Sie sind auf Seite 1von 14

Dr. Primardiana H. Wijayati, M.Pd.

Lilis Afifah, S.Pd., M.Pd.

Aufgaben und Übungen im


Fremdsprachenunterricht
Aufgaben
All jene sprachlichen Aktivitäten, die einen “Sitz im
Leben” haben & nicht nur im Kursraum stattfinden.
Alles, was man mit Sprache macht, etwa sich zu
informieren & sich mit anderen Menschen
auszutauschen.

Kommunikative Lernziele des


Fremdsprachenunterrichts

Die Lernenden sollen im Unterricht mit Sprache handeln.


Leitlinien für den Unterricht

Kommunikative Aufgaben spiegeln die reale


Sprachverwendung. In jedem Fall stehen die
Inhalte im Mittelpunkt, nicht die Strukturen
der Sprache.
Wenn es um Grammatik geht, müssen die
Formen nützlich bei der Bewältigung der
Aufgaben sein.
Die Balance zwischen Übungen und Aufgaben
muss beachtet werden.
Siehe Studio d A2 S.118
Übungen

bereiten Aufgaben vor.


(Wortschatz, Aussprache, Strukturen &/
einzelne Fertigkeiten)
zielen auf die konkrete Anwendung und
möglichst rasche Verfügbarkeit des Geübten
und seine freie Anwendung in Aufgaben ab.
Lernziele (z.B. : Thema Umzug)

Übungen Aufgaben
In einem Einführungstext und Die W&F werden verwendet, z.B.
in Illustrationen Wortschatz & um:
Formulierungen eine Liste mit wichtigen Punkten
kennenzulernen, die bei zu erstellen, die man bei der
diesem Thema nützlich sind. Vorbereitung beachten muss
Die Wörter & Formulierungen andere Kursteilnehmer nach
in einem geschlossenen ihrer Wohnsituation & dem
letzten Umzug zu befragen
Übungskontext zu verwenden,
etwa bei der Beschreibung einen Tagebucheintrag zum
Thema Umzug zu verfassen oder
von Räumen & Gegenständen
mündlich über eigene
Erfahrungen zu berichten
Übungstypen

rezeptive Übung

(re)produktive Übung
Aktivitäten

einen geschriebenen Text vorlesen


anhand von Notizen/eines schriftlichen Textes/mit
anderen visuellen Stützen (Diagramme, Bilder,
Schaubilder) sprechen
eine eingeübte Rolle spielen
spontan sprechen
singen, usw.
Aktivitäten

Formulare & Fragebögen asfüllen


Artikel für Zeitungen, Zeitschriften,
Rundschreiben usw. schreiben
Plakate herstellen
Berichte, Mitteilungen usw. schreiben
Notizen zur späteren Verwendung anfertigen
Mitteilungen nach Diktat schreiben
Kreatives Schreiben
persönliche Briefe oder Geschäftsbriefe usw.
schreiben
Aktivitäten
Öffentliche Ankündigungen und Durchsagen
(Informationen, Instruktionen, Warnungen usw.)
hören (& verstehen)
Medien (Radio, Fernsehen, Tonaufnahme, Kino)
rezipieren (hören, sehen & verstehen)
Als Zuschauer/Zuhörer im Publikum verstehen
(Theater, öffentliche Vorträge,
Unterhaltungsveranstaltungen usw.)
Gespräche usw. mithören
Aktivitäten

Zur allgemeinen Orintierung lesen


lesen, um Informationen
aufzunehmen, z.B.
Nachschlagewerke benutzen
Anweisungen lesen und befolgen
Zur Unterhaltung lesen
Erkennen Sie den Zusammenhang zwischen Aktivitäten und Fertigkeiten

Aktivitäten Fertigkeiten

A Kann kurze, einfache Notizen machen. ?

B Kann nach dem Weg fragen und den Weg ?


erklären.
C Kann kurze und einfache Mitteilungen z.B. ?
auf Postkarten verstehen.

D Kann in Radionachrichten bei vertrauten ?


Themen die Hauptpunkte verstehen.
Übungstypen

Geschlossene Übung

Halboffene Übung

Offene Übung
Quelle:

Funk, H., Kuhn, C., Skiba, D., et.al. 2014. Aufgaben,


Übungen, Interaktion 4. München: Klett-
Langenscheidt.