Sie sind auf Seite 1von 1

Zusammenfassung

Ein Land kann nicht von seinen Menschen und seiner Sprache getrennt werden. Jeder Mensch in
Deutschland trägt zur deutschen Kultur bei und wird zum Sprecher des Landes, wenn er mit Touristen im
In- oder Ausland in Kontakt kommt. Wenn man also über die kulturellen Aspekte eines Landes spricht,
muss man über das tägliche Leben seiner Bewohner sprechen, um es besser zu verstehen. Familie und
insbesondere Bildung sind die Eckpfeiler der deutschen Kultur. Im heutigen Deutschland war die Familie
für die meisten Deutschen noch nie so wichtig wie heute. Kindererziehung wird in Deutschland als sehr
wichtig angesehen, die Rabenmutter, die kritisiert wird, ihre Kinder in die Hände privater Einrichtungen
zu geben, anstatt sie selbst zu versorgen. Mütter, die schnell in den Beruf zurückkehren, werden oft
unterschätzt. Doch während es in Deutschland nur wenige Plätze für Kleinkinder gibt, versucht die
Bundesregierung, Beruf und Familie zusammenzubringen. Um Deutschland kinderfreundlicher zu
machen, wurden Maßnahmen wie das Kinderbetreuungsgesetz 2013 ergriffen.

https://www.superprof.co.id/blog/learning-kultur-dan-sejarah-german/#bab_ Keluarga-di-Germany

Der familiäre Hintergrund ist ein bestimmender Faktor für die akademische Zukunft eines Kindes in
Deutschland. Kinder, die seit langem in Armut leben, erhalten seltener eine Hochschulausbildung, was
wiederum ihre Chancen auf eine gut bezahlte Arbeit verringert. Dies kann zwischen den Generationen
immer wieder geschehen. Diese Situation ist nicht gut für die Interessen des Kindes, aber auch nicht gut
für die Gesellschaft, weil dadurch die Armut verringert wird und Kinder zu Erwachsenen heranwachsen,
die wieder staatliche Unterstützung benötigen oder zumindest nicht für die Sozialversicherungssystem.
Auch innerhalb Deutschlands wurden eine Reihe von Trends innerhalb der Familien beobachtet. Mehr
unverheiratete Paare, weniger Scheidungen, mehr Geburten, weniger ungebildete Kinder und eine
liberalere Haltung gegenüber verschiedenen Familienformen in Deutschland. Einelternfamilien sind in
Deutschland die Familienform mit den grundlegendsten Problemen. Die Zulage für jede Familie, die von
der Regierung gezahlt wird, stammt aus Steuern.

Die Steuern, die Eltern zahlen müssen, sind oft höher als das, was Familien durch Kindergeld bekommen.
Im komplexen System Deutschlands ziehen sich unterschiedliche Familienleistungen oft gegenseitig in
Abzug, was insbesondere in Alleinerziehendenfamilien dazu führen kann, dass kein Betrag übrig bleibt.
Ein kompletter Systemwechsel ist erforderlich. Die Unterstützung zur Unterstützung von Familien muss
von der Steuerregelung ausgenommen werden und der Unterstützungsbedarf muss zum Wohle der
Kinder berücksichtigt werden. Alle Kindergeldleistungen müssen gebündelt und in Basiskindergeld
umgewandelt werden, damit Kinder unabhängig von ihrer Familienform und dem Einkommen ihrer
Eltern die gleiche Sicherheit haben.

https://id.wikipedia.org/wiki/Kindergeld