew-berlin.de

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW BERLIN)


Ahornstr. 5, 10787 Berlin
© Matthias Jähne, GEW Berlin 26